Minecraft Wiki
Advertisement
Information icon
Diese Seite stammt ursprünglich aus de.minecraft.wiki und wurde von der Quelle abweichend verändert.
beta 1.17.0.52
Bedrock beta 1.17.0.52
{{Extension DPL}}<ul><li>[[Zaun|Zaun]]<br/>{{Block
| image         = Eichenholzzaun.png; Fichtenholzzaun.png; Birkenholzzaun.png; Tropenholzzaun.png; Akazienholzzaun.png; Schwarzeichenholzzaun.png; Mangrovenholzzaun.png; Kirschholzzaun.png; Bambuszaun.png; Karmesinzaun.png; Wirrzaun.png
| image2        = Netherziegelzaun.png
| invimage      = Eichenholzzaun
| invimage2     = Fichtenholzzaun
| invimage3     = Birkenholzzaun
| invimage4     = Tropenholzzaun
| invimage5     = Akazienholzzaun
| invimage6     = Schwarzeichenholzzaun
| invimage7     = Mangrovenholzzaun
| invimage8     = Kirschholzzaun
| invimage9     = Bambuszaun
| invimage10    = Karmesinzaun
| invimage11    = Wirrzaun
| invimage12    = Netherziegelzaun
| type          = Baublöcke
| gravity       = Nein
| transparent   = Ja
| light         = Nein
| tool          = axe
| tool2         = wooden pickaxe
| tntres        = '''Holz:''' {{Explosionswiderstand|Zaun}}<br>'''Netherziegel:''' {{Explosionswiderstand|Netherziegelzaun}}
| renewable     = Ja 
| stackable     = Ja (64)
| flammable     = '''Holz:''' Ja<br>'''Netherziegel:''' Nein
| pushable      = Ja
| nameid        =
;{{BS|Eichenholzzaun}} Eiche
:oak_fence
;{{BS|Fichtenholzzaun}} Fichte
:spruce_fence
;{{BS|Birkenholzzaun}} Birke
:birch_fence
;{{BS|Tropenholzzaun}} Tropenbaum
:jungle_fence
;{{BS|Akazienholzzaun}} Akazie
:acacia_fence
;{{BS|Schwarzeichenholzzaun}} Schwarzeiche
:dark_oak_fence
;{{BS|Mangrovenholzzaun}} Mangrove
:mangrove_fence
;{{BS|Kirschholzzaun}} Kirsche
:cherry_fence
;{{BS|Bambuszaun}} Bambus
:bamboo_fence
;{{BS|Karmesinzaun}} Karmesin
:crimson_fence 
;{{BS|Wirrzaun}} Wirr
:warped_fence 
;{{BS|Netherziegelzaun}} Netherziegel
:nether_brick_fence
| blockstate    = Zaun
}}
{{Diese Seite|den Zaun|das Zauntor|Zauntor}}
'''Zäune''' sind dekorative, aber auch funktionale, Blockaden, die es aus [[Holzbretter]]n und [[Netherziegel]]n gibt.

== Eigenschaften ==
* Zäune sind eineinhalb [[Block|Blöcke]] hoch für Spieler- und [[Kreatur]]-Kollisionen, und einen Block hoch für alle anderen Zwecke. Folglich kann man nicht aus der gleichen Höhe, auf der sich der Zaun befindet, darüber springen. 
* Zäune verbinden sich automatisch mit anderen Zäunen, Zauntoren und nicht transparenten Blöcken, sowie teilweise auch mit transparenten Blöcken.
* Auf Zäunen können jegliche Arten von [[Druckplatte]]n und [[Wägeplatte]]n platziert werden. 
* Springt man auf einen Zaun, so steht man in der Höhe von 1,5 Blöcken, statt der normalen Höhe. Auch ein [[Objekt]], wie ein Rüstungsständer, steht 0,5 Block oberhalb des Zaunes.
* [[Spinne]]n können Zäune überklettern.
* Da sich Zäune nicht mit Netherziegelzäunen verbinden, lassen sich durch Nebeneinanderstellen der beiden Zaunarten schmale Durchgänge schaffen, durch die große Tiere nicht hindurchpassen. Dies eignet sich besonders gut für Farmen, wenn man nicht immer [[Zauntor]]e auf- und zumachen will, oder um Jungtiere von ausgewachsenen Tieren zu trennen. Spieler, Dorfbewohner, Jungtiere und auch kleine Tiere wie [[Huhn]] und [[Kaninchen]] passen hindurch.
* Im Gegensatz zu Zäunen verbinden sich [[Zauntor]]e auch mit Netherziegelzäunen.
* Setzt man einen [[Teppich]] oder eine [[Falltür]] auf einen Zaun, so kann man auf sie springen. Tiere können dies jedoch nicht.
* Netherziegelzäune brennen nicht und eignen sich daher gut zum Abgrenzen von Lavaflüssen.
* Netherziegelzäune werden im Gegensatz zu Holzzäunen am schnellsten mit einer Spitzhacke abgebaut.

== Gewinnung ==
=== Vorkommen ===
Holzzäune kommen in [[Dörfer]]n natürlich vor. Dort sind sie am Brunnen, am Wachturm, an den Laternen, beim Schmied, bei der Fleischerei sowie in anderen Häusern vorzufinden. In [[Festung]]en kann man Zäune in der Bibliothek finden. In [[Mine]]n sind sie als eine Art Stützpfeiler vorhanden. In [[Schiffswrack]]s sind sie als Geländer eingesetzt.

Netherziegelzäune kommen nur in [[Netherfestung]]en natürlich vor. Dort dienen sie als Fensterkreuze und Geländer von Balkonen.

In den Bibliotheken von [[Festung]]en dienen Eichenzäune als Fackelhalterung.

=== Herstellung ===
Der Holzzaun wird aus vier [[Holzbretter]]n für die Pfähle und zwei [[Stock|Stöcken]] für die Querlatten hergestellt, der Netherziegelzaun aus vier Netherziegelblöcken und zwei Netherziegeln.<br>
{|class="wikitable"
!Name
!Zutaten
!Eingabe » Ausgabe
|-
{{Rezept|Zaun}}
|-
{{Rezept|Netherziegelzaun}}
|}

== Verwendung ==
=== Anwendung ===
Zäune eignen sich gut als Absperrung von Flächen, da weder Spieler noch [[Kreatur]]en über sie springen können. Jedoch kann es passieren, dass sich bei einem erneuten Laden der Spielwelt eine Kreatur innerhalb des Zaunes befindet. Sie kann dann einfach durch ihn hindurchlaufen und somit aus einem Gehege entkommen.

Man kann Tiere mit einer [[Leine]] außerdem an einem Zaun befestigen. Außerdem eignen sich Zäune gut für kreative Gebilde wie z. B. Laternen oder Kronleuchter.

