Minecraft Wiki
Advertisement
Sculk-Katalysator
Sculk-Katalysator.png
Kategorie

Dekoration

Schwerkraft

Nein

Transparenz

Nein

Leuchtend

Ja (6)

Entflammbar

Nein

Verschiebbar

Nein

Explosions-
widerstand

3

Härte

3

Werkzeug

Erneuerbar

Ja

Stapelbar

Ja (64)

Einführung

Siehe Geschichte

Drops

20
Mit Behutsamkeit.png Behutsamkeit:
Sich selbst

ID-Name

sculk_catalyst

Ein Sculk-Katalysator ist ein Block, der Sculk um sich herum erzeugt, wenn eine Kreatur, die Erfahrung fallen lässt, in der Nähe getötet wird.

Gewinnung[]

Vorkommen[]

Sculk-Katalysatoren werden im Tiefen Dunkel-Biom generiert.

Truhenbeute[]

Sculk-Katalysatoren können in Truhen von antiken Städten gefunden werden.

Wärter[]

Wärter lassen beim Tod einen einzelnen Sculk-Katalysator fallen.

Abbau[]

Sculk-Katalysatoren können mit jedem Werkzeug abgebaut werden, aber mit der Hacke geht es am schnellsten. Er lässt 20 Erfahrung fallen, wenn er ohne Behutsamkeit abgebaut wird.

Block Sculk-Katalysator
Härte 3
Werkzeug
Abbauzeit[note 1]
Standard 4.5
Holz 2.25
Stein 1.15
Eisen 0.75
Diamant 0.6
Netherit 0.5
Gold 0.4
  1. Zeiten sind für nicht verzauberte Werkzeuge, gemessen in Sekunden.
    Für mehr Informationen, siehe Abbau § Geschwindigkeit.

Verwendung[]

Wenn eine Kreatur innerhalb von 8 Blöcken um einen Sculk-Katalysator stirbt, blüht er auf, gibt Seelenpartikel ab und erzeugt einen Fleck Sculk mit Sculk-Adern um diesen Ort. Blühender Sculk kann Blöcke im sculk_replaceable Alias ersetzen, der die Oberflächenmaterialien der meisten Biome in allen drei Dimensionen enthält. Wenn eine Kreatur getötet und vom Sculk-Katalysator entdeckt wird, während sie sich über einem Sculk-Block befindet, kann dies gelegentlich zum Wachstum eines Sculk-Sensors führen.

Die Todesart der Kreatur ist irrelevant; Kreaturen können dadurch sterben, dass sie von einem Spieler oder einem gezähmten Wolf getötet werden, was Erfahrung einbringt, oder durch eine andere Methode, die keine Erfahrung einbringt; jede Tötung wird vom Katalysator akzeptiert. Anstatt Erfahrung zu gewähren, entsteht an der Stelle, an der die Kreatur gestorben ist, eine blubbernde Ladung, die sich durch den Sculk ausbreitet, bis sie einen austauschbaren Block findet. Die Stärke der Sculk-Ausbreitung hängt von der Menge an Erfahrung ab, die die Kreatur fallen gelassen hat, als sie von einem Spieler oder Wolf getötet wurde. Mehrere Sculk-Ladungen können auf demselben Block landen und verschmelzen, bis zu 1000 Erfahrung pro Block.

Wenn eine Kreatur stirbt und eine Ladung mehr als vier Blöcke von einem Katalysator entfernt entdeckt wird, hat ein Sculk-Block die Chance, 10 Erfahrungspunkte zu verwenden, um einen Sculk-Sensor oder einen Sculk-Kreischer wachsen zu lassen. Ein Sculk-Sensor hat eine Chance von 9% zu spawnen und ein Sculk-Kreischer hat eine Chance von 1% zu spawnen. Sculk-Sensoren und Sculk-Kreischer können jedoch nicht spawnen, wenn sich zwei oder mehr Sensoren innerhalb eines 9×3×9-Bereichs befinden, wobei die untere Mitte des Bereichs auf dem Ort der blubbernden Ladung zentriert ist (oder innerhalb von -4,0,-4 und 4,2,4 in relativen Koordinaten).

