Minecraft Wiki
Advertisement
Kiefern-Urtaiga
Kiefern-Urtaiga.png
Varianten

Fichten-Urtaiga

Merkmale

Grasblock
Podsol
Grobe Erde
Bemooster Bruchstein
Gras
Farn
Großer Farn
Pilze
Toter Busch
Riesenfichte
Fichte
Wolf
Kaninchen

Grasfarbe


 #86B87F

Wasserfarbe


 #3F76E4

Laubfarbe


 #68A55F

Biom-IDs
Kiefern-Urtaiga
old_growth_pine_taiga (32)
Fichten-Urtaiga
old_growth_spruce_taiga (160)

Die Kiefern-Urtaiga mag zwar vom Namen her bereits einfach nur wie eine Variante der Taiga erscheinen, ist aber ein einzigartiges Biom, das bis auf den Namen und die vorkommenden Fichten kaum eine Ähnlichkeit mit der gewöhnlichen Taiga hat. Angefangen bei dem auffälligsten Element, den Fichten, fällt schnell auf, dass diese — nicht wie normal — nur ungefähr 5 Blöcke hoch sind. Es handelt sich stattdessen um Riesenfichten, die einen 2×2 Blöcke dicken Stamm besitzen und ungefähr 30 Blöcke hoch werden können. Sie sind im Durchschnitt ein ganzes Stück größer als alle anderen Bäume (bis auf den Riesentropenbaum) im Spiel und bieten dadurch eine hervorragende Quelle für den Abbau von Stämmen.

Auch der Boden gleicht dem der Taiga nur in Ansätzen. Grasblöcke kommen zwar vor, machen aber bei Weitem nicht den Großteil aus. Stattdessen lässt sich überwiegend das nur hier und im Bambusdschungel anzutreffende Podsol finden und viel grobe Erde. Diese Erde ermöglicht zwar keinen Grasbewuchs, durch die Vielzahl von Farnen wirkt der Boden aber dennoch sehr grün. Blumen kommen seltener vor, dafür aber umso mehr Pilze, da sich diese auf Podsol unabhängig des Lichtlevels ausbreiten können. Der Boden ist nicht durchgängig, des Öfteren stößt man auf kleine Seen oder gleich ganze Buchten. Weiterhin sind in der gesamten Kiefern-Urtaiga bemooste Felsbrocken verstreut, die aus bemoostem Bruchstein bestehen. Die Tierwelt lässt ebenfalls nicht zu wünschen übrig, von den gewöhnlichen Tieren (Schafe, Kühe, Schweine, Hühner) bis hin zu braunen, braun-schwarzen, sowie schwarzen Kaninchen und Wölfen ist alles vertreten.

Biomvarianten[]

Fichten-Urtaiga[]

Die Fichten-Urtaiga ist eine seltene Variante der Kiefern-Urtaiga. Sie gleicht dieser sehr stark, doch sieht das Hauptmerkmal der Kiefern-Urtaiga, die Riesenfichte, hier ganz anders aus. Während die Riesenfichten in der normalen Kiefern-Urtaiga eher eine kugelige Krone haben, haben sie in diesem Biom ein tannenbaumartiges Aussehen. Somit wirken sie wie eine direkte Vergrößerung der kleinen Fichten, die besonders oft in der Taiga vorkommen. Bis auf dieses auffällige Merkmal sind die beiden Biome im Grunde gleich.

Kreaturen[]

Alle Kreaturen, die in der Kiefern-Urtaiga und Fichten-Urtaiga auftreten können, sind in diesem Abschnitt aufgeführt.

Kiefern-Urtaiga[]

Kreatur Spawnchance Gruppengröße
Passive Kreaturen
Schaf 1260 4
Schwein 1060 4
Huhn 1060 4
Kuh 860 4
Wolf 860 4
Kaninchen 460 2-3
Fuchs 860 2-4
Feindliche Kreaturen
Spinne 100541.25 4
Zombie 100541.25 4
Skelett 100541.25 4
Zombiedorfbewohner 25541.25 1
Creeper 100541.25 4
Schleim 100541.25 4
Enderman 10541.25 1-4
Hexe 5541.25 1
Spinnenreiter 1541.25 1
Hühnerreiter 0.25541.25 1
Ortskreaturen
Fledermaus 1010 8

Fichten-Urtaiga[]

Die Fichten-Urtaiga hat die selben Spawnraten für Passive Kreaturen und Ortskreaturen, nur in den Feindlichen Kreaturen unterscheiden sie sich.

