Minecraft Wiki

Das Minecraft-Wiki wird von Microsoft nicht mehr als offiziell angesehen, weshalb einige Änderungen vorgenommen werden müssen, unter anderem am Logo des Wikis. Bitte lese diese Ankündigung für mehr Informationen.

MEHR ERFAHREN

Minecraft Wiki
79.240.67.53 (Diskussion)
LukiGamer (Diskussion | Beiträge)
K (Abschnitt "Zukünftiges" erstellt)
Zeile 56: Zeile 56:
   
 
== Booster ==
 
== Booster ==
Loren können sehr unerwartet miteinander interagieren, wenn sie sich sehr nahe kommen - sie beschleunigen sich gegenseitig extrem. Dieser Effekt wird für verschiedene Formen von Boostern verwendet.
+
Loren können sehr unerwartet miteinander interagieren, wenn sie sich sehr nahe kommen - sie beschleunigen sich gegenseitig extrem. Dieser Effekt wird für verschiedene Formen von Boostern verwendet. Mehr dazu auf der Seite [[Schiene#Minecart-Booster_.28Ab_Version_1.6_nicht_mehr_funktionst.C3.BCchtig.29|Booster]].
Ab der Vollversion 1.3 kann man eine Lohre in der man sitzt selbst antreiben, indem man 2 Knöpfe in der Lohre betätigt.
 
 
Mehr dazu auf der Seite [[Schiene#Minecart-Booster_.28Ab_Version_1.6_nicht_mehr_funktionst.C3.BCchtig.29|Booster]].
 
   
 
Seit Beta 1.6 funktioniert der Booster nicht mehr. Stattdessen können [[Booster-Schiene]]n benutzt werden.
 
Seit Beta 1.6 funktioniert der Booster nicht mehr. Stattdessen können [[Booster-Schiene]]n benutzt werden.
Zeile 90: Zeile 87:
 
* Wenn [[Erfahrungskugel]]n, [[Items]] oder [[Pfeile]] (verschossen) auf den Schienen liegen, können Loren nicht weiterfahren. Bei Items nur, wenn das Inventar voll ist
 
* Wenn [[Erfahrungskugel]]n, [[Items]] oder [[Pfeile]] (verschossen) auf den Schienen liegen, können Loren nicht weiterfahren. Bei Items nur, wenn das Inventar voll ist
 
*Wenn man ein [[Schwein]] dazu bringt in eine Lore einzusteigen und dem Schwein einen [[Sattel]] anschnallt und dann die Lore auf ein [[Eis]]feld schiebt, ist es möglich das Schwein zu reiten und die Lore zu steuern.
 
*Wenn man ein [[Schwein]] dazu bringt in eine Lore einzusteigen und dem Schwein einen [[Sattel]] anschnallt und dann die Lore auf ein [[Eis]]feld schiebt, ist es möglich das Schwein zu reiten und die Lore zu steuern.
  +
  +
== Zukünftiges ==
  +
Ab 1.3 wird es möglich sein, Loren mit Hilfe der Tasten {{Key|W}} und {{Key|S}} zu bewegen.
   
 
== Siehe auch ==
 
== Siehe auch ==
Zeile 103: Zeile 103:
 
|list2= [[Angetriebene Lore]] und [[Güterlore]] eingefügt, für dessen Herstellung Loren benötigt werden
 
|list2= [[Angetriebene Lore]] und [[Güterlore]] eingefügt, für dessen Herstellung Loren benötigt werden
 
}}
 
}}
 
 
 
{{Items}}
 
{{Items}}
 
[[Kategorie:Fahrzeuge]]
 
[[Kategorie:Fahrzeuge]]

Version vom 27. Juni 2012, 07:27 Uhr

Vorlage:About Vorlage:Item

Loren (eng.: Minecarts) sind fahrbare Untersätze, welche auf Schienen platziert werden können. Loren können benutzt werden, um Gegenstände, Kreaturen oder Spieler zu transportieren. Sie haben praktischen Wert, weil sie es ermöglichen, große Strecken deutlich schneller zurückzulegen, als dies zu Fuß möglich wäre. Darüber hinaus bieten sie zahlreiche kreative Möglichkeiten, etwa das Designen und Erbauen komplizierter Achterbahnen.

