Minecraft Wiki
Minecraft Wiki
Diese Seite ist unvollständig.
Du kannst helfen, indem Du sie ergänzt. Fehlende Inhalte: Übersetzung der englischen Passagen
Dies ist keine offizielle Versionsgeschichte. Siehe die Minecraft-Webseite für eine offizielle Liste.
Programmfehler des Spiels werden nicht hier, sondern im Bugtracker gesammelt. Bitte melde keine bereits gemeldeten Fehler. (Anleitung um Fehler zu melden: Einen Bug melden)
Versionen

Inhaltsverzeichnis


Zahnrad.gif
Entwicklungsversionen können deine Welt beschädigen, bitte erstelle eine Sicherung und/oder starte sie in einem anderen Ordner als deine Hauptwelten!
Entwicklungsversionen sind experimentell und werden veröffentlicht, um Spielfehler zu finden und zu beheben. Von daher sind diese Versionen nicht für das normale Spielen zu empfehlen! Besonders instabile Entwicklungsversionen sind gesondert gekennzeichnet.


Vollversion 1.17.1[]

1.17.1-rc2[]

1.17.1-rc1[]

1.17.1-rc1.png

Das offizielle Mojang-Bild zur Entwicklungsversion

1.17.1-pre3[]

1.17.1-pre2[]

1.17.1-pre2.png

Das offizielle Mojang-Bild zur Entwicklungsversion

Änderungen[]

Technisch[]

Logging
  • Deaths of named mobs are now logged.

1.17.1-pre1[]

1.17.1-pre1.png

Das offizielle Mojang-Bild zur Entwicklungsversion

Änderungen[]

Blöcke[]

Kessel
  • Powder snow now fills cauldrons 2 times faster than before.

Kreaturen[]

Axolotl
  • Blue Axolotl can now only spawn through breeding.
Ertrunkener
  • Increase the drop probability of Kupferbarren from 5% to 11%, and increase the drop probability of each level of Plünderung spell from 1% to 2%.
Ziegen
  • Now breeding common goats has a chance to produce screaming goats.
Zombies, Zombiedorfbewohner, Wüstenzombie and Ertrunkener

Allgemein[]

Protocol
  • Client will send the hostname actually used to connect while using DNS-based redirection(SRV) now, reverted to pre-1.17.

Vollversion 1.17[]

1.17-rc2[]

1.17-rc1[]

1.17-rc1.png

Das offizielle Mojang-Bild zur Entwicklungsversion

1.17-pre5[]

1.17-pre4[]

Änderungen[]

Allgemein[]

Credits
  • Now scrolls even faster when holding the Ctrl key and space bar together.

1.17-pre3[]

Blocks[]

Kerzen
  • Tweaked the textures of lit candles.

Mobs[]

Axolotls and Leuchttintenfisch
  • Now only spawn in total darkness and where there's a natural stone block less than 5 blocks below the spawning space.

1.17-pre2[]

Block[]

Blühendes Azaleenlaub
  • The namespaced ID was changed from minecraft:azalea_leaves_flowers to minecraft:flowering_azalea_leaves.

1.17-pre1[]

1.17-pre1.jpg

Das offizielle Mojang-Bild zur Entwicklungsversion

1.17 Pre-release 1 (known as 1.17-pre1 in the launcher) is the first pre-release for Java Edition 1.17, released on May 27, 2021[1], which re-added candles to survival mode, added new Fortschritte, Splash-Texte, and fixed bugs.

Neuerungen[]

Blöcke[]

Kerzen
  • Readded candles to the creative inventory.
  • Candles can be crafted again.
Potted Azalea and Potted Flowering Azalea

Befehle[]

Befehl /perf
  • Starts a recording for 10 seconds capturing metrics such as tick durations, used heap sizes and other more detailed stats.
  • Executing again before the 10-second limit ends the recording early.

Spielweise[]

Fortschritte
  • Added eleven new advancements:
    • Whatever Floats Your Goat!
    • Wax on
    • Wax off
      • Scrape wax off a copper block.
    • The Cutest Predator
    • The Healing Power of Friendship!
      • Team up with an axolotl and win a fight.
    • Glow and Behold
    • Light as a Rabbit
    • Surge Protector!
    • Is it a Bird?
    • Is it a Balloon?
      • Look at a Ghast through a spyglass.
    • Is it a Plane?
  • Adds new advancement trigger.
    • started_riding
      • Triggered when player starts riding a vehicle or entity starts riding vehicle currently ridden by player.
    • lightning_strike
      • Triggers for any player on the server when lightning finishes (i.e. entity disappears).
    • using_item
      • Triggered for every tick of using items (like crossbows, spyglass, fishing rods, etc).

Allgemein[]

Debug
  • Added F3+L shortcut to generate and persist performance metrics from in-game.
    • Pressing F3+L while in the game starts a recording for 10 seconds capturing metrics such as tick.
    • Pressing F3+L before the 10 second limit ends the recording early.
    • Also include reports for the integrated server on single-player worlds.
Prädikate
  • Added lightning_bolt sub-predicate.
Splash-Texte
  • Added the following splash text:
    • "[this splash text has been delayed until part 2]"
    • "Contains simulated goats!"
    • "Home-made!"
    • "There's <<a cat on ,my keyboard!~" [sic]
    • "The cutest predator you'll ever meet!"
    • "Now you are thinking with pistons!"
    • "Get to the coppah!"
    • "Board game version also available!"
    • "Honey, I waxed the copper!"
    • "Plant-based light sources!"
    • "Made by "real" people!"
Aliasdaten

Änderungen[]

Blöcke[]

Kerzen
  • Candles now have a different texture when lit.
Schilder
  • Glowing text on signs now has an outer glow, making text in dark colors more visible in the dark.

Command format[]

Befehl /debug
  • Removes debug report command.
  • Replaced by F3+L and Befehl /perf.

Spielweise[]

Fortschritte
  • Added source condition to effects_changed trigger.

Allgemein[]

Credits
  • Updated the credits.
  • Changed the format from .txt to .json.
  • Now it scrolls faster when holding the space bar.
Prädikate
  • Added passenger, stepping_on and lightning_bolt properties to entity predicate
  • Added looking_at (entity currently viewed by player) condition to player sub-predicate.
  • Expanded item field on item predicate to items.
  • Now accepts an array of item types.
  • Expanded block field on block predicate to blocks.
    • Now accepts an array of block types.
Splash-Texte
  • Removed "Woo, /v/!"

21w20a[]

21w20a.jpg

Das offizielle Mojang-Bild zur Entwicklungsversion

Neuerungen[]

Allgemein[]

Tags
  • Added the features_cannot_replace block tag.
    • Contains bedrock, spawner, chest, and end_portal_frame.
NBT
  • Added HasVisualFire NBT tag
    • Entities with this tag visually appear on fire, even if they are not actually on fire.

Änderungen[]

Blöcke[]

Leuchtflechte
  • Now drops the correct amount of glow lichen if there's multiple in one block space.
Wurzelerde
  • Tilling Rooted Dirt with a Hoe will now convert it into Dirt, and pop out a Hanging Roots item.

Gegenstände[]

Großes Tropfblatt
  • Tweaked the big dripleaf's inventory model.
Lichtblock
  • Changed the textures of the light block's inventory icons to prevent overlap with the stack number.

Mobs[]

Axolotl
  • Axolotls will now only play dead when in water.
  • Can no longer be fed tropical fish, only buckets of tropical fish, as axolotls in real life eat live fish. This also brings it to parity with Bedrock Edition.[2]
  • When fed with a bucket of tropical fish, it will return a water bucket instead of a bucket.
Lama
  • Llamas no longer spit at players in Friedlich mode.

World generation[]

Amethystgeoden
  • Actually made Geodes rarer this time.

Allgemein[]

Distance effects
  • Fixed a precision loss issue with minecraft:location_check.[3]
Narrator
  • GUI narration now includes position and usage of hovered or focused element.
Aliasdaten
  • Added the cave_vines_plant block to the bee_growables block tag.
    • The cave_vines block was already in this tag.
  • Removed the tropical fish item from the axolotl_tempt_items item tag.
Text
  • Changed the strings "Chat disabled by launcher option, cannot send message" and "Chat not allowed by account settings, cannot send message" to "Chat disabled by launcher option. Cannot send message" and "Chat not allowed by account settings. Cannot send message", respectively.

21w19a[]

21w19a.jpg

Das offizielle Mojang-Bild zur Entwicklungsversion

Neuerungen[]

Befehl[]

Befehl /item
  • New syntax:
    • Befehl /item replace <Zielauswahl> with <Stapel> [<Anzahl>]
    • Befehl /item replace <Zielauswahl> from <Quelle> [<Modifizierer>]
      • Copies item for source to target(s), optionally applying modifier.
    • Befehl /item modify <Zielauswahl> <Modifizierer>
      • Modifies item (without copying).

Allgemein[]

Aliasdaten
  • Added mineable/axe, mineable/hoe, mineable/pickaxe, and mineable/shovel block tags.
  • Added needs_stone_tool, needs_iron_tool, and needs_diamond_tool block tags.

Änderungen[]

Blöcke[]

Amboss
  • The maximum length a name of an item can have after being renamed has being increased to 50.

World generation[]

Geode
  • Made geodes significantly rarer.

Allgemein[]

Inventar

Changes have been made to the official Caves & Cliffs world generation preview datapack, which gives early access to the world generation coming in Java Edition 1.18.[4]

Rezepte

Technisches[]

Other
  • Java version requirement increased to 16.

21w18a[]

21w18a.jpg

Das offizielle Mojang-Bild zur Entwicklungsversion

Änderungen[]

Blöcke[]

Befallener Stein
  • Befallener Stein hat nun die halbe Abbauzeit wie seine nicht befallene Variante.
    • Dies ist derzeit jedoch nicht der Fall, da befallene Blöcke doppelt so lange brauchen, um abgebaut zu werden, anstatt halb so lange.
Licht
  • Die Textur des Lichtblocks wurde gerändert, wenn er im Inventar angezeigt oder in der Hand gehalten wird.

Kreaturen[]

Ziegen
  • Schreiende Ziegen nutzen ihre Rammatacke häufiger als andere Ziegen.

Allgemeines[]

Tags
  • Der Rohgoldblock wurde zum guarded_by_piglins Block-Tag hinzugefügt.
  • Der Rohgoldblock wurde zum piglin_loved Block-Tag hinzugefügt.
Texturen
  • Die nicht verwendeten Mundtexturen wurden aus den Axolotl-Texturen entfernt.

