Minecraft Wiki
Advertisement
Spawn-Ei
Spawn-Ei.pngAxolotl-Spawn-Ei.pngBienen-Spawn-Ei.pngCreeper-Spawn-Ei.pngDelfin-Spawn-Ei.pngDiener-Spawn-Ei.pngDorfbewohner-Spawn-Ei.pngEisbär-Spawn-Ei.pngEiswanderer-Spawn-Ei.pngEnderman-Spawn-Ei.pngEndermiten-Spawn-Ei.pngErtrunkenen-Spawn-Ei.pngEsel-Spawn-Ei.pngFahrender-Händler-Spawn-Ei.pngFledermaus-Spawn-Ei.pngFrosch-Spawn-Ei.pngFuchs-Spawn-Ei.pngGhast-Spawn-Ei.pngGroßer-Wächter-Spawn-Ei.pngHändlerlama-Spawn-Ei.pngHexen-Spawn-Ei.pngHilfsgeist-Spawn-Ei.pngHoglin-Spawn-Ei.pngHöhlenspinnen-Spawn-Ei.pngHuhn-Spawn-Ei.pngKabeljau-Spawn-Ei.pngKaninchen-Spawn-Ei.pngKatzen-Spawn-Ei.pngKaulquappen-Spawn-Ei.pngKugelfisch-Spawn-Ei.pngKuh-Spawn-Ei.pngLachs-Spawn-Ei.pngLama-Spawn-Ei.pngLeuchttintenfisch-Spawn-Ei.pngLohen-Spawn-Ei.pngMagier-Spawn-Ei.pngMagmawürfel-Spawn-Ei.pngMaultier-Spawn-Ei.pngMooshroom-Spawn-Ei.pngOzelot-Spawn-Ei.pngPanda-Spawn-Ei.pngPapageien-Spawn-Ei.pngPferde-Spawn-Ei.pngPhantom-Spawn-Ei.pngPiglin-Spawn-Ei.pngPiglin-Barbaren-Spawn-Ei.pngPlagegeist-Spawn-Ei.pngPlünderer-Spawn-Ei.pngSchaf-Spawn-Ei.pngSchildkröten-Spawn-Ei.pngSchleim-Spawn-Ei.pngSchreiter-Spawn-Ei.pngSchweine-Spawn-Ei.pngShulker-Spawn-Ei.pngSilberfischchen-Spawn-Ei.pngSkelett-Spawn-Ei.pngSkelettpferd-Spawn-Ei.pngSpinnen-Spawn-Ei.pngTintenfisch-Spawn-Ei.pngTropenfisch-Spawn-Ei.pngVerwüster-Spawn-Ei.pngWächter-Spawn-Ei.pngWärter-Spawn-Ei.pngWitherskelett-Spawn-Ei.pngWolf-Spawn-Ei.pngWüstenzombie-Spawn-Ei.pngZiegen-Spawn-Ei.pngZoglin-Spawn-Ei.pngZombie-Spawn-Ei.pngZombiedorfbewohner-Spawn-Ei.pngZombifizierter-Piglin-Spawn-Ei.pngZombiepferd-Spawn-Ei.pngAgent-Spawn-Ei.pngMaske-Spawn-Ei.pngNPC-Spawn-Ei.png
Kategorie

Werkzeuge

Erneuerbar

Nein

Stapelbar

Ja (64)

Einführung

Siehe Geschichte

ID-Name
NBT-Daten

Siehe Gegenstandsdaten

Spawn-Eier sind Gegenstände, die nur im Inventar des Kreativmodus oder in einer Modifikation vorhanden sind und dem Spieler ermöglichen, verschiedene Kreaturen erscheinen zu lassen. Dies geschieht, indem der Spieler ein Spawn-Ei in die Hand nimmt und mit der rechten Maustaste auf die jeweilige Fläche klickt. Wird ein Rechtsklick auf ein Tier oder einen Dorfbewohner mit dem entsprechenden Ei ausgeführt, wird ein Jungtier erzeugt (siehe Jungtiere). Alle Kreaturen werden mit ihrer natürlichen Ausrüstung gespawnt (z.B. ein Bogen bei einem Skelett). Auch Werfer können Kreaturen mithilfe von Spawn-Eiern spawnen. Auf dem Schwierigkeitsgrad friedlich können keine Monster gespawnt werden. Jedes Spawn-Ei hat eine eigene Farbe, die sich nach der Farbe der Kreatur richtet.

