Minecraft Wiki
Advertisement
Information icon
Diese Seite stammt ursprünglich aus de.minecraft.wiki und wurde von der Quelle abweichend verändert.
1.7
none
{{Extension DPL}}<ul><li>[[Smaragderz|Smaragderz]]<br/>{{Block
| image        = Smaragderz.png
| image2       = Tiefenschiefer-Smaragderz.png
| invimage     = Smaragderz
| invimage2    = Tiefenschiefer-Smaragderz
| type         = Naturblöcke
| gravity      = Nein
| transparent  = Nein
| light        = Nein
| flammable    = Nein
| pushable     = Ja
| tool         = iron pickaxe
| renewable    = Nein
| stackable    = Ja(64)
| experience   = '''Abbauen:''' 3–7 {{ObjektSprite|XP}}<br>'''Schmelzen:''' 1,0 {{ObjektSprite|XP}}
| drops        = {{GL|Smaragd}} (1)
| behutsamkeit = Ja
| nameid       = emerald_ore
}}
'''Smaragderz''' ist eines von zehn verschiedenen [[Erz]]en. Es ist ein seltener Mineralblock, der nur in [[Berge]]n und [[Zerzauste Hügel|Zerzausten Hügeln]] generiert wird. Anders als die anderen Erze aber kommen sie nie in Adern vor, sondern immer separat.

== Gewinnung ==
=== Abbau ===
Smaragderz kann mit einer [[Eisenspitzhacke]] oder besser abgebaut werden, andernfalls droppt es nichts. Wird es ohne [[Behutsamkeit]] abgebaut, droppt 1 [[Smaragd]] aus dem Block (oder bis zu 4 mit [[Glück]]).
{{Abbauen|Smaragderz;Tiefenschiefer-Smaragderz|link=;none|Spitzhacke;Spitzhacke|Eisen;Eisen|horizontal=1|drop=behutsam;behutsam|note=<ref group="note"><span style="color:#8A7600">gelber</span> Hintergrund bedeutet, nur mit [[Behutsamkeit]] erhältlich</ref>}}

=== Vorkommen ===
Smaragderz kann in der [[Oberwelt]] in Form von einzelnen Blöcken generiert werden. Smaragderz versucht, 50 Mal pro Chunk in adern von 1 zu generieren, von Level -16 bis 320, wobei es auf Level 256 am häufigsten vorkommt und zu beiden Enden des Bereichs hin seltener wird. Smaragderz kann der Luft ausgesetzt werden. In der [[Bedrock Edition]] versucht Smaragderz, 100 Mal pro Chunk in allen Arten von [[Zerzauste Hügel|Zerzausten Hügeln]] oder [[Berge]]n in Adern von 0-3 Erzen zu generieren, von Level -16 bis 320, wobei es auf Level 256 am häufigsten vorkommt und zu beiden Enden des Bereichs hin seltener wird. Smaragderz kann nur [[Stein]], [[Andesit]], [[Granit]], [[Diorit]] und [[Tiefenschiefer]] ersetzen. Smaragderz, das [[Tiefenschiefer]] ersetzt, wird zu Tiefenschiefer-Smaragderz.

== Verwendung ==
Die aus diesem Erz gewonnenen Smaragde werden für den [[Handel]] mit [[Dorfbewohner]]n benötigt.

Außerdem können aus Smaragden [[Smaragdblock|Smaragdblöcke]] hergestellt werden. Baut man das Erz mit einer Spitzhacke ab, die mit der [[Verzauberung]] ''Behutsamkeit'' belegt ist, erhält man das Erz als solches. Anschließend kann man es im [[Ofen]] einschmelzen, wobei man allerdings weniger Erfahrung erhält.

