Minecraft Wiki
Advertisement
Information icon
Diese Seite stammt ursprünglich aus de.minecraft.wiki und wurde von der Quelle abweichend verändert.
beta 1.20.50.21
Bedrock beta 1.20.50.21
{{Extension DPL}}<ul><li>[[Aktivierungsschiene|Aktivierungsschiene]]<br/>{{Block
| image       = Aktivierungsschiene.png
| image2      = Aktivierungsschiene (Aktiv).png
| invimage    = Aktivierungsschiene
| type        = Werkzeuge & Hilfsmittel, Redstone
| gravity     = Nein
| transparent = Ja
| light       = Nein
| pushable    = Ja
| flammable   = Nein
| tool        = pickaxe
| renewable   = Ja
| stackable   = Ja (64)
| nameid      = activator_rail
| blockstate  = Aktivierungsschiene
}}
{{Diese Seite|die Aktivierungsschiene|eine Übersicht aller Schienen|Schiene (Begriffsklärung)}}
Die '''Aktivierungsschiene''' ist ein Block, der ein Redstone-Signal an [[Lore]]n abgibt, die sich auf ihr befinden. Damit ist sie genau das Gegenteil der [[Sensorschiene]], die ein Redstone-Signal an umliegende Blöcke abgibt, wenn eine Lore über sie fährt. 

== Herstellung ==
Wie bei der [[Antriebsschiene]] und der [[Sensorschiene]] bekommt man 6 Stück anstatt 16, die man beim Herstellen einer normalen Schiene erhält.
 
{| class="wikitable"
! Name
! Zutaten
! Eingabe » Ausgabe
|-
{{Rezept|Aktivierungsschiene}}
|}

== Eigenschaften ==
=== Allgemein ===
Aktivierungsschienen haben genau wie eine [[Redstone-Leitung]] zwei mögliche Zustände: „An“ (aktiviert) oder „Aus“ (deaktiviert). Eine dauerhafte Aktivierung kann z. B. durch eine daneben aufgestellte Redstone-Fackel erreicht werden. Auch [[Redstone-Element]]e wie [[Knöpfe]], [[Hebel]], [[Redstone-Fackel]]n, [[Druckplatte]]n oder [[Sensorschiene]]n können die Aktivierungsschiene aktiv schalten.

Wenn eine Aktivierungsschiene aktiviert ist, gibt sie ein Redstone-Signal an eine [[Lore]] ab, die sich auf ihr befindet. Das Signal aktiviert den Inhalt der Lore:
* Bei der [[TNT-Lore]] wird das TNT zur Explosion gebracht.
* Die [[Trichterlore]] kann nichts mehr aufsammeln, solange die Aktivierungsschiene aktiviert ist. 
* Befindet sich ein [[Spieler]], eine [[Kreatur]] oder ein [[Rüstungsständer]] in einer Lore, die über eine aktivierte Aktivierungsschiene fährt, wird das jeweilige Objekt aus ihr ausgeworfen.

=== Verlegemöglichkeit ===
[[Datei:Aktivierungsschiene Verlegemöglichkeit Kurve.png|400px]]

Aktivierungsschienen werden wie normale Schienen verlegt, können aber wie die [[Antriebsschiene]] und die [[Sensorschiene]] keine Kurven bilden, dies kann nur die normale Schiene, die man für diesen Zweck auch verwenden muss. Aktivierte Aktivierungsschienen können ihr Signal nicht um Kurven weiterleiten.

[[Datei:Aktivierungsschiene Verlegemöglichkeit Kreuzung.png|400px]]

Wie bei normalen Schienen kann man auch mit Aktivierungsschienen Kreuzungen realisieren. Auch hier gilt dann die [[Süd-Ost-Regel]]. Wenn eine Lore die Strecke entlang fährt, wird sie in die Richtung fahren, die die Süd-Ost-Regel vorgibt.

