Minecraft Wiki
Advertisement
Information icon
Diese Seite stammt ursprünglich aus de.minecraft.wiki und wurde von der Quelle abweichend verändert.
beta 1.20.40.20
Bedrock beta 1.20.40.20
{{Extension DPL}}<ul><li>[[Kürbislaterne|Kürbislaterne]]<br/>{{Block
| image       = Kürbislaterne.png
| invimage    = Kürbislaterne
| type        = Naturblöcke
| gravity     = Nein
| transparent = Nein
| light       = Ja (15)
| flammable   = Nein
| pushable    = Droppt
| tool        = axe
| tool2       = sword
| renewable   = Ja
| stackable   = Ja (64)
| nameid      = jack_o_lantern
| blockstate  = Kürbislaterne
}}
{{Diese Seite|die Kürbislaterne|den Kürbis|Kürbis|die Kürbiskerne|Kürbiskerne}}
'''Kürbislaternen''' sind solide Blöcke, die als Lichtquelle dienen. Die Textur ähnelt der des [[Kürbis|geschnitzten Kürbisses]].

== Eigenschaften ==
* Beim Platzieren zeigt das Gesicht der gesetzten Kürbislaterne immer zum Spieler. 
* Wenn man versucht, eine Kürbislaterne mit einem [[Kolben]] zu verschieben, wird sie abgebaut.
* Im Gegensatz zum geschnitzten Kürbis kann man die Kürbislaterne ''nicht'' als [[Helm]] benutzen. 

== Gewinnung ==
=== Abbau ===
{{Abbauen|Kürbislaterne|Axt|sword=1|horizontal=1}}
=== Herstellung ===
{|class="wikitable"
!Name
!Zutaten
!Eingabe » Ausgabe
|-
{{Rezept|Kürbislaterne}}
|}

=== Kreaturen ===
[[Zombie (Begriffsklärung)|Zombie-Varianten]] und [[Skelett (Begriffsklärung)|Skelett-Varianten]] können nur an Halloween manchmal eine Kürbislaterne auf dem Kopf tragen (siehe [[Easter Eggs#Halloween]]). Normalerweise besteht keine Wahrscheinlichkeit, dass die Laterne gedroppt wird, aber mit einer mit ''Plünderung'' [[Verzauberung|verzauberten]] Waffe ist es dennoch möglich. Die Wahrscheinlichkeit für den Drop entspricht dann der Stufe der Verzauberung in Prozent, also z. B. 1% für ''Plünderung I''.

== Verwendung ==
=== Lichtquelle ===
Im Gegensatz zu [[Fackel]]n die ein [[Lichtlevel]] von 14 haben, haben Kürbislaternen ein Lichtlevel von 15 und können auch unter Wasser leuchten, was den Eigenschaften von [[Leuchtstein]] entspricht. Genau wie Leuchtstein strahlt die Kürbislaterne Licht in alle Richtungen.

Der Vorteil gegenüber Leuchtstein liegt darin, dass beim Abbau von Kürbislaternen kein Material verloren geht, während ein Leuchtstein-Block beim Abbauen nur 2–4 Einheiten [[Leuchtsteinstaub]] droppt, wobei zum erneuten Herstellen eines Blockes vier Einheiten benötigt werden. Außerdem kann man Kürbisse in der Oberwelt finden und anbauen, während Leuchtstein nur im [[Nether]] vorkommt.

=== Schnee- und Eisengolem ===
[[Schneegolem]]s und [[Eisengolem]]s können auch mit einer Kürbislaterne statt einem geschnitzten Kürbis gebaut werden.