=== Schmelzen ===
{{Ofenrezept|showname= 1
  |ingredients= [[Smaragderz]] oder<br> [[Tiefenschiefer-Smaragderz]] +<br> Alle [[Brennstoffe]]
  |Smaragderz;Tiefenschiefer-Smaragderz
  |Smaragd
  |1
  |fuel= Alle Brennstoffe
}}

== Trivia ==
* Smaragderz war der frühere Name des [[Diamanterz]].
* Smaragd ist über alle Biome gesehen vierzig mal seltener als Diamanterz. Schaut man aber nur im ''Berge''-Biom, ist Smaragd durchschnittlich 5 mal häufiger als Diamanterz. Dazu gibt es folgende Berechnung mit der ersten Minecraft-Welt, in der es Smaragd gab ({{ver|1.3|12w21a}}): In 2382 [[Chunk]]s wurde 174 mal Smaragderz gefunden. Damit sind 0,00011146% der Blöcke in einem Chunk Smaragdblöcke. Das ist rund ein Block Smaragderz auf 1 Million Blöcke. In denselben Chunks wurde 6637 mal Diamanterz gefunden. Das sind 0,00425157% der Blöcke oder rund 42 Blöcke Erz auf 1 Million Blöcke. Da es Smaragde nur im Biom ''Berge'' gibt, müsste ein korrekter Vergleich die genaue Wahrscheinlichkeit für die Häufigkeit von Berge-Biomen mit einbeziehen. Da aber niemand Smaragde außerhalb der Berge sucht, ist die interessantere Zahl die Häufigkeit in den Bergen. Diese wird im Artikel "[[Erz]]" dargestellt: 3 bis 8 (oder durchschnittlich 5,5) Smaragderzadern pro Chunk, während es (in jedem Biom) nur 1 Diamanterzader pro Chunk gibt.
* Smaragd sollte ursprünglich Rubin sein. Mehr Info dazu siehe [[Nicht eingeführte Spielelemente#Rubin]].
* Die Ankündigung von Jeb, dass ab {{ver|1.3|12w21b}} Smaragderz nur noch im [[Kreativmodus]] verfügbar sein werde, da sich zu viele bei ihm beschwert hätten, dass es so selten sei<ref>{{tweet|jeb|207119318612320256}}</ref>, wurde zwei Tage später von ihm revidiert<ref>{{Tweet|jeb|207731363246374912}}</ref>.

== Galerie ==
<gallery>
Smaragderz Höhle.png|Ein Smaragderz auf dem Boden einer Höhle
Smaragderz neue Textur.png|Die Textur des Smaragderzes von Nahem
Smaragderz 12w21a.png|Smaragderz mit der alten Rubinerztextur in {{ver|1.3|12w21a}}
</gallery>

