Minecraft Wiki
Advertisement
Information icon
Diese Seite stammt ursprünglich aus de.minecraft.wiki und wurde von der Quelle abweichend verändert.
beta 1.17.0.50
Bedrock beta 1.17.0.50
{{Extension DPL}}<ul><li>[[Lapislazuli-Erz|Lapislazuli-Erz]]<br/>{{#vardefine:values|Lapislazulierz}}{{Block
| image        = Lapislazulierz.png
| image2       = Tiefenschiefer-Lapislazulierz.png
| invimage     = Lapislazuli-Erz
| invimage2    = Tiefenschiefer-Lapislazuli-Erz
| type         = Naturblöcke
| gravity      = Nein
| transparent  = Nein
| light        = Nein
| flammable    = Nein
| pushable     = Ja
| tool         = stone pickaxe
| renewable    = Nein
| stackable    = Ja (64)
| experience   = '''Abbauen:''' 2–5 {{ObjektSprite|XP}}<br>'''Schmelzen:''' 0,2 {{ObjektSprite|XP}}
| drops        = {{GL|Lapislazuli}} (4–8)
| behutsamkeit = Ja
| nameid       = lapis_ore
}}
'''Lapislazuli-Erz''' (engl.: ''Lapis Lazuli ore'') ist eines von zehn [[Erz]]en, die es in Minecraft gibt.

== Eigenschaften == 
Ähnlich wie bei einigen anderen [[Erz]]en wie [[Kohleerz]] oder [[Redstoneerz]] erhält der Spieler beim Abbau von Lapislazuli-Erz nicht das Erz selbst, sondern [[Lapislazuli]], welcher dann zu [[Blauer Farbstoff|blauem Farbstoff]] verarbeitet werden kann. Das Erz selbst kann nur durch den Abbau mit einer mit [[Samthandschuh]] verzauberten [[Spitzhacke]] gewonnen werden. Beim Abbauen droppen 4-8 Lapislazuli, wenn man das Erz jedoch mit einer auf Glück verzauberten Spitzhacke abbaut, werden zwischen 4 bis 20 Lapislazuli gedroppt.

== Vorkommen == 
Das Erz kommt in den [[Schicht]]en 1-31 vor, ab Schicht 32 nicht mehr. Es steigt zunächst in der Häufigkeit an, bis es in Schicht 15 maximal (mit ca. 85 Erzblöcken pro 10000 Blöcken) auftritt. Danach nimmt seine Häufigkeit bis Schicht 31 zunehmend ab. Zum Abbau ist mindestens eine [[Spitzhacke|Steinspitzhacke]] nötig, die weniger haltbare Goldspitzhacke funktioniert nicht.

Lapislazuli ist genauso selten wie Diamant, denn es befindet sich durchschnittlich nur eine Lapislazuli-Erzader in einem [[Chunk]]. Die Adern können in ihrer Größe variieren, maximal enthalten sie 7 Blöcke. In einer Erzader hängen die Erze lückenlos zusammen, d.h. alle Erze einer Ader berühren sich - und wenn es nur diagonal ist (Kantenberührung). Es lohnt sich also, auf der maximalen 2×2 Grundfläche einer Lapislazuli-Erzader auch nach oben und unten zu suchen.

== Verarbeitung == 
Wenn man das Lapislazuli-Erz (mit einer Spitzhacke mit [[Samthandschuh]]) als Block abgebaut hat, kann man es auch im Ofen [[Erhitzen|schmelzen]], wobei man aber anstelle von 4-8 Lapislazuli nur ein einziges Exemplar erhält.

{| class="wikitable"
! Zutaten
! Eingabe » Ausgabe
|-
! Lapislazuli-Erz
|{{Grid/Ofen
|Input=Lapislazuli-Erz;Tiefenschiefer-Lapislazuli-Erz
|Fuel=Alle Brennstoffe
|Output=Lapislazuli
}}
|}

== Trivia ==
* Auch in der Realität kann Lapislazuli als bläuliches [[Erz|Gestein]] gefunden werden, siehe [[de.wikipedia:Lapis_Lazuli|Wikipedia]].
* Vor {{ver|Beta|1.2.2}} erhielt man aus einem Lapislazuli-Erz nur eine Einheit Farbstoff, dies wurde jedoch als zu wenig empfunden und daher erhöht.<ref>{{Reddit|f3gvo/lapis_lazuli_is_far_too_rare}}</ref>
* Der Begriff [[Lapislazuli]] stammt aus zwei zusammengesetzten Sprachen und bedeutet zu deutsch "blauer Stein".

