Minecraft Wiki
Advertisement
Information icon
Diese Seite stammt ursprünglich aus de.minecraft.wiki und wurde von der Quelle abweichend verändert.
beta 1.16.0.51
none
{{Extension DPL}}<ul><li>[[Endsteinziegel|Endsteinziegel]]<br/>{{Block
| image       = Endsteinziegel.png
| invimage    = Endsteinziegel
| type        = Baublöcke
| gravity     = Nein
| transparent = Nein
| light       = Nein
| flammable   = Nein
| pushable    = Ja
| tool        = wooden pickaxe
| renewable   = Ja
| stackable   = Ja (64)
| nameid      = end_stone_bricks
}}

'''Endsteinziegel''' sind [[Steinziegel]], die aus vier [[Endstein]] hergestellt werden.

== Gewinnung ==
Endsteinziegel können mit einer [[Spitzhacke]] abgebaut werden. Wenn sie ohne Spitzhacke abgebaut werden, droppen sie nichts.

=== Herstellung ===
{| class="wikitable"
! Name
! Zutaten
! Eingabe » Ausgabe
|-
{{Rezept|Endsteinziegel}}
|}

=== Vorkommen ===
Endsteinziegel kommen in [[Endsiedlung]]en neben [[Purpurblock|Purpurblöcken]] und [[Endstab|Endstäben]] natürlich vor.

== Verwendung ==
Endsteinziegel sind, ähnlich wie andere Ziegelblöcke, hauptsächlich dekorative Blöcke.

{| class="wikitable"
! Name
! Zutaten
! Eingabe » Ausgabe
|-
{{Rezept|Endsteinziegeltreppe}}
|-
{{Rezept|Endsteinziegelstufe}}
|-
{{Rezept|Endsteinziegelmauer}}
|}

== Galerie ==
<gallery>
Endsteinziegel Endsiedlung.png|Endsteinziegel an einer Endsiedlung.
</gallery>

== Geschichte ==
{{Geschichtlich
|group1= {{ver|1.9|15w31a}}
|list1= *[[Datei:Endsteinziegel 15w31a.png|32px]] Endsteinziegel hinzugefügt, kann aus Endstein hergestellt werden.
|group2= {{ver|1.10}}
|list2=
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|version|16w20a}}
|list1= *Endsteinziegel kann nicht mehr aus Endstein hergestellt werden.
|group2= {{ver|version|1.10-pre2}}
|list2= *Endsteinziegel kann wieder hergestellt werden, man erhält einen statt vier Endsteinziegel.
}}
*Man erhält wieder vier Endsteinziegel aus dem gleichen Rezept.
|group3= {{ver|1.13|17w47a}}
|list3= *[[Metadaten-Entfernung]]: Der ID-Name ändert sich von ''end_bricks'' zu ''end_stone_bricks''.
|group4= {{ver|1.14|18w43a}}
|list4= *Textur in [[Datei:Endsteinziegel.png|32px]] geändert.
*Endsteinziegeltreppe hinzugefügt.
*Endsteinziegelstufe hinzugefügt.
*Endsteinziegelmauer hinzugefügt.
|group5= {{ver|1.15|19w45a}}
|list5= *Die Härte und der Explosionswiderstand der Endsteinziegel werden auf 3 bzw. 9 erhöht, um dem [[Endstein]] zu entsprechen.
}}

{{Geschichtlich
|title=be
|group1= {{ver|be|1.9.0|1.9.0.0}}
|list1= *[[Datei:Endsteinziegel 15w31a.png|32px]] Endsteinziegel können zur Herstellung von Endsteinstufen, -treppen und -mauern verwendet werden.
}}

{{Geschichtlich
|title=konsole
|group1= {{ver|kon|xbox=TU43|xbone=TU33|ps3=1.36|wiiu=Patch 13}}
|list1= *[[Datei:Endsteinziegel 15w31a.png|32px]] Endsteinziegel hinzugefügt.
}}

{{Navbox-Baublöcke}}

[[en:End Stone Bricks]]
[[es:Ladrillos de piedra del End]]
[[fr:Pierre taillée de l'End]]
[[ja:エンドストーンレンガ]]
[[ko:엔드 석재 벽돌]]
[[nl:Endblokstenen]]
[[pl:Cegły z kamienia Endu]]
[[pt:Tijolos de pedra do End]]
[[ru:Каменный кирпич Края]]
[[th:อิฐบล็อกเอนด์]]
[[zh:末地石砖]]</li><li>[[Debug-Stab|Debug-Stab]]<br/>{{Gegenstand
| image     = Debug-Stab.gif
| invimage  = Debug-Stab
| type      = Operatorhilfsmittel
| stackable = Nein
| renewable = Nein
| nbtlink   = Debug-Stab
| nameid    = debug_stick
}}

Der '''Debug-Stab''' wird benutzt um [[Blockzustand|Blockzustände]] von Blöcken zu ändern. 

