Minecraft Wiki
Advertisement
Information icon
Diese Seite stammt ursprünglich aus de.minecraft.wiki und wurde von der Quelle abweichend verändert.
beta 1.20.0.20
Bedrock beta 1.20.0.20
{{Extension DPL}}<ul><li>[[Steinmetz|Steinmetz]]<br/>{{Block
| image       = Steinmetz BE.png
| invimage    = Steinmetz
| type        = Bedrock exklusiv
| gravity     = Nein
| transparent = Nein
| light       = Nein
| pushable    = Ja
| tool        = wooden pickaxe
| renewable   = Nein
| stackable   = Ja
| flammable   = Nein
| nameid      = stonecutter
}}
{{Bedrock Edition}}
{{Veraltet}}
{{Diese Seite|den alten Block aus der [[Bedrock Edition]]|die Steinsäge|Steinsäge}}
Der '''Steinmetz''' ist ein dekorativer Block, ähnlich der Werkbank. Er ähnelt vom Aussehen her sehr dem [[Ofen]], besitzt aber eine andere Vorder- und Oberseite. Er existiert nur in der [[Bedrock Edition]]. Ursprünglich konnte er ähnlich einer [[Werkbank]] für Stein beinhaltende Rezepte genutzt werden, siehe [[#Geschichte|Geschichte]].

== Eigenschaften ==
Obwohl sein [[Inventar (Bedrock)|Inventar]] entfernt wurde, handelt es sich beim Steinmetz weiterhin um ein Blockobjekt. Dies lässt sich im Spiel feststellen, wenn man versucht, einen Block an eine Seite des Steinmetzen zu platzieren. Dies gelingt nur, solange man schleicht, da das Spiel sonst versucht, das nicht mehr vorhandene Inventar zu öffnen.

== Gewinnung ==
Der Steinmetz kann nur noch durch Drittprogrammen erhalten werden.

== Galerie ==
<gallery>
Steinmetzinventar 0.6.0.png|Das Inventar bis {{ver|be-alpha|0.8.0}} 
Steinmetzinventar 0.9.0.png|Das Inventar ab {{ver|be-alpha|0.9.0}}
</gallery>

== Geschichte ==
Der Steinmetz war vor {{ver|be-alpha|0.13.0}} in der [[Bedrock Edition]] in Verwendung, um steinerne Blöcke außer sich selbst, [[Ofen|Öfen]] und Mineralblöcke herzustellen. Er wurde aus vier [[Bruchstein]]en hergestellt.

[[Datei:Steinmetz Rezept BE Alpha 0.6.0.png]]

Er wurde der Bedrock Edition hinzugefügt, da das Herstellungssystem der [[Werkbank]] zu voll und unübersichtlich wurde. Beide Blöcke nutzten die gleiche Benutzeroberfläche. Da seine Rezepte mit {{ver|be-alpha|0.13.0}} durch die Werkbank zugänglich wurden, war der Steinmetz nicht länger nötig. Er wurde für das Herstellen folgender Blöcke gebraucht:

{|class="wikitable"
! Herstellung:
| class="hlist" |
* {{BL|Granit}}
* {{BL|Polierter Granit}}
* {{BL|Andesit}}
* {{BL|Polierter Andesit}}
* {{BL|Diorit}}
* {{BL|Polierter Diorit}}
* {{BL|bemooster Bruchstein}}
* {{BL|Bruchsteinmauer}}
* {{BL|bemooste Bruchsteinmauer}}
* {{BL|Steinstufe}}
* {{BL|Bruchsteinstufe}}
* {{BL|Bruchsteintreppe}}
* {{BL|Steinziegel}}
* {{BL|bemooste Steinziegel}}
* {{BL|rissige Steinziegel}}
* {{BL|Steinziegelstufe}}
* {{BL|Steinziegeltreppe}}
* {{BL|Sandstein}}
* {{BL|glatter Sandstein}}
* {{BL|gemeißelter Sandstein}}
* {{BL|Sandsteinstufe}}
* {{BL|Sandsteintreppe}}
* {{BL|Steinziegel}}
* {{BL|Steinziegelstufe}}
* {{BL|Steinziegeltreppe}}
* {{BL|Netherziegel}}
* {{BL|Netherziegelstufe}}
* {{BL|Netherziegeltreppe}}
* {{BL|Netherziegelzaun}}
* {{BL|Quarzblock}}
* {{BL|Quarzsäule}}
* {{BL|Quarzstufe}}
* {{BL|Quarztreppe}}
|}

