Minecraft Wiki
Advertisement
Information icon
Diese Seite stammt ursprünglich aus de.minecraft.wiki und wurde von der Quelle abweichend verändert.
beta 1.16.210.56
none
{{Extension DPL}}<ul><li>[[Metallerz|Metallerz]]<br/>{{#vardefine:values|Eisenerz}}{{Block
| image       = Eisenerz.png
| image2      = Tiefenschiefer-Eisenerz.png
| invimage    = Metallerz
| invimage2   = Tiefenschiefer-Eisenerz
| type        = Naturblöcke
| gravity     = Nein
| transparent = Nein
| light       = Nein
| flammable   = Nein
| pushable    = Ja
| hardness    = 
'''Metallerz''': {{Härte|Metallerz}}<br>
'''Tiefenschiefer-Metallerz''': {{Härte|Tiefenschiefer-Metallerz}}
| tool        = stone pickaxe
| drops       = {{GL|Roheisen}} (1)
| behutsamkeit= 1
| renewable   = Nein
| stackable   = Ja (64)
| experience  = '''Schmelzen:''' 0,7 {{ObjektSprite|XP}}
| nameid      = 
;{{BS|Metallerz}} '''Metallerz'''
:iron_ore
;{{BS|Tiefenschiefer-Metallerz}} '''Tiefenschiefer-Metallerz'''
:deepslate_iron_ore
}}
{{Diese Seite|das Erz|andere Bedeutungen|Eisen (Begriffsklärung)}}

'''Metallerz''' ist ein in der Oberwelt natürlich generierter Erzblock. Es ist das Erz, was am häufigsten zur Herstellung von Werkzeugen, Waffen und Rüstungen genutzt wird.

== Eigenschaften ==
{{Abbauen|Metallerz;Tiefenschiefer-Metallerz|Spitzhacke;Spitzhacke|Stein;Stein||link=none; none|horizontal=1}}
Zum erfolgreichen Abbau von Metallerz ist eine [[Stein]]-, [[Eisen]]-, [[Diamant]]- oder [[Netheritbarren|Netherit]]-Spitzhacke nötig. Anschließend muss es in einem [[Ofen]] oder [[Schmelzofen]] geschmolzen werden, um [[Metallbarren]] herzustellen; diese können wiederum genutzt werden, um unter anderem Eisenwerkzeuge, Eisenrüstungen, [[Eimer]], [[Feuerzeug]]e, [[Scheren]] und [[Kompass]]e herzustellen.

== Vorkommen ==
[[Datei:Eisen Ingame.png|200px|thumb|left|Eine Metallerz-Ader]]

Metallerz kommt zwischen Grundgestein und etwas über dem Meeresspiegel vor ([[Schicht]] 1–63, der Meeresspiegel liegt zwischen Schicht 62 und 63). Ungefähr 1,3 % der Blöcke von Schicht 5–40 besteht aus Metallerz, über dieser Schicht nimmt die Häufigkeit ab. Durchschnittlich befinden sich 20 Metallerzadern mit insgesamt 77 Metallerz-Blöcken in einem [[Chunk]]. Da es sehr häufig vorkommt, sieht man Metallerz oft an den Wänden von Höhlen und Schluchten, was jedoch ''nicht'' bedeutet, dass es dort öfter vorkommt.

Die Metallerzadern können in ihrer Größe variieren, die häufigste Größe ist jedoch 2×2×2. Eisen tritt in einer Ader immer mit 4–9 Blöcken auf, solange die Ader nicht durch Erde, Kies, eine Höhle oder ein anderes Erz verkleinert wurde. In einer Erzader hängen die Erze lückenlos zusammen, d. h. alle Erze einer Ader berühren sich – und wenn es nur diagonal ist (Kantenberührung). Es lohnt sich also, auf der maximalen 2×2 Grundfläche einer Metallerzader auch nach oben und unten zu suchen. Selten können auch zwei Metallerzadern direkt nebeneinander generiert werden, was dazu führt, dass es so aussieht, als ob eine Ader mehr als 9 Blöcke umfasst.

