Minecraft Wiki

Das Minecraft-Wiki wird von Microsoft nicht mehr als offiziell angesehen, weshalb einige Änderungen vorgenommen werden müssen, unter anderem am Logo des Wikis. Bitte lese diese Ankündigung für mehr Informationen.

MEHR ERFAHREN

Minecraft Wiki
Advertisement
Minecraft Wiki
Dies ist keine offizielle Versionsgeschichte. Siehe The Word of Notch für eine offizielle Liste.
Versionen
Fehlende Textur.png
Einige Versionen fehlen
Einige dieser Versionen fehlen im Launcher und wurden noch nicht archiviert, d.h. das diese Versionen verloren gegangen sind. Wenn du denkst, dass du eine Kopie von einer fehlenden Version hast, schreibe bitte eine Nachricht in die Diskussionsseite!

Diese Seite listet die Versionsgeschichte der Entwicklungsphase Minecraft Pre-Classic auf. Die "rd"-Zusätze bedeuten RubyDung, der Vorläufer, aus dem das damals noch namenlose Spiel entstand, und sind in der Form Tag-Stunde-Minute gehalten. Beispiel: "rd 161348" erschien am 16. Mai 2009 um 13:48 Uhr.

Entwicklungszyklus: Pre-Classic Pfeil34.png Classic (Versionsgeschichte)


Pre-Classic[]

Version Tag des Updates Im Update enthaltene Neuigkeiten und Änderungen
Pre-Classic mc-161648
16. Mai 2009

mc-161648[]

mc-161648 ist eine Pre-Classic-Version der Minecraft: Java Edition, die am 16. Mai 2009 um 16:48 Uhr UTC erschienen ist.[1]

Trivia[]

  • Dies ist die letzte "frühe" Minecraft-Version, da ab der nächsten Version, Classic 0.0.2a, die Versionen nummeriert werden.[2]
  • Dies war die letzte Version des Pre-Classic-Entwicklungszyklus von Minecraft.
Pre-Classic mc-161625
16. Mai 2009

mc-161625[]

mc-161625 ist eine Pre-Classic-Version der Minecraft: Java Edition, die am 16. Mai 2009 um 16:52 Uhr UTC erschienen ist[4] und behob einige Fehler.

Trivia[]

  • Ein paar Fehler, die von den drei Testern gemeldet wurden waren niedrige Maus-Intensität[5][6] und niedrige FPS.[7] Notch meldete zudem auch, dass er selber Probleme mit der Mausbewegung hatte.[8][9]
Pre-Classic mc-161616
16. Mai 2009

mc-161616[]

mc-161616 ist eine Pre-Classic-Version der Minecraft: Java Edition, die am 16. Mai 2009 um 16:16 Uhr UTC erschienen ist[11] und Änderungen zur Mausbewegung machte, sowie mehrere Fehler behob.

Änderungen[]

  • Die Maus-y-Achse kann mit Drücken von Y invertiert werden.[12]
  • Der Code, der die Bewegung der Maus überprüft, wurde geändert.[13]

Trivia[]

  • Tester meldeten immer noch Probleme mit dem Maus-Code.[14] Diese Version soll auch Probleme mit Texturen[15][16], eine kaputte Maus-y-Achseninvertierung [17] und Framerate-Einbrüche beim Drehen der Kamera[18] gehabt haben.
Pre-Classic mc-161606
16. Mai 2009

mc-161606[]

mc-161606 ist eine Pre-Classic-Version der Minecraft: Java Edition, die von Notch als "minecraft alpha" bezeichnet wurde, welche am 16. Mai um 16:07 Uhr UTC erschienen ist.[19] Dies war die erste Minecraft-Version für private Tester.[19][20]

Trivia[]

  • Die URL für Minecraft wurde den Benutzern dock und fartron zum Testen gegeben[21]
  • Gemeldete Fehler waren schlechte Mausbewegungen[22] und dass es keine invertierte y-Achse für die Maus gab[23]
Pre-Classic rd-161348)