{{Geschichtlich
|title=be
|group1= {{ver|be-alpha|0.6.0}}
|list1= *[[Datei:Steinmetz BE.png|32px]]Steinmetz hinzugefügt
|group2= {{ver|be-alpha|0.9.0}}
|list2= *Inventarlayout überarbeitet und kompakter gestaltet, um die Übersichtlichkeit zu verbessern
|group3= {{ver|be-alpha|0.13.0}}
|list3= *Der Steinmetz lässt sich nicht mehr herstellen, ist aber weiterhin im Kreativmodus vorhanden
*Die Blöcke, die zuvor durch den Steinmetz hergestellt werden konnten, können mit der Werkbank hergestellt werden
*In alten Welten befindet er sich noch in der Welt, hat aber keine Funktion
}}

{{Anker|Navbox}}
{{Navbox-Bedrock Edition}}

[[cs:Kameník]]
[[en:Stonecutter/old]]
[[es:Cortapiedras]]
[[fr:Tailleur de pierre]]
[[ja:ストーンカッター]]
[[nl:Steenhakker]]
[[pl:Przycinarka]]
[[pt:Cortador de Pedra]]
[[ru:Камнерез]]
[[zh:石材切割机]]</li><li>[[Bambusmosaik|Bambusmosaik]]<br/>{{Attribution|de|Bambusmosaik}}

{{Block
| image       = Bambusmosaik.png
| invimage    = Bambusmosaik
| type        = Baublöcke
| gravity     = Nein
| transparent = Nein
| light       = Nein
| pushable    = Ja
| tool        = axe
| renewable   = Ja
| stackable   = Ja (64)
| flammable   = Ja
| nameid      = bamboo_mosaic
}}

'''Bambusmosaik''' ist eine Brettervariante von Bambusbrettern.

== Gewinnung ==
=== Herstellung ===
{| class="wikitable"
! Name
! Zutaten
! Eingabe » Ausgabe
|-
{{Rezept|Bambusmosaik}}
|}

== Verwendung ==
=== Verarbeitung ===
{| class="wikitable"
! Name
! Zutaten
! Eingabe » Ausgabe
|-
{{Rezept|Bambusmosaiktreppe}}
|-
{{Rezept|Bambusmosaikstufe}}
|}

=== Brennstoff ===
{{Ofenrezept|showname= 1
  |name= Alle Ofenprodukte
  |ingredients=Alle [[Erhitzen#Rezepte|Ofenzutaten]]
  |Passende Ofenzutaten
  |Passende Ofenprodukte
  |fuel= Bambusmosaik
}}

== Geschichte ==
{{Geschichtlich
|group1= {{ver|1.19.3}}
|list1=
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|version|22w42a}}
|list1= *[[Datei:Bambusmosaik.png|32px]] Bambusmosaik im [[Experimentelle Spielelemente|experimentellen Datenpaket]] <code>update_1_20</code> hinzugefügt.
|group2= {{ver|version|22w44a}}
|list2= *Bambusmosaik kann als Brennmaterial im Ofen verwendet werden.
}}
|group2= {{ver|1.20|23w12a}}
|list2= *Bambusmosaik ist außerhalb des [[Experimentelle Spielelemente|experimentellen Datenpakets]] verfügbar.
}}

{{Geschichtlich
|title=be
|group1= {{ver|bev|1.19.50|21}}
|list1= *[[Datei:Bambusmosaik.png|32px]] Bambusmosaik hinter dem [[Experimentelle Spielelemente|experimentellen Schalter]] "Nächstes großes Update" hinzugefügt.
|group2= {{ver|bev|1.20.0|21}}
|list2= *Bambusmosaik ist außerhalb des experimentellen Schalter verfügbar.
}}

{{Navbox-Baublöcke}}

[[en:Bamboo Mosaic]]
[[es:Mosaico de bambú]]
[[ja:Bamboo Mosaic]]
[[lzh:七巧竹材]]
[[pt:Mosaico de bambu]]
[[zh:竹马赛克]]
[[uk:Бамбукова мозаїка]]</li><li>[[Leuchtstein|Leuchtstein]]<br/>{{Block
| name         = Leuchtstein
| image        = Leuchtstein.png
| invimage     = Leuchtstein
| type         = Gebrauchsblöcke
| transparent  = Ja
| light        = Ja (15)
| tool         = any
| flammable    = Nein
| pushable     = Ja
| gravity      = Nein
| renewable    = Ja
| stackable    = Ja (64)
| drops        = {{GL|Leuchtsteinstaub}} (2–4)
| behutsamkeit = 1
| nameid       = glowstone
}}
{{Diese Seite|den Leuchtsteinblock|den Staub|Leuchtsteinstaub}}
'''Leuchtstein''' ist ein transparenter, unendlich lange leuchtender Block, der ausschließlich im  [[Nether]] vorkommt. Er bildet dort Klumpen an den Decken, die oft schwer zu erreichen sind, vor allem wenn sich darunter ein Lavasee befindet. Andererseits findet man Leuchtstein auch an den Decken von kleinen Höhlen, wo man ihn sehr leicht abbauen kann.

