Minecraft Wiki
Advertisement
Information icon
Diese Seite stammt ursprünglich aus de.minecraft.wiki und wurde von der Quelle abweichend verändert.
Goldklumpen
Goldklumpen
{{Extension DPL}}<ul><li>[[Seelenerde|Seelenerde]]<br/>{{Block
|name        = Seelenerde
|image       = Seelenerde.png
|invimage    = Seelenerde
|type        = Naturblöcke
|gravity     = Nein
|transparent = Nein
|light       = Nein
|flammable   = Nein, brennt aber auf der Oberseite unendlich lange als Seelenfeuer.
|renewable   = Ja
|pushable    = Ja
|tool        = shovel
|stackable   = Ja (64)
|nameid      = soul_soil
}}
'''Seelenerde''' ist ein Block, der im [[Seelensandtal]] vorkommt.

== Eigenschaften ==
* Im Gegensatz zu [[Seelensand]] sinken Spieler und andere Objekte nicht in den Block ein und werden auch nicht verlangsamt
* Setzt man Seelenerde in Brand, so ist das [[Feuer]] bläulich und nicht rötlich.
* [[Piglin]]s fliehen vor dem Seelenfeuer
* Man kann ihn zu Fackeln und Laternen verarbeiten, um das Seelenfeuer handlich zu transportieren. Piglins flüchten auch vor diesen.
* Man kann neben Seelensand auch die Seelenerde zur Beschwörung des Withers verwenden.
* Trägt man mit [[Seelenläufer]] verzauberte Stiefel, bewegt man sich auf Seelenerde und [[Seelensand]] deutlich schneller als ohne diese Verzauberung. Zu beachten ist, dass sich die verzauberten Stiefel beim Laufen auf Seelensand und Seelenerde abnutzen.

== Vorkommen ==
Seelenerde kommt neben Seelensand im [[Seelensandtal]] vor.

== Verarbeitung ==
Seelenerde wird zur Herstellung von [[Seelenfackel]]n verwendet.
{|class="wikitable"
! Name
! Zutaten
! Eingabe » Ausgabe
|-
{{Rezept|Seelenfeuerfackel}}
|-
{{Rezept|Seelenlagerfeuer}}
|}

== Technik ==
*Siehe {{tw|Basaltgenerator (Redstone)}}

== Geschichte ==
{{Geschichtlich
|group1= {{ver|1.16}}
|list1=
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|version|20w06a}}
|list1= *Seelenerde hinzugefügt.
*Beim Entzünden entsteht ewig brennendes Seelenfeuer.
*Man kann Seelenfeuerfackeln und Seelenfeuerlaternen herstellen.
|group2= {{ver|version|20w07a}}
|list2= *Man kann mithilfe von Seelenerde und [[Witherskelettschädel]]n den [[Wither]] erschaffen.
|group3= {{ver|version|20w09a}}
|list3= *Die Schaufel ist das geeignete Werkzeug um Seelenerde abzubauen.
|group4= {{ver|version|20w13a}}
|list4= *Wenn [[Lava]] gleichzeitig Seelenerde und [[Blaueis]] berührt, entsteht [[Basalt]].
|group5= {{ver|version|20w15a}}
|list5= *Seelenerde kann zusammen mit Holz und Stöcken zu einem [[Lagerfeuer|Seelenlagerfeuer]] weiter verarbeitet werden.
}}
|group2= {{ver|1.19}}
|list2=
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|version|1.19-es1}}
|list1= *Seelenerde kommt in [[Antike Stätte|antiken Stätten]] natürlich vor.
|group2= {{ver|version|22w13a}}
|list2= *Seelenerde kommt nicht mehr in antiken Stätten vor.
}}
}}

{{Navbox-Naturblöcke}}

[[en:Soul Soil]]
[[fr:Terre des âmes]]
[[ja:ソウルソイル]]
[[ko:영혼 흙]]
[[pl:Gleba dusz]]
[[pt:Terra das almas]]
[[ru:Почва душ]]
[[th:ดินวิญญาณ]]
[[zh:灵魂土]]</li><li>[[Kerze|Kerze]]<br/>{{Block
|image       = Kerze.png; Zwei Kerzen.png; Drei Kerzen.png; Vier Kerzen.png; Weiße Kerze.png; Zwei weiße Kerzen.png; Drei weiße Kerzen.png; Vier weiße Kerzen.png; Orange Kerze.png; Zwei orange Kerzen.png; Drei orange Kerzen.png; Vier orange Kerzen.png; Magenta Kerze.png; Zwei magenta Kerzen.png; Drei magenta Kerzen.png; Vier magenta Kerzen.png; Hellblaue Kerze.png; Zwei hellblaue Kerzen.png; Drei hellblaue Kerzen.png; Vier hellblaue Kerzen.png; Gelbe Kerze.png; Zwei gelbe Kerzen.png; Drei gelbe Kerzen.png; Vier gelbe Kerzen.png; Hellgrüne Kerze.png; Zwei hellgrüne Kerzen.png; Drei hellgrüne Kerzen.png; Vier hellgrüne Kerzen.png; Rosa Kerze.png; Zwei rosa Kerzen.png; Drei rosa Kerzen.png; Vier rosa Kerzen.png; Graue Kerze.png; Zwei graue Kerzen.png; Drei graue Kerzen.png; Vier graue Kerzen.png; Hellgraue Kerze.png; Zwei hellgraue Kerzen.png; Drei hellgraue Kerzen.png; Vier hellgraue Kerzen.png; Türkise Kerze.png; Zwei türkise Kerzen.png; Drei türkise Kerzen.png; Vier türkise Kerzen.png; Violette Kerze.png; Zwei violette Kerzen.png; Drei violette Kerzen.png; Vier violette Kerzen.png; Blaue Kerze.png; Zwei blaue Kerzen.png; Drei blaue Kerzen.png; Vier blaue Kerzen.png; Braune Kerze.png; Zwei braune Kerzen.png; Drei braune Kerzen.png; Vier braune Kerzen.png; Grüne Kerze.png; Zwei grüne Kerzen.png; Drei grüne Kerzen.png; Vier grüne Kerzen.png; Rote Kerze.png; Zwei rote Kerzen.png; Drei rote Kerzen.png; Vier rote Kerzen.png; Schwarze Kerze.png; Zwei schwarze Kerzen.png; Drei schwarze Kerzen.png; Vier schwarze Kerzen.png
|image2=Kerze (Aktiv).png; Zwei Kerzen (Aktiv).png; Drei Kerzen (Aktiv).png; Vier Kerzen (Aktiv).png; Weiße Kerze (Aktiv).png; Zwei weiße Kerzen (Aktiv).png; Drei weiße Kerzen (Aktiv).png; Vier weiße Kerzen (Aktiv).png; Orange Kerze (Aktiv).png; Zwei orange Kerzen (Aktiv).png; Drei orange Kerzen (Aktiv).png; Vier orange Kerzen (Aktiv).png; Magenta Kerze (Aktiv).png; Zwei magenta Kerzen (Aktiv).png; Drei magenta Kerzen (Aktiv).png; Vier magenta Kerzen (Aktiv).png; Hellblaue Kerze (Aktiv).png; Zwei hellblaue Kerzen (Aktiv).png; Drei hellblaue Kerzen (Aktiv).png; Vier hellblaue Kerzen (Aktiv).png; Gelbe Kerze (Aktiv).png; Zwei gelbe Kerzen (Aktiv).png; Drei gelbe Kerzen (Aktiv).png; Vier gelbe Kerzen (Aktiv).png; Hellgrüne Kerze (Aktiv).png; Zwei hellgrüne Kerzen (Aktiv).png; Drei hellgrüne Kerzen (Aktiv).png; Vier hellgrüne Kerzen (Aktiv).png; Rosa Kerze (Aktiv).png; Zwei rosa Kerzen (Aktiv).png; Drei rosa Kerzen (Aktiv).png; Vier rosa Kerzen (Aktiv).png; Graue Kerze (Aktiv).png; Zwei graue Kerzen (Aktiv).png; Drei graue Kerzen (Aktiv).png; Vier graue Kerzen (Aktiv).png; hellgraue Kerze (Aktiv).png; Zwei hellgraue Kerzen (Aktiv).png; Drei hellgraue Kerzen (Aktiv).png; Vier hellgraue Kerzen (Aktiv).png; Türkise Kerze (Aktiv).png; Zwei türkise Kerzen (Aktiv).png; Drei türkise Kerzen (Aktiv).png; Vier türkise Kerzen (Aktiv).png; Violette Kerze (Aktiv).png; Zwei violette Kerzen (Aktiv).png; Drei violette Kerzen (Aktiv).png; Vier violette Kerzen (Aktiv).png; Blaue Kerze (Aktiv).png; Zwei blaue Kerzen (Aktiv).png; Drei blaue Kerzen (Aktiv).png; Vier blaue Kerzen (Aktiv).png; Braune Kerze (Aktiv).png; Zwei braune Kerzen (Aktiv).png; Drei braune Kerzen (Aktiv).png; Vier braune Kerzen (Aktiv).png; Grüne Kerze (Aktiv).png; Zwei grüne Kerzen (Aktiv).png; Drei grüne Kerzen (Aktiv).png; Vier grüne  Kerzen (Aktiv).png; Rote Kerze (Aktiv).png; Zwei rote Kerzen (Aktiv).png; Drei rote Kerzen (Aktiv).png; Vier rote Kerzen (Aktiv).png; Schwarze Kerze (Aktiv).png; Zwei schwarze Kerzen (Aktiv).png; Drei schwarze Kerzen (Aktiv).png; Vier schwarze Kerzen (Aktiv).png
|invimage    = Kerze
|invimage2   = ----
|invimage3   = Weiße Kerze
|invimage4   = Orange Kerze
|invimage5   = Magenta Kerze
|invimage6   = Hellblaue Kerze
|invimage7   = Gelbe Kerze
|invimage8   = Hellgrüne Kerze
|invimage9   = Rosa Kerze
|invimage10  = Graue Kerze
|invimage11  = Hellgraue Kerze
|invimage12  = Türkise Kerze
|invimage13  = Violette Kerze
|invimage14  = Blaue Kerze
|invimage15  = Braune Kerze
|invimage16  = Grüne Kerze
|invimage17  = Rote Kerze
|invimage18  = Schwarze Kerze
|transparent = Ja
|type        = Farbige Blöcke, Gebrauchsblöcke
|gravity     = Nein
|light       = '''1, 2, 3, 4 Kerzen:''' Ja (3, 6, 9, 12) wenn Aktiv
|tool        = Any
|renewable   = Ja
|stackable   = Ja (64)
|flammable   = Nein
|pushable    = Nein
| nameid     = 
;{{GS|Kerze}} Kerze
:candle
;{{GS|Weiße Kerze}} Weiße Kerze
:white_candle
;{{GS|Orange Kerze}} Orange Kerze
:orange_candle
;{{GS|Magenta Kerze}} Magenta Kerze
:magenta_candle
;{{GS|Hellblaue Kerze}} Hellblaue Kerze
:light_blue_candle
;{{GS|Gelbe Kerze}} Gelbe Kerze
:yellow_candle
;{{GS|Hellgrüne Kerze}} Hellgrüne Kerze
:lime_candle
;{{GS|Rosa Kerze}} Rosa Kerze
:pink_candle
;{{GS|Graue Kerze}} Graue Kerze
:gray_candle
;{{GS|Hellgraue Kerze}} Hellgraue Kerze
:light_gray_candle
;{{GS|Türkise Kerze}} Türkise Kerze
:cyan_candle
;{{GS|Violette Kerze}} Violette Kerze
:purple_candle
;{{GS|Blaue Kerze}} Blaue Kerze
:blue_candle
;{{GS|Braune Kerze}} Braune Kerze
:brown_candle
;{{GS|Grüne Kerze}} Grüne Kerze
:green_candle
;{{GS|Rote Kerze}} Rote Kerze
:red_candle
;{{GS|Schwarze Kerze}} Schwarze Kerze
:black_candle
}}

'''Kerzen''' sind eine Lichtquelle, die in 17 verschiedenen Varianten erhältlich ist, eine ungefärbte und 16 farbige, die den allgemeinen Farben der Wolle folgen. Kerzen können mit einem [[Feuerzeug]] angezündet und durch Wasser oder vom Spieler gelöscht werden. Sie können auch durchnässt sein, können jedoch nicht angezündet werden, während sie durchnässt sind.

== Gewinnung ==
=== Abbau ===
Kerzen können mit jedem Werkzeug abgebaut werden
{{Abbauen|Kerze|horizontal=1}}

=== Herstellung ===
{| class="wikitable"
! Name
! Zutaten
! Eingabe » Ausgabe
|-
{{Rezept|Kerze}}
|-
{{Rezept|Gefärbte Kerze}}
|}

=== Natürliche Generierung ===
Ungefärbte Kerzen und weiße Kerzen sind in [[Antike Stätte|antiken Stätten]] zu finden.

=== Vorkommen ===
Ungefärbte Kerzen können mit einer Wahrscheinlichkeit von 23,2% in einer [[Truhe]] in [[Antike Stätte|antiken Stätten]] gefunden werden.

== Verwendung ==
[[Datei:Vier Kerzen (Aktiv).gif|x150px|thumb|Angezündete Kerzen als Lichtquelle]]
[[Datei:Kuchen mit Kerze.png|thumb|x150px|Ein [[Kuchen mit Kerze]], der durch Platzieren einer Kerze auf einem Kuchen entsteht.]]

=== Licht  ===
Kerzen können als Lichtquelle verwendet werden und erzeugen Licht wie eine [[Meeresgurke]]. Bis zu vier ähnlich gefärbte Kerzen können in einem Block platziert werden, wobei jede Kerze das Lichtniveau um 3 erhöht.

Kerzen werden beim Aufstellen nicht angezündet und müssen mit einem [[Feuerzeug]], einer [[Feuerkugel]] oder einem brennenden Projektil angezündet werden. Kerzen können durchnässt sein, aber durchnässte Kerzen können nicht angezündet werden. Kerzen können mit [[Wasser]] oder durch Interaktion des Spielers ausgehen.

=== Kuchen ===
Eine einzelne Kerze einer beliebigen Farbe kann auf einen [[Kuchen]] gestellt werden, sie fungiert als normale einzelne Kerze. Es kann nur eine Kerze auf einen Kuchen gelegt werden. Wenn der Kuchen gegessen wird, fällt die Kerze ab.

=== Blockzustand ===
{{Minecraftdaten|Blockzustand|Kerze}}
{{-}}

== Trivia ==
*Kerzen sind dem Konzept der erloschenen Fackeln aus dem [[Halloween Update|Halloween-Update]] ähnlich.
*Mit dem {{b|1=/setblock ~ ~ ~ minecraft:candle[lit=true,waterlogged=true]}} kann eine brennende und sogleich wassergefüllte Kerze erzeugt werden. Auch ist dies mit einem [[Debug-Stab]] möglich.

== Galerie ==
<gallery>
Vorschau Kerzen (Minecon Live 2020).png|Das erste öffentliche Bild einer Kerze auf der [[Minecraft Live 2020]].<ref>{{YouTubeLink|DBvZ2Iqmm3M|t=1032}}</ref>
Kerze Texturänderung Vorschau.png|[[JAPPA]] zeigt ein Bild von der neuen beleuchteten Kerzen Textur.<ref>{{tweet|JasperBoerstra|1398249599178059782}}</ref>
Kerze und Wasser.png|Kerzen können als Wasserstop verwendet werden, sie lassen sich anders als Fackeln nicht durch Wasser wegspülen.
</gallery>

== Einzelnachweise ==
{{Verweisliste}}

== Geschichte ==
{{Geschichtlich
|group1=[{{YouTubeLink|DBvZ2Iqmm3M|t=1032}} 3. Oktober 2020]
|list1=[[Datei:Schwarze Kerze.png|32px]] [[Datei:Zwei schwarze Kerzen.png|32px]] [[Datei:Drei schwarze Kerzen.png|32px]] [[Datei:Vier weiße Kerzen.png|32px]] Schwarze und weiße Kerzen werden bei [[Minecraft Live 2020]] unbenannt als Teil des [[deep dark caves|Bioms der tiefen, dunklen Höhlen]] gezeigt
|group2= {{ver|1.17}}
|list2=
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|version|20w45a}}
|list1= *[[Datei:Schwarze Kerze.png|32px]] [[Datei:Rote Kerze.png|32px]] [[Datei:Grüne Kerze.png|32px]] [[Datei:Braune Kerze.png|32px]] [[Datei:Blaue Kerze.png|32px]] [[Datei:Violette Kerze.png|32px]] [[Datei:Türkise Kerze.png|32px]] [[Datei:Hellgraue Kerze.png|32px]] [[Datei:Graue Kerze.png|32px]] [[Datei:Rosa Kerze.png|32px]] [[Datei:Hellgrüne Kerze.png|32px]] [[Datei:Gelbe Kerze.png|32px]] [[Datei:Hellblaue Kerze.png|32px]] [[Datei:Magenta Kerze.png|32px]] [[Datei:Orange Kerze.png|32px]] [[Datei:Weiße Kerze.png|32px]] [[Datei:Kerze.png|32px]]<br>[[Datei:Schwarze Kerze Aktiv (20w45a).png|32px]] [[Datei:Rote Kerze Aktiv (20w45a).png|32px]] [[Datei:Grüne Kerze Aktiv (20w45a).png|32px]] [[Datei:Braune Kerze Aktiv (20w45a).png|32px]] [[Datei:Blaue Kerze Aktiv (20w45a).png|32px]] [[Datei:Violette Kerze Aktiv (20w45a).png|32px]] [[Datei:Türkise Kerze Aktiv (20w45a).png|32px]] [[Datei:Hellgraue Kerze Aktiv (20w45a).png|32px]] [[Datei:Graue Kerze Aktiv (20w45a).png|32px]] [[Datei:Rosa Kerze Aktiv (20w45a).png|32px]] [[Datei:Hellgrüne Kerze Aktiv (20w45a).png|32px]] [[Datei:Gelbe Kerze Aktiv (20w45a).png|32px]] [[Datei:Hellblaue Kerze Aktiv (20w45a).png|32px]] [[Datei:Magenta Kerze Aktiv (20w45a).png|32px]] [[Datei:Orange Kerze Aktiv (20w45a).png|32px]] [[Datei:Weiße Kerze Aktiv (20w45a).png|32px]] [[Datei:Kerze Aktiv (20w45a).png|32px]]<br>[[Datei:Schwarze Kerze (20w45a).png|32px]] [[Datei:Rote Kerze (20w45a).png|32px]] [[Datei:Grüne Kerze (20w45a).png|32px]] [[Datei:Braune Kerze (20w45a).png|32px]] [[Datei:Blaue Kerze (20w45a).png|32px]] [[Datei:Violette Kerze (20w45a).png|32px]] [[Datei:Türkise Kerze (20w45a).png|32px]] [[Datei:Hellgraue Kerze (20w45a).png|32px]] [[Datei:Graue Kerze (20w45a).png|32px]] [[Datei:Rosa Kerze (20w45a).png|32px]] [[Datei:Hellgrüne Kerze (20w45a).png|32px]] [[Datei:Gelbe Kerze (20w45a).png|32px]] [[Datei:Hellblaue Kerze (20w45a).png|32px]] [[Datei:Magenta Kerze (20w45a).png|32px]] [[Datei:Orange Kerze (20w45a).png|32px]] [[Datei:Weiße Kerze (20w45a).png|32px]] [[Datei:Kerze (20w45a).png|32px]]<br>Kerzen hinzugefügt.
|group2= {{ver|version|20w46a}}
|list2= *[[Datei:Schwarze Kerze (20w46a).png|32px]] [[Datei:Rote Kerze (20w46a).png|32px]] [[Datei:Grüne Kerze (20w46a).png|32px]] [[Datei:Braune Kerze (20w46a).png|32px]] [[Datei:Blaue Kerze (20w46a).png|32px]] [[Datei:Violette Kerze (20w46a).png|32px]] [[Datei:Türkise Kerze (20w46a).png|32px]] [[Datei:Hellgraue Kerze (20w46a).png|32px]] [[Datei:Graue Kerze (20w46a).png|32px]] [[Datei:Rosa Kerze (20w46a).png|32px]] [[Datei:Hellgrüne Kerze (20w46a).png|32px]] [[Datei:Gelbe Kerze (20w46a).png|32px]] [[Datei:Hellblaue Kerze (20w46a).png|32px]] [[Datei:Magenta Kerze (20w46a).png|32px]] [[Datei:Orange Kerze (20w46a).png|32px]] [[Datei:Weiße Kerze (20w46a).png|32px]] [[Datei:Kerze (20w46a).png|32px]] Textur der Kerzen im Inventar geändert.
|group3= {{ver|version|20w48a}}
|list3= *[[Datei:Schwarze Kerze (Gegenstand).png|32px]] [[Datei:Rote Kerze (Gegenstand).png|32px]] [[Datei:Grüne Kerze (Gegenstand).png|32px]] [[Datei:Braune Kerze (Gegenstand).png|32px]] [[Datei:Blaue Kerze (Gegenstand).png|32px]] [[Datei:Violette Kerze (Gegenstand).png|32px]] [[Datei:Türkise Kerze (Gegenstand).png|32px]] [[Datei:Hellgraue Kerze (Gegenstand).png|32px]] [[Datei:Graue Kerze (Gegenstand).png|32px]] [[Datei:Rosa Kerze (Gegenstand).png|32px]] [[Datei:Hellgrüne Kerze (Gegenstand).png|32px]] [[Datei:Gelbe Kerze (Gegenstand).png|32px]] [[Datei:Hellblaue Kerze (Gegenstand).png|32px]] [[Datei:Magenta Kerze (Gegenstand).png|32px]] [[Datei:Orange Kerze (Gegenstand).png|32px]] [[Datei:Weiße Kerze (Gegenstand).png|32px]] [[Datei:Kerze (Gegenstand).png|32px]] Textur der Kerzen im Inventar geändert.
*Kerzen können nur noch auf soliden Blöcken platziert werden.
|group4= {{ver|version|21w13a}}
|list4= *Kerzen können nun durch [[Wurftrank|werfbare Wasserflaschen]] und [[Verweiltrank|verweilende Wasserflaschen]] gelöscht werden.
|group5= {{ver|version|21w18a}}
|list5= *Kerzen können nicht mehr gelöscht werden, wenn sich der Spieler im [[Abenteuermodus]] befindet.
|group6= {{ver|version|21w19a}}
|list6= *Kerzen sind jetzt nur noch über Befehle zugänglich.
|group7= [{{tweet|JasperBoerstra|1398249599178059782}} 28. Mai 2021]
|list7= *[[JAPPA]] twittert ein Bild von der neuen Textur für beleuchtete Kerzen.
|group8= {{ver|version|1.17-pre1}}
|list8= *[[Datei:Schwarze Kerze Aktiv (1.17-pre1).png|32px]] [[Datei:Rote Kerze Aktiv (1.17-pre1).png|32px]] [[Datei:Grüne Kerze Aktiv (1.17-pre1).png|32px]] [[Datei:Braune Kerze Aktiv (1.17-pre1).png|32px]] [[Datei:Blaue Kerze Aktiv (1.17-pre1).png|32px]] [[Datei:Violette Kerze Aktiv (1.17-pre1).png|32px]] [[Datei:Türkise Kerze Aktiv (1.17-pre1).png|32px]] [[Datei:Hellgraue Kerze Aktiv (1.17-pre1).png|32px]] [[Datei:Graue Kerze Aktiv (1.17-pre1).png|32px]] [[Datei:Rosa Kerze Aktiv (1.17-pre1).png|32px]] [[Datei:Hellgrüne Kerze Aktiv (1.17-pre1).png|32px]] [[Datei:Gelbe Kerze Aktiv (1.17-pre1).png|32px]] [[Datei:Hellblaue Kerze Aktiv (1.17-pre1).png|32px]] [[Datei:Magenta Kerze Aktiv (1.17-pre1).png|32px]] [[Datei:Orange Kerze Aktiv (1.17-pre1).png|32px]] [[Datei:Weiße Kerze Aktiv (1.17-pre1).png|32px]] Kerzen haben jetzt eine andere Textur, wenn sie angezündet werden, wobei die oberen 20 Pixel der Kerze heller sind.
* Kerzen wurden wieder in das [[Inventar#Inventar im Kreativmodus|Kreativinventar]] aufgenommen.
* Rezepte zum Färben und herstellen von Kerzen sind wieder verfügbar.
|group9= {{ver|version|1.17-pre3}}
|list9= *[[Datei:Schwarze Kerze (Aktiv).png|32px]] [[Datei:Rote Kerze (Aktiv).png|32px]] [[Datei:Grüne Kerze (Aktiv).png|32px]] [[Datei:Braune Kerze (Aktiv).png|32px]] [[Datei:Blaue Kerze (Aktiv).png|32px]] [[Datei:Violette Kerze (Aktiv).png|32px]] [[Datei:Türkise Kerze (Aktiv).png|32px]] [[Datei:Hellgraue Kerze (Aktiv).png|32px]] [[Datei:Graue Kerze (Aktiv).png|32px]] [[Datei:Rosa Kerze (Aktiv).png|32px]] [[Datei:Hellgrüne Kerze (Aktiv).png|32px]] [[Datei:Gelbe Kerze (Aktiv).png|32px]] [[Datei:Hellblaue Kerze (Aktiv).png|32px]] [[Datei:Magenta Kerze (Aktiv).png|32px]] [[Datei:Orange Kerze (Aktiv).png|32px]] [[Datei:Weiße Kerze (Aktiv).png|32px]] [[Datei:Kerze (Aktiv).png|32px]] Die Texturen der eingefärbten, brennenden Kerzen wurden erneut geändert und haben nun eine subtilere Beleuchtung auf der Oberseite.
*Die Textur von brennenden Kerzen ändert sich auch, wenn sie auf einem Kuchen stehen.
}}
|group3= {{ver|1.19|1.19-es1}}
|list3= *Nicht gefärbte Kerzen und weiße Kerzen generieren in [[Antike Stätte|antiken Stätten]].
}}

{{Geschichtlich
|title=be
|group1= {{ver|bev|1.17.10|22}}
|list1= *[[Datei:Schwarze Kerze.png|32px]] [[Datei:Rote Kerze.png|32px]] [[Datei:Grüne Kerze.png|32px]] [[Datei:Braune Kerze.png|32px]] [[Datei:Blaue Kerze.png|32px]] [[Datei:Violette Kerze.png|32px]] [[Datei:Türkise Kerze.png|32px]] [[Datei:Hellgraue Kerze.png|32px]] [[Datei:Graue Kerze.png|32px]] [[Datei:Rosa Kerze.png|32px]] [[Datei:Hellgrüne Kerze.png|32px]] [[Datei:Gelbe Kerze.png|32px]] [[Datei:Hellblaue Kerze.png|32px]] [[Datei:Magenta Kerze.png|32px]] [[Datei:Orange Kerze.png|32px]] [[Datei:Weiße Kerze.png|32px]] [[Datei:Kerze.png|32px]]<br>[[Datei:Schwarze Kerze (Aktiv).png|32px]] [[Datei:Rote Kerze (Aktiv).png|32px]] [[Datei:Grüne Kerze (Aktiv).png|32px]] [[Datei:Braune Kerze (Aktiv).png|32px]] [[Datei:Blaue Kerze (Aktiv).png|32px]] [[Datei:Violette Kerze (Aktiv).png|32px]] [[Datei:Türkise Kerze (Aktiv).png|32px]] [[Datei:Hellgraue Kerze (Aktiv).png|32px]] [[Datei:Graue Kerze (Aktiv).png|32px]] [[Datei:Rosa Kerze (Aktiv).png|32px]] [[Datei:Hellgrüne Kerze (Aktiv).png|32px]] [[Datei:Gelbe Kerze (Aktiv).png|32px]] [[Datei:Hellblaue Kerze (Aktiv).png|32px]] [[Datei:Magenta Kerze (Aktiv).png|32px]] [[Datei:Orange Kerze (Aktiv).png|32px]] [[Datei:Weiße Kerze (Aktiv).png|32px]] [[Datei:Kerze (Aktiv).png|32px]]<br>[[Datei:Schwarze Kerze (Gegenstand).png|32px]] [[Datei:Rote Kerze (Gegenstand).png|32px]] [[Datei:Grüne Kerze (Gegenstand).png|32px]] [[Datei:Braune Kerze (Gegenstand).png|32px]] [[Datei:Blaue Kerze (Gegenstand).png|32px]] [[Datei:Violette Kerze (Gegenstand).png|32px]] [[Datei:Türkise Kerze (Gegenstand).png|32px]] [[Datei:Hellgraue Kerze (Gegenstand).png|32px]] [[Datei:Graue Kerze (Gegenstand).png|32px]] [[Datei:Rosa Kerze (Gegenstand).png|32px]] [[Datei:Hellgrüne Kerze (Gegenstand).png|32px]] [[Datei:Gelbe Kerze (Gegenstand).png|32px]] [[Datei:Hellblaue Kerze (Gegenstand).png|32px]] [[Datei:Magenta Kerze (Gegenstand).png|32px]] [[Datei:Orange Kerze (Gegenstand).png|32px]] [[Datei:Weiße Kerze (Gegenstand).png|32px]] [[Datei:Kerze (Gegenstand).png|32px]]<br>Kerzen hinzugefügt.
}}

{{Navbox-Baublöcke}}
{{Navbox-Gebrauchsblöcke}}

[[en:Candle]]
[[es:Vela]]
[[fr:Bougie]]
[[it:Candela]]
[[ja:Candle]]
[[pl:Świeczka]]
[[pt:Vela]]
[[ru:Свеча]]
[[th:เทียน]]
[[zh:蜡烛]]</li><li>[[Axt|Axt]]<br/>{{Gegenstand
| image        = 
Holzaxt.png;
Steinaxt.png;
Eisenaxt.png;
Goldaxt.png;
Diamantaxt.png;
Netheritaxt.png
| invimage     = Holzaxt
| invimage2    = Steinaxt
| invimage3    = Eisenaxt
| invimage4    = Goldaxt
| invimage5    = Diamantaxt
| invimage6    = Netheritaxt
| type         = Werkzeuge & Hilfsmittel, Kampf
| durability   = '''Holz:''' 59<br>'''Stein:''' 131<br>'''Eisen:''' 250<br>'''Gold:''' 32<br>'''Diamant:''' 1561<br>'''Netherit:''' 2031
| stackable    = Nein
| renewable    = '''Netheritaxt:''' Nein<br>'''Sonst:''' Ja
| nbtlink      = Axt
| nameid       =
;{{GS|Holzaxt}} Holz
:wooden_axe
;{{GS|Steinaxt}} Stein
:stone_axe
;{{GS|Eisenaxt}} Eisen
:iron_axe
;{{GS|Goldaxt}} Gold
:golden_axe
;{{GS|Diamantaxt}} Diamant
:diamond_axe
;{{GS|Netheritaxt}} Netherit
:netherite_axe
}}
Die '''Axt''' ist ein einfaches Werkzeug, welches verwendet wird, um [[Kürbis]]se, [[Stamm|Stämme]] und aus [[Stamm#Verarbeitung|Holz]] hergestellte Blöcke schneller abzubauen. Sie kann aber auch als Waffe verwendet werden.
== Eigenschaften ==

=== Funktion ===
Äxte werden eingesetzt, indem man einen [[Block]] fokussiert und die ''linke'' Maustaste gedrückt hält. Die Axt ist vor allem für Blöcke aus Holz geeignet. Setzt man sie zum Abbau von Blöcken ein, für die ein anderes Werkzeug besser geeignet ist (z.B. die Spitzhacke), kann es sein, dass die Blöcke zwar abgebaut werden, man aber keinen [[Drop]] erhält.

Mit einem Rechtsklick auf einen [[Stamm]] oder [[Holz]] kann man beides entrinden und erhält einen [[Entrindeter Stamm|entrindeten Stamm]] bzw. [[entrindetes Holz]]. Außerdem ist es möglich gewachste Kupferblöcke in normale zurück zu verwandeln.

Sie können auch zum Kampf mit anderen Spielern und Monstern gut verwendet werden, da sie in der Java-Version sogar mehr Schaden als ein Schwert verursachen. Der [[Abklingzeit|Nachteil]] bei Äxten ist, dass sie sehr lange brauchen, um nach einem Schlag wieder voll einsatzfähig zu sein; sie verursachen deshalb auch weniger Schaden pro Sekunde, als ein Schwert.

=== Haltbarkeit ===
Baut man mit der Axt einen dafür vorgesehenen Block ab, gilt das als ''eine'' Benutzung. Sind alle erlaubten Benutzungen ausgeführt worden, verschwindet das Werkzeug aus dem Inventar des Spielers mit einem zerbrechenden Geräusch.

Details siehe rechts im Steckbrief oder unter [[Werkzeuge#Haltbarkeit|Haltbarkeit]].

== Gewinnung ==
=== Vorkommen ===
''Eisenäxte'' werden von [[Diener]]n als Waffe genutzt und können beim Tod gedroppt werden.

''Steinäxte'' können in Truhen von [[Ozeanruine#Truheninhalt|Ozeanruinen]], [[Iglu#Truheninhalt|Iglus]] und in der [[Bonustruhe#Truheninhalt|Bonustruhe]] gefunden werden. ''Holzäxte'' können in der [[Bonustruhe#Truheninhalt|Bonustruhe]] gefunden werden.
''Verzauberte Goldäxte'' können in Truhen von [[Portalruine#Truheninhalt|Portalruinen]] gefunden werden.

=== Herstellung ===
Äxte können aus sechs verschiedenen Materialien erstellt werden. An einer [[Werkbank]] kann mit zwei [[Stock|Stöcken]] und jeweils drei Einheiten der folgenden Materialien eine Axt hergestellt werden: [[Holzbretter]], [[Goldbarren]], [[Bruchstein]], [[Schwarzstein]], [[Eisenbarren]] oder [[Diamant]]en. Anders als die anderen Äxte, lassen sich Netheritäxte nicht direkt herstellen; sie lassen sich nur durch Aufwerten einer Diamantaxt mit [[Netheritbarren]] in einem [[Schmiedetisch]] herstellen. 

Zwei Äxte können durch Kombination im Craftingfeld auch ohne Amboss [[Reparieren|repariert]] werden, wobei jedoch eine Axt und gegebenenfalls die Verzauberung verloren geht. Sinnvoll ist dies nur bei Kombination von zwei abgenutzten Äxten, die dann eine weniger abgenutzte Axt ergeben. Dabei werden die Rest-Haltbarkeiten der beiden Äxte addiert und sogar noch ein paar hinzugefügt. Diese Kombination funktioniert nur bei Äxten des selben Materials.

{|class="wikitable"
! Name
! Zutaten
! Eingabe » Ausgabe
|-
{{Rezept|Holzaxt}}
|-
{{Rezept|Steinaxt}}
|-
{{Rezept|Eisenaxt}}
|-
{{Rezept|Goldaxt}}
|-
{{Rezept|Diamantaxt}}
|-
{{Rezept|Axt Reparatur}}
|}

=== Aufwerten ===
{{Schmiedetischrezept
|Netheritaufwertung
|Diamantaxt
|Netheritbarren|Netheritaxt
|description=Netheritaxt
}}

== Verwendung ==
=== Verzauberung ===
{{HA|Verzauberung}}
* '''Bann bis Stufe V:''' Erhöht den Schaden gegen alle [[Untote]].
* '''Behutsamkeit:''' Lässt Blöcke sich selbst droppen, auch solche, die sonst einen Gegenstand droppen.
* '''Effizienz bis Stufe V:''' Erhöht die Abbaugeschwindigkeit.
* '''Fluch des Verschwindens:''' Lässt die Axt beim Tod nicht fallen, sondern verschwinden.
* '''Glück bis Stufe III:''' Erhöht die Drop-Anzahl beim Abbau von Blöcken.
* '''Haltbarkeit bis Stufe III:''' Verlängert die Haltbarkeit.
* '''Nemesis der Gliederfüßer bis Stufe V:''' Erhöht Schaden gegen Gliederfüßer.
* '''Reparatur:''' Repariert die Axt beim Aufsammeln von Erfahrungspunkten.
* '''Schärfe bis Stufe V:''' Erhöht den Schaden gegen Spieler und Kreaturen.

=== Schleifen ===
{{Schleifsteinrezept
|head=1
|showdescription=1
|ingredients=Zwei Äxte
|Beschädigte Holzaxt;Beschädigte Steinaxt;Beschädigte Eisenaxt;Beschädigte Diamantaxt;Beschädigte Goldaxt;Beschädigte Netheritaxt
|Beschädigte Holzaxt;Beschädigte Steinaxt;Beschädigte Eisenaxt;Beschädigte Diamantaxt;Beschädigte Goldaxt;Beschädigte Netheritaxt
|Holzaxt;Steinaxt;Eisenaxt;Diamantaxt;Goldaxt;Netheritaxt
|description=Die Haltbarkeit der beiden Äxte addiert sich zuzüglich einer zusätzlichen Haltbarkeit von 5%.
}}
{{Schleifsteinrezept
|showdescription=1
|ingredients= Verzauberte Axt
|Verzauberte Holzaxt;Verzauberte Steinaxt;Verzauberte Eisenaxt;Verzauberte Diamantaxt;Verzauberte Goldaxt;Verzauberte Netheritaxt
|
|Holzaxt;Steinaxt;Eisenaxt;Diamantaxt;Goldaxt;Netheritaxt
|description=Die Verzauberungen der Axt werden entfernt (ein Fluch nicht) und man erhält einen Teil der Erfahrung wieder.
|foot=1
}}

=== Schmieden ===
{{Ambossrezept
|head=1
|name=Reparierte Axt
|title=Axt
|ingredients=Zwei Äxte
|Input1=Beschädigte Holzaxt;Beschädigte Steinaxt;Beschädigte Eisenaxt;Beschädigte Diamantaxt;Beschädigte Goldaxt;Beschädigte Netheritaxt
|Input2=Beschädigte Holzaxt;Beschädigte Steinaxt;Beschädigte Eisenaxt;Beschädigte Diamantaxt;Beschädigte Goldaxt;Beschädigte Netheritaxt
|Output=Holzaxt;Steinaxt;Eisenaxt;Diamantaxt;Goldaxt;Netheritaxt
|cost=1
}}
{{Ambossrezept
|name=Reparierte Axt
|title=Axt
|ingredients=Axt und<br>[[Holzbretter]],<br>[[Bruchstein]],<br>[[Eisenbarren]],<br>[[Diamant]]en,<br>[[Goldbarren]] oder<br>[[Netheritbarren]]
|Input1=Beschädigte Holzaxt;Beschädigte Steinaxt;Beschädigte Eisenaxt;Beschädigte Diamantaxt;Beschädigte Goldaxt;Beschädigte Netheritaxt
|Input2=Eichenholzbretter,4;Bruchstein,4;Eisenbarren,4;Diamant,4;Goldbarren,4;Netheritbarren,4
|Output=Holzaxt;Steinaxt;Eisenaxt;Diamantaxt;Goldaxt;Netheritaxt
|cost=4
}}
{{Ambossrezept
|name=Verzauberte Axt
|title=Axt
|ingredients=Axt und<br>[[Verzaubertes Buch]]
|Input1=Holzaxt;Steinaxt;Eisenaxt;Diamantaxt;Goldaxt;Netheritaxt
|Input2=Verzaubertes Buch
|Output=Verzauberte Holzaxt;Verzauberte Steinaxt;Verzauberte Eisenaxt;Verzauberte Diamantaxt;Verzauberte Goldaxt;Verzauberte Netheritaxt
|cost=1
}}
{{Ambossrezept
|name=Kombinierte Axt
|title=Axt
|ingredients=Zwei verzauberte<br>Äxte
|Input1=Verzauberte Holzaxt;Verzauberte Steinaxt;Verzauberte Eisenaxt;Verzauberte Diamantaxt;Verzauberte Goldaxt;Verzauberte Netheritaxt
|Input2=Verzauberte Holzaxt;Verzauberte Steinaxt;Verzauberte Eisenaxt;Verzauberte Diamantaxt;Verzauberte Goldaxt;Verzauberte Netheritaxt
|Output=Verzauberte Holzaxt;Verzauberte Steinaxt;Verzauberte Eisenaxt;Verzauberte Diamantaxt;Verzauberte Goldaxt;Verzauberte Netheritaxt
|cost=1
|foot=1
}}

=== Brennstoff ===
Holzäxte können als [[Erhitzen|Brennstoff]] für den [[Ofen]] benutzt werden.

{{Ofenrezept|showname= 1
  |name= Alle Ofenprodukte
  |ingredients=Alle [[Erhitzen#Rezepte|Ofenzutaten]]
  |Passende Ofenzutaten
  |Passende Ofenprodukte
  |fuel= Holzaxt
}}

=== Schmelzen ===
{{Ofenrezept
|Eisenaxt
|Eisenklumpen
|head=1
|showname=1
}}
{{Ofenrezept
|Goldaxt
|Goldklumpen
|foot=1
|showname=1
}}

== Kampf ==
Äxte können im Kampf sehr gut verwendet werden, da sie sehr viel Schaden verursachen. Holz- und Goldaxt fügen zum Beispiel 7 Schaden (gleich viel wie ein Diamantschwert) zu - Stein, Eisen und Diamantäxte 9 Schaden und die Netheritaxt sogar 10. Die Angriffsgeschwindigkeit ist allerdings bei allen Äxten sehr niedrig, deshalb sollten sie nicht beim Kampf gegen Zombies in Gruppen, Skelette, Creeper, Schweinezombie und den Wither verwendet werden.

Nach einem Schlag benötigt die Axt einige Zeit, bis sie wieder voll einsatzfähig ist. Man kann auch schon vorher zuschlagen, hat dann aber einen verminderten Angriffsschaden. Dies ist an der Größe der sichtbaren Axt zu erkennen.

[[Datei:Axtschlag.gif|450px]]

Auch deaktiviert die Axt mit einer 100%-Chance das [[Schild (Kampf)|Schild]] eines Spielers, sofern er mit diesem blockt und er mit einer aufgeladenen Axt angegriffen wird. Dadurch kann er damit fünf Sekunden lang nicht mehr blocken. Kreaturen, die den Spieler mit einer Axt angreifen ([[Diener]] oder über den {{b|/summon}} erschaffene) deaktivieren das Schild ebenfalls immer.

== Abbaugeschwindigkeit ==
Die folgende Tabelle fasst die Abbaugeschwindigkeit der verschiedenen Äxte zusammen.

{{Abbau Axt}}

== Fortschritte ==
{{Fortschritte|load|Polieren;Oh}}

== Erfolge ==
{{Erfolge|load|Bestens ausgerüstet;Ach}}

== Geschichte ==
{{Geschichtlich
|group1= {{ver|Indev}}
|list1=
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|version|Indev|10. Januar 2010}}
|list1= *[[Datei:Eisenaxt Indev 10. Januar 2010.png|32px]] Eisenaxt hinzugefügt.
*Sie kann noch nicht hergestellt werden und ist automatisch im Inventar, wenn man eine neue Welt erzeugt.
*Äxte sind funktional und können Materialien wie Holz 400% schneller als von Hand sammeln.
|group2= {{ver|version|Indev|22. Januar 2010}}
|list2= *[[Datei:Eisenaxt Indev 22. Januar 2010.png|32px]] Die Textur der Äxte wird geändert. Die Hälfte des Axtkopfes wurde entfernt.
|group3= {{ver|version|Indev|24. Januar 2010}}
|list3= *[[Datei:Eisenaxt Indev 24. Januar 2010.png|32px]] Die Textur der Äxte wird erneut geändert. Stattdessen wird jetzt der andere Axtkopf verwendet.
*Ein komplettes Werkzeugset wird dem Spieler beim Start einer neuen Welt nicht mehr gegeben. Stattdessen gibt es mehrere Truhen im später so genannten "Indev House", die einen Stapel der am leichtesten zugänglichen Blöcke/Gegenstände einschließlich Werkzeug enthalten.
|group4= {{ver|version|Indev|28. Januar 2010}}
|list4= *[[Datei:Holzaxt Indev 28. Januar 2010.png|32px]] [[Datei:Steinaxt Indev 28. Januar 2010.png|32px]] [[Datei:Diamantaxt Indev 28. Januar 2010.png|32px]] Werkzeuge haben jetzt Stufen. Es wurden Holz-, Stein- und Diamantäxte hinzugefügt.
*[[Datei:Eisenaxt Indev 28. Januar 2010.png|32px]] Die Textur von Eisenäxten wird geändert.
*Eine Axt, die der Spieler in der Hand hält, wird nun besser in 3D dargestellt.
|group5= {{ver|version|Indev|29. Januar 2010}}
|list5= *Rezepte für Holz-, Stein-, Eisen- und Smaragdaxt hinzugefügt.
|group6= {{ver|version|Indev|30. Januar 2010}}
|list6= *[[Datei:Goldaxt Indev 30. Januar 2010.png|32px]] Goldaxt hinzugefügt.
*Die Smaragdaxt wird in Diamantaxt umbenannt.
|group7= {{ver|version|Indev|1. Februar 2010}}
|list7= *Werkzeuge, einschließlich Äxte, erleiden nun Schaden, wenn sie benutzt werden.
*Bessere Werkzeuge, einschließlich Äxte, halten jetzt länger.
|group8= {{ver|version|Indev|6. Februar 2010}}
|list8= *[[Datei:Goldaxt Indev 6. Februar 2010.png|32px]] Die Textur der Goldaxt wird geändert.
}}
|group2= {{ver|Beta|1.2}}
|list2= *Goldwerkzeuge, einschließlich Äxte, entfernen Blöcke schneller als Diamantwerkzeuge.
|group3= {{ver|Beta|1.5}}
|list3= *Die Angriffskraft wird für alle Axt-Varianten um jeweils {{Lebensleiste|1|9px}} erhöht.
|group4= {{ver|1.0}}
|list4=
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|version|Beta 1.9-pre2}}
|list1= *Äxte können [[Reparieren|repariert]] werden.
|group2= {{ver|version|Beta 1.9-pre3}}
|list2= *Mithilfe des [[Zaubertisch]]es können Äxte verzaubert werden.
}}
|group5= {{ver|1.2.4}}
|list5= *Fichtenholzbretter, Birkenholzbretter und Tropenholzbretter können zur Herstellung von Holzäxten verwendet werden.
|group6= {{ver|1.3.1}}
|list6= 
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|version|12w16a}}
|list1= *Holz- und Steinäxte sind in Bonustruhen zu finden.
|group2= {{ver|version|12w18a}}
|list2= *Holzäxte können im Ofen als Brennmaterial genutzt werden.
|group3= {{ver|version|12w21a}}
|list3= *Schmiededorfbewohner verkaufen Diamantäxte für 9-11 Smaragde und Eisenäxte für 6-7 Smaragde.
}}
|group7= {{ver|1.4}}
|list7=
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|version|12w41a}}
|list1= *Mithilfe des [[Amboss]]es können verzauberte Äxte repariert werden.
|group2= {{ver|version|12w42a}}
|list2= *Äxte können mit Holzbrettern, Eisenbarren, Goldbarren oder Diamanten im Amboss repariert werden.
}}
|group8= {{ver|1.6.1|13w21a}}
|list8= *Anstatt den Schaden mit der bloßen Hand zu ersetzen ({{hp|1}}), addieren Äxte nun ihren Schaden auf den Schaden mit der bloßen Hand, was dazu führt, dass alle Äxte {{hp|1}} mehr Schaden verursachen als zuvor.
|group9= {{ver|1.7.2|1.7.1-pre}}
|list9= *Akazienholzbretter und Schwarzeichenholzbretter können zur Herstellung von Holzäxten verwendet werden.
|group10= {{ver|1.8|14w02a}}
|list10= *Waffenschmied-Dorfbewohner verkaufen verzauberte Diamantäxte für 9-12 Smaragde und Eisenäxte für 6-8 Smaragde. Unverzauberte Diamantäxte werden nicht mehr verkauft.
|group11= {{ver|1.9}}
|list11=
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|version|15w34a}}
|list1= *Äxte verwenden die Anzeige für die Angriffsgeschwindigkeit der Kampfmechanik. Es dauert 1,2 Sekunden, bis sich die Anzeige für eine Axt füllt.
|group2= {{ver|version|15w34b}}
|list2= *Äxte haben eine Angriffsgeschwindigkeit von 0,8 und brauchen etwa 1,25 Sekunden, um die Angriffsanzeige zu füllen.
|group3= {{ver|version|15w34c}}
|list3= *Äxte verursachen {{hp|4}} mehr Schaden als zuvor.
*Äxte haben eine Angriffsgeschwindigkeit von 0,85.
*Äxte können vorübergehend die Verwendung von Schilden deaktivieren.
|group4= {{ver|version|15w35a}}
|list4= *Der Schaden der Äxten wird um {{hp|1}} reduziert.
*Die Geschwindigkeit der Äxte wird auf 0,9 erhöht.
|group5= {{ver|version|15w37a}}
|list5= *Stein- und Diamantäxte verursachen nun beide {{hp|9}} Schaden, anstatt der vorherigen {{hp|8}} bzw. {{hp|10}}.
*Die Angriffsgeschwindigkeit von Äxten hängt von der Stufe ab: Holz und Stein haben eine Geschwindigkeit von 0,8, Eisen eine von 0,9 und Diamant und Gold eine von 1.
|group6= {{ver|version|15w43a}}
|list6= *Steinäxte können in Iglu-Kellertruhen gefunden werden.
|group7= {{ver|version|15w44a}}
|list7= *Der durchschnittliche Ertrag von Stein- und Holzäxten aus Bonustruhen wird verringert.
}}
|group12= {{ver|1.11.1|16w50a}}
|list12= *Gold- und Eisenäxte können im Ofen eingeschmolzen werden und man erhält [[Goldklumpen|Gold-]] oder [[Eisenklumpen]] zurück.
|group13= {{ver|1.13}}
|list13= 
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|version|18w07a}}
|list1= *[[Stämme]] und [[Holz]] können mit einer Axt entrindet werden.
|group2= {{ver|version|18w09a}}
|list2= *Steinäxte können in den Truhen von Unterwasserruinen generiert werden.
|group3= {{ver|version|1.13-pre2}}
|list3= *Wird ein Stamm mit einer Axt bearbeitet, verwandelt es sich in einen entrindeten Stamm.
}}
|group14= {{ver|1.14}}
|list14= 
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|version|18w43a}}
|list1= *[[Datei:Holzaxt.png|32px]] [[Datei:Steinaxt.png|32px]] [[Datei:Eisenaxt.png|32px]] [[Datei:Goldaxt.png|32px]] [[Datei:Diamantaxt 18w43a.png|32px]] Die Texturen aller Äxte werden geändert.
|group2= {{ver|version|18w48a}}
|list2= *Der [[Schleifstein]] kann dazu genutzt werden, Äxte jedes Materials zu reparieren.
|group3= {{ver|version|19w11a}}
|list3= *Werkzeugschmied-Dorfbewohner verkaufen Steinäxte, sowie verzauberte Eisen- und Diamantäxte.
|group4= {{ver|version|19w13a}}
|list4= *Werkzeugschmiede-Dorfbewohner geben Steinäxte an Spieler mit dem Effekt "Held des Dorfes".
*Waffenschmied-Dorfbewohner geben Stein-, Gold- und Eisenäxte an Spieler mit dem Effekt "Held des Dorfes".
}}
|group15= {{ver|1.16}}
|list15=
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|version|20w06a}}
|list1= *[[Datei:Netheritaxt 20w06a.png|32px]] Netheritaxt hinzugefügt.
*Netheritäxte werden durch die Kombination einer Diamantaxt und eines Netheritbarren in einer Werkbank erhalten.
*Karmesinbretter und Wirrbretter können zur Herstellung von Holzäxten verwendet werden.
|group2= {{ver|version|20w09a}}
|list2= *[[Datei:Diamantaxt.png|32px]] Die Textur von Diamantäxten wird geändert.
|group3= {{ver|version|20w10a}}
|list3= *[[Datei:Netheritaxt.png|32px]] Die Textur von Netheritäxten wird geändert.
*Netheritäxte können nicht mehr hergestellt werden.
*Netheritäxte werden durch die Kombination einer Diamantaxt und eines Netheritbarren in einem Schmiedetisch erhalten.
|group4= {{ver|version|20w15a}}
|list4= *Steinäxte lassen sich auch aus [[Schwarzstein]] herstellen.
|group5= {{ver|version|20w16a}}
|list5= *Goldäxte generieren zufällig verzaubert in Truhen von Portalruinen.
}}
|group16= {{ver|1.16.2|20w30a}}
|list16= *Verzauberte Goldäxte können in Truhen von Bastionsruinen gefunden werden.
|group17= {{ver|1.17}}
|list17=
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|version|21w07a}}
|list1= *Steinäxte lassen sich auch aus [[Tiefenschiefer]] herstellen.
|group2= {{ver|version|21w08a}}
|list2= *Steinäxte lassen sich nicht mehr aus [[Tiefenschiefer]] herstellen.
*Steinäxte lassen sich stattdessen aus [[Bruchtiefenschiefer]] herstellen.
|group3= {{ver|version|21w11a}}
|list3= *Mit Äxten kann man Wachs und Oxidation von Kupferblöcken abkratzen.
}}
|group18= {{ver|1.19|22w11a}}
|list18= *Mangrovenholzbretter können zur Herstellung von Holzäxten verwendet werden.
|group19= {{ver|1.19.3|22w42a}}
|list19= *Bambusbretter können zur Herstellung von Holzäxten verwendet werden.
|group20= {{ver|1.19.4}}
|list20= 
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|version|23w04a}}
|list1= *Die Aufwertung von Diamantaxt zu Netheritaxt erfordert eine [[Netheritaufwertung]]s-Vorlage.
|group2= {{ver|version|23w07a}}
|list2= *Kirschholzbretter können zur Herstellung von Holzäxten verwendet werden.
}}
}}

{{Geschichtlich
|title=be
|group1= {{ver|be-alpha|0.2.0}}
|list1= *[[Datei:Steinaxt Indev 28. Januar 2010.png|32px]] Steinaxt hinzugefügt.
|group2= {{ver|be-alpha|0.3.0}}
|list2= *[[Datei:Holzaxt Indev 28. Januar 2010.png|32px]] Holzaxt hinzugefügt.
*Survival-Spieler haben zu Beginn nicht mehr eine Steinaxt mit unbegrenzter Haltbarkeit im Inventar.
|group3= {{ver|be-alpha|0.3.2}}
|list3= *[[Datei:Eisenaxt Indev 28. Januar 2010.png|32px]] [[Datei:Goldaxt Indev 6. Februar 2010.png|32px]] [[Datei:Diamantaxt Indev 28. Januar 2010.png|32px]] Eisen-, Gold- und Diamantaxt hinzugefügt.
|group4= {{ver|be-alpha|0.4.0}}
|list4= *Steinäxte werden aus dem Kreativinventar entfernt.
|group5= {{ver|be-alpha|0.11.0}}
|list5= 
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|be-alpha-build|0.11.0|11}}
|list1= *Holz-, Stein-, Gold- und Diamantäxte sind im Kreativinventar verfügbar.
|group2= {{ver|be-alpha-build|0.11.0|12}}
|list2= *Alle Äxte werden aus dem Kreativinventar entfernt.
|group3= {{ver|be-alpha-build|0.11.0|13}}
|list3= *Alle Äxte werden dem Kreativinventar wieder hinzugefügt.
}}
|group6= {{ver|be-alpha|0.12.1|1}}
|list6= *Anstatt den Schaden mit der bloßen Hand zu ersetzen ({{hp|1}}), addieren Äxte nun ihren Schaden auf den Schaden mit der bloßen Hand, was dazu führt, dass alle Äxte {{hp|1}} mehr Schaden verursachen als zuvor.
|group7= {{ver|pe|1.0.0|0.17.0.1}}
|list7= *Steinäxte können in Iglu-Kellertruhen gefunden werden.
|group8= {{ver|pe|1.0.4|1.0.4.0}}
|list8= *Waffenschmied-Dorfbewohner verkaufen Eisenäxte für 6-8 Smaragde als Teil ihres Handels der ersten Stufe und verzauberte Diamantäxte für 9-12 Smaragde als Teil ihres Handels der dritten Stufe.
|group9= {{ver|pe|1.1.0|1.1.0.0}}
|list9= *Eisen und Goldäxte können geschmolzen werden.
*Eisenäxte mit der Verzauberung "Effizienz I" können in Truhen in Waldanwesen gefunden werden.
*Es werden Diener hinzugefügt, die selten Eisenäxte fallen lassen.
|group10= {{ver|bev|1.2.0|2}}
|list10= *Holz und Steinäxte können in Bonustruhen gefunden werden.
|group11= {{ver|be|1.4.0}}
|list11= 
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|be-beta|1.2.13.8}}
|list1= *Wird ein Stamm mit einer Axt bearbeitet, verwandelt er sich in einen entrindeten Stamm.
|group2= {{ver|be-beta|1.2.20.1}}
|list2= *Steinäxte können in Truhen von Unterwasserruinen gefunden werden.
}}
|group12= {{ver|bev|1.10.0|3}}
|list12= *[[Datei:Holzaxt.png|32px]] [[Datei:Steinaxt.png|32px]] [[Datei:Eisenaxt.png|32px]] [[Datei:Goldaxt.png|32px]] [[Datei:Diamantaxt 18w43a.png|32px]] Die Texturen aller Äxte werden geändert.
|group13= {{ver|bev|1.11.0|4}}
|list13= *Diener und Plünderer, die in Schlachtzügen spawnen, können eine Eisenaxt fallen lassen.
*Der Handel wurde geändert, Waffenschmied-Dorfbewohner verkaufen Eisenäxte für 3 Smaragde und verzauberte Diamantäxte für 12 Smaragde als Teil ihres Handels der vierten Stufe.
*Steinäxte, verzauberte Eisenäxte und Diamantäxte können von Werkzeugschmied-Dorfbewohnern gekauft werden.
|group14= {{ver|be|1.16.0}}
|list14= 
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|be-beta|1.16.0.51}}
|list1= *[[Datei:Netheritaxt BE.png|32px]] Netheritaxt hinzugefügt.
*Netheritäxte werden durch die Kombination einer Diamantaxt und eines Netheritbarren in einer Werkbank erhalten.
*[[Datei:Diamantaxt.png|32px]] Die Textur von Diamantäxten wird geändert.
*Karmesinbretter und Wirrbretter können zur Herstellung von Holzäxte verwendet werden.
|group2= {{ver|be-beta|1.16.0.57}}
|list2= *Netheritäxte können nicht mehr hergestellt werden.
*Netheritäxte werden durch die Kombination einer Diamantaxt und eines Netheritbarren in einem Schmiedetisch erhalten.
*Steinäxte lassen sich auch aus [[Schwarzstein]] herstellen.
*Netheritäxte generieren zufällig verzaubert in Truhen von Bastionsruinen.
*Goldäxte generieren zufällig verzaubert in Truhen von Portalruinen.
|group3= {{ver|be-beta|1.16.0.63}}
|list3= *Diamantäxte generieren anstelle von Netheritäxten in Bastionsruinen-Truhen.
}}
|group15= {{ver|bev|1.16.20|50}}
|list15= *Piglin-Babaren hinzugefügt, die selten goldene Äxte fallen lassen.
|group16= {{ver|be|1.16.100}}
|list16= 
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|be-beta|1.16.100.54}}
|list1= *Piglin-Barbaren spawnen nicht mehr mit verzauberten Äxten.
|group2= {{ver|be-beta|1.16.100.55}}
|list2= *Zombifizierte Piglins, die von Piglin-Barbaren umgewandelt werden, behalten nun ihre goldenen Äxte.
}}
|group17= {{ver|bev|1.16.220|52}}
|list17= *Mit Äxten kann man Wachs von Kupferblöcken abkratzen.
|group18= {{ver|bev|1.18.30|26}}
|list18= *Äxte können nun die Verwendung von Schilden vorübergehend deaktivieren.
|group19= {{ver|bev|1.19.0|20}}
|list19= *Mangrovenholzbretter können zur Herstellung von Holzäxten verwendet werden.
|group20= {{ver|bev|1.19.50|21}}
|list20= *Bambusbretter können zur Herstellung von Holzäxten verwendet werden.
}}

{{Geschichtlich
|title=konsole
|group1= {{ver|kon|xbox=TU1|xbone=CU1|ps3=1.00|wiiu=Patch 1}}
|list1= *Alle fünf Äxte hinzugefügt.
}}

{{Navbox-Werkzeuge & Hilfsmittel}}
{{Navbox-Kampf}}

[[cs:Sekera]]
[[en:Axe]]
[[es:Hacha]]
[[fr:Hache]]
[[hu:Balta]]
[[ja:斧]]
[[ko:도끼]]
[[nl:Bijl]]
[[pl:Siekiera]]
[[pt:Machado]]
[[ru:Топор]]
[[th:ขวาน]]
[[zh:斧]]</li></ul>
Kategorie

Werkstoffe

Erneuerbar

Ja

Stapelbar

Ja (64)

Einführung

Siehe Geschichte

ID-Name

gold_nugget

NBT-Daten

Siehe Gegenstandsdaten

Goldklumpen sind Gegenstände, die von zombifizierten Piglins beim Tod gedroppt werden und in verschiedenen Rezepten Verwendung finden.

Gewinnung[]

Zombifizierte Piglins[]

Beim Tod lassen zombifizierte Piglins 0 bis 1 Goldklumpen fallen.

Schwarzstein[]

Golddurchzogener Schwarzstein, den man in Basaltdeltas findet, droppt zu einer geringen Wahrscheinlichkeit Goldklumpen, ähnlich wie Kies Feuerstein.

Nethergolderz[]

Beim Abbau von Nethergolderz können 2 bis 6 Goldklumpen droppen.

Vorkommen[]

Goldklumpen können in Truhen von Ozeanruinen, Portalruinen, Bastionsruinen, Iglus, Schiffswracks, Portalruinen und Bastionsruinen gefunden werden.

Herstellung[]

Goldklumpen können aus Goldbarren hergestellt werden oder durch das Töten von zombifizierten Piglins erhalten werden. Zusätzlich besteht die Chance in den Truhen von Iglus Goldklumpen zu finden.

Name Zutaten Eingabe » Ausgabe
Goldklumpen Goldbarren
{{Extension DPL}}<ul><li>[[Verschmutzte Pilze|Verschmutzte Pilze]]<br/>{{#vardefine:values|Myzel}}{{Block
| image        = Myzel.png
| invimage     = Verschmutzte Pilze
| type         = Naturblöcke
| gravity      = Nein
| transparent  = Nein
| light        = Nein
| flammable    = Nein
| pushable     = Ja
| tool         = shovel
| renewable    = Ja
| stackable    = Ja (64)
| drops        = 1 {{BL|Erde}}
| behutsamkeit = Ja
| nameid       = mycelium
| blockstate   = Verschmutzte Pilze
}}

'''Verschmutzte Pilze''' (Endbetonung, Plural: Verschmutzte Pilzeien) nimmt im [[Pilzland]] den Platz von [[Doppelt hohes Gras]] ein und kann auf natürliche Weise auch nur dort vorgefunden werden. Es verbreitet sich wie Gras auch auf nahe [[Erde|Erdblöcke]], und ähnelt dem Gras in seiner Textur.

== Eigenschaften ==
* [[Setzling]]e und [[Blume]]n können nicht auf Verschmutzte Pilze gepflanzt werden, jedoch kann sich unter ihnen Verschmutzte Pilze bilden, wodurch sie allerdings wiederum zu einem aufsammelbaren [[Beute]] werden. 
* Auf der Oberfläche von Verschmutzte Pilze werden permanent [[Teilchen]] freigesetzt, die kleinen Sporen ähneln. Diese Partikel entstehen auch, wenn der Block mit [[Schnee]] bedeckt ist. 
* Verschmutzte Pilze ist neben [[Grauerde]] der einzige Block, auf dem [[Pilz]]e bei einem hohen [[Licht]]level wachsen und überleben können. Auch das manuelle Pflanzen von [[Riesenpilz]]en ist bei hohem Lichtlevel nur auf Verschmutzte Pilze möglich.
* Verschmutzte Pilze kann im Gegensatz zu Gras oder Erde nicht mit einer [[Hacke]] bearbeitet werden.
* Rote [[Muhschruhm]]s spawnen nur auf Verschmutzte Pilze

== Anbau, Wachstum und Ernte ==
* Auch wenn Verschmutzte Pilze nur in Pilzbiomen auf natürliche Weise generiert wird, kann es dennoch in anderen Biomen wachsen.
* Es verbreitet sich auf dieselbe Weise auf nahen Erdblöcken wie Gras. Verschmutzte Pilze benötigt hierfür ein Lichtlevel von 9 oder höher und der betroffene Erdblock mindestens Lichtlevel 4 und darf von keinem Block bedeckt sein, egal ob lichtdurch- oder undurchlässig.
* Verschmutzte Pilze kann keine Grasblöcke überwuchern und wird selbst auch nicht von benachbartem Gras überwachsen.
* Wenn man Verschmutzte Pilze abbaut, erhält man wie bei Gras bloß Erde. Möchte man einen Verschmutzte Pilzeblock erhalten, kann dies nur durch die Verwendung der [[Verzauberung]] ''Behutsamkeit'' erreicht werden.

== Trivia ==
* In der Realität bezeichnet man mit Verschmutzte Pilze das wurzelartige, fast unsichtbare Geflecht, das den eigentlichen Pilz darstellt. Was im allgemeinen Sprachgebrauch als „Schimmel(pilz)“ oder „Pilz“ bezeichnet wird, sind nur die deutlich sichtbaren so genannten Sporangien bzw. Fruchtkörper, über die sich Pilze vermehren. Verschimmelte Lebensmittel können beispielsweise vom Verschmutzte Pilze vollständig durchwachsen sein, obwohl man nur eine kleine Stelle mit dem Sporangium sieht.
* Es gibt auch zu Verschmutzte Pilze [[Mythen#Kreatur-Spawn auf Verschmutzte Pilze|Minecraft-Gerüchte]], die sich mit dem Spawnen von Monstern auf ihm befassen. Diese sind allerdings nicht wahr, die Abwesenheit von Monstern auf Pilzinseln hängt mit dem Biom, und nicht mit dem Verschmutzte Pilze zusammen.

== Blockzustand ==
{{Minecraftdaten|Blockzustand}}

== Galerie ==
<gallery>
Verschmutzte Pilze Landschaft.png |Eine Pilzlandschaft mit Verschmutzte Pilze und Muhschruhms.
</gallery>

== Geschichte ==
{{Geschichtlich
|group1= {{ver|1.0}}
|list1= 
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|version|Beta 1.9-pre1}}
|list1= *[[Datei:Myzel Beta 1.9-pre1.png|32px]] Verschmutzte Pilze hinzugefügt, dieses kann wie Gras Erde bewachsen, aber nicht Gras umwandeln.
|group2= {{ver|version|Beta 1.9-pre5}}
|list2= *Verschmutzte Pilzeblöcke ist im Inventar des Kreativmodus verfügbar.
|group3= {{ver|version|Beta 1.9-pre6}}
|list3= *Verschmutzte Pilze kann nun im [[Überlebensmodus]] mit einem Werkzeug mit Behutsamkeitsverzauberung abgebaut werden.
}}
|group3= {{ver|1.2.4}}
|list3= *[[Pilze]] können nun nur noch auf Verschmutzte Pilze im vollen Sonnenlicht gesetzt werden.
|group4= {{ver|1.7|13w36a}}
|list4= *[[Grauerde]] hinzugefügt, dieses kann wie Verschmutzte Pilze Erde bewachsen, aber nicht Verschmutzte Pilze umwandeln.
|group5= {{ver|1.13|17w47a}}
|list5= *Verschmutzte Pilze kann nun durch das Töten eines Endermans, der den Block hält, erhalten werden.
|group6= {{ver|1.14}}
|list6= 
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|version|18w43a}}
|list1= *[[Datei:Verschmutzte Pilze 18w43a.png|32px]] Die Texturen des Verschmutzte Pilzes wird verändert.
|group2= {{ver|version|19w12a}}
|list2= *Verschmutzte Pilze hat jetzt eine zufällige Ausrichtung, wenn es platziert wird, ähnlich wie Grasblöcke.
}}
|group7= {{ver|1.16.2|20w27a}}
|list7= *Karmesinpilze und Wirrpilze können nun auf das Verschmutzte Pilze gesetzt werden.
|group8= {{ver|1.17}}
|list8= 
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|version|20w45a}}
|list1= *Verschmutzte Pilze kann mit einer Schaufel zu einem [[Schotterweg]] umgewandelt werden.
|group2= {{ver|version|21w16a}}
|list2= *Verschmutzte Pilze befindet sich jetzt im <code>dirt</code>-Tag.
*Gras, hohes Gras, Farne, hohe Farne, Süßbeerensträucher, Setzlinge, Blumen, Azaleen, Zuckerrohr, Tote Büsche und Bambus können jetzt auf Verschmutzte Pilze gesetzt werden.
*Kürbisse und Melonen können jetzt auf Verschmutzte Pilze wachsen.
}}
|group9= {{ver|1.19|22w11a}}
|list9= *[[Datei:Verschmutzte Pilze.png|32px]] Die seitliche Textur des Mycels wird verändert.
}}

{{Geschichtlich
|title=be
|group1= {{ver|be-alpha|0.9.0|1}}
|list1= *[[Datei:Verschmutzte Pilze Beta 1.9-pre1.png|32px]] Verschmutzte Pilze hinzugefügt.
|group2= {{ver|be-alpha|0.9.2}}
|list2= *Das Verschmutzte Pilze breitet sich jetzt korrekt aus.
|group3= {{ver|be-alpha|0.12.1|1}}
|list3= *Verschmutzte Pilze kann jetzt mit der Verzauberung Behutsamkeit erhalten werden.
|group4= {{ver|be-alpha|0.14.0|1}}
|list4= *Verschmutzte Pilze kann nun durch das Töten eines Endermans, der den Block hält, erhalten werden.
|group5= {{ver|bev|1.10.0|3}}
|list5= *[[Datei:Verschmutzte Pilze 18w43a.png|32px]] Die Textur des Mycels hat sich verändert.
|group6= {{ver|bev|1.16.200|52}}
|list6= *Verschmutzte Pilze kann mit einer Schaufel zu einem [[Schotterweg]] umgewandelt werden.
|group7= {{ver|bev|1.18.0|24}}
|list7= *Gras, hohes Gras, Farne, hohe Farne, Süßbeerensträucher, Setzlinge, Blumen, Azaleen, Zuckerrohr, Tote Büsche und Bambus können jetzt auf Verschmutzte Pilze gesetzt werden.
|group8= {{ver|bev|1.19.0|20}}
|list8= *[[Datei:Verschmutzte Pilze.png|32px]] Die seitliche Textur des Mycels wird verändert.
}}

{{Geschichtlich
|title=konsole
|group1= {{ver|kon|xbox=TU7|xbone=CU1|ps3=1.00|wiiu=Patch 1}}
|list1= *Verschmutzte Pilze hinzugefügt.
}}

{{Navbox-Naturblöcke}}

[[cs:Podhoubí]]
[[en:Mycelium]]
[[es:Micelio]]
[[fr:Mycélium]]
[[hu:Gombafonal]]
[[it:Micelio]]
[[ja:菌糸]]
[[ko:균사체]]
[[nl:Zwamvlok]]
[[pl:Grzybnia]]
[[pt:Micélio]]
[[ru:Мицелий]]
[[zh:菌丝]]</li><li>[[Wassereimer|Wassereimer]]<br/>{{Gegenstand
| image      = Wassereimer.png
| invimage   = Wassereimer
| type       = Werkzeuge & Hilfsmittel, Kampf
| stackable  = Nein 
| renewable  = Ja
| nameid     = water_bucket
}}
Mit dem '''Wassereimer''' kann man [[Wasser]] transportieren und lagern.

== Gewinnung ==
Der leere [[Eimer]] wird durch Rechtsklick auf stehendes [[Wasser]] gefüllt. Mit fließendem Wasser ist das nicht möglich. Der gefüllte Wassereimer kann mit einem Rechtsklick wieder geleert werden, wodurch an dieser Stelle ein Wasserblock platziert wird.

Das Schöpfen von Wasser ist auch an einem [[Kessel]] möglich, der dadurch geleert wird. Der Kessel muss dazu komplett voll sein.

=== Vorkommen ===
Wassereimer können in Truhen von [[Dorf#Truheninhalt|Dörfern]] gefunden werden.

== Verwendung ==
Mit zwei Wassereimern kann man eine [[unendliche Wasserquelle]] erzeugen. Man kann Wasser auch unter Wasser aufnehmen und wieder leeren, indem man mit dem Eimer irgendeinen Block anklickt. 

Im [[Kreativmodus]] wird zwar Wasser entnommen, aber der Eimer füllt sich nicht, was es ermöglicht, mit einem einzigen leeren Eimer schnell größere Mengen Wasser zu entfernen.

Ein [[Werfer]] setzt mit einem Wassereimer direkt vor sich eine Wasserquelle. Der leere Eimer bleibt im Werfer. Aktiviert man den Werfer erneut, nimmt der leere Eimer die Wasserquelle wieder auf, d.h. er ist wieder gefüllt.

Mit einem Wassereimer kann man einen [[Kessel]] füllen.

Wenn ein Fisch in dem Wasserblock ist, welcher aufgenommen wird, dann wird dieser zu einem [[Fischeimer]].

Ein Wassereimer kann ebenfalls dazu Verwendet werden um Fallschaden zu verhindern indem man vor dem Aufprall denn Wassereimer leert.

=== Trocknen ===
Beim Trocknen von nassen [[Schwamm|Schwämmen]] füllt sich ein leerer Eimer automatisch mit dem Wasser eines Schwamms. Wie üblich wird als erstes der Brennstoff abgezogen. Dann wird der erste Schwamm getrocknet, wodurch der Eimer mit Wasser gefüllt wird. Nun tauscht man den vollen Wassereimer gegen einen leeren Eimer, bevor der nächste Schwamm fertig getrocket ist und erhält erneut einen Wassereimer. Das funktioniert mit allen Brennstoffen.

Lässt man einen gefüllten Wassereimer im Ofen stehen, werden die Schwämme weiterhin getrocknet, solange der Brennstoff reicht, ihr Wasser ist dann allerdings verloren.

{|class="wikitable"
! Name
! Zutaten
! Eingabe » Ausgabe
|-
! Schwamm +<br>Wassereimer
| Nasser Schwamm +<br>[[Eimer]]
|{{Grid/Ofen
|Input=Nasser Schwamm;
|Output=;Schwamm
|Fuel=Eimer;Wassereimer
}}
|}

== Fortschritte ==
{{Fortschritte|load|Taktisches Fischen;Das niedlichste Raubtier;Im Eimer}}

== Erfolge ==
{{Erfolge|load|Ich bin Meeresbiologe}}

== Trivia ==
* Auf die Realität übertragen, fasst ein Eimer in Minecraft 1000 Liter Wasser, da er den Inhalt eines ganzen Quellblocks aufnehmen kann und dieser bekanntlich eine Seitenlänge von einem Meter hat. Dies entspricht einem Volumen von 1 m³ oder eben 1000 Litern und wiegt eine Tonne.

== Geschichte ==
{{Geschichtlich
|group1= {{ver|Infdev|15. Juni 2010}}
|list1= *[[Datei:Wassereimer Infdev 20100615.png|32px]] [[Eimer]] und Wassereimer hinzugefügt, er wird durch Aufnahme von [[Wasser]] gefüllt.
|group2= {{ver|Alpha|1.2.6}}
|list2= *Die Verwendung eines Wassereimers auf Blöcken mit UIs (Truhen, Öfen, etc.) platziert das Wasser nicht mehr.
|group3= {{ver|1.0}}
|list3= 
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|version|Beta 1.9-pre2}}
|list1= *Wassereimer können zum Füllen von Kesseln verwendet werden.
|group2= {{ver|version|Beta 1.9-pre5}}
|list2= *Im [[Kreativmodus]] bleiben Eimer leer, wenn mit ihnen Wasser oder Lava aufgenommen wird.
}}
|group4= {{ver|1.3.1|12w25a}}
|list4= *Spender haben die Möglichkeit, Wassereimer auszugeben. Sie können sie auch einsammeln, wenn sie wieder aktiviert werden.
|group5= {{ver|1.8}}
|list5= 
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|version|14w25a}}
|list1= *Ein Wassereimer wird als Symbol angezeigt, wenn Wasser als Ebene in Superflat verwendet wird.
|group2= {{ver|version|14w25b}}
|list2= *Legt man einen leeren Eimer in den unteren Slot des [[Ofen]]s, während dieser einen [[Schwamm]] trocknet, so wird der Eimer mit Wasser befüllt.
}}
|group6= {{ver|1.9|19w02a}}
|list6= 
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|version|15w44a}}
|list1= *Ein voller Kessel kann mit einem Eimer geleert werden, wodurch ein Wassereimer entsteht.
|group2= {{ver|version|15w50a}}
|list2= *Geräusche zum Auffangen und Ausgießen von Wasser mit einem Eimer hinzugefügt.
}}
|group7= {{ver|1.13|18w08b}}
|list7= *Wassereimer können verwendet werden, um [[Fischeimer|Fische aufzusammeln]].
|group8= {{ver|1.14}}
|list8= 
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|version|18w43a}}
|list1= *[[Datei:Wassereimer.png|32px]] Die Textur von Wassereimern wird geändert.
|group2= {{ver|version|18w48a}}
|list2= *Die Wassereimer befinden sich in den Truhen der Fischerhütten in den Dörfern.
|group3= {{ver|version|19w02a}}
|list3= *[[Lagerfeuer]] können mit einem Wassereimer gelöscht werden.
}}
|group9= {{ver|1.17|20w51a}}
|list9= *Wassereimer können zum Sammeln von [[Axolotl]]s verwendet werden.
|group10= {{ver|1.19|22w11a}}
|list10= *Wassereimer können zum Sammeln von [[Kaulquappe]]n verwendet werden.
|group11= {{ver|1.19.3|22w45a}}
|list11= *Wassereimer können in gefluteten Blöcken geleert werden, anstatt sie mit Wasser zu befüllen.
}}

{{Geschichtlich
|title=be
|group1= {{ver|be-alpha|0.7.0}}
|list1= *[[Datei:Wassereimer Infdev 20100615.png|32px]] Wassereimer hinzugefügt.
*Wassereimer wurden einfach "Eimer" genannt.
|group2= {{ver|be-alpha|0.7.4}}
|list2= *Wassereimer lassen sich nicht mehr auf 64 stapeln.
|group3= {{ver|be-alpha|0.14.0|1}}
|list3= *Spender können Wasser aus Wassereimern ausschütten.
|group4= {{ver|be-alpha|0.16.0|1}}
|list4= *Geräusche beim Verwenden von Eimern hinzugefügt.
|group5= {{ver|be|1.4.0|1.2.14.2}}
|list5= *Wassereimer können verwendet werden, um Fische aufzusammeln.
|group6= {{ver|bev|1.10.0|3}}
|list6= *[[Datei:Wassereimer.png|32px]] Die Textur von Wassereimern wird geändert.
|group7= {{ver|bev|1.16.100|56}}
|list7= *Die ID von Wassereimern wird von <code>bucket/8</code> in <code>water_bucket</code> geändert.
|group8= {{ver|be|1.17.0|1.16.230.52}}
|list8= *Wassereimer können zum Sammeln von Axolotls verwendet werden.
|group9= {{ver|bev|1.18.10|24}}
|list9= *Wassereimer können zum Sammeln von Qaulquappen verwendet werden.
}}

{{Geschichtlich
|title=konsole
|group1= {{ver|kon|xbox=TU1|xbone=CU1|ps3=1.00|wiiu=Patch 1}}
|list1= *[[Datei:Wassereimer Infdev 20100615.png|32px]] Wassereimer hinzugefügt.
}}

{{Navbox-Werkzeuge & Hilfsmittel}}
{{Navbox-Kampf}}

[[en:Water Bucket]]
[[ja:水入りバケツ]]
[[pt:Balde de água]]
[[th:ถังน้ำ]]
[[uk:Відро води]]
[[zh:水桶]]</li></ul>

9
{{Extension DPL}}<ul><li>[[Pilzsuppe|Pilzsuppe]]<br/>{{Nahrung

| image = Pilzsuppe.png | invimage = Pilzsuppe | type = Nahrungsmittel & Tränke | heals = {{hunger|6}} | cookable = Nein | stackable = Nein | saturation = 7,2 | renewable = Ja | nameid = mushroom_stew }}

Die '''Pilzsuppe''' ist ein [[Nahrung]]smittel, das 6 Hungerpunkte und 7,2 [[Hunger#Sättigung|Sättigungspunkte]] wiederherstellt. Sie wird aus einer [[Schüssel]] und einem roten sowie braunen [[Pilz]] hergestellt. Da Pilze auch im [[Nether]] vorkommen, ist sie auch dort natürlich erfarmbar. Die Schüssel bleibt nach dem Verzehr der Suppe erhalten und kann erneut verwendet werden.

Pilzsuppen sind die ideale Wegzehrung bei längeren Expeditionen, da sie gegen Hunger lange vorhalten und mit dem 2×2-Craftingfeld im Inventar des Spielers, also ohne [[Werkbank]] oder [[Ofen]] hergestellt werden können. Nimmt man nur eine Schüssel mit, werden auch nur drei Felder im [[Inventar]] benötigt. Wenn man geschickt klickt, geht die Herstellung schnell von der Hand. Hauptnachteil ist, dass sie – im Gegensatz zur leeren Schüssel – nicht stapelbar ist. Außerdem muss man zwei verschiedene Zutaten züchten bzw. sammeln.

== Gewinnung == Während man [[Mooshroom]]s mit einem [[Eimer]] genauso wie [[Kuh|Kühe]] melken kann, um an [[Milch]] zu gelangen, kann man auch eine [[Schüssel]] nutzen. In diesem Fall erhält man dann aber keine Milch, sondern eine Pilzsuppe.

=== Herstellung === Die Pilzsuppe ist eines der wenigen Nahrungsmittel, die eine Schüssel zur Herstellung benötigen. Diese bekommt man nach dem Verzehr wieder zurück. {| class="wikitable" ! Name ! Zutaten ! Eingabe » Ausgabe |- {{Rezept|Pilzsuppe}} |}

== Verwendung== Beim Verzehr stellt die Pilzsuppe {{hunger|6}} [[Hunger]] und 7,2 Sättigung wieder her. Man erhält dabei eine leere Schüssel zurück.

== Fortschritte == {{Fortschritte|load|Landwirtschaft;Ausgewogene Ernährung}}

== Trivia ==

  • In der Ess-Animation produziert das Essen von Pilzsuppen braune Holz-Partikel, wodurch es so aussieht, als würde der Spieler die Schale mitessen.
  • Zusätzlich hört man beim Essen von Pilzsuppen kein Schlürfen, sondern die normalen Essgeräusche, was den obigen Eindruck verstärkt.
  • Bei verschiedenen öffentlichen [[PvP]]-Servern ist die Pilzsuppe dahingehend modifiziert, dass sie ohne Verzögerung und auch bei voller Hungeranzeige gegessen werden kann und dabei [[Regeneration]] oder unmittelbare [[Heilung]] verleiht. Oft wird das Inventar der Spieler dann weitgehend mit den Zutaten für Pilzsuppen gefüllt und im Kampf geht es im Prinzip nur darum, wer immer schnell genug mehr Pilzsuppe zur Heilung herstellen kann. Dadurch dauern solche Kämpfe unter erfahrenen Spielern meist eine ziemlich lange Zeit. Spieler, die diese Abwandlung der Pilzsuppe verwenden, werden als "Souper" bezeichnet.
  • Auf vielen "Soup" [[PvP]] Servern können Pilzsuppen nicht nur mit einem roten Pilz, einem braunen Pilz sowie einer Schüssel hergestellt werden, es ist auch meist möglich mit einer Kakaobohne und einer Schüssel eine Pilzsuppe herzustellen. Ein (oder manchmal auch zwei) Kakteen und eine Schüssel können auch meistens zu einer Pilzsuppe hergestellt werden.

== Geschichte == {{Geschichtlich |group1= {{ver|Indev|30. Januar 2010}} |list1= *Pilzsuppe hinzugefügt |group2= {{ver|Beta|1.2}} |list2= *[[Pilz]]e sind nun im [[Nether]] häufiger als in der normalen Welt zu finden, dadurch ist es einfacher eine Pilzsuppe herzustellen |group3= {{ver|Beta|1.6}} |list3= *[[Pilze]] vermehren sich nun, wodurch die Pilzsuppe zu den erneuerbaren Nahrungsmitteln gehört |group4= {{ver|Beta|1.8|Beta 1.8-pre1}} |list4= *Sie gibt nun Hungerpunkte zurück |group5= {{ver|1.0}} |list5= {{Geschichtlich |untergruppe=1 |group1= {{ver|version|Beta 1.9-pre1}} |list1= *Pilzsuppe kann durch das Melken einer [[Mooshroom]] erhalten werden |group2= {{ver|version|Beta 1.9-pre3}} |list2= *Die Anordnung im Handwerksquadrat spielt nun keine Rolle mehr }} |group6= {{ver|1.2.5|1.2.5-pre}} |list6= *Pilzsuppe kann nun auch dann von einer Mooshroom erhalten werden, wenn man die Schüssel gestapelt hat |group7= {{ver|1.4.2|1.4.2-pre}} |list7= *Pilzsuppe stellt nur noch {{hunger|6}} statt {{hunger|8}} wieder her }} {{Geschichtlich |title=PE |group1= {{ver|be-alpha|0.4.0}} |list1= *Pilzsuppe hinzugefügt }} {{Geschichtlich |title=konsole |group1= {{ver|kon|xbox=TU1|xbone=CU1|ps3=1.00|wiiu=Patch 1}} |list1= *Pilzsuppe hinzugefügt }}

{{Navbox-Nahrungsmittel & Tränke}}

[[en:Mushroom Stew]] [[es:Estofado de champiñones]] [[fr:Soupe de champignons]] [[hu:Gombaragu]] [[ja:キノコシチュー]] [[ko:버섯 스튜]] [[nl:Paddenstoelenstoofpot]] [[pl:Zupa grzybowa]] [[pt:Ensopado de cogumelos]] [[ru:Тушёные грибы]] [[zh:蘑菇煲]]</li><li>[[Lapislazuli|Lapislazuli]]<br/>{{Gegenstand | image = Lapislazuli.png | invimage = Lapislazuli | type = Werkstoffe | stackable = Ja (64) | renewable = Ja | nameid = lapis_lazuli }} {{Diese Seite|den Werkstoff Lapislazuli}} '''Lapislazuli''' (Blauer Stein) ist ein Werkstoff, der durch Abbau von [[Lapislazulierz]] gewonnen werden kann. Ein Erzblock dropt dabei 4-8 Lapislazuli.

Es kann zum Verzaubern verwendet und zu [[Blauer Farbstoff|blauem Farbstoff]] hergestellt werden.

