Minecraft Wiki

Das Minecraft-Wiki wird von Microsoft nicht mehr als offiziell angesehen, weshalb einige Änderungen vorgenommen werden müssen, unter anderem am Logo des Wikis. Bitte lese diese Ankündigung für mehr Informationen.

MEHR ERFAHREN

Minecraft Wiki
Advertisement
Diese Seite ist unvollständig.
Du kannst helfen, indem Du sie ergänzt. Fehlende Inhalte: Übersetzung der englischen Passagen
Dies ist keine offizielle Versionsgeschichte. Siehe die Minecraft-Webseite für eine offizielle Liste.
Programmfehler des Spiels werden nicht hier, sondern im Bugtracker gesammelt. Bitte melde keine bereits gemeldeten Fehler. (Anleitung um Fehler zu melden: Einen Bug melden)
Versionen

Inhaltsverzeichnis


Zahnrad.gif
Entwicklungsversionen können deine Welt beschädigen, bitte erstelle eine Sicherung und/oder starte sie in einem anderen Ordner als deine Hauptwelten!
Entwicklungsversionen sind experimentell und werden veröffentlicht, um Spielfehler zu finden und zu beheben. Von daher sind diese Versionen nicht für das normale Spielen zu empfehlen! Besonders instabile Entwicklungsversionen sind gesondert gekennzeichnet.


Vollversion 1.19[]

1.19-pre3[]

Änderungen[]

Blöcke[]

Sculk-Sensor
  • item_interact_start kann nicht mehr als Vibration erkannt werden, damit spezifischere Aktionen wie drink oder eat erkannt werden können.

Kreaturen[]

Wärter
  • Der Schallknall-Angriff der Wärter umgeht jetzt die Schadensreduzierung durch Rüstungsverzauberungen wie Schutz.

Allgemein[]

Aliasdaten
  • moss_carpet wurde aus dem #frogs_spawnable_on-Block-Alias entfernt.
  • item_interact_start wurde aus dem #vibrations und #warden_can_listen-Spielereignis-Alias entfernt.

1.19-pre2[]

1.19-pre2.jpg

Änderungen[]

Blöcke[]

Sculk-Sensor
  • Das teleport-Spielereignis, auf das der Sculk-Sensor reagiert, wurde mit dem Frequenzwert 5 hinzugefügt.

Kreaturen[]

Wärter
  • Despawnen jetzt wütend, wenn sie in einer Flüssigkeit stecken.

Allgemein[]

Ton
  • In der letzten Entwicklungsversion wurde der generische equip sound beim Ausrüsten von Blöcken im Kopf-Slot nicht mehr verwendet.

1.19-pre1[]

1.19-pre1.jpg

Änderungen[]

Blöcke[]

Sculk-Sensor
  • Gegenstandsinteraktionsvibrationen werden nun ausgesendet, wenn der Spieler einen Gegenstand mit einem Start- und Endzustand "benutzt" (z.B. Bogen, Armbrust, Ziegenhorn, Schild, Nahrung).
  • Vibrationen bei der Interaktion mit Gegenständen werden jetzt beim Schleichen ignoriert.
  • Die folgenden Spielereignisse, auf die der Sculk-Sensor reagiert, wurden zusammen mit dem entsprechenden Frequenzwert hinzugefügt:
    • note_block_play mit einer Vibrationsfrequenz von 6.
    • instrument_play mit einer Vibrationsfrequenz von 15.

Mobs[]

Enderman, Piglins, Skelette und Witherskelette
  • Sie spawnen jetzt bei einer Lichtstufe 0 bis 11 im Nether, was einen größeren Bereich als zuvor darstellt.

Welterzeugung[]

Mangrovensumpf

Befehlsformat[]

Befehl /place
  • Die Autovervollständigung ist nun für den template-Parameter von Befehl /place template verfügbar.

Allgemein[]

Chat
  • Eine Chat-Vorschau wird nun auch für Chat-bezogene Befehle angezeigt, wie Befehl /say und Befehl /msg.
Protokoll
  • Benutzerdefinierte Server können nun die Chat-Vorschau für bestimmte Clients aktivieren oder deaktivieren, indem sie ein neues Netzwerkpaket senden.
Ton
  • Das Einsetzen von Gegenständen, die keine Rüstung sind (wie Kürbise und Schädel) in den Kopfbedeckungs-Slot spielt nun einen generischen Ausrüstungssound ab.

22w19a[]

22w19a.png

Neuerungen[]

Befehlsformat[]

Befehl /locate
  • Befehl /locate poi wurde hinzugefügt, kann einen PoI (Point of Interest => Dorfzentrum) lokalisieren, mit folgender Syntax:
    • Befehl /locate poi <poi>
      • poi: Die namengebende ID eines PoI, oder eines PoI-Aliasses.
Befehl /place
  • Befehl /place template hinzugefügt, kann Vorlagen/Konstruktionen an einem bestimmten Ort platzieren, mit folgender Syntax:
    • Befehl /place template <Konstruktion> [<Position>] [<Rotation>] [<Spiegelung>] [<Integrität>] [<Startwert>]
      • Funktioniert wie die Verwendung der Schaltfläche "Laden" in der Benutzeroberfläche für einen Konstruktionsblock.
      • Konstruktion: Die namengebende ID einer Vorlage ("Konstruktionsblockdatei"), die geladen und platziert werden soll.
      • Rotation: Die anzuwendende Rotation (falls nicht angegeben, wird die none-Eigenschaft verwendet).
      • Spiegelung: Die anzuwendende Spiegelung (wenn nicht angegeben, wird die none-Eigenschaft verwendet).
      • Integrität: Der Wert der Konstruktionsintegrität zwischen 0 und 1.
      • Startwert: Der Seed, der für die zufällige Degradierung verwendet wird, wenn die Integrität kleiner als 1 ist.

Allgemein[]

Chat
  • Server können nun eine Chat-Vorschau aktivieren, die eine servergesteuerte Vorschau über dem Chat-Eingabefeld anzeigt.
    • Wenn diese Funktion aktiviert ist, erscheint eine servergesteuerte Vorschau über dem Chat-Eingabefeld, die zeigt, wie die Nachricht nach dem Senden aussehen wird.
    • Kann von Servern verwendet werden, um eine Vorschau von Nachrichten mit angewandtem Styling, wie Emojis oder Chat-Farben, anzuzeigen.
    • Die Chat-Vorschau sendet Chat-Nachrichten an den Server, während sie getippt werden, noch bevor sie gesendet werden.
      • Der Server sendet dann die gestaltete Vorschau in Echtzeit zurück.
      • Dies ermöglicht es Servern, dynamische Nachrichtenstylings anzuwenden, während der Chat weiterhin sicher signiert werden kann.
    • Auf dem Client wird eine Warnung angezeigt, wenn man einem Server mit Chatvorschau beitritt, und sie kann in den Chateinstellungen global deaktiviert werden.
    • Das dynamische Chat-Styling kann auch vom Server gesteuert werden, obwohl dies nur signiert wird, wenn die Chat-Vorschau aktiviert ist.
      • Clients können es vorziehen, immer die originale, signierte Nachricht zu zeigen, indem sie "Nur signierten Chat zeigen" in den Chat-Einstellungen aktivieren.
Optionen
  • Chat-Option "Chat-Vorschau" hinzugefügt, um die Chat-Vorschau zu aktivieren. Standardmäßig aktiviert.
  • Chat-Option "Nur signierten Chat anzeigen" hinzugefügt, für Kunden, die es vorziehen, immer die originale, signierte Nachricht anzuzeigen. Standardmäßig ausgeschaltet.
options.txt
  • chatPreview und onlyShowSignedChat hinzugefügt.
Protokoll
  • Server senden nun auch ein zusätzliches Icon und MOTD-Paket, nachdem sich ein Spieler verbunden hat.
    • Dies erlaubt Servern mit enable-status=false, ein Icon und MOTD für Spieler zu setzen, die sich erfolgreich verbinden.
server.properties
  • Server-Eigenschaft previews-chat hinzugefügt, um Chat-Vorschau zu aktivieren.
    • Standardmäßig auf false eingestellt.
  • Temporäre Server-Eigenschaft test-rainbow-chat hinzugefügt, nur für diesen Snapshot.
Aliasdaten
  • Folgende point_of_interest_type-Alias (neuer Typ) hinzugefügt:
    • #acquirable_job_site: armorer, butcher, cartographer, cleric, farmer, fisherman, fletcher, leatherworker, librarian, mason, shepherd, toolsmith, weaponsmith.
      • Dieses Alias definiert Arbeitsstellen, die Dorfbewohnern mit der none-Eigenschaft (kein Beruf) suchen werden.
    • #bee_home: beehive, bee_nest.
      • Dieses Alias definiert PoIs, die Bienen anvisieren werden.
    • #village: #acquirable_job_site, home, meeting.
      • Dieses Alias definiert PoIs, die zu Dörfern gehören.

Änderungen[]

Kreaturen[]

Eisengolem und Wärter
  • Stellen jetzt sicher, dass sie über etwas festem spawnen.

Befehlsformat[]

Befehl /locate und Befehl /locatebiome

Allgemein[]

Point of Interest-Typen
  • Entfernt unemployed, nitwit, point_of_interest_types.