Spielbar über
den Launcher.
Download:
jar-Client
json-Client
16. Mai 2009

rd-161348[]

rd-161348 ist eine Pre-Classic-Version der Minecraft: Java Edition die am 16. Mai 2009 um 11:48 Uhr UTC erschienen ist.[24] Jedoch ist die im Launcher verfügbare Version, nicht die originale 2009-Version, sondern eine aus Quelltext neu kompilierte mit bearbeiteten Daten, einem terrain.png aus der Classic-Version 0.0.13a und Signaturdateien von 2013.[Fußnote 1] Auf Grund von Zeitzonen wird diese Version auch rd-161148 genannt.

Neuerungen[]

Blöcke[]
Setzling
  • Beim Drücken von 6 wird dieser ausgewählt.
  • Verschwindet nach einiger Zeit, wenn dieser sich in Dunkelheit oder nicht auf Erde oder Grasblöcken befindet.

Änderungen[]

Spielweise[]
  • Partikel folgen nun dem Spieler (wenn ein Spieler nach oben schaut, kann dieser nun alle Partikel sehen, statt nur ein paar wenigen).
Weltgenerierung[]
  • Klippern sind nun viel häufiger.
  • Mehr Menschen erscheinen während dem Laden der Welt.
  • Objekte erscheinen aus weiterer Entfernung dunkler.
Allgemein[]
  • Fadenkreuz (+) breiter gemacht.
  • Vollbildmodus wird nicht mehr unterstützt.

Trivia[]

  • Die terrain.png-Datei aus dieser Version ist auf den 21. Mai 2009 um 03:02 UTC+2 datiert (schwedische Zeit), was nach dem Erscheinen dieser Version ist. Die Texturen aus dieser Version wurden mit welchen aus Classic 0.0.13a ersetzt.
  • Das 'rd' steht für RubyDung, ein Spiel, an dem Notch vorher gearbeitet hat.
    • Diese Version ist die letzte, die vor ihrem Namen "rd-" hat.

Galerie[]

Fußnoten[]

  1. Die char.png- und terrain.png-Dateien in der Launcher-Variante dieser Version haben Zuletzt-Geändert-Zeitpunkte von 21:25:46 und 03:03:00 in UTC+3. char.png- und terrain.png-Dateien von naheliegenden Versionen, die identisch zu denen aus rd-161348 sind, haben Zuletzt-Geändert-Zeitpunkte von exakt einer Stunde früher, in diesem Fall UTC+2. Da durch diesen Zeitzonenwechsel nur die Daten der losen Dateien der .jar-Datei verändert wurden, ist der Inhalt der neuen Kompilierung unverändert. Jedoch enthält diese Version Signaturdateien aus 2013 und ein terrain.png aus der Classic-Version 0.0.13a, wodurch die Textur von Setzlingen Setzling Classic 0.0.13a.png, statt Setzling Pre-Classic rd-161348.png ist und die Textur von Eichenholzbrettern Holzbretter Classic 0.0.9a.png, statt Holzbretter Pre-Classic rd-20090515.png ist.
Pre-Classic rd-160052

Spielbar über
den Launcher.
Download:
jar-Client
json-Client
15. Mai 2009

rd-160052[]

rd-160052 ist eine Pre-Classic-Version der Minecraft: Java Edition, die am 15. Mai 2009 um 22:52 Uhr UTC erschienen ist.[25] Auf Grund von Zeitzonen wird diese Version auch rd-152252 genannt. Da diese Version aus Quelltext neu kompiliert wurde und bearbeitete Daten hat, ist diese zwar spieltechnisch gleich, jedoch nicht komplett original. Zusätzlich wurden die Dateien anscheinend bearbeitet, um das Spiel standardmäßig im Vollbildmodus laufen zu lassen.