== Galerie ==
<gallery>
Lapislazuli-Erz Screenshot.png|Lapislazuli-Erz in einer Höhle.
</gallery>

== Einzelnachweise ==
{{Verweisliste}}

== Geschichte ==
{{Geschichtlich
|group1= {{ver|Beta|1.2}}
|list1= *[[Datei:Lapislazulierz Beta 1.2.png|32px]] Lapislazuli-Erz hinzugefügt.
|group2= {{ver|Beta|1.2.2}}
|list2= *Man erhält aus einen Lapislazuli-Erz-Block mehr als nur ein [[Lapislazuli]].
*Lapislazuli-Erz ist auch auf der [[Grundgestein]]ebene zu finden.
|group3= {{ver|1.0}}
|list3=
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|version|Beta 1.9-pre5}}
|list1= *Lapislazuli-Erz-Block ist abbaubar mit [[Verzauberung|Samthandschuh]]-Verzauberung.
|group2= {{ver|version|Beta 1.9-pre6}}
|list2= *Lapislazuli-Erz kann in einem [[Ofen]] zu [[Lapislazuli]] geschmolzen werden.
}}
|group4= {{ver|1.3}}
|list4= 
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|version|12w22a}}
|list1= *Lapislazuli-Erz droppt [[Erfahrungskugel]]n beim Abbauen.
|group2= {{ver|version|12w23a}}
|list2= *Man bekommt weniger Erfahrungspunkte für das Abbauen von Erzen.
|group3= {{ver|version|12w27a}}
|list3= *Die Menge an Erfahrungspunkten, die man durch das Abbauen von Erzen erhält, richtet sich nach der Seltenheit des jeweiligen Erzes.
}}
|group5= {{ver|1.8}}
|list5= 
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|version|14w02a}}
|list1= *Lapislazuli-Erz wird in größeren Mengen generiert.
|group2= {{ver|version|14w17a}}
|list2= *Das Vorkommen von Lapislazulizadern kann im Welttyp [[Angepasst]] eingestellt werden.
}}
|group6= {{ver|1.14|18w43a}}
|list6= *Textur in [[Datei:Lapislazulierz 18w43a.png|32px]] geändert.
|group7= {{ver|1.17}}
|list7=
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|version|21w08a}}
|list1= *Textur in [[Datei:Lapislazulierz.png|32px]] geändert.
*[[Datei:Tiefenschiefer-Lapislazuli-Erz 21w08a.png|32px]] Tiefenschiefer-Lapislazuli-Erz hinzugefügt.
|group2= {{ver|version|21w10a}}
|list2= *Textur von Tiefenschiefer-Lapislazuli-Erz in [[Datei:Tiefenschiefer-Lapislazulierz.png|32px]] geändert.
}}
|group8= {{ver|1.18|21w38a}}
|list8= *Lapislazuli-Erz wird wie andere Erze in Klecksen erzeugt (statt verteilt).
}}

{{Geschichtlich
|title=konsole
|group1= {{ver|kon|xbox=TU1|xbone=CU1|ps3=1.00|wiiu=Patch 1}}
|list1= *Lapislazuli-Erz hinzugefügt.
}}

{{Navbox-Naturblöcke}}

[[cs:Ložisko lazuritu]]
[[en:Lapis Lazuli Ore]]
[[es:Mena de lapislázuli]]
[[fr:Lapis-lazuli (minerai)]]
[[it:Lapislazzuli grezzo]]
[[ja:ラピスラズリ鉱石]]
[[ko:청금석 원석]]
[[nl:Lapis lazuli-erts]]
[[pl:Ruda lazurytu]]
[[pt:Minério de Lápis-Lazúli]]
[[ru:Лазуритовая руда]]
[[uk:Лазуритова руда]]
[[zh:青金石矿石]]</li><li>[[Eisenklumpen|Eisenklumpen]]<br/>{{Gegenstand
| image     = Eisenklumpen.png
| invimage  = Eisenklumpen
| stackable = Ja (64)
| type      = Werkstoffe
| renewable = Ja
| nameid    = iron_nugget
}}
{{Diese Seite|den Eisenklumpen|andere Bedeutungen|Eisen (Begriffsklärung)}}
'''Eisenklumpen''' sind [[Gegenstand|Gegenstände]], die zum Herstellen von Eisenbarren, Laternen oder Ketten verwendet werden können.