Mit dem Befehl /summon kann man alle im Spiel enthaltenen Kreaturen an eine beliebige Position ins Spiel holen, auch Enderdrachen und Riesen.

Rechtsklickt man im Kreativ- oder Überlebensmodus mit einem Spawn-Ei auf einen Spawner, spawnt dieser anschließend diese Kreatur. Im Überlebensmodus wird dabei ein Spawn-Ei verbraucht.

Spawnbare Kreaturen[]

Kreatur Ei Info
Feindliche und neutrale Mobs
Biene Bienen haben eine 5% Wahrscheinlichkeit als Kind zu erscheinen.
Creeper Creeper erscheinen niemals aufgeladen.
Delfin
Diener
Zombiedorfbewohner Zombiedorfbewohner erscheinen mit 120 (5%) Wahrscheinlichkeit als Kind, davon erscheinen noch einmal 5% als Hühnerreiter. Der Beruf wird zufällig vergeben. Außerdem trägt er Biomtypische Kleidung.
Eisbär 10% erscheinen in Gruppen.
Eiswanderer
Enderman Endermen werden neutral erzeugt, ohne dass sie einen Block halten.
Endermite Endermiten werden nicht von Endermen angegriffen.
Ertrunkener Ertrunkene erscheinen mit 120 (5%) Wahrscheinlichkeit als Kind, davon erscheinen noch einmal 5% als Hühnerreiter.
Fuchs Kann mit Sachen im Maul erscheinen.
Ghast
Großer Wächter
Hexe
Hoglin
Höhlenspinne Höhlenspinnen haben eine Chance von 1%, Höhlenspinnenjockeys hervorzubringen.
Lama 10% von ihnen erscheinen als Baby.
Lohe
Magier
Magmawürfel Magmawürfel spawnen in unterschiedlichen Größen.
Panda Die Variante wird zufällig vergeben (Persönlichkeiten).
Phantom
Piglin Werden mit zufälliger Ausrüstung gespawnt.
Piglin-Barbar
Plünderer
Plagegeist Plagegeister beginnen nicht nach einer bestimmten Zeit Schaden zu nehmen und sterben daher auch nicht von allein.
Schleim Schleime spawnen in unterschiedlichen Größen.
Shulker Shulker teleportiert sich sofort auf einen soliden Block, sollten sie auf einem transparenten Block gespawnt worden sein.
Silberfischchen
Skelett Skelette spawnen selten mit Rüstung.
Spinne Spinnen-Spawn-Eier erzeugen mit 1100 (1%) einen Spinnenreiter.
Verwüster
Wächter
Wärter
Witherskelett
Wolf
Wüstenzombie Wüstenzombies erscheinen mit 120 (5%) Wahrscheinlichkeit als Kind, davon erscheinen noch einmal 5% als Hühnerreiter.
Ziege Ziegen erscheinen mit 150 (2%) Wahrscheinlichkeit als schreiende Ziege.
Zoglin
Zombie Zombies spawnen selten mit Rüstung. Sie erscheinen außerdem mit 120 (5%) Wahrscheinlichkeit als Kind, davon erscheinen noch einmal 5% als Hühnerreiter.
Zombifizierter Piglin Zombifizierte Piglins erscheinen mit 120 (5%) Wahrscheinlichkeit als Kind, davon erscheinen noch einmal 5% als Hühnerreiter.
Passive Mobs
Axolotl
Dorfbewohner Der Beruf wird zufällig vergeben. Der Dorfbewohner trägt biomtypische Kleidung.
Esel Statt einem erwachsenen Esel wird gelegentlich ein Eselfohlen gespawnt.
Fahrender Händler Wird mit zwei Händlerlamas gespawnt.
Fledermaus
Frosch
Händlerlama
Hilfsgeist
Huhn
Kabeljau
Kaninchen Die Färbung des Kaninchens ist vom aktuellen Biom abhängig.
Katze Die Variante wird zufällig vergeben.
Kaulquappe
Kugelfisch
Kuh
Lachs
Leuchttintenfisch
Maultier Statt einem erwachsenen Maultier wird gelegentlich ein Maultierfohlen gespawnt.
Mooshroom
Ozelot Ozelots spawnen mit 17 (14,3%) Wahrscheinlichkeit mit genau zwei Ozelotkätzchen.
Papagei
Pferd Statt einem erwachsenen Pferd wird gelegentlich ein Fohlen gespawnt, Fellmuster und -farbe werden zufällig gewählt.
Schaf Schafe können in den sechs natürlich vorkommenden Farben gespawnt werden.
Schildkröte Der Geburtsort der Schildkröte wird durch das Spawnen festgelegt.
Schreiter
Schwein
Skelettpferd Skelettpferde können nicht geritten werden. Man kann jedoch mit dem /data Befehl die Eigenschaft Tame bearbeiten.
Tintenfisch Tintenfische können an Land gespawnt werden, ersticken allerdings nach kurzer Zeit.
Tropenfisch
Zombiepferd Zombiepferde können nicht geritten werden. Man kann jedoch mit dem /data Befehl die Eigenschaft Tame bearbeiten.
Education Edition
Agent
NPC