Loren werden auf die gleiche Art platziert wie andere Blöcke, mit der Ausnahme, dass dies nur auf Schienen möglich ist. Einmal platziert, ist das erneute Aufheben der Lore nur durch ihre Zerstörung möglich. Dabei geht kein Material verloren.

Herstellung

Loren können durch folgendes Rezept hergestellt werden:

Zutaten Eingabe » Ausgabe
Eisenbarren Vorlage:Grid/Crafting Table

Loren können im Inventar nicht gestapelt werden.

Benutzung der Lore

Grundlagen

Um mit einer Lore zu fahren, muss man auf diese rechtsklicken. Einmal eingestiegen kann der betreffende Spieler sich nicht mehr bewegen, daher ist eine Kraft von außen (z.B. eine angetriebene Lore oder eine Antriebsschiene) nötig, um die Lore in Bewegung zu setzen. Es ist außerdem möglich, die Lore anzuschieben, und dann mit Rechtsklick aufzuspringen.

Spieler können die Lore mit einem erneuten Rechtsklick wieder verlassen. Es ist möglich, mit der Umgebung in Kontakt zu treten, während man mit einer Lore fährt, beispielsweise schießen, Schalter umlegen oder auch vor der Lore mit schnellen Klicks weitere Schienen bauen. Wenn man mit der Lore über das Ende einer Strecke hinausfährt, kann sie herumgestoßen werden. Kommt man mit der Lore in die Nähe einer Schiene, so rastet diese ein. Fährt man eine Lore, die von einer Klippe stürzt, so werden einem einige Herzen abgezogen.

Tiere, die eine Lore berühren, steigen in diese ein. Sie werden jedoch aussteigen, sobald ein Spieler versucht, die Lore selbst zu fahren oder diese zu zerstören. Außerdem steigen die Tiere nach einer gewissen Zeit auch von selbst wieder aus.

Beschleunigung und Bewegungsenergie

Die Physik der Loren kann als relativ unrealistisch bezeichnet werden. Einmal angestoßen, wird eine Lore bergab zunehmend mehr Geschwindigkeit aufnehmen, bis sie ein bestimmtes Limit erreicht hat. Auch beschleunigt die Lore wesentlich schneller, wenn sie von einem Spieler gefahren wird, als wenn sie leer fährt. Um die Geschwindigkeit zu erhöhen, können sogenannte Booster eingebaut werden.

Obwohl die Lore über eine Maximalgeschwindigkeit verfügt (acht Blöcke pro Sekunde), scheint es kein Maximum an Bewegungsenergie zu geben.

Eine Einheit Bewegungsenergie (BE) kann man als die Energie definieren, die eine Lore erhält, wenn sie einen Block bergab fährt. Wenn eine 45°-Strecke nach unten direkt an eine entsprechend ansteigende Strecke angrenzt, so wird bei einer Ausgangshöhe von 60 Blocks eine Höhe von 40 Blocks erreicht; die Lore hat also 20 Einheiten BE verloren (1/3 der 60 BEs).

Wenn 20 Abschnitte waagerechter Strecke zwischen den beiden 45°-Abschnitten eingefügt werden, so erreicht die Lore nur noch eine Höhe von 35 Blocks. Das legt nahe, dass für je 4 Abschnitte waagerechte Schiene je eine Einheit BE verloren geht. Hat die Lore allerdings eine niedrigere Geschwindigkeit, so geht wesentlich weniger BE verloren, was zu der Vermutung Anlass gibt, dass der BE-Verlust eher ein Prozentsatz der aktuellen Loren-Geschwindigkeit ist.

Alles, was der Lore im Weg steht, bringt sie zum Stillstand, unter anderem: Blöcke, Gegenstände und Kreaturen.

Booster

Loren können sehr unerwartet miteinander interagieren, wenn sie sich sehr nahe kommen - sie beschleunigen sich gegenseitig extrem. Dieser Effekt wird für verschiedene Formen von Boostern verwendet. Mehr dazu auf der Seite Booster.

Seit Beta 1.6 funktioniert der Booster nicht mehr. Stattdessen können Booster-Schienen benutzt werden.

