Minecraft Wiki
Advertisement
Portalruine
Portalruine Oberwelt 2.pngPortalruine Nether 1.png
Portalruine Oberwelt 1.pngPortalruine Nether 2.png
Biom

Oberwelt
Nether

Bestandteile

Siehe Aufbau

Bauwerksdaten

Keine NBT-Daten

Vorlagen

13 Vorlagen

Bauwerk-ID

ruined_portal

Die Portalruine ist ein in der Oberwelt sowie im Nether generiertes Bauwerk. Es stellt ein zerfallenes Netherportal eines unbekannten, früheren Erbauers dar. Immer lassen sich dort Goldblöcke sowie eine Truhe mit Inhalt finden. Netherrack kommt durch dieses Bauwerk erstmals natürlich in der Oberwelt vor.

Vorkommen[]

Portalruinen werden überall in der Oberwelt sowie im Nether generiert. Dabei können sie in der Oberwelt auch im Ozean, unter der Erde oder im Sand vergraben sein. Im Nether können sie auch innerhalb massiver Berge generieren. Egal ob Oberwelt oder Nether, nicht immer besitzen Portalruinen, die unter der Erdoberfläche generiert wurden, einen Zugang, dafür wird um das Portal allerdings Luft generiert.

Biom
Standard Wüste
und Varianten
Dschungel
und Varianten
Sumpf
und Varianten
Alle Bergbiome
inkl. technische Biome
Ozean Nether
Generierung Untergrund
(50%)
Oberfläche
(50%)
Teilweise vergraben Oberfläche Ozeangrund in Berg
(50%)
Oberfläche
(50%)
Ozeangrund Nether
Bemoost 0.2 0 0.8 0.5 0.2 0.8 0
Luft Ja 50% Nein 50% Nein Ja 50% Nein 50%
Überwachsen Nein Nein Ja Nein Nein Nein Nein
Ranken Nein Nein Ja Ja Nein Nein Nein
Schwarzstein Nein Nein Nein Nein Nein Nein Ja

Aufbau[]

Eine Portalruine besteht aus einem nicht vollständigen Netherportalrahmen, wobei einige Obsidianblöcke durch weinenden Obsidian ersetzt wurden, obwohl dieser kein geeignetes Material für ein funktionierendes Netherportal ist. Manche Portalrahmen werden auch auf dem Boden liegend generiert, als wären sie umgestürzt.

Portalruinen generieren zusammen mit einer Truhe, welche verschiedene Gegenstände aus Gold mit einigen anderen Gegenständen und Blöcken beinhaltet.

Eine in der Oberwelt generierte Portalruine besteht neben Netherrack und Obsidian hauptsächlich aus Steinziegel und Eisengitter. Werden diese im Nether generiert, werden sie durch Schwarzstein und Ketten ersetzt. Unter Wasser enstehen durch Magmablöcke häufig Blasensäulen.

Bestandteile: Alle Oberwelt Nether

Truheninhalt[]

In den generierten Truhen können verschiedene Gegenstände gefunden werden. Dazu zählen u. a. Pferderüstungen, die man sonst auch nur in anderen Bauwerken finden kann. Der Truheninhalt richtet sich nach den Beutetabellen.

Portalruine Truheninhalt
Weitere Details zu den Beutetabellen
Gegenstand Wahrscheinlichkeit Stapelgröße
In jeder Truhe sind vier bis acht Stapel aus der Gruppe dieser Gegenstände enthalten
Eisenklumpen 46,4 % 9-18
Feuerstein 46,4 % 1-4
Obsidian 46,4 % 1-2
Feuerkugel 46,4 % 1
Feuerzeug 46,4 % 1
Goldener Apfel 20,5 % 1
Goldklumpen 20,5 % 4-24
Verzauberte Goldaxt 20,5 % 1
Verzauberte Goldhacke 20,5 % 1
Verzauberte Goldspitzhacke 20,5 % 1
Verzauberte Goldschaufel 20,5 % 1
Verzaubertes Goldschwert 20,5 % 1
Verzauberter Goldhelm 20,5 % 1
Verzauberter Goldharnisch 20,5 % 1
Verzauberter Goldbeinschutz 20,5 % 1
Verzauberte Goldstiefel 20,5 % 1
Glitzernde Melonenscheibe 7,3 % 4-13
Goldene Karotte 7,3 % 4-12
Goldbarren 7,3 % 2-8
Uhr 7,3 % 1
Feinwägeplatte 7,3 % 1
Goldener Rossharnisch 7,3 % 1
Goldblock 1,5 % 1-2
Glocke 1,5 % 1
Verzauberter goldener Apfel 1,5 % 1

Trivia[]

  • Durch die Einführung von Portalruinen kommt Netherrack erstmals natürlich in der Oberwelt vor. Vorher war dieser ausschließlich im Nether zu finden.
  • Manchmal befindet sich in der Truhe genug Obsidian, um zusammen mit den vorhandenen Blöcken ein vollständiges Netherportal aufzubauen. Dabei muss man oft Weinenden Obsidian zerstören, was ohne Diamant- oder Netheritspitzhacke sehr lange dauert.

Galerie[]

Geschichte[]

Versionsgeschichte der Java Edition
Vollversion 1.16
20w16a
  • Portalruinen hinzugefügt.
20w17a
  • Portalruinen treten deutlich seltener auf.
20w21a
  • Die Bauwerks-ID wird von "Ruined_Portal" zu "ruined_portal" geändert.

Advertisement