Umbenennen[]

NameZutatenAmbossrezept
KreaturnameSpawn-Ei
+ Freitext

Reparieren + UmbenennenKreaturname

Erfahrungskosten: 1

Jungtiere[]

  • Wenn man mit einem Spawn-Ei direkt auf ein Tier oder einen Dorfbewohner klickt, wird das Jungtier von dieser Kreatur gespawnt.
  • Bei Monstern ist die gezielte Erschaffung von Kindern nicht möglich. Die meisten Monster haben auch gar keine Kind-Version. Aber auch bei denen, die eine haben (Zombie, Schweinezombie, Schleim, Magmawürfel), funktioniert es nicht. Stattdessen besteht eine gewisse Wahrscheinlichkeit, dass bei der normalen Erschaffung eines dieser Monster zufällig die Kind-Version erschaffen wird.
  • Wenn die Erschaffung einer Jungtier-Version nicht möglich ist, bewirkt ein Klick auf die Kreatur gar nichts, das Spawn-Ei funktioniert dann nicht.
  • Bei Tieren wird als Jungtier exakt dieselbe Fellfarbe gespawnt (Schaf, Pferd). Bei Dorfbewohnern hat das Kind jedoch eine zufällige Kleidung, die nicht mit der des Erwachsenen übereinstimmen muss. Ein gezieltes Spawnen von bestimmten Dorfbewohner-Berufen ist also so nicht möglich.
  • Bei Pferden erscheint schon bei normaler Spawn-Ei-Benutzung zufällig entweder die erwachsene oder die Fohlen-Version. Wenn man ein Fohlen erschaffen hat und dann mit dem Spawn-Ei erneut auf das Fohlen klickt, erscheint eine identische Version des Fohlens. Das ist aber bei allen anderen Tierjungen genauso, d.h. die Jungtier-Version wird auch gespawnt, wenn das Tier selbst ein Kind ist.
  • Bei den Haustieren Schwein, Kuh, Mooshroom, Huhn und Schaf folgen die gespawnten Kinder immer dem erwachsenen Tier. Bei den Wildtieren Wolf, Katze und Pferd (das erst einmal ungezähmt ist, wenn es gespawnt wird), und bei den Dorfbewohnern gehen die Kinder eigene Wege.

Trivia[]

  • Heißt ein Spawn-Ei Dinnerbone oder Grumm, dann steht die gespawnte Kreatur auf dem Kopf.
  • Wenn ein Schaf-Spawn-Ei jeb_ heißt, wechselt das erschaffene Schaf die Farben.