22w18a[]

22w18a.jpg

Neuerungen[]

Befehlsformat[]

Befehl /place
  • Ein neuer Befehl ersetzt Befehl /placefeature und kann Merkmale, Verbundblöcke und Konstruktionen an einer bestimmten Stelle platzieren, mit folgender Syntax:
    • Befehl /place feature <Merkmal> [<Position>]
    • Befehl /place jigsaw <Zielname> <Start> <Ebenen> [<Position>]
    • Befehl /place structure <Bauwerk> [<Position>]
      • Merkmal: Die namengebende ID eines Merkmals, das platziert werden soll.
      • Bauwerk: Die namenstragende ID eines Bauwerks, die generiert werden soll.
      • Zielname: Die namenstragende ID eines Vorlagenpools, der generiert werden soll.
      • Start: Die namenstabile ID eines Puzzles, das als Startanker verwendet werden soll.
      • Ebenen: Die maximale Anzahl der Verbundblock-Verbindungen, die während der Platzierung durchlaufen werden.
      • Position: Die Position, die als Ursprung für die Generierung verwendet werden soll. (falls weggelassen, wird ~ ~ ~ verwendet)

Allgemein[]

Beutetabelle
  • Beutetabellenfunktion set_instrument hinzugefügt, die für Instrumenten-Gegenstände benötigte Gegenstands-Alias auf einen Zufallswert setzt, der aus einem Alias ausgewählt wird, mit folgendem Parameter:
    • options: eine Alias-Referenz, die die Instrumentenoptionen angibt, die zufällig ausgewählt werden sollen.
Aliasdaten
  • Die folgenden Block-Aliasse wurden hinzugefügt:
    • #snow_layer_can_survive_on: honey_block, soul_sand und mud.
    • #snow_layer_cannot_survive_on: ice, packed_ice und barrier.
  • Folgende Banner-Muster-Aliasse wurden hinzugefügt (neuer Typ):
    • #no_item_required: square_bottom_left, square_bottom_right, square_top_left, square_top_right, stripe_bottom, stripe_top, stripe_left, stripe_right, stripe_center, stripe_middle, stripe_downright, stripe_downleft, small_stripes, cross, straight_cross, triangle_bottom, triangle_top, triangles_bottom, triangles_top, diagonal_left, diagonal_up_right, diagonal_up_left, diagonal_right, circle, rhombus, half_vertical, half_horizontal, half_vertical_right, half_horizontal_bottom, border, curly_border, gradient, gradient_up und bricks.
      • Definiert Bannermuster, die kein Musterelement erfordern.
    • #pattern_item/creeper: creeper
    • #pattern_item/flower: flower
    • #pattern_item/globe: globe
    • #pattern_item/mojang: mojang
    • #pattern_item/piglin: piglin
    • #pattern_item/skull: skull
  • Folgende Instrument-Aliasse wurden hinzugefügt (neuer Typ):
    • #goat_horns: #regular_goat_horns und #screaming_goat_horns.
    • #regular_goat_horns: ponder_goat_horn, sing_goat_horn, seek_goat_horn und feel_goat_horn.
    • #screaming_goat_horns: admire_goat_horn, call_goat_horn, yearn_goat_horn und dream_goat_horn.

Änderungen[]

Kreaturen[]

Hilfsgeist
  • Folgt jetzt dem Spieler, den er mag, auch wenn er ihn nicht sehen kann.
  • Verlieren einen Spieler nur noch dann aus den Augen, wenn er mehr als 64 Blöcke entfernt ist.

Spielweise[]

Vibration

Befehlsformat[]

Befehl /placefeature

Allgemein[]

Chat
  • Server können nun verschiedene Chat-Formate für Clients definieren.
  • Chats mit den Befehlen Befehl /say, Befehl /msg, Befehl /teammsg und Befehl /me sind nun auch kryptografisch signiert.
  • Verschiedene Chat-Stilformate können nun vom Server über die chat_type-Registrierung gesteuert werden.
    • Diese werden mit den Clients synchronisiert, wenn sie dem Server beitreten.
    • Der Übersetzungsschlüssel oder das Übersetzungsformat kann definiert werden, wie chat.type.text oder %s says: "%s".
      • Der Chat kann ebenfalls optional mit einem benutzerdefinierten Übersetzungsschlüssel oder -format erzählt werden.
    • Auf die gesamte Nachricht kann eine Formatierung angewendet werden, z. B. Kursivschrift oder eine bestimmte Farbe (derzeit jedoch keine Klick- oder Hover-Ereignisse).
Beutetabelle
  • Die Beutetabellenfunktion set_goat_horn_sound wurde entfernt.
Partikel
  • Die Textur des schallgeladenen Kreischen wurde geändert.
Aliasdaten
  • Das Spielereignis flap wurde aus dem Spielereignis-Alias #vibrations und warden_can_listen entfernt.
Allgemein
  • Die mitgelieferte Java-Laufzeitumgebung wurde auf 17.0.3 aktualisiert.

22w17a[]

22w17aBlog
ID=3093

Spielbar über
den Launcher.
Download:
jar-Client
json-Client
jar-Server
27. April 2022
Zur Einzelseite

22w17a.png

Neuerungen[]

Gegenstände[]

Ziegenhorn
  • Wird fallen gelassen, wenn eine Ziege einen Baum oder einen anderen harten Block rammt, der natürlich dort vorkommt, wo Ziegen spawnen.
  • Sie können einen lauten Ton erzeugen, der weithin zu hören ist.
  • Jedes Horn hat seinen eigenen Klang, je nachdem, von welcher Ziege es stammt.
    • Es gibt 8 Varianten, 4 davon sind exklusiv für schreiende Ziegen.
      • Die 8 Varianten sind: Nachdenken, Singen, Suchen, Fühlen, Bewundern, Rufen, Sehnsucht und Träumen
  • Kann auch in Plünderer-Außenposten gefunden werden.

Änderungen[]

Blöcke[]

Braustand
  • Basis-UVs und Textur aktualisiert, um einer grafischen Korrektur aus der Bedrock Edition zu entsprechen.

Kreaturen[]

Hilfsgeist
  • Das Verbinden mit Notenblöcken wird nun besser durch den Vibrationspartikel visualisiert.
  • Das Verbinden mit Notenblöcken kann nun wieder durch Wollen blockiert werden.
Wärter
  • Fernkampfangriff wird nun:
    • Umgeht Schilde und Rüstungen.
    • Verursacht Schaden von 10 (♥♥♥♥♥) statt 16 (♥♥♥♥♥♥♥♥) (Leicht) / 30 (♥ × 15) (Normal) / 45 (♥ × 22.5) (Schwer).
    • Die Abklingzeit wurde von 5 Sekunden auf 2 Sekunden reduziert.
    • Anzeige einer benutzerdefinierten Todesnachricht.
  • Lässt jetzt beim Tod einen Sculk-Katalysator fallen.

Allgemein[]

Chat
  • Chat-Nachrichten zwischen Spielern sind jetzt kryptografisch signiert.
  • Spieler erhalten beim Start ein von Mojang bereitgestelltes Schlüsselpaar.
  • Server können von Spielern verlangen, dass sie einen von Mojang signierten öffentlichen Schlüssel haben, indem sie enforce-secure-profile=true in server.properties setzen.
    • Das Erzwingen von sicheren Profilen verhindert, dass sich Spieler ohne einen von Mojang signierten öffentlichen Schlüssel verbinden können.
    • Standardmäßig ist dies auf false gesetzt, was Spielern erlaubt, sich ohne einen von Mojang signierten öffentlichen Schlüssel zu verbinden.
  • Das Chat-Styling wird nun über Server-Ressourcenpakete mit dem Übersetzungsschlüssel chat.type.text gehandhabt.
Realms
  • Die subtile Hervorhebung der ausgewählten Welt auf Realms wurde durch ein deutliches grünes Häkchen ersetzt.
Splash-Texte
  • Entfernt "Привет Россия!"
Aliasdaten
  • Das Alias #dampenable_vibrations für das Spielereignis wurde entfernt.

22w16b[]

22w16bBlog
ID=3092

Spielbar über
den Launcher.
Download:
jar-Client
json-Client
jar-Server
20. April 2022
Zur Einzelseite

22w16a[]

22w16aBlog
ID=3091

Spielbar über
den Launcher.
Download:
jar-Client
json-Client
jar-Server
20. April 2022
Zur Einzelseite

22w16a.jpg

Ergänzungen[]

Gegenstände[]

Plattenbruchstück
  • Es wurde ein neues Plattenbruchstück mit dem Titel "5" hinzugefügt.
    • Kann nur aus den Truhen in den antiken Städten erhalten werden. Sie sind extrem selten und schwer zu bekommen.
Schallplatte
  • Es wurde eine neue Schallplatte von Samuel Åberg mit dem Titel "5" hinzugefügt.
    • Kann nur durch die Herstellung unter Verwendung von neun "Plattenbruchstück 5 " erhalten werden.

Objekte[]

Gemälde
  • Ungenutzte Gemälde earth, wind, fire, water von der Bedrock Edition hinzugefügt.
    • Diese Gemälde sind standardmäßig nicht platzierbar, können aber durch Befehle hinzugefügt werden (wie z.B. Befehl /summon minecraft:painting ~ ~ ~ {variant:"water"}) oder durch ein Datenpaket hinzugefügt werden.

Befehlsformat[]

Spielregeln
  • Spielregel doWardenSpawning hinzugefügt, um zu kontrollieren, ob Wärter gespawnt werden können oder nicht, Standardwert ist true.

Allgemein[]

Debug-Bildschirm
  • Eine Metrik für die Heap-Speicherzuweisung wurde hinzugefügt.
Musik
Aliasdaten
  • Folgendes Block-Alias wurde hinzugefügt:
    • #frogs_spawnable_on: grass_block, mud, mangrove_roots, muddy_mangrove_roots, moss_carpet.
  • Folgendes Malvarianten-Alias wurde hinzugefügt (neuer Typ):
    • #placeable: kebab, aztec, alban, aztec2, bomb, plant, wasteland, pool, courbet, sea, sunset, creebet, wanderer, graham, match, bust, stage, void, skull_and_roses, wither, fighters, pointer, pigscene, burning_skull, skeleton, donkey_kong.
      • Diese Gemälde sind im Überlebensmodus platzierbar.