[[Datei:Aktivierungsschiene Verlegemöglichkeit Steigung.png|400px]]

Auch Steigungen kann man problemlos mit der Aktivierungsschiene realisieren. Jedoch sind sie auf ebenen Flächen sinnvoller, da dann die Handhabung einfacher ist.

=== Ansteuerung ===
{{Animation|Aktivierungsschiene Ansteuerung Animation 1.png;
Aktivierungsschiene Ansteuerung Animation 2.png|400px}}

Um ein Signal abgeben zu können, muss sie wie eine [[Redstone-Leitung]] aktiviert werden. Aktivierungsschienen können durch alle Arten von Redstone-[[Signalquelle]]n aktiviert werden. Die Aktivierungsschiene kann genauso wie eine Redstone-Leitung aktiviert werden: Auf der gleichen Ebene, eine darunter oder eine darüber. Oder von einem Block über der Aktivierungsschiene, sowie von einer Redstone-Fackel, die den Block, auf dem die Aktivierungsschiene liegt, ansteuert.

[[Datei:Aktivierungsschiene Ansteuerung.png|400px]]

Aktivierungsschienen können ein eingehendes Redstone-Signal maximal an acht weitere Aktivierungsschienen in beide Richtungen weitergeben. Danach muss das Signal erneut an eine deaktivierte Aktivierungsschiene angelegt werden. So können mit einer Redstone-Fackel maximal 17 Aktivierungsschienen auf einmal aktiviert werden. Um Kurven kann das Signal nicht weitergeleitet werden.

== Verwendung ==
=== Technik ===
*Siehe {{tw|Schleusengleis (Redstone)}}
*Siehe {{tw|Kopfbahnhof (Redstone)}}
*Siehe {{tw|Rangierbahnhof (Redstone)}}
*Siehe {{tw|Kategoriegleis (Redstone)}}
*Siehe {{tw|Gleisauswahl (Redstone, erweitert)}}

== Blockzustand ==
{{Minecraftdaten|Blockzustand}}

== Geschichte ==
Das alte Rezept der Aktivierungsschiene vor {{ver|1.5|13w02b}} sah folgendermaßen aus:

[[Datei:Aktivierungsschiene Rezept 13w02a.png]]

{{Geschichtlich
|group1= {{ver|1.5}}
|list1= 
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|version|13w02a}} 
|list1= *[[Datei:Aktivierungsschiene 13w02a.png|32px]] [[Datei:Aktivierungsschiene (Aktiv) 13w02a.png|32px]] Aktivierungsschiene hinzugefügt.
|group2= {{ver|version|13w02b}}
|list2= *Rezept vollendet, [[Redstone-Fackel]] und [[Stock|Stöcke]] als Herstellungsbedingung hinzugefügt.
|group3= {{ver|version|13w03a}}
|list3= *Schienen werden nicht mehr von [[TNT-Lore]]n zerstört.
*[[Trichterlore]]n können auch von Aktivierungsschienen angesteuert werden.
|group4= {{ver|version|13w04a}}
|list4= *[[Kreatur]]en bleiben von Schienen fern.
}}
|group2= {{ver|1.7|13w39a}}
|list2= *Die Aktivierungsschiene kann [[Befehlsblocklore]]n aktivieren.
|group3= {{ver|1.8|14w05a}}
|list3= *Die Aktivierungsschiene kann [[Kreatur]]en und [[Spieler]] aus Loren automatisch auswerfen, wenn sie mit einem [[Redstone-Signal]] angesteuert wird.
|group4= {{ver|1.9}}
|list4=
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|version|15w44a}}
|list1= *Die Aktivierungsschiene kann in den [[Güterlore]]n der [[Mine]]n gefunden werden.
|group2= {{ver|version|15w46a}}
|list2= *Die Aktivierungsschiene leitet [[Redstone-Signal]]e auch an seitlich anliegenden soliden Blöcken hindurch.
|group3= {{ver|version|15w49a}}
|list3= *Die Aktivierungsschiene funktioniert wieder wie vor [[15w46a]].
}}
|group5= {{ver|1.10|16w21a}}
|list5= *Hitboxen von ansteigenden Schienen sind jetzt einen Block hoch (vorher nur {{Bruch|5|32}}).
|group6= {{ver|1.11|16w32b}}
|list6= *Die Hitboxen der ansteigenden Schienen sind wieder einen halben Block hoch.
|group7= {{ver|1.14}}
|list7=
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|version|18w43a}}
|list1= *[[Datei:Aktivierungsschiene.png|32px]] [[Datei:Aktivierungsschiene (Aktiv).png|32px]] Texturen werden geändert.
|group2= {{ver|version|19w12b}}
|list2= *Aktivierungsschienen lassen sich auf Glas, Eis, Leuchtstein und Seelaternen platzieren.
}}
|group8= {{ver|1.17|20w45a}}
|list8= *Schienen können unter [[Wasser]] platziert und geflutet werden.
}}