== Einzelnachweise ==
{{Verweisliste}}

== Geschichte ==
{{Geschichtlich
|group1= {{ver|1.3.1}}
|list1= 
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|version|12w21a}}
|list1= *[[Datei:Rubinerz 12w21a.png|32px]] Smaragderz hinzugefügt, die Textur verwendet rote Elemente, da Smaragde ursprünglich als Rubine geplant waren (siehe [[Nicht eingeführte Spielelemente#Rubin|hier]]).
|group2= {{ver|version|12w21b}}
|list2= *[[Datei:Smaragderz 12w21b.png|32px]] Die Textur wird passend zur grünen Farbe der Smaragde angepasst.
*Smaragderz wird nur noch in den [[Berge]]n mit der gleichen Spawnrate wie [[Eisenerz]] generiert, allerdings nur einzeln.
|group3= {{ver|version|12w22a}}
|list3= *Smaragderz droppt [[Erfahrungskugel]]n beim Abbauen.
|group4= {{ver|version|12w23a}}
|list4= *Man bekommt weniger Erfahrungspunkte für das Abbauen von Erzen.
|group5= {{ver|version|12w27a}}
|list5= *Die Menge an Erfahrungspunkten, die man durch das Abbauen von Erzen erhält, richtet sich nach der Seltenheit des jeweiligen Erzes.
}}
|group2= {{ver|1.14|18w43a}}
|list2= *Textur in [[Datei:Smaragderz 18w43a.png|32px]] geändert.
|group3= {{ver|1.17}}
|list3=
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|version|21w07a}}
|list1= *Das Smaragderz generiert in einer Spanne zwischen Y=32 und Y=320 und erreicht einen Spitzenwert von Y=256.
|group2= {{ver|version|21w08a}}
|list2= *Textur in [[Datei:Smaragderz.png|32px]] geändert.
|group3= {{ver|version|21w10a}}
|list3= *[[Datei:Tiefenschiefer-Smaragderz.png|32px]] Tiefenschiefer-Smaragderz hinzugefügt.
*Die Menge an Smaragderz, die generiert wird, wird erhöht.
|group4= {{ver|version|21w15a}}
|list4= *Die Generierung der meisten Erze wird auf die Generation vor 21w07a zurückgesetzt und erfordert das Caves & Cliffs Prototype Data Pack, um gesehen zu werden. Allerdings wird die Generierung von Smaragderz aufgrund eines Fehlers nicht richtig rückgängig gemacht.
|group5= {{ver|version|21w16a}}
|list5= *Smaragderz generiert auf den korrekten Y-Stufen, aber es generiert immer noch häufiger als in 1.16.
*Die Tiefenschiefer-Variante von Smaragderz generiert auf natürliche Weise.
|group6= {{ver|version|21w17a}}
|list6= *Smaragderz kann nun beim Generieren [[Granit]], [[Andesit]], [[Diorit]], [[Tuffstein]] und [[Tiefenschiefer]] ersetzen.
}}
|group4= {{ver|1.17.1|1.17.1-pre2}}
|list4= *Die Häufigkeit, mit der Smaragderz generiert wird, wird auf das Niveau von vor Version 1.17 zurückgesetzt.
|group5= {{ver|1.18}}
|list5=
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|version|1.18-es1}}
|list1= *Das Smaragderz generiert wieder wie in den 1.17er Snapshots ohne die Verwendung eines Datenpakets.
*Das Tiefenschiefer-Smaragderz generiert nicht mehr auf natürliche Weise.
|group2= {{ver|version|1.18-es2}}
|list2= *Smaragderz generiert jetzt auf [[Alm]]en, [[Berghain]]en, [[Verschneite Hänge|Verschneiten Hängen]], [[Zerklüftete Gipfel|Zerklüfteten Gipfeln]] und [[Vereiste Gipfel|Vereisten Gipfeln]].
|group3= {{ver|version|21w40a}}
|list3= *Smaragderz generiert häufiger und kann bis zu Y=-16 generieren.
*Das Tiefenschiefer-Smaragderz generiert wieder auf natürliche Weise.
}}
}}

{{Geschichtlich
|title=be
|group1= {{ver|be-alpha|0.9.0|1}}
|list1= *Smaragderz hinzugefügt, es kann bereits mit einer [[Steinspitzhacke]] abgebaut werden.
|group2= {{ver|be-alpha|0.12.1|1}}
|list2= *Der Abbau von Smaragderz lässt Erfahrungskugeln fallen.
*Smaragderz kann mit [[Behutsamkeit]] eingesammelt werden, wobei der Block selbst gedroppt wird.
*Smaragderz lässt zusätzliche Smaragde mit der Verzauberung "Glück" fallen.
|group3= {{ver|be|1.2.0|1.2.0.2}}
|list3= *Smaragderz benötigt mindestens eine [[Eisenspitzhacke]] zum Abbauen.
|group4= {{ver|bev|1.10.0|3}}
|list4= *[[Datei:Smaragderz 18w43a.png|32px]] Die Textur von Smaragderz geändert.
|group5= {{ver|bev|1.16.220|50}}
|list5= *[[Datei:Smaragderz.png|32px]] Die Textur von Smaragderz geändert.
*Smaragderz kann freiliegend und in Adern der Größe 0-10 auf der Oberfläche der neuen Bergbiome gefunden werden.
|group6= {{ver|be|1.17.0}}
|list6=
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|be-beta|1.16.230.52}}
|list1= *[[Datei:Tiefenschiefer-Smaragderz.png|32px]] Tiefschiefer-Variante des Smaragderzes hinzugefügt.
|group2= {{ver|be-beta|1.16.230.56}}
|list2= *Die Erzgenerierung wird geändert, Smaragd generiert nun in höheren Lagen in zerzausten Hügeln statt in niedrigeren Lagen, außerdem wird die Größe der Adern erhöht, sodass sie mehr als nur ein Erz enthalten.
}}
}}