Experimental[]

Es wurden Änderungen am offiziellen Vorschau-Datenpaket der Höhlen- & Klippen-Weltgeneration vorgenommen, das einen frühen Zugriff auf die kommende Weltgeneration in der Version 1.18 ermöglicht.[5]

Höhlen
  • Höhlen generieren unter y 0 in Ozean-Biomen (sie haben es vorher nicht getan, es war ein Unfall).
  • Die Mindestgröße von Nudelhöhlen und anderen Höhlenarten wurde erhöht, um das Durchqueren zu erleichtern und die Wahrscheinlichkeit zu verringern, dass sie in Fragmente zerfallen.
  • Nudelhöhlen generieren nicht mehr über y 30, daher sollte die Oberfläche weniger mit Löchern übersät sein.
Erzverteilung
  • Es wurde das Spawnen von Kupfer etwas reduziert, um große Erzadern auszugleichen
  • Große Erzadern sind etwas seltener und im Durchschnitt etwas kleiner. Aber die Größe variiert sehr, so dass man immer noch große Erzadern finden kann.
  • Es wurde die Wahrscheinlichkeit erhöht, rohe Erzblöcke in Erzadern zu finden.
  • Tiefenschiefer-Blasen über y 0 wurden entfernt.
  • Der vertikale Bereich der kleineren Eisenerz-Blasen wurde erweitert, um das Auffinden von Eisen in Höhlen in der Nähe der Oberfläche zu ermöglichen.
  • Die Anzahl der normal großen Eisenerz-Blasen wurde geringfügig reduziert, um große Erzadern und den größeren Bereich kleinerer Blasen auszugleichen.

21w17a[]

21w17aBlog
ID=2712

Spielbar über
den Launcher.
Download:
jar-Client
json-Client
jar-Server
28. April 2021
Zur Einzelseite

21w17a.jpg

Das offizielle Mojang-Bild zur Entwicklungsversion

Neuerungen[]

Allgemein[]

Tags
  • Added the small_dripleaf_placeable block tag.
    • Contains clay and moss blocks.
    • Small dripleaf can be placed in blocks in this tag.

Experimental[]

Changes have been made to the official Caves & Cliffs world generation preview datapack, which gives early access to the world generation coming in 1.18.[6]

Noodle caves
  • A thinner, squigglier, tighter variant of spaghetti caves.
  • These are an improved version of the mesh caves announced around Minecon.

Änderungen[]

Blöcke[]

Rohmetallblock
Kupfer und Tiefenschiefer-Kupfererz
  • Now drops 2–3 Rohkupfer when mined, or more when using a tool enchanted with Glück.
Kupferblock
Hängewurzeln
Kleines Tropfblatt

Entities[]

Wither

World Generation[]

Ore

Gameplay[]

Recipe Book
  • The recipe for crafting mossy stone bricks from moss blocks or vines is now unlocked with moss blocks or vines, respectively, rather than mossy cobblestone.
  • The recipes for dyed candles are now grouped.
  • The recipes for smelting and blasting ores into their respective materials are bow grouped by ore type (i.e. smelting coal ore and deepslate coal ore are grouped).
    • For iron, gold, and copper, the recipes for smelting and blasting their raw materials into ingots are also grouped with their respective ore smelting and blasting recipes.
  • The recipes for crafting copper ingots from copper blocks and waxed copper blocks are no longer grouped.[8]
  • The recipes for mossy stone bricks are now grouped, as are the recipes for mossy cobblestone.
  • Many of the waxed copper block recipes were grouped together.

Allgemein[]

Tags
  • Added the wither to the freeze_immune_entity_types entity type tag.

Experimental[]

Changes have been made to the official Caves & Cliffs world generation preview datapack, which gives early access to the world generation coming in 1.18[6]

Erze
  • Snake veins are now slightly rarer and slightly smaller.
  • Ores are clumpier and less evenly distributed.
  • Now have a chance to rarely contain Rohmetallblöcke.

21w16a[]

21w16aBlog
ID=2711

Spielbar über
den Launcher.
Download:
jar-Client
json-Client
jar-Server
21. April 2021
Zur Einzelseite

21w16a.jpg

Das offizielle Mojang-Bild zur Entwicklungsversion

Neuerungen[]

Spielweise[]

Spitzer Tropfstein Growth
  • If a stalactite is hanging from a dripstone block with a water source above, it will slowly grow both the stalactite from above and a stalagmite from below
    • Growth speed is random but very slow, a single growth step can take several minecraft days
  • A stalactite will only grow up to 7 blocks long
  • A stalactite will only cause stalagmite growth if the floor or stalagmite below is within 10 blocks
  • If the stalactite tip is inside water it won’t drip, and therefore won’t trigger any growth
  • If the stalagmite tip is inside water it won’t receive drops, and therefore won’t be grown by a dripping stalactite. Same thing if there is any fluid between the two tips
  • A stalagmite or stalactite will never grow into a fluid

Änderungen[]

Blöcke[]

Azalee and Blühende Azalee
  • Can now be bonemealed to form Azalea Trees.
Rohmetall and Rohmetallblock
  • Tweaked the texture of raw ores and raw ore blocks

Technical[]

Statistics
  • Renamed the statistic for play time to play_time.
  • Included time when game paused for "Time with World Open" (total_world_time).
Resource pack prompt
  • Users who previously permanently declined server resource packs will now still be shown the pack prompt if the pack is mandatory, instead of being immediately disconnected.

21w15a[]

21w15aBlog
ID=2709

Spielbar über
den Launcher.
Download:
jar-Client
json-Client
jar-Server
14. April 2021
Zur Einzelseite

21w15a.jpg

Das offizielle Mojang-Bild zur Entwicklungsversion

Neuerungen[]

Objekte[]

Markierer
  • Das Objekt "Markierer" wurde hinzugefügt, welches für benutzerdefinierte Anwendungsfälle wie Kartenerstellung und Datenpakete gedacht ist.
    • Existiert nur auf der Serverseite, wird nie an Clients gesendet.
    • Führt keine eigenen Updates durch.
    • Hat ein data Compound-Feld, das beliebige Daten enthalten kann.

Blöcke[]

Rohmetallblock

Geräusche[]

Knochenmehl
  • Geräusche für das Benutzen von Knochenmehl hinzugefügt.

Änderungen[]

Gegenstände[]

Rohmetall
  • Texturen von Rohmetall-Gegenständen wurde geändert.

Kreaturen[]

Ziegen
  • Ziegen vermeiden jetzt das Laufen auf Pulverschnee.
  • Ziegen können jetzt andere Kreaturen und Rüstungsständer rammen, um sie ein paar Blöcke weiter zu stoßen.
    • Creeper explodieren nicht mehr, wenn sie von einer Ziege angegriffen werden.

Weltgenerierung[]

Welthöhe
  • Die Welthöhe wurde wieder auf die 1.16-Höhe umgestellt.
  • Welten, die in der Entwicklungsversion 21w05b oder in einer früheren Version erstellt wurden, können nun wieder geöffnet werden.
  • Welten, die in einer Version zwischen der Entwicklungsversion 21w06a und 21w14a erstellt wurden, können nicht mehr geöffnet werden.
    • Dies kann umgangen werden, indem man die Datenversion in level.dat auf einen Wert zwischen 2692 und darunter, sowie 2709 oder höher setzt.
Höhlen
  • Generierung von Rauschenden und Grundwasserhöhlen wurden abgeschaltet.
  • Höhlen und Schluchten wurden auf ihre alten Einstellungen zurückgesetzt.
  • Generierung von Risschluchten wurden abgeschaltet.
Erzverteilung
  • Die Erzverteilung wurde wieder auf den Stand von 1.16 gesetzt.
  • Kupfer generiert nun zwischen dem Boden der Welt und Höhe 192, wobei es um Höhe 96 am häufigsten auftritt.

Allgemein[]

Titelbildschirm
Kreativinventar
  • Einige Blöcke in dem Tab Baublöcke wurden im Menü des Kreativmoduses neu sortiert.

21w14a[]

21w14aBlog
ID=2706

Spielbar über
den Launcher.
Download:
jar-Client
json-Client
jar-Server
7. April 2021
Zur Einzelseite

21w14a.jpg

Das offizielle Mojang-Bild zur Entwicklungsversion

Neuerungen[]

Blöcke[]

Kupferblock
  • Added waxed variants of oxidized copper, cut copper, and their variants.

Gegenstände[]

Rohmetall

Änderungen[]

Allgemein[]

Tags
  • Added waxed oxidized cut copper stairs and slabs to the stairs und slabs block and item tags, respectively.
  • Added raw gold to the piglin_loved item tag.

World Generation[]

Tuffstein
  • Tuff blobs can be found between heights 0 and 16.

21w13a[]

21w13aBlog
ID=2705

Spielbar über
den Launcher.
Download:
jar-Client
json-Client
jar-Server
31. März 2021
Zur Einzelseite

21w13a.jpg

Das offizielle Mojang-Bild zur Entwicklungsversion

Neuerungen[]

Blöcke[]

Lichtblock
  • Nur für Spieler mit Operatoren-Status.
  • Ist ein Luft-ähnlicher flutbarerer Block.
  • Gibt eine Lichtstärke je nach Blockstate ab.
  • Ist nur sichtbar und anvisierbar, wenn man den Gegenstand von diesem in der Hand häkt (wie bei Barrieren).
  • Rechtsklick wechselt durch sie Lichtstärken

Allgemein[]

  • "Monochromer Hintergund"-Funktion für einen schwarzen Hintergrund im Ladebildschirm hinzugefügt.

Kreaturen[]

  • Ziegen
    • Spawnen auf Bergen.
    • Können sehr hoch springen.
    • Ziegen können mit Weizen gezähmt und vermehrt werden.
    • Geben wie Kühe Milch ab.

Änderungen[]

Blöcke[]

Pulverschnee
  • Haltbarkeit/Härte wurde leicht vergrößert.
    • Erfrierungszeit auf 7 und Schadenwiederholungen auf 2 Sekunden gesenkt.
  • Brennende Kreaturen lassen beim Treffen auf Pulverschnee diesen schmelzen.
    • Vertikale Bewegungsgeschwindigkeit verschnellert.
  • Eiswanderer, Eisbären und Schneegolems sind nun vor dem Erfrieren immun.
  • Kreaturen zittern nun, wenn diese vollständig eingefroren sind.
  • Der BEginn der Umwandlung von einem Skelett zu einem Eiswanderer beginnt nun schon nach 7 Sekunden, anstatt nach 30.
  • Rossharnische aus LEder verhindern das Erfieren von Pferden.
  • Kreaturen, die wärmere Temperaturen mögen, nehmen mehr Schaden (z.B.: Lohen, Magmawürfel, Schreiter)

Kreaturen[]

Axolotl
Tintenfisch
  • Kann auch in unterirdischen Wasserquellen spawnen.
Biene
Fahrender Händler
Maurer

Allgemein[]

Höhlen
  • Höhlen leicht abgeändert.
  • Vereinzelte Bereiche in Höhlen können Tropfsteinhöhlen sein.
  • Maximale Minenschachtsäulen-Länge und -ketten-Länge vergrößert.
  • Carver-Höhlen breitergemacht, sodass sie nicht mehr zu flach zum HIndurchgehen sind.
  • Noise-Höhlen
    • Wahrscheinlichkeit von Megahöhlen (Großen Käsehöhlen) erhöht.
    • Chance von Zahnstocher-Säulen (1-Block breite Säulen) verringert.
    • Weitere Änderungen, um diese Verschiedener zu gestalten.
Weltgenerieung
  • Erzverteilung erneut geändert.
  • Einige Tiefenschieferardern können zwischen y=0 und y=16 gefunden werden.
Beutetabellen
Spielcode
  • Unbenutzter Code wird nicht mehr entfernt.

