Minecraft Wiki
Advertisement
Information icon
Diese Seite stammt ursprünglich aus de.minecraft.wiki und wurde von der Quelle abweichend verändert.
Information icon
Dieser Inhalt ist nur für Konsolenedition.
Konsolenedition
Konsolenedition
{{Extension DPL}}<ul><li>[[Pulverschnee|Pulverschnee]]<br/>{{Block
| image       = Pulverschnee.png
| invimage    = Pulverschneeeimer
| type        = Naturblöcke
| gravity     = Nein
| transparent = Ja
| light       = Nein
| flammable   = Nein
| pushable    = Ja
| tool        = bucket
| renewable   = Ja
| stackable   = Nein
| drops       = Nichts
| nameid      = powder_snow	
}}
{{Diese Seite|die Pulverschneeblock|den Pulverschneeeimer|Pulverschneeeimer|weitere Bedeutungen|Schnee (Begriffsklärung)}}
'''Pulverschnee''' ist ein Block, der in [[Verschneite Hänge|Verschneiten Hängen]] und im [[Berghain]] gewonnen werden können.

== Eigenschaften ==
Pulverschnee kann mit einem Eimer aus einem Kessel gesammelt werden, wodurch der Spieler einen [[Pulverschneeeimer]] erhält. Mit diesem Eimer kann Pulverschnee überall in der Welt wieder platziert werden.

Sobald der Spieler über Pulverschnee läuft, versinkt dieser in diesem und seine Lebensanzeige beginnt langsam einzufrieren. Kann sich der Spieler nicht mehr aus dem Schnee befreien, stirbt er an Erfrierung. Die Todesmeldung lautet "[Spieler] ist zu Tode erfroren." Durch das Tragen von [[Lederstiefel]]n kann das Versinken im Pulverschnee verhindert werden und durch das Tragen einer vollständigen [[Lederrüstung]] wird das Erfrieren verhindert.

Pulverschnee kann Fallschaden verhindern, wenn man darauf landet, genau wie Wasser.

== Gewinnung ==
=== Vorkommen ===
Pulverschnee generiert auf natürliche Weise in [[Berghain]]en und auf [[Verschneite Hänge|Verschneiten Hängen]].

=== Kessel ===
Ein [[Kessel]] in einem verschneiten [[Biom]] füllt sich mit Pulverschnee, wenn es schneit. Aus diesem Kessel kann dann mit einem leeren [[Eimer]] Pulverschnee aufgesammelt werden.

=== Eimer ===
Mit einem [[Pulverschneeeimer]] wird Pulverschnee platziert. Platzierter Pulverschnee kann mit einem leeren Eimer wieder aufgenommen werden.

=== Abbau ===
Benutzt man keinen Eimer, sondern ein beliebiges [[Werkzeug]] um Pulverschnee abzubauen, so lässt er nichts fallen, auch nicht mit der Verzauberung [[Behutsamkeit]], und Werkzeuge beschleunigen das Abbauen nicht.<ref>{{Fehler|PE-104192}}</ref>
{{Abbauen|horizontal=1|Pulverschnee|foot=1|drop=behutsam}}

Pulverschnee wird durch [[Wasser]] oder [[Lava]] zerstört. 
Wird ein Pulverschneeblock von einem brennenden Projektil getroffen, so wird er zerstört.

== Verwendung ==
[[Datei:Erfrierungs Effekt.png|200px|thumb|Die frostige Vignette, wenn sich ein Spieler im Pulverschnee befindet.]]
Entitäten (außer [[Kaninchen]], [[Endermite]]n, [[Silberfischchen]], [[Shulker]] und [[Plagegeist]]er) fallen durch Pulverschnee, ohne Fallschaden zu nehmen, und bewegen sich darin viel langsamer, ähnlich wie Spinnweben. Pulverschnee verursacht keinen Erstickungsschaden.

Kreaturen, Rüstungsständer oder Spieler, die [[Lederstiefel]] tragen, fallen nicht durch Pulverschnee. In diesem Fall verhält sich der Schnee wie ein [[Gerüst]], wenn der Spieler auf dem Block schleicht oder schleicht und springt, während er sich innerhalb des Blocks befindet. Außerdem wird Fallschaden verursacht, wenn man aus großer Höhe auf Pulverschnee fällt.<ref>{{Fehler|MC-205131}}</ref>

Wenn eine Entität, die in Flammen steht, den Pulverschnee berührt, löst sich der Pulverschnee auf.

Desgleichen löst sich Pulverschnee auch bei Kontakt mit fließendem Wasser, z. B. aus einem [[Wassereimer]], auf.

Befindet man sich vollständig im Inneren eines Blocks, entsteht ein dichter [[Nebel]]-Effekt um den Standpunkt.

=== Einfrieren ===
[[Datei:Erfrierende Herzen.gif|thumb|Einfrierende Herzen, wenn der Spieler in Pulverschnee eingetaucht ist.]][[Datei:Erfrierende Hardcore-Herzen.gif|thumb|Einfrierende Hardcore-Herzen, wenn sich der Spieler im Hardcore-Modus befindet.]][[Datei:Skelett wird zu Eiswanderer.gif|thumb|Puderschnee, der ein [[Skelett]] in einen [[Eiswanderer]] verwandelt.]]
Wenn sich eine Entität in Pulverschnee befindet, beginnt sie zu erfrieren und nimmt [[Schaden]].