=== Brennstoff ===
Außerdem kann man Holzzäune als [[Brennstoff]] für eineinhalb Erhitzungsvorgänge im [[Ofen]] verwenden.

{{Ofenrezept|showname= 1
  |name= Alle Ofenprodukte
  |ingredients=Alle [[Erhitzen#Rezepte|Ofenzutaten]]
  |Passende Ofenzutaten
  |Passende Ofenprodukte
  |fuel= Alle Holzzäune
}}

== Blockzustand ==
{{Minecraftdaten|Blockzustand|Verbindende Blöcke|Eisengitter}}

== Galerie ==
<gallery>
Zaun_Dorf.png|Natürlich vorkommende Zäune in einem Dorf.
Zaun Stützpfeiler.png|Natürlich vorkommende Zäune in einer Mine.
Zaun Festung.png|Natürlich vorkommende Zäune in einer Festung.
Netherziegelzaun Nether.png|Natürlich vorkommender Netherziegelzaun in einer Netherfestung.
Zaun alle Holzarten.png|Zäune aus allen Holzarten.
Netherziegelzaun Unterschied.png|Die beiden Zaunarten können sich nicht verbinden.
Netherziegelzaun_zauntor.png|Netherziegelzäune, die sich mit einem Zauntor verbunden haben.
Laterne verschneite Tundra Dorf.png|Natürlich vorkommende Zäune in einer [[Verschneite Tundra|verschneiten Tundra]].
</gallery>

== Geschichte ==
So sah das ursprüngliche Rezept von Eichenholzzäunen, vor {{ver|1.8|14w32b}}, aus.

[[Datei:Zaun Rezept Alpha 1.0.17.png]]

So sah das ursprüngliche Rezept von Netherziegelzäunen, vor {{ver|1.14|18w43a}}, aus.

[[Datei:Netherziegelzaun Rezept Beta 1.9-pre1.png]]

{{Geschichtlich
|group1= {{ver|Alpha|1.0.17}}
|list1= *Zaun hinzugefügt.
|group2= {{ver|Beta|1.7}}
|list2= *Zäune können aufeinander gebaut werden.
*[[Fackel]]n können auf Zäune gesetzt werden.
|group3= {{ver|Beta|1.8|Beta 1.8-pre1}}
|list3= *[[Zauntor]] hinzugefügt.
*Zäune haben eine eigene [[Kollisionsbox]] erhalten.
*Auf Zäunen können Druckplatten platziert werden.
*Zäune kommen in [[Festung]]en, [[Dorf|Dörfern]] und [[Mine]]n natürlich vor.
|group4= {{ver|1.0}}
|list4= 
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|version|Beta 1.9-pre1}}
|list1= *Netherziegelzaun hinzugefügt, wird in [[Netherfestung]]en natürlich generiert und kann aus sechs Netherziegeln hergestellt werden.
|group2= {{ver|version|Beta 1.9-pre2}}
|list2= *Zäune verbinden sich mit festen Blöcken.
|group3= {{ver|version|Beta 1.9-pre5}}
|list3= *Hitboxen angepasst.
}}
|group5= {{ver|1.2|12w08a}}
|list5= *Ecken von Zäunen haben Kollisionsboxen.
|group6= {{ver|1.3|12w23a}}
|list6= *[[Druckplatte]]n können auf Netherziegelzäunen platziert werden.
|group7= {{ver|1.6|13w16a}}
|list7= *[[Leine]]n können an allen Zäunen befestigt werden, um Tiere festzuhalten.
|group8= {{ver|1.8|14w32b}}
|list8= *Das Rezept wird geändert, statt aus sechs Stöcken (zwei Zäune) wird aus zwei Stöcken und vier Holzbrettern der jeweilige Zaun hergestellt (drei Zäune).
*Aus den sechs verschiedenen Holzbretterarten lassen sich sechs verschiedene Zaunarten herstellen.
|group9= {{ver|1.11|16w39a}}
|list9= *Zäune kommen in [[Waldanwesen]] natürlich vor.
|group10= {{ver|1.13|17w47a}}
|list10=  *[[Metadaten-Entfernung]]: Der ID-Name des Eichenholzzaunes ändert sich von ''fence'' zu ''oak_fence''.
*Die [[Hitbox]] wird an die Kanten des Blockes angepasst.
*Bisher wurden Zäune bei der Anzeige durch den [[Client-Server-Konzept|Client]] automatisch verbunden, jetzt wird die Verbindung vom Server berechnet und als [[Blockzustand#Zaun|Blockzustand]] gespeichert.
|group11= {{ver|1.14|18w43a}}
|list11= *Das Rezept für Netherziegelzäune wird zugunsten der [[Netherziegelmauer]]n geändert: Man benötigt vier Netherziegelblöcke und zwei Netherziegel.
|group12= {{ver|1.16|20w06a}}
|list12= *Karmesin- und Wirr-Zäune hinzugefügt.
|group13= {{ver|1.19|22w11a}}
|list13= *[[Datei:Mangrovenholzzaun.png|32px]] Mangrovenholzzaun hinzugefügt.
|group14= {{ver|1.19.3|22w42a}}
|list14= *[[Datei:Bambuszaun.png|32px]] Bambuszaun hinzugefügt.
|group15= {{ver|1.19.4|23w07a}}
|list15= *[[Datei:Kirschholzzaun.png|32px]] Kirschholzzaun hinzugefügt.
}}

{{Geschichtlich
|title=be
|group1= {{ver|be-alpha|0.2.0}}
|list1= *Zaun hinzugefügt.
|group2= {{ver|be-alpha|0.10.0|1}}
|list2= *Aus den sechs verschiedenen Holzbretterarten lassen sich sechs verschiedene Zaunarten herstellen.
*Das Rezept wird geändert, statt aus sechs Stöcken (zwei Zäune) wird aus zwei Stöcken und vier Holzbrettern der jeweilige Zaun hergestellt (drei Zäune).
|group5= {{ver|be|1.4.0|1.2.14.2}}
|list5= *Zäune können mit Wasser geflutet werden.
*Alle Holzzaunarten kommen natürlich in [[Schiffswrack]]s vor.
}}

{{Geschichtlich
|title=konsole
|group1= {{ver|kon|xbox=TU1|xbone=CU1|ps3=1.00|wiiu=Patch 1}}
|list1= *Zaun hinzugefügt.
|group2= {{ver|kon|xbox=TU3|xbone=CU1|ps3=1.00|wiiu=Patch 1}}
|list2= *Zäune sind stapelbar.
|group3= {{ver|kon|xbox=TU5|xbone=CU1|ps3=1.00|wiiu=Patch 1}}
|list3= *[[Druckplatte]]n können auf Zäunen platziert werden.
|group4= {{ver|kon|xbox=TU6|xbone=CU1|ps3=1.00|wiiu=Patch 1}}
|list4= *Die Kollisionsbox wird verkleinert.
|group5= {{ver|kon|xbox=TU7|xbone=CU1|ps3=1.00|wiiu=Patch 1}}
|list5= *Netherziegelzaun hinzugefügt.
|group6= {{ver|kon|xbox=TU25|xbone=CU14|ps3=1.17|wiiu=Patch 1}}
|list6= *Birken-, Fichten- und Tropenbaumzaun hinzugefügt.
*Das [[Handwerk]]s-Rezept für Zäune wird geändert.
*Zaun wird in Eichenholzzaun umbenannt.
|group7= {{ver|kon|xbox=TU27|xbone=CU15|ps3=1.18|wiiu=Patch 1}}
|list7= *Akazien- und Schwarzeichenzaun hinzugefügt.
}}
{{Navbox-Baublöcke}}