== Blockzustand ==
{{Minecraftdaten|Blockzustand|Kürbis mit Gesicht|Kürbislaterne}}

== Galerie ==
<gallery>
Zombies an Halloween.png|[[Zombie]]s, die an Halloween Kürbislaternen tragen.
</gallery>

== Geschichte ==
{{Geschichtlich
|group1= {{ver|Alpha|1.2.0}}
|list1= *[[Datei:Kürbislaterne Alpha 1.2.0.png|32px]] Kürbislaterne hinzugefügt.
|group2= {{ver|Beta|1.1.2}}
|list2= *Im Inventar tragen Kürbislaternen den Namen „Kürbis“.
|group3= {{ver|Beta|1.2}}
|list3= *Kürbislaternen erhalten ein eigenes Symbol und einen eigenen Namen im Inventar und nutzen nicht mehr das vom geschnitzten Kürbis.
|group4= {{ver|Beta|1.5.1}}
|list4= *Wenn man Kürbislaternen platziert, schauen sie vom Spieler weg.
|group5= {{ver|Beta|1.8|Beta 1.8-pre1}}
|list5= *Kürbislaternen sind erneuerbar, da man den normalen Kürbis nachpflanzen kann.
|group6= {{ver|1.0|Beta 1.9-pre1}}
|list6= *[[Schneegolem]]s können mit Kürbislaternen gebaut werden.
|group7= {{ver|1.2|12w08a}}
|list7= *[[Eisengolem]]s können mit Kürbislaternen gebaut werden.
|group8= {{ver|1.4}}
|list8= 
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|version|12w39a}}
|list1= *Kürbislaternen strahlen aus der Seite mit dem eingeschnitzten Gesicht heller als aus den anderen drei Seiten.
|group2= {{ver|version|12w39b}}
|list2= *Das neue Lichtsystem wurde entfernt, wodurch Kürbislaternen wieder auf allen Blockseiten gleich viel Licht ausstrahlen.
}}
|group9= {{ver|1.8}}
|list9=
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|version|14w25a}}
|list1= *[[Datei:Kürbislaterne 14w25a.png|32px]] Die Textur wird geändert.
|group2= {{ver|version|14w26c}}
|list2= *Mit Kürbislaternen kann man keine Schneegolems und Eisengolems erstellen.
}}
|group10= {{ver|1.8.1|1.8.1-pre1}}
|list10= *Kürbislaternen können wieder für Schneegolems und Eisengolems verwendet werden.
|group11= {{ver|1.11|16w39a}}
|list11= *Kürbislaternen können in einem Amboss mit [[Fluchverzauberung]]en belegt werden.
|group12= {{ver|1.13|17w47a}}
|list12= *[[Metadaten-Entfernung]]: Der ID-Name ändert sich von ''lit_pumpkin'' zu ''jack_o_lantern''.
*Kürbislaternen können in einem Amboss nicht mehr mit [[Fluchverzauberung]]en belegt werden.
|group13= {{ver|1.14}}
|list13=
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|version|18w43a}}
|list1= *[[Datei:Kürbislaterne 18w43a.png|32px]] Die Textur wird geändert.
|group2= {{ver|version|18w44a}}
|list2= *[[Datei:Kürbislaterne 18w44a.png|32px]] Die Textur wird geändert.
}}
|group14= {{ver|1.17|21w11a}}
|list14= *[[Datei:Kürbislaterne.png|32px]] Die Textur wird geändert.
}}

{{Geschichtlich
|title=konsole
|group1= {{ver|kon|xbox=TU1|xbone=CU1|ps3=1.00|wiiu=Patch 1}}
|list1= *Kürbislaterne hinzugefügt.
}}