Änderungen[]

Blöcke[]

Froschlicht

Gegenstände[]

Eimer mit Kaulquappe
  • Spielt jetzt Geräusche beim Freilassen von Kaulquappen.

Kreaturen[]

Hilfsgeist
  • Die Gesundheit wurde von 10 (♥♥♥♥♥) auf 20 (♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥) erhöht.
  • Die Verzögerung nach dem Werfen von Gegenständen wurde von 5 Sekunden auf 3 Sekunden verringert.
  • Die Reichweite der Gegenstandssuche wurde von 9 auf 32 erhöht.
  • Geänderte Bewegungsgeschwindigkeiten:
    • Jetzt langsamer, wenn man nur umherwandert.
    • Jetzt schneller beim Einsammeln von Gegenständen, wenn man zum Spieler oder zu einem Notenblock geht.
  • Geänderter Wurfbogen.
  • Lassen jetzt den Gegenstand fallen, den sie in der Hand hatten, wenn sie sterben.
Frosch

Weltgenerierung[]

Mangrovensumpf
  • Die Farbe des atmosphärischen Wassers wurde in einen blassen Grünton geändert.

Allgemein[]

LWJGL
  • Die LWJGL-Bibliothek wurde auf 3.3.1 aktualisiert.
Musik
  • Die Stellen, an denen die folgende bestehende Musik abgespielt werden kann, wurden geändert:
    • "Stand Tall" kann nicht mehr im Hauptmenü abgespielt werden.
    • "Left to Bloom" kann nicht mehr im Hauptmenü gespielt werden, kann aber in den Biomen Dschungel, Wald und Altwachstumstaiga gespielt werden.
    • "One More Day" kann nicht mehr im Hauptmenü gespielt werden, sondern nur noch in Dschungel-, Wald- und Taigawald-Biomen.
    • "Wending" kann nicht mehr im Hauptmenü gespielt werden.
    • "Infinite Amethyst" kann nicht mehr im Hauptmenü gespielt werden.
    • "Floating Dream" kann in den Biomen Dschungel, Wald und Taiga-Altbestand gespielt werden.
    • "Comforting Memories" kann in Dschungel-, Wald- und Taiga-Altwald-Biomen gespielt werden.
Vorhersagbarkeit von zufälligen Ereignissen
  • Die folgenden Zufallsereignisse sind nun besser vorhersehbar und können nicht mehr zu extremen Verhaltensweisen führen:
    • Platzierung und Geschwindigkeit von Gegenständen, die aus Spendern oder Werfern fallen gelassen werden.
    • Platzierung und Geschwindigkeit von Gegenständen, die beim Zerstören aus Containern gespawnt werden.
    • Zufälliges follow_range Komponentenattribut für Kreaturen.
    • Geschwindigkeit von Pferden, die aus Skelettfallen spawnen.
    • Feuer zufällige Position und zufällige Geschwindigkeit von Feuergeschossen.
    • Zufälliger Anteil an Schaden und Geschwindigkeit von Pfeilen.
    • Zufälliges Flugmuster von Feuerwerksraketen.
    • Bobbing-Muster und Zeit bis zu einem Fisch für Angelruten.
Aliasdaten
  • Das #music_discs Gegenstands-Alias enthält nun das neue music_disc_5.

22w15a[]

22w15aBlog
ID=3089

Spielbar über
den Launcher.
Download:
jar-Client
json-Client
jar-Server
13. April 2022
Zur Einzelseite

22w15a.png

Ergänzungen[]

Gameplay[]

Fortschritte
  • Zwei neue Fortschritte hinzugefügt:
    • Schleichen 100
      • Schleiche in der Nähe eines Sculk-Sensors, Sculk-Kreischers oder Wärters, um zu verhindern, dass er dich bemerkt.
    • Wenn der Trupp in die Stadt hüpft
      • Hole dir jede Frosch-Variante an die Leine
  • thrown_item_picked_up_by_player Fortschrittsauslöser hinzugefügt.
    • Wird ausgelöst, wenn ein Spieler einen Gegenstand aufhebt, der von einer Entität geworfen wurde, mit folgenden Bedingungen:
      • player: ein Prädikat für den Spieler, der den Gegenstand aufhebt
      • entity: ein Prädikat für die Entität, die den Gegenstand geworfen hat
      • item: ein Prädikat für den Gegenstand
      • avoid_vibration: ein Auslöser für die Weiterentwicklung.
    • Wird ausgelöst, wenn ein Vibrationsereignis ignoriert wird, weil der Quellspieler die Schleichtaste hält, mit folgenden Bedingungen:
      • player: ein Spieler, für den dieser Auslöser läuft

Allgemein[]

Partikel
  • Ein neues Partikel wurde hinzugefügt: sonic_explosion.
Aliasdaten
  • Folgendes Block-Alias wurde hinzugefügt:
    • #dampens_vibrations: #wool und #wool_carpets.

Änderungen[]

Blöcke[]

Notenblock
  • Die in 22w13a vorgenommene Änderung, dass nur Wolle und Teppiche die Töne blockieren, wurde rückgängig gemacht.

Kreaturen[]

Hilfsgeist
  • Haben jetzt eine natürliche Gesundheitsregeneration von 2 (♥) pro Sekunde.
Fahrender Händler
  • Verkauft jetzt Mangroven-Pflanzen.
Wärter
  • Kann jetzt Fernkampfangriffe ausführen, wenn der Spieler hoch baut, sich hinter Mauern versteckt oder außerhalb der Reichweite seines Nahkampfangriffs ist.
    • Ihre Brustkörbe öffnen sich und schreien einen schallgeladenen Fernkampfangriff, der Wände durchdringen kann.
  • Sie können den Spieler jetzt auch aus größerer Entfernung erschnüffeln.
  • Die vertikale Reichweite, in der Wärter beim Schnüffeln auf ein Ziel wütend werden, beträgt jetzt 20 Blöcke statt 6 Blöcke.

Welterzeugung[]

Mangrovensumpf
  • Schlamm wird nun von der Oberfläche bis hinunter zum Stein erzeugt.
  • Hohe Mangroven sind jetzt viel häufiger als kleine Mangroven vorzufinden.
  • Moosteppiche entstehen jetzt auf den Wurzeln der Mangrovenbäume.

Gameplay[]

Fortschritte
  • Der Dunkelheits-Effekt ist jetzt für die "Wie sind wir hierher gekommen"-Fortschritte erforderlich.
  • Der item_delivered_to_player Fortschrittsauslöser wurde entfernt.

Allgemein[]

Aliasdaten
  • Umbenanntes #ignore_vibrations_on_occluding_block Spielereignis-Alias in #dampenable_vibrations.
  • Umbenannt #occludes_vibration_signals-Gegenstands-Alias zu #dampens_vibrations.
Menü

22w14a[]

22w14aBlog
ID=3088

Spielbar über
den Launcher.
Download:
jar-Client
json-Client
jar-Server
6. April 2022
Zur Einzelseite

22w14a.jpg

Neuerungen[]

Blöcke[]

Schlamm
  • Kann jetzt in Ton umgewandelt werden, indem Schlamm über einen Block gesetzt wird, unter dem sich ein spitzer Tropfstein befindet.

Gegenstände[]

Echoscherbe
Bergungskompass
  • Eine neue Art von Kompass, der zum letzten Ort zeigt, an dem der Spieler gestorben ist.
  • Dreht sich zufällig, wenn der Spieler sich nicht in der gleichen Dimension wie der Todesort befindet.
  • Kann durch einen Kompass, umgeben von acht Echoscherben, hergestellt werden.

Weltgenerierung[]

Mangrovensumpf
  • Ein neuer Sumpf, der an wärmeren und feuchteren Orten liegt, ein Ort, an dem ein Sumpf oft zu finden ist.
  • Enthält Mangrovenbäume, eine neue Baumart.
  • In ihm kommen Sumpffrösche natürlich vor.
  • Der Boden ist mit einer dicken Schicht Schlamm bedeckt.

Spielweise[]

Fortschritte
  • Zwei neue Fortschritte wurden hinzugefügt:
    • Geburtstagslied
      • Lass einen Kuchen von einem Hilfsgeist bei einem Notenblock ablegen
    • Du hast‘n Freund in mir
      • Lass dir einen Gegenstand von einem Hilfsgeist liefern
  • Auslöser für den Fortschritt item_delivered_to_player hinzugefügt.
    • Wird ausgelöst, wenn ein Hilfsgeist einen Gegenstand an einen Spieler liefert, mit folgenden Bedingungen:
      • player: ein Spieler, für den dieser Trigger läuft
  • allay_drop_item_on_block Fortschritt Trigger hinzugefügt.
    • Wird ausgelöst, wenn ein Hilfsgeist einen Gegenstand auf einen Block fallen lässt, mit folgenden Bedingungen:
      • player: ein Spieler, für den dieser Trigger läuft
      • location: ein Prädikat für den Block, auf dem der Gegenstand abgelegt wurde
      • item: ein Prädikat für den Gegenstand, der fallen gelassen wurde

Allgemein[]

Aliasdaten
  • Folgende Block-Aliasse wurden hinzugefügt:
    • #dead_bush_may_place_on: #sand, #terracotta, #dirt und #mud.
    • #mangrove_logs_can_grow_through: mud, muddy_mangrove_roots, mangrove_roots, mangrove_leaves, mangrove_log und mangrove_propagule.
    • #mangrove_roots_can_grow_through: mud, mangrove_roots und mangrove_roots.
  • Folgendes Gegenstand-Alias hinzugefügt:
    • #compasses: compass und recovery_compass.
  • Folgendes Objekt-Alias hinzugefügt:
    • #frog_food: slime und magma_cube.
  • Folgendes Spielereignis-Alias wurde hinzugefügt:
    • #shrieker_can_listen: sculk_sensor_tendrils_clicking
  • Folgende Katzenvarianten-Alias (neuer Typ) wurde hinzugefügt:
    • #default_spawns: tabby, black, red, siamese, british, calico, persian, ragdoll, white und jellie.
    • #full_moon_spawns: #default_spawns und all_black.