[[cs:Plot]]
[[en:Fence]]
[[es:Valla]]
[[fr:Barrière]]
[[hu:Kerítés]]
[[it:Staccionata]]
[[ja:フェンス]]
[[ko:울타리]]
[[nl:Hek]]
[[pl:Płot]]
[[pt:Cerca]]
[[ru:Забор]]
[[th:รั้ว]]
[[uk:Паркан]]
[[zh:栅栏]]</li><li>[[Tür|Tür]]<br/>{{Block
| image         = Eichenholztür.png; Fichtenholztür.png; Birkenholztür.png; Tropenholztür.png; Akazienholztür.png; Schwarzeichenholztür.png; Mangrovenholztür.png; Kirschholztür.png; Bambustür.png; Karmesintür.png; Wirrtür.png
| image2        = Eisentür.png
| invimage      = Eichenholztür
| invimage2     = Fichtenholztür
| invimage3     = Birkenholztür
| invimage4     = Tropenholztür
| invimage5     = Akazienholztür
| invimage6     = Schwarzeichenholztür
| invimage7     = Mangrovenholztür
| invimage8     = Kirschholztür
| invimage9     = Bambustür
| invimage10    = Karmesintür
| invimage11    = Wirrtür
| invimage12    = Eisentür
| type          = Baublöcke, Redstone
| gravity       = Nein
| transparent   = Ja
| light         = Nein
| pushable      = Droppt
| tntres        = '''Holz:''' {{Explosionswiderstand|Holztür}}<br>'''Eisen:''' {{Explosionswiderstand|Eisentür}}
| hardness      = '''Holz:''' {{Härte|Holztür}}<br>'''Eisen:''' {{Härte|Eisentür}}
| tool          = axe
| tool2         = pickaxe
| renewable     = Ja
| stackable     = Ja (64)
| flammable     = '''Holz:''' Ja, aber verbrennt nicht<br>'''Eisen:''' Nein
| nameid        =
;{{GS|Eichenholztür}} Eiche
:oak_door
;{{GS|Fichtenholztür}} Fichte
:spruce_door
;{{GS|Birkenholztür}} Birke
:birch_door
;{{GS|Tropenholztür}} Tropenbaum
:jungle_door
;{{GS|Akazienholztür}} Akazie
:acacia_door
;{{GS|Schwarzeichenholztür}} Schwarzeiche
:dark_oak_door
;{{GS|Mangrovenholztür}} Mangrove
:mangrove_door
;{{GS|Kirschholztür}} Kirsche
:cherry_door
;{{GS|Bambustür}} Bambus
:bamboo_door 
;{{GS|Karmesintür}} Karmesin
:crimson_door 
;{{GS|Wirrtür}} Wirr
:warped_door
;{{GS|Eisentür}} Eisen
:iron_door
| blockstate    = Tür
}}

{{Block
| title       = Kupfertür
| image       = Kupfertür.png; Angelaufene Kupfertür.png; Verwitterte Kupfertür.png; Oxidierte Kupfertür.png
| invimage    = Kupfertür
| invimage2   = Angelaufene Kupfertür
| invimage3   = Verwitterte Kupfertür
| invimage4   = Oxidierte Kupfertür
| invimage5   = ----
| invimage6   = Gewachste Kupfertür
| invimage7   = Gewachste angelaufene Kupfertür
| invimage8   = Gewachste verwitterte Kupfertür
| invimage9   = Gewachste oxidierte Kupfertür
| type        = Baublöcke
| gravity     = Nein
| transparent = Ja
| light       = Nein
| pushable    = Droppt
| tntres      = {{Explosionswiderstand|Eisentür}}
| hardness    = {{Härte|Eisentür}}
| tool        = pickaxe
| renewable   = Ja
| stackable   = Ja (64)
| flammable   = Nein
| nameid      = 
;{{BS|Kupfertür}} Kupfertür
:copper_door
;{{BS|Angelaufene Kupfertür}} Angelaufene Kupfertür
:exposed_copper_door
;{{BS|Verwitterte Kupfertür}} Verwitterte Kupfertür
:weathered_copper_door
;{{BS|Oxidierte Kupfertür}} Oxidierte Kupfertür
:oxidized_copper_door
;{{BS|Gewachste Kupfertür}} Gewachste Kupfertür
:waxed_copper_door
;{{BS|Gewachste angelaufener Kupfertür}} Gewachste angelaufene Kupfertür
:waxed_exposed_copper_door
;{{BS|Gewachste verwitterter Kupfertür}} Gewachste verwitterte Kupfertür
:waxed_weathered_copper_door
;{{BS|Gewachste oxidierter Kupfertür}} Gewachste oxidierte Kupfertür
:waxed_oxidized_copper_door
}}


'''Türen''' sind durch Herstellen oder Abbauen einer bestehenden Tür bei Häusern in [[Dörfer]]n oder [[Festung]]en erhältlich. Es gibt Holztüren, die aus [[Holzbretter]]n hergestellt werden, und Eisentüren, die aus [[Eisenbarren]] hergestellt werden.

Die Tür wird verwendet, um einen Eingang in eine Behausung oder [[Höhle]] zu schaffen, und ist gleichzeitig in der Lage, ungebetene Gäste nachts vom Innenraum fernzuhalten.

== Eigenschaften ==
* Eine Tür ist zwei [[Blöcke]] hoch und einen Block breit, hat aber nicht die Dicke eines kompletten Blockes, sondern ist schmaler und wird deshalb am äußeren Rand eines Blockes am Boden angebracht.  
* Türen füllen zwar keinen ganzen Block aus, lassen aber niemals [[Wasser]] oder [[Lava]] hindurch, selbst wenn sie geöffnet sind. Daher sind sie auch sehr gut zum Bauen von Eingängen im Wasser liegender Häuser geeignet.
* Man kann Türen mit [[Gemälde]]n tarnen. Allerdings muss man dann die Tür auf der Seite des Gemäldes mit einem Hebel versehen, um sie noch öffnen zu können, weil die Tür von der [[Hitbox]] des Gemäldes überlagert wird. Auf der anderen Seite ist sie ganz normal zu öffnen.
*Türen können auch unterwasser dazu Verwendet werden um Luft zu holen indem diese auf einem Block plaziert damit sich eine Luftblase bildet.