{{Navbox-Naturblöcke}}

{{Stand|1.17}}

[[cs:Svítící dýně]]
[[en:Jack o'Lantern]]
[[es:Calabaza iluminada]]
[[fr:Citrouille-lanterne]]
[[it:Lanterna di zucca]]
[[ja:ジャック・オ・ランタン]]
[[ko:잭오랜턴]]
[[nl:Jack-o'-lantern]]
[[pl:Jack o'Lantern]]
[[pt:Abóbora de Halloween]]
[[ru:Светильник Джека]]
[[tr:Bal Kabağı Lambası]]
[[uk:Ліхтар Джека]]
[[zh:南瓜灯]]</li><li>[[Konstruktionsleere|Konstruktionsleere]]<br/>{{Block
|title       = Konstruktionsleere
|image       = Konstruktionsleere.png
|invimage    = Konstruktionsleere
|type        = Operatorhilfsmittel
|gravity     = Nein
|transparent = Ja
|light       = Nein
|flammable   = Nein
|pushable    = Verschwindet
|tool        = Any
|renewable   = Nein
|drops       = Keine
|stackable   = Ja (64)
|nameid      = structure_void
}}
Die '''Konstruktionsleere''' ist ein Block, der mit dem [[Konstruktionsblock]] zusammen verwendet werden kann. Dabei dient die Konstruktionsleere als Platzhalter für einen beliebigen Block.

== Eigenschaften ==
* Die Konstruktionsleere ist transparent wie [[Luft]] und die [[Barriere]].
* Im Gegensatz zur Barriere kann man durch die Konstruktionsleere hindurchlaufen, wie durch Luft.
* Im Gegensatz zur Luft kann man die Konstruktionsleere abbauen, wie eine Barriere.
* Die Konstruktionsleere hat eine kleine [[Hitbox]] im Zentrum, während die Hitbox der Barriere den gesamten Block umfasst und die Luft gar keine Hitbox hat.
* Innerhalb einer gespeicherten Konstruktion kann man die Konstruktionsleeren von weitem sichtbar machen (siehe "Anwendung"). 

== Anwendung ==
[[Datei:Konstruktionsleere Anwendung.png|500px]]

Mit dem Konstruktionsblock kann man Konstruktionen speichern und an anderer Stelle wieder laden. Enthält eine Konstruktion '''Luft''', wird die geladene Konstruktion an diesen Stellen ebenfalls Luft enthalten. Enthält eine Konstruktion '''Barrieren''', wird die geladene Konstruktion an diesen Stellen ebenfalls Barrieren enthalten. Enthält eine Konstruktion jedoch '''Konstruktionsleeren''', wird die geladene Konstruktion an diesen Stellen die vorher dort vorhandenen Blöcke beibehalten.

* Die Konstruktionsleere erhält man mit dem {{b|/give @p minecraft:structure_void}}.
* Nachdem man eine Konstruktion gebaut und mit einem Save-Konstruktionsblock gespeichert hat, enthält der Konstruktionsblock die [[Koordinaten]] der Konstruktion und umgibt die Konstruktion mit einem sichtbaren Rahmen.
* Schaltet man nun im Speichern-Konstruktionsblock "Unsichtbare Blöcke anzeigen" ein, erhalten alle '''Luftblöcke''' der Konstruktion einen '''blauen''' Gitterkern.
* '''Konstruktionsleeren''' erhalten dagegen einen kleineren, '''roten''' Gitterkern. So kann man sie farblich und auch von der Größe des Kerns her unterscheiden.

{{Animation|Konstruktionsleere Hitbox1.png;Konstruktionsleere Hitbox2.png|400px}}

Konstruktionsleere (Hitbox, roter Kern) und Luft (keine Hitbox, blauer Kern) in einer Konstruktion

== Beispiel ==
[[Datei:Konstruktionsleere Fossil.png|thumb|right|300px|Ein Fossil, bei dem die Konstruktionsleere-Blöcke sichtbar gemacht wurden]]
Die [[Fossil]]ien sind im Untergrund eingebettete Riesenschädel und -gerippe. Sie wurden mit Hilfe des Konstruktionsblocks als [[Konstruktionsvorlagen]] hinterlegt. Bei der Weltgenerierung platziert das Spiel sie im Untergrund, wobei sie vollständig vom vorher vorhandenen Gestein umschlossen sind. Das wird ermöglicht, weil die Vorlage Konstruktionsleeren statt Luft enthält.
{{-}}