== Schmelzen ==
{| class="wikitable"
! Zutaten
! Eingabe » Ausgabe
|-
! Metallerz
|{{Grid/Ofen
|Input=Metallerz;Tiefenschiefer-Metallerz
|Fuel=Alle Brennstoffe
|Output=Eisenbarren
}}
|}

== Erfolge ==
{{Erfolge|load|Schmiedekunst|id=1}}

== Fortschritte ==
{{Fortschritte|load|Metallurgie}}

== Galerie ==
<gallery>
Metallerz in Üppiger Höhle.png|Metallerz in einer üppigen Höhle.
Metallerz in Mine.png|Metallerz in einer [[Mine]].
</gallery>

== Geschichte ==
{{Geschichtlich
|group1= {{ver|Classic|0.0.14a}}
|list1= *[[Datei:Eisenerz Classic 0.0.14a.png|32px]] Metallerz hinzugefügt.
|group2= {{ver|Survivaltest}}
|list2=
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|version|Survival Test|0.24}}
|list1= *Mit Einführung der [[Beute]]s beutet Metallerz sich selbst.
|group2= {{ver|version|Survival Test|0.27}}
|list2= *Metallerz beutet beim Abbau [[Eisenblock|Eisenblöcke]].
}}
|group3= {{ver|Indev}}
|list3= 
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|version|Indev|29. Januar 2010}}
|list1= *Metallerz beutet beim Abbau wieder sich selbst.
*Wenn Metallerz ins Feuer geworfen oder angezündet wird, entstehen [[Metallbarren]].
|group2= {{ver|version|Indev|29. Januar 2010}}
|list2= *Metallerz wird im [[Ofen]] zu Metallbarren geschmolzen statt wie bisher mit einem offenen Feuer.
|group3= {{ver|version|Indev|19. Februar 2010}}
|list3= *Metallerz erfordert eine Stein-, Eisen- oder Diamantspitzhacke, um erfolgreich gewonnen zu werden.
}}
|group4= {{ver|Infdev}}
|list4= 
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|version|Infdev|27. Februar 2010}}
|list1= *Metallerz wird nicht mehr generiert.
|group2= {{ver|version|Infdev|20. März 2010}}
|list2= *Metallerzblöcke werden auf eine andere Art generiert.
|group3= {{ver|version|Infdev|25. März 2010}}
|list3= *Metallerzblasen sehen mehr nach dem aus, wie man sie bis zur Beta kennt.
|group4= {{ver|version|Infdev|27. März 2010}}
|list4= *Metallerz regeneriert sich nach dem Neuladen der Welt, vorausgesetzt, dass die Positionen der Erzblöcke durch Stein ersetzt wurden.
|group5= {{ver|version|Infdev|30. März 2010}}
|list5= *Metallerz regeneriert sich nicht mehr.
}}
|group5= {{ver|Beta|1.2}}
|list5= *Metallerze werden in größeren Mengen generiert.
|group6= {{ver|1.3|12w22a}}
|list6= *Wenn Metallerz im Ofen zu Metallbarren geschmolzen wird, erhält man [[Erfahrungskugel]]n.
|group7= {{ver|1.8|14w17a}}
|list7= *Das Vorkommen von Metallerzadern kann im Welttyp [[Angepasst]] eingestellt werden.
|group8= {{ver|1.14|18w43a}}
|list8= *Textur in [[Datei:Eisenerz 18w43a.png|32px]] geändert.
|group9= {{ver|1.14.1|1.14.1-pre1}}
|list9= *Textur in [[Datei:Eisenerz 1.14.1-pre1.png|32px]] geändert.
|group10= {{ver|1.17}}
|list10=
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|version|21w07a}}
|list1= *Textur in [[Datei:Eisenerz 21w07a.png|32px]] geändert.
|group2= {{ver|version|21w08a}}
|list2= *Textur in [[Datei:Eisenerz 21w08a.png|32px]] geändert.
*[[Datei:Tiefenschiefer-Eisenerz 21w08a.png|32px]] Tiefenschiefer-Metallerz hinzugefügt.
|group3= {{ver|version|21w10a}}
|list3= *[[Datei:Metallerz.png|32px]] [[Datei:Tiefenschiefer-Metallerz.png|32px]] Texturen geändert.
|group4= {{ver|version|21w14a}}
|list4= *[[Roheisen]] beutet anstelle des Erzes. Metallerz kann nur durch [[Samthandschuh]] erhalten werden.
}}
|group11= {{ver|1.18}}
|list11=
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|version|1.18-es1}}
|list1= *Metallerz wird wieder wie in den 1.17-Entwicklungsversionen ohne Verwendung eines Datenpakets erzeugt.
|group2= {{ver|version|1.18-es4}}
|list2= *Metallerz wird häufiger erzeugt.
|group3= {{ver|version|21w40a}}
|list3= *Metallerz wird oberhalb von Y=80 anstelle von Y=128 generiert.
}}
}}