{{Geschichtlich
|title=be
|group1= {{ver|be-alpha|0.13.0|1}}
|list1= *[[Datei:Aktivierungsschiene 13w02a.png|32px]] [[Datei:Aktivierungsschiene (Aktiv) 13w02a.png|32px]] Aktivierungsschiene hinzugefügt; kann nur Kreaturen oder Spieler aus einer Lore rauswerfen.
|group2= {{ver|be|1.4.0|1.2.14.2}}
|list2= *Aktivierungsschienen können unter Wasser platziert werden und werden mit Wasser geflutet.
}}

{{Geschichtlich
|title=konsole
|group1= {{ver|kon|xbox=TU19|xbone=CU7|ps3=1.10|wiiu=Patch 1}}
|list1= *[[Datei:Aktivierungsschiene 13w02a.png|32px]] [[Datei:Aktivierungsschiene (Aktiv) 13w02a.png|32px]] Aktivierungsschiene hinzugefügt.
|group2= {{ver|kon|xbox=TU31|xbone=CU19|ps3=1.22|wiiu=Patch 3}}
|list2= *Die Aktivierungsschiene kann [[Kreatur]]en und [[Spieler]] aus Loren automatisch auswerfen, wenn sie mit einem [[Redstone-Signal]] angesteuert wird.
}}

{{Navbox-Redstone}}
{{Navbox-Werkzeuge & Hilfsmittel}}

[[en:Activator Rail]]
[[es:Raíl activador]]
[[fr:Rails déclencheurs]]
[[it:Binario]]
[[ja:アクティベーターレール]]
[[ko:활성화 레일]]
[[nl:Activatiespoor]]
[[pl:Tory aktywacyjne]]
[[pt:Trilho ativador]]
[[ru:Активирующие рельсы]]
[[zh:激活铁轨]]</li><li>[[Ziegelblock|Ziegelblock]]<br/>{{#vardefine:values|Ziegelsteine}}{{Block
| image       = Ziegelsteine.png
| invimage    = Ziegelsteine
| type        = Baublöcke
| gravity     = Nein
| transparent = Nein
| light       = Nein
| pushable    = Ja
| flammable   = Nein
| tool        = wooden pickaxe
| renewable   = Ja
| stackable   = Ja (64)
| nameid      = bricks
}}
{{Diese Seite|den Ziegelblock|den Gegenstand|Ziegel|Ziegel aus Stein|Steinziegel}}
'''Ziegelblock''' sind ein Block, der aus mehreren [[Ziegel]]n besteht. Ziegelblock eignen sich besonders gut für den Bau von Kaminen, Türmen und Leuchttürmen, ländlichen Häusern und alten Fabrikgebäuden.

== Eigenschaften ==
Sie sind ein vergleichsweise harter Block und können [[Sprengung]]en sehr gut standhalten. So können Ziegelblock beispielsweise nicht durch den Feuerball eines [[Ghast]]s zerstört werden.  Wenn Ziegelblock ohne eine Spitzhacke abgebaut werden, verschwindet der Block ohne sich zu [[beute]]n. Da Ziegelblock nicht brennbar sind, werden sie häufig für die Konstruktion von optisch ansprechenden Kaminen und Feuerstellen verwendet.