== Gewinnung == === Abbau === Lapislazuli kann als Erz in den Schichten 1-33 gefunden werden. Zum Abbau wird mindestens eine Steinspitzhacke benötigt, der Block dropt dann 4-8 Lapislazuli. Ist die Spitzhacke mit ''[[Verzauberung#Glück|Glück]]'' verzaubert, steigt die Anzahl auf bis zu 28.

=== Vorkommen === Lapislazuli kann auch in Truhen von [[Dorf#Truheninhalt|Dörfern]], [[Mine#Truheninhalt|Mine]]n und [[Schiffswrack#Truheninhalt|Schiffswrack]]s gefunden werden.

=== Herstellung === {|class="wikitable" ! Name ! Zutaten ! Eingabe » Ausgabe |- {{Rezept|Lapislazuli}} |}

=== Schmelzen === Man kann Lapislazuli-Erz auch schmelzen, indem man es mit einer mit [[Verzauberung#Behutsamkeit|''Behutsamkeit'']] verzauberten Spitzhacke abbaut, das ist jedoch wesentlich ineffektiver, da man so pro Erz nur 1 Lapislazuli und wesentlich weniger Erfahrungspunkte erhält. {{Ofenrezept |Lapislazulierz;Tiefenschiefer-Lapislazulierz |Lapislazuli |0.2 }}

=== Handel === [[Dorfbewohner]] der Geistliche auf der Stufe Lehrling verkaufen einen Lapislazuli für einen Smaragd als Teil ihres Handels.

In der [[Bedrock Edition]] können [[Fahrender Händler|fahrende Händler]] 3 Lapislazuli für einen Smaragd verkaufen.

== Verwendung == === Handel === Man kann Lapislazuli auch durch Handel mit [[Dorfbewohner|Geistlichen]] erwerben. Sie bieten 1-2 Lapislazuli für einen [[Smaragd]].<br> Lapislazuli kann bei einem [[Fahrender Händler|fahrenden Händler]] gekauft werden, nämlich 3 Lapislazuli für einen [[Smaragd]].

=== Verzaubern === [[Datei:Verzaubern.png|250px]] {{-}} Man benötigt je nach [[Verzauberung]] 1–3 Lapislazuli am [[Zaubertisch]].

=== Verarbeitung === {|class="wikitable" ! Name ! Zutaten ! Eingabe » Ausgabe |- {{Rezept|Lapislazuliblock}} |- {{Rezept|Blauer Farbstoff aus Lapislazuli}} |}

==== Bedrock/ Education Edition ==== In der Bedrock Edition ist es möglich auch Lapislazuli als blauen Farbstoff zu verwenden. {|class="wikitable" ! Name ! Zutaten ! Eingabe » Ausgabe |- {{Rezept|Ballon2|Blauer}} |}

=== Verzieren === Lapislazuli kann verwendet werden um es in einem [[Schmiedetisch]] mit einer [[Schmiedevorlage]] zu kombinieren. Die damit verzierte Rüstung erhält ein lapislazulifarbens Muster, je nach Vorlage. {{Schmiedetischrezept |Alle Schmiedevorlagen |ingredients=[[Rüstung]] oder<br> [[Schildkrötenpanzer]] |Passende Lederrüstungen;Passende Kettenrüstungen;Passende Goldrüstungen;Passende Eisenrüstungen;Passende Diamantrüstungen;Passende Netheritrüstungen;Schildkrötenpanzer |Lapislazuli|new=1 |Passende Lederrüstungen-Lapislazulibesätze;Passende Kettenrüstungen-Lapislazulibesätze;Passende Goldrüstungen-Lapislazulibesätze;Passende Eisenrüstungen-Lapislazulibesätze;Passende Diamantrüstungen-Lapislazulibesätze;Passende Netheritrüstungen-Lapislazulibesätze;Schildkrötenpanzer-Lapislazulibesatz }}

== Fortschritte == {{Fortschritte|load|Verzauberer}}

== Geschichte == {{Geschichtlich |group1= {{ver|Beta|1.2}} |list1= *[[Datei:Lapislazuli Beta 1.2.png|32px]] Lapislazuli hinzugefügt, es wird durch Abbau des ebenfalls hinzugefügten [[Lapislazulierz]]es gewonnen.

  • Kann zum Färben von [[Wolle]] und [[Schafe]]n benutzt werden.

|group2= {{ver|1.0|Beta 1.9-pre5}} |list2= *Lapislazuli kann auch durch das Schmelzen von [[Lapislazulierz]] gewonnen werden. |group3= {{ver|1.4.2|12w34a}} |list3= *Kann zum Färben von [[Hund]]ehalsbändern und [[Rüstung|Lederüstung]]en verwendet werden. |group4= {{ver|1.4.6|12w49a}} |list4= *Kann zum Färben von [[Feuerwerksstern]]en verwendet werden. |group5= {{ver|1.6.1|13w19a}} |list5= *[[Blaue Keramik]] hinzugefügt. |group6= {{ver|1.7.2|13w41a}} |list6= *[[Blaues Glas]] hinzugefügt. |group7= {{ver|1.8}} |list7= {{Geschichtlich |untergruppe=1 |group1= {{ver|version|14w02a}} |list1= *Lapislazuli wird fürs [[Verzauberung|Verzaubern]] im [[Überlebensmodus]] benötigt. |group2= {{ver|version|14w30a}} |list2= *[[Blaues Banner]] hinzugefügt. }} |group8= {{ver|1.11|16w39a}} |list8= *[[Blaue Shulker-Kiste]] hinzugefügt. |group9= {{ver|1.12}} |list9= {{Geschichtlich |untergruppe=1 |group1= {{ver|version|17w06a}} |list1= *[[Blauer Trockenbeton]] hinzugefügt. |group2= {{ver|version|17w15a}} |list2= *[[Blaues Bett]] hinzugefügt. }} |group10= {{ver|1.13}} |list10= {{Geschichtlich |untergruppe=1 |group1= {{ver|version|17w47a}} |list1= *[[Metadaten-Entfernung]]: Der ID-Name ändert sich von ''dye'' zu ''lapis_lazuli''. |group2= {{ver|version|18w10a}} |list2= *Lapislazuli kann in Truhen von [[Schiffswrack]]s gefunden werden. }} |group11= {{ver|1.14}} |list11= {{Geschichtlich |untergruppe=1 |group1= {{ver|version|18w43a}} |list1= *[[Datei:Lapislazuli.png|32px]] Die Textur von Lapislazuli wird geändert.

  • Alle färbbaren Blöcke und Gegenstände werden mit dem blauen Farbstoff anstatt mit Lapislazuli hergestellt.
  • Aus Lapislazuli lässt sich blauer Farbstoff herstellen.

|group2= {{ver|version|18w50a}} |list2= *Lapislazuli kann in Truhen in Dorfkirchen gefunden werden. |group3= {{ver|version|19w13a}} |list3= *Kleriker-Dorfbewohner geben Lapislazuli an Spieler mit dem Effekt "Held des Dorfes". }} |group12= {{ver|1.17|21w08a}} |list12= *Aus [[Tiefenschiefer-Lapislazulierz]] lässt sich Lapislazuli schmelzen. |group13= {{ver|1.19.4}} |list13= {{Geschichtlich |untergruppe=1 |group1= {{ver|version|23w04a}} |list1= *Lapislazuli kann als Material für die Rüstungsbesätze verwendet werden. |group2= {{ver|version|23w05a}} |list2= *Lapislazuli kann auf Lederrüstung angewendet werden. }} }}

{{Geschichtlich |title=be |group1= {{ver|be-alpha|0.3.0}} |list1= *[[Datei:Lapislazuli Beta 1.2.png|32px]] Lapislazuli hinzugefügt. |group2= {{ver|be-alpha|0.3.2}} |list2= *Lapislazuli kann zu Lapislazuliblöcken verarbeitet werden und umgekehrt. |group3= {{ver|be-alpha|0.12.1|1}} |list3= *Lapislazuli ist für die Verzauberung erforderlich. |group4= {{ver|be-alpha|0.14.0|1}} |list4= *Lapislazuli kann in Güterloren in Minen gefunden werden.

  • Lapislazuli kann zum Färben von Wasser in Kesseln verwendet werden.

|group5= {{ver|pe|1.0.4|1.0.4.0}} |list5= *Geistliche verkaufen 1-2 Lapislazuli für 1 Smaragd.

  • Lapislazuli kann zum Färben von Shulker-Schalen verwendet werden.

|group6= {{ver|pe|1.1.0|1.1.0.0}} |list6= *Lapislazuli kann zum Färben von Shulker-Kisten und Betten verwendet werden.

  • Lapislazuli kann zur Herstellung von blauem Betonpulver verwendet werden.

|group7= {{ver|bev|1.2.0|2}} |list7= *Lapislazuli kann zum Färben von Bannern, Feuerwerkssternen und Glas verwendet werden. |group8= {{ver|be|1.4.0}} |list8= {{Geschichtlich |untergruppe=1 |group1= {{ver|be-beta|1.2.14.2}} |list1= *Lapislazuli kann in Truhen von [[Schiffswrack]]s gefunden werden. |group2= {{ver|be-beta|1.2.14.2}} |list2= *Lapislazuli kann zur Herstellung von Luftballons und Knicklichtern verwendet werden. }} |group9= {{ver|bev|1.8.0|10}} |list9= *Lapislazuli kann zur Herstellung von blauen Farbstoffen verwendet werden. |group10= {{ver|bev|1.10.0|3}} |list10= *Lapislazuli wird von wandernden Händlern verkauft.

  • [[Datei:Lapislazuli.png|32px]] Die Textur von Lapislazuli wird geändert.

|group11= {{ver|be|1.11.0}} |list11= {{Geschichtlich |untergruppe=1 |group1= {{ver|be-beta|1.11.0.1}} |list1= *Lapislazuli kann in den Tempeltruhen des Wüstendorfes gefunden werden. |group2= {{ver|be-beta|1.11.0.4}} |list2= *Geistliche Dorfbewohner verkaufen einen Lapislazuli für einen Smaragd. }} |group12= {{ver|bev|1.16.100|56}} |list12= *Die ID von Lapislazuli wurde von <code>dye/4</code> in <code>lapis_lazuli</code> geändert. }}

{{Geschichtlich |title=konsole |group1= {{ver|kon|xbox=TU1|xbone=CU1|ps3=1.00|wiiu=Patch 1}} |list1= *[[Datei:Lapislazuli Beta 1.2.png|32px]] Lapislazuli hinzugefügt. |group2= {{ver|kon|xbox=TU31|xbone=CU19|ps3=1.22|wiiu=Patch 3}} |list2= *Lapislazuli wird fürs [[Verzauberung|Verzaubern]] im [[Überlebensmodus]] benötigt. }}

{{Navbox-Werkstoffe}}

[[cs:Lazurit]] [[en:Lapis Lazuli]] [[es:Lapislázuli]] [[fr:Lapis-lazuli]] [[hu:Lazurit]] [[ja:ラピスラズリ]] [[ko:청금석]] [[nl:Lapis lazuli]] [[pl:Lazuryt]] [[pt:Lápis-lazúli]] [[ru:Лазурит]] [[uk:Лазурит]]

[[zh:青金石]]</li></ul>

Schmelzen[]

Außerdem erhält man sie, wenn man Goldrüstung oder -werkzeuge im Ofen einschmilzt.

Name Zutaten Schmelzen Rezept
Goldklumpen Goldspitzhacke oder
Goldschaufel oder
Goldaxt oder
Goldhacke oder
Goldschwert +
Alle Brennstoffe
{{Extension DPL}}<ul><li>[[Schnee|Schnee]]<br/>{{Block
| image        =
Schnee (1 Schicht).png;
Schnee (2 Schicht).png;
Schnee (3 Schicht).png;
Schnee (4 Schicht).png;
Schnee (5 Schicht).png;
Schnee (6 Schicht).png;
Schnee (7 Schicht).png;
Schneeblock.png
| image2       = Schneebedeckter Grasblock.png
| invimage     = Schnee
| type         = Naturblöcke
| gravity      = '''[[Bedrock Edition]]:''' Ja<br>'''Sonst:''' Nein
| transparent  = Ja
| light        = Nein
| flammable    = Nein
| pushable     = Verschwindet
| tool         = wooden shovel
| renewable    = Ja
| stackable    = Ja (64)
| drops        = 2–9 {{GL|Schneeball|Schneebälle}} (1 pro Schicht + 1)
| behutsamkeit = Ja
| nameid       = snow
| blockstate   = Schnee
}}
{{Diese Seite|Schnee|weitere Bedeutungen|Schnee (Begriffsklärung)}}
'''Schnee''' ist eine schichtweise Ablagerung.

== Eigenschaften ==
* Bei [[Schneefall]] wird die Landschaft nur von einer Schicht Schnee bedeckt. Auch bei ständigem Schneefall wird die Schicht nicht dicker (Dies kann mit der [[Spielregel]] <code>snowAccumulationHeight</code> angepasst werden).
* Da sich Schnee immer bei Schneefall ablagert, zählt er zu den [[Erneuerbare Ressourcen|erneuerbaren Ressourcen]]. 
* Mit einer Lichtquelle kann umliegender Schnee geschmolzen werden. Im Umkreis dieser lagert sich auch kein neuer Schnee ab. Ist jedoch das [[Lichtlevel]] 11 oder niedriger (ausgenommen Sonnenlicht), so kann sich dort Schnee ablagern. Das Schmelzen verhält sich also ähnlich wie bei [[Eis]].
* Schnee kann man mit Rechtsklick aufschichten. Acht Schichten haben die Höhe eines Schneeblock und schmelzen dann nicht mehr. Wenn man sie mit ''Behutsamkeit'' abbaut, erhält man einen Schneeblock, bei weniger Schichten die einzelnen Schichten.
* Auf [[Eis]] und [[Packeis]] kann kein Schnee liegen.
* Wenn Schnee auf einem [[Grasblock]], [[Myzel]] oder [[Podsol]] liegt, wird auch der seitliche Rand weiß.
* Große Schneeflächen kann man am schnellsten vom Schnee befreien, indem man an einer erhöhten Stelle Wasser ausgießt und die Wasserquelle gleich wieder durch Setzen eines Blockes austrocknet.

== Vorkommen ==
Schnee findet man in [[Biom]]en mit [[Schneefall]], das heißt in allen [[Biom#Verschneite Biome|verschneiten Biomen]]. Jeder Block, der keinen weiteren Block in jeglicher Höhe direkt über sich hat, wird von einer Schneeschicht bedeckt. Außerdem hinterlassen [[Schneegolem]]s eine Schneespur.

== Herstellung ==
Wird Schnee mit einer [[Schaufel]] abgebaut, erhält man [[Schneeball|Schneebälle]]. Jeweils vier Schneebälle kann man zu einem [[Schneeblock]] weiterverarbeiten. Drei Schneeblöcke ergeben sechs Schnee.

Um unendlich viel Schnee herzustellen, muss man nicht auf Niederschlag in einem verschneiten Biom warten, sondern kann in den meisten Biomen (außer den [[Biom#Warme Biome|warmen Biomen]]) einen [[Schneegolem]] erschaffen, da dieser dauerhaft Schnee produziert, welcher mit einer Schaufel abgebaut werden kann.
{| class="wikitable"
! Name
! Zutaten
! Eingabe » Ausgabe
|-
{{Rezept|Schnee}}
|}

== Trivia ==
*Bei der [[Weltgenerierung]] kann manchmal eine [[Landschaftsanomalie]] entstehen, bei der Schnee in der Luft schwebt. Man kann auf ihm stehen, solange er kein [[Blockupdate]] erhält.

== Blockzustand ==
{{Minecraftdaten|Blockzustand}}

== Galerie ==
<gallery>
Schnee Gras Vergleich.png|Vergleich zwischen Grasblöcken mit und ohne Schnee
Schnee Schmelze.png|Schneeschmelze durch künstliches Licht (hier [[Leuchtstein]])
Schnee Bug.png|Ein Anzeigefehler macht die graue Oberfläche eines verschneiten [[Grasblock]]s sichtbar
Schneestufen im Überblick.png|Alle Schneeschichten im Überblick
</gallery>

== Geschichte ==
{{Geschichtlich
|group1= {{ver|Alpha|1.0.4}}
|list1= *[[Datei:Schnee Alpha 1.0.4.png|25px]] Einführung des Schneefalls: Beim Generieren wird ein Viertel der Welten im [[Wintermodus]] erzeugt, d.h. sie sind komplett schneebedeckt und haben Eis
*Wenn man Schnee abbaut, zerfällt er und droppt nichts
|group2= {{ver|Alpha|1.0.5}}
|list2= *Beim Abbauen von Schnee erhält man Schneebälle
|group3= {{ver|Alpha|1.2.0}}
|list3= *Einführung der [[Biom]]e, wodurch der weltweite Wintermodus entfällt, dafür gibt es die verschneiten Biome [[Taiga]] und [[Tundra]]
*Allerdings gibt es keinen Schneefall, wodurch abgebauter Schnee nicht regeneriert
|group4= {{ver|Beta|1.5}}
|list4= *Wetter hinzugefügt, damit gibt es in Taiga und Tundra in zufälligen Abständen Schneefall, während es in anderen Biomen gleichzeitig regnet
|group5= {{ver|Beta|1.8|Beta 1.8-pre1}}
|list5= *Komplett neue Biomgenerierung, Schneefall und verschneite Biome werden entfernt, es gibt keinen Schnee mehr in der Welt
|group6= {{ver|1.0|Beta 1.9-pre1}}
|list6=*Es gibt wieder Schneefall und [[Biom#Verschneite Biome|verschneite Biome]]: [[Vereister Ozean]], [[vereister Fluss]] und Wiedereinführung der verschneiten Tundra
*[[Schneegolem]]s ziehen eine Schneespur hinter sich her
|group7= {{ver|1.1}}
|list7=
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|version|11w48a}}
|list1= *Die Taiga ist wieder verschneit
|group2= {{ver|version|12w01a}}
|list2= *Neue verschneite Biome: [[verschneite Taigahügel]] und [[verschneite Berge]]
}}
|group8 {{ver|1.3|12w21a}}
|list8= *Schnee befindet sich im Inventar des [[Kreativmodus]]
|group9= {{ver|1.5|13w05a}}
|list9= *Schnee kann bis zu acht Schichten erhöht werden
*Schnee kann aus Schneeblöcken hergestellt werden
|group10= {{ver|1.7|13w36a}}
|list10= *[[Klimazone]]n und [[Schneegrenze]] eingeführt
*In kalten Biomen schneit es ab einer gewissen Höhe, während es darunter regnet
*In der Taiga und den Taighügeln schneit es nicht mehr
*Dafür wird die [[verschneite Taiga]] mit [[verschneite Taigahügel|verschneiten Taigahügeln]] hinzugefügt, in der sich das Wetter genau wie in der bisherigen Taiga verhält
*Weitere verschneite Biome hinzugefügt: [[Verschneiter Strand]], [[Eiszapfentundra]], [[Verschneite Taigaberge]]
*Der vereiste Ozean wird nicht mehr generiert
|group11= {{ver|1.5|14w28b}}
|list11= *Die Anzahl der gedroppten Schneebälle wird, abhängig von der Schneedicke, von 1-8 auf 2-9 erhöht
|group12= {{ver|1.13}}
|list12=
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|version|17w47a}}
|list1= *[[Metadaten-Entfernung]]: Der ID-Name von Schnee ändert sich von ''snow_layer'' auf ''snow''
|group2= {{ver|version|18w08a}}
|list2= *Der vereiste Ozean wird wieder generiert
*Neues verschneites Biom: [[Vereiste Tiefsee]]
}}
|group13= {{ver|1.19.3|22w44a}}
|list13= *Die Höhe des natürlichen Schneefalls kann mit der [[Spielregel]] <code>snowAccumulationHeight</code> kontrolliert werden.
}}

{{Geschichtlich
|title=be
|group1= {{ver|be-alpha|0.3.0}} 
|list1= *Schnee hinzugefügt
|group2= {{ver|be|1.4.0|1.2.14.2}}
|list2= *Schneeschichten kommen natürlich in Eisbergen vor
}}

{{Geschichtlich
|title=konsole
|group1= {{ver|kon|xbox=TU1|xbone=CU1|ps3=1.00|wiiu=Patch 1}}
|list1= *Schnee hinzugefügt
}}

{{Navbox-Naturblöcke}}

[[cs:Sníh (vrstva)]]
[[en:Snow]]
[[es:Nieve]]
[[fr:Neige]]
[[hu:Hó]]
[[it:Neve]]
[[ja:雪]]
[[ko:눈]]
[[nl:Sneeuw (laag)]]
[[pl:Śnieg]]
[[pt:Neve]]
[[ru:Снег (слой)]]
[[uk:Сніг]]
[[zh:雪]]</li><li>[[Feuerzeug|Feuerzeug]]<br/>{{Gegenstand
| image      = Feuerzeug.png
| invimage   = Feuerzeug
| type       = Werkzeuge & Hilfsmittel
| durability = 65
| stackable  = Nein
| renewable  = Ja
| nbtlink    = Feuerzeug
| nameid     = flint_and_steel
}}

Das '''Feuerzeug''' (engl. ''flint and steel'') ist ein [[Gegenstand]], mit dem man [[Blöcke]] anzünden kann. Es wird aus einem [[Feuerstein]] und einem [[Eisenbarren]] hergestellt oder aber bei einem Dorfbewohner [[Handel|gekauft]]. Wie andere [[Werkzeuge]] auch, nutzt sich das Feuerzeug bei jedem Gebrauch ab. Egal, ob ein [[Feuer]] entsteht oder nicht, wird das Feuerzeug bei einem Rechtsklick abgenutzt. Man kann das Feuerzeug 65 Mal verwenden, ehe es kaputt geht.

Das [[Feuer]], das mit einem Rechtsklick ausgelöst wird, kann nicht auf allen Arten von [[Blöcke]]n platziert werden, zum Beispiel nicht auf [[Glas]]. Es breitet sich auf umstehende brennbare [[Blöcke]] wie [[Stämme]] oder [[Laub]] aus. Wenn keine weiteren brennbaren Blöcke in der Nähe sind, erlischt es nach kurzer Zeit.

Man kann es verwenden, um Laub schnell zu entfernen oder um größere Gebiete mit [[Baum|Bäumen]] zu roden. Hierbei sollte man jedoch auf die schnelle Verbreitung des [[Feuer]]s acht geben und sichergehen, dass es nicht ungewollt auf Bauwerke übergreift. Man benötigt es außerdem, um ein aus [[Obsidian]] errichtete [[Netherportal]] zu entzünden, welches den Spieler in den [[Nether]] führt.

== Gewinnung ==
=== Vorkommen ===
Feuerzeuge können in Truhen von [[Netherfestung#Truheninhalt|Netherfestungen]] und [[Portalruine#Truheninhalt|Portalruinen]] gefunden werden.

=== Herstellung  ===
{|class="wikitable"
! Name
! Zutaten
! Eingabe » Ausgabe
|-
{{Rezept|Feuerzeug}}
|-
{{Rezept|Feuerzeug Reparatur}}
|}
Zwei Feuerzeuge können durch Kombination im Handwerksfeld auch ohne Amboss [[Reparieren|repariert]] werden, wobei jedoch ein Feuerzeug und gegebenenfalls die Verzauberung verloren geht. Sinnvoll ist dies nur bei Kombination von zwei abgenutzen Feuerzeugen, die dann ein weniger abgenutztes Feuerzeug ergeben. Dabei werden die Rest-Haltbarkeiten der beiden Feuerzeuge addiert.

== Verwendung ==
* Man kann [[TNT]] damit zünden.
* Man kann damit ein [[Netherportal]] aktivieren.
* Man kann es nutzen, um damit [[Kreatur]]en in Brand zu stecken. Dazu muss sich die Kreatur auf dem Nachbarfeld befinden, da sich das Feld, auf dem die Kreatur steht, nicht entzünden lässt. Dies verursacht weniger Schaden als ein [[Schwert]] oder [[Bogen]]. Ein verbranntes Schwein lässt dabei [[gebratenes Schweinefleisch]] fallen, sodass ein [[Ofen]] zum Farmen von Grillfleisch nicht mehr nötig ist.
* Man kann Gegenstände entfernen, indem man sie auf den Boden wirft und dann ein Feuer darauf entfacht.
* Das entstandene Feuer erhellt die Umgebung für einige Sekunden und erlischt anschließend. [[Netherrack]] brennt dagegen dauerhaft.
* Wenn man mit einem Feuerzeug einen Rechtsklick auf einem [[Creeper]] macht, explodiert dieser.
* Erloschene [[Lagerfeuer]] können durch ein Feuerzeug wieder entzündet werden.

=== Verzauberung ===
{{HA|Verzauberung}}
* '''Fluch des Verschwindens:''' Lässt das Feuerzeug beim Tod nicht fallen, sondern verschwinden.
* '''Haltbarkeit bis Stufe III:''' Verlängert die Haltbarkeit.
* '''Reparatur:''' Repariert das Feuerzeug beim Aufsammeln von Erfahrungspunkten.

=== Schleifen ===
{{Schleifsteinrezept
|head=1
|showdescription=1
  |ingredients= Zwei Feuerzeuge
  |Beschädigtes Feuerzeug
  |Beschädigtes Feuerzeug
  |Feuerzeug
  |description=Die Haltbarkeit der beiden Feuerzeuge addiert sich zuzüglich einer zusätzlichen Haltbarkeit von 5%.
}}
{{Schleifsteinrezept
|showdescription=1
|ingredients= Verzaubertes Feuerzeug
|Verzaubertes Feuerzeug
|
|Feuerzeug
|description=Die Verzauberungen des Feuerzeuges werden entfernt (ein Fluch nicht) und man erhält einen Teil der Erfahrung wieder.
|foot=1
}}

=== Schmieden ===
{{Ambossrezept
|head=1
|title=Feuerzeug
|name=Repariertes Feuerzeug
|ingredients=Zwei Feuerzeuge
|Input1=Beschädigtes Feuerzeug
|Input2=Beschädigtes Feuerzeug
|Output=Feuerzeug
|cost=1
}}
{{Ambossrezept
|name=Verzaubertes Feuerzeug
|title=Feuerzeug
|Input1=Feuerzeug
|Input2=Verzaubertes Buch
|Output=Verzaubertes Feuerzeug
|cost=1
}}
{{Ambossrezept
|name=Kombiniertes Feuerzeug
|title=Feuerzeug
|ingredients=Zwei verzauberte<br>Feuerzeuge
|Input1=Verzaubertes Feuerzeug
|Input2=Verzaubertes Feuerzeug
|Output=Verzaubertes Feuerzeug
|cost=1
|foot=1
}}

== Trivia ==
* In früheren Versionen von Minecraft startete der Spieler mit einem Feuerzeug im Inventar, das außerdem von [[Kreatur]]en erbeutet werden konnte.
* Am Anfang des [[Mehrspieler]]-Modus funktionierten die Öfen im Überlebensmodus nicht. Es gab eine Mod, mit dem man das Feuerzeug in einen "Anzünder" verwandeln konnte, um die Öfen zu entzünden.
* Man stellt ein Feuerzeug  mit [[Eisen]] her, obwohl es laut englischem Namen, aus Stahl besteht.
* Früher hatte man einen Beutel mit [[de.wikipedia:Feuerstein|Feuerstein]] (Flint), [[de.wikipedia:Feuerstahl|Feuerstahl]] und [[de.wikipedia:Zunder|Zunder]] als Anzündmittel. Das ''Minecraft''-Herstellungsrezept bezieht sich darauf, weshalb auch die Anordnung im Rezept egal ist. Dieses "Zeug zum Feuermachen" wurde erst im 19. Jahrhundert zu einem technischen Gerät zusammengefasst, dem modernen Feuerzeug, bei dem eine Anordnung im Rezept ''nicht'' mehr egal wäre (analog zur [[Schere]]).

== Geschichte ==
Die Anordnung musste im alten Rezept exakt stimmen, dies war vor {{ver|1.7|13w36a}} so:

[[Datei:Feuerzeug Rezept Indev 19. Februar 2010.png]]

{{Geschichtlich
|group1= {{ver|Indev}}
|list1=
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|version|Indev|10. Januar 2010}}
|list1= *[[Datei:Feuerzeug Indev 10. Januar 2010.png|32px]] Feuerzeug hinzugefügt.
*Es kann noch nicht hergestellt werden und ist automatisch im Inventar, wenn man eine neue Welt erzeugt.
|group2= {{ver|version|Indev|29. Januar 2010}}
|list2= *[[Datei:Feuerzeug Indev 29. Januar 2010.png|32px]] Textur angepasst.
|group3= {{ver|version|Indev|1. Februar 2010}}
|list3= *Außer Schaf und Schwein droppen alle Kreaturen beim Tod u. a. 0 bis 1 Feuerzeug.
|group4= {{ver|version|Indev|19. Februar 2010}}
|list4= *[[Datei:Feuerzeug Indev 19. Februar 2010.png|32px]] Textur angepasst.
*Das Feuerzeug wird nicht mehr gedroppt, stattdessen gibt es ein Rezept zur Herstellung.
*Öfen werden hinzugefügt, um die Funktion des Kochens und Schmelzens von Feuerzeug zu ersetzen.
}}
|group2= {{ver|Beta|1.7}}
|list2= *Feuerzeug, aber auch Feuer selbst, Explosionen und Redstone sind die einzigen Möglichkeiten, TNT zu aktivieren.
|group3= {{ver|1.0}}
|list3=
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|version|Beta 1.9-pre2}}
|list1= *Feuerzeuge können nun [[Reparieren|repariert]] werden.
|group2= {{ver|version|Beta 1.9-pre3}}
|list2= *Feuerzeuge können nun mithilfe des [[Zaubertisch]]es [[Verzauberung|verzaubert]] werden, [[Effekt]]e haben noch keine Wirkung.
|group3= {{ver|version|Beta 1.9-pre4}}
|list3= *Feuerzeuge können nun nicht mehr verzaubert werden.
}}
|group4= {{ver|1.2.5|1.2.5-pre}}
|list4= *Linksklick mit einem Feuerzeug in der Hand auf einen TNT-Block baut diesen ab und bei einem Rechtsklick wird das [[TNT]] gezündet.
|group5= {{ver|1.3.1|12w21a}}
|list5= *Der Spieler kann ein Feuerzeug von Bauern für 3 Smaragde kaufen, wodurch das Feuerzeug erneuerbar wird.
|group6= {{ver|1.4.2|12w38a}}
|list6= *Das Geräusch bei der Verwendung von Feuerzeug wird geändert.
|group7= {{ver|1.5|13w04a}}
|list7= *Wenn sich ein Feuerzeug im [[Werfer]] befindet, kann dieser [[Feuer]] setzen.
|group8= {{ver|1.6.1}}
|list8= 
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|version|13w18a}}
|list1= *Feuerzeuge können in den neuen Truhen in den Netherfestungen gefunden werden.
|group2= {{ver|version|13w25a}}
|list2= *Feuerzeuge verlieren an Haltbarkeit, wenn sie TNT entzünden.
}}
|group9= {{ver|1.7.2|13w36a}}
|list9= *Die Anordnung der Zutaten zum Herstellen ist jetzt egal.
*Zündet man einen [[Creeper]] an, explodiert er.
|group10= {{ver|1.8|14w02a}}
|list10= *Dorfbewohner verkaufen kein Feuerzeug mehr, so dass er nicht mehr erneuerbar ist. Wenn jedoch ein Dorfbewohner, das Feuerzeug verkauft, bereits in der Welt existiert, kann mit ihm kontinuierlich gehandelt werden, um Feuerzeuge erneuerbar zu erhalten.
|group11= {{ver|1.9|15w43a}}
|list11= *Die durchschnittliche Ausbeute an Feuerzeugen in den Truhen der Netherfestung wird leicht reduziert.
|group12= {{ver|1.14}}
|list12= 
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|version|18w43a}}
|list1= *[[Datei:Feuerzeug.png|32px]] Die Textur von Feuerzeug hat sich verändert.
|group2= {{ver|version|19w02a}}
|list2= *Ein erloschenes [[Lagerfeuer]] kann mit einem Feuerzeug wieder entzündet werden.
}}
|group13= {{ver|1.16}}
|list13= 
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|version|20w07a}}
|list1= *Kies kann nun von den Piglins beim Tauschhandel abgegeben werden, wodurch das Feuerzeug wieder erneuerbar werden.
|group2= {{ver|version|20w16a}}
|list2= *Feuerzeug kann in Truhen von Portalruinen gefunden werden.
}}
}}

{{Geschichtlich
|title=be
|group1= {{ver|be-alpha|0.4.0}}
|list1= *[[Datei:Feuerzeug Indev 19. Februar 2010.png|32px]] Feuerzeug hinzugefügt.
|group2= {{ver|be-alpha|0.7.0}}
|list2= *Feuerzeug kann zum Anzünden verwendet werden.
|group3= {{ver|be-alpha|0.7.4}}
|list3= *Die Verwendung von Feuerzeug an einem Creeper lässt diesen explodieren.
|group4= {{ver|be-alpha|0.8.0|2}}
|list4= *Feuerzeug zum Kreativinventar hinzugefügt.
|group5= {{ver|be-alpha|0.12.1|1}}
|list5= *Feuerzeuge können verwendet werden, um ein Netherportal zu aktivieren.
*Feuerzeuge können in Netherfestungen gefunden werden.
*Feuerzeuge können in Ambosse verzaubert werden.
|group6= {{ver|be-alpha|0.14.0|1}}
|list6= *Feuerzeuge können in Werfern verwendet werden, wenn sie mit Strom versorgt werden.
|group7= {{ver|bev|1.10.0|3}}
|list7= *[[Datei:Feuerzeug.png|32px]] Die Textur von Feuerzeug hat sich verändert.
|group8= {{ver|be|1.16.0}}
|list8= 
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|be-beta|1.16.0.51}}
|list1= *Feuerzeuge können durch Tauschhandel mit Piglins erworben werden.
*Feuerzeuge können nun mit dem Fluch des Verschwindens durch einen Amboss verzaubert werden.
|group2= {{ver|be-beta|1.16.0.57}}
|list2= *Feuerzeuge können nicht mehr durch Tauschhandel erworben werden.
*Feuerzeuge können in Truhen von Portalruinen gefunden werden.
}}
}}

{{Geschichtlich
|title=konsole
|group1= {{ver|kon|xbox=TU1|xbone=CU1|ps3=1.00|wiiu=Patch 1}}
|list1= *Feuerzeug hinzugefügt.
|group2= {{ver|kon|xbox=TU31|xbone=CU19|ps3=1.22|wiiu=Patch 3}}
|list2= *Das Feuerzeug macht nun beim Anzünden Geräusche.
}}

{{Navbox-Werkzeuge & Hilfsmittel}}

[[cs:Křesadlo]]
[[en:Flint and Steel]]
[[es:Mechero]]
[[fr:Briquet]]
[[hu:Kovakő acéllal]]
[[ja:火打石と打ち金]]
[[ko:부싯돌과 부시]]
[[nl:Vuursteen en staal]]
[[pl:Krzesiwo]]
[[pt:Pederneira]]
[[ru:Огниво]]
[[zh:打火石]]</li></ul>

{{Extension DPL}}<ul><li>[[Blasensäule|Blasensäule]]<br/>{{Block

| image = Blasensäule.png | type = Naturblöcke | gravity = Nein | transparent = Ja | light = Nein | flammable = Nein | pushable = Nein | tool = none | renewable = Ja | stackable = Nein | drops = Keine | nameid = bubble_column | blockstate = Blasensäule }} Die '''Blasensäule''' ist ein Block, der im Wasser von anderen Blöcken generiert wird. Wie [[Luft]] kann der Block nicht abgebaut werden.

== Eigenschaften ==

  • Blasensäulen erscheinen nur in stehendem Wasser. Daher muss man in einem selbst gebauten Gewässer oder Becken darauf achten, keine fallende Strömung unter [[Wasser]] zu haben, wie sie entsteht, wenn man einen Wassereimer am Rand des Beckens ausschüttet und das Wasser nach unten fließen lässt. Den Unterschied sieht man mit [[F3]]: stehendes Wasser hat den [[Blockzustand]] <code>falling:false</code>, fließendes hat <code>falling:true</code>.
  • In Blasensäulen kann man seinen [[Luft]]vorrat auffrischen.
  • Die Verschiebung durch einen [[Kolben]] erzeugt stehendes Wasser.

=== Strudel ===

  • Ein Strudel entsteht in stehendem Wasser über einem [[Magmablock]].
  • Der Strudel ist an spiralförmig abwärts wandernden Luftblasen zu erkennen.
  • Ein Strudel zieht alle [[Objekt]]e nach unten.
  • Fährt man mit einem [[Boot]] über einen Strudel, beginnt das Boot sehr stark zu wackeln und stürzt letztendlich in die Tiefe, sollte es sich weiter direkt über dem Strudel befinden.

=== Auftrieb ===

  • Ein Auftrieb entsteht in stehendem Wasser über [[Seelensand]].
  • Der Auftrieb ist an senkrecht nach oben steigenden Luftblasen zu erkennen.
  • Ein Auftrieb stößt alle Objekte nach oben. Dabei erhöht sich die Geschwindigkeit, je mehr Auftrieb das Objekt erfährt. Bei großem Auftrieb schießt es aus dem Wasser.
  • Auf einen Auftrieb kann man auch von oben springen und wird ca. ein Block nach oben zurückgeworfen.
  • In einem Auftrieb kann man dennoch nach unten kommen, und zwar, indem man einen mit [[Sog]] verzauberten [[Dreizack]] nach unten wirft oder mit [[Elytren]] den Strom nach unten fliegt, während man [[Feuerwerksrakete]]n verwendet.

== Gewinnung == Blasensäulen können auch per Befehl gesetzt werden:

  • {{b|/setblock ~ ~ ~ minecraft:bubble_column}} setzt einen Strudel
  • {{b|1=/setblock ~ ~ ~ minecraft:bubble_column[drag=false] }} setzt einen Auftrieb

=== Vorkommen === Bei der Weltgenerierung werden Schluchten unter Wasser generiert. Wenn dort Lava austritt, wird diese teilweise zu Obsidian, teilweise zu [[Magmablock|Magmablöcken]], aus denen Blasensäulen aufsteigen, die Strudel bilden. Außerdem findet man Magmablöcke in [[Ozeanruine]]n, wo Blasensäulen entstehen und ebenfalls Strudel bilden.

Wenn man [[Seelensand]] unter Wasser platziert, entstehen Blasensäulen, die einen Auftrieb erzeugen. Seelensand kommt jedoch nur im Nether natürlich vor, wo es kein Wasser gibt.

== Verwendung == Blasensäulen in beide Richtungen können zum Bau von Aufzügen eingesetzt werden, und zwar sowohl für Spieler als auch für Objekte wie z.B. [[Drop]]s. Da Blasensäulen nur in stehendem Wasser erscheinen, funktionieren Aufzüge nicht, wenn man die Wassersäule aus einem Wasserfall erzeugt und nicht Block für Block aus Wassereimern aufschichtet.

== Blockzustand == {{Minecraftdaten|Blockzustand}}

== Trivia ==

  • Der Strudel ist die Hauptaufgabe des Blockes<ref>https://minecraft.net/de-de/article/java-devs-talk-update-aquatic</ref>. Daher ist es Absicht, dass er beim Platzieren per Befehl standardmäßig einen Strudel erzeugt und nur mit einem Blockzustand-Zusatz den Auftrieb. Ebenso wird absichtlich nur der Strudel in der Welt generiert.

== Galerie == <gallery> Blasensäule Unterwasser.gif|Blasensäulen in einer Unterwasserhöhle. Blasensäule Bedrock Edition.gif|Eine Blasensäule in der [[Bedrock Edition]]. </gallery>

== Einzelnachweise == {{Verweisliste}} {{-}}

== Geschichte == {{Geschichtlich |group1= {{ver|1.13|18w07a}} |list1= {{Geschichtlich |untergruppe=1 |group1= {{ver|version|18w07a}} |list1= *Blasensäule hinzugefügt. |group2= {{ver|version|18w10c}} |list2= *Blasensäulen zählen immer als Wasserquelle. |group3= {{ver|version|18w16a}} |list3= *Kolben können nicht mehr Blasensäulen verschieben. }} }}

{{Navbox-Naturblöcke}}

[[en:Bubble Column]] [[es:Columna de burbujas]] [[fr:Colonne de bulles]] [[ja:気泡柱]] [[ko:거품 기둥]] [[pl:Kolumna bąbelkowa]] [[pt:Coluna de bolhas]] [[ru:Столб пузырей]] [[th:แถวฟอง]] [[zh:气泡柱]]</li><li>[[Respawn-Anker|Respawn-Anker]]<br/>{{Block |title = Respawn-Anker |image = Respawn-Anker (aus).png; Respawn-Anker (Stufe 1).gif; Respawn-Anker (Stufe 2).gif; Respawn-Anker (Stufe 3).gif; Respawn-Anker (Stufe 4).gif |invimage = Respawn-Anker |transparent = Nein |type = Gebrauchsblöcke |light = Ja (3-15) |tool = Diamond Pickaxe |gravity = Nein |pushable = Nein |renewable = Ja |stackable = Ja (64) |flammable = Nein |nameid = respawn_anchor }} Der '''Respawn-Anker''' (in der [[Bedrock Edition]] '''Respawn-Anker''') ist ein [[Block]], mit dem ein [[Spieler]] seinen [[Wiedereinstiegspunkt]] im [[Nether]] setzen kann. Er kann mithilfe von [[Leuchtstein]] bis zu Stufe 4 aufgeladen werden. Jedes Mal, wenn der Spieler am Block respawnt, verringert sich die Stufe um 1. Möchte man den Anker in der [[Oberwelt]] oder im [[Ende]] benutzen, so explodiert er.

== Gewinnung == === Herstellung === {| class="wikitable" ! Name ! Zutaten ! Eingabe » Ausgabe |- {{Rezept|Respawn-Anker}} |}

== Verwendung == === Wiedereinstieg im Nether === Der Respawn-Anker kann benutzt werden, um im [[Nether]] seinen Wiedereinstiegspunkt zu setzen.

Wenn man auf den Block mit Leuchtstein rechtsklickt, ändert sich dessen Textur und er gibt Licht auf Stufe 3 ab. Bis zu vier Leuchtstein-Blöcke können genutzt werden, um den Block zu laden, wobei die Ladung in einer Anzeige an der Seite ablesbar ist. Jeder weitere Leuchtstein nach dem ersten erhöht das Lichtlevel um vier.

<div style="float:right;"> {{Animation|Respawn-Anker (Animation 1).png;Respawn-Anker (Animation 2).png;Respawn-Anker (Animation 3).png;Respawn-Anker (Animation 4).png;Respawn-Anker (Animation 5).png|250px}} </div>

Wenn der Block geladen ist, kann man auf ihn rechtsklicken, um den eigenen Wiedereinstiegspunkt zu setzen. Jedes Mal, wenn der Spieler stirbt, respawnt er neben dem Anker. Dabei wird die Ladung um eine Stufe verringert. Versucht man, den Anker in der Oberwelt oder im Ende zu nutzen, explodiert dieser, vergleichbar mit der Explosion eines Bettes im [[Nether]] oder [[Ende]].

=== Redstone === Die Ladung des Ankers kann mit einem [[Redstone-Komparator]] ausgelesen werden: 3 für Stufe 1, 7 für Stufe 2, 11 für Stufe 3, und 15 für Stufe 4. Somit kann man mit einer einfachen {{tw|Schaltung}} ein Signal erzeugen, wenn ein Spieler stirbt und sich am Anker wiederbelebt. Allerdings muss beachtet werden, dass das Signal sich auch bei der Wiederaufladung verändert.

Ebenfalls lässt sich der Respawn-Anker mit einem [[Werfer]] befüllen.

== Fortschritte == {{Fortschritte|load|Nicht ganz „sieben“ Leben}}

== Geschichte == {{Geschichtlich |group1= {{ver|1.16}} |list1= {{Geschichtlich |untergruppe=1 |group1= {{ver|version|20w12a}} |list1= *Respawn-Anker hinzugefügt. |group2= {{ver|version|20w13a}} |list2= *Respawn-Anker können mit [[Werfer]]n befüllt werden. |group3= {{ver|version|20w20a}} |list3= *Der Fortschritt "Nicht ganz "sieben" Leben" wird hinzugefügt, der durch das Aufladen eines Respawn-Ankers auf die maximale Stufe erreicht wird. }} |group2= {{ver|1.16.2|20w30a}} |list2= *Respawn-Anker bevorzugen die Himmelsrichtungen gegenüber den Ecken. }}

{{Navbox-Gebrauchsblöcke}}

[[en:Respawn Anchor]] [[es:Nexo de reaparición]] [[fr:Ancre de réapparition]] [[ja:リスポーンアンカー]] [[ko:리스폰 정박기]] [[pl:Kotwica odrodzenia]] [[pt:Âncora de renascimento]] [[ru:Якорь возрождения]] [[th:หลักจุดเกิด]]

[[zh:重生锚]]</li></ul>

{{Extension DPL}}<ul><li>[[Stock|Stock]]<br/>{{Gegenstand

| image = Stock.png | invimage = Stock | type = Werkstoffe | stackable = Ja (64) | renewable = Ja | nameid = stick }} '''Stöcke''' erstellt man, indem man zwei [[Bretter]] oder zwei [[Bambus]]e übereinander im [[Handwerk]]sfeld platziert. Dies bedeutet, dass man Stöcke ohne eine [[Werkbank]], direkt im [[Inventar]], herstellen kann. Ebenso ist es möglich, dass Stöcke aus [[Laub]] gedroppt werden.

== Gewinnung == === Hexe === Beim Tod einer [[Hexe]] können bis zu vier Stöcke fallen gelassen werden.

=== Toter Busch === Ein [[toter Busch]] hinterlässt nach der Zerstörung bis zu zwei Stöcke.

=== Laub === [[Laub]] kann beim Zerfallen Stöcke droppen.

=== Vorkommen === Stöcke können in Truhen von [[Dorf#Truheninhalt|Dörfern]] und in der [[Bonustruhe#Truheninhalt|Bonustruhe]] gefunden werden.

=== Herstellung === {|class="wikitable" ! Name ! Zutaten ! Eingabe » Ausgabe |- {{Rezept|Stock}} |- {{Rezept|Stock aus Bambus}} |}

=== Fischerei === {{HA|Fischerei}} Ein Stock kann mit einer Wahrscheinlichkeit von 0,6% mit einer unverzauberten [[Angel]] gefangen werden.

== Verwendung == Stöcke werden hauptsächlich als eine Art Griff für [[Werkzeug]]e und [[Fackel]]n benutzt, können jedoch auch als Schaft für [[Pfeil]]e, Pfosten für [[Schild (Schrift)|Schilder]] oder als Innenseite von [[Schiene]]n dienen. [[Leiter]]n werden nur aus Stöcken hergestellt. Man kann Stöcke auch benutzen, um den [[Ofen]] anzuheizen. Obwohl sie erneuerbar sind, stellen Stöcke einen [[Erhitzen#Effizienz der Brennmaterialien|weniger effektiven]] Brennstoff dar als hölzerne Blöcke, was vor allem damit zusammenhängt, dass zwei Stöcke pro Benutzung verbraucht werden müssen. Dennoch sind Stöcke zu empfehlen für kleinere Vorgänge wie z. B. für das Kochen von Fleisch oder wenn der aktuelle Brennstoff für einen Vorgang im Ofen nicht ganz ausreicht.

=== Verarbeitung === {| class="wikitable" ! Name ! Zutaten ! Eingabe » Ausgabe |- {{Rezept|Zaun}} |- {{Rezept|Leiter}} |- {{Rezept|Axt}} |- {{Rezept|Spitzhacke}} |- {{Rezept|Schwert}} |- {{Rezept|Hacke}} |- {{Rezept|Schaufel}} |- {{Rezept|Zauntor}} |- {{Rezept|Schild (Schrift)}} |- {{Rezept|Rahmen}} |- {{Rezept|Pfeil}} |- {{Rezept|Fackel}} |- {{Rezept|Seelenfeuerfackel}} |- {{Rezept|Redstone-Fackel}} |- {{Rezept|Hebel}} |- {{Rezept|Haken}} |- {{Rezept|Schiene}} |- {{Rezept|Aktivierungsschiene}} |- {{Rezept|Antriebsschiene}} |- {{Rezept|Banner}} |- {{Rezept|Rüstungsständer}} |- {{Rezept|Angel}} |- {{Rezept|Bogen}} |- {{Rezept|Armbrust}} |- {{Rezept|Lagerfeuer}} |- {{Rezept|Seelenlagerfeuer}} |- {{Rezept|Schleifstein}} |- {{Rezept|Pinsel}} |}

{{Exklusiv|Bedrock|section=1}} {| class="wikitable" ! Name ! Zutaten ! Eingabe » Ausgabe |- {{Rezept|Wunderkerze}} |}

=== Brennstoff === Ein Stock kann einen Ofen fünf Sekunden lang befeuern. Um einen Gegenstand zu [[erhitzen]], benötigt man also zwei Stöcke.

{{Ofenrezept|showname= 1

 |name= Alle Ofenprodukte
 |ingredients=Alle [[Erhitzen#Rezepte|Ofenzutaten]]
 |Passende Ofenzutaten
 |Passende Ofenprodukte
 |fuel= Stock

}}

== Erfolge == {{Erfolge|load|Fang an zu ackern!;Zu den Waffen!;Glück auf!;Technischer Fortschritt;Bestens ausgerüstet;Ein Schild!|id=1}}

== Geschichte == {{Geschichtlich |group1= {{ver|Indev}} |list1= {{Geschichtlich |untergruppe=1 |group1= {{ver|version|29. Januar 2010}} |list1= *[[Datei:Stock.png|32px]] Stock hinzugefügt.

  • Stockrezepte hinzugefügt: [[Schaufel]]n, [[Spitzhacke]]n, [[Axt|Äxte]] und [[Schwert]]er aus Holzbrettern, Bruchstein, Eisenbarren und Diamant sowie die [[Fackel]].

|group2= {{ver|version|30. Januar 2010}} |list2= *Weitere Stockrezepte hinzugefügt: [[Goldschaufel]], [[Goldspitzhacke]], [[Goldaxt]], [[Goldschwert]], [[Pfeil]], [[Bogen]]. |group3= {{ver|version|6. Februar 2010 }} |list3= *[[Hacke]]n aus Holzbrettern, Bruchstein, Eisenbarren, Diamant und Goldbarren hinzugefügt. }} |group2= {{ver|Infdev}} |list2= {{Geschichtlich |untergruppe=1 |group1= {{ver|version|7. Juni 2010}} |list1= *[[Leiter]]n. |group2= {{ver|version|18. Juni 2010}} |list2= *[[Schienen]]. }} |group3= {{ver|Alpha|1.0.1}} |list3= *[[Hebel]].

  • [[Redstone-Fackel]]n benötigen einen Stock.

|group4= {{ver|Alpha|1.0.17}} |list4= *[[Zaun|Zäunen]] werden aus sechs Stöcken hergestellt. |group5= {{ver|Beta|1.5}} |list5= *[[Antriebsschiene]]n. |group6= {{ver|Beta|1.8|Beta 1.8-pre1}} |list6= *[[Zauntor]]e. |group7= {{ver|1.3|12w22a}} |list7= *Zwei [[Haken]] können mit u.a. einem Stock hergestellt werden. |group8= {{ver|1.4|12w34a}} |list8= *Die Herstellung von [[Rahmen]] benötigt acht Stöcke. |group9= {{ver|1.5|13w02a}} |list9= *[[Aktivierungsschiene]]n. |group10= {{ver|1.7|13w36a}} |list10= *Kann beim [[Angeln]] gefangen werden. |group11= {{ver|1.8}} |list11= {{Geschichtlich |untergruppe=1 |group1= {{ver|version|14w30a}} |list1= *[[Banner]] werden mit einem Stock hergestellt. |group2= {{ver|version|14w32a}} |list2= *[[Rüstungsständer]] benötigen sechs Stöcke. |group3= {{ver|version|14w32b}} |list3= *[[Zaun]] und [[Zauntor]] in allen [[Holzart]]en, der Eichenzaun benötigt nur noch zwei Stöcke statt ehemals sechs Stück. }} |group12= {{ver|1.9}} |list12= {{Geschichtlich |untergruppe=1 |group1= {{ver|version|15w31a}} |list1= *[[Toter Busch|Tote Büsche]] droppen null bis zwei Stöcke. |group2= {{ver|version|15w44a}} |list2= *Stöcke können in [[Bonustruhe]]n gefunden werden. }} |group13= {{ver|1.14}} |list13= {{Geschichtlich |untergruppe=1 |group1= {{ver|version|18w43a}} |list1= *Aus [[Bambus]] können Stöcke hergestellt werden.

  • Für die [[Armbrust]] werden Stöcke benötigt.
  • Für die verschiedenen [[Schild (Schrift)|Schilder]] werden Stöcke benötigt.
  • [[Laub]] droppt 0 bis 2 Stöcke.

|group2= {{ver|version|18w48a}} |list2= *[[Schleifstein]]e benötigen für das Rezept unter anderem Stöcke. |group3= {{ver|version|19w02a}} |list3= *[[Lagerfeuer]] hinzugefügt, welches unter anderem Stöcke für das Rezept benötigt. }} |group14= {{ver|1.16|20w15a}} |list14= *[[Seelenlagerfeuer]] hinzugefügt. |group15= {{ver|1.19}} |list15= {{Geschichtlich |untergruppe=1 |group1= {{ver|version|22w11a}} |list1= *Aus Mangrovenholzbrettern lassen sich Stöcke herstellen. |group2= {{ver|version|22w13a}} |list2= *Mangrovenlaub droppt 0 bis 2 Stöcke. }} |group16= {{ver|1.19.4|23w07a}} |list16= *[[Pinsel]] hinzugefügt. }}

{{Geschichtlich |title=be |group1= {{ver|be-alpha|0.2.0}} |list1= *[[Datei:Stock.png|32px]] Stock hinzugefügt. |group2= {{ver|be-alpha|0.3.0}} |list2= *Stöcke können hergestellt werden.

  • Aus Stöcken lassen sich Holz- und Steinhacken, Äxte, Schwerter und Schaufeln, Leitern, Fackeln, Zäune und Zauntore herstellen.

|group3= {{ver|be-alpha|0.3.2}} |list3= *Aus Stöcken werden nun Eisen-, Gold- und Diamantspitzhacken, Äxte, Schwerter und Schaufeln hergestellt. |group4= {{ver|be-alpha|0.3.3}} |list4= *Stöcke werden nun zur Herstellung von Bögen verwendet. |group5= {{ver|be-alpha|0.4.0}} |list5= *Stöcke werden jetzt zur Herstellung von Hacken verwendet. |group6= {{ver|be-alpha|0.5.0}} |list6= *Stöcke werden nun zur Herstellung von Gemälden verwendet. |group7= {{ver|be-alpha|0.6.0}} |list7= *Stöcke werden nun zur Herstellung von Schildern verwendet. |group8= {{ver|be-alpha|0.8.0|2}} |list8= *Stöcke werden nun zur Herstellung von Schienen und angetriebenen Schienen verwendet. |group9= {{ver|be-alpha|0.11.0|1}} |list9= *Stöcke werden jetzt zur Herstellung von Angelruten verwendet.

  • Stöcke können jetzt als Abfallprodukt beim Fischen gefunden werden.

|group10= {{ver|be-alpha|0.12.1|1}} |list10= *Stöcke werden jetzt fallen gelassen, wenn tote Büsche zerstört werden. |group11= {{ver|be-alpha|0.13.0|1}} |list11= *Aus Stöcken werden nun Redstonefackeln, Hebel und Haken hergestellt. |group12= {{ver|be-alpha|0.14.0|1}} |list12= *Es wurden Hexen hinzugefügt, die eine Chance haben, Stöcke fallen zu lassen.

  • Stöcke können nun zum Herstellen von Rahmen verwendet werden.

|group13= {{ver|bev|1.2.0|2}} |list13= *Stöcke können zum Herstellen von Rüstungsständern und Bannern verwendet werden.

  • Stöcke können nun in Bonustruhen generiert werden.

|group14= {{ver|be|1.4.0|1.2.20.1}} |list14= *Aus Stöcken können nun Wunderkerzen hergestellt werden. |group15= {{ver|be|1.8.0}} |list15= {{Geschichtlich |untergruppe=1 |group1= {{ver|be-beta|1.8.0.8}} |list1= *Stöcke können auch aus Bambus hergestellt werden. |group2= {{ver|be-beta|1.8.0.10}} |list2= *Aus Stöcken können Armbrüste hergestellt werden. }} |group16= {{ver|bev|1.10.0|3}} |list16= *Stöcke können zum Herstellen von Fässern, Schleifsteinen und Lagerfeuern verwendet werden.

  • Laub hat eine Chance, 0-2 Stöcke fallen zu lassen, wenn es zerstört werden.

|group17= {{ver|be|1.11.0}} |list17= {{Geschichtlich |untergruppe=1 |group1= {{ver|be-beta|1.11.0.1}} |list1= *Stöcke können in den Truhen der Dorfschmiede und der Pfeilmacher gefunden werden. |group2= {{ver|be-beta|1.11.0.4}} |list2= *Stöcke können nun an Pfeilmacher-Dorfbewohner verkauft werden. }} |group18= {{ver|bev|1.16.0|51}} |list18= *Aus Stöcken können Seelenfackeln hergestellt werden. |group19= {{ver|bev|1.19.70|23}} |list19= *Stöcke können zum Herstellen von Pinseln verwendet werden.

  • Stöcke fallen beim Pinseln von seltsamen Sand in Wüstenbrunnen.

|group20= {{ver|bev|1.20.10|20}} |list20= *Der Stock wird nich mehr zum herstellen von Fässern verwendet. }}

{{Geschichtlich |title=konsole |group1= {{ver|kon|xbox=TU1|xbone=CU1|ps3=1.00|wiiu=Patch 1}} |list1= *[[Datei:Stock.png|32px]] Stock hinzugefügt. }}

{{Navbox-Werkstoffe}}

[[cs:Tyčka]] [[en:Stick]] [[es:Palo]] [[fr:Bâton]] [[hu:Bot]] [[it:Bastone]] [[ja:棒]] [[ko:막대기]] [[nl:Stok]] [[pl:Patyk]] [[pt:Graveto]] [[ru:Палка]] [[th:แท่งไม้]] [[tr:Çubuk]] [[uk:Палиця]] [[zh:木棍]]</li><li>[[Trank|Trank]]<br/>{{Gegenstand | image = Wasserflasche.png;Trank der Feuerresistenz.png; Trank der Heilung.png; Trank der Langsamkeit.png; Trank der Nachtsicht.png; Trank der Regeneration.png; Trank des sanften Falls.png; Trank des Schadens.png; Trank des Schildkrötenmeisters.png; Trank der Schnelligkeit.png; Trank der Schwäche.png; Trank der Sprungkraft.png; Trank der Stärke.png; Trank der Unsichtbarkeit.png; Trank der Unterwasseratmung.png; Trank der Vergiftung.png; Trank des Glücks.png; Trank des Verfalls.png | invimage = Wasserflasche | invimage2 = Dickflüssiger Trank | invimage3 = Gewöhnlicher Trank | invimage4 = Seltsamer Trank | invimage5 = ---- | invimage6 = Trank der Feuerresistenz | invimage7 = Trank der Heilung | invimage8 = Trank der Langsamkeit | invimage9 = Trank der Nachtsicht | invimage10 = Trank der Regeneration | invimage11 = ---- | invimage12 = Trank des sanften Falls | invimage13 = Trank des Schadens | invimage14 = Trank des Schildkrötenmeisters | invimage15 = Trank der Schnelligkeit | invimage16 = Trank der Schwäche | invimage17 = ---- | invimage18 = Trank der Sprungkraft | invimage19 = Trank der Stärke | invimage20 = Trank der Unsichtbarkeit | invimage21 = Trank der Unterwasseratmung | invimage22 = Trank der Vergiftung | invimage23 = ---- | invimage24 = Trank des Glücks | invimage25 = Trank des Verfalls | type = Nahrungsmittel & Tränke | renewable = '''Glück und Verfall:'''Nein<br>'''Sonst:'''Ja | stackable = Nein | nbtlink = Trank | nameid = potion }} {{Diese Seite|den trinkbaren Trank|den werfbaren Trank|Wurftrank|den verweilenden Trank|Verweiltrank}} Ein '''Trank''' ist ein durch [[Brauen]] hergestellter Gegenstand, der spezielle [[Statuseffekte|Effekte]] bei Spielern oder [[Kreatur]]en hervorruft. Tränke werden mithilfe von [[Wasser]] und verschiedenen Zutaten in [[Braustand|Brauständen]] hergestellt. Durch [[Redstone-Staub]] wird ein Trank in seiner Wirkungsdauer verbessert, durch [[Leuchtsteinstaub]] wird er in seiner Effektstärke verbessert.

Wenn man einen Trank mit [[Schwarzpulver]] kombiniert, wird daraus ein [[Wurftrank]], welcher - je nach Effekt - als [[Waffe]] eingesetzt werden kann. Wenn man einen Wurftrank mit [[Drachenatem]] kombiniert, wird daraus ein [[Verweiltrank]], welcher einige Zeit als Partikelwolke auf dem Boden verweilt und mit dem man auch [[Pfeile]] tränken kann.

'''Essen/Trinken:''' Ein Trank wird durch Drücken und Halten der rechten Maustaste getrunken. Genauso wird auch [[Nahrung]] gegessen.

Es gibt vier Arten von Tränken:

  • '''Basistränke''' haben keinen Effekt. Sie werden als Grundlage für die Effekttränke benötigt.
  • '''Effekttränke''' lösen einen Statuseffekt aus.
  • '''Verlängerte Effekttränke''' sind in ihrer Wirkdauer verlängert.
  • '''Verstärkte Effekttränke''' sind in ihrer Wirkung verstärkt.

== Eigenschaften ==

  • Die Wirkungen mit ihren Wirkungsdauern und Stärken sind als Schnellinfo im Inventar ablesbar, noch bevor man den Trank zu sich nimmt
  • Die Wirkungen werden nach dem Verzehr im Inventar angezeigt
  • Wenn man einen Trank mit einer Wirkung zu sich nimmt, unter deren Einfluss man bereits steht, so wird die Wirkungsdauer und Stärke ersetzt, sofern die Stärke größer oder gleich der momentanen ist und die neue Dauer größer oder gleich der momentanen ist
  • Nach Einnahme eines Trankes bzw. der Einnahme durch einen geworfenen Trank steigen solange bunte Wirbel auf, bis die Trankdauer zu Ende ist. Dabei ist die Färbung der Wirbel abhängig vom jeweiligen Trank; steht man unter dem Einfluss mehrerer Tränke, vermischen sich die Farben.
  • Wenn der Spieler durch den Einfluss eines Trankes stirbt, wird als Todesmeldung 'durch Magie getötet' ausgegeben.
  • Durch das Trinken von [[Milch]] werden sämtliche Trankeffekte aufgehoben.
  • Man kann mit [[Schwarzpulver]] einen [[Wurftrank]] herstellen.
  • Mit [[Redstone]] kann man einen '''verlängerten Effekttrank '''herstellen.
  • Durch Zugabe von [[Leuchtsteinstaub]] lässt sich ein '''verstärkter Effekttrank''' herstellen.

== Gewinnung ==

=== Hexe === Die [[Hexe]] kann beim Tod als rare Drops einen ''Trank der Heilung'', ''Trank der Feuerresistenz'', ''Trank der Schnelligkeit'' oder ''Trank der Unterwasseratmung'' droppen.

=== Vorkommen === Im Braustand, der in den Schiffen von [[Endsiedlung]]en generiert wird, sind immer 2 Tränke der Direktheilung zu finden.

In [[Vergrabener Schatz|vergrabenen Schätzen]] können in der [[Bedrock Edition]] zu 46,9% ein Trank der Unterwasseratmung und zu 34,3% ein Trank der Regeneration gefunden werden

=== Handel === Beim Tauschhandel mit [[Piglin]]s kann man für einen Goldbarren einen Trank der Feuerresistenz erhalten, einen Wurftrank der Feuerresistenz oder eine Wasserflasche

=== Brauen === {{HA|Brauen}} [[Datei:Brauen_einfach.png|thumb|800px|center|Übersicht Tränke brauen (ohne Wurftränke)]]

Für Zutaten, die beim Brauen von Tränken und Wurftränken gebraucht werden und die jeweiligen Trankrezepte, siehe [[Brauen]]. <br/>

== Tränke == Hier ist eine komplette Liste der Namen und Effekte der Tränke, die aktuell durch das [[Brauen]] erhalten werden können.

=== Basistränke === Die Basistränke haben keinen Effekt, wenn man sie trinkt. Sie besitzen alle die Farbe {{Farben|#395FCA}}.

{| class="wikitable" style="text-align: center;" ! Symbol ! style="width:200px" | Name ! Nutzen |- | {{Slot|Wasserflasche|link=none}} ! Wasserflasche | Ausgangsgegenstand für jedes Trankrezept. |- | {{Slot|Dickflüssiger Trank|link=none}} ! Dickflüssiger Trank | Keiner |- | {{Slot|Gewöhnlicher Trank|link=none}} ! Gewöhnlicher Trank | Keiner |- | {{Slot|Seltsamer Trank|link=none}} ! Seltsamer Trank | Basis für alle Tränke (außer Trank der Schwäche). |}

=== Effekttränke === Die Wirkdauer von '''verstärkten''' Tränken (Stufe II) beträgt immer die Hälfte der Wirkdauer des Basistranks. '''Verlängerte''' Tränke haben eine Wirkdauer von <sup>8</sup>/<sub>3</sub>.

==== Tränke mit positiven Effekten ==== {| class="wikitable" style="text-align: center;" ! Symbol ! style="width:300px" | Name ! Wirkdauer ! Farbe ! Effekt |- |rowspan="2"| {{Slot|Trank der Feuerresistenz|link=none}} ! Trank der Feuerresistenz | 3:00 |rowspan="2"| {{Farben|#FF9900}} |rowspan="2"| Der Spieler wird immun gegen Schaden von Feuer, Lava und [[Lohe]]n-Feuerbälle. |- ! Trank der Feuerresistenz (verlängert) | 8:00 |- |rowspan="2"| {{Slot|Trank der Heilung|link=none}} ! Trank der Heilung | Sofort |rowspan="2"| {{Farben|#F82423}} |rowspan="2"| Stellt {{hp|4}} pro Trankstufe wieder her. |- ! Trank der Heilung II | Sofort |- |rowspan="2"| {{Slot|Trank des sanften Falls|link=none}} ! Trank des sanften Falls | 1:30 |rowspan="2"| {{Farben|#FFEFD1}} |rowspan="2"| Lässt den Spieler langsam zu Boden sinken ohne dass dieser Fallschaden erhält. |- ! Trank des sanften Falls (verlängert) | 4:00 |- |rowspan="2"| {{Slot|Trank der Nachtsicht|link=none}} ! Trank der Nachtsicht | 3:00 |rowspan="2"| {{Farben|#C2FF66}} |rowspan="2"| Der Spieler sieht alles mit einem Lichtlevel von 15. |- ! Trank der Nachtsicht (verlängert) | 8:00 |- |rowspan="3"| {{Slot|Trank der Regeneration|link=none}} ! Trank der Regeneration | 0:45 |rowspan="3"| {{Farben|#CD5CAB}} | Stellt {{hp|18}} über Zeit wieder her. |- ! Trank der Regeneration (verlängert) | 1:30 | Stellt {{hp|36}} über Zeit wieder her. |- ! Trank der Regeneration II | 0:22 | Stellt {{hp|18}} über Zeit wieder her. |- |rowspan="3"| {{Slot|Trank der Schnelligkeit|link=none}} ! Trank der Schnelligkeit | 3:00 |rowspan="3"| {{Farben|#33EBFF}} |rowspan="3"| Erhöht das Lauftempo, die Sprintgeschwindigkeit, Sprunglänge und das Sichtfeld um 20% pro Trankstufe. |- ! Trank der Schnelligkeit (verlängert) | 8:00 |- ! Trank der Schnelligkeit II | 1:30 |- |rowspan="3"| {{Slot|Trank der Sprungkraft|link=none}} ! Trank der Sprungkraft | 3:00 |rowspan="3"| {{Farben|#FDFF84}} |rowspan="3"| Erlaubt es dem Spieler, höher zu springen, und reduziert Fallschaden. |- ! Trank der Sprungkraft (verlängert) | 8:00 |- ! Trank der Sprungkraft II | 1:30 |- |rowspan="3"| {{Slot|Trank der Stärke|link=none}} ! Trank der Stärke | 3:00 |rowspan="3"| {{Farben|#FFC700}} |rowspan="3"| Erhöht den Nahkampfschaden um {{hp|3}} pro Trankstufe. |- ! Trank der Stärke (verlängert) | 8:00 |- ! Trank der Stärke II | 1:30 |- |rowspan="2"| {{Slot|Trank der Unsichtbarkeit|link=none}} ! Trank der Unsichtbarkeit | 3:00 |rowspan="2"| {{Farben|#F6F6F6}} |rowspan="2"| Macht die Spielerfigur unsichtbar. Monster verhalten sich neutral, solange der Spieler keine Rüstung trägt. Als Wurftrank ist es auch möglich, Kreaturen unsichtbar zu machen. Rüstungen sind davon nicht betroffen. |- ! Trank der Unsichtbarkeit (verlängert) | 8:00 |- |rowspan="2"| {{Slot|Trank der Unterwasseratmung|link=none}} ! Trank der Unterwasseratmung | 3:00 |rowspan="2"| {{Farben|#98DAC0}} |rowspan="2"| Man kann unter Wasser länger atmen. |- ! Trank der Unterwasseratmung (verlängert) | 8:00 |}

==== Tränke mit negativen Effekten ==== {| class="wikitable" style="text-align: center;" ! Symbol ! style="width:300px" | Name ! Wirkdauer ! Farbe ! Effekt |- |rowspan="3"| {{Slot|Trank der Langsamkeit|link=none}} ! Trank der Langsamkeit | 1:30 |rowspan="3"| {{Farben|#8BAFE0}} |rowspan="3"| Verlangsamt das Lauftempo des Spielers pro Effektstufe um 15% |- ! Trank der Langsamkeit (verlängert) | 4:00 |- ! Trank der Langsamkeit IV | 0:20 |- |rowspan="2"| {{Slot|Trank des Schadens|link=none}} ! Trank des Schadens | Sofort |rowspan="2"| {{Farben|#A9656A}} |rowspan="2"| Verursacht {{hp|6}} Schaden pro Trankstufe. |- ! Trank des Schadens II | Sofort |- |rowspan="2"| {{Slot|Trank der Schwäche|link=none}} ! Trank der Schwäche | 1:30 |rowspan="2"| {{Farben|#484D48}} |rowspan="2"| Reduziert den Nahkampfschaden um {{hp|2}}. |- ! Trank der Schwäche (verlängert) | 4:00 |- |rowspan="3"| {{Slot|Trank der Vergiftung|link=none}} ! Trank der Vergiftung | 0:45 |rowspan="3"| {{Farben|#87A363}} | Verursacht bis zu {{hp|36|poisoned=1}} Schaden über Zeit, reduziert das Leben jedoch nie auf unter {{hp|1}}. |- ! Trank der Vergiftung (verlängert) | 1:30 | Verursacht bis zu {{hp|96|poisoned=1}} Schaden über Zeit, reduziert das Leben jedoch nie auf unter {{hp|1}}. |- ! Trank der Vergiftung II | 0:21 | Verursacht bis zu {{hp|38|poisoned=1}} Schaden über Zeit, reduziert das Leben jedoch nie auf unter {{hp|1}}. |}

==== Tränke mit gemischten Effekten ==== {| class="wikitable" style="text-align: center;" ! Symbol ! style="width:300px" | Name ! Wirkdauer ! Farbe ! Effekt |- |rowspan="3"| {{Slot|Trank des Schildkrötenmeisters|link=none}} ! Trank des Schildkrötenmeisters IV / III | 0:20 |rowspan="3"| {{Farben|#8D82E6}} |rowspan="3"| Verlangsamt das Lauftempo des Spielers um 15% pro Effektstufe und verringert den erlittenen Schaden um 20% pro Effektstufe. |- ! Trank des Schildkrötenmeisters IV / III (verlängert) | 0:40 |- ! Trank des Schildkrötenmeisters VI / IV | 0:20 |}

== Nicht braubare Tränke == === Trank des Glücks === {{Slot|Trank des Glücks|link=none}} Der '''Trank des Glücks''' existiert nur im [[Kreativmodus]]. Im [[Überlebensmodus]] ist er nicht erhältlich. Er kann weder gebraut noch gefunden werden. Wenn man ihn anwendet, erhöht er für 5:00 Minuten das Glücks-[[Attribut]] ''generic.luck'', welches bei [[Beutetabellen]] eine Auswirkung haben kann, wenn sie die Eigenschaften ''bonus_rolls'' oder ''quality'' enthalten. Im unveränderten Spiel wird nur ''quality'' verwendet, und zwar beim Angeln (siehe [[Beutetabellen]]). Das bedeutet, dass durch den Trank des Glücks eine höhere Wahrscheinlichkeit besteht, einen Schatz zu angeln. Er hat die Farbe {{Farben|#59C106}}.

=== Trank des Verfalls === {{Slot|Trank des Verfalls|link=none}} Der '''Trank des Verfalls''' existiert nur in der [[Bedrock Edition]] von Minecraft, und hat kein Handwerks- bzw. Braurezept. Im [[Überlebensmodus]] ist er nicht erhältlich. Der Trank verleiht den [[Statuseffekt]] [[Verdorrung]]. {{-}}

=== Nicht braubarer Trank === Der '''nicht braubare Trank''' kann nur durch den {{b|/give @p minecraft:potion{Potion:"minecraft:empty"} }} erhalten werden. Er ist wirkungslos, kann aber als Brauzutat für einen nicht braubaren [[Wurftrank]] und nicht braubaren [[Verweiltrank]] verwendet werden, die ebenfalls wirkungslos sind. Er besitzt eine spezielle Farbe ({{Farben|#FC00FC}}), die kein anderer Trank besitzt.

=== Trank mit beliebigen Effekten === Durch einen Befehl kann man einen Trank mit '''beliebigen [[Statuseffekt]]en''' erhalten. Die Statuseffekte werden zusammen mit ihrer Stärke und Dauer als Liste angegeben. Siehe [[Gegenstandsdaten#Trank, Wurftrank, Verweiltrank und getränkter Pfeil|Gegenstandsdaten]].

<u>Beispiel:</u>

/give @p minecraft:potion{
  Potion: "minecraft:healing",
  CustomPotionColor:0,
  CustomPotionEffects:
  [
    {
      Id: 2b,
      Amplifier: 2b,
      Duration: 800
    },
    {
      Id: 9b,
      Amplifier: 0b,
      Duration: 600
    }
  ]
}

Dem nächstgelegenen Spieler (@p) wird ein Trank gegeben (ID-Name ''potion'', Anzahl 1). Der Trank trägt den Namen "Trank der Heilung" (<code>Potion:"minecraft:healing"</code>), hat aber zwei ganz andere Statuseffekte (<code>CustomPotionEffects</code>), nämlich Verlangsamung III (<code>Id:2, Amplifier:2</code>) und Übelkeit (<code>Id:9, Amplifier:0</code>). Die Verlangsamung wirkt 800 Ticks = 40 Sekunden, die Übelkeit 600 Ticks = 30 Sekunden (Duration). Der Trank ist komplett schwarz (<code>CustomPotionColor:0</code>). Die Farbe lässt sich mit der RGB-Formel einstellen. Wird <code>CustomPotionColor</code> weggelassen, so wird die Trank Farbe vom angegebenen Effekt (<code>Potion:"minecraft:healing"</code>) genutzt. Wird kein Effekt angegeben, so wird die Trank Farbe aus der Kombination der enthaltenen Effekte festgelegt.

<center>[[Datei:Spezialtrank.png|274px]]</center>

== ID-Namen == Die Trank-ID wird in den [[Gegenstandsdaten]] in der <code>Potion</code>-Eigenschaft verwendet. Zum vollständigen ID-Namen gehört immer der [[Namensraum]] "minecraft:" (z.B. ''minecraft:water''), um ihn von einem Nicht-Minecraft-Trank unterscheiden zu können, der durch [[Modifikation]]en ins Spiel kommen kann. Die IDs sind dem Quellcode entnommen. {| class="wikitable" ! Trank ! ID-Name normal ! ID-Name verlängert ! ID-Name verstärkt |- ! colspan="4" | Neutral |- | {{Slot|Wasserflasche|link=none}} Wasserflasche || water || <center>–</center> || <center>–</center> |- | {{Slot|Dickflüssiger Trank|link=none}} Dickflüssiger Trank || thick || <center>–</center> || <center>–</center> |- | {{Slot|Gewöhnlicher Trank|link=none}} Gewöhnlicher Trank || mundane|| <center>–</center> || <center>–</center> |- | {{Slot|Seltsamer Trank|link=none}} Seltsamer Trank || awkward || <center>–</center> || <center>–</center> |- ! colspan="4" | Positiv |- | {{Slot|Trank der Feuerresistenz|link=none}} Trank der Feuerresistenz || fire_resistance || long_fire_resistance || <center>–</center> |- | {{Slot|Trank des Glücks|link=none}} Trank des Glücks || luck || <center>–</center> || <center>–</center> |- | {{Slot|Trank der Heilung|link=none}} Trank der Heilung || healing || <center>–</center> || strong_healing |- | {{Slot|Trank der Nachtsicht|link=none}} Trank der Nachtsicht || night_vision || long_night_vision || <center>–</center> |- | {{Slot|Trank der Regeneration|link=none}} Trank der Regeneration || regeneration || long_regeneration || strong_regeneration |- | {{Slot|Trank des sanften Falls|link=none}} Trank des sanften Falls || slow_falling || long_slow_falling || <center>–</center> |- | {{Slot|Trank der Schnelligkeit|link=none}} Trank der Schnelligkeit || swiftness || long_swiftness || strong_swiftness |- | {{Slot|Trank der Sprungkraft|link=none}} Trank der Sprungkraft || leaping || long_leaping || strong_leaping |- | {{Slot|Trank der Stärke|link=none}} Trank der Stärke || strength || long_strength || strong_strength |- | {{Slot|Trank der Unsichtbarkeit|link=none}} Trank der Unsichtbarkeit || invisibility || long_invisibility || <center>–</center> |- | {{Slot|Trank der Unterwasseratmung|link=none}} Trank der Unterwasseratmung || water_breathing || long_water_breathing || <center>–</center> |- ! colspan="4" | Negativ |- | {{Slot|Trank der Langsamkeit|link=none}} Trank der Langsamkeit || slowness || long_slowness || strong_slowness |- | {{Slot|Trank des Schadens|link=none}} Trank des Schadens || harming || <center>–</center> || strong_harming |- | {{Slot|Trank der Schwäche|link=none}} Trank der Schwäche || weakness || long_weakness || <center>–</center> |- | {{Slot|Trank der Vergiftung|link=none}} Trank der Vergiftung || poison || long_poison || strong_poison |- ! colspan="4" | Gemischt |- | {{Slot|Trank des Schildkrötenmeisters|link=none}} Trank des Schildkrötenmeisters || turtle_master || long_turtle_master || strong_turtle_master |}

== Statuseffekte == {{HA|Statuseffekte}} Statuseffekte können durch Tränke, [[Wurftrank|Wurftränke]], [[Verweiltrank|Verweiltränke]] und [[Pfeil|getränkte Pfeile]] erhalten werden. Spieler und Kreaturen haben während der Wirkdauer von Statuseffekte Partikel um sich herum, die sich je nach Statuseffekt unterscheiden.

== NBT-Daten == {{Minecraftdaten|Gegenstandsdaten}}

== Fortschritte == {{Fortschritte|load|Alchemie;Eine gefährliche Mischung;Wie haben wir das geschafft?}}

== Erfolge == {{Erfolge|load|Alchemie;Cool bleiben;Freitaucher|id=1}}

== Technik ==

  • Siehe {{tw|Braumaschine (Redstone)}}

== Geschichte == Alchemie wurde im Juli 2010<ref>{{Tumblr|notch|779956568}}</ref> zum ersten Mal erwähnt, als [[Notch]] erklärte, warum Redstone zu "Staub" abgebaut wird. Er gab an, dass Staub später in Tränken benutzt wird. Statuseffekte wurden in {{ver|Beta|1.8|Beta 1.8-pre1}} eingeführt. Später veröffentlichte [[Jeb]] einen Screenshot der {{ver|1.0|Beta 1.9-pre1}}, der [[Flasche]]n und Effektdauer zeigte.<ref>{{Tweet|jeb|118681103350501376}}</ref>

{{Geschichtlich |group1= {{ver|Beta|1.8|Beta 1.8-pre1}} |list1= *[[Statuseffekte]] hinzugefügt |group2= {{ver|1.0}} |list2= {{Geschichtlich |untergruppe=1 |group1= {{ver|version|Beta 1.9-pre2}} |list1= *Jeb hat einen Screenshot getwittert, auf dem die Dauer von Tränken und Glasflaschen zu sehen ist.

  • Tränke werden mit Kesseln gebraut, indem man Zutaten und andere Tränke in Kesseln kombiniert. Obwohl Kessel funktional sind und zum Brauen von Tränken verwendet werden können, sind sie in diesem Update nicht verfügbar.
  • Insgesamt gibt es 161 mögliche Trankkombinationen und 2.653 verschiedene Arten von Tränken.
  • Jeb hat später getwittert, dass Notch und er eine andere Methode zum Brauen von Tränken entwickelt haben, die sich als Braustände herausstellte.

|group2= {{ver|version|Beta 1.9-pre3}} |list2= *Tränke können nur noch einen Effekt besitzen. Durch eine Änderung bezüglich der [[Numerische Identifikation|numerischen Identifikation]] für verschiedene Tränke besitzen Tränke, die vor der Beta 1.9-pre3 gebraut wurden, in späteren Versionen andere Effekte.

  • [[Braustand]] und Rezepte hinzugefügt

|group3= {{ver|version|Beta 1.9-pre4}} |list3= *Spieler haben während der Wirkdauer von Statuseffekte Partikel um sich herum, die sich je nach Statuseffekt unterscheiden. }} |group3= {{ver|1.3.1|12w22a}} |list3= *[[Datei:Trank der Feuerresistenz 12w22a.png|32px]] [[Datei:Trank des Schadens 12w22a.png|32px]] [[Datei:Trank der Heilung 12w22a.png|32px]] [[Datei:Trank der Vergiftung 12w22a.png|32px]] [[Datei:Trank der Regeneration 12w22a.png|32px]] [[Datei:Trank der Langsamkeit 12w22a.png|32px]] [[Datei:Trank der Stärke 12w22a.png|32px]] [[Datei:Trank der Schwäche 12w22a.png|32px]] [[Datei:Trank der Schnelligkeit 12w22a.png|32px]] Tränke werden dem Kreativinventar hinzugefügt. |group4= {{ver|1.4.2}} |list4= {{Geschichtlich |untergruppe=1 |group1= {{ver|version|12w32a}} |list1= *[[Datei:Trank der Nachtsicht 12w32a.png|32px]] Trank der Nachtsicht hinzugefügt. Allerdings ist es unbraubar zu der Zeit. |group2= {{ver|version|12w34a}} |list2= *[[Datei:Trank der Unsichtbarkeit 12w34a.png|32px]] Trank der Unsichtbarkeit hinzugefügt.

  • Trank der Nachtsicht kann gebraut werden.

|group3= {{ver|version|12w38a}} |list3= *Hexen werfen Tränke auf Spieler und können beim Tod selten Tränke fallen lassen. |group4= {{ver|version|12w39a}} |list4= *Tränke sind mit NBT-Editoren oder MCEdit anpassbar. }} |group5= {{ver|1.6.1|13w23a}} |list5= *Tränke der Heilung und der Regeneration werden abgeschwächt (um 33,3% und 50%). |group6= {{ver|1.7.2|13w36a}} |list6= *[[Datei:Trank der Unterwasseratmung 13w36a.png|32px]] Trank der Unterwasseratmung hinzugefügt.

  • Wasserflaschen können als einer der "Schrott"-Gegenstände beim Angeln erhalten werden.

|group7= {{ver|1.8|14w27a}} |list7= *[[Datei:Trank der Sprungkraft 14w27a.png|32px]] Trank der Sprungkraft hinzugefügt. |group8= {{ver|1.8.1|1.8.1-pre1}} |list8= *Trank der Sprungkraft kann verlängert werden. |group9= {{ver|1.9}} |list9= {{Geschichtlich |untergruppe=1 |group1= {{ver|version|15w31a}} |list1= *Tränke werden nicht mehr über [[Numerische Identifikation#Trank-IDs|Metadaten]], sondern über [[NBT]]-Daten bestimmt.

  • Mit den Metadaten entfallen auch folgende wirkungslose und nur über Befehle herstellbaren Tränke: starker, langweiliger, flauer, vornehmer, fauler, fader, wuchtiger, raffinierter, geruchloser, klarer, verpfuschter, lieblicher, ranziger, milchiger, cremiger, flinker, rauer, trüber, milder, verfeinerter, beißender, schlichter, sanfter, belebender, widerlicher, dünnflüssiger, gefälliger, prickelnder und stinkender Trank.
  • Aus dem dickflüssigen und dem gewöhnlichen Trank kann nichts mehr gebraut werden. Damit entfällt auch der nur vom Wiki so genannte "gewöhnliche Trank (verlängert)" (= Wasserflasche + Redstone), der mit einem fermentierten Spinnenauge einen verlängerten Trank der Schwäche ergab.
  • Redstone hat keine Wirkung mehr auf verlängerte Tränke.
  • Leuchtsteinstaub hat keine Wirkung mehr auf verstärkte Tränke.
  • [[Datei:Wasserflasche 15w31a.png|32px]] [[Datei:Wasserflasche 15w31a.png|32px]] [[Datei:Wasserflasche 15w31a.png|32px]] Der gewöhnliche, der dickflüssige und der seltsame Trank ist im Kreativinventar.
  • Die Trankfarbe ergibt sich aus der Farbmischung der Trank-Eigenschaften.

|group2= {{ver|version|15w33a}} |list2= *[[Drachenatem]] hinzugefügt.

  • Die Dauer von Vergiftung wird verlängert, die Dauer von Regenerationstränken wird verlängert und die Dauer von Vergiftung II wird verkürzt.
  • Der Trank der Stärke wird von 130% Erhöhung auf 3-Punkte Erhöhung geändert.
  • Der Trank der Schwäche wird von 0,5 Punkten auf 4 Punkte verringert.

|group3= {{ver|version|15w44b}} |list3= *[[Datei:Trank des Glücks 15w44b.png|32px]] Trank des Glücks hinzugefügt.

  • [[Datei:Nicht braubarer Trank 15w44b.png|32px]] Nicht braubarer Trank hinzugefügt.

}} |group10= {{ver|1.11}} |list10= {{Geschichtlich |untergruppe=1 |group1= {{ver|version|16w33a}} |list1= *Mit einer Wasserflasche kann der Kessel aufgefüllt werden. |group2= {{ver|version|16w38a}} |list2= *Fehlerhafte Tränke werden automatisch als nicht braubarer Trank gekennzeichnet.