Neuerungen[]

  • "Blockpartikel"-Objekte hinzugefügt.
    • Entstehen beim Zerstören eines Blocks.
    • Fallen auf den Boden und verschwinden anschließend.

Trivia[]

  • Der Name wurde von "Minecraft: Order of the Stone" to "Minecraft" geändert.
  • Das 'rd' steht für RubyDung, ein Spiel, an dem Notch vorher gearbeitet hat.
  • Beim Erstellen eines Screenshots mit Drucken wird ein Screenshot des ersten Frames, welches das Programm angezeigt hat, geamacht. Jedes mal, wenn der Spieler das Programm neulädt oder Alt + Tab ↹ drückt, wird dieses "erste Frame" im Speicher aktualisiert. Es ist nicht bekannt, warum dies passiert.
  • Beim Drücken von Alt + Tab ↹ verschwindet die GUI auf Linux.
  • Ladefehler entstehen wahrscheinlich hin und wieder durch korrupierte Spielticks.

Galerie[]

Pre-Classic rd-20090515
14. Mai 2009

rd-20090515[]

rd-20090515 ist eine Pre-Classic-Version der Minecraft: Java Edition (damals Minecraft: Order of the Stone), die am 15. Mai 2009 erschienen ist.[26] Diese Version wurde nie veröffentlicht. Zwar gibt es eine Version im Launcher mit diesem Namen, jedoch wenn man versucht diese zu spielen wird rd-161348 heruntergeladen.

Neuerungen[]

Blöcke[]
Bretter
  • Neuer holzartiger Block
Bruchstein
  • Neuer steinartiger Block
Erde
  • Neuer Block.
  • Von Grasböcken generiert.
  • Kann von Gras überwachsen werden, wenn Erde sich neben einem Grasblock befindet.
Allgemein
  • Beim Drücken von G kann man menschliche Wesen erschaffen [27]
    • Können nicht außerhalb der Weltbarriere erschaffen werden.
  • Blöcke können mit Drücken der Nummertasten 1-4 ausgewählt werden.
    • Der aktuell ausgewählte Block wird in der oberen rechten Ecke angezeigt.
  • Vollbildmodus hinzugefügt.
  • Fadenkreuz (+) hinzugefügt.
    • In dieser Version war dieses sehr dünn.
  • Unterstützung für verschiedene Blockvarianten und dynamische Blöcke hinzugefügt.
  • Eine dünne Schicht Nebel wird jetzt bei weiten Distanzen auf beleuchteten Blockoberflächen angezeigt.

Änderungen[]

Blöcke[]
Grasblock
  • Ist jetzt ein eigener Block.
  • Hat nun auf allen Seiten eine eigene Textur, anstatt die selbe auf jeder Seite zu verwenden.
  • Grasblöcke existieren, wenn Erde unter Sonnenlicht ist.[27]
    • Grasblöcke werden wieder zu Erde, wenn sie kein Sonnenlicht mehr abbekommen.[27]
    • Grasblöcke werden wieder zu Erde, wenn ein Block über ihnen platziert wurde.
  • Grasblöcke können nicht mehr legitim platziert werden.
Stein
  • Wird nicht mehr auf einer Ebene zu Grasblöcken.
Kreaturen[]
Mensch
  • Anzahl der erscheinenden Menschen von 100 auf 10 reduziert.
  • Menschen, die unter die Höhe y=-100 fallen, werden aus der Welt entfernt.
  • Menschen haben nun im Schatten ein dunkleres Erscheinungsbild.[27]
Spieler
  • Können weiter springen.
  • Fallen und laufen jetzt schneller.
Allgemein[]
Spielphysik
  • Schatten wurden erhellt.
Weltgenerierung
  • Solange man keine level.dat aus einer älteren Version lädt, ist die Welt nicht mehr flach.
  • Alle Blöcke aus Welten von vorherigen Versionen werden zu Stein.
Bewegung
  • Man bewegt sich langsamer in der Luft.
Texturänderungen[]
  • Grasblöcke haben auf jeder Seite eine eigene Textur:
    • Stein mit Grasblocktextur Pre-Classic rd-131655 (Cave game tech test).png zu Grasblock Pre-Classic rd-20090515.png
  • Steine verwenden nicht mehr eine Bruchsteintextur:
    • Stein Pre-Classic rd-131655 (Cave game tech test).png zu Stein Pre-Classic rd-20090515.png