== Gewinnung ==
{{Abbauen|Ziegelblock|Spitzhacke|Holz|horizontal=1}}

=== Vorkommen ===
Ziegelblock kommen natürlich in [[Meeresruine]]n und einigen [[Dorf]]bewohnerhäusern vor.

=== Herstellung ===
Der Block kann aus vier [[Ziegel]]n geschaffen werden. Da einem abgebauten [[Tonblock]] vier [[Tonklumpen]] entspringen, die zu Tonziegeln gebrannt werden können, kann für jeden gefundenen Block Ton genau ein Block Ziegelblock hergestellt werden. Es ist deshalb recht schwer, große Mengen an Ziegelsteinblöcken zu beschaffen.

{| class="wikitable"
! Name
! Zutaten
! Eingabe » Ausgabe
|-
{{Rezept|Ziegelsteine}}
|}

== Verwendung ==

{| class="wikitable"
! Name
! Zutaten
! Eingabe » Ausgabe
|-
{{Rezept|Ziegeltreppe}}
|-
{{Rezept|Ziegelstufe}}
|}

=== Bannermuster ===
{{Exklusiv|bedrock}}
Die Ziegelblock können zum Erzeugen eines [[Banner]]musters verwendet werden.
{| class="wikitable"
! Name
! Zutaten
! Eingabe » Ausgabe
|-
{{Rezept|Bannervorlage}}
|}

== Geschichte ==
[[Datei:Ziegelsteinpyramide.png|right|250px]]
Während der gesamten [[Infdev]]-Phase (Februar bis Juni 2010) erschienen riesige pyramidenförmige Gebilde aus Ziegelblöcken in der Welt. Diese Gebilde waren massiv, hatten keine Hohlräume im Inneren und reichten bis zur damaligen maximalen Bauhöhe von Y=128. Unmittelbar unter den Pyramiden befanden sich in der Regel ganz normale Erd- und Steinschichten, da die Gebilde vom Spiel direkt über der normalen Oberfläche platziert wurden. Diese Pyramiden stellen einen der ersten Tests dar, um einzelne [[Bauwerk]]e an zufälligen Orten in der Welt zu generieren.

{{Geschichtlich
|group1= {{ver|Survivaltest|0.26}}
|list1= *[[Datei:Ziegelsteine Classic 0.26.png|32px]] Ziegelblock hinzugefügt.
|group2= {{ver|Alpha|1.0.11}}
|list2= *[[Datei:Ziegelsteine Alpha 1.0.11.png|32px]] Die Textur wird geändert und sie können aus vier [[Ziegel]]n hergestellt werden.
|group3= {{ver|Beta|1.7}}
|list3= *[[Datei:Ziegelsteine Beta 1.7.png|32px]] Die Textur wird erneut geändert.
|group4= {{ver|Beta|1.8|Beta 1.8-pre1}}
|list4= *[[Treppe|Ziegelsteintreppen]] und -[[stufe]]n können aus Ziegelblöcken hergestellt werden.
|group5= {{ver|1.0|Beta 1.9-pre5}}
|list5= *[[Datei:Ziegelsteine Beta 1.9-pre5.png|32px]] Ein einzelnes Pixel in der unteren linken Ecke wird aufgehellt.
|group6= {{ver|1.8|14w30a}}
|list6= *Ziegelblock können ein [[Banner]]muster erzeugen.
|group7= {{ver|1.13|17w47a}}
|list7= *[[Metadaten-Entfernung]]: Der ID-Name ändert sich von ''brick_block'' zu ''bricks''.
|group8= {{ver|1.14}}
|list8=
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|version|18w43a}}
|list1= *[[Datei:Ziegelsteine.png|32px]] Die Textur wird geändert.
*Das Rezept für das Bannermuster entfällt.
|group2= {{ver|version|18w48a}}
|list2= *Ziegelblock kommen in den Ebenen-Dörfern vor.
}}
}}