NBT-Daten[]

Galerie[]

Geschichte[]

Versionsgeschichte der Java Edition
Vollversion 1.1
11w49a
  • Spawn-Eier hinzugefügt.
  • Texturen: Spawn-Ei Textur 11w49a.png
12w01a
  • Änderungen bei den Spawn-Eiern in ihrer Farbe (sehen den Kreaturen, die sie spawnen, ähnlicher).
Vollversion 1.2
12w03a
  • Werfer können die Kreaturen spawnen lassen statt nur die Eier auszuwerfen.
  • Spawner Eier können bis 64 Stück gestapelt werden.
12w04a
  • Ozelot-Spawn-Ei hinzugefügt.
Vollversion 1.3 (12w15a)
  • Pick-Block-Taste im Kreativmodus auf Kreaturen ergibt das entsprechende Spawn-Ei.
Vollversion 1.4
12w34a
  • Spinnen-Spawn-Eier spawnen selten Spinnenreiter bzw. Witherspinnenreiter.
12w36a
  • Spinnen-Spawn-Eier spawnen selten Witherspinnenreiter.
  • Skelett-Spawn-Eier spawnen im Nether manchmal Witherskelette.
12w38a
  • Hexen-Spawn-Ei hinzugefügt.
  • Fledermaus-Spawn-Ei hinzugefügt.
  • Schaf-Eier spawnen manchmal gefärbte Schafe.
Vollversion 1.4.4 (1.4.4-pre)
  • Kindervarianten von Kreaturen können durch Rechtsklick mit den entsprechenden Spawn-Eiern erzeugt werden.
Vollversion 1.5 (13w03a)
  • Kreaturen aus umbenannten Spawn-Eiern tragen den Namen über ihrem Kopf.
Vollversion 1.6
13w16a
  • Pferde-Spawn-Ei hinzugefügt.
  • Spawnt verschiedene Pferde (Esel, Pferde, Fohlen).
13w24a
  • Spawn-Eier können auch auf Wasser angewendet werden (u. a. um Tintenfische besser zu spawnen).
Vollversion 1.7 (13w43a)
  • Spawn-Eier können auch auf Lava angewendet werden.
Vollversion 1.8
14w11a
14w25a
14w27a
14w28b
  • Spawner können mit Spawn-Eiern umgewandelt werden.
Vollversion 1.9 (15w31a)
Vollversion 1.10
16w20a
1.10-pre2
  • Die Spawn-Eier für die Kreaturvarianten verursachen Probleme und werden wieder entfernt, als einzig neues Spawn-Ei bleibt der Eisbär, der eine neue Kreatur und keine Variante ist.
Vollversion 1.11 (16w32a)
  • Die Spawn-Eier aus Vollversion 1.10 (16w20a) für alle Kreaturvarianten bis auf Katzen wieder hinzugefügt.
Vollversion 1.12 (17w13a)
Vollversion 1.13
17w47a
18w07a
18w08b
18w10a
18w11a
18w15a
  • Delfin-Spawn-Ei hinzugefügt.
18w19a
  • Das Phantom-Spawn-Ei wird an die Farben des Phantoms angepasst.
  • Die ID vom Kugelfisch-Spawn-Ei ändert sich von puffer_fish_spawn_egg in pufferfish_spawn_egg.
18w20a
  • Die ID vom Kabeljau-Spawn-Ei ändert sich von cod_mob_spawn_egg in cod_spawn_egg und vom Lachs-Spawn-Ei von salmon_mob_spawn_egg in salmon_spawn_egg.
1.13-pre5
  • Die ID vom Magier-Spawn-Ei ändert sich von evocation_illager_spawn_egg in evoker_spawn_egg und vom Diener-Spawn-Ei von vindication_illager_spawn_egg in vindicator_spawn_egg.
Vollversion 1.14
18w43a
18w44a
  • Katzen-Spawn-Ei hinzugefügt.
19w05a
19w07a
  • Fuchs-Spawn-Ei hinzugefügt.
Vollversion 1.15
19w34a
  • Bienen-Spawn-Ei hinzugefügt.
19w42a