Trivia[]

  • Diese Version wird im "Minecraft progress."-Video gezeigt.
  • Im Gegensatz zu anderen Pre-Classic-Versionen benutzt diese Version nicht "ddhhmm"-Format (Tag-Stunde-Minute), sondern verwendet das "yyyymmdd"-Format (Jahr-Monat-Tag).
  • Der Name wurde von "Cave Game" zu "Minecraft: Order of the Stone" geändert.[28]
  • Die im Launcher unter "rd-20090515" betitelte Version lädt rd-161348 herunter.
  • Das 'rd' steht für RubyDung, ein Spiel, an dem Notch vorher gearbeitet hat.
  • Es gab eine Version im Launcher mit dem Namen "rd-20090515", jedoch lud diese rd-161348, eine viel später veröffentlichte Version, herunter, da sich rd-20090515 nicht auf den Minecraft-Download-Servern befindet.

Galerie[]

Alle Blöcke:

Pre-Classic rd-132328

Spielbar über
den Launcher.
Download:
jar-Client
json-Client
13. Mai 2009

rd-132328[]

rd-132328 ist eine Pre-Classic-Version der Minecraft: Java Edition (damals Cave Game), die am 13. Mai 2009 um 21:28 Uhr UTC erschienen ist.[29] Diese Version ist im Launcher und die letzte "bekannte" Version, in der Minecraft Cave Game genannt wurde. Auf Grund von Zeitzonen wird diese Version auch rd-132128 genannt. Da diese Version aus Quelltext neu kompiliert wurde und bearbeitete Daten hat, ist diese zwar spieltechnisch gleich, jedoch nicht komplett original.

Neuerungen[]

Kreatur[]
  • Steve.png Menschen[30]
    • Diese bewegen sich zufällig über die Welt und haben weder eine richtige KI noch eine Bewegungsanimation.
    • Das erste Wesen, welches zum Spiel hinzugefügt wurde.
    • 100 Menschen spawnen auf zufälligen Positionen während dem Generieren und Laden einer Welt.
    • Werden nicht in der level.dat-Datei gespeichert.
      • Wenn eine Welt geschlossen und erneut geladen wird, verschwinden alle vorherig dagewesenen Menschen und Neue erscheinen.
    • Aus Notchs unfertigem Spiel Zombie Town wiederverwendet.

Trivia[]

  • Diese Version enthält eine unbenutzte Funktion, welche den Spieler langsam zur Grundebene nach oben drückt, falls der Spieler unterhalb der Welt spawnt. Da dies jedoch ohne Mods nicht mmöglich ist, ist diese Funktion ungenutzt.
  • Das 'rd' steht für RubyDung, ein Spiel, an dem Notch vorher gearbeitet hat.

Galerie[]

Pre-Classic rd-132211

Spielbar über
den Launcher.
Download:
jar-Client
json-Client
13. Mai 2009

rd-132211[]

rd-132211 ist eine Pre-Classic-Version der Minecraft: Java Edition (damals Cave Game), die am 13. Mai 2009 um 20:11 Uhr UTC erschienen ist.[32] Dies ist die älteste Version im Launcher. Auf Grund von Zeitzonen wird diese Version auch rd-132011 genannt. Die Version im Launcher wurde aus Quelltext neu kompiliert und bearbeitet, sodass die Daten zu 2009 passen, wodurch die Launcher-Version nicht komplett original ist.