== Gewinnung ==
=== Abbau ===
Holztüren lassen sich mit allem Möglichen abbauen, aber am schnellsten geht es mit [[Axt|Äxten]]. Eine [[Spitzhacke]] wird benötigt, um eine Eisentür durch Abbauen zu erhalten. Alle Türen droppen von selbst, wenn sie keinen Block mehr unter sich haben, der sie tragen kann.
{{Abbauen|Holztür;Eisentür|Axt;Spitzhacke|;Holz|link=none;none|horizontal=1}}

=== Herstellung ===
{|class="wikitable"
! Name
! Zutaten
! Eingabe » Ausgabe
|-
{{Rezept|Holztür}}
|-
{{Rezept|Eisentür}}
|}

{{NeuerInhalt|abschnitt=1|exp=update_1_21;Update 1.21}}
{|class="wikitable"
! Name
! Zutaten
! Eingabe » Ausgabe
|-
{{Rezept|Kupfertür}}
|-
{{Rezept|Gewachste Kupfertür}}
|-
{{Rezept|Gewachste Kupfertür mit Honigwabe}}
|}

=== Vorkommen ===
{{BS|Eichenholztür}} '''Eiche:'''
* Ebenen [[Dorf|Dörfer]]
* [[Festung]]en
* [[Schiffswrack]]s

{{BS|Fichtenholztür}} '''Fichte:'''
* Taiga, Verschneite Taiga oder Verschneite Ebene [[Dorf|Dörfer]]
* [[Schiffswrack]]s

{{BS|Birkenholztür}} '''Birke:'''
* [[Schiffswrack]]s

{{BS|Tropenholztür}} '''Tropen:'''
* Wüsten [[Dorf|Dörfer]]

{{BS|Akazienholztür}} '''Akazie:'''
* Savannen [[Dorf|Dörfer]]

{{BS|Schwarzeichenholztür}} '''Schwarzeiche:'''
* Hauptschlafzimmer-Schränke in [[Waldanwesen]]
* [[Schiffswrack]]s

{{BS|Eisentür}} '''Eisen:'''
* Gefängis in [[Festung]]en
* [[Festung]]en mit einem [[Steinknopf]] zum öffnen

== Verwendung ==
=== Holztüren ===
Die Holztür ist meistens die Tür, welche am Anfang für die erste feste Unterkunft, wenn noch nicht viele Rohstoffe zur Verfügung stehen, verwendet wird. Selbstverständlich wird sie aber auch später noch in weiter fortgeschrittenen Behausungen eingebaut. Holztüren lassen sich sowohl mit einem einfachem Rechtsklick öffnen, als auch mithilfe eines [[Hebel]]s, eines [[Knopf]]s oder einer [[Druckplatte]]. Holztüren können mit jedem Werkzeug abgebaut werden, die Axt besitzt dabei aber einen Geschwindigkeitsvorteil. [[Zombie]]s und [[Diener]] können im [[Schwierigkeitsgrad]] ''Schwer'' und im [[Hardcore-Modus]] Holztüren zerstören. Eine einfache Möglichkeit, sich am Anfang des Spiels (solange, bis man eine Eisentür bekommen kann) gegen Zombies zu schützen, besteht darin, 2 Blöcke [[Sand]] oder [[Kies]] über der Tür zu platzieren. Wenn die Tür zerbricht, fallen die [[Blöcke]] herunter und blockieren den Zugang. Holztüren werden auch natürlich in einem [[Dorf]] generiert.
* Holztüren können nicht durch Feuer verbrennen.

=== Eisentüren ===
Eisentüren kann man, im Gegensatz zu Holztüren, ausschließlich mit einem Hebel, Knopf, einem [[Redstone-Signal]] oder einer Druckplatte öffnen. Wenn eine Eisentür gleichzeitig ein Auf- und ein Zu-Signal empfängt, wird das Auf-Signal überwiegen und die Tür wird geöffnet.
Das Zerstören einer Eisentür kann, sogar mit einer [[Spitzhacke]], lange dauern. Wenn man jedoch den Block, auf dem die Eisentür platziert ist entfernt, wird auch die Tür gedroppt. Eisentüren werden auch natürlich in einer Festung mit einem Knopf daneben generiert.

=== Doppeltür ===
Um eine Doppeltür zu erhalten, platziert man zwei identische Türen nebeneinander (Es ist auch eine nicht identische Platzierung von Türen möglich, ist aber schwieriger hinzubekommen). Nun setzt man zwei Druckplatten oder [[Wägeplatte]]n vor die Türen und die Konstruktion ist fertig. Der Umgang ist aber etwas komplizierter, da durch so eine Doppeltür auch breite Kreaturen wie die [[Spinne]] durchkommen können.

=== Brennstoff ===
Holztüren können als [[Erhitzen|Brennstoff]] für den [[Ofen]] benutzt werden.

{{Ofenrezept|showname= 1
  |name= Alle Ofenprodukte
  |ingredients=Alle [[Erhitzen#Rezepte|Ofenzutaten]]
  |Passende Ofenzutaten
  |Passende Ofenprodukte
  |fuel= Alle Holztüren
}}

=== Technik ===
*Siehe {{tw|Kombinationsschloss (Redstone)}}
*Siehe {{tw|Tür- und Toranlage (Redstone)}}
*Siehe {{tw|Spieler-Fallenanlage (Redstone)}}
*Siehe {{tw|Schleusentür (Redstone)}}
*Siehe {{tw|Schleusengleis (Redstone)}}
*Siehe {{tw|Zollstelle (Redstone)}}

== Blockzustand ==
{{Minecraftdaten|Blockzustand|Tür|Akazienholztür}}

== Galerie == 
<gallery>
Holztür Dorf.png|Natürlich vorkommende Eichenholztür in einem [[Dorf]].
Eisentür Festung.png|Eisentüren kommen nur in [[Festung]]en natürlich vor.
Holztür Festung.png|Eine Eichenholztür in einer Festung.
Tür halbiert.png|Nur die obere Hälfte einer Eichenholztür wurde generiert.
Tür nicht entflammbar.png|Holztüren können sich eventuell entzünden, aber nicht verbrennen.
Holztür alle Holzarten.png|Holztüren aus allen acht [[Holz]]arten.
</gallery>

== Geschichte ==
Das alte Rezept der Türen vor {{ver|1.8|14w02a}} erzeugte nur 1 Tür:

{{Animation|Holztür Rezept Indev 7. Juni 2010.png;Eisentür Rezept Indev 7. Juni 2010.png}}

