Minecraft Wiki
Advertisement
Pulverschnee
Pulverschnee.png
Kategorie

Baumaterial

Schwerkraft

Nein

Transparenz

Ja

Leuchtend

Nein

Entflammbar

Nein

Verschiebbar

Ja

Explosions-
widerstand

0,1

Härte

0.25

Werkzeug

Erneuerbar

Ja

Stapelbar

Nein

Einführung

Siehe Geschichte

Drops

Nichts

ID-Name

powder_snow

Pulverschnee ist ein Block, der in Verschneiten Hängen und ihm Berghain gewonnen werden können.

Eigenschaften[]

Pulverschnee kann mit einem Eimer aus einem Kessel gesammelt werden, wodurch der Spieler einen Pulverschneeeimer erhält. Mit diesem Eimer kann Pulverschnee überall in der Welt wieder platziert werden.

Sobald der Spieler über Pulverschnee läuft, versinkt dieser in diesem und seine Lebensanzeige beginnt langsam einzufrieren. Kann sich der Spieler nicht mehr aus dem Schnee befreien, stirbt er an Erfrierung. Die Todesmeldung lautet "[Spieler] ist zu Tode erfroren." Durch das Tragen von Lederstiefeln kann das Versinken im Pulverschnee verhindert werden und durch das Tragen einer vollständigen Lederrüstung wird das Erfrieren verhindert.

Pulverschnee kann Fallschaden verhindern, wenn man darauf landet, genau wie Wasser.

Gewinnung[]

Vorkommen[]

Pulverschnee generiert auf natürliche Weise in Berghainen und auf Verschneiten Hängen.

Kessel[]

Ein Kessel in einem verschneiten Biom füllt sich mit Pulverschnee, wenn es schneit. Aus diesem Kessel kann dann mit einem leeren Eimer Pulverschnee aufgesammelt werden.

Eimer[]

Mit einem Pulverschneeeimer wird Pulverschnee platziert. Plazierter Pulverschnee kann mit einem leeren Eimer wieder aufgenommen werden.

Abbau[]

Pulverschnee lässt beim Abbauen nichts fallen, auch nicht mit Behutsamkeit, und Werkzeuge beschleunigen das Abbauen nicht.[1]

Block Pulverschnee
Härte 0.25
Abbauzeit
Standard 0.4

Pulverschnee wird durch Wasser oder Lava zerstört.

Verwendung[]

Die frostige Vignette, wenn sich ein Spieler im Pulverschnee befindet.

Entitäten (außer Kaninchen, Endermiten, Silberfischchen, Shulker und Plagegeister) fallen durch Pulverschnee, ohne Fallschaden zu nehmen, und bewegen sich darin viel langsamer, ähnlich wie Spinnweben. Pulverschnee verursacht keinen Erstickungsschaden.

Kreaturen, Rüstungsständer oder Spieler, die Lederstiefel tragen, fallen nicht durch Pulverschnee. In diesem Fall verhält sich der Schnee wie ein Gerüst, wenn der Spieler auf dem Block schleicht oder schleicht und springt, während er sich innerhalb des Blocks befindet. Außerdem wird Fallschaden verursacht, wenn man aus großer Höhe auf Pulverschnee fällt.[2]

Wenn eine Entität, die in Flammen steht, den Pulverschnee berührt, löst sich der Pulverschnee auf.

Befindet man sich vollständig im Inneren eines Blocks, entsteht ein dichter Nebel-Effekt um den Standpunkt.

Einfrieren[]

Einfrierende Herzen, wenn der Spieler in Pulverschnee eingetaucht ist.

Einfrierende Hardcore-Herzen, wenn sich der Spieler im Hardcore-Modus befindet.

Puderschnee, der ein Skelett in einen Eiswanderer verwandelt.

Wenn sich eine Entität in Pulverschnee befindet, beginnt sie zu erfrieren und nimmt Schaden.

