Minecraft Wiki
Advertisement
Diese Seite ist unvollständig.
Du kannst helfen, indem Du sie ergänzt. Fehlende Inhalte: Neue Bergvarianten aus der Bedrock Edition Beta fehlen. (Siehe englisches Wiki)
Berge
Große Berge.png
Varianten

Alm
Berghain
Verschneite Hänge
Vereiste Gipfel
Zerklüftete Gipfel
Steinige Gipfel

Merkmale

Grasblock
Erde
Kies
Stein
Befallener Stein
Smaragderz
Schnee
Eis
Eiche
Fichte
Steinkohle
Lama

Grasfarbe


 #8AB689

Wasserfarbe


 #3F76E4

Laubfarbe


 #6DA36B

Biom-IDs

Die Berge sind das einzige Biom, das ein tatsächliches Gebirge darstellt. Sie unterscheiden sich deutlich von den zahlreichen Hügelbiomen, die für viele Biome, wie z. B. den Wald, existieren, aber nur technische Biome sind. Bei den Bergen ist dies nicht der Fall. Sie sind ein Grundbiom, das aus riesigen Steinmassen besteht und sind so hoch, dass sie sogar verschiedene Klimazonen aufweisen. Obwohl es in den Bergen normalerweise regnet, beginnt es bereits ab einer Höhe von Y=90 zu schneien. Die höher gelegene Landschaft ist demzufolge außerdem mit einer Schneeschicht bedeckt. Bei Höhe Y=128 durchbrechen viele besonders hohe Berge die Wolkenschicht.

Nur in den Bergen kommt (je höher desto mehr) Smaragderz vor und auch sehr selten in zufälliger Verteilung befallene Steine. Außerdem spawnen im Grundbiom sowie allen Varianten die seltenen Lamas, und in den verschneiten hängen außerdem Ziegen.

Die vom Fuß bis zum Gipfel reichenden grauen und steilen Felswände dieser Berge sind bereits von weitem zu sehen. Die weniger steilen Partien sind von einer dünnen Grasschicht bedeckt, die als Besonderheit dieses Bioms eine grau-blaue Färbung aufweist. Daran erkennt man sofort, dass man sich in den Bergen befindet. Der Pflanzenbewuchs ist spärlich, hin und wieder finden sich Blumen und Gras. Auch einzelne Eichen und Fichten wachsen in den Bergen. Auf den Hochflächen gibt es neben Bergwiesen große, freie Felsplateaus und kleine Bergseen, die in Schneelagen auch vereist sein können. Aus den Steilwänden schießen Wasserfälle in die Tiefe, manchmal auch Lavafälle. Flüsse können schmale, aber sehr steile Täler in das Biom schneiden. Das Klettern in den steilen Wänden ist gefährlich, da der tiefe Fall meist tödlich endet.

Biomvarianten[]

Hänge[]

Alm[]

Alm.png

Die Alm ist eine grasbewachsene Fläche mit Blumenfeldern und türkisgrünem Gras, in der Schafe, Esel, Kaninchen, sowie alle Blumen mit Ausnahme von Blaue Orchideeen, Tulpenen, Maiglöckchen und Rosensträuchern zu finden sind. Selten kann eine einsame Eiche oder Birke beliebiger Größe entstehen und hat immer ein Bienennest. Sowohl Plünderer-Außenposten als auch Ebenendörfer können in diesem Biom entstehen, was es zum einzigen Bergbiom macht, in dem Dörfer entstehen können. Dieses Biom entsteht in der Regel an den Unterseiten einiger Berge, kann aber auch allein in Hochebenen entstehen, vor allem in der Nähe von Ebenen und anderen gemäßigten Biomen.

Berghain[]

Berghain.png

Der Berghain bildet einen Wald aus Fichten Bäumen an den Hängen eines Berges, der einer verschneite Taiga ähnlich sieht, jedoch ist die Oberfläche mit Schneeschichten, Schneeblocken, Erde und viel Pulverschnee anstelle von Grasblöcken bedeckt. In diesem Biom sind Kaninchen, Wölfe und rote Füchse zu finden. Es generiert in großen Höhen unter Gipfeln und auf Hügeln in der Nähe von bewaldeten Biomen wie dichten Wäldern und Taigas, und kann in niedrigeren Höhen entstehen, wenn es sich in der Nähe von Schneebiomen befindet.