== Gewinnung ==
=== Vorkommen ===
Eisenklumpen können in Truhen von [[Bastionsruine#Truheninhalt|Bastionsruinen]], [[Portalruine#Truheninhalt|Portalruinen]] und [[Schiffswrack#Truheninhalt|Schiffswracks]] gefunden werden. 

=== Herstellung ===
Eisenklumpen können aus [[Eisenbarren]] hergestellt werden.
{| class="wikitable"
! Name
! Zutaten
! Eingabe » Ausgabe
|-
{{Rezept|Eisenklumpen}}
|}

=== Schmelzen ===
Außerdem erhält man sie, wenn man Kettenrüstung, Eisenrüstung oder -werkzeuge im Ofen einschmilzt. Hierbei ist egal, welchen Eisengegenstand man schmilzt, es kommt immer nur ein Eisenklumpen heraus. Dies ist allerdings nicht so sinnvoll, da die Herstellung eines der eingeschmolzenen Werkzeuge allein viel mehr Eisenklumpen benötigt als nur einen.
{{Ofenrezept
|Eisenspitzhacke;Eisenschaufel;Eisenaxt;Eisenhacke;Eisenschwert
|Eisenklumpen
|head=1
|showname=1
}}
{{Ofenrezept
|Eisenhelm;Eisenharnisch;Eisenbeinschutz;Eisenstiefel;Eiserner Rossharnisch
|Eisenklumpen
|showname=1
}}
{{Ofenrezept
|Kettenhaube;Kettenhemd;Kettenhose;Kettenstiefel
|Eisenklumpen
|foot=1
|showname=1
}}

=== Tauschhandel ===
[[Piglin]]s können 10-36 Eisenklumpen gegen einen Goldbarren tauschen. Für die [[Bedrock Edition]] siehe [[Piglin#Tauschhandel|Tauschhandel]].

== Verwendung ==
{| class="wikitable"
! Name
! Zutaten
! Eingabe » Ausgabe
|-
{{Rezept|Eisenbarren aus Eisenklumpen}}
|-
{{Rezept|Laterne}}
|-
{{Rezept|Seelensandlaterne}}
|-
{{Rezept|Kette}}
|}

== Trivia ==
*Bei der Textur des Eisenklumpen handelt es sich um eine um 90° gedrehte und umgefärbte Textur des [[Goldklumpen]].

== Geschichte ==
{{Geschichtlich
|group1= {{ver|1.11.1|16w50a}}
|list1= *[[Datei:Eisenklumpen.png|32px]] Eisenklumpen hinzugefügt.
|group2= {{ver|1.13|18w11a}}
|list2= *Eisenklumpen können in Truhen von [[Schiffswrack]]s gefunden werden.
|group3= {{ver|1.14}}
|list3=
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|version|18w46a}}
|list1= *[[Laterne]] hinzugefügt.
|group2= {{ver|version|18w50a}}
|list2= *Eisenklumpen können in Truhen in Taigadorfhäusern gefunden werden.
}}
|group4= {{ver|1.16}}
|list4=
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|version|20w06a}}
|list1= *[[Seelensandlaterne]] hinzugefügt.
|group2= {{ver|version|20w10a}}
|list2= *Eisenklumpen haben eine Chance von 10⁄411 (~2,43%), beim Tauschhandel von Piglins ertauscht zu werden, bei einer Stapelgröße von 9-36.
|group3= {{ver|version|20w16a}}
|list3= *[[Kette]] hinzugefügt.
*Eisenklumpen können in den Truhen von [[Portalruine]]n und [[Bastionsruine]]n gefunden werden.
}}
}}