{{Geschichtlich
|title=be
|group1= {{ver|be-alpha|0.1.0}}
|list1= *[[Datei:Ziegelsteine Alpha 1.0.11.png|32px]] Ziegelblock hinzugefügt.
|group2= {{ver|be|1.2.0|1.2.0.2}}
|list2= *Ziegelblöcke werden verwendet, um das Ziegelmuster auf Bannern zu erstellen.
|group3= {{ver|be|1.4.0|1.2.20.1}}
|list3= *Ziegelblöcke werden in kalten [[Meeresruine]]n erzeugt.
|group4= {{ver|be|1.9.0|1.9.0.0}}
|list4= *Ziegelblöcke können zur Herstellung von Ziegelmauern verwendet werden.
}}

{{Geschichtlich
|title=konsole
|group1= {{ver|kon|xbox=TU1|xbone=CU1|ps3=1.00|wiiu=Patch 1}}
|list1= *Ziegelblock hinzugefügt.
|group2= {{ver|kon|xbox=TU3|xbone=CU1|ps3=1.00|wiiu=Patch 1}}
|list2= *[[Datei:Ziegelsteine.png|32px]] Die Textur wird geändert.
}}

{{Navbox-Baublöcke}}
{{Navbox-Umwelt}}

[[cs:Cihly]]
[[en:Bricks]]
[[es:Ladrillos]]
[[fr:Briques]]
[[hu:Téglablokk]]
[[it:Mattoni]]
[[ja:レンガ (ブロック)]]
[[ko:벽돌]]
[[nl:Bakstenen]]
[[pl:Cegły]]
[[pt:Tijolos]]
[[ru:Кирпичный блок]]
[[uk:Цегла]]
[[zh:砖块]]</li><li>[[Honigblock|Honigblock]]<br/>{{Block
| image       = Honigblock.png
| invimage    = Honigblock
| type        = Redstone, Naturblöcke
| gravity     = Nein
| transparent = Ja
| light       = Nein
| flammable   = Nein
| pushable    = Ja
| tool        = any
| renewable   = Ja
| stackable   = Ja (64)
| nameid      = honey_block
}}

Der '''Honigblock''' ist ein transparenter Block, der aus [[Honigflasche]]n hergestellt werden kann.

== Eigenschaften ==
* Wie auch ein [[Strohballen]], dämpft ein Honigblock den Fallschaden um 80%, wenn eine [[Kreatur]] auf dem Honigblock einschlägt. Dabei wird die [[Kreatur]] nicht, wie bei einem [[Schleimblock]], zurückgeschleudert.
* Wird ein Honigblock von einem [[Kolben]] verschoben, zieht er, wie auch ein [[Schleimblock]], die meisten benachbarten [[Block|Blöcke]] mit.
** Für eine Liste, welche [[Block|Blöcke]] gezogen werden können, siehe [[Kolben#Verschieben von Blöcken]].
** Wenn dabei [[Kreatur]]en den Honigblock berühren, werden diese mitgezogen.
* Honigblöcke und Schleimblöcke kleben nicht aneinander.
* Anders als der Schleimblock leitet der Honigblock keine [[Redstone-Signal]]e weiter.
* Springt man an einen Honigblock "gleitet" man langsam hinunter. 

== Gewinnung ==
Honigblöcke können sofort zerbrochen werden und fallen immer als Gegenstand, unabhängig von gehaltenen Gegenständen.

=== Herstellung ===
Ein Honigblock kann aus vier [[Honigflasche]]n hergestellt werden. Nach der Herstellung bleiben die leeren [[Glasflasche]]n zurück.
{| class="wikitable"
! Name
! Zutaten
! Eingabe » Ausgabe
|-
{{Rezept|Honigblock}}
|}

== Verwendung ==
=== Bewegungseinschränkungen ===
* Berührt eine [[Kreatur]] einen Honigblock, wird ihre Laufgeschwindigkeit stark verringert.
* Man kann auf einem Honigblock weniger als einen Block hoch springen.
* Berührt man während des Falls einen Honigblock von der Seite, wird auch der Sturz verlangsamt.
* Die Verlangsamung und eingeschränkte Sprunghöhe treten auch dann auf, wenn man einen [[Teppich]] oder eine [[Stufe]] auf den Honigblock platziert.