Änderungen[]

Kreaturen[]

Wärter
  • Wird jetzt auf alle lebenden Kreaturen wütend, die ihn anrempeln, nicht nur auf Spieler.

Weltgenerierung[]

Antike Stadt
  • Entfernt wurden small_portal_statue, intact_horizontal_wall_stairs_upward, top_piece, bottom_piece und abweichende Strukturen, da sie bestehende Strukturen duplizieren.
  • Einige Strukturen wurden geändert.
    • Die city_center_2-Blöcke um die Truhe herum wurden leicht verändert, so dass dort Vibrationen immer vom darunter liegenden Sculk-Sensor erfasst werden.
    • Die goldene Karotte in der city_center_2-Truhe wurde durch einen goldenen Apfel ersetzt.
    • Ein fehlender Sculk-Sensor wurde für die Redstone-Lampe in bottom_1 hinzugefügt.
    • Die hellblauen und blauen Teppiche in ice_box_1 wurden durch graue Teppiche ersetzt.

Spielweise[]

Fortschritte
  • Der Mangrovensumpf muss nun für den Fortschritt "Abenteuerzeit" besucht werden.
  • Das Feld ocation wurde aus den Auslösern location, slept_in_bed, hero_of_the_village und voluntary_exile entfernt. Es wurde genau so gehandhabt wie player.location.

Allgemein[]

Kreaturdaten
  • Das Feld CatType im Entity-Format von Katzen wurde durch variant ersetzt.
    • Der akzeptierte Wertetyp wurde von numerischen Werten auf String-IDs geändert. (z.B. 5 -> minecraft:calico).
Prädikate
  • Die Felder player, fishing_hook, lightning_bolt oder catType wurden durch type_specific ersetzt.
  • type_specific hat einen Feldtyp (einen von player, fishing_hook, lightning_bolt oder cat) und dieselben Felder wie die entfernten Felder.
  • Beispiel:
  • Vorher:
 "lightning_bolt": {
   "blocks_set_on_fire": 0
 }
  • Nachher:
  "type_specific": {
    "type": "lightning",
    "blocks_set_on_fire": 0
  }
  • catType wurde an das neue Format angepasst und verwendet nun die neuen Namen der Katzenvarianten anstelle der Texturnamen.
  • Vorher:
"catType": "minecraft:textures/entity/cat/british_shorthair.png"
  • Nachher:
 "type_specific": {
    "type": "cat",
    "variant": "minecraft:british"
 }
  • Neue type_specific Optionen:
    • frog hat das Feld variant für die Frosch-Variante (minecraft:warm, minecraft:temperate oder minecraft:cold).
    • slime gilt für Schleime und Magmawürfel, hat size Feld passend zur Schleimgröße (kleinste ist 1).
Aliasdaten
  • Mangrovensumpf ist nun Teil des #allows_surface_slime_spawns, #has_closer_water_fog, #has_structure/mineshaft, #has_structure/ruined_portal_swamp, #is_overworld, #spawns_warm_variant_frogs und #water_on_map_outlines Biom-Alias.
  • Das Block-Alias #ancient_city_center_replaceable wurde entfernt und sein gesamter Inhalt in das Block-Alias #ancient_city_replaceable zusammengeführt.
  • Umbenennung des #warden_can_listen Spielevent-Alias in #warden_events_can_listen, dann:
    • Entfernt sculk_sensor_tendrils_clicking.
    • Hinzugefügt #shrieker_can_listen.

22w13a[]

22w13aBlog
ID=3085

Spielbar über
den Launcher.
Download:
jar-Client
json-Client
jar-Server
31. März 2022
Zur Einzelseite

22w13a.jpg

Neuerungen[]

Blöcke[]

Verstärkter Tiefenschiefer
  • Ein neuer Block, den man nur in Antike Städte in Form eines großen Rahmens findet.
  • Er ist sprengresistent und benötigt unglaublich viel Zeit zum Abbau (82,5 Sekunden).
  • Kann abgebaut werden, lässt aber nichts fallen, auch nicht mit Behutsamkeit.
  • Kann nicht mit Kolben bewegt werden.

Gegenstände[]

Spawn-Ei

Kreaturen[]

Hilfsgeister
  • Er kann die gleichen Gegenstände in der Welt einsammeln, die er in der Hand hält.
  • Wenn er einen Gegenstand hält, den es von einem Spieler bekommen hat, folgt er diesem Spieler.
  • Kann Gegenstände an nahegelegenen Notenblöcke ablegen und in der Nähe eines Notenblocks bleiben, der in seiner Nähe aktiviert wurde.
  • Wenn ein Notenblock in seiner Nähe erklingt, wird dieser Notenblock für 30 Sekunden zu seinem bevorzugten Block und er wird versuchen, Gegenstände bei diesem Notenblock abzulegen, anstatt bei dem Spieler.
  • Wenn sie Gegenstände in ihrem Inventar haben, werden sie versuchen, diese ihrem Besitzer zu geben.
  • Manchmal spawnen sie in Käfigen neben Plünderer-Außenposten (ähnlich wie der Eisengolem) und in Waldanwesen.
  • Er besitzt eine Verzögerung beim Aufsammeln von neuen Gegenständen und nach dem Abliefern von Gegenständen.
  • Er ist immun gegen Schaden durch seinen Besitzer, während er einen Gegenstand hält.

Weltgenerierung[]

Antike Stadt
  • Wird innerhalb des Dunklen-Untiefen-Bioms generiert und enthält alle düsteren Merkmale.
  • Sie besteht aus Tiefenschiefer und dessen Varianten, Basalt und dessen Varianten sowie Graue Wolle.
  • Es enthält Seelensand, Seelenfeuer und Seelenlaternen, sowie Kerzen und Skelettschädel.
  • Es enthält Truhen mit einzigartiger Beute, wie z.B. die Huschen-Verzauberung.
  • Hat verschiedene Ebenen und offene Räume.

Gameplay[]

Fortschritte
  • Drei neue Fortschritte wurden hinzugefügt:
    • Bukkit bukkit
    • Es breitet sich
    • Mit unseren vereinten Kräften!
      • Habe alle Froschlichter in deinem Inventar
  • Der Fortschrittsauslöser kill_mob_near_sculk_catalyst wurde hinzugefügt.
    • Wird ausgelöst, wenn ein Spieler eine Kreatur neben einem Sculk-Katalysator tötet, mit folgenden Bedingungen:
      • player: ein Spieler, für den dieser Auslöser läuft
      • entity: ein Prädikat für die Kreatur, die getötet wurde
      • killing_blow: ein Prädikat dafür, wie die Kreatur getötet wurde

Allgemein[]

Aliasdaten
  • Die folgenden Block-Aliasse wurden hinzugefügt:
    • #ancient_city_center_replaceable: deepslate, deepslate_bricks, deepslate_tiles, deepslate_brick_slab, deepslate_tile_slab, deepslate_brick_stairs, deepslate_tile_wall, deepslate_brick_wall, cobbled_deepslate, cracked_deepslate_bricks, cracked_deepslate_tiles.
    • #ancient_city_replaceable: #ancient_city_center_replaceable, gray_wool.
  • Folgendes Spielereignis-Alias wurde hinzugefügt:
    • #ignore_vibrations_on_occluding_block: hit_ground, step.
  • Folgendes Biom-Alias wurde hinzugefügt:
    • #has_structure/ancient_city: deep_dark

Änderungen[]

Blöcke[]

Notenblock
  • Nur Wolle und Teppiche aus Wolle blockieren jetzt die Geräusche, die von Notenblöcken kommen.
Sculk-Kreischer
  • Kann jetzt mit Behutsamkeit abgebaut werden.
  • can_summon-Blockzustand hinzugefügt, der bestimmt, ob ein Wärter beschworen wird oder nicht.
    • Standardmäßig auf true für Sculk-Kreischer gesetzt, die über die Weltgenerierung platziert werden.
    • Standardmäßig auf false gesetzt für Sculk-Kreischer, die über Sculk-Verbreitung erzeugt wurden.

Objekte[]

Güterlore, Antriebslore, TNT-Lore und Trichterlore
  • Handwerks-Rezepte sind jetzt formlos.
  • Lassen sich selbst fallen, wenn sie kaputt gehen.

Gameplay[]

Fortschritte
  • Das Züchten von Fröschen ist jetzt für den "Paarweise"-Fortschritt erforderlich.

Allgemein[]

Spielereignisse
  • Einige Spielereignisse wurden umbenannt, um sie grammatikalisch einheitlicher zu gestalten:
    • drinking_finish -> drink
    • entity_killed -> entity_die
    • entity_damaged -> entity_damage
    • elytra_free_fall -> elytra_glide
    • mob_interact -> entity_interact
    • ravager_roar -> entity_roar
    • wolf_shaking -> entity_shake
  • Die folgenden Ereignisse wurden in block_activate und block_deactivate zusammengefasst:
    • block_press
    • block_unpress
    • block_switch
    • block_unswitch
  • ring_bell wurde entfernt und durch block_change ersetzt.
  • Sowohl shulker_open als auch shulker_close wurden zugunsten der Verwendung von container_open und container_close entfernt.
  • fishing_rod_cast und fishing_rod_reel_in wurden umbenannt in item_interact_start und item_interact_finish.
  • entity_interact sollte bei der Interaktion mit verschiedenen Kreaturen häufiger ausgelöst werden.
Aliasdaten
  • Umbenennung des Blocks- #carpets und des Gegenstands-Alias in #wool_carpets.
  • Verstärkter Tiefenschiefer ist nun Teil der #dragon_immune, #features_cannot_replace, #wither_immune Block-Aliasse.
  • Gefrorene Gipfel, zerklüftete Gipfel, schneebedeckte Hänge, gefrorener Ozean, tiefgefrorener Ozean, Hain, tiefdunkel, gefrorener Fluss, verschneite Taiga, verschneiter Strand ist nun Teil des #spawns_cold_variant_frogs Biom-Alias.
  • Warmer Ozean ist nun Teil des #spawns_warm_variant_frogs Biom-Alias.
  • Geänderte Spielereignisse im #vibrations Spielereignis-Alias:
    • Enthält alle oben erwähnten Änderungen der Spielereignisse.
    • Hinzugefügt note_block_play.
    • Entfernt minecart_moving.
  • Geänderte Spielereignisse im #warden_events_can_listen Spielereignis-Alias:
    • Alle oben erwähnten Änderungen an Spielereignissen wurden aufgenommen.
    • Hinzugefügt flap, note_block_play.
    • Entfernt minecart_moving.