== Galerie ==
<gallery>
Konstruktionsleere Luft.png|Ein 32×32 Blöcke großer Bereich, in dem die Luft durch einen [[Konstruktionsblock]] sichtbar gemacht wurde.
</gallery>

== Geschichte ==
{{Geschichtlich
|group1= {{ver|1.9|15w31a}}
|list1= *[[Konstruktionsblock]] hinzugefügt, er kann nur von den Spielentwicklern verwendet werden.
|group2= {{ver|1.10}}
|list2=
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|version|16w20a}}
|list1= *Der Konstruktionsblock kann auch von den Spielern verwendet werden.
*Konstruktionsleere hinzugefügt.
|group2= {{ver|version|1.10-pre1}}
|list2= *Die Konstruktionsleere ist nicht mehr unzerstörbar.
*Die Konstruktionsleere besitzt einen Explosionswiderstand von 0 statt 18.000.000.
}}
|group3= {{ver|1.17|21w20a}}
|list3= *Konstruktionsleeren, die von Konstruktionsblöcken angezeigt werden, erscheinen rosa statt rot.
*Die Farbe der Seltenheit von Konstruktionsleeren wird von "häufig" in "episch" geändert.
|group4= {{ver|1.19.3}}
|list4= {{Geschichtlich
|untergruppe= 1
|group1= {{ver|version|22w44a}}
|list1= *Die Konstruktionsleere ist im Kreativ-Inventar in der Kategorie Redstone verfügbar.
|group2= {{ver|version|22w45a}}
|list2= *Die Konstruktionsleere wird von der Kategorie Redstone in die Kategorie Operatorhilfsmittel verschoben.
}}
}}

{{Navbox-Redstone}}

[[en:Structure Void]]
[[fr:Vide de structure]]
[[ja:ストラクチャーヴォイド]]
[[pl:Blok struktur]]
[[pt:Vazio estrutural]]
[[ru:Структурный блок]]
[[zh:结构空位]]</li><li>[[Ziegel|Ziegel]]<br/>{{Gegenstand
| image     = Ziegel.png
| invimage  = Ziegel
| stackable = Ja (64)
| type      = Werkstoffe
| renewable = Ja
| nameid    = brick
}}
{{Diese Seite|den Ziegel|den Block|Ziegelsteine|Ziegel aus Stein|Steinziegel}}
'''Ziegel''' werden zur Herstellung von [[Ziegelsteine]]n und [[Blumentopf|Blumentöpfen]] gebraucht. Sie werden durch das Brennen von [[Tonklumpen]] in einem [[Ofen]] hergestellt.

== Gewinnung ==
=== Schmelzen ===
{{Ofenrezept|showname=1
|Tonklumpen
|Ziegel
|0.2
}}

=== Abbauen ===
Wenn man einen [[Verzierter Krug|verzierten Krug]] mit einem Werkzeug ohne [[Behutsamkeit]] zerbricht, kann der verzierte Krug 0-4 Ziegel fallen lassen, abhängig vom Material, aus dem der verzierte Krug besteht.

=== Seltsamer Sand ===
Wenn man [[Seltsamer Sand|seltsamen Sand]] in [[Wüstenbrunnen]] pinselt, haben diese eine {{Bruch|1|7}} (14,3 %) Wahrscheinlichkeit, einen Ziegel fallen zu lassen.

=== Handel ===
Maurer-[[Dorfbewohner]] der Stufe 'Neuling' verkaufen 16{{nur|bedrock}} / 10{{nur|java}} Ziegel für einen [[Smaragd]].