Ein Spieler, der in Pulverschnee eingetaucht ist, sieht, wie eine frostige Vignette langsam an den Seiten des Bildschirms eingeblendet wird und das FOV langsam abnimmt. Nach sieben Sekunden (140 Spielticks) ändern sich die Herzen des Spielers in eine cyanfarbene frostige Textur ({{Lebensleiste|2|9px|freezing=1}}) und der Spieler beginnt, Schaden mit einer Rate von {{hp|1}} HP alle zwei Sekunden (40 Spielticks). Wenn der Spieler den Pulverschneeblock verlässt, verblasst die Vignette langsam. Ein eingefrorener Spieler bewegt sich langsamer als üblich, bis die Vignette vollständig verblasst. Dies wird durch das Daten-Tag "TicksFrozen" gesteuert, das sich für eine Entität innerhalb des Pulverschneeblocks jeden Tick um 1 erhöht (bis zu einem Maximum von 140). Er nimmt um 2 pro Tick ab, nachdem die Entität den Pulverschnee verlassen hat. 

Das Tragen einer [[Lederrüstung]] stoppt den Einfriereffekt und den Schaden. Dies gilt auch für Kreaturen, die eine Rüstung tragen können, wie z. B. [[Zombie]]s. [[Pferd]]e, die eine lederne [[Pferderüstung]] tragen, sind ebenfalls immun gegen Erfrieren.

[[Schneegolem]]e, [[Eiswanderer]], [[Eisbär]]en und [[Wither]] sind immun gegen Gefrierschaden. Feuerbezogene Mobs wie [[Schreiter]], [[Magmawürfel]] und [[Lohe]]n erleiden zusätzlichen Schaden durch Einfrieren.

[[Skelette]] verwandeln sich in [[Eiswanderer]], anstatt Gefrierschaden zu nehmen.

== Fortschritte ==
{{Fortschritte|load|Leicht wie ein Kaninchen}}

== Einzelnachweise ==
{{Verweisliste}}

== Geschichte ==
{{Geschichtlich
|group1= {{ver|1.17}}
|list1= 
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|version|20w46a}}
|list1= *Pulverschnee hinzugefügt.
|group2= {{ver|version|20w48a}}
|list2= *Das Tragen von Lederrüstungen stoppt den Einfriereffekt.
*Die Spielregel <code>freezeDamage</code> wird hinzugefügt, die verhindert, dass Entitäten Gefrierschaden erleiden, wenn sie auf <code>false</code> gesetzt ist.
|group3= {{ver|version|21w05a}}
|list3= *Skelette verwandeln sich nach 45 Sekunden (900 Spielticks) in [[Eiswanderer]], wenn sie sich im Pulverschnee befinden.
*[[Fuchs|Füchse]] fallen nicht mehr durch den Pulverschnee.
*Pulverschnee löscht alle brennenden Pfeile, die in ihn geschossen werden.
|group4= {{ver|version|21w10a}}
|list4= *Beim Einfrieren im Pulverschnee mit der Grafikeinstellung "Schnell" wird die Ansicht des Spielers allmählich schwarz, und die Vignette erscheint auch in der Dritten-Person-Ansicht schwarz. Dies ist höchstwahrscheinlich auf die neue Rendering-Änderung zurückzuführen, die in dieser Version hinzugefügt wurde.
|group5= {{ver|version|21w11a}}
|list5= *Gefrorene Herzen haben eine andere Textur im Hardcore-Modus.
|group6= {{ver|version|21w13a}}
|list6= *Geringfügig erhöhte Härte und Haltbarkeit.
*Erhöhte vertikale Bewegungsgeschwindigkeit im Pulverschnee.
*Entitäten, die in Flammen stehen, schmelzen Pulverschnee, wenn sie zusammenstoßen.
*Skelette verwandeln sich nach 7 Sekunden (140 Spielticks) in [[Eiswanderer]].
*[[Lohe]]n, [[Magmawürfel]] und [[Schreiter]] erleiden zusätzlichen Schaden durch Einfrieren.
*[[Eiswanderer]], [[Eisbär]]en und [[Schneegolem]]s sind immun gegen das Einfrieren.
*[[Lederner Rossharnisch]]e verleihen Pferden Immunität gegen Einfrieren.
*Kreaturen zittern, wenn sie vollständig eingefroren sind.
*Die Einfrierzeit wird auf 7 Sekunden (140 Spielticks) und die Schadensfrequenz auf 2 Sekunden (40 Spielticks) verringert.
*Das Modell des Pulverschnees wurde so überarbeitet, dass die Texturen der Innenseiten gespiegelt sind.
|group7= {{ver|version|21w17a}}
|list7= *[[Wither]] sind gegen das Einfrieren immun.
|group8= {{ver|version|1.17-pre1}}
|list8= *[[Fortschritte|Fortschritt]] "Leicht wie ein Hase" hinzugefügt.
}}
|group2= {{ver|1.17.1|1.17.1-pre1}}
|list2= *Die Pulverschneekessel werden doppelt so schnell gefüllt wie zuvor.
|group3= {{ver|1.18|1.18-es1}}
|list3= *Der Pulverschnee generiert auf natürliche Weise in den neuen Bergbiomen.
}}