== Eigenschaften ==
* Leuchtstein hat ein [[Licht]]level von 15, das der Stärke des Sonnenlichts entspricht und das von [[Fackel]]n um eins übersteigt. Zudem wird er nicht durch [[Wasser]] oder [[Lava]] zerstört, wodurch er sich umso mehr als Lichtquellenersatz für Fackeln anbietet.
* Außerdem strahlt er Wärme ab und kann dadurch [[Schnee]] und [[Eis]] schmelzen. Leuchtstein verhält sich beim Schmelzen von [[Eis]] ebenso wie [[Fackeln]], alle Eisblöcke innerhalb von 3 Feldern schmelzen mit der Zeit zu [[Wasser]].
* Beim Zerschlagen spielt der Block das gleiche Geräusch wie Glas ab. 
* Außerdem verbindet er sich nicht mit [[Zaun|Zäunen]], aber mit Glasscheiben und Eisengittern.
* Leuchtstein blockiert [[Tageslichtsensor|messbar]] das gesamte Sonnenlicht und auch den Strahl eines Leuchtfeuers.
* Wenn ein Leuchtsteinblock mit einem [[Kolben]] verschoben wird, leuchtet dieser für die Dauer des Verschiebens nicht.
* Leuchtstein gehört zusammen mit [[Glas]] und [[Eis]] zum Blocktyp Glas, daher leitet er keine [[Redstone-Signal]]e weiter, [[Monster]] können nicht auf ihm spawnen und viele Blöcke, wie [[Leiter]]n, [[Fackel]]n, und [[Schiene]]n, können nicht an seinen Seiten platziert werden.
* Wenn der Spieler mit der Lore mit dem Kopf in einen Leuchtsteinblock gerät, wird die Leuchtstein-Textur angezeigt, jedoch erhält man keinen Schaden. Diese Eigenschaft kann man auch für {{tw|Schienenverkehrsanlagen}} nutzen.

== Gewinnung ==
=== Vorkommen ===
[[Datei:Leuchtstein im Nether.png|thumb|Eine Leuchtsteinformation an der [[Nether]]decke]]

Man findet Leuchtstein oft in größeren Clustern an der Decke des Nethers, besonders gut sind sie an der Decke über dem [[Landschaftsmerkmal#Lavameer|Lavameer]] auszumachen. Außerdem kann Leuchtstein in Truhen von [[Bastionsruine#Truheninhalt|Bastionsruinen]] gefunden werden.

Zerschlägt man einen Block, erhält man 2 bis 4 Einheiten [[Leuchtsteinstaub]], durch die [[Verzauberung]] ''Glück III'' auf einer Spitzhacke immer vier. Man erhält den Leuchtsteinstaub aber auch, wenn man den Block mit der Hand zerschlägt. Will man den Block direkt einsammeln, benötigt man ein beliebiges [[Werkzeug]] mit der [[Verzauberung]] ''Behutsamkeit''.

=== Herstellung ===
Der beim Abbau des Blocks gewonnene Leuchtsteinstaub kann wieder zu einem vollen Block zusammengesetzt werden.
{| class="wikitable"
! Name
! Zutaten
! Eingabe » Ausgabe
|-
{{Rezept|Leuchtstein}}
|}

=== Handel ===
Ein [[Dorfbewohner]] vom Beruf "Geistlicher" auf dem Level Geselle [[Handel|verkauft]] einen Leuchtstein für vier [[Smaragd]]e. <br>
Bei einem [[Fahrender Händler|fahrenden Händler]] kann man für 2 [[Smaragd]]e 1 Leuchtstein kaufen.

== Verwendung ==
=== Verarbeitung ===
{| class="wikitable"
! Name
! Zutaten
! Eingabe » Ausgabe
|-
{{Rezept|Redstone-Lampe}}
|-
{{Rezept|Seelenanker}}
|}

=== Lichtquelle ===
Leuchtstein hat ein [[Licht]]level von 15, dem hellst möglichen Lichtlevel im Spiel. Die gleiche Helligkeit haben z. B. [[Seelaterne]]n, [[Kürbislaterne]]n, [[Redstone-Lampe]]n und [[Leuchtfeuer]].

