Minecraft Wiki

Das Minecraft-Wiki wird von Microsoft nicht mehr als offiziell angesehen, weshalb einige Änderungen vorgenommen werden müssen, unter anderem am Logo des Wikis. Bitte lese diese Ankündigung für mehr Informationen.

MEHR ERFAHREN

Minecraft Wiki
Advertisement
Tropfsteinhöhlen
Tropfsteinhöhle.png
Merkmale

Tropfsteinblock
Spitzer Tropfstein
Wasser
Kupfererz

Grasfarbe


 #91BD59

Wasserfarbe


 #3F76E4

Biom-IDs

dripstone_caves

Die Tropfsteinhöhlen ist ein Untergrundbiom, welches regulären Höhlen ähnelt, allerdings mit Säulen von Tropfsteinblöcke und spitze Tropfsteine gefüllt ist.

Beschreibung[]

Tropfsteinhöhlen generieren in der Regel als ein unterirdisches Biom mit Tropfsteinblöcken und spitzem Tropfstein, die sowohl als Stalaktiten hängen als auch als Stalagmiten aus dem Boden wachsen, im Boden werden kleine Wasserbrunnen aus 1 × 1 Blöcken generiert. Sie sehen meist wie reguläre Höhlen aus, nur mit Flecken aus Tropfsteinblöcken und spitzem Tropfstein. Große Tropfsteinhaufenstrukturen generieren gelegentlich in Schluchten. Dieses Biom generiert auch größere Kupfererzadern als andere Biome. Ertrunkene können in Aquiferen spawnen.

Kreaturen[]

Der Versuch Schleime zu spawnen wird nur dann erfolgreich sein, wenn sich das Biom in einem Schleimchunk befindet.

Kreatur Spawnchance Gruppengröße
Wasserkreaturen
Leuchttintenfisch 1010 4-6
Feindliche Kreaturen
Spinne 100611.25 4
Zombie 100611.25 4
Ertrunkener 100611.25 4
Zombiedorfbewohner 100611.25 1
Skelett 100611.25 4
Creeper 100611.25 4
Schleim 100611.25 4
Enderman 100611.25 1-4
Hexe 5611.25 1
Spinnenreiter 1611.25 1
Hühnerreiter 0.25611.25 1
Ortskreaturen
Leuchttintenfisch 1010 8

Biomgenerierung[]

Im Welttyp Buffet kann man einstellen, dass die ganze Welt nur aus einem einzigen Biom besteht. Zur Auswahl stehen u. a. auch alle Varianten von Höhlen.

Galerie[]

Geschichte[]

Versionsgeschichte der Java Edition
Vollversion 1.17 (20w49a)
  • Tropfsteinhöhlen hinzugefügt.
Vollversion 1.18
1.18-es1
  • Tropfsteinhöhlen werden im Untergrund natürlich generiert.
1.18-es4
  • In Tropfsteinhöhlen generieren nun größere Kupfererzadern.
1.18-es5
  • Tropfsteinhöhlen platzieren nun Stein- statt Grasblöcke, wenn sie an Höhleneingängen angrenzen.
21w39a
  • Ertrunkene können jetzt in Aquiferen innerhalb von Tropfsteinhöhlen spawnen.
  • Zombies können nicht mehr in Tropfsteinhöhlen natürlich spawnen.
21w40a
  • Zombies können wieder in Tropfsteinhöhlen spawnen.
Versionen der Bedrock Edition
Vollversion 1.17.10
  • Tropfsteinhöhlen können nun auch außerhalb der Beta-Versionen hinter dem experimentellen Gameplay-Toggle natürlich generiert werden.
Vollversion 1.17.30 (1.17.20.22)
  • Tropfsteinhöhlen können nun unterhalb von Y=0 bis Y=-64 generieren, wenn der Schalter "Höhlen & Klippen" für experimentelles Gameplay aktiviert ist.
Vollversion 1.17.40 (1.17.40.21)
  • Tropfsteinhöhlen platzieren nun Stein- statt Grasblöcke, wenn sie an Höhleneingängen angrenzen.
Vollversion 1.18.0 (1.18.0.20)
  • Tropfsteinhöhlen können nun standardmäßig natürlich generiert werden und müssen nicht mehr mit einem experimentellen Gameplay-Toggle aktiviert werden.

Advertisement