21w11a[]

21w11aBlog
ID=2703

Spielbar über
den Launcher.
Download:
jar-Client
json-Client
jar-Server
17. März 2021
Zur Einzelseite

21w11a.jpg

Das offizielle Mojang-Bild zur Entwicklungsversion

Neuerungen[]

Allgemein[]

Steuerungen
  • F3+L-Shortcut zum Anzeigen von Metriken im Spiel.
    • Metriken werden in .minecraft/debug/profiling/<Zeitstempel>.zip gespeichert.
Partikel
  • electric_spark-, scrape-, wax_off- und wax_on-Partikel hinzugefügt.
Aliasdaten
  • cluster_max_harvestables-Gegenstandstag hinzugefügt.
    • Enthält alle Spitzhacken.

Änderungen[]

Blöcke[]

Azalee
  • Können jetzt als Brennmaterial verwendet werden.
Amethysthaufen
  • Ausgewachsene Amethysthaufen lassen jetzt 4 Amethystscherben fallen (oder mehr mit Glück), wenn diese mit einer Spitzhacke abgebaut werden. Wenn ausgewachsene Amethysthaufen mit der Hand, Kolben oder auf anderen Wegen zerstört werden, lassen diese nur 2 Amethystscherben fallen.
    • Vorher konnten nur Spitzhacken, die aus Eisen oder besser waren, 4 Amethystscherben beim Abbauen fallen, andernfalls nichts.
Blitzableiter
  • Können unter Wasser platziert werden.
  • Wird jetzt komplett weiß, wenn dieser vom Blitz getroffen wird.
  • Hat einen neuen Blockstatus, (powered (dt. aktiviert)), um zu bestimmen, ob dieser nach einem Blitzschlag weiß wird.
  • Gibt jetzt Partikel ab, wenn dieser auf Regen trifft.
Getöntes Glas
  • Erstickt keine Kreaturen mehr.
  • Kreaturen können nicht mehr auf diesen spawnen.
Großes Tropfblatt
  • Beim Abbauen eines Großen-Tropfblatt-Stamms wird dieser jetzt fallen gelassen.
  • Auf dem Stamm kann nun Knochenmehl angewendet werden, um ein Großes Tropfblatt wachsen zu lassen.
Hängewurzeln
  • Werden jetzt leicht versetzt generiert, ähnlich wie andere Pflanzen.
  • Wenn man den unterstützten Block entfernt, fliegen diese nicht mehr, sondern werden fallen gelassen.
Höhlenranken
  • Die Teile "Höhlenrankenkopf" und "-körper" zu "Höhlenranken" und "Höhlenrankenpflanze" umbenannt.
    • Die IDs wurden auch geändert.
  • Alle Teile geben jetzt eine Lichtstärke von 14 ab.
    • Vorher gab nur der unterste Teil eine Lichtstärke von 14 ab; die Anderen nur eine von 10.
  • Verlangsamen jetzt den Spieler.
  • Können jetzt bestiegen werden.
Kessel
Kleines Tropfblatt
  • Die Richtung, in welche Kleine Tropfblätter zeigen, wird jetzt dadurch bestimmt, in welche Richtung diese vom Spieler platziert wurden.
Kupferblock, Geschnittener Kupferblock, sowie deren Treppen- und Stufenvarianten
  • Können beim Rechtsklicken mit Honigwaben gewachst werden wie in der Bedrock Edition.
    • Dabei entstehen gelbe Partikel.
  • Werfer können mit Honigwaben Kupferblöcke wachsen wie in der Bedrock Edition.
  • Äxte können Wachs und oxidierte Schichten (jeweils eine Stufe) abkratzen.
    • Weiße Partikel entstehen beim Abkratzen von Wachs.
    • Beim Abkratzen von oxidierten Schichten entstehen grün-türkise Partikel.
  • Blitze können eine oder mehrere oxidierte Schichten von Kupferblöcken entfernen.
    • Die Chance dafür und die Anzahl der verlorenen Schichten erhöht sich, je näher sich der jeweilige Block am Punkt, auf dem der Blitz aufgetreten ist, befindet.
  • Gewachste Kupferblöcke können zu 4 Kupferbarren im Handwerksfeld zerlegt werden.
Lesepult
  • Der obere Teil wurde leicht verkleinert, sodass z-Fighting mit Feuer verhindert wird.[11]
Leuchtflechten
  • Knochenmehl kann nicht mehr auf diesen angewendet werden, wenn diese nicht mehr auf einen anliegenden Block wachsen können.
  • Können im Komposter kompostiert werden.
Moosblock
  • Moosvarianten von Bruchstein und Steinziegeln können nun auch mit Moosblöcken hergestellt werden.
    • Ranken können dafür weiterhin verwendet werden.
  • Zusätzlich zu Äxten, können Hacken als korrektes Werkzeug zum Abbauen verwendet werden.[12]
Sporenblüte
  • Wenn der unterstützende Block abgebaut wird, fliegen diese nicht mehr.
Wurzelerde

Spielweise[]

Zuschauermodus
  • Es ist nun möglich in Lava und Pulverschnee zu sehen.
Untertitel
  • Untertitel für klingende Amethystblöcke hinzugefügt.
  • Untertitel für Wachsen und Entwachsen von Kupferblöcken hinzugefügt.
    • Diese sind im werden jedoch nicht im Spiel ausgelöst.[13]
  • Untertitel für das Abschaben von oxidierten Schichten mit einer Axt hinzugefügt.
    • Dieser wird noch nicht im Spiel ausgelöst.[13]

Allgemein[]

Weltgenerierung
  • Höhlen:
    • Höhlengrößen leicht verändert.
    • Menge von fliegendem Wasser in üppigen Höhlen verringert.
  • Erzgenerierung:
  • Chance der Generierung von Diamanterzadern erhöht.
  • Wenn ein Erz Tuffstein ersetzt, wird dieses nun ein Tiefenschiefererz sein.
Aliasdaten
  • Höhlenranken und Höhlenrankenpflanzen zum climable-Blocktag hinzugefügt.
  • Tuffstein zum deepslate_ore_replaceables-Blocktag hinzugefügt.
  • Getöntes Glas zumm impermeable-Blocktag hinzugefügt.
  • Stein vom stone_ore_replaceables-Blocktag entfernt.
Texturen

21w10a[]

21w10aBlog
ID=2699

Spielbar über
den Launcher.
Download:
jar-Client
json-Client
jar-Server
10. März 2021
Zur Einzelseite

21w10a.jpg

Das offizielle Mojang-Bild zur Entwicklungsversion

Neuerungen[]

Blöcke[]

Rissige Tiefenschieferziegel
  • Rissige Tiefenschieferziegel hinzugefügt.
  • Kann durch Schmelzen von Tiefenschieferziegeln erhalten werden.
Rissige Tiefenschieferfliesen
  • Rissige Tiefenschieferfliesen hinzugefügt.
  • Kann durch Schmelzen von Tiefenschieferfliesen erhalten werden.
Befallener Stein
  • Befallene Tiefenschiefer-Variante hinzugefügt.
Tiefenschiefererze
  • Tiefenschiefervarianten von Kupfererz, Smaragderz und Steinkohle wurden hinzugefügt.
    • Sie werden aber nicht standardmäßig in der Welt generiert, sondern wurden nur für die Ersteller von Karten und Datenpaketen hinzugefügt.
    • Können auch wie andere Erze in Öfen geschmolzen werden. Dieses Rezept taucht auch im Rezeptbuch auf.

Weltengeneration[]

Azaleenbaum
Üppige Höhlen
  • Derzeit wird das Biom nur in Ein-Biom-Welten generiert.
  • Anpassungsfähig an die Umgebung: jede Höhlenart kann eine üppige Höhle sein.
  • Moosblöcke bedecken die Böden und Decken, auf dem Boden zusammen mit Moosteppichen und Gras.
  • Sporenblüten wachsen von der Decke und geben Partikel ab.
  • Generiert Tonbecken, aus denen Tropfblattpflanzen wachsen.
  • Generiert Azaleen (beide Varianten).
  • Höhlenranken mit Leuchtbeeren wachsen von der Decke und beleuchten die Höhlen.

Allgemein[]

Shader
  • Sind nun in allen unterstützen Renderstates enthalten.
  • Alle Shader, außer der bit-Shader, können nun in Ressourcenpakteten ersetzt werden.
  • Das Ersetzen von diesen Shadern ist erstmal nicht offiziell und wie das Ersetzen funktioniert kann sich noch verändern.
  • Die aktuelle Render-Engine benutzt ein System, welches der Post-Processing-Shader-Pipleine ähnelt. Es gibt ein paar feine Untersiede zwischen beiden System und benötigen verschiedene Anfordeungen.
Aliasdaten
  • coal_ores-, copper_ores- und emerald_ores-Block- und Gegenstandsdaten hinzugefügt.
    • Enthalten die Normalen und Tiefenschiefervarianten diser Erze.
  • lush_ground_replacable-Blocktag hinzugefügt.
    • Enthält den #lush_plants_replacable-Blocktag für Ton und Moosblöcke.

Änderungen[]

Blöcke[]

Tiefenschiefer
  • Tiefenschiefer kann jetzt in jede Richtung (einer beliebigen Achse) platziert werden.
  • Tiefenschiefertexturen in Höhlen werden mit einer zufälligen Rotation generiert.
Bruchtiefenschiefer
  • Kann nun zu Tiefenschiefer geschmolzen werden.
Tiefenschieferziegel und Tiefenschieferfliesen
  • Können jetzt hergestellt werden.

Gegenstände[]

Fernglas
  • Das Gegenstandsmodell wurde zu einer anderen Textur zurückgeändert.
    • Ähnlich, wie beim Dreizack-Modell, verwendet das Fernglas-Modell ein 3D-Modell.
    • Die Textur ist anders als die Gegenstandstextur.