{{Geschichtlich
|title=be
|group1= {{ver|pe|1.1.0|1.1.0.0}}
|list1= *[[Datei:Eisenklumpen.png|32px]] Eisenklumpen hinzugefügt.
|group2= {{ver|be|1.4.0|1.2.14.2}}
|list2= *Eisenklumpen können in Truhen von [[Schiffswrack]]s gefunden werden.
}}

{{Geschichtlich
|title=konsole
|group1= {{ver|kon|xbox=TU53|xbone=CU53|ps3=1.49|wiiu=Patch 23}}
|list1= *[[Datei:Eisenklumpen.png|32px]] Eisenklumpen hinzugefügt.
}}

{{Navbox-Werkstoffe}}

[[en:Iron Nugget]]
[[fr:Pépite de fer]]
[[ja:鉄塊]]
[[ko:철 조각]]
[[nl:IJzerklompje]]
[[pl:Bryłka żelaza]]
[[pt:Pepita de ferro]]
[[ru:Кусочек железа]]
[[uk:Залізний самородок]]
[[zh:铁粒]]</li><li>[[Enderperle|Enderperle]]<br/>{{Gegenstand
| image     = Enderperle.png
| invimage  = Enderperle
| type      = Werkzeuge & Hilfsmittel, Werkstoffe
| renewable = Ja
| stackable = Ja (16)
| nameid    = ender_pearl
}}
{{Objekt
|title  = Geworfene Enderperle
|image  = Enderperle.png
|size   = Breite: 0,25 Blöcke<br>Höhe: 0,25 Blöcke
|drops  = none
|nameid = ender_pearl
}}
{{Diese Seite|die Enderperle|das Enderauge|Enderauge|andere Bedeutungen|Ende (Begriffsklärung)}}
Die '''Enderperle''' ist ein [[Gegenstand]], der gelegentlich von einem [[Enderman]] [[Drop|gedroppt]] wird, wenn dieser stirbt. Der Spieler kann sich mit Enderperlen teleportieren.

== Gewinnung ==
=== Enderman ===
Die Enderperle erhält man normalerweise durch das Töten von [[Endermen]]. Wenn ein Enderman stirbt, lässt er 0 bis 1 Enderperle fallen. Dies wird pro [[Plünderung|Plünderungsstufe]] um maximale 1 erhöht. Bei Plünderung 3 sind es maximal 4.

=== Festung ===
Enderperlen können in Truhen von [[Festung#Truheninhalt|Festungen]] gefunden werden.

=== Handel ===
Ein [[Dorfbewohner]] vom Beruf "Geistlicher" auf dem Level Meister [[Handel|verkauft]] eine Enderperle für 5 [[Smaragd]]e.

=== Tauschhandel ===
[[Piglin]]s können 2-4 Enderperlen gegen einen Goldbarren tauschen (2,18% Chance)

== Verwendung ==
=== Geworfene Enderperle === <!--diese Überschrift nicht löschen oder ändern, solange sie von Vorlage:Navbox-Objekte referenziert wird -->
Im Inventar ist die Enderperle ein [[Gegenstand]]. Sobald sie geworfen wird, ist sie ein bewegliches [[Objekt]]. Bei der Landung zerplatzt sie und der Spieler, von dem sie geworfen wurde, wird augenblicklich an diese Stelle teleportiert. Eine Enderperle kann man maximal 53 Blöcke weit und 32 Blöcke hoch werfen.

