Minecraft Wiki

Das Minecraft-Wiki wird von Microsoft nicht mehr als offiziell angesehen, weshalb einige Änderungen vorgenommen werden müssen, unter anderem am Logo des Wikis. Bitte lese diese Ankündigung für mehr Informationen.

MEHR ERFAHREN

Minecraft Wiki
Advertisement
Nutzbarkeit
 Einzelspieler ja
 Mehrspieler ja
 Cheat ja, 2
 Befehlsblock ja

/spawnpoint ändert den Spawnpunkt des Spielers auf die gewählten Koordinaten.

Syntax[]

/spawnpoint Spieler Position Rotation

  • Spieler ist der Name eines Spielers oder eine Zielauswahl. Wird der Spieler weggelassen, wird der eigene Spawnpunkt geändert. Im Befehlsblock muss der Spieler immer angegeben werden. Bei der Zielauswahl @e können nur Spieler ausgewählt werden.
  • Position bzw. x y z sind die neuen Koordinaten des Spawnpunktes. Werden sie weggelassen, wird die aktuelle Position des Spielers zum Spawnpunkt. Für die Höhe y sind nur Werte zwischen 0 und 255 möglich. Für absolute Koordinaten kann man die Koordinaten-Schnelleingabe nutzen. Nachkommastellen oder die Angabe einer relativen Koordinate mit "~" sind möglich. x y z funktioniert nur, wenn Spieler angegeben ist.

Zur Eingabe eines Befehls siehe Befehl#Eingabe.

Beispiele[]

/spawnpoint
  setzt den eigenen Spawnpunkt auf die aktuelle Spielerposition.
/spawnpoint oyo123
  setzt den Spawnpunkt von oyo123 auf den Punkt, an dem er sich gerade befindet.
/spawnpoint oyo123 50.5 10.0 -100.5
  setzt den Spawnpunkt von oyo123 genau auf die Koordinaten 50,5/10,0/-100,5.

Geschichte[]

Versionsgeschichte der Java Edition
Vollversion 1.4 (12w32a)
  • Der Befehl /spawnpoint wird hinzugefügt.
Vollversion 1.16 (20w12a)
  • Der Befehl /spawnpoint unterstützt die Ausführung in jeder Dimension.
Vollversion 1.16.2 (20w29a)
  • Neuer Parameter für Rotation hinzugefügt.

Advertisement