{{Geschichtlich
|title=be
|group1= {{ver|bev|1.16.200|52}}
|list1= *Es wird Pulverschnee unter dem Schalter "Höhlen und Klippen - Experimentelles Gameplay" hinzugefügt.
|group2= {{ver|be|1.16.210}}
|list2= 
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|be-beta|1.16.210.51}}
|list1= *Pulverschnee zeigt die Animation zum Zerstören des Blocks, wenn er abgebaut wird.
*Pulverschnee ist nicht mehr durchsichtig, wenn man ihn durch Wolken betrachtet.
|group2= {{ver|be-beta|1.16.210.53}}
|list2= *Entitäten im Pulverschnee beginnen zu gefrieren und sterben schließlich.
*Der Pulverschnee kann mit einem Eimer aufgenommen und platziert werden.
*Pulverschnee erscheint nicht mehr im Kreativinventar.
*Soundeffekte für Pulverschnee hinzugefügt.
*Pulverschnee gibt Partikel ab, wenn eine Kreaturen darin landet oder sich bewegt.
*[[Endermite]]s, [[Kaninchen]] und [[Silberfischchen]] fallen nicht mehr durch den Pulverschnee.
|group3= {{ver|be-beta|1.16.210.57}}
|list3= *Der Pulverschnee wird in das Kreativinventar aufgenommen.
}}
|group3= {{ver|be|1.16.220}}
|list3= 
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|be-beta|1.16.220.50}}
|list1= *Der Pulverschnee generiert auf natürliche Weise in den neuen Bergbiomen.
|group2= {{ver|be-beta|1.16.220.51}}
|list2= *Der Pulverschnee ist nicht über das Kreativinventar erhältlich.
}}
|group4= {{ver|be|1.17.0}}
|list4= 
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|be-beta|1.16.230.54}}
|list1= *Geringfügig erhöhte Härte und Haltbarkeit.
*Erhöhte vertikale Bewegungsgeschwindigkeit im Pulverschnee.
*Entitäten, die in Flammen stehen, schmelzen Pulverschnee, wenn sie zusammenstoßen.
*[[Lohe]]n, [[Magmawürfel]] und [[Schreiter]] erleiden zusätzlichen Schaden durch Einfrieren.
*[[Eiswanderer]], [[Eisbär]]en und [[Schneegolem]]s sind immun gegen das Einfrieren.
*[[Lederner Rossharnisch]]e verleihen Pferden Immunität gegen Einfrieren.
*Die Einfrierzeit wird auf 7 Sekunden (140 Spielticks) und die Schadensfrequenz auf 2 Sekunden (40 Spielticks) verringert.
*Ein Nebeleffekt wird nun angewendet, wenn man sehr nahe vor Pulverschnee steht.
|group2= {{ver|be-beta|1.17.0.50}}
|list2= *Pulverschnee macht ein anderes Geräusch, wenn Spieler davon verletzt werden.
*[[Fuchs|Füchse]] fallen nicht mehr durch den Pulverschnee.
*Pulverschnee wird durch fließendes Wasser und Lava entfernt.
|group3= {{ver|be-beta|1.17.0.52}}
|list3= *Kessel füllen sich mit Pulverschnee, wenn es schneit, und sind somit erneuerbar.
|group4= {{ver|be-beta|1.17.0.54}}
|list4= *Die Härte von Pulverschnee wird auf 0,25 geändert, um der [[Java Edition]] zu entsprechen.
*Skelette verwandeln sich in [[Eiswanderer]], wenn sie sich im Pulverschnee befinden.
|group5= {{ver|be-beta|1.17.0.56}}
|list5= *[[Wither]] sind gegen das Einfrieren immun.
}}
|group5= {{ver|bev|1.18.0|20}}
|list5= *Pulverschnee generiert auf natürliche Weise, ohne dass experimentelle Gameplay möglich ist.
}}

{{Navbox-Naturblöcke}}

[[en:Powder Snow]]
[[es:Nieve polvo]]
[[fr:Neige poudreuse]]
[[it:Neve polverosa]]
[[ja:Powder Snow]]
[[pl:Sypki śnieg]]
[[pt:Neve fofa]]
[[ru:Рыхлый снег]]
[[zh:细雪]]</li><li>[[Netherziegelblock|Netherziegelblock]]<br/>{{Block
| image       = Netherziegelblock.png
| image2      = Rote Netherziegelblock.png
| image3      = Rissige Netherziegelblock.png
| image4      = Gemeißelte Netherziegelblock.png
| invimage    = Netherziegel
| invimage2   = Rissige Netherziegel
| invimage3   = Gemeißelte Netherziegel
| invimage4   = Rote Netherziegel
| type        = Baublöcke
| gravity     = Nein
| transparent = Nein
| pushable    = Ja
| flammable   = Nein
| light       = Nein
| tool        = wooden pickaxe
| renewable   = Ja (jede Art)
| stackable   = Ja (64)
| nameid      = 
;{{BS|Netherziegel}} Netherziegelblock
:nether_bricks
;{{BS|Rote Netherziegel}} Roter Netherziegelblock
:red_nether_bricks
;{{BS|Gemeißelte Netherziegel}} Gemeißelter Netherziegelblock
:chiseled_nether_bricks
;{{BS|Rissige Netherziegel}} Rissige Netherziegelblock
:cracked_nether_bricks
}}
{{Diese Seite|den Block|den Gegenstand|Netherziegel (Gegenstand)}}
{{BS|Netherziegelblock}} '''Netherziegelblöcke''' werden aus vier [[Netherziegel (Gegenstand)|Netherziegeln]] zusammengesetzt. Der Block ist ein Hauptbestandteil von [[Netherfestung]]en.