{{Geschichtlich
|title=konsole
|group1= {{ver|kon|xbox=TU14|xbone=CU1|ps3=1.04|wiiu=Patch 1}}
|list1= *Smaragderz hinzugefügt.
}}

{{Navbox-Naturblöcke}}

[[cs:Smaragdové ložisko]]
[[en:Emerald Ore]]
[[es:Mena de esmeralda]]
[[fr:Minerai d'émeraude]]
[[hu:Smaragdérc]]
[[it:Minerale di smeraldo]]
[[ja:エメラルド鉱石]]
[[lzh:祖母綠礦]]
[[nl:Smaragderts]]
[[pl:Ruda szmaragdu]]
[[pt:Minério de esmeralda]]
[[ru:Изумрудная руда]]
[[uk:Смарагдова руда]]
[[zh:绿宝石矿石]]</li><li>[[Hebel|Hebel]]<br/>{{Block
| image       = Hebel.png;Hebel (Aktiv).png
| invimage    = Hebel
| type        = Redstone
| gravity     = Nein
| transparent = Ja
| light       = Nein
| pushable    = Droppt
| tool        = any
| flammable   = Nein
| renewable   = Ja
| stackable   = Ja (64)
| nameid      = lever
| blockstate  = Hebel
}}
Der '''Hebel''' gehört zu den [[Schalter]]n und wird innerhalb von {{tw|Technik/Redstone|Redstone-Techniken}} verwendet. Er sendet (wenn aktiviert) ein dauerhaftes Redstone-Signal aus.

== Eigenschaften ==
Ein Hebel ist ein [[Redstone-Signalgeber]], der vom Spieler (durch Rechtsklick) aktiv bedient werden muss, um zwischen seinen beiden Zustände '''an''' und '''aus''' zu wechseln. Sein aktueller Zustand bleibt unbegrenzt erhalten. Im angeschalteten Zustand gibt der Hebel ein [[Redstone-Signal]] ab, das durch [[Redstone]] weitergeleitet, oder durch einen unmittelbar angrenzenden [[Redstone-Signalempfänger]] (etwa eine [[Tür]], einen [[Kolben]]) direkt verarbeitet werden kann. Ein angeschalteter Hebel ist an den kleinen Redstone-Partikeln zu erkennen, die er von Zeit zu Zeit abgibt.

Hebel gehören zu den [[Block#Solidität und Transparenz|unsoliden]] Blöcken und können an allen sechs Seiten von soliden, intransparenten Blöcken platziert werden. Nach der Platzierung befinden sie sich stets im Zustand ''aus''. Das Abbauen des Hebels durch den Spieler kann mit jedem Werkzeug oder mit bloßen Händen erfolgen. Ein Hebel wird zudem abgebaut, wenn
* der Block, auf dem er platziert ist, abgebaut, zerstört oder bewegt wird
* [[Wasser]] oder [[Lava]] auf ihn fließt; im Fall der Lava wird der Hebel dabei immer zerstört
* er von einem durch einen [[Kolben]] bewegten Block berührt wird

== Gewinnung ==
Hebel können entweder hergestellt, oder in natürlich generierten [[Bauwerk]]en gefunden werden.