Neuerungen[]

Allgemein[]
  • Das Platzieren und Zerstören von Blöcken.
    • Linksklicken platziert einen Block und Rechtsklicken zerstört einen Block.
  • Blöcke können nicht hinter der Grenze platziert werden.
  • Spieler können Blöcke im Raum, welcher von diesen eingenommen wird, Blöcke platzieren.
  • Blinkendes weißes Overlay hinzugefügt, welches an der Seite von Blöcken, auf denen sich der Mauszeiger befindet, angezeigt wird.
  • Die Welt kann durch Drücken von ↵ Eingabe gespeichert werden.
  • Welten werden automatisch beim Schließen des Spiels gespeichert.

Änderungen[]

Blöcke[]
  • In einer Ebene hat Stein eine Grasblock-Textur. Darüber und darunter die damalige standardmäßige Steintextur.
Weltgenerierung[]
  • Welten werden nur noch flach generiert.
Steuerung[]
  • Beim Drücken von R kann der Spieler in der Luft respawnen. Bei längeren Drücken der R-Taste teleportiert der Spieler sich schnell in der Welt herum, bis man die R-Taste wieder loslässt.

Trivia[]

  • Dies ist die älteste Pre-Classic-Version im Launcher, old_alpha rd-132211 genannt. Dies ist auch die älteste archivierte Minecraft-Version.
  • Das 'rd' steht für RubyDung, ein Spiel, an dem Notch vorher gearbeitet hat.
  • Weltendaten werden in einer einzigen level.dat-Datei im Launcher-Ordner gespeichert, anstatt wie in zukünftigen Versionen einen eigenen Ordner zu haben.

Galerie[]

Pre-Classic rd-131655 (Cave Game Tech Test / Cave Game Tech Demo
13. Mai 2009

rd-131655[]

rd-131655 ist eine Pre-Classic-Version, welche offiziell unter dem Namen Cave game tech test[33] oder Cave Game tech demo[34] bekannt), die am 13. Mai 2009 um 16:55 Uhr UTC erstellt wurde.[35] Diese Version wurde nie veröffentlicht, jedoch wurde ein Video von Notch um ca. 17:00 Uhr UTC aufgezeichnet und um 17:36 Uhr hochgeladen.[36] Dies ist die erste Version von Minecraft, damals Cave Game genannt (dt. Höhlenspiel), die als Video bzw. Screenshot aufgenommen wurde.

Die Entwicklung dieser Version begann um den 10.[37] oder 11. Mai[38] und setzte diese bis zum 12. Mai 2009[39] fort. Einige Neuerungen wurden in diesen hinzugefügt, die man später im Cave game tech test-Video vom 13. Mai 2009 sehen konnte.[40][41]

Neuerungen[]