* Der Spieler wird dann zum Auftrittsort der Perle teleportiert. Es gibt nur genau einen Auftrittsort, d. h. die Perle prallt nicht ab. Vielmehr löst sie sich beim Auftreffen auf, d. h. sie ist nach dem Wurf nicht mehr vorhanden.
* Wenn die Enderperle auf eine senkrechte Wand trifft, wird der Spieler vor diese Wand teleportiert. Von dort aus fällt der Spieler herunter.
* Bei der Teleportation werden {{hp|5}} abgezogen, unabhängig von der Rüstung des Spielers. Man kann sich also durch Teleportieren auch selbst töten. Jedoch können die [[Verzauberung]]en "Federfall" und "Schutz" den Schaden auf ein halbes Herz reduzieren, da der Schaden ein [[Schaden|Fallschaden]] ist.
* Enderperlen sind sehr nützlich, um zu schwer erreichbaren Plätzen zu kommen, zum Beispiel eine Schlucht hinunter oder hoch. Außerdem kann man sich mit Enderperlen retten, wenn man z. B. in Lava gefallen ist.
* Im freien Fall beschleunigen Enderperlen langsamer als der Spieler, nehmen aber dessen Geschwindigkeit beim Abwurf mit. Um die Enderperle also nicht im Fall einzuholen und den Absturz zu überleben, sollte man sie erst relativ spät werfen.
* Stirbt ein Spieler, noch bevor die von ihm geworfene Enderperle den Boden erreicht, wird er weder nach dem Respawnen teleportiert, noch erleidet er Schaden, sondern die Enderperle verschwindet noch im Flug.
* Wirft der Spieler eine Enderperle und wechselt in den Kreativmodus, bevor die Perle aufkommt, wird er normal teleportiert. Er nimmt aber keinen Schaden.
* Die Enderperle trifft auch auf unsolide Blöcke. Somit ist es beispielsweise unmöglich, sich durch eine Wand aus [[Ranken]], [[Stolperdraht|Stolperdrähten]], [[Teppich]]en oder [[Schild (Schrift)|Schildern]] zu teleportieren. 
* Manchmal entsteht durch das Teleportieren zu den Füßen des Spielers eine [[Endermite]], die dann sofort angreift.
* Man kann [[Kreatur]]en mit Enderperlen treffen, aber sie leuchten nur kurz rot auf und erleiden keinen Schaden. [[Zombifizierter Piglin|zombifizierte Piglins]] oder [[Biene]]n werden dadurch dennoch aggressiv und Tiere ergreifen die Flucht.
* Wenn eine Enderperle auf einen [[Enderkristall]] trifft, bringt sie ihn zum Explodieren und wird zerstört. Der Spieler wird erst nach der Explosion teleportiert.
* Enderperlen können mit [[Schleimblock|Schleimblöcken]] interagieren, d. h., dass die Perlen an den Schleimblöcken abprallen.

=== Verarbeitung ===
{| class="wikitable"
! Name
! Zutaten
! Eingabe»Ausgabe
|-
{{Rezept|Enderauge}}
|}