=== Herstellung ===
{|class="wikitable"
! Name
! Zutaten
! Eingabe » Ausgabe
|- 
{{Rezept|Hebel}}
|}

=== Vorkommen ===
In jedem [[Dschungeltempel]] kommen, auf entweder der rechten oder linken Seite der vom Eingang aus nach unten führenden Treppe, drei an der Wand auf [[Steinziegel|gemeißelten Steinziegeln]] platzierte Hebel vor. Diese dienen zur Lösung des in diesem [[Bauwerk]] zu findenden Rätsels.

Weiterhin können Hebel in [[Waldanwesen]] auftreten. Da dort die generierten Räume allerdings zufällig auftreten, muss dies nicht unbedingt der Fall sein. In der [[Waldanwesen#Räume|Folterkammer]] kann ein einzelner Hebel gefunden werden, in der [[Waldanwesen#Räume|Kerkerzelle]] zwei Hebel und im eigentlichen [[Waldanwesen#Räume|Kerker]] ganze vier Hebel.

== Verwendung ==
Hebel sind in Schaltkreisen sinnvoll, in denen der Aktivierungszustand explizit durch den Spieler verändert und dauerhaft beibehalten werden soll. Beispiele sind das Öffnen von [[Tür]]en oder von Schleusen oder das Ändern der Richtung von Weichen.

=== Technik ===
*Siehe {{tw|Schaltkreise}}
*Siehe {{tw|Schienenverkehrsanlagen}}
*Siehe {{tw|Seeverkehrsanlagen}}

== Blockzustand ==
{{Minecraftdaten|Blockzustand}}

== Galerie ==
<gallery>
Datei:Dschungeltempel Hebel.png|Natürlich vorkommende Hebel in einem Dschungeltempel
Datei:Hebel Kopfüber.png|Ein Hebel, der an der Unterseite einer Redstone-Lampe platziert wurde
Datei:Hitbox Hebel.png|Die Hitbox eines Hebels
</gallery>

== Geschichte ==
{{Geschichtlich
|group1= {{ver|Alpha|1.0.1}}
|list1= *Hebel hinzugefügt, sie können an allen Seiten eines Blockes befestigt werden, außer auf der Unterseite
**Sie dienen als Redstone-Signalgeber für [[Redstone-Schaltkreise]]
|group2= {{ver|Beta|1.3}}
|list2= *Wenn der Hebel auf der Oberseite eines Blockes gesetzt ist und ein Signal aussendet, gibt der Block nun immer ein Signal ab
|group3= {{ver|1.3}}
|list3= 
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|version|12w22a}}
|list1= *Hebel kommen in [[Dschungeltempel]]n vor
|group2= {{ver|version|12w24a}}
|list2= *Sie können an der Unterseite eines [[Block]]es platziert werden
}}
|group4= {{ver|1.4|12w40a}}
|list4= *Mit einem Linksklick kann nun ein Hebel nicht mehr betätigt werden, es muss nun immer die rechte Maustaste benutzt werden<ref>{{Tweet|jeb|253401139637256192}}</ref>
|group5= {{ver|1.11|16w39a}}
|list5= *Hebel kommen in drei Räumen in [[Waldanwesen]] vor
|group6= {{ver|1.13|17w47a}}
|list6= *Ein eingeschalteter Hebel zeigt ständig kleine Redstone-Partikel
}}

{{Geschichtlich
|title=be
|group1= {{ver|be-alpha|0.13.0}}
|list1= *Hebel hinzugefügt
|group2= {{ver|be|1.4.0|1.2.14.2}}
|list2= *Hebel können unter Wasser platziert werden und werden mit Wasser geflutet
}}

{{Geschichtlich
|title=konsole
|group1= {{ver|kon|xbox=TU1|xbone=CU1|ps3=1.00|wiiu=Patch 1}}
|list1= *Hebel hinzugefügt
|group2= {{ver|kon|xbox=TU14|xbone=CU1|ps3=1.04|wiiu=Patch 1}}
|list2= *Hebel können nun an der Unterseite eines Blockes plaziert werden
}}