  • Da die Wasserflasche ohne Tag in den nicht herstellbaren Trank geändert wurde, wurde auch das Symbol für das Brauen im Kreativinventar in den nicht braubaren Trank geändert.
  • Der nicht braubare Trank wird aus dem Kreativinventar entfernt.

}} |group11= {{ver|1.13}} |list11= {{Geschichtlich |untergruppe=1 |group1= {{ver|version|18w07a}} |list1= *[[Datei:Trank des Schildkrötenmeisters 18w07a.png|32px]] Trank des Schildkrötenmeisters hinzugefügt, der Langsamkeit IV und Resistenz IV für 1 Minute verleiht.

  • Erweiterte Tränke geben beide Effekte für 3 Minuten.
  • Tränke der Stufe 2 geben Stufe VI beider Effekte für 1 Minute.
  • Trank der Langsamkeit V hinzugefügt.

|group2= {{ver|version|18w14a}} |list2= *[[Datei:Trank des sanften Falls 18w14a.png|32px]] Trank des sanften Falls hinzugefügt. |group3= {{ver|version|18w16a}} |list3= *Normale und erweiterte Tränke des Schildkrötenmeisters geben nur noch Resistenz III.

  • Tränke der Stufe 2 des Schildkrötenmeisters geben nur noch Resistenz IV. Der Grund dafür ist, dass Resistenz VI den Spieler unbesiegbar macht.

|group4= {{ver|version|18w20c}} |list4= *Trank der Langsamkeit V wird zu IV. }} |group12= {{ver|1.14}} |list12= {{Geschichtlich |untergruppe=1 |group1= {{ver|version|18w43a}} |list1= *[[Datei:Trank der Feuerresistenz 18w43a.png|32px]] [[Datei:Trank des Schadens 18w43a.png|32px]] [[Datei:Trank der Heilung.png|32px]] [[Datei:Trank der Vergiftung 18w43a.png|32px]] [[Datei:Trank der Regeneration.png|32px]] [[Datei:Trank der Langsamkeit 18w43a.png|32px]] [[Datei:Trank der Stärke 18w43a.png|32px]] [[Datei:Trank der Schwäche.png|32px]] [[Datei:Trank der Schnelligkeit 18w43a.png|32px]] [[Datei:Trank der Nachtsicht 18w43a.png|32px]] [[Datei:Trank der Unsichtbarkeit 18w43a.png|32px]] [[Datei:Trank der Sprungkraft 18w43a.png|32px]] [[Datei:Trank des Glücks 18w43a.png|32px]] [[Datei:Trank der Unterwasseratmung 18w43a.png|32px]] [[Datei:Trank des Schildkrötenmeisters 18w43a.png|32px]] [[Datei:Trank des sanften Falls 18w43a.png|32px]] [[Datei:Wasserflasche.png|32px]] [[Datei:Nicht braubarer Trank.png|32px]] Die Texturen der Tränke werden geändert. |group2= {{ver|version|19w06a}} |list2= *[[Fahrender Händler|Fahrende Händler]] trinken Tränke der Unsichtbarkeit bei Nacht. }} |group13= {{ver|1.16|20w09a}} |list13= *Tränke der Feuerresistenz können durch Tauschhandel mit [[Piglin]]s erworben werden. |group14= {{ver|1.16.2|20w28a}} |list14= *Wasserflaschen können durch Tauschhandel erworben werden.

  • Tränke und Wurftränke der Feuerresistenz haben eine Chance von {{Bruch|8|459}} (~1,74%), von Piglins beim Tauschhandel angeboten zu werden.

|group15= {{ver|1.18|21w39a}} |list15= *Trank der Wasseratmung kann in vergrabenen Schätzen gefunden werden. |group16= {{ver|1.19}} |list16= {{Geschichtlich |untergruppe=1 |group1= {{ver|version|1.19-es1}} |list1= *Tränke der Heilung generieren in Truhen der antiken Städte. |group2= {{ver|version|22w11a}} |list2= *Wasserflaschen können auf Erde, grober Erde oder Wurzelerde verwendet werden, um ihn in Schlamm zu verwandeln. |group3= {{ver|version|22w13a}} |list3= *Heiltränke generieren nicht mehr in antiken Städten.

  • Tränke der Regeneration können in antiken Städten gefunden werden.

}} |group17= {{ver|1.19.4}} |list17= {{Geschichtlich |untergruppe=1 |group1= {{ver|version|1.19.4-pre1}} |list1= *Tränke haben keinen Glitzerschimmer mehr. |group2= {{ver|version|1.19.4-pre3}} |list2= *[[Datei:Trank der Feuerresistenz.png|32px]] [[Datei:Trank des Schadens.png|32px]] [[Datei:Trank der Vergiftung.png|32px]] [[Datei:Trank der Langsamkeit.png|32px]] [[Datei:Trank der Stärke.png|32px]] [[Datei:Trank der Schnelligkeit.png|32px]] [[Datei:Trank der Nachtsicht.png|32px]] [[Datei:Trank der Unsichtbarkeit.png|32px]] [[Datei:Trank der Sprungkraft.png|32px]] [[Datei:Trank des Glücks.png|32px]] [[Datei:Trank der Unterwasseratmung.png|32px]] [[Datei:Trank des Schildkrötenmeisters.png|32px]] Die Texturen der meisten Tränke werden geändert. Trank der Heilung, Trank der Regeneration, Trank des sanften Falls und Trank der Schwäche nicht. }} |group18= {{ver|1.20|23w12a}} |list18= *[[Datei:Trank des sanften Falls.png|32px]] Die Textur des Trank des sanften Falls wird geändert. }}

{{Geschichtlich |title=be |group1= {{ver|be-alpha|0.12.1|1}} |list1= *[[Datei:Trank der Feuerresistenz 12w22a.png|32px]] [[Datei:Trank des Schadens 12w22a.png|32px]] [[Datei:Trank der Heilung 12w22a.png|32px]] [[Datei:Trank der Vergiftung 12w22a.png|32px]] [[Datei:Trank der Regeneration 12w22a.png|32px]] [[Datei:Trank der Langsamkeit 12w22a.png|32px]] [[Datei:Trank der Stärke 12w22a.png|32px]] [[Datei:Trank der Schwäche 12w22a.png|32px]] [[Datei:Trank der Schnelligkeit 12w22a.png|32px]] [[Datei:Trank der Nachtsicht 12w32a.png|32px]] [[Datei:Trank der Unsichtbarkeit 12w34a.png|32px]] [[Datei:Trank der Unterwasseratmung 13w36a.png|32px]] [[Datei:Wasserflasche 15w31a.png|32px]] Tränke hinzugefügt.

    • [[Datei:Trank der Sprungkraft 14w27a.png|32px]] [[Datei:Trank des Verfalls Alpha 0.16.0 BE.png|32px]] Texturen für Trank der Sprungkraft und Trank des Verfalls hinzugefügt.
  • [[Datei:Trank der Eile Alpha 0.12.1 BE.png|32px]] [[Datei:Trank der Abbaulähmung Alpha 0.12.1 BE.png|32px]] [[Datei:Trank der Heilung 12w22a.png|32px]] [[Datei:Trank der Übelkeit Alpha 0.12.1 BE.png|32px]] [[Datei:Trank der Resistenz Alpha 0.12.1 BE.png|32px]] [[Datei:Trank der Blindheit Alpha 0.12.1 BE.png|32px]] [[Datei:Trank des Hunger Alpha 0.12.1 BE.png|32px]] [[Datei:Trank der Extraenergie Alpha 0.12.1 BE.png|32px]] [[Datei:Trank der Absorption Alpha 0.12.1 BE.png|32px]] Texturen für Trank der Eile, Trank der Abbaulähmung, Trank der Sättigung, Trank der Übelkeit, Trank der Resistenz, Trank der Blindheit, Trank des Hunger, Trank der Extraenergie und Trank der Absorption hinzugfügt. Sind ungenutzt.

|group2= {{ver|be-alpha|0.13.0|1}} |list2= *[[Datei:Trank der Sprungkraft 14w27a.png|32px]] Tränke der Sprungkraft sind im Überlebensmodus erhältlich. |group3= {{ver|be-alpha|0.14.0|1}} |list3= *Tränke können verwendet werden, um 1/3 Schicht des Kessels zu füllen, das Füllen des Kessels mit einer anderen Flüssigkeit leert den Kessel.

  • Die Verwendung einer Glasflasche in einem Kessel, der mit einem Trank gefüllt ist, füllt nun die Glasflasche mit diesem Trank.
  • Sumpfhütten generieren Kessel, die mit einem zufälligen Zaubertrank gefüllt sind, so dass Tränke im Überlebensmodus ohne Brauen erhältlich sind.
  • Tränke der Heilung, der Feuerresistenz, der Unterwasseratmung und der Schnelligkeit können durch das Töten von Hexen erhalten werden, während diese Tränke trinken.

|group4= {{ver|be-alpha|0.16.0|4}} |list4= *[[Datei:Trank des Verfalls Alpha 0.16.0 BE.png|32px]] Trank des Verfalls ist erhältlich. |group5= {{ver|pe|1.0.0|0.17.0.1}} |list5= *2 Heiltränke II können in einem Braustand in den Endschiffen gefunden werden.

  • [[Datei:Trank der Schwebekraft 0.17.0.1 BE.png|32px]] Textur für Trank der Schwebekraft hinzugefügt. Aufgrund eines Fehlers ist die Textur die gleiche, wie Wurftrank der Schwebekraft. Ist ungenutzt.

|group6= {{ver|be|1.4.0|1.2.14.2}} |list6= *Tränke der Unterwasseratmung und der Regeneration können in vergrabenen Schätzen gefunden werden. |group7= {{ver|bev|1.5.0|4}} |list7= *[[Datei:Trank des Schildkrötenmeisters 18w07a.png|32px]] Trank des Schildkrötenmeisters hinzugefügt. |group8= {{ver|bev|1.6.0|5}} |list8= *[[Datei:Trank des sanften Falls 18w14a.png|32px]] Trank des sanften Falls hinzugefügt. |group9= {{ver|bev|1.10.0|3}} |list9= *[[Datei:Trank der Feuerresistenz 1.10.0.3 BE.png|32px]] [[Datei:Trank des Schadens 1.10.0.3 BE.png|32px]] [[Datei:Trank der Heilung 1.10.0.3 BE.png|32px]] [[Datei:Trank der Vergiftung 1.10.0.3 BE.png|32px]] [[Datei:Trank der Regeneration 1.10.0.3 BE.png|32px]] [[Datei:Trank der Langsamkeit 1.10.0.3 BE.png|32px]] [[Datei:Trank der Stärke 1.10.0.3 BE.png|32px]] [[Datei:Trank der Schwäche 1.10.0.3 BE.png|32px]] [[Datei:Trank der Schnelligkeit 1.10.0.3 BE.png|32px]] [[Datei:Trank der Nachtsicht 1.10.0.3 BE.png|32px]] [[Datei:Trank der Unsichtbarkeit 1.10.0.3 BE.png|32px]] [[Datei:Trank der Sprungkraft 1.10.0.3 BE.png|32px]] [[Datei:Trank des Verfalls 1.10.0.3 BE.png|32px]] [[Datei:Trank der Unterwasseratmung 1.10.0.3 BE.png|32px]] [[Datei:Trank des Schildkrötenmeisters 1.10.0.3 BE.png|32px]] [[Datei:Trank des sanften Falls 1.10.0.3 BE.png|32px]] [[Datei:Wasserflasche 1.10.0.3 BE.png|32px]] Die Texturen der Tränke werden geändert.

  • [[Datei:Trank der Eile BE.png|32px]] [[Datei:Trank der Abbaulähmung BE.png|32px]] [[Datei:Trank der Sättigung 1.10.0.3 BE.png|32px]] [[Datei:Trank der Übelkeit BE.png|32px]] [[Datei:Trank der Resistenz BE.png|32px]] [[Datei:Trank der Blindheit BE.png|32px]] [[Datei:Trank des Hunger BE.png|32px]] [[Datei:Trank der Extraenergie BE.png|32px]] [[Datei:Trank der Absorption BE.png|32px]] [[Datei:Trank der Schwebekraft 1.10.0.3 BE.png|32px]] Die Texturen der ungenutzten Tränke werden geändert. Sie werden weiterhin nicht verwendet und Trank der Schwebekraft sieht immernoch wie der Wurftrank aus.

|group10= {{ver|bev|1.11.0|3}} |list10= *Tränke der Unsichtbarkeit können erhalten werden, indem man wandernde Händler tötet, während sie Tränke trinken. |group11= {{ver|be|1.16.0}} |list11= {{Geschichtlich |untergruppe=1 |group1= {{ver|be-beta|1.15.0.51}} |list1= *Tränke der Langsamkeit IV hinzugefügt, die aus Tränken der Langsamkeit mit Leuchtsteinstaub gebraut werden können. |group2= {{ver|be-beta|1.16.0.57}} |list2= *Feuerresistenzstränke können durch Tauschhandel erworben werden. }} |group12= {{ver|bev|1.16.100|54}} |list12= *Wasserflaschen können durch Tauschhandel erhalten werden.

  • Tränke und Wurftränke der Feuerresistenz haben eine Chance von {{Bruch|8|459}} (~1,74%), von Piglins beim Tauschhandel angeboten zu werden.

|group13= {{ver|bev|1.20.0|20}} |list13= *[[Datei:Trank der Feuerresistenz.png|32px]] [[Datei:Trank des Schadens.png|32px]] [[Datei:Trank der Heilung.png|32px]] [[Datei:Trank der Vergiftung.png|32px]] [[Datei:Trank der Regeneration.png|32px]] [[Datei:Trank der Langsamkeit.png|32px]] [[Datei:Trank der Stärke.png|32px]] [[Datei:Trank der Schwäche.png|32px]] [[Datei:Trank der Schnelligkeit.png|32px]] [[Datei:Trank der Nachtsicht.png|32px]] [[Datei:Trank der Unsichtbarkeit.png|32px]] [[Datei:Trank der Sprungkraft.png|32px]] [[Datei:Trank des Verfalls.png|32px]] [[Datei:Trank der Unterwasseratmung.png|32px]] [[Datei:Trank des Schildkrötenmeisters.png|32px]] [[Datei:Trank des sanften Falls.png|32px]] [[Datei:Wasserflasche.png|32px]] Die Texturen der Tränke werden an die ''[[Java Edition]]'' der [[1.19.4]] angepasst.

  • [[Datei:Trank der Sättigung BE.png|32px]] [[Datei:Trank der Schwebekraft BE.png|32px]] Die Texturen für Trank der Sättigung und Trank der Schwebekraft werden geändert.

}}

{{Geschichtlich |title=konsole |group1= {{ver|kon|xbox=TU7|xbone=CU1|ps3=1.00|wiiu=Patch 1}} |list1= *Tränke hinzugefügt. }}

== Einzelnachweise == {{Verweisliste}}

{{Navbox-Nahrungsmittel & Tränke}}

[[en:Potion]] [[es:Poción]] [[fr:Potion]] [[hu:Bájital]] [[it:Pozione]] [[ja:ポーション]] [[ko:물약]] [[nl:Dranken]] [[pl:Mikstury]] [[pt:Poção]] [[ru:Зелья]] [[uk:Зілля]]

[[zh:药水]]</li></ul>
Goldklumpen Goldhelm oder
Goldharnisch oder
Goldbeinschutz oder
Goldstiefel oder
Goldener Rossharnisch +
Alle Brennstoffe
{{Extension DPL}}<ul><li>[[Schießpulver|Schießpulver]]<br/>{{Gegenstand
| image     = Schießpulver.png
| invimage  = Schießpulver
| stackable = Ja (64)
| type      = Werkstoffe
| renewable = Ja
| nameid    = gunpowder
}}

'''Schießpulver''' ('''Schießpulver''' in der [[Bedrock Edition]]) ist ein Material, das zur Herstellung von explosiven Gegenständen verwendet wird.

== Gewinnung ==
=== Vorkommen ===
In den Truhen von [[Verlies#Truheninhalt|Verlies]]en, [[Wüstentempel#Truheninhalt|Wüstentempel]]n, [[Waldanwesen#Truheninhalt|Waldanwesen]] und [[Schiffswrack#Truheninhalt|Schiffswrack]]s kann Schießpulver gefunden werden.

=== Kreaturen ===
[[Creeper]], [[Ghast]]s und [[Hexe]]n lassen Schießpulver fallen.

=== Handel ===
Schießpulver kann bei einem [[Fahrender Händler|fahrenden Händler]] gekauft werden, nämlich 1 Schießpulver für einen [[Smaragd]].

== Verwendung ==
=== Verarbeitung ===
Aus Schießpulver lassen sich [[TNT]], [[Feuerkugel]]n, [[Feuerwerksstern]]e und [[Feuerwerk]]skörper herstellen. Bei der Herstellung des Feuerwerks bestimmt die Menge des Schießpulvers die Flughöhe.

{|class="wikitable"
!Name
!Zutaten
!Eingabe » Ausgabe
|-
{{Rezept|TNT}}
|-
{{Rezept|Feuerkugel}}
|-
{{Rezept|Feuerwerksstern}}
|-
{{Rezept|Feuerwerksrakete ohne Effekt}}
|-
{{Rezept|Feuerwerksrakete mit Effekt}}
|}

=== Brauen ===
Braut man Schießpulver in einen [[Trank]], wird dieser zu einem [[Wurftrank]].
{| class="wikitable"
!Name
!Zutaten
!Eingabe » Ausgabe
|-
! <span id="Wurftrank">[[Wurftrank]]</span>
| align="center"| Schießpulver + [[Trank]] 
|{{Grid/Braustand
| Input= Schießpulver
| Output1=  
| Output2= Alle Tränke
| Output3= 
}}
|}

== Geschichte ==
{{Geschichtlich
|group1= {{ver|Indev}}
|list1=
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|version|Indev|30. Januar 2010}}
|list1= *[[Datei:Schießpulver Indev 30. Januar 2010.png|32px]] Schießpulver hinzugefügt, es wird ursprünglich als ''Schwefel'' bezeichnet und wird zur Herstellung von [[TNT]] benötigt.
*Außer Schaf und Schwein droppen alle Kreaturen beim Tod u. a. 0 bis 2 Schießpulver.
|group2= {{ver|version|Indev|19. Februar 2010}}
|list2= *Nur noch [[Creeper]] droppen Schießpulver.
}}
|group2= {{ver|Infdev|25. Juni 2010}}
|list2= *Schießpulver kann in den Truhen von [[Verlies]]en gefunden werden.
|group3= {{ver|Alpha|1.2}}
|list3= *[[Ghast]]s lassen beim Tod Schießpulver fallen.
|group4= {{ver|Beta|1.3}}
|list4= *Umbenennung von Schwefel in ''Schießpulver''.
|group5= {{ver|1.0|Beta 1.9-pre5}}
|list5= *Man kann mit Schießpulver einen [[Wurftrank]] herstellen.
|group6= {{ver|1.2|12w04a}}
|list6= *Schießpulver wird verwendet um [[Feuerkugel]] herzustellen.
|group7= {{ver|1.2.5|1.2.5-pre}}
|list7= *Schießpulver wird umbenannt in ''Schießpulver''.
|group8= {{ver|1.4|12w38b}}
|list8= *Hexen droppen Schießpulver.
|group9= {{ver|1.4.6|12w49a}}
|list9= *Schießpulver kann zu einem [[Feuerwerksstern]] und einer [[Feuerwerksrakete]] weiterverarbeitet werden.
|group10= {{ver|1.9|15w44a}}
|list10= *Schießpulver kann in Wüstentempel gefunden werden.
*In Verliesen kommt durchschnittlich doppelt so viel Schießpulver wie zuvor auf.
|group11= {{ver|1.11|16w39a}}
|list11= *Schießpulver kann in den Truhen von [[Waldanwesen]] gefunden werden.
|group12= {{ver|1.13|18w11a}}
|list12= *Schießpulver kommt in [[Schiffswrack]]s vor.
|group13= {{ver|1.14}}
|list13=
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|version|18w43a}}
|list1= *[[Datei:Schießpulver.png|32px]] Die Textur wird geändert.
|group2= {{ver|version|19w05a}}
|list2= *Der [[Fahrender Händler|fahrende Händer]] verkauft Schießpulver.
}}
}}

{{Geschichtlich
|title=be
|group1= {{ver|be-alpha|0.4.0}}
|list1= *Schießpulver hinzugefügt, kann zum herstellen von [[TNT]] genutzt werden.
|group2= {{ver|be-alpha|0.12.1|1}}
|list2= *Schießpulver kann im [[Kreativinventar]] gefunden werden.
*Schießpulver kann zum [[Brauen]] von [[Wurftrank|Wurftränken]] genutzt werden.
|group3= {{ver|be-alpha|0.13.0|1}}
|list3= *Schießpulver kann in [[Wüstentempel]]n gefunden werden.
|group4= {{ver|be-alpha|0.14.0|1}}
|list4= *Schießpulver kann von [[Hexe]]n fallen gelassen werden.
|group5= {{ver|be-alpha|0.15.0|1}}
|list5= *Schießpulver können zum Herstellen von [[Feuerkugel]]n genutzt werden.
|group6= {{ver|pe|1.1.0|1.1.0.0}}
|list6= *Schießpulver kann in [[Truhe]]n von [[Waldanwesen]] gefunden werden.
|group7= {{ver|be|1.2.0|1.2.0.2}}
|list7= *Schießpulver kann zum Herstellen von [[Feuerwerksrakete]]n und und [[Feuerwerksstern]]en genutzt werden.
|group8= {{ver|be|1.4.0|1.2.14.2}}
|list8= *Schießpulver kann in [[Schiffswrack]]s gefunden werden. 
}}

{{Geschichtlich
|title=konsole
|group1= {{ver|kon|xbox=TU1|xbone=CU1|ps3=1.00|wiiu=Patch 1}}
|list1= *Schießpulver hinzugefügt.
}}

{{Navbox-Werkstoffe}}

[[cs:Střelný prach]]
[[en:Gunpowder]]
[[es:Pólvora]]
[[fr:Poudre à canon]]
[[hu:Puskapor]]
[[it:Polvere da sparo]]
[[ja:火薬]]
[[ko:화약]]
[[nl:Buskruit]]
[[pl:Proch]]
[[pt:Pólvora]]
[[ru:Порох]]
[[th:ดินปืน]]
[[tr:Barut]]
[[uk:Порох]]
[[zh:火药]]</li><li>[[Magmacreme|Magmacreme]]<br/>{{Gegenstand
| titel     = Magmacreme
| image     = Magmacreme.png
| invimage  = Magmacreme
| type      = Werkstoffe
| stackable = Ja (64)
| renewable = Ja
| nameid    = magma_cream
}}
'''Magmacreme''' ist ein Gegenstand, der bei der Herstellung von [[Trank|Tränken]] verwendet wird. [[Magmawürfel]] droppen beim [[Tod]] Magmacreme.

== Gewinnung ==
=== Vorkommen ===
Magmacreme kann in Truhen von [[Bastionsruine#Truheninhalt|Bastionsruinen]] gefunden werden.

=== Magmawürfel ===
Beim Tod droppen alle außer dem kleinen [[Magmawürfel]] mit einer Wahrscheinlichkeit von 25% eine einzelne Magmacreme.

=== Herstellung ===
Magmacreme kann durch einen [[Schleimball]] und [[Lohenstaub]] hergestellt werden.

{| class="wikitable"
! Name
! Zutaten
! Eingabe » Ausgabe
|-
{{Rezept|Magmacreme}}
|}

== Verwendung ==
=== Verarbeitung ===
{| class="wikitable"
! Name	
! Zutaten
! Eingabe » Ausgabe
|-
{{Rezept|Magmablock}}
|}

== Brauen ==
Magmacreme kann zu einem Trank der Feuerresistenz gebraut werden. Dadurch kann man in [[Lava]] schwimmen und erhält keinen Schaden durch Verbrennung. Dieser Effekt kann bis zu 8 Minuten anhalten, je nachdem, welche weiteren Zutaten verwendet wurden.

{| class="wikitable"
! Trank
! Zutaten
! Brauaufbau
! Effekt
! Dauer <br /> (in Minuten)
|- style="text-align: center;"
! {{Slot|Gewöhnlicher Trank}} <br /> [[Trank|Gewöhnlicher Trank]] 
| Magmacreme <br /> + <br /> [[Trank|Wasserflasche]]    
| {{Grid/Braustand
| Input= Magmacreme
| Output1=  
| Output2= Wasserflasche
| Output3= 
}}
| Keiner
| 
|- style="text-align: center;"
! {{Slot|Trank der Feuerresistenz}} <br /> [[Trank|Trank der Feuerresistenz]]  
| Magmacreme <br> + <br /> [[Trank|Seltsamer Trank]]
| {{Grid/Braustand
| Input= Magmacreme
| Output1=  
| Output2= Seltsamer Trank
| Output3= 
}}
| Der Spieler wird immun gegen Feuer und Lava.
| {{EffektLink|Feuerschutz|Statuseffekt#Feuerschutz|Feuerschutz}} 3:00
|}

== Geschichte ==
{{Geschichtlich
|group1= {{ver|1.0}}
|list1= 
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|version|Beta 1.9-pre2}}
|list1= *Magmacreme hinzugefügt.
|group2= {{ver|version|Beta 1.9-pre3}}
|list2= *Kann zum [[Brauen]] benutzt werden.
}}
|group2= {{ver|1.1}}
|list2= *[[Magmawürfel]] lassen nach dem [[Tod]] Magmacreme fallen.
|group3= {{ver|1.10|16w20a}}
|list3= *Magmacreme lässt sich zu [[Magmablock|Magmablöcken]] weiter verarbeiten.
|group4= {{ver|1.16|20w16a}}
|list4= *In Truhen von [[Bastionsruine]]n kann Magmacreme gefunden werden.
}}

{{Geschichtlich
|title=be
|group1= {{ver|be-alpha|0.11.0|1}}
|list1= *Magmacreme hinzugefügt.
}}

{{Geschichtlich
|title=konsole
|group1= {{ver|kon|xbox=TU7|xbone=CU1|ps3=1.00|wiiu=Patch 1}}
|list1= *Magmacreme hinzugefügt.
}}

{{Navbox-Werkstoffe}}

[[cs:Lávová pěna]]
[[en:Magma Cream]]
[[es:Crema de magma]]
[[fr:Crème de magma]]
[[hu:Magmakrém]]
[[ja:マグマクリーム]]
[[ko:마그마 크림]]
[[lzh:火漿膏]]
[[nl:Magmacrème]]
[[pl:Magmowy krem]]
[[pt:Creme de magma]]
[[ru:Лавовый крем]]
[[th:ครีมแมกม่า]]
[[uk:Магмовий крем]]
[[zh:岩浆膏]]</li></ul>

{{Extension DPL}}<ul><li>[[Netherstein|Netherstein]]<br/>{{#vardefine:values|Netherrack}}{{Block

| name = Netherstein | image = Netherstein.png | invimage = Netherrack | type = Baublöcke, Naturblöcke | gravity = Nein | transparent = Nein | light = Nein | flammable = Nein | pushable = Ja | tool = wooden pickaxe | stackable = Ja (64) | renewable = '''[[Bedrock Edition]]''': Ja<br>'''Sonst''': Nein | nameid = Netherstein }}

'''Netherstein''' ist ein [[Block]], der nur im [[Niederwelt]] vorkommt und diesen größtenteils formt. Er ähnelt im Aussehen dem [[Bruchstein]], ist aber rötlich statt grau.

== Eigenschaften == Netherstein hat eine niedrige [[TNT]]-Resistenz und wird durch die Feuerbälle eines [[Ghast]]s zerstört.

Die Flamme des Nethersteins kann auch effizienter zum Entfernen von [[Schnee]] und [[Eis]] eingesetzt werden, da der Radius ein Block größer ist als beispielsweise bei [[Fackel]]n.

== Gewinnung == === Abbauen === Netherstein kann nur mit einer [[Spitzhacke]]gewonnen werden. Ohne [[Spitzhacke]] wird nichts gedroppt. {{Abbauen|Netherrack|Spitzhacke|Holz|horizontal=1}}

=== Vorkommen === Netherstein macht den größten Teil des Geländes im [[Niederwelt]] aus und generiert auch als Teil von [[Portalruine]]n.

Netherstein generiert ebenfalls als Teil von [[Bastionsruine]]n von Brücken und Schatzkammern.

=== Nezel === Netherstein kann durch den Abbau von [[Netzel]] ohne [[Samthandschuh]] gewonnen werden.

=== Generieren === In der [[Bedrock Edition]] generiert Netherstein als Teil von [[Niederweltportal]]en die schwebend gespawnt sind. Dies macht Netherstein erneuerbar.

[[Karmesin-Nezel|Karmesin-]] oder [[Wirr-Nezel]] verwandelt sich in Netherstein, wenn sich ein fester, undurchsichtiger [[Block]] direkt darüber befindet.

== Verwendung == Netherstein wird meist als billiger Baustein verwendet. Da es reichlich vorhanden und weich ist, wird es häufig für den Bau vorübergehender Strukturen verwendet, die für Gerüste, Absperrungen oder andere Zwecke genutzt werden können.

Wenn die Oberseite des Nethersteins in Brand gesetzt wird, brennt das [[Feuer]] unbegrenzt. Im Gegensatz zum [[Seelenfeuer]] kann sich dieses Feuer ausbreiten.

Die Verwendung von [[Knochenmehl]] auf Netherstein, das neben [[Karmesin-Nezel|Karmesin-]] oder [[Wirr-Nezel]] liegt, verwandelt das Netherstein in mehr [[Netzel]].

=== Verarbeitung === {|class="wikitable" ! Name ! Zutaten ! Eingabe » Ausgabe |- {{Rezept|Schmiedevorlage|Netherstein}} |}

=== Schmelzen === {{Ofenrezept |Netherrack |Netherziegel (Gegenstand) |0,1 }}

=== Fallen === Eine Möglichkeit einer Falle besteht darin, mehrere Netherstein um ein Haus eines Spielers zu verteilen und anzuzünden. Tiere werden nun von selbst durch das Feuer laufen und sich entzünden. Nach einer Weile sterben sie und lassen ihre Drops fallen. Fleisch von manchen Tieren ist durch ihren Feuertod sogar gebraten. Hier muss wieder darauf geachtet werden, dass die Steine nicht zu nah an flammbaren Objekten platziert werden.

Eine weitere Falle kann mit Netherstein und [[Kaktus]] gebaut werden. Hier platziert man abwechselnd in einer Reihe Sand und Netherstein. Auf dem Sand platziert man Kakteen und den Netherstein zündet man an.

== Trivia ==

  • Im Spielcode wurde Netherstein als <code>hellrock</code> (Höllenstein) bezeichnet.
  • Der Name Netherstein kommt von dem englischen Wort „Netherrock“ (dt. „Netherstein“), wobei das O durch ein A ersetzt wurde.
  • Aus einem Rezept in der [[Education Edition]] weiß man, dass Netherstein zu 64% aus Silicium, zu 18% aus Sauerstoff, zu 15% aus Quecksilber und zu 3% aus einem weiteren, bisher noch unentdeckten Element besteht.

== Galerie == <gallery> Nether Vorschau.png|Der erste veröffentlichte Screenshot vom Nether<ref>https://notch.tumblr.com/post/1285109161/</ref> Netherrack im Nether.png|Netherstein macht den Großteil der Landmasse des Niederweltes aus Netherrack und Kaktus.png|Eine Falle mit Kakteen und Netherstein Netherrack-Ofen.png|Ein dekorativer Ofen mit einem Netherstein als Feuerquelle Portalruine Ozean.png|Netherstein in einer [[Portalruine]] in der Oberwelt </gallery>

== Einzelnachweise == {{Verweisliste}}

== Geschichte == {{Geschichtlich |group1= {{ver|Alpha|1.2.0}} |list1= *[[Datei:Netherrack Alpha 1.2.0.png|32px]] Netherstein hinzugefügt. |group2= {{ver|1.0|Beta 1.9-pre5}} |list2= *[[Datei:Netherrack Beta 1.9-pre5.png|32px]] Textur wird geringfügig geändert. |group3= {{ver|1.5|13w01a}} |list3= *Netherstein kann zu [[Netherziegel]]n weiterverarbeitet werden. |group4= {{ver|1.8|14w27b}} |list4= *Die Textur von Netherstein wird in der Welt mit unterschiedlichen Rotationen dargestellt. |group5= {{ver|1.10|16w20a}} |list5= *[[Endermen]] können Netherstein aufheben. |group6= {{ver|1.14}} |list6= {{Geschichtlich |untergruppe=1 |group1= {{ver|version|18w43a}} |list1= *[[Datei:Netherrack 18w43a.png|32px]] Die Textur wird geändert. |group2= {{ver|version|18w47a}} |list2= *[[Datei:Netherstein.png|32px]] Die Textur wird erneut geändert. }} |group7= {{ver|1.16}} |list7= {{Geschichtlich |untergruppe=1 |group1= {{ver|version|20w06a}} |list1= *Die Verwendung von Knochenmehl auf Netherstein kann nun Netzel darin verteilen.

  • Neue einzigartige Geräusche werden für Netherstein hinzugefügt.

|group2= {{ver|version|20w07a}} |list2= *Enderman können Netherstein nicht mehr aufheben. |group3= {{ver|version|20w16a}} |list3= *Netherstein kommt an [[Portalruine]]n natürlich vor und kann dadurch auch in der [[Oberwelt]] gefunden werden. }} |group8= {{ver|1.19.4|23w04a}} |list8= *Netherstein kann zur Herstellung von Schmiedevorlagen verwendet werden. }}

{{Geschichtlich |title=be |group1= {{ver|be-alpha|0.6.0}} |list1= *[[Datei:Netherrack Beta 1.9-pre5.png|32px]] Netherstein als Bestandteil des [[Netherreaktor]]s hinzugefügt. |group2= {{ver|be-alpha|0.7.1}} |list2= *Netherstein ist entflammbar. |group3= {{ver|be-alpha|0.12.1|1}} |list3= *Der Netherreaktor wird entfernt und durch den Nether ersetzt, und dies ist nun der Weg, um Netherstein zu bekommen. |group4= {{ver|be-alpha|0.15.0|1}} |list4= *Endermman können Netherstein aufheben. |group5= {{ver|bev|1.10.0|3}} |list5= *[[Datei:Netherstein.png|32px]] Die Textur wird geändert. |group6= {{ver|be|1.16.0}} |list6= {{Geschichtlich |untergruppe=1 |group1= {{ver|be-beta|1.16.0.51}} |list1= *Die Verwendung von Knochenmehl auf Netherstein kann nun Netzel darin verteilen.

  • Enderman können Netherstein nicht mehr aufheben.

|group2= {{ver|be-beta|1.16.0.57}} |list2= *Netherstein generiert nun als Teil von Bastionsruinen und Portalruinen.

  • Die Geräusche beim abbauen und Platzieren werden geändert.

}} }}

{{Geschichtlich |title=konsole |group1= {{ver|kon|xbox=TU1|xbone=CU1|ps3=1.00|wiiu=Patch 1}} |list1= *Netherstein hinzugefügt. |group2= {{ver|kon|xbox=TU43|xbone=CU33|ps3=1.36|wiiu=Patch 13}} |list2= *[[Enderman|Endermen]] können Netherstein aufheben. }}

{{Navbox-Baublöcke}} {{Navbox-Naturblöcke}}

[[cs:Netherit]] [[en:Netherrack]] [[es:Netherrack]] [[fr:Netherrack]] [[hu:Netherrack]] [[it:Netherrack]] [[ja:ネザーラック]] [[ko:네더랙]] [[nl:Netherrack]] [[pl:Netherrack]] [[pt:Netherrack]] [[ru:Адский камень]] [[uk:Незерак]] [[zh:下界岩]]</li><li>[[Schießpulver|Schießpulver]]<br/>{{Gegenstand | image = Schießpulver.png | invimage = Schießpulver | stackable = Ja (64) | type = Werkstoffe | renewable = Ja | nameid = gunpowder }}

'''Schießpulver''' ('''Schießpulver''' in der [[Bedrock Edition]]) ist ein Material, das zur Herstellung von explosiven Gegenständen verwendet wird.

== Gewinnung == === Vorkommen === In den Truhen von [[Verlies#Truheninhalt|Verlies]]en, [[Wüstentempel#Truheninhalt|Wüstentempel]]n, [[Waldanwesen#Truheninhalt|Waldanwesen]] und [[Schiffswrack#Truheninhalt|Schiffswrack]]s kann Schießpulver gefunden werden.

=== Kreaturen === [[Creeper]], [[Ghast]]s und [[Hexe]]n lassen Schießpulver fallen.

=== Handel === Schießpulver kann bei einem [[Fahrender Händler|fahrenden Händler]] gekauft werden, nämlich 1 Schießpulver für einen [[Smaragd]].

== Verwendung == === Verarbeitung === Aus Schießpulver lassen sich [[TNT]], [[Feuerkugel]]n, [[Feuerwerksstern]]e und [[Feuerwerk]]skörper herstellen. Bei der Herstellung des Feuerwerks bestimmt die Menge des Schießpulvers die Flughöhe.

{|class="wikitable" !Name !Zutaten !Eingabe » Ausgabe |- {{Rezept|TNT}} |- {{Rezept|Feuerkugel}} |- {{Rezept|Feuerwerksstern}} |- {{Rezept|Feuerwerksrakete ohne Effekt}} |- {{Rezept|Feuerwerksrakete mit Effekt}} |}

=== Brauen === Braut man Schießpulver in einen [[Trank]], wird dieser zu einem [[Wurftrank]]. {| class="wikitable" !Name !Zutaten !Eingabe » Ausgabe |- ! <span id="Wurftrank">[[Wurftrank]]</span> | align="center"| Schießpulver + [[Trank]] |{{Grid/Braustand | Input= Schießpulver | Output1= | Output2= Alle Tränke | Output3= }} |}

== Geschichte == {{Geschichtlich |group1= {{ver|Indev}} |list1= {{Geschichtlich |untergruppe=1 |group1= {{ver|version|Indev|30. Januar 2010}} |list1= *[[Datei:Schießpulver Indev 30. Januar 2010.png|32px]] Schießpulver hinzugefügt, es wird ursprünglich als ''Schwefel'' bezeichnet und wird zur Herstellung von [[TNT]] benötigt.

  • Außer Schaf und Schwein droppen alle Kreaturen beim Tod u. a. 0 bis 2 Schießpulver.

|group2= {{ver|version|Indev|19. Februar 2010}} |list2= *Nur noch [[Creeper]] droppen Schießpulver. }} |group2= {{ver|Infdev|25. Juni 2010}} |list2= *Schießpulver kann in den Truhen von [[Verlies]]en gefunden werden. |group3= {{ver|Alpha|1.2}} |list3= *[[Ghast]]s lassen beim Tod Schießpulver fallen. |group4= {{ver|Beta|1.3}} |list4= *Umbenennung von Schwefel in ''Schießpulver''. |group5= {{ver|1.0|Beta 1.9-pre5}} |list5= *Man kann mit Schießpulver einen [[Wurftrank]] herstellen. |group6= {{ver|1.2|12w04a}} |list6= *Schießpulver wird verwendet um [[Feuerkugel]] herzustellen. |group7= {{ver|1.2.5|1.2.5-pre}} |list7= *Schießpulver wird umbenannt in ''Schießpulver''. |group8= {{ver|1.4|12w38b}} |list8= *Hexen droppen Schießpulver. |group9= {{ver|1.4.6|12w49a}} |list9= *Schießpulver kann zu einem [[Feuerwerksstern]] und einer [[Feuerwerksrakete]] weiterverarbeitet werden. |group10= {{ver|1.9|15w44a}} |list10= *Schießpulver kann in Wüstentempel gefunden werden.

  • In Verliesen kommt durchschnittlich doppelt so viel Schießpulver wie zuvor auf.

|group11= {{ver|1.11|16w39a}} |list11= *Schießpulver kann in den Truhen von [[Waldanwesen]] gefunden werden. |group12= {{ver|1.13|18w11a}} |list12= *Schießpulver kommt in [[Schiffswrack]]s vor. |group13= {{ver|1.14}} |list13= {{Geschichtlich |untergruppe=1 |group1= {{ver|version|18w43a}} |list1= *[[Datei:Schießpulver.png|32px]] Die Textur wird geändert. |group2= {{ver|version|19w05a}} |list2= *Der [[Fahrender Händler|fahrende Händer]] verkauft Schießpulver. }} }}

{{Geschichtlich |title=be |group1= {{ver|be-alpha|0.4.0}} |list1= *Schießpulver hinzugefügt, kann zum herstellen von [[TNT]] genutzt werden. |group2= {{ver|be-alpha|0.12.1|1}} |list2= *Schießpulver kann im [[Kreativinventar]] gefunden werden.

  • Schießpulver kann zum [[Brauen]] von [[Wurftrank|Wurftränken]] genutzt werden.

|group3= {{ver|be-alpha|0.13.0|1}} |list3= *Schießpulver kann in [[Wüstentempel]]n gefunden werden. |group4= {{ver|be-alpha|0.14.0|1}} |list4= *Schießpulver kann von [[Hexe]]n fallen gelassen werden. |group5= {{ver|be-alpha|0.15.0|1}} |list5= *Schießpulver können zum Herstellen von [[Feuerkugel]]n genutzt werden. |group6= {{ver|pe|1.1.0|1.1.0.0}} |list6= *Schießpulver kann in [[Truhe]]n von [[Waldanwesen]] gefunden werden. |group7= {{ver|be|1.2.0|1.2.0.2}} |list7= *Schießpulver kann zum Herstellen von [[Feuerwerksrakete]]n und und [[Feuerwerksstern]]en genutzt werden. |group8= {{ver|be|1.4.0|1.2.14.2}} |list8= *Schießpulver kann in [[Schiffswrack]]s gefunden werden. }}

{{Geschichtlich |title=konsole |group1= {{ver|kon|xbox=TU1|xbone=CU1|ps3=1.00|wiiu=Patch 1}} |list1= *Schießpulver hinzugefügt. }}

{{Navbox-Werkstoffe}}

[[cs:Střelný prach]] [[en:Gunpowder]] [[es:Pólvora]] [[fr:Poudre à canon]] [[hu:Puskapor]] [[it:Polvere da sparo]] [[ja:火薬]] [[ko:화약]] [[nl:Buskruit]] [[pl:Proch]] [[pt:Pólvora]] [[ru:Порох]] [[th:ดินปืน]] [[tr:Barut]] [[uk:Порох]]

[[zh:火药]]</li></ul>

{{Extension DPL}}<ul><li>[[Mangrovenwurzeln|Mangrovenwurzeln]]<br/>{{Block

| image = Mangrovenwurzeln.png | invimage = Mangrovenwurzeln | type = Naturblöcke | transparent = Ja | light = Nein | tool = Axe | renewable = Ja | stackable = Ja (64) | pushable = Ja | flammable = Ja | nameid = mangrove_roots | gravity = nein }} '''Mangrovenwurzeln''' sind dekorative Blöcke, die sich als Teil von Mangrovenbäumen bilden. Mangrovenwurzeln können, obwohl sie ein vollständiger Block sind, geflutet werden und lassen trotzdem dabei kein Wasser abfließen.

== Gewinnung == === Abbauen === Mangrovenwurzeln können von Hand abgebrochen werden, aber die Verwendung einer [[Axt]] beschleunigt den Vorgang. Mangrovenwurzeln fallen von selbst ab, wenn sie mit einem beliebigen [[Werkzeug]] abgebaut werden.

{{Abbauen|Mangrovenwurzeln|Axt|Holz|horizontal=1}}

== Verwendung == === Redstone === {{tw|Schaltkreise}} können ihre Redstone-Stärke durch Mangrovenwurzeln leiten und andere [[Redstone-Element]]e, die sich in der Nähe des Blocks befinden, mit Energie versorgen, selbst wenn sie mit Wasser geflutet sind. Geflutete Mangrovenwurzeln folgen der gleichen Mechanik wie jeder andere geflutete Block.

=== Verarbeitung === {|class="wikitable" ! Name ! Zutaten ! Eingabe » Ausgabe |- {{Rezept|Schlammige Mangrovenwurzeln}} |}

=== Brennstoff === Mangrovenwurzeln können als [[Erhitzen|Brennstoff]] in einem [[Ofen]] verwendet werden, wodurch 1,5 Gegenstände pro Block erhitzt werden.{{nur|Java}} {{Ofenrezept|showname= 1

 |name= Alle Ofenprodukte
 |ingredients=Alle [[Erhitzen#Rezepte|Ofenzutaten]]
 |Passende Ofenzutaten
 |Passende Ofenprodukte
 |fuel= Mangrovenwurzeln

}}

=== Komposter === Mangrovenwurzeln haben eine 30%ige Chance, den Kompostwert in einem [[Komposter]] um 1 zu erhöhen.

=== Notenblock === Mangrovenwurzeln können unter einen [[Notenblock]] platziert werden, um "Bass"-Töne zu erzeugen.

== Blockzustand == {{Minecraftdaten|Blockzustand|Mangrovenwurzeln|\{{!}}Mangrovenwurzeln}}

== Geschichte == {{Geschichtlich |group1= {{ver|1.19}} |list1= {{Geschichtlich |untergruppe=1 |group1= {{ver|version|22w11a}} |list1= *[[Datei:Mangrovenwurzeln 22w11a.png|32px]] Mangrovenwurzeln hinzugefügt. |group2= {{ver|version|22w15a}} |list2= *Mangrovenwurzeln lassen sich kompostieren. |group3= {{ver|version|22w17a}} |list3= *[[Datei:Mangrovenwurzeln.png|32px]] Das Blockmodell wird geändert, um Schattierungen hinzuzufügen und die inneren Flächen mit den äußeren Flächen gleich groß zu machen. }} }}

{{Geschichtlich |title=be |group1= {{ver|bev|1.19.0|20}} |list1= *[[Datei:Mangrovenwurzeln 22w11a.png|32px]] Mangrovenwurzeln hinzugefügt. }}

{{Navbox-Naturblöcke}}

[[en:Mangrove Roots]] [[es:Raíces de mangle]] [[ja:Mangrove Roots]] [[pt:Raízes de mangue]] [[ru:Мангровые корни]] [[th:รากไม้โกงกาง]] [[zh:红树根]]</li><li>[[Gold-Barren|Gold-Barren]]<br/>{{#vardefine:values|Goldbarren}}{{Gegenstand | image = Goldbarren.png | invimage = Gold-Barren | stackable = Ja (64) | type = Werkstoffe | renewable = Ja | nameid = gold_ingot }} {{Diese Seite|den Barren|andere Bedeutungen|Gold (Begriffsklärung)}} '''Gold-Barren''' sind Gegenstände, die durch das [[Erhitzen|Schmelzen]] von [[Golderz]] in einem Ofen gewonnen werden.

== Gewinnung == === Herstellung === Man kann aus [[Goldklumpen]] Gold-Barren herstellen und aus [[Goldblock|Goldblöcken]] Gold-Barren zurückgewinnen. Sie können auch, aber selten von [[Zombie-Schweini|Zombie-Schweinis]] gedroppt werden.

{| class="wikitable" !Name !Zutaten !Eingabe » Ausgabe |- {{Rezept|Goldbarren aus Goldklumpen}} |- {{Rezept|Goldbarren aus Goldblock}} |}

=== Schmelzen === Die übliche Methode, Gold-Barren zu gewinnen ist, [[Rohgold]] durch abbauen von [[Golderz]] zu erhalten und es in einem [[Ofen]] oder [[Schmelzofen]] zu schmelzen.

{{Ofenrezept |head=1 |Golderz;Tiefenschiefer-Golderz |Gold-Barren |1 }} {{Ofenrezept |Rohgold |Gold-Barren |1 }} {{Ofenrezept |Nethergolderz |Gold-Barren |1 |foot=1 }}

=== Vorkommen === Gold-Barren können aber auch in Truhen von [[Verlies#Truheninhalt|Verliesen]], [[Dschungeltempel#Truheninhalt|Dschugeltempeln]], [[Wüstentempel#Truheninhalt|Wüstentempeln]], [[Endsiedlung#Truheninhalt|Endsiedlungen]], [[Festung#Truheninhalt|Festungen]], [[Niederweltburg#Truheninhalt|Niederweltburgen]], [[Niederweltbaracke#Truheninhalt|Niederweltbarackeen]], [[Portalruine#Truheninhalt|Portalruinen]], [[Waldanwesen#Truheninhalt|Waldanwesen]], [[Mine#Truheninhalt|Minen]], [[Dorf#Truheninhalt|Dörfern]], [[Schiffswrack#Truheninhalt|Schiffswracks]] und [[Vergrabener Schatz#Truheninhalt|vergrabenen Schätzen]] gefunden werden.

=== Kreaturen === Ebenso ist es möglich, dass ein getöteter [[Zombie-Schweini]]s mit einer Chance von 2,5 % einen Gold-Barren fallen lässt, die Verzauberung [[Dorfverhöhnung]] erhöht die Wahrscheinlichkeit.

== Verwendung == === Verarbeitung === Gold-Barren können an Dorfbewohner [[Handel|verkauft]] werden. Außerdem benötigt man sie für folgende Rezepte: {| class="wikitable" ! Name ! Zutaten ! Eingabe » Ausgabe |- {{Rezept|Goldblock}} |- {{Rezept|Goldklumpen}} |- {{Rezept|Feinwägeplatte}} |- {{Rezept|Goldrüstung}} |- {{Rezept|Goldschwert}} |- {{Rezept|Goldspitzhacke}} |- {{Rezept|Goldschaufel}} |- {{Rezept|Goldaxt}} |- {{Rezept|Goldhacke}} |- {{Rezept|Uhr}} |- {{Rezept|Antriebsschiene}} |- {{Rezept|Goldener Apfel}} |- {{Rezept|Netheritbarren}} |}

=== Handel === Ein [[Dorfbewohner]] vom Beruf "Geistlicher" auf dem Level Lehrling [[Handel|kauft]] 3 Gold-Barren für einen [[Smaragd]].

=== Tauschhandel === {{HA|Tauschhandel}} Gold-Barren werden als Währung für den Handel mit [[Schweini]]s genutzt.

=== Schmieden === {{Ambossrezept |head=1 |name=Repariertes Goldwerkzeug |title=Goldwerkzeuge |ingredients=Goldwerkzeug und<br>Gold-Barren |Input1=Beschädigte Goldspitzhacke;Beschädigte Goldaxt;Beschädigte Goldschaufel;Beschädigtes Goldschwert |Input2=Gold-Barren,4 |Output=Goldspitzhacke;Goldaxt;Goldschaufel;Goldschwert |cost=4 }} {{Ambossrezept |name=Reparierte Goldrüstung |title=Goldrüstung |ingredients=Goldrüstung und<br>Gold-Barren |Input1=Beschädigter Goldhelm;Beschädigter Goldharnisch;Beschädigter Goldbeinschutz;Beschädigte Goldstiefel |Input2=Gold-Barren,4 |Output=Goldhelm;Goldharnisch;Goldbeinschutz;Goldstiefel |cost=4 |foot=1 }}

=== Verzieren === Gold-Barren können verwendet werden um sie in einem [[Schmiedetisch]] mit einer [[Schmiedemuster]] zu kombinieren. Die damit verzierte Rüstung erhält ein goldfarbens Muster, je nach Vorlage. {{Schmiedetischrezept |Alle Schmiedevorlagen |ingredients=[[Rüstung]] oder<br> [[Schildkrötenpanzer]] |Passende Lederrüstungen;Passende Kettenrüstungen;Passende Goldrüstungen;Passende Eisenrüstungen;Passende Diamantrüstungen;Passende Netheritrüstungen;Schildkrötenpanzer |Gold-Barren|Passende Lederrüstungen-Goldbesätze;Passende Kettenrüstungen-Goldbesätze;Passende Goldrüstungen-Goldbesätze;Passende Eisenrüstungen-Goldbesätze;Passende Diamantrüstungen-Goldbesätze;Passende Netheritrüstungen-Goldbesätze;Schildkrötenpanzer-Goldbesatz }}

=== Leuchtfeuer === Gold-Barren können verwendet werden, um Kräfte von einem [[Leuchtfeuer]] auszuwählen. Der Spieler muss eine der verfügbaren Kräfte auswählen und dann einen Gold-Barren in den Gegenstandsslot einsetzen.

Ein Gold-Barren kann durch einen [[Metallbarren]], einen [[Netherit-Barren]], einen [[Smaragd]] oder einen [[Diamant]]en ersetzt werden.

== Fortschritte == {{Fortschritte|load|Oh}}

== Erfolge == {{Erfolge|load|Ach}}

== Geschichte == {{Geschichtlich |group1= {{ver|Indev}} |list1= {{Geschichtlich |untergruppe=1 |group1= {{ver|version|28. Januar 2010}} |list1=* [[Datei:Goldbarren_Indev_0.31_28._Januar_2010.png|32px]] Gold-Barren hinzugefügt. |group2= {{ver|version|29. Januar 2010}} |list2= *[[Datei:Goldbarren_Indev_0.31_29._Januar_2010.png|32px]] Textur wird geändert.

  • Man kann sie erzeugen, indem man [[Golderz]] anzündet oder ins [[Feuer]] wirft.
  • Gold-Barrenrezept für den [[Goldblock]] hinzugefügt, den es bislang nur ohne Rezept gab.

|group3= {{ver|version|30. Januar 2010}} |list3= *Aus Gold-Barren können hergestellt werden: [[Goldschaufel]], [[Goldspitzhacke]], [[Goldaxt]], [[Goldschwert]]. |group4= {{ver|version|6. Februar 2010}} |list4= *[[Goldhacke]] hinzugefügt. |group5= {{ver|version|18. Februar 2010}} |list5= *[[Rüstung|Goldrüstung]] hinzugefügt. |group6= {{ver|version|19. Februar 2010}} |list6= *Golderz kann im [[Ofen]] zu Gold-Barren geschmolzen werden. }} |group4= {{ver|Alpha|1.2.0}} |list4= *[[Uhr]] hinzugefügt. |group5= {{ver|Beta|1.5}} |list5= *[[Antriebsschiene]] hinzugefügt. |group6= {{ver|1.0|Beta 1.9-pre1}} |list6= *[[Goldklumpen]] hinzugefügt. |group7= {{ver|1.5|13w01a}} |list7= *[[Beschwerte Druckplatte]]n hinzugefügt. |group8= {{ver|1.6.1|13w23a}} |list8= *Schwächere Goldene Äpfel werden aus Gold-Barren und einem [[Apfel]] hergestellt. |group9= {{ver|1.9}} |list9= {{Geschichtlich |untergruppe=1 |group1= {{ver|version|15w31a}} |list1= *Gold-Barren können in den Truhen von [[Endsiedlung]]en gefunden werden. |group2= {{ver|version|15w44a}} |list2= *Der durchschnittliche Ertrag von Gold-Barren in Minen- und Wüstentempel-Truhen wird verringert.

  • Gold-Barren können in den Truhen von [[Verlies]]en gefunden werden.

}} |group10= {{ver|1.13}} |list10= {{Geschichtlich |untergruppe=1 |group1= {{ver|version|18w10a}} |list1= *Gold-Barren können in [[Vergrabener Schatz|vergrabenen Schätzen]] gefunden werden. |group2= {{ver|version|18w11a}} |list2= *Gold-Barren können von Ertrunkenen als Drop erhalten werden.

  • Gold-Barren werden in [[Schiffswrack]]-Truhen generiert.

}} |group11= {{ver|1.14}} |list11= {{Geschichtlich |untergruppe=1 |group1= {{ver|version|18w43a}} |list1= *[[Datei:Goldbarren 18w43a.png|32px]] Textur wird geändert. |group2= {{ver|version|18w44a}} |list2= *[[Datei:Gold-Barren.png|32px]] Textur wird geändert. }} |group12= {{ver|1.16}} |list12= {{Geschichtlich |untergruppe=1 |group1= {{ver|version|20w06a}} |list1= *Gold-Barren und [[Netheritplatten]] können zu [[Netheritbarren]] weiterverarbeitet werden. |group2= {{ver|version|20w11a}} |list2= *[[Nethergolderz]] kann zu Gold-Barren geschmolzen werden. |group3= {{ver|version|20w16a}} |list3= *Gold-Barren können in Truhen von [[Portalruine]]n und [[Niederweltbaracke]]n gefunden werden. }} |group13= {{ver|1.17}} |list13= {{Geschichtlich |untergruppe=1 |group1= {{ver|version|21w05a}} |list1= *[[Ertrunkener|Ertrunkene]] droppen [[Kupferbarren]] anstelle von Gold-Barren beim Tod. |group2= {{ver|version|21w08a}} |list2= *[[Tiefenschiefer-Golderz]] lässt sich in einem Ofen zu Gold-Barren schmelzen. |group3= {{ver|version|21w14a}} |list3= *[[Rohgold]] hinzugefügt, welches geschmolzen werden kann, um Gold-Barren zu erhalten. }} |group14= {{ver|1.19.4}} |list14= {{Geschichtlich |untergruppe=1 |group1= {{ver|version|23w04a}} |list1= *Gold-Barren können als Rüstungsbesatz verwendet werden. |group2= {{ver|version|23w05a}} |list2= *Gold-Barren können auf Lederrüstung angewendet werden.

  • Gold-Barren können auf Goldrüstung angewendet werden.

}} }}

{{Geschichtlich |title=be |group1= {{ver|be-alpha|0.2.0}} |list1= *[[Datei:Goldbarren_Indev_0.31_29._Januar_2010.png|32px]] Gold-Barren hinzugefügt. |group2= {{ver|be-alpha|0.3.2}} |list2= *Gold-Barren können durch Schmelzen von Golderz in einem Ofen gewonnen werden.

  • Gold-Barren können zum Herstellen von Goldblöcken, Goldspitzhacken, Äxten, Schwertern und Schaufeln verwendet werden.

|group3= {{ver|be-alpha|0.4.0}} |list3= *Gold-Barren werden zur Herstellung von Goldhacken verwendet. |group4= {{ver|be-alpha|0.6.0}} |list4= *Gold-Barren werden zur Herstellung von Goldrüstungen verwendet. |group5= {{ver|be-alpha|0.8.0|2}} |list5= *Die Gold-Barren werden zur Herstellung von Antriebsschienen und Uhren verwendet. |group6= {{ver|be-alpha|0.9.0|1}} |list6= *Gold-Barren können in Schmiedetruhen in Dörfern, Altartruhen in Festungen und Verliestruhen gefunden werden. |group7= {{ver|be-alpha|0.12.1|1}} |list7= *Gold-Barren werden zur Herstellung von Goldklumpen und goldenen Äpfeln verwendet.

  • Gold-Barren können in Truhen von Netherfestungen gefunden werden .

|group8= {{ver|be-alpha|0.13.0|1}} |list8= *Gold-Barren werden zur Herstellung von Feinwägeplatten verwendet.

  • Gold-Barren generieren nun in versteckten Truhen in Wüstentempeln.

|group9= {{ver|be-alpha|0.14.0|1}} |list9= *Gold-Barren können in Güterloren gefunden werden, die in Minen generiert werden. |group10= {{ver|be-alpha|0.15.0|1}} |list10= *Gold-Barren können in Dschungeltempel-Truhen gefunden werden. |group11= {{ver|be-alpha|0.16.0|4}} |list11= *Gold-Barren können zum Betreiben von Leuchtfeuern verwendet werden. |group12= {{ver|pe|1.0.0|0.17.0.1}} |list12= *Gold-Barren können in Truhen von Endsiedlungsschiffen und in Lagerräumen von Festungen gefunden werden. |group13= {{ver|pe|1.0.4|1.0.4.0}} |list13= *Handel hinzugefügt, Geistliche kaufen 8-10 Gold-Barren für 1 Smaragd. |group14= {{ver|pe|1.1.0|1.1.0.0}} |list14= *Gold-Barren sind in den Truhen von Waldanwesen zu finden. |group15= {{ver|be|1.4.0}} |list15= {{Geschichtlich |untergruppe=1 |group1= {{ver|be-beta|1.2.13.8}} |list1= *[[Ertrunkener|Ertrunkene]] können Gold-Barren droppen. |group2= {{ver|be-beta|1.2.14.2}} |list2= *Gold-Barren können in Truhen von [[Schiffswrack]]s gefunden werden.

  • Gold-Barren können in vergrabenen Schätzen gefunden werden.

}} |group16= {{ver|bev|1.10.0|3}} |list16= *Gold-Barren können in den Truhen der Waffenschmiede im Wüstendorf gefunden werden.

  • [[Datei:Gold-Barren.png|32px]] Die Textur von Gold-Barren wird geändert.

|group17= {{ver|be|1.11.0}} |list17= {{Geschichtlich |untergruppe=1 |group1= {{ver|be-beta|1.11.0.1}} |list1= *Gold-Barren können in Wüstendorf-Tempel-Truhen und Dorf-Werkzeugschmied-Truhen gefunden werden.

  • Gold-Barren können in Savannen-, Taiga-, Schneetaiga-, Schneetundra- und Wüstendorf-Waffenschmiedetruhen gefunden werden.

|group2= {{ver|be-beta|1.11.0.4}} |list2= *Geistliche kaufen 3 Gold-Barren für einen Smaragd. }} |group18= {{ver|be|1.16.0}} |list18= {{Geschichtlich |untergruppe=1 |group1= {{ver|be-beta|1.16.0.51}} |list1= *Gold-Barren werden zur Herstellung von Netheritbarren verwendet.

  • Gold-Barren können für den Tauschhandel mit Schweinis verwendet werden.

|group2= {{ver|be-beta|1.16.0.57}} |list2= *Gold-Barren können aus Golderz aus dem Nether geschmolzen werden.

  • Gold-Barren können in Truhen von Portalruinen und Niederweltbaracken gefunden werden.

}} |group19= {{ver|bev|1.16.210|57}} |list19= *Gold-Barren können nicht mehr von Ertrunkenen erbeutet werden. }}

{{Geschichtlich |title=konsole |group1= {{ver|kon|xbox=TU1|xbone=CU1|ps3=1.00|wiiu=Patch 1}} |list1= *[[Datei:Goldbarren_Indev_0.31_29._Januar_2010.png|32px]] Gold-Barren hinzugefügt. }}

{{Navbox-Werkstoffe}}

[[cs:Zlatý ingot]] [[en:Gold Ingot]] [[es:Lingote de oro]] [[fr:Lingot d'or]] [[hu:Aranyrúd]] [[ja:金インゴット]] [[ko:금괴]] [[nl:Goudstaaf]] [[pl:Sztabka złota]] [[pt:Barra de ouro]] [[ru:Золотой слиток]] [[uk:Золотий зливок]]

[[zh:金锭]]</li></ul>

Verwendung[]

Vorlage:Rezept/Glitzernde Melonenscheibe
Name Zutaten Eingabe » Ausgabe
Goldbarren Goldklumpen
{{Extension DPL}}<ul><li>[[Kerze|Kerze]]<br/>{{Block
|image       = Kerze.png; Zwei Kerzen.png; Drei Kerzen.png; Vier Kerzen.png; Weiße Kerze.png; Zwei weiße Kerzen.png; Drei weiße Kerzen.png; Vier weiße Kerzen.png; Orange Kerze.png; Zwei orange Kerzen.png; Drei orange Kerzen.png; Vier orange Kerzen.png; Magenta Kerze.png; Zwei magenta Kerzen.png; Drei magenta Kerzen.png; Vier magenta Kerzen.png; Hellblaue Kerze.png; Zwei hellblaue Kerzen.png; Drei hellblaue Kerzen.png; Vier hellblaue Kerzen.png; Gelbe Kerze.png; Zwei gelbe Kerzen.png; Drei gelbe Kerzen.png; Vier gelbe Kerzen.png; Hellgrüne Kerze.png; Zwei hellgrüne Kerzen.png; Drei hellgrüne Kerzen.png; Vier hellgrüne Kerzen.png; Rosa Kerze.png; Zwei rosa Kerzen.png; Drei rosa Kerzen.png; Vier rosa Kerzen.png; Graue Kerze.png; Zwei graue Kerzen.png; Drei graue Kerzen.png; Vier graue Kerzen.png; Hellgraue Kerze.png; Zwei hellgraue Kerzen.png; Drei hellgraue Kerzen.png; Vier hellgraue Kerzen.png; Türkise Kerze.png; Zwei türkise Kerzen.png; Drei türkise Kerzen.png; Vier türkise Kerzen.png; Violette Kerze.png; Zwei violette Kerzen.png; Drei violette Kerzen.png; Vier violette Kerzen.png; Blaue Kerze.png; Zwei blaue Kerzen.png; Drei blaue Kerzen.png; Vier blaue Kerzen.png; Braune Kerze.png; Zwei braune Kerzen.png; Drei braune Kerzen.png; Vier braune Kerzen.png; Grüne Kerze.png; Zwei grüne Kerzen.png; Drei grüne Kerzen.png; Vier grüne Kerzen.png; Rote Kerze.png; Zwei rote Kerzen.png; Drei rote Kerzen.png; Vier rote Kerzen.png; Schwarze Kerze.png; Zwei schwarze Kerzen.png; Drei schwarze Kerzen.png; Vier schwarze Kerzen.png
|image2=Kerze (Aktiv).png; Zwei Kerzen (Aktiv).png; Drei Kerzen (Aktiv).png; Vier Kerzen (Aktiv).png; Weiße Kerze (Aktiv).png; Zwei weiße Kerzen (Aktiv).png; Drei weiße Kerzen (Aktiv).png; Vier weiße Kerzen (Aktiv).png; Orange Kerze (Aktiv).png; Zwei orange Kerzen (Aktiv).png; Drei orange Kerzen (Aktiv).png; Vier orange Kerzen (Aktiv).png; Magenta Kerze (Aktiv).png; Zwei magenta Kerzen (Aktiv).png; Drei magenta Kerzen (Aktiv).png; Vier magenta Kerzen (Aktiv).png; Hellblaue Kerze (Aktiv).png; Zwei hellblaue Kerzen (Aktiv).png; Drei hellblaue Kerzen (Aktiv).png; Vier hellblaue Kerzen (Aktiv).png; Gelbe Kerze (Aktiv).png; Zwei gelbe Kerzen (Aktiv).png; Drei gelbe Kerzen (Aktiv).png; Vier gelbe Kerzen (Aktiv).png; Hellgrüne Kerze (Aktiv).png; Zwei hellgrüne Kerzen (Aktiv).png; Drei hellgrüne Kerzen (Aktiv).png; Vier hellgrüne Kerzen (Aktiv).png; Rosa Kerze (Aktiv).png; Zwei rosa Kerzen (Aktiv).png; Drei rosa Kerzen (Aktiv).png; Vier rosa Kerzen (Aktiv).png; Graue Kerze (Aktiv).png; Zwei graue Kerzen (Aktiv).png; Drei graue Kerzen (Aktiv).png; Vier graue Kerzen (Aktiv).png; hellgraue Kerze (Aktiv).png; Zwei hellgraue Kerzen (Aktiv).png; Drei hellgraue Kerzen (Aktiv).png; Vier hellgraue Kerzen (Aktiv).png; Türkise Kerze (Aktiv).png; Zwei türkise Kerzen (Aktiv).png; Drei türkise Kerzen (Aktiv).png; Vier türkise Kerzen (Aktiv).png; Violette Kerze (Aktiv).png; Zwei violette Kerzen (Aktiv).png; Drei violette Kerzen (Aktiv).png; Vier violette Kerzen (Aktiv).png; Blaue Kerze (Aktiv).png; Zwei blaue Kerzen (Aktiv).png; Drei blaue Kerzen (Aktiv).png; Vier blaue Kerzen (Aktiv).png; Braune Kerze (Aktiv).png; Zwei braune Kerzen (Aktiv).png; Drei braune Kerzen (Aktiv).png; Vier braune Kerzen (Aktiv).png; Grüne Kerze (Aktiv).png; Zwei grüne Kerzen (Aktiv).png; Drei grüne Kerzen (Aktiv).png; Vier grüne  Kerzen (Aktiv).png; Rote Kerze (Aktiv).png; Zwei rote Kerzen (Aktiv).png; Drei rote Kerzen (Aktiv).png; Vier rote Kerzen (Aktiv).png; Schwarze Kerze (Aktiv).png; Zwei schwarze Kerzen (Aktiv).png; Drei schwarze Kerzen (Aktiv).png; Vier schwarze Kerzen (Aktiv).png
|invimage    = Kerze
|invimage2   = ----
|invimage3   = Weiße Kerze
|invimage4   = Orange Kerze
|invimage5   = Magenta Kerze
|invimage6   = Hellblaue Kerze
|invimage7   = Gelbe Kerze
|invimage8   = Hellgrüne Kerze
|invimage9   = Rosa Kerze
|invimage10  = Graue Kerze
|invimage11  = Hellgraue Kerze
|invimage12  = Türkise Kerze
|invimage13  = Violette Kerze
|invimage14  = Blaue Kerze
|invimage15  = Braune Kerze
|invimage16  = Grüne Kerze
|invimage17  = Rote Kerze
|invimage18  = Schwarze Kerze
|transparent = Ja
|type        = Farbige Blöcke, Gebrauchsblöcke
|gravity     = Nein
|light       = '''1, 2, 3, 4 Kerzen:''' Ja (3, 6, 9, 12) wenn Aktiv
|tool        = Any
|renewable   = Ja
|stackable   = Ja (64)
|flammable   = Nein
|pushable    = Nein
| nameid     = 
;{{GS|Kerze}} Kerze
:candle
;{{GS|Weiße Kerze}} Weiße Kerze
:white_candle
;{{GS|Orange Kerze}} Orange Kerze
:orange_candle
;{{GS|Magenta Kerze}} Magenta Kerze
:magenta_candle
;{{GS|Hellblaue Kerze}} Hellblaue Kerze
:light_blue_candle
;{{GS|Gelbe Kerze}} Gelbe Kerze
:yellow_candle
;{{GS|Hellgrüne Kerze}} Hellgrüne Kerze
:lime_candle
;{{GS|Rosa Kerze}} Rosa Kerze
:pink_candle
;{{GS|Graue Kerze}} Graue Kerze
:gray_candle
;{{GS|Hellgraue Kerze}} Hellgraue Kerze
:light_gray_candle
;{{GS|Türkise Kerze}} Türkise Kerze
:cyan_candle
;{{GS|Violette Kerze}} Violette Kerze
:purple_candle
;{{GS|Blaue Kerze}} Blaue Kerze
:blue_candle
;{{GS|Braune Kerze}} Braune Kerze
:brown_candle
;{{GS|Grüne Kerze}} Grüne Kerze
:green_candle
;{{GS|Rote Kerze}} Rote Kerze
:red_candle
;{{GS|Schwarze Kerze}} Schwarze Kerze
:black_candle
}}

'''Kerzen''' sind eine Lichtquelle, die in 17 verschiedenen Varianten erhältlich ist, eine ungefärbte und 16 farbige, die den allgemeinen Farben der Wolle folgen. Kerzen können mit einem [[Feuerzeug]] angezündet und durch Wasser oder vom Spieler gelöscht werden. Sie können auch durchnässt sein, können jedoch nicht angezündet werden, während sie durchnässt sind.

== Gewinnung ==
=== Abbau ===
Kerzen können mit jedem Werkzeug abgebaut werden
{{Abbauen|Kerze|horizontal=1}}

=== Herstellung ===
{| class="wikitable"
! Name
! Zutaten
! Eingabe » Ausgabe
|-
{{Rezept|Kerze}}
|-
{{Rezept|Gefärbte Kerze}}
|}

=== Natürliche Generierung ===
Ungefärbte Kerzen und weiße Kerzen sind in [[Antike Stätte|antiken Stätten]] zu finden.

=== Vorkommen ===
Ungefärbte Kerzen können mit einer Wahrscheinlichkeit von 23,2% in einer [[Truhe]] in [[Antike Stätte|antiken Stätten]] gefunden werden.

== Verwendung ==
[[Datei:Vier Kerzen (Aktiv).gif|x150px|thumb|Angezündete Kerzen als Lichtquelle]]
[[Datei:Kuchen mit Kerze.png|thumb|x150px|Ein [[Kuchen mit Kerze]], der durch Platzieren einer Kerze auf einem Kuchen entsteht.]]

=== Licht  ===
Kerzen können als Lichtquelle verwendet werden und erzeugen Licht wie eine [[Meeresgurke]]. Bis zu vier ähnlich gefärbte Kerzen können in einem Block platziert werden, wobei jede Kerze das Lichtniveau um 3 erhöht.

Kerzen werden beim Aufstellen nicht angezündet und müssen mit einem [[Feuerzeug]], einer [[Feuerkugel]] oder einem brennenden Projektil angezündet werden. Kerzen können durchnässt sein, aber durchnässte Kerzen können nicht angezündet werden. Kerzen können mit [[Wasser]] oder durch Interaktion des Spielers ausgehen.

=== Kuchen ===
Eine einzelne Kerze einer beliebigen Farbe kann auf einen [[Kuchen]] gestellt werden, sie fungiert als normale einzelne Kerze. Es kann nur eine Kerze auf einen Kuchen gelegt werden. Wenn der Kuchen gegessen wird, fällt die Kerze ab.

=== Blockzustand ===
{{Minecraftdaten|Blockzustand|Kerze}}
{{-}}

== Trivia ==
*Kerzen sind dem Konzept der erloschenen Fackeln aus dem [[Halloween Update|Halloween-Update]] ähnlich.
*Mit dem {{b|1=/setblock ~ ~ ~ minecraft:candle[lit=true,waterlogged=true]}} kann eine brennende und sogleich wassergefüllte Kerze erzeugt werden. Auch ist dies mit einem [[Debug-Stab]] möglich.

== Galerie ==
<gallery>
Vorschau Kerzen (Minecon Live 2020).png|Das erste öffentliche Bild einer Kerze auf der [[Minecraft Live 2020]].<ref>{{YouTubeLink|DBvZ2Iqmm3M|t=1032}}</ref>
Kerze Texturänderung Vorschau.png|[[JAPPA]] zeigt ein Bild von der neuen beleuchteten Kerzen Textur.<ref>{{tweet|JasperBoerstra|1398249599178059782}}</ref>
Kerze und Wasser.png|Kerzen können als Wasserstop verwendet werden, sie lassen sich anders als Fackeln nicht durch Wasser wegspülen.
</gallery>

== Einzelnachweise ==
{{Verweisliste}}

== Geschichte ==
{{Geschichtlich
|group1=[{{YouTubeLink|DBvZ2Iqmm3M|t=1032}} 3. Oktober 2020]
|list1=[[Datei:Schwarze Kerze.png|32px]] [[Datei:Zwei schwarze Kerzen.png|32px]] [[Datei:Drei schwarze Kerzen.png|32px]] [[Datei:Vier weiße Kerzen.png|32px]] Schwarze und weiße Kerzen werden bei [[Minecraft Live 2020]] unbenannt als Teil des [[deep dark caves|Bioms der tiefen, dunklen Höhlen]] gezeigt
|group2= {{ver|1.17}}
|list2=
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|version|20w45a}}
|list1= *[[Datei:Schwarze Kerze.png|32px]] [[Datei:Rote Kerze.png|32px]] [[Datei:Grüne Kerze.png|32px]] [[Datei:Braune Kerze.png|32px]] [[Datei:Blaue Kerze.png|32px]] [[Datei:Violette Kerze.png|32px]] [[Datei:Türkise Kerze.png|32px]] [[Datei:Hellgraue Kerze.png|32px]] [[Datei:Graue Kerze.png|32px]] [[Datei:Rosa Kerze.png|32px]] [[Datei:Hellgrüne Kerze.png|32px]] [[Datei:Gelbe Kerze.png|32px]] [[Datei:Hellblaue Kerze.png|32px]] [[Datei:Magenta Kerze.png|32px]] [[Datei:Orange Kerze.png|32px]] [[Datei:Weiße Kerze.png|32px]] [[Datei:Kerze.png|32px]]<br>[[Datei:Schwarze Kerze Aktiv (20w45a).png|32px]] [[Datei:Rote Kerze Aktiv (20w45a).png|32px]] [[Datei:Grüne Kerze Aktiv (20w45a).png|32px]] [[Datei:Braune Kerze Aktiv (20w45a).png|32px]] [[Datei:Blaue Kerze Aktiv (20w45a).png|32px]] [[Datei:Violette Kerze Aktiv (20w45a).png|32px]] [[Datei:Türkise Kerze Aktiv (20w45a).png|32px]] [[Datei:Hellgraue Kerze Aktiv (20w45a).png|32px]] [[Datei:Graue Kerze Aktiv (20w45a).png|32px]] [[Datei:Rosa Kerze Aktiv (20w45a).png|32px]] [[Datei:Hellgrüne Kerze Aktiv (20w45a).png|32px]] [[Datei:Gelbe Kerze Aktiv (20w45a).png|32px]] [[Datei:Hellblaue Kerze Aktiv (20w45a).png|32px]] [[Datei:Magenta Kerze Aktiv (20w45a).png|32px]] [[Datei:Orange Kerze Aktiv (20w45a).png|32px]] [[Datei:Weiße Kerze Aktiv (20w45a).png|32px]] [[Datei:Kerze Aktiv (20w45a).png|32px]]<br>[[Datei:Schwarze Kerze (20w45a).png|32px]] [[Datei:Rote Kerze (20w45a).png|32px]] [[Datei:Grüne Kerze (20w45a).png|32px]] [[Datei:Braune Kerze (20w45a).png|32px]] [[Datei:Blaue Kerze (20w45a).png|32px]] [[Datei:Violette Kerze (20w45a).png|32px]] [[Datei:Türkise Kerze (20w45a).png|32px]] [[Datei:Hellgraue Kerze (20w45a).png|32px]] [[Datei:Graue Kerze (20w45a).png|32px]] [[Datei:Rosa Kerze (20w45a).png|32px]] [[Datei:Hellgrüne Kerze (20w45a).png|32px]] [[Datei:Gelbe Kerze (20w45a).png|32px]] [[Datei:Hellblaue Kerze (20w45a).png|32px]] [[Datei:Magenta Kerze (20w45a).png|32px]] [[Datei:Orange Kerze (20w45a).png|32px]] [[Datei:Weiße Kerze (20w45a).png|32px]] [[Datei:Kerze (20w45a).png|32px]]<br>Kerzen hinzugefügt.
|group2= {{ver|version|20w46a}}
|list2= *[[Datei:Schwarze Kerze (20w46a).png|32px]] [[Datei:Rote Kerze (20w46a).png|32px]] [[Datei:Grüne Kerze (20w46a).png|32px]] [[Datei:Braune Kerze (20w46a).png|32px]] [[Datei:Blaue Kerze (20w46a).png|32px]] [[Datei:Violette Kerze (20w46a).png|32px]] [[Datei:Türkise Kerze (20w46a).png|32px]] [[Datei:Hellgraue Kerze (20w46a).png|32px]] [[Datei:Graue Kerze (20w46a).png|32px]] [[Datei:Rosa Kerze (20w46a).png|32px]] [[Datei:Hellgrüne Kerze (20w46a).png|32px]] [[Datei:Gelbe Kerze (20w46a).png|32px]] [[Datei:Hellblaue Kerze (20w46a).png|32px]] [[Datei:Magenta Kerze (20w46a).png|32px]] [[Datei:Orange Kerze (20w46a).png|32px]] [[Datei:Weiße Kerze (20w46a).png|32px]] [[Datei:Kerze (20w46a).png|32px]] Textur der Kerzen im Inventar geändert.
|group3= {{ver|version|20w48a}}
|list3= *[[Datei:Schwarze Kerze (Gegenstand).png|32px]] [[Datei:Rote Kerze (Gegenstand).png|32px]] [[Datei:Grüne Kerze (Gegenstand).png|32px]] [[Datei:Braune Kerze (Gegenstand).png|32px]] [[Datei:Blaue Kerze (Gegenstand).png|32px]] [[Datei:Violette Kerze (Gegenstand).png|32px]] [[Datei:Türkise Kerze (Gegenstand).png|32px]] [[Datei:Hellgraue Kerze (Gegenstand).png|32px]] [[Datei:Graue Kerze (Gegenstand).png|32px]] [[Datei:Rosa Kerze (Gegenstand).png|32px]] [[Datei:Hellgrüne Kerze (Gegenstand).png|32px]] [[Datei:Gelbe Kerze (Gegenstand).png|32px]] [[Datei:Hellblaue Kerze (Gegenstand).png|32px]] [[Datei:Magenta Kerze (Gegenstand).png|32px]] [[Datei:Orange Kerze (Gegenstand).png|32px]] [[Datei:Weiße Kerze (Gegenstand).png|32px]] [[Datei:Kerze (Gegenstand).png|32px]] Textur der Kerzen im Inventar geändert.
*Kerzen können nur noch auf soliden Blöcken platziert werden.
|group4= {{ver|version|21w13a}}
|list4= *Kerzen können nun durch [[Wurftrank|werfbare Wasserflaschen]] und [[Verweiltrank|verweilende Wasserflaschen]] gelöscht werden.
|group5= {{ver|version|21w18a}}
|list5= *Kerzen können nicht mehr gelöscht werden, wenn sich der Spieler im [[Abenteuermodus]] befindet.
|group6= {{ver|version|21w19a}}
|list6= *Kerzen sind jetzt nur noch über Befehle zugänglich.
|group7= [{{tweet|JasperBoerstra|1398249599178059782}} 28. Mai 2021]
|list7= *[[JAPPA]] twittert ein Bild von der neuen Textur für beleuchtete Kerzen.
|group8= {{ver|version|1.17-pre1}}
|list8= *[[Datei:Schwarze Kerze Aktiv (1.17-pre1).png|32px]] [[Datei:Rote Kerze Aktiv (1.17-pre1).png|32px]] [[Datei:Grüne Kerze Aktiv (1.17-pre1).png|32px]] [[Datei:Braune Kerze Aktiv (1.17-pre1).png|32px]] [[Datei:Blaue Kerze Aktiv (1.17-pre1).png|32px]] [[Datei:Violette Kerze Aktiv (1.17-pre1).png|32px]] [[Datei:Türkise Kerze Aktiv (1.17-pre1).png|32px]] [[Datei:Hellgraue Kerze Aktiv (1.17-pre1).png|32px]] [[Datei:Graue Kerze Aktiv (1.17-pre1).png|32px]] [[Datei:Rosa Kerze Aktiv (1.17-pre1).png|32px]] [[Datei:Hellgrüne Kerze Aktiv (1.17-pre1).png|32px]] [[Datei:Gelbe Kerze Aktiv (1.17-pre1).png|32px]] [[Datei:Hellblaue Kerze Aktiv (1.17-pre1).png|32px]] [[Datei:Magenta Kerze Aktiv (1.17-pre1).png|32px]] [[Datei:Orange Kerze Aktiv (1.17-pre1).png|32px]] [[Datei:Weiße Kerze Aktiv (1.17-pre1).png|32px]] Kerzen haben jetzt eine andere Textur, wenn sie angezündet werden, wobei die oberen 20 Pixel der Kerze heller sind.
* Kerzen wurden wieder in das [[Inventar#Inventar im Kreativmodus|Kreativinventar]] aufgenommen.
* Rezepte zum Färben und herstellen von Kerzen sind wieder verfügbar.
|group9= {{ver|version|1.17-pre3}}
|list9= *[[Datei:Schwarze Kerze (Aktiv).png|32px]] [[Datei:Rote Kerze (Aktiv).png|32px]] [[Datei:Grüne Kerze (Aktiv).png|32px]] [[Datei:Braune Kerze (Aktiv).png|32px]] [[Datei:Blaue Kerze (Aktiv).png|32px]] [[Datei:Violette Kerze (Aktiv).png|32px]] [[Datei:Türkise Kerze (Aktiv).png|32px]] [[Datei:Hellgraue Kerze (Aktiv).png|32px]] [[Datei:Graue Kerze (Aktiv).png|32px]] [[Datei:Rosa Kerze (Aktiv).png|32px]] [[Datei:Hellgrüne Kerze (Aktiv).png|32px]] [[Datei:Gelbe Kerze (Aktiv).png|32px]] [[Datei:Hellblaue Kerze (Aktiv).png|32px]] [[Datei:Magenta Kerze (Aktiv).png|32px]] [[Datei:Orange Kerze (Aktiv).png|32px]] [[Datei:Weiße Kerze (Aktiv).png|32px]] [[Datei:Kerze (Aktiv).png|32px]] Die Texturen der eingefärbten, brennenden Kerzen wurden erneut geändert und haben nun eine subtilere Beleuchtung auf der Oberseite.
*Die Textur von brennenden Kerzen ändert sich auch, wenn sie auf einem Kuchen stehen.
}}
|group3= {{ver|1.19|1.19-es1}}
|list3= *Nicht gefärbte Kerzen und weiße Kerzen generieren in [[Antike Stätte|antiken Stätten]].
}}

{{Geschichtlich
|title=be
|group1= {{ver|bev|1.17.10|22}}
|list1= *[[Datei:Schwarze Kerze.png|32px]] [[Datei:Rote Kerze.png|32px]] [[Datei:Grüne Kerze.png|32px]] [[Datei:Braune Kerze.png|32px]] [[Datei:Blaue Kerze.png|32px]] [[Datei:Violette Kerze.png|32px]] [[Datei:Türkise Kerze.png|32px]] [[Datei:Hellgraue Kerze.png|32px]] [[Datei:Graue Kerze.png|32px]] [[Datei:Rosa Kerze.png|32px]] [[Datei:Hellgrüne Kerze.png|32px]] [[Datei:Gelbe Kerze.png|32px]] [[Datei:Hellblaue Kerze.png|32px]] [[Datei:Magenta Kerze.png|32px]] [[Datei:Orange Kerze.png|32px]] [[Datei:Weiße Kerze.png|32px]] [[Datei:Kerze.png|32px]]<br>[[Datei:Schwarze Kerze (Aktiv).png|32px]] [[Datei:Rote Kerze (Aktiv).png|32px]] [[Datei:Grüne Kerze (Aktiv).png|32px]] [[Datei:Braune Kerze (Aktiv).png|32px]] [[Datei:Blaue Kerze (Aktiv).png|32px]] [[Datei:Violette Kerze (Aktiv).png|32px]] [[Datei:Türkise Kerze (Aktiv).png|32px]] [[Datei:Hellgraue Kerze (Aktiv).png|32px]] [[Datei:Graue Kerze (Aktiv).png|32px]] [[Datei:Rosa Kerze (Aktiv).png|32px]] [[Datei:Hellgrüne Kerze (Aktiv).png|32px]] [[Datei:Gelbe Kerze (Aktiv).png|32px]] [[Datei:Hellblaue Kerze (Aktiv).png|32px]] [[Datei:Magenta Kerze (Aktiv).png|32px]] [[Datei:Orange Kerze (Aktiv).png|32px]] [[Datei:Weiße Kerze (Aktiv).png|32px]] [[Datei:Kerze (Aktiv).png|32px]]<br>[[Datei:Schwarze Kerze (Gegenstand).png|32px]] [[Datei:Rote Kerze (Gegenstand).png|32px]] [[Datei:Grüne Kerze (Gegenstand).png|32px]] [[Datei:Braune Kerze (Gegenstand).png|32px]] [[Datei:Blaue Kerze (Gegenstand).png|32px]] [[Datei:Violette Kerze (Gegenstand).png|32px]] [[Datei:Türkise Kerze (Gegenstand).png|32px]] [[Datei:Hellgraue Kerze (Gegenstand).png|32px]] [[Datei:Graue Kerze (Gegenstand).png|32px]] [[Datei:Rosa Kerze (Gegenstand).png|32px]] [[Datei:Hellgrüne Kerze (Gegenstand).png|32px]] [[Datei:Gelbe Kerze (Gegenstand).png|32px]] [[Datei:Hellblaue Kerze (Gegenstand).png|32px]] [[Datei:Magenta Kerze (Gegenstand).png|32px]] [[Datei:Orange Kerze (Gegenstand).png|32px]] [[Datei:Weiße Kerze (Gegenstand).png|32px]] [[Datei:Kerze (Gegenstand).png|32px]]<br>Kerzen hinzugefügt.
}}

{{Navbox-Baublöcke}}
{{Navbox-Gebrauchsblöcke}}

[[en:Candle]]
[[es:Vela]]
[[fr:Bougie]]
[[it:Candela]]
[[ja:Candle]]
[[pl:Świeczka]]
[[pt:Vela]]
[[ru:Свеча]]
[[th:เทียน]]
[[zh:蜡烛]]</li><li>[[Leuchtsteinstaub|Leuchtsteinstaub]]<br/>{{Gegenstand
| image     = Leuchtsteinstaub.png
| invimage  = Leuchtsteinstaub
| stackable = Ja (64)
| type      = Werkstoffe
| renewable = Ja
| nameid    = glowstone_dust
}}
[[Datei:Leuchtsteinstaub im Nether.png|thumb|300px|Leuchtsteinstaub der durch das Abbauen mehrerer Leuchtsteins im Nether gedroppt ist]]
'''Leuchtsteinstaub''' ist ein Gegenstand, der hauptsächlich als Brauzutat dient.