== NBT-Daten ==
{{Minecraftdaten|Objektdaten}}

== Fortschritte ==
{{Fortschritte|load|Im Transit;Volltreffer!}}

== Erfolge ==
{{Erfolge|load|Beam mich hoch}}

== Geschichte ==
{{Geschichtlich
|group1= {{ver|Beta|1.8|Beta 1.8-pre1}}
|list1= *[[Datei:Enderperle Beta 1.8.png|32px]] Enderperle hinzugefügt.
*Enderperlen haben keinen Nutzen, können aber bis zu 64 gestapelt werden.
|group2= {{ver|1.0}}
|list2= 
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|version|Beta 1.9-pre1}}
|list1= *Enderperlen sind nun seltener in der Nähe von Gewässern zu finden, da sich Endermen nun wegteleportieren, wenn sie mit Wasser in Berührung kommen.
|group2= {{ver|version|Beta 1.9-pre2}}
|list2= *Teleportationsfunktion für Enderperlen hinzugefügt.
*Enderperlen lassen sich nur noch bis zu 16 stapeln.
|group3= {{ver|version|Beta 1.9-pre3}}
|list3= *Die Enderperle kann durch das Werfen eine Teleportation vollführen.
*Wird für das Herstellen eines [[Enderauge]]s benötigt.
}}
|group3= {{ver|1.3.1|12w24a}}
|list3= *[[Datei:Enderperle 12w24a.png|32px]] Die Textur der Enderperlen wird geändert.
|group4= {{ver|1.8}}
|list4= 
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|version|14w02a}}
|list1= *Im Rahmen der Überarbeitung des Handelssystems kaufen Geistliche Dorfbewohner Enderperlen.
|group2= {{ver|version|14w03a}}
|list2= *Dorfbewohner-Geistliche kaufen keine Enderperlen mehr.
|group3= {{ver|version|14w11b}}
|list3= *Manchmal entsteht durch das Teleportieren zu den Füßen des Spielers eine [[Endermite]], die dann sofort angreift.
}}
|group5= {{ver|1.9}}
|list5=
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|version|15w31a}}
|list1= *Man kann im [[Kreativmodus]] Enderperlen werfen.
|group2= {{ver|version|15w34c}}
|list2= *Nach der Verwendung einer Enderperle setzt eine [[Abklingzeit]] ein.
|group3= {{ver|version|15w41a}}
|list3= *Dorfbewohner-Geistliche verkaufen Enderperlen für 4-7 Smaragde, als eines ihrer Tier-III-Handelsangebote.
}}
|group6= {{ver|1.10|16w21a}}
|list6= *Enderperlen können nun Reiter von ihren Reittieren teleportieren.
|group7= {{ver|1.11}}
|list7=
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|version|16w32a}}
|list1= *Die Objekt-ID wird von "ThrownEnderpearl" zu "ender_pearl" geändert.
|group2= {{ver|version|16w39a}}
|list2= *Enderperlen können in den Truhen von [[Waldanwesen]] gefunden werden.
}}
|group8= {{ver|1.14|18w43a}}
|list8= *[[Datei:Enderperle.png|32px]] Die Textur der Enderperlen wird geändert.
|group9= {{ver|1.16}}
|list9= 
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|version|20w07a}}
|list1= *Enderperlen haben eine Wahrscheinlichkeit von {{Bruch|2|109}} (~1,83 %), beim Tauschhandel von Piglins angeboten zu werden, bei einer Stapelgröße von 2-4.
|group2= {{ver|version|20w09a}}
|list2= *Enderperlen haben eine Wahrscheinlichkeit von {{Bruch|10|226}} (~4,42 %), beim Tauschhandel von Piglins angeboten zu werden, bei einer Stapelgröße von 1-5.
|group3= {{ver|version|20w10a}}
|list3= *Enderperlen haben eine Wahrscheinlichkeit von {{Bruch|20|411}} (~4,87 %), beim Tauschhandel von Piglins angeboten zu werden, bei einer Stapelgröße von 4-8.
|group4= {{ver|version|20w20a}}
|list4= *Enderperlen haben eine Wahrscheinlichkeit von {{Bruch|20|423}} (~4,73 %), beim Tauschhandel von Piglins angeboten zu werden, bei einer Stapelgröße von 4-8.
}}
|group10= {{ver|1.16.2}}
|list10= 
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|version|20w28a}}
|list1= *Enderperlen haben eine Wahrscheinlichkeit von {{Bruch|10|459}} (~2,18 %), beim Tauschhandel von Piglins angeboten zu werden, bei einer Stapelgröße von 2-4.
|group2= {{ver|version|1.16.2-pre1}}
|list2= *Enderperlen werden von [[Blasensäule]]n beeinflusst und werden nicht mehr bei Kontakt mit nicht festen Blöcken zerstört.
}}
}}

{{Geschichtlich
|title=be
|group1= {{ver|be-alpha|0.14.0|1}}
|list1= *[[Datei:Enderperle 12w24a.png|32px]] Enderperle hinzugefügt.
*Obwohl vollständig implementiert, haben Enderperlen derzeit keine zugewiesene ID und sind derzeit im Spiel nicht erhältlich.
|group2= {{ver|pe|1.0.0}}
|list2= 
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|pe-alpha|0.17.0.1}}
|list1= *Enderperlen sind im Spiel erhältlich.
*Enderperlen können zum Herstellen von Enderaugen verwendet werden.
|group2= {{ver|pe-alpha|1.0.0.0}}
|list2= *Enderperlen benötigen eine 1-sekündige Abklingzeit.
|group3= {{ver|pe-alpha|1.0.0.1}}
|list3= *Die Abklingzeit der Enderperle hat eine Animation.
}}
|group3= {{ver|pe|1.0.4|1.0.4.0}}
|list3= *Enderperlen können von Geistlichen-Dorfbewohnern für 4-7 Smaragde gekauft werden.
|group4= {{ver|pe|1.1.0|1.1.0.0}}
|list4= *Enderperlen können in den Truhen von [[Waldanwesen]] gefunden werden.
|group5= {{ver|bev|1.10.0|3}}
|list5= *[[Datei:Enderperle.png|32px]] Die Textur der Enderperlen wird geändert.
|group6= {{ver|bev|1.11.0|4}}
|list6= *Der Handel wurde geändert, Geistliche-Dorfbewohner der Expertenstufe verkaufen nun eine Enderperle für 5 Smaragde als Teil ihres Handels.
|group7= {{ver|bev|1.16.0|57}}
|list7= *Enderperlen kann man durch Tauschhandel mit Piglins erhalten.
|group8= {{ver|bev|1.16.100|54}}
|list8= *Enderperlen haben eine Wahrscheinlichkeit von {{Bruch|10|459}} (~2,18 %), beim Tauschhandel von Piglins angeboten zu werden, bei einer Stapelgröße von 2-4.
}}