{{BS|Roter Netherziegelblock}} '''Rote Netherziegelblöcke''' sind Blöcke, die nicht natürlich generiert werden, und dienen der Dekoration.

==Eigenschaften==
Netherziegelblöcke können nicht durch Feuerbälle von [[Ghast]]s zerstört werden, was sie zu einem guten Baumaterial im Nether macht. Es dauert 0,75 Sekunden, um einen Netherziegelblock mit einer [[Steinspitzhacke]] abzubauen, was etwas länger im Vergleich zu [[Stein]] ist.

Netherziegelblöcke brennen im Gegensatz zu [[Netherrack]] nicht unendlich. Sie haben außerdem eine gewisse äußerliche Ähnlichkeit mit [[Ziegelsteine]]n. Wenn man über sie läuft, werden dieselben Laufgeräusche wie bei Stein abgespielt.

==Gewinnung==
===Abbauen===
Netherziegelblöcke können mit jeder Spitzhacke abgebaut werden. Wenn sie ohne Spitzhacke abgebaut werden, lassen sie nichts fallen.
{{Abbauen|Netherziegelblock, Roter Netherziegelblock, Gemeißelter Netherziegelblock, Rissiger Netherziegelblock|link=none|Spitzhacke|Holz|horizontal=1}}

===Vorkommen===
Netherziegelblöcke bilden die Mauern und Stützpfeiler aller [[Netherfestung]]en.

===Herstellung===
{| class="wikitable"
!Name
!Zutaten
!Eingabe » Ausgabe
|-
{{Rezept|Netherziegel}}
|-
{{Rezept|Rote Netherziegel}}
|-
{{Rezept|Gemeißelte Netherziegel}}
|}

===Schmelzen===
Rissige Netherziegelblöcke lassen sich im [[Ofen]] herstellen.
{{Ofenrezept
|Netherziegel
|Rissige Netherziegel
|0.1
}}


==Trivia==




==Galerie==
<gallery>
Netherziegelblockstein Festung.png|Eine Festung aus Netherziegelblöcken.
Netherziegelblockstein Festung Innen.png|Innenansicht einer Festung.
Netherziegelblockstein weitere Festung.png|Eine andere Festung.
1.10 Netherwarzenblöcke.jpg|Erste Screenshot von Jeb mit den neuen roten Netherziegelblöcken<ref>{{tweet|jeb_|728499561065529344}}</ref>.
Rote Netherziegelblock gebaut.png|Gebaute rote Netherziegelblöcke.
</gallery>

==Einzelnachweise==
{{Verweisliste}}

==Geschichte==
{{Geschichtlich
|group1= {{ver|1.0}}
|list1=
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|version|Beta 1.9-pre1}}
|list1= *[[Datei:Netherziegel Beta 1.9-pre1.png|32px]] Netherziegelblock als Block hinzugefügt.
*Er kommt in [[Netherfestung]]en natürlich vor.
*Er kann nicht hergestellt werden.
|group2= {{ver|version|Beta 1.9-pre6}}
|list2= *Abbauzeit verkürzt.
}}
|group2= {{ver|1.4.6|12w49a}}
|list2= *Netherziegel[[stufen]] sind herstellbar.
|group3= {{ver|1.5|13w01a}}
|list3= *Netherziegel als Gegenstand hinzugefügt, Netherziegelblöcke können aus ihnen hergestellt werden.
|group4= {{ver|1.10|16w20a}}
|list4= *[[Datei:Rote Netherziegel 16w20a.png|32px]] Roter Netherziegelblock hinzugefügt.
|group5= {{ver|1.13|17w47a}}
|list5= *[[Metadaten-Entfernung]]: Die ID-Namen ändern sich von ''nether_brick'' und ''red_nether_brick'' zu ''nether_bricks'' und ''red_nether_bricks''.
|group6= {{ver|1.14}}
|list6=
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|version|18w43a}}
|list1= *[[Datei:Netherziegelblock 18w43a.png|32px]] [[Datei:Rote Netherziegelblock 18w43a.png|32px]] Die Texturen der Netherziegelblock werden geändert.
*Rote Netherziegeltreppe und -stufe hinzugefügt.
*Netherziegel- und rote Netherziegelmauer hinzugefügt.
|group2= {{ver|version|18w47a}}
|list2= *[[Datei:Netherziegelblock.png|32px]] Die Textur des Netherziegelblocks wird geändert.
|group3= {{ver|version|18w50a}}
|list3= *[[Datei:Rote Netherziegel.png|32px]] Die Textur der roten Netherziegelblock wird nochmals geändert.
}}
|group7= {{ver|1.16}}
|list7=
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|version|20w06a}}
|list1= *Netherziegelblöcke machen neue Geräusche, wenn man über sie läuft.
|group2= {{ver|version|20w07a}}
|list2= *Netherziegelblöcke sind erneuerbar geworden, da Piglins durch den Tauschhandel Gegenstände aus Netherziegelblöcken anbieten.
|group3= {{ver|version|20w15a}}
|list3= *[[Datei:Rissige Netherziegel.png|32px]] [[Datei:Gemeißelte Netherziegelblock 20w15a.png|32px]] Rissige und gemeißelte Netherziegelblöcke hinzugefügt. Sie können hergestellt werden.
|group4= {{ver|version|20w16a}}
|list4= *[[Datei:Gemeißelte Netherziegel.png|32px]] Die Textur des gemeißelten Netherziegelblocks wird geändert.
}}
}}