{{Geschichtlich
|group1= {{ver|Infdev}}
|list1= 
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|version|Infdev|7. Juni 2010}}
|list1= *Eichenholztür hinzugefügt.
**Die Eichenholztür besitzt zwei Texturen, für rechts und für links ausgerichtete Holztüren.
|group2= {{ver|version|Infdev|8. Juni 2010}}
|list2= *Bessere Tür-Rotation.
*Doppeltüren sind möglich.
}}
|group2= {{ver|Alpha|1.0.1}}
|list2= *[[Datei:Eisentür Alpha 1.0.1.png|32px]] Eisentür hinzugefügt.
**Die Textur der Eisentür überschrieb die linke Textur der Holztür.
*Neues Tür-Symbol.
|group3= {{ver|Beta|1.6}}
|list3= *Man kann nicht mehr durch die Löcher von den Eichenholztüren hindurch schlagen.
|group4= {{ver|Beta|1.8|Beta 1.8-pre1}}
|list4= *Türen werden in [[Dorf|Dörfern]] und [[Festung]]en generiert.
|group5= {{ver|1.2|12w06a}}
|list5= *Doppeltüren werden beim Betätigen beider [[Druckplatte]]n auch beide Türen öffnen.
*[[Zombie]]s können im [[Schwierigkeitsgrad]] "Schwer" Eichenholztüren zertrümmern inklusive Geräusche hinzugefügt.
|group6= {{ver|1.3|12w23a}}
|list6= *Zerstört ein Zombie auf ''Schwer'' eine Eichenholztür, werden die Umrisse beim Zerstören der Tür angezeigt.
|group7= {{ver|1.4|12w40a}}
|list7= *Mit einem Linksklick kann eine Eichenholztür nicht mehr geöffnet werden - es muss die rechte Maustaste benutzt werden.
|group8= {{ver|1.8}}
|list8=
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|version|14w02a}}
|list1= *Rezept geändert, man erhält drei Eichenholz- bzw. Eisentüren mit dem selben Rezept.
*Man kann die Eichenholz- bzw. Eisentür bis zu 64 Einheiten stapeln.
|group2= {{ver|version|14w10a}}
|list2= *Das [[Block-Modell]] beider Türen wurde konvertiert.
|group3= {{ver|version|14w32d}}
|list3= *Aus allen sechs [[Holzbretter]]arten können sechs verschiedene Türen hergestellt werden.
|group4= {{ver|version|14w33a}}
|list4= *Texturen der neuen Türen werden im Inventar angepasst.
*[[Datei:Tropenholztür 14w32d.png|30px]] [[Datei:Akazienholztür 14w32d.png|30px]] 3D-Textur der Tropenholz- und Akazienholztür werden entnommen.
*Die Holztür heißt nun ''Eichenholztür''.
|group5= {{ver|version|14w33b}}
|list5= *Alle Türen besitzen eine neue Textur, bei der sich die Scharniere auf der linken Seite befindet.
}}
|group9= {{ver|1.9}}
|list9=
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|version|15w31a}}
|list1= *[[Datei:Birkenholztür 15w31a.png|32px]] [[Datei:Tropenholztür 15w31a.png|32px]] [[Datei:Akazienholztür 15w31a.png|32px]] [[Datei:Schwarzeichenholztür 15w31a.png|32px]] Die Schattierung der Blocktexturen von Akazie, Birke, Schwarzeiche und Tropentüren wird geändert, so dass sich der Schatten oben links und das Highlight unten rechts befindet.
|group2= {{ver|version|15w43a}}
|list2= *Eisentüren haben andere Geräusche als Holztüren.
*Türen haben Geräusche für die Platzierung und verschiedene Geräusche für das Öffnen und Schließen.
|group3= {{ver|version|15w49a}}
|list3= *Türen werden nach links/rechts platziert, je nachdem, auf welche Hälfte des Blocks der Spieler klickt, es sei denn, benachbarte Türen oder feste/undurchsichtige Blöcke bewirken, dass sie auf eine bestimmte Weise platziert werden.
}}
|group10= {{ver|1.10|16w20a}}
|list10= *Akazien- und Fichtentüren generieren in Savannen- und Taigadörfern.
|group11= {{ver|1.11}}
|list11= 
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|version|16w33a}}
|list1= *Türen können im [[Ofen]] als Brennmaterial genutzt werden.
|group2= {{ver|version|16w39a}}
|list2= *Schwarzeichentüren und Eisentüren generieren in Waldanwesen.
}}
|group12= {{ver|1.13|17w47a}}
|list12= *[[Metadaten-Entfernung]]: Der ID-Name der Eichenholztür ändert sich von ''wooden_door'' zu ''oak_door''.
|group13= {{ver|1.14}}
|list13=
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|version|18w43a}}
|list1= *[[Datei:Eichenholztür 18w43a.png|32px]] [[Datei:Fichtenholztür 18w43a.png|32px]] [[Datei:Birkenholztür 18w43a.png|32px]] [[Datei:Tropenholztür 18w43a.png|32px]] [[Datei:Akazienholztür 18w43a.png|32px]] [[Datei:Schwarzeichenholztür 18w43a.png|32px]] [[Datei:Eisentür 18w43a.png|32px]] Die Texturen aller Türen wurden geändert.
*Diener können Türen aufbrechen.
|group2= {{ver|version|18w47b}}
|list2= *[[Datei:Fichtenholztür 18w47b.png|32px]] Die Textur von der Fichtenholztür wurde geändert.
|group3= {{ver|version|18w49a}}
|list3= *Verschneite Tundra-Dörfer werden mit Fichtentüren generiert.
|group4= {{ver|version|18w50a}}
|list4= *Die aktualisierten Wüstendörfer generieren mit Tropentüren anstelle von Eichentüren.
|group5= {{ver|version|19w08a}}
|list5= *[[Datei:Eichenholztür 19w08a.png|32px]] Die Textur von der Eichenholztür wurde geändert.
|group6= {{ver|version|19w12b}}
|list6= *Türen können auf Glas, Eis, Glowstone und Seelaternen gesetzt werden.
|group7= {{ver|version|19w13a}}
|list7= *Magier und Plünderer können bei Überfällen Türen öffnen.
|group8= {{ver|version|19w14a}}
|list8= *Plünderer können keine Türen mehr öffnen.
}}
|group14= {{ver|1.15|19w39a}}
|list14= *Eisentüren müssen mit einer [[Spitzhacke]] abgebaut werden, damit sie als Gegenstand fallen gelassen werden können.
|group15= {{ver|1.16}}
|list15=
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|version|20w06a}}
|list1= *[[Datei:Karmesintür 20w06a.png|32px]] [[Datei:Wirrtür 20w06a.png|32px]] [[Datei:Karmesintür (Gegenstand) 20w06a.png|32px]] [[Datei:Wirrtür (Gegenstand) 20w06a.png|32px]] Karmesin- und Wirrtüren hinzugefügt.
|group2= {{ver|version|20w07a}}
|list2= *Piglins können Türen öffnen und schließen.
|group3= {{ver|version|20w19a}}
|list3= *[[Datei:Karmesintür 20w19a.png|32px]] [[Datei:Wirrtür 20w19a.png|32px]] [[Datei:Karmesintür (Gegenstand).png|32px]] [[Datei:Wirrtür (Gegenstand).png|32px]] Die Texturen der Karmesin und Wirrtüren werden geändert.
}}
|group16= {{ver|1.17|21w11a}}
|list16= *[[Datei:Tropenholztür (Gegenstand) 21w11a.png|32px]] Die Textur des Tropenholztür-Gegenstands wird geändert.
|group17= {{ver|1.18}}
|list17=
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|version|21w41a}}
|list1= *[[Datei:Eichenholztür (Gegenstand).png|32px]] [[Datei:Birkenholztür (Gegenstand).png|32px]] [[Datei:Fichtenholztür (Gegenstand).png|32px]] [[Datei:Tropenholztür (Gegenstand).png|32px]] [[Datei:Akazienholztür (Gegenstand).png|32px]] [[Datei:Schwarzeichenholztür (Gegenstand).png|32px]] [[Datei:Eisentür (Gegenstand).png|32px]] Alle Gegenstandstexturen für alle Türen außer Karmesin und Wirr werden geändert.
|group2= {{ver|version|1.18-pre5}}
|list2= *[[Datei:Eichenholztür.png|32px]] [[Datei:Fichtenholztür.png|32px]] [[Datei:Birkenholztür.png|32px]] [[Datei:Tropenholztür.png|32px]] [[Datei:Akazienholztür.png|32px]] [[Datei:Schwarzeichenholztür.png|32px]] [[Datei:Karmesintür.png|32px]] [[Datei:Wirrtür.png|32px]] [[Datei:Eisentür.png|32px]] Oberes und unteres Modell der Tür geändert. Geänderte Texturen für Eichen- und Eisentüren.
}}
|group18= {{ver|1.19|22w11a}}
|list18= *[[Datei:Mangrovenholztür.png|32px]] [[Datei:Mangrovenholztür (Gegenstand).png|32px]] Mangrovenholztür hinzugefügt.
|group19= {{ver|1.19.3|22w42a}}
|list19= *[[Datei:Bambustür.png|32px]] [[Datei:Bambustür (Gegenstand).png|32px]] Bambustür im [[Experimentelle Spielelemente|experimentellen Datenpaket]] <code>update_1_20</code> hinzugefügt.
|group20= {{ver|1.19.4}}
|list20= 
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|version|23w07a}}
|list1= *[[Datei:Kirschholztür 23w07a.png|32px]] [[Datei:Kirschholztür (Gegenstand) 23w07a.png|32px]] Kirschholztür im [[Experimentelle Spielelemente|experimentellen Datenpaket]] <code>update_1_20</code> hinzugefügt.
|group2= {{ver|version|1.19.4-pre2}}
|list2= *[[Datei:Kirschholztür.png|32px]] [[Datei:Kirschholztür (Gegenstand).png|32px]] Die Kirschholztürtextur wird geändert.
}}
}}