== Verwendung ==
=== Verarbeitung ===
Ziegel werden verwendet, um Ziegelsteine herzustellen. Dazu ordnet man sie in einem Handwerksfeld im 2×2 Muster an, es ist also keine [[Werkbank]] notwendig. 
{| class="wikitable"
!Name
!Zutaten
!Eingabe » Ausgabe
|-
{{Rezept|Ziegelsteine}}
|-
{{Rezept|Blumentopf}}
|-
{{Rezept|Verzierter Krug mit Ziegel}}
|-
{{Rezept|Verzierter Krug}}
|}

== Erfolge ==
{{Erfolge|load|Topfbepflanzer}}

== Geschichte ==
{{Geschichtlich
|group1= {{ver|Alpha|1.0.11}}
|list1= *[[Datei:Ziegel Alpha 1.0.11.png|32px]] Ziegel hinzugefügt.
|group2= {{ver|1.4|12w34a}}
|list2= *[[Blumentopf|Blumentöpfe]] werden aus Ziegeln hergestellt.
|group3= {{ver|1.14}}
|list3= 
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|version|18w43a}}
|list1= *[[Datei:Ziegel.png|32px]] Die Textur wird geändert.
|group2= {{ver|version|19w11a}}
|list2= *Ziegel werden von den Dorfbewohnern des neuen Maurerberufs verkauft, wodurch sie erneuerbar werden.
}}
|group4= {{ver|1.19.4|23w07a}}
|list4= *Ziegel können zum Herstellen von verzierten Krügen verwendet werden.
*Ziegel droppen, wenn man seltsamen Sand in Wüstenbrunnen ab pinselt.
*Ziegel fallen beim Abbau von verzierten Krügen mit einem Werkzeug.
}}

{{Geschichtlich
|title=be
|group1= {{ver|be-alpha|0.2.0}}
|list1= *[[Datei:Ziegel Alpha 1.0.11.png|32px]] Ziegel hinzugefügt.
|group2= {{ver|be-alpha|0.3.2}}
|list2= *Ziegel können durch das Schmelzen von Tonklumpen gewonnen werden.
*Ziegel werden zur Herstellung von Ziegelblöcken verwendet.
|group3= {{ver|be-alpha|0.12.1|1}}
|list3= *[[Blumentopf|Blumentöpfe]] werden aus Ziegeln hergestellt.
|group4= {{ver|be-alpha|0.16.0|5}}
|list4= *Ziegel zum Kreativinventar hinzugefügt.
|group5= {{ver|bev|1.10.0|3}}
|list5= *[[Datei:Ziegel.png|32px]] Die Textur wird geändert.
*16 Ziegel können im Handel mit Maurer-Dorfbewohnern für 1-2 Smaragde erworben werden.
|group6= {{ver|bev|1.11.0|4}}
|list6= *Der Handel wird geändert: Ziegel, die von Maurer-Dorfbewohnern verkauft werden, kosten nur noch einen Smaragd.
|group7= {{ver|bev|1.19.70|23}}
|list7= *Ziegel droppen beim Pinseln von seltsamen Sand in Wüstenbrunnen.
}}

{{Geschichtlich
|title=konsole
|group1= {{ver|kon|xbox=TU1|xbone=CU1|ps3=1.00|wiiu=Patch 1}}
|list1= *Ziegel hinzugefügt.
}}

{{Navbox-Werkstoffe}}
{{Stand|1.17}}

[[cs:Cihla]]
[[en:Brick]]
[[es:Ladrillo]]
[[fr:Brique]]
[[hu:Tégla]]
[[it:Mattone]]
[[ja:レンガ]]
[[ko:벽돌 (아이템)]]
[[nl:Baksteen]]
[[pl:Cegła]]
[[pt:Tijolo]]
[[ru:Кирпич]]
[[th:อิฐ]]
[[uk:Цеглина]]
[[zh:红砖]]</li></ul>
Edition

Bedrock Edition

Interne
Versionsnummer

Windows 10: 1.20.4020.0
Xbox One: 1.20.4020.70
Android, iOS, iPadOS: 1.20.40.20

Art

Beta

Erscheinungsdatum

7. September 2023

Beta für

1.20.40

Download

Server
Windows Linux

Protokollversion

620

Beta 1.20.40.20 (Android) bzw. Preview 1.20.40.20 (Windows, iOS, iPadOS, Xbox) ist die erste Beta/Preview-Version für die Bedrock Edition 1.20.40, die am 7. September 2023 veröffentlicht wurde[1] die weitere experimentelle Änderungen an Dorfbewohnern, Entdeckerkarten, mehr Parität von Java Edition und Fehlerkorrekturen enthält.