22w12a[]

22w12aBlog
ID=3082

Spielbar über
den Launcher.
Download:
jar-Client
json-Client
jar-Server
24. März 2022
Zur Einzelseite

22w12a.jpg

Neuerungen[]

Gegenstände[]

Spawn-Eier
  • Spawn-Ei für Wärter hinzugefügt.

Kreaturen[]

Wärter
  • Die erste vollständig blinde Kreatur.
    • Hat einen Geruchssinn. Er kann den allgemeinen Standort eines Spielers oder Kreaturen durch eine "Riech"-Aktion aufspüren und ausfindig machen.
      • Er riecht vorrangig den Spieler oder Kreatur, der ihm am verdächtigsten erscheint, und nicht den, der ihm am nächsten ist.
    • Hat einen Sinn für Vibrationen. Wenn er Bewegungen wahrnimmt, sucht er den Weg zur Quelle der Bewegung.
      • Er folgt Spielern, Kreaturen und anderen Wesen, die Vibrationen erzeugen, und greift sie an.
      • Wenn er eine Vibration wahrnimmt, rasseln die Wucherungen an seinem Kopf und leuchten auf, ähnlich wie der Sculk-Sensor.
        • Wenn ein Projektil (z. B. Ei, Schneeball, Pfeil) in seiner Nähe landet, untersucht der Wärter die Stelle, an der das Projektil gelandet ist, da das Projektil erhebliche Vibrationen erzeugt. Diese Funktion kann verwendet werden, um eine Ablenkung zu verursachen.
      • Entdeckt keine Spieler, die schleichen.
    • Kann Spieler oder Kreaturen entdecken, die den Unsichtbarkeit-Effekt haben.
  • Wird misstrauischer gegenüber einem Spieler oder einer Gruppe, wenn er deren Standort durch Vibrationen und/oder Geruch wahrnimmt. Wenn es das Ziel ausreichend verdächtigt, erkennt es dessen genauen Standort, was es verärgert und dazu veranlasst, den Weg zum Ziel zu finden, um es unabhängig von äußeren Ablenkungen anzugreifen.
  • Spawnt, wenn ein Spieler zu viele Sculk-Kreischer dreimal aktiviert.
    • Es ist die einzige Kreatur, die im dunklen-Untiefen-Biom spawnt.
  • Taucht aus dem Boden auf, wenn er von Sculk-Kreischern gespawnt wird.
    • Gräbt sich wieder in den Boden ein, wenn er nach 60 Sekunden keine Vibration spürt.
      • Ähnlich wie Namensschilder das Despawnen verhindern, können auch Namensschilder verhindern, dass sich Wärter wieder in den Boden eingraben können.
  • Verfügt über 500 (♥ × 250) Lebenspunkte und verursacht auf dem Schwierigkeitsgrad Normal 30 (♥ × 15) Schaden, wodurch Spieler, die eine vollständige Netherit-Rüstung tragen, von der vollen Rüstung von voller Gesundheit auf 7 (♥♥♥♥) Gesundheitspunkte.
  • Wärter haben eine große Nahkampfreichweite, wodurch sie in der Lage sind, bestimmte Käsetaktiken zu kontern, wie z. B. Pfählen.
  • Wärter deaktivieren Schilde, wenn sie die Spieler mit ihren Fäusten treffen.
  • Der Wärter qualifiziert sich nicht als Ziel für die Beförderung "Monsterjäger" und wird aufgrund seiner Rolle nicht benötigt, um die Beförderung "Gejagte Monster" zu erhalten.
  • Auf der Brust des Wärters befindet sich ein glühender Kern, der in Verbindung mit dem Dunkelheitseffekt auf- und abzublenden scheint.
    • Der Kern erzeugt ein leises Pochen oder einen "Herzschlag"-Sound, wenn er pulsiert. Das Geräusch und die Animation werden schneller, je verdächtiger der Wärter wird oder je näher er einem Angriff auf einen Spieler oder Kreatur kommt.
  • Er ist etwa 3,5 Blöcke groß und damit einer der größten Kreaturen im Spiel, der den Eisengolem und den Enderman in Höhe und Breite übertrifft (gleich groß).
  • Wärter werden als untote Kreaturen klassifiziert.
  • Ist immun gegen Lava.

Objekte[]

Boot mit Truhe
  • Funktionieren ähnlich wie Güterloren, aber stattdessen in Booten, sodass der Spieler eine Reise auf dem Wasser unternehmen und Dinge transportieren kann.
  • Wird durch Kombination einer Truhe mit einem beliebigen Boot hergestellt.

Gameplay[]

Statuseffekte
  • Dunkelheit
    • Ein Statuseffekt, der durch den Sculk-Kreischer ausgelöst wird und die Helligkeit der Spielerkamera verdunkelt, wodurch die Sicht der Spieler eingeschränkt wird.
    • Senkt den Gammawert auf ein Äquivalent von "Launisch", während dieser Effekt auftritt.
Verzauberung
  • Die Verzauberung Huschen wurde hinzugefügt.
    • Hat drei Stufen.
    • Kann nur auf Beinschutz angewendet werden.
    • Erlaubt es dem Spieler, beim Schleichen schneller zu laufen, bis zu 75% der normalen Geschwindigkeit auf Stufe III.

Allgemein[]

Optionen
  • Im Optionsmenü wurde ein neuer Zugänglichkeitsregler namens "Pulsierende Dunkelheit" hinzugefügt.
Partikel
  • Es wurde ein neuer Partikel hinzugefügt: shriek.
Aliasdaten
  • Das Gegenstand-Alias chest_boats wurde hinzugefügt.
  • Das warden_events_can_listen Spielereignis-Alias wurde hinzugefügt.
    • Enthält den Inhalt des #vibrations Ereignis-Alias (außer flap), sculk_sensor_tendrils_clicking und shriek.

Änderungen[]

Blöcke[]

Laub
  • Laub kann jetzt mit Wasser vollgesogen werden.
  • Mangrovenlaub ist jetzt kompostierbar.
Sculk-Katalysator
Sculk-Kreischer
  • Funktionalität hinzugefügt.
    • Kann "schreien", indem er ringförmige/schallförmige Partikel aussendet.
    • Wird durch einen Sculk-Sensor, ein Redstone-Signal oder das Betreten des Spielers aktiviert.
    • Verleiht den Spielern bei Aktivierung den Effekt Dunkelheit.
    • Bei dreimaliger Aktivierung wird ein Wärter aus dem Boden beschworen.
      • Der Spieler hat 4 Stufen von warning_level (0-3), jedes Mal, wenn er aktiviert wird, erhöht sich die Stufe um 1 und sinkt nie.
      • Wenn ein Spieler erfolgreich einen Wärter beschworen hat, ist nur ein Versuch erforderlich, um beim nächsten Mal einen Wärter zu beschwören.
  • Fällt derzeit nicht ab, wenn er abgebaut wird, auch nicht bei Verwendung von Behutsamkeit.

Gegenstände[]

Boote
  • Die Gegenstandstexturen aller Boote, außer Mangrove, wurden geändert.
    • Die Paddel entsprechen nun der jeweiligen Holzfarbe und die Innenränder der Boote sind dunkler, um mit der Bedrock Edition übereinzustimmen.

Kreaturen[]

Papageien

Welterzeugung[]

Dunkle Tiefen
  • Jetzt weniger überflutet als die umliegenden Gebiete.

Befehlsformat[]

Befehl /locatebiome
  • Sucht jetzt richtig in 3D, was bedeutet, dass es Höhlenbiome richtig lokalisiert.
  • Gibt jetzt alle drei Koordinaten in der Ausgabe aus.

Allgemein[]

Allgemein
  • Der Debug-Hotkey F3+F für die Renderdistanz wurde entfernt.
Partikel
  • Die Parameter des Partikels vibration haben sich geändert: anstatt die Startposition als zusätzlichen Parameter anzugeben, wird nun die reguläre Quelle des Partikels verwendet.
Shader
  • Es gibt jetzt Shader-Dateien für das Rendering von durchsichtigen Entitäten.
Aliasdaten
  • Mangrovenholzboot und das #chest_boats Gegenstand-Alias sind nun Teil des #boats Gegenstands-Aliasse.
  • Mangrovenlaub ist nun Teil des #mineable/hoe Block-Alias.