=== Technik ===
Da Leuchtstein ein transparenter Block ist, auf dem man Redstone platzieren kann, lassen sich mit ihm einfache vertikale Signalleitungen bauen, allerdings können diese das [[Redstone-Signal]] nur von unten nach oben leiten. (siehe {{tw|Signalleitung (Redstone)#Vertikale Signalleitung|Signalleitung}}). Allerdings können [[Stufe]]n ebenfalls dafür verwendet werden und sind wesentlich leichter zu erhalten.

== Trivia ==
* Aus einem Rezept in der [[Education Edition]] weiß man, dass Glowstone zu 20% aus Bor, zu jeweils 20% aus Neon, Argon und Krypton und zu 20% aus einem weiteren, bisher unentdeckten Element besteht.

== Geschichte ==
Lange Zeit gab es eine große Diskussion über den Namen des ''Leuchtsteins''. Notch hatte sich nicht eindeutig geäußert, wie der neue Stein aus dem [[Nether]] heißen sollte, und so lieferte die Community Namensvorschläge wie ''Brightstone'', ''Hellstone'', ''Shinerock'', ''Bananarock'', ''Lightblock'', ''Leuchtstein'', ''Golden Poop Nugget'', ''Shitty Gold'', ''Yellowstone'', ''Luxite'', ''Brimstone'' (Schwefel), ''Glorium'' und ''Lumium''.

Das alte Rezept von Leuchtstein vor {{ver|Beta|1.6.6}} sah folgendermaßen aus:

[[Datei:Glowstone Rezept Alpha 1.2.0.png]]

{{Geschichtlich
|group1= {{ver|Alpha|1.2.0}}
|list1= *[[Datei:Leuchtstein Alpha 1.2.0.png|32px]] Leuchtstein hinzugefügt.
|group2= {{ver|Beta|1.6}}
|list2= *[[Hebel]] können nicht mehr auf Leuchtstein gesetzt werden.
|group3= {{ver|Beta|1.6.6}}
|list3= *Für das Herstellen eines Leuchtsteinblocks werden nur noch vier Einheiten Leuchtsteinstaub benötigt.
*Für das erfolgreiche Abbauen wird eine [[Spitzhacke]] benötigt.
*Beim Abbau mit einer Spitzhacke werden bis zu vier Einheiten Leuchtsteinstaub fallengelassen.
|group4= {{ver|1.0|Beta 1.9-pre5}}
|list4= *[[Datei:Leuchtstein Beta 1.9-pre5.png|32px]] Die Textur wird geringfügig geändert.
*Leuchtstein kann mit der Hand zerschlagen werden.
|group5= {{ver|1.2}}
|list5= 
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|version|12w07a}}
|list1= *Zusammen mit Redstone und Leuchtstein kann man [[Redstone-Lampe]]n herstellen.
|group2= {{ver|version|12w08a}}
|list2= *[[Redstone]] kann auf Leuchtstein gesetzt werden.
}}
|group6= {{ver|1.3|12w21a}}
|list6= *Leuchtstein kann man per [[Handel]] mit [[Dorfbewohner]]n erhalten.
|group7= {{ver|1.14}}
|list7=
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|version|18w43a}}
|list1= *[[Datei:Leuchtstein 18w43a.png|32px]] Die Textur wird geändert.
|group2= {{ver|version|18w47a}}
|list2= *[[Datei:Leuchtstein.png|32px]] Die Textur wird geändert.
}}
|group8= {{ver|1.16}}
|list8=
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|version|20w12a}}
|list1= *Leuchtstein kann zusammen mit [[Weinender Obsidian|weinenden Obsidian]] zu einem [[Seelenanker]] weiterverarbeitet werden.
*Leuchtstein kann zum aufladen des Seelenankers verwendet werden.
|group2= {{ver|version|20w16a}}
|list2= *Leuchtstein kann in den Truhen von [[Bastionsruine]]n gefunden werden.
}}
}}

{{Geschichtlich
|title=be
|group1= {{ver|be-alpha|0.5.0}}
|list1= *Leuchtstein hinzugefügt.
}}

{{Geschichtlich
|title=konsole
|group1= {{ver|kon|xbox=TU1|xbone=CU1|ps3=1.00|wiiu=Patch 1}}
|list1= *Leuchtstein hinzugefügt.
}}