Blöcke[]
Luft
  • Noch kein spielinterner Block.
Stein
Grasblock
  • Verwendet die selbe Grafik aus Notch's Spiel RubyDung.
  • Ist kein eigenständiger Block.
  • Jeder Stein, der von oben Tageslicht bekommt, wird bis zu einer bestimmten Höhe als Grasblock generiert.
Kreaturen[]
Spieler
  • Hat aktuell noch kein sichtbares Modell.
  • Hat eine Höhe von 1,7 Blöcken.
Weltgenerierung[]
Chunks
  • Brauchenn ca. 110 einer Sekunde um jeweils zu generieren.[42]
  • Die Größe eines einzelnen Chunks war 16×16 Blöcke.[43]
    • Chunks sind 16×16 Blöcke groß, da 8×8-Chunks die Performance verringern.[35]
  • Chunks werden in der Reihenfolge der Nähe vom Spieler aus geladen.[44]
  • Machen eine 256×64×256 gekachelte Welt.
    • Das Spiel benötigt 20 Sekunden um eine Welt dieser Größe vollständig zu laden.[45]
  • Es war möglich von der Welt zu fallen.
    • Dies brachte den Spieler nicht um.
Höhlen
  • Wurden bis ein paar Blöcke über die niedrigste Ebene von Stein generiert, wodurch teilweise Schluchten entstanden.
Allgemein[]
Licht
  • Die Beleuchtungs-Engine in Classic und Pre-Classic war einfach gehalten und hatte nur zwei Lichtlevel, hell und dunkel. "Sonnenlicht wird von der Baugrenze aus abgegeben und beleuchtet jeden Block von oben, welcher darunter ist, egal wie weit die Distanz ist. Dieses bewegt sich durch alle lichtdurchlässigen Blöcke. Blöcke, die kein "Sonnenlicht" abbekommen sind in einem Schatten und sind immer gleich stark beleuchtet, egal wie weit entfernt diese von der nächsten Lichtquelle entfernt sind. Blöcke haben einen dunklen Nebel über sich, wenn man diese aus größeren Entfernungen betrachtet. Dies konnte zu seltsamen visuellen Fehlern führen.
Kreativmodus
  • Dieser war noch extrem schlicht gehalten. Der Spieler konnte nicht fliegen, keine Blöcke platieren oder zerstören und es gab weder ein Inventar noch eine Inventarleiste um diese zu bekommen.
Respawnen
  • Der Spieler konnte mittels eines Hotkeys sich in der Mitte der Welt respawnen lassen.

Videos[]

Original

Das originale "Cave game tech test"-Video ist in allen Ländern, nicht verfügbar und wird als "Video nicht verfügbar. Dieses Video umfasst Inhalte von Nizzotch. Es ist in deinem Land nicht verfügbar." gekennzeichnet.

Version, die nicht in Deutschland "gesperrt" ist

Galerie[]

Einzelnachweise[]