Kreaturen[]

Schleim
  • Die maximale Größe, mit der Schleime erschaffen werden können, ist jetzt 128.

Weltengenerierung[]

Fossilien
  • Die Fossilien im tiefsten Teil des Untergrunds generieren mit Tiefenschiefer-Diamanterz anstelle von Steinkohle.
Tiefe Schluchten
  • Sind jetzt seltener.
Verteilung der Erze

Die neue Erzgenerierung in 21w10a

  • Es wird mehr Smaragderz in Bergen generiert.
  • Es wird mehr Lapislazulierz generiert.
  • Es wird weniger Kupfererz, Golderz, und Redstone-Erz generiert.
  • Es werden kleinere Diamanterzblasen generiert, dafür etwas häufiger (insgesamt aber weniger Diamanterz).
  • Es wird weniger Eisenerz generiert und es generiert weiter unten (vorher zwischen y=32 und y=80, jetzt zwischen y=16 und y=56).
  • Steinkohle wird seltener an der Luft generiert.

Befehl-Format[]

Befehl /give
  • Der /give-Befehl jetzt kann nur bis zu 100 Stacks von Gegenständen auf einmal geben (z.B. 6400 Steine oder 100 Eisenschwerter).
    • Alle festgelegten Funktionsrender wurden mit Shader-basierenden Rendern ersetzt.

Allgemein[]

Aktualisierungen der Spielebibliothek.
  • Das Spiel läuft jetzt mit dem OpenGL 3.2-Kernprofil.
Splashtexte
  • Den Splashtext "OpenGL 2.1 (if supported!)" zu "Now on OpenGL 3.2 core profile!" geändert.
Untertitel
  • Leuchtende Rahmen benutzen jetzt eigene Untertitel und nicht mehr die der normalen Rahmen.
Aliasdaten
  • #flowers-Blocktag vom Moosblock entfernt.
  • #lush_plats_replacable-Blocktag von Gras, hohem Gras, Moosteppichen, kleinen und großen Tropfblättern, Tropfblattstämmen und Ranken entfernt.
  • azalea_log_replacable-Blocktag entfernt.

Texturänderungen[]

  • Bruchtiefenschiefer:
  • Bruchtiefenschiefer 21w08a.png zu Bruchtiefenschiefer.png
  • Diamanterz: Textur wurde mehr an die des Tiefenschiefer-Diamanterzes angepasst.
  • Diamanterz 21w07a.png zu Diamanterz.png
  • Eisenerz: Textur wurde mehr an die der anderen Erze angepasst.
  • Eisenerz 21w08a.png zu Eisenerz.png
  • Steinkohle:
  • Steinkohle 21w08a.png zu Steinkohle.png
  • Tiefenschiefer: Ober- und Seitentexturen wurden geändert.
  • Tiefenschiefer 21w08a.png zu Tiefenschiefer.png
  • Tiefenschiefer-Diamanterz:
  • Tiefenschiefer-Diamanterz 21w08a.png zu Tiefenschiefer-Diamanterz.png
  • Tiefenschiefer-Eisenerz: Textur wurde mehr an die der anderen Erze angepasst.
  • Tiefenschiefer-Eisenerz 21w08a.png zu Tiefenschiefer-Eisenerz.png
  • Tiefenschiefer-Golderz:
  • Tiefenschiefer-Golderz 21w08a.png zu Tiefenschiefer-Golderz.png
  • Tiefenschiefer-Lapislazulierz:
  • Tiefenschiefer-Lapislazulierz 21w08a.png zu Tiefenschiefer-Lapislazulierz.png
  • Tiefenschiefer-Redstone-Erz:
  • Tiefenschiefer-Redstone-Erz 21w08a.png zu Tiefenschiefer-Redstone-Erz.png

21w08b[]

21w08bBlog
ID=2698

Spielbar über
den Launcher.
Download:
jar-Client
json-Client
jar-Server
25. Februar 2021
Zur Einzelseite

21w08a[]

21w08aBlog
ID=2697

Spielbar über
den Launcher.
Download:
jar-Client
json-Client
jar-Server
24. Februar 2021
Zur Einzelseite

21w08a.jpg

Das offizielle Mojang-Bild zur Entwicklungsversion

Neuerungen[]

Glatter Basalt
  • Generiert anstelle von Tuffstein an Amethystgeoden.
  • Kann im Ofen durch Brennen von Basalt hergestellt werden.
Tiefenschiefererze
  • Das Abbauen dauert doppelt so lang.
  • Die Steintextur wurde mit der von Tiefenschiefer ersetzt.
  • Ersetzt Steinerze unter Höhe 0.
Bruchtiefenschiefer
  • Wird von Tiefenschiefer fallen gelassen.
  • Kann zu Brauständen, Öfen, Steinwerkzeugen und -waffen verarbeitet und zu deren Reparatur verwendet werden.

Änderungen[]

Tiefenschiefer
  • Grimmstein wurde zu Tiefenschiefer umbenannt und hat eine Bruchsteinvariante, welche zu weiteren Tiefenschieferblöcken verarbeitet werden kann.
  • Kann nicht mehr zur Herstellung und Reparatur von Waffen und Werkzeugen benutzt werden.
Erze
  • Die Texturen wurden erneut geändert. Diesmal auch die Lapislazuli- und Smaragderztextur.
Sporenblüten
  • Partikel erscheinen jetzt in der Luft um diese herum.

Weltgenerierung[]

Erzverteilungsänderungen.

Erzverteilung
  • Die Erzverteilung wurde erneut geändert.
Tuffstein
  • Generiert in kleinen Adern unter Höhe 0.
Andesit
  • Wird nicht mehr unter Höhe 0 generiert.

Allgemein[]

Kreativmodusinventar

21w07a[]

21w07aBlog
ID=2695

Spielbar über
den Launcher.
Download:
jar-Client
json-Client
jar-Server
17. Februar 2021
Zur Einzelseite

21w07a.jpg

Das offizielle Mojang-Bild zur Entwicklungsversion

Neuerungen[]

Tiefenschiefer
  • Eine neue Art von Stein.
  • Kann genau wie Bruchstein und Schwarzstein zu Steinwerkzeugen, Öfen und Brauständen weiterverarbeitet werden.
  • Kann weiterverarbeitet werden zu: Tiefenschieferstufen, -treppen, -mauern, Poliertem Tiefenschiefer, Polierten Tiefenschieferstufen, Polierten Tiefenschiefertreppen, Polierten Tiefenschiefermauern, Tiefenschieferziegeln, Tiefenschieferziegelstufen, -treppen, -mauern, Tiefenschieferliesen, Tiefenschieferfliesenstufen, -treppen, -mauern und gemeißeltem Tiefenschiefer.

Änderungen[]

Allgemein[]

Ein Bild, das die Erz-Texturänderungen zeigt.

Blöcke
  • Erze ohne spezielle Formen haben neue Texturen bekommen, sodass diese von Farbblinden leichter erkannt werden können.
    • Weil das Diamanterz das Symbolträchtigste ist, ist die Textur gleich geblieben.
  • Schwarzstein, Polierte Schwarzsteinziegel und rissige polierte Schwarzsteinziegel wurden leicht abgeändert.
Kreativmodusinventar
  • Das Redstonegegenstandsfeld wurde neu angeordnet, sodass stärker benutzte Blöcke weiter oben sind als vorher
  • Redstonegegenstände wurden in die folgenden Gruppen eingeteilt: Essentielle Gegenstände, spezifische Aktivatoren, Verschiedenes, häufige Aktivatoren, Öffenbare Blöcke

Weltengeneration[]

Ein Bild, das die Änderungen der Erzverteilung zeigt.

Höhlen
  • Große Höhlen und Grundwasserhöhlen werden seltener generiert.
Erzverteilung
  • Alle Erze werden so oft wie Lapislazulierz generiert.
  • Kupfererz, Smaragderz und Eisenerz generieren nicht mehr unter y=0.
  • Adergröße und -positionierung von Diorit, Andesit & Granit geändert
    • Diorit, Granit und Erde generieren nicht mehr unter y=0.
Bauwerke
  • Festungen sind nun in Stein eingeschlossen.
  • Freiliegende Minenschachtgänge hängen nun zur Unterstützung an Ketten.

Texturänderungen[]

  • Texturen von Schwarzstein geändert:
    • Schwarzstein 20w15a.png zu Schwarzstein.png.
    • Schwarzsteinmauer 20w15a.png zu Schwarzsteinmauer.png.
    • Schwarzsteinstufe 20w15a.png zu Schwarzsteinstufe.png.
    • Schwarzsteintreppe 20w15a.png zu Schwarzsteintreppe.png.
    • Polierte Schwarzsteinziegel 20w15a.png zu Polierte Schwarzsteinziegel.png.
    • Polierte Schwarzsteinziegelmauer 20w15a.png zu Polierte Schwarzsteinziegelmauer.png.
    • Polierte Schwarzsteinziegelstufe 20w15a.png zu Polierte Schwarzsteinziegelstufe.png.
    • Polierte Schwarzsteinziegeltreppe 20w15a.png zu Polierte Schwarzsteinziegeltreppe.png.
    • Rissige polierte Schwarzsteinziegel 20w15a.png zu Rissige polierte Schwarzsteinziegel.png.

Galerie[]

21w06a[]

21w06aBlog
ID=2694

Spielbar über
den Launcher.
Download:
jar-Client
json-Client
jar-Server
10. Februar 2021
Zur Einzelseite

21w06a.png

Das offizielle Mojang-Bild zur Entwicklungsversion

Neuerungen[]

Weltengenerierung[]

Höhlen
  • Grundwasserleiter und neue Höhlenarten mit verschiedenen `Geschmacksrichtungen` hinzugefügt: Spaghetti-Höhlen und Käse-Höhlen.
Spaghetti-Höhlen
  • Lange verschnörkelte Tunnel, manchmal so breit wie Tagliatelle.
Käse-Höhlen
  • Wie die Löcher in Schweizer Käsen. Oft haben die Höhlen verschiedene Größen.
Grundwasserhöhle
  • Wird verwendet um Wassermassen in neuen Höhlen zu generieren. Im Moment wird es nur unterhalb von der Höhe 31 verwendet, was bedeutet, dass alle Noise Caves zwischen diesen beiden Höhen mit Wasser gefüllt werden. Das wird später behoben.
  • Am Boden dieser neuen Wasserhöhlen können Magmablöcke generiert werden.
  • Die alten Unterwasserhöhlen und -schluchten wurden ersetzt.