{{Geschichtlich
|title=be
|group1= {{ver|be-alpha|0.1.0}}
|list1= *[[Datei:Eisenerz Classic 0.0.14a.png|32px]] Metallerz hinzugefügt, es ist nur im Weltgenerator vorhanden.
|group2= {{ver|be-alpha|0.3.0}}
|list2= *Metallerz ist im Überlebensmodus erhältlich.
|group3= {{ver|be-alpha|0.3.2}}
|list3= *Metallerz ist im Kreativinventar verfügbar.
*Mit Hilfe von Öfen kann Metallerz zu Metallbarren geschmolzen werden.
|group4= {{ver|be-alpha|0.12.1}}
|list4= *Metallerz gibt Erfahrung, wenn es geschmolzen wird.
|group5= {{ver|bev|1.10.0|3}}
|list5= *[[Datei:Eisenerz 18w43a.png|32px]] Die Textur von Metallerz wird verändert.
|group6= {{ver|bev|1.16.220|50}}
|list6= *[[Datei:Eisenerz 21w08a.png|32px]] Die Textur von Metallerz wird verändert.
|group7= {{ver|be|1.17.0}}
|list7= 
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|be-beta|1.16.230.52}}
|list1= *[[Datei:Tiefenschiefer-Eisenerz.png|32px]] Tiefschiefer-Metallerz hinzugefügt.
|group2= {{ver|be-beta|1.16.230.54}}
|list2= *[[Datei:Eisenerz.png|32px]] Die Textur von Metallerz wird aktualisiert.
|group3= {{ver|be-beta|1.17.0.50}}
|list3= *Es lässt Roheisen fallen, wenn es ohne Samthandschuh abgebaut wird, anstatt sich selbst.
}}
}}

{{Geschichtlich
|title=konsole
|group1= {{ver|kon|xbox=TU1|xbone=CU1|ps3=1.00|wiiu=Patch 1}}
|list1= *[[Datei:Eisenerz Classic 0.0.14a.png|32px]] Metallerz hinzugefügt.
}}

{{Navbox-Naturblöcke}}

[[cs:Železná ruda]]
[[en:Iron Ore]]
[[es:Mena de hierro]]
[[fr:Fer (minerai)]]
[[hu:Vasérc]]
[[it:Minerale grezzo]]
[[ja:鉄鉱石]]
[[ko:철광석]]
[[nl:IJzererts]]
[[pl:Ruda żelaza]]
[[pt:Minério de Ferro]]
[[ru:Железная руда]]
[[uk:Залізна руда]]
[[zh:铁矿石]]</li><li>[[Trichterlore|Trichterlore]]<br/>{{Gegenstand
|image     = Trichterlore Gegenstand.png
|invimage  = Trichterlore
|type      = Redstone, Werkzeuge & Hilfsmittel
|renewable = Ja
|stackable = Nein
|nameid    = hopper_minecart
}}
{{Objekt
|title  = Platzierte Trichterlore
|image  = Trichterlore.png
|size   = Breite: 0,98 Blöcke<br>Höhe: 0,7 Blöcke
|health = {{hp|6}}
|drops  = {{GL|Trichterlore}}<br>Sowie deren Inhalt
|nameid = hopper_minecart
}}
{{Diese Seite|die Trichterlore|eine Übersicht aller Loren|Lore (Begriffsklärung)|den Trichter|Trichter}}
'''Trichterloren''' sind Abwandlungen von [[Lore]]n. Sie ziehen alle Gegenstände aus Behältern (wie [[Truhe]]n, [[Ofen|Öfen]], etc.), die sich über ihr befinden, an und sammeln auf [[Schienen]] liegende Gegenstände auf.

== Eigenschaften ==
Die Trichterlore kann wie ein [[Trichter]] Gegenstände einsammeln:
* aus direkt über ihr befindlichen Behältern,
* aus direkt über ihr befindlichen Behälterloren, aber nur, wenn die Trichterlore nicht auf einer Schiene steht,
* Gegenstände, die als [[Drop]]s auf direkt über ihr befindlichen Blöcken liegen,
* Gegenstände, die als Drops auf den Schienen liegen,
* Gegenstände, die als Drops seitlich neben den Schienen liegen, aber nur, wenn sie die Lore dabei fast berühren.