{{Geschichtlich
|title=be
|group1= {{ver|be-alpha|0.6.0}}
|list1= *[[Datei:Netherziegel Beta 1.9-pre1.png|32px]] Netherziegelblock hinzugefügt.
*Netherziegeltreppen sind herstellbar.
|group2= {{ver|be-alpha|0.12.1|1}}
|list2= *Netherziegel werden zur Herstellung von Netherziegelstufen und Mauern verwendet.
|group3= {{ver|be-alpha|0.14.2}}
|list3= *[[Datei:Netherziegel Alpha 0.14.2 BE.png|32px]] Netherziegelblock hat eine hellere Textur.
|group4= {{ver|pe|1.1.3|1.1.3.0}}
|list4= *[[Datei:Rote Netherziegel 16w20a.png|32px]] Roter Netherziegelblock hinzugefügt.
|group5= {{ver|bev|1.9.0|0}}
|list5= *Netherziegelblock und roter Netherziegelblock werden jetzt für die Herstellung von Treppen, Stufen und Mauern verwendet.
|group6= {{ver|bev|1.10.0|3}}
|list6= *[[Datei:Netherziegel 1.10.0.3 BE.png|32px]] [[Datei:Rote Netherziegelblock.png|32px]] Die Texturen des Netherziegelblocks und des roten Netherziegelblocks werden geändert.
|group7= {{ver|be|1.16.0}}
|list7= 
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|be-beta|1.16.0.57}}
|list1= *[[Datei:Rissige Netherziegel.png|32px]] [[Datei:Gemeißelte Netherziegel 20w15a.png|32px]] Rissige und gemeißelte Netherziegelblöcke hinzugefügt.
*Netherziegelblöcke generieren in Portalruinen
*Netherziegelblöcke können durch Tauschhandel mit Piglin erhalten werden.
*Netherziegelblöcke haben neue Geräusche.
|group2= {{ver|be-beta|1.16.0.63}}
|list2= *[[Datei:Gemeißelte Netherziegel.png|32px]] Die Textur des gemeißelten Netherziegelblocks wird geändert.
*[[Datei:Netherziegel.png|32px]] Die Textur des Netherziegelblocks wird geändert, damit sie wieder zur Java Edition passt.
}}
|group8= {{ver|bev|1.16.100|54}}
|list8= *Netherziegel können nicht mehr durch Tauschhandel erworben werden, sondern werden durch den Gegenstand [[Netherziegel|Netherziegel (Gegenstand)]] ersetzt, die zur Java Edition passen.
}}

{{Geschichtlich
|title=konsole
|group1= {{ver|kon|xbox=TU7|xbone=CU1|ps3=1.00|wiiu=Patch 1}}
|list1= *Netherziegelblock hinzugefügt.
|group2= {{ver|kon|xbox=TU9|xbone=CU1|ps3=1.00|wiiu=Patch 1}}
|list2= *Netherziegelblöcke können mit Hilfe von Netherziegeln hergestellt werden.
|group3= {{ver|kon|xbox=TU43|xbone=CU33|ps3=1.36|wiiu=Patch 13}}
|list3= *Roter Netherziegelblock hinzugefügt.
}}

{{Navbox-Baublöcke}}

[[cs:Netheritové cihly]]
[[en:Nether Bricks]]
[[es:Ladrillos del Nether]]
[[fr:Briques du Nether]]
[[hu:Nethertégla]]
[[ja:ネザーレンガ]]
[[ko:네더 벽돌]]
[[nl:Netherbakstenen]]
[[pl:Netherowa cegła (blok)]]
[[pt:Tijolos do Nether]]
[[ru:Адский кирпич]]
[[th:อิฐเนเธอร์]]
[[uk:Пекельна цегла]]
[[zh:下界砖块]]</li><li>[[Gefärbte Keramik|Gefärbte Keramik]]<br/>{{Block
| image       = Weiße Keramik.png;
Orange Keramik.png;
Magenta Keramik.png;
Hellblaue Keramik.png;
Gelbe Keramik.png;
Hellgrüne Keramik.png;
Rosa Keramik.png;
Graue Keramik.png;
Hellgraue Keramik.png;
Türkise Keramik.png;
Violette Keramik.png;
Blaue Keramik.png;
Braune Keramik.png;
Grüne Keramik.png;
Rote Keramik.png;
Schwarze Keramik.png
| invimage    = Weiße Keramik
| invimage2   = Orange Keramik
| invimage3   = Magenta Keramik
| invimage4   = Hellblaue Keramik
| invimage5   = Gelbe Keramik
| invimage6   = Hellgrüne Keramik
| invimage7   = Rosa Keramik
| invimage8   = Graue Keramik
| invimage9   = Hellgraue Keramik
| invimage10  = Türkise Keramik
| invimage11  = Violette Keramik
| invimage12  = Blaue Keramik
| invimage13  = Braune Keramik
| invimage14  = Grüne Keramik
| invimage15  = Rote Keramik
| invimage16  = Schwarze Keramik
| type        = Farbige Blöcke
| gravity     = Nein
| transparent = Nein
| light       = Nein
| tool        = wooden pickaxe
| pushable    = Ja
| flammable   = Nein
| renewable   = Ja
| stackable   = Ja (64)
| nameid      = 
;{{BS|Weiße Keramik}} Weiße Keramik
:white_terracotta
;{{BS|Orange Keramik}} Orange Keramik
:orange_terracotta
;{{BS|Magenta Keramik}} Magenta Keramik
:magenta_terracotta
;{{BS|Hellblaue Keramik}} Hellblaue Keramik
:light_blue_terracotta
;{{BS|Gelbe Keramik}} Gelbe Keramik
:yellow_terracotta
;{{BS|Hellgrüne Keramik}} Hellgrüne Keramik
:lime_terracotta
;{{BS|Rosa Keramik}} Rosa Keramik
:pink_terracotta
;{{BS|Graue Keramik}} Graue Keramik
:gray_terracotta
;{{BS|Hellgraue Keramik}} Hellgraue Keramik
:light_gray_terracotta
;{{BS|Türkise Keramik}} Türkise Keramik
:cyan_terracotta
;{{BS|Violette Keramik}} Violette Keramik
:purple_terracotta
;{{BS|Blaue Keramik}} Blaue Keramik
:blue_terracotta
;{{BS|Braune Keramik}} Braune Keramik
:brown_terracotta
;{{BS|Grüne Keramik}} Grüne Keramik
:green_terracotta
;{{BS|Rote Keramik}} Rote Keramik
:red_terracotta
;{{BS|Schwarze Keramik}} Schwarze Keramik
:black_terracotta
}}
{{Diese Seite|die gefärbte Keramik|andere Bedeutungen|Keramik (Begriffsklärung)}}
'''Gefärbte Keramik''' ist ein dekorativer [[Block]]. Die gefärbte Keramik bildet mit einem etwas bräunlicheren Farbspektrum eine Alternative zu gefärbter [[Wolle]], [[Trockenbeton]] und [[Beton]].