Änderungen[]

Blöcke[]

Großes Tropfblatt
  • Das Einklappen kann nicht mehr durch Schleichen oder Springen verhindert werden.
  • Es klappt nun etwas schneller ein.
  • Es klappt nun ein wenn es von einem Projektil getroffen wird.
  • Es kann nun mit Redstone aktiviert werden.
    • Wird ein Tropfblatt aktiviert, kann es nicht mehr einklappen, wenn man darauf steht.
    • Wird ein eingeklapptes Tropfblatt aktiviert, richtet es sich sofort wieder auf.
    • Wird ein Tropfblatt aktiviert, kann es trotzdem noch durch Projektile einklappen.
Hängewurzeln
  • Die Textur wurde geändert.
Kleines Tropfblatt
  • Die Textur wurde geändert.

Weltengenerierung[]

Baulimit
  • Der Bereich der Generierungs- und Baulimits wurde in der Oberwelt um 64 Blöcke nach oben und unten erweitert.
    • Die Baugrenze ist nun -64 zu 320. (Gesamtbereich: 384 Blöcke)
Minenschacht
  • Minenschachtteile werden nicht mehr generiert, wenn sie vollständig in der Luft schweben würden.
  • Minenschacht-Korridore werden bei Bedarf mit Holzpfosten generiert.
  • Es werden keine schwebenden Spinnenweben mehr generiert.
  • Minenschächte wurden an größere Höhlen angepasst.

Allgemein[]

Welten Menü
  • Das Laden von alten Welten aus früheren Versionen wurde vorübergehend deaktiviert.

21w05b[]

21w05bBlog
ID=2692

Spielbar über
den Launcher.
Download:
jar-Client
json-Client
jar-Server
4. Februar 2021
Zur Einzelseite

21w05a[]

21w05aBlog

Spielbar über
den Launcher.
Download:
jar-Client
json-Client
jar-Server
3. Februar 2021
Zur Einzelseite

21w05a.png

Das offizielle Mojang-Bild zur Entwicklungsversion

Neuerungen[]

Blöcke[]

Azalee
  • Pflanzenartiger Block.
Azaleenlaub Blühendes Azaleenlaub
  • Hat andere Varianten mit pinken Blüten oder ohne Blüten.
Blühende Azalee
  • Eine Variante der Azalee.
Höhlenranken
Großes Tropfblatt
  • Erlaubt den Spieler 4 Sekunden (40 Ticks) drauf stehen bis er durchfällt.
    • Die Neigung passiert in 3 Stufen: Instabil, teilweise und voll geneigt. Das kann im Debug-Modus gesehen werden. Bei anderen Stufen hat es keine Auswirkungen, wenn man schleicht.
      • Alle Stufen sind solide außer der vollen Neigung, in welcher der Spieler durchfällt.
      • Wenn niemand draufsteht, wird es auf 'ohne Stufe' gesetzt.
      • Wenn der Spieler schleicht, während das Blatt in der instabilen Stufe ist, wird es auf 'ohne Stufe gestellt'.
Kleines Tropfblatt
Hängewurzeln
Wurzelerde
Moosblock
  • Ein undurchsichtiger Block mit einer grasähnlichen Textur auf allen Seiten.
  • Kann mit Knochenmehl gedüngt werden.
Moosteppich
  • Selbe Textur wie ein Moosblock, aber ein Pixel dick.
  • Kann mit Moosblöcken hergestellt werden.
Sporenblüte
  • Kann an der Decke plaziert werden.
  • Strahlt Partikel nach unten aus ,wenn es geöffnet wird.

Gegenstände[]

Leuchtbeeren
  • Kann gegessen werden. Stellt 2 (🍗)
  • Wachsen an Höhlenlianen.

Allgemein[]

Tag
  • azalea_log_replaceable hinzugefügt.
    • Contains the #flowers block tag, the #leaves block tag, grass, ferns, sweet berry bushes, and small dripleaf plants.
  • cave_vines Blocktag hinzugefügt.
    • Contains the cave vines body block and cave vines head block.
  • lush_plants_replaceable Blocktag hinzugefügt.
    • Enthält den #base_stone_overworld Blocktag, den #cave_vines Blocktag, Erde, Kies, Sand, Moosblock, den #flowers Blocktag, Gras, Großes Gras, Moosteppich, kleines Tropfblatt, großes Tropfblatt, großer Tropfblatt Stamm, und Lianen.
  • fox_food Itemtag hinzugefügt.
    • Enthält Süßbeeren und Leuchtbeeren.

Änderungen[]

Blöcke[]

Kupferblock, Geschnittener Kupferblock, und Varianten
  • Die Schritte von Kupfer-Oxidation heißen jetzt Kupferblock, angelaufener Kupferblock, verwitteter Kupferblock und oxidierter Kupferblock, damit es der Bedrock Edition entspricht.
    • Das gilt auch für geschnittenen Kupfer und dessen Varianten.
  • Ist jetzt von der randomTickSpeed Spielregel betroffen.
Komposter
  • Leuchtbeeren
Pulverschnee
  • Kann jetzt von Kolben und klebrigen Kolben geschoben und gezogen werden.
  • Feuerpfeile die gegen Pulverschnee geschossen werden, werden ausgelöscht.
Sculk-Sensor
  • Die folgenden Spielereignisse auf die der Sculk-Sensor reagiert wurden mit der ensprechenden Frequenz hinzugefügt.
Vibration Types Frequency Value
Minecart Moving, Ring Bell, Block Change 6
Drinking Finish, Prime Fuse 7
Mob Interact 8
Equip, Shear, Ravager Roar 9
Entity Place 12
Entity Killed 13
Shulker Close 14
Shulker Open 15
  • Block change ist wenn ein Spieler oder Werfer einen Block ändert.
    • This includes placing a book on a lectern, placing and removing items from a flower pot, putting out a campfire, placing a candle on a cake, tilting a big dripleaf, and putting out a candle.
  • Mob interact is for certain mob interactions to cause vibrations.
    • This includes giving a golden apple to zombie villager with Weakness, healing a tamed wolf, using an iron ingot to heal an iron golem, and most instances of successfully feeding an animal.
  • Prime fuse applies to both creepers and TNT.
  • The equip event checks for giving items to an armor stand and pressing the use button to equip armor from the hotbar.
    • Manually equipping armor does not trigger sculk sensors.
    • Removing armor, from the player or from an armor stand, does not trigger sculk sensors.
    • Equipping items on other mobs, such as horses, does not trigger sculk sensors.
Steinsäge
  • Kann jetzt genutzt werden um alle Varianten des Kupferblocks herstellen.

Kreaturen[]

Ertrunkene
  • Können jetzt Kupferbarren anstatt Goldbarren fallen lassen, damit es der Bedrock Edition entspricht.
Skelett
  • Wandelt sich in Eiswanderer um, wenn es in Pulverschnee ist.
Fuchs
  • Essen jetzt Leuchtbeeren.
  • Können jetzt über Pulverschnee laufen ohne einzusinken.

Gameplay[]

Fortschritte
  • Durch essen einer Leuchtbeere bekommt man den Fortschritt 'Eine ausgewogene Ernährung'

Allgemein[]

Game events
  • Removed the armor stand add item, eating finish, entity hit, and flint and steel use events.
  • Added the block change, drinking finish, eat, entity damaged, entity killed, entity place, equip, mob interact, minecart moving, prime fuse, ravager roar, ring bell, shear, shulker close, and shulker open events.
Aliasdaten
  • Added azalea leaves and azalea leaves flowers to the leaves block and item tags.
  • Added foxes to the powder_snow_walkable_mobs entity type tag.
  • Changed the ignore_vibrations_stepping_carefully gave event tag.
    • Renamed to ignore_vibrations_sneaking.
    • Schwimm-Ereignis hinzugefügt.
  • Updated the vibrations game event tag to match the full list of game events (see above).

21w03a[]

21w03aBlog
ID=2689

Spielbar über
den Launcher.
Download:
jar-Client
json-Client
jar-Server
20. Januar 2021
Zur Einzelseite

21w03a.jpg

Das offizielle Mojang-Bild zur Entwicklungsversion

Neuerungen[]

Blöcke[]

Leuchtflechte
  • Wird mit der Schere gewonnen.
  • Neue Lichtquelle.
  • Knochenmehl kann verwendet werden, um sie zu verbreiten.
leuchtender Gegenstandsrahmen
  • Neue platzierbare Entität, die leuchtet.
  • Beeinflussen nicht den Lichtpegel, sondern erscheinen nur so, als würden sie selbst leuchten.
  • Gegenstände, die sich in der Nähe befinden, leuchten ebenfalls.
  • Herstellbar mit einem Gegenstandsrahmen und einem leuchtenden Tintenbeutel

Gegenstände[]

Leuchttintenbeutel
  • Erhält man, wenn man einen leuchtenden Tintenfisch tötet.
  • Kann verwendet werden, um leuchtende Gegenstandsrahmen herzustellen.
  • Kann verwendet werden, um Text auf Schildern leuchten zu lassen.
  • Durch Anwendung eines normalen Tintenbeutel auf das Schild, wird die Farbe wieder etwas dunkler.
Spawn-Eier
  • Leuchttintenfisch-Spawnei hinzugefügt.

Kreaturen[]

Leuchttintenfisch
  • Stammt von Minecraft Earths Leuchttintenfisch
  • Neue Unterwasser-Kreatur.
  • Spawnen (noch) nicht natürlich.
  • Wird von Axolotls angegriffen.
  • Lässt beim Tod leuchtende Tintensäcke fallen.
  • Beeinflussen nicht das Lichtlevel, sondern erscheinen nur so, als würden sie selbst leuchten.

Änderungen[]

Blöcke[]

Tropfsteinblock
Schild
  • Können jetzt mit Leuchttintenbeuteln eingefärbt werden, um den Text zum Leuchten zu bringen.
    • Glühende Schilder haben keinen Einfluss auf den Lichtpegel, sie erscheinen nur so, als ob der Text selbst beleuchtet wäre.
  • Reguläre Tintenbeutel können verwendet werden, um den Glüheffekt zu entfernen.

20w51a[]

20w51aBlog
ID=2687

Spielbar über
den Launcher.
Download:
jar-Client
json-Client
jar-Server
16. Dezember 2020
Zur Einzelseite

20w51a.jpg

Das offizielle Mojang-Bild zur Entwicklungsversion

Neuerungen[]

Gegenstände[]

Axolotl-Spawn-Ei
  • Axolotl spawn eggs hinzugefügt.
Axolotleimer
  • Axolotl im Wassereimer hinzugefügt.