Änderungen[]

Blöcke[]

Notenblock
Sculk
  • Lässt keine XP mehr fallen, wenn er mit Behutsamkeit abgebaut wird.
Sculk-Sensor und Kalibrierter Sculk-Sensor
Wasser

Befehlsformat[]

Befehl /give
  • Der Sound für das Aufheben von Gegenständen wird nun abgespielt, wenn man den Befehl benutzt.
Truhe, Endertruhe, Steinsäge und Redstone-Truhe
  • Sie verwenden jetzt den minecraft:cardinal_direction Blockstatus anstelle von facing_direction.
    • minecraft:cardinal_direction verwendet vier String-Werte ["east", "north", "south", "west"].

Gegenstände[]

Flasche
  • Geben jetzt Geräusche ab, wenn sie mit Wasser gefüllt werden.
  • Wenn man Flüssigkeit aus einer Flasche in einen Kessel gießt, ertönt der entsprechende Ton.
  • Beim Füllen einer Flasche aus einem Kessel ertönt nun das entsprechende Geräusch.
  • Beim Trinken aus einer Flasche ertönt nun das entsprechende Geräusch.
Entdeckerkarte
  • Aktualisierte Struktursymbole auf Entdeckerkarten, die von Kartographen verkauft werden.

Kreaturen[]

Katze
  • Spielt jetzt einen Sound, wenn sie um Futter bettelt.
Wächter und Großer Wächter
  • Machen wieder schlaffe Geräusche, wenn sie an Land sind.
Dorfbewohner
  • Kartographen bieten keine Erkundungskarten mehr als Handelsgegenstand an, wenn sie sich nicht in der Oberwelt befinden.
Witherskelett
  • Haben jetzt ihre eigenen einzigartigen Sounds.
Zombiedorfbewohner
  • Die Heilungszeit ist jetzt zufällig zwischen 3 und 5 Minuten, um der Java Edition zu entsprechen.

Entitäten[]

Boot und Truhenboot
  • Ein Sturz aus großer Höhe während der Fahrt verursacht keinen Fallschaden mehr.

Experimentell[]

Diese Ergänzungen und Änderungen sind zugänglich, wenn die experimentellen Schalter "Dorfbewohner-Handelsausgleich", "Beta-APIs" und "Renderdrachen-Funktionen für Ersteller" aktiviert sind.

Änderungen[]

Spielablauf[]