22w11a[]

22w11aBlog
ID=3080

Spielbar über
den Launcher.
Download:
jar-Client
json-Client
jar-Server
16. März 2022
Zur Einzelseite

22w11a.jpg

Neuerungen[]

Blöcke[]

Mangrovenholz
  • Entrindetes Mangrovenholz
  • Mangrovenstamm
  • Entrindeter Mangrovenstamm
  • Mangrovenholzbretter
  • Mangrovenknopf
  • Mangrovenholztür
  • Mangrovenholzzaun
  • Mangrovenholzzauntor
  • Mangrovenholzdruckplatte
  • Mangrovenholzschild
  • Mangrovenholzfalltür
  • Mangrovenholzstufe
  • Mangrovenholztreppe hinzugefügt.
Laub
  • Zusätzliches Mangrovenlaub.
Mangrovenwurzeln
  • Ähnlich wie bei Blättern kann man nicht durch sie hindurchgehen, obwohl sie hohl aussehen.
Schlammige Mangrovenwurzeln
  • Kann aus 1 Schlamm und 1 Mangrovenwurzel hergestellt werden.
Setzling
  • Mangroven-Keimling hinzugefügt.
    • Wächst aus der Unterseite des Mangrovenlaubs.
      • Der Mangroven-Keimling kann mit Knochenmehl von Mangrovenlaub gezüchtet werden.
      • Hat 4 Stadien bis zum vollen Wachstum, kann durch Knochenmehl beschleunigt werden.
    • Ein ausgewachsenes Exemplar kann abgebaut und eingepflanzt werden, um einen Mangrovenbaum zu züchten (derzeit nicht hinzugefügt, generiert stattdessen einen Eichenbaum).
      • Kann unter Wasser gepflanzt werden.
Blumentopf
  • Eingetopfter Mangroven-Keimling hinzugefügt.
Schlamm
Schlammziegel
  • Kann aus 4 Fester Schlamm hergestellt werden.
  • Kann mit einer Werkbank oder einer Steinsäge zu Schlammziegeltreppen, -mauern und -stufen verarbeitet werden.
  • Schlammziegelstufe
  • Schlammziegeltreppe
  • Schlammziegelmauer
Fester Schlamm
  • Kann aus 1 Schlamm und 1 Weizen hergestellt werden.
Froschlicht
  • Froschlichter mit 3 Varianten hinzugefügt: ockerfarben, perlmuttfarben und grün.
  • Strahlen eine Lichtstärke von 15 aus.
  • Wird fallen gelassen, wenn Frösche kleine Magmawürfel fressen.
    • Wenn sie von gemäßigten Fröschen gefressen werden, fällt ockerfarbenes Froschlicht.
    • Wenn sie von kalten Fröschen gefressen werden, lassen sie grünes Froschlicht fallen.
    • Wenn sie von warmen Fröschen gefressen werden, lassen sie perlmuttfarbenes Froschlicht fallen.
Froschlaich
  • Nicht feste Blöcke, die auf die Oberfläche von Wasser gelegt werden können.
  • Wird von Fröschen nach der Paarung abgelegt.
  • Schlüpft nach einiger Zeit aus Kaulquappen.
  • Lässt beim Abbauen nichts fallen, auch nicht bei Behutsamkeit.
Sculk
Sculk-Katalysator
  • Generiert im Dunkle Tiefen-Biom.
  • Stößt Seelenpartikel aus, wenn eine Kreatur innerhalb von 8 Blöcken stirbt, und lässt Sculk wachsen.
    • Verteilt Sculk überall dort, wo eine Kreatur in der Nähe stirbt. Die Menge, die verteilt wird, hängt von der Menge an Erfahrung ab, die die Kreatur fallen lassen soll.
      • Auch wenn die Kreatur keine Erfahrung fallen lässt, weil er nicht von einem Spieler getötet wurde, werden die Blöcke entsprechend der Menge an Erfahrung verteilt, die er normalerweise fallen lässt.
      • Die Erfahrung wird in diesen Fällen nicht fallen gelassen.
    • Die Ladung zerfällt mit der Zeit, und zwar umso schneller, je weiter sie sich vom Katalysator entfernt.
      • Wenn eine Ladung mehr als 4 Blöcke vom Katalysator entfernt zerfällt, besteht die Chance, dass sie entweder einen Sculk-Sensor (90%) oder einen Sculk-Kreischer (10%).
      • Wenn eine Ladung mehr als 24 Blöcke vom Katalysator entfernt zerfällt, verschwindet sie einfach.
  • Droppen nur Erfahrung, wenn sie ohne Behutsamkeit abgebaut werden.
  • Emittiert ein Lichtlevel von 6.
  • Blüht auf, wenn er aktiviert wird.
  • Kann Sculk nur auf Blöcke mit dem sculk_replaceable-Alias verteilen.
Sculk-Kreischer
  • Generiert im Dunkle Tiefen-Biom.
  • Hat zwei seelenförmige Muster in der Mitte.
Sculk-Ader
  • Generiert im Dunkle Tiefen-Biom am Rand von Sculk-Flecken.
  • Generiert in einer Schicht über den Blöcken und kann in alle Richtungen platziert werden, wie die Leuchtflechte.
  • Hat eine animierte Textur.
  • Einige haben Teile, die durchsichtig sind, so dass der Spieler den Block sehen kann, auf dem er steht.
  • Kann mit Wasser vollgesogen werden.
  • Lässt nichts fallen, wenn er ohne Behutsamkeit abgebaut wird.

Gegenstände[]

Boot
  • Mangrovenboot hinzugefügt.
Kaulquappeneimer
  • Eimer mit Kaulquappen hinzugefügt.
Spawn-Ei
  • Frosch- und Kaulquappen-Spawn-Eier hinzugefügt.

Kreaturen[]

Frösche
  • Können quaken, springen, schwimmen und langsam an Land gehen.
  • Haben 10 (♥♥♥♥♥) Gesundheitspunkte.
  • Gibt es in drei Varianten: gemäßigt, warm und kalt.
    • Die gemäßigte Variante ist orange, die warme Variante ist weiß und die kalte Variante ist grün.
  • Sie fressen kleine Schleime und lassen dabei Schleimbälle fallen.
  • Kann mit Schleimbällen angelockt und gezüchtet werden.
    • Legt nach der Paarung Eier im Wasser ab.
  • Wachsen aus Kaulquappen heran.
    • Varianten hängen von der Temperatur des Bioms ab, in dem er sich von einer Kaulquappe in einen Frosch verwandelt.
Kaulquappen
  • Springen an Land wie Fische herum und sterben schließlich.
  • Wachsen zu Fröschen heran (das Wachstum kann mit Schleimbällen beschleunigt werden).
    • Die Froschart hängt von der Temperatur ab, in der eine Kaulquappe wächst.
  • Haben 6 (♥♥♥) Lebenspunkte.
  • Werden von Axolotl gejagt.
  • Können in einem Wassereimer gehalten werden.

Welterzeugung[]

Dunkle Tiefen
  • Neues Biom in den "tiefsten Tiefen der Welt".
  • Neigt dazu, unter kontinentalen/gebirgigen Gebieten zu generieren, ausschließlich innerhalb der Tiefenschieferschicht zwischen Y=-1 und Y=-64.
    • Derzeit kann es sich über der Tiefschieferschicht ausbreiten, manchmal bis etwa Y=33.
  • Die Oberfläche ist mit Sculk bedeckt und enthält alle Sculk-bezogenen Blöcke.
  • Mit Ausnahme von Spawnern können dort keine Kreaturen spawnen, ähnlich wie in Pilzländern.
Upgrading alter Welten
  • Unterstützt jetzt 3D-Biom-Mischung, so dass auch die unterirdischen Biome gemischt werden können.

Allgemein[]