== Einzelnachweise ==
{{Verweisliste}}

{{Navbox-Redstone}}

[[cs:Páka]]
[[en:Lever]]
[[es:Palanca]]
[[fr:Levier]]
[[hu:Kar]]
[[it:Leva]]
[[ja:レバー]]
[[ko:레버]]
[[nl:Hendel]]
[[pl:Dźwignia]]
[[pt:Alavanca]]
[[ru:Рычаг]]
[[tr:Şalter]]
[[uk:Важіль]]
[[zh:拉杆]]</li><li>[[Kupferbarren|Kupferbarren]]<br/>{{Gegenstand
| image     = Kupferbarren.png
| invimage  = Kupferbarren
| stackable = Ja (64)
| type      = Werkstoffe
| renewable = Ja
| nameid    = copper_ingot
}}

'''Kupferbarren''' sind ein Rohstoff, der zur Herstellung von [[Kupferblock|Kupferblöcken]], [[Fernrohr]]en und [[Blitzableiter]]n verwendet wird.

== Gewinnung ==
=== Herstellung ===
{|class="wikitable"
!Name
!Zutaten
!Eingabe » Ausgabe
|-
{{Rezept|Kupferbarren aus Kupferblock}}
|}

=== Schmelzen ===
Kupferbarren können durch das Schmelzen von [[Kupfererz]] im [[Ofen]] gewonnen werden.

{{Ofenrezept
|head=1
|Kupfererz;Tiefenschiefer-Kupfererz
|Kupferbarren
|0,7
}}
{{Ofenrezept
|Rohkupfer
|Kupferbarren
|0,7
|foot=1
}}

=== Vorkommen ===
Wenn ein [[Ertrunkener]] von einem [[Spieler]] oder einem gezähmten [[Wolf]] getötet wird, hat er eine Chance von 11 % ({{Bruch|11|100}}), einen Kupferbarren fallen zu lassen. Mit der Verzauberung [[Plünderung]] kann die Chance auf 13 % ({{Bruch|13|100}}) bei Plünderung I, 15 % ({{Bruch|3|20}}) bei Plünderung II und 17 % ({{Bruch|17|100}}) bei Plünderung III erhöht werden.

== Verwendung ==
=== Verarbeitung ===
{| class="wikitable"
! Name
! Zutaten
! Eingabe » Ausgabe
|-
{{Rezept|Kupferblock}}
|-
{{Rezept|Fernrohr}}
|-
{{Rezept|Blitzableiter}}
|-
{{Rezept|Pinsel}}
|}

=== Verzieren ===
Kupferbarren können verwendet werden um sie in einem [[Schmiedetisch]] mit einer [[Schmiedevorlage]] zu kombinieren. Die damit verzierte Rüstung erhält ein kupferfarbens Muster, je nach Vorlage.
{{Schmiedetischrezept
|Alle Schmiedevorlagen
|ingredients=[[Rüstung]] oder<br> [[Schildkrötenpanzer]]
|Passende Lederrüstungen;Passende Kettenrüstungen;Passende Goldrüstungen;Passende Eisenrüstungen;Passende Diamantrüstungen;Passende Netheritrüstungen;Schildkrötenpanzer
|Kupferbarren|new=1
|Passende Lederrüstungen-Kupferbesätze;Passende Kettenrüstungen-Kupferbesätze;Passende Goldrüstungen-Kupferbesätze;Passende Eisenrüstungen-Kupferbesätze;Passende Diamantrüstungen-Kupferbesätze;Passende Netheritrüstungen-Kupferbesätze;Schildkrötenpanzer-Kupferbesatz
}}