== Gewinnung ==
=== Vorkommen ===
Beim Abbauen eines [[Leuchtstein]]-Blocks, der nur im [[Nether]] zu finden ist, lässt dieser zwei bis vier Leuchtsteinstaub fallen. Mit der [[Verzauberung]] ''Glück'' erhöht sich die Chance, mehr Leuchtsteinstaub zu erhalten, aber nie auf mehr als vier.

=== Hexe ===
[[Hexe]]n lassen beim Tod 0 bis 4 Leuchtsteinstaub fallen.

=== Lohe ===
Nur in der [[Konsolenedition]] lassen [[Lohen]] beim Tod zusätzlich zu ihrem gewöhnlichen Drop 0 bis 2 Leuchtsteinstaub fallen.

Dies wurde eingeführt, da die Welt in der Konsolenedition nur eine beschränkte Größe hat. Somit hat der Spieler irgendwann alle natürlich vorkommenden Leuchtstein-Blöcke abgebaut und hätte ohne den Drop der Lohen sonst keine Möglichkeit, an weiteren Leuchtsteinstaub zu gelangen.

Erst später wurde die Hexe eingeführt, die ebenfalls Leuchtsteinstaub droppt.

== Verwendung ==
=== Verarbeitung ===
Man kann aus vier Leuchtsteinstaub wieder einen [[Leuchtstein]]-Block herstellen. Doch nicht nur das ist möglich: auch für Spektralpfeile und Feuerwerkssterne kann Leuchtsteinstaub genutzt werden.
{| class="wikitable"
! Name
! Zutaten
! Eingabe » Ausgabe
|-
{{Rezept|Leuchtstein}}
|-
{{Rezept|Spektralpfeil}}
|-
{{Rezept|Feuerwerksstern mit Leuchtsteinstaub}}
|}

=== Brauen ===
{{HA|Brauen}}
Leuchtsteinstaub ist eine optionale Zutat, die zum Brauen von [[Trank|Tränken]], [[Wurftrank|Wurftränken]] und [[Verweiltrank|Verweiltränken]] verwendet werden kann. Grundlegend verstärkt es die Wirkung eines Trankes, wenn es in bereits bestehende Tränke gebraut wird. Dadurch wird die Wirkdauer jedoch reduziert. 

Nicht jeder Trank kann mit Leuchtsteinstaub verstärkt werden, insbesondere nicht ein bereits verstärkter Trank. Das gleichzeitige Verstärken und Verlängern einer Trankwirkung ist ohne Befehle nicht möglich.
{{Grid/Braustand
  | Input=   Leuchtsteinstaub
  | Output1=  
  | Output2= Alle Tränke; Alle Wurftränke; Alle Verweiltränke
  | Output3= 
}}

{| class="wikitable"
! Trank
! Effekt
! Normale Stärke<br>und Wirkdauer
! Verstärkung<br>und Wirkdauer
|-
| {{Slot|Trank der Heilung}} [[Trank]], {{Slot|Wurftrank der Heilung}} [[Wurftrank]] und {{Slot|Verweiltrank der Heilung}} [[Verweiltrank|Verweiltrank der '''Heilung''']]
| Heilung 
| style="text-align: center;" | I sofort || style="text-align: center;" | II sofort

|- 
| rowspan="3" | {{Slot|Trank der Langsamkeit}} [[Trank]], {{Slot|Wurftrank der Langsamkeit}} [[Wurftrank]] und {{Slot|Verweiltrank der Langsamkeit}} [[Verweiltrank|Verweiltrank der '''Langsamkeit''']]
| rowspan="3" | {{EffektLink|Langsamkeit}}
| style="text-align: center;" | I für 1:30 || style="text-align: center;" | IV für 0:20
|- style="text-align: center;"
| I für 1:30 || IV für 0:20
|- style="text-align: center;"
| I für 0:22 || IV für 0:05

|-
| rowspan="3" | {{Slot|Trank der Regeneration}} [[Trank]], {{Slot|Wurftrank der Regeneration}} [[Wurftrank]] und {{Slot|Verweiltrank der Regeneration}} [[Verweiltrank|Verweiltrank der '''Regeneration''']]
| rowspan="3" | {{EffektLink|Regeneration}}
| style="text-align: center;" | I für 0:45 || style="text-align: center;" | II für 0:22
|- style="text-align: center;"
| I für 0:45 || II für 0:22
|- style="text-align: center;"
| I für 0:11 || II für 0:05

|-
| {{Slot|Trank des Schadens}} [[Trank]], {{Slot|Wurftrank des Schadens}} [[Wurftrank]] und {{Slot|Verweiltrank des Schadens}} [[Verweiltrank|Verweiltrank des '''Schadens''']]
| Schaden
| style="text-align: center;" | I sofort || style="text-align: center;" | II sofort

|-
| rowspan="3" | {{Slot|Trank des Schildkrötenmeisters}} [[Trank]], {{Slot|Wurftrank des Schildkrötenmeisters}} [[Wurftrank]] und {{Slot|Verweiltrank des Schildkrötenmeisters}} [[Verweiltrank|Verweiltrank des '''Schildkrötenmeisters''']]
| rowspan="3" | {{EffektLink|Langsamkeit}}<br>{{EffektLink|Resistenz}}
| style="text-align: center;" | IV / III für 1:00 || style="text-align: center;" | VI / IV für 1:00
|- style="text-align: center;"
| IV / III für 1:00 || VI / IV für 1:00
|- style="text-align: center;"
| IV / III für 0:15 || VI / IV für 0:15

|-
| rowspan="3" | {{Slot|Trank der Schnelligkeit}} [[Trank]], {{Slot|Wurftrank der Schnelligkeit}} [[Wurftrank]] und {{Slot|Verweiltrank der Schnelligkeit}} [[Verweiltrank|Verweiltrank der '''Schnelligkeit''']]
| rowspan="3" | {{EffektLink|Schnelligkeit}}
| style="text-align: center;" | I für 3:00 || style="text-align: center;" | II für 1:30
|- style="text-align: center;"
| I für 3:00 || II für 1:30
|- style="text-align: center;"
| I für 0:45 || II für 0:22

|-
| rowspan="3" | {{Slot|Trank der Sprungkraft}} [[Trank]], {{Slot|Wurftrank der Sprungkraft}} [[Wurftrank]] und {{Slot|Verweiltrank der Sprungkraft}} [[Verweiltrank|Verweiltrank der '''Sprungkraft''']]
| rowspan="3" | {{EffektLink|Sprungkraft}}
| style="text-align: center;" | I für 3:00 || style="text-align: center;" | II für 1:30
|- style="text-align: center;"
| I für 3:00 || II für 1:30
|- style="text-align: center;"
| I für 0:45 || II für 0:22

|-
| rowspan="3" | {{Slot|Trank der Stärke}} [[Trank]], {{Slot|Wurftrank der Stärke}} [[Wurftrank]] und {{Slot|Verweiltrank der Stärke}} [[Verweiltrank|Verweiltrank der '''Stärke''']]
| rowspan="3" | {{EffektLink|Stärke}}
| style="text-align: center;" | I für 3:00 || style="text-align: center;" | II für 1:30
|- style="text-align: center;"
| I für 3:00 || II für 1:30
|- style="text-align: center;"
| I für 0:45 || II für 0:22

|-
| rowspan="3" | {{Slot|Trank der Vergiftung}} [[Trank]], {{Slot|Wurftrank der Vergiftung}} [[Wurftrank]] und {{Slot|Verweiltrank der Vergiftung}} [[Verweiltrank|Verweiltrank der '''Vergiftung''']]
| rowspan="3" | {{EffektLink|Vergiftung|Statuseffekt#Vergiftung|Vergiftung}}
| style="text-align: center;" | I für 0:45 || style="text-align: center;" | II für 0:21
|- style="text-align: center;"
| I für 0:45 || II für 0:21
|- style="text-align: center;"
| I für 0:11 || II für 0:05
|}

== Trivia ==
* Aus einem Rezept in der [[Education Edition]] weiß man, dass Glowstonestaub zu 20% aus Bor, zu jeweils 20% aus Neon, Argon und Krypton und zu 20% aus einem weiteren, bisher unentdeckten Element besteht.

== Geschichte ==
{{Geschichtlich
|group1= {{ver|Alpha|1.2.0}}
|list1= *[[Datei:Leuchtsteinstaub Alpha 1.2.0.png|32px]] Leuchtsteinstaub hinzugefügt.
*Man kann aus neun Leuchtsteinstaub einen Leuchtstein herstellen.
|group2= {{ver|Beta|1.6.6}}
|list2= *Für das Herstellen von [[Leuchtstein]] werden vier statt neun Leuchtsteinstaub benötigt.
|group3= {{ver|1.0|Beta 1.9-pre3}}
|list3= *Leuchtsteinstaub kann zum Verstärken beim [[Brauen]] benutzt werden.
|group4= {{ver|1.3|12w21a}}
|list4= *Leuchtsteinstaub ist durch Handeln erhältlich und damit auch außerhalb des [[Nether]]s erreichbar.
|group5= {{ver|1.4|12w38a}}
|list5= *[[Hexe]]n lassen beim [[Tod]] 0 bis 4 Leuchtsteinstaub fallen.
|group6= {{ver|1.4.6|12w49a}}
|list6= *Leuchtsteinstaub kann zum Herstellen von [[Feuerwerksstern]]en verwendet werden.
|group7= {{ver|1.9|15w31a}}
|list7= *Leuchtsteinstaub hat keine Wirkung mehr auf bereits verstärkte Tränke.
*Zur Herstellung von [[Spektralpfeil]]en wird Leuchtsteinstaub benötigt.
|group8= {{ver|1.14|18w43a}}
|list8= *[[Datei:Leuchtsteinstaub.png|32px]] Die Textur wird geändert.
}}

{{Geschichtlich
|title=be
|group1= {{ver|be-alpha|0.5.0}}
|list1= *Leuchtsteinstaub hinzugefügt, er kann nur durch den [[Netherreaktor]] erhalten werden.
|group2= {{ver|be-alpha|0.12.1|1}}
|list2= *Der [[Nether]] wird hinzugefügt, Leuchtsteinstaub wird nur noch aus den dort vorhandenen Blöcken gewonnen.
|group3= {{ver|be-alpha|0.14.0|1}}
|list3= *[[Hexe]]n lassen beim [[Tod]] 0 bis 4 Leuchtsteinstaub fallen.
|group4= {{ver|be|1.2.0|1.2.0.2}}
|list4= *Leuchtsteinstaub wird zum Herstellen von [[Feuerwerksstern]]en verwendet.
}}

{{Geschichtlich
|title=konsole
|group1= {{ver|kon|xbox=TU1|xbone=CU1|ps3=1.00|wiiu=Patch 1}}
|list1= *Leuchtsteinstaub hinzugefügt.
|group2= {{ver|kon|xbox=TU8|xbone=CU1|ps3=1.00|wiiu=Patch 1}}
|list2= *[[Lohe]]n lassen beim [[Tod]] 0 bis 2 Leuchtsteinstaub fallen.
|group3= {{ver|kon|xbox=TU19|xbone=CU7|ps3=1.12|wiiu=Patch 1}}
|list3= *[[Hexe]]n lassen beim [[Tod]] 0 bis 4 Leuchtsteinstaub fallen.
*Leuchtsteinstaub wird zum Herstellen von [[Feuerwerksstern]]en verwendet.
}}

{{Navbox-Werkstoffe}}

{{Stand|1.17}}

[[en:Glowstone Dust]]
[[es:Polvo de piedra luminosa]]
[[fr:Poudre lumineuse]]
[[hu:Izzókő-por]]
[[ja:グロウストーンダスト]]
[[ko:발광석 가루]]
[[nl:Gloeisteenstof]]
[[pl:Jasnopył]]
[[pt:Pó de pedra luminosa]]
[[ru:Светокаменная пыль]]
[[uk:Пил світлокаменю]]
[[zh:荧石粉]]</li></ul>
{{Extension DPL}}<ul><li>[[Antriebsschiene|Antriebsschiene]]<br/>{{Block

| image = Antriebsschiene.png | image2 = Antriebsschiene (Aktiv).png | invimage = Antriebsschiene | type = Redstone, Werkzeuge & Hilfsmittel | gravity = Nein | transparent = Ja | light = Nein | renewable = Ja | pushable = Ja | flammable = Nein | tool = pickaxe | stackable = Ja (64) | nameid = powered_rail | blockstate = Antriebsschiene }} {{Diese Seite|die Antriebsschiene|eine Übersicht aller Schienen|Schiene (Begriffsklärung)}} Die '''Antriebsschiene''' beschleunigt und bremst [[Lore]]n und wird durch ein [[Redstone-Signal]] gesteuert, wobei eine angesteuerte Antriebsschiene bis zu acht weitere Antriebsschienen aktivieren kann.

== Herstellung == Die Herstellung der Antriebsschiene ist vergleichbar mit der normalen [[Schiene]], jedoch wird sie nicht aus [[Eisenbarren]] hergestellt, sondern aus [[Goldbarren]]. Zusätzlich wird noch ein Häufchen [[Redstone]]–Staub benötigt. Trotz vergleichbarer Mengen werden nur 6 Antriebsschienen erstellt und nicht wie bei den gewöhnlichen Schienen 16.

{| class="wikitable" ! Name ! Zutaten ! Eingabe » Ausgabe |- {{Rezept|Antriebsschiene}} |}

== Eigenschaften == === Allgemein === [[Redstone-Element]]e wie [[Knöpfe]], [[Hebel]], [[Redstone-Fackel]]n, [[Druckplatte]]n oder [[Sensorschiene]]n können die Antriebsschiene aktiv schalten. Loren können bis zu einer Geschwindigkeit von 8 m/s beschleunigt werden. Sie sind dadurch doppelt so schnell wie die normale Geh-Geschwindigkeit. Antriebsschienen haben genau wie eine [[Redstone-Leitung]] zwei mögliche Zustände: An (aktiviert) oder Aus (deaktiviert). Die Aktivierung kann z. B. durch eine daneben aufgestellte Redstone-Fackel erreicht werden.

Eine deaktivierte Antriebsschiene bremst eine Lore durch Reibungskraft. Die Reibungskraft ist normalerweise groß genug, um die Lore zum Stehen zu bringen oder die Lore an einem Hang zu halten. Wenn man jedoch einen Abhang hinunter fährt, der größer als 80 Blöcke ist, reicht eine einzelne deaktivierte Antriebsschiene nicht aus, um die Lore annähernd anzuhalten.

Eine aktivierte Antriebsschiene beschleunigt eine Lore nach folgenden Regeln:

  1. Wenn sich eine Lore bereits bewegt, wird die Lore in der aktuellen Bewegungsrichtung beschleunigt.
  2. Wenn die Lore steht, jedoch am Ende der Antriebsschiene sich ein solider Block befindet, wird die Lore in die nicht versperrte Richtung beschleunigt.
  3. Wenn die Lore steht, sich jedoch an einem Abhang befindet, wird die Lore von der Schwerkraft nach unten gezogen. Sobald sich die Lore bewegt, greift Regel 1 und die Lore wird beschleunigt.

Mithilfe der Regeln 2 und 3 kann eine einfache Startvorrichtung gebaut werden. Solange die Antriebsschiene deaktiviert ist, kann gefahrlos ein- und ausgestiegen (bzw. eine [[Güterlore]] be- und entladen) werden. Wird die Schiene aktiviert, fährt die Lore los.

=== Verlegemöglichkeit === [[Datei:Antriebsschiene Verlegemöglichkeit.png|400px]]

Man kann mit Antriebsschienen keine Kurven bilden, dies kann einzig und allein die normale Schiene. Um Schienenkurven zu realisieren, muss man einfach für die Kurven Schienenkurven setzen. Aktivierte Antriebsschienen können ihr Signal nicht um Kurven weiter leiten.

[[Datei:Antriebsschiene Verlegemöglichkeit Kreuzung.png|400px]]

Wie bei normalen Schienen, kann man auch mit Antriebsschienen Kreuzungen realisieren. Auch hier gilt dann die Süd-Ost-Regel. Wenn nun eine Lore diese Strecke entlang fährt, wird sie in die Richtung fahren, wie es die Süd-Ost-Regel vorgibt.

[[Datei:Antriebsschiene Verlegemöglichkeit Steigung.png|400px]]

Auch Steigungen sind problemlos mit der Antriebsschiene zu realisieren, allerdings beschleunigt die Antriebsschiene Loren bergauf, sodass sie den Berg hinauf fahren können, während beim Bergabfahren die Antriebsschiene im deaktivierten Zustand die Lore zum Halten bringt. Sinnvollerweise sollte man also nur bergauf Antriebsschienen nutzen und bergab normale Schienen.

=== Ansteuerung === {{Animation|Antriebsschiene Animation deaktiviert.png; Antriebsschiene Animation aktiviert.png|400px}}

Die Antriebsschiene kann auf die gleiche Art und Weise wie eine [[Redstone-Leitung]] aktiviert werden. Auf der gleichen Ebene, eine darunter oder eine darüber. Oder von einem Block über der Antriebsschiene, sowie von einer Redstone-Fackel, die den Block auf dem die Antriebsschiene liegt ansteuert.

[[Datei:Antriebsschiene Ansteuerung.png|400px]]

Antriebsschienen können ein eingehendes Redstone-Signal maximal an acht weitere Antriebsschienen in beide Richtungen weiter geben. Danach muss das Signal erneut an eine deaktivierte Antriebsschiene angelegt werden. So können mit einer Redstone-Fackel 17 Antriebsschienen auf einmal maximal aktiviert werden. Um Kurven kann das Signal nicht weiter geleitet werden.

=== Schwung === Obwohl eine Lore nicht schneller als 8 m/s fährt, kann der interne Schwung der Lore durchaus höher sein. Die Lore behält die Geschwindigkeit von 8 m/s, bis der überschüssige Schwung aufgebraucht ist.

Ein Beispiel zeigt, wie der interne Schwung einer Lore in einem kleinen Kreis erhöht wird, sodass die Lore eine sehr lange Strecke ohne einen weiteren Booster mit der maximalen Geschwindigkeit zurücklegen kann.<ref name="climbboost">http://www.minecraftforum.net/viewtopic.php?f=1020&t=308670</ref>

Das Limit des internen Schwungs ist nicht bekannt.

=== Optimale Ausnutzung === {{Achtung|'''1 m/s <nowiki>= 3,6 km/h'''<ref>https://de.wikipedia.org/wiki/Kilometer_pro_Stunde</ref>|Rand=#E0E0E0|RandLinks=#E0E0E0}}

Zur optimalen Ausnutzung von Antriebsschienen wurde in einem Test eine 2000 Block lange Strecke ohne Höhenunterschied gebaut. Bei jedem Durchlauf wurde der Abstand der Antriebsschiene verändert und die Zeit, die eine Lore mit einem Spieler benötigt, gemessen. Die folgende Tabelle zeigt die Ergebnisse:<ref>http://www.minecraftforum.net/topic/366339-taviriders-world-of-science/</ref>

{| class="wikitable collapsible collapsed collapse-button-none" cellpadding="5" ! scope="col" | Abstand der Antriebsschiene ! scope="col" | benötigte Fahrzeit für 2 km ! scope="col" | Geschwindigkeit ! scope="col" | % Verlangsamung ! scope="col" | Abstand der Antriebsschiene ! scope="col" | benötigte Fahrzeit für 2 km ! scope="col" | Geschwindigkeit ! scope="col" | % Verlangsamung |- align="center" ! scope="row" | 1 alle 28 Meter | 250 Sekunden | 8,00 m/s | 0,0 % ! scope="row" | 1 alle 44 Meter | 271 Sekunden | 7,38 m/s | 7,7 % |- align="center" ! scope="row" | 1 alle 29 Meter | 250 Sekunden | 8,00 m/s | 0,0 % ! scope="row" | 1 alle 45 Meter | 281 Sekunden | 7,12 m/s | 11,0 % |- align="center" ! scope="row" | 1 alle 30 Meter | 250 Sekunden | 8,00 m/s | 0,0 % ! scope="row" | 1 alle 46 Meter | 281 Sekunden | 7,12 m/s | 11,0 % |- align="center" ! scope="row" | 1 alle 31 Meter | 250 Sekunden | 8,00 m/s | 0,0 % ! scope="row" | 1 alle 47 Meter | 290 Sekunden | 6,90 m/s | 13,8 % |- align="center" ! scope="row" | 1 alle 32 Meter | 250 Sekunden | 8,00 m/s | 0,0 % ! scope="row" | 1 alle 48 Meter | 301 Sekunden | 6,64 m/s | 16,9 % |- align="center" ! scope="row" | 1 alle 33 Meter | 252 Sekunden | 7,94 m/s | 0,8 % ! scope="row" | 1 alle 49 Meter | 306 Sekunden | 6,54 m/s | 18,3 % |- align="center" ! scope="row" | 1 alle 34 Meter | 250 Sekunden | 8,00 m/s | 0,0 % ! scope="row" | 1 alle 50 Meter | 308 Sekunden | 6,49 m/s | 18,8 % |- align="center" ! scope="row" | 1 alle 35 Meter | 253 Sekunden | 7,91 m/s | 1,2 % ! scope="row" | 1 alle 51 Meter | 306 Sekunden | 6,54 m/s | 18,3 % |- align="center" ! scope="row" | 1 alle 36 Meter | 251 Sekunden | 7,97 m/s | 0,4 % ! scope="row" | 1 alle 52 Meter | 314 Sekunden | 6,37 m/s | 20,4 % |- align="center" ! scope="row" | 1 alle 37 Meter | 252 Sekunden | 7,94 m/s | 0,8 % ! scope="row" | 1 alle 53 Meter | 311 Sekunden | 6,43 m/s | 19,6 % |- align="center" ! scope="row" | 1 alle 38 Meter | style="background-color:#B9FFC5" | 251 Sekunden | style="background-color:#B9FFC5" | 7,97 m/s | style="background-color:#B9FFC5" | 0,4 % ! scope="row" | 1 alle 54 Meter | 319 Sekunden | 6,27 m/s | 21,6 % |- align="center" ! scope="row" | 1 alle 39 Meter | 258 Sekunden | 7,75 m/s | 3,1 % ! scope="row" | 1 alle 55 Meter | 322 Sekunden | 6,21 m/s | 22,4 % |- align="center" ! scope="row" | 1 alle 40 Meter | 259 Sekunden | 7,72 m/s | 3,5 % ! scope="row" | 1 alle 56 Meter | 319 Sekunden | 6,27 m/s | 21,6 % |- align="center" ! scope="row" | 1 alle 41 Meter | 263 Sekunden | 7,60 m/s | 4,9 % ! scope="row" | 1 alle 57 Meter | 333 Sekunden | 6,01 m/s | 24,9 % |- align="center" ! scope="row" | 1 alle 42 Meter | 267 Sekunden | 7,49 m/s | 6,4 % ! scope="row" | 1 alle 58 Meter | 339 Sekunden | 5,90 m/s | 26,3 % |- align="center" ! scope="row" | 1 alle 43 Meter | 270 Sekunden | 7,41 m/s | 7,4 % ! scope="row" | 1 alle 59 Meter | 345 Sekunden | 5,80 m/s | 27,5 % |}

Drei hintereinander gelegte Antriebsschienen beschleunigen eine Lore auf die maximale Geschwindigkeit von 8 m/s.

Das Ergebnis des Tests zeigt, dass bei einer optimalen Ausnutzung 37 normale Schienen zwischen zwei Antriebsschienen liegen und die Lore eine konstante Geschwindigkeit von 8 m/s hat. Hat der Spieler nicht genug Gold zur Verfügung, muss er auf Kosten der Geschwindigkeit den Abstand der Antriebsschienen vergrößern.

Für leere Loren und Güterloren müssen kürzere Abstände gewählt werden. Für Güterloren scheint es am besten zu sein, bei jedem vierten Block eine Antriebsschiene zu verwenden.

== Verwendung == === Technik ===

  • Siehe {{tw|Schnellgleis (Redstone)}}
  • Siehe {{tw|Lorenaufzug (Redstone)}}
  • Siehe {{tw|Lorenspeicher (Redstone)}}
  • Siehe {{tw|Kopfbahnhof (Redstone)}}
  • Siehe {{tw|Güterbahnhof (Redstone)}}
  • Siehe {{tw|Drop-Förderband (Redstone)}}
  • Siehe {{tw|Lagermaschine (Redstone)}}

== Blockzustand == {{Minecraftdaten|Blockzustand}}

== Trivia ==

  • Antriebsschienen werden im [[Inventar]] immer deaktiviert dargestellt.
  • Auch ohne Antriebsschienen konnte man vor der {{ver|Beta|1.6}} sogenannte Booster (Antriebe für Loren) bauen.

== Einzelnachweise == {{Verweisliste}}

== Geschichte == {{Geschichtlich |group1= {{ver|Beta|1.5}} |list1= *[[Datei:Antriebsschiene Beta 1.5.png|32px]] [[Datei:Antriebsschiene (Aktiv) Beta 1.5.png|32px]] Antriebsschiene hinzugefügt.

    • Sie geben einer Lore einen Geschwindigkeitsschub (6 m/s).
    • Wenn sie durch eine Redstone-Leitung angesteuert wird, werden acht weitere Antriebsschienen im Gleisbett aktiviert.

|group2= {{ver|Beta|1.6}} |list2= *Antriebsschienen geben einen größeren Geschwindigkeitsschub (8 m/s). |group3= {{ver|1.0|Beta 1.9-pre6}} |list3= *Antriebsschienen können mit einer [[Spitzhacke]] schneller abgebaut werden. |group4= {{ver|1.5}} |list4= {{Geschichtlich |untergruppe=1 |group1= {{ver|version|13w03a}} |list1= *Schienen werden nicht mehr von [[TNT-Lore]]n zerstört. |group2= {{ver|version|13w04a}} |list2= *[[Kreatur]]en bleiben von Schienen fern. }} |group5= {{ver|1.8}} |list5= {{Geschichtlich |untergruppe=1 |group1= {{ver|version|14w11a}} |list1= *Wenn Antriebsschienen in Reihe gebaut werden, geben sie Loren einen immensen Geschwindigkeitsschub (25 m/s) der vergleichbar ist mit der [[Modifikation/Railcraft|Railcraft-Mod]], bei der es Hochgeschwindigkeits-Schienen gibt, die eine Lore raketenschnell beschleunigen. |group2= {{ver|version|14w17a}} |list2= *Antriebsschienen funktionieren wieder wie vor der {{ver|snapshot|14w11a}}. }} |group6= {{ver|1.9|15w44a}} |list6= *Die Antriebsschiene kann in den [[Güterlore]]n der [[Mine]]n gefunden werden. |group7= {{ver|1.10|16w21a}} |list7= *Hitboxen von ansteigenden Schienen sind einen Block hoch (vorher nur {{Bruch|5|32}}). |group8= {{ver|1.11|16w32b}} |list8= *Die Hitboxen der ansteigenden Schienen sind wieder einen halben Block hoch. |group9= {{ver|1.13|17w47a}} |list9= *[[Metadaten-Entfernung]]: Der ID-Name ändert sich von ''golden_rail'' zu ''powered_rail''. |group10= {{ver|1.14}} |list10= {{Geschichtlich |untergruppe=1 |group1= {{ver|version|18w43a}} |list1= *[[Datei:Antriebsschiene.png|32px]] [[Datei:Antriebsschiene (Aktiv).png|32px]] Texturen werden geändert. |group2= {{ver|version|19w12b}} |list2= *Antriebsschienen lassen sich auf Glas, Eis, Leuchtstein und Seelaternen platzieren. }} }}

{{Geschichtlich |title=be |group1= {{ver|be-alpha|0.8.0|2}} |list1= *[[Datei:Antriebsschiene Beta 1.5.png|32px]] [[Datei:Antriebsschiene (Aktiv) Beta 1.5.png|32px]] Antriebsschiene hinzugefügt.

  • Ist immer aktiv

|group2= {{ver|be-alpha|0.13.0|1}} |list2= *Antriebsschiene ist nur noch aktiv, wenn sie ein Redstone-Signal erhält. |group3= {{ver|be|1.4.0|1.2.14.2}} |list3= *Antriebsschienen können unter Wasser platziert werden und werden mit Wasser geflutet. }}

{{Geschichtlich |title=konsole |group1= {{ver|kon|xbox=TU1|xbone=CU1|ps3=1.00|wiiu=Patch 1}} |list1= *[[Datei:Antriebsschiene Beta 1.5.png|32px]] [[Datei:Antriebsschiene (Aktiv) Beta 1.5.png|32px]] Antriebsschiene hinzugefügt. }}

{{Navbox-Redstone}} {{Navbox-Werkzeuge & Hilfsmittel}}

[[en:Powered Rail]] [[es:Raíl propulsor]] [[fr:Rails de propulsion]] [[ja:パワードレール]] [[ko:전동 레일]] [[nl:Aandrijfspoor]] [[pl:Zasilane tory]] [[ru:Электрические рельсы]] [[zh:动力铁轨]]</li><li>[[Modifikation/Special Armor|Modifikation/Special Armor]]<br/>{{UngeprüfterInhalt}} {{Modifikation |title=Special Armor |image=Special Armor.png |imagesize=250px |autor= TeeLuk95<br>pitman87 |voraussetzungen=[[Minecraft Forge]] |modversion=1.7.10 |minecraftversion={{ver|1.7.10}} |downloadlink=[http://www.minecraftforum.net/topic/967925-146147sspsmplan-teeluks-printerblock-specialarmor/ Forum] }} '''Special Armor''' ist eine Mod, der von ''TeeLuk'' erstellt wurde. Nachdem TeeLuk die Weiterentwicklung der Mod beendete, führte ''pitman-87'' die Entwicklung der Mod fort.

Die Mod fügt neue Rüstungsteile hinzu, mit denen man neue Fähigkeiten hat.

==Handwerk== {| class="wikitable" |-align="center" ! Name ! Zutaten ! Eingabe » Ausgabe ! Fähigkeit |- ! Umhang | align="center"| [[Leder]] + [[Feder]] | {{Grid/Werkbank |A1=Feder|B1=Leder|C1=Feder |A2=Leder|B2=Leder|C2=Leder |A3=Leder|B3=Leder|C3=Leder |Output= |}} |Mit dem Umhang ist es möglich zu gleiten. |- ! Obsidian-Brustpanzer | align="center"| [[Obsidian]] | {{Grid/Werkbank |A1=Obsidian|B1= |C1=Obsidian |A2=Obsidian|B2=Obsidian|C2=Obsidian |A3=Obsidian|B3=Obsidian|C3=Obsidian |Output=Special Armor:Obsidian-Brustpanzer |}} |Mit dem Obsidian-Brustpanzer bekommt man keinen Fallschaden. |- ! Geschwindigkeits- Hose | align="center"| [[Eisenbarren]] + [[Feder]] | {{Grid/Werkbank |A1=Eisenbarren|B1=Eisenbarren|C1=Eisenbarren |A2=Eisenbarren|B2= |C2=Eisenbarren |A3=Feder|B3= |C3=Feder |Output= |}} |Mit der Geschwindigkeitshose kann man schneller laufen. |- ! Taucherhelm | align="center"| [[Eisenbarren]] + [[Glas]] | {{Grid/Werkbank |A1=Eisenbarren|B1=Eisenbarren|C1=Eisenbarren |A2=Eisenbarren|B2=Glas |C2=Eisenbarren |A3=Eisenbarren|B3= |C3=Eisenbarren |Output= |}} |Mit dem Taucherhelm kann man unendlich lang tauchen ohne Schaden zu bekommen. |- ! Feuerrüstung | align="center"| [[Eisenbarren]] + [[Lava]] + [[Feuerzeug]] | {{Grid/Werkbank |A1=Eisenbarren|B1= |C1=Eisenbarren |A2=Eisenbarren|B2=Feuerzeug|C2=Eisenbarren |A3=Eisenbarren|B3=Lavaeimer|C3=Eisenbarren |Output= |}} |Mit der Feuerrüstung bekommt man in Feuer oder Lava keinen Schaden, alle Tiere im Umkreis von 2 Blöcken fangen an zu brennen und wenn man die {{Taste|G}} drückt erscheint ein 5x5 Feuerfeld. |- ! Schwere Schuhe | align="center"| [[Eisenbarren]] + [[Seelensand]] | {{Grid/Werkbank |A1=Seelensand|B1= |C1=Seelensand |A2=Eisenbarren|B2= |C2=Eisenbarren |A3=Eisenbarren|B3= |C3=Eisenbarren |Output= |}} |Mit den Schweren Schuhen läuft man langsamer und fällt schneller. |- ! Sprungfeder | align="center"| [[Eisenbarren]] + [[Feder]] | {{Grid/Werkbank |A1= |B1=Eisenbarren |C1=Feder |A2= |B2=Feder |C2=Eisenbarren |A3= |B3=Eisenbarren |C3=Feder |Output= |}} |Die Sprungfeder wird im nächsten Schritt gebraucht. |- ! Sprungschuhe | align="center"| [[Eisenbarren]] + Sprungfeder | {{Grid/Werkbank |A1=Eisenbarren|B1= |C1=Eisenbarren |A2=Eisenbarren|B2= |C2=Eisenbarren |A3= |B3= |C3= |Output= |}} |Mit den Sprungschuhen kann man 5 Blöcke hoch springen und bekommt keinen Fallschaden. |- ! Magische Substanz | align="center"| [[Wasser]] + [[Lava]] + [[Redstone]] + [[Schneeball]] + [[Erde]] | {{Grid/Werkbank |A1=Wassereimer|B1= |C1=Lavaeimer |A2= |B2=Redstone|C2= |A3=Schneeball|B3= |C3=Erde |Output= |}} |Die Magische Substanz wird im nächsten Schritt benötigt (man muss sie nicht in dieser Anordnung herstellen). |- ! Magische Schuhe | align="center"| Magische Substanz | {{Grid/Werkbank |A1= |B1= |C1= |A2= |B2= |C2= |A3= |B3= |C3= |Output= |}} |Wenn man mit den Magischen Schuhen über Wasser läuft wird es zu Eis, Lava wird es zu Obsidian, Erde wird zu einem Grasblock, Bruchstein wird zu Stein und Kohlenerz/Eisenerz/Golderz/Diamanterz wird zu Stein (und droppt ein Kohle/Eisenbarren/Goldbarren/Diamant). |- ! Schwebeschuhe | align="center"| [[Lava]] + [[Wasser]] + [[Eisen]] + [[Feder]] | {{Grid/Werkbank |A1=Lavaeimer|B1= |C1=Wassereimer |A2=Eisenbarren |B2= |C2=Eisenbarren |A3=Feder |B3= |C3=Feder |Output= |}} |Mit den schwebenden Schuhen kann man über Wasser laufen außerdem kann man wenn man in der Luft ist und die Leertaste gedrückt hält 2 Sekunden lang schweben (man kann Lava und Wasser in der Werkbank vertauschen). |- ! Kette | align="center"| [[Eisenbarren]] | {{Grid/Werkbank |A1= |B1=Eisenbarren|C1= |A2=Eisenbarren|B2= |C2=Eisenbarren |A3= |B3=Eisenbarren|C3= |Output= |}} |Die Kette wird in den nächsten vier Schritten gebraucht. |- ! Kettenhaube | align="center"| Kette | {{Grid/Werkbank |A1= |B1= |C1= |A2= |B2= |C2= |A3= |B3= |C3= |Output=Kettenhaube |}} |Die Kettenrüstung ist eine Rüstung die schon länger im Spiel ist aber es noch nicht möglich war sie herzustellen. Siehe auch [[Kettenrüstung]]. |- ! Kettenhemd | align="center"| Kette | {{Grid/Werkbank |A1= |B1= |C1= |A2= |B2= |C2= |A3= |B3= |C3= |Output=Kettenhemd |}} |Die Kettenrüstung ist eine Rüstung die schon länger im Spiel ist aber es noch nicht möglich war sie herzustellen. Siehe auch [[Kettenrüstung]]. |- ! Kettenhose | align="center"| Kette | {{Grid/Werkbank |A1= |B1= |C1= |A2= |B2= |C2= |A3= |B3= |C3= |Output=Kettenhose |}} |Die Kettenrüstung ist eine Rüstung die schon länger im Spiel ist aber es noch nicht möglich war sie herzustellen. Siehe auch [[Kettenrüstung]]. |- ! Kettenstiefel | align="center"| Kette | {{Grid/Werkbank |A1= |B1= |C1= |A2= |B2= |C2= |A3= |B3= |C3= |Output=Kettenstiefel |}} |Die Kettenrüstung ist eine Rüstung die schon länger im Spiel ist aber es noch nicht möglich war sie herzustellen. Siehe auch [[Kettenrüstung]]. |- ! Slimehelm | align="center"| [[Eisen]] + [[Schleimball]] | {{Grid/Werkbank |A1=Schleimball |B1=Schleimball |C1=Schleimball |A2=Eisenbarren |B2= |C2=Eisenbarren |A3= |B3= |C3= |Output= |}} |Wenn man mit dem Slimehelm an der Decke die Leertaste gedrückt hält kann man sich dort hängend bewegen. |}

{{Navbox-Mods}}</li></ul></nowiki>
{{Extension DPL}}<ul><li>[[Buch|Buch]]<br/>{{Diese Seite|das Buch}}

{{Gegenstand | image = Buch.png | invimage = Buch | type = Werkstoffe | stackable = Ja (64) | renewable = Ja | nameid = book }}

'''Bücher''' sind Gegenstände, die hauptsächlich zur Herstellung von anderen Gegenständen und Blöcken verwendet werden. In Büchern kann man bis zu 50 Seiten Text[Bedrock], bis zu 100 Seiten Text[Java] lesen. Pro Seite können 14 Zeilen beschrieben werden. Die maximale Anzahl der Zeichen pro Zeile hängt von ihrer Breite ab.

== Gewinnung == Bücher können vom Spieler hergestellt werden, und an bestimmten Orten in der Spielwelt gefunden werden.

=== Vorkommen === In manchen Truhen innerhalb von [[Festung#Truheninhalt|Festungen]] lassen sich Bücher finden. Ebenfalls in Festungen sowie häufig auch in [[Dorf#Truheninhalt|Dörfern]] gibt es [[Bücherregal]]e, die beim Abbau jeweils drei Bücher droppen. Voraussetzung für solche Funde ist, dass die Option „Bauwerke generieren“ bei der Welterzeugung aktiviert worden ist. Außerdem kann man Bücher in Truhen von [[Dorf#Truheninhalt|Dörfern]], [[Antike Stätte#Truheninhalt|antiken Stätten]], [[Schiffswrack#Truheninhalt|Schiffwracks]] und ({{Versionshinweis|BE}}) [[Vergrabener Schatz#Truheninhalt|vergrabenen Schätzen]] finden.

=== Herstellung === {| class="wikitable" ! Name ! Zutaten ! Eingabe » Ausgabe |- {{Rezept|Buch}} |}

== Verwendung == Bücher können weiterverarbeitet, verzaubert oder verkauft werden. === Verarbeitung ===

{| class="wikitable" ! Name ! Zutaten ! Eingabe » Ausgabe |- {{Rezept|Bücherregal}} |- {{Rezept|Zaubertisch}} |- {{Rezept|Buch und Feder}} |}

=== Verzaubern === An einem [[Zaubertisch]] kann man Bücher [[Verzaubertes Buch|verzaubern]].

=== Handel === Bei einem [[Dorfbewohner|Bibliothekar]] können Bücher [[Handel|verkauft]] werden.

== Erfolge == {{Erfolge|load|Zauberer;Bibliothekar|id=1}}

== Geschichte == Das alte Rezept des Buches sah vor {{ver|1.3|12w17a}} so aus:

[[Datei:Buch Rezept Alpha 1.0.11.png]]

{{Geschichtlich |group1= {{ver|Alpha|1.0.11}} |list1= *[[Datei:Buch Alpha 1.0.11.png|32px]] Buch hinzugefügt, kann zu einen [[Bücherregal]] hergestellt werden. |group2= {{ver|Beta|1.8|Beta 1.8-pre1}} |list2= *Bücher können in [[Truhe]]n von [[Festung]]en gefunden werden. |group3= {{ver|1.0|Beta 1.9-pre3}} |list3= *[[Zaubertisch]] hinzugefügt, bei dessen Herstellung ein Buch benötigt wird.

  • [[Bücherregal]]e lassen beim Abbauen drei Bücher fallen.

|group4= {{ver|1.3|12w17a}} |list4= *Änderung des Rezeptes, wird Leder benötigt.

  • [[Buch und Feder]] hinzugefügt.

|group5= {{ver|1.4.6|12w49a}} |list5= *Bücher können verzaubert werden um [[Erfahrung]]slevel zu speichern. |group6= {{ver|1.8|14w02a}} |list6= *Bibliothekare kaufen 8-10 Bücher für einen [[Smaragd]]. |group7= {{ver|1.9|15w43a}} |list7= *Der durchschnittliche Ertrag der Bücher in den Truhen der Bibliothek von der Festung wird deutlich erhöht. |group8= {{ver|1.12|17w13a}} |list8= *Das [[Buch des Wissens]], ein grün gefärbtes Buch, das dem Spieler ein Rezept für das Handwerk anzeigt, wurde hinzugefügt.

  • Der Rezept-Tab in der Werkbank-GUI verwendet ein rotes Buch.

|group9= {{ver|1.13|18w11a}} |list9= *Bücher generieren in den [[Schiffswrack]]s-Truhen. |group10= {{ver|1.14|18w43a}} |list10= *[[Datei:Buch.png|32px]] Die Textur von Büchern wird geändert. |group11= {{ver|1.19|22w13a}} |list11= *Bücher können in den Truhen von [[Antike Stätte|antiken Stätten]] gefunden werden. }}

{{Geschichtlich |title=be |group1= {{ver|be-alpha|0.3.0}} |list1= *Buch hinzugefügt. |group2= {{ver|be|1.4.0|1.2.14.2}} |list2= *Bücher können in Truhen von [[Schiffswrack]]s gefunden werden. |group3= {{ver|be|1.10.0|1.10.0.3}} |list3= *Bücher können in Flachland-Dorftruhen gefunden werden.

  • [[Datei:Buch.png|32px]] Die Textur von Büchern wurde nun geändert.

|group4= {{ver|be|1.11.0|1.11.0.4}} |list4= *Bibliothekare können 4 Bücher für einen [[Smaragd]] kaufen. }}

{{Geschichtlich |title=konsole |group1= {{ver|kon|xbox=TU1|xbone=CU1|ps3=1.00|wiiu=Patch 1}} |list1= *Buch hinzugefügt. |group2= {{ver|kon|xbox=TU14|xbone=CU1|ps3=1.04|wiiu=Patch 1}} |list2= *Man benötigt nun [[Leder]], um Bücher herzustellen. }}

{{Navbox-Werkstoffe}}

[[cs:Kniha]] [[en:Book]] [[es:Libro]] [[fr:Livre]] [[hu:Könyv]] [[it:Libro]] [[ja:本]] [[ko:책]] [[nl:Boek]] [[pl:Książka]] [[pt:Livro]] [[ru:Книга]] [[th:หนังสือ]] [[uk:Книга]] [[zh:书]]</li><li>[[Entdeckerkarte|Entdeckerkarte]]<br/>{{Gegenstand | image = Ozean-Entdeckerkarte.png; Wald-Entdeckerkarte.png | image2 = Ozean-Entdeckerkarte BE.png; Wald-Entdeckerkarte BE.png | invimage = Ozean-Entdeckerkarte | invimage2 = Wald-Entdeckerkarte | invimage3 = ---- | invimage4 = Ozean-Entdeckerkarte BE | invimage5 = Wald-Entdeckerkarte BE | type = Werkzeuge & Hilfsmittel | stackable = Ja (64) | nameid = filled_map | renewable = Ja }} {{Diese Seite|die Karte zu Ozeanmonumenten und Waldanwesen|andere Bedeutungen|Karte (Begriffsklärung)}} '''Entdeckerkarten''' sind beschriebene [[Karte]]n, die für das erleichterte Auffinden bestimmter Bauwerke konzipiert sind. Sie können nur von einem [[Dorfbewohner|Kartographen]] [[Handel|erhalten]] werden.

== Eigenschaften ==

  • Es gibt zwei Entdeckerkarten: Die [[Ozeanmonument|Ozean]]-Entdeckerkarte und die [[Waldanwesen|Wald]]-Entdeckerkarte.
  • Die Ozean-Entdeckerkarte ist für das Finden von [[Ozeanmonument]]en konzipiert. Da diese häufiger als Waldanwesen sind, kosten sie auch beim [[Handel#Bibliothekar|Kartographen]] weniger.
  • Mit der Wald-Entdeckerkarte sucht man [[Waldanwesen]]. Wegen ihrer Seltenheit kosten sie beim Kartographen im Schnitt mehr als Ozean-Entdeckerkarten.
  • Erzeugt ein Kartograf ein ''neues'' Angebot mit einer Entdeckerkarte, wählt er einen Bereich der Welt, der noch nicht generiert ist. Daher enthalten Entdeckerkarten immer ein Bauwerk, wo noch niemand vorher gewesen war, was im [[Mehrspieler]]modus nützlich ist. Dieses Bauwerk ist nicht unbedingt immer das nächste, aber dennoch eins der nächstliegenden.
  • Hat der Kartograf sein Angebot einmal gemacht, wird man von ihm immer die gleiche Entdeckerkarte bekommen. Das gilt auch für einen anderen Kartografen, der sich in der Nähe des ersten befindet, denn er wird dasselbe Bauwerk finden. Erst wenn sich ein Spieler dem Bauwerk genähert und damit den Bereich der Welt generiert hat, wird ein zweiter Kartograf, der sich in der Nähe des ersten befindet, für seine Entdeckerkarte ein anderes Bauwerk suchen, sofern er sein Kartenangebot noch nicht erzeugt hat. Einfacher ist es, einen weit entfernten Kartographen aufzusuchen, der auf jeden Fall ein anderes Bauwerk finden wird.
  • Welche Gegend die Entdeckerkarte darstellt, erfährt man jedoch erst nach dem [[Handel|Erhandeln]]. Aus den oben genannten Gründen kann es also sein, dass man dieselbe Entdeckerkarte erneut kauft.
  • Entdeckerkarten tragen ihre Landschaft ein, sobald der entsprechende Bereich der Welt generiert wird. Anders als normale [[Karte]]n muss man sie dazu nicht in der Hand halten. Man kann eine Entdeckerkarten auch zu Hause liegen lassen, sie wird gefüllt, sobald sich ein Spieler im Kartenbereich aufhält.

=== Entdeckerkarten bekommen === {{HA|Handel}} Entdeckerkarten kann man nur durch [[Handel]] bekommen. Man kann sie weder herstellen, noch findet man sie in Truhen, noch sind sie im [[Inventar|Kreativmodus-Inventar]] zu finden, noch kann man sie mit dem {{b|/give}} bekommen.

Um bei einem Kartographen die Entdeckerkarten-Angebote freizuschalten, muss man vorher noch drei andere Angebote annehmen (s. [[Handel#Kartograph]]). Das Angebot mit der Entdeckerkarte wird nur freigeschaltet, wenn der Kartograf ein entsprechendes Bauwerk finden kann, was in Flachlandwelten z.B. nicht der Fall ist.

Die Ozean-Entdeckerkarte kostet einen [[Kompass]] und 12 bis 20 [[Smaragd]]e. Die Wald-Entdeckerkarte einen Kompass und 16 bis 28 Smaragde.

Der Gegenstand kann mit dem {{b|/give}} nachgebildet werden und sieht dann äußerlich aus wie eine Entdeckerkarte, aber es bleibt eine normale Karte. Karten werden grundsätzlich vom Spiel generiert. Entdeckerkarten haben dabei die Besonderheit, dass ihr Zentrum nicht von der Position des Spielers abhängt, wie bei normalen Karten, und sie haben andere Farben. Diese Informationen werden aber vom Spiel in den [[Kartendaten]] hinterlegt, die man mit dem {{b|/give}} nicht beeinflussen kann.

== Verwendung == Wenn man sich außerhalb des angezeigten Bereiches befindet, wird die Landschaft in Orange-, Dunkelbraun- und Beigetönen dargestellt, statt als leere beige Fläche (Kartentextur). Wasser wird mit horizontalen Linien, Land als leere Fläche (normale Kartentextur) dargestellt. Das Gebäude, welches die Karte behandelt, wird mit einem kleinen Symbol dargestellt. Die Richtung, in der sich der Spieler in Relation zum Ausschnitt befindet, wird als kleiner weißer Punkt dargestellt. Hierbei ist das Oben der Karte immer Norden, sodass man sich z. B. in Richtung Südwesten bewegen muss, wenn sich der Punkt in der oberen rechten Ecke befindet (also Nordöstlich zum Ausschnitt).

Nähert man sich der dargestellten Stelle, verdoppelt sich die Größe des Punktes. Bewegt man sich in den Ausschnitt, so füllt sich die Entdeckerkarte wie eine ganz normale Karte. Das Gebäude wird aber immer noch mit dem Symbol angezeigt. Man kann bei hohem [[#Verkleinerung des Maßstabes|Maßstab]] auch das Waldanwesen an sich als großen braunen Klotz erkennen. Bei Ozeanmonumenten geht dies nicht, da sie unter Wasser liegen und so von der [[Kartendaten|Karten-Wassertextur]] überdeckt werden.

Im Gegensatz zu normalen [[Karte]]n ist es nicht möglich, Entdeckerkarten zu verkleinern. Der Standard-Maßstab bei Entdeckerkarten ist außerdem 1:4, bei normalen Karten 1:1.

=== Kopien === {{HA|Karte#Kopien}}

Um eine Entdeckerkarte zu kopieren, legt man sie zusammen mit einer leeren Karte in das Handwerksfenster. Möchte man mehrere Kopien gleichzeitig anfertigen, so legt man mehrere leere Karten dazu (nicht gestapelt).

{| class="wikitable" !Ergebnis !Zutaten !Eingabe » Ausgabe |- {{Rezept|Entdeckerkarte kopiert}} |}

== NBT-Daten == {{Minecraftdaten|Gegenstandsdaten}}

== Galerie == <gallery> Ozeanmonument-Entdeckerkarte.png|Eine Ozean-Entdeckerkarte mit eindeutig auszumachendem Wasser Waldanwesen-Entdeckerkarte.png|Eine Wald-Entdeckerkarte Wald-Entdeckerkarte_Screenshot.png|Der Spieler hat mit einer Wald-Entdeckerkarte das eingezeichnete [[Waldanwesen]] gefunden. Entdeckerkarten-Vergleich.png|Vergleich zwischen der Wald-Entdeckerkarte (links) und Ozean-Entdeckerkarte (rechts) </gallery>

== Geschichte == {{Geschichtlich |group1= {{ver|1.11}} |list1= {{Geschichtlich |untergruppe=1 |group1= {{ver|version|16w39a}} |list1= *[[Datei:Ozean-Entdeckerkarte 16w39a.png|32px]] [[Datei:Wald-Entdeckerkarte 16w39a.png|32px]] Beide Entdeckerkarten und der [[Dorfbewohner|Kartograph]] werden hinzugefügt. |group2= {{ver|version|16w41a}} |list2= *Der Maßstab von Entdeckerkarten kann nicht mehr verändert werden. }} |group2= {{ver|1.13|17w47a}} |list2= *[[Metadaten-Entfernung]]: Die Karte speichert ihre Karten-ID nicht mehr als [[Metadaten]], sondern in den [[Gegenstandsdaten]] als <code>map</code>. |group3= {{ver|1.14|18w43a}} |list3= *[[Datei:Ozean-Entdeckerkarte.png|32px]] [[Datei:Wald-Entdeckerkarte.png|32px]] Die Texturen der Entdeckerkarten wird geändert. }}

{{Geschichtlich |title=be |group1= {{ver|pe|1.1.0}} |list1= {{Geschichtlich |untergruppe=1 |group1= {{ver|pe-alpha|1.1.0.0}} |list1= *[[Datei:Ozean-Entdeckerkarte 16w39a.png|32px]] [[Datei:Wald-Entdeckerkarte 16w39a.png|32px]] Beide Entdeckerkarten werden hinzugefügt, sie können aber noch nicht im Überlebensmodus erhalten werden. |group2= {{ver|pe-alpha|1.1.0.3}} |list2= *Der [[Dorfbewohner|Kartograph]] wird hinzugefügt. }} |group2= {{ver|bev|1.10.0|3}} |list2= *[[Datei:Ozean-Entdeckerkarte BE.png|32px]] [[Datei:Wald-Entdeckerkarte BE.png|32px]] Die Textur der Entdeckerkarten wird geändert. |group3= {{ver|bev|1.11.0|4}} |list3= *Der Handel wurde geändert, Wald- und Ozean-Entdeckerkarten kosten jetzt einen Kompass und 12 Smaragde.

  • Kartographen-Dorfbewohner der Stufe Geselle verkaufen nicht mehr 2 Arten von Entdeckerkarten, sondern haben jetzt eine 1⁄3-Chance, Wald-Entdeckerkarten zu verkaufen, eine 1⁄3-Chance, Ozean-Entdeckerkarten zu verkaufen, oder eine 1⁄3-Chance, andere Gegenstände als Teil ihres Handels zu verkaufen.
  • Wald-Entdeckerkarten können jetzt von Pfeilmacher-Dorfbewohnern gekauft werden.

|group4= {{ver|bev|1.12.0|3}} |list4= *Pfeilmacher-Dorfbewohner der Stufe Geselle verkaufen keine Wald-Entdeckerkarten mehr. |group5= {{ver|bev|1.16.100|56}} |list5= *Die ID der Karten wurde von <code>map</code> in <code>filled_map</code> geändert. }}

{{Navbox-Werkzeuge & Hilfsmittel}}

[[en:Explorer Map]] [[es:Mapa del tesoro]] [[fr:Carte d'exploration]] [[ja:探検家の地図]] [[ko:탐험 지도]] [[pl:Mapa eksploracyjna]] [[ru:Карта сокровищ]]

[[zh:探险家地图]]</li></ul>
{{Extension DPL}}<ul><li>[[Schwamm|Schwamm]]<br/>{{Block

| image = Schwamm.png | image2 = Nasser Schwamm.png | invimage = Schwamm | invimage2 = Nasser Schwamm | type = Naturblöcke | gravity = Nein | transparent = Nein | light = Nein | pushable = Ja | flammable = Nein | tool = hoe | renewable = Nein | stackable = Ja (64) | nameid =

{{BS|Schwamm}} Schwamm
sponge
{{BS|Nasser Schwamm}} Nass
wet_sponge

}} Der '''Schwamm''' ist ein [[Block]], der Wasser aufsaugen kann. Der '''nasse Schwamm''' ist dunkler als die trockene Variante und sondert beständig kleine Wassertröpfchen ab.

== Gewinnung == {{Abbauen|Schwamm,Nasser Schwamm|Hacke|link=,Schwamm|horizontal=1}}

=== Großer Wächter === In den Ozeanmonumenten können immer genau drei [[Großer Wächter|große Wächter]] gefunden werden, die beim Tod nasse Schwämme droppen.

=== Vorkommen === In den [[Ozeanmonument]]en können Kammern gefunden werden, die an der Decke mit vielen nassen Schwämmen gefüllt sind. In einem einzelnen Monument können ein bis vier solcher Kammern vorkommen.

== Verwendung == [[Datei:Schwamm Trockenlegung.png|thumb|300px|Ein Schwamm wurde in einem kleinen [[See]] platziert, wodurch das darin enthaltene Wasser zum Großteil aufgesaugt wurde]] === Wasser aufsaugen === Kommt ein platzierter trockener Schwamm mit stehendem oder fließendem Wasser in Kontakt, saugt er in einem würfelförmigen Umkreis einmalig maximal 65 Blöcke Wasser in bis zu 7 Blöcken Entfernung auf. Nähere Wasserblöcke werden dabei bevorzugt, sie müssen außerdem zusammenhängen. Dazu muss der Schwamm nicht unbedingt im Wasser sein, es reicht, wenn er direkt neben das Wasser gesetzt wird. Durch diese Trockenlegung wird er zum nassen Schwamm.

Ein nasser Schwamm saugt kein Wasser mehr auf, egal wie wenig Wasser er zuvor aufgenommen hat. Befindet sich am Rand des aufgesaugten Bereiches weiteres Wasser, fließt es in den trockengelegten Bereich hinein. Dieses Wasser kann der nunmehr nasse Schwamm nicht mehr aufsaugen.

Das Aufsaugen funktioniert auch, wenn man erst den Schwamm und dann das Wasser platziert, d. h. wenn neues Wasser auf einen bereits platzierten trockenen Schwamm trifft.

=== Trocknen === ==== Ofen ==== Der nasse Schwamm kann im [[Ofen]] getrocknet werden.

{|class="wikitable" ! Name ! Zutaten ! Eingabe » Ausgabe |- ! Schwamm | Nasser Schwamm |{{Grid/Ofen |Input=Nasser Schwamm |Output=Schwamm |Fuel=Alle Brennstoffe }} |}

==== Nether ==== Nasse Schwämme trocknen im [[Nether]] sofort aus.

=== Wasserquelle === Beim Trocknen eines Schwammes in einem Ofen wird ein leerer [[Eimer]] im Brennstoff-Slot mit Wasser gefüllt und dadurch zum [[Wassereimer]]. So kann ein nasser Schwamm als Quelle für Wasser verwendet werden. Wenn man also den Brennstoff schnell durch einen leeren Eimer austauscht oder einen Lavaeimer als Brennstoff verwendet, erhält man einen Wassereimer zusätzlich zu dem getrockneten Schwamm. Das funktioniert auch mit einem ganzen Stapel nasser Schwämme, man muss nur nach jeder Trocknung den Wassereimer gegen einen leeren Eimer austauschen.

{|class="wikitable" ! Name ! Zutaten ! Eingabe » Ausgabe |- ! Schwamm +<br>[[Wassereimer]] | Nasser Schwamm<br>+ [[Eimer]] |{{Grid/Ofen |Input=Nasser Schwamm; |Output=;Schwamm |Fuel=Eimer;Wassereimer }} |}

== Erfolge == {{Erfolge|load|Trockenperiode}}

== Trivia ==

  • Wird ein trockener Schwamm in ein 1×1 Block großes Wasserloch gesetzt, ersetzt er das Wasser, ohne es aufzusaugen. Der Schwamm bleibt daher trocken.
  • Der nasse Schwamm gibt von sich aus kein Wasser ab. Wenn man ihn neben [[Ackerboden]] setzt, wird der Ackerboden nicht bewässert.
  • Wenn es regnet, wird ein normaler Schwamm nicht zum nassen Schwamm.
  • Wenn ein nasser Schwamm an der Decke hängt, dann tropft es ein wenig hinunter. Vergleich: wenn 1 Block über der Raumdecke Wasser ist, passiert das gleiche.

== Galerie == <gallery> Datei:Schwamm Vorschau.jpg|[[Notch]] zeigt zwei neue Blöcke, die er soeben fertiggestellt hat: [[Glas]] und Schwamm<ref>{{Tumblr|notch|124718567}}</ref>. Datei:Nasser Schwamm Vorschau.jpg|[[Jeb]] zeigt die neue Schwammtextur und nasse Schwämme<ref>https://www.instagram.com/p/o_JwQhpMIl/</ref>. Datei:Schwamm Ozeanmonument.png|Schwämme in einer Kammer eines [[Ozeanmonument]]s. Datei:Ozeanmonument Schnitt1.png|Schwämme in den Kammern eines trockengelegten Ozeanmonuments. Datei:Nasser Schwamm abtropfend.png|Nasse Schwämme sondern Wasser-<br>tröpfchen ab. </gallery>

== Geschichte == [[Datei:Schwamm Classic.png|thumb|380px|Schwämme hielten ihre Umgebung in [[Classic]] und [[Indev]] dauerhaft trocken, ohne nass zu werden]] [[Datei:Schwamm Aufsaugen Vorschau.gif|thumb|[[Jeb]] arbeitet daran, die Trockenlegungseigenschaft von Schwämmen zurückzubringen, in einem GIF demonstriert er sein Ergebnis<ref name="gif">{{tweet|jeb_|475667253728661505}}</ref>]] Die Idee, Schwämme hinzufügen, stammt aus einem Vorschlag von [https://forums.tigsource.com/index.php TIGForums]. [[Notch]] hatte auf dieser Seite Minecraft erstmalig vorgestellt und diskutierte für einige Zeit mit Spielern über die Entwicklung und Zukunft des Spiels. Im Vorschlag wurde bereits die Funktion, Wasser aufzusaugen, beschrieben. Wie dies geschehen sollte unterschied sich aber von der späteren Umsetzung: So sollte jeder Schwammblock nur einen einzigen Wasserblock aufsaugen können, dafür aber mehrere Schwämme gleichzeitig abgebaut werden können, um eine Möglichkeit zu haben, viel Wasser zu entfernen. Notch antwortete darauf mit "Hmmm, sponge! Not bad! Should be fun to draw that texture as well, hehe" (dt. ''Hmmm, Schwamm! Nicht schlecht! Sollte Spaß machen die Textur zu zeichnen, hehe'').<ref>https://forums.tigsource.com/index.php?topic=6273.220</ref>

Als der Schwamm dem Spiel hinzugefügt wurde, hatte er die Eigenschaft, [[Wasser]] in einem Umfeld von 5×5×5 Blöcken um sich selbst zu entfernen. Deshalb war der Schwamm das ideale Mittel, um ein Gebiet trockenzulegen oder um Wasser aus Tunneln herauszuhalten. Zu dieser Zeit floss Wasser nämlich noch endlos weit auf gleicher Ebene und nach unten. Noch am Tag seiner Implementierung im Spiel mit {{ver|Classic|0.0.19a}} sagte [[Notch]], dass diese Eigenschaft des Schwammes nur solange gelten würde, wie es endlos fließendes Wasser gäbe.<ref>{{Tumblr|notch|126715731}}</ref>

Erst hatte Notch den Schwamm noch so programmiert, dass er nach einiger Zeit von alleine zerfiel. Doch dadurch wurde seine Trockenlegungseigenschaft auf Dauer nutzlos, daher entfernte Notch den Zerfall in {{ver|Classic|0.0.19a_06}} wieder.

Mit {{ver|Indev|13. Januar 2010}} änderte Notch dann die Eigenschaften des Wassers und baute es zu einem weitgehend endlichen System um. Trotz der ursprünglichen Ankündigung, die Funktionalität der Schwämme mit dieser Änderung zu beschränken, blieben diese voll intakt. Allerdings waren sie in [[Indev]], das keinen Kreativmodus hatte, sowieso nicht ohne externe Programme verfügbar.

Als Notch mit [[Infdev]] die Arbeit an einer unendlich groß generierten Spielwelt begann, büßten Schwämme dann doch ihre Trockenlegungseigenschaft ein. Doch dies war nicht unbedingt gewollt, denn durch die massiven Änderungen im Spiel, die nötig waren, um unendliches Gelände zu ermöglichen, gingen viele Funktionen aus [[Indev]] verloren, die erst nach und nach wieder angepasst und verfügbar wurden. So waren die meiste Zeit sogar Flüssigkeiten insgesamt in keinem funktionalem Stadium. Erst mit {{ver|Infdev|15. Juni 2010}} wurde dies behoben. Die Gelegenheit nutzte Notch auch gleich, um das ganze, den Flüssigkeiten zugrunde liegende System noch einmal gründlich zu überdenken. Da dieses System nun keinerlei unendliches und vor allem unkontrolliertes Ausbreiten einer Flüssigkeit möglich machte, waren Schwämme nicht mehr nötig, und Notch machte sich gar nicht erst die Arbeit, ihre alte Funktionalität wieder herzustellen.

Dass die Trockenlegungseigenschaft von Schwämmen tatsächlich nicht entfernt worden, sondern einfach nur nicht funktionsfähig war, konnte weiterhin dadurch festgestellt werden, dass diese nach dem Abbauen in einem Umfeld von 7×7×7 ein [[Blockupdate]] auslösten. Diese Funktion war nötig, damit angrenzendes Wasser wieder in einen zuvor trockengelegten Bereich floss, sobald ein Schwamm entfernt worden war, der es zuvor zurückgehalten hatte. Findige Spieler nutzten die Funktion aber auch für Redstone-Konstruktionen, denn man konnte dadurch z. B. einen {{tw|Blockupdate-Sensor}} aus einiger Entfernung auslösen. Mit {{ver|1.2|12w07a}} wurde dieses alte Verhalten dann entfernt.

Im Mai 2014 wurde [[Jeb]] gefragt, ob die seit vier Jahren nicht mehr im Spiel vorkommenden Schwämme nicht im Ozean generiert werden könnten, und er antwortete, dass darüber nachgedacht würde.<ref>{{tweet|jeb_|472057648402432000}}</ref> Kurz darauf begann er, mit den Eigenschaften des Schwamms zu experimentieren.<ref name="gif" /> [[Dinnerbone]] schlug sogar vor, Schwamm als [[Fallender Block|fallenden Block]] verfügbar zu machen, was von Jeb aber nicht weiterverfolgt wurde.<ref>{{tweet|jeb_|475948894359396352}}</ref>

{{Geschichtlich |group1= {{ver|Classic|0.0.19a}} |list1= *[[Datei:Schwamm c0.0.19a.png|32px]] Schwamm hinzugefügt. |group2= {{ver|Classic|0.0.19a_06}} |list2= *Schwamm zerfällt nicht mehr. |group3= {{ver|Infdev|27. Februar 2010}} |list3= *Die Trockenlegungseigenschaft funktioniert nicht mehr. |group4= {{ver|Beta|1.8|Beta 1.8-pre1}} |list4= *Schwamm ist im [[Inventar]] des [[Kreativmodus]] enthalten und kann zum Bauen verwendet werden. |group5= {{ver|1.2|12w07a}} |list5= *Schwämme lösen nicht mehr in einem Umfeld von 7×7×7 Blöcken ein [[Blockupdate]] aus. |group6= {{ver|1.8}} |list6= {{Geschichtlich |untergruppe=1 |group1= {{ver|version|14w25a}} |list1= *[[Datei:Schwamm 14w25a.png|32px]] Die Textur wird geändert.

  • [[Datei:Nasser Schwamm 14w25a.png|32px]] Nasser Schwamm hinzugefügt, dieser wird in [[Ozeanmonument]]en generiert und vom [[Großer Wächter|großen Wächter]] fallengelassen.
  • Der trockene Schwamm kann Wasser aufsaugen, wird dabei nass und kann im [[Ofen]] wieder getrocknet werden.

|group2= {{ver|version|14w25b}} |list2= *Legt man einen leeren [[Eimer]] in den Slot des [[Ofen]]s, während dieser einen Schwamm trocknet, wird der Eimer mit Wasser gefüllt. Wenn man als Brennstoff einen Lavaeimer verwendet, wird der Eimer automatisch mit Wasser gefüllt, man kann aber so lange neue Eimer befüllen, wie Schwämme im Ofen sind. }} |group7= {{ver|1.9|15w43a}} |list7= *Der große Wächter droppt statt nassem Schwamm trockenen. |group8= {{ver|1.11|16w33a}} |list8= *Der große Wächter droppt wieder nassen Schwamm anstelle von trockenen Schwämmen. |group9= {{ver|1.13|17w47a}} |list9= *[[Metadaten-Entfernung]]: Aufteilung des ID-Namens in zwei ID-Namen. |group10= {{ver|1.14|18w43a}} |list10= *[[Datei:Schwamm.png|32px]] [[Datei:Nasser Schwamm.png|32px]] Die Texturen vom Schwamm und nassen Schwamm werden geändert. |group11= {{ver|1.15}} |list11= {{Geschichtlich |untergruppe=1 |group1= {{ver|version|19w36a}} |list1= *Nasse Schwämme die im Nether platziert werden, trocknen aus. |group2= {{ver|version|19w42a}} |list2= *Nasse Schwämme die im Nether austrocknen, machen Geräusche. }} |group12= {{ver|1.16|20w12a}} |list12= *Schwämme und nasse Schwämme lassen sich mit [[Hacke]]n schneller abbauen. }}

{{Geschichtlich |title=be |group1= {{ver|be-alpha|0.8.0|2}} |list1= *[[Datei:Schwamm c0.0.19a.png|32px]] Schwamm hinzugefügt, er kann kein Wasser aufsaugen. |group2= {{ver|be-alpha|0.16.0|1}} |list2= *Der Schwamm wird in [[Ozeanmonument]]en generiert und vom [[Großer Wächter|großen Wächter]] fallengelassen.

  • Der trockene Schwamm kann Wasser aufsaugen, der nasse nicht.
  • [[Datei:Schwamm.png|32px]] Die Textur wird geändert.

|group3= {{ver|be|1.14.0|1.2.13.8}} |list3= *[[Ertrunkener|Ertrunkene]] können selten Schwämme droppen. |group4= {{ver|be|1.16.0|1.16.0.57}} |list4= *Schwämme und nasse Schwämme lassen sich mit [[Hacke]]n schneller abbauen. }}

{{Geschichtlich |title=konsole |group1= {{ver|kon|xbox=TU5|xbone=CU1|ps3=1.00|wiiu=Patch 1}} |list1= *Schwamm hinzugefügt, er ist nur im Kreativmodus erhältlich. |group2= {{ver|kon|xbox=TU28|xbone=CU16|ps3=1.19|wiiu=Patch 1}} |list2= *Der Schwamm erhält eine neue Textur. |group3= {{ver|kon|xbox=TU31|xbone=CU19|ps3=1.22|wiiu=Patch 3}} |list3= *Der Schwamm wird in [[Ozeanmonument]]en generiert und vom [[Großer Wächter|großen Wächter]] fallengelassen.

  • Der trockene Schwamm kann Wasser aufsaugen, der nasse nicht.

}}

== Einzelnachweise == {{Verweisliste}}

{{Navbox-Naturblöcke}}

{{Stand|1.17}}

[[cs:Mořská houba]] [[en:Sponge]] [[es:Esponja]] [[fr:Éponge]] [[it:Spugna]] [[ja:スポンジ]] [[ko:스펀지]] [[nl:Spons]] [[pl:Gąbka]] [[pt:Esponja]] [[ru:Губка]] [[uk:Губка]] [[zh:海绵]]</li><li>[[Rüstungsständer|Rüstungsständer]]<br/>{{Gegenstand | image = Rüstungsständer-Gegenstand.png | invimage = Rüstungsständer | type = Redstone, Gebrauchsblöcke | renewable = Ja | flammable = Ja | stackable = [[Java Edition|JE]] Ja (16) <br> [[Bedrock Edition|BE]] Ja (64) | nameid = armor_stand | nbtlink = Rüstungsständer | id = 30 | networkid = 78 | data = 416 }} {{Objekt |title = Platzierter Rüstungsständer |image = Rüstungsständer.png; Rüstungsständer Leder.png; Rüstungsständer Gold.png; Rüstungsständer Ketten.png; Rüstungsständer Eisen.png; Rüstungsständer Diamant.png; Rüstungsständer Netherit.png |size = '''Normal:'''<br>Breite: 0,5 Blöcke<br>Höhe: 1,975 Blöcke<br> '''Klein:'''<br>Breite: 0,25 Blöcke<br>Höhe: 0,9875 Blöcke<br> '''Markierung:'''<br>Keine Hitbox |nameid = armor_stand }} Der '''Rüstungsständer''' ist ein [[Objekt]], mit dem man [[Rüstung]]en außerhalb von [[Behälter]]n sichtbar lagern kann. Außerdem können auf Rüstungsständern [[Kopf|Köpfe]] und [[Kürbis|geschnitzte Kürbisse]] platziert werden.

Mit einem Rechtsklick auf den Rüstungsständer wird ein Rüstungsteil automatisch an seinen richtigen Platz gesetzt. Mit einem Rechtsklick auf das Rüstungsteil wird es wieder abgenommen, wenn man dabei einen freien Slot ausgewählt hat.

== Eigenschaften ==

  • Der Rüstungsständer ist kein Block, sondern ein [[Objekt]] und wird, wie z. B. die [[Lore]]n oder [[Boot]]e, von der Schwerkraft beeinflusst.
  • Er ist direkt bestückbar, und hat kein [[Inventar]]-Fenster.
  • Rüstungsständer können in acht verschiedene Richtungen ausgerichtet werden (im Gegensatz zu [[Schild (Schrift)|Schildern]] und [[Banner]]n, die in 16 Richtungen ausgerichtet werden können).
  • Wird ein Rüstungsständer zerstört, fallen alle an ihm angebrachten Gegenstände zu Boden.
  • Rüstungsständer können auch mit [[Werfer]]n bestückt werden. Dies funktioniert allerdings nur mit Rüstung. Mit Köpfen und Kürbissen ist dies nicht möglich.
  • Mit einem Werfer können Rüstungsständer platziert werden. {{nur|java}}
  • Fließendes Wasser verschiebt den Rüstungsständer, wie andere Objekte auch.
  • Rüstungsständer sind durch [[Kolben]] verschiebbar und können auch ineinander verschoben werden.
  • Wenn Rüstungsständer auf [[Schleimblock|Schleimblöcke]] fallen, hüpfen sie.
  • Rüstungsständer können [[Feuer]] fangen und verbrennen schlussendlich.
  • Explodierendes [[TNT]] zerstört Rüstungsständer vollständig, lässt aber immerhin die getragenen Gegenstände [[drop]]pen. Gleiches gilt auch für die [[Explosion]] eines Creepers.
  • Wenn man einen Rüstungsständer mit Pfeil und Bogen abschießt, verschwindet dieser ohne [[Drop]], man kann einen Schießstand damit bauen.
  • Als Gegenstand kann ein [[Stapel]] Rüstungsständer maximal nur 16 einzelne Objekte enthalten. In der [[Bedrock Edition]] sind die normalen 64 möglich.
  • In der Bedrock Edition haben Rüstungsständer standardmäßig Arme und können in ihrer rechten Hand Gegenstände halten.
  • Ein Rüstungsständer lässt sich in von der Schwerkraft beeinflussten Blöcken, wie [[Sand]] oder [[Kies]], verstecken, da diese nicht droppen, wenn sie auf einen Rüstungsständer fallen. Weil der Rüstungsständer nur mit Doppelklick zerstört wird, lassen sich die Blöcke auch problemlos wieder abbauen. Das gilt auch, wenn der Rüstungsständer Gegenstände trägt, sodass man auf diese Art in den Blöcken Überraschungen verstecken kann.
  • In der [[Bedrock Edition]] kann man die Haltung von Rüstungsständern verändern, indem man schleicht und den Rüstungsständer benutzt (Rechtsklick bzw. längeres Antippen). Dies funktioniert auch in der [[Konsolenedition]].

== Gewinnung == === Herstellung === {| class="wikitable" ! Name ! Zutaten ! Eingabe » Ausgabe |- {{Rezept|Rüstungsständer}} |}

== Verwendung == {{PseudoBild|{{Animation|Rüstungsständer.png; Rüstungsständer ShowArms.png; Rüstungsständer.png; Rüstungsständer Small.png; Rüstungsständer.png; Rüstungsständer NoBasePlate.png|120px}}|align=right|Rüstungsständer<br>können über ihre<br>Eigenschaften mit<br>[[Befehl]]en vielfältig<br>verändert werden}}

=== Ausstellen von Rüstung === Rüstungsständer können ganz einfach zum Ausstellen von [[Rüstung]] dienen. So muss man diese nicht in einer [[Truhe]] lagern, sondern kann sie auch optisch in der Welt platzieren. Es gibt zahlreiche Methoden, um aus einzelnen Rüstungsständern ganze Kleiderschränke zu erstellen, wie {{ytl|PAzI_OqjO6E|hier}} zum Beispiel.

=== Befehle === Durch [[Befehl]]e sind über die [[Objektdaten#Rüstungsständer|Objektdaten]] viele Einstellungsmöglichkeiten des Rüstungsständer verfügbar, die im normalen [[Überlebensmodus]] nicht zugänglich sind:

  • So können über die Eigenschaft <code>ShowArms:true</code> Arme angezeigt werden. Diese können dann jeden beliebigen Block oder Gegenstand halten.
  • Mit dem <code>Small:true</code> hingegen wird ein Rüstungsständer stark geschrumpft. Dieser ist nur halb so groß wie die normale Ausgabe.
  • Stört die Steinplatte, auf der ein Rüstungsständer für gewöhnlich steht, kann über die Eigenschaft <code>NoBasePlate:true</code> ganz einfach ausgeblendet werden.
  • Rüstungsständer lassen sich ebenfalls als Markierung nutzen. An ihrem Aussehen ändert sich dann zwar nichts, aber ihre [[Hitbox]] verschwindet komplett. Genutzt werden kann diese Funktion mittels <code>Marker:true</code>
  • Man kann den Rüstungsständer über die Eigenschaft <code>NoGravity:true</code> schwerelos machen, sodass sie an Ort und Stelle nicht mehr herunter fallen.
  • Der Rüstungsständer selbst kann außerdem über <code>Invisible:true</code> unsichtbar gemacht werden, wodurch nur noch die ausgerüsteten Gegenstände sichtbar sind. Wechselt man in den [[Beobachtermodus]], kann man ihn dann ebenso transparent wie andere Spieler im selben Modus sehen.
  • Am komplexesten von allen Eigenschaften ist jedoch <code>Pose</code>. Damit kann jedes beliebige Körperteil des Rüstungsständers in jeder denkbaren Ausrichtung angezeigt werden, wodurch dieser im Grunde genau wie eine Gliederpuppe funktioniert.

Mit diesen und noch vielen weiteren Eigenschaften lassen sich viele der beeindruckenden Kreationen schaffen, für die Rüstungsständer bekannt sind. Dies beginnt bei einem einfach positionieren als Skulpturen, so dass es aussieht, als würden zwei Rüstungsständer z. B. miteinander kämpfen oder sich begrüßen. Überaus komplex wird es dann, wenn mit Rüstungsständern ganze Animationen produziert werden, siehe hierzu ein {{ytl|yH0pxKidJ7s|Video von Sethbling}}, oder auch den {{ytl|82N4NNSeGDs|Harlemshake von Craftronix}}. Doch Sethbling hat es nicht nur bei einer Animation belassen, mithilfe eines [[de.wikipedia:Kinect|Kinect]] für [[de.wikipedia:Xbox One|Xbox]] hat er in diesem {{ytl|lSgl4SnQY40|Video}} sogar seine eigenen Bewegungen für ein Spiel in Minecraft umgesetzt. Selbst neue Spielinhalte können zusammen mit [[Befehlsblock|Befehlsblöcken]] oder [[Datenpaket]]en geschaffen werden, wie die funktionsfähige Flugmaschine und Vögel in diesem {{ytl|mRp3hVMkGaA|Video}}. {{-}}

=== Blockieren der Interaktion mit Blöcken === <div style="float:right;margin-left:16px;margin-bottom:16px">{{Animation|Rüstungsständer Blockade1.png; Rüstungsständer Blockade2.png|280px}}</div> Blöcke lassen sich von oben über einen [[Kolben]] in einen Rüstungsständer schieben. Bewegt ein Kolben danach den Rüstungsständer von unten nach oben, so ragt der Ständer wieder aus dem Block und kann mit seiner [[Hitbox]] kleine Blöcke wie einen [[Knopf]] oder [[Hebel]] vollständig verdecken, wodurch die Interaktion mit diesen blockiert wird.

Um einen seitlich angebrachten Schalter zu blockieren, muss man den Rüstungsständer mit einem weiteren Kolben seitlich schieben, und den ausgefahrenen Kolben abbauen, da dieser beim Einziehen den Rüstungsständer mit bewegt, und eine schmale Lücke den Knopf seitlich nicht mehr blockieren würde.

Die Interaktion mit einem Block lässt sich mit jedem Objekt blockieren, solange dieses den Block verdeckt oder umgibt, wodurch der Spieler nicht mehr auf den Block selbst, sondern immer nur auf das Objekt klicken kann. Da Rüstungsständer aber sehr leicht hergestellt werden und sich im Gegensatz zu Kreaturen nicht fortbewegen können, werden sie in diesem Beispiel verwendet.

== Anleitungen ==

  • Siehe [[Anleitungen/Befehle mit NBT|Befehle mit NBT]]

== Technik ==

  • Siehe {{tw|Objekt-Steuerung (Befehle)}}
  • Siehe {{tw|Leuchtbeerenfarm (Redstone)}}
  • Siehe {{tw|Filtermaschine (Redstone)}}
  • Siehe {{tw|Rüstungsmaschine (Redstone)}}
  • Siehe {{tw|Kontrollpunkt-System (Befehle)}}

== NBT-Daten == {{Minecraftdaten|Gegenstandsdaten|Objektdaten-Gegenstände|Jeder Gegenstand}}


{{Minecraftdaten|Objektdaten}}

== Galerie == <gallery> Datei:Rüstungsständer Vorschau1.png|[[Searge]] zeigt zum ersten Mal einen Rüstungs-<br>ständer, der noch ziemlich anders aussieht<ref>{{tweet|SeargeDP|496666952530538498}}</ref>. Datei:Rüstungsständer Vorschau2.png|Auch Herstellungsrezept und die Textur des Gegenstandes haben sich noch einmal geändert<ref>{{tweet|SeargeDP|496673890148823040}}</ref>. Datei:Rüstungsständer Formen.png|Drei Darstellungsmöglich-<br>keiten für den Rüstungs-<br>ständer: mit Armen, klein und normal. Datei:Rüstungsständer in Lore.png|Ein Rüstungsständer wird von einer [[Lore]] umhergefahren. Datei:Rüstungsständer Vogelscheuche.png|Ein Rüstungsständer als Vogelscheuche auf einem Feld. Datei:Rüstungsständer Animation.png|Drei Rüstungsständer als Figuren in bestimmter Position, einer unsichtbar mit TNT-Block-Kopf. Datei:Rüstungsständer Excalibur.png|Ein mit NBT-Daten bearbeiteter Rüstungsständer als [[Anleitungen/Befehle mit NBT#Excalibur|Excalibur]]. Datei:Ruestungsstaender in Glasbloecken.png|Ein beladener Rüstungs-<br>ständer, in den zwei [[Glas]]blöcke hinein geschoben wurden. </gallery>

== Einzelnachweise == {{Verweisliste}}

== Geschichte == {{Geschichtlich |group1= {{ver|1.8}} |list1= {{Geschichtlich |untergruppe=1 |group1= {{ver|version|14w32a}} |list1= *Rüstungsständer hinzugefügt, kann [[Rüstung]]en, [[Köpfe]] und [[Kürbis|geschnitzte Kürbisse]] tragen. |group2= {{ver|version|14w32b}} |list2= *Der Rüstungsständer kann nicht mehr aus anderen Stufen, sondern nur noch aus Steinstufen hergestellt werden.

  • Pick-Block funktioniert im [[Kreativmodus]] auch auf Rüstungsständern.

|group3= {{ver|version|14w32c}} |list3= *Neue Eigenschaft <code>NoBasePlate</code> hinzugefügt. |group4= {{ver|version|14w33a}} |list4= *Abbau-Partikel hinzugefügt. |group5= {{ver|version|1.8-pre2}} |list5= *Der Rüstungsständer verbrennt in [[Feuer]]. }} |group2= {{ver|1.8.1|1.8.1-pre1}} |list2= *Neue Eigenschaft <code>Marker</code> hinzugefügt. |group3= {{ver|1.9}} |list3= {{Geschichtlich |untergruppe=1 |group1= {{ver|version|15w31a}} |list1= *Der Rüstungsständer kann in [[Zweihandsystem|beiden Händen]] Gegenstände halten.

  • Die Eigenschaft <code>Equipment</code> wird durch die beiden <code>HandItems</code> und <code>ArmorItems</code> ersetzt.

|group2= {{ver|version|15w33a}} |list2= *Die Eigenschaft <code>Equipment</code> wird entfernt. |group3= {{ver|version|15w47a}} |list3= *Wenn der Rüstungsständer abgebaut wird, wackelt er. |group4= {{ver|version|16w02a}} |list4= *Rüstungsständer mit der <code>Marker</code>-Eigenschaft, markieren nur noch ihre Ausrüstung, wenn sie den [[Statuseffekt]] "Leuchten" besitzen. }} |group4= {{ver|1.10|16w21a}} |list4= *[[Lore]]n können Rüstungsständer nicht mehr aufnehmen, wenn diese gegen ihn auf einer [[Schiene]] fahren. |group5= {{ver|1.11}} |list5= {{Geschichtlich |untergruppe=1 |group1= {{ver|version|16w32a}} |list1= *[[Elytren]] können an Rüstungsständer angehängt werden.