{{Geschichtlich
|title=konsole
|group1= {{ver|kon|xbox=TU5|xbone=CU1|ps3=1.00|wiiu=Patch 1}}
|list1= *Enderperle hinzugefügt.
|group2= {{ver|kon|xbox=TU7|xbone=CU1|ps3=1.00|wiiu=Patch 1}}
|list2= *Die Enderperle kann durch das Werfen eine Teleportation vollführen.
}}

{{Navbox-Werkzeuge & Hilfsmittel}}
{{Navbox-Werkstoffe}}
{{Navbox-Objekte}}

[[cs:Endová perla]]
[[en:Ender Pearl]]
[[es:Perla de ender]]
[[fr:Perle de l'Ender]]
[[hu:Véggyöngy]]
[[ja:エンダーパール]]
[[ko:엔더 진주]]
[[nl:Enderparel]]
[[pl:Enderperła]]
[[pt:Pérola de ender]]
[[ru:Жемчуг Края]]
[[th:ไข่มุกเอนเดอร์]]
[[tr:Ender İncisi]]
[[uk:Перлина Краю]]
[[zh:末影珍珠]]</li></ul>
Edition

Bedrock Edition

Art

Beta

Erscheinungsdatum

Xbox One, Windows 10, Android: 21. April 2021

Beta für

1.17.0

Protokollversion

437

Beta 1.17.0.50 is the first beta version for Bedrock Edition 1.17.0, released on April 21, 2021, [1] which adds Amethyst, Kalzit, Rohmetall, Fernrohr, Getöntes Glas and Tuffstein.

Neuerungen[]

Blöcke[]

Amethystknospe
  • Grows from Amethystknospenblock, which is found in amethyst geodes.
  • Starts out tiny, but grows into medium after a while, large after even more time, and eventually becomes an Amethysthaufen.
  • Unlike crops, each growth stage is a separate block instead of a block state.
  • Drops only when mined with a Behutsamkeit pickaxe.
  • There is a total of 3 variants (stages).
Amethysthaufen
  • The final, mature stage of the amethyst bud, which grows from budding amethyst in amethyst geodes.
  • Drops amethyst shards if broken, in an amount affected by Fortune, but can also be picked up with Silk Touch.
    • Breaking by hand, piston, or other means drops only 2 amethyst shards instead of 4 that would be dropped by using any Spitzhacke.
  • Emits a light level of 5.
Amethystblock
  • A decorative block found in amethyst geodes.
  • Unlike the Budding Amethyst, the Block of Amethyst can be obtained when mined.
  • Can also be crafted with 4 amethyst shards.
Rohmetallblock
Amethystknospenblock
  • Generates amethyst buds/clusters on any side that is exposed either to air or a water source block.
  • Cannot be obtained when mined, even with Silk Touch, and does not drop anything.
  • Breaks immediately if pushed by a Kolben or sticky piston.
    • Cannot be pulled by sticky pistons.
  • Generates in amethyst geodes.
Kalzit
Glatter Basalt
  • A Basalt variant that composes the outer layer of amethyst geodes.
  • Can be obtained by smelting Basalt.
Getöntes Glas
  • A black variant of glass that is transparent to players, but does not let light through.
  • Can be crafted with 4 amethyst shards and a glass block.
    • Stained glass cannot be used to craft tinted glass.
  • Drops itself if mined without Behutsamkeit or even by hand, unlike Glas.
Tuffstein
  • A deep grayish stone that can generate in blobs between Y = 16 to Y = -64 of the world.