  • Werden Dorfbewohner-Spawn-Eier mit einem Werfer ausgegeben, spawnen Dorfbewohner mit entsprechender Biom-Kleidung.
Vollversion 1.16
20w07a
  • Hoglin-Spawn-Ei hinzugefügt.
  • Piglin-Spawn-Ei hinzugefügt.
20w13a
20w14a
  • Zoglin-Spawn-Ei hinzugefügt.
Vollversion 1.17
20w51a
21w03a
21w13a
  • Ziegen-Spawn-Ei hinzugefügt.
Vollversion 1.19
22w11a
22w12a
22w13a
Versionen der Bedrock Edition
Alpha 0.7.0
  • Spawn-Eier hinzugefügt (nur für Tiere).
Alpha 0.9.0 (build 1)
Alpha 0.11.0
build 1
  • Man kann mit Zombie-Spawn-Eiern Zombiekinder und Hühnerreiter spawnen.
  • Man kann mit Schweinezombie-Spawn-Eiern Schweinezombiekinder und Hühnerreiter spawnen.
  • Fledermaus-Spawn-Ei hinzugefügt.
  • Tintenfisch-Spawn-Ei hinzugefügt (Versions-Exklusiv: Man kann Tintenfischjunge spawnen).
build 3
  • Höhlenspinne-Spawn-Ei hinzugefügt.
build 8
  • Magmawürfel-Spawn-Ei hinzugefügt.
Alpha 0.12.1 (build 1)
  • Ozelot-Spawn-Ei hinzugefügt.
  • Ghast-Spawn-Ei hinzugefügt.
  • Lohe-Spawn-Ei hinzugefügt.
Alpha 0.15.0 (build 1)
  • Spawn-Eier für Streuner, Schale, Dürreskelett, Skelettpferd, Zombiepferd, Maultier und Esel hinzugefügt.
Vollversion 1.0.0 (0.17.0.1)
  • Spawn-Eier für Endermiten, Shulker und Eisbären hinzugefügt.
Vollversion 1.2.13 (1.2.3.3)
  • Ertrunkener-Spawn-Ei als experimentelles Feature hinzugefügt.
Vollversion 1.4.0
1.2.14.2
  • Erschaffe Tropenfisch BE 1.2.14 build 1.pngErschaffe Kabeljau BE 1.2.14 build 1.pngErschaffe Lachs BE 1.2.14 build 1.pngErschaffe Kugelfisch BE 1.2.14 build 1.png Tropenfisch-, Kabeljau-, Lachs- und Kugelfisch-Spawn-Ei hinzugefügt.
1.2.20.1
  • Delfin-Spawn-Ei hinzugefügt.
  • Die Texturen vom Tropenfisch-, Kabeljau-, Lachs- und Kugelfisch-Spawn-Ei werden geändert.
Vollversion 1.5.0 (1.5.0.7)
Vollversion 1.6.0 (1.6.0.1)
Vollversion 1.8.0 (1.8.0.8)
  • Spawn-Eier für Pandas und Katzen hinzugefügt.
  • Zwei neue Spawn-Eier mit dem Namen Agent und Maske hinzugefügt.
  • Unbekannte Spawn-Eier verwenden nun vollständig schwarze Spawn-Eier als Standardtextur.
Vollversion 1.9.0 (1.9.0.0)
  • Plünderer-Spawn-Ei hinzugefügt.
Vollversion 1.10.0 (1.10.0.3)
Versionsgeschichte der Konsolenedition
TU9 CU1 1.00 Patch 1
  • Spawn-Eier für Creeper, Skelette, Spinnen, Zombies, Slimes, Ghasts, Zombiepigmans, Endermen, Höhlenspinnen, Silberfische, Lohen, Magmawürfel, Schweine, Schafe, Kühe, Hühner, Tintenfische, Wölfe, Mooshrooms und Dorfbewohner hinzugefügt.
  • Spawn-Eier können von Werfern benutzt werden.
TU12 CU1 1.00 Patch 1
  • Spawn-Ei für Ozelot hinzugefügt.
TU19 CU7 1.12 Patch 1
  • Spawn-Eier hinzugefügt für Pferde, Esel, Maultiere, Hexen und Fledermäuse.
TU31 CU19 1.22 Patch 3
  • Spawn-Eier hinzugefügt für Endermiten, Wächter und Kaninchen.
TU46 CU36 1.38 Patch 15
  • Spawn-Ei hinzugefügt für Shulker.

Advertisement