Handel
  • Es wurden sieben neue Karten hinzugefügt, die Kartographen verkaufen können, je nachdem, aus welchem Biom sie kommen.
    • Dschungel- und Sumpfdörfer entstehen nicht auf natürliche Weise. Daher müssen die Spieler in diesen Biomen Dorfbewohner züchten oder Zombiedorfbewohner heilen, um Zugang zu ihrem Handel zu erhalten.
    • Dorfkarten zeigen auf ein Dorf in einem bestimmten Biom. Die Dschungel-Entdeckerkarte zeigt auf einen Dschungeltempel. Sumpf-Entdeckerkarte zeigt auf eine Sumpfhütte.
Verfügbare neue handelbare Karten
Wüste Dschungel Ebene Savanne Schnee Sumpf Taiga
Gruppe 1 Savannendorfkarte Savannendorfkarte Savannendorfkarte Wüstendorfkarte Ebenendorfkarte Schneedorfkarte Ebenendorfkarte
Gruppe 2 Ebenendorfkarte Wüstendorfkarte Taigadorfkarte Ebenendorfkarte Taigadorfkarte Taigadorfkarte Schneedorfkarte
Gruppe 3 Dschungel-Entdeckerkarte Sumpf-Entdeckerkarte Dschungel-Entdeckerkarte Sumpf-Entdeckerkarte Dschungel-Entdeckerkarte Sumpf-Entdeckerkarte
Aktuelle Version der Angebote für Kartographen
Level Kauft Gegenstand Standardmenge Preis
Multiplizierer
Gibt Gegenstand Häufigkeit Trades bis zur Sperrung XP für Dorfbewohner
Neuling Papier 24 0.05 Smaragd 1 16 2
Smaragd 7 0.05 Leere Karte 1 12 1
Lehrling Glasscheibe 11 0.05 Smaragd 1 16 10
Smaragd
Kompass
8
1
0.05 Zuvorgenannte Karten[note 1] 1 12 5
Geselle Kompass 1 0.05 Smaragd 1 12 10
Smaragd
Kompass
13
1
0.05 Ozean-Entdeckerkarte 1 12 10
Experte Smaragd 7 0.05 Rahmen 1 12 15
Smaragd 3 0.05

Beliebige Farbe eines leeren Banners[note 2]
1 12 15
Meister Smaragd 8 0.05 Bannervorlage Globus 1 12 30
Smaragd
Kompass
14
1
0.05 Wald-Entdeckerkarte 1 1 30
  1. Aufgeteilt in 3 Gruppen, unabhängig voneinander gezogen.
  2. Die Liste der möglichen Angebote enthält individuelle Angebote für jede Farbe, so dass mehrere Farben von demselben Dorfbewohner als separate Tauschgeschäfte angeboten werden können.
  • Geänderte Angebote der Waffenschmiede.
    • Einige Änderungen:
      • Der Kauf von Diamant-Rüstungen erfordert nun auch eine kleine Menge an Diamanten.
      • Die meisten Waffenschmiede der Meisterstufe kaufen Eisenblöcke und zahlen dafür 4 Smaragde.
      • Kettenrüstungen werden ausschließlich von Dschungel- und Sumpf-Rüstern verkauft.
      • Der Savannen-Rüstungsschmied verkauft verfluchte Diamant-Rüstungen zu reduzierten Preisen.
      • Der Taiga-Rüstungsschmied kann ein Stück Diamantrüstung gegen ein anderes austauschen.

Weltgernerierung[]

Antike Stätte
  • Erhöht die Chance, verzauberte Bücher mit Reperatur zu erzeugen.
Wüstentempel
  • Erhöht die Chance, verzauberte Bücher mit Unbreaking zu erzeugen (Stufe I bis III).
Dschungeltempel
  • Erhöht die Chance, verzauberte Bücher mit Haltbarkeit zu erzeugen (Stufe I bis III).
Minenschacht
  • Erhöht die Chance, verzauberte Bücher mit Effizienz zu erzeugen (Stufe I bis V).
Plünderer-Außenposten
  • Erhöht die Chance, verzauberte Bücher mit Schnellladung zu erzeugen (Stufe I bis III).

Technisch[]