Kreaturen[]

Axolotls
  • Spawnen nicht natürlich.
  • Können mit einem Wassereimer eingefangen werden.
  • Sind gegenüber Spieler passiv.
  • Werden mit Tropenfisch oder Tropenfischeimer gepaart.
  • Kommen in fünf verschiedenen Farben: Gelb, Braun, Weiß, Pink und recht seltenen Blau.
  • Stellen sich tot wenn diese Schaden erhalten, bekommen dann Regeneration I.
  • Attackieren Ertrunkene, Wächter, große Wächter, Tintenfische und Fische.
    • Sind immer feindlich gegenüber Fischen und Tintenfischen und gegenüber Ertrunkenen und Wächtern wenn diese mit einem tropischen Fisch gezähmt wurden.

Command format[]

Befehl /gamerule playersSleepingPercentage
  • Stell den Prozentwert der Spieler ein welche schlafen müssen um die Nacht zu beenden.
  • Wird der Wert auf 0 gesetzt reicht ein Spieler der schlafen musss um die Nacht zu beenden und beendet diese direkt ohne Einschlafübergang übersprungen.
  • Wird der Wert über 100 gesetzt, kann die Nacht nicht übersprungen werden.
  • Standard auf 100 eingestellt.

Allgemein[]

Tags
  • Das Item-Tag axolotl_tempt_items wurde hinzugefügt.
  • Das Item-Tag occludes_vibration_signals wurde hinzugefügt.
    • Enthält das Item-Tag "Wolle".
    • Einheiten und Gegenstände mit diesem Tag lösen keine Vibrationen aus.
  • Der Einheits-Tag axolotl_always_hostiles wurde hinzugefügt.
    • Enthält tropische Fische, Kugelfisch, Lachs, Kabeljau und Tintenfisch.
    • Axolotls sind immer feindlich gegenüber Einheiten in diesem Tag.
  • Der Einheits-Typ-Tag axolotl_tempted_hostiles wurde hinzugefügt.
    • Enthält Ertrunkene und Wächter.
    • Axolotls sind feindlich gegenüber Einheiten mit diesem Tag, wenn sie gezähmt wurden.

Änderungen[]

Blöcke[]

Sculk-Sensor
  • Das Event "Starte Essen" wurde entfernt.
  • Das Laufen auf Wolle löst keine Vibrationen mehr aus.
  • Das auf den Boden werfen von Wolle löst keine Vibration aus.
  • Sculk Sensoren sind leise, wenn diese sich im Wasser befinden.

Gegenstände[]

Bündel
  • Wenn diese zerstört werden, werden alle Gegenstände in diesem fallen gelassen.
Shulker Box
  • Wie die Bündel lassen auch Shulker Boxen auch alle Gegenstände fallen, die sich in dieser befindet.

Allgemein[]

Resource packs
  • Bündel icons haben jetzt eine sperate Textur.
Tags
  • Das Spielereignis eating_start wurde aus dem Spielereignis-Tag vibrations entfernt.


20w49a[]

20w49aBlog
ID=2685

Spielbar über
den Launcher.
Download:
jar-Client
json-Client
jar-Server
2. Dezember 2020
Zur Einzelseite

20w49a.jpg

Das offizielle Mojang-Bild zur Entwicklungsversion

Neuerungen[]

Blöcke[]

Sculk-Sensor
  • Eine neue Redstone Komponente.
  • Erkennt Vibrationen und gibt diese als Redstone-Signal aus.
  • Wenn ein Redstone-Komparator angeschlossen wird, gibt der Sculk-Sensor eine andere Stärke aus welche auf der Basis der Vibrations-Stärke und Frequenz basiert.
  • Vibrationen könne mit Wolle Blöcken gedämpft werden.
  • Sind nur nur über das Creative Inventar erhältlich.

Weltengeneration[]

Tropfsteinhöhlen
  • Ein neue Höhle Biom.
  • Made up of primarily Tropfsteinblock and Stein, with large clusters of dripstone blocks hanging from the ceiling, Spitzer Tropfstein on the floor and ceiling and many pools of water.
  • Does not generate naturally in normal worlds, and can only be generated using Buffet worlds with "Dripstone Caves" selected as the source biome.

Gameplay[]

Death messages
  • Added death messages for being skewered by a falling stalactite.
    • "<player> was skewered by a falling stalactite"
    • "<player> was skewered by a falling stalactite whilst fighting <entity>"
Particles
  • New particle types: vibration and dust_color_transition

Allgemein[]

Aliasdaten
  • Added the dripstone_replaceable_blocks block tag.
    • Contains the base_stone_overworld block tag and dirt.
    • Used in dripstone generation to determine what dripstone can replace and what pointed dripstone can generate on.
  • Added the occludes_vibration_signals block tag.
    • Contains the wool block tag.
    • Blocks in this tag will prevent sculk sensors from hearing vibrations if the block is between the sculk sensor and the vibration.
  • Added new game_events tag type.
  • Added the ignore_vibrations_stepping_carefully game event tag.
    • Contains the step, falling, and shooting projectile events.
    • Game events in this tag will be ignored by sculk sensors if the source entity is sneaking.
  • Added the vibrations game event tag.
    • Contains every game event.
    • Game events in this tag will trigger sculk sensors.

Änderungen[]

Blöcke[]

Spitzer Tropfstein
  • Stalactites and stalagmites merge if the tips are placed next to each other unless ⇧ Umschalttaste is held while placing them.

Gegenstände[]

Bündel
  • The fullness of a bundle now shows up regardless of whether advanced tooltips are on or off.

Gameplay[]

Absorption effect
  • The yellow absorption hearts will now stay yellow if the player has the Poison or Wither effects, instead of appearing empty.
Freezing
  • Frozen hearts now appear in Hardcore mode.
    • However, they appear the same as normal frozen hearts.

Allgemein[]

Angepasste Dimensionen
  • Added height and min_y variables to dimension types.
Servers
  • Removed the max-build-height server setting.

Technische Änderungen[]

  • A new game event system has been implemented to support Sculk Sensors detecting vibrations.
  • World height-related values are now exposed for customized worlds.
  • Added occludes_vibration_signals block tag. Anything in this tag will occlude vibrations, and inherits wool tag entries by default.
Game-Events

This system has been developed to identify when certain in-world actions are happening in nearby chunks, particularly so the new sculk sensor can detect these events as vibrations.

The following is a list of the initial game events:

  • minecraft:step
  • minecraft:swim
  • minecraft:flap
  • minecraft:elytra_free_fall
  • minecraft:hit_ground
  • minecraft:splash
  • minecraft:projectile_shoot
  • minecraft:projectile_land
  • minecraft:entity_hit
  • minecraft:block_place
  • minecraft:block_destroy
  • minecraft:fluid_place
  • minecraft:fluid_pickup
  • minecraft:block_open
  • minecraft:block_close
  • minecraft:block_switch
  • minecraft:block_unswitch
  • minecraft:block_attach
  • minecraft:block_detach
  • minecraft:block_press
  • minecraft:block_unpress
  • minecraft:container_open
  • minecraft:container_close
  • minecraft:explode
  • minecraft:armor_stand_add_item
  • minecraft:wolf_shaking
  • minecraft:dispense_fail
  • minecraft:fishing_rod_cast
  • minecraft:fishing_rod_reel_in
  • minecraft:piston_extend
  • minecraft:piston_contract
  • minecraft:flint_and_steel_use
  • minecraft:eating_start
  • minecraft:eating_finish
  • minecraft:lightning_strike
Aliasdaten

There are also game event tags that come with this and can be modified by data packs. They can be found under data/minecraft/tags/game_events.

  • vibrations Determines which game events are considered vibrations by the Sculk Sensor. Currently, all added game events are in this tag by default.
  • ignore_vibrations_stepping_carefully Which game events should be ignored by the Sculk Sensor when the source of the event is sneaking.
  • The following game events are in ignore_vibrations_stepping_carefully by default:
    • minecraft:step
    • minecraft:hit_ground
    • minecraft:projectile_shoot

20w48a[]

20w48aBlog
ID=2683

Spielbar über
den Launcher.
Download:
jar-Client
json-Client
jar-Server
25. November 2020
Zur Einzelseite

20w48a.jpg

Das offizielle Mojang-Bild zur Entwicklungsversion

Neuerungen[]

Blöcke[]

Tropfsteinblock
  • Decoration block.
  • Does not generate anywhere currently, is only available from the creative inventory.
Spitzer Tropfstein
  • Forms a stalactite if placed on the ceiling or a stalagmite if placed on the floor
  • Can be combined to form longer stalactites & stalagmites
  • Stalagmites break if not attached to something below
  • Landing or jumping on a stalagmite hurts! They are sharp
  • Stalactites fall down if not attached to something above
  • Being hit by falling stalactite hurts! They are sharp
  • Stalactites drip water (or lava if there is lava above the ceiling)
  • A stalactite with a water source above the ceiling will gradually fill a cauldron below with water
  • A stalactite with a lava source above the ceiling will fill a cauldron below with lava after a while
  • Thrown tridents break pointed dripstone

Command format[]

Gamerules
  • freezeDamage
    • Whether entities take damage from freezing inside of Pulverschnee.

Allgemein[]

Tags
  • Added new freeze_immune_wearables item tag.
    • Contains leather boots, leather pants, leather tunic, and leather cap.
    • Having an item in this tag in an armor slot prevents players from freezing.
Partikel
  • Added new particle types: dripping_dripstone_lava, dripping_dripstone_water, falling_dripstone_lava, and falling_drip_water.

Änderungen[]

Blöcke[]

Amethystknospenblock
  • The texture has been changed. Has a more prominent "X" in its center.
Amethystblock
  • The texture has been changed. It is now slightly less busy, striking a middle ground between the 20w45a and 20w46a textures.
Kerzen
  • Can now only be placed on solid surfaces.
    • If the block a candle is placed on is broken, the candle stays floating.
Geschnittene Kupferstufen
  • Crafting all variants of cut copper into slabs now gives 6 slabs instead of 4.
Pulverschnee
  • Players in creative mode can now freeze.

Gegenstände[]

Bündel
  • Now show fullness as a number when advanced tooltips are enabled.
  • Right-clicking a bundle in the inventory now empties one item from the bundle.
  • Using a bundle now throws out its entire content into the world.
Kerze
  • The item textures have been changed to only have one candle.
Uhr
  • The texture has been changed. The gold is now more vibrant and better matches other instances of gold in the Texture Update texture.
Kompass and Leitstein-Kompass
  • The texture has been changed. The iron is now more vibrant and better matches other instances of iron in the Texture Update texture.
Leather Rüstung
  • Wearing any piece of leather armor now prevents freezing entirely.
Fernrohr
  • The spyglass is now a 3D model instead of a flat sprite.
  • Using the spyglass now better anchors it to the player's "eye" when viewed in 3rd person.

Spielweise[]

Rezeptbuch
  • Some recipe-unlocking advancements had criteria names changed.
  • The chiseled nether bricks recipe is now unlocked by having a nether brick slab instead of a nether bricks block.