Haltestelle

Ein Beispiel für Haltestellen ist hier zu finden

Spezielle Arten von Loren

Derzeit gibt es zwei Sonderformen von Loren:

Züge

Um einen Zug zusammenzustellen, sollte man eine Angetriebene Lore auf die Schiene setzen und Güterloren davor platzieren. Startet man die angetriebene Lore, wird sie die Güterloren bewegen, gerade so, als sei es ein richtiger Zug. Wenn man am anderen Ende eine weitere Angetriebene Lore platziert, so erhält man einen Zug, der in beide Richtungen fahren kann. Zu beachten ist dabei, dass angetrieben Loren nur schieben, aber nicht ziehen können.

Bugs

  • Bis Alpha 1.2.2 war es möglich, eine Lore während der Fahrt zu zerstören (wenn man darin saß), um durch den Block unter der Lore zu fallen. So konnten geheime Eingänge realisiert werden, indem die Blöcke unter dem besagten Block frei gelassen wurden. Hierbei verlor man allerdings ein halbes Herz an Lebensenergie, da man kurzzeitig im Block eingeschlossen war, bis man durch ihn hindurch gefallen war. (Dieser Bug wurde behoben, ist aber in der Beta Version 1.1_02 wieder aufgetaucht. Seit Beta 1.6 ist der Bug wieder behoben.)
  • Wenn man eine Lore in ein Netherportal fahren lässt, diese im Portal lässt und sich hineinsetzt, kann man nicht mehr aufstehen oder den Block unter sich zerstören. Dies lässt sich nur durch erneutes Einloggen Beheben.
  • Loren können brennen, die Flammen werden allerdings nur sichtbar, wenn die Lore unbesetzt/von einem NPC belegt ist. Sitzt ein Spieler in der Lore, so werden Flammen erst sichtbar, sobald man aus der Lore hinaussteigt. Loren nehmen Feuer auf, wenn eine um eine Kurve herum brennende Blöcke sind; brennt eine Lore erst einmal, so brennt sie selbst im Wasser endlos lang weiter.
  • Wenn der Spieler im Minecart sitzt und sich entgegengesetzt zu Fahrtrichtung dreht, flimmert das Minecart.
  • Man kann dem Minecart einen kritischen Treffer verabreichen (Gekennzeichnet durch "Sterne").
  • Bis zur Vollversion blockierten sich auf Nord-Süd-Richtung fahrende Loren gegenseitig anstatt sich wegzuschieben.
  • Wenn man mit einer Lore auf einen Block mit einer Fackel darauf fällt, kann man weder einsteigen noch die Lore oder die Fackel ohne Hilfsmittel (TNT) zerstören. Dies kann für Spielerfallen benutzt werden.
  • Wenn man mit einem Minecart direkt unter Glowstone fährt und dann aussteigt, erhält man den X-Ray (Röntgenstrahleneffekt), sodass man Höhlen sehen kann.
  • Befinden sich Loren in Bewegung kann es passieren, dass diese sich selbst duplizieren.

Wissenswertes

  • Loren scheinen über die Schiene zu "fließen", da das Grafikmodell nicht über Räder verfügt.
  • Kreaturen können in Loren fahren; besattelte Schweine können von Spielern geritten werden, während sie mit einer Lore fahren.
  • Wenn Erfahrungskugeln, Items oder Pfeile (verschossen) auf den Schienen liegen, können Loren nicht weiterfahren. Bei Items nur, wenn das Inventar voll ist
  • Wenn man ein Schwein dazu bringt in eine Lore einzusteigen und dem Schwein einen Sattel anschnallt und dann die Lore auf ein Eisfeld schiebt, ist es möglich das Schwein zu reiten und die Lore zu steuern.

Zukünftiges

Ab 1.3 wird es möglich sein, Loren mit Hilfe der Tasten Vorlage:Key und Vorlage:Key zu bewegen.

Siehe auch

Versionsgeschichte der Java Edition
Infdev (18. Juni 2010) Implementierung
Alpha 1.0.14 Angetriebene Lore und Güterlore eingefügt, für dessen Herstellung Loren benötigt werden

Vorlage:Items