=== Bienen ===
Findet eine [[Biene]] einen Honigblock, kann es vorkommen, dass sie kurz vor dem Block stehen bleibt und von ihm isst.

=== Redstone ===
Der Honigblock kann nützlich für [[Redstone]]-Schaltungen sein, da er nicht an [[Schleimblock|Schleimblöcken]] klebt. Somit hat man zwei unabhängige Blöcke, die andere Blöcke mit sich ziehen können. Außerdem sind die Blöcke auch in Flugmaschinen nützlich, da man über [[Güterlore]]n oder [[Trichterlore]]n, die von diesen mitgezogen werden, zusätzliche [[Gegenstand|Gegenstände]] mitnehmen kann.

=== Lagermöglichkeit ===
Der Honigblock kann dafür genutzt werden um Honig für [[Honigflasche]]n zu lagern.

=== Verarbeitung ===
{| class="wikitable"
! Name
! Zutaten
! Eingabe » Ausgabe
|-
{{Rezept|Honigflasche}}
|}

=== Transparenz ===
Da der Honigblock transparent ist, sind die äußersten der 16 Pixel der Standard-Textur für Kreaturen und Objekte zugänglich. Das heißt, man kann ein wenig im Block drin stehen; oder man kann, wenn zwei Honigblöcke nebeneinander stehen, Pfeile dort hindurch verschießen. Die Hitbox von Enderperlen hingegen ist zu groß, um durch die {{bruch|1|8}} Block schmale Lücke zu passen.

== Fortschritte ==
{{Fortschritte|load|Eine klebrige Angelegenheit}}

== Erfolge ==
{{Erfolge|load|Klebrige Angelegenheit}}

== Trivia ==
* Man kann ihm im Inventar-Handwerksraster herstellen, doch um ihn wieder in [[Honigflasche]]n umzuwandeln, braucht man eine [[Werkbank]]

== Technik ==
*Siehe {{tw|Honigfarm (Redstone)}}

== Geschichte ==
{{Geschichtlich
|group1= 28. September 2019
|list1= *[[Datei:Honigblock (Vorschau).png|32px]] Der Honigblock wird auf der [[MineCon#2019|Minecon Live 2019]] angekündigt.
|group2= 29. September 2019
|list2= *[[Datei:Honigblock (Vorschau 2).png|32px]] Im offiziellen Artikel über alle auf der Minecon 2019 angekündigten Inhalte wurde eine weitere Honigblocktextur gezeigt, die nicht live zu sehen war.
|group3= {{ver|1.15}}
|list3=
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|version|19w41a}}
|list1= *[[Datei:Honigblock.png|32px]] Honigblock hinzugefügt.
|group2= {{ver|version|19w42a}}
|list2= *Honigblöcke und [[Schleimblock|Schleimblöcke]] kleben nicht mehr aneinander, sodass sie nebeneinander unabhängig verschoben werden können.
|group3= {{ver|version|19w44a}}
|list3= *Honigblöcke können zum Herstellen von Honigflaschen verwendet werden.
*Das Inventar-Symbol für Honigblöcke wird geringfügig geändert.
|group4= {{ver|version|1.15-pre1}}
|list4= *Das gleitende Geräusch-Ereignis für Honigblöcke verwendet nicht mehr die gleichen Untertitel wie Fußschritte.
}}
|group4= {{ver|1.17}}
|list4=
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|version|21w08a}}
|list1= *Honigblöcke werden in die Registerkarte "Redstone" des Kreativinventars verschoben.
|group2= {{ver|version|21w18a}}
|list2= *Ziegen können keine weiten Sprünge mehr auf Honigblöcken machen.
}}
}}