Allgemein[]

Tags
  • The snow_step_sound_blocks block tag was renamed to inside_step_sound_block.

20w46a[]

20w46aBlog
ID=2682

Spielbar über
den Launcher.
Download:
jar-Client
json-Client
jar-Server
11. November 2020
Zur Einzelseite

20w46a.jpg

Das offizielle Mojang-Bild zur Entwicklungsversion

Neuerungen[]

Blöcke[]

Pulverschnee
  • Pulverschnee ist ein Fallen-Block, der Kreaturen, die darüber laufen, einsinken lässt
  • Man kann Pulverschnee mit einem Eimer aufnehmen und platzieren
  • Trage Lederstiefel, um nicht einzusinken
  • Lass einen Kessel bei Schneefall draußen stehen und er wird sich mit Pulverschnee füllen
Gefrieren
  • Eine Kreatur, die in Pulverschnee steht, gefriert langsam
  • Wenn sie einmal eingefroren ist, wird ihr alle paar Sekunden Gefrierschaden zugefügt
  • Durch jedes Stück einer Lederrüstung, die man trägt, gefriert man langsamer.
  • Das Tragen einer vollen Lederrüstung verhindert das Gefrieren vollständig. Diese Funktion wurde jedoch nicht ordnungsgemäß implementiert und funktioniert derzeit nicht.[15]

Gegenstände[]

Pulverschneeeimer
  • Wenn man einen Eimer auf Pulverschnee verwendet, wird ein Pulverschneeeimer erstellt.
  • Pulverschneeeimer können zum Platzieren von Pulverschnee verwendet werden.
  • Pulverschneeeimer können auch aus mit Pulverschnee gefüllten Kesseln gefüllt werden.

Befehle[]

/item

Verändert Gegenstände im Inventar.

Dieser Befehl hat 3 Formen:

Mögliche Quellen und Ziele:

Beispiel: Der Befehl /item block ~ ~ ~ container.0 copy entity @s enderchest.0 kopiert den Stapel aus dem ersten Inventarfach der Endertruhe des Spielers (der den Befehl ausführt) in das erste Inventarfach des Behälters an der Position, an der der Befehl ausgeführt wird.

Beutetabellen[]

Neue Bedingungen

VALUE_CHECK Überprüft den Wertebereich.

Parameter:

  • value - see “New value providers” section (currently combination of random generators and score)
  • range - min/max Reichweite
Veränderte Bedingungen

SCORE
entity parameter has now been replaced with target. It can either contain value from old entity field (like this) or be an score holder name in form {"name": "..."}.

Veränderte Funktionen

SET_DAMAGE
This function now has add parameter. If true, change will be relative to current damage. If false, damage will be replaced with current value (default behavior)

SET_COUNT
This function now has add parameter. If true, change will be relative to current item count. If false, item count will be replaced with current value (default behavior)

COPY_NBT
source parameter can now be set to {"storage": <namespaced id>}, to access command storage.

Neue Funktionen

SET_ENCHANTMENTS
Modifies enchantments on item

Parameter:

  • enchantments - map of enchantment id to level value (can be score or random number)
  • add - if true, change will be relative to current level. If false, level will be replaced with current value (default behavior)
Neue Werte-Bereitsteller

Note: value providers can be used in same places as random number generators.

SCORE Returns scaled scoreboard value.

Parameters

  • score - scoreboard name
  • target - same as target in score predicate
  • scale - scaling factor (float)

Änderungen[]

Blöcke[]

Amethysthaufen
  • Kann jetzt mit einer Behutsamkeit verzauberten Spitzhacke erhalten werden
Banner
  • Das nicht verwendete "Basis" -Muster wurde in "Feld" -Muster umbenannt und mit den richtigen Übersetzungszeichenfolgen versehen (seine ID ist immer noch "Basis").
Kessel
  • Kann jetzt während Schneefall mit Pulverschnee gefüllt werden.
  • Die Verwendung eines Eimers auf einem mit Pulverschnee gefüllten Kessel entleert den Kessel und erzeugt einen Pulverschneeeimer.
  • Kann auch mit Pulverschnee gefüllt werden, indem ein Pulverschneeeimer darauf verwendet wird.
    • Das Befüllen und Entleeren kann auch mit einem Spender erfolgen.
Kupferblock
  • Werkbankrezept wurde geändert, um nur 4 Kupferbarren zu benötigen.
  • Wenn Sie einen Kupferblock in eine Handwerksfeld legen, erhalten Sie ebenfalls 4 Kupferbarren.
Spender
Blitzableiter
  • Die Reichweite, der Anziehungskraft, von Blitzen wurde verdoppelt.

Gegenstände[]

Bündel
  • Hat jetzt eine GUI, wenn man mit der Maus darüber fährt.
    • Zeigt enthaltene Gegenstände in den Inventar - Slots der GUI an, wenn man mit der Maus darüber fährt.
Kugelfisch
  • Die Stärke des Gifteffekts wurde von IV auf II verringert.[16]
Fernrohr

Weltengeneration[]

Biome
  • Die Himmelsfarben verändern sich leicht, wenn man sich zwischen verschiedenen Biomen bewegt

Allgemein[]

  • Schaltflächen, die einen Wert ändern (wie Schwierigkeitsgrad), können jetzt mit dem Mausrad gesteuert werden.
  • Schaltflächen, die einen Wert ändern, können durch drücken von Shift zurückgeklickt werden
  • Auf den "Debug"-Welttyp kann jetzt durch drücken der Alt-Taste zugegriffen werden (war Shift)

Texturen[]

Viele Texturen, die im letzten Snapshot hinzugefügt wurden, wurden geändert:

  • Geschnittener Kupferblock
  • Blitzableiter
  • Kalzit
  • Kleine Amethytknospe
  • Amethystknospenblock
  • Getöntes Glas
  • Kerze
  • Kupferbarren
  • Amethystscherbe
  • Bündel

Technische Änderungen[]

  • /replaceitem Befehl entfernt
  • /item Befehl hinzugefügt
  • Added item modifiers, which reuse loot table functions syntax to describe item modification in /item command
  • Daten- und Ressourcenpaketversion ist jetzt 7.
  • Loot tables can now access scoreboard values by UUID
  • Loot table values inside random number generators can now be nested
  • Der Standard Modus für Strukturblöcke ist jetzt Laden. Data ist jetzt versteckt (kann aber ausgewählt werden, wen Modus gedrückt wird, während man die Alt Taste hält)

Item-Modifier[]

The function part of loot tables can now be defined as separate data pack resource in item_modifiers directory. Such files can contain a single function (i.e single JSON object) or an array of functions.

Datenpakete[]

Changes to data packs for version 7: Befehl /replaceitem entfernt (ersetzt mit /item replace) score loot table condition: entity parameter has been replaced with target

Ressourcenpakete[]

Changes to resource packs for version 7:

  • Drowned texture mirroring has changed (see MC-174685)
  • Die Slots für den Spielmodus-Umschalter haben jetzt 26 statt 25 Pixel.

20w45a[]

20w45aBlog
ID=2681

Spielbar über
den Launcher.
Download:
jar-Client
json-Client
jar-Server
4. November 2020
Zur Einzelseite

20w45a.png

Das offizielle Mojang-Bild zur Entwicklungsversion

Neuerungen[]

Blöcke[]

Amethystblock
  • Ein Block der sich in Amethystgeoden findet.
  • Im Gegensatz zum Amethystknospen, kann er abgebaut und eingesammelt werden.
  • Kann auch mit 4 Amethystscherben hergestellt werden.
Amethysthaufen
  • Amethysthaufen wachsen aus Amethystknospen, welche im inneren von Geoden generiert werden.
  • Amethysthaufen haben vier Wachstumsstufen: kleine Amethystknospe, mittlere Amethystknospe, große Amethystknospe und Amethysthaufen.
  • Amethysthaufen können nur wachsen, wenn sie auf Amethystknospen gesetzt werden.
  • Ausgewachsene Amethysthaufen lassen vier Amethystscherben (oder mehr mit Glück) fallen, wenn eine Eisenspitzhacke oder besser verwendet wird, und lassen sonst nichts fallen.
  • Amethysthaufen können in jeder Phase mit Behutsamkeit abgebaut und eingesammelt werden.
Blitzableiter
  • Kann aus drei Kupferbarren hergestellt werden.
  • Blitze in einem Bereich von 16 Blöcken werden vom Blitzableiter zu ihm abgelenkt.
  • Gibt ein Redstone-Signal mit einer Stärke von 15 ab, wenn dieser von einem Blitz getroffen wird.
  • Kann bei Gewitter direkt mit einem Dreizack aktiviert werden, jedoch wird dann kein Redstone-Signal abgegeben.
Geschnittener Kupferblock
  • Kann zu Treppen und Stufen weiterverarbeitet werden.
  • Oxidiert mit der Zeit und wir türkis-grün.
  • Kann mit Honigwaben gewachst werden, sodass dieser nicht mehr oxidiert.
Geschnittene Kupferstufe
  • Oxidiert langsam, wodurch sich die Textur verändert.
  • Durch Wachsen mit Honigwaben oxidiert diese nicht mehr.
Geschnittene Kupfertreppe
  • Wird durch Oxidation langsam türkis-grünlich.
  • Diese kann verhindert werden, indem man die Treppe mit Honigwaben wachst.
Getöntes Glas
  • Eine schwarze Variante von Glas, die kein Licht hindurchlässt.
  • Kann aus vier Amethystscherben und einem Glasblock hergestellt werden.
    • Gefärbtes Glas kann nicht dafür benutzt werden.
  • Im Gegensatz zu normalem Glas lässt dieses sich selbst fallen, auch wenn kein Werkzeug mit Behutsamkeit verwendet wird oder es mit der Hand abgebaut wird.
Kalzit
  • Ein weißlicher Stein, der in Amethystgeoden zwischen Tuff und dem eigentlichen Amethyst generiert.
Kerzen
  • Können aus Honigwaben und Fäden hergestellt werden.
  • Es gibt 16 gefärbte und eine gelbliche ungefärbte Variante.
  • Können mit jedem Gegenstand angezündet werden, der Feuer erzeugt.
  • Es können bis zu 4 Stück in einem Block platziert werden, ähnlich wie bei Seegurken.
    • Jedoch nur Kerzen der selben Farbe.
  • Kann auf Kuchen platziert werden.
    • Wenn ein Stück vom Kuchen gegessen wird fällt diese ab.
  • Können unterwasser platziert werden. Können dann aber nicht entzündet werden.
Amethystknospenblock
  • Erzeugt langsam Amethystkristalle auf jeder seiner Seiten (solange sich diese nicht neben einem anderen Block, außer Wasserquellen befindet).
  • Wie Spawner, können sie nicht eingesammelt werden, wenn sie abgebaut werden. Auch nicht mit Behutsamkeit.
  • Wird zerstört, wenn diese mit Kolben oder klebrigen Kolben verschoben wird.
    • Kann nicht von klebrigen Kolben angezogen werden.
  • Generiert in Amethystgeoden.
Kupferblock
  • Kann aus 9 Kupferbarren hergestellt werden. Aus einem Kupferblock können auch wieder 9 -barren hergestellt werden.
  • Oxidiert mit der Zeit und wird türkis-grün.
  • Wennn man einen Kupferblock mit einer Honigwabe wachst, oxidiert dieser nicht mehr.
  • Kann zu geschnittenem Kupferblöcken weiterverarbeitet werden.
Kupfererz
  • Generiert zufällig in kleinen Adern, wobei dies nur ein Platzhalter ist.
  • Ist genauso selten wie Eisenerz.
  • Generiert im selben Bereich wie Eisen.
  • Kann zu Kupferbarren geschmolzen werden.
Tuffstein
  • Ein grauer Stein, der den äußeren Rand einer Geode bildet.