Verschneite Hänge[]

Verschneite Hänge.png

Die verschneiten Hänge sind ein größtenteils karges Biom, das mit Schnee und Pulverschnee bedeckt ist, obwohl an einigen Seiten auch Steinfelsen zu finden sind. In diesem Biom sind Ziegen und Kaninchenn zu finden. Es ist das einzige Bergbiom, in dem Iglus entstehen können. Genau wie der Hain entsteht dieses Biom an den Hängen des Berges, unter den Gipfeln und auf den Bergkuppen, normalerweise in Gebieten mit weniger bewaldeten Biomen, wie Ebenen und verschneiten Tundren, und kann in verschneiten Regionen in niedrigeren Höhen entstehen.

Gipfel[]

Vereiste Gipfel[]

Zerklüftete Gipfel[]

Steinige Gipfel[]

Kreaturen[]

Alle Kreaturen, die in den Bergen auftreten können, sind in diesem Abschnitt aufgeführt. Auf die gewöhnlichen Kreaturen, die hier nicht in Tabellenform gelistet sind, wird unter Biom#Kreaturen konkret eingegangen. Dort wird auch eine Erklärung zum Aufbau der folgenden Tabellen geliefert. Die zusätzliche Spalte "Biome" zeigt das Vorkommen im Grundbiom und in den unterschiedlichen Varianten der Berge an.

Monster[]

Creeper, Zombiedorfbewohner, Endermen, Hexen, Schleime, Skelette, Spinnen, Lamas und Zombies erscheinen mit gleichen Werten.

Tiere[]

Hühner, Kühe, Schafe, Kaninchen und Schweine kommen unverändert vor.

Kreatur Gewicht Maximale
Gruppengröße
Biome Besonderheiten
Lama 5 6 Alle
  • Nur weiße und weiße Lamas mit Flecken treten auf

Umgebung[]

Fledermäuse treten wie gewohnt auf.

Biomgenerierung[]

Im Welttyp Buffet kann man einstellen, dass die ganze Welt nur aus einem einzigen Biom besteht. Zur Auswahl stehen u. a. auch alle Varianten der Berge.

In einer Bergwald-Welt ist das Gelände zwar bergig, wie die Berge, aber es fehlen die großen Gebirgsmassive und steinigen Hochebenen. Dafür ist die gesamte Welt mit einzelnen Fichten überzogen. Wählt man stattdessen den Bergrand als Grundbiom der Welt, ist diese nicht mehr besonders bergig, sondern weist nur einige Hügel auf. Überall wächst eine Vielzahl von Fichten und Eichen. Es kommen besonders viele Lamas vor.

Fortschritte[]

Symbol Fortschritt Beschreibung Vorgänger Aufgabe Datenwert
Advancement-fancy-raw.pngAbenteuerzeit
Entdecke alle Biome Träum was Schönes Andere Biome können besucht werden, werden aber nicht mitgezähltadventure/adventuring_time

Galerie[]

Biomvarianten[]

Weitere Bilder[]

Geschichte[]

Versionsgeschichte der Java Edition
Beta 1.8 (Beta 1.8-pre1)
  • Berge hinzugefügt
  • Blumen und Gras sind auf den Spitzen zu finden, aber hauptsächlich bestehen sie aus Erde und Stein
Vollversion 1.1 (12w01a)
  • Bergrand hinzugefügt, um Biomübergänge besser gestalten zu können
Vollversion 1.3
12w21a
12w22a
Vollversion 1.4 (12w38a)
Vollversion 1.7 (13w36a)
  • Bergwald, Geröllberge und Geröllberge (Variante) hinzugefügt
Vollversion 1.8 (14w18a)
  • Im Welttyp Angepasst kann man u. a. einstellen, dass die ganze Welt nur aus Bergen, Bergwald oder Bergrand besteht
Vollversion 1.13
18w06a
18w16a
  • Im neuen Welttyp Buffet kann man jede Bergvariante als ganze Welt einstellen
1.13-pre5
  • Änderung der IDs von "extreme_hills", "mutated_extreme_hills", "extreme_hills_with_trees", "mutated_extreme_hills_with_trees", "smaller_extreme_hills" zu "mountains", "gravelly_mountains", "wooded_mountains", "modified_gravelly_mountains", "mountain_edge"

Advertisement