{{Navbox-Gebrauchsblöcke}}

[[cs:Světlit]]
[[en:Glowstone]]
[[es:Piedra luminosa]]
[[fr:Pierre lumineuse]]
[[hu:Izzókő]]
[[it:Luminite]]
[[ja:グロウストーン]]
[[ko:발광석]]
[[nl:Gloeisteen]]
[[pl:Jasnogłaz]]
[[pt:Pedra luminosa]]
[[ru:Светокамень]]
[[uk:Світлокамінь]]
[[zh:荧石]]</li></ul>
Edition

Bedrock Edition

Interne
Versionsnummer

Windows: 1.20.020.0
Android, iOS, iPadOS: 1.20.0.20
Xbox: 1.20.020.70

Art

Beta

Erscheinungsdatum

Windows, Android, iOS, iPadOS, Xbox: 12. April 2023

Beta für

1.20.0

Download

Server
Windows Linux

Protokollversion

585

Beta 1.20.0.20 (Android) bzw. Preview 1.20.0.20 (Windows, iOS, iPadOS, Xbox) ist die erste Beta/Preview-Version für die Bedrock Edition 1.20.0, die am 12. April 2023 veröffentlicht wurde[1][2] und Kannenpflanzen und Schnüffler-Eier hinzufügt.

Neuerungen[]

Blöcke[]

Kannenpflanze
Schnüffler-Ei
  • Kann aus dem seltsamen Sand in den warmen Ozeanruinen gewonnen werden.
  • Zwei Schnüffler legen auch ein Schnüffeler-Ei, wenn sie sich fortpflanzen.
  • Das Ei schlüpft in etwa 10 Minuten, wenn es auf einen Moosblock gelegt wird. Bei Platzierung auf anderen Blöcken beträgt die Schlüpfzeit etwa 20 Minuten.

Gegenstände[]

Kannenpflanzenkapsel

Änderungen[]

Blöcke[]

Teppich
  • Die ID's von carpet sind nun in eigene ID's aufgeteilt worden.
Korallen
  • Die ID's von coral wurden in eigene ID's aufgeteilt.
Toter Busch
Kolben
Sculk-Sensor
  • Die Geräusche von Spielern und Kreaturen, die auf die Sculk-Sensoren treten, fallen, springen oder auf ihnen landen, werden nun durch den Schieberegler "Spieler" beeinflusst.
Fackellilie
  • Jetzt kompostierbar.
  • Spawnt jetzt zufällig auf dem Block, wenn er von Spielern platziert wird.
    • Hitboxen sind jetzt entsprechend angepasst.
  • Die Verwendung von Pick Block auf Ackerland ergibt jetzt statt Fackelliliensamen sich selbst.
  • Kann zur Herstellung von Seltsamer Suppe verwendet werden.
  • Gehört nicht mehr zur experimentellen Spielweise.

Gegenstände[]

Fackelliliensamen
Karte
Schild
  • Kann jetzt mit Banner auf dem Handwerksfeld kombiniert werden, um Muster darauf anzuwenden.
    • Das Banner wird bei der Benutzung verbraucht.
    • Ein Schild kann nur mit einem Banner kombiniert werden, wenn vorher kein Muster angewendet wurde.

Kreaturen[]

Schnüffler

Allgemein[]

Todesbildschirm
  • Ein neuer Kameraeffekt wurde hinzugefügt.
Experimentelle Spielelemente
  • Der experimentelle Schalter "Schnüffler" wurde entfernt.
Optionen
  • Screenreader beschreibt nun die Funktion der Schaltfläche "Welt löschen" im Speichermenü.
  • Der Kontrast des Textes in der Kopfzeile für die Liste der Welten im Speichereinstellungsmenü wurde verbessert.
Splash-Texte
  • Der Splash-Text "Enter the Render Dragon!" wurde hinzugefügt.

Weltgenerierung[]

Waldanwesen

Technical[]