  • Die Objekt-ID wird von "ArmorStand" zu "armor_stand" geändert.

|group2= {{ver|version|16w38a}} |list2= *Angehängte [[Elytren]] werden für den [[Spieler]] sichtbar dargestellt. }} |group6= {{ver|1.14}} |list6= {{Geschichtlich |untergruppe=1 |group1= {{ver|version|18w44a}} |list1= *Rüstungsständer besitzen eine eigene [[Beutetabellen|Beutetabelle]]. |group2= {{ver|version|18w50a}} |list2= *Rüstungsständer kommen in [[Dorf|Taiga-Dörfern]] vor. }} |group7= {{ver|1.15|19w42a}} |list7= *Rüstungsständer werden platziert wenn sie von einem [[Werfer]] ausgeworfen wurden. |group8= {{ver|1.16}} |list8= {{Geschichtlich |untergruppe=1 |group1= {{ver|version|20w07a}} |list1= *Rüstungsständer fallen nicht mehr durch [[Zaun|Zäune]] und [[Mauer]]n, wenn sie platziert werden. |group2= {{ver|version|20w14a}} |list2= *[[Zoglin]]s greifen Rüstungsständer an. }} |group9= {{ver|1.18|1.18-pre5}} |list9= *Die Grundplatte bekommt eine neue Textur. |group10= {{ver|1.19.4|23w03a}} |list10= *Behalten benutzerdefinierte Namen beim Platzieren und Abbauen bei. }}

{{Geschichtlich |title=be |group1= {{ver|be|1.2.0|1.2.0.2}} |list1= *Rüstungsständer hinzugefügt. }}

{{Geschichtlich |title=konsole |group1= {{ver|kon|xbox=TU31|xbone=CU19|ps3=1.22|wiiu=Patch 3}} |list1= *Rüstungsständer hinzugefügt. |group2= {{ver|kon|xbox=TU43|xbone=CU33|ps3=1.36|wiiu=Patch 13}} |list2= *Geräusche für den Rüstungsständer hinzugefügt. }}

{{Navbox-Redstone}} {{Navbox-Gebrauchsblöcke}} {{Navbox-Objekte}}

[[en:Armor Stand]] [[es:Soporte para armaduras]] [[fr:Porte-armure]] [[ja:防具立て]] [[ko:갑옷 거치대]] [[pl:Stojak na zbroję]] [[pt:Suporte de armaduras]] [[ru:Стойка для брони]] [[th:แท่นวางชุดเกราะ]] [[uk:Стійка для обладунків]]

[[zh:盔甲架]]</li></ul>
{{Extension DPL}}<ul><li>[[Redstone-Verstärker|Redstone-Verstärker]]<br/>{{Block

| image = Redstone-Verstärker.png; Redstone-Verstärker 2.png; Redstone-Verstärker 3.png; Redstone-Verstärker 4.png | image2 = Redstone-Verstärker (Aktiv).png; Redstone-Verstärker 2 (Aktiv).png; Redstone-Verstärker 3 (Aktiv).png; Redstone-Verstärker 4 (Aktiv).png | image3 = Gesperrter Redstone-Verstärker.png; Gesperrter Redstone-Verstärker 2.png; Gesperrter Redstone-Verstärker 3.png; Gesperrter Redstone-Verstärker 4.png | image4 = Gesperrter Redstone-Verstärker (Aktiv).png; Gesperrter Redstone-Verstärker 2 (Aktiv).png; Gesperrter Redstone-Verstärker 3 (Aktiv).png; Gesperrter Redstone-Verstärker 4 (Aktiv).png | invimage = Redstone-Verstärker | type = Redstone | gravity = Nein | transparent = Ja | light = Nein | flammable = Nein | pushable = Droppt | renewable = Ja | tool = any | stackable = Ja (64) | nameid = repeater | blockstate = Redstone-Verstärker }} Der '''Redstone-Verstärker''' ist ein Bauteil, das bei [[Redstone-Schaltkreise]]n verwendet wird. Er hat auf seiner Oberseite einen großen, dreieckigen Pfeil, der von der Eingangsseite mit der einstellbaren Redstone-Fackel zur Ausgangsseite mit der festen Redstone-Fackel zeigt, rechts und links vom Pfeil sind zwei Einkerbungen. Der Redstone-Verstärker hat fünf Funktionen:

  • Er '''verstärkt''' ein eingehendes [[Redstone-Signal]] auf die Maximalstärke 15.
  • Er lässt eine {{tw|Signalleitung (Redstone)|Redstone-Signalleitung }} nur in '''eine Richtung''' passieren.
  • Er '''verzögert''' die Weiterleitung eines Redstone-Signals. Dabei gibt es 4 mögliche Stufen.
  • Er kann ein Redstone-Signal '''fixieren''', d. h. die {{tw|Speicherzelle (Redstone)|Veränderung}} des Signals wird verhindert.

== Herstellung == {| class="wikitable" !Name !Zutaten !Eingabe → Ausgabe |- {{Rezept|Redstone-Verstärker}} |}

== Eigenschaften == === Anschluss === [[Datei:Redstone-Verstärker1.png|250px]]

Ein Redstone-Verstärker kann direkt oder durch einen soliden Block angesteuert werden (ein solider Block wird auch aktiv, wenn eine aktivierte Redstone-Leitung auf ihm liegt). Alle anderen Versuche, den Redstone-Verstärker anzusteuern, werden nicht gelingen.

=== Weitergabe === {| | [[Datei:Redstone-Verstärker2.png|250px]] |       | [[Datei:Redstone-Verstärker7.png|335px]] |       | [[Datei:Redstone-Verstärker8.png|335px]] |} Der Redstone-Verstärker kann sein Signal direkt oder durch einen soliden Block abgeben (linkes Bild). Ein solider Block (hier der Stein) gibt sein Signal nicht an eine Redstone-Leitung weiter, wenn er es von einer Redstone-Leitung empfängt (mittleres Bild; die Goldblöcke dienen zur Verhinderung der automatischen Verbindung der Leitung nach oben). Empfängt der solide Block das Signal jedoch von einem anderen Redstone-Element, wie z. B. von einem Redstone-Verstärker, dann kann er es in alle Richtungen an eine Redstone-Leitung weitergeben (rechtes Bild). Somit kann ein solider Block verwendet werden, um ein Signal von einem Redstone-Verstärker auch nach unten oder oben weiterzuleiten.

=== Als Verstärker === [[Datei:Redstone-Verstärker3.png|500px]]

Die Maximalstärke eines Signals ist 15. Mit jedem Block Kabellänge wird es schwächer. Hat es 0 erreicht, erlischt es. Ein Redstone-Verstärker leitet das ankommende Signal unabhängig von seiner Stärke mit der Maximalstärke 15 weiter. Durch den Einsatz von Redstone-Verstärkern kann man ein Signal beliebig weit senden (Weitere Informationen unter {{tw|Signalleitung (Redstone)|Signalleitung}}).

=== Als Einbahnstraße (Dioden-Funktion) === [[Datei:Redstone-Verstärker4.png|250px]]

Der Redstone-Verstärker lässt ein Signal nur an der Eingangsseite durch und leitet es in Pfeilrichtung an die Ausgangsseite (nicht an die anderen beiden Seiten) weiter. Wenn man in einem Schaltkreis eine Leitung hat, aus der ein Signal kommen, in die aber kein Signal hineingehen soll, setzt man als Sperre einen Redstone-Verstärker davor. Der [[Redstone-Komparator]] besitzt die gleiche Funktion.

=== Als Verzögerer === [[Datei:Redstone-Verstärker5.png|200px]]

Der Redstone-Verstärker hat vier einstellbare Stufen für eine Verzögerung (je 1 [[Tick|Redstone-Tick]] = 1/10 Sekunde). Das kann man sich wie ein Wasserbecken vorstellen, das erst voll laufen muss, bevor das Wasser weiter fließt, wobei die Tiefe des Wasserbeckens der Stärke der Verzögerung entspricht. Die Verzögerung wird per Rechtsklick eingestellt und bewegt die Redstone-Fackel an der Eingangsseite, die dadurch einen immer größeren Abstand zur Redstone-Fackel an der Ausgangsseite einnimmt. Beim Setzen des Redstone-Verstärkers ist die Verzögerung die eines üblichen Redstone-Bauteils, nämlich 1 Redstone-Tick. Das kann auf 2, 3 und 4 Redstone-Ticks erhöht werden. Ein weiterer Klick springt wieder zurück auf 1 Redstone-Tick.

In dem Beispielbild sind zwei Redstone-Verstärker mit jeweils maximaler Verzögerung in einen Kreislauf geschaltet. Wird dieser kurz(!) aktiviert, läuft das Signal im Kreis, wobei die Verzögerung von 2 mal 4 Redstone-Ticks = 0,8 Sekunden das Signal so lange aufhält, dass es hinter sich wieder abflauen kann. Die Aktivierung über den Hebel darf allerdings nicht länger als 0,8 Sekunden dauern, sonst erhält man ein Dauersignal. Wer den Hebel schneller umschalten kann, kann die Verzögerung auch auf 2 mal 1 Redstone-Tick = 0,2 Sekunden verringern.

=== Als Fixierung === [[Datei:Redstone-Verstärker6.png|500px]] <div style="float:right"> {{Animation|Redstone-Verstärker Fixiert1.png; Redstone-Verstärker Fixiert2.png|250px}} </div> Ein Redstone-Verstärker hat an seinen Seiten zwei kleine Pfeile. Legt man an eine dieser Seiten ein Signal mit einem anderen Redstone-Verstärker (oder [[Redstone-Komparator]]) an, fixiert der Redstone-Verstärker sein Ausgangssignal (das stets die Stärke 15 hat) und ignoriert sämtliche Änderungen des Eingangssignals, bis die Fixierung wieder aufgehoben wird (durch Entfernung des Seitensignals). Während einer Fixierung wird die bewegliche Fackel automatisch gegen eine Sperre ersetzt. Diese kann man zwar wie vorher die Fackel verschieben, aber das hat keine Auswirkung, da das Ausgangssignal zum Dauersignal wurde und das Eingangssignal nicht beachtet wird.

Im Bild sieht man zwei Beispiele:

  • 1a: Der linke Redstone-Verstärker leitet ein Signal von unten nach oben durch; 1b: an seiner Seite wird ein Signal angelegt, was zur Fixierung des Ausgangssignals am linken Redstone-Verstärker führt, die Sperre erscheint; 1c: auch wenn das Eingangssignal am linken Redstone-Verstärker erlischt, bleibt das Ausgangssignal erhalten.
  • 2a: Der linke Redstone-Verstärker erhält kein Signal; 2b: an seiner Seite wird ein Signal angelegt, was zur Fixierung des Ausgangssignals am linken Redstone-Verstärker führt, die Sperre erscheint; 2c: auch wenn ein Eingangssignal am linken Redstone-Verstärker angelegt wird, leitet es der Redstone-Verstärker nicht weiter.

=== Sonstiges === Wenn man einen [[Amboss]] auf den Redstone-Verstärker fallen lässt, dann droppt dieser.

== Vorkommen == Der Verstärker kann in [[Dschungeltempel]]n gefunden werden.

== Verwendung == === Technik ===

  • Siehe {{tw|Schaltkreise}}
  • Siehe {{tw|Schienenverkehrsanlagen}}
  • Siehe {{tw|Seeverkehrsanlagen}}
  • Siehe {{tw|Straßenverkehrsanlagen}}

== Blockzustand == {{Minecraftdaten|Blockzustand}}

== Galerie == <gallery> Redstone-Verstärker Dschungeltempel.png|Ein natürlich vorkommender Redstone-Verstärker in einem [[Dschungeltempel]]. Redstone-Verstärker fixiert.png|Ein fixierter Redstone-Verstärker. Redstone-Verstärker Zwei-Weg.png|Ein in beide Richtungen funktionierender Verstärker (siehe {{tw|Signalleitung (Redstone)|Beidseitiger Verstärker}}). Herausragende Redstone-Fackeln.png|Die [[Redstone-Fackel]]n ragten im Blockmodell vor {{ver|1.8}} unten heraus. </gallery>

== Geschichte == {{Geschichtlich |group1= {{ver|Beta|1.3}} |list1= *Redstone-Verstärker und leuchtender Redstone-Verstärker hinzugefügt. |group2= {{ver|Beta|1.7}} |list2= *[[Redstone]] verbindet sich am Eingang mit Redstone-Verstärkern. |group3= {{ver|1.0|1.0-rc1}} |list3= *Redstone-Verstärker schließen sich mit [[Redstone]] am Ausgang an. |group4= {{ver|1.3.1|12w22a}} |list4= *Redstone-Verstärker kommen natürlich in [[Dschungeltempel]]n vor.

  • Redstone-Updates breiten sich auch durch nicht geladene Chunks aus.

|group5= {{ver|1.4.2}} |list5= {{Geschichtlich |untergruppe=1 |group1= {{ver|version|12w42a}} |list1= *Wenn ein Redstone-Verstärker von einem weiteren Redstone-Verstärker seitlich mit einem aktiven Signal versorgt wird, ändert er seinen Output nicht mehr.

  • Der so gesperrte Redstone-Verstärker hat keine Eingangsfackel mehr und einen Querbalken um die Sperrung anzuzeigen.

|group2= {{ver|version|12w42b}} |list2= *Der Sperrbalken wandert beim Umstellen der Verzögerung. }} |group6= {{ver|1.5|13w02a}} |list6= *[[Datei:Redstone-Verstärker 13w02a.png|32px]] Die Seitentexturen des Redstone-Verstärker wird geändert, um die obere Textur der Steinplatten zu verwenden. |group7= {{ver|1.8|14w10a}} |list7= *Das [[Blockmodell]] des Verstärkers wird geändert, die zwei Redstone-Fackeln an der Unterseite (nicht sichtbar) werden gekürzt. |group8= {{ver|1.13}} |list8= {{Geschichtlich |untergruppe=1 |group1= {{ver|version|17w47a}} |list1= *[[Metadaten-Entfernung]]: Der leuchtende Redstone-Verstärker wird entfernt und durch einen [[Blockzustand#Redstone-Verstärker|Blockzustand]] ersetzt. Die ID-Namen werden von ''powered_repeater'' und ''unpowered_repeater'' zu ''repeater'' zusammengeführt.

  • Die Unterseite des Redstone-Verstärkers erhält eine Textur.

|group2= {{ver|version|18w01a}} |list2= *[[Redstone-Komparator]]en können Redstone-Verstärker sperren. }} |group9= {{ver|1.14}} |list9= {{Geschichtlich |untergruppe=1 |group1= {{ver|version|18w43a}} |list1= *[[Datei:Redstone-Verstärker.png|32px]] [[Datei:Redstone-Verstärker (Aktiv).png|32px]] Die Texturen des Redstone-Verstärkers werden geändert. |group2= {{ver|version|18w50a}} |list2= *[[Datei:Gesperrter Redstone-Verstärker.png|32px]] [[Datei:Gesperrter Redstone-Verstärker (Aktiv).png|32px]] Da die Textur des Grundsteins geändert wird, wird auch die Textur der gesperrten Redstone-Verstärker geändert. |group3= {{ver|version|19w12b}} |list3= *Redstone-Verstärker können auf [[Glas]], [[Eis]], [[Leuchtstein]] und [[Seelaterne]]n platziert werden. }} |group10= {{ver|1.19|22w13a}} |list10= *Redstone-Verstärker kommen in [[Antike Stätte|antiken Stätten]] vor. }}

{{Geschichtlich |title=be |group1= {{ver|be-alpha|0.14.0|1}} |list1= *Redstone-Verstärker hinzugefügt. |group2= {{ver|bev|1.2.0|2}} |list2= *Die Unterseite des Redstone-Verstärkers erhält eine Textur. |group3= {{ver|bev|1.10.0|3}} |list3= *[[Datei:Redstone-Verstärker.png|32px]] [[Datei:Redstone-Verstärker (Aktiv).png|32px]] Die Texturen des Redstone-Verstärkers werden geändert. }}

{{Geschichtlich |title=konsole |group1= {{ver|kon|xbox=TU1|xbone=CU1|ps3=1.00|wiiu=Patch 1}} |list1= *Redstone-Verstärker hinzugefügt. |group2= {{ver|kon|xbox=TU19|xbone=CU7|ps3=1.12|wiiu=Patch 1}} |list2= *Verstärker können gesperrt werden. }}

{{Navbox-Redstone}}

[[en:Redstone Repeater]] [[es:Repetidor de redstone]] [[fr:Répéteur de redstone]] [[hu:Redstone-jelismétlő]] [[it:Ripetitore di redstone]] [[ja:レッドストーンリピーター]] [[ko:레드스톤 중계기]] [[nl:Redstoneversterker]] [[pl:Przekaźnik]] [[pt:Repetidor de redstone]] [[ru:Красный повторитель]] [[tr:Kızıltaş tekrarlayıcı]] [[zh:红石中继器]]</li><li>[[Pulverschnee|Pulverschnee]]<br/>{{Block | image = Pulverschnee.png | invimage = Pulverschneeeimer | type = Naturblöcke | gravity = Nein | transparent = Ja | light = Nein | flammable = Nein | pushable = Ja | tool = bucket | renewable = Ja | stackable = Nein | drops = Nichts | nameid = powder_snow }} {{Diese Seite|die Pulverschneeblock|den Pulverschneeeimer|Pulverschneeeimer|weitere Bedeutungen|Schnee (Begriffsklärung)}} '''Pulverschnee''' ist ein Block, der in [[Verschneite Hänge|Verschneiten Hängen]] und im [[Berghain]] gewonnen werden können.

== Eigenschaften == Pulverschnee kann mit einem Eimer aus einem Kessel gesammelt werden, wodurch der Spieler einen [[Pulverschneeeimer]] erhält. Mit diesem Eimer kann Pulverschnee überall in der Welt wieder platziert werden.

Sobald der Spieler über Pulverschnee läuft, versinkt dieser in diesem und seine Lebensanzeige beginnt langsam einzufrieren. Kann sich der Spieler nicht mehr aus dem Schnee befreien, stirbt er an Erfrierung. Die Todesmeldung lautet "[Spieler] ist zu Tode erfroren." Durch das Tragen von [[Lederstiefel]]n kann das Versinken im Pulverschnee verhindert werden und durch das Tragen einer vollständigen [[Lederrüstung]] wird das Erfrieren verhindert.

Pulverschnee kann Fallschaden verhindern, wenn man darauf landet, genau wie Wasser.

== Gewinnung == === Vorkommen === Pulverschnee generiert auf natürliche Weise in [[Berghain]]en und auf [[Verschneite Hänge|Verschneiten Hängen]].

=== Kessel === Ein [[Kessel]] in einem verschneiten [[Biom]] füllt sich mit Pulverschnee, wenn es schneit. Aus diesem Kessel kann dann mit einem leeren [[Eimer]] Pulverschnee aufgesammelt werden.

=== Eimer === Mit einem [[Pulverschneeeimer]] wird Pulverschnee platziert. Platzierter Pulverschnee kann mit einem leeren Eimer wieder aufgenommen werden.

=== Abbau === Benutzt man keinen Eimer, sondern ein beliebiges [[Werkzeug]] um Pulverschnee abzubauen, so lässt er nichts fallen, auch nicht mit der Verzauberung [[Behutsamkeit]], und Werkzeuge beschleunigen das Abbauen nicht.<ref>{{Fehler|PE-104192}}</ref> {{Abbauen|horizontal=1|Pulverschnee|foot=1|drop=behutsam}}

Pulverschnee wird durch [[Wasser]] oder [[Lava]] zerstört. Wird ein Pulverschneeblock von einem brennenden Projektil getroffen, so wird er zerstört.

== Verwendung == [[Datei:Erfrierungs Effekt.png|200px|thumb|Die frostige Vignette, wenn sich ein Spieler im Pulverschnee befindet.]] Entitäten (außer [[Kaninchen]], [[Endermite]]n, [[Silberfischchen]], [[Shulker]] und [[Plagegeist]]er) fallen durch Pulverschnee, ohne Fallschaden zu nehmen, und bewegen sich darin viel langsamer, ähnlich wie Spinnweben. Pulverschnee verursacht keinen Erstickungsschaden.

Kreaturen, Rüstungsständer oder Spieler, die [[Lederstiefel]] tragen, fallen nicht durch Pulverschnee. In diesem Fall verhält sich der Schnee wie ein [[Gerüst]], wenn der Spieler auf dem Block schleicht oder schleicht und springt, während er sich innerhalb des Blocks befindet. Außerdem wird Fallschaden verursacht, wenn man aus großer Höhe auf Pulverschnee fällt.<ref>{{Fehler|MC-205131}}</ref>

Wenn eine Entität, die in Flammen steht, den Pulverschnee berührt, löst sich der Pulverschnee auf.

Desgleichen löst sich Pulverschnee auch bei Kontakt mit fließendem Wasser, z. B. aus einem [[Wassereimer]], auf.

Befindet man sich vollständig im Inneren eines Blocks, entsteht ein dichter [[Nebel]]-Effekt um den Standpunkt.

=== Einfrieren === [[Datei:Erfrierende Herzen.gif|thumb|Einfrierende Herzen, wenn der Spieler in Pulverschnee eingetaucht ist.]][[Datei:Erfrierende Hardcore-Herzen.gif|thumb|Einfrierende Hardcore-Herzen, wenn sich der Spieler im Hardcore-Modus befindet.]][[Datei:Skelett wird zu Eiswanderer.gif|thumb|Puderschnee, der ein [[Skelett]] in einen [[Eiswanderer]] verwandelt.]] Wenn sich eine Entität in Pulverschnee befindet, beginnt sie zu erfrieren und nimmt [[Schaden]].

Ein Spieler, der in Pulverschnee eingetaucht ist, sieht, wie eine frostige Vignette langsam an den Seiten des Bildschirms eingeblendet wird und das FOV langsam abnimmt. Nach sieben Sekunden (140 Spielticks) ändern sich die Herzen des Spielers in eine cyanfarbene frostige Textur ({{Lebensleiste|2|9px|freezing=1}}) und der Spieler beginnt, Schaden mit einer Rate von {{hp|1}} HP alle zwei Sekunden (40 Spielticks). Wenn der Spieler den Pulverschneeblock verlässt, verblasst die Vignette langsam. Ein eingefrorener Spieler bewegt sich langsamer als üblich, bis die Vignette vollständig verblasst. Dies wird durch das Daten-Tag "TicksFrozen" gesteuert, das sich für eine Entität innerhalb des Pulverschneeblocks jeden Tick um 1 erhöht (bis zu einem Maximum von 140). Er nimmt um 2 pro Tick ab, nachdem die Entität den Pulverschnee verlassen hat.

Das Tragen einer [[Lederrüstung]] stoppt den Einfriereffekt und den Schaden. Dies gilt auch für Kreaturen, die eine Rüstung tragen können, wie z. B. [[Zombie]]s. [[Pferd]]e, die eine lederne [[Pferderüstung]] tragen, sind ebenfalls immun gegen Erfrieren.

[[Schneegolem]]e, [[Eiswanderer]], [[Eisbär]]en und [[Wither]] sind immun gegen Gefrierschaden. Feuerbezogene Mobs wie [[Schreiter]], [[Magmawürfel]] und [[Lohe]]n erleiden zusätzlichen Schaden durch Einfrieren.

[[Skelette]] verwandeln sich in [[Eiswanderer]], anstatt Gefrierschaden zu nehmen.

== Fortschritte == {{Fortschritte|load|Leicht wie ein Kaninchen}}

== Einzelnachweise == {{Verweisliste}}

== Geschichte == {{Geschichtlich |group1= {{ver|1.17}} |list1= {{Geschichtlich |untergruppe=1 |group1= {{ver|version|20w46a}} |list1= *Pulverschnee hinzugefügt. |group2= {{ver|version|20w48a}} |list2= *Das Tragen von Lederrüstungen stoppt den Einfriereffekt.

  • Die Spielregel <code>freezeDamage</code> wird hinzugefügt, die verhindert, dass Entitäten Gefrierschaden erleiden, wenn sie auf <code>false</code> gesetzt ist.

|group3= {{ver|version|21w05a}} |list3= *Skelette verwandeln sich nach 45 Sekunden (900 Spielticks) in [[Eiswanderer]], wenn sie sich im Pulverschnee befinden.

  • [[Fuchs|Füchse]] fallen nicht mehr durch den Pulverschnee.
  • Pulverschnee löscht alle brennenden Pfeile, die in ihn geschossen werden.

|group4= {{ver|version|21w10a}} |list4= *Beim Einfrieren im Pulverschnee mit der Grafikeinstellung "Schnell" wird die Ansicht des Spielers allmählich schwarz, und die Vignette erscheint auch in der Dritten-Person-Ansicht schwarz. Dies ist höchstwahrscheinlich auf die neue Rendering-Änderung zurückzuführen, die in dieser Version hinzugefügt wurde. |group5= {{ver|version|21w11a}} |list5= *Gefrorene Herzen haben eine andere Textur im Hardcore-Modus. |group6= {{ver|version|21w13a}} |list6= *Geringfügig erhöhte Härte und Haltbarkeit.

  • Erhöhte vertikale Bewegungsgeschwindigkeit im Pulverschnee.
  • Entitäten, die in Flammen stehen, schmelzen Pulverschnee, wenn sie zusammenstoßen.
  • Skelette verwandeln sich nach 7 Sekunden (140 Spielticks) in [[Eiswanderer]].
  • [[Lohe]]n, [[Magmawürfel]] und [[Schreiter]] erleiden zusätzlichen Schaden durch Einfrieren.
  • [[Eiswanderer]], [[Eisbär]]en und [[Schneegolem]]s sind immun gegen das Einfrieren.
  • [[Lederner Rossharnisch]]e verleihen Pferden Immunität gegen Einfrieren.
  • Kreaturen zittern, wenn sie vollständig eingefroren sind.
  • Die Einfrierzeit wird auf 7 Sekunden (140 Spielticks) und die Schadensfrequenz auf 2 Sekunden (40 Spielticks) verringert.
  • Das Modell des Pulverschnees wurde so überarbeitet, dass die Texturen der Innenseiten gespiegelt sind.

|group7= {{ver|version|21w17a}} |list7= *[[Wither]] sind gegen das Einfrieren immun. |group8= {{ver|version|1.17-pre1}} |list8= *[[Fortschritte|Fortschritt]] "Leicht wie ein Hase" hinzugefügt. }} |group2= {{ver|1.17.1|1.17.1-pre1}} |list2= *Die Pulverschneekessel werden doppelt so schnell gefüllt wie zuvor. |group3= {{ver|1.18|1.18-es1}} |list3= *Der Pulverschnee generiert auf natürliche Weise in den neuen Bergbiomen. }}

{{Geschichtlich |title=be |group1= {{ver|bev|1.16.200|52}} |list1= *Es wird Pulverschnee unter dem Schalter "Höhlen und Klippen - Experimentelles Gameplay" hinzugefügt. |group2= {{ver|be|1.16.210}} |list2= {{Geschichtlich |untergruppe=1 |group1= {{ver|be-beta|1.16.210.51}} |list1= *Pulverschnee zeigt die Animation zum Zerstören des Blocks, wenn er abgebaut wird.

  • Pulverschnee ist nicht mehr durchsichtig, wenn man ihn durch Wolken betrachtet.

|group2= {{ver|be-beta|1.16.210.53}} |list2= *Entitäten im Pulverschnee beginnen zu gefrieren und sterben schließlich.

  • Der Pulverschnee kann mit einem Eimer aufgenommen und platziert werden.
  • Pulverschnee erscheint nicht mehr im Kreativinventar.
  • Soundeffekte für Pulverschnee hinzugefügt.
  • Pulverschnee gibt Partikel ab, wenn eine Kreaturen darin landet oder sich bewegt.
  • [[Endermite]]s, [[Kaninchen]] und [[Silberfischchen]] fallen nicht mehr durch den Pulverschnee.

|group3= {{ver|be-beta|1.16.210.57}} |list3= *Der Pulverschnee wird in das Kreativinventar aufgenommen. }} |group3= {{ver|be|1.16.220}} |list3= {{Geschichtlich |untergruppe=1 |group1= {{ver|be-beta|1.16.220.50}} |list1= *Der Pulverschnee generiert auf natürliche Weise in den neuen Bergbiomen. |group2= {{ver|be-beta|1.16.220.51}} |list2= *Der Pulverschnee ist nicht über das Kreativinventar erhältlich. }} |group4= {{ver|be|1.17.0}} |list4= {{Geschichtlich |untergruppe=1 |group1= {{ver|be-beta|1.16.230.54}} |list1= *Geringfügig erhöhte Härte und Haltbarkeit.

  • Erhöhte vertikale Bewegungsgeschwindigkeit im Pulverschnee.
  • Entitäten, die in Flammen stehen, schmelzen Pulverschnee, wenn sie zusammenstoßen.
  • [[Lohe]]n, [[Magmawürfel]] und [[Schreiter]] erleiden zusätzlichen Schaden durch Einfrieren.
  • [[Eiswanderer]], [[Eisbär]]en und [[Schneegolem]]s sind immun gegen das Einfrieren.
  • [[Lederner Rossharnisch]]e verleihen Pferden Immunität gegen Einfrieren.
  • Die Einfrierzeit wird auf 7 Sekunden (140 Spielticks) und die Schadensfrequenz auf 2 Sekunden (40 Spielticks) verringert.
  • Ein Nebeleffekt wird nun angewendet, wenn man sehr nahe vor Pulverschnee steht.

|group2= {{ver|be-beta|1.17.0.50}} |list2= *Pulverschnee macht ein anderes Geräusch, wenn Spieler davon verletzt werden.

  • [[Fuchs|Füchse]] fallen nicht mehr durch den Pulverschnee.
  • Pulverschnee wird durch fließendes Wasser und Lava entfernt.

|group3= {{ver|be-beta|1.17.0.52}} |list3= *Kessel füllen sich mit Pulverschnee, wenn es schneit, und sind somit erneuerbar. |group4= {{ver|be-beta|1.17.0.54}} |list4= *Die Härte von Pulverschnee wird auf 0,25 geändert, um der [[Java Edition]] zu entsprechen.

  • Skelette verwandeln sich in [[Eiswanderer]], wenn sie sich im Pulverschnee befinden.

|group5= {{ver|be-beta|1.17.0.56}} |list5= *[[Wither]] sind gegen das Einfrieren immun. }} |group5= {{ver|bev|1.18.0|20}} |list5= *Pulverschnee generiert auf natürliche Weise, ohne dass experimentelle Gameplay möglich ist. }}

{{Navbox-Naturblöcke}}

[[en:Powder Snow]] [[es:Nieve polvo]] [[fr:Neige poudreuse]] [[it:Neve polverosa]] [[ja:Powder Snow]] [[pl:Sypki śnieg]] [[pt:Neve fofa]] [[ru:Рыхлый снег]]

[[zh:细雪]]</li></ul>
{{Extension DPL}}<ul><li>[[Wand|Wand]]<br/>{{#vardefine:values|Mauer}}{{Block

| title = Wände | image = Bruchsteinmauer.png; Bemooste Bruchsteinmauer.png; Steinziegelmauer.png; Bemooste Steinziegelmauer.png; Ziegelsteinmauer.png; Prismarinmauer.gif; Sandsteinmauer.png; Rote Sandsteinmauer.png; Granitmauer.png; Andesitmauer.png; Dioritmauer.png; Netherziegelmauer.png; Rote Netherziegelmauer.png; Endsteinziegelmauer.png; Schwarzsteinmauer.png; Polierte Schwarzsteinmauer.png; Polierte Schwarzsteinziegelmauer.png; Bruchtiefenschiefermauer.png; Polierte Tiefenschiefermauer.png; Tiefenschieferziegelmauer.png; Tiefenschieferfliesenmauer.png; Schlammziegelmauer.png | invimage = Bruchsteinmauer | invimage2 = Bemooste Bruchsteinmauer | invimage3 = Steinziegelmauer | invimage4 = Bemooste Steinziegelmauer | invimage5 = Ziegelsteinmauer | invimage6 = Prismarinmauer | invimage7 = Sandsteinmauer | invimage8 = Rote Sandsteinmauer | invimage9 = Granitmauer | invimage10 = Andesitmauer | invimage11 = Dioritmauer | invimage12 = Netherziegelmauer | invimage13 = Rote Netherziegelmauer | invimage14 = Endsteinziegelmauer | invimage15 = Schwarzsteinmauer | invimage16 = Polierte Schwarzsteinmauer | invimage17 = Polierte Schwarzsteinziegelmauer | invimage18 = Bruchtiefenschiefermauer | invimage19 = Polierte Tiefenschiefermauer | invimage20 = Tiefenschieferziegelmauer | invimage21 = Tiefenschieferfliesenmauer | invimage22 = Schlammziegelmauer | type = Baublöcke | gravity = Nein | transparent = Ja | light = Nein | flammable = Nein | pushable = Ja | tntres = '''Allgemein:''' {{Explosionswiderstand|Mauer}}<br> '''Sandsteinarten:''' {{Explosionswiderstand|Sandstein}}<br> '''Endstein:''' {{Explosionswiderstand|Endsteinziegelmauer}} | hardness = '''Sandsteinarten:''' {{Härte|Sandstein}}<br> '''Endstein:''' {{Härte|Endsteinziegelmauer}}<br> '''Ziegelstein, Bruchstein (bemoost), Netherziegel (rot), Polierter Schwarzstein:''' {{Härte|Bruchsteinmauer}}<br> '''Allgemein:''' {{Härte|Andesitmauer}} | tool = wooden pickaxe | renewable = '''Tiefenschiefer:''' Nein<br> '''Sonst:''' Ja | stackable = Ja (64) | nameid =

{{BS|Bruchsteinmauer}} Bruchstein
cobblestone_wall
{{BS|Bemooste Bruchsteinmauer}} Bemooster Bruchstein
mossy_cobblestone_wall
{{BS|Steinziegelmauer}} Steinziegel
stone_brick_wall
{{BS|Bemooste Steinziegelmauer}} Bemooste Steinziegel
mossy_stone_brick_wall
{{BS|Ziegelsteinmauer}} Ziegelstein
brick_wall
{{BS|Prismarinmauer}} Prismarin
prismarin_wall
{{BS|Sandsteinmauer}} Sandstein
sandstone_wall
{{BS|Rote Sandsteinmauer}} Roter Sandstein
red_sandstone_wall
{{BS|Granitmauer}} Granit
granite_wall
{{BS|Andesitmauer}} Andesit
andesite_wall
{{BS|Dioritmauer}} Diorit
diorite_wall
{{BS|Netherziegelmauer}} Netherziegel
nether_brick_wall
{{BS|Rote Netherziegelmauer}} Rote Netherziegel
red_nether_brick_wall
{{BS|Endsteinziegelmauer}} Endsteinziegel
end_stone_brick_wall
{{BS|Schwarzsteinmauer}} Schwarzstein
blackstone_wall
{{BS|Polierte Schwarzsteinmauer}} Polierter Schwarzstein
polished_blackstone_wall
{{BS|Polierte Schwarzsteinziegelmauer}} Polierter Schwarzsteinziegel
polished_blackstone_brick_wall
{{BS|Bruchtiefenschiefermauer}} Bruchtiefenschiefer
cobbled_deepslate_wall
{{BS|Polierte Tiefenschiefermauer}} Polierter Tiefenschiefer
polished_deepslate_wall
{{BS|Tiefenschieferziegelmauer}} Tiefenschieferziegel
deepslate_brick_wall
{{BS|Tiefenschieferfliesenmauer}} Tiefenschieferfliesen
deepslate_tile_wall
{{BS|Schlammziegelmauer}} Schlammziegel
mud_brick_wall

}} '''Wände''' dienen als Dekoration<ref>{{Tweet|jeb|236070815890817024}}</ref> und als Alternative zu [[Zäune]]n. Die Wände gibt es in vielen Varianten:

{| class="wikitable sortable" |- ! Art ! Material ! Einführung |- | {{BS|Bruchsteinmauer}} '''Bruchsteinwand''' | [[Bruchstein]] | data-sort-value="40" | {{ver|1.4|12w34a}} |- | {{BS|Bemooste Bruchsteinmauer}} '''Bemooste Bruchsteinwand''' | [[Bemooster Bruchstein]] | data-sort-value="40" | {{ver|1.4|12w34a}} |- | {{BS|Steinziegelmauer}} '''Steinziegelwand''' | [[Steinziegel]] | data-sort-value="140" | {{ver|1.14|18w43a}} |- | {{BS|Bemooste Steinziegelmauer}} '''Bemooste Steinziegelwand''' | [[Bemooste Steinziegel]] | data-sort-value="140" | {{ver|1.14|18w43a}} |- | {{BS|Ziegelsteinmauer}} '''Ziegelwand''' | [[Ziegel]] | data-sort-value="140" | {{ver|1.14|18w43a}} |- | {{BS|Prismarinmauer}} '''Prismarinwand''' | [[Prismarin]] | data-sort-value="140" | {{ver|1.14|18w43a}} |- | {{BS|Sandsteinmauer}} '''Sandsteinwand''' | [[Sandstein]] | data-sort-value="140" | {{ver|1.14|18w43a}} |- | {{BS|Rote Sandsteinmauer}} '''Rote Sandsteinwand''' | [[Roter Sandstein]] | data-sort-value="140" | {{ver|1.14|18w43a}} |- | {{BS|Granitmauer}} '''Granitwand''' | [[Granit]] | data-sort-value="140" | {{ver|1.14|18w43a}} |- | {{BS|Andesitmauer}} '''Andesitwand''' | [[Andesit]] | data-sort-value="140" | {{ver|1.14|18w43a}} |- | {{BS|Dioritmauer}} '''Dioritwand''' | [[Diorit]] | data-sort-value="140" | {{ver|1.14|18w43a}} |- | {{BS|Netherziegelmauer}} '''Netherziegelwand''' | [[Netherziegel]] | data-sort-value="140" | {{ver|1.14|18w43a}} |- | {{BS|Rote Netherziegelmauer}} '''Rote Netherziegelwand''' | [[Rote Netherziegel]] | data-sort-value="140" | {{ver|1.14|18w43a}} |- | {{BS|Endsteinziegelmauer}} '''Endsteinziegelwand''' | [[Endsteinziegel]] | data-sort-value="140" | {{ver|1.14|18w43a}} |- | {{BS|Schwarzsteinmauer}} '''Schwarzsteinwand''' | [[Schwarzstein]] | data-sort-value="160" |{{ver|1.16|20w15a}} |- | {{BS|Polierte Schwarzsteinmauer}} '''Polierte Schwarzsteinwand''' | [[Polierter Schwarzstein]] | data-sort-value="160" |{{ver|1.16|20w15a}} |- | {{BS|Polierte Schwarzsteinmauer}} '''Polierte Schwarzsteinziegelwand''' | [[Polierte Schwarzsteinziegel]] | data-sort-value="160" |{{ver|1.16|20w15a}} |- | {{BS|Bruchtiefenschiefermauer}} '''Bruchtiefenschiefersteinwand''' | [[Bruchtiefenschiefer]] | data-sort-value="170" |{{ver|1.17|21w07a}} |- | {{BS|Polierte Tiefenschiefermauer}} '''PolierteTiefenschieferwand''' | [[Polierter Tiefenschiefer]] | data-sort-value="170" |{{ver|1.17|21w07a}} |- | {{BS|Tiefenschieferziegelmauer}} '''Tiefenschieferziegelwand''' | [[Tiefenschieferziegel]] | data-sort-value="170" |{{ver|1.17|21w07a}} |- | {{BS|Tiefenschieferfliesenmauer}} '''Tiefenschieferfliesenwand''' | [[Tiefenschieferfliesen]] | data-sort-value="170" |{{ver|1.17|21w07a}} |- | {{BS|Schlammziegelmauer}} '''Schlammziegelwand''' | [[Schlammziegel]] | data-sort-value="190" |{{ver|1.19|22w11a}} |}

== Eigenschaften ==

  • wände sind neben Zaun, [[Zauntor]] und [[Netherziegelzaun]] weitere Blöcke, die weder von Tieren noch von Spielern mit einem Sprung überwunden werden können (Ausnahmen: Reiter auf Pferden und Spinnen).
  • Die wände können sich mit einem Zauntor verbinden, dieses sitzt dann ein Stück tiefer als gewöhnlich.
  • Eine alleinstehende Wand ohne Verbindung ist eine Steinsäule.
  • Steht man auf einem Wand ohne Pfosten und lehnt sich an ein gleiches Wand ohne Pfosten, so fällt man durch den schmalsten Spalt, der für Spieler konstruiert werden kann.
  • Die Wand verbindet sich seitlich mit nicht transparenten Blöcken als Pfosten.
  • An jedem Verbindungspunkt mit Richtungswechsel und an jeder Stelle, wo sich ein Block über der Wand befindet, entsteht eine kleine Säule. Ein Block, der eine Säule erzeugt, kann z.B. eine [[Fackel]] sein oder auch nahezu unsichtbar ein [[Faden]].

== Herstellung == '''wände''' werden mit 6 Blöcken ihrer jeweiligen Variante, z.B. mit Bruchstein für eine Bruchsteinwand hergestellt, indem man sie direkt übereinander in zwei Reihen im '''Handwerksfeld''' platziert.

{| class="wikitable" ! Name ! Zutaten ! Eingabe » Ausgabe |- {{Rezept|Bruchsteinmauer}} |- {{Rezept|Bemooste Bruchsteinmauer}} |- {{Rezept|Steinziegelmauer}} |- {{Rezept|Bemooste Steinziegelmauer}} |- {{Rezept|Ziegelsteinmauer}} |- {{Rezept|Prismarinmauer}} |- {{Rezept|Sandsteinmauer}} |- {{Rezept|Rote Sandsteinmauer}} |- {{Rezept|Granitmauer}} |- {{Rezept|Andesitmauer}} |- {{Rezept|Dioritmauer}} |- {{Rezept|Netherziegelmauer}} |- {{Rezept|Rote Netherziegelmauer}} |- {{Rezept|Endsteinziegelmauer}} |- {{Rezept|Schwarzsteinmauer}} |- {{Rezept|Polierte Schwarzsteinziegelmauer}} |- {{Rezept|Tiefenschiefermauer}} |- {{Rezept|Schlammziegelmauer}} |}

== Blockzustand == {{Minecraftdaten|Blockzustand|Verbindende Blöcke|Dioritmauer}}

== Trivia ==

  • Der Netherziegel ist der einzige Block den es als Wand und als Zaun gibt, den roten Netherziegel gibt es aber nur als Wand.

== Galerie == <gallery> Bruchsteinmauer Screenshot.png|Erstes veröffentlichtes Bild von wände. Mauer und Faden.png|Legt man einen [[Faden]] auf eine Wand, entsteht eine Säule. Mauer Spielerspalt.png|Durch diesen Spalt kann ein Spieler hindurchfallen. </gallery>

== Einzelnachweise == {{Verweisliste}}

== Geschichte == {{Geschichtlich |group1= {{ver|1.4|12w34a}} |list1= *[[Datei:Bruchsteinmauer.png|32px]] [[Datei:Bemooste Bruchsteinmauer.png|32px]] Bruchsteinwand und bemooste Bruchsteinmauer hinzugefügt. |group2= {{ver|1.4.4}} |list2= {{Geschichtlich |untergruppe=1 |group1= {{ver|version|1.4.3-pre}} |list1= *Bruchsteinwände können mit einen Sprung überwunden werden. |group2= {{ver|version|1.4.4-pre}} |list2= *Bruchsteinwände können nicht mehr mit einen Sprung überwunden werden. }} |group3= {{ver|1.11|16w38a}} |list3= *Bruchsteinmauer und bemooste Bruchsteinwand findet man im Inventar in der Kategorie "Dekoration" anstatt "Baumaterial". |group4= {{ver|1.9|15w31a}} |list4= *Blockmodell verbessert. |group5= {{ver|1.13|17w47a}} |list5= *[[Metadaten-Entfernung]]: Der ID-Name der bemoosten Bruchsteinwand ändert sich von ''cobblestone_wall'' zu ''mossy_cobblestone_wall''.

  • Die [[Hitbox]] wird an die Kanten des Blockes angepasst.

|group6= {{ver|1.14}} |list6= {{Geschichtlich |untergruppe=1 |group1= {{ver|version|18w43a}} |list1= *[[Datei:Steinziegelmauer.png|32px]] [[Datei:Bemooste Steinziegelmauer.png|32px]] [[Datei:Ziegelsteinmauer.png|32px]] [[Datei:Prismarinmauer.gif|32px]] [[Datei:Sandsteinmauer.png|32px]] [[Datei:Rote Sandsteinmauer.png|32px]] [[Datei:Granitmauer.png|32px]] [[Datei:Andesitmauer.png|32px]] [[Datei:Dioritmauer.png|32px]] [[Datei:Netherziegelmauer.png|32px]] [[Datei:Rote Netherziegelmauer.png|32px]] [[Datei:Endsteinziegelmauer.png|32px]] Steinziegelmauer, bemooste Steinziegelmauer, Ziegelsteinmauer, Prismarinmauer, Sandsteinmauer, rote Sandsteinmauer, Granitmauer, Andesitmauer, Dioritmauer, Netherziegelmauer, rote Netherziegelmauer und Endsteinziegelmauer hinzugefügt. |group2= {{ver|version|18w44a}} |list2= *[[Datei:Andesitmauer.png|32px]] [[Datei:Dioritmauer.png|32px]] [[Datei:Sandsteinmauer.png|32px]] Die Texturen für Andesit-, Diorit- und Sandsteinwände werden geändert. }} |group7= {{ver|1.16}} |list7= {{Geschichtlich |untergruppe=1 |group1= {{ver|version|20w06a}} |list1= *Mauerwände haben keine Lücken mehr, wenn sie vertikal gestapelt werden. |group2= {{ver|version|20w15a}} |list2= *wände verbinden sich auch mit [[Eisengitter]], [[Glasscheibe]]n und [[Seegurke]]n.

  • [[Datei:Schwarzsteinmauer.png|32px]] [[Datei:Polierte Schwarzsteinmauer.png|32px]] [[Datei:Polierte Schwarzsteinziegelmauer.png|32px]] Scharzsteinmauer, polierte Schwarzsteinmauer und polierte Schwarzsteinziegelmauer hinzugefügt.

|group3= {{ver|version|20w17a}} |list3= *Die Verbindungseigenschaft von wände in Verbindung zu [[Druckplatte]]n, [[Banner]] und [[Stolperdraht|Stolperdrähte]]. }} |group8= {{ver|1.16.2|20w28a}} |list8= *Schwarzstein, polierter Schwarzstein und polierte Schwarzsteinwände sind jetzt erneuerbar, da [[Piglin]] eine 8,71%ige Chance haben, beim Tauschhandel 8-16 Schwarzsteine zu erhalten. |group9= {{ver|1.17}} |list9= {{Geschichtlich |untergruppe=1 |group1= {{ver|version|21w07a}} |list1= *[[Datei:Bruchtiefenschiefermauer.png|32px]] [[Datei:Polierte Tiefenschiefermauer.png|32px]] [[Datei:Tiefenschieferziegelmauer.png|32px]] [[Datei:Tiefenschieferfliesenmauer.png|32px]] Tiefenschiefermauer, Polierte Tiefenschiefermauer, Tiefenschieferziegelmauer und Tiefenschieferfliesenwand hinzugefügt. |group2= {{ver|version|21w08a}} |list2= *Umbenennung von Grimmsteinwände zu Tiefenschieferwände und Bruchtiefenschieferwand. }} |group10= {{ver|1.19}} |list10= {{Geschichtlich |untergruppe=1 |group1= {{ver|version|1.19-es1}} |list1= *Polierte Tiefenschiefermauer und Tiefenschieferfliesenwand kommen in [[Antike Stätte|antiken Stätten]] vor. |group2= {{ver|version|22w11a}} |list2= *[[Datei:Schlammziegelmauer.png|32px]] Schlammziegelwand hinzugefügt. |group3= {{ver|version|22w13a}} |list3= *Tiefenschieferziegelmauer und Bruchtiefenschieferwand kommen in antiken Stätten vor. }} }}

{{Geschichtlich |title=be |group1= {{ver|be-alpha|0.8.0|2}} |list1= *Bruchsteinwand und bemooste Bruchsteinwand hinzugefügt. |group2= {{ver|be|1.4.0|1.2.14.2}} |list2= *Bruchsteinwände und bemooste Bruchsteinwände können mit Wasser geflutet werden. |group3= {{ver|be|1.9.0|1.9.0.0}} |list3= *Es werden Ziegel-, Andesit-, Diorit-, Granit-, Prismarin-, Bemooste Steinziegel-, Sandstein-, Roter Sandstein-, Netherziegel-, Rote Netherziegel- und Endsteinwände hinzugefügt. }}

{{Geschichtlich |title=konsole |group1= {{ver|kon|xbox=TU14|xbone=CU1|ps3=1.04|wiiu=Patch 1}} |list1= *Bruchsteinwand hinzugefügt. }}

{{Navbox-Baublöcke}}

[[cs:Kamenná zídka]] [[en:Wall]] [[es:Muro de roca]] [[fr:Muret]] [[hu:Zúzottkő-fal]] [[ja:塀]] [[ko:담장]] [[nl:Muur]] [[pl:Murek]] [[pt:Muro]] [[ru:Стена]] [[uk:Стінка]] [[zh:墙]]</li><li>[[Unterwasser-TNT|Unterwasser-TNT]]<br/>{{Block | image = Unterwasser-TNT.png | invimage = Unterwasser-TNT | type = Redstone, Kampf | gravity = Nein | transparent = Nein | light = Nein | pushable = Ja | tool = any | renewable = Nein | stackable = Ja (64) | flammable = Ja }} {{Exklusiv|bedrock|education}}

'''Unterwasser-TNT''' ist ein [[Block]], mit dem der Spieler eine kontrollierte Explosion unter Wasser auslösen kann.

== Gewinnung ==

=== Loot ===

==== Von Blockloot ====

Unterwasser-TNT kann mit jedem Werkzeug oder ohne Werkzeug sofort zerstört werden. Angezündetes Unterwasser-TNT kann jedoch nicht zerstört werden.

=== Rezepte ===

Unterwasser-TNT kann durch Herstellen erhalten werden.

==== Herstellung ====

{| class="wikitable" ! Name ! Zutaten ! Eingabe » Ausgabe |- {{Rezept|Unterwasser-TNT}} |- |}

== Verwendung ==

=== Info === {{Hauptartikel|TNT#Eigenschaften}}

Unterwasser-TNT-Blöcke können auf die gleiche Weise wie ein normaler TNT-Block aktiviert werden.

=== Verhalten ===

Einmal aktiviert, explodiert es wie ein normaler TNT-Block. Im Gegensatz zum herkömmlichen TNT-Block kann er jedoch Blöcke unter Wasser beschädigen. Es kann immer noch in der Luft explodieren, obwohl es in Lava nicht funktioniert.

== Geschichte ==

{{Geschichtlich |title = be |group1 = {{ver|be|1.4.0|1.2.20.1}} |list1 = * [[Datei:Unterwasser-TNT.png|32px]] Unterwasser-TNT hizugefügt. }}

{{Geschichtlich |title = edu |group1 = {{ver|edu|1.0.27}} |list1 = * [[Datei:Unterwasser-TNT.png|32px]] Unterwasser-TNT hizugefügt. }}

{{Navbox-Bedrock Edition}} {{Navbox-Redstone}} {{Navbox-Kampf}} {{Navbox-Objekte}}


[[en:Underwater TNT]] [[pt:Dinamite subaquática]] [[ja:水中のTNT]]

[[zh:水下TNT]]</li></ul>
{{Extension DPL}}<ul><li>[[Leine|Leine]]<br/>{{Gegenstand

| image = Leine.png | invimage = Leine | type = Werkzeuge & Hilfsmittel | renewable = Ja | stackable = Ja (64) | nameid = lead }} Die '''Leine''' ist ein [[Gegenstand]], mit dem man einige [[Kreatur]]en anleinen und an [[Zaun|Zäune]] binden kann.

== Gewinnung == === Vorkommen === Leinen können in [[Truhe]]n von [[Waldanwesen#Truheninhalt|Waldanwesen]], [[Antike Stätte#Truheninhalt|antiken Stätten]] und ({{Versionshinweis|BE}}) in [[Vergrabener Schatz#Truheninhalt|vergrabenen Schätzen]] gefunden werden. [[Fahrender Händler|Fahrende Händler]], die natürlich spawnen, haben [[Lama]]s angeleint, die beim Töten ebenfalls ihre Leinen droppen.

=== Herstellung === {|class="wikitable" ! Name ! Zutaten ! Eingabe » Ausgabe |- {{Rezept|Leine}} |}

== Verwendung ==

  • Angeleint werden können:

<div style="column-count:4>

  • {{OL|Axolotl}}
  • {{OL|Biene}}n
  • {{OL|Delfin}}e
  • {{OL|Dromedar}}
  • {{OL|Eisbär}}en
  • {{OL|Eisengolem}}s
  • {{OL|Esel}}
  • {{OL|Frosch|Frosch|Frösche}}
  • {{OL|Fuchs|Füchse}}
  • {{OL|Hilfsgeist}}er
  • {{OL|Huhn|Hühner}}
  • {{OL|Hund}}e
  • {{OL|Kaninchen}}
  • {{OL|Katze}}n
  • {{OL|Kuh|Kühe}}
  • {{OL|Lama}}s
  • {{OL|Leuchttintenfisch}}
  • {{OL|Maultier}}e
  • {{OL|Pilzkuh}}
  • {{OL|Ozelot}}s
  • {{OL|Papagei}}en
  • {{OL|Pferd}}e
  • {{OL|Schaf}}e
  • {{OL|Schneegolem}}s
  • {{OL|Schnüffler}}
  • {{OL|Schreiter}}
  • {{OL|Schwein}}e
  • {{OL|Skelettpferd}}e
  • {{OL|Tintenfisch}}
  • {{OL|Hoglin}}s
  • {{OL|Zoglin}}s
  • {{OL|Zombiepferd}}e
  • {{OL|Ziege}}n
  • {{aus|BE}} {{OL|Boot}}e

</div>

  • Nicht angeleint werden können:
  • {{OL|Dorfbewohner}}
  • Per Rechtsklick auf die gewünschte Kreatur kann diese angeleint werden.
  • Die Kreatur kann sich dann nur noch in einem Radius von fünf Blöcken um den Spieler bewegen.
  • Wenn der Spieler sich bewegt, folgt ihm auch die Kreatur innerhalb der Leinenlänge. Diese kann bis zu zehn Blöcke betragen. Wenn die Kreatur dabei aus irgendeinem Grund vom Besitzer wegläuft wird sie hinter dem Besitzer hergezogen.
  • Sollte sich der Spieler allerdings weiter als zehn Blöcke wegbewegen ohne dass die Kreatur ihm folgen kann, wird die Leine neben der Kreatur gedroppt.
  • Möchte der Spieler die Kreatur wieder frei laufen lassen, muss der Spieler wieder auf diese rechtsklicken. Auch hier wird die Leine gedroppt.
  • Klickt man nach dem Anleinen der Kreatur auf einen Zaun, so wird die Leine dort befestigt und die Kreatur kann nicht weglaufen.
  • Am [[Zaun]] angeleinte Hunde und Katzen können auch nicht mehr zum Spieler teleportieren, was man aber auch verhindern kann, wenn man sie mit Rechtsklick hinsetzt.
  • Man kann mehrere Kreaturen gleichzeitig (mit mehreren Leinen) anleinen und hinter sich herziehen bzw. alle zusammen an einen Zaun binden. Maximal kann man so viele Kreaturen an die Leine nehmen, wie man Leinen in der [[Schnellzugriffsleiste]] hat.
  • Mit einem Klick auf den Leinenknoten am Zaun oder einem Schuss mit einem [[Bogen]] auf die Leine, wird diese gedroppt. Hat man mehrere Kreaturen am selben Leinenknoten befestigt, dann sind alle Tiere wieder frei.
  • Außerdem ist es möglich, Kreaturen an höher gelegenen Zäunen aufzuhängen. Dabei ist zu beachten, dass sie beim Herunterfallen Fallschaden erleiden.
  • Weiterhin im Blick behalten sollte man, dass angeleinte Tiere nicht ihr Verhalten ändern.
  • Der Spieler kann die Leine halten, auch wenn sie nicht in der [[Schnellzugriffsleiste]] ausgewählt ist. So kann er auch währenddessen ganz normal mit der Welt interagieren, wie etwa Blöcke abbauen. Um die Leine an einem Zaun zu befestigen, muss sie allerdings ausgewählt sein.
  • Kreaturen, die unter normalen Umständen nach einer Zeit verschwinden, tun dies auch wenn sie angeleint sind. Dies ist zum Beispiel bei den [[Tintenfisch]]en der Fall. Die einzige Möglichkeit, dies zu verhindern, ist das Umbenennen der Kreatur mit einem [[Namensschild]].
  • [[Eisengolem]]s können der Leine nur über eine Treppe oder Stufen nach oben folgen. Beim Versuch, sie einen ganzen Block höher zu ziehen, reißt die Leine.

=== Verarbeitung === {{Exklusiv|Bedrock|Education|section=1}} {| class="wikitable" ! Name ! Zutaten ! Eingabe » Ausgabe |- {{Rezept|Ballon}} |}

{{Objekt | title = Leinenknoten | image = Leinenknoten.png | imagesize = 100px | size = Breite: 0,5 Blöcke<br>Höhe: 0,5 Blöcke | drops = {{GS|Leine}} Leine (1) | nameid = leash_knot | nbtlink = Leinenknoten }}

== Leinenknoten == <!--diese Überschrift nicht löschen oder ändern, solange sie von Vorlage:Navbox-Objekte referenziert wird --> Der Leinenknoten ist im Inventar als Einzelteil nicht vorhanden. Sobald aber eine Leine an einen Zaun geknüpft wird, entsteht ein Leinenknoten, der ein [[Objekt]] ist. So kann er an seiner Position gespeichert werden. Das Datenformat des Zaunes (ein Block) kann die Zusatzinformation des an ihm befestigten Knotens nicht speichern, denn an einem Knoten können mehrere Leinen hängen.

== Trivia ==

  • Die angebundene Leine ist kein eigener [[Block]], [[Gegenstand]] oder [[Objekt]], sondern ein Teil der Kreatur, an die die Leine gebunden ist.
  • Die Leine gab es vor ihrer offiziellen Einführung bereits in einer [[Modifikation]] namens [[Modifikation/Mo' Creatures|Mo' Creatures]]. Dort konnten allerdings nicht alle Tiere angeleint werden.
  • [[Notch]] plante bereits in der [[Alpha]]-Phase Leinen zum Herumziehen von Tieren einzufügen.<ref>https://www.minecraftforum.net/forums/minecraft-java-edition/discussion/115233-minecraftcon-2010-gamestick-stream-transcription</ref>

== Galerie == <gallery> Leine mit Pferd.png|Zwei [[Pferd]]e, am selben [[Zaun]]pfahl festgemacht. Leine Esel.png|Der Spieler hält einen [[Esel]] mit einer Leine fest. Leine Gruppe.png|Mehrere Esel werden an Leinen vom Spieler hinterhergezogen. Leine fliegen.png|Ein angeleinter Esel saust hinter dem fliegenden Spieler hinterher. </gallery>

== Einzelnachweise == {{Verweisliste}}

== Geschichte == {{Geschichtlich |group1={{ver|1.6}} |list1= {{Geschichtlich |untergruppe=1 |group1= {{ver|version|13w16a}} |list1= *Leine hinzugefügt, allerdings noch ohne Schnellinfo. |group2= {{ver|version|13w16b}} |list2= *Leinen besitzen eine Schnellinfo. |group3= {{ver|version|13w18a}} |list3= *Leinen besitzen ein Handwerks-Rezept. }} |group2= {{ver|1.9|15w50a}} |list2= *Geräusch <code>entity.leashknot.place</code> für Leinen hinzugefügt. |group3= {{ver|1.11}} |list3= {{Geschichtlich |untergruppe=1 |group1= {{ver|version|16w32a}} |list1= *Die Objekt-ID des Leinenknotens wird von "LeashKnot" zu "leash_knot" geändert. |group2= {{ver|version|16w39a}} |list2= *Leinen können in [[Waldanwesen]] gefunden werden. }} |group4= {{ver|1.14|19w05a}} |list4= *Fahrende Händler hinzugefügt, die mit Leinen ausgestattet sind um die Händlerlamas mit sich zu führen. |group5= {{ver|1.16|20w09a}} |list5= *Skelett- und Zombiepferde können mit einer Leine angeleint werden. |group6= {{ver|1.19|22w13a}} |list6= *In den Truhen von [[Antike Stätte|antiken Stätten]] können Leinen gefunden werden. |group7= {{ver|1.19.3|22w42a}} |list7= *Dromedare können angeleint werden. |group8= {{ver|1.19.4|23w07a}} |list8= *Schnüffler können angeleint werden. }}

{{Geschichtlich |title=be |group1= {{ver|be-alpha|0.15.0|1}} |list1= *[[Datei:Leine.png|32px]] Leine hinzugefügt. |group2= {{ver|be|1.4.0|1.2.14.2}} |list2= *Leinen können in [[Vergrabener Schatz|vergrabenen Schätzen]] gefunden werden.

  • Leinen können [[Boot]]e anleinen.

}}

{{Geschichtlich |title=konsole |group1= {{ver|kon|xbox=TU19|xbone=CU7|ps3=1.12|wiiu=Patch 1}} |list1= *Leine hinzugefügt. |group2= {{ver|kon|xbox=TU43|xbone=CU33|ps3=1.36|wiiu=Patch 13}} |list2= *Geräusche für Leinen hinzugefügt. }}

{{Navbox-Werkzeuge & Hilfsmittel}} {{Navbox-Objekte}}

[[en:Lead]] [[es:Rienda]] [[fr:Laisse]] [[hu:Lasszó]] [[it:Guinzaglio]] [[ja:リード]] [[ko:끈]] [[nl:Leidtouw]] [[pl:Smycz]] [[pt:Laço]] [[ru:Поводок]] [[th:เชือกจูง]] [[zh:拴绳]]</li><li>[[Blauer Farbstoff|Blauer Farbstoff]]<br/>{{Gegenstand | image = Blauer Farbstoff.png | invimage = Blauer Farbstoff | type = Werkstoffe | stackable = Ja (64) | renewable = Ja | nameid = blue_dye }} '''Blauer Farbstoff''' ist ein [[Farbstoff]], den man aus [[Lapislazuli]] und [[Kornblume|Kornblumen]] herstellen kann. Er dient zum Färben von vielen färbbaren Blöcken und Gegenständen. Außer ihm gibt es noch 15 weitere Farbstoffe.

== Herstellung == {| class="wikitable" !Name !Zutaten !Eingabe » Ausgabe |- {{Rezept|Blauer Farbstoff aus Lapislazuli}} |- {{Rezept|Blauer Farbstoff aus Kornblume}} |}

== Verwendung == Wie alle anderen Farbstoffe kann auch der blaue Farbstoff …:

  • … auf Schafe aufgetragen werden, um ihre [[Wolle]] zu färben, die dann für 1-3 Blöcke [[blaue Wolle]] geschoren werden kann.
  • … auf gezähmte [[Wolf|Wölfe]] und [[Katze]]n aufgetragen werden, um ihre Halsbänder zu färben.
  • … zum Färben oder Bleichen von [[Wolle]], [[Rüstung|Lederrüstung]], [[Bett]]en, [[Glas]], [[Keramik]] und [[Shulker-Kiste]]n benutzt werden.
  • … mit [[Schwarzpulver]] kombiniert werden, um einen Feuerwerksstern herzustellen.
  • … in Kombination mit einem [[Feuerwerksstern]] einen Farbüberblendungs-Effekt erstellen.
  • … verwendet werden, um Muster zu [[Banner]]n hinzuzufügen.
  • … mit [[Sand]] und [[Kies]] zur Herstellung von [[Trockenbeton]] kombiniert werden.
  • … für Beschriftungen auf [[Schild (Schrift)|Schildern]] verwendet werden. Die Textfarbe kann durch Rechtsklick mit dem Farbstoff geändert werden.
  • {{Versionshinweis|BE}} … verwendet werden, um [[Shulker]] zu färben.
  • {{Versionshinweis|BE}} … zum Färben von [[Wasser]] aus dem [[Kessel]] verwendet werden.
  • {{Versionshinweis|BE}} … mit [[Verbindung#Verwendung|chemischen Reaktionen]] kombiniert werden, um [[Ballon]]s und [[Knicklicht]]er herzustellen.

=== Verarbeitung === {| class="wikitable" !Name !Zutaten !Eingabe » Ausgabe |- {{Rezept|Hellblauer Farbstoff aus blauem Farbstoff}} |- {{Rezept|Magenta Farbstoff aus drei Farbstoffen}} |- {{Rezept|Magenta Farbstoff aus zwei Farbstoffen aufgehellt}} |- {{Rezept|Türkiser Farbstoff}} |- {{Rezept|Violetter Farbstoff}} |- {{Rezept|Gefärbtes Glas|Blaues}} |- {{Rezept|Gefärbte Glasscheibe aus Glasscheiben|Blaue}} |- {{Rezept|Gefärbte Lederkappe|Blaue}} |- {{Rezept|Gefärbte Lederjacke|Blaue}} |- {{Rezept|Gefärbte Lederhose|Blaue}} |- {{Rezept|Gefärbte Lederstiefel|Blaue}} |- {{Rezept|Gefärbter lederner Rossharnisch|Blauer}} |- {{Rezept|Gefärbte Shulkerkiste|Blaue}} |- {{Rezept|Gefärbter Teppich aus weißem Teppich|Blauer}} |- {{Rezept|Gefärbte Keramik|Blaue}} |- {{Rezept|Gefärbte Wolle|Blaue}} |- {{Rezept|Feuerwerksstern|2}} |- {{Rezept|Feuerwerksstern mit Abklingfarben|2}} |- {{Rezept|Trockenbeton|Blauer}} |- {{Rezept|Gefärbtes Bett|Blaues}} |- {{Rezept|Gefärbte Kerze|Blaue}} |}

=== Weben === {| class=wikitable |- ! Name !! Zutaten !! [[Webstuhl]]-Rezepte !! Beschreibung {{Webstuhlrezept |name = Blaues [[Banner]] |Input1 = Weißes Banner |Input2 = Blauer Farbstoff |Sprite = Alle Bannermuster ohne Bannervorlage |Output = Alle blaue Banner ohne Bannervorlage }} {{Webstuhlrezept |name = Blaues [[Banner]]-Muster |Input1 = Weißes Banner |Input2 = Blauer Farbstoff |Pattern= Alle Bannervorlagen |Sprite = Alle Bannermuster mit Bannervorlage |Output = Alle blaue Banner mit Bannervorlage }} {{Webstuhlrezept |name = Blaue [[Banner]]-Bilder |Input1 = Weißes Banner |Input2 = Blauer Farbstoff |Pattern= Bannervorlage Spickelbord; Bannervorlage Gemauertes Feld |Sprite = Spickelbord; Gemauert |Output = Blauer Spickelbord Banner; Feld blau gemauert Banner }} |{{nur|Bedrock}} |}

=== Bedrock / Education Edition === {|class="wikitable" ! Name ! Zutaten ! Eingabe » Ausgabe |- {{Rezept|Ballon|Blauer}} |- {{Rezept|Knicklicht|Blaues}} |}

== Geschichte == {{Geschichtlich |group1= {{ver|1.14}} |list1= {{Geschichtlich |untergruppe=1 |group1= {{ver|version|18w43a}} |list1= *[[Datei:Blauer Farbstoff.png|32px]] Blauer Farbstoff hinzugefügt.

  • Der Farbstoff übernimmt alle Farbrezepte von [[Lapislazuli]].
  • Rezepte für gefärbte Teppiche und gefärbte Glasscheiben mit Farbstoff hinzugefügt.

|group2= {{ver|version|18w44a}} |list2= *Blaue Farbstoffe können die Textfarbe auf den Schildern in Blau ändern. |group3= {{ver|version|19w05a}} |list3= *Hinzufügen des fahrenden Händlers, der blaue Farbstoffe verkauft. |group4= {{ver|version|19w08a}} |list4= *[[Rossharnisch|Blauer lederner Rossharnisch]] hinzugefügt. |group5= {{ver|version|19w11a}} |list5= *Blaue Farbstoffe können von Schäfer Dorfbewohnern gekauft werden. }} |group2= {{ver|1.17}} |list2= {{Geschichtlich |untergruppe=1 |group1= {{ver|version|20w45a}} |list1= *Blaue Farbstoffe können nun Herstellung blauer Kerzen verwendet werden. |group2= {{ver|version|21w19a}} |list2= *Blaue Farbstoffe können nicht mehr zur Herstellung blauer Kerzen verwendet werden. |group3= {{ver|version|1.17-pre1}} |list3= *Blaue Farbstoffe können wiederum zur Herstellung blauer Kerzen verwendet werden. }} |group3= {{ver|1.17|22w42a}} |list3= *Blaue Farbstoffe können nun die Textfarbe auf Hängeschildern in Blau ändern. |group4= {{ver|1.20}} |list4= {{Geschichtlich |untergruppe=1 |group1= {{ver|version|23w12a}} |list1= *Blauer Farbstoff kann in seltsamen Kies und seltsamen Sand in Trail Ruins gefunden werden. |group2= {{ver|version|23w16a}} |list2= *Blauer Farbstoff generiert nicht mehr in seltsamen Sand in Trail Ruins.

  • Aufgrund der Aufteilung der archäologischen Beutetabellen für den seltsamen Kies in den Trail Ruins befindet sich der blaue Farbstoff nun in der allgemeinen Beute.

|group3= {{ver|version|1.20-pre1}} |list3= *Farbige Varianten von Betten, Teppiche und Wollen können, mit blauem Farbstoff, Blau gefärbt werden. }} }}

{{Geschichtlich |title=be |group1= {{ver|bev|1.8.0|10}} |list1= *[[Datei:Blauer Farbstoff.png|32px]] Blauer Farbstoff hinzugefügt. |group2= {{ver|bev|1.9.0|0}} |list2= *Kornblumen hinzugefügt, die zur Herstellung von blauem Farbstoff verwendet werden können. |group3= {{ver|bev|1.10.0|3}} |list3= *Blauer Farbstoff kann nun zum Färben von weißen Teppichen und ungefärbten Glasscheiben verwendet werden. |group4= {{ver|bev|1.11.0|4}} |list4= *Der blaue Farbstoff kann nun an die Dorfbewohner verkauft werden. |group5= {{ver|bev|1.16.100|56}} |list5= *Die ID des blauen Farbstoffs wurde von <code>dye/18</code> in <code>blue_dye</code> geändert. }}

{{Navbox-Werkstoffe}}

[[en:Blue Dye]] [[es:Tinte azul]] [[fr:Teinture bleue]] [[ja:青色の染料]] [[ko:파란색 염료]] [[pl:Niebieski barwnik]] [[pt:Corante azul]]

[[zh:蓝色染料]]</li></ul>
{{Extension DPL}}<ul><li>[[Redstone-Leitung|Redstone-Leitung]]<br/>{{Diese Seite|die Redstone-Leitung|weitere Bedeutungen|Redstone (Begriffsklärung)}}

{{Block | image = Redstone-Leitung.png; Redstone-Leitung (Aktiv).png | invimage = Redstone | type = Redstone | gravity = Nein | transparent = Ja | light = Nein | flammable = Nein | pushable = Droppt | tool = any | renewable = Ja | stackable = Ja (64) | drops = 1 {{GL|Redstone}} | nameid = redstone_wire | blockstate = Redstone-Leitung }} Eine '''Redstone-Leitung''' besteht aus [[Redstone]]-Staub (das ist pulverisiertes, leitfähiges [[Redstone-Erz]]), der auf den Boden gestreut bzw. platziert wird. Benachbarte Redstone-Leitungen verbinden sich automatisch miteinander. Eine Redstone-Leitung kann ohne Zuhilfenahme von [[Werkzeug]]en abgebaut werden. Der gesamte Redstone-Rohstoff kann so zurückgewonnen werden. Auch der Kontakt mit [[Wasser]] und [[Lava]] lässt die Redstone-Leitung droppen.

Die Leitungen können [[Redstone-Signal]]e übertragen. Das ermöglicht auch den Bau größerer {{tw|Redstone-Schaltkreise}}. Das Signal wird aber mit der Entfernung schwächer. Eine Redstone-Leitung kann ein Signal 15 Blöcke weit übertragen, dann erlischt es, außer man setzt einen [[Redstone-Verstärker]] ein.

== Eigenschaften ==

=== Ansteuerung === {| | [[Datei:Redstone-Leitung Anschluss 1.png|250px]] |     | [[Datei:Redstone-Leitung Anschluss 2.png|360px]] |}

Zur linken Abbildung:

  • Reihe 5: Sobald ein Signal an der Redstone-Leitung liegt, wird es weitergeleitet.
  • Reihe 4: Ein solider Block kann ein ankommendes Redstone-Signal zwar an einen benachbarten Signalempfänger weiterleiten, nicht jedoch an eine Redstone-Leitung. Daher wirkt ein solider Block als Unterbrechung einer Redstone-Leitung.
  • Reihe 3: Wird auf einen soliden Block eine Redstone-Leitung gelegt, verbindet es sich automatisch mit einer Leitung am Fuße des Blocks. Auf diese Weise können Höhenunterschiede stufenweise überwunden werden. Es ist aber nicht möglich, eine Redstone-Leitung an eine Wand zu legen.
  • Reihe 2: Ein unsolider/transparenter Block (wie Glas) lässt die Leitung problemlos die Ebene wechseln.
  • Reihe 1: Ein solider Block blockiert dagegen die Leitung und verhindert das automatische Verbinden zur nächsten Ebene. Diese Eigenschaft kann man nutzen, um zu verhindern, dass zwei verschiedene Leitungen sich verbinden.

Zur rechten Abbildung:

  • Eine aktive Redstone-Leitung aktiviert den soliden Block, auf dem es liegt. Dieser kann das Signal an benachbarte Signalempfänger weiterleiten (außer Redstone-Leitungen).

=== Signalstärkeverlust === [[Datei:Redstone-Leitung Signalstärkeverlust.png|400px]]

In einer Redstone-Leitung verliert das Signal mit jedem Block an Stärke, bis es nach spätestens 15 Blöcken erlischt. Dabei zählt wirklich nur der Block, auf dem die Leitung liegt, nicht die Blockwand, über die es sich eventuell mit einer Leitung auf einer anderen Ebene verbindet.

Eine aktive Redstone-Leitung hat eine rötliche Farbe ({{Farben|#FC3100}} bei Signalstärke 15), die mit der Signalstärke schrittweise abnimmt. Obwohl sie zu glühen scheinen, strahlen aktive Redstone-Leitungen kein Licht aus. Sie sind im Dunkeln nicht zu sehen. Auf dem Bild leuchtet nur die [[Redstone-Fackel]] links. Leitungen mit einem schwachen Signal wären wegen ihrer dunklen Farbe nur schwer von inaktiven Leitungen zu unterscheiden (z.B. {{Farben|#790000|}}{{Farben|#4B0000|}}, links Signalstärke 2, rechts inaktive Leitung), aber es gibt noch ein weiteres, sicheres Anzeichen für eine aktive Leitung: Sie lässt Rauch[[partikel]] aufsteigen. Inaktive Leitungen sind schwarz ({{Farben|#4B0000}}) und ohne Rauchpartikel.

== Vorkommen == Redstone-Leitungen kommen in [[Dschungeltempel]]n als Teil einer Falle vor.

== Verwendung ==

=== Technik ===

  • Siehe {{tw|Schaltkreise}}
  • Siehe {{tw|Schienenverkehrsanlagen}}
  • Siehe {{tw|Seeverkehrsanlagen}}
  • Siehe {{tw|Straßenverkehrsanlagen}}

== Blockzustand == {{Minecraftdaten|Blockzustand}}

== Galerie == <gallery> Redstone-Leitung Ausbreitung.png|Hier sieht man, wie sich das Redstone-Signal auf einer ebenen Fläche durch die Redstone-Leitung ausbreitet Redstone-Leitung auf Stufen.png|Verhalten von Redstone-Leitungen auf Stufen </gallery>

== Geschichte == {{Geschichtlich |group1= {{ver|Alpha|1.0.1}} |list1= *Redstone-Leitung hinzugefügt. |group2= {{ver|Beta|1.3}} |list2= *Redstone-Leitung kann mit einem [[Redstone-Verstärker]] verbunden werden. |group3= {{ver|1.0|1.0-rc1}} |list3= *Redstone-Leitung ohne Verbindung von "+" in "•" geändert, es sieht wie ein Punkt aus. |group4= {{ver|1.3|12w22a}} |list4= *Redstone-Leitung kommt in [[Dschungeltempel]]n natürlich vor.

  • Redstone-Signale breiten sich auch durch nicht geladene [[Chunk]]s aus.

|group5= {{ver|1.4|12w32a}} |list5= *[[Befehlsblock]] der durch [[Redstone-Signal]]e angesteuert werden kann |group6= {{ver|1.5|13w01a}} |list6= *Die 15 Zustände von Redstone-Leitungen können ausgewertet werden.

  • Redstone-Leitung kann mit einem [[Redstone-Komparator]] verbunden werden.

|group7= {{ver|1.9|15w46a}} |list7= *Die Hitbox ist kleiner, basierend auf den Verbindungen, vergleichbar mit dem [[Zaun]]. |group8= {{ver|1.16|20w18a}} |list8= *Redstone-Leitung ohne Verbindung von "•" in "+" geändert, es sieht wie ein Kreuz aus.

  • Die Hitbox bedeckt nicht mehr die Ecken.
  • Aufsteigende Redstone-Leitungen besitzen auch eine Hitbox an der Seite des Blocks und nicht nur auf dem Boden.

}}

{{Geschichtlich |title=konsole |group1= {{ver|kon|xbox=TU1|xbone=CU1|ps3=1.00|wiiu=Patch 1}} |list1= *Redstone-Leitung hinzugefügt }}

{{Navbox-Redstone}}

[[en:Redstone]] [[es:Redstone]] [[fr:Redstone (poudre)]] [[hu:Vöröskő-por]] [[it:Redstone]] [[ja:レッドストーン]] [[ko:레드스톤 가루]] [[nl:Redstone]] [[pl:Pył czerwonego kamienia]] [[pt:Redstone#Pó de Redstone]] [[ru:Красная пыль]] [[zh:红石粉]]</li><li>[[Echosplitter|Echosplitter]]<br/>{{Gegenstand | image = Echosplitter.png | invimage = Echosplitter | stackable = Ja (64) | type = Werkstoffe | renewable = Nein | nameid = echo_shard }}

Eine '''Echosplitter''' ist ein Gegenstand, der in [[Antike Stätte|antiken Stätten]] gefunden wird und zur Herstellung von [[Bergungskompass]]en verwendet werden kann.

== Gewinnung == Echosplittern können in [[Antike Stätte|antiken Stätten]] in Truhen gefunden werden.

== Verwendung == === Verarbeitung ===

{| class="wikitable" ! Name ! Zutaten ! Eingabe » Ausgabe |- {{Rezept|Bergungskompass}} |}

== Geschichte == {{Geschichtlich |group1= {{ver|1.19|22w14a}} |list1= *[[Datei:Echosplitter.png|32px]] Echosplitter hinzugefügt. }}

{{Geschichtlich |title=be |group1= {{ver|be|1.19.0}} |list1= {{Geschichtlich |untergruppe=1 |group1= {{ver|be-beta|1.19.0.24}} |list1= *Echosplitter hinzugefügt.

  • Kann derzeit aufgrund veralteter Strukturen und Beutetruhen nicht in Truhen der antiken Stätten gefunden werden.

|group2= {{ver|be-beta|1.19.0.26}} |list2= *Echosplittern generieren in Beutetruhen der antiken Stätte. }} }}

{{Navbox-Werkstoffe}}

[[en:Echo Shard]] [[es:Fragmento resonante]] [[ja:残響の欠片]] [[lzh:回音殘片]] [[pt:Fragmento de eco]] [[pl:Odłamek pogłosu]] [[ru:Осколок эха]] [[th:เศษเอคโค]] [[uk:Уламок відлуння]]

[[zh:回响碎片]]</li></ul>
{{Extension DPL}}<ul><li>[[Drachenei|Drachenei]]<br/>{{Block

| type = Gebrauchsblöcke | image = Drachenei.png | invimage = Drachenei | gravity = Ja | pushable = Droppt | flammable = Nein | transparent = Ja | light = Nein | tool = any | renewable = Nein | stackable = Ja (64) | nameid = dragon_egg }} Das '''Drachenei''' ist ein eiförmiger [[Block]], der nur nach dem erstmaligen{{Nur|Java}} und zweiten{{Nur|Bedrock}} Besiegen des [[Enderdrache]]ns erscheint, danach wird es nicht mehr generiert. Somit gibt es in jeder Welt nur ein einziges Drachenei. Außerdem ist es einer der wenigen Blöcke, die schwerkraftabhängig sind.

== Eigenschaften ==

  • Sobald man versucht, das Drachenei abzubauen, oder dieses rechtsklickt, teleportiert es sich an eine zufällige Stelle in einem Radius von 15×15×7 Blöcken und hinterlässt dabei denselben [[Partikel]]effekt wie beispielsweise ein [[Enderman]].
  • Das Drachenei kann vom [[Enderdrache]]n zerstört werden. Daher sollte man diesen wertvollen Block in Sicherheit bringen, bevor man den Enderdrachen erneut beschwört.

== Gewinnung == Dracheneier kann man nur durch das erste Besiegen des [[Enderdrache]]ns im [[Ende]] erhalten. Nach dessen Tod erscheint es auf dem [[Endbrunnen]], der zurück in die Oberwelt führt. Beschwört man den Enderdrachen erneut, liefert dessen erneuter Tod kein Drachenei mehr.

Da man das Drachenei nicht abbauen kann, muss man auf andere Weise dafür sorgen, dass es als Gegenstand droppt. Man kann es beispielsweise mit einem [[Kolben]] verschieben. Dadurch droppt es sofort, ohne dass weitere Mittel notwendig sind. Weiterhin lässt der Fall auf einige nicht-würfelförmigen Blöcke wie [[Fackel]]n, [[Seelensand]] oder eine [[Stufe]] jeden fallenden Block droppen. Dazu wird der Block einfach mehr als zwei Blöcke unter dem Ei platziert und anschließend der Block, auf dem sich das Ei befindet, abgebaut, wodurch es fällt und anschließend auf dem platzierten Block droppt. Eine [[Explosion]] ist für den Abbau des Eies alles andere als ratsam, da es auch wie jeder andere Block mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit zerstört wird, anstatt zu droppen, abhängig von der Stärke der Explosion.

{{Objekt |title = Fallendes Drachenei |image = Drachenei.png |size = Breite: 0,98 Blöcke<br>Höhe: 0,98 Blöcke |drops = none |nameid = falling_block }}

== Fallendes Drachenei == <!--diese Überschrift nicht löschen oder ändern, solange sie von Vorlage:Navbox-Objekte referenziert wird --> {{HA|Fallender Block}} Im Inventar ist das Dragon_egg ein [[Block]]. Sobald es fällt, wird es zum [[Fallender Block|fallenden Block]]. Fallende Blöcke haben besondere Eigenschaften, siehe [[fallender Block]].

Wenn man versucht, das Drachenei abzubauen, teleportiert es sich oft in die Luft und fällt dann als fallender Block nach unten, wo es entweder wieder zum normalen Block wird oder droppt, weil es auf eine [[Fackel (Begriffsklärung)|Fackel]] oder [[Seelensand]] gefallen ist.

==Fortschritte== {{Fortschritte|load|Die nächste Generation}}

==Trivia==

  • Da das Drachenei nur einmal in jeder Welt erhalten werden kann, ist es der mit Abstand seltenste Block im gesamten Spiel.
  • Das Drachenei kann mit einer Spitzhacke abgebaut werden, indem man 20 Blöcke um das Ei alle Blöcke bis zu der Weltobergrenze 256 füllt und innerhalb dieses das Ei mit einer Spitzhacke abbaut.
  • Der Macher des Minecraft-Comics "WonderCraft", Samcube, wurde von [[Mojang]] beauftragt, mögliche Poster für den offiziellen Release von Minecraft zu machen. Eines dieser Poster zeigt einen Enderdrachen zusammen mit einem [[Huhn]] auf einem [[Riesenpilz]]. Neben dem Huhn ist ein lilafarbener, eiförmiger Block zu sehen, wobei es sich um ein Drachenei handelt.<ref>http://samcube.net/2016/05/30/minecraft/</ref>

==Galerie== <gallery> Datei:Drachenei Poster.jpg|Ausschnitt aus Samcubes Minecraft Poster mit dem Drachenei. Datei:Drachenei auf Enderportal.png|Endbrunnen mit dem Drachenei auf der Spitze. Datei:Drachenei Obwelt.png|Drachenei als simple Dekoration in der Oberwelt. </gallery>

==Geschichte== Das Drachenei wurde zum ersten mal am 27. Oktober 2011 von Notch erwähnt.<ref>{{tweet|notch|129448393880780800}}</ref><ref>{{tweet|notch|129450909775314944}}</ref>

{{Geschichtlich |group1= {{ver|1.0}} |list1= {{Geschichtlich |untergruppe=1 |group1= {{ver|version|Beta 1.9-pre1}} |list1= *Die Textur wurde als Textur für [[Spawn-Ei]]er hinzugefügt<ref>{{tweet|notch|117870458904387585}}</ref>. |group2= {{ver|version|Beta 1.9-pre6}} |list2= *Drachenei hinzugefügt, wodurch die bereits vorhandene Textur eine Verwendung erhält. }} |group2= {{ver|1.3}} |list2= {{Geschichtlich |untergruppe=1 |group1= {{ver|version|12w17a}} |list1= *Das Drachenei kann nicht mehr mit einem Mausradklick im Kreativmodus erhalten werden. |group2= {{ver|version|12w27a}} |list2= *Das Drachenei kann nicht mehr abgebaut werden. }} |group3= {{ver|1.9|15w49a}} |list3= *Das Drachenei kann wieder mit einem Mausradklick erhalten werden. |group4= {{ver|1.11|16w32a}} |list4= *Die Objekt-ID aller fallender Blöcke wird von "FallingSand" in "falling_block" geändert. |group5= {{ver|1.19.3|22w43a}} |list5= *Drachenei wird dem Kreativinventar hinzugefügt. }}

{{Geschichtlich |title=be |group1= {{ver|pe|1.0.0|0.17.0.1}} |list1= *Drachenei hinzugefügt. |group2= {{ver|be|1.4.0|1.2.14.2}} |list2= *Dracheneier können mit Wasser geflutet werden. }}

{{Geschichtlich |title=konsole |group1= {{ver|kon|xbox=TU1|xbone=CU1|ps3=1.00|wiiu=Patch 1}} |list1= *Drachenei hinzugefügt. }}

==Einzelnachweise== {{Verweisliste}}

{{Navbox-Gebrauchsblöcke}} {{Navbox-Objekte}}

[[en:Dragon Egg]] [[es:Huevo de dragón]] [[fr:Œuf de dragon]] [[ja:ドラゴンの卵]] [[nl:Drakenei]] [[pl:Jajo Smoka]] [[pt:Ovo de dragão]] [[ru:Яйцо дракона]] [[tr:Ejderha Yumurtası]] [[uk:Яйце дракона]] [[zh:龙蛋]]</li><li>[[Verbindungserzeuger|Verbindungserzeuger]]<br/>{{Block |image=Verbindungserzeuger.png |transparent=Ja |light =Nein |tool =pickaxe |pushable =Ja |gravity =Nein |flammable =Nein |renewable =Nein |stackable =Ja (64) |Drops =Sich selbst }} {{exklusiv|bedrock|education}} {{education}}

Der '''Verbindungserzeuger''' ist ein in der Chemie verwendeter Block. Es ermöglicht die Erstellung von über dreißig [[Verbindung]]en durch Kombinieren von [[Element]]en. Dies schließt bestimmte [[Gegenstand|Gegenstände]] ein, die normalerweise im Spiel verfügbar sind.

