Minecraft Wiki
Advertisement
Dieser Artikel oder Abschnitt enthält Informationen über Funktionen, die entweder veraltet sind oder aus dem Spiel entfernt wurden.
Sie existieren daher nur in älteren Versionen von Minecraft.
Nutzbarkeit
 Einzelspieler ja
 Mehrspieler ja
 Cheat ja, 2
 Befehlsblock ja
Information icon.svg
Dieser Inhalt ist nur für Minecraft: Java Edition.

Der Befehl /locatebiome zeigt die Koordinaten eines dem Spieler am nächsten gelegenen Biomes an. Das Biom kann dabei frei gewählt werden: Entweder durch direkter Eingabe eines Bioms oder durch Eingeben eines Biom-Aliases.

Syntax[]

/locatebiome <Biom>

Die Eingabe von /locatebiome Tab ↹ listet alle Biom-Namen und Biom-Aliase auf. Alle ID-Namen werden klein geschrieben.

Ausgabe[]

  • Wird ein Biom gefunden, werden die Koordinaten und die Entfernung angezeigt. Die Koordinaten kann man anklicken, was den passenden Befehl /teleport in den Chat schreibt.
  • Wurde im Befehl ein Biom-Alias eingegeben, wird zusätzlich der Biom-Name des gefundenen Bioms an.
  • Über den Befehl /execute store result lässt sich die Entfernung abfragen
  • Es wird in einem Radius von 6400 Blöcken das gesuchte Biom gesucht.
  • Wird kein entsprechendes Biom gefunden, erscheint die Fehlermeldung, dass in angemessener Entfernung kein Biom des Typs gefunden werden konnte.

Beispiele[]

/locatebiome minecraft:soul_sand_valley
  gibt die Position des nächsten Seelensandtals an, wenn man sich im Nether befindet.
/execute in minecraft:the_nether run locatebiome minecraft:crimson_forest
  man erhält, die Position des nächsten Karmesinwaldes, auch wenn man sich nicht im Nether aufhält.
/locatebiome #minecraft:has_structure/mineshaft_mesa
  gibt die Position des nächsten Bioms, in dem Tafelbergminen vorkommen können, an (Zur Zeit nur die Tafelberge).

Geschichte[]

Versionsgeschichte der Java Edition
Vollversion 1.16 (20w06a)
  • Der Befehl /locatebiome wird hinzugefügt.
Vollversion 1.18.2 (1.18.2-pre1)
  • Der Befehl /locatebiome unterstützt auch Biom-Aliase.
Vollversion 1.19
22w12a
  • Sucht richtig in 3D, was bedeutet, dass es Höhlenbiome lokalisiert.
  • Gibt alle drei Koordinaten in der Ausgabe aus.
22w19a
  • Der Befehl /locatebiome wird entfernt und als Parameter in den Befehl /locate hinzugefügt.

Advertisement