Gegenstände[]

Amethystscherbe
  • Obtained from breaking amethyst clusters.
  • The amount dropped can be increased with the Glück enchantment.
  • Can be used to craft tinted glass, blocks of amethyst, and spyglasses.
Rohmetall
  • Added Roheisen, Rohkupfer and Rohgold.
    • Allows Glück to have an effect on these ores.
    • Drop from their respective Erz.
      • The ores can still be obtained with Behutsamkeit.
    • Can be smelted into an ingot.
    • Piglins attempt to pick up raw gold.
Fernrohr
  • Crafted with 2 copper ingots and an amethyst shard.
  • When used, it zooms in on wherever the player is looking but limits their view to a square.
    • The scope Textur is a Glas square with a Kupfer border.
    • The overlay that limits the view can be removed with a resource pack or by pressing F1.
  • There is a unique animation for using the spyglass, which is visible in a third-person perspective or by another player.

Änderungen[]

Blöcke[]

Azaleenlaub and Blühendes Azaleenlaub
  • Azalea and Flowering Azalea leaves now have a chance to drop Azalea or Flowering Azalea when broken
  • Azalea and Flowering Azalea now have ambient occlusion
Kupferblock
  • Copper surfaces now deoxidize in a more random pattern when struck by lightning
  • Horizontally placed Lightning Rods now interact properly with respect to de-oxidizing Copper Blocks
  • Copper Blocks struck by lightning now deoxidize even if there's no Lightning Rod present
  • Copper Stairs now produce their unique footstep sounds at positions below y=0
Tiefenschiefer
  • Cobbled Deepslate, Deepslate Bricks, and Deepslate Tiles now give experience from smelting in a Furnace
  • Cobbled Deepslate can now be used as crafting material for tools, furnaces, and brewing stands
Tropfsteinblock
  • Landing on Dripstone no longer deals fall damage when gamerule
  • Cauldrons fill slightly faster with water from dripping stalactites
Leuchtrahmen
  • Glow Item Frame textures are no longer inconsistent between Bedrock and Java
  • Glow Item Frame now produces Redstone signal
Leuchtflechte
  • Glow Lichen is now available outside the Caves & Cliffs experiment
Blitzableiter
  • Lightning Rod is now rendered correctly when held in hand
  • Throwing a Channeling trident at a rod during a thunderstorm now correctly converts nearby mobs
  • Blocks connected to a Lightning Rod now correctly conduct redstone signal when the rod is hit by lightning
  • Throwing a Channeling trident at a rod during a thunderstorm now correctly affects villagers
Moos
  • Moss Carpet now has block placing sound
  • Moss blocks can replace: Dirt, Podzol, Rooted Dirt, Stone, Cave Vines
Spitzer Tropfstein
  • If a stalactite is hanging from a Dripstone block with a water source above, it will slowly grow both the stalactite from above and a stalagmite from below
    • Growth speed is random but very slow, a single growth step can take several Minecraft days
  • A stalactite will only trigger growth if it is max 7 in length, and if the stalagmite or floor is max 10 blocks below
  • If the stalactite tip is inside water it won't drip, and therefore won't trigger any growth
  • If the stalagmite tip is underwater it won't receive drops, and therefore won't be grown by a dripping stalactite. Same thing if there is any fluid between the two tips
  • A stalagmite or stalactite will never grow when submerged in fluid
Pulverschnee
  • Powder Snow is now available in the Creative inventory in the game, outside of the Experimental Features
Kleines Tropfblatt
  • Bonemealing Small Dripleaves now creates Big Dripleaves of a random height between 1-5

Kreaturen[]

Axolotl
  • Bucketing an Axolotl no longer unlocks the "I am a Marine Biologist" achievement
  • Axolotls are now much more likely to spawn
  • Axolotls no longer grant themselves regeneration when killing their target

World generation[]

Üppige Höhlen
  • Lush Cave biomes now randomly generate underground
  • Lush Ground can replace: Dirt, Podzol, Rooted Dirt, Stone, Cave Vines, Clay, Moss Block, Sand, Gravel
Minenschacht
  • Cobwebs no longer generate suspended in the air in mineshaft

Spielweise[]

Sounds
  • Added distinct damage sounds for burning, freezing and drowning
  • Walking sound will now play at positions below y=0

Fehlerkorrekturen[]

Einzelnachweise[]

Advertisement