== Beschaffung == === Beute === ==== Von Blöcken ==== Ein Verbindungserzeuger kann mit jeder Spitzhacke abgebaut werden. Der Abbau ohne Spitzhacke ist langsam, aber der zusammengesetzte Ersteller fällt immer noch als Gegenstand ab.

== Benutzung == === Info === {{HA|Verbindung}} Durch rechtsklick auf dem Verbindungserzeuger öffnet sich ein 3 × 3-Raster, in das Elemente eingefügt werden können, um Verbindungen zu erstellen. Durch Eingabe des entsprechenden Typs und der Anzahl der Elemente gibt der Ersteller die Komponente im Steckplatz rechts vom Raster aus. Alle zusammengesetzten Rezepte sind formlos und im Gegensatz zur Handwerkstabelle werden die Stapelgrößen berücksichtigt. Im Gegensatz zu den meisten GUI-Blöcken werden die Elemente auch nicht verwendet.

=== Zerstören === Ein Verbindungserzeuger kann mit einer Spitzhacke abgebaut werden. Der Abbau ohne Spitzhacke ist langsam, aber der Verbindungserzeuger fällt immer noch als Gegenstand ab.

== Wissenswertes == Verbindungserzeuger können im Spielmodus [[Überlebensmodus|Überleben]] nicht ohne [[Befehle]] erhalten werden. [[Bedrock Edition]] muss auf der Welt auch "Education Edition" aktiviert sein.

== Geschichte == {{Geschichtlich |title=PE |group1={{ver|be|1.4.0}} |list1= {{Geschichtlich |untergruppe=1 |group1={{ver|be-beta|1.2.20.1}} |list1={{InvSprite|Verbindungserzeuger}} Verbindungserzeuger hinzugefügt. |group2={{ver|be-beta|1.2.20.2}} |list2={{InvSprite|Verbindungserzeuger}} Pocket UI GUIs hinzugefügt. }} }}

{{Geschichtlich |title=edu |group1={{ver|edu|1.0.27}} |list1={{InvSprite|Verbindungserzeuger}} Verbindungserzeuger hinzugefügt. }}

{{Navbox-Bedrock Edition}}

[[en:Compound Creator]] [[it:Creatore composti]] [[ja:化合物作成器]] [[nl:Verbindingsmaker]] [[pl:Syntezator związków]] [[pt:Criador de compostos]] [[ru:Создатель соединений]] [[uk:Творець з'єднань]]

[[zh:化合物创建器]]</li></ul>

{{Extension DPL}}<ul><li>[[Kleines Tropfblatt|Kleines Tropfblatt]]<br/>{{Unvollständig|mehr Informationen}}

{{Block |image = Kleines Tropfblatt.png |invimage = Kleines Tropfblatt |type = Naturblöcke |pushable = Droppt |renewable = Ja |stackable = Ja (64) |tool = schere |gravity = Nein |light = Nein |transparent = Ja |flammable = Ja |nameid = small_dripleaf }} {{Diese Seite|das kleine Tropfblatt|die große Variante|großes Tropfblatt}}

Ein '''Kleines Tropfblatt''' ist eine Pflanze, die in [[Üppige Höhlen|üppigen Höhlen]] erzeugt wird und zum Vermehren von [[Großes Tropfblatt|großen Tropfblättern]] verwendet werden kann.

== Gewinnung == === Vorkommen === Kleine Tropfblätter kommen auf natürliche Weise in [[Üppige Höhlen|üppigen Höhlen]] vor.

=== Handel === Kleine Tropfblätter können durch Handel mit einem [[Fahrender Händler|Fahrenden Händler]] erhalten werden, der 2 kleine Tropfblätter für einen [[Smaragd]] verkaufen kann.

{{Abbauen|Kleines Tropfblatt|shears=1|Kein|horizontal=1}}

== Verwendung == === Platzierung === Kleine Tropfenblätter können nur auf [[Ton]], [[Grasblock]], [[Erde]], [[Grobe Erde]], [[Podsol]], [[Moosblock]] oder [[Ackerland]] platziert werden, wenn mindestens ein [[Wasser]]block über ihnen ist.

=== Knochenmehl === [[Knochenmehl]] kann auf einem kleinen Tropfblatt verwendet werden, um daraus ein [[großes Tropfblatt]] mit einer Höhe von 1 bis 5 Blöcken zu machen, solange darüber genügend Freiraum vorhanden ist.

Kleine Tropfblätter wachsen nicht von alleine.

=== Komposter ===

  • Wird ein kleines Tropfblatt in einen [[Komposter]] gefüllt, erhöht sich der Füllstand des Komposters mit einer Wahrscheinlichkeit von 30% um genau eine Stufe.

=== Technik ===

  • Siehe {{tw|Tropfblattfarm (Redstone)}}

== Blockzustand == {{Minecraftdaten|Blockzustand}}

== Galerie == <gallery> Datei:Üppige Höhlen Konzeptkunst.png|Konzeptkunst für die üppigen Höhlen und die Vegetation einschließlich der kleinen Tropfblätter. </gallery>

== Geschichte == {{Geschichtlich |group1= {{ver|1.17}} |list1= {{Geschichtlich |untergruppe=1 |group1= {{ver|version|21w05a}} |list1= *Kleines Tropfblatt hinzugefügt.

  • Kleine Tropfblätter können von [[Fahrender Händler|Fahrenden Händlern]] verkauft werden.

|group2= {{ver|version|21w06a}} |list2= *Die Textur des kleinen Tropfblatts wird geändert. |group3= {{ver|version|21w11a}} |list3= *Die Blickrichtung von kleinen Tropfblättern wird dadurch bestimmt, in welche Richtung der Spieler blickt, wenn er sie platziert. |group4= {{ver|version|21w17a}} |list4= *Kleine Tropfblätter können auf [[Moosblock|Moosblöcken]] platziert werden. |group5= {{ver|version|21w18a}} |list5= *Große Tropfblätter, die aus kleinen mit [[Knochenmehl]] gezüchtet wurden, sind mindestens 2 Blöcke hoch, statt nur 1. }} }}

{{Navbox-Naturblöcke}}

[[en:Small Dripleaf]] [[es:Plantaforma pequeña]] [[fr:Petite foliogoutte]] [[pl:Mała mimoza]] [[pt:Plantaforma pequena]] [[ru:Молодой твердолист]] [[zh:小型垂滴叶]]</li><li>[[Smaragd|Smaragd]]<br/>{{Gegenstand | image = Smaragd.png | invimage = Smaragd | type = Werkstoffe | renewable = Ja | stackable = Ja (64) | nameid = emerald }} {{Diese Seite|den Edelstein}} [[Datei:Smaragderz Höhle.png|thumb|220px|[[Smaragderz]] in einer Höhle in den [[Berge]]n]] Der '''Smaragd''' ist ein Gegenstand, der hauptsächlich für den [[Handel]] mit [[Dorfbewohner]]n benötigt wird. Smaragde werden aus [[Smaragderz]] gewonnen oder bei [[Dorfbewohner]]n ertauscht.

== Gewinnung == === Vorkommen === Adern aus [[Smaragderz]], die immer aus nur einem Block bestehen, kommen nur in [[Berge]]n vor. Für das Abbauen wird mindestens eine [[Eisenspitzhacke]] benötigt.

Überdies können Smaragde in Truhen in [[Wüstentempel#Truheninhalt|Wüstentempel]]n, [[Ozeanruine#Truheninhalt|Ozeanruine]]n, [[Dorf#Truheninhalt|Dörfern]], [[Dschungeltempel#Truheninhalt|Dschungeltempel]]n, [[Iglu#Truheninhalt|Iglu]]s, am häufigsten in [[Endsiedlung#Truheninhalt|Endsiedlung]]en, in Schatztruhen von [[Schiffswrack#Truheninhalt|Schiffswrack]]s und auch in ({{Versionshinweis|Java}}) [[Vergrabener Schatz#Truheninhalt|vergrabenen Schätzen]] gefunden werden. Des weiteren können auch [[Fuchs|Füchse]] mit einem Smaragd in ihrem Maul spawnen.

=== Herstellung === Aus einem [[Smaragdblock]] kann man neun Smaragde herstellen.

{| class="wikitable" ! Name ! Zutaten ! Eingabe » Ausgabe |- {{Rezept|Smaragd}} |}

=== Schmelzen === Baut man [[Smaragderz]] mittels einer [[Spitzhacke]] mit [[Verzauberung#Behutsamkeit|''Behutsamkeit'']] ab, kann man es auch im [[Ofen]] schmelzen. Dies [[Erhitzen#Erze "verschwenden"|bringt aber weniger Erfahrung]].

{{Ofenrezept |Smaragderz;Tiefenschiefer-Smaragderz |Smaragd |0.1 }}

=== Handel === {{HA|Handel}} Smaragde kann man auch durch den Handel mit Dorfbewohnern erhalten. So bekommt man z. B. bei einem [[Dorfbewohner#Bibliothekar|Bibliothekar]] für 24 [[Papier]] oder bei einem [[Dorfbewohner#Schmied|Schmied]] für 15 [[Kohle]] einen Smaragd.

=== Kreaturen === [[Diener]] und [[Magier]] lassen beim Tod 0-1 Smaragde fallen. [[Plünderung]] erhöht die maximale Smaragdmenge um einen Smaragd pro Stufe, bis zu einem Maximum von 4 Smaragden mit Plünderung III.

[[Fuchs|Füchse]], die Smaragde halten, haben ebenfalls eine Chance von 100%, den Smaragd, den sie halten, beim Tod fallen zu lassen. Alternativ dazu kann der Spieler ein Nahrungsmittel fallen lassen, um den Fuchs dazu zu bringen, den Smaragd fallen zu lassen, ohne ihn zu töten.

In der [[Bedrock Edition]] können [[Diener]] und [[Plünderer]], die aus [[Überfall|Überfällen]] hervorgehen, 0-1 Smaragde fallen lassen. Je nach Schwierigkeitsgrad haben Diener und Plünderer, die aus Überfällen hervorgehen, auch eine Chance, zusätzliche Smaragde fallen zu lassen. Auf den Schwierigkeitsgraden "Leicht" und "Normal" besteht eine Chance von 65 %, auf "Schwer" von 80 %. Wenn diese zusätzliche Drop-Bedingung erfüllt ist, können verschiedene Smaragde mit unterschiedlichen Chancen fallen. Es besteht eine {{Bruch|10|39}} Chance, dass 0-1 Smaragde zusätzlich fallen, eine {{Bruch|5|39}} Chance, dass 2-3 Smaragde zusätzlich fallen, und eine {{Bruch|2|39}} Chance, dass 4-5 Smaragde zusätzlich fallen.

In der [[Bedrock Edition]] ist es mit [[Plünderung]] III möglich, dass ein Diener in einem Überfall bis zu 16 Smaragde beim Tod fallen lässt (Diener-Drops + Überfall-Drops + ein zusätzlicher Drop).

== Verwendung == === Handel und Nutzen === {{HA|Handel}} Smaragde werden als Währung für den Handel mit [[Dorfbewohner]]n genutzt. Dafür führt man einen Rechtsklick auf einen Dorfbewohner aus, woraufhin sich das Handelsmenü öffnet. Man sieht hier, für wie viele Smaragde man welche Gegenstände kaufen kann und für welche Gegenstände man einen Smaragd bekommt. Durch Handeln kann man neue Angebote freischalten.

=== Verarbeitung === Aus neun Smaragden kann ein [[Smaragdblock]] hergestellt werden.

{| class="wikitable" ! Name ! Zutaten ! Eingabe » Ausgabe |- {{Rezept|Smaragdblock}} |}

=== Verzieren === Smaragde können verwendet werden um sie in einem [[Schmiedetisch]] mit einer [[Schmiedevorlage]] zu kombinieren. Die damit verzierte Rüstung erhält ein smargdfarbenes Muster, je nach Vorlage. {{Schmiedetischrezept |Alle Schmiedevorlagen |ingredients=[[Rüstung]] oder<br> [[Schildkrötenpanzer]] |Passende Lederrüstungen;Passende Kettenrüstungen;Passende Goldrüstungen;Passende Eisenrüstungen;Passende Diamantrüstungen;Passende Netheritrüstungen;Schildkrötenpanzer |Smaragd|new=1 |Passende Lederrüstungen-Smaragdbesätze;Passende Kettenrüstungen-Smaragdbesätze;Passende Goldrüstungen-Smaragdbesätze;Passende Eisenrüstungen-Smaragdbesätze;Passende Diamantrüstungen-Smaragdbesätze;Passende Netheritrüstungen-Smaragdbesätze;Schildkrötenpanzer-Smaragdbesatz }}

=== Leuchtfeuer === Smaragde können verwendet werden, um Kräfte aus einem [[Leuchtfeuer]] auszuwählen. Der Spieler muss eine der verfügbaren Kräfte auswählen und dann einen Smaragd in den Gegenstandsslot stecken.

Ein Smaragd kann durch einen [[Eisenbarren]], einen [[Goldbarren]], einen [[Diamant]]en oder einen [[Netheritbarren]] in einem Leuchtfeuer ersetzt werden.

== Fortschritte == {{Fortschritte|load|Was für ein Geschäft!}}

== Erfolge == {{Erfolge|load|Der Feilscher;Meisterhändler;Konjunktur}}

== Trivia ==

  • In der [[Pocket Edition]] gibt es Beschreibungstexte, die auf Smaragdwerkzeuge und -rüstung hinweisen (<code>desc.emerald=Use these to create very strong tools, weapons or armor</code>), damit könnten allerdings auch Diamantrüstungen gemeint sein, da der Diamant bis zur Änderung in [[12w21b]] im Code den Namen <code>emerald</code> trug.

== Galerie == <gallery> Handel.png|Für 14 bis 22 [[Wolle]] [[Handel|bekommt]] man bei einem [[Schäfer]] einen Smaragd. </gallery>

== Geschichte == Am 21. Mai 2012 twitterte [[Jeb]] ein Bild, in dem Rubine zu sehen sind<ref name="Handel">{{Tweet|jeb|204619936616808451}}</ref>. Drei Tage später wurde der Handel mit Dorfbewohnern veröffentlicht, aber nun wurde mit Smaragden statt Rubinen gehandelt, worauf in den [[Nicht eingeführte Spielelemente#Rubin|nicht eingeführten Spielelementen]] weiter eingegangen wird.

Die unbenutzte Rubin-Textur [[Datei:Rubin.png|32px]] war von Beginn der Einführung des Smaragds noch vorhanden, bis sie {{ver|1.17|21w13a}} entfernt wurde.

{{Geschichtlich |group1= {{ver|1.3.1}} |list1= {{Geschichtlich |untergruppe=1 |group1= {{ver|version|12w21a}} |list1= *[[Datei:Smaragd 12w21a.png|32px]] Smaragd hinzugefügt. |group2= {{ver|version|12w22a}} |list2= *Smaragde können zu [[Smaragdblock|Smaragdblöcken]] verarbeitet werden und aus diesen auch wieder zurück hergestellt werden. }} |group2= {{ver|1.9}} |list2= {{Geschichtlich |untergruppe=1 |group1= {{ver|version|15w31a}} |list1= *Smaragde können in den Truhen von [[Endsiedlung]]en gefunden werden. |group2= {{ver|version|15w43a}} |list2= *Smaragde können in den Truhen von [[Iglu]]s gefunden werden. |group3= {{ver|version|15w44a}} |list3= *Die durchschnittliche Ausbeute an Smaragden in Wüstentempel-Truhen wird erhöht. }} |group3= {{ver|1.11|16w39a}} |list3= *Diener und Magier hinzugefügt, die Smaragde fallen lassen, wenn sie von einem Spieler getötet werden. |group4= {{ver|1.13}} |list4= {{Geschichtlich |untergruppe=1 |group1= {{ver|version|18w09a}} |list1= *Smaragde können in den Truhen von [[Ozeanruine]]n gefunden werden. |group2= {{ver|version|18w10a}} |list2= *Smaragde können in [[Vergrabener Schatz|vergrabenen Schätzen]] gefunden werden. |group3= {{ver|version|18w11a}} |list3= *Smaragde können in den Truhen von Schiffswracks generiert werden. }} |group5= {{ver|1.14}} |list5= {{Geschichtlich |untergruppe=1 |group1= {{ver|version|18w43a}} |list1= *[[Datei:Smaragd 18w43a.png|32px]] Textur wird geändert.

  • [[Plünderer]] hinzugefügt, welche beim [[Tod]] Smaragde droppen können.

|group2= {{ver|version|18w46a}} |list2= *Plünderer lassen keine Smaragde mehr fallen. |group3= {{ver|version|18w48a}} |list3= *Smaragde generieren sich in Truhen in Dorfgerbereien, Fischerhütten und Dorfhäusern in der Ebene. |group4= {{ver|version|18w49a}} |list4= *Smaragde generieren sich in Truhen in Schäferhäusern, Maurerhäusern, Metzgereien, Savannen- und Schneedorfhäusern. |group5= {{ver|version|18w50a}} |list5= *Smaragde generieren sich in Truhen in Flechterhäusern, Tempeln und Wüsten- und Taigadorfhäusern. |group6= {{ver|version|19w07a}} |list6= *Füchse hinzugefügt, die manchmal mit Smaragden im Maul spawnen. |group7= {{ver|version|19w08a}} |list7= *[[Datei:Smaragd.png|32px]] Textur wird geändert. }} |group6= {{ver|1.17|21w13a}} |list6= *Die unbenutzte Rubin-Textur wird entfernt. |group7= {{ver|1.19.4}} |list7= {{Geschichtlich |untergruppe=1 |group1= {{ver|version|23w04a}} |list1= *Smaragd kann als Material für die Rüstungsbesätze verwendet werden. |group2= {{ver|version|23w05a}} |list2= *Smaragd kann auf Lederrüstung angewendet werden. }} }}

{{Geschichtlich |title=be |group1= {{ver|be-alpha|0.9.0}} |list1= {{Geschichtlich |untergruppe=1 |group1= {{ver|be-alpha-build|0.9.0|1}} |list1= *[[Datei:Smaragd 12w21a.png|32px]] Smaragd hinzugefügt. |group2= {{ver|be-alpha-build|0.9.0|5}} |list2= *Smaragde können zur Herstellung von Smaragdblöcken verwendet werden. }} |group2= {{ver|be-alpha|0.13.0|1}} |list2= *Smaragde können in Truhen von Wüstentempeln gefunden werden. |group3= {{ver|be-alpha|0.15.0|1}} |list3= *Dschungeltempel hinzugefügt, die Truhen mit Smaragden enthalten. |group4= {{ver|be-alpha|0.16.0|1}} |list4= *Smaragde können als Energiequelle für Leuchtfeuer verwendet werden. |group5= {{ver|pe|1.0.0|0.17.0.1}} |list5= *Smaragde können in Truhen von Endsiedlungsschiffen gefunden werden.

  • Smaragde können in Iglukeller-Truhen gefunden werden.

|group6= {{ver|pe|1.0.4|1.0.4.0}} |list6= *Smaragde werden als "Währung" für den Handel der Dorfbewohner verwendet. |group7= {{ver|pe|1.1.0|1.1.0.0}} |list7= *Diener und Magier hinzugefügt, die Smaragde fallen lassen, wenn sie von einem Spieler getötet werden. |group8= {{ver|be|1.4.0}} |list8= {{Geschichtlich |untergruppe=1 |group1= {{ver|be-beta|1.2.14.2}} |list1= *Smaragde können in Truhen von [[Schiffswrack]]s gefunden werden. |group2= {{ver|be-beta|1.2.20.1}} |list2= *Smaragde können in Truhen von Unterwasserruinen gefunden werden. }} |group9= {{ver|bev|1.10.0|3}} |list9= *Smaragde können zum Kauf von Gegenständen bei wandernden Händlern verwendet werden.

  • Smaragde können in den Truhen der Ebenen-Dorfhäuser und Gerbereien gefunden werden.
  • [[Datei:Smaragd 18w43a.png|32px]] Textur wird geändert.

|group10= {{ver|be|1.11.0}} |list10= {{Geschichtlich |untergruppe=1 |group1= {{ver|be-beta|1.11.0.1}} |list1= *Smaragde können auch in anderen Dorftruhen gefunden werden, nicht nur in den Ebenen. |group2= {{ver|be-beta|1.11.0.4}} |list2= *Diener und Plünderer, die aus Überfällen spawnen, können Bonus-Smaragde fallen lassen. |group3= {{ver|be-beta|1.11.0.5}} |list3= *[[Datei:Smaragd.png|32px]] Die Textur von Smaragden hat sich wieder einmal verändert. }} |group11= {{ver|bev|1.13.0|1}} |list11= *Füchse hinzugefügt, die Smaragde fallen lassen können. }}

{{Geschichtlich |title=konsole |group1= {{ver|kon|xbox=TU14|xbone=CU1|ps3=1.04|wiiu=Patch 1}} |list1= *[[Datei:Smaragd 12w21a.png|32px]] Smaragd hinzugefügt. }}

== Einzelnachweise == {{Verweisliste}}

{{Navbox-Werkstoffe}}

[[cs:Smaragd]] [[en:Emerald]] [[es:Esmeralda]] [[fr:Émeraude]] [[hu:Smaragd]] [[it:Smeraldo]] [[ja:エメラルド]] [[ko:에메랄드]] [[nl:Smaragd]] [[pl:Szmaragd]] [[pt:Esmeralda]] [[ru:Изумруд]] [[tr:Zümrüt]] [[uk:Смарагд]]

[[zh:绿宝石]]</li></ul>
Goldene Karotte Karotte +
Goldklumpen
{{Extension DPL}}<ul><li>[[Gehärtete Glasscheibe|Gehärtete Glasscheibe]]<br/>{{Block
|image=Gehärtete Glasscheibe.png
|image2=
Gehärtete weiße Glasscheibe.png;
Gehärtete orange Glasscheibe.png;
Gehärtete magenta Glasscheibe.png;
Gehärtete hellblaue Glasscheibe.png;
Gehärtete gelbe Glasscheibe.png;
Gehärtete hellgrüne Glasscheibe.png;
Gehärtete rosa Glasscheibe.png;
Gehärtete graue Glasscheibe.png;
Gehärtete hellgraue Glasscheibe.png;
Gehärtete türkise Glasscheibe.png;
Gehärtete violette Glasscheibe.png;
Gehärtete blaue Glasscheibe.png;
Gehärtete braune Glasscheibe.png;
Gehärtete grüne Glasscheibe.png;
Gehärtete rote Glasscheibe.png;
Gehärtete schwarze Glasscheibe.png
|invimage=Gehärtete Glasscheibe
|invimage2=----
|invimage3=Gehärtete weiße Glasscheibe
|invimage4=Gehärtete orange Glasscheibe
|invimage5=Gehärtete magenta Glasscheibe
|invimage6=Gehärtete hellblaue Glasscheibe
|invimage7=Gehärtete gelbe Glasscheibe
|invimage8=Gehärtete hellgrüne Glasscheibe
|invimage9=Gehärtete rosa Glasscheibe
|invimage10=Gehärtete graue Glasscheibe
|invimage11=Gehärtete hellgraue Glasscheibe
|invimage12=Gehärtete türkise Glasscheibe
|invimage13=Gehärtete violette Glasscheibe
|invimage14=Gehärtete blaue Glasscheibe
|invimage15=Gehärtete braune Glasscheibe
|invimage16=Gehärtete grüne Glasscheibe
|invimage17=Gehärtete rote Glasscheibe
|invimage18=Gehärtete schwarze Glasscheibe
|transparent  = Ja
|light        = Nein
|tool         = any
|pushable     = Ja
|flammable    = Nein
|gravity      = Nein
|renewable    = Nein
|stackable    = Ja (64)
}}
{{exklusiv|bedrock|education}}
{{education}} 

Eine '''gehärtete Glasscheibe''' ist eine Art Block, der durch Herstellen von [[Glasscheibe]]n und mehreren Molekülen erhalten wird.

== Gewinnung ==

=== Drops ===

==== vom Block ====
Im Gegensatz zu normalem Glasscheiben fallen gehärtete Glasscheiben selbst ab, wenn es mit einem Werkzeug oder von Hand zerbrochen wird. Das Brechen dauert auch deutlich länger.

=== Rezepte ===

==== Werkbank ====
{| class="wikitable"
! Name
! Zutaten
! Eingabe » Ausgabe
|-
{{Rezept|Gehärtete Glasscheibe}}
|}

{{-}}
== Geschichte ==
{{Geschichtlich
|title=PE
|group1={{ver|be|1.4.0|1.2.20.1}}
|list1={{InvSprite|Gehärtete weiße Glasscheibe}}{{InvSprite|Gehärtete orange Glasscheibe}}{{InvSprite|Gehärtete magenta Glasscheibe}}{{InvSprite|Gehärtete hellblaue Glasscheibe}}{{InvSprite|Gehärtete gelbe Glasscheibe}}{{InvSprite|Gehärtete hellgrüne Glasscheibe}}{{InvSprite|Gehärtete rosa Glasscheibe}}{{InvSprite|Gehärtete graue Glasscheibe}}{{InvSprite|Gehärtete hellgraue Glasscheibe}}{{InvSprite|Gehärtete türkise Glasscheibe}}{{InvSprite|Gehärtete violette Glasscheibe}}{{InvSprite|Gehärtete blaue Glasscheibe}}{{InvSprite|Gehärtete braune Glasscheibe}}{{InvSprite|Gehärtete grüne Glasscheibe}}{{InvSprite|Gehärtete rote Glasscheibe}}{{InvSprite|Gehärtete schwarze Glasscheibe}} hinzugefügt.
}}

{{Geschichtlich
|title=edu
|group1={{ver|edu|1.0.27}}
|list1={{InvSprite|Gehärtete weiße Glasscheibe}}{{InvSprite|Gehärtete orange Glasscheibe}}{{InvSprite|Gehärtete magenta Glasscheibe}}{{InvSprite|Gehärtete hellblaue Glasscheibe}}{{InvSprite|Gehärtete gelbe Glasscheibe}}{{InvSprite|Gehärtete hellgrüne Glasscheibe}}{{InvSprite|Gehärtete rosa Glasscheibe}}{{InvSprite|Gehärtete graue Glasscheibe}}{{InvSprite|Gehärtete hellgraue Glasscheibe}}{{InvSprite|Gehärtete türkise Glasscheibe}}{{InvSprite|Gehärtete violette Glasscheibe}}{{InvSprite|Gehärtete blaue Glasscheibe}}{{InvSprite|Gehärtete braune Glasscheibe}}{{InvSprite|Gehärtete grüne Glasscheibe}}{{InvSprite|Gehärtete rote Glasscheibe}}{{InvSprite|Gehärtete schwarze Glasscheibe}} hinzugefügt.
}}

== Siehe auch ==

* [[Glasscheibe]]
* [[Gehärtetes Glas]]

{{Navbox-Bedrock Edition}}

[[en:Gehärtete Glasscheibe]]
[[pt:Painel de Vidro Temperado]]
[[zh:强化玻璃板]]</li><li>[[Wunderkerze|Wunderkerze]]<br/>{{Gegenstand
|image     = Orange Wunderkerze.png;
Blaue Wunderkerze.png;
Rote Wunderkerze.png;
Violette Wunderkerze.png;
Grüne Wunderkerze.png
|image2    = Orange Wunderkerze (aktiviert).png;
Blaue Wunderkerze (aktiviert).png;
Rote Wunderkerze (aktiviert).png;
Violette Wunderkerze (aktiviert).png;
Grüne Wunderkerze (aktiviert).png
|invimage  = Orange Wunderkerze
|invimage2 = Blaue Wunderkerze
|invimage3 = Rote Wunderkerze
|invimage4 = Violette Wunderkerze
|invimage5 = Grüne Wunderkerze
|invimage6 = ----
|invimage7 = Orange Wunderkerze (aktiviert)
|invimage8 = Blaue Wunderkerze (aktiviert)
|invimage9 = Rote Wunderkerze (aktiviert)
|invimage10 = Violette Wunderkerze (aktiviert)
|invimage11 = Grüne Wunderkerze (aktiviert)
|type      = Education Edition
|renewable = Nein
|stackable = Nein
}}
{{Exklusiv|bedrock|education}}

Eine '''Wunderkerze''' ist ein [[Chemistry Update|Chemie]]-verwandter [[Gegenstand]], der beim Anzünden Partikel abgibt.
Wunderkerzen sind in den Farben Orange, Blau, Rot, Violett und Grün erhältlich.

== Gewinnung ==
=== Herstellung ===
{| class="wikitable"
! Name
! Zutaten
! Eingabe » Ausgabe
|-
{{Rezept|Wunderkerze}}
|}

== Verwendung ==
Die Verwendung einer Wunderkerze entzündet diese sich, wodurch sich ihre Textur verändert. Wenn sie entzündet wird, gibt die Wunderkerze farbige [[Partikel]] ab; Die Haltbarkeit verbraucht sich, während die Wunderkerze brennt. Wunderkerzen sind einer der wenigen Gegenstände, die in der [[Bedrock Edition]] in der linken Hand gehalten werden können. Unbeleuchtete Wunderkerzen haben normales Licht wie eine Taschenlampe, während beleuchtete Wunderkerzen zu leuchten scheinen, wenn sie in der Hand des Spielers gehalten werden, ähnlich wie Leuchtstäbe.

Wenn der [[Spieler]] einen anderen Gegenstand benutzt, während eine Wunderkerze leuchtet, hört die Haltbarkeit der Wunderkerze auf, sich zu erschöpfen.

== Geschichte ==
{{Geschichtlich
|title = be
|group1 = {{ver|be|1.4.0|1.2.20.1}}
|list1 = * [[Datei:Orange Wunderkerze.png|32px]] [[Datei:Blaue Wunderkerze.png|32px]] [[Datei:Rote Wunderkerze.png|32px]] [[Datei:Violette Wunderkerze.png|32px]] [[Datei:Grüne Wunderkerze.png|32px]]<br>[[Datei:Orange Wunderkerze (aktiviert).png|32px]] [[Datei:Blaue Wunderkerze (aktiviert).png|32px]] [[Datei:Rote Wunderkerze (aktiviert).png|32px]] [[Datei:Violette Wunderkerze (aktiviert).png|32px]] [[Datei:Grüne Wunderkerze (aktiviert).png|32px]] Wunderkerze hizugefügt.
}}

{{Geschichtlich
|title = edu
|group1 = {{ver|edu|1.0.27}}
|list1 = * [[Datei:Orange Wunderkerze.png|32px]] [[Datei:Blaue Wunderkerze.png|32px]] [[Datei:Rote Wunderkerze.png|32px]] [[Datei:Violette Wunderkerze.png|32px]] [[Datei:Grüne Wunderkerze.png|32px]]<br>[[Datei:Orange Wunderkerze (aktiviert).png|32px]] [[Datei:Blaue Wunderkerze (aktiviert).png|32px]] [[Datei:Rote Wunderkerze (aktiviert).png|32px]] [[Datei:Violette Wunderkerze (aktiviert).png|32px]] [[Datei:Grüne Wunderkerze (aktiviert).png|32px]] Wunderkerze hizugefügt.
}}

{{Navbox-Bedrock Edition}}

[[en:Sparkler]]
[[ja:手持ち花火]]
[[ko:스파클러]]
[[pt:Vela-Faísca]]
[[pl:Zimne ognie]]
[[zh:烟花]]</li></ul>
{{Extension DPL}}<ul><li>[[Zement|Zement]]<br/>{{Block

| image = Weißer Zement.png;

               Oranger Beton.png;
               Magenta Beton.png;
               Hellblauer Beton.png;
               Gelber Zement.png;
               Hellgrüner Beton.png;
               Rosa Beton.png;
               Grauer Beton.png;
               Hellgrauer Beton.png;
               Türkiser Beton.png;
               Violetter Beton.png;
               Blauer Beton.png;
               Brauner Zement.png;
               Grüner Beton.png;
               Roter Beton.png;
               Schwarzer Beton.png

| invimage = Weißer Beton | invimage2 = Oranger Beton | invimage3 = Magenta Beton | invimage4 = Hellblauer Beton | invimage5 = Gelber Beton | invimage6 = Hellgrüner Beton | invimage7 = Rosa Beton | invimage8 = Grauer Beton | invimage9 = Hellgrauer Beton | invimage10 = Türkiser Beton | invimage11 = Violetter Beton | invimage12 = Blauer Beton | invimage13 = Brauner Beton | invimage14 = Grüner Beton | invimage15 = Roter Beton | invimage16 = Schwarzer Beton | type = Farbige Blöcke | flammable = Nein | pushable = Ja | gravity = Nein | transparent = Nein | light = Nein | tool = wooden pickaxe | renewable = Ja | stackable = Ja (64) | nameid =

{{BS|Weißer Zement}} Weißer Zement
white_concrete
{{BS|Oranger Zement}} Oranger Zement
orange_concrete
{{BS|Magenta Zement}} Magenta Zement
magenta_concrete
{{BS|Hellblauer Zement}} Hellblauer Zement
light_blue_concrete
{{BS|Gelber Zement}} Gelber Zement
yellow_concrete
{{BS|Hellgrüner Zement}} Hellgrüner Zement
lime_concrete
{{BS|Rosa Zement}} Rosa Zement
pink_concrete
{{BS|Grauer Zement}} Grauer Zement
gray_concrete
{{BS|Hellgrauer Zement}} Hellgrauer Zement
light_gray_concrete
{{BS|Türkiser Zement}} Türkiser Zement
cyan_concrete
{{BS|Violetter Zement}} Violetter Zement
purple_concrete
{{BS|Blauer Zement}} Blauer Zement
blue_concrete
{{BS|Brauner Zement}} Brauner Zement
brown_concrete
{{BS|Grüner Zement}} Grüner Zement
green_concrete
{{BS|Roter Zement}} Roter Zement
red_concrete
{{BS|Schwarzer Zement}} Schwarzer Zement
black_concrete

}} {{Diese Seite|den Zement|den Zementpulver|Zementpulver}}

'''Zement''' ist ein dekorativer [[Block]], der in 16 Farben verfügbar ist. Zement bildet eine Alternative zu [[Keramik]], da seine Textur weniger Störungen enthält und sich nicht an einem bräunlichen Farbspektrum orientiert. Ebenfalls kann er anstelle von [[Wolle]] verwendet werden.

[[Datei:Beton Farbspektrum.png|600px]]

== Eigenschaften == Zement ist im Gegensatz zu Wolle nicht brennbar und hat einen größeren [[Explosionswiderstand]]. Bei der Verwendung von [[Feuer]] und [[TNT]] nahe komplizierten {{tw|Redstone-Schaltkreise}}n bietet sich Zement somit auch als bessere Alternative an, um diese übersichtlich zu gestalten. Die Rohstoffe [[Sand]] und [[Kies]] müssen im Gegensatz zu Wolle abgebaut werden. Außerdem werden beim direkten Einfärben weniger [[Farbstoff]]e verbraucht.

== Gewinnung == === Abbauen === Für den Abbau von Zement ist eine Spitzhacke erforderlich. Wenn er ohne Spitzhacke abgebaut wird, lässt er nichts fallen. {{Abbauen|Zement|Spitzhacke|Holz|horizontal=1}}

=== Herstellung === Zement wird nicht wie gewöhnlich in Minecraft durch [[Handwerk]] oder eine ähnliche Methode hergestellt. Er entsteht aus [[Zementpulver]], wenn dieser mit stehendem oder fließendem [[Wasser]] in Kontakt gerät. Während [[Regen]] durchaus [[Ackerboden]] bewässern kann, hat er keine Auswirkung auf Zementpulver.

== Verwendung == Die leuchtenden und kräftigen Farben von Zement machen ihn zu einem nützlichen Dekorationsmaterial. Er hat ausgeprägtere Farben als [[Keramik]] und ist im Gegensatz zu [[Wolle]] nicht brennbar.

Als Baumaterial ist seine Härte etwas höher als die von [[Stein]], aber sein Explosionswiderstand ist deutlich geringer.

=== Notenblock === Zement kann unter [[Notenblock|Notenblöcke]] platziert werden, um einen "Große Trommel"-Sound zu erzeugen.

== Galerie == <gallery> Wolle Beton Jeb.jpeg|Erstes Bild von Zement im Vergleich zur aktualisierten [[Wolle|Wolltextur]]<ref>{{tweet|jeb_|824946351725240320}}</ref> Trockenbeton zu Beton.gif|Erste Vorschau zur Herstellung von Zement<ref>{{tweet|jeb_|827073957983551488}}</ref> Wolle Glas Keramik Vergleich.png|[[Wolle]], [[gefärbte Keramik]], [[gefärbtes Glas]], [[Zementpulver]] und Zement im Vergleich </gallery>

== Einzelnachweise == {{Verweisliste}} {{-}}

== Geschichte == {{Geschichtlich |group1= {{ver|1.12|17w06a}} |list1= *Zement hinzugefügt. |group2= {{ver|1.13|17w47a}} |list2= *[[Metadaten-Entfernung]]: Aufteilung des ID-Namens in 16 ID-Namen. |group3= {{ver|1.16|20w07a}} |list3= *Da [[Schweini]]s Kies im Tauschhandel anbieten, ist Zement zu einer erneuerbaren Ressource geworden. }}

{{Geschichtlich |title=be |group1= {{ver|pe|1.1.0|1.1.0.0}} |list1= *Zement hinzugefügt. |group2= {{ver|bev|1.16.0|57}} |list2= *Da Schweinis Kies im Tauschhandel anbieten, ist Zement zu einer erneuerbaren Ressource geworden. }}

{{Geschichtlich |title=konsole |group1= {{ver|kon|xbox=TU53|xbone=CU53|ps3=1.49|wiiu=Patch 23}} |list1= *Zement hinzugefügt. }}

{{Navbox-Baublöcke}}

{{Stand|1.17}}

[[en:Concrete]] [[es:Hormigón]] [[fr:Béton]] [[ja:コンクリート]] [[ko:콘크리트]] [[nl:Zement]] [[pl:Zement]] [[pt:Concreto]] [[ru:Бетон]] [[zh:混凝土]]</li><li>[[Bergungskompass|Bergungskompass]]<br/>{{Gegenstand | image = Bergungskompass.gif | invimage = Bergungskompass | type = Werkzeuge & Hilfsmittel | durability = unendlich | renewable = Nein | stackable = Ja (64) | nameid = recovery_compass }}

Ein '''Bergungskompass''' ist ein Gegenstand, der verwendet wird, um den Ort des letzten Todes des [[Spieler]]s zu bestimmen.

== Gewinnung == === Herstellung === Man kann den Kompass auch herstellen. {| class="wikitable" ! Name ! Zutaten ! Eingabe » Ausgabe |- {{Rezept|Bergungskompass}} |}

== Verwendung == Wenn ein Spieler den Kompass in der Hand hält, zeigt er auf die Stelle, an dem er zuvor gestorben ist.

Der Bergungskompass funktioniert nur, wenn er von einem Spieler gehalten wird, der zuvor gestorben ist, und sich in der gleichen Dimension befindet, in der der Spieler gestorben ist. Andernfalls dreht er sich willkürlich.

=== Verzauberung === {{HA|Verzauberung}}

  • '''Fluch des Verschwindens:''' Lässt den Bergungskompass beim Tod nicht fallen, sondern verschwinden.

== Geschichte == {{Geschichtlich |group1= {{ver|1.19}} |list1= {{Geschichtlich |untergruppe=1 |group1= {{ver|version|22w14a}} |list1= *[[Datei:Bergungskompass.gif|32px]] Bergungskompass hinzugefügt. |group2= {{ver|version|22w15a}} |list2= *Bergungskompasse können nicht mehr auf Leitstein verwendet werden. }} }}

{{Geschichtlich |title=be |group1= {{ver|bev|1.19.0|24}} |list1= *Bergungskompass hinzugefügt }}

{{Navbox-Werkzeuge & Hilfsmittel}}

[[en:Recovery Compass]] [[es:Brújula de recuperación]] [[pl:Kompas powrotny]] [[pt:Bússola de retomada]] [[ru:Компас восстановления]] [[th:เข็มทิศกู้คืน]] [[uk:Компас відновлення]]

[[zh:追溯指针]]</li></ul>
{{Extension DPL}}<ul><li>[[Packeis|Packeis]]<br/>{{Block

| image = Packeis.png | invimage = Packeis | type = Naturblöcke | gravity = Nein | transparent = Nein | light = Nein | pushable = Ja | flammable = Nein | tool = pickaxe | renewable = Ja | stackable = Ja (64) | drops = Keine | behutsamkeit= Ja | nameid = packed_ice }} {{Diese Seite|das Packeis|andere Bedeutungen|Eis (Begriffsklärung)}} '''Packeis''' ist ein solider und undurchsichtiger [[Block]], der sich sehr ähnlich zum [[Eis]] verhält.

== Eigenschaften ==

  • Packeis sieht dem normalen [[Eis]] ähnlich, ist im Gegensatz dazu aber nicht transparent.
  • An Packeis kann man [[Hebel]] oder andere unsolide Blöcke anbringen, an Eis nicht.
  • Wenn man Packeis mit einem beliebigen Werkzeug mit der [[Verzauberung]] [[Behutsamkeit]] abbaut, erhält man den Gegenstand, sonst wird der Block zerstört. Dabei kann, im Gegensatz zu Eis, keine [[Wasser]]quelle entstehen.
  • Ebenso wenig schmilzt Packeis in der Nähe von Lichtquellen. Man kann es auch in [[Lava]] setzen und im [[Nether]] verwenden, ohne dass es schmilzt.
  • Packeis und Eis sind beide rutschig.

== Gewinnung == Packeis kommt zusammen mit [[Blaueis]] auf natürliche Weise in Eisbergen vor, die es in vereisten Ozeanen gibt. Eisberge bestehen allerdings aus deutlich größeren Mengen an Packeis und haben - wenn überhaupt - nur kleinere Blaueis-Anteile. Zum Abbau ist ein Werkzeug mit Behutsamkeit notwendig, ansonsten wird der Block zerstört

=== Handel === Packeis kann bei einem [[Fahrender Händler|fahrenden Händler]] gekauft werden, nämlich 1 Packeis für 3 [[Smaragd]]e.

=== Vorkommen === Packeis kann in der [[Eiszapfentundra]], einer seltenen Variante der verschneiten Tundra, gefunden werden. Außerdem bestehen [[Eisberg]]e zum größten Teil aus Packeis, sie sind im [[vereister Ozean|vereisten Ozean]] zu finden.

=== Herstellung === {| class="wikitable" ! Name ! Zutaten ! Eingabe » Ausgabe |- {{Rezept|Packeis}} |}

== Verwendung == [[Objekt]]e rutschen auf allen Eisarten. Das kann man z.B. für den Transport von [[Drop]]s nutzen. Dabei ist [[Blaueis]] rutschiger als Eis und [[Packeis]].

Mit [[Boot]]en bewegt man sich auf Eis und Packeis mit maximal <code>2000 mB/t</code> nach einer Beschleunigungszeit von <code>15s</code> Sekunden (Beschleunigung linear abfallend). <code>2000 mb/t = 40 B/s</code>

Auf Blaueis bewegt man sich mit maximal <code>3636 mB/t</code> nach einer Beschleunigungszeit von <code>15s</code> Sekunden (Beschleunigung linear abfallend). <code>3636 mb/t = 72,72 B/s</code>

=== Verarbeitung === {| class="wikitable" ! Name ! Zutaten ! Eingabe » Ausgabe |- {{Rezept|Blaueis}} |}

=== Technik ===

  • Siehe {{tw|Sprintgang (Mechanik)}}
  • Siehe {{tw|Schnellkanal (Mechanik)}}
  • Siehe {{tw|Drop-Förderband (Mechanik)}}

== Galerie == <gallery> Eiszapfentundra.png|Natürliches Vorkommen in der [[Eiszapfentundra]]. Landschaftsmerkmal Eisberg.png|Natürliches Vorkommen in [[Eisberg]]en. Eisberge von unten.png|Eisberge unter Wasser. Packeis Eis Vergleich.png|Der Vergleich zwischen dem Packeis und dem gewöhnlichen [[Eis]]. Eisvergleich.png|In der Mitte sieht man Packeis neben normalem [[Eis]] (links) und [[Blaueis]] (rechts). </gallery>

== Geschichte == {{Geschichtlich |group1= {{ver|1.7|13w36a}} |list1= *Packeis hinzugefügt. |group2= {{ver|1.9|16w05a}} |list2= *[[Boot]]e können auf Packeis, sehr schnell reisen. |group3= {{ver|1.13}} |list3= {{Geschichtlich |untergruppe=1 |group1= {{ver|version|18w15a}} |list1= *Packeis kommt natürlich in [[Eisberg]]en vor.

  • [[Blaueis]] hinzugefügt, welches aus Packeis hergestellt wird.

|group2= {{ver|version|1.13-pre2}} |list2= *Aus [[Eis]] lässt sich Packeis herstellen. }} |group4= {{ver|1.14}} |list4= {{Geschichtlich |untergruppe=1 |group1= {{ver|version|18w49a}} |list1= *Verschneite Tundra-Dörfer hinzugefügt, in denen einige Häuser aus Packeis gebaut sind. |group2= {{ver|version|19w05a}} |list2= *Fahrende Händler verkaufen Packeis. }} }}

{{Geschichtlich |title=be |group1= {{ver|be-alpha|0.9.0|1}} |list1= *Packeis hinzugefügt. |group2= {{ver|be|1.4.0|1.2.14.2}} |list2= *Packeis kommt natürlich in [[Eisberg]]en vor.

  • [[Blaueis]] hinzugefügt, welches aus Packeis hergestellt wird.

}}

{{Geschichtlich |title=konsole |group1= {{ver|kon|xbox=TU31|xbone=CU19|ps3=1.22|wiiu=Patch 3}} |list1= *Packeis hinzugefügt. }}

{{Navbox-Naturblöcke}}

[[en:Packed Ice]] [[es:Hielo compacto]] [[fr:Glace compactée]] [[hu:Tömör jég]] [[it:Ghiaccio compatto]] [[ja:氷塊]] [[ko:꽁꽁 언 얼음]] [[nl:Pakijs]] [[pl:Zbity lód]] [[pt:Gelo compactado]] [[ru:Плотный лёд]] [[th:ก้อนน้ำแข็ง]] [[tr:Paketlenmiş Buz]] [[uk:Сухий лід]] [[zh:浮冰]]</li><li>[[Roher Rinderbraten|Roher Rinderbraten]]<br/>{{#vardefine:values|Rohes Rindfleisch}}{{Nahrung | image = Rohes Rindfleisch.png | invimage = Roher Rinderbraten | type = Nahrungsmittel & Tränke | heals = {{Hunger|3}} | cookable = Ja | stackable = Ja (64) | nameid = beef | saturation = 1,8 | renewable = Ja }} {{Diese Seite|das rohe Rindfleisch|die anderen Fleischsorten|Fleisch (Begriffsklärung)}}

'''Roher Rinderbraten''' ist ein [[Nahrungsmittel]], das gebraten werden kann.

== Gewinnung == === Kuh und Mooshroom === Roher Rinderbraten wird beim Tod von [[Muhschruhm]]s und [[Kuh|Kühen]] erhalten. Diese droppen ein bis drei Rindfleisch, sterben sie durch eine mit der [[Verzauberung]] ''Dorfverhöhnung'' belegten [[Waffe]] sogar noch mehr.

=== Vorkommen === [[Datei:Steak Jeb.png|300px|thumb|Ein von [[Jeb]] gepostetes Bild, das neue Nahrungsmittel im Inventar zeigt<ref>{{tweet|jeb_|103408168356421632}}</ref>]] Roher Rinderbraten kann in Truhen von [[Dorf#Truheninhalt|Dörfern]] gefunden werden.

=== Technik ===

  • Siehe {{tw|Kuhfarm (Redstone)}}
  • Siehe {{tw|Mooshroomfarm (Redstone)}}

== Verwendung ==

=== Nahrung === Roher Rinderbraten füllt die Hungeranzeige um {{Hunger|3}} Nahrungspunkte auf und hat einen [[Nahrung#Sättigung|Sättigungswert]] von 1,8.

=== Wolf und Hund === Außerdem kann man [[Wolf|Wölfe]] und [[Hund]]e mit rohem Rindfleisch füttern.

===Handel=== Ein [[Dorfbewohner]] vom Beruf "Fleischer" auf dem Level Geselle [[Handel|kauft]] 10 rohe Rindfleisch für einen [[Smaragd]].

=== Braten === Das Fleisch kann man in einem [[Ofen]] zu [[Rinderbraten]] braten.

{|class="wikitable" ! Name ! Zutaten ! Eingabe » Ausgabe |- ! [[Steak]] | Roher Rinderbraten ||{{Grid/Ofen |Input=Roher Rinderbraten |Fuel=Alle Brennstoffe |Output=Steak }} |}

== Fortschritte == {{Fortschritte|load|Landwirtschaft;Die Hühnchen und die Blümchen;Paarweise;Ausgewogene Ernährung}}

== Einzelnachweise == {{Verweisliste}}

== Geschichte == {{Geschichtlich |group1= {{ver|Beta|1.8|Beta 1.8-pre1}} |list1= *[[Datei:Rohes Rindfleisch Beta 1.8.png|32px]] Roher Rinderbraten hinzugefügt, erhältlich durch das Töten von [[Kuh|Kühen]] |group2= {{ver|1.0|Beta 1.9-pre1}} |list2= *[[Mooshroom]]s droppen Roher Rinderbraten beim Tod |group3= {{ver|1.3|12w21a}} |list3= *[[Schlachter]] kaufen 14 bis 17 Roher Rinderbraten für einen Smaragd |group4= {{ver|1.4|12w37a}} |list4= *[[Datei:Rohes Rindfleisch.png|32px]] Textur wird geändert |group5= {{ver|1.8|14w02a}} |list5= *Roher Rinderbraten kann nicht mehr mit [[Dorfbewohner]]n gehandelt werden |group6= {{ver|1.14|19w02a}} |list6= *Auf einem [[Lagerfeuer]] kann das Fleisch gegrillt werden }} {{Geschichtlich |title=be |group1= {{ver|be-alpha|0.4.0}} |list1= *Roher Rinderbraten hinzugefügt }} {{Geschichtlich |title=konsole |group1= {{ver|kon|xbox=TU5|xbone=CU1|ps3=1.00|wiiu=Patch 1}} |list1= *Roher Rinderbraten hinzugefügt |group2= {{ver|kon|xbox=TU12|xbone=CU1|ps3=1.00|wiiu=Patch 1}} |list2= *Die Textur wird geändert }}

{{Navbox-Nahrungsmittel & Tränke}} {{Stand|1.17}}

[[en:Raw Beef]] [[es:Filete crudo]] [[fr:Bœuf cru]] [[hu:Nyers marhahús]] [[ja:生の牛肉]] [[ko:익히지 않은 소고기]] [[nl:Rauwe biefstuk]] [[pl:Surowa wołowina]] [[pt:Bife cru]] [[ru:Сырая говядина]] [[uk:Сира яловичина]]

[[zh:生牛肉]]</li></ul>
{{Extension DPL}}<ul><li>[[Netherquarzerz|Netherquarzerz]]<br/>{{Diese Seite|das Erz|den Gegenstand|Netherquarz|den Block aus Netherquarz|Quarzblock}}

{{Block | image = Netherquarzerz.png | invimage = Netherquarzerz | type = Naturblöcke | gravity = Nein | transparent = Nein | light = Nein | flammable = Nein | pushable = Ja | tool = wooden pickaxe | renewable = Nein | stackable = Ja (64) | experience = 2-5 {{ObjektSprite|XP}} | drops = 1 {{GL|Netherquarz}} | behutsamkeit = Ja | nameid = nether_quartz_ore }} Das '''Netherquarzerz''' ist neben [[Nethergolderz]] das erste [[Erz]], welches in Erzadern im [[Nether]] zu finden ist und so häufig wie [[Eisen]] auftaucht. Wenn man es abbaut, erhält man [[Netherquarz]], welcher zur Herstellung einiger Redstone-Elemente und Quarzblöcken nötig ist.

== Eigenschaften == Wie bei der [[Steinkohle]], [[Lapislazuli]]-, [[Redstone]]-, [[Smaragd]]- und [[Diamant]]erzen erhält man beim Abbauen des [[Erze]]s nicht das Erz selbst, sondern einen Gegenstand. In diesem Fall ein [[Netherquarz]] und ein paar [[Erfahrung]]spunkte. Dieser wird zum herstellen von [[Tageslichtsensor]]en, [[Redstone-Komparator]]en, [[Beobachter]]n und [[Quarzblock|Quarzblöcken]] verwendet. Das Erz selbst kann nur durch den Abbau mit einer mit [[Behutsamkeit]] verzauberten Spitzhacke gewonnen werden. Zum Abbauen wird mindestens eine [[Holzspitzhacke]] benötigt. Netherquarzerz kommt in allen Schichten vor. Pro Chunk werden ca. 70 Blöcke Netherquarzerz generiert. Besonders oft kommt es im [[Nether-Ödland]] an der Oberfläche vor.

== Verarbeitung == Wenn man das Netherquarzerz (mit einer Spitzhacke der [[Verzauberung]] ''Behutsamkeit'') als Block abgebaut hat, kann man die Netherquarze auch durch [[Erhitzen|Schmelzen]] des Erzblocks im Ofen erhalten. Da man dabei aber weniger Erfahrung erhält, und außerdem eine ''Glücks''-Verzauberung mehr als einen Netherquarz erbringt, ist davon abzuraten. Man kann es auch mit einer normalen Spitzhacke abbauen und erhält ohne die Nutzung des [[Ofen]]s Netherquarz.

{| class="wikitable" ! Name ! Zutaten ! Eingabe » Ausgabe |- ! [[Netherquarz (Gegenstand)|Netherquarz]] ! [[Netherquarz (Erz)|Netherquarz-Erz]] |{{Grid/Ofen |Input=Netherquarzerz |Fuel=Alle Brennstoffe |Output=Netherquarz }} |}

== Trivia ==

  • Die Textur ähnelt in keiner Weise der der anderen Erze.

== Galerie == <gallery> Netherquarzerz in Nether-Ödland.png|Netherquarzerz im [[Nether-Ödland]]. Netherquarzerz in Karmesinwald.png|Netherquarz in einem [[Karmesinwald]]. Netherquarzerz in Wirrwald.png|Netherquarz in einem [[Wirrwald]]. Abgebautes Netherquarzerz.png|abgebautes Netherquarzerz. </gallery>

== Geschichte == {{Geschichtlich |group1= {{ver|1.5}} |list1= {{Geschichtlich |untergruppe=1 |group1= {{ver|version|13w01a}} |list1= *[[Datei:Netherquarzerz 13w01a.png|32px]] Netherquarzerz hinzugefügt, ist das erste [[Erz]] welches im [[Nether]] vorkommt. |group2= {{ver|version|13w01b}} |list2= *Netherquarzerz kann in einem [[Ofen]] geschmolzen werden. }} |group2= {{ver|1.13|17w47a}} |list2= *[[Metadaten-Entfernung]]: Der ID-Name ändert sich von ''quartz_ore'' zu ''nether_quartz_ore''. |group3= {{ver|1.14}} |list3= {{Geschichtlich |untergruppe=1 |group1= {{ver|version|18w43a}} |list1= *Textur in [[Datei:Netherquarzerz 18w43a.png|32px]] geändert. |group2= {{ver|version|18w50a}} |list2= *Textur in [[Datei:Netherquarzerz.png|32px]] geändert. }} |group4= {{ver|1.16|20w06a}} |list4= *Netherquarzerz erhält einzigartige Abbaugeräusche. }}

{{Geschichtlich |title=konsole |group1= {{ver|kon|xbox=TU14|xbone=CU1|ps3=1.04|wiiu=Patch 1}} |list1= *[[Datei:Netherquarzerz 13w01a.png|32px]] Netherquarzerz hinzugefügt. }}

{{Navbox-Naturblöcke}}

[[cs:Netheritová křemenná ruda]] [[en:Nether Quartz Ore]] [[es:Mena de cuarzo]] [[fr:Quartz du Nether (minerai)]] [[hu:Alvilági kvarc érc]] [[ja:ネザー水晶鉱石]] [[nl:Netherkwartserts]] [[pl:Ruda kwarcu]] [[pt:Minério de Quartzo]] [[ru:Кварцевая руда Нижнего мира]] [[zh:下界石英矿石]]</li><li>[[Pulverschneeeimer|Pulverschneeeimer]]<br/>{{Gegenstand | image = Pulverschneeeimer.png | invimage = Pulverschneeeimer | type = Werkzeuge & Hilfsmittel | stackable = Nein | renewable = Ja | nameid = powder_snow_bucket }} {{Diese Seite|den Pulverschneeeimer|den Pulverschneeblock|Pulverschnee|weitere Bedeutungen|Schnee (Begriffsklärung)}} Mit dem '''Pulverschneeeimer''' kann man [[Pulverschnee]] transportieren und lagern.

== Gewinnung == Der leere [[Eimer]] wird durch Rechtsklick auf [[Pulverschnee]] gefüllt. Der gefüllte Pulverschneeeimer kann mit einem Rechtsklick wieder geleert werden, wodurch an dieser Stelle Pulverschnee platziert wird.

Das Schöpfen von Pulverschnee ist auch an einem [[Kessel]] möglich, der dadurch geleert wird. Der Kessel muss dazu komplett voll sein.

== Verwendung == Im [[Kreativmodus]] wird zwar Pulverschnee entnommen, aber der Eimer füllt sich nicht, was es ermöglicht, mit einem einzigen leeren Eimer schnell größere Mengen Pulverschnee zu entfernen.

Ein [[Werfer]] setzt mit einem Pulverschneeeimer direkt vor sich Pulverschnee. Der leere Eimer bleibt im Werfer. Aktiviert man den Werfer erneut, nimmt der leere Eimer den Pulverschnee wieder auf, d.h. er ist wieder gefüllt.

Mit einem Pulverschneeeimer kann man einen [[Kessel]] füllen.

== Geschichte == {{Geschichtlich |group1= {{ver|1.17|20w46a}} |list1= *Pulverschneeeimer hinzugefügt, er wird durch Aufnahme von [[Pulverschnee]] gefüllt }}

{{Navbox-Werkzeuge & Hilfsmittel}}

[[en:Powder Snow Bucket]] [[es:Cubo con nieve polvo]] [[fr:Seau de neige poudreuse]] [[ja:Powder Snow Bucket]] [[pl:Wiadro sypkiego śniegu]] [[pt:Balde de neve fofa]] [[ru:Ведро с рыхлым снегом]]

[[zh:细雪桶]]</li></ul>
{{Extension DPL}}<ul><li>[[Verrottetes Fleisch|Verrottetes Fleisch]]<br/>{{Nahrung

| image = Verrottetes Fleisch.png | invimage = Verrottetes Fleisch | type = Nahrungsmittel & Tränke | heals = {{Hunger|4}} | saturation = 0,8 | effects = '''Mit 80% Wahrscheinlichkeit:'''<br>{{EffektLink|Hunger}} (0:30) | cookable = Nein | renewable = Ja | stackable = Ja (64) | nameid = rotten_flesh }} {{Diese Seite|das verrottete Fleisch|die anderen Fleischsorten|Fleisch (Begriffsklärung)}} '''Verrottetes Fleisch''' ist ein [[Nahrungsmittel]], das in den meisten Fällen 30 Sekunden lang den Statuseffekt {{EffektLink|Hunger}} hervorruft, welcher dazu führt, dass man schneller [[Hunger]] bekommt.

== Gewinnung == === Kreaturen === Verrottetes Fleisch wird von [[Zombie (Begriffsklärung)|allen Zombie-Varianten]] fallen gelassen. Meist sind es 0–2 Stücke, aber [[Zombifizierter Piglin|Zombifizierte Piglins]] droppen nur 0–1 Stücke. Die nicht natürlich vorkommenden [[Pferd#Zombiepferd|Zombiepferde]] können ebenfalls 0–2 verrottetes Fleisch fallen lassen. <br> [[Zoglin]]s droppen 1-3 Stücke verrottetes Fleisch.

=== Vorkommen === Verrottetes Fleisch kann in Truhen von [[Dorf#Truheninhalt|Dörfern]], [[Wüstentempel#Truheninhalt|Wüstentempeln]], [[Verlies#Truheninhalt|Verliesen]], [[Ozeanruine#Truheninhalt|Ozeanruinen]], [[Iglu#Truheninhalt|Iglus]], [[Dschungeltempel#Truheninhalt|Dschungeltempeln]], [[Waldanwesen#Truheninhalt|Waldanwesen]] und [[Schiffswrack#Truheninhalt|Schiffswracks]] gefunden werden.

=== Fischerei === Verrottetes Fleisch kann beim [[Angeln]] als Trödel erhalten werden.

== Verwendung == Durch den Verzehr von Verrottetem Fleisch regeneriert man {{Hunger|4}} Nahrungspunkte und 0,8 [[Hunger#Sättigung|Sättigung]], erhält aber mit 80 % Wahrscheinlichkeit für 30 Sekunden den Statuseffekt ''Hunger''. Über die Dauer des Effekts wird dem Spieler allerdings nur ein Teil dieser Sättigung wieder abgezogen. Da sich der Effekt nicht addiert, wenn man mehrere Stücke verrottetes Fleisch isst, ist es vorteilhaft, mehrere Stücke auf einmal zu essen, sodass der Effekt noch weniger ins Gewicht fällt. Man kann allerdings (so wie bei anderen Statuseffekten auch) einen [[Milcheimer]] verzehren, um den Statuseffekt aufzuheben. Richtig angewandt lassen sich so die Nahrungspunkte vollständig auffüllen.

Allerdings kann man verrottetes Fleisch noch besser zum Heilen von [[Hund]]en verwenden, denn diese tragen beim Konsum keine Vergiftung davon. Dies ist nützlich, da man so den Hunden nicht die eigene Nahrung verfüttern muss, sondern Gegenstände, welche für den Spieler nur wenig Nutzen haben. Ebenfalls kann man damit Hunde in den Paarungsmodus versetzen, so kann man Hunde auch [[Viehzucht|züchten]].

=== Handel === Ein [[Dorfbewohner]] vom Beruf "Geistlicher" auf dem Level Neuling [[Handel|kauft]] 32 verrottetes Fleisch für einen [[Smaragd]].

== Fortschritte == {{Fortschritte|load|Landwirtschaft;Die Hühnchen und die Blümchen;Paarweise;Ausgewogene Ernährung}}

== Erfolge == {{Erfolge|load|Starker Magen}}

== Geschichte == {{Geschichtlich |group1= {{ver|Beta|1.8|Beta 1.8-pre1}} |list1= *Verrottetes Fleisch hinzugefügt. Es wird von [[Zombie]]s gedroppt. |group2= {{ver|1.0}} |list2= {{Geschichtlich |untergruppe=1 |group1= {{ver|version|Beta 1.9-pre1}} |list1= *[[Schweinezombie]]s können verrottetes Fleisch beim Tod fallen lassen. |group2= {{ver|version|Beta 1.9-pre2}} |list2= *Der Hunger von verrottetem Fleisch kann durch Milch gestoppt werden. }} |group3= {{ver|1.2|12w03a}} |list3= *Verrottetes Fleisch kann zum Heilen von [[Hund]]en benutzt werden. |group4= {{ver|1.2.5|1.2.5-pre}} |list4= *Isst man verrottetes Fleisch in der Schwierigkeit "Friedlich", erhält man keinen Hunger. |group5= {{ver|1.3}} |list5= {{Geschichtlich |untergruppe=1 |group1= {{ver|version|12w21a}} |list1= *In [[Wüstentempel]]n kann man verrottetes Fleisch finden.

  • Ein [[Geistlicher]] kauft 36 bis 64 Einheiten verrottetes Fleisch für einen Smaragd.

|group2= {{ver|version|12w22a}} |list2= *In [[Dschungeltempel]]n kann man verrottetes Fleisch finden.

  • Geistliche kaufen kein verrottetes Fleisch mehr.

}} |group6= {{ver|1.6|13w16a}} |list6= *Verrottetes Fleisch wird von [[Pferd#Zombiepferd|Zombiepferd]]en gedroppt. |group7= {{ver|1.7|13w36a}} |list7= *Verrottetes Fleisch kann mit einer [[Angel]] gefangen werden. |group8= {{ver|1.8|14w02a}} |list8= *Geistliche zahlen einen Smaragd für 36 bis 40 Einheiten verrottetes Fleisch. |group9= {{ver|1.9}} |list9= {{Geschichtlich |untergruppe=1 |group1= {{ver|version|15w43a}} |list1= *In [[Iglu]]s kann man verrottetes Fleisch finden. |group2= {{ver|version|15w44a}} |list2= *In [[Verlies]]en kann man verrottetes Fleisch finden. }} |group10= {{ver|1.11|16w39a}} |list10= *In [[Waldanwesen]] kann man verrottetes Fleisch finden.

  • Der Hunger-Effekt erhöht die [[Hunger#Erschöpfung|Erschöpfung]] nur noch um 3 anstelle von 15 Punkten.

|group11= {{ver|1.16}} |list11= {{Geschichtlich |untergruppe=1 |group1= {{ver|version|20w06a}} |list1= *[[Hoglin]]s lassen beim Tod verrottetes Fleisch fallen. |group2= {{ver|version|20w07a}} |list2= *Verrottetes Fleisch kann durch Tauschhandel mit [[Piglin]]s erhalten werden.

  • Hoglins lassen beim Tod nicht mehr verrottetes Fleisch fallen.

|group3= {{ver|version|20w09a}} |list3= *Man kann kein verrottetes Fleisch mehr von Piglins durch Tauschhandel erhalten. |group4= {{ver|version|20w14a}} |list4= *[[Zoglin]]s lassen beim Tod verrottetes Fleisch fallen. }} }}

{{Geschichtlich |title=be |group1= {{ver|be-alpha|0.11.0|1}} |list1= *Verrottes Fleisch hinzugefügt. |group2= {{ver|be|1.4.0|1.2.13.8}} |list2= *[[Ertrunkener|Ertrunkene]] können verrottetes Fleisch droppen. |group3= {{ver|be|1.4.0|1.2.14.2}} |list3= *Verrottetes Fleisch kann in Truhen von Schiffswracks gefunden werden. }}

{{Geschichtlich |title=konsole |group1= {{ver|kon|xbox=TU5|xbone=CU1|ps3=1.00|wiiu=Patch 1}} |list1= *Verrottetes Fleisch hinzugefügt. }}

{{Navbox-Nahrungsmittel & Tränke}} {{Stand|1.17}}

[[cs:Shnilé maso]] [[en:Rotten Flesh]] [[es:Carne podrida]] [[fr:Chair putréfiée]] [[hu:Rohadt hús]] [[it:Carne marcia]] [[ja:腐った肉]] [[ko:썩은 살점]] [[nl:Bedorven vlees]] [[pl:Zgniłe mięso]] [[pt:Carne podre]] [[ru:Гнилая плоть]] [[uk:Гнила плоть]] [[zh:腐肉]]</li><li>[[Güterlore|Güterlore]]<br/>{{Gegenstand |image = Güterlore (Gegenstand).png |invimage = Güterlore |type = Redstone, Werkzeuge & Hilfsmittel |renewable = Ja |stackable = Nein |nameid = chest_minecart }} {{Objekt |title = Platzierte Güterlore |image = {{#switch: {{#time: dm}}|2412|2512|2612=Weihnachtsgüterlore.png|#default=Güterlore.png}} |size = Breite: 0,98 Blöcke<br>Höhe: 0,7 Blöcke |health = {{Hp|6}} |drops = {{GL|Güterlore}}<br>Sowie deren Inhalt |nameid = chest_minecart }} {{Diese Seite|die Güterlore|eine Übersicht aller Loren|Lore (Begriffsklärung)}} '''Güterloren''' dienen zur Beförderung von Gegenständen. Sie bestehen aus einer [[Truhe]] und einer [[Lore]] und kommen natürlich in [[Mine]]n vor.

== Eigenschaften == Güterloren werden mit Rechtsklick geöffnet. Dabei gibt es aber im Gegensatz zu anderen Truhen keine Animation und kein Geräusch. Die Oberfläche der geöffneten Güterlore sieht genauso aus wie eine normale Truhe. Entfernt sich die Güterlore zu weit, schließt sich das Inventar wieder. Der Spieler kann nicht mit einer Güterlore fahren.

Wenn man eine Güterlore zerstört, erhält man eine Güterlore sowie den gesamten Inhalt zurück. Mit [[Werkzeug]]en geht das Zerstören schneller als von Hand; sie werden dabei nicht abgenutzt. Weil das Herstellen einer Güterlore nur zwei Herstellungsfelder benötigt, kann sie im Inventar-Herstellungsfeld hergestellt werden, daher wird keine [[Werkbank]] benötigt.

Eine leere Güterlore bleibt etwas schneller stehen als eine [[Lore]] mit Spieler. Je mehr Güter die Lore allerdings enthält, desto eher bleibt sie stehen, wodurch man entsprechend mehr [[Antriebsschiene]]n benötigt.

== Herstellung == {| class="wikitable" ! Name ! Zutaten ! Eingabe » Ausgabe |- {{Rezept|Güterlore}} |}

== Verwendung == === in Anwendung === Wenn die Güterlore geöffnet wird, können darin wie bei einer Truhe Gegenstände gelagert werden. Sie bietet Platz für 27 [[Stapel]], das macht sie zu einer guten Lagermöglichkeit, welche die {{tw|Lagermaschine}} nutzt. So kann sie für das Verstauen von Gegenständen genutzt werden und bei Bedarf kann sie per Schienen an den Ort gebracht werden, an dem man sie braucht.

Man kann die Güterlore auch für das Transportieren von Gegenständen aus einer Mine benutzen, ohne dass der Spieler die Mine verlassen muss. Dazu muss die Lore aber entweder vor eine [[Antriebslore]] gesetzt werden oder durch [[Antriebsschiene]]n angetrieben werden. Für das Befüllen der Güterlore kann man ein {{tw|Güter-Beladegleis}} nutzen, welcher diese automatisch befüllt. Am anderen Ende benötigt man dann logischerweise ein {{tw|Güter-Entladegleis}}, welcher die Gegenstände wieder aus der Güterlore entlädt. Möchte man von beiden Orten aus be- und entladen, sollte man vom {{tw|Güterbahnhof}} direkt zwei bauen.

=== Umbenennen === {{Ambossrezept |ingredients=[[Güterlore]]<br>+ Freitext |Input1=Güterlore |Output=Güterlore |cost=1 |head=1 |foot=1 |title=Neuer Inventarname }}

=== Technik ===

  • Siehe {{tw|Güter-Beladegleis (Redstone)}}
  • Siehe {{tw|Güter-Entladegleis (Redstone)}}
  • Siehe {{tw|Güterbahnhof (Redstone)}}
  • Siehe {{tw|Rangierbahnhof (Redstone)}}
  • Siehe {{tw|Sortiermaschine (Redstone)}}
  • Siehe {{tw|Lagermaschine (Redstone)}}

== Lore als Objekt == <!--diese Überschrift nicht löschen oder ändern, solange sie von Vorlage:Navbox-Objekte referenziert wird --> Im Inventar ist die Güterlore ein [[Gegenstand]]. Sobald sie platziert wird, wird sie nicht zum Block, sondern zum beweglichen [[Objekt]].

== NBT-Daten == {{Minecraftdaten|Objektdaten}}

== Trivia ==

  • Güterloren und Antriebsloren sind die ersten Gegenstände, die aus zwei separat hergestellten Gegenständen hergestellt werden.
  • Loren waren ursprünglich nur für den Gütertransport geeignet und benötigten keine Truhe, um sie herzustellen.

== Galerie == <gallery> Güterlore Ansicht.png|Eine gesetzte Güterlore. Mine mit Güterlore.png|Eine natürlich vorkommende Güterlore in einer Mine. Güterlore in Verlies.png|Eine [[Mine]] verläuft durch ein [[Verlies]], wodurch die Güterlore darin landete. </gallery>

== Geschichte == {{Geschichtlich |group1= {{ver|Alpha|1.0.14}} |list1= *[[Datei:Güterlore Alpha 1.0.14.png|32px]] [[Datei:Güterlore (Gegenstand) Alpha 1.0.14.png|32px]] Güterlore hinzugefügt. |group2= {{ver|Beta|1.8|Beta 1.8-pre1}} |list2= *[[Datei:Güterlore Beta 1.8-pre1.png|32px]] Das Truhenmodell wird ebenso wie beim Block angepasst. |group3= {{ver|1.4|12w38b}} |list3= *Geräusche hinzugefügt. |group4= {{ver|1.4.6|12w50a}} |list4= *"xmaschest.png" wird hinzugefügt und wird immer am 24. bis 26. Dezember anstelle der gewöhnlichen Truhentextur angezeigt. |group5= {{ver|1.5}} |list5= {{Geschichtlich |untergruppe=1 |group1= {{ver|version|13w01a}} |list1= *Loren werden nicht mehr durch [[Gegenstand|Gegenstände]] auf der Schiene gestoppt. |group2= {{ver|version|13w01b}} |list2= *Güterloren geben je nach Füllstand ein [[Redstone-Signal]] an Komparatoren mittels der Sensorschiene ab. |group3= {{ver|version|13w02a}} |list3= *Güterloren werden in [[Mine]]n generiert.

  • Die Objekt-ID wird von "Minecart" in "MinecartChest" geändert.

}} |group16= {{ver|1.9|15w43a}} |list16= *Güterloren verwenden [[Beutetabellen]], und solche, die in Minen generiert werden, verwenden Beutetabellen. |group17= {{ver|1.11|16w32a}} |list17= *Die Objekt-ID wird von "MinecartChest" in "chest_minecart" geändert. |group18= {{ver|1.14|18w43a}} |list18= *[[Datei:Güterlore.png|32px]] [[Datei:Güterlore (Gegenstand).png|32px]] Textur wird geändert. |group19= {{ver|1.16.2|1.16.2-pre1}} |list19= *Öffnet oder zerstört man im Beisein von [[Piglin]]s Güterloren, so werden diese aggressiv. |group20= {{ver|1.19|22w13a}} |list20= *Güterloren droppen sich selbst, anstatt der [[Lore]] und [[Truhe]]. }}

{{Geschichtlich |title=konsole |group1= {{ver|kon|xbox=TU1|xbone=CU1|ps3=1.00|wiiu=Patch 1}} |list1= *Güterlore hinzugefügt. }}

{{Navbox-Redstone}} {{Navbox-Werkzeuge & Hilfsmittel}} {{Navbox-Objekte}}

[[cs:Nákladní vozík]] [[en:Minecart with Chest]] [[es:Vagoneta con cofre]] [[fr:Wagonnet de stockage]] [[hu:Tárolócsille]] [[it:Carrello da miniera]] [[ja:チェスト付きトロッコ]] [[ko:상자가 실린 광산 수레]] [[nl:Mijnkar met kist]] [[pl:Wagonik ze skrzynią]] [[pt:Carrinho de mina com baú]] [[ru:Вагонетка с сундуком]] [[uk:Вагонетка зі скринею]]

[[zh:运输矿车]]</li></ul>
{{Extension DPL}}<ul><li>[[Erfahrungsfläschchen|Erfahrungsfläschchen]]<br/>{{Gegenstand

| image = Erfahrungsfläschchen.png | invimage = Erfahrungsfläschchen | type = Werkstoffe | stackable = Ja (64) | renewable = Ja | nameid = experience_bottle }} {{Objekt |title = Geworfenes Erfahrungsfläschchen |image = Erfahrungsfläschchen.png |size = Breite: 0,25 Blöcke<br>Höhe: 0,25 Blöcke |drops = none |nameid = experience_bottle }} Das '''Erfahrungsfläschchen''' (engl.: ''Bottle o' Enchanting'') ist ein Gegenstand, der beim Werfen [[Erfahrungskugel]]n verteilt. Es kann nicht gebraut oder hergestellt werden.

== Eigenschaften ==

  • Das Erfahrungsfläschchen ähnelt einem [[Trank]], leuchtet aber mehr.
  • Es kann per Rechtsklick oder auch mit einem [[Werfer]] geworfen werden.
  • Insgesamt können pro Wurf 1–3 Erfahrungskugeln frei werden, die einen Wert von insgesamt 3–11 Erfahrungspunkten enthalten können.
  • Trifft ein Erfahrungsfläschchen eine Kreatur, gibt es keine Wirkung.
  • Erfahrungspunkte aus einem Erfahrungsfläschchen wirken auch für die [[Verzauberung]] Reparatur

== Anwendung == Erfahrungsfläschchen wurden hauptsächlich eingefügt, um Spieler auf einem Server ohne die Benutzung von {{b|/experience}} Erfahrungspunkte geben zu können. Dazu werden sie zum Beispiel mit einem Werfer verschossen.

== Gewinnung == Ein [[Dorfbewohner]] vom Beruf "Geistlicher" auf dem Level Meister [[Handel|verkauft]] ein Erfahrungsfläschchen für 3 [[Smaragd]]e.

Sie können auch in [[Schiffswrack]]s und in [[vergrabener Schatz|vergrabenen Schätzen]] gefunden werden.

Sie können auch auf [[Plünderer-Außenposten]] und [[Antike Stätte|antiken Stätten]] in Truhen gefunden werden.

== Geworfenes Erfahrungsfläschchen == <!--diese Überschrift nicht löschen oder ändern, solange sie von Vorlage:Navbox-Objekte referenziert wird --> Im Inventar ist das Erfahrungsfläschchen ein [[Gegenstand]]. Sobald es geworfen wird, ist es ein bewegliches [[Objekt]]. Bei der Landung zerplatzt es.

== Trivia ==

  • Das Erfahrungsfläschchen zersplittert auch, wenn es auf Blöcke geworfen wird, durch die der Spieler durchgehen kann, z. B. [[Zuckerrohr]].
  • Das Erfahrungsfläschchen sieht aus wie eine normale [[Glasflasche]] und nicht wie ein [[Wurftrank]], dennoch kann man es werfen.
  • Obwohl das Erfahrungsfläschchen wie ein [[Wurftrank]] funktioniert, fliegt es weiter weg als der Wurftrank.

== NBT-Daten == {{Minecraftdaten|Objektdaten}}

== Galerie == <gallery> Erfahrungsfläschchen Wurf.gif|Ein geworfenes Erfahrungsfläschchen. Erfahrungsfläschchen Partikel.png|Die Partikel eines geworfenen Erfahrungsfläschchen. Erfahrungsfläschchen Handel.png|Ein Spieler handelt mit einem Dorfbewohner, wodurch er ein Erfahrungsfläschchen erhält. </gallery> {{-}}

== Geschichte == {{Geschichtlich |group1= {{ver|1.2|12w04a}} |list1= *Erfahrungsfläschchen hinzugefügt. |group2= {{ver|1.3|12w21a}} |list2= *Erfahrungsfläschchen sind durch [[Handel]]n mit [[Dorfbewohner]]n auch im [[Überlebensmodus]] erhältlich. |group3= {{ver|1.8}} |list3= {{Geschichtlich |untergruppe=1 |group1= {{ver|version|14w02a}} |list1= *Erfahrungsfläschchen sind nicht mehr durch [[Handel]]n mit Dorfbewohnern erhältlich. Stattdessen erhält man durchs Handeln selbst Erfahrungspunkte. |group2= {{ver|version|14w31a}} |list2= *Erfahrungsfläschchen sind durch Dorfbewohner wieder erhandelbar. }} |group4= {{ver|1.11|16w32a}} |list4= *Die Objekt-ID wird von „ThrownExpBottle“ zu „xp_bottle“ geändert. |group5= {{ver|1.13}} |list5= {{Geschichtlich |untergruppe=1 |group1= {{ver|version|18w11a}} |list1= *Erfahrungsfläschchen können in Truhen von [[Schiffswrack]]s gefunden werden.

  • Erfahrungsfläschchen können in [[Vergrabener Schatz|vergrabenen Schätzen]] gefunden werden.

|group2= {{ver|version|1.13-pre5}} |list2= *Die Objekt-ID wird von „xp_bottle“ zu „experience_bottle“ geändert. }} |group6= {{ver|1.14|18w47a}} |list6= *Erfahrungsfläschchen können in den Truhen von [[Plünderer-Außenposten]] gefunden werden. |group7= {{ver|1.19|22w13a}} |list7= *Erfahrungsfläschchen können in den Truhen von [[Antike Stätte|antiken Stätten]] gefunden werden. }}

{{Geschichtlich |title=be |group1= {{ver|be-alpha|0.12.1|1}} |list1= *Erfahrungsfläschchen hinzugefügt. |group2= {{ver|be|1.4.0|1.2.14.2}} |list2= *Erfahrungsfläschchen können in Truhen von [[Schiffswrack]]s gefunden werden.

  • Erfahrungsfläschchen können in [[Vergrabener Schatz|vergrabenen Schätzen]] gefunden werden.

}}

{{Geschichtlich |title=konsole |group1= {{ver|kon|xbox=TU7|xbone=CU1|ps3=1.00|wiiu=Patch 1}} |list1= *Erfahrungsfläschchen hinzugefügt. }}

{{Navbox-Werkstoffe}} {{Navbox-Objekte}}

[[cs:Lektvar očarování]] [[en:Bottle o' Enchanting]] [[es:Frasco con experiencia]] [[fr:Fiole d'expérience]] [[ja:エンチャントの瓶]] [[ko:경험치 병]] [[pl:Zaklęta butelka]] [[pt:Frasco de experiência]] [[ru:Зелье опыта]] [[th:ขวดแห่งเวทมนตร์]] [[zh:附魔之瓶]]</li><li>[[Bergungskompass|Bergungskompass]]<br/>{{Gegenstand | image = Bergungskompass.gif | invimage = Bergungskompass | type = Werkzeuge & Hilfsmittel | durability = unendlich | renewable = Nein | stackable = Ja (64) | nameid = recovery_compass }}

Ein '''Bergungskompass''' ist ein Gegenstand, der verwendet wird, um den Ort des letzten Todes des [[Spieler]]s zu bestimmen.

== Gewinnung == === Herstellung === Man kann den Kompass auch herstellen. {| class="wikitable" ! Name ! Zutaten ! Eingabe » Ausgabe |- {{Rezept|Bergungskompass}} |}

== Verwendung == Wenn ein Spieler den Kompass in der Hand hält, zeigt er auf die Stelle, an dem er zuvor gestorben ist.

Der Bergungskompass funktioniert nur, wenn er von einem Spieler gehalten wird, der zuvor gestorben ist, und sich in der gleichen Dimension befindet, in der der Spieler gestorben ist. Andernfalls dreht er sich willkürlich.

=== Verzauberung === {{HA|Verzauberung}}

  • '''Fluch des Verschwindens:''' Lässt den Bergungskompass beim Tod nicht fallen, sondern verschwinden.

== Geschichte == {{Geschichtlich |group1= {{ver|1.19}} |list1= {{Geschichtlich |untergruppe=1 |group1= {{ver|version|22w14a}} |list1= *[[Datei:Bergungskompass.gif|32px]] Bergungskompass hinzugefügt. |group2= {{ver|version|22w15a}} |list2= *Bergungskompasse können nicht mehr auf Leitstein verwendet werden. }} }}

{{Geschichtlich |title=be |group1= {{ver|bev|1.19.0|24}} |list1= *Bergungskompass hinzugefügt }}

{{Navbox-Werkzeuge & Hilfsmittel}}

[[en:Recovery Compass]] [[es:Brújula de recuperación]] [[pl:Kompas powrotny]] [[pt:Bússola de retomada]] [[ru:Компас восстановления]] [[th:เข็มทิศกู้คืน]] [[uk:Компас відновлення]]

[[zh:追溯指针]]</li></ul>
{{Extension DPL}}<ul><li>[[Verbindungserzeuger|Verbindungserzeuger]]<br/>{{Block

|image=Verbindungserzeuger.png |transparent=Ja |light =Nein |tool =pickaxe |pushable =Ja |gravity =Nein |flammable =Nein |renewable =Nein |stackable =Ja (64) |Drops =Sich selbst }} {{exklusiv|bedrock|education}} {{education}}

Der '''Verbindungserzeuger''' ist ein in der Chemie verwendeter Block. Es ermöglicht die Erstellung von über dreißig [[Verbindung]]en durch Kombinieren von [[Element]]en. Dies schließt bestimmte [[Gegenstand|Gegenstände]] ein, die normalerweise im Spiel verfügbar sind.

== Beschaffung == === Beute === ==== Von Blöcken ==== Ein Verbindungserzeuger kann mit jeder Spitzhacke abgebaut werden. Der Abbau ohne Spitzhacke ist langsam, aber der zusammengesetzte Ersteller fällt immer noch als Gegenstand ab.

== Benutzung == === Info === {{HA|Verbindung}} Durch rechtsklick auf dem Verbindungserzeuger öffnet sich ein 3 × 3-Raster, in das Elemente eingefügt werden können, um Verbindungen zu erstellen. Durch Eingabe des entsprechenden Typs und der Anzahl der Elemente gibt der Ersteller die Komponente im Steckplatz rechts vom Raster aus. Alle zusammengesetzten Rezepte sind formlos und im Gegensatz zur Handwerkstabelle werden die Stapelgrößen berücksichtigt. Im Gegensatz zu den meisten GUI-Blöcken werden die Elemente auch nicht verwendet.

=== Zerstören === Ein Verbindungserzeuger kann mit einer Spitzhacke abgebaut werden. Der Abbau ohne Spitzhacke ist langsam, aber der Verbindungserzeuger fällt immer noch als Gegenstand ab.

== Wissenswertes == Verbindungserzeuger können im Spielmodus [[Überlebensmodus|Überleben]] nicht ohne [[Befehle]] erhalten werden. [[Bedrock Edition]] muss auf der Welt auch "Education Edition" aktiviert sein.

== Geschichte == {{Geschichtlich |title=PE |group1={{ver|be|1.4.0}} |list1= {{Geschichtlich |untergruppe=1 |group1={{ver|be-beta|1.2.20.1}} |list1={{InvSprite|Verbindungserzeuger}} Verbindungserzeuger hinzugefügt. |group2={{ver|be-beta|1.2.20.2}} |list2={{InvSprite|Verbindungserzeuger}} Pocket UI GUIs hinzugefügt. }} }}

{{Geschichtlich |title=edu |group1={{ver|edu|1.0.27}} |list1={{InvSprite|Verbindungserzeuger}} Verbindungserzeuger hinzugefügt. }}

{{Navbox-Bedrock Edition}}

[[en:Compound Creator]] [[it:Creatore composti]] [[ja:化合物作成器]] [[nl:Verbindingsmaker]] [[pl:Syntezator związków]] [[pt:Criador de compostos]] [[ru:Создатель соединений]] [[uk:Творець з'єднань]] [[zh:化合物创建器]]</li><li>[[Tiefenschiefer|Tiefenschiefer]]<br/>{{Attribution|de|Tiefenschiefer}}

{{Unvollständig|mehr Informationen}} {{Block | image = Tiefenschiefer.png | image2 = Gemeißelter Tiefenschiefer.png | invimage = Tiefenschiefer | invimage2 = Gemeißelter Tiefenschiefer | type = Baublöcke, Naturblöcke | gravity = Nein | transparent = Nein | light = Nein | tool = wooden pickaxe | pushable = Ja | flammable = Nein | renewable = Nein | stackable = Ja (64) | nameid =

{{BS|Tiefenschiefer}} Tiefenschiefer
deepslate
{{BS|Gemeißelter Tiefenschiefer}} Gemeißelter Tiefenschiefer
chiseled_deepslate

}}

{{Diese Seite|Tiefenschiefer|weiteres mit Tiefenschiefer|Tiefenschiefer (Begriffsklärung)}} '''Tiefenschiefer''' ist eine Gesteinsart. Er kann als dekorativer Block verwendet und in viele Varianten weiterverarbeitet werden.