== Geschichte ==
{{Geschichtlich
|group1= {{ver|1.17}}
|list1=
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|version|20w45a}}
|list1= *[[Datei:Kupferbarren 20w45a.png|32px]] Kupferbarren hinzugefügt.
|group2= {{ver|version|20w46a}}
|list2= *[[Datei:Kupferbarren.png|32px]] Textur wird geändert.
*Für die Herstellung von Kupferbarren für Kupferblöcke werden nur noch 4 Barren ausgegeben/benötigt.
|group3= {{ver|version|21w05a}}
|list3= *[[Ertrunkener|Ertrunkene]] lassen Kupferbarren fallen, anstelle von [[Goldbarren]].
|group4= {{ver|version|21w10a}}
|list4= *Kupferbarren können aus Tiefschiefer-Kupfererz geschmolzen werden.
|group5= {{ver|version|21w14a}}
|list5= *[[Rohkupfer]] hinzugefügt, welches geschmolzen werden kann, um Kupferbarren zu erhalten.
|group6= {{ver|version|21w17a}}
|list6= *Das Rezept vom Kupferblock wird von vier Kupferbarren auf neun geändert.
}}
|group2= {{ver|1.17.1|1.17.1-pre1}}
|list2= *Die Chance, dass ein [[Ertrunkener]] einen Kupferbarren fallen lässt, wurde von 5% auf 11% erhöht und die Erhöhung dieser Chance für jede Stufe der Plünderungsverzauberung von 1% auf 2%, um der Bedrock Edition zu entsprechen.
|group3= {{ver|1.19.4}}
|list3= 
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|version|23w04a}}
|list1= *Kupferbarren können als Rüstungsbesätze verwendet werden.
|group2= {{ver|version|23w05a}}
|list2= *Kupferbarren können auf Lederrüstung angewendet werden.
|group3= {{ver|version|1.19.4-pre1}}
|list3= *Kupferbarren wir für das Rezept vom Pinsel verwendet.
}}
}}

{{Geschichtlich
|title=be
|group1= {{ver|bev|1.16.210|57}}
|list1= *[[Datei:Kupferbarren.png|32px]] Kupferbarren hinzugefügt.
|group2= {{ver|be|1.17.0}}
|list2= 
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|be-beta|1.17.0.50}}
|list1= *Kupferbarren können zur Herstellung von [[Fernrohr]]en verwendet werden.
|group2= {{ver|be-beta|1.17.0.52}}
|list2= *Kupferbarren sind auch ohne die Aktivierung des experimentellen Gameplays verfügbar.
|group3= {{ver|be-beta|1.17.0.54}}
|list3= *Die Anzahl der Kupferbarren, die zur Herstellung eines [[Kupferblock]]s benötigt werden, wird auf 9 geändert.
}}
|group3= {{ver|bev|1.18.30|26}}
|list3= *Kupferbarren können zur Herstellung von Kupferhörnern verwendet werden.
|group4= {{ver|bev|1.19.0|24}}
|list4= *Kupferbarren können nicht mehr zur Herstellung von Kupferhörnern verwendet werden, da Kupferhörner entfernt werden.
}}

{{Navbox-Werkstoffe}}

[[en:Copper Ingot]]
[[es:Lingote de cobre]]
[[fr:Lingot de cuivre]]
[[it:Lingotto di rame]]
[[ja:Copper Ingot]]
[[ko:구리괴]]
[[pl:Sztabka miedzi]]
[[pt:Barra de cobre]]
[[ru:Медный слиток]]
[[uk:Мідний злиток]]
[[zh:铜锭]]</li></ul>
Edition

Education Edition

Offizieller Name

Update Aquatic (Phase 2)

Erscheinungsdatum

Windows 10, macOS, iOS, Android (Beta) – 12. November 2018

Protokollversion

291

1.7.0 (Windows), 1.7.1 (macOS), or 1.7.3 (iPad) war eine Education Edition-Version, welche am 12. November 2018 erschien. Diese Version fügt Funktionen von der Update Aquatic Phase 2 (1.5.0) für Bedrock hinzu. Es enthält auch eine verbesserte im Spiel-Programmierung,[1][2] wodurch es auch als Code Builder Aktualisierung bekannt ist.[3] Dieses Update fügte auch Phantome und Barrieren hinzu.