{{Geschichtlich
|title=be
|group1= {{ver|be-alpha|0.2.0}}
|list1= *Tür hinzugefügt.
|group2= {{ver|be|1.4.0|1.2.13.8}}
|list2= *Türen können mit Wasser geflutet werden.
|group3= {{ver|bev|1.10.0|3}}
|list3= *[[Datei:Eichenholztür 18w43a.png|32px]] [[Datei:Fichtenholztür 18w43a.png|32px]] [[Datei:Birkenholztür 18w43a.png|32px]] [[Datei:Tropenholztür 18w43a.png|32px]] [[Datei:Akazienholztür 18w43a.png|32px]] [[Datei:Schwarzeichenholztür 18w43a.png|32px]] [[Datei:Eisentür 18w43a.png|32px]] Die Texturen aller Türen wurden geändert.
*Tropenholztüren können in den neuen Wüstendörfern vorkommen.
*Wandernde Händler können Holztüren öffnen und schließen.
|group4= {{ver|bev|1.11.0|7}}
|list4= *Diener können bei Überfällen Türen zerstören.
|group5= {{ver|be|1.16.0}}
|list5= 
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|be-beta|1.15.0.51}}
|list1= *Zombies können keine Eisentüren mehr zerstören.
|group2= {{ver|be-beta|1.16.0.51}}
|list2= *[[Datei:Karmesintür 20w06a.png|32px]] [[Datei:Wirrtür 20w06a.png|32px]] [[Datei:Karmesintür (Gegenstand) 20w06a.png|32px]] [[Datei:Wirrtür (Gegenstand) 20w06a.png|32px]] Karmesin- und Wirrtüren hinzugefügt.
*Piglins können Türen öffnen und schließen.
|group3= {{ver|be-beta|1.16.0.63}}
|list3= *[[Datei:Karmesintür 20w19a.png|32px]] [[Datei:Wirrtür 20w19a.png|32px]] [[Datei:Karmesintür (Gegenstand).png|32px]] [[Datei:Wirrtür (Gegenstand).png|32px]] Die Texturen der Karmesin und Wirrtüren werden geändert.
}}
|group6= {{ver|bev|1.17.0|50}}
|list6= *[[Datei:Tropenholztür (Gegenstand) 21w11a.png|32px]] Die Textur des Tropenholztür-Gegenstands wird geändert.
|group7= {{ver|bev|1.18.10|20}}
|list7= *[[Datei:Eichenholztür.png|32px]] [[Datei:Fichtenholztür.png|32px]] [[Datei:Birkenholztür.png|32px]] [[Datei:Tropenholztür.png|32px]] [[Datei:Akazienholztür.png|32px]] [[Datei:Schwarzeichenholztür.png|32px]] [[Datei:Karmesintür.png|32px]] [[Datei:Wirrtür.png|32px]] [[Datei:Eisentür.png|32px]] Oberes und unteres Modell der Tür geändert. Geänderte Texturen für Eichen- und Eisentüren.
|group8= {{ver|bev|1.19.0|20}}
|list8= *[[Datei:Mangrovenholztür.png|32px]] [[Datei:Mangrovenholztür (Gegenstand).png|32px]] Mangrovenholztür hinzugefügt.
|group9= {{ver|bev|1.19.50|21}}
|list9= *[[Datei:Bambustür.png|32px]] [[Datei:Bambustür (Gegenstand).png|32px]] Bambustür hinter dem experimentellen Schalter "Nächstes großes Update" hinzugefügt.
*Türen verwenden jetzt die gleichen Geräuscheffekte beim Öffnen und Schließen wie in der [[Java Edition]].
}}