  • "TigIRC-Logs" (archiviert) – Archive.org, 16. Mai 2009, UTC–4.
  1. TigIRC-Logs: "(12:48:58) notch: dock, fartron, Jrsquee: I've uploaded a new version that fixed the mouse lag for me. You might have to restart your browser to avoid applet cache issues. Could you see if it works now? =)"
  2. TigIRC-Logs: "(12:49:34) fartron: put in a build count or something so i can tell if it loaded the new one", "(12:49:56) notch: good idea. I'll add from the next version and up. =)"
  3. TigIRC-Logs: "(12:34:01) notch: ok, thank you. I need to fix this mouse look thing, I think. ;)"
  4. TigIRC logs: (12:25:56) notch: dock, fartron: New version, reload the page.
  5. TigIRC-Logs: (12:31:24) fartron: but now sensitivity is way low
  6. TigIRC-Logs: (12:31:42) Jrsquee: and sensitivity for mouselook is almost nothing [...] (12:31:46) Jrsquee: like, real slow
  7. TigIRC-Logs: (12:31:30) Jrsquee: I'm getting like 8 fps
  8. TigIRC-Logs: (12:27:26) notch: dock: Whoa, I just got the horrible mouse look myself
  9. TigIRC-Logs: (12:38:17) notch: this mouse look thing is weeeeeeird
  10. a b TigIRC-Logs: (12:31:15) fartron: ok, close and reopen of firefox brought back textures and got invert working
  11. TigIRC-Logs: (12:16:34) notch: dock, fartron: There's a new version up. Reload the page
  12. TigIRC-Logs: (12:16:40) notch: 'Y' swaps the y axis on the mouse
  13. TigIRC-Logs: (12:16:48) notch: and the mouse look code is changed
  14. TigIRC-Logs: (12:19:06) dock: mouse look is better... but still slightly unpleasant
  15. TigIRC logs: (12:18:41) fartron: i reloaded and now there are no textures
  16. TigIRC logs: (12:19:58) fartron: textures aren't loading for me
  17. TigIRC logs: (12:29:17) fartron: still white and still no invert..
  18. TigIRC logs: (12:23:05) dock: seems like it is running at <10fps rotation smoothness when I rotate
  19. a b TigIRC-Logs: (12:07:06) notch: minecraft alpha is available. I need someone on windows, someone on mac and someone on linux!
  20. "Early private singleplayer alpha coming very soon (dt. Frühe private Einzelspieler-Alpha kommt bald" – The Word of Notch, 16. Mai 2009.
  21. TigIRC-Logs: "(12:08:29) notch: awesome. urls pm'd."
  22. TigIRC-Logs: "(12:08:46) dock: the mouse movement is terrible" [...] "(12:09:16) dock: it barely moves, as though it is stuck, and then jerks" [...] "(12:11:55) dock: yeah the mouselook is pretty much unusable on mac"
  23. TigIRC-Logs: "(12:09:31) fartron: i don't have that problem but i need to invert the y axis" [...] "(12:09:39) fartron: or i will constantly walk into things"
  24. "rd-161348.json", 16. Mai 2009.
  25. "rd-160052.json", 15. Mai 2009. Zwar behaupten einige Quellen, diese Version sei erst am 16. Mai erschienen, jedoch verwenden diese, anstatt von UTC, die schwedische Zeitzone.
  26. "rd-20090515.json", 15. Mai 2009.
  27. a b c d "Minecraft progress." von Nizzotch, 15. Mai 2009. Am 16. April 2018 vom Original archiviert.
  28. Minecraft: Order of the StoneThe Word of Notch, 14. Mai 2009.
  29. "rd-132328.json", 13. Mai 2009.
  30. Exhausted, but happy (dt. Erschöpft, aber glücklich) – The Word of Notch, 14. Mai 2009.
  31. "A simple house and a very very silly mob." – The Word of Notch, 14. Mai 2009
  32. "rd-132211.json", 13. Mai 2009.
  33. Cave game tech test – (Archiv), von Nizzotch, 13. Mai 2009.
  34. "Cave Game tech demo!"The Word of Notch, 13. Mai 2009
  35. a b IRC-logs: "[18:55:45] <Notch_> the chunk size is 16x16 now.." [...] "[18:56:47] <Notch_> 8x8 chunks are SLOWER"
  36. IRC-Logs: "[19:00:52] <Notch_> hmm, I wonder if I could make a vid of this" [...] "[19:14:02] <Notch_> haha, the video ended up at 1.05 GB" [...] "[19:15:36] <Notch_> well, this is annoying. I guess I have to recapture. Google has a limit of 2 gb" [...] "[19:36:42] <Notch_> upload complete, processing video" [...] "[19:50:18] <Notch_> ok, the quality is still crap until the processing finishes, but: http://www.youtube.com/watch?v=F9t3FREAZ-k"
  37. Über das Spiel (Archiv), Juni 2009
  38. IRC-Logs: "(10:40:09) <@Notch> heh, the game game tech test video is from the 13'th"[...]"(10:40:18) <@Notch> that was after two days of work, so I started the 11'th, probably"
  39. LWJGL-IRC-Logs: "[13:34:09] <Notch> i was trying to narrow down a performance issue last night."
  40. lwjgl-IRC-Logs, 13. Mai 2009 (UTC+2)
  41. Rotab's IRC-Logs auf Archive.org; #minecraft.20090525.log. 25, Mai 2009 (UTC+2)
  42. LWJGL-IRC-Logs: "[13:37:42] <Notch> rebuilding a chunk of these takes almost 100 ms, but that's everything, including tesselation, calculating lighting, and building the display list."
  43. LWJGL-IRC-Logs: "[13:37:08] <Notch> I've got chunks of blocks, 16x16x16 blocks. Each block can have a maximum of three quads, but that's worst case scenario"
  44. IRC-logs: "[19:51:48] <Notch_> i'll update tiles chunks the player first, and force a full update upon game start"
  45. IRC-logs: "[20:02:58] <Notch_> it takes like 20 seconds to grow a 256*256*64 map, though. :-\"

Advertisement