Neuerungen[]

Agentenverbesserungen (basierend auf Community-Feedback)
  • Befehl /remove
  • Spieler können die Agentenkoordinaten auf dem HUD anzeigen
  • Befehl /summon agent erstellt oder teleportiert jetzt den Agenten des Testamentsvollstreckers zum Testamentsvollstrecker.
  • Neue Befehlsselektoren
    • @c, um den Agenten des Executors anzusprechen, @v , um alle Agenten anzusprechen
    • Nur Spieler mit der Erlaubnis worldbuilder können alle Agenten als Ziel wählen. Standardmäßig haben alle Benutzer die Berechtigungen wordbuilder auf false gesetzt.
  • Die üblichen Typfilter können auch verwendet werden, um bestimmte Agenten anzusprechen, sodass beispielsweise Befehl /tp @e @s alle durchsuchen würde Entitäten für diejenigen vom Typ Agent, deren Name Steve.Agent ist, und teleportieren sie zum Executor. Für eine Kurzform können Sie Befehl /tp @v @s verwenden, um auf den Agenten einer bestimmten Person abzuzielen, der nicht Ihr eigener ist
  • Spawn-Eier für Agenten hinzugefügt
Bibliothek Beta
  • Ermöglicht Spielern das Anzeigen und Herunterladen von Welten im Spiel, ohne auf unsere Website gehen zu müssen. Spieler sehen auf ihrem Startbildschirm eine neue Schaltfläche namens "Bibliothek", die zu einer Liste dynamisch generierter "Must-Have" -Welten führt
Heads Up-Anzeige
  • Dem HUD im Spiel wurden Tipps zur Maus- und Tastatursteuerung hinzugefügt, damit die Spieler lernen, wie man Blöcke bewegt, bricht / platziert usw.
  • Standardmäßig für Lehrer aktiviert und für Schüler standardmäßig deaktiviert und kann im Einstellungsmenü konfiguriert werden.
"Wie wird gespiel?"-Menü
  • Bildungsinhalte zum Menü "Wie wird gespielt?" hinzugefügt.
Ressourcen für Pädagogen
  • Eine Schaltfläche auf dem Startbildschirm (die nur für Lehrer angezeigt wird), die Benutzer zu einer neuen Ressource auf unserer Website führt, die sie mit den neuesten und besten Schulungen, Lektionen und Community-Inhalten verbindet

Änderungen[]

Coding
  • Code Builder can now be used in the game rather than via a separate app. Players will be able to launch code builder using C if you are using a mouse/keyboard or by pressing the agent icon next to pause/chat on the top center of the screen while on touch.
  • Code.org and Scratch will not be present at launch in-game. The Code Connection app can be still used to use these applications
  • Befehl /code entfernt.

Bewertungen[]

I use Minecraft to teach the basic about coding with MakeCode. The students are 10-12 years old and during the time they learn how to code they also discover how a computer works. I think it is important for our students to develop computational skills, because they are going to need it in the future.
~ Leticia Ahumada, Spain[3]
I have students who only use text-based coding and others who struggle with the computational thinking aspect and use the tutorials. I love it because students are engaged, they’re learning and (most importantly) they share their experience with others. ‘Please come try my program’ is a frequent comment uttered in our coding period.
~ James Wood, U.S.[3]
Code Builder can be taught by teachers that might not have advanced coding skills themselves. Being able to work in a 3D environment is exciting. I love seeing the looks on the faces of my students and there never seems to be any problem with engagement. It helps develop resilience and determination when faced with failure. Great Growth Mindset teaching.
~ Michael Clemens, New Zealand[3]
Right now, 2 middle schools in my district are using the Code Builder and/or the CS curriculum from MEE to teach 6th, 7th, and 8th graders programming. I foresee this being a great way for students to have a wonderful background knowledge in Javascript as they enter high school.
~ Trish Cloud, U.S.[3]

Video[]

Einzelnachweise[]

Advertisement