{{Geschichtlich
|title=konsole
|group1= {{ver|kon|xbox=TU1|xbone=CU1|ps3=1.00|wiiu=Patch 1}}
|list1= *Holz- und Eisentüren hinzugefügt.
|group2= {{ver|kon|xbox=TU14|xbone=CU1|ps3=1.04|wiiu=Patch 1}}
|list2= *Türen, die von [[Zombie]]s aufgebrochen werden, zeigen Schaden.
|group3= {{ver|kon|xbox=TU25|xbone=CU14|ps3=1.17|wiiu=Patch 1}}
|list3= *Birkenholz-, Fichtenholz- und Tropenbaumtüren hinzugefügt.
*Man erhält beim Herstellen drei statt einer Tür.
*Holztür wird in Eichenholztür umbenannt.
|group4= {{ver|kon|xbox=TU27|xbone=CU15|ps3=1.18|wiiu=Patch 1}}
|list4= *Akazienholz- und Schwarzeichenholztür hinzugefügt.
}}

{{Navbox-Baublöcke}}
{{Navbox-Redstone}}

[[cs:Dveře]]
[[el:Door]]
[[en:Door]]
[[es:Puerta]]
[[fr:Porte]]
[[hu:Ajtók]]
[[it:Porta]]
[[ja:ドア]]
[[ko:문]]
[[nl:Deur]]
[[pl:Drzwi]]
[[pt:Porta]]
[[ru:Дверь]]
[[th:ประตู]]
[[uk:Двері]]
[[zh:门]]</li><li>[[Sattel|Sattel]]<br/>{{Gegenstand
| original  = Sattel
| image     = Sattel.png
| invimage  = Sattel
| type      = Werkzeuge & Hilfsmittel
| stackable = Nein
| renewable = Ja
| nameid    = saddle
}}
Der '''Sattel''' ist ein [[Gegenstand]], der verwendet wird, um auf [[Schreiter]]n, [[Schwein]]en, [[Esel]]n, [[Maultier]]en, [[Pferd]]en und [[Dromedar]]e zu reiten.

== Gewinnung ==
=== Kreaturen ===
[[Verwüster]] und [[Schreiter]] lassen beim Tod einen Sattel fallen.

[[Schreiter]], die mit einem Sattel gespawnt sind, droppen mit einer Wahrscheinlichkeit von 8,5 % einen Sattel.

Besattelte [[Schwein]]e und [[Pferd]]e droppen beim Tod den Sattel zusätzlich zu ihren Gegenständen.

=== Vorkommen ===
Sättel können nicht hergestellt werden, aber man kann sie in den [[Truhe]]n von [[Dorf#Truheninhalt|Dörfern]], [[Verlies#Truheninhalt|Verliesen]], [[Festung#Truheninhalt|Festungen]], [[Netherfestung#Truheninhalt|Netherfestungen]], [[Endsiedlung#Truheninhalt|Endsiedlungen]], [[Dschungeltempel#Truheninhalt|Dschungeltempeln]], [[Wüstentempel#Truheninhalt|Wüstentempeln]], [[Bastionsruine#Truheninhalt|Bastionsruinen]] und [[Antike Stätte#Truheninhalt|antiken Stätten]] finden.

=== Handel ===
Sättel können durch das [[Handel]]n mit [[Dorfbewohner]]n ertauscht werden. Nur bei Gerbern besteht die geringe Chance von 10 %, dass ein Sattel verkauft wird.

=== Fischerei ===
Sättel kann man mit einer geringen Wahrscheinlichkeit (≈0,84 %) beim [[Angeln]] erhalten. Sie zählen als Schatz.

== Verwendung ==
Sättel können verwendet werden, um [[Dromedar]]e, [[Schreiter]], [[Pferd]]e, [[Esel]], [[Maultier]]e, [[Skelettpferd]]e und [[Schwein]]e zu reiten. Eine mit einem Sattel ausgerüstete Kreatur wird so dargestellt, dass sie neben dem Sattel auch ein Zaumzeug trägt. Diese Tiere können auch durch einen [[Werfer]] mit Sätteln ausgerüstet werden.

Obwohl [[Verwüster]] mit Sätteln ausgestattet sind und manchmal von anderen Kreaturen geritten werden, kann der Spieler keine Verwüster reiten.

Durch die Verwendung eines Sattels auf einem [[Schwein]] wird das Schwein mit dem Sattel ausgestattet, so dass der Spieler das Schwein reiten kann. Um das Schwein zu kontrollieren, muss man eine [[Karottenrute]] benutzen. Der Sattel kann nur durch das Töten des Schweins wiedererlangt werden. [[Schreiter]] verhalten sich ähnlich, wenn sie mit einem Sattel ausgestattet sind, benötigen aber stattdessen eine [[Wirrpilzrute]], um gesteuert zu werden.

Gezähmte [[Pferde]], [[Esel]] und [[Maultier]]e können ohne Sattel geritten werden, aber ein Sattel ist erforderlich, um sie zu kontrollieren. Sobald sie gezähmt sind, können sie mit einem Sattel ausgestattet werden, indem man ihn deren Inventar legt oder während man einen Sattel hält Rechtsklick drückt. Der Sattel kann abgenommen werden, indem er aus dem entsprechenden Inventarplatz entfernt wird.

=== Technik ===
*Siehe {{tw|Straßenverkehrsanlagen}}

== Fortschritte ==
{{Fortschritte|load|Mach diesem „Boot“ Beine}}

== Erfolge ==
{{Erfolge|load|Wenn Schweine fliegen}}

== Trivia ==
* Als Ferkel hinzugefügt wurden, konnte man sie reiten, wie ausgewachsene Schweine. Das wurde mit der {{ver|1.2.4}} geändert.
* Bevor Pferde mit Sätteln beritten werden konnten, gab es einen eigenen [[Pferdesattel]].
<gallery>
Datei:Pferd mit Pferdesattel.png|Ein Pferd mit einem Pferdesattel.
Datei:Esel mit Pferdesattel.png|Ein Esel mit einem Pferdesattel.
</gallery>

== Galerie ==
<gallery>
Datei:Sattel Schwein.png|Ein Spieler reitet auf einem Schwein.
Datei:Pferd mit Sattel.png|Ein Pferd mit einem Sattel.
Datei:Esel mit Sattel im Grünen.png|Ein Esel mit einem Sattel.
</gallery>