== Eigenschaften ==
Gefärbte Keramik ist in 16 Farben verfügbar.

[[Datei:Gefärbte_Keramik_Farbspektrum.png|400px]]

Sie ist im Gegensatz zu Wolle nicht brennbar und hat einen größeren [[Explosion]]swiderstand. Bei der Verwendung von [[Feuer]] und [[TNT]] nahe komplizierten {{tw|Schaltkreise}}n bietet sich gefärbte Keramik somit auch als bessere Alternative an, um diese übersichtlich zu gestalten. Jedoch ist der Rohstoff [[Ton]] im Gegensatz zu Wolle schwer zu beschaffen, aber dafür werden weniger [[Farbstoff]]e beim Färben verbraucht.

Die rote, gelbe, orange, braune, hellgraue und weiße Farbvariante kommen natürlich in [[Tafelberge]]n vor.

In Tempeln kommt orange und violette Keramik am Boden des Hauptraumes vor.

== Gewinnung ==
=== Herstellung ===
{| class="wikitable"
! Name
! Zutaten
! Eingabe » Ausgabe
|-
{{Rezept|Gefärbte Keramik}}
|}

=== Handel ===
Alle Farben der gefärbten Keramik werden vom [[Dorfbewohner|Maurer]] verkauft.

== Verwendung ==
{{Ofenrezept
|name= [[Glasierte Keramik]]
| Alle Keramiken
| Alle glasierten Keramiken
|head=1
|foot=1
|showname=1
}}

== Trivia ==
*[[Notch]] twitterte zur Zeit der [[Beta]], dass es [[Ziegelsteine]] in weiteren Farben geben sollte. Dies wurde jedoch nicht umgesetzt. Dies hat Jeb mit gefärbter Keramik anderweitig eingefügt.
*Anders als bei Wolle muss man Keramik erst mit [[Knochenmehl]] färben, um einen weiß gefärbten Block zu erhalten.
*[[Keramik]] hat einen anderen Datenwert als gefärbte Keramik, daher gilt er nicht als 17. Farbe.

== Galerie ==
<gallery>
Gefärbte Keramik Vergleich.png|Gefärbte Keramik.
Wolle Glas Keramik Vergleich.png|[[Wolle]], gefärbte Keramik, [[gefärbtes Glas]], [[Trockenbeton]] und [[Beton]] im Vergleich.
Tafelberge Jeb.jpg|Erstes Bild eines Tafelberg-Bioms mit natürlich vorkommender gefärbter Keramik.
Gefärbte Keramik Tafelberg.png|Ein Tafelberg.
</gallery>

== Geschichte ==
{{Geschichtlich
|group1= {{ver|1.6|13w19a}}
|list1= *Gefärbte Keramik hinzugefügt.
|group2= {{ver|1.7}}
|list2=
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|version|13w36a}}
|list1= *Gelb, orange, hellgrau, rot, braun und weiß gefärbte Keramik kommen in [[Tafelberge]]n (Mesa) natürlich vor.
*Der Tote Busch kann auf Ton und Keramik platziert werden.
|group2= {{ver|version|13w39a}}
|list2= *Orange Keramik wird in [[Tafelberge]]n anstelle von [[Sandstein]] generiert.
}}
|group3= {{ver|1.8|14w03a}}
|list3= *In [[Wüstentempel]]n wird anstatt der [[Wolle]] gefärbte Keramik generiert.
|group4= {{ver|1.12|17w06a}}
|list4= *Man kann gefärbte Keramik in den Ofen legen um daraus [[glasierte Keramik]] zu brennen.
|group5= {{ver|1.13|17w47a}}
|list5= *[[Metadaten-Entfernung]]: Neubenennung und Aufteilung des ID-Namens ''stained_hardened_clay'' in 16 ID-Namen.
|group6= {{ver|1.14|19w11a}}
|list6= *Gefärbte Keramik kann von einem erfahrenen Maurer-Dorfbewohner über den Handel erworben werden, wodurch sie erneuerbar geworden ist.
}}