Die Einsammelgeschwindigkeit ist dabei viel größer als die eines normalen Trichters. Dies ist jedoch ein ungewollter Bug welcher noch immer offen ist.<ref>https://bugs.mojang.com/browse/MC-65029</ref> 

Trichterloren besitzen wie Trichter fünf Slots. Für den Transport von vielen Gegenständen sind daher [[Güterlore]]n besser geeignet, weil diese mehr Slots haben. 

Eine Trichterlore wird automatisch durch einen Trichter entleert, der sich unter ihrer Schiene befindet.

Die Funktion Gegenstände aufzusammeln, kann mit Hilfe einer [[Aktivierungsschiene]] deaktiviert werden. Hierbei wird die Tricherlore solange keine weiteren Gegenstände aufsammeln, bis sie auf eine deaktivierte Aktivierungsschiene trifft. Das heißt, sie kann über eine beliebig lange Strecke fahren, ohne Gegenstände aufzusammeln.

Wie bei Trichtern kann durch einen [[Redstone-Komparator]] auch der Füllgrad einer Trichterlore ausgelesen werden. Dabei muss der Komparator mit einer [[Sensorschiene]] verbunden sein, auf die die Trichterlore fährt.

Man kann eine Tricherlore in einem Block verbergen. Dazu schiebt man sie von den Schienen herunter auf einen Trichter und setzt in alle Richtungen um die Lore Blöcke, sodass sie nicht weggeschoben werden kann. Nun platziert man vor einem der vier außenliegenden Blöcke einen Kolben in Richtung Trichterlore und lässt ihn ausfahren. Dadurch wird der Block auf die Trichterlore geschoben, die nun in diesem Block steckt. Wenn man dann einen Gegenstand auf den Block wirft, wird er von der unsichtbaren Trichterlore aufgesaugt und an den Trichter unter der Lore abgegeben. An diesen Trichter kann z.B. eine Truhe angeschlossen sein. 

Mit dem {{b|/summon minecraft:hopper_minecart ~ ~1 ~ {Enabled:false} }} kann man eine Trichterlore erzeugen, die keine Gegenstände aufsammelt.

== Herstellung ==
{| class="wikitable"
! Name
! Zutaten
! Eingabe » Ausgabe
|-
{{Rezept|Trichterlore}}
|}

== Verwendung ==
=== Umbenennen ===
{{Ambossrezept
|ingredients=[[Trichterlore]]<br>+ Freitext
|Input1=Trichterlore
|Output=Trichterlore
|cost=1
|title=Neuer Inventarname
|head=1
|foot=1
}}

=== Technik ===
*Siehe {{tw|Filtergleis (Redstone)}}
*Siehe {{tw|Güter-Beladegleis (Redstone)}}
*Siehe {{tw|Güter-Entladegleis (Redstone)}}
*Siehe {{tw|Güterbahnhof (Redstone)}}
*Siehe {{tw|Rangierbahnhof (Redstone)}}

== NBT-Daten ==
{{Minecraftdaten|Objektdaten}}

== Lore als Objekt == <!--diese Überschrift nicht löschen oder ändern, solange sie von Vorlage:Navbox-Objekte referenziert wird -->
Im Inventar ist die Trichterlore ein [[Gegenstand]]. Sobald sie platziert wird, wird sie nicht zum Block, sondern zum beweglichen [[Objekt]].

== Galerie ==
<gallery>
Trichterlore Dinnerbone.png|Erster Screenshot von Dinnerbone<ref>{{Tweet|Dinnerbone|291215700213772289}}</ref>.
Trichterlore mit Trichter.png|Trichterlore mit Trichter leeren.
Trichterlore Ansicht.png|Eine gesetzte Trichterlore.
</gallery>

== Einzelnachweise ==
{{Verweisliste}}

== Geschichte ==
{{Geschichtlich
|group1= {{ver|1.5|13w03a}}
|list1= *[[Datei:Trichterlore 13w03a.png|32px]] [[Datei:Trichterlore (Gegenstand) 13w03a.png|32px]] Trichterlore hinzugefügt.
|group2= {{ver|1.8|14w17a}}
|list2= *Trichterloren können Gegenstände aus Behältern extrem schnell entziehen.
|group3= {{ver|1.9|15w37a}}
|list3= *Mit NBT-Daten kann man eine Trichterlore erzeugen, die keine Gegenstände aufsammelt.
|group4= {{ver|1.11|16w32a}}
|list4= *Die Objekt-ID wird von "MinecartHopper" in "hopper_minecart" geändert.
|group5= {{ver|1.14|18w43a}}
|list5= *[[Datei:Trichterlore.png|32px]] [[Datei:Trichterlore Gegenstand.png|32px]] Die Texturen der Trichterlore werden geändert.
|group6= {{ver|1.16.2|1.16.2-pre1}}
|list6= *Das Öffnen oder Zerstören einer Trichterlore verärgert [[Piglin]]s in der Nähe.
|group7= {{ver|1.19|22w13a}}
|list7= *Das Werkbankrezept für eine Trichterlore ist jetzt formlos.
*Trichterloren droppen sich selbst, anstatt der [[Lore]] und [[Trichter]].
|group8= {{ver|1.19.4|23w06a}}
|list8= *Das Öffnen oder Zerstören einer Trichterlore verärgert [[Piglin]]s nicht mehr.
}}