Ein Spieler, der in Pulverschnee eingetaucht ist, sieht, wie eine frostige Vignette langsam an den Seiten des Bildschirms eingeblendet wird und das FOV langsam abnimmt. Nach sieben Sekunden (140 Spielticks) ändern sich die Herzen des Spielers in eine cyanfarbene frostige Textur (♥) und der Spieler beginnt, Schaden mit einer Rate von 1 (♥) HP alle zwei Sekunden (40 Spielticks). Wenn der Spieler den Pulverschneeblock verlässt, verblasst die Vignette langsam. Ein eingefrorener Spieler bewegt sich langsamer als üblich, bis die Vignette vollständig verblasst. Dies wird durch das Daten-Tag "TicksFrozen" gesteuert, das sich für eine Entität innerhalb des Pulverschneeblocks jeden Tick um 1 erhöht (bis zu einem Maximum von 140). Er nimmt um 2 pro Tick ab, nachdem die Entität den Pulverschnee verlassen hat.

Das Tragen einer Lederrüstung stoppt den Einfriereffekt und den Schaden. Dies gilt auch für Kreaturen, die eine Rüstung tragen können, wie z. B. Zombies. Pferde, die eine lederne Pferderüstung tragen, sind ebenfalls immun gegen Erfrieren.

Schneegoleme, Eiswanderer, Eisbären und Wither sind immun gegen Gefrierschaden. Feuerbezogene Mobs wie Schreiter, Magmawürfel und Lohen erleiden zusätzlichen Schaden durch Einfrieren.

Skelette verwandeln sich in Eiswanderer, anstatt Gefrierschaden zu nehmen.

Fortschritte[]

Symbol Fortschritt Beschreibung Vorgänger Aufgabe Datenwert
Advancement-plain-raw.pngLeicht wie ein Hase
Gehe auf Pulverschnee, ohne darin zu versinken Träum was SchönesGehe mit Lederstiefeln auf Pulverschnee.adventure/walk_on_powder_snow_with_leather_boots

Einzelnachweise[]

Geschichte[]