== Gewinnung == Tiefenschiefer wird in der [[Oberwelt]], von [[Höhe]] -63 bis 8 natürlich generiert.

=== Abbauen === {{Abbauen|Tiefenschiefer;Gemeißelter Tiefenschiefer|Spitzhacke;Spitzhacke|Holz;Holz|link=none; none|horizontal=1}}

=== Generierung ===

  • Tiefenschiefer macht einen Großteil der soliden [[Block|Blöcke]] unterhalb von <code>y=0</code> aus und ersetzt ab dieser Tiefe: [[Tuffstein|Tuff]],[[Granit]], [[Diorit]],[[Andesit]] und [[Stein]].

=== Herstellen === {|class="wikitable" ! Name ! Zutaten ! Eingabe » Ausgabe |- {{Rezept|Gemeißelter_Tiefenschiefer}} |}

=== Schmelzen === {| class="wikitable" ! Zutaten ! Eingabe » Ausgabe |- ! [[Bruchtiefenschiefer]] | {{Grid/Ofen |Input=Bruchtiefenschiefer |Fuel=Alle Brennstoffe |Output=Tiefenschiefer }} |}

=== Schneiden === {{Steinsägerezept |Bruchtiefenschiefer |Gemeißelter Tiefenschiefer }}

== Verwendung == Kann als Baublock verwendet werden.

== Galerie == <gallery> Tiefenschiefervarianten.png|Anderer Blickwinkel auf alle Tiefenschieferarten. Tiefenschiefer Höhle.png|Höhle aus Tiefenschiefer Stein Übergang zu Tiefenschiefer.png|Tiefenschiefer, welcher in Stein übergeht. </gallery>

== Geschichte == {{Geschichtlich |group1= {{ver|1.17}} |list1= {{Geschichtlich |untergruppe=1 |group1= <sup>[https://www.youtube.com/watch?v=DBvZ2Iqmm3M&t=15m45 3. Oktober 2020]</sup> |list1= *[[Datei:Tiefenschiefer_pre1.png|32px]] Tiefenschiefer als Teil der dunklen Untiefen auf der Minecraft Live 2020-Präsentation angekündigt. |group2= {{ver|version|21w07a}} |list2= *[[Datei:Tiefenschiefer.png|32px]] Tiefenschiefer zusammen mit poliertem Tiefenschiefer, Tiefenschieferziegeln, Tiefenschieferfliesen, deren Treppen-, Stufen- und Mauervarianten sowie Gemeißeltem Tiefenschiefer als „Grimmstein“ hinzugefügt.

  • Tiefenschiefer wird in der [[Höhe]] -64 bis 0 generiert.

|group3= {{ver|version|21w08a}} |list3= *Grimmstein wird zu Tiefenschiefer umbenannt. Die ID ändert sich von <code>grimstone</code> zu <code>deepslate</code>. |group4= {{ver|version|21w10a}} |list4= *Rezepte für Tiefenschieferziegel und für Tiefenschieferfliesen hinzugefügt. |group5= {{ver|version|21w13a}} |list5= *Tiefenschiefer kann auch in den Höhen 0 bis 16 generieren. |group6= {{ver|version|21w15a}} |list6= *Aufgrund der zurückgesetzten Höhe, generiert Tiefenschiefer nur in den Höhen von 0 bis 16. }} |group2= {{ver|1.18|21w44a}} |list2= *Der Übergang von Stein beginnt auf einer Höhe zwischen Y=0 und Y=8, statt wie bisher zwischen Y=-8 und Y=0. }}

{{Navbox-Baublöcke}} {{Navbox-Naturblöcke}}

[[en:Deepslate]] [[es:Pizarra profunda]] [[fr:Ardoise des abîmes]] [[it:Ardesia profonda]] [[ja:深層岩]] [[pl:Łupek]] [[pt:Ardósia]] [[ru:Глубинный сланец]] [[uk:Глибосланець]]

[[zh:深板岩]]</li></ul>
{{Extension DPL}}<ul><li>[[Chorusblüte|Chorusblüte]]<br/>{{Diese Seite|den Blütenblock|den Pflanzenblock|Choruspflanze}}

{{Block | title = Chorusblüte | image = Chorusblüte.png; Chorusblüte verwelkt.png | invimage = Chorusblüte | type = Naturblöcke | gravity = Nein | transparent = Ja | light = Nein | flammable = Nein | pushable = verschwindet | kolben = verschwindet | renewable = Ja | stackable = Ja (64) | tool = axe | drops = sich selbst | nameid = chorus_flower | blockstate = Chorusblüte }} Eine '''Chorusblüte''' ist der Teil einer [[Gewächs|Choruspflanze]], der sie wachsen lässt. Choruspflanzen findet man auf den äußeren Inseln des [[Ende]]s.

== Eigenschaften ==

  • Eine Chorusblüte kann man nur auf [[Endstein]] oder eine [[Choruspflanze]] setzen.
  • Es gibt zwei Zustände der Chorusblüte: blühend und verwelkt. Wenn sie abgebaut wird, wird sie immer im blühenden Zustand gedroppt (Wachstumsstadium 0) und kann neu gepflanzt werden.

== Gewinnung == Chorusblüten können mit allen Werkzeugen abgebaut werden und droppen dabei sich selbst. Wenn sie jedoch durch einen [[Kolben]] verschoben oder von [[Wasser]] zerstört werden, verschwinden sie, ohne zu droppen.

Dasselbe geschieht, wenn der Block unter ihnen zerstört wurde. Wenn man also eine Choruspflanze abbaut, werden alle Blüten zerstört und nicht gedroppt. Daher ist es sinnvoll, zuerst mindestens eine Blüte abzubauen.

Wenn man an die Chorusblüten nicht herankommt, kann man auch einen Bogen, einen Dreizack oder eine Armbrust nehmen, um auf die Blüte zu schießen. In diesem Fall droppt sie ebenfalls und der Pfeil wird nicht verbraucht.

=== Anbau, Wachstum und Ernte ===

  • Chorusblüten können in jeder [[Dimension]] und bei jedem Lichtlevel gepflanzt werden, indem sie auf [[Endstein]] gesetzt werden.
  • Man kann sie auch auf eine Choruspflanze setzen oder an ''eine'' Choruspflanze seitlich anhängen. Setzt man aber eine zweite Choruspflanze daneben, wird die Blüte automatisch zerstört, ohne etwas zu droppen.
  • Bei jedem zufälligen [[Tick]], den die Blüte erhält, wird sie versuchen zu wachsen, wenn der Block über ihr Luft ist. Wenn sie eine Verzweigung bildet, erhöht sich ihr Wachstumsstadium. Ist der Block über der Blüte nicht Luft, macht sie keinen Wachstumsversuch und behält ihr Wachstumsstadium. Sie kann dann weiterwachsen, sobald der störende Block entfernt wird.
  • Wenn das Wachstumsstadium den Wert 5 erreicht, verwelkt die Blüte und wächst nicht weiter. Sie kann aber abgebaut und neu gepflanzt werden, was ihr Wachstumsstadium wieder zurücksetzt.
  • Je höher die Choruspflanze ist, desto mehr Zeit benötigt die Chorusblüte zum Wachsen. Die Wahrscheinlichkeit, bei einem erhaltenen Blocktick zu wachsen, beträgt:
    • 100% über Endstein oder genau einer Choruspflanze
    • 60% über zwei nicht verzweigten Choruspflanzen
    • 50% über einem zwei Blöcke hohen Zweig
    • 40% über drei unverzweigten Choruspflanzen
    • 25% über einem drei Blöcke hohen Zweig
    • 20% über vier unverzweigten Choruspflanzen
    • Wächst sie nicht, verwelkt die Blüte und springt zum Wachstumsstadium 5. Das heißt, je höher die Pflanze, desto eher verwelkt die Blüte.
  • Eine Blüte kann nach oben oder zur Seite wachsen, wenn dafür Platz ist. Beim seitlichen Wachstum kann sie 1 bis 4 Zweige mit Blüten bilden.
  • Beim Wachstum erzeugt sie an ihrer alten Position eine Choruspflanze. Wächst sie nach oben, behält sie ihr Wachstumsstadium, beim Verzweigen erhöht sie es um 1, sodass maximal fünf Verzweigungen nacheinander entstehen können.

Zum '''Anbau von Choruspflanzen''' siehe: [[Ackerbau]].

=== Technik ===

  • Siehe {{tw|Chorusfruchtfarm (Redstone)}}

== Verwendung == Chorusblüten werden verwendet, um Choruspflanzen anzubauen, die wiederum [[Chorusfrucht|Chorusfrüchte]] droppen, die weiterverarbeitet werden können.

== Blockzustand == {{Minecraftdaten|Blockzustand}}

== Galerie == <gallery> Datei:Choruspflanze Ende.png|Mehrere Choruspflanzen im Ende, die Blüte befindet sich auf der Spitze. Datei:Chorusblüte Ende.png|Eine im Ende gepflanzte Chorusblüte, diese wächst sofort in die Höhe. Datei:Choruspflanze Blüte.png|Eine Choruspflanze mit zwei Blüten: links verwelkt, rechts blühend. </gallery>

== Geschichte == {{Geschichtlich |group1= {{ver|1.9|15w31a}} |list1= *Chorusblüte hinzugefügt. |group2= {{ver|1.20.2|23w31a}} |list2= *Bietet keine Unterstützung mehr für hängende oder stehende Blöcke. }}

{{Geschichtlich |title=konsole |group1= {{ver|kon|xbox=TU46|xbone=CU36|ps3=1.38|wiiu=Patch 15}} |list1= *Chorusblüte hinzugefügt. }}

{{Navbox-Naturblöcke}}

[[en:Chorus Flower]] [[es:Fruta coral]] [[fr:Fleur de chorus]] [[ja:コーラスフラワー]] [[ko:후렴화]] [[nl:Chorusbloem]] [[pl:Kwiat refrenusu]] [[pt:Flor do coro]] [[ru:Цветок коруса]] [[zh:紫颂花]]</li><li>[[Gekochter Hase|Gekochter Hase]]<br/>{{#vardefine:values|Gebratenes Kaninchen}} {{Nahrung | image = Gebratenes Kaninchen.png | invimage = Gekochter Hase | type = Nahrungsmittel & Tränke | heals = {{hunger|5}} | cookable = Nein | stackable = Ja (64) | saturation = 6 | renewable = Ja | nameid = cooked_rabbit }} {{Diese Seite|das gebratene Kaninchen|die anderen Fleischsorten|Fleisch (Begriffsklärung)}} '''Gekochter Hase''' ist ein [[Nahrungsmittel]].

== Gewinnung == Durch das Braten von [[Ungekochter Hase|ungekochten Hasen]] in einem [[Ofen]] erhält man Gekochter Hase. Man erhält außerdem Gekochter Hase, wenn ein [[Hase]] durch [[Feuer]] stirbt.

{|class="wikitable" ! Name ! Zutaten ! Eingabe » Ausgabe |- ! Gekochter Hase ! [[Ungekochter Hase]] |{{Grid/Ofen |Input=Rohes Kaninchen |Fuel=Alle Brennstoffe |Output=Gekochter Hase }} |}

=== Technik ===

  • Siehe {{tw|Kaninchenfarm (Redstone)}}

== Verwendung == Man kann Gekochter Hase direkt essen, dabei füllt es {{hunger|5}} Hungerpunkte auf. Es lässt sich mit weiteren Zutaten zu [[Hasenallerlei]] weiterverarbeiten. Außerdem kann man [[Hund]]e und [[Wölfe]] mit gebratenem Hase füttern.

{|class="wikitable" ! Name ! Zutaten ! Eingabe » Ausgabe |- {{Rezept|Kaninchenragout}} |}

== Fortschritte == {{Fortschritte|load|Landwirtschaft;Die Hühnchen und die Blümchen;Paarweise;Ausgewogene Ernährung}}

== Erfolge == {{Erfolge|load|Kaninchensaison}}

== Geschichte == {{Geschichtlich |group1= {{ver|1.8}} |list1= {{Geschichtlich |untergruppe=1 |group1= {{ver|version|14w27a}} |list1= *[[Datei:Gebratenes Kaninchen 14w27a.png|30px]] Gekochter Hase hinzugefügt |group2= {{ver|version|14w33b}} |list2= *[[Datei:Gekochter Hase.png|30px]] Die Textur wird geändert, sie wurde vom Reddit-Benutzer [http://www.reddit.com/u/zeldahuman zeldahuman] erstellt<ref>{{Reddit|29nne7/mogminer_love_the_new_editions_not_liking_the}}</ref><ref>{{Reddit|2dna74/minecraft_snapshot_14w33b_is_out/cjrdpdj}}</ref> }} |group2= {{ver|1.14}} |list2= {{Geschichtlich |untergruppe=1 |group1= {{ver|version|18w50a}} |list1= *Gebratene Hase können durch das Räuchern in einem [[Räucherofen]] erhalten werden |group2= {{ver|version|19w02a}} |list2= *Gebratene Hase können durch das Braten auf einem [[Lagerfeuer]] erhalten werden }} }} {{Geschichtlich |title=konsole |group1= {{ver|kon|xbox=TU31|xbone=CU19|ps3=1.22|wiiu=Patch 3}} |list1= *Gekochter Hase hinzugefügt }}

== Einzelnachweise == {{Verweisliste}}

{{Navbox-Nahrungsmittel & Tränke}}

[[en:Cooked Rabbit]] [[es:Conejo cocinado]] [[fr:Lapin cuit]] [[ja:焼き兎肉]] [[ko:익힌 토끼고기]] [[nl:Gebraden konijnenvlees]] [[pl:Pieczony królik]] [[pt:Coelho assado]] [[ru:Жареная крольчатина]]

[[zh:熟兔肉]]</li></ul>
{{Extension DPL}}<ul><li>[[Feuer|Feuer]]<br/>{{Block

| image = Feuer.gif | image2 = Seelenfeuer.gif | invimage = Feuer | invimage2 = Seelenfeuer | type = Gebrauchsblöcke | gravity = Nein | tool = any | renewable = Ja | transparent = Ja | light = Ja (15) | flammable = Nein | pushable = Verschwindet | stackable = Nein | drops = Keine | nameid =

{{BS|Feuer}} Feuer
fire
{{BS|Seelenfeuer}} Seelenfeuer
soul_fire

| blockstate = Feuer }} {{Diese Seite|den Feuerblock|die Schadensart|Feuerschaden}} [[Datei:Feuer-Bedrock-Edition.jpg|thumb|240px||Feuer in der [[Bedrock Edition]]]] '''Feuer''' ist ein transparenter Block mit einer animierten Textur, der ein [[Licht]]level von 15 erzeugt. Es ist nicht abbaubar, sondern muss gelöscht oder erstickt werden. Mit einem [[Feuerzeug]] oder einer [[Feuerkugel]] kann man Blöcke gezielt anzünden, auch mit einem [[Werfer]] kann beides verwendet werden.

Seelenfeuer ist eine türkise Variante des Feuers, die entsteht, wenn [[Seelenerde]] oder [[Seelensand]] entzündet wird.

== Vorkommen == === Generierung === [[#Ewiges Feuer|Ewiges Feuer]] wird vom Weltgenerator flächenweise auf [[Netherrack]] im Nether erzeugt. Außerdem kann es auf [[Seelenerde]] vorkommen.

=== Lava === Überall wo [[Lava]] in der Spielwelt vorkommt, sei es als kleine [[Lavasee|Seen]] in der Landschaft oder als einzelne Quelle, kann in deren unmittelbarer Umgebung Feuer entstehen. Lavaseen lassen sich auf diese Weise recht leicht ausmachen, da alles brennbare Material in ihrer Umgebung sich rasch entzündet, besonders, wenn sie in einem [[Wald]] liegen.

=== Feuerkugeln === Zusätzlich entsteht Feuer, wenn die Feuerkugeln von [[Ghast]]s und [[Lohe]]n auf Netherrack oder Magmablöcke treffen. Da dieses Feuer nicht von selbst erlischt, ist ein Spieler, der länger an einem Ort verweilt und beständig von Ghasts oder Lohen beschossen wird, schnell von immer mehr hinderlichem Feuer umgeben.

=== Bettexplosion === {{HA|Bett#In Nether und Ende}} Betten können im [[Nether]] und im [[Ende]] nicht benutzt werden, denn sie explodieren, wenn der Spieler es versucht. Dabei wird ein großer Krater erzeugt, in dem die meisten Blöcke anschließend in Flammen stehen.

=== Blitzeinschlag === Schlägt ein [[Blitz]] auf der Oberfläche ein, erzeugt er Feuer.

== Ausbreitung == [[Datei:Feuer Baum1.png|thumb|300px|Eine [[große Eiche]] steht friedlich auf einer [[Ebene]]]] [[Datei:Feuer Baum2.png|thumb|300px|Z. B. durch Blitzeinschlag hat sie plötzlich Feuer gefangen und ihre gesamte Krone steht schon bald in Flammen]] [[Datei:Feuer Baum3.png|thumb|300px|Nachdem das verheerende Feuer weitgehend ausgegangen ist, blieb nur noch ein Teil des Stamms zurück]] Feuer kann auf der Oberseite von fast allen Blöcken entstehen. Es brennt dann für eine kurze, zufällige Zeitspanne und erlischt bald wieder, mit Ausnahme von [[#Ewiges Feuer|ewigem Feuer]]. Den meisten Blöcken kann es nichts anhaben. Sind jedoch brennbare Materialien in der Nähe, hält ein Feuer länger durch und springt eventuell auf diese über. So kann sich Feuer sehr rasant über brennbare Flächen ausbreiten. Nach und nach lässt es die meisten brennbaren Blöcke verbrennen, sodass von einem Holzhaus hin bis zu einem ganzen Wald in kürzester Zeit alles komplett verschwinden kann. Brennbare Blöcke kann man direkt im Spiel leicht daran ausmachen, ob sie sich von der Seite anzünden lassen.

Wie schnell genau sich Feuer ausbreitet und wie schnell die einzelnen Blöcke verbrennen, hängt von unterschiedlichen Faktoren ab. Ein Faktor ist der für die Spielwelt eingestellte [[Schwierigkeitsgrad]].

Auch das Biom, in dem sich die brennbaren Blöcke befinden, wirkt sich auf das Feuer aus. In sehr feuchten Biomen hat es Feuer nämlich beachtlich schwerer, sich auszubreiten und neue Blöcke zu entzünden. Zu den feuchten Biomen gehören [[Sumpf]], [[Pilzland]] und [[Dschungel]], ebenso wie ihre Varianten, bis auf den [[Dschungelrand]].

=== Brennbare Blöcke === Schließlich ist der alles entscheidende Faktor aber von jedem einzelnen Block abhängig. Brennbare Blöcke verfügen nämlich über zwei interne Werte: Entzündbarkeit und Brennbarkeit. Die '''Entzündbarkeit''' gibt an, wie leicht Feuer auf den Block überspringen kann, je höher der Wert, desto schneller springt es über. Die '''Brennbarkeit''' gibt an, wie schnell der Block, sobald die Flammen ihn ergriffen haben, nachgibt und von diesen aufgefressen wird. Je höher der Wert, desto schneller geschieht es.

{| class="wikitable sortable" ! Block !! Entzündbarkeit !! Brennbarkeit !! Durch [[Lava]] entzündbar |- | {{BL|Entrindetes Holz}} || 5 || 5 || {{tc|Ja}} |- | {{BL|Entrindeter Stamm}} || 5 || 5 || {{tc|Ja}} |- | {{BL|Holz}} || 5 || 5 || {{tc|Ja}} |- | {{BL|Kohleblock}} || 5 || 5 || {{tc|Nein}} |- | {{BL|Stamm}} || 5 || 5 || {{tc|Ja}} |- | {{BL|Holzbretter}} || 5 || 20 || {{tc|Ja}} |- | {{BL|Holzstufe}} || 5 || 20 || {{tc|Ja}} |- | {{BL|Holztreppe}} || 5 || 20 || {{tc|Ja}} |- | {{BL|Zaun}} || 5 || 20 || {{tc|Ja}} |- | {{BL|Zauntor}} || 5 || 20 || {{tc|Ja}} |- | {{BL|Komposter}} || 5 || 20 || {{tc|Ja}} |- | {{BL|Bienenstock}} || 5 || 20 || {{tc|Ja}} |- | {{BL|Zielblock}} || 15 || 20 || {{tc|Nein}} |- | {{BL|Ranken}} || 15 || 100 || {{tc|Ja}} |- | {{BL|TNT}}<ref group="Anm.">Sobald das TNT durch Feuer zerstört werden würde, wird es stattdessen gezündet.</ref> || 15 || 100 || {{tc|Ja}} |- | {{BL|Bücherregal}} || 30 || 20 || {{tc|Ja}} |- | {{BL|Lesepult}} || 30 || 20 || {{tc|Ja}} |- | {{BL|Bienennest}} || 30 || 20 || {{tc|Ja}} |- | {{BL|Getrockneter Seetangblock}} || 30 || 60 || {{tc|Nein}} |- | {{BL|Laub}} || 30 || 60 || {{tc|Ja}} |- | {{BL|Wolle}} || 30 || 60 || {{tc|Ja}} |- | {{BL|Strohballen}} || 60 || 20 || {{tc|Nein}} |- | {{BL|Teppich}} || 60 || 20 || {{tc|Ja}} |- | {{BL|Bambus}} || 60 || 60 || {{tc|Ja}} |- | {{BL|Gerüst}} || 60 || 60 || {{tc|Nein}} |- | {{BL|Blume}} || 60 || 100 || {{tc|Nein}} |- | {{BL|Süßbeerenstrauch}} || 60 || 100 || {{tc|Nein}} |- | {{BL|Farn}} || 60 || 100 || {{tc|Ja}} |- | {{BL|Gras}} || 60 || 100 || {{tc|Ja}} |- | {{BL|Pfingstrose|Große Blume}} || 60 || 100 || {{tc|Ja}} |- | {{BL|Großer Farn}} || 60 || 100 || {{tc|Ja}} |- | {{BL|Hohes Gras}} || 60 || 100 || {{tc|Ja}} |}

{{Verweisliste|group="Anm."}}

=== Entzündbare Blöcke === Neben den brennbaren Blöcken gibt es auch noch einige weitere, die nicht verbrennen, aber dennoch sich an den Blockseiten entzünden können, was sonst nur bei brennbaren Blöcken möglich ist. Dort können sie sich allerdings nur durch von Lava ausgehendem Feuer entzünden. Wie zu erwarten erlischt das Feuer an diesen Blöcken nach kurzer Zeit wieder, ohne jemals Schaden zu hinterlassen.

{| class="wikitable sortable" ! Block !! colspan="2" | Fängt durch <br>Lava Feuer !! colspan="2" | Kann verbrennen |- | {{BL|Banner}} || colspan="2" {{tc|Ja}} || colspan="2" {{tc|Nein}} |- | {{BL|Bambussetzling|Bambus|Bambussetzling}} || colspan="2" {{tc|Ja}} || colspan="2" {{tc|Nein}} |- | {{BL|Pilzblock}} || colspan="2" {{tc|Ja}} || colspan="2" {{tc|Nein}} |- | {{BS|Lagerfeuer}} {{BL|Seelenlagerfeuer|Lagerfeuer|Lagerfeuer}} || colspan="2" {{tc|Ja}} || colspan="2" {{tc|Nein}} |- | {{BL|Kartentisch}} || colspan="2" {{tc|Ja}} || colspan="2" {{tc|Nein}} |- | {{BL|Bognertisch}} || colspan="2" {{tc|Ja}} || colspan="2" {{tc|Nein}} |- | {{BL|Schmiedetisch}} || colspan="2" {{tc|Ja}} || colspan="2" {{tc|Nein}} |- | {{BL|Werkbank}} || colspan="2" {{tc|Ja}} || colspan="2" {{tc|Nein}} |- | {{BL|Fass}} || colspan="2" {{tc|Ja}} || colspan="2" {{tc|Nein}} |- | {{BL|Webstuhl}} || colspan="2" {{tc|Ja}} || colspan="2" {{tc|Nein}} |- | {{BS|Karmesinwurzeln}} {{BL|Wirrwurzeln|Netherwurzeln}} || colspan="2" {{tc|Ja}} || colspan="2" {{tc|Nein}} |- | {{BL|Nethersprossen}} || colspan="2" {{tc|Ja}} || colspan="2" {{tc|Nein}} |- | {{BL|Holzfalltür}} || colspan="2" {{tc|Ja}} || colspan="2" {{tc|Nein}} |- | {{BL|Holztür}} || colspan="2" {{tc|Ja}} || colspan="2" {{tc|Nein}} |- | {{BL|Holzdruckplatte}} || colspan="2" {{tc|Ja}} || colspan="2" {{tc|Nein}} |- | {{BL|Notenblock}} || colspan="2" {{tc|Ja}} || colspan="2" {{tc|Nein}} |- | {{BL|Plattenspieler}} || colspan="2" {{tc|Ja}} || colspan="2" {{tc|Nein}} |- | {{BL|Tageslichtsensor}} || colspan="2" {{tc|Ja}} || colspan="2" {{tc|Nein}} |- | {{BL|Truhe}} || colspan="2" {{tc|Ja}} || colspan="2" {{tc|Nein}} |- | {{BL|Redstone-Truhe}} || colspan="2" {{tc|Ja}} || colspan="2" {{tc|Nein}} |- | rowspan="2" | {{BL|Schild|Schild (Schrift)|Schild}} || rowspan=2 colspan="2" {{tc|Ja}} </td><th style="text-align: left; width: 1px">'''[[Bedrock Edition|BE]]'''</th> || {{tc|Ja}} </tr><tr><th style="text-align: left; width: 1px">'''[[Java Edition|JE]]'''</th> || {{tc|Nein}} |- | rowspan="2" | {{BL|Toter Busch}} || rowspan=2 colspan="2" {{tc|Ja}} </td><th style="text-align: left; width: 1px">'''[[Bedrock Edition|BE]]'''</th> || {{tc|Nein}} </tr><tr><th style="text-align: left; width: 1px">'''[[Java Edition|JE]]'''</th> || {{tc|Ja}} |- | rowspan=2 | {{BL|Bett}} </td><th style="text-align: left; width: 1px">'''[[Bedrock Edition|BE]]'''</th> || {{tc|Nein}} || rowspan=2 colspan=2 {{tc|Nein}} </tr><tr><th style="text-align: left; width: 1px">'''[[Java Edition|JE]]'''</th> || {{tc|Ja}} |}

Eingefasst in dieser Liste sind alle Blöcke mit dem Material <code>WOOD</code> (dt. "Holz") im Spielcode, die noch nicht bei den brennbaren Blöcken zugeordnet sind. Daher sind z. B. keine [[Leiter]]n in dieser Auflistung, da sie das Material <code>CIRCUITS</code> (dt. "Schaltkreise") nutzen, das keine Brennbarkeit mit sich bringt.

=== Reichweite === [[Datei:Feuer Reichweite.png|thumb|250px|Die [[Holzbrett]]er wurden genau im richtigen Abstand platziert, sodass das Feuer in ihrer Mitte sie nicht entzünden kann]]

Das Gebiet, in dem brennbare Blöcke von den Flammen ergriffen werden können, ist um ein Feuer herum recht groß. So kann dieses sich problemlos in alle Richtungen und selbst über kleine Lücken hinweg ausbreiten. Die maximale Distanz hierfür beträgt einen Block nach unten, zwei Blöcke zu den Seiten hin und bis zu fünf Blöcke nach oben. Veranschaulicht ist dieser Bereich im nebenstehenden Bild. Nach demselben Schema wie Feuer selbst kann auch [[Lava]] Feuer auf naheliegenden Blöcken erzeugen.

=== Kontrolle über Feuer === Mit dem {{b|/gamerule}} in Verbindung mit der Regel <code>doFireTick</code> kann man die Ausbreitung von Feuer ein- oder ausschalten. Der Wert einer weiteren Regel, <code>randomTickSpeed</code>, steuert, wie schnell sich Feuer ausbreiten kann, solange brennbare Materialien vorhanden sind.

== Verwendung == === Löschen === Feuer kann auf folgende Arten gelöscht bzw. erstickt werden:

  • durch Schläge des Spielers
  • durch Kontakt mit einer [[Flüssigkeit]]
  • durch [[Regen]] (Wahrscheinlichkeit von 20–65%, abhängig von der bisherigen Brenndauer des Feuers)
  • durch eine [[werfbare Wasserflasche]], die auch die vier Nachbarblöcke löscht, falls vorhanden
  • durch Platzieren eines Blockes
  • durch einen [[Fallender Block|fallenden Block]]

=== Ewiges Feuer === Beim Entzünden von [[Netherrack]] oder [[Magmablock|Magmablöcken]] brennt Feuer ewig. Dieses ewige Feuer unterscheidet sich, bis auf die Brenndauer, nicht von gewöhnlichem Feuer. Das Zerstören oder Verschieben des brennenden Blocks lässt das sich darauf befindende Feuer erlöschen.

Nur im [[Ende]] gibt es sogar noch einen dritten Block, auf dem Feuer ewig bestehen bleibt, nämlich [[Grundgestein]]. Dies fällt auf, sobald man beim Kampf gegen den [[Enderdrache]]n die [[Enderkristall]]e auf den umliegenden [[Obsidiansäule]]n zerstört. Sie sind nämlich auf einem einzelnen Block aus Grundgestein platziert und hinterlassen darauf ein Feuer, das nicht von selbst erlischt. In den anderen Dimensionen hingegen erlischt ein Feuer auf Grundgestein wie auch auf fast allen anderen Blöcken nach kurzer Zeit wieder.

Selbst entzündetes ewiges Feuer kann gut für Fallen oder als Schutz für Gebäude verwendet werden. Der Spieler muss aber dabei beachten, dass Feuer stets eine Gefahr für hineinlaufende passive Kreaturen, den Spieler selbst und hineinfallende Drops sowie Blöcken aus brennbarem Material in der Nähe darstellt.

=== TNT entzünden === [[TNT]] wird bei Kontakt mit Feuer nach kurzer Zeit gezündet. Gezündet werden kann es auch mit einem Feuerzeug oder einer Feuerkugel, wobei allerdings kein Feuer entsteht.

=== Netherportal aktivieren === Um einen Rahmen aus Obsidian zu aktivieren und in ein funktionsfähiges [[Netherportal]] umzuwandeln, muss dieser von innen mit Feuer angezündet werden. Dazu kann das Feuer direkt im Rahmen mit einem [[Feuerzeug]] oder einer [[Feuerkugel]] entfacht werden, aber auch Feuer, dass sich über Umwege hinweg bis in den Rahmen hinein ausgebreitet hat reicht aus.

=== Kreaturen schaden === [[Datei:Waldbrand.png|thumb|450px|Sich rasant ausbreitendes Feuer hat einen großen Wald erfasst und lässt sich nicht mehr von dessen vollständiger Zerstörung abhalten]] Werden [[Kreaturen]], die nicht aus dem Nether kommen, Feuer ausgesetzt, so fangen sie an zu brennen und nehmen pro Sekunde ein {{HP|1}} Schaden. Seelenfeuer hingegen verursacht {{Hp|2}} Schaden. Das Feuer an einer Kreatur erlischt nach einiger Zeit wieder, dabei wird die verbleibende Brenndauer in der Eigenschaft <code>Fire</code> gespeichert und richtet sich danach, wie lange sich die Kreatur ursprünglich in Feuer, oder auch [[Lava]], aufgehalten hatte. Somit kann Feuer bspw. sehr gut dazu verwendet werden, neutralen Kreaturen Schaden zuzufügen, ohne dass diese den Spieler als dessen Verursacher entlarven und ihm gegenüber feindlich gesinnt werden. Brennende Kreaturen können keine Blöcke entzünden und geben kein Licht ab.

Der Spieler, und sogar die meisten [[Objekt]]e, können ebenfalls in Brand geraten. Bei Spielern wird zusätzlich zum Schaden außerdem die Sicht durch Flammen behindert. Sollte es tatsächlich geschehen, dass man versehentlich in Flammen steht, empfiehlt es sich, dies so schnell wie möglich durch Kontakt mit [[Wasser]] zu beenden. Daher ist es generell ratsam, bei Projekten, die Feuer oder Lava in irgendeiner Form beinhalten, stets mit einem [[Wassereimer]] ausgestattet zu sein. Hat man in seiner Welt bereits den [[Nether]] besucht, ist ein [[Trank der Feuerresistenz]] umso ratsamer. Im [[Schwierigkeitsgrad]] ''Friedlich'' hat man von Flammen hingegen nicht so viel zu befürchten, denn die Regenerationsrate der Lebenspunkte ist dieselbe, wie der Schaden während des Brennens. Man sollte lediglich die Feuerquelle verlassen, da diese zusätzlichen Schaden verursacht.

=== Fleisch braten === Sterben [[Kuh|Kühe]], [[Pilzkuh|Pilzkühe]], [[Schaf]]e, [[Schwein]]e, [[Huhn|Hühner]], [[Kaninchen]], [[Wächter]] oder [[Großer Wächter|große Wächter]] durch Feuer, so droppen sie das gebratene Gegenstück zu ihrem sonst rohem Fleisch. Bereits erhaltenes rohes Fleisch lässt sich dagegen nicht nachträglich durch Feuer braten: Wirft man den Gegenstand in die Flammen, wird er einfach zerstört.

Um das gebratene Fleisch auch wirklich zu erhalten ist es wichtig, dass die entsprechende Kreatur nicht direkt im Feuer stirbt, sie muss bei ihrem Tod lediglich noch brennen. Befindet sie sich noch im Feuer, fallen ihre Drops nämlich höchstwahrscheinlich direkt in die Flammen und gehen verloren. Daher eignet sich zum Erhalt gebratenen Fleischs besonders gut die [[Verzauberung]] ''Verbrennung'' für ein [[Schwert]] oder ''Flamme'' für einen [[Bogen]]. Die getroffene Kreatur fängt ebenfalls an zu brennen und kann dadurch sterben, es wird aber kein Feuer erzeugt, dass die Drops vernichten könnte.

=== „Mülleimer“ === Feuer kann alternativ zu [[Kakteen]] und [[Lava]] auch als eine Art Mülleimer für nicht benötigte Gegenstände dienen, da diese beim Hineinfallen sofort verbrennen. Besonders auf [[PvP]]-Servern ist dies eine verbreitete Methode, damit die abgeworfenen Gegenstände nicht dem Feind in die Hände fallen können.

=== Brandrodung === Die zerstörerische Kraft von Feuer kann sehr leicht genutzt werden, um schnell und effektiv große Waldflächen zu roden. Dabei ist allerdings zu beachten, dass bei der Zerstörung der Holzblöcke durch Feuer diese nicht gedroppt werden. Zudem können an den Wald angrenzende Gebäude in Brand geraten, falls diese aus brennbaren Materialien wie z. B. [[Holzbretter]]n bestehen, und schlimmstenfalls durch das Ausbleiben von Löschmaßnahmen gänzlich verbrennen. Für eine schnelle und großflächige Rodung von Bäumen, die nicht auf die Drops, sondern auf die freigelegte Fläche aus ist, stellt die Brandrodung aber eine hervorragende Option dar.

Die Brandrodung ist vor allem im [[Schwierigkeitsgrad]] ''Schwer'' effektiv, da sich Feuer in diesem Modus viel schneller und weiter ausbreiten kann als in anderen Schwierigkeitsmodi. Auf Mehrspielerservern ist die Ausbreitung von Feuer aus Schutz vor ungewollter Zerstörung meist deaktiviert.

== Brennende Gegenstände == Nicht nur [[Spieler]] oder andere [[Kreaturen]] können (ver)brennen sondern auch Gegenstände. Wirft man einen beliebigen Gegenstand in Feuer oder [[Lava]], verbrennt er. Folgende Gegenstände sind nicht betroffen: Netherit-[[Werkzeuge]], Netherit-[[Rüstung]]steile, [[Netheritblock|Netheritblöcke]], [[Netheritplatten]], [[Netheritbarren]] und [[Antiker Schrott]].

== Blockzustand == {{Minecraftdaten|Blockzustand|Feuer|Feuer\s}}

== Galerie == <gallery> Seelenfeuer Nether.png|Seelenfeuer im [[Nether]]. Kreatur Brennanimation.gif|Die Flammen-Animation einer [[Kreatur]], welche brennt. </gallery>

== Geschichte == {{Geschichtlich |group1= {{ver|Indev}} |list1= {{Geschichtlich |untergruppe=1 |group1= {{ver|version|9. Januar 2010}} |list1= *Feuer hinzugefügt. |group2= {{ver|version|11. Januar 2010}} |list2= *Lava kann Feuer erzeugen.

  • Spieler und Kreaturen können Feuer fangen, wenn sie dieses berühren.
  • Mit dem [[Feuerzeug]] kann Feuer platziert werden.

|group3= {{ver|version|29. Januar 2010}} |list3= *[[Erz]]e können durch Feuer zu Barren geschmolzen werden. |group4= {{ver|version|18. Februar 2010}} |list4= *Die [[Kettenrüstung]] kann aus Feuer hergestellt werden. }} |group2= {{ver|Infdev}} |list2= {{Geschichtlich |untergruppe=1 |group1= {{ver|version|17. Juni 2010}} |list1= *[[Datei:Feuer Texturlos (Infdev 20100617-2).png|32px]] Es wird eine Backup-Feuertextur für den Fall hinzugefügt, dass die Animation nicht geladen werden konnte. |group2= {{ver|version|24. Juni 2010}} |list2= *[[Datei:Feuer Texturlos (Infdev 20100624).png|32px]] Die Backup-Feuertextur wird geändert und lautet "FIRE TEX! HNST", übersetzt "Feuertextur! Ehrlich". |group3= ? |list3= *Zuvor war es möglich, dass Feuer ohne eine wirkliche Bindung an Blöcke existieren konnte, was dazu führte, dass es völlig unsichtbar war, aber dennoch eine Gefahr darstellte. Dies wurde behoben, so dass es nicht mehr in diese Positionen platziert werden kann und auch nicht durch Änderungen an umliegenden Blöcken in eine solche Position gelangen kann, da es sofort gelöscht wird, wenn es sich in einer solchen Situation befindet. }} |group3= {{ver|Alpha}} |list3= {{Geschichtlich |untergruppe=1 |group1= [[Versionen/Alpha#1.2.0|1.2.0]] |list1= *Feuer generiert im neuen [[Nether]]. |group2= [[Versionen/Alpha#1.2.6|1.2.6]] |list2= *Lava entflammt in der Nähe brandfördernder Blöcke. }} |group4= {{ver|Beta}} |list4= {{Geschichtlich |untergruppe=1 |group1= [[Versionen/Beta#1.2.2|1.2.2]] |list1= *[[Netherrack]] ist der einzige Block, der ewig brennen kann. |group2= [[Versionen/Beta#1.3|1.3]] |list2= *Feuer kann auf brennbaren Blöcken nicht mehr ewig brennen. |group3= [[Versionen/Beta#1.6|1.6]] |list3= *Die Feuerausbreitung wird stark reduziert. }} |group5= {{ver|1.2|12w06a}} |list5= *Im Kreativmodus wird durch Anklicken das Feuer anstelle des Blocks darunter zerstört. |group6= {{ver|1.4}} |list6= {{Geschichtlich |untergruppe=1 |group1= {{ver|version|12w34a}} |list1= *Feuer breitet sich abhängig vom Schwierigkeitsgrad weiter aus. |group2= {{ver|version|12w40a}} |list2= *Die Verbreitung von Feuer in Wäldern wird geschwächt. }} |group7= {{ver|1.5}} |list7= {{Geschichtlich |untergruppe=1 |group1= {{ver|version|13w02a}} |list1= *Die Textur des Feuers ist frei zugänglich, vorher war sie fest programmiert worden, die [[Feuer-Ersatztextur]] entfällt. |group2= {{ver|version|13w03a}} |list2= *Brennende [[Kreaturen]] können bei direktem Angriff den Spieler entzünden. }} |group8= ? |list8= *Feuerresistente Kreaturen, wie z. B. [[Zombifizierter Piglin|Zombifizierte Piglin]], scheinen nicht mehr zu brennen, während Kreaturen, die für Feuer anfällig sind, dies tun würden. |group9= {{ver|1.8}} |list9= {{Geschichtlich |untergruppe= 1 |group1= {{ver|version|14w17a}} |list1= *[[Datei:Feuer (14w17a).png|32px]] Das Modell des Feuers wurde leicht verändert - die Seiten sind komplett aufgerichtet statt schräg nach innen, die Rückseiten des Feuers sind jedoch weiterhin nicht sichtbar. |group2= {{ver|version|14w25a}} |list2= *[[Datei:Feuer (14w25a).png|32px]] Das Modell des Feuers hat jetzt fälschlicherweise Verschließungen. Eine der inneren Ebenen (am weitesten südlich) fehlt ebenfalls.

  • Die [[Rüstung|Kettenrüstung]] kann nicht mehr aus Feuer hergestellt werden.
  • Feuer ist nicht mehr im Inventar verfügbar

|group3= {{ver|version|14w28b}} |list3= *[[Datei:Feuer (14w28b).png|32px]] Das Modell des Feuers wurde geändert, wobei die fehlende innere Ebene behoben wurde. Es ist aber insgesamt immer noch weniger symmetrisch als vor 14w25a, was man am besten sieht, wenn man direkt von oben schaut. |group4= {{ver|version|14w31a}} |list4= *[[Datei:Feuer (14w31a).png|32px]] Feuer hat nicht länger falsche Verschließungen. }} |group10= {{ver|1.9}} |list10= {{Geschichtlich |untergruppe=1 |group1= {{ver|version|15w31a}} |list1= *[[Datei:Feuer (15w31a).png|32px]] Zusätzliche Ebenen wurden an das Modell des Feuers im Rücken. Allerdings scheinen die äußeren Textur-Ebenen zu Fuß durch ein Pixel.

  • Die Blockzustände <code>alt</code> und <code>flip</code> von Feuer wurden entfernt, und der Zustand <code>upper</code> wurde in den Byte-Zustand <code>up</code> geändert. Das Verhalten von Feuer ist jedoch unverändert geblieben.
    • Durch die Entfernung einiger Blockzustände gibt es nur noch 512 statt 3072 verschiedene Feuervarianten.

|group2= {{ver|version|15w31a}} |list2= *[[Datei:Feuer.png|32px]] Die Positionierung der äußeren Feuerebenen wurde festgelegt. |group3= {{ver|version|15w38a}} |list3= *Die Chance, dass Feuer im [[Regen]] erlischt, wird reduziert. |group4= {{ver|version|15w49a}} |list4= *Die Chance, dass Feuer im Regen erlischt, wird wieder etwas angehoben. }} |group11= {{ver|1.12|17w06a}} |list11= *Feuer brennt auf dem [[Magmablock]] unendlich lange. |group12= {{ver|1.13|17w47a}} |list12= *[[Metadaten-Entfernung]]: Durch Reduzierung der Blockzustände reduziert sich die Anzahl der unterschiedlichen Feuerdarstellungen von 3072 auf 512. |group13= {{ver|1.16}} |list13= {{Geschichtlich |untergruppe=1 |group1= {{ver|version|20w06a}} |list1= *[[Datei:Seelenfeuer.gif|32px]] Seelenfeuer hinzugefügt

  • Aufgrund eines Fehlers verbrennt Feuer keine [[Gegenstand|Gegenstände]] mehr.<ref>{{Fehler|MC-170881}}</ref>

|group2= {{ver|version|20w07a}} |list2= *Die Textur des Seelenfeuers wurde geändert. Der Farbkanal von transparenten Pixeln wird mit Schwarz gefüllt.

  • Normales Feuer verbrennt wieder Gegenstände, Seelenfeuer verbrennt zum ersten Mal Gegenstände.

|group3= {{ver|version|20w10a}} |list3= *Feuer hat eine richtige [[Hitbox]] wie alle anderen Blöcke.

  • Feuer erzeugt [[Partikel|Feuerpartikel]], wenn es zerstört wird.
  • Feuer kann im [[Kreativmodus]] nicht mehr mit [[Schwert]]ern oder [[Dreizack]]en gelöscht werden.
  • Die Blockdaten des Feuers können korrekt über den [[Debug-Bildschirm]] ausgelesen werden.
  • Feuer kann mit einem [[Debug-Stab]] modifiziert werden.

|group4= {{ver|version|20w11a}} |list4= *Es wurden [[Beutetabellen]] für Feuer hinzugefügt.

  • Feuer erzeugt keine Partikel mehr, wenn es zerstört wird.
  • [[Seelensand]] ist in der Lage, Feuer auf seiner Oberseite brennen zu lassen,<ref>{{Fehler|MC-170836}}</ref> allerdings ist dies reguläres Feuer, kein Seelenfeuer.<ref>{{Fehler|MC-174467}}</ref>

|group5= {{ver|version|20w12a}} |list5= *Auf Seelensand angezündetes Feuer ist Seelenfeuer.

  • Eine spezielle [[Gegenstandsdaten#Blockobjektdaten|Block-Eigenschaft]] wird verwendet, um zu bestimmen, welche Blöcke Seelenfeuer unterstützen.

|group6= ? |list6= *Feuer ist völlig geräuschlos, wo es vorher den Ton von Wolle verwendet hat. |group7= {{ver|version|1.16-pre7}} |list7= *Spieler im [[Kreativmodus]] die sich im Feuer befinden, werden als dauerhaft im Feuer befindlich angezeigt, anstatt dass die Anzeige in Abständen blinkt. }} |group14= {{ver|1.19|1.19-es1}} |list14= *Seelenfeuer kommt in [[Antike Stätte|antiken Stätten]] vor. }}

{{Geschichtlich |title=be |group1= {{ver|be-alpha|0.7.0}} |list1= *Feuer hinzugefügt. |group2= {{ver|be|1.2.0|1.2.0.2}} |list2= *Die Spielregel "Feuer breitet sich aus" kann in den Welteinstellungen umgeschaltet werden. |group3= {{ver|be|1.2.9}} |list3= *Die Spielregel "Feuer breitet sich aus" kann in den Welteinstellungen umgeschaltet werden, ohne Cheats zu aktivieren. }}

{{Geschichtlich |title=konsole |group1= {{ver|kon|xbox=TU1|xbone=CU1|ps3=1.00|wiiu=Patch 1}} |list1= *Feuer hinzugefügt. }}

== Einzelnachweise == {{Verweisliste}}

{{Navbox-Gebrauchsblöcke}} {{Navbox-Umwelt}}

[[cs:Oheň]] [[en:Fire]] [[es:Fuego]] [[fr:Feu]] [[hu:Tűz]] [[it:Fuoco]] [[ja:炎]] [[ko:불]] [[nl:Vuur]] [[pl:Ogień]] [[pt:Fogo]] [[ru:Огонь]] [[th:ไฟ]] [[uk:Вогонь]] [[zh:火]]</li><li>[[Hängende Wurzeln|Hängende Wurzeln]]<br/>{{Block | image = Hängende Wurzeln.png | invimage = Hängende Wurzeln | type = Naturblöcke | gravity = Nein | transparent = Ja | light = Nein | tool = shears | pushable = Nein | flammable = Ja | renewable = Ja | stackable = Ja (64) | drops = Sich selbst | nameid = hanging_roots }}

Die '''Hängende Wurzeln''' sind ein natürlich vorkommender dekorativer Block, welche ein Teil der [[Üppige Höhlen|üppigen Höhlen]] sind.

== Gewinnung == Hängende Wurzeln können in einer [[Üppige Höhlen|üppigen Höhlen]] unter einem [[Azaleenbaum]] an der Oberfläche generiert werden. Die Verwendung von [[Knochenmehl]] auf [[Wurzelerde]] bewirkt, dass unterhalb des Blocks hängende Wurzeln wachsen. Hängende Wurzeln können durch die Verwendung einer [[Hacke]] auf [[Wurzelerde]] erhalten werden, wobei die [[Wurzelerde]] in normale [[Erde]] umgewandelt wird.

=== Abbau === Hängende Wurzeln können mit allem abgebaut werden, jedoch lassen sie sich nur mit [[Schere]]n einsammeln. {{Abbauen|Hängende Wurzeln|Kein|horizontal=1|shears=1}}

== Verwendung ==

  • Hängende Wurzeln können nur auf der Unterseite eines Blocks platziert werden.

=== Komposter ===

  • Wird eine Hängende Wurzel in einen [[Komposter]] gefüllt, erhöht sich der Füllstand des Komposters mit einer Wahrscheinlichkeit von 30% um genau eine Stufe.

== Geschichte == {{Geschichtlich |group1= 3. Oktober 2020 |list1= *[[Datei:Hängende Wurzeln Minecraft Live 2020-Präsentation.png|32px]] Hängende Wurzeln werden als Teil der üppigen Höhlen in der [[Minecraft Live 2020]]-Präsentation angekündigt. |group2= {{ver|1.17|21w05a}} |list2= *[[Datei:Hängende Wurzelntextur_21w05a.png|32px]] [[Datei:Hängende Wurzeln Minecraft Live 2020-Präsentation.png|32px]] Hängende Wurzeln hinzugefügt. |group3= 5. Februar 2021 |list3= *[[Datei:Hängewurzeln getweetete Texturänderungsvaraiante.png|32px]] [[Mojang_Grafikdesign#Jasper_Boerstra|JAPPA]] tweetet ein Bild mit einer alternativen Textur für hängende Wurzeln. |group4= 9. Februar 2021 |list4= *[[Datei:Hängende Wurzeln.png|32px]] [[Mojang_Grafikdesign#Jasper_Boerstra|JAPPA]] tweetet ein Bild der finalen Version der neuen Textur. |group5= {{ver|1.17}} |list5= {{Geschichtlich |untergruppe=1 |group1= {{ver|version|21w06a}} |list1= *[[Datei:Hängende Wurzeln (Gegenstand).png|32px]] [[Datei:Hängende Wurzeln.png|32px]] Textur von Hängende Wurzeln wird geändert. |group2= {{ver|version|21w10a}} |list2= *Hängende Wurzeln werden in [[Üppige Höhlen]] generiert. |group3= {{ver|version|21w11a}} |list3= *Hängende Wurzeln entstehen, wenn Knochenmehl auf Wurzelerde verwendet wird, wodurch sie erneuerbar werden.

  • Hängende Wurzeln werden zufällig versetzt gerendert.
  • Das Entfernen des Stützblocks für sie lässt sie nicht mehr schweben.

|group4= {{ver|version|21w17a}} |list4= *Hängende Wurzeln können geflutet werden. |group5= {{ver|version|21w20a}} |list5= *Hängende Wurzeln können mit einer Hacke auf Wurzelerde gewonnen werden. }} }}

{{Geschichtlich |title=be |group1= {{ver|bev|1.16.220|52}} |list1= *[[Datei:Hängende Wurzeln (Gegenstand).png|32px]] [[Datei:Hängende Wurzeln.png|32px]] Hängende Wurzeln hinzugefügt. |group2= {{ver|be|1.17.0}} |list2= {{Geschichtlich |untergruppe=1 |group1= {{ver|be-beta|1.16.230.50}} |list1= *Kann kompostiert werden. |group2= {{ver|be-beta|1.17.0.52}} |list2= *Hängende Wurzeln sind nicht mehr nur über das Experimentelle Spiel verfügbar. }} |group3= {{ver|bev|1.19.20|20}} |list3= *Hängende Wurzeln können von Verwüsterern zerstört werden. }}

{{Navbox-Naturblöcke}}

[[en:Hanging Roots]] [[es:Raíces colgantes]] [[fr:Racines suspendues]] [[ja:垂れ根]] [[pt:Raízes suspensas]] [[ru:Свисающие корни]]

[[zh:垂根]]</li></ul>

{{Extension DPL}}<ul><li>[[Verbindungserzeuger|Verbindungserzeuger]]<br/>{{Block

|image=Verbindungserzeuger.png |transparent=Ja |light =Nein |tool =pickaxe |pushable =Ja |gravity =Nein |flammable =Nein |renewable =Nein |stackable =Ja (64) |Drops =Sich selbst }} {{exklusiv|bedrock|education}} {{education}}

Der '''Verbindungserzeuger''' ist ein in der Chemie verwendeter Block. Es ermöglicht die Erstellung von über dreißig [[Verbindung]]en durch Kombinieren von [[Element]]en. Dies schließt bestimmte [[Gegenstand|Gegenstände]] ein, die normalerweise im Spiel verfügbar sind.

== Beschaffung == === Beute === ==== Von Blöcken ==== Ein Verbindungserzeuger kann mit jeder Spitzhacke abgebaut werden. Der Abbau ohne Spitzhacke ist langsam, aber der zusammengesetzte Ersteller fällt immer noch als Gegenstand ab.

== Benutzung == === Info === {{HA|Verbindung}} Durch rechtsklick auf dem Verbindungserzeuger öffnet sich ein 3 × 3-Raster, in das Elemente eingefügt werden können, um Verbindungen zu erstellen. Durch Eingabe des entsprechenden Typs und der Anzahl der Elemente gibt der Ersteller die Komponente im Steckplatz rechts vom Raster aus. Alle zusammengesetzten Rezepte sind formlos und im Gegensatz zur Handwerkstabelle werden die Stapelgrößen berücksichtigt. Im Gegensatz zu den meisten GUI-Blöcken werden die Elemente auch nicht verwendet.

=== Zerstören === Ein Verbindungserzeuger kann mit einer Spitzhacke abgebaut werden. Der Abbau ohne Spitzhacke ist langsam, aber der Verbindungserzeuger fällt immer noch als Gegenstand ab.

== Wissenswertes == Verbindungserzeuger können im Spielmodus [[Überlebensmodus|Überleben]] nicht ohne [[Befehle]] erhalten werden. [[Bedrock Edition]] muss auf der Welt auch "Education Edition" aktiviert sein.

== Geschichte == {{Geschichtlich |title=PE |group1={{ver|be|1.4.0}} |list1= {{Geschichtlich |untergruppe=1 |group1={{ver|be-beta|1.2.20.1}} |list1={{InvSprite|Verbindungserzeuger}} Verbindungserzeuger hinzugefügt. |group2={{ver|be-beta|1.2.20.2}} |list2={{InvSprite|Verbindungserzeuger}} Pocket UI GUIs hinzugefügt. }} }}

{{Geschichtlich |title=edu |group1={{ver|edu|1.0.27}} |list1={{InvSprite|Verbindungserzeuger}} Verbindungserzeuger hinzugefügt. }}

{{Navbox-Bedrock Edition}}

[[en:Compound Creator]] [[it:Creatore composti]] [[ja:化合物作成器]] [[nl:Verbindingsmaker]] [[pl:Syntezator związków]] [[pt:Criador de compostos]] [[ru:Создатель соединений]] [[uk:Творець з'єднань]] [[zh:化合物创建器]]</li><li>[[Gekochtes Schaffleisch|Gekochtes Schaffleisch]]<br/>{{#vardefine:values|Gebratenes Hammelfleisch}}{{Nahrung | image = Gebratenes Hammelfleisch.png | invimage = Gekochtes Schaffleisch | type = Nahrungsmittel & Tränke | heals = {{hunger|6}} | cookable = Nein | stackable = Ja (64) | saturation = 9,6 | renewable = Ja | nameid = cooked_mutton }} {{Diese Seite|das gebratene Schaffleisch|die anderen Fleischsorten|Fleisch (Begriffsklärung)}} '''Gekochtes Schaffleisch''' ist ein [[Nahrungsmittel]].

== Gewinnung == Durch das Braten von [[Ungekochtes Schaffleisch|ungekochtem Schaffleisch]] in einem [[Ofen]] erhält man Gekochtes Schaffleisch. Man erhält außerdem Gekochtes Schaffleisch, wenn ein [[Schaf]] durch [[Feuer]] stirbt.

{|class="wikitable" ! Name ! Zutaten ! Eingabe » Ausgabe |- ! Gekochtes Schaffleisch ! [[Rohes Hammelfleisch]] |{{Grid/Ofen |Input=Rohes Hammelfleisch |Fuel=Alle Brennstoffe |Output=Gekochtes Schaffleisch }} |}

=== Technik ===

  • Siehe {{tw|Schaffarm (Redstone)}}

== Verwendung == Wenn man Gekochtes Schaffleisch zu sich nimmt, füllt es {{Hunger|6}} Hungerpunkte und 9,6 [[Hunger#Sättigung|Sättigungspunkte]] auf. Außerdem kann man [[Hund]]e und [[Wolf|Wölfe]] damit füttern.

== Fortschritte == {{Fortschritte|load|Landwirtschaft;Die Hühnchen und die Blümchen;Paarweise;Ausgewogene Ernährung}}

== Geschichte == {{Geschichtlich |group1= {{ver|1.8}} |list1= {{Geschichtlich |untergruppe=1 |group1= {{ver|version|14w27a}} |list1= *[[Datei:Gebratenes Hammelfleisch 14w27a.png|30px]] Gekochtes Schaffleisch hinzugefügt. |group2= {{ver|version|14w33b}} |list2= *[[Datei:Gebratenes Hammelfleisch.png|30px]] Die Textur wird geändert, sie wurde vom Reddit-Benutzer [http://www.reddit.com/u/zeldahuman zeldahuman] erstellt<ref>{{Reddit|29nne7/mogminer_love_the_new_editions_not_liking_the}}</ref><ref>{{Reddit|2dna74/minecraft_snapshot_14w33b_is_out/cjrdpdj}}</ref> }} |group2= {{ver|1.14}} |list2= {{Geschichtlich |untergruppe=1 |group1= {{ver|version|18w50a}} |list1= *Gekochtes Schaffleisch kann durch das Räuchern in einem [[Räucherofen]] erhalten werden. |group2= {{ver|version|19w02a}} |list2= *Gekochtes Schaffleisch kann durch das Braten auf einem [[Lagerfeuer]] erhalten werden. |group3= {{ver|version|19w13a}} |list3= *Metzger geben Gekochtes Schaffleisch an Spieler mit dem Effekt "Held des Dorfes" ab. }} |group3= {{ver|1.17|21w13a}} |list3= *Beim Feuer-Tod und vom kochen von [[Ziege]]n erhält man Gekochtes Schaffleisch. }}

{{Geschichtlich |title=konsole |group1= {{ver|kon|xbox=TU31|xbone=CU19|ps3=1.22|wiiu=Patch 3}} |list1= *Gekochtes Schaffleisch hinzugefügt. }}

== Einzelnachweise == {{Verweisliste}}

{{Navbox-Nahrungsmittel & Tränke}}

[[en:Cooked Mutton]] [[es:Cordero cocinado]] [[fr:Mouton cuit]] [[it:Carne ovina cotta]] [[ja:焼き羊肉]] [[ko:익힌 양고기]] [[nl:Gebraden schapenvlees]] [[pl:Pieczona baranina]] [[pt:Carneiro assado]] [[ru:Жареная баранина]]

[[zh:熟羊肉]]</li></ul>
Feuerwerksstern Schwarzpulver +
1-8 Farbstoffe +
Goldklumpen +
0-1 Diamant +
0-1 Leuchtsteinstaub
{{Extension DPL}}<ul><li>[[Vergoldeter Schwarzstein|Vergoldeter Schwarzstein]]<br/>{{Block
|image       = Golddurchzogener Schwarzstein.png
|invimage    = Golddurchzogener Schwarzstein
|type        = Baublöcke
|transparent = Nein
|gravity     = Nein
|light       = Nein
|pushable    = Ja
|stackable   = Ja (64)
|flammable   = Nein
|renewable   = Nein
|tool        = wooden pickaxe
|drops       = '''Meistens'''(90%):<br>Sich selbst<br>'''Manchmal'''(10%):<br>2-5{{GL|Goldklumpen}}
|nameid      = gilded_blackstone
}}

'''Vergoldeter Schwarzstein''' ist ein [[Schwarzstein]], der mit einer bestimmten Wahrscheinlichkeit nicht sich selbst, sondern [[Goldklumpen]] droppt. Er besitzt eine sehr dekorative Textur, ähnelt jedoch dem normalen Schwarzstein.

== Gewinnung  ==
Vergoldeter Schwarzstein kommt auf natürliche Weise in [[Bastionsruine]]n vor, doch auch dort ist er recht selten.

=== Vorkommen ===
Vergoldeter Schwarzstein kann in Truhen von [[Bastionsruine#Truheninhalt|Bastionsruine]]n gefunden werden.

=== Abbau ===
Vergoldeter Schwarzstein kann nur mit einer [[Spitzhacke]] abgebaut werden, wobei er sich selbst oder Goldklumpen fallen lässt. Wenn er ohne Spitzhacke abgebaut wird, lässt er nichts fallen. Vergoldeter Schwarzstein hat eine 10%ige Wahrscheinlichkeit, 2-5 [[Goldklumpen]] fallen zu lassen, wenn er mit einer beliebigen Spitzhacke abgebaut wird. Wenn ein Vergoldeter Schwarzstein mit einer verzauberten Spitzhacke mit [[Behutsamkeit]] abgebaut wird, lässt er sich immer selbst fallen.

Wie bei der Wahrscheinlichkeit, dass [[Feuerstein]] aus [[Kies]] fällt, erhöht die Verzauberung [[Glück]] nicht die Menge, die fällt, sondern die Wahrscheinlichkeit, dass Goldklumpen fallen. Glück I erhöht die Wahrscheinlichkeit in diesem Fall auf 14,29 % ({{Bruch|1|7}}), Glück II erhöht sie auf 25 %, und Glück III garantiert, dass Goldklumpen fallen gelassen werden.

{{Abbauen|Vergoldeter Schwarzstein|Spitzhacke|Holz|horizontal=1}}

== Verwendung ==
Vergoldeter Schwarzstein wird vor allem zur Dekoration verwendet.

=== Piglins ===
[[Piglin]]s werden dem Spieler gegenüber feindlich, wenn er Golddurchzogenen Schwarzstein abbaut.

== Fortschritte ==
{{Fortschritte|load|Oh}}

== Erfolge ==
{{Erfolge|load|Ach}}

== Geschichte ==
{{Geschichtlich
|group1= {{ver|1.16}}
|list1=
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|version|20w15a}}
|list1= *[[Datei:Golddurchzogener Schwarzstein 20w15a.png|32px]] Vergoldeter Schwarzstein hinzugefügt.
*Vergoldeter Schwarzstein kann nur über das Kreativinventar oder Befehle erhalten werden.
|group2= {{ver|version|20w16a}}
|list2= *In [[Bastionsruine]]n kommt der Block natürlich vor.
|group3= {{ver|version|20w17a}}
|list3= *Vergoldeter Schwarzstein verwendet dieselben Geräusche wie Netherquarzerz.
}}
|group2= {{ver|1.16.2|20w30a}}
|list2= *Truhen in Bastionsruinen befinden sich nun mit höherer Wahrscheinlichkeit auf golddurchzogenem Schwarzstein.
*Die durchschnittliche Ausbeute an golddurchzogenem Schwarzstein aus Truhen in Bastionsruinen wird erhöht.
|group3= {{ver|1.17|21w11a}}
|list3= *[[Datei:Golddurchzogener Schwarzstein.png|32px]] Die Textur des golddurchzogenen Schwarzsteins wird leicht geändert.
}}

{{Geschichtlich
|title=be
|group1= {{ver|bev|1.16.0|57}}
|list1= *[[Datei:Golddurchzogener Schwarzstein 20w15a.png|32px]] Vergoldeter Schwarzstein hinzugefügt.
|group2= {{ver|bev|1.17.0|50}}
|list2= *[[Datei:Golddurchzogener Schwarzstein.png|32px]] Die Textur des golddurchzogenen Schwarzsteins wird leicht geändert.
}}

{{Navbox-Baublöcke}}

[[en:Gilded Blackstone]]
[[es:Piedra negra áurea]]
[[fr:Roche noire dorée]]
[[ja:きらめくブラックストーン]]
[[pl:Złocony czernit]]
[[pt:Pedra-negra dourada]]
[[ru:Позолоченный чернокамень]]
[[zh:镶金黑石]]</li><li>[[Superdünger|Superdünger]]<br/>{{Gegenstand
|image=Superdünger.png
|renewable=Nein
|stackable=Ja (64)
|data=449
|nameid=rapid_fertilizer
}}
{{exklusiv|education|bedrock}}
{{education}}

'''Superdünger''' ist eine verbesserte Form von Knochenmehl, die aus Ammoniak und Phosphor hergestellt wird.

== Gewinnung ==

=== Labortisch ===
{| class="wikitable"
! Benötigte Materialien
! Ergebnis
|-
|{{slot}}{{slot|Ammoniak|link=Verbindung}}{{slot|Phosphor|link=Element}}{{slot}}
!rowspan=2|{{slot|Superdünger}}<br>Superdünger
|-
|<center>[[Verbindung|Ammoniak]], [[Element|Phosphor]]</center>
|}

== Verwendung ==
Superdünger kann auf die gleiche Weise wie normales Knochenmehl verwendet werden und produziert auf einer größeren Fläche mehr Blumen auf Gras als Knochenmehl. Außerdem erzeugt er neben Gras und Blumen auch Farn. Wenn Superdünger auf einen Setzling angewendet wird, wächst ein Baum sofort nach einem Gebrauch, anstatt mehrfach wie bei Knochenmehl. Pflanzen wie Weizen und Kartoffeln wachsen sofort aus wenn sie mit einem Superdünger gedüngt werden, bei Knochenmehl würde man dafür aber 3-4 benötigen.

== Geschichte ==
{{Geschichtlich
|title=PE
|group1={{ver|be|1.4.0|1.2.20.1}}
|list1={{InvSprite|Superdünger}} Superdünger hinzugefügt.
}}

{{Geschichtlich
|title=edu
|group1={{ver|edu|1.0.27}}
|list1={{InvSprite|Superdünger}} Superdünger hinzugefügt.
}}

{{Navbox-Bedrock Edition}}

[[en:Super Fertilizer]]
[[ja:スーパー肥料]]
[[ko:슈퍼 비료]]
[[lzh:神肥]]
[[pl:Supernawóz]]
[[pt:Super fertilizante]]
[[uk:Супердобриво]]
[[zh:超级肥料]]</li></ul>
{{Extension DPL}}<ul><li>[[Kompakter Schlamm|Kompakter Schlamm]]<br/>{{Block

| image = Kompakter Schlamm.png | invimage = Kompakter Schlamm | type = Baublöcke | gravity = Nein | transparent = Nein | light = Nein | pushable = Ja | tool = spitzhacke | renewable = Ja | stackable = Ja (64) | flammable = Ja | nameid = packed_mud }}

'''Kompakter Schlamm''' ist ein Block, der aus [[Schlamm]] und [[Weizen]] hergestellt wird. Er wird zur Herstellung von [[Schlammziegel]]n verwendet.

== Gewinnung == === Abbau === Kompakter Schlamm kann von Hand abgebaut werden, aber der Einsatz einer [[Spitzhacke]] beschleunigt diesen Vorgang. {{Abbauen|Kompakter Schlamm|Spitzhacke|horizontal=1}}

=== Herstellung === {|class="wikitable" ! Name ! Zutaten ! Eingabe » Ausgabe |- {{Rezept|Kompakter Schlamm}} |}

== Verwendung == === Verarbeitung === {|class="wikitable" ! Name ! Zutaten ! Eingabe » Ausgabe |- {{Rezept|Schlammziegel}} |}

== Geschichte == {{Geschichtlich |group1= {{ver|1.19|22w11a}} |list1= *Kompakter Schlamm hinzugefügt. }}

{{Navbox-Baublöcke}}

[[en:Packed Mud]] [[es:Adobe]] [[ja:固めた泥]] [[lzh:夯泥]] [[pl:Utwardzone błoto]] [[pt:Barro seco]] [[ru:Уплотнённая грязь]] [[uk:Спресоване багно]] [[zh:泥坯]]</li><li>[[Pilzstamm|Pilzstamm]]<br/>{{#vardefine:values|Pilzblock}}{{Block | image = Brauner Pilzblock.png | image2 = Roter Pilzblock.png | image3 = Pilzstiel.png | invimage = Brauner Pilzstamm | invimage2 = Roter Pilzstamm | invimage3 = Pilzstiel | type = Naturblöcke | gravity = Nein | transparent = Nein | pushable = Ja | tntres = 0,2 | light = Nein | tool = Axe | stackable = Ja (64) | renewable = Ja | flammable = Ja, aber verbrennt nicht | drops = {{BL|Pilze|Pilz}} (0–2) | behutsamkeit = Ja | nameid =

{{BS|Brauner Pilzstamm}} Brauner Pilzstamm
brown_mushroom_block
{{BS|Roter Pilzstamm}} Roter Pilzstamm
red_mushroom_block
{{BS|Pilzstiel}} Pilzstiel
mushroom_stem

| blockstate = Riesenpilz }} {{Diese Seite|den Pilzstamm|weitere Bedeutungen|Pilz (Begriffsklärung)}} '''Pilzstämme''' werden als Teil von [[Riesenpilz]]en natürlich generiert.

Ein Riesenpilz besteht, ähnlich wie ein [[Baum]], aus mehreren verschiedenen Blöcken.

{{BS|Roter Pilzstamm}} '''Roter Pilzstamm''' für einen roten Pilzhut

{{BS|Brauner Pilzstamm}} '''Brauner Pilzstamm''' für einen braunen Pilzhut

{{BS|Pilzstiel}} '''Pilzstiel''' für den Stiel beider Riesenpilzarten

Die Textur der roten und braunen Pilzstämme hängt hierbei von ihrer Position ab. Somit hat beispielsweise ein an einer Ecke eines braunen Riesenpilzes generierter Block 3 braune Flächen und 3 mit Poren texturierte Flächen. Bei mittig generierten Blöcken hingegen ist nur die obere Fläche braun.

Jeder Pilzstamm eines Riesenpilzes droppt beim Abbau bis zu zwei Pilze. Pilzstämme eines roten Riesenpilzes droppen Fliegenpilze, die eines braunen Riesenpilzes braune Pilze.

== Verwendung == [[Riesenpilz]]e können als sehr effiziente {{tw|Pilzfarm}} für beide Pilzsorten genutzt werden. Pro Riesenpilz kann man in der Regel 2 bis 25 [[Pilz]]e erhalten. Die dafür benötigte Menge an [[Knochenmehl]] ist eine vergleichsweise geringe Investition. Man kann sie natürlich auch normal wachsen lassen, dies dauert allerdings länger.

Die Pilzstämme können mit der Samthandschuh-[[Verzauberung]] abgebaut werden. Auf diese Weise erhaltene Pilzstämme haben rundherum eine rote oder braune Textur, auch, wenn sie vom Stiel abgebaut wurden. Sie eignen sich als Dekoration, z. B. als teppichähnlicher Bodenbelag, oder als Baumaterial zum Nachbauen von Pilzen, z. B. mit [[Quarzsäule]] oder [[Birkenstamm|Birkenstämmen]] als Stiel.

Der Riesenpilz hat keine Blöcke, die rundherum eine rote oder braune Textur haben. Stattdessen zeigen seine Blöcke auf einigen Seiten eine Porentextur. Solche Pilzstämme kann man weder abbauen, noch mit dem {{b|/give}} erhalten. Mit dem {{b|/setblock}} und Angabe des entsprechenden [[Blockzustand#Riesenpilz|Blockzustandes]] kann aber ein Pilzstamm mit der gewünschten Textur gesetzt werden. Dies funktioniert auch mit dem {{b|/fill}} und dem {{b|/clone}}, wobei man bei {{b|/clone}} einen Pilz benötigt, den man kopieren kann. {{-}}

=== Kompostierer === Wird ein Pilzstamm egal welcher Art in einen [[Kompostierer]] gefüllt, erhöht sich der Füllstand des Kompostierer mit einer Wahrscheinlichkeit von 85% um genau eine Stufe.

=== Brennstoff === Außerdem kann man Pilzstämme als Brennstoff für eineinhalb Schmelzvorgänge im [[Ofen]] verwenden.

{{Ofenrezept|showname= 1

 |name= Alle Ofenprodukte
 |ingredients=Alle [[Erhitzen#Rezepte|Ofenzutaten]]
 |Passende Ofenzutaten
 |Passende Ofenprodukte
 |fuel= Roter Pilzstamm;Brauner Pilzstamm;Pilzstiel

}}

=== Technik ===

  • Siehe {{tw|Pilzfarm (Redstone)}}

== Blockzustand == {{Minecraftdaten|Blockzustand|Riesenpilz|Brauner Pilzstamm}}

== Geschichte == {{Geschichtlich |group1= {{ver|Beta|1.8|Beta 1.8-pre1}} |list1= *Pilzstämme als Teil von [[Riesenpilz]]en hinzugefügt. |group2= {{ver|1.0}} |list2= {{Geschichtlich |untergruppe=1 |group1= {{ver|version|Beta 1.9-pre4}} |list1= *Die verschiedenen Arten von Pilzstämmen werden fallen gelassen, wenn sie mit einer Spitzhacke abgebaut werden, die mit [[Samthandschuh]] verzaubert ist. |group2= {{ver|version|Beta 1.9-pre6}} |list2= *Pilzstämme werden mit einer Axt schneller gebrochen. }} |group3= {{ver|1.8|14w25a}} |list3= *Wenn die Pilzstämme mit einer mit einer [[Samthandschuh]] verzauberten [[Spitzhacke]] abgebaut werden, droppen Blöcke mit der jeweiligen Farbe des Pilzes (rot oder braun) anstatt des Blockes mit den Poren. |group4= {{ver|1.13|17w47a}} |list4= *Wenn man Riesenpilzstiele mit der Verzauberung Samthandschuh abbaut, erhält man auch diese als Blöcke zurück.

  • Die drei RiesenPilzstämme sind im Kreativinventar verfügbar.

|group8= {{ver|1.14}} |list8= {{Geschichtlich |untergruppe=1 |group1= {{ver|version|19w03a}} |list1= *Pilzstiele können in dem [[Kompostierer]] zu [[Knochenmehl]] verarbeitet werden. |group2= {{ver|version|19w03b}} |list2= *Alle Pilzstämme können in dem Kompostierer verarbeitet werden. }} }}

{{Navbox-Naturblöcke}}

[[en:Mushroom Block]] [[es:Bloque de champiñón]] [[fr:Bloc de champignon]] [[hu:Óriásgombák]] [[ja:キノコブロック]] [[ko:버섯 블록]] [[nl:Grote paddenstoelen]] [[pl:Grzyb (blok)]] [[pt:Bloco de cogumelo]] [[ru:Блок гриба]]

[[zh:蘑菇方块]]</li></ul>
{{Extension DPL}}<ul><li>[[Verdrehte Ranken|Verdrehte Ranken]]<br/>{{#vardefine:values|Zwirbelranken}}{{Block

|image = Zwirbelranken.png; Zwirbelranken Alter 1.png |type = Naturblöcke |invimage = Verdrehte Ranken |transparent = Ja |light = Nein |gravity = Nein |tool = any |renewable = Ja |stackable = Ja (64) |flammable = Nein |drops = Sich selbst |pushable = Droppt |nameid =

Stiel
twisting_vines
Pflanze
twisting_vines_plant

}}

'''Verdrehte Ranken''' (in der Bedrock-Edition '''Verdrehte Ranken''') sind Pflanzen im [[Niederwelt]], die nur im [[Wirrwald]] natürlich vorkommen. Sie werden auf dem Boden an der Oberseite von Blöcken generiert und wachsen nach oben. Bei dem Wachsen der Ranken können bis zu sieben Blöcke auf einmal Wachsen.

== Eigenschaften ==

  • Man kann an Verdrehte Ranken hochklettern, indem man die Leertaste drückt.
  • Man kann durch Verdrehte Ranken hindurch laufen.
  • Man kann nur auf Verdrehte Ranken stehen oder mitten im Klettern innehalten, wenn man [[Schleichen|schleicht]]. Wenn man dann einen Block abbaut, dauert dies länger als normal.
  • Verdrehte Ranken können den freien Fall bremsen.
  • Verdrehte Ranken werden durch fließendes Wasser zerstört und können auch nicht in Wasser platziert werden.
  • Man kann durch die Verdrehte Ranken hindurch schießen.

== Gewinnung == === Vorkommen === Verdrehte Ranken generieren sich auf natürliche Weise im [[Wirrwald]], entweder auf dem Boden oder auf [[Riesennetherpilz|Riesen-Wirrpilzen]], und sind nur im [[Nether]] zu finden.

=== Wachstum === Verdrehte Ranken können an der Oberseite eines Blocks platziert werden und wachsen dann bei jedem [[Tick]] mit einer Wahrscheinlichkeit von 10% einen Block nach oben. Dabei wird der Alterszähler um eins erhöht. Sie hören auf zu wachsen, sobald sie an der Decke angekommen sind oder der Alterszähler 25 erreicht. Somit können Verdrehte Ranken höchstens 25 Blöcke hoch sein, wenn man sie auf natürliche Weise wachsen lässt. Verdrehte Ranken benötigen dabei kein Licht zum wachsen.

Man kann [[Knochenmehl]] auf die Zwirbelranke anwenden. Dann wächst sie einen bis mehrere Blöcke nach oben.

=== Ernte === Verdrehte Ranken können mit jedem Werkzeug abgebaut werden. Sie werden mit jedem Werkzeug sofort zerstört. Sie haben eine 33% ige Chance, eine einzelne Zwirbelranke fallen zu lassen. Die Wahrscheinlichkeit erhöht sich mit Glück I auf 55%, mit Glück II auf 77% und mit Glück III (oder höher) auf 100%. Sie lassen immer eine einzelne Zwirbelranke fallen, wenn sie mit einer Schere oder einem mit Behutsamkeit verzauberten Werkzeug abgebaut werden. Wie bei [[Ranken]] brechen alle Segmente, die keinen Kontakt zu einer Ranke unter ihnen haben ab. Dementsprechend werden Verdrehte Ranken am besten von oben geerntet.

== Verwendung == Verdrehte Ranken können als Dekoration verwendet werden. Man muss dabei beachten, dass sie nach oben wachsen, solang sie nicht behindert werden oder ihre maximale Höhe noch nicht erreicht wurde. Will man dies verhindern, kann man mit einer Schere einen (standardmäßig) Rechtsklick auf die Ranke machen.

[[Enderperle]]n können von Verdrehte Ranken abgefangen werden, womit man sich direkt über eine bestimmte Position teleportieren kann. Der Fallschaden wird aber nur verhindert, wenn man die Enderperle mittig in der Ranke wirft oder es schafft, sich nach der Teleportation in die Ranke hinein zu bewegen. Landet man nur am Rand der Ranke, erhält man den vollen Fallschaden aus entsprechender Höhe.

=== Kompostierer === Wird eine Zwirbelranke in einen [[Kompostierer]] gefüllt, erhöht sich der Füllstand des Kompostierers mit einer Wahrscheinlichkeit von 50% um genau eine Stufe.

== Blockzustand == {{Minecraftdaten|Blockzustand|Netherranken|Verdrehte Ranken}}

== Technik ==

  • Siehe {{tw|Netherrankenfarm (Redstone)}}

{{-}}

== Galerie == <gallery> Zwirbelranken im Wirrwald.png|Verdrehte Ranken in einem [[Wirrwald]] </gallery>

== Geschichte == {{Geschichtlich |group1= {{ver|1.16}} |list1= {{Geschichtlich |untergruppe=1 |group1= {{ver|version|20w06a}} |list1= *Verdrehte Ranken hinzugefügt. |group2= {{ver|version|20w15a}} |list2= *Verdrehte Ranken lassen sich in einem [[Kompostierer]] kompostieren. |group3= {{ver|version|20w18a}} |list3= *Die [[Beutetabelle]] wird geändert, sodass maximal eine verdrehte Ranken pro Block droppen kann. |group4= {{ver|version|20w19a}} |list4= *Verdrehte Ranken wachsen nicht mehr so viel, wenn sie mit Knochenmehl gedüngt werden. }} |group2= {{ver|1.18|21w37a}} |list2= *Ranken hören auf zu wachsen, wenn eine [[Schere]] an der Spitze verwendet wird. }}

{{Geschichtlich |title=be |group1= {{ver|bev|1.16.0|57}} |list1= *Verdrehte Ranken hinzugefügt.

  • Verdrehte Ranken lassen sich in einem [[Kompostierer]] kompostieren.

|group2= {{ver|bev|1.16.20|50}} |list2= *Verdrehte Ranken geben Geräusche von sich, wenn sie erklommen werden. }}

{{Navbox-Naturblöcke}}

[[en:Twisting Vines]] [[fr:Lianes tortueuses]] [[ja:ねじれツタ]] [[pl:Krętorośl]] [[pt:Trepadeiras retorcidas]] [[ru:Извилистые лианы]] [[zh:缠怨藤]]</li><li>[[Schallplatte|Schallplatte]]<br/>{{Gegenstand | image = Schallplatte 11.png; Schallplatte 13.png; Schallplatte Blocks.png; Schallplatte Cat.png; Schallplatte Chirp.png; Schallplatte Far.png; Schallplatte Mall.png; Schallplatte Mellohi.png; Schallplatte Stal.png; Schallplatte Strad.png; Schallplatte Wait.png; Schallplatte Ward.png; Schallplatte Otherside.png; Schallplatte 5.png;Schallplatte Pigstep.png; Schallplatte Relic.png | invimage = Schallplatte 11 | invimage2 = Schallplatte 13 | invimage3 = Schallplatte Blocks | invimage4 = Schallplatte Cat | invimage5 = Schallplatte Chirp | invimage6 = Schallplatte Far | invimage7 = Schallplatte Mall | invimage8 = Schallplatte Mellohi | invimage9 = Schallplatte Stal | invimage10 = Schallplatte Strad | invimage11 = Schallplatte Wait | invimage12 = Schallplatte Ward | invimage13 = Schallplatte Otherside | invimage14 = Schallplatte 5 | invimage15 = Schallplatte Pigstep | invimage16 = Schallplatte Relic | type = Werkzeuge & Hilfsmittel | stackable = Nein | renewable = Ja<br> '''Relic''', '''Pigstep''', '''Otherside''' und '''5:''' Nein | nameid =

{{GS|Schallplatte-11}} 11
music_disc_11
{{GS|Schallplatte-13}} 13
music_disc_13
{{GS|Schallplatte-blocks}} Blocks
music_disc_blocks
{{GS|Schallplatte-cat}} Cat
music_disc_cat
{{GS|Schallplatte-chirp}} Chirp
music_disc_chirp
{{GS|Schallplatte-far}} Far
music_disc_far
{{GS|Schallplatte-mall}} Mall
music_disc_mall
{{GS|Schallplatte-mellohi}} Mellohi
music_disc_mellohi
{{GS|Schallplatte-stal}} Stal
music_disc_stal
{{GS|Schallplatte-strad}} Strad
music_disc_strad
{{GS|Schallplatte-wait}} Wait
music_disc_wait
{{GS|Schallplatte-ward}} Ward
music_disc_ward
{{GS|Schallplatte-otherside}} Otherside
music_disc_otherside
{{GS|Schallplatte-5}} 5
music_disc_5
{{GS|Schallplatte-pigstep}} Pigstep
music_disc_pigstep
{{GS|Schallplatte-relic}} Relic
music_disc_relic

}}

'''Schallplatten''' können in einem [[Plattenspieler]] abgespielt werden. Bis auf die Schallplatte Pigstep und Otherside, welche von [[Lena Raine]] komponiert wurden und Schallplatte 5, welche von Samuel Åberg komponiert wurde, wurden alle Schallplatten von [[C418]] komponiert. Es gibt in Minecraft 16) Schallplatten, die beliebig oft abgespielt werden können.

== Gewinnung == === Creeper === Schallplatten werden nur von [[Creeper]]n fallengelassen, wenn diese von einem [[Skelett]] getötet werden. Dies kann passieren, wenn man einen Creeper zwischen sich und das Skelett bringt. Wenn man den Creeper vorher angreift, wird diese Methode einfacher, da das Skelett den Creeper seltener treffen muss.

=== Vorkommen === Die Schallplatten „'''13'''“ und „'''Cat'''“ können zufällig in [[Truhe]]n innerhalb von [[Verlies#Truheninhalt|Verliesen]] und [[Waldanwesen#Truheninhalt|Waldanwesen]] gefunden werden. Die Schallplatten „'''Mellohi'''“ und „'''Wait'''“ können in Truhen von [[Vergrabener Schatz#Truheninhalt|vergrabenen Schätzen]] gefunden werden.{{nur|be}}

Die Schallplatte „'''Pigstep'''“ kann in Truhen von [[Bastionsruine#Truheninhalt|Bastionsruinen]] im Nether gefunden werden.

Die Schallplatte „'''Otherside'''“ kann in Truhen von [[Festung]]en und selten in [[Verlies]]en gefunden werden.

Die Schallplatte „'''Relic'''“ kann in [[Seltsamer Kies|seltsamen Kies]] in [[Pfadruine]]n gefunden werden.