{{Geschichtlich
|title=be
|group1= {{ver|be|1.14.0}}
|list1= 
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|be-beta|1.14.0.1}}
|list1= *[[Datei:Honigblock 1.14.0.1 BE.png|32px]] Honigblock hinzugefügt.
|group2= {{ver|be-beta|1.14.0.2}}
|list2= *[[Datei:Honigblock.png|32px]] Das Modell der Honigblöcke wird geändert, damit es zu dem der Java Edition passt.
*Honigblöcke kleben nicht mehr an Schleimblöcken, wenn sie von Kolben geschoben werden.
|group3= {{ver|be-beta|1.14.0.4}}
|list3= *Honigblöcke können zur Herstellung von Honigflaschen verwendet werden.
}}
|group2= {{ver|be|1.14.20|1.14.2.50}}
|list2= *Geschosse können durch die Lücke zwischen zwei Honigblöcken geschossen werden.
|group3= {{ver|bev|1.16.0|57}}
|list3= *Für Honigblöcke werden neue Geräusche hinzugefügt.
}}

{{Navbox-Redstone}}
{{Navbox-Naturblöcke}}

[[en:Honey Block]]
[[es:Bloque de miel]]
[[fr:Bloc de miel]]
[[ja:ハチミツブロック]]
[[ko:꿀 블록]]
[[pl:Blok miodu]]
[[pt:Bloco de mel]]
[[ru:Блок мёда]]
[[th:บล็อกน้ำผึ้ง]]
[[uk:Блок меду]]
[[zh:蜂蜜块]]</li></ul>
Edition

Bedrock Edition

Interne
Versionsnummer

Windows: 1.20.5021.0
Xbox One: 1.20.5021.70
Android, iOS, iPadOS: 1.20.50.21

Art

Beta

Erscheinungsdatum

18. Oktober 2023

Beta für

1.20.50

Download

Server
Windows Linux

Protokollversion

627

Beta 1.20.50.21 (Android) bzw. Preview 1.20.50.21 (Windows, iOS, iPadOS, Xbox) ist die zweite Beta/Preview-Version für die Bedrock Edition 1.20.50, die am 18. Oktober 2023 veröffentlicht wurde,[1] die den Werker hinter einem experimentellen Schalter hinzufügt und Fehler behebt.

Änderungen[]

Blöcke[]

Verzierter Krug
  • Die Richtung, in der verzierte Krüge wackeln, wenn man nicht erfolgreich mit ihnen interagiert, wurde umgekehrt.

Kreatruen[]

Alle Kreaturen
  • Kreaturen, die zu Erwachsenen heranwachsen und zu groß sind, um in Boote zu passen, springen jetzt heraus.

Technisch[]

API
  • Ereignisse
    • PlayerInteractWithBlockAfterEvent wurde von Beta auf 1.7.0 verschoben.
    • PlayerInteractWithBlockBeforeEvent wurde von Beta auf 1.7.0 verschoben.
    • PlayerInteractWithEntityAfterEvent wurde von Beta auf 1.7.0 verschoben.
    • PlayerInteractWithEntityBeforeEvent wurde von Beta auf 1.7.0 verschoben.

Experimentell[]

Diese Ergänzungen und Änderungen sind zugänglich, wenn die experimentellen Schalter "Beta-APIs" und "Update 1.21" aktiviert sind.

Neuerungen[]

Blöcke[]