Versionsgeschichte der Java Edition
Vollversion 1.17
20w46a
  • Pulverschnee hinzugefügt.
20w48a
  • Das Tragen von Lederrüstungen stoppt den Einfriereffekt.
  • Die Spielregel freezeDamage wird hinzugefügt, die verhindert, dass Entitäten Gefrierschaden erleiden, wenn sie auf false gesetzt ist.
21w05a
  • Skelette verwandeln sich nach 45 Sekunden (900 Spielticks) in Eiswanderer, wenn sie sich im Pulverschnee befinden.
  • Füchse fallen nicht mehr durch den Pulverschnee.
  • Pulverschnee löscht alle brennenden Pfeile, die in ihn geschossen werden.
21w10a
  • Beim Einfrieren im Pulverschnee mit der Grafikeinstellung "Schnell" wird die Ansicht des Spielers allmählich schwarz, und die Vignette erscheint auch in der Dritten-Person-Ansicht schwarz. Dies ist höchstwahrscheinlich auf die neue Rendering-Änderung zurückzuführen, die in dieser Version hinzugefügt wurde.
21w11a
  • Gefrorene Herzen haben eine andere Textur im Hardcore-Modus.
21w13a
  • Geringfügig erhöhte Härte und Haltbarkeit.
  • Erhöhte vertikale Bewegungsgeschwindigkeit im Pulverschnee.
  • Entitäten, die in Flammen stehen, schmelzen Pulverschnee, wenn sie zusammenstoßen.
  • Skelette verwandeln sich nach 7 Sekunden (140 Spielticks) in Eiswanderer.
  • Lohen, Magmawürfel und Schreiter erleiden zusätzlichen Schaden durch Einfrieren.
  • Eiswanderer, Eisbären und Schneegolems sind immun gegen das Einfrieren.
  • Lederner Rossharnische verleihen Pferden Immunität gegen Einfrieren.
  • Kreaturen zittern, wenn sie vollständig eingefroren sind.
  • Die Einfrierzeit wird auf 7 Sekunden (140 Spielticks) und die Schadensfrequenz auf 2 Sekunden (40 Spielticks) verringert.
  • Das Modell des Pulverschnees wurde so überarbeitet, dass die Texturen der Innenseiten gespiegelt sind.
21w17a
  • Wither sind gegen das Einfrieren immun.
Vollversion 1.17.1 (1.17.1-pre1)
  • Die Pulverschneekessel werden doppelt so schnell gefüllt wie zuvor.
Vollversion 1.18 (1.18-es1)
  • Der Pulverschnee generiert auf natürliche Weise in den neuen Bergbiomen.
Versionen der Bedrock Edition
Vollversion 1.16.200 (1.16.200.52)
  • Es wurde Pulverschnee unter dem Schalter "Höhlen und Klippen - Experimentelles Gameplay" hinzugefügt.
Vollversion 1.16.210
1.16.210.51
  • Pulverschnee zeigt die Animation zum Zerstören des Blocks, wenn er abgebaut wird.
  • Pulverschnee ist nicht mehr durchsichtig, wenn man ihn durch Wolken betrachtet.
1.16.210.53
  • Entitäten im Pulverschnee beginnen zu gefrieren und sterben schließlich.
  • Der Pulverschnee kann mit einem Eimer aufgenommen und platziert werden.
  • Pulverschnee erscheint nicht mehr im Kreativinventar.
  • Soundeffekte für Pulverschnee hinzugefügt.
  • Pulverschnee gibt Partikel ab, wenn eine Kreaturen darin landet oder sich bewegt.
  • Endermites, Kaninchen und Silberfischchen fallen nicht mehr durch den Pulverschnee.
1.16.210.57
  • Der Pulverschnee wird in das Kreativinventar aufgenommen.
Vollversion 1.16.220
1.16.220.50
  • Der Pulverschnee generiert auf natürliche Weise in den neuen Bergbiomen.
1.16.220.51
  • Der Pulverschnee ist nicht über das Kreativinventar erhältlich.
Vollversion 1.17.0
1.16.230.54
  • Geringfügig erhöhte Härte und Haltbarkeit.
  • Erhöhte vertikale Bewegungsgeschwindigkeit im Pulverschnee.
  • Entitäten, die in Flammen stehen, schmelzen Pulverschnee, wenn sie zusammenstoßen.
  • Lohen, Magmawürfel und Schreiter erleiden zusätzlichen Schaden durch Einfrieren.
  • Eiswanderer, Eisbären und Schneegolems sind immun gegen das Einfrieren.
  • Lederner Rossharnische verleihen Pferden Immunität gegen Einfrieren.
  • Die Einfrierzeit wird auf 7 Sekunden (140 Spielticks) und die Schadensfrequenz auf 2 Sekunden (40 Spielticks) verringert.
  • Ein Nebeleffekt wird nun angewendet, wenn man sehr nahe vor Pulverschnee steht.
1.17.0.50
  • Pulverschnee macht ein anderes Geräusch, wenn Spieler davon verletzt werden.
  • Füchse fallen nicht mehr durch den Pulverschnee.
  • Pulverschnee wird durch fließendes Wasser und Lava entfernt.
1.17.0.52
  • Kessel füllen sich mit Pulverschnee, wenn es schneit, und sind somit erneuerbar.
1.17.0.54
  • Die Härte von Pulverschnee wird auf 0,25 geändert, um der Java Edition zu entsprechen.
  • Skelette verwandeln sich in Eiswanderer, wenn sie sich im Pulverschnee befinden.
1.17.0.56
  • Wither sind gegen das Einfrieren immun.
Vollversion 1.18.0 (1.18.0.20)
  • Pulverschnee generiert auf natürliche Weise, ohne dass experimentelle Gameplay möglich ist.

Advertisement