Add-ons
  • Ein Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass die Umhänge von Spielern nicht mehr flatterten, wenn sie sich vorwärts bewegten, aber seitwärts in die cape_flap_amount blickten, indem die verwendete Rotation von der Blickrotation des Spielers auf die Körperrotation des Spielers umgestellt wurde. (MCPE-153446)
Bedrock Editor
  • Zusätzliche veraltete Blöcke wurden entfernt und die Blöcke alphabetisch sortiert.
  • Behoben, dass die Molang-Animation im Editor für Wächter-Kreaturen pausiert.
  • Behoben, dass der Editor-Spieler im Werkzeugmodus stirbt.
  • Deaktivierte Befehlsausführung für Befehl /execute und Befehlsblocks behoben.
  • Schlupflöcher bei Emotes und Erfolge im Editor geschlossen.
Befehle
  • Beim Eingeben eines Schrägstrich-Befehls schlägt die Autovervollständigung keine Blockzustände mehr vor, die bereits Teil des eingegebenen Befehls sind. (MCPE-168055)
  • Verbesserte Leistung bei der Vorbereitung von Befehlen.
JSON
  • Benutzerdefinierte Gegenstände, die JSON-Formate 1.16.100 und Formate vor 1.17.0 verwenden, können ohne den "Feiertags-Creator-Funktionen"-Toggle geladen werden, wenn keine Feiertagskomponenten verwendet werden.
  • Die minecraft:friction Komponente wird bei der Berechnung der Bodenreibung nicht mehr ignoriert.
  • Gegenstände mit der Gegenstandskomponente "Entity Placer" erstellen nun erfolgreich den Akteur auf Luftblöcken, wenn das Feld dispense_on leer ist.
  • Gegenstände mit der Gegenstandskomponente "Entity Placer" können nun auf einem Spawner verwendet werden, um den Typ des spawnenden Akteurs zu ändern. Der Gegenstand muss eine Formatversion von mindestens 1.19.80 haben.
  • Der nicht-funktionale on_repaired Parameter wurde aus der minecraft:repairable Gegenstandskomponente entfernt.
Molang
  • Es gibt jetzt ein Limit für die Anzahl der verschachtelten Unterausdrücke, die jeder Molang-Ausdruck haben kann.

Experimentell[]

Diese Neuerungen und Änderungen sind zugänglich, wenn Sie die experimentellen Schalter "Nächstes großes Update", "Beta-APIs" und "Geplante Creator-Funktionen" aktivieren.

Neuerungen[]

Technisch[]

Add-ons und Skript-Engine
  • Experimentelle Unterstützung für BlockTraits in Block-JSON hinzugefügt. BlockTraits sind eine Abkürzung für Ersteller, um datengesteuerten Blöcken Blockstatus und Setterfunktionen hinzuzufügen.
    • Kann PlacementDirection ("minecraft:placement_direction") BlockTrait parsen (fügt den "minecraft:cardinal_direction" BlockState und die onPlayerPlace Setter-Funktion hinzu).
    • Kann auf den minecraft:cardinal_direction Status von Blöcken zugreifen, die den placement_direction Trait in block_property molang Abfragen und set_block_property Ereignisantworten anwenden.

Änderungen[]

Blöcke[]

Amethysthaufen, Glocke, Knöpfe, Korallen, Schienen und Schnee
  • Kann jetzt nur noch auf ganzen Seiten von Blöcken platziert werden.
Verzierter Krug
  • Bieten keine volle Unterstützung mehr auf ihrer Oberseite.
Hängeschilde
  • Die maximale Anzahl der erlaubten Zeichen wurde verringert, während die Schriftgröße erhöht wurde. (MCPE-163337)
  • Pfeile bleiben nicht mehr am Boden hängen und wackeln heftig (MCPE-164249).
  • Hängeschilder, die an den Böden von Verzierten Krügen befestigt sind, werden mit einer V-förmigen Kette am Krug befestigt (MCPE-168047).
  • Die Lautstärke der Geräusche wurde erhöht. (MCPE-163554)
  • Karmesin-, Wirr- und Bambushängeschilder haben nun angepasste Klänge, die zu ihrer Holzart passen. (MCPE-164246)
Seltsamer Sand und Seltsamer Kies

Gegenstände[]

Pinsel
  • Kann mit den Verzauberungen Reparatur, Haltbarkeit und Fluch des Verschwindens verzaubert werden.
  • Der Pinsel zeigt einen Tooltip an, wenn er auf seltsame Blöcke auf Touch-Geräten gerichtet wird.
  • Beim Versuch, nicht seltsmae Blöcke zu pinseln, wird ein eigenes Geräusch abgespielt.
  • Beim Pinseln von pinselbaren Blöcken wird nun Schaden zugefügt. Beim Abbauen von Blöcken wird kein Schaden verursacht. (MCPE-167263)
  • Die Verwendung eines Pinsels wird nicht mehr unterbrochen, wenn die linke Maustaste während des Pinselns gedrückt wird (rechte Maustaste halten). (MCPE-167226)
Tränke und Getränkte Pfeile
Töpferscherben
  • Töpferscherben können nun als Beute gefunden werden, wenn man seltsamen Sand in Wüstentempeln abpinselt. (MCPE-168921)
  • Zufluchts-Töpferscherben haben nun die korrekte Anzeigezeichenfolge. (MCPE-168836)
Schmiedevorlagen
  • Unbesetzte Rüstungsteile werden in der Hand und in der Welt korrekt dargestellt, wenn man ein entsprechendes Rüstungsteil mit Verzierungen trägt.
  • Beim Tausch eines besetzten Rüstungsteils mit einem gleichwertigen Teil ohne Verzierungen werden nun beide Gegenstände in der HUD-Hotbar korrekt dargestellt.
  • Wenn man ein besetztes Rüstungsteil mit einem gleichwertigen Teil ohne Verzierungen tauscht, werden beide Gegenstände jetzt in den UI-Slots korrekt dargestellt.

