Minecraft Wiki
Advertisement
Nether-Ödland
Nether Bild.png
Merkmale

Netherrack
Netherquarzerz
Nethergolderz
Antiker Schrott
Leuchtstein
Schwarzstein
Seelensand
Magmablock
Kies
Lava
Feuer
Pilze

Strukturen

Bastionsruinen
Leuchtstein-Cluster
Lavameere
Netherfestungen
Portalruinen

Grasfarbe


 #BFB755

Wasserfarbe


 #3F76E4

Laubfarbe


 #AEA42A

Biom-IDs

nether_wastes

Das Nether-Ödland ist das älteste und am häufigsten vorkommende Biom im Nether.

Beschreibung[]

Das Ödland besteht hauptsächlich aus Netherrack, wird durch große Lavaseen durchzogen und an der Decke hängen Leuchtstein-Cluster. Der Himmel ist rot gefärbt und Lavasäulen fließen von der Decke. Gelegentlich trifft man auf Netherquarz- und Nethergolderz-Adern sowie auf Schwarzstein. Ganz selten ist hier auch Antiker Schrott zu finden. Es können auch Pilze spawnen, da nur wenig Licht herrscht. Vereinzelt kann Feuer generiert werden. Da dieser auf Netherrack gespawnt wird, brennt dieser unendlich lang weiter. Es können außerdem kleine bis große Kies- und Seelensandfelder generiert werden. Diese tauchen meistens an einem Lavasee auf.

Kreaturen[]

Alle Kreaturen, die im Nether-Ödland auftreten können, sind in diesem Abschnitt aufgeführt. Auf die gewöhnlichen Kreaturen, die hier nicht in Tabellenform gelistet sind, wird unter Biom#Kreaturen konkret eingegangen. Dort wird auch eine Erklärung zum Aufbau der folgenden Tabellen geliefert.

Monster[]

Kreatur Gewicht Maximale
Gruppengröße
Besonderheiten
Enderman 15⁄168 4 Spawnen nicht in Bastionen oder Netherfestungen
Ghast 50⁄168 4 Nur 5% aller Spawnversuche gelingen
Magmawürfel 2⁄168 4 Können auch in Lava spawnen
Piglin 1⁄168 4 Spawnen vermehrt, wenn sie in einer Bastion generieren
Schreiter 60⁄60 2-4 Spawnen hauptsächlich in Lava
Zombifizierter Piglin 100⁄168 2-4 Spawnen auf flachen Ebenen

Biomgenerierung[]

Im Welttyp Buffet kann man einstellen, dass die ganze Welt nur aus einem einzigen Biom besteht. Zur Auswahl steht u. a. auch das Nether-Ödland.

Fortschritte[]

Symbol Fortschritt Beschreibung Vorgänger Aufgabe Datenwert
Advancement-fancy-raw.pngHeißbegehrte Reiseziele
Entdecke alle Netherbiome Mach diesem "Boot" Beinenether/explore_nether

Erfolge[]

Symbol Erfolg Beschreibung Aufgabe Punkte Pokal (PS)
Touristen-Hotspot.pngTouristen-HotspotBesuche alle Nether-Biome30GSilber

Geschichte[]

Versionsgeschichte der Java Edition
Alpha 1.2.0
  • Nether-Dimension mit dem einzigen Biom "Hell" hinzugefügt.
Vollversion 1.0.0 (Beta 1.9-pre1)
  • Es werden Netherfestungen hinzugefügt, die im Nether generiert werden, zusammen mit den Lohen, die in ihnen spawnen.
  • Magmawürfel hinzugefügt, die im Nether spawnen.
Vollversion 1.9
15w31a
  • Der Nebel im Nether-Biom wird entfernt.
15w31c
  • Der Nebel im Nether-Biom wird wieder hinzugefügt.
Vollversion 1.10 (16w20a)
  • Felder mit Magmablöcken generieren im Nether.
Vollversion 1.13
18w19a
  • Das Biom "Hell" wird in "Nether" umbenannt.
1.13-pre5
  • Die Biome-ID hell wurde nun in nether geändert.
Vollversion 1.14 (19w14a)
  • Seelensand und Kies generieren auf der Lavameer-Ebene, anstatt zwischen Höhe 60 und 65.
Vollversion 1.16
20w06a
  • Das ursprüngliche und damals einzige Netherbiom wurde in Nether-Ödland umbenannt. Auch die Struktur und die Spawnverhältnisse wurden geändert.
20w07a
  • Piglins hinzugefügt, die im Nether-Ödland spawnen können.
20w13a
  • Schreiter hinzugefügt, die im Nether-Ödland spawnen können.
20w19a
  • Felder aus Schwarzstein generieren im Nether-Ödland auf der Lavameer-Ebene. Ob auch Kies auf diese Weise generiert wird, ist unbekannt.
Versionen der Bedrock Edition
Alpha 0.12.1 (build 1)
  • Nether-Dimension mit dem einzigen Biom "Hell" hinzugefügt.
Vollversion 1.16.0
1.16.0.51
  • Das Biom "Nether" wurde nun in "Nether-Ödland" umbenannt.
  • Piglins hinzugefügt, die im Nether-Ödland spawnen können.
1.16.0.57
  • Schreiter hinzugefügt, die im Nether-Ödland spawnen können.

Advertisement