Werker
  • Ein neuer Block, der das Herstellen von Gegenständen und Blöcken mittels Redstone ermöglicht.
  • Sie werfen jeweils einen hergestellten Gegenstand aus, wenn sie mit einem neuen Redstone-Signal/Impuls (kein kontinuierliches Signal) versorgt werden.
  • Beim Empfang dieses neuen Signals wird das Ergebnis der Rezeptur auf der Vorderseite ausgeworfen.
  • Wenn das Ausgabeergebnis mehrere Arten von Gegenständen enthält, werden alle Gegenstände zusammen ausgeworfen.
  • Sie können beim Aufstellen in jede Richtung ausgerichtet werden.
  • Sie haben eine einzigartige Benutzeroberfläche:
    • Sie haben ein 3×3 interaktives Handwerksraster.
    • Das bedeutet, dass der Spieler das Verhalten eines Slots ändern kann, indem er mit einer leeren Hand auf einen Slot klickt oder drückt.
    • Ein umschaltbarer Slot kann keine Gegenstände aufnehmen und daher auch nicht von anderen Blöcken, wie z. B. Hoppern und Droppern, mit Gegenständen belegt werden.
    • Im Gegensatz zum Crafting-Tisch zeigen sie eine Vorschau des hergestellten Gegenstands an, der beim nächsten Redstone-Impuls hergestellt und ausgeworfen wird, aber nicht manuell vom Spieler entnommen werden kann.
    • Die Benutzeroberfläche wird von allen Spielern geteilt, die mit ihnen interagieren, was bedeutet, dass mehrere Spieler gleichzeitig mit ihnen interagieren können, ähnlich wie bei Truhen und Trichtern.
  • Sie interagieren mit anderen Blöcken auf folgende Weise:
    • Die Signalstärke des Komparators ist 0-9, wobei jeder nicht leere oder umgeschaltete Steckplatz 1 Stärke hinzufügt.
    • Hopper können zum Einlegen und Entnehmen von Gegenständen verwendet werden.
    • Dropper können verwendet werden, um Gegenstände in sie einzufügen.
    • Das Einbringen von Gegenständen aus einem anderen Block (z. B. Hopper, Dropper) führt dazu, dass Gegenstände vorrangig in die Slots eingefüllt werden, wobei folgende Regeln gelten
      • Der erste leere Platz hat Vorrang (von links nach rechts, von oben nach unten).
      • Wenn es keine leeren Slots gibt, wird der kleinste Stapel desselben Gegenstandes bevorzugt (bei mehreren Stapeln wird der erste gewählt).
      • Wenn es einen umgeschalteten Slot gibt, wird dieser übersprungen. Der Gegenstand wird dann in den Container verschoben.
      • Kann der Gegenstand nicht verschoben werden, wird er in die Welt geworfen.

Änderungen[]

Technisch[]

API
  • PlayerLeaveBeforeEvent von beta auf 1.7.0.b verschoben.
  • Die Schnittstelle NumberRange wurde nach minecraft/common verschoben.
    • Verschieben von heightRange: NumberRange von beta nach 1.7.0.
    • matches wurde von beta nach 1.7.0 verschoben.
    • Die Funktion clearDynamicProperties wurde von beta nach 1.7.0 verschoben.
    • Die Funktion getDynamicProperties wurde von beta nach 1.7.0 verschoben.
    • Die Funktion getDynamicPropertyIds wurde von beta nach 1.7.0 verschoben.
    • Die Funktion getDynamicPropertyTotalByteCount wurde von beta nach 1.7.0 verschoben.
    • Die Funktion setDynamicProperty wurde von beta nach 1.7.0 verschoben.
    • Die Funktion getDynamicProperties wurde von beta nach 1.7.0 verschoben.
    • Die Funktion getDynamicPropertyIds wurde von beta nach 1.7.0 verschoben.
    • Die Funktion getDynamicPropertyTotalByteCount wurde von beta nach 1.7.0 verschoben.
    • Die Funktion setDynamicProperty wurde von beta nach 1.7.0 verschoben.
  • TicksPerSecond
    • Von Beta auf 1.7.0 verschoben.
    • offset wurde von beta auf 1.7.0 verschoben.
    • above wurde von beta auf 1.7.0 verschoben.
    • below wurde von beta auf 1.7.0 verschoben.
    • north wurde von beta auf 1.7.0 verschoben.
    • east wurde von beta auf 1.7.0 verschoben.
    • south wurde von beta auf 1.7.0 verschoben.
    • west wurde von beta auf 1.7.0 verschoben.
    • center wurde von beta auf 1.7.0 verschoben.
    • bottomCenter wurde von beta auf 1.7.0 verschoben.

Fehlerkorrekturen[]

Einzelnachweise[]

Advertisement