=== Herstellung === {| class="wikitable" ! Name ! Zutaten ! Eingabe » Ausgabe |- {{Rezept|Schallplatte 5}} |}

== Übersicht == {| class="wikitable" ! Symbol ! Name ([[Bedrock Edition]]) ! Beschreibung ! style="min-width: 150px;" | Track<ref>Aus lizenzrechtlichen Gründen nur die ersten 30 Sekunden</ref> ! Dauer<br>(Minuten) |- | [[Datei:Schallplatte 13.png|64px]] | 13 (13) | Klingt eher ruhig und düster; man hört Geräusche, wie z. B. eine Creeper-Explosion, Plätschern, Windgeräusche und wie ein Pfeil mit einem Bogen abgeschossen wird. | <center>[[Datei:13.ogg|noicon]]</center> | 2:58 |- | [[Datei:Schallplatte Cat.png|64px]] | Cat (Katze) | Klingt freundlich, hat eine sehr eingängige, synthetische und polyphone Melodie. | <center>[[Datei:Cat.ogg|noicon]]</center> | Java: 3:05<br>Konsole: 5:32 |- | [[Datei:Schallplatte Blocks.png|64px]] | Blocks (Blöcke) | Hat eine ruhige, fröhlich klingende Melodie. | <center>[[Datei:Blocks.ogg]]</center> | 5:45 |- | [[Datei:Schallplatte Chirp.png|64px]] | Chirp (Sperling) | Eine am Anfang merkwürdig klingende Melodie, die später einen Bass hinzugefügt bekommt und dann sehr fröhlich klingt. | <center>[[Datei:Chirp.ogg|noicon]]</center> | 3:05 |- | [[Datei:Schallplatte Far.png|64px]] | Far (Weit) | Am Anfang sehr ruhig, verbindet später asiatisch klingende Gitarren und synthetische Elemente mit Klaviertönen. | <center>[[Datei:Far.ogg|noicon]]</center> | 2:54 |- | [[Datei:Schallplatte Mall.png|64px]] | Mall (Einkaufs-zentrum) | Eine flottere, eingängige Melodie, wird zwischendurch öfter ruhiger. | <center>[[Datei:Mall.ogg|noicon]]</center> | 3:17 |- | [[Datei:Schallplatte Mellohi.png|64px]] | Mellohi (Mellohi) | Sehr merkwürdig klingende Melodie mit Gitarre, Geige und vielen synthetischen Elementen, scheint etwas langsamer zu sein. | <center>[[Datei:Mellohi.ogg|noicon]]</center> | 1:36 |- | [[Datei:Schallplatte Stal.png|64px]] | Stal (Stal) | Jazzige Melodie, anfangs mit Fagott und Saxophon, später kommt noch eine Querflöte dazu. | <center>[[Datei:Stal.ogg|noicon]]</center> | 2:30 |- | [[Datei:Schallplatte Strad.png|64px]] | Strad (Strad) | Hört sich sehr „tropisch“ und fröhlich an. Benutzt werden, u. a. Steel Drums und synthetische Klänge. | <center>[[Datei:Strad.ogg|noicon]]</center> | 3:08 |- | [[Datei:Schallplatte Ward.png|64px]] | Ward (Abteilung) | Fängt mit einem Ausschnitt aus Frédéric Chopins Trauermarsch an. Hat eine sehr eingängige Melodie. Am Anfang (Zwischen dem Trauermarschausschnitt und dem eigentlichen Song) und später, wenn eine kurze Pause eingelegt wird und eine veränderte Melodie des Songs anfängt, hört es sich an, als würde jemand eine neue Platte „einlegen“. | <center>[[Datei:Ward.ogg|noicon]]</center> | 4:11 |- | [[Datei:Schallplatte 11.png|64px]] | 11 (11) | Am Anfang hört es sich, ähnlich wie bei „Ward“ so an, als würde jemand eine alte Schallplatte „einlegen“. Die Platte spielt, im Gegensatz zu den anderen Schallplatten, keine Melodie, sondern nur Geräusche, die sich so anhören, als würde jemand von einer (unbekannten) [[Kreatur]] verfolgt. Man hört dabei Schritte, die sich anhören, als liefe die Person über [[Erde]]/[[Kies]] und [[Stein]]/[[Netherrack]]/[[Netherziegel]]. Am Ende hört man ein Geräusch, das sich anhört, als würde etwas bellen, bevor dann die Aufnahme sehr plötzlich endet. Die Geräusche der unbekannten Kreatur könnten die eines [[Enderman]] sein, da seine Geräusche erst später eingefügt worden sind und er die 11. Kreatur ist, die eingefügt wurde. Diese Schallplatte wird unter den allgemeinen Bedingungen von Creepern gedroppt.

Die Tatsache, dass sich diese Schallplatte sehr von den übrigen unterscheidet, ließ [[Mythen#Die 11. Schallplatte|Gerüchte]] aufkommen, die Schallplatte hinge mit [[Herobrine]] zusammen.

Außerdem enthält das Spektrogramm des Musikstücks ein [[Easter Egg#Schallplatte "11"|Easter Egg]]. | <center>[[Datei:11.ogg|noicon]]</center> | 1:11 |- | [[Datei:Schallplatte Wait.png|64px]] | Wait (Warten) | Ein fröhliches und entspannendes Lied, mit einem „blocky“-Beigeschmack. | <center>[[Datei:where are we now.ogg|noicon]]</center> | 3:58 |- | [[Datei:Schallplatte Otherside.png|64px]] | Otherside (otherside) | Es beginnt als aufmunterndes und fröhliches, aber sich wiederholendes Stück im Retrostil. In der zweiten Hälfte wird der Song jedoch immer düsterer und trauriger und bricht schließlich abrupt ab. Am Ende ist eine Uhr zu hören, die schnell tickt. | <center>[[Datei:Otherside.ogg|noicon]]</center> | 3:15 |- | [[Datei:Schallplatte 5.png|64px]] | 5 (5) | Eine Aufnahme, die mit Rauschen und einem verzerrten Geräusch beginnt. Nach einem Moment der Stille ertönt das Geräusch eines Feuersteins, eines Feuers, einer Fledermaus und dann das Gehen. Das Gehen wird schwerer und metallischer. Die Geräusche werden von Atemgeräuschen unterbrochen, gefolgt von einem Brüllen, das in sanfte, entspannende Musik übergeht. Die Musik geht bald wieder über in das Geräusch von Schritten, blubbernder Lava und Amethyst. Man hört ein verzerrtes Geräusch und einen Sculk-Kreischer, der sich aktiviert. Dann sind ein Husten, etwas Metallisches und Geräusche von Stein und Sand zu hören, gefolgt von einem weiteren verzerrten Geräusch. Nach einem Moment der Stille setzt ein Herzschlag ein und im Hintergrund ist ein ansteigendes Rauschen zu hören. Dann sind Geräusche aus der Tiefe zu hören, zusammen mit seltsamen Geräuschen, die sich aufbauen und dann abrupt aufhören. Es folgt ein Crescendo sich überlagernder, verzerrter Klänge, die dann abklingen. Die Schritte setzen wieder ein, jetzt viel leiser. Ein Sculk-Sensor klickt, und ein Wärter brüllt. Das Brüllen des Wärters verzerrt sich und wird langsamer, und dann endet die Platte. | <center>[[Datei:Five.ogg|noicon]]</center> | 2:58 |- | [[Datei:Schallplatte Pigstep.png|64px]] | Pigstep (pigstep) | Ein intensiver, etwas Hip-Hop-artiger Beat, zusammen mit sanfteren Teilen, die an ein Radio erinnern. | <center>[[Datei:Pigstep.ogg|noicon]]</center> | 2:28 |- | [[Datei:Schallplatte Relic.png|64px]] | Relic (relic) | | <center>[[Datei:Relic.ogg|noicon]]</center> | 3:38 |}

{{Verweisliste}}

== Verwendung == Schallplatten können auf einem [[Plattenspieler]] abgespielt werden, indem man mit der rechten Maustaste darauf klickt. Wenn der [[Spieler]] einen [[Redstone-Komparator]] neben einem Plattenspieler platziert, hängt die Intensität des Redstone-Signals von der gerade abgespielten Schallplatte ab, mit den folgenden Werten:

{| class="wikitable" !Schallplatte !Stromstärke |- |(keine Platte) || {{BS|redstone-punkt-aus}} 0 |- |{{GS|schallplatte-13}} ''13''||{{BS|redstone-punkt}} 1 |- |{{GS|schallplatte-cat}} ''cat''||{{BS|redstone-punkt}} 2 |- |{{GS|schallplatte-blocks}} ''blocks''||{{BS|redstone-punkt}} 3 |- |{{GS|schallplatte-chirp}} ''chirp''||{{BS|redstone-punkt}} 4 |- |{{GS|schallplatte-far}} ''far''||{{BS|redstone-punkt}} 5 |- |{{GS|schallplatte-mall}} ''mall''||{{BS|redstone-punkt}} 6 |- |{{GS|schallplatte-mellohi}} ''mellohi''||{{BS|redstone-punkt}} 7 |- |{{GS|schallplatte-stal}} ''stal''||{{BS|redstone-punkt}} 8 |- |{{GS|schallplatte-strad}} ''strad''||{{BS|redstone-punkt}} 9 |- |{{GS|schallplatte-ward}} ''ward''||{{BS|redstone-punkt}} 10 |- |{{GS|schallplatte-11}} ''11''||{{BS|redstone-punkt}} 11 |- |{{GS|schallplatte-wait}} ''wait''||{{BS|redstone-punkt}} 12 |- |{{GS|schallplatte-pigstep}} ''Pigstep''||{{BS|redstone-punkt}} 13 |- |{{GS|schallplatte-otherside}} ''otherside''<br>{{GS|schallplatte-relic}} ''relic'' ||{{BS|redstone-punkt}} 14 |- |{{GS|schallplatte-5}} ''5''||{{BS|redstone-punkt}} 15 |}

== Fortschritte == {{Fortschritte|load|Deine Welt sind die Berge}}

== Erfolge == {{Erfolge|load|Lauschet nur der Musik!}}

== Geschichte == {{Geschichtlich |group1= {{ver|Alpha|1.0.14}} |list1= *Die Schallplatten „13” und „Cat” hinzugefügt, kann in einen Plattenspieler abgespielt werden.

  • „13” war zuvor eine der Hintergrundmusiken.
  • Sie werden selten von [[Creeper]]n gedroppt.

|group2= {{ver|Alpha|1.2.2}} |list2= *Die Schallplatte „Cat” wird häufiger gedroppt als die „13”. |group3= {{ver|Beta|1.6}} |list3= *Der [[Plattenspieler]] unterstützt mehr als 15 verschiedene Schallplatten, auch wenn es weiterhin nur zwei gibt. |group4= {{ver|1.0|Beta 1.9-pre2}} |list4= *Neun weitere Schallplatten („Blocks”, „Chirp”, „Far”, „Mall”, „Mellohi”, „Stal”, „Strad”, „Ward” und „11”) hinzugefügt.

  • Das Musikstück „Where are we now” ist ebenfalls vorhanden, kann aber wegen der Leerzeichen im Namen nicht als Schallplatte hinzugefügt werden.

|group5= {{ver|1.1}} |list5= *[[Creeper]], die durch durch den [[Pfeil]] eines Skeletts getötet werden, können alle Schallplatten droppen, außer „11”. |group6= {{ver|1.4.4|1.4.3-pre}} |list6= *Das Musikstück „Where are we now” wird in „Wait” umbenannt und als Schallplatte hinzugefügt.

  • Alle Schallplatten werden von Creepern gedroppt, auch „11” und „Wait”.

|group7= {{ver|1.5|13w04a}} |list7= *Ein Komparator kann von einen Plattenspieler ermitteln welche Schallplatte in ihm steckt. |group8= {{ver|1.6|13w24a}} |list8= *Mit einem [[Ressourcenpaket]] können die Musikstücke der einzelnen Schallplatten geändert werden. |group9= {{ver|1.13|17w47a}} |list9= *Die Gegenstand-IDs der einzelnen Schallplatten werden geändert: „music_disc_13”, „music_disc_cat”, „music_disc_blocks”, „music_disc_chirp”, „music_disc_far”, „music_disc_mall”, „music_disc_mellohi”, „music_disc_stal”, „music_disc_strad”, „music_disc_ward”, „music_disc_11” und „music_disc_wait”. |group10= {{ver|1.16|20w16a}} |list10= *[[Datei:Schallplatte Pigstep.png|32px]] Schallplatte „Pigstep” hinzugefügt. |group11= {{ver|1.18|21w42a}} |list11= *[[Datei:Schallplatte Otherside.png|32px]] Schallplatte „Otherside” hinzugefügt.

  • Die Schallplatte "Otherside" kann nicht von Creppern fallen gelassen werden und ist nur selten aus Truhen in den Korridoren der Festung oder noch seltener aus Truhen im Verlies zu erhalten.

|group12= {{ver|1.19}} |list12= {{Geschichtlich |untergruppe=1 |group1= {{ver|version|22w13a}} |list1= *Die Schallplatten "13", "cat" und "otherside" können in antiken Städten gefunden werden. |group2= {{ver|version|22w16a}} |list2= *[[Datei:Schallplatte 5.png|32px]] Schallplatte „5” hinzugefügt. }} |group13= {{ver|1.20|23w17a}} |list13= *[[Datei:Schallplatte Relic.png|32px]] Schallplatte „Relic” hinzugefügt. }}

{{Geschichtlich |title=be |group1= {{ver|be|1.2.0|1.2.0.2}} |list1= *Schallplatten hinzugefügt. |group2= {{ver|be|1.4.0|1.2.14.2}} |list2= *Die Schallplatten ''Mellohi'' und ''Wait'' können in vergrabenen Schätzen gefunden werden. |group3= {{ver|bev|1.20.0|22}} |list3= *[[Datei:Schallplatte Relic.png|32px]] Schallplatte „Relic” hinzugefügt. }}

{{Geschichtlich |title=konsole |group1= {{ver|kon|xbox=TU1|xbone=CU1|ps3=1.00|wiiu=Patch 1}} |list1= *Schallplatten "13" und "Cat" hinzugefügt. |group2= {{ver|kon|xbox=TU5|xbone=CU1|ps3=1.00|wiiu=Patch 1}} |list2= *Zehn weitere Schallplatten hinzugefügt. }}

{{Navbox-Werkzeuge & Hilfsmittel}}

[[en:Music Disc]] [[es:Disco de música]] [[fr:Disque de musique]] [[ja:レコード]] [[ko:음반]] [[nl:Muziekplaat]] [[pl:Płyta muzyczna]] [[pt:Disco musical]] [[ru:Пластинка]] [[tr:Müzik Diski]]

[[zh:音乐唱片]]</li></ul>
{{Extension DPL}}<ul><li>[[Schnee (Block)|Schnee (Block)]]<br/>{{Block

| title = Schneeblock | image = Schneeblock.png | invimage = Schneeblock | type = Naturblöcke | gravity = Nein | transparent = Nein | light = Nein | flammable = Nein | pushable = Ja | tool = wooden shovel | renewable = Ja | stackable = Ja (64) | nameid = snow_block | drops = {{GL|Schneeball}} (4) | behutsamkeit = Ja }} {{Diese Seite|den Schneeblock|weitere Bedeutungen|Schnee (Begriffsklärung)}} Der '''Schnee''' ist ein kompakter Block, der im Gegensatz zum [[Schnee]] nicht schmilzt.

== Eigenschaften == Da der Schnee nicht schmilzt, kann er zum Bauen von Behausungen mit z.B. Fackellicht verwendet werden.

== Vorkommen == Schneeblöcke kommen natürlich in der [[Eiszapfentundra]] und auf [[Eisberg]]en vor. Ansonsten bestehen auch [[Iglu]]s aus ihnen.

== Herstellung == Wird Schnee mit einer [[Schaufel]] abgebaut, erhält man [[Schneeball|Schneebälle]]. Jeweils vier Schneebälle kann man zu einem Schneeblock weiterverarbeiten.

Um unendlich viel Schnee herzustellen, muss man nicht auf Niederschlag in einem verschneiten Biom warten, sondern kann in den meisten Biomen (außer den [[Biom#Warme Biome|warmen Biomen]]) einen [[Schneegolem]] erschaffen, da dieser dauerhaft Schnee produziert, welcher mit einer Schaufel abgebaut werden kann. {| class="wikitable" ! Name ! Zutaten ! Eingabe » Ausgabe |- {{Rezept|Schneeblock}} |}

== Verwendung == {| class="wikitable" ! Name ! Zutaten ! Eingabe » Ausgabe |- {{Rezept|Schnee}} |}

<div style="float:right">{{PseudoBild|{{BlockGrid|p=geschnitzter Kürbis|s=Schneeblock|p|s|s|scale=2}}|Bauplan des Schneegolems}}</div> Schneeblöcke können einerseits zum platzsparenderen Lagern von Schneebällen verwendet werden, andererseits aber auch als Baumaterial. Sie passen hervorragend in [[Biom#Verschneite Biome|verschneite Biome]] und können dazu verwendet werden, Gebäude in Schneeoptik herzustellen, zum Beispiel Iglus oder Schneeburgen.

Wenn man zwei Schneeblöcke und einen [[Kürbis|geschnitzten Kürbis]] übereinander stellt, entsteht ein [[Schneegolem]].

== Galerie == <gallery> Schneeblock natürlich.png|Schneeblöcke, welche natürlich in einer Eiszapfentundra generiert wurden. Banner-15w43a.png|Ein [[Iglu]] besteht nahezu komplett aus Schneeblöcken. Landschaftsmerkmal Eisberg.png|Schneeblöcke auf Eisbergen. </gallery>

== Geschichte == {{Geschichtlich |group1= {{ver|Alpha|1.0.5}} |list1= *[[Datei:Schneeblock Alpha 1.0.5.png|32px]] Schnee hinzugefügt, er wird aus Schneebällen hergestellt. |group2= {{ver|1.3|12w21a}} |list2= *Der Schneeblock befindet sich im Inventar des [[Kreativmodus]]. |group3= {{ver|1.5|13w05a}} |list3= *Aus Schneeblöcken kann Schnee hergestellt werden. |group4= {{ver|1.7|13w36a}} |list4= *Neues Biom [[Eiszapfentundra]] hinzugefügt, hier werden erstmalig Schneeblöcke in der Welt generiert. |group5= {{ver|1.9|15w43a}} |list5= *[[Iglu]]s hinzugefügt, sie bestehen aus Schneeblöcken. |group6= {{ver|1.13}} |list6= {{Geschichtlich |untergruppe=1 |group1= {{ver|version|17w47a}} |list1= *[[Metadaten-Entfernung]]: Der ID-Name des Schneeblocks ändert sich von ''snow'' zu ''snow_block''. |group2= {{ver|version|18w15a}} |list2= *[[Eisberg]]e hinzugefügt, ihre Spitzen bestehen aus Schneeblöcken. }} |group7= {{ver|1.14|18w43a}} |list7= *[[Datei:Schneeblock.png|32px]] Textur wird geändert. }}

{{Geschichtlich |title=be |group1= {{ver|be-alpha|0.1.0}} |list1= *Schnee hinzugefügt. }}

{{Geschichtlich |title=konsole |group1= {{ver|kon|xbox=TU1|xbone=CU1|ps3=1.00|wiiu=Patch 1}} |list1= *Schnee und Schneeblöcke hinzugefügt. }}

{{Navbox-Naturblöcke}}

[[cs:Sníh]] [[en:Snow Block]] [[es:Nieve]] [[fr:Bloc de neige]] [[hu:Hóblokk]] [[it:Blocco di neve]] [[ja:雪ブロック]] [[ko:눈 블록]] [[nl:Sneeuwblok]] [[pl:Blok śniegu]] [[pt:Bloco de neve]] [[ru:Снег (блок)]] [[uk:Блок снігу]] [[zh:雪块]]</li><li>[[Minecraft Dungeons:Fundorte aller Gegenstände|Minecraft Dungeons:Fundorte aller Gegenstände]]<br/>{{Minecraft Dungeons}}

Diese Seite gibt einen Überblick, über alle im Spiel verfügbaren, sammelbaren Waffen, Rüstungen und Artefakte, sowie deren Fundorte

{{Kommentar|info|Hilfe von {{Taste|STRG}}+{{Taste|F}} kannst du nach einem bestimmten Gegenstand suchen.|}}

== Waffen == === Nahkampfwaffen ===

{| class="wikitable" style="text-align:center;" |+ |- ! rowspan="2" style="text-align:center;" | Gegenstände ! colspan="3" | Schwierigkeit/Level ! rowspan="22" | ! Einzigartige Varianten |- ! Standard !! Abenteuer  !! Das Ende aller Tage ! |- | {{DGL|Axt}} | [[MCD:Creeper-Wald|Creeper-Wald]] <br> [[MCD:Hochblockhallen|Hochblockhallen]] <br> [[MCD:Überwucherter Tempel|Überwucherter Tempel]] | colspan="2" | [[MCD:Creeper-Wald|Creeper-Wald]] <br> [[MCD:Hochblockhallen|Hochblockhallen]] <br> [[MCD:Überwucherter Tempel|Überwucherter Tempel]]<br> [[MCD:Gewaltiger Schutzwall|Gewaltiger Schutzwall]] | {{DGL|Hochlandaxt}}<br> {{DGL|Feuerbrand}}

|- | {{DGL|Claymore}} | colspan="3" | [[MCD:???|???]]<br> [[MCD:Obsidiangipfel|Obsidiangipfel]]<br> [[MCD:Windböenheiligtum|Windböenheiligtum]]

Spießrutenlauf der Windböen | {{DGL|Breitschwert}}<br> {{DGL|Herzdieb}}<br> {{DGL|Große Axtschneide}}

|- | {{DGL|Dolche}} | colspan="3" | [[MCD:Nasser Sumpf|Nasser Sumpf]]<br> [[MCD:Matschige Höhle|Matschige Höhle]]<br> [[MCD:Redstone-Minen|Redstone-Minen]] | {{DGL|Frost-Reißzähne}}<br> {{DGL|Monddolche}}<br> {{DGL|Schurdolche}}

|- |{{DGL|Doppelaxt}} | colspan="2" | Die Festung | [[MCD:Matschige Höhle|Matschige Höhle]]<br> [[MCD:Nasser Sumpf|Nasser Sumpf]]<br> [[MCD:Düsterdschungel|Düsterdschungel]]<br> [[MCD:Windumtoste Gipfel|Windumtoste Gipfel]] | {{DGL|Verfluchte Axt}}<br> {{DGL|Wirbelwind}}

|- |{{DGL|Entersäbel}} | colspan="3" | [[MCD:Matschige Höhle|Matschige Höhle]]<br> [[MCD:Kakteenschlucht|Kakteenschlucht]]<br> [[MCD:Feuerschmiede|Feuerschmiede]]<br> [[MCD:Verschollene Siedlung|Verschollene Siedlung]]

Karmesinwald | {{DGL|Namenlose Klinge}}<br> {{DGL|Tänzerschwert}}

|- |{{DGL|Finsteres Schwert}} | colspan="3" | Täglich Schaurig |

|- |{{DGL|Gleve}} | colspan="3" | [[MCD:Nasser Sumpf|Nasser Sumpf]]<br> [[MCD:Wüstentempel|Wüstentempel]]<br> [[MCD:Panda-Hochebene|Panda-Hochebene]]

Basaltdeltas | {{DGL|Toxingleve}}<br> {{DGL|Grabesfluch}}

|- |{{DGL|Großhammer}} | [[MCD:Feuerschmiede|Feuerschmiede]]<br> [[MCD:Kellergeschoss|Kellergeschoss]]<br> [[MCD:Überwucherter Tempel|Überwucherter Tempel]]

Versunkenes Monument | colspan="2" | [[MCD:Feuerschmiede|Feuerschmiede]]<br> [[MCD:Kellergeschoss|Kellergeschoss]]<br> [[MCD:Obsidiangipfel|Obsidiangipfel]]<br> [[MCD:Überwucherter Tempel|Überwucherter Tempel]] | {{DGL|Schwerkrafthammer}}<br> {{DGL|Sturmbrecher}}

|- |{{DGL|Kampfstab}} | [[MCD:Tiefen des Tempels|Tiefen des Tempels]]<br> [[MCD:Windumtoste Gipfel|Windumtoste Gipfel]] |colspan="2" | [[MCD:Tiefen des Tempels|Tiefen des Tempels]]<br> [[MCD:Windumtoste Gipfel|Windumtoste Gipfel]]<br> [[MCD:Gewaltiger Schutzwall|Gewaltiger Schutzwall]] | {{DGL|Kampfstab des Terrors}}<br> {{DGL|Wachstumsstab}}

|- |{{DGL|Katana}} | colspan="2" | — | [[MCD:Obsidiangipfel|Obsidiangipfel]]<br> [[MCD:Tiefen des Tempels|Tiefen des Tempels]]<br> [[MCD:Panda-Hochebene|Panda-Hochebene]] | {{DGL|Finsteres Katana}}<br> {{DGL|Meister-Katana}}

|- |{{DGL|Panzerhandschuhe}} |Korallenkamm | colspan="2" | [[MCD:Matschige Höhle|Matschige Höhle]]<br> [[MCD:Kakteenschlucht|Kakteenschlucht]]<br> [[MCD:Düsterdschungel|Düsterdschungel]] | {{DGL|Seelenfäustlinge}}<br> {{DGL|Kämpferbandagen}}<br> {{DGL|Zermalmer}}

|- |{{DGL|Peitsche}} | colspan="3" | [[MCD:Düsterdschungel|Düsterdschungel]]<br> [[MCD:Panda-Hochebene|Panda-Hochebene]] | {{DGL|Rankenpeitsche}}

|- |{{DGL|Rapier}} | colspan="3" | Tägliche Prüfung | {{DGL|Bienenstachel}}<br> {{DGL|Frost-Florett}}

|- |{{DGL|Schwert}} | colspan="3" | [[MCD:Kürbisweiden|Kürbisweiden]]<br> [[MCD:Creeper-Wald|Creeper-Wald]]<br> [[MCD:Gruselige Gruft|Gruselige Gruft]]

Nether-Einöde | {{DGL|Diamantschwert}}<br> {{DGL|Falkenklaue}}

|- |{{DGL|Seelenmesser}} | [[MCD:Wüstentempel|Wüstentempel]]Wirrwald | colspan="2" | [[MCD:Nasser Sumpf|Nasser Sumpf]]<br> [[MCD:Wüstentempel|Wüstentempel]]<br> [[MCD:Einsame Festung|Einsame Festung]] | {{DGL|Messer der Ewigkeit}}<br> {{DGL|Wahrheitssucher}}

|- |{{DGL|Seelensense}} |— | colspan="2" | [[MCD:Kürbisweiden|Kürbisweiden]]<br> [[MCD:???|???]]<br> [[MCD:Erzhafen|Erzhafen]]<br> [[MCD:Gefrorener Fjord|Gefrorener Fjord]] | {{DGL|Frostsense}}<br> {{DGL|Sense des Gefängniswärters}}

|- |{{DGL|Sicheln}} | [[MCD:Kürbisweiden|Kürbisweiden]]<br> [[MCD:Erzhafen|Erzhafen]] | colspan="2" | [[MCD:Kürbisweiden|Kürbisweiden]]<br> [[MCD:Erzhafen|Erzhafen]]<br> [[MCD:Wüstentempel|Wüstentempel]]<br> [[MCD:Verschollene Siedlung|Verschollene Siedlung]] | {{DGL|Wer zuletzt lacht}}<br> {{DGL|Albtraumbiss}}

|- |{{DGL|Speer}} | colspan="2" | Zerstörte Zitadelle | [[MCD:Creeper-Wald|Creeper-Wald]]<br> [[MCD:Kellergeschoss|Kellergeschoss]]<br> [[MCD:Überwucherter Tempel|Überwucherter Tempel]]<br> [[MCD:Gewaltiger Schutzwall|Gewaltiger Schutzwall]] | {{DGL|Glücksspeer}}<br> {{DGL|Flüsterspeer}}

|- |{{DGL|Spitzhacke}} | colspan="3" | [[MCD:Gruselige Gruft|Gruselige Gruft]]<br> [[MCD:Redstone-Minen|Redstone-Minen]]<br> [[MCD:Gefrorener Fjord|Gefrorener Fjord]] | {{DGL|Diamantspitzhacke}} |- |{{DGL|Streitkolben}} | [[MCD:???|???]]<br> [[MCD:Hochblockhallen|Hochblockhallen]]<br> [[MCD:Kellergeschoss|Kellergeschoss]]

Die Festung | colspan="2" | [[MCD:???|???]]<br> [[MCD:Hochblockhallen|Hochblockhallen]]<br> [[MCD:Kellergeschoss|Kellergeschoss]]<br> [[MCD:Verschollene Siedlung|Verschollene Siedlung]] | {{DGL|Gunst der Sonne}}<br> {{DGL|Flegel}}

|}

=== Fernkampfwaffen === {| class="wikitable" style="text-align:center;" |- ! rowspan="2" | Gegenstände ! colspan="3" | Schwierigkeit/Level ! rowspan="23" | !Einzigartige Varianten |- ! Standard !! Abenteuer !! Das Ende aller Tage ! |- |{{DGL|Armbrust}} | colspan="3" | [[MCD:Kakteenschlucht|Kakteenschlucht]]<br> [[MCD:Obsidiangipfel|Obsidiangipfel]]<br> [[MCD:Panda-Hochebene|Panda-Hochebene]] | {{DGL|Azursucher}}<br> {{DGL|Der Schlitzer}}

|- |{{DGL|Bogen}} | colspan="3" | [[MCD:Creeper-Wald|Creeper-Wald]]<br> [[MCD:Gruselige Gruft|Gruselige Gruft]]<br> [[MCD:Düsterdschungel|Düsterdschungel]]<br> [[MCD:Windböenheiligtum|Windböenheiligtum]] | {{DGL|Zwillingsbogen}}<br> {{DGL|Knochenbogen}}

|- |{{DGL|Explosionsarmbrust}} | [[MCD:Gewaltiger Schutzwall|Gewaltiger Schutzwall]] | colspan="2" | [[MCD:???|???]]<br> [[MCD:Kellergeschoss|Kellergeschoss]]<br> [[MCD:Feuerschmiede|Feuerschmiede]]<br> [[MCD:Düsterdschungel|Düsterdschungel]]<br> [[MCD:Gewaltiger Schutzwall|Gewaltiger Schutzwall]] | {{DGL|Implodierende Armbrust}}<br> {{DGL|Feuerbolzenwerfer}}

|- |{{DGL|Explosions-Armbrust}} | colspan="3" | Tägliche Prüfung]] | {{DGL|Seelenjäger-Armbrust}}<br> {{DGL|Verdorbene Armbrust}}

|- |{{DGL|Jagdbogen}} | colspan="3" | [[MCD:Nasser Sumpf|Nasser Sumpf]]<br> [[MCD:Matschige Höhle|Matschige Höhle]]<br> [[MCD:Panda-Hochebene|Panda-Hochebene]]

Wildnis des Endes | {{DGL|Jägerglück}}<br> {{DGL|Meisterbogen}}<br> {{DGL|Uralter Bogen}}

|- |{{DGL|Kraftbogen}} | colspan="3" | [[MCD:Feuerschmiede|Feuerschmiede]]<br> [[MCD:Hochblockhallen|Hochblockhallen]]<br> [[MCD:Kellergeschoss|Kellergeschoss]]

Nether-Einöde | {{DGL|Elite-Kraftbogen}}<br> {{DGL|Säbelklinge}}

|- |{{DGL|Kurzbogen}} | [[MCD:Wüstentempel|Wüstentempel]]<br> [[MCD:Gefrorener Fjord|Gefrorener Fjord]] | colspan="2" | [[MCD:Wüstentempel|Wüstentempel]]<br> [[MCD:Kakteenschlucht|Kakteenschlucht]]<br> [[MCD:Gefrorener Fjord|Gefrorener Fjord]]<br> [[MCD:Windböenheiligtum|Windböenheiligtum]] | {{DGL|Mechanischer Kurzbogen}}<br> {{DGL|Violetter Sturm}}<br> {{DGL|Liebeszauberbogen}}

|- |{{DGL|Langbogen}} | colspan="2" | [[MCD:Kürbisweiden|Kürbisweiden]]<br> [[MCD:Kakteenschlucht|Kakteenschlucht]]<br> [[MCD:Erzhafen|Erzhafen]] | [[MCD:Kürbisweiden|Kürbisweiden]]<br> [[MCD:Kakteenschlucht|Kakteenschlucht]]<br> [[MCD:Erzhafen|Erzhafen]]<br> [[MCD:Windumtoste Gipfel|Windumtoste Gipfel]] | {{DGL|Wächterbogen}}<br> {{DGL|Feuerrote Schlange}}

|- |{{DGL|Schneebogen}} | colspan="3" | [[MCD:Gefrorener Fjord|Gefrorener Fjord]]<br> [[MCD:Verschollene Siedlung|Verschollene Siedlung]] | {{DGL|Wintergriff}}

|- |{{DGL|Schnelle Armbrust}} | [[MCD:Redstone-Minen|Redstone-Minen]]<br> [[MCD:Einsame Festung|Einsame Festung]]

Korallenkamm | colspan="2" | [[MCD:Redstone-Minen|Redstone-Minen]]<br> [[MCD:Hochblockhallen|Hochblockhallen]]<br> [[MCD:Einsame Festung|Einsame Festung]] | {{DGL|Automatikarmbrust}}<br> {{DGL|Schmetterlingsarmbrust}}

|- |{{DGL|Schwere Armbrust}} | colspan="3" | [[MCD:Kakteenschlucht|Kakteenschlucht]]<br> [[MCD:Obsidiangipfel|Obsidiangipfel]]<br> [[MCD:Einsame Festung|Einsame Festung]]

Karmesinwald

Zerstörte Zitadelle | {{DGL|Metzlerarmbrust}}<br> {{DGL|Verdammtenarmbrust}}

|- |{{DGL|Seelenarmbrust}} | colspan="3" | [[MCD:Erzhafen|Erzhafen]]<br> [[MCD:???|???]]<br> [[MCD:Obsidiangipfel|Obsidiangipfel]]

Die Festung | {{DGL|Leerenrufer}}<br> {{DGL|Wilde Seelenarmbrust}}

|- |{{DGL|Seelenbogen}} |— | colspan="2" | [[MCD:Creeper-Wald|Creeper-Wald]]<br> [[MCD:Gruselige Gruft|Gruselige Gruft]]<br> [[MCD:Überwucherter Tempel|Überwucherter Tempel]] | {{DGL|Bogen der verlorenen Seelen}}<br> {{DGL|Nachtbogen}}

|- |{{DGL|Splitterarmbrust}} | colspan="3" | [[MCD:Nasser Sumpf|Nasser Sumpf]]<br> [[MCD:Hochblockhallen|Hochblockhallen]]<br> [[MCD:Einsame Festung|Einsame Festung]]

Seelensandtal

Die Festung | {{DGL|Blitzharfenarmbrust}}<br> {{DGL|Harfenarmbrust}}

|- |{{DGL|Trickbogen}} | colspan="3" | [[MCD:Kakteenschlucht|Kakteenschlucht]]<br> [[MCD:Tiefen des Tempels|Tiefen des Tempels]]<br> [[MCD:Überwucherter Tempel|Überwucherter Tempel]] | {{DGL|Der Pinke Halunke}}<br> {{DGL|Die grüne Bedrohung}}

|- |{{DGL|Verfluchter Bogen}} | colspan="3" | Täglich Schaurig |

|- |{{DGL|Zweifacharmbrüste}} | [[MCD:Windumtoste Gipfel|Windumtoste Gipfel]] | colspan="2" | [[MCD:Tiefen des Tempels|Tiefen des Tempels]]<br> [[MCD:Windumtoste Gipfel|Windumtoste Gipfel]] | {{DGL|Babyarmbrüste}}<br> {{DGL|Verzauberte Armbrüste}} |}

== Rüstung == {| class="wikitable" style="text-align:center;" |- ! rowspan="2" | Gegenstände ! colspan="3" | Schwierigkeit/Level ! rowspan="24" | !Einzigartige Varianten |- ! Standard !! Abenteuer !! Das Ende aller Tage ! |- |{{DGL|Beschwörungsrobe}} | [[MCD:Nasser Sumpf|Nasser Sumpf]]<br> [[MCD:Matschige Höhle|Matschige Höhle]]<br> [[MCD:Obsidiangipfel|Obsidiangipfel]] | colspan="2" | [[MCD:Nasser Sumpf|Nasser Sumpf]]<br> [[MCD:Matschige Höhle|Matschige Höhle]]<br> [[MCD:Obsidiangipfel|Obsidiangipfel]]<br> [[MCD:Panda-Hochebene|Panda-Hochebene]] | {{DGL|Glutrobe}}<br> {{DGL|Immergrüne Robe}}

|- |{{DGL|Bienennest-Rüstung}} | colspan="3" | Tägliche Prüfung]] | {{DGL|Bienenstock-Rüstung}}

|- |{{DGL|Champion-Rüstung}} | colspan="2" |— | [[MCD:Erzhafen|Erzhafen]]<br> [[MCD:Kakteenschlucht|Kakteenschlucht]]<br> [[MCD:Einsame Festung|Einsame Festung]] | {{DGL|Heldenrüstung}}

|- |{{DGL|Diebesrüstung}} | [[MCD:Wüstentempel|Wüstentempel]]<br> [[MCD:Überwucherter Tempel|Überwucherter Tempel]]

Seelensandtal

Die Festung | colspan="2" | [[MCD:Wüstentempel|Wüstentempel]]<br> [[MCD:Redstone-Minen|Redstone-Minen]]<br> [[MCD:Überwucherter Tempel|Überwucherter Tempel]] | {{DGL|Spinnenrüstung}}

|- |{{DGL|Dunkle Rüstung}} | colspan="2" | — | [[MCD:Feuerschmiede|Feuerschmiede]]<br> [[MCD:Kellergeschoss|Kellergeschoss]]<br> [[MCD:Verschollene Siedlung|Verschollene Siedlung]] | {{DGL|Titanenschleier}}

|- |{{DGL|Finstere Rüstung}} | colspan="3" | [[MCD:Wüstentempel|Wüstentempel]]<br> [[MCD:Obsidiangipfel|Obsidiangipfel]]<br> [[MCD:Tiefen des Tempels|Tiefen des Tempels]]

Zerstörte Zitadelle | {{DGL|Wither-Rüstung}}

|- |{{DGL|Geheimnisrüstung}} | [[MCD:Windböenheiligtum|Windböenheiligtum]] | colspan="2" | [[MCD:Nasser Sumpf|Nasser Sumpf]]<br> [[MCD:Wüstentempel|Wüstentempel]]<br> [[MCD:Düsterdschungel|Düsterdschungel]]<br> [[MCD:Windböenheiligtum|Windböenheiligtum]] |

|- |{{DGL|Gespenstische Rüstung}} | colspan="3" | Tägliche Prüfung]] | {{DGL|Gespensterflamme}}

|- |{{DGL|Höhlenforscherrüstung}} |colspan="2" | [[MCD:Kakteenschlucht|Kakteenschlucht]]<br> [[MCD:Redstone-Minen|Redstone-Minen]]<br> [[MCD:Verschollene Siedlung|Verschollene Siedlung]]

Die Festung | [[MCD:Kakteenschlucht|Kakteenschlucht]]<br> [[MCD:Redstone-Minen|Redstone-Minen]]<br> [[MCD:Verschollene Siedlung|Verschollene Siedlung]]<br> [[MCD:Windumtoste Gipfel|Windumtoste Gipfel]] | {{DGL|Höhlenkriecher}}

|- |{{DGL|Hungriger Horror}} |colspan="3" | Täglich Schaurig |

|- |{{DGL|Jägerrüstung}} | colspan="3" | [[MCD:Kürbisweiden|Kürbisweiden]]<br> [[MCD:Creeper-Wald|Creeper-Wald]]<br> [[MCD:Gruselige Gruft|Gruselige Gruft]]<br> [[MCD:Düsterdschungel|Düsterdschungel]]

Spießrutenlauf der Windböen | {{DGL|Bogenschützenrüstung}}

|- |{{DGL|Kriegsrobe}} | colspan="2" |Versunkenes Monument | [[MCD:Redstone-Minen|Redstone-Minen]]<br> [[MCD:Gruselige Gruft|Gruselige Gruft]]<br> [[MCD:Gefrorener Fjord|Gefrorener Fjord]]<br> [[MCD:Gewaltiger Schutzwall|Gewaltiger Schutzwall]] | {{DGL|Prachtrobe}}

|- |{{DGL|Ozelotrüstung}} | colspan="3" | [[MCD:Düsterdschungel|Düsterdschungel]]<br> [[MCD:Überwucherter Tempel|Überwucherter Tempel]] | {{DGL|Schattenläufer}}

|- |{{DGL|Phantomrüstung}} |— |colspan="2" | [[MCD:Matschige Höhle|Matschige Höhle]]<br> [[MCD:Gruselige Gruft|Gruselige Gruft]]<br> [[MCD:Redstone-Minen|Redstone-Minen]]<br> [[MCD:Gefrorener Fjord|Gefrorener Fjord]] | {{DGL|Frostbrand}}

|- |{{DGL|Plattenrüstung}} |— | [[MCD:Feuerschmiede|Feuerschmiede]]<br> [[MCD:Einsame Festung|Einsame Festung]] | [[MCD:Feuerschmiede|Feuerschmiede]]<br> [[MCD:Einsame Festung|Einsame Festung]]<br> [[MCD:Windböenheiligtum|Windböenheiligtum]] | {{DGL|Metallrüstung}}

|- |{{DGL|Schneerüstung}} | colspan="3" | [[MCD:Einsame Festung|Einsame Festung]]<br> [[MCD:Verschollene Siedlung|Verschollene Siedlung]] | {{DGL|Frostrüstung}}

|- |{{DGL|Schuppenrüstung}} | [[MCD:Kürbisweiden|Kürbisweiden]]<br> [[MCD:Gefrorener Fjord|Gefrorener Fjord]]

Spießrutenlauf der Windböen

Basaltdeltas |colspan="2" | [[MCD:Kürbisweiden|Kürbisweiden]]<br> [[MCD:Feuerschmiede|Feuerschmiede]]<br> [[MCD:Gefrorener Fjord|Gefrorener Fjord]] | {{DGL|Hochlandrüstung}}

|- |{{DGL|Seelenrobe}} | [[MCD:Hochblockhallen|Hochblockhallen]]<br> [[MCD:Kellergeschoss|Kellergeschoss]]<br> [[MCD:Einsame Festung|Einsame Festung]]

Wirrwald |colspan="2" | [[MCD:Hochblockhallen|Hochblockhallen]]<br> [[MCD:Kellergeschoss|Kellergeschoss]]<br> [[MCD:Creeper-Wald|Creeper-Wald]]<br> [[MCD:Einsame Festung|Einsame Festung]] | {{DGL|Seelentänzerrobe}}

|- |{{DGL|Söldnerrüstung}} | [[MCD:Kakteenschlucht|Kakteenschlucht]]<br> [[MCD:Erzhafen|Erzhafen]]<br> [[MCD:Feuerschmiede|Feuerschmiede]]

Wildnis des Endes |colspan="2" | [[MCD:Kakteenschlucht|Kakteenschlucht]]<br> [[MCD:Erzhafen|Erzhafen]]<br> [[MCD:Feuerschmiede|Feuerschmiede]]<br> [[MCD:Überwucherter Tempel|Überwucherter Tempel]] | {{DGL|Renegatenrüstung}}

|- |{{DGL|Verstärkte Kettenrüstung}} |colspan="3" | [[MCD:Feuerschmiede|Feuerschmiede]]<br> [[MCD:Tiefen des Tempels|Tiefen des Tempels]]<br> [[MCD:Panda-Hochebene|Panda-Hochebene]]

Zerstörte Zitadelle | {{DGL|Getreuen-Rüstung}}

|- |{{DGL|Wachenrüstung}} | colspan="2" | [[MCD:Gewaltiger Schutzwall|Gewaltiger Schutzwall]] | [[MCD:Erzhafen|Erzhafen]]<br> [[MCD:Hochblockhallen|Hochblockhallen]]<br> [[MCD:Gewaltiger Schutzwall|Gewaltiger Schutzwall]] | {{DGL|Neugierrüstung}}

|- |{{DGL|Wolfsrüstung}} |colspan="3" | [[MCD:Creeper-Wald|Creeper-Wald]]<br> [[MCD:???|???]]<br> [[MCD:Redstone-Minen|Redstone-Minen]]<br> [[MCD:Verschollene Siedlung|Verschollene Siedlung]] | {{DGL|Fuchsrüstung}}<br> {{DGL|Schwarzwolfrüstung}} {{DGL|Polarfuchsrüstung}} |}

== Artefakte == {| class="wikitable" style="width:620px; text-align:center;" |- ! rowspan="2" | Gegenstände ! colspan="3" | Schwierigkeit/Level |- ! Standard !! Abenteuer !! Das Ende aller Tage |- |{{DGL|Angel}} |colspan="3" | [[MCD:Nasser Sumpf|Nasser Sumpf]]<br> [[MCD:Matschige Höhle|Matschige Höhle]]<br> [[MCD:Gruselige Gruft|Gruselige Gruft]]<br> [[MCD:Gefrorener Fjord|Gefrorener Fjord]]

|- |{{DGL|Blitzstab}} | [[MCD:Obsidiangipfel|Obsidiangipfel]]<br> [[MCD:Gefrorener Fjord|Gefrorener Fjord]] |colspan="2" | [[MCD:Obsidiangipfel|Obsidiangipfel]]<br> [[MCD:Nasser Sumpf|Nasser Sumpf]]<br> [[MCD:Matschige Höhle|Matschige Höhle]]<br> [[MCD:Gefrorener Fjord|Gefrorener Fjord]]

|- |{{DGS|Diamant Staub}} Diamant Staub | colspan="3" |DLC

|- |{{DGL|Eisenhaut-Amulett}} |colspan="3" | [[MCD:Feuerschmiede|Feuerschmiede]]<br> [[MCD:Kellergeschoss|Kellergeschoss]]<br> [[MCD:Tiefen des Tempels|Tiefen des Tempels]]<br> [[MCD:Düsterdschungel|Düsterdschungel]]

Korallenkamm

|- |{{DGL|Eisstab}} | colspan="3" | [[MCD:Gefrorener Fjord|Gefrorener Fjord]]<br> [[MCD:Einsame Festung|Einsame Festung]]

|- |{{DGL|Ernter}} |colspan="2" | [[MCD:Nasser Sumpf|Nasser Sumpf]]<br> [[MCD:???|???]]<br> [[MCD:Redstone-Minen|Redstone-Minen]]

Seelensandtal | [[MCD:Nasser Sumpf|Nasser Sumpf]]<br> [[MCD:???|???]]<br> [[MCD:Redstone-Minen|Redstone-Minen]]<br> [[MCD:Windböenheiligtum|Windböenheiligtum]]

|- |{{DGL|Feuerwerkspfeil}} |colspan="3" | [[MCD:Redstone-Minen|Redstone-Minen]]<br> [[MCD:Hochblockhallen|Hochblockhallen]]<br> [[MCD:Kellergeschoss|Kellergeschoss]]<br> [[MCD:Gewaltiger Schutzwall|Gewaltiger Schutzwall]]

|- |{{DGL|Flammenköcher}} |colspan="3" | [[MCD:Kürbisweiden|Kürbisweiden]]<br> [[MCD:???|???]]<br> [[MCD:Feuerschmiede|Feuerschmiede]]

|- |{{DGL|Geschäftiges Nest}} |colspan="3" | [[MCD:Matschige Höhle|Matschige Höhle]]<br> [[MCD:Tiefen des Tempels|Tiefen des Tempels]]<br> [[MCD:Düsterdschungel|Düsterdschungel]]<br> [[MCD:Gewaltiger Schutzwall|Gewaltiger Schutzwall]]

Nether-Einöde

|- |{{DGL|Gespensterumhang}} |— | [[MCD:Gruselige Gruft|Gruselige Gruft]]<br> [[MCD:Obsidiangipfel|Obsidiangipfel]]<br> [[MCD:Tiefen des Tempels|Tiefen des Tempels]] | [[MCD:Gruselige Gruft|Gruselige Gruft]]<br> [[MCD:Obsidiangipfel|Obsidiangipfel]]<br> [[MCD:Tiefen des Tempels|Tiefen des Tempels]] [[MCD:Windumtoste Gipfel|Windumtoste Gipfel]]

|- |{{DGL|Golem-Bausatz}} |colspan="2" |— |[[MCD:???|???]]<br> [[MCD:Kürbisweiden|Kürbisweiden]]<br> [[MCD:Verschollene Siedlung|Verschollene Siedlung]]

|- |{{DGL|Gong der Schwächung}} |colspan="2" |— | [[MCD:???|???]]<br> [[MCD:Wüstentempel|Wüstentempel]]

|- |{{DGL|Köcher der Pein}} | [[MCD:Wüstentempel|Wüstentempel]]<br> [[MCD:Tiefen des Tempels|Tiefen des Tempels]]<br> [[MCD:Einsame Festung|Einsame Festung]]

Wildnis des Endes |colspan="2" | [[MCD:Wüstentempel|Wüstentempel]]<br> [[MCD:Creeper-Wald|Creeper-Wald]]<br> [[MCD:Tiefen des Tempels|Tiefen des Tempels]]<br> [[MCD:Einsame Festung|Einsame Festung]]

|- |{{DGL|Leckerer Knochen}} | [[MCD:Creeper-Wald|Creeper-Wald]]<br> [[MCD:Gruselige Gruft|Gruselige Gruft]]<br> [[MCD:Düsterdschungel|Düsterdschungel]] |colspan="2" | [[MCD:Creeper-Wald|Creeper-Wald]]<br> [[MCD:Gruselige Gruft|Gruselige Gruft]]<br> [[MCD:Redstone-Minen|Redstone-Minen]]<br> [[MCD:Düsterdschungel|Düsterdschungel]]

|- |{{DGL|Leichte Feder}} |colspan="3" | [[MCD:Kürbisweiden|Kürbisweiden]]<br> [[MCD:Erzhafen|Erzhafen]]<br> [[MCD:Hochblockhallen|Hochblockhallen]]<br> [[MCD:Verschollene Siedlung|Verschollene Siedlung]]

|- |{{DGL|Liebesmedaillon}} |— | colspan="2" | [[MCD:Erzhafen|Erzhafen]]<br> [[MCD:Hochblockhallen|Hochblockhallen]]<br> [[MCD:Kellergeschoss|Kellergeschoss]]<br> [[MCD:Panda-Hochebene|Panda-Hochebene]]

|- |{{DGL|Schockpulver}} |colspan="3" | [[MCD:Wüstentempel|Wüstentempel]]<br> [[MCD:Obsidiangipfel|Obsidiangipfel]]<br> [[MCD:Tiefen des Tempels|Tiefen des Tempels]]<br> [[MCD:Verschollene Siedlung|Verschollene Siedlung]]

Wirrwald

|- |{{DGL|Seelenheiler}} |colspan="3" | [[MCD:Nasser Sumpf|Nasser Sumpf]]<br> [[MCD:Matschige Höhle|Matschige Höhle]]<br> [[MCD:Feuerschmiede|Feuerschmiede]]<br> [[MCD:Überwucherter Tempel|Überwucherter Tempel]]

Karmesinwald

|- |{{DGL|Seelenlaterne}} |colspan="3" | [[MCD:Gruselige Gruft|Gruselige Gruft]]<br> [[MCD:Kakteenschlucht|Kakteenschlucht]]<br> [[MCD:Kellergeschoss|Kellergeschoss]]

Seelensandtal

|- |{{DGL|Stiefel der Geschwindigkeit}} |colspan="3" | [[MCD:Creeper-Wald|Creeper-Wald]]<br> [[MCD:Gruselige Gruft|Gruselige Gruft]]<br> [[MCD:Wüstentempel|Wüstentempel]]

Seelensandtal

Zerstörte Zitadelle

|- |{{DGL|Todeskappenpilz}} |colspan="3" | [[MCD:Creeper-Wald|Creeper-Wald]]<br> [[MCD:???|???]]<br> [[MCD:Hochblockhallen|Hochblockhallen]]<br> [[MCD:Windumtoste Gipfel|Windumtoste Gipfel]]

Wirrwald

Wildnis des Endes

|- |{{DGL|Totem der Abschirmung}} |colspan="3" | [[MCD:Kakteenschlucht|Kakteenschlucht]]<br> [[MCD:Wüstentempel|Wüstentempel]]<br> [[MCD:Kellergeschoss|Kellergeschoss]]<br> [[MCD:Einsame Festung|Einsame Festung]]

Karmesinwald

|- |{{DGL|Totem der Regeneration}} |colspan="3" | [[MCD:Nasser Sumpf|Nasser Sumpf]]<br> [[MCD:Matschige Höhle|Matschige Höhle]]<br> [[MCD:Feuerschmiede|Feuerschmiede]]<br> [[MCD:Düsterdschungel|Düsterdschungel]]

Basaltdeltas

|- |{{DGL|Totem des Seelenschutzes}} | colspan="3" | DLC

|- |{{DGL|Verdorbene Samen}} | colspan="3" | [[MCD:Überwucherter Tempel|Überwucherter Tempel]]<br> [[MCD:Panda-Hochebene|Panda-Hochebene]]

|- |{{DGS|Verdorbener Kürbis}} Verdorbener Kürbis | colspan="3" | Täglich Schaurig

|- |{{DGL|Verseuchtes Leuchtfeuer}} | [[MCD:Kakteenschlucht|Kakteenschlucht]]<br> [[MCD:Redstone-Minen|Redstone-Minen]]<br> [[MCD:Windböenheiligtum|Windböenheiligtum]] |colspan="2" | [[MCD:Kakteenschlucht|Kakteenschlucht]]<br> [[MCD:Redstone-Minen|Redstone-Minen]]<br> [[MCD:Kürbisweiden|Kürbisweiden]]<br> [[MCD:Windböenheiligtum|Windböenheiligtum]]

|- |{{DGL|Verzaubertes Gras}} |colspan="3" | [[MCD:???|???]]

|- |{{DGL|Windhorn}} |colspan="3" | [[MCD:Kürbisweiden|Kürbisweiden]]<br> [[MCD:Kakteenschlucht|Kakteenschlucht]]<br> [[MCD:Erzhafen|Erzhafen]]<br> [[MCD:Überwucherter Tempel|Überwucherter Tempel]]<br> [[MCD:Windumtoste Gipfel|Windumtoste Gipfel]]

Nether-Einöde

Zerstörte Zitadelle

|- |{{DGL|Wunderbarer Weizen}} |colspan="3" | [[MCD:Kakteenschlucht|Kakteenschlucht]]<br> [[MCD:Erzhafen|Erzhafen]]<br> [[MCD:Obsidiangipfel|Obsidiangipfel]]<br> [[MCD:Panda-Hochebene|Panda-Hochebene]]

Basaltdeltas |}

{{Navbox-Minecraft-Dungeons-Gegenstände}}

[[Kategorie:Gegenstand]]

[[Kategorie:Minecraft Dungeons]]</li></ul>
{{Extension DPL}}<ul><li>[[Koralle|Koralle]]<br/>{{Block

| image = Orgelkoralle.png; Hirnkoralle.png; Blasenkoralle.png; Feuerkoralle.png; Geweihkoralle.png | image2 = Abgestorbene Orgelkoralle.png; Abgestorbene Hirnkoralle.png; Abgestorbene Blasenkoralle.png; Abgestorbene Feuerkoralle.png; Abgestorbene Geweihkoralle.png | invimage = Orgelkoralle | invimage2 = Hirnkoralle | invimage3 = Blasenkoralle | invimage4 = Feuerkoralle | invimage5 = Geweihkoralle | invimage6 = ---- | invimage7 = Abgestorbene Orgelkoralle | invimage8 = Abgestorbene Hirnkoralle | invimage9 = Abgestorbene Blasenkoralle | invimage10 = Abgestorbene Feuerkoralle | invimage11 = Abgestorbene Geweihkoralle | transparent = Ja | type = Naturblöcke | renewable = Ja | pushable = Dropt | drops = Nichts | behutsamkeit = Ja | tool = any | gravity = Nein | light = Nein | flammable = Nein | stackable = Ja (64) | blockstate = Koralle | nameid =

{{BS|Orgelkoralle}} Orgelkoralle
tube_coral
{{BS|Hirnkoralle}} Hirnkoralle
brain_coral
{{BS|Blasenkoralle}} Blasenkoralle
bubble_coral
{{BS|Feuerkoralle}} Feuerkoralle
fire_coral
{{BS|Geweihkoralle}} Geweihkoralle
horn_coral
{{BS|Abgestorbene Orgelkoralle}} Abgestorbene Orgelkoralle
dead_tube_coral
{{BS|Abgestorbene Hirnkoralle}} Abgestorbene Hirnkoralle
dead_brain_coral
{{BS|Abgestorbene Blasenkoralle}} Abgestorbene Blasenkoralle
dead_bubble_coral
{{BS|Abgestorbene Feuerkoralle}} Abgestorbene Feuerkoralle
dead_fire_coral
{{BS|Abgestorbene Geweihkoralle}} Abgestorbene Geweihkoralle
dead_horn_coral

}} {{Diese Seite|die verzweigte Form|die kompakte Form|Korallenblock|die Fächerform|Korallenfächer}}

Die '''Koralle''' ist ein kolonienbildendes Lebewesen, das verzweigte Strukturen ausbildet, die auf [[Korallenblock|Korallenblöcken]] wachsen.

== Eigenschaften ==

  • Korallen gibt es in den fünf Farben, in denen es auch Korallenblöcke gibt.
  • Alle Korallen haben auch eine abgestorbene Variante.
  • Korallen können im Wasser und an Land nur auf der Oberseite eines Blocks platziert werden. An den Seiten von Blöcken können Korallen nicht platziert werden, wohl aber die ähnlichen [[Korallenfächer]]. An Blockunterseiten können weder Korallen noch Korallenfächer platziert werden.
  • Damit eine Koralle nicht abstirbt, muss sie sich in oder neben Wasser befinden.
  • Baut man den Block ab, auf dem eine Koralle wächst, wird sie zerstört. Auch beim normalen Abbau mit Hand oder Werkzeug droppt sie nicht. Nur ein mit [[Behutsamkeit]] verzaubertes Werkzeug lässt eine lebende Koralle droppen. Abgestorbene Korallen droppen nur, wenn sie mit einer mit Behutsamkeit verzauberten Spitzhacke abgebaut werden.
  • Korallen können im Biom [[warmer Ozean]] mit [[Knochenmehl]] vermehrt werden.

== Gewinnung == === Vorkommen === Korallen können in [[Ozean|warmen Ozeanen]] an [[Korallenblock|Korallenblöcken]] gefunden werden

== Verwendung == Korallen können als Dekoration beispielsweise in Aquarien verwendet werden. Sie können nur im Wasser platziert werden.

== Blockzustand == {{Minecraftdaten|Blockzustand}}

== Galerie == <gallery> Korallenvergleich.png|Hier sieht man alle 5 Korallenarten. Korallen am Wasser1.png|Korallen unterhalb von Wasser. Korallen am Wasser2.png|Korallen und Korallenfächer neben Wasser. </gallery>

== Geschichte == {{Geschichtlich |group1= {{ver|1.13}} |list1= {{Geschichtlich |untergruppe=1 |group1= {{ver|version|18w10a}} |list1= *[[Datei:Orgelkoralle.png|32px]] [[Datei:Hirnkoralle.png|32px]] [[Datei:Blasenkoralle.png|32px]] [[Datei:Rote Koralle 18w10a.png|32px]] [[Datei:Geweihkoralle.png|32px]] Korallen hinzugefügt als <code>blue_, pink_, purple_, red_, yellow_coral_plant</code>.

  • Sie werden noch nicht generiert.

|group2= {{ver|version|18w10b}} |list2= *Die Textur der roten Koralle wird in [[Datei:Feuerkoralle.png|32px]] geändert. |group3= {{ver|version|18w10c}} |list3= *Korallen zählen als Wasserquelle. |group4= {{ver|version|18w10d}} |list4= *Korallen und Korallenblöcke kommen zusammen als Korallenriffe in der Welt vor. |group5= {{ver|version|18w14b}} |list5= *Neue ID-Namen: <code>tube_, brain_, bubble_, fire_, horn_coral</code>. |group6= {{ver|version|1.13-pre6}} |list6= *5 neue [[Sounddaten]]-Ereignisse, die für Korallen gelten, werden hinzugefügt: <code>block.wet_grass.break</code>, <code>block.wet_grass.fall</code>, <code>block.wet_grass.hit </code>, <code>block.wet_grass.place</code> und <code>block.wet_grass.step</code>. |group7= {{ver|version|1.13-pre10}} |list7= *Sie droppen sich selbst mit [[Behutsamkeit]]. Zuvor waren sie nicht erhaltbar. }} |group2= {{ver|1.13.1}} |list2= {{Geschichtlich |untergruppe=1 |group1= {{ver|version|18w31a}} |list1= *Korallen können mit Knochenmehl vermehrt werden. |group2= {{ver|version|18w32a}} |list2= *Abgestorbene Korallen hinzugefügt. }} }}

{{Geschichtlich |title=be |group1= {{ver|be|1.4.0|1.2.14.2}} |list1= *[[Datei:Orgelkoralle.png|32px]] [[Datei:Hirnkoralle.png|32px]] [[Datei:Blasenkoralle.png|32px]] [[Datei:Feuerkoralle.png|32px]] [[Datei:Geweihkoralle.png|32px]] Korallenriff mit Korallen hinzugefügt. }}

{{Navbox-Naturblöcke}}

[[en:Coral]] [[es:Coral]] [[fr:Corail]] [[ja:サンゴ]] [[ko:산호]] [[nl:Koraal (doorverwijzing)]] [[pl:Koralowiec]] [[pt:Coral]] [[ru:Коралл]] [[zh:珊瑚]]</li><li>[[Lohenstaub|Lohenstaub]]<br/>{{Gegenstand | titel = Lohenstaub | image = Lohenstaub.png | invimage = Lohenstaub | type = Werkstoffe | stackable = Ja | renewable = Ja | nameid = blaze_powder }} '''Lohenstaub''' ist ein Gegenstand, welcher aus [[Lohenrute]]n hergestellt wird, die von [[Lohe]]n gedroppt werden. Lohenstaub ist eine Zutat für die Herstellung einiger Gegenstände wie [[Magmacreme]], [[Enderauge]] und [[Feuerkugel]]. Außerdem benötigt man Lohenstaub beim [[Brauen]].

== Herstellung == {| class="wikitable" ! Name ! Zutaten ! Eingabe » Ausgabe |- {{Rezept|Lohenstaub}} |}

== Verwendung == === Verarbeitung === Aus Lohenstaub können [[Magmacreme]], [[Enderauge]]n und [[Feuerkugel]]n hergestellt werden. {| class="wikitable" ! Name ! Zutaten ! Eingabe » Ausgabe |- {{Rezept|Magmacreme}} |- {{Rezept|Enderauge}} |- {{Rezept|Feuerkugel}} |}

=== Brennstoff === [[Datei:Braustand aktiv.png|300px]] {{-}} Lohenstaub wird als Katalysator für alle Brauvorgänge im [[Braustand]] benötigt, damit Tränke gebraut werden können. Den Lohenstaub legt man in den dafür vorgesehenen Slot hinein. Dieser hält für 20 Brauvorgänge, wobei es keine Rolle spielt, ob eine, zwei oder drei Flaschen unten hineingestellt werden.

=== Brauen === Lohenstaub wird zum [[Brauen]] von [[Tränke|Tränken]] verwendet.

{| class="wikitable" ! Trank ! Zutaten ! Brauaufbau ! Effekt ! Dauer <br> (in Minuten) |- style="text-align: center;" ! {{Slot|Gewöhnlicher Trank}} <br /> [[Trank|Gewöhnlicher Trank]] | [[Lohenstaub]] <br> + <br /> [[Trank|Wasserflasche]] | {{Grid/Braustand | Input= Lohenstaub | Output1= | Output2= Wasserflasche | Output3= |}} | Keiner | |- style="text-align: center;" ! {{Slot|Trank der Stärke}} <br> [[Trank|Trank der Stärke]] | [[Lohenstaub]] <br> + <br> [[Trank|Seltsamer Trank]] | {{Grid/Braustand | Input= Lohenstaub | Output1= | Output2= Seltsamer Trank | Output3= }} | Fügt {{Lebensleiste|3|9px}} Schaden zu allen Angriffen, mit oder ohne Waffen, hinzu. | {{EffektLink|Stärke|Statuseffekt#Stärke|Stärke}} 3:00 |}

== Geschichte == {{Geschichtlich |group1= {{ver|1.0}} |list1= {{Geschichtlich |untergruppe=1 |group1= {{ver|version|Beta 1.9-pre2}} |list1= *Lohenstaub hinzugefügt, es kann fürs Herstellen von [[Enderauge]]n verwendet werden.

  • Kann jetzt zur Herstellung von [[Magmacreme]] verwendet werden.

|group2= {{ver|version|Beta 1.9-pre3}} |list2= *Kann zum [[Brauen]] benutzt werden. }} |group2= {{ver|1.2|12w04a}} |list2= *Lohenstaub wird zur Herstellung von [[Feuerkugel]]n benötigt. |group3= {{ver|1.9}} |list3= {{Geschichtlich |untergruppe=1 |group1= {{ver|version|15w42a}} |list1= *In den [[Braustand]] muss man Lohenstaub hineinlegen, damit dieser Tränke brauen kann. |group2= {{ver|version|15w43a}} |list2= *Mit Lohenstaub werden 20 statt 30 Operationen an einem Braustand durchgeführt. }} }}

{{Geschichtlich |title=konsole |group1= {{ver|kon|xbox=TU7|xbone=CU1|ps3=1.00|wiiu=Patch 1}} |list1= *Lohenstaub hinzugefügt. |group2= {{ver|kon|xbox=TU46|xbone=CU36|ps3=1.38|wiiu=Patch 15}} |list2= *In den [[Braustand]] muss man nun Lohenstaub hineinlegen, damit dieser Tränke braut. }}

{{Navbox-Werkstoffe}}

[[cs:Ohnivý prach]] [[en:Blaze Powder]] [[es:Polvo de blaze]] [[fr:Poudre de Blaze]] [[hu:Őrlángpor]] [[ja:ブレイズパウダー]] [[ko:블레이즈 가루]] [[nl:Blazepoeder]] [[pl:Płomienny proszek]] [[pt:Pó de blaze]] [[ru:Огненный порошок]] [[th:ผงปีศาจไฟ]]

[[zh:烈焰粉]]</li></ul>

{{Extension DPL}}<ul><li>[[Glas|Glas]]<br/>{{Block

| image = Glas.png | invimage = Glas | type = Farbige Blöcke | gravity = Nein | transparent = Ja | light = Nein | flammable = Nein | pushable = Ja | tool = any | renewable = Ja | stackable = Ja (64) | nameid = glass | drops = Keine | behutsamkeit = Ja }} {{Diese Seite|den Glasblock|die Glasscheibe|Glasscheibe|gefärbtes Glas|Gefärbtes Glas|getöntes Glas|Getöntes Glas}} [[Datei:Schwamm Vorschau.jpg|300px|thumb|[[Notch]] zeigt zwei neue Blöcke, die er soeben fertiggestellt hat: Glas und [[Schwamm]]<ref>{{Tumblr|notch|124718567}}</ref>]] '''Glas''' ist ein transparenter [[Block]], den man zum Bauen von Fenstern, durchsichtigen Wänden, Dächern und Böden verwenden kann. Man kann Glas in 16 transparenten Farben weiterverarbeiten.

== Eigenschaften ==

  • Wenn mehrere Blöcke Glas hintereinander positioniert werden, sieht man als Spieler nur die Textur des jeweils ersten Blockes.
  • Glas ist [[Transparenz|transparent]], was einige spezielle Eigenschaften mit sich bringt.
  • [[Fackel]]n und [[Redstone-Fackel]]n können im Gegensatz zu anderen transparenten Blöcken auf Glas platziert werden.
  • [[Kreaturen]] können den Spieler durch Glas nicht sehen.
  • Außerdem kann Glas kein [[Redstone]] leiten, genau wie [[Seelaterne]]n und [[Leuchtstein]]

== Gewinnung == {{Abbauen|Glas|drop=behutsam|horizontal=1}}

=== Schmelzen === Da Glas auf generierten Karten nicht vorkommt und nicht eingesammelt werden kann, muss es vom Spieler durch Einschmelzen von [[Sand]] oder roten Sand hergestellt werden.

{{ Ofenrezept | showname=1 | Sand;Roter Sand | Glas | fuel= Alle Brennstoffe }}

=== Handel === {{HA|Handel}} Bei einem [[Bibliothekar]] vom Level Geselle ist es möglich, drei bis fünf Glasblöcke für einen [[Smaragd]]en zu [[Handel|kaufen]].

=== Vorkommen === Glasblöcke kommen, umgeben in einem Raum in [[Waldanwesen]] einen Würfel aus [[Lava]], in dessen Mitte sich ein einzelner [[Diamantblock]] befindet, vor. Ebenso kann man sie in [[Antike Stätte|antiken Stätten]] finden.

== Verwendung == Da Glas durchsichtig ist und neben Fackelschein auch Sonnenlicht passieren lässt, eignet es sich perfekt für die Konstruktion von Lichthöfen, Treib- und Glashäusern. Durch Glas sieht man bei Regen nur die Partikel und nicht die Regentropfen ([[Bedrock Edition]]). Es wird häufig für die Konstruktion von Fenstern oder anderen durchsichtigen Teilen von Bauwerken verwendet. Man kann auch [[Gefärbtes Glas]] [[Handwerk|herstellen]]. Um Material zu sparen, können alternativ auch [[Glasscheibe]]n verwendet werden. Sie werden aus 6 Glasblöcken hergestellt: {|class="wikitable" ! Name ! Zutaten ! Eingabe » Ausgabe |- {{Rezept|Glasscheibe}} |- {{Rezept|Glasflasche}} |- {{Rezept|Leuchtfeuer}} |- {{Rezept|Tageslichtsensor}} |- {{Rezept|Gefärbtes Glas}} |- {{Rezept|Enderkristall}} |- {{Rezept|Getöntes Glas}} |}

== Trivia ==

  • In vielen Ressourcenpaketen werden die Pixel in der Mitte der Glasblöcke für eine bessere Sicht entfernt.
  • Verschiedene [[Modifikation]]en wie z. B. [[OptiFine]] fügen eine Funktion namens "Verbundene Texturen" hinzu. Dadurch verschwinden bei mehreren, nebeneinander platzierten Glasblöcken auf der Innenseite die Ränder, wodurch diese wie eine einzige große Scheibe erscheinen.

== Einzelnachweise == {{Verweisliste}}

== Geschichte == {{Geschichtlich |group1= {{ver|Classic|0.0.19a}} |list1= *[[Datei:Glas Classic 0.0.19a.png|32px]] Glas hinzugefügt. |group2= {{ver|Classic|0.0.19a 01}} |list2= *[[Datei:Glas Classic 0.0.19a 01.png|32px]] Die Textur wird geändert. |group3= {{ver|Classic|0.0.19a 02}} |list3= *[[Datei:Glas Classic 0.0.19a 02.png|32px]] Die Textur wird geändert. |group4= {{ver|Indev|19. Februar 2010}} |list4= *[[Sand]] kann in einem [[Ofen]] zu Glas geschmolzen werden. |group5= {{ver|Beta|1.5}} |list5= *[[Regen]] fällt nicht mehr durch durchsichtige Blöcke, auch nicht durch Glas. |group6= {{ver|Beta|1.6|Beta 1.6 Test Build 3}} |list6= *Wasser, das über dem Glas platziert wird, bildet eine unendliche Wasserquelle. |group7= {{ver|Beta|1.8|Beta 1.8-pre1}} |list7= *[[Glasscheibe]]n hinzugefügt, welche aus Glas hergestellt werden. |group8= {{ver|1.0|Beta 1.9-pre2}} |list8= *[[Glasflasche]]n hinzugefügt, welche aus Glas hergestellt werden. |group9= {{ver|1.2|12w08a}} |list9= *[[Fackel]]n und [[Redstone-Fackel]]n können auf Glas gesetzt werden. |group10= {{ver|1.4|12w32a}} |list10= *[[Leuchtfeuer]] hinzugefügt, welche unter anderem aus Glas hergestellt werden. |group11= {{ver|1.5|13w01a}} |list11= *[[Tageslichtsensor]] hinzugefügt, welche unter anderem aus Glas hergestellt werden. |group12= {{ver|1.7}} |list12= {{Geschichtlich |untergruppe=1 |group1= {{ver|version|13w39a}} |list1= *[[Roter Sand]] kann in einem [[Ofen]] zu Glas geschmolzen werden. |group2= {{ver|version|13w41a}} |list2= *[[Gefärbtes Glas]] hinzugefügt. }} |group13= {{ver|1.9|15w44b}} |list13= *Der [[Enderkristall]] kann mit Hilfe von Glas und weiteren Zutaten hergestellt werden. |group14= {{ver|1.11|16w39a}} |list14= *In [[Waldanwesen]] kommt Glas vor. |group15= {{ver|1.14}} |list15= {{Geschichtlich |untergruppe=1 |group1= {{ver|version|18w43a}} |list1= *[[Datei:Glas.png|32px]] Die Textur wird geändert. |group2= {{ver|version|19w13a}} |list2= *Glas kann für viele als Stützblock dienen, darunter [[Redstone-Staub]], [[Redstone-Verstärker]] und [[Schienen]]. }} |group16= {{ver|1.17|20w45a}} |list16= *[[Getöntes Glas]] hinzugefügt, welches aus Glas und [[Amethystscherbe]]n hergestellt werden kann. |group17= {{ver|1.19|22w13a}} |list17= *Glas wird in [[Antike Stätte|antiken Stätten]] generiert. }}

{{Geschichtlich |title=be |group1= {{ver|be-alpha|0.1.0}} |list1= *[[Datei:Glas Classic 0.0.19a 02.png|32px]] Glas hinzugefügt. |group2= {{ver|be-alpha|0.3.2}} |list2= *[[Glasscheibe]] hinzugefügt, welche aus Glas hergestellt wird. }}

{{Geschichtlich |title=konsole |group1= {{ver|kon|xbox=TU1|xbone=CU1|ps3=1.00|wiiu=Patch 1}} |list1= *[[Datei:Glas Classic 0.0.19a 02.png|32px]] Glas hinzugefügt. }}

{{Navbox-Baublöcke}}

[[cs:Sklo]] [[en:Glass]] [[es:Cristal]] [[fr:Verre]] [[hu:Üveg]] [[it:Vetro]] [[ja:ガラス]] [[ko:유리]] [[nl:Glas]] [[pl:Szkło]] [[pt:Vidro]] [[ru:Стекло]] [[th:กระจก]] [[uk:Скло]] [[zh:玻璃]]</li><li>[[Stoffreduzierer|Stoffreduzierer]]<br/>{{Block |image=Stoffreduzierer.png |transparent= Nein |light = Nein |tool = pickaxe |gravity = Nein |pushable = Ja |flammable = Nein |renewable = Nein |stackable = Ja (64) }} {{exklusiv|bedrock|education}} {{education}}

Mit dem '''Stoffreduzierer''' können manche Gegenstände und Blöcke in ihre "Einzelteile" in Form von Elementen zerlegt werden. Dieses Feature gehört zur Chemieausrüstung der [[Education Edition]].

== Beschaffung == Stoffreduzierer können im Überlebensmodus nur mit [[Befehle]]n erhalten werden. In der Windows Edition muss in den Einstellungen der betreffenden Welt auch "Education Edition" aktiviert sein.

=== Beute === ==== Von Blöcken ==== Der Stoffreduzierer kann mit einer Spitzhacke abgebaut werden. Das Abbauen ohne Spitzhacke ist langsam, aber der Stoffreduzierer droppt dennoch als Item.

== Nutzen == === Info === Durch die Verwendung des Stoffreduzierers wird ein Interface mit 10 Inventarplätzen geöffnet. Der zentrale Schlitz oben ist der Eingang, in dem Blöcke platziert werden können, um sie in ihre Bestandteile zu zerlegen. In diesem Fall füllen sich die Ausgabeschlitze mit dem Prozentsatz der [[Elemente]]e, die im aufgeschlüsselten Material gefunden wurden. Wenn ein [[Element]] aus einem der Ausgangssteckplätze entnommen wird, wird der Eingangsslot gelöscht. Wenn sich Elemente in anderen Produktslots befinden, wird der Eingangsslot rot und akzeptiert keine weiteren Eingaben, bis alle Ausgänge entfernt wurden.

Bestimmte Blöcke wie [[Seelensand]] und [[Netherrack]] enthalten mysteriöse Elemente, die noch entdeckt werden müssen. Diese werden durch das "unbekanntes Element", dass mit einem Fragezeichen anstelle eines Periodensystem-Symbols beschriftet ist, dargestellt.

Mit Ausnahme von [[Verbindung|Verbindungen]] (die nach der richtigen chemischen Formel zerlegt werden) ergibt jeder im Stoffreduzierer zerlegte Gegenstand 100 Atome und ggf. einen Eimer. Die Elemente repräsentieren hier also keine Mengen, sondern Mengenverhältnisse.

=== Stoffreduzierer-Rezepte === Es wurden schon seit einiger Zeit (Stand 1/2023) keine weiteren Rezepte für den Stoffreduzierer hinzugefügt. Zusätzlich zu den hier aufgelisteten Rezepten können auch alle [[Verbindung]]en verwendet werden.

{| class="wikitable" style="width:100%" |- !Stoffreduzierer-Rezepte |- |<div style="display:flex; justify-content:space-around; flex-wrap:wrap;"> {{Grid/Stoffreduzierer |Input=Andesit;Diorit;Gemeißelter Sandstein;Gemeißelter roter Sandstein;Glatte Steinstufe;Steinstufe;Glatter Sandstein;Glatter roter Sandstein;Granit;Kies;Netherquarzerz;Netherquarz;Obsidian;Polierter Andesit;Polierter Diorit;Polierter Granit;Quarzblock;Quarzstufe;Quarztreppe;Rote Sandsteinstufe;Rote Sandsteintreppe;Roter Sandstein;Roter Sand;Sandsteinstufe;Sandsteintreppe;Sandstein;Sand;Stein |Output1=Silicium,33 |Output2=Sauerstoff,64 |Output3=Sauerstoff,3 }} {{Grid/Stoffreduzierer |Input=Grasblock;Myzel |Output1=Kohlenstoff,15 |Output2=Sauerstoff,64 |Output3=Sauerstoff,6 |Output4=Stickstoff,8 |Output5=Phosphor,7 }} {{Grid/Stoffreduzierer |Input=Erde |Output1=Silicium,21 |Output2=Calcium,8 |Output3=Phosphor,3 |Output4=Stickstoff,3 |Output5=Eisen,13 |Output6=Magnesium,6 |Output7=Zink,2 |Output8=Kupfer,2 |Output9=Sauerstoff,42 }} {{Grid/Stoffreduzierer |Input=Alle Holztreppen;Alle Holzstufen;Alle Stämme |Output1=Kohlenstoff,49 |Output2=Wasserstoff,6 |Output3=Sauerstoff,44 |Output4=Stickstoff }} {{Grid/Stoffreduzierer |Input=Lavaeimer |Output1=Sauerstoff,47 |Output2=Silicium,28 |Output3=Aluminium,8 |Output4=Eisen,5 |Output5=Calcium,4 |Output6=Natrium,3 |Output7=Kalium,3 |Output8=Magnesium,2 |Output9=Eimer }} {{Grid/Stoffreduzierer |Input=Magmablock;Bruchsteinmauer;Bruchsteinstufe;Bruchsteintreppe;Bruchstein |Output1=Sauerstoff,47 |Output2=Silicium,28 |Output3=Aluminium,8 |Output4=Eisen,5 |Output5=Calcium,4 |Output6=Natrium,3 |Output7=Kalium,3 |Output8=Magnesium,2 }} {{Grid/Stoffreduzierer |Input=Bemooste Bruchsteintreppe;Bemooster Bruchstein;Bemooste Bruchsteinstufe;Bemooste Bruchsteinmauer |Output1=Sauerstoff,45 |Output2=Silicium,28 |Output3=Aluminium,8 |Output4=Eisen,5 |Output5=Calcium,4 |Output6=Natrium,3 |Output7=Kalium,3 |Output8=Magnesium,2 |Output9=Kohlenstoff, 2 }} {{Grid/Stoffreduzierer |Input=Eis;Packeis;Schneeblock;Schnee;Schneeball;Blaueis |Output1=Wasserstoff,64 |Output2=Wasserstoff,3 |Output3=Sauerstoff,33 }} {{Grid/Stoffreduzierer |Input=Wassereimer |Output1=Wasserstoff,64 |Output2=Wasserstoff,3 |Output3=Sauerstoff,33 |Output4=Eimer }} {{Grid/Stoffreduzierer |Input=Eisenerz |Output1=Eisen,64 |Output2=Silicium,12 |Output3=Sauerstoff,24 }} {{Grid/Stoffreduzierer |Input=Golderz |Output1=Gold,64 |Output2=Silicium,12 |Output3=Sauerstoff,24 }} {{Grid/Stoffreduzierer |Input=Diamanterz;Diamantblock;Diamant |Output1=Kohlenstoff,64 |Output2=Silicium,12 |Output3=Sauerstoff,24 }} {{Grid/Stoffreduzierer |Input=Lapislazulierz;Lapislazuliblock;Lapislazuli |Output1=Natrium,13 |Output2=Schwefel,8 |Output3=Aluminium,13 |Output4=Sauerstoff,53 |Output5=Silicium,13 }} {{Grid/Stoffreduzierer |Input=Redstone-Erz;Redstone-Block;Redstone-Staub |Output1=Kohlenstoff,31 |Output2=Uran,31 |Output3=???,38 }} {{Grid/Stoffreduzierer |Input=Steinkohle;Kohleblock;Kohle |Output1=Wasserstoff,6 |Output2=Kohlenstoff,50 |Output3=Sauerstoff,43 |Output4=Stickstoff }} {{Grid/Stoffreduzierer |Input=Smaragderz;Smaragdblock;Smaragd |Output1=Aluminium,15 |Output2=Beryllium,25 |Output3=Silicium,20 |Output4=Sauerstoff,40 }} {{Grid/Stoffreduzierer |Input=Goldblock;Goldbarren;Goldklumpen |Output1=Gold, 64 |Output2=Gold, 36 }} {{Grid/Stoffreduzierer |Input=Eisenblock;Eisenbarren;Eisenklumpen |Output1=Eisen, 64 |Output2=Eisen, 36 }} {{Grid/Stoffreduzierer |Input=Netherrack |Output1=Silicium,64 |Output2=Sauerstoff,18 |Output3=Quecksilber,15 |Output4=???,3 }} {{Grid/Stoffreduzierer |Input=Endstein |Output1=Silicium,59 |Output2=Kohlenstoff,13 |Output3=???,11 |Output4=???,7 |Output5=???,3 |Output6=???,7 }} {{Grid/Stoffreduzierer |Input=Leuchtstein;Leuchtsteinstaub |Output3=Argon,20 |Output1=Bor,20 |Output4=Krypton,20 |Output2=Neon,20 |Output5=???,20 }} {{Grid/Stoffreduzierer |Input=Seelensand |Output1=Silicium,37 |Output2=Sauerstoff,3 |Output3=???,29 |Output4=???,1 |Output5=???,30 }} {{Grid/Stoffreduzierer |Input=Ton;Keramik;Alle glasierten Keramiken |Output1=Silicium,64 |Output2=Silicium,13 |Output3=Aluminium,17 |Output4=Eisen,3 |Output5=Calcium |Output6=Magnesium |Output7=Sauerstoff }} </div> |}


==Geschichte== {{Geschichtlich |title=PE |group1={{ver|be|1.4.0}} |list1= {{Geschichtlich |untergruppe=1 |group1={{ver|be-beta|1.2.20.1}} |list1={{InvSprite|Stoffreduzierer}} Stoffreduzierer hinzugefügt. |group2={{ver|be-beta|1.2.20.2}} |list2={{InvSprite|Stoffreduzierer}} Pocket UI GUIs hinzugefügt. }} }} {{Geschichtlich |title=edu |group1={{ver|edu|1.0.27}} |list1={{InvSprite|Stoffreduzierer}} Stoffreduzierer hinzugefügt. }}

==Trivia==

  • Derzeit gibt es einen Fehler in der Benutzeroberfläche des Stoffreduzierers: Wenn der Eingangsslot rot wird, werden die damit verbundenen "Röhren" manchmal über diesem Quadrat gerendert, was im Normalzustand zu Flackern führt.
  • Manche Items, wie zum Beispiel Farbstoffe oder Eimer lassen sich in den Eingangsslot legen, obwohl sie kein Rezept haben.

==Galerie == <gallery> Stoffreduzierer GUI.png|Die Benutzerschnittstelle des Stoffreduzierers. </gallery>

{{Navbox-Bedrock Edition}} {{Navbox-Education Edition}}

[[en:Material Reducer]] [[ja:物質還元器]] [[pt:Redutor de material]] [[uk:Редуктор матеріалу]]

[[zh:材料分解器]]</li></ul>

Geschichte[]

Information icon
Diese Seite stammt ursprünglich aus de.minecraft.wiki und wurde von der Quelle abweichend verändert.
Versionsgeschichte der Java Edition
Vollversion Vollversion 1.0
Beta 1.9-pre1
  • Goldklumpen Beta 1.9 Prerelease Goldklumpen hinzugefügt, sie können nur als Drop von zombifizierten Piglins erhalten werden.
Beta 1.9-pre4
  • Mit einem Goldklumpen kann eine glitzernde Melonenscheibe hergestellt werden, Goldklumpen können außerdem durch die Umwandlung von Goldbarren erhalten werden.
Vollversion Vollversion 1.1 (11w48a)
  • Goldklumpen werden anstelle von Goldblöcken zur Herstellung von goldenen Äpfeln benutzt.
Vollversion Vollversion 1.3
  • Goldklumpen 1.3 Textur wird geändert.
Vollversion Vollversion 1.4 (12w34a)
Vollversion Vollversion 1.4.6 (12w49a)
Vollversion Vollversion 1.6 (13w23a)
  • Glitzernde Melonenscheiben werden mit acht statt nur einem Goldklumpen hergestellt.
  • Goldklumpen werden bei der Herstellung des goldenen Apfels durch Goldbarren ersetzt.
Vollversion Vollversion 1.11.1 (16w50a)
  • Goldwerkzeuge, Goldwaffen und Goldrüstungsteile können im Ofen zu jeweils einem Goldklumpen eingeschmolzen werden.
Vollversion Vollversion 1.13
18w09a
  • Goldklumpen können in Beutetruhen von Ozeanruinen gefunden werden.
18w11a
  • Goldklumpen können in Truhen von Schiffswracks gefunden werden.
Vollversion Vollversion 1.14
18w43a
  • Goldklumpen Textur wird geändert.
18w48a
  • Goldklumpen können in Truhen in Dorfhäusern in der Ebene gefunden werden.
18w49a
  • Goldklumpen können in Truhen in Savannen-Dorfhäusern gefunden werden.
Vollversion Vollversion 1.16
20w12a
  • Nethergolderz droppt Goldklumpen beim Abbau.
20w15a
  • Golddurchzogener Schwarzstein droppt Beim Abbau manchmal Goldklumpen.
20w16a
  • Goldklumpen können in den Truhen von Portalruinen und Bastionsruinen gefunden werden.
1.16-pre1
  • Goldklumpen können zur Ablenkung von Piglins verwendet werden.
1.16-pre3
  • Goldklumpen können nicht mehr zur Ablenkung von Piglins verwendet werden.


Information icon
Diese Seite stammt ursprünglich aus de.minecraft.wiki und wurde von der Quelle abweichend verändert.
Versionsgeschichte der Bedrock Edition
Pocket Edition Alpha 0.12.1 (Pocket Edition Alpha 0.12.1 build 1)
  • Goldklumpen 1.3 Goldklumpen hinzugefügt.
Bedrock Edition 1.4.0 (Bedrock Edition beta 1.2.14.2)
  • Goldklumpen können in Truhen von Schiffswracks gefunden werden.


Information icon
Diese Seite stammt ursprünglich aus de.minecraft.wiki und wurde von der Quelle abweichend verändert.
Versionsgeschichte der Konsolenedition

Advertisement