== Geschichte ==
{{Geschichtlich
|group1= {{ver|Infdev|25. Juni 2010}}
|list1= *Sattel hinzugefügt, kann nur in den [[Truhe]]n von [[Verlies]]en gefunden werden.
*Schweine, die damit ausgerüstet sind und sterben, hinterlassen keinen Sattel.
|group2= {{ver|Beta|1.8|Beta 1.8-pre1}}
|list2= *Sättel können in den Truhen von [[Festung]]en und [[Mine]]n gefunden werden.
|group3= {{ver|1.1}}
|list3= *In den Truhen von Schmieden in Dörfern können Sättel gefunden werden.
|group4= {{ver|1.2.4}}
|list4= *Ferkel können nicht mehr mit einem Sattel ausgestattet werden.
|group5= {{ver|1.3}}
|list5= 
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|version|12w21a}}
|list1= *Durch das [[Handel]]n mit [[Dorfbewohner]]n kann man den Sattel auch außerhalb von [[Verlies]]en bekommen.
*In den Truhen von [[Dschungeltempel]]n können Sättel gefunden werden.
|group2= {{ver|version|12w22a}}
|list2= *In den Truhen von [[Wüstentempel]]n können Sättel gefunden werden.
}}
|group6= {{ver|1.4}}
|list6=
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|version|12w36a}}
|list1= *[[Schwein]]e, die mit einem Sattel ausgestattet sind, können, während man reitet, mit einer [[Karottenrute]] gesteuert werden.
*[[Schwein]]e, die einen Sattel tragen, droppen diesen bei ihrem Tod.
|group2= {{ver|version|12w37a}}
|list2= *Mit einem Sattel sind Schweine in der Lage, ein-Block hohe Übergänge zu überwinden.
}}
|group7= {{ver|1.6}}
|list7= 
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|version|13w16a}}
|list1= *Kann nur noch mit {{Taste|Shift}} verlassen werden.
*Eine spezielle Variante des Sattels wurde hinzugefügt: [[Pferdesattel]].
|group2= {{ver|version|13w18a}}
|list2= *Der Pferdesattel wurde entfernt, der normale Sattel kann für das [[Pferd]] verwendet werden.
}}
|group8= {{ver|1.7|13w36a}}
|list8= *Kann mit einer [[Angel]] gefangen werden.
|group9= {{ver|1.9}}
|list9=
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|version|15w31a}}
|list1= *Sättel können in den Truhen von [[Endsiedlung]]en gefunden werden.
|group2= {{ver|version|15w43a}}
|list2= *In [[Netherfestung]]en hat die Anzahl der Sättel in Truhen abgenommen.
|group3= {{ver|version|15w44a}}
|list3= *In den Güterloren von Minen können keine Sättel mehr gefunden werden.
*Die Anzahl der Sättel die man in [[Verlies]]en finden konnte, wurde reduziert.
*Die Anzahl an Sättel die man in [[Wüstentempel]]n findet, wurde erhöht.
}}
|group10= {{ver|1.14|18w43a}}
|list10= *[[Verwüster]] droppen beim Tod Sättel.
|group11= {{ver|1.16}}
|list11=
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|version|20w13a}}
|list1= *[[Schreiter]] können mit Sätteln ausgestattet werden um über die [[Lava]] zu schreiten. Beim Tod droppt er den Sattel wieder.
|group2= {{ver|version|20w15a}}
|list2= *[[Schreiter]], [[Schwein]]e, [[Esel]], [[Maultier]]e und [[Pferd]]e kann man per [[Werfer]] mit einem Sattel ausstatten.
}}
|group12= {{ver|1.19|22w13a}}
|list12= *Sättel können in den Truhen von [[Antike Stätte|antiken Stätten]] gefunden werden.
|group13= {{ver|1.19.3|22w42a}}
|list13= *[[Dromedar]]e können mit einem Sattel ausgerüstet werden.
*Hält man den Sattel in der Hand, kann man damit Reittiere direkt besatteln, anstatt deren Inventar zu öffnen, sofern sie gezähmt sind.
}}

{{Geschichtlich
|title=konsole
|group1= {{ver|kon|xbox=TU1|xbone=CU1|ps3=1.00|wiiu=Patch 1}}
|list1= *Sattel hinzugefügt.
}}

{{Navbox-Werkzeuge & Hilfsmittel}}

[[cs:Sedlo]]
[[en:Saddle]]
[[es:Montura]]
[[fr:Selle]]
[[hu:Nyereg]]
[[it:Sella]]
[[ja:鞍]]
[[ko:안장]]
[[nl:Zadel]]
[[pl:Siodło]]
[[pt:Sela]]
[[ru:Седло]]
[[zh:鞍]]</li></ul>
Edition

Bedrock Edition

Art

Beta

Erscheinungsdatum

Xbox One, Windows 10, Android: 28. April 2021

Beta für

1.17.0

Protokollversion

437

Beta 1.17.0.52 is the second beta version for Bedrock Edition 1.17.0, released on April 28, 2021,[1] which moved some blocks and items from experimental gameplay and fixes bugs.

Änderungen[]

Blöcke[]

Amethyst
  • Amethysts, Amethyst Shards, Amethyst Cluster Variants, Amethyst Buds, Budding Amethysts, Tuff Blocks, Calcite, and Smooth Basalt are now available in the Creative inventory.
Axolotl
  • Axolotls are now available outside the Caves and Cliffs experiment.
  • Axolotls can be rehydrated with Splash Water Bottle and Lingering Water Bottle.
  • Updated the axolotl and glow squid spawn rules. They can now spawn in any biome and up to Y=63 instead of Y=30.
Azalee
  • Azalea Leaves and Flowered Azalea Leaves have correct color on maps.
Kupfer
  • Waxed Oxidized Cut Copper Slabs can now be merged into full Waxed Oxidized Cut Copper blocks.
Tiefenschiefer
  • Deepslate is now available in the Creative inventory.
Tropfsteinblock
  • Dripstone is now available outside the Caves and Cliffs experimental toggle.
  • Pointed dripstone is now available outside the Caves and Cliffs experimental toggle.
  • Pointed Dripstone now correctly gets destroyed after the block it was placed on are broken by block updates.
Leuchttintenbeutel
  • Glow Ink is now available outside the Caves and Cliffs experimental toggle.
Leuchtrahmen
  • Glow Item Frames are now available outside the Caves and Cliffs experimental toggle.
  • Maps now glow in Glow Item Frames.
Pulverschnee
  • Powder Snow is now available in the Creative inventory.
  • Using a Bucket of Powder Snow on a Cauldron filled with Powder Snow results in a Powder Snow block being placed above the Cauldron.
  • Most mobs cannot walk on Powder Snow, but fall into the block instead.
  • Fall damage is now correctly prevented when a player or mob falls on a single powder snow block.
Rohmetall
  • Fortune enchantment now cause more raw iron/gold/copper ore to be dropped.
  • Raw copper, iron and gold ore are now available outside the experimental toggle.
Kleines Tropfblatt
  • Small dripleaf can now be placed on moss.

Gegenstände[]

Fernrohr
  • Spyglass is now available in the Creative inventory.

Kreaturen[]

Ziegen
  • Goats no longer drop Mutton when killed.
  • Goats are now available outside the Caves and Cliffs experimental toggle.
Leuchttintenfisch
  • Glow Squid are now available outside the Caves and Cliffs experimental toggle.

Gameplay[]

User Interface
  • Updated the appearance of the loading screen.

Fehlerkorrekturen[]

Einzelnachweise[]

Advertisement