{{Geschichtlich
|title=be
|group1= {{ver|be-alpha|0.14.0|1}}
|list1= *[[Datei:Trichterlore 13w03a.png|32px]] [[Datei:Trichterlore (Gegenstand) 13w03a.png|32px]] Trichterlore hinzugefügt.
|group2= {{ver|pe|1.1.0|1.1.0.0}}
|list2= *Die Objekt-ID wird von "minecarthopper" in "hopper_minecart" geändert.
|group3= {{ver|bev|1.10.0|3}}
|list3= *[[Datei:Trichterlore.png|32px]] [[Datei:Trichterlore Gegenstand.png|32px]] Die Texturen der Trichterlore werden aktualisiert.
|group4= {{ver|bev|1.19.0|30}}
|list4= *Trichterloren droppen sich selbst, anstatt der [[Lore]] und [[Trichter]].
}}

{{Geschichtlich
|title=konsole
|group1= {{ver|kon|xbox=TU19|xbone=CU7|ps3=1.12|wiiu=Patch 1}}
|list1= *[[Datei:Trichterlore 13w03a.png|32px]] [[Datei:Trichterlore (Gegenstand) 13w03a.png|32px]] Trichterlore hinzugefügt.
}}

{{Navbox-Redstone}}
{{Navbox-Werkzeuge & Hilfsmittel}}
{{Navbox-Objekte}}

[[cs:Vozík s násypkou]]
[[en:Minecart with Hopper]]
[[es:Vagoneta con tolva]]
[[fr:Wagonnet à entonnoir]]
[[hu:Tölcsér csille]]
[[it:Carrello da miniera]]
[[ja:ホッパー付きトロッコ]]
[[ko:호퍼가 실린 광산 수레]]
[[nl:Mijnkar met trechter]]
[[pl:Wagonik z lejem]]
[[pt:Carrinho de mina com funil]]
[[ru:Вагонетка с воронкой]]
[[uk:Вагонетка з лійкою]]
[[zh:漏斗矿车]]</li><li>[[Melone (Scheibe)|Melone (Scheibe)]]<br/>{{#vardefine:values|Melonenscheibe}}{{Nahrung
| title      = Melone (Scheibe)
| image      = Melone (Scheibe).png
| invimage   = Melone (Scheibe)
| type       = Nahrungsmittel & Tränke
| heals      = {{hunger|2}}
| cookable   = Nein
| stackable  = Ja (64)
| saturation = 1,2
| renewable  = Ja
| nameid     = melon_slice
}}
{{Diese Seite|die normale Melonenscheibe|die funkelnde Melonenscheibe|Funkelnde Melone}}
Die '''Melonenscheibe''' dient vor allem als Nahrung.

== Gewinnung ==
Beim Abbau einer [[Melone (Gewächs)|Melonenblock]], oder wenn sie von einem [[Kolben]] verschoben wird, zerfällt sie in 3–7 Melonenscheiben.

== Verwendung ==
Melonenscheiben sind die optimale [[Nahrung]] für den Berg- und Gebäudebau. Es erfordert zwar einerseits einiges an Aufwand, bis die erste Melone geerntet werden kann, andererseits bietet eine Melonenplantage aber auch schnellen und vor allem unbegrenzten Nahrungsnachschub, ohne dass noch weitere Verarbeitungsschritte nötig wären. Der größte Nachteil ist die geringe Wirkung von {{Hunger|2}} Hungerpunkten. Hinzu kommt aber eine [[Hunger#Sättigung|Sättigung]] von 1,2. Verzichtet man darauf, mehrere Melonenscheiben auf einmal zu essen, wirkt diese wie 2 Sättigungspunkte und man spart 20%. Auch wird im Inventar wenig Platz in Anspruch genommen. Für längere Expeditionen sind sie allerdings weniger geeignet, da man sehr oft essen und daher entweder viele Stapel auf einmal mitnehmen oder immer wieder kleine Farmen für die Versorgung bauen müsste.