Chunkdaten
  • blending_data.min_section und blending_data.max_section hinzugefügt, das festlegt, welche Sektionen für Daten zum Blending verwendet werden.
Datenpaket und Ressourcenpaket
  • Der Abschnitt filter kann jetzt in pack.mcmeta enthalten sein.
    • Dieser Abschnitt hat einen obligatorischen Feldblock, der eine Liste von Mustern (reguläre Ausdrücke) für Namensraum und Pfade ist.
    • Wenn eine Datei in einem Paket, das vor einem mit dem Abschnitt filter hinzugefügt wurde, mit einem Muster in block übereinstimmt, wird sie herausgefiltert (d.h. so behandelt, als ob sie gar nicht vorhanden wäre).
    • Der Abschnitt filter gilt nicht für ein Paket, das ihn enthält, sondern nur für Pakete, die vor ihm geladen wurden.
    • Sowohl namespace als auch path können weggelassen werden. Das fehlende Feld passt zu jedem Wert.
    • Wenn man zum Beispiel ein Paket mit diesem Abschnitt in pack.mcmeta nach dem Vanille-Paket hinzufügt, werden alle Rezepte und Fortschritte, die im Vanille-Pack definiert sind, ausgeblendet:
"filter": {
    "block": [
        {
            "namespace": "minecraft",
            "path": "recipes/.*"
        },
        {
            "namespace": "minecraft",
            "path": "advancements/.*"
        }
    ]
}
  • Weltvoreinstellungen/-typen und Flachland Welt-Voreinstellungen im "Welt erstellen"-Bildschirm können nun über Datapakete gesteuert werden.
    • Neue Registrier-Typen worldgen/world_preset und worldgen/flat_level_generator_preset wurden zu Data-Drive-Geschenken hinzugefügt (wie "Amplified" oder "Single Biome").
Debug-Bildschirm und Profilerstellung
  • Der geschätzte Prozentsatz der GPU-Auslastung wurde zu den Metriken der Leistungsprofilerstellung und dem F3-Debug-Bildschirm hinzugefügt.
    • Dies ist nur für Grafikgeräte verfügbar, die GPU-Timer-Abfragen unterstützen.
Schriftdaten
  • Es wurde ein neuer Glyphen-Anbieter vom Typ space hinzugefügt, um die Erstellung von raumähnlichen Glyphen zu ermöglichen.
    • Der neue Anbieter hat ein einziges Argument namens advances, das eine Abbildung des Codepunkts auf den Fortschritt der Glyphe (Breite) ist.
    • Die Darstellung der Leerzeichen-Glyphe ist nicht mehr hardcodiert (muss manuell im Font deklariert werden).
Optionen
  • Option "Raumklang" hinzugefügt, für 3D Raumklang Simulation.
    • Verwendet HRTF-basiertes direktionales Audio, um die Simulation von 3D-Sound zu verbessern.
    • Erfordert HRTF-kompatible Audio-Hardware.
    • Diese Option ist am besten mit Kopfhörern zu erleben.
    • Standardmäßig ausgeschaltet.
Partikel
  • Drei neue Partikel hinzugefügt: sculk_soul, sculk_charge_pops und sculk_charge.
server.properties
  • Server-Eigenschaft max-chained-neighbor-updates hinzugefügt, um die Anzahl der aufeinanderfolgenden Nachbar-Updates zu begrenzen, bevor weitere übersprungen werden Negative Werte heben das Limit auf
Splash-Texte
  • Die folgenden Splash-Texte wurden hinzugefügt:
    • "Shriek like a Sculk Shrieker!"
    • "Who let the frogs out?"
    • "RIBBIT!"
    • "Croak team!"
    • "Nooooooooooooo!"
    • "Flower forest TM perfume"
    • "Hat Fridays!"
Aliasdaten
  • Folgende Block-Aliasse wurden hinzugefügt:
    • #convertable_to_mud: dirt, coarse_dirt und rooted_dirt
    • #dragon_transparent: light und #fire
    • #frog_prefer_jump_to: lily_pad und big_dripleaf
    • #mangrove_logs: mangrove_log, mangrove_wood, stripped_mangrove_log und stripped_mangrove_wood
    • #sculk_replaceable: #base_stone_overworld, #dirt, #terracotta, #nylium, #base_stone_nether, #sand, gravel, soul_sand, soul_soil, calcite, smooth_basalt, clay, dripstone_block, end_stone, red_sandstone und sandstone
    • #sculk_replaceable_world_gen: #sculk_replaceable, deepslate_bricks, deepslate_tiles, cobbled_deepslate, cracked_deepslate_bricks und cracked_deepslate_tiles.
  • Folgende Gegenstand-Aliasse wurden hinzugefügt:
    • #mangrove_logs: mangrove_log, mangrove_wood, stripped_mangrove_log und stripped_mangrove_wood
  • Die folgenden Biom-Aliasse wurden hinzugefügt:
    • #allows_surface_slime_spawns: swamp
    • #allows_tropical_fish_spawns_at_any_height: lush_caves
    • #has_closer_water_fog: swamp
    • #is_end: alle Endbiome.
    • #is_overworld: alle Überwelt-Biome.
    • #is_savanna: savanna, savanna_plateau und windswept_savanna
    • #more_frequent_drowned_spawns: #is_river
    • #only_allows_snow_and_gold_rabbits: desert
    • #plays_underwater_music: #is_ocean und #is_river
    • #polar_bears_spawn_on_alternate_blocks: frozen_ocean und deep_frozen_ocean
    • #produces_corals_from_bonemeal: warm_ocean
    • #reduce_water_ambient_spawns: #is_river
    • #required_ocean_monument_surrounding: #is_ocean und #is_river
    • #spawns_cold_variant_frogs: snowy_plains, ice_spikes, #is_mountain und #is_end
    • #spawns_warm_variant_frogs: desert, #is_jungle, #is_savanna, #is_nether und #is_badlands
    • #stronghold_biased_to: badlands, bamboo_jungle, birch_forest, dark_forest, desert, dripstone_caves, eroded_badlands, flower_forest, forest, frozen_peaks, grove, ice_spikes, jagged_peaks, jungle, lush_caves, meadow, mushroom_fields, old_growth_birch_forest, old_growth_pine_taiga, old_growth_spruce_taiga, plains, savanna_plateau, savanna, snowy_plains, snowy_slopes, snowy_taiga, sparse_jungle, stony_peaks, sunflower_plains, taiga, windswept_forest, windswept_gravelly_hills, windswept_hills, windswept_savanna und wooded_badlands
    • #water_on_map_outlines: #is_ocean, #is_river und swamp
    • #without_patrol_spawns: mushroom_fields
    • #without_wandering_trader_spawns: the_void
    • #without_zombie_sieges: mushroom_fields
  • Folgende Struktur-Aliasse wurden hinzugefügt:
    • #cats_spawn_as_black: swamp_hut
    • #cats_spawn_in: swamp_hut
  • Folgendes Alias für die Voreinstellung des Generators für flache Ebenen wurde hinzugefügt, um die Reihenfolge der im Bildschirm "Flache Welt konfigurieren" angezeigten Elemente zu steuern:
    • #visible: classic_flat, tunnelers_dream, water_world, overworld, snowy_kingdom, bottomless_pit, desert, redstone_ready und the_void
  • Die folgenden Weltvoreinstellungs-Aliasse wurden hinzugefügt, um die Werte zu kontrollieren, die auf der Schaltfläche "Welttyp" im Bildschirm "Welt erstellen" angezeigt werden:
    • #normal: normal, flat, large_biomes ,amplified und single_biome_surface
    • #extended: #normal und debug_all_block_states

Änderungen[]

Blöcke[]

Braustand
  • Die Textur wurde leicht verändert, damit die Arme mit der Basis verbunden werden können.
Kakaobohnen
  • Die Textur von stage2 wurde leicht geändert, um die Breite mit den Texturen der anderen Stufen in Einklang zu bringen.
Endportalrahmen
  • Die Textur wurde leicht geändert, um einen besseren Übergang mit der Endstein-Textur zu schaffen.
Endstab
  • Ungenutzte Pixel in der Textur wurden entfernt.
Myzel
  • Die Seitentextur wurde leicht verändert, um sie an andere erdbasierte Blöcke anzupassen.
Sculk-Sensor
  • Wurde dem Kreativinventar wieder hinzugefügt.
  • Kann jetzt nur noch mit Behutsamkeit abgebaut werden, da er sonst Erfahrung abwirft.
Räucherofen
  • Die Pixel in der linken unteren Ecke der Textur wurden gedreht, um eine korrekte Richtung zu erhalten.

Spielweise[]

Fortschritte
  • Das Biom "Dunkle Tiefen" muss nun besucht werden, um den Fortschritt "Abenteurerzeit" zu erhalten.

Allgemein[]

Chunkdaten
  • blending_data.old_noise wurde entfernt, jetzt bestimmt das Vorhandensein von blending_data in den Chunk-Daten, ob ein Chunk als alt angesehen wird.
Datenpaket und Ressourcenpaket
  • Das Format des Datenpakets ist jetzt 10, das Format des Ressourcenpakets ist jetzt 9.
server.properties
  • level-type unterstützt nun Weltvorgaben.
Aliasdaten
  • Die folgenden Aliasse wurden aufgrund der oben erwähnten neuen Funktionen geändert:
    • Mangrovenholzknopf ist jetzt Teil des #wooden_buttons-Blocks und des Gegenstand-Alias.
    • Mangrovenholztür ist nun Teil des #wooden_doors-Blocks und des Gegenstand-Alias.
    • Mangroveholzzauntor ist jetzt Teil des #fence_gates Block-Alias.
    • Mangrovenholzzaun ist jetzt Teil des #wooden_fences Block- und Gegenstand-Alias.
    • Mangrovenlaub ist jetzt Teil des #leaves Block- und des Gegenstand-Alias.
    • Mangrovenholzbretter sind nun Teil des #planks Block- und des Gegenstand-Alias.
    • Mangrovenholzdruckplatte ist jetzt Teil des #wood_pressure_plates Block- und des Gegenstand-Alias.
    • Mangroven-Keimling sind jetzt Teil des #flowers und #saplings Block- und des Gegenstand-Alias.
    • Mangrovenwurzeln sind jetzt Teil des #mineable/axe Block-Alias.
    • Mangrovenholzschild ist nun Teil des #standing_signs Block-Alias und #signs Gegenstand-Alias.
    • Mangrovenholzstufe ist jetzt Teil des #wood_slabs Block- und Gegenstand-Alias.
    • Mangrovenholztreppe ist jetzt Teil des #wooden_stairs Block- und des Gegenstand-Alias.
    • Mangrovenholzfalltür ist jetzt Teil des #wooden_trapdoors Block- und des Gegenstand-Alias.
    • Mangrovenholzwandschild ist jetzt Teil des #wall_signs Block-Alias.
    • Schlammziegelstufe ist jetzt Teil des #slabs Block- und des Gegenstand-Alias.
    • Schlammziegeltreppe ist jetzt Teil des #stairs Block- und des Gegenstand-Alias.
    • Schlammziegelmauer ist jetzt Teil des #walls Block- und des Gegenstand-Alias.
    • Schlammziegel, Schlammziegeltreppe, Schlammziegelstufe und Packed Mud sind nun Teil des #mineable/pickaxe-Block-Alias.
    • Schlamm ist nun Teil des #endman_holdable-Block-Alias.
    • Schlammige Mangrovenwurzeln und Schlamm sind nun Teil des #mineable/shovel-Block-Alias.
    • Eingetopfter Mangroven-Keimling ist jetzt Teil des #flower_pots-Block-Alias.
    • Sculk-Ader ist jetzt Teil des #inside_step_sound_blocks Block-Alias.
    • Sculk, Sculk-Katalysator, Sculk-Ader und Sculk-Kreischer sind nun Teil des #mineable/hoe Block-Alias.
    • Kaulquappe ist jetzt Teil des #axolotl_hunt_targets Objekt-Alias.
    • Block- und Gegenstand-Alias #mangrove_logs ist nun Teil des logs_that_burn Block- bzw. Gegenstand-Alias.
  • Lichtblock ist nun Teil des #wither_immune Block-Alias.
  • Das #polar_bears_spawnable_on_in_frozen_ocean Block-Alias wurde umbenannt in #polar_bears_spawnable_on_alternate.
  • Der Biom-Alias #has_structure/stronghold referenziert jetzt nur noch den Biom-Alias #is_overworld.
  • Konfigurierte Merkmal-Alias werden nun Struktur-Alias genannt.