{{Geschichtlich
|title=konsole
|group1= {{ver|kon|xbox=TU19|xbone=CU7|ps3=1.12|wiiu=Patch 1}}
|list1= *Gefärbte Keramik hinzugefügt.
|group2= {{ver|kon|xbox=TU31|xbone=CU19|ps3=1.22|wiiu=Patch 3}}
|list2= *Gefärbte Keramik generiert in [[Tafelberge]]n.
*Gefärbte Keramik kann in Wüstentempeln gefunden werden.
}}

{{Navbox-Baublöcke}}

[[en:Terracotta]]
[[es:Arcilla tintada]]
[[fr:Terre cuite]]
[[ja:テラコッタ]]
[[nl:Gebeitste klei]]
[[pl:Terakota]]
[[pt:Argila Endurecida]]
[[ru:Обожжённая глина]]
[[zh:硬化粘土]]</li></ul>
Entwickler

Mojang logo Mojang Studios
4J Studios 4J Studios

Plattform

Xbox 360
Xbox One
PlayStation 3
PlayStation 4
PlayStation Vita
Wii U
Nintendo Switch

Geschrieben in

C++

Aktuelle Version

Versionen/Versionen (Konsole)#xbox-TU74
Versionen/Versionen (Konsole)#xbone-CU57
Versionen/Versionen (Konsole)#ps3-1.83
Versionen/Versionen (Konsole)#ps4-1.95
Versionen/Versionen (Konsole)#psv-1.83
Versionen/Versionen (Konsole)#wiiu-Patch 43
Versionen/Versionen (Konsole)#switch-Patch 16

Veröffentlicht

9. Mai 2012
5. September 2014
17. Dezember 2013
4. September 2014
14. Oktober 2014
17. Dezember 2015
12. Mai 2017

Einstufung

PEGI: 7+[1]
ESRB: E10+[2]
ACB: PG[3]

Größe

113,21 MB
553,09 MB
103 MB
215,3 MB
243 MB
541 MB
512 MB

Code verfügbar

Nein

Links

Xbox Marketplace
Xbox Live
Playstation 3
Playstation 4
Wii U
Nintendo Switch

Versionen
Java Edition
Launcher
Bedrock Edition
Konsolenedition
Information icon
Diese Seite stammt ursprünglich aus de.minecraft.wiki und wurde von der Quelle abweichend verändert.
Diese Version von Minecraft wird nicht mehr vom Entwickler weiterentwickelt oder unterstützt.


Konsolenedition bezieht sich auf die verschiedenen, von 4J Studios entwickelten, Editionen Minecrafts für Konsolen. Die Konsolenedition ist erhältlich für

Für folgende Plattformen ist die Konsolenedition nicht mehr erhältlich. Stattdessen wurden diese Plattformen in die Bedrock Edition integriert (siehe dort; es gibt also weiterhin Minecraft für diese Plattformen):

Die Konsolenedition unterscheidet sich in einigen Dingen von der Java Edition: Es gibt ein einfacheres Handwerks-System, eine Anleitungswelt und die Möglichkeit, den Bildschirm für den Mehrspielermodus zu teilen (Ausgenommen Playstation Vita). Mit einem Playstation Plus-Abo für die Playstation 4 oder einem Xbox Live Gold-Abo können auf der Playstation 4 bzw. der Xbox Online-Mehrspielerpartien für bis zu acht Spielern gestartet werden. Updates sind auch bei der Konsolenedition kostenlos.

Gameplay[]

Minecraft-Xbox360

In-game Screenshot der Xbox 360 Edition

Der Spielinhalt ist der gleiche wie der der Gegenstücke für die Java Edition, Bedrock Edition usw. Der Spieler kann eine aus Blöcken bestehende Welt erkunden und verändern. Er kann gegen Monster kämpfen und Werkzeuge herstellen. Es gibt kein wirkliches Spielziel. Dem Spieler und seiner Fantasie sind nahezu keine Grenzen gesetzt.

Die Konsolenedition ist fast identisch mit der Java Edition, hat aber ein paar Unterschiede. Bei der Veröffentlichung der Xbox 360 Edition befand sich diese beispielsweise in einem früheren Entwicklungsstadium (TU1) als die damals aktuelle Version 1.2.5 der Java Edition.

Unterschiede zur Java Edition[]

Unterschiede des aktuellen Entwicklungsstandes zur entsprechenden Version 2.0 der Java Edition sind unter anderem:

  • Die Konsolenedition nutzt nicht das selbe Handwerks-System wie in der Java Edition, außer man stellt es in den Einstellungen ein. Das verwendete System weist allerdings Gemeinsamkeiten auf. Bei diesem System muss der Spieler die einzelnen Gegenstände nicht einzeln im Handwerks-Bereich platzieren. Stattdessen werden die benötigten Zutaten angezeigt und der Gegenstand automatisch hergestellt, wenn diese vorhanden sind. Dieses System lässt sich in den Einstellungen jedoch durch das System in der Java Edition (Klassisches Handwerk) ersetzen.
  • Das Spiel unterstützt die Bildschirmaufteilung im Mehrspielermodus. Dazu werden jedoch ein HDTV und ein Komponenten- oder HDMI-Kabel benötigt. Es funktioniert auch mit einer VGA-Verbindung zu einem PC-Monitor oder einem HDMI/DVI-Verbindung zu einem PC-Monitor.