Als Lagerungsmethode für Melonenscheiben ist die Melone nicht zu empfehlen, da bei der Rückgewinnung ein nicht unerheblicher Verlust von 2-6 Scheiben entsteht, der selbst mit der [[Verzauberung]] ''Glück III'' nicht immer vermieden wird.

=== Verarbeitung ===
{| class="wikitable"
! Name
! Zutaten
! Eingabe » Ausgabe
|-
{{Rezept|Melone (Gewächs)}}
|-
{{Rezept|Melonenkerne}}
|-
{{Rezept|Funkelnde Melone}}
|}

=== Kompostierer ===
Wird eine Melonenscheibe in einen [[Kompostierer]] gefüllt, erhöht sich der Füllstand des Kompostierers mit einer Wahrscheinlichkeit von 50% um genau eine Stufe.

== Fortschritte ==
{{Fortschritte|load|Landwirtschaft;Ausgewogene Ernährung}}

== Geschichte ==
{{Geschichtlich
|group1= {{ver|Beta|1.8|Beta 1.8-pre1}}
|list1= *[[Melone (Gewächs)]], Melonenscheibe, [[Melonenkerne]] und [[Melonenpflanze]] hinzugefügt
|group2= {{ver|1.0|Beta 1.9-pre4}}
|list2= *[[Glitzernde Melonenscheibe]] hinzugefügt
|group3= {{ver|1.3|12w21a}}
|list3= *[[Dorfbewohner]] verkaufen 5–8 Melonenscheiben für 1 Smaragd
|group4= {{ver|1.8|14w02a}}
|list4= *Dorfbewohner verkaufen keine Melonenscheiben mehr, stattdessen kaufen sie Melonen
|group5= {{ver|1.13|18w20b}}
|list5= *Die ID der Melonenscheibe wird von <code>melon</code> zu <code>melon_slice</code> geändert
|group6= {{ver|1.14|19w03a}}
|list6= *Melonenscheiben können in dem [[Kompostierer]] zu [[Knochenmehl]] verarbeitet werden
}}
{{Geschichtlich
|title=be
|group1= {{ver|be-alpha|0.5.0}}
|list1= *Melone, Melonenscheibe, Melonenkerne und Melonenpflanze hinzugefügt
}}
{{Geschichtlich
|title=konsole
|group1= {{ver|kon|xbox=TU5|xbone=CU1|ps3=1.00|wiiu=Patch 1}}
|list1= *Melone, Melonenscheibe, Melonenkerne und Melonenpflanze hinzugefügt
}}

{{Navbox-Nahrungsmittel & Tränke}}

[[cs:Meloun]]
[[en:Melon Slice]]
[[es:Sandía]]
[[fr:Tranche de pastèque]]
[[hu:Dinnye Szelet]]
[[ko:수박]]
[[nl:Meloenschijf]]
[[pl:Arbuz]]
[[ru:Ломтик арбуза]]
[[zh:西瓜片]]</li></ul>
Edition

Bedrock Edition

Art

Beta

Erscheinungsdatum

Xbox One, Windows 10, Android: 20. Januar 2021

Beta für

1.16.210

Protokollversion

427

Beta 1.16.210.56 is the sixth beta version for Bedrock Edition 1.16.210, released on January 20, 2021,[1] which fixes bugs.

Additions[]

Blocks[]

Spitzer Tropfstein
  • Does not generate anywhere currently, is only available from the creative inventory.
  • Can be placed on the floor or ceiling, creating stalagmites or stalactites respectively.
    • Can be combined to form longer stalactites and stalagmites.
  • Stalagmites break if not attached to something below, and hurt Kreaturen which fall on top of them.
    • Enemies that fall on the stalagmites deal three times more fall damage
  • Stalactites fall if unsupported, and hurt entities they fall on.
Sculk-Sensor
  • A new redstone component.
  • Detects vibrations, and emits a redstone signal.
  • Will emit a different strength if connected to a Redstone-Komparator, and the signal strength is based on the vibration's frequency.
  • Currently can only be obtained via the Kreativinventar or commands such as Befehl /give.
Particles
  • New particle types: vibration_signal and sculk_sensor_redstone_particle

Fehlerkorrekturen[]

Einzelnachweise[]

Advertisement