Kreatur Spawnchance Gruppengröße
Feindliche Kreaturen
Spinne 100516.25 4
Zombie 95516.25 4
Zombiedorfbewohner 5516.25 1
Skelett 100516.25 4
Creeper 100516.25 4
Schleim 100516.25 4
Enderman 10516.25 1-4
Hexe 5516.25 1
Spinnenreiter 1516.25 1
Hühnerreiter 0.25516.25 1

Biomgenerierung[]

Im Welttyp Buffet kann man einstellen, dass die ganze Welt nur aus einem einzigen Biom besteht. Zur Auswahl stehen u. a. auch alle Varianten der Kiefern-Urtaiga.

Fortschritte[]

Symbol Fortschritt Beschreibung Vorgänger Aufgabe Datenwert
Advancement-fancy-raw.pngAbenteuerzeit
Entdecke alle Biome Träum was Schönes Andere Biome können besucht werden, werden aber nicht mitgezähltadventure/adventuring_time

Trivia[]

  • Ursprünglich sollte das Biom Mammutbäume darstellen, wie der alte ID-Name "redwood_taiga" verrät. Reale Mammutbäume haben ein typisches rotes Holz, aber zum damaligen Zeitpunkt wäre die Hinzufügung einer neuen Holzart wegen der Metadaten-Einschränkung zu aufwändig gewesen. So bestanden die Bäume aus Fichtenholz und Fichtennadeln und das Biom hieß seit der ersten Veröffentlichung mit Vollversion 1.7 (13w36a) ganz allgemein "Mega Taiga" bzw ab Vollversion 1.13 (18w19a) "Giant Tree Taiga".

Galerie[]

Biomvarianten[]

Weitere Bilder[]

Einzelnachweise[]


Geschichte[]

Versionsgeschichte der Java Edition
Vollversion 1.7 (13w36a)
  • Riesenbaumtaiga, Riesenfichtentaiga, Riesenbaumtaigahügel und Riesenfichtentaigahügel hinzugefügt
  • Die Riesenfichtentaiga und die Riesenfichtentaigahügel sind identisch
Vollversion 1.8
14w18a
  • Im Welttyp Angepasst kann man u. a. einstellen, dass die ganze Welt nur aus Riesenbaumtaiga oder Riesenbaumtaigahügeln besteht
14w27a
Vollversion 1.9 (15w46a)
  • In der Riesenbaumtaiga kommen nur noch braune, braun-schwarze und schwarze Kaninchen vor
Vollversion 1.13
18w06a
18w16a
  • Im neuen Welttyp Buffet kann man jede Riesenbaumtaigavariante als ganze Welt einstellen
1.13-pre5
  • Änderung der IDs von "redwood_taiga", "mutated_redwood_taiga", "redwood_taiga_hills", "mutated_redwood_taiga_hills" zu "giant_tree_taiga", "giant_spruce_taiga", "giant_tree_taiga_hills", "giant_spruce_taiga_hills"
Vollversion 1.15 (1.15-pre2)
  • Füchse und Süßbeerensträucher können jetzt in Riesenbaumtaigas spawnen.
Vollversion 1.18
1.18-es1
  • Riesenbaumtaigahügel und Riesenfichtentaigahügel generieren nicht mehr natürlich.
1.18-es6
  • Riesenbaumtaigas und ihre Varianten werden bei der Platzierung von Biomen nicht mehr als Kaltbiome betrachtet.
21w40a
  • Die "Riesenbaumtaiga" wurde umbenannt in "Kiefern-Urtaiga".
  • Die "Riesenfichtentaiga" wurde umbenannt in "Fichten-Urtaiga".
  • Die ID giant_tree_taiga wurde geändert zu old_growth_pine_taiga.
  • Die ID giant_spruce_taiga wurde geändert zu old_growth_spruce_taiga.
  • Die Biome Riesenbaumtaigahügel und Riesenfichtentaigahügel wurden entfernt.
Versionen der Bedrock Edition
Vollversion 1.2.0 (1.2.0.2)
  • Es wurde Grobe Erde hinzugefügt, der in den Riesenbaumtaigas generiert werden kann.
Vollversion 1.11.0 (1.11.0.1)
  • Es wurden Plünderer-Patrouillen hinzugefügt, die in Riesenbaumtaigas spawnen können.
Vollversion 1.13.0 (1.13.0.1)
  • Füchse wurden hinzugefügt, die in Riesenbaumtaigas spawnen können.
Vollversion 1.16.0 (1.15.0.51)
  • Wölfe können jetzt in Riesenbaumtaigas spawnen.

Advertisement