1.19-es1[]

1.19-es1.jpg

Neuerungen[]

Blöcke[]

Verstärkter Tiefenschiefer
  • Ein neuer Block, der nur in Antiken Städten zu finden ist und die Form eines großen Rahmens hat.
  • Er ist sprengresistent und benötigt unglaublich viel Zeit, um abgebaut zu werden.
  • Kann abgebaut werden, lässt aber nichts fallen, auch nicht mit Behutsamkeit.
  • Kann mit Kolben bewegt werden.
Sculk
  • Generiert in den dunklen Untiefen.
  • Hat eine animierte Textur.
  • Lässt nur Erfahrung fallen, wenn er ohne Behutsamkeit abgebaut wird.
  • Wenn Wollblöcke auf einem Sculk-Block platziert werden, informiert er die Sculk-Sensoren in der Nähe und verhindert so, dass diese Vibration verdeckt wird.
  • Sculk-Blöcke wachsen, wenn eine Kreatur in der Nähe eines Sculk-Katalysators stirbt.
  • Wenn zu viele Sculk-Kreischer aktiviert werden, können Wärter aus den Sculk-Blöcken auftauchen.
Sculk-Katalysator
  • Generiert in dunklen Untiefen.
  • Verteilt Sculk-Blöcke überall dort, wo eine Kreatur in der Nähe stirbt. Die Menge, die verteilt wird, hängt von der Menge an Erfahrung ab, die die Kreatur fallen lassen soll.
    • Selbst wenn die Kreatur keine Erfahrung fallen lässt, weil er nicht von einem Spieler getötet wurde, werden die Blöcke trotzdem entsprechend der Menge an Erfahrung verteilt, die er normalerweise fallen lässt.
    • Die Erfahrung wird in diesen Fällen nicht fallen gelassen.
  • Lässt nur Erfahrung fallen, wenn er ohne Behutsamkeit abgebaut wird.
  • Gibt ein Lichtlevel von 5 ab.
  • Stößt Seelenpartikel aus, nachdem eine Kreatur gestorben ist, und lässt Sculk-bezogene Blöcke wachsen.
  • Blüht auf, wenn er aktiviert wird.
Sculk-Kreischer
  • Generiert in dunklen Untiefen.
  • Hat zwei seelenförmige Muster in der Mitte.
  • Hat die Fähigkeit zu "schreien", wobei er ringförmige/schallartige Partikel aussendet.
  • Wird durch einen Sculk-Sensor, ein Redstone-Signal oder das Treten des Spielers aktiviert.
  • Verleiht dem Spieler bei Aktivierung den Effekt Dunkelheit.
  • Wenn er zu oft aktiviert wird, wird ein Wärter aus dem Boden beschworen.
Sculk-Ader
  • Generiert im dunklen Untiefen am Rande der Sculk-Felder.
  • Generiert in einer Schicht über den Blöcken und kann in alle Richtungen platziert werden, wie Leuchtflechten.
  • Hat eine animierte Textur.
  • Kann durchnässt sein.
  • Lässt nichts fallen, wenn es ohne Behutsamkeit abgebaut wird.
  • Einige haben Teile, die transparent sind, so dass der Spieler den Block sehen kann, auf dem er steht.

Gegenstände[]

Spawn-Eier

Kreaturen[]

Wärter
  • Spawnt in dunklen Untiefen, insbesondere wenn zu viele Sculk-Kreischer aktiviert werden.
  • Taucht aus dem Boden auf, wenn er von Sculk-Kreischer gespawnt wird.
    • Gräbt sich wieder in den Boden ein, wenn er nach 60 Sekunden keine Vibration spürt.
  • Die erste vollständig blinde Kreatur.
    • Hat einen Geruchssinn. Er kann den allgemeinen Standort eines Spielers oder der Kreatur durch eine "Riech"-Aktion aufspüren und den Weg dorthin finden.
      • Er riecht vorrangig den Spieler oder die Kreatur, der ihm am verdächtigsten erscheint, und nicht den, der ihm am nächsten ist.
    • Hat einen Sinn für Vibrationen. Wenn er Bewegungen wahrnimmt, sucht er den Weg zur Quelle der Bewegung.
      • Er folgt Spielern, Kreaturen und anderen Wesen, die Vibrationen erzeugen, und greift sie an.
      • Wenn er eine Vibration wahrnimmt, rasseln die Fühler an seinem Kopf und leuchten auf, ähnlich wie beim Sculk-Sensor.
        • Wenn ein Projektil (z. B. Ei, Schneeball, Pfeil) in seiner Nähe landet, untersucht der Wärter die Stelle, an der das Projektil gelandet ist, da das Projektil erhebliche Vibrationen erzeugt. Diese Funktion kann verwendet werden, um eine Ablenkung zu verursachen.
      • Entdeckt keine Spieler, die schleichen.
    • Kann Spieler oder Kreaturen erkennen, die den Effekt Unsichtbarkeit haben.
  • Wird einem Spieler oder einer Kreatur gegenüber misstrauischer, je mehr er seinen Standort durch Vibrationen und/oder Geruch wahrnimmt. Wenn er das Ziel ausreichend verdächtigt, identifiziert er dessen genauen Standort, was ihn verärgert und dazu veranlasst, den Weg zum Ziel zu finden, um es unabhängig von äußeren Ablenkungen anzugreifen.
  • Er ist die einzige Kreatur, der in dunklen Untiefen spawnen kann.
    • Er verursacht 32 (♥ × 16) Schaden, der Spieler mit voller Netherit-Rüstung von voller Gesundheit auf 7 (♥♥♥♥) Lebenspunkte bringt.
  • Wärter deaktivieren Schilde, wenn sie die Spieler mit ihren Fäusten treffen.
    • Hat 500 (♥ × 250) Lebenspunkte.
    • Der Wärter wird nicht benötigt, um den Fortschritt "Monsterjäger zu erhalten.
  • Auf der Brust des Wärters befindet sich ein glühender Kern, der im Einklang mit dem Dunkelheitseffekt zu leuchten und zu schwinden scheint.
    • Der Kern erzeugt ein leises Pochen oder einen "Herzschlag", wenn er pulsiert. Das Geräusch und die Animation werden schneller, je verdächtiger der Wärter wird oder je näher er einem Angriff auf einen Spieler oder Kreatur kommt.
  • Er ist etwa 3,5 Blöcke groß, was ihn zu einem der größten Kreatur im Spiel macht und den Eisengolem und den Enderman in Höhe und Breite (gleich) übertrifft .

Weltgenerierung[]

Antike Stadt
  • Generiert innerhalb der dunklen Untiefen.
  • Beinhaltet alle dunklen Untiefen Merkmale in ihr.
  • Hergestellt aus Tiefenschiefer und seinen Varianten, Basalt und seinen Varianten und Graue Wolle.
  • Enthält Seelensand, Seelenfeuer und Seelenlaternen.
  • Enthält Kerzen und Skelettschädel.
  • Enthält Truhen mit einzigartiger Beute, wie die Verzauberung Huschen.
  • Hat verschiedene Ebenen und offene Räume.
Dunkle Tiefen
  • Neues Biom in den "tiefsten Tiefen der Welt".
  • Neigt dazu, unter kontinentalen/gebirgigen Gebieten zu generieren.
  • Generiert ausschließlich innerhalb der Tiefenschiefer-Schicht zwischen Y=-1 und Y=-64.
  • Enthält Antike Städte.
  • Der Boden ist mit Sculk bedeckt.
  • Wärter können dort durch die Aktivierung von Sculk-Kreischern spawnen.
  • Enthält alle Sculk-bezogenen Blöcke.
  • Mit Ausnahme von Spawnern können dort keine anderen Kreaturen als Wärter spawnen, ähnlich wie im Pilzland.

Spielweise[]

Verzauberung
  • Die Verzauberung Huschen wurde hinzugefügt.
    • Diese Verzauberung kann ausschließlich in Truhen in antiken Städten gefunden werden.
    • Kann nicht durch Angeln, Verzauberung oder andere Beutetruhen erhalten werden, ähnlich wie Seelenläufer.
    • Hat drei Stufen.
    • Kann nur auf Stiefel angewendet werden.
    • Erlaubt es dem Spieler, beim Schleichen schneller zu laufen.
    • Ist nicht kompatibel mit Seelenläufer, Eisläufer oder Wasserläufer.
Effekte
  • Dunkelheit
    • Ein Statuseffekt, der durch den Sculk-Kreischer ausgelöst wird und die Helligkeit der Kamera des Spielers dimmt, wodurch die Sicht der Spieler eingeschränkt wird.
    • Senkt den Gammawert auf ein Äquivalent von "Launisch", während dieser Effekt auftritt.

Allgemein[]

Optionen
  • Ein neuer Schieberegler für die Zugänglichkeit wurde im Optionsmenü mit dem Namen "Dunkelheitseffekt" hinzugefügt.
    • Er steuert, wie dunkel der Dunkelheitseffekt wird, wenn ein Wärter oder Sculk-Kreischer ihn dem Spieler gibt.

Änderungen[]

Blöcke[]

Sculk-Sensor
  • Wurde dem Kreativinventar wieder hinzugefügt.
  • Sculk-Sensoren können jetzt nur noch mit Behutsamkeit erhalten werden, ansonsten geben sie Erfahrung ab.
  • Sculk-Sensoren werden nun immer aktiviert, wenn man auf sie tritt, auch beim Schleichen.

Spielweise[]

Fortschritte
  • Das Biom "Dunkle Tiefen" muss nun besucht werden, um den Fortschritt "Abenteuerzeit" zu erhalten.

Einzelnachweise[]


Advertisement