Gegenstände[]

Amethystscherbe
Bündel
  • Kann aus zwei Fäden und sechs Kaninchenfellen hergestellt werden.
  • Kan benutzt werden um andere Gegenstände einzulagern (außer Shulkerkisten und andere Bündel).
  • Kann verschiedene Gegenstände lagern.
    • Kann eine Menge äquivalent zu einem 64er-Stapel an Gegenständen speichern.
      • Gegenstände mit kleineren Stapeln, wie Enderperlen oder Eier, benötigen mehr Platz im Bündel und nicht-stapelbare Gegnstände benutzen den gesamten Platz des Bündels ein.
  • Das Bündelinventar kann mit einem Rechtsklick, wenn man ein Bündel in der Hand hält, geöffnet werden.
Fernrohr
  • Kann aus zwei Kupferbarren und einer Amethystscherbe hergestellt werden.
  • Wenn dieses benutzt wird, vergrößert es denn Bereich, wo der Spieler hinschaut, jedoch wird der Sichtbereich zu einem kleinen Kreis begrenzt.
    • Dieses Begrenzungs-Overlay kann mit Ressourcenpaketen oder indem man F1 drückt entfernt werden.
  • Es gibt eine einzigartige Animation beim Benutzen des Fernrohrs, welche aber nur aus der dritten Person sichtbar ist.
Kupferbarren
  • Kann durch Schmelzen von Kupfererz erhalten werden.
  • Kann benutzt werden um Kupferblöcke, Blitzableiter und Fernrohre herzustellen.

Weltgenerierung[]

Amethystgeode
  • Eine neue Art von kleinen Höhlen welche zufällig selten unterirdisch generiert wird (können selten auch von der Oberfläche aus sichtbar sein).
  • Enthält Amethystblock und Amethystknospenblock und sind von Kalzit und Tuffstein umhüllt.
    • Eine ganz kleine Höhle wird in der Nähe generiert, welche manchmal die Geode öffnet.
  • Generiert Normalerweise auf oder unter dem Meeresspiegel (y=63).
  • Generiert am Häufigsten auf niedrigeren Ebenen (y=0 bis y=40).
  • Kann normale Höhlen und Schluchten überschreiben, wird aber von Minenschächten überschrieben.
  • Wird aktuell sehr häufig generiert, wahrscheinlich aus Testgründen. Dies wurde auch bei Portalruinen so gemacht.

Allgemein[]

Beutetabellen
  • Neue Funktionen: set_banner_pattern
    • Setzt Tags die für Banner benutzt werden. Parameter:
      • patterns – Liste der Musterobjekte:
        • pattern – Name des Musterns (z.B.: square_bottom_left, bricks, etc.)
        • color – Name der Farben (z.B.: light_gray, etc.)
      • append – Wenn dieser Parameter auf true gesetzt ist, werden neuen Elemente zu schon bestehenden hinzugefügt, anstatt diese zu ersetzten.
Tags
  • candle_cakes-Blocktag hinzugefügt.
    • Enthält alle 17 Kuchen-mit-Kerzenarten.
    • Wenn der Spieler eine Kerze auf einen Kuchen platziert und wiederholt auf diese drückt, wird die Kerze dupliziert.
    • Blöcke in diesem Tag werden als Kuchen mit Kerzen betrachtet und können, wenn der Blockzustand lit auf false gesetzt ist, angezündet werden.
  • candles-Block- und Gegenstandstag hinzugefügt.
    • Enthält alle 17 Kerzenarten.
    • Blöcke in diesem Tag werden als Kerzen betrachtet und können, wenn die Blockzustände lit und waterlogged auf false gesetzt sind, angezündet werden.
    • Kuchen benutzen diesen Tag um festzustellen, ob ein Kerzen-Gegenstand auf diesem platziert werden kann.
  • cauldrons-Blocktag hinzugefügt.
    • Enthält Kessel, mit Lava und mit Wasser gefüllte Kessel.
    • Dieser Tag wird in bestimmten pathfinding-Prozessen verwendet.
  • crystal_sound_blocks-Blocktag hinzugefügt.
    • Enthält Amethystblock und Amethystknospenblock.
    • Blöcke in diesem Tag spielen wiederholt den "amethyst block chime" für eine kurze Zeit, nachdem ein Spieler auf diesem gelaufen ist, ab und wird immer leiser.
  • ignored_by_piglin_babies-Gegenstandstag.
    • Enthält Leder.
    • Piglin-Kinder versuchen nicht mehr Gegenstände in diesem Tag aufzusammeln. Erwachsene Piglins werden nicht von diesem Tag beeinflusst. Piglin-Kinder folgen immer noch den Regeln, die erwachsene Piglins befolgen.
  • piglin_food-Gegenstandstag.
    • Enthält rohes und gebratenes Schweinefleisch.
    • Piglinns können Gegenstände aus diesem Tag "essen".
      • "Essen" bezeichnet das Aussuchen und Aufsammeln eines Gegenstands von Piglins ohne, dass dieser im Inventar des Piglins auftaucht und dadurch verschwindet.

Änderungen[]

Blöcke[]

Kessel
  • Können nun mit Lava gefüllt werden.
    • Mit Lava gefüllte Kessel können Spieler und Kreaturen, die sich in diesen befinden, schaden.
    • Kessel, die mit Lava gefüllt sind, geben ein Redstone-Signal mit einer Stärke von 1 aus.
  • Wurden in normale, mit Lava und mit Wasser gefüllte Kessel aufgeteilt.
Kolben
  • Partikel werden nun erzeugt, wenn ein Block von einem Kolben zerstört wird.
    • Geräusche jedoch nicht.[17]
Kuchen
  • Hat eine "Kuchen mit Kerzen"-Variante.
    • Kann hergestellt werden, indem man eine Kerze auf einen kompletten Kuchen platziert.
    • Die Kerze auf dem Kuchen kann 17 Farben haben, welche abhängig von der Farbe der Kerze ist, die darauf platziert wird.
    • Wenn ein Kuchenstück gegessen wird, fällt die Kerze ab.
Schienen (alle Varianten)
  • Können nun unter Wasser gesetzt werden.
  • Werden nicht mehr von Wasser zerstört.
Shulkerkisten
  • Macht nun die Öffnungs- und Schließungsanimationen eines Shulkers nach.
    • Im Gegensatz zur Kreatur, wird der Spieler nicht angehoben, wenn dieser darauf steht.
Trampelpfad
  • Block-ID zu dirt_path geändert, da der Name im englischen an den der Bedrock Edition angepasst wurde.
  • Kann nun auch durch Erde, grobe Erde, Myzel, und Podsol erhalten werden.
Wasser
  • Fließendes Wasser zerstört nicht mehr Schienen.

Gegenstände[]

Feuerwerksraketen
  • Einfache Feuerwerksraketen mit Flughöhe 1 können nun mit dem Rezeptbuch hergestellt werden.

Objekte[]

Erfahrungskugeln
  • Verbinden sich manchmal, wenn sich mehrere Erfahrungskugeln auf einem Haufen befinden, um die Spielleistung zu verbessern.
    • Die Rate, zu der Erfahrung vom Spieler aufgenommen wird, ändert sich dadurch nicht.
  • Folgen nicht mehr toten Spielern.
Loren
  • Können auch unter Wasser fahren, aber langsamer, als auf Land.
Shulker
  • Wenn ein Shulker von dem Projektil eines anderen Shulkers getroffen wird, kann er mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit einen neuen Shulker erschaffen.
    • Dies ist wahrscheinlicher, wenn sich in der Nähe nur wenige Shulker befinden.

Allgemein[]

Daten- und Ressourcenpakete
  • Ressourcenpaket-Versionsnummer von 6 zu 7 geändert, da sich die folgenden Dinge geändert haben:
    • Texturspiegelung von Ertrunkenen wurde geändert.[18]
    • Felder des Spielmodus-Auswahlbildschirm wurden von 25 auf 26 Pixel vergrößert.
  • pack_version-Nummer in eigene Datenpakets- und Ressourcenpaket-Versionsnummern aufgeteilt; Die Versionsnummer von Datenpaketen bleibt bei 6.
Verpflichtender Server
  • Ein verpflichtender Server kann serverdefinierte Ressourcenpakete erzwingen, indem man require-resourse-pack in den server.properties einstellt. Wenn diese Option eingestellt wird, erscheint beim Verbinden mit dem Server ein Fenster, indem man das Ressourcenpaket annehmen muss. Wenn der Spieler es ablehnt, wird dieser vom Server getrennt.
Objektspeicher
  • Objekte wurden aus den Haupt(terrain)chunks extrahiert und werden jetzt in einem speraten entities-Directory gespeichert (ähnlich wie der POI-Speicher). Diese neuen Dateien sind immer noch region-Dateien mit NBT.
Libraries
  • Das Spiel benutzt jetzt javabridge 1.1.23 statt 1.0.22.

Einzelnachweise[]

  1. "Minecraft 1.17 Pre-Release 1" – Minecraft.net, May 27, 2021
  2. MCPE-123573 – behoben als "Works As Intended."
  3. MC-205680
  4. CavesAndCliffsPreview.zip
  5. CavesAndCliffsPreview.zip – Mojang, May 05, 2021
  6. a b CavesAndCliffsPreview.zip – Mojang, April 28, 2021
  7. MC-220033 – (Parity issue) Hanging Roots can't be waterlogged
  8. MC-224389
  9. MC-223141
  10. MC-223145
  11. MC-214568
  12. MC-219960
  13. a b MC-219850
  14. MC-197561
  15. MC-205041
  16. MC-197276
  17. MC-203550
  18. MC-174685