Das Sterben eines Spielers kann sich auch auf den Sculk-Katalysator auswirken, je nachdem, wie viel Erfahrung der Spieler gesammelt hat. Der Sculk-Katalysator würde keine Sculk-Blöcke verteilen, wenn der Spieler 0 Erfahrung hat, wenig, wenn der Spieler wenig Erfahrungspunkte hat und viel, wenn der Spieler mehr Erfahrung hat. Dadurch könnte der Sculk-Katalysator eine Möglichkeit sein, die Erfahrungspunkte des Spielers zu bewahren, ohne dass der Spieler seine gesamte Erfahrung wiederherstellen muss. Dies funktioniert nicht bei Spielern, die die Spielregel keepInventory auf true gesetzt haben.

Ein Sculk-Katalysator reagiert nicht auf den Tod von Kreaturen, die keine Erfahrungspunkte bringen, wie z.B. Tierjungen. Er reagiert auch nicht auf den Tod des Enderdrachens.

Blockzustand[]

Block Zustand Wert Beschreibung
Sculk-Katalysatorbloomtrue
false
true, wenn Sculk-Katalysator den Sculk gerade verbreitet.

NBT-Daten[]

  • Sculk-Katalysator hat die Blockobjekt-ID "sculk_catalyst"
    • Allgemeine Blockobjekteigenschaften
    • cursors: Liste der mit dem Sculk-Katalysator verbundenen Ladungen.
      • : Eine Ladung.
        • charge: Wie viel Energie ist in der Ladung enthalten.
        • pos: Liste von drei ganzen Zahlen, die die Koordinaten der Ladung angeben.
        • decay_delay:
        • update_delay:
        • facings:

Fortschritte[]

Symbol Fortschritt Beschreibung Vorgänger Aufgabe Datenwert
Advancement-fancy-raw.pngEs verbreitet sich
Töte eine Kreatur in der Nähe eines Sculk‐Katalysators Monsterjägeradventure/kill_mob_near_sculk_catalyst

Erfolge[]

Symbol Erfolg Beschreibung Aufgabe Punkte Pokal (PS)
Es breitet sich aus.pngEs breitet sich ausTöte eine Kreatur neben einem Katalysator10GBronze

Geschichte[]

Versionsgeschichte der Java Edition
Vollversion 1.19
1.19-es1
  • Sculk-Katalysator hinzugefügt.
22w11a
  • Sculk-Katalysatoren in die normale Entwicklungsversion implementiert.
22w12a
  • Sculk-Katalysatoren generieren keine Sculk-Kreischer mehr.
22w13a
  • Sculk-Katalysatoren können wieder Sculk-Kreischer generieren.
22w17a
  • Wärter lassen beim Tod einen einzelnen Sculk-Katalysator fallen, wodurch sie erneuerbar werden.
Versionen der Bedrock Edition
Vollversion 1.17.30
1.17.30.22
  • "Sculk-Katalysator" wurde in der Dokumentation zu Bedrock Beta erwähnt.
1.17.30.23
  • Sculk-Katalysator-Texturen wurden in den internen Caves & Cliffs-Texturen gezeigt.
Vollversion 1.18.0 (1.18.0.22)
  • Sculk-Katalysatoren hinzugefügt.
Vollversion 1.18.10 (1.18.10.21)
  • Sculk-Katalysatoren wurden zum experimentellen Schalter "Wild Update" verschoben.
Vollversion 1.18.30 (1.18.30.22)
  • Sculk-Katalysatoren wurden aktualisiert, um dem Verhalten der Java Edition zu entsprechen.
Vollversion 1.19.0
1.19.0.20
  • Sculk-Katalysatoren sind jetzt verfügbar, ohne dass experimentelles Gameplay aktiviert werden muss.
1.19.0.28
  • Wärter lassen beim Tod einen einzelnen Sculk-Katalysator fallen.

Advertisement