Kreaturen[]

Bambusfloß und Bambustruhenfloß
  • Kreaturen werden nun korrekt über der Oberfläche von Bambusflößen positioniert, wenn man auf ihnen reitet.
Dromedar
  • Dromedare richten nun ihren Kopf nach dem Hinsetzen auf, anstatt nach oben oder unten zu schauen. (MCPE-163501)
  • Die Köpfe der Dromedare bleiben nicht mehr an den Passagieren hängen, wenn sie nach oben schauen. (MCPE-164719)
  • Der Dash-Balken des Dromedara wird nun auch im Pocket-UI angezeigt. (MCPE-163475)
  • Der Abstiegshinweis des Dromedars ist nun korrekt lokalisiert. (MCPE-166505)

Weltgenerierung[]

Kirschberghain

Technisch[]

Scripting
  • System Events
    • Weitere Trennung von Ereignissen in eindeutige before* und after* Behandlung, mit einigen Einschränkungen bei der Ausführung von Zustandsaktualisierungen in einem Vorher-Zustand.
  • Umbenannte Scripting-Ereignisse
    • Before Events umbenannt in *BeforeEvent und Eventsignale umbenannt in *BeforeEventSignal.
      • Beispiel: BeforeItemUseEvent umbenannt in ItemUseBeforeEvent und BeforeItemUseEventSignal umbenannt in ItemUseBeforeEventSignal.
    • Andere Ereignisse umbenannt in *AfterEvent und Ereignissignale umbenannt in *AfterEventSignal.
      • Beispiel: WeatherChangedEvent umbenannt in WeatherChangedAfterEvent und WeatherChangedEventSignal umbenannt in WeatherChangedAfterEventSignal.
    • Chat Ereignis umbenannt in ChatSend
    • events.beforeChat umbenannt in world.events.beforeChatSend
    • events.chat umbenannt in world.events.chatSend
    • BeforeChatEvent umbenannt in ChatSendBeforeEvent.
    • BeforeChatEventSignal umbenannt in ChatSendBeforeEventSignal.
    • ChatEvent umbenannt in ChatSendAfterEvent
    • ChatEventSignal umbenannt in ChatSendAfterEventSignal.
    • Fehler behoben, bei dem resolve() benutzerdefinierte Blockeigenschaften nicht auflösen konnte.
    • Umbenennung von Scoreboard in Entity.scoreboardIdentity.
    • Item Events
      • Das ItemStartUseOnEvent wird jetzt nur noch für den ersten Block ausgelöst, mit dem bei der Durchführung einer Bauaktion interagiert wird.
      • Das ItemUseOnEvent wird jetzt nur noch ausgelöst, wenn der Gegenstand erfolgreich in einem Block verwendet wird.
      • ItemUseOnEvent Eigenschaft blockLocation: Vec3 wurde geändert in block: Block.
      • ItemStartUseOnEvent Eigenschaft blockLocation: Vec3 wurde geändert in block: Block
      • ItemStopUseOnEvent Eigenschaft blockLocation: Vec3 wurde geändert in block: Block
      • ProjectileHitEvent Eigenschaft faceLocation: Vec2 wurde geändert in faceLocation: Vec3 - Diese Position ist relativ zur unteren nordwestlichen Ecke des Blocks.
      • ItemUseOnEvent Eigenschaft faceLocation: Vec2 wurde geändert in faceLocation: Vec3 - Diese Position ist relativ zur unteren nord-westlichen Ecke des Blocks.
    • Entität
      • Hinzufügen der Schnittstelle teleportOptions {dimension?: Dimension, rotation?: Vector2, keepVelocity?: boolean, facingLocation?: Vector3, checkForBlocks?: boolean}
      • Schnittstelle Vector2 {x: Zahl, y: Zahl} hinzugefügt.
      • Funktion tryTeleport(location: Vector3, teleportOptions?: teleportOptions) : boolean hinzugefügt - Versucht, die Entität zu teleportieren und gibt false zurück, wenn die Entität nicht in der Lage ist, sicher zu teleportieren (Blöcke in der Umgebung der Teleport-Position oder unbelasteter Chunk).
      • Geänderte Funktion teleport zu teleport(location: Vector3, teleportOptions?: teleportOptions) : void - Teleportiert ein Entity.