API
  • Die Namen der CameraSetOptions-Optionen wurden so geändert, dass sie das Wort "Script" nicht mehr enthalten.
  • Hinzufügen der Methode chat(message: string).
  • Geändert get, um ItemType | undefined zurückzugeben.
  • Die Quelle von ItemDefinitionTriggeredAfterEvent wurde geändert und ist nun optional.
  • Die folgenden Methoden wurden zu Player hinzugefügt:
    • above(steps?: number): Block | undefined
    • below(steps?: number): Block | undefined
    • north(steps?: number): Block | undefined
    • east(steps?: number): Block | undefined
    • south(steps?: number): Block | undefined
    • west(steps?: number): Block | undefined
    • offset(offset: Vector3): Block | undefined
    • center(): Vector3
    • bottomCenter(): Vector3
    • Die Funktion getItemStack gibt ItemStack oder undefined zurück.
    • playMusic(trackId: string, musicOptions?: MusicOptions): void
    • queueMusic(trackId: string, musicOptions?: MusicOptions): void
    • stopMusic(): void
  • BlockStates
    • Die Funktion get gibt BlockStateType oder undefiniert zurück.
  • ExplosionAfterEvent und ExplosionBeforeEvent wurden aktualisiert.
    • getUpdatedBlocks() gibt jetzt Block[] zurück.
    • setUpdatesBlocks(blocks: Block[]) nimmt jetzt einen Block[] auf.
  • Dynamic Properties
    • Die Registrierung von Eigenschaften ist nicht mehr erforderlich und propertyRegistry wurde aus dem Ereignis worldInitialize entfernt.
    • Die Beschränkungen für die Anzahl und Größe der Eigenschaften, die für eine Entität oder die Welt festgelegt werden können, wurden entfernt.
    • Die Standardwerte wurden entfernt. getProperty gibt jetzt immer undefinierte Werte für nicht gesetzte Eigenschaften zurück.
    • Dynamische String-Eigenschaftswerte sind nun auf eine Länge von 32767 Bytes beschränkt.
    • Die Funktion removeDynamicProperty wurde entfernt.
    • Funktion getDynamicPropertyIds hinzugefügt - Gibt ein Array aller dynamischen Eigenschafts-IDs auf einer Entität/Welt zurück, die vom Verhaltenspaket verwendet werden.
    • Funktion getDynamicPropertyTotalByteCount hinzugefügt - Gibt die Gesamtzahl der Bytes zurück, die von allen dynamischen Eigenschaften auf einer Entität/Welt durch das Verhaltenspaket verwendet werden.
    • Funktion clearDynamicProperties hinzugefügt - Entfernt alle von diesem Behavior Pack hinzugefügten dynamischen Eigenschaften von einer Entität/Welt.
    • Dynamische Eigenschaftsnummern werden jetzt mit doppelter Genauigkeit gespeichert (64 Bits)
  • Hinzufügen von PlayerInteractWithBlock und PlayerInteractWithEntity vor & nach Ereignissen.
  • Hinzufügen von PlayerDimensionChangeBeforeEvent und PlayerDimensionChangeAfterEvent.
JSON
  • Es wurde ein Inhaltsfehler hinzugefügt, wenn versucht wird, einen Schadenssensor mit einem ungültigen "Ursache"-Wert zu laden.
  • Erlaubt das Parsen eines einzelnen Wertes für die minecraft:icon Elementkomponente.
  • Die Dromedar-Dash-Komponente kann nun mit minecraft:dash auf andere reitbare Kreaturen als Pferd, Esel und Maultier angewendet werden.
  • Handelsgegenstände haben jetzt eine filters-Eigenschaft, um zu bestimmen, ob ein Handel in Betracht gezogen werden soll.
  • Handelsgegenstände unterstützen nicht mehr die Eigenschaft biome, um die Biomtypen von Dorfbewohnern zu überprüfen. Stattdessen kann der Filter is_mark_variant in der Eigenschaft filters verwendet werden, um den Biomtyp des Dorfbewohners zu überprüfen.
Molang
  • Aktualisiert auf Version 1.20.40.
Render Dragon-Funktionen für Ersteller
  • Seelenfackeln werden in der "Aufgeschobenen Technischen Vorschau" nun als Punktlichter behandelt.
  • Erlaubt die Datenansteuerung von Punktlichtern und deren Farben für jeden Block über Ressourcenpakete in der "Aufgeschobenen Technischen Vorschau".
  • Verbesserte Chunk-Rendering-Leistung in der "Aufgeschobenen Technischen Vorschau".

Fehlerkorrekturen[]

Einzelnachweise[]

Advertisement