Der Bildschirm kann in bis zu vier Teile aufgeteilt werden, wodurch bis zu vier Spieler in diesem Modus spielen können. Über eine Online-Verbindung können jedoch bis zu acht Spieler gemeinsam spielen (Ausgenommen Playstation Vita).

  • Die Konsolenedition besitzt eine Anleitungswelt, welche in der Java Edition nicht verfügbar ist. Die Anleitung führt den Spieler durch die Grundlagen des Abbauens, des Platzierens von Blöcken, der Herstellung neuer Gegenstände, des Überlebens in der Nacht, des Angelns, des Verzauberns, des Brauens und weiterer Spielinhalte.
  • Der Spieler beginnt eine neue Welt immer mit einer leeren Karte.
  • Jede Welt ist auf eine Größe von 864×864 Blöcken beschränkt. Da der jeweils äußerste Block nicht verwendet werden kann, beträgt die nutzbare Fläche 862×862 Blöcke. Welten der Xbox One Edition und der PlayStation 4 Edition können bis zu 36 Mal größer sein.[4][5]
  • Auch der Nether und das Ende sind in ihrer Größe beschränkt (288×288 Blöcke). Deswegen beträgt das Entfernungsverhältnis von Nether zu Oberwelt 1:3 anstatt dem in der Java Edition üblichen Verhältnis 1:8.
  • Der Spieler kann keinen eigenen Skin verwenden. Er kann nur eine Auswahl zwischen den standardmäßig vorhandenen Skins und denen eines Skin-Paketes wählen.
  • Die Anzahl Hunde und Schneegolems ist auf 16 beschränkt. Ein 17. Hund wird augenblicklich von den anderen Hunden getötet. Versucht der Spieler einen 17. Schneegolem zu bauen, werden beide Schneeblöcke und der Kürbis zerstört. Der Kürbis und acht Schneebälle bleiben aufsammelbar. Des Weiteren werden Wolf-Babys mit vollem Leben geboren und wachsen ohne das Zutun des Spielers aus.
  • Schneegolems greifen Creeper an. Es wird zur Vorsicht geraten, Schneegolems zur Verteidigung in der Nähe von Bauwerken zu halten, da sie Creeper zum Explodieren bringen können, was sie und die umgebende Landschaft zerstören kann.
  • Das Ende der Welt besteht vollständig aus einem Meer und kann nicht abgebaut werden. Die gesamte Karte ist von einem Streifen Wasser umgeben, gefolgt von einer unsichtbaren Barriere, durch die kein Spieler gelangen kann. Dies kann Probleme verursachen, da Truhen in Minen manchmal hinter dieser Barriere generiert werden. Um trotzdem auf diese Truhe zugreifen zu können, kann der Spieler eine weitere Truhe neben der unerreichbaren Truhe platzieren und durch diese auf das Inventar der entstandenen Doppeltruhe zugreifen.
  • Sprintet man im Kreativmodus und bremst dann abrupt ab, rutscht man nicht weiter, wie es in der Java Edition der Fall ist.
  • Durch die Kombinierung zweier Redstone-Verstärker kann kein Latch erzeugt werden. Der Verstärker verfügt nicht über die dafür nötigen Eigenschaften.
  • Der Enderdrache besitzt eine etwas andere Kampftaktik.
  • Baut man in einer Flachland-Welt ein Netherportal, wird der Nether auch flach generiert.
  • Netherwarzen werden zufällig auf Seelensand generiert, während in der Java Edition Netherwarzen nur in Netherfestungen vorkommen.
  • Das Ende des Nethers besteht aus Grundgestein.
  • Die Playstation Vita Edition besitzt einen Ad-hoc-Modus als eine Art Offline-Multiplayer-Modus. Er kann aus- oder eingeschaltet werden (Online oder Ad-hoc). Dies ähnelt den LAN-Servern der Java Edition ohne Internetverbindung.
  • In der Wii U Edition fallen durch Seelensand keine Drops, was die Automatisierte Farm unmöglich macht.

Erfolge[]

In der Konsolenedition gibt es einige Erfolge, die man für die verschiedesten Aufgaben erhält.

Fehler melden[]

Fehler für die Konsolenedition werden im Bugtracker gemeldet.

Trivia[]

  • 4J Studios, die Fima, welche Minecraft für die Konsolen portiert, tat dies auch schon für einige andere Computerspiele: Banjo Kazooie, Banjo Tooie, und Perfect Dark für XBLA, aber auchThe Elder Scrolls IV: Oblivion für die PS3.
  • Notch verkündete anfangs, dass die Xbox 360 die einzige Konsole sein wird, auf der Minecraft gespielt werden könne.[6] Sony teilte später mit, dass es auch Versionen für die PS3, PS4, und Vita geben wird.[7][8]
  • Es gibt keine Möglichkeit, die Konsolenedition in ihrem Originalzustand zu modifizieren. Um das zu erreichen, muss das Spiel gecracked werden. Zu beachten ist allerdings, dass man dann durch die Nutzung von Mods gebannt werden könnte.

Einzelnachweise[]

Advertisement