    • Geänderte Funktion setRotation zu setRotation(rotation: Vector2) : void - Setzt die Rotation der Entität.
    • Geänderte Funktion getRotation zu getRotation() : Vector2 - Ermittelt die Drehung des Objekts.
    • Aktualisierte Funktion addTag(tag: string): boolean - Der Tag muss weniger als 256 Zeichen lang sein.
    • Aktualisierte Methode kill, um boolean statt void zurückzugeben. Wenn der Rückgabewert true ist, kann die Entität getötet werden, ansonsten false.
    • Schnittstelle EntityApplyDamageOptions hinzugefügt. Zusätzliche Optionen über die Quelle des Schadens, die als Eingabe in applyDamage verwendet werden können.
    • Schnittstelle EntityApplyDamageByProjectileOptions hinzugefügt. Zusätzliche Optionen über die Quelle des Schadens, die als Eingabe in applyDamage im Falle von Projektilschaden verwendet werden.
      • Aktualisierte Methode applyDamage. Umbenennung des Parameters Quelle in Optionen. Parameter type also changed from EntityDamageSource to EntityApplyDamageOptions | EntityApplyDamageByProjectileOptions.
    • SimulatedPlayer.
      • Die Funktion getHeadRotation wurde geändert in getHeadRotation() : Vector2 - Ermittelt die simulierte Kopfdrehung des Spielers
    • TitleDisplayOptions akzeptiert nun Fließkommazahlen.
    • Neue <>WorldSoundOptions und PlayerSoundOptions Interfacetypen zur Verwendung mit playSound und player.playSound hinzugefügt.
      • playSound erfordert jetzt ein Argument für den Ort.
      • Beim Aufruf von playMusic und queueMusic wird nun ein Fehler ausgelöst, wenn volume kleiner als 0.0 ist.
      • Beim Aufruf von playMusic und queueMusic wird nun ein Fehler ausgegeben, wenn fade kleiner als 0.0 ist.
      • Beim Aufruf von playSound wird nun ein Fehler ausgegeben, wenn pitch kleiner als 0.01 ist.
      • Beim Aufruf von playSound wird nun ein Fehler ausgegeben, wenn volume kleiner als 0.0 ist.
      • Beim Aufruf von playSound wird jetzt ein Fehler ausgegeben, wenn pitch kleiner als 0.01 ist.
      • Beim Aufruf von playSound wird nun ein Fehler ausgegeben, wenn volume kleiner als 0.0 ist.
    • Die Elementkomponente dye_powder wurde entfernt.
    • Entity-Objekte bleiben nun über Dimensionsänderungen und das Neuladen von Chunks hinweg bestehen. Das bedeutet, dass eine Referenz auf eine ungültige Entity nutzbar wird, sobald die Entity übertragen oder neu geladen wurde. Sie können überprüfen, ob eine Entity geladen oder entladen ist, indem Sie ihre lifetimeState-Eigenschaft lesen.
    • Hinzugefügte read-only Eigenschaft lifetimeState - Gibt den Lebenszeitstatus der Entität zurück. Gültige Werte sind loaded und unloaded.
    • ItemDefinitionTriggeredEvent
      • Umbenennung der Eigenschaft item in itemStack.
    • ItemStartUseOnEvent
      • Umbenennung der Eigenschaft item in itemStack
      • Die Funktion getBlockLocation wurde durch die read-only Eigenschaft blockLocation: Vector3.
      • Entfernte Funktion getBuildBlockLocation.
    • ItemStopUseOnEvent
      • Die Eigenschaft item wurde in itemStack umbenannt.
      • Die Funktion getBlockLocation wurde durch die read-only Eigenschaft blockLocation: Vector3.
    • ItemUseEvent
      • Umbenennung der Eigenschaft item in itemStack.
    • BlockHitInformation
      • Ersetzte die Eigenschaften faceLocationX und faceLocation durch die read-only Eigenschaft faceLocation: Vector2.

Fehlerkorrekturen[]

Einzelnachweise[]

Advertisement