== Gewinnung ==
Man kann den Debug-Stab nicht auf natürlichem Weg im Spiel erhalten. Er ist nur im Kreativmodus verfügbar. Dort lässt er sich im Operatorhilfsmittel-Tab des Kreativinventars finden, wenn dieser aktiviert ist und man über Operatorrechte verfügt.

== Verwendung ==
Der Debug-Stab funktioniert nur bei Blöcken, die einen oder mehrere Blockzustände haben. Ist das nicht der Fall, wird bei der Anwendung eine Meldung angezeigt. Ansonsten funktioniert der Debug-Stab wie folgt:
* Mit einem Linksklick wird der aktuelle Blockzustand angezeigt (der auch im [[Debug-Bildschirm]] zu sehen ist). Ein weiterer Linksklick wechselt zum nächsten Zustand, wenn der Block mehrere Zustände hat. Der [[Endportalrahmen]] hat z. B. zwei Zustände: <code>eye</code> und <code>facing</code>.
* Mit einem Rechtsklick wird die Variante des eingestellten Blockzustandes verändert. Der Endportalrahmen hat z.B. für den Zustand <code>eye</code> die Varianten (oder Werte) <code>true</code> und <code>false</code>. Wenn ein Block auch ohne Debug-Stab auf Rechtsklick reagiert (z.B. beim Öffnen einer Truhe) muss zusätzlich die Schleichen-Taste gedrückt werden, um den Debug-Stab anwenden zu können. Außerdem kehrt die Schleichen-Taste die Reihenfolge beim Anklicken um.

Der Debug-Stab speichert in seinen [[Gegenstandsdaten]] den zuletzt ausgewählten Blockzustand (aber nicht den Wert) von jedem angeklickten Blocktyp. Diese Daten können nur von den Entwicklern benutzt werden.
{{-}}

== NBT-Daten ==
{{Minecraftdaten|Gegenstandsdaten}}

== Trivia ==
* Vom Äußeren sieht der Debug-Stab aus wie ein verzauberter [[Stock]] aus, ist aber ein ganz eigner Gegenstand.

== Geschichte ==
{{Geschichtlich
|group1= {{ver|1.13|17w47a}}
|list1= *Debug-Stab hinzugefügt.
|group2= {{ver|1.19.3}}
|list2= {{Geschichtlich
|untergruppe= 1
|group1= {{ver|version|22w44a}}
|list1= *Der Debug-Stab ist im Kreativ-Inventar in der Kategorie Redstone verfügbar.
|group2= {{ver|version|22w45a}}
|list2= *Der Debug-Stab wird von der Kategorie Redstone in die Kategorie Operatorhilfsmittel verschoben.
}}
}}

{{Navbox-Redstone}}

[[en:Debug Stick]]
[[es:Palo de depuración]]
[[fr:Bâton de débogage]]
[[ja:デバッグ棒]]
[[ko:디버그 막대기]]
[[pl:Patyk debugujący]]
[[pt:Graveto de depuração]]
[[ru:Палка отладки]]
[[zh:调试棒]]</li><li>[[Leuchtsteinstaub|Leuchtsteinstaub]]<br/>{{Gegenstand
| image     = Leuchtsteinstaub.png
| invimage  = Leuchtsteinstaub
| stackable = Ja (64)
| type      = Werkstoffe
| renewable = Ja
| nameid    = glowstone_dust
}}
[[Datei:Leuchtsteinstaub im Nether.png|thumb|300px|Leuchtsteinstaub der durch das Abbauen mehrerer Leuchtsteins im Nether gedroppt ist]]
'''Leuchtsteinstaub''' ist ein Gegenstand, der hauptsächlich als Brauzutat dient.

== Gewinnung ==
=== Vorkommen ===
Beim Abbauen eines [[Leuchtstein]]-Blocks, der nur im [[Nether]] zu finden ist, lässt dieser zwei bis vier Leuchtsteinstaub fallen. Mit der [[Verzauberung]] ''Glück'' erhöht sich die Chance, mehr Leuchtsteinstaub zu erhalten, aber nie auf mehr als vier.

=== Hexe ===
[[Hexe]]n lassen beim Tod 0 bis 4 Leuchtsteinstaub fallen.

=== Lohe ===
Nur in der [[Konsolenedition]] lassen [[Lohen]] beim Tod zusätzlich zu ihrem gewöhnlichen Drop 0 bis 2 Leuchtsteinstaub fallen.

Dies wurde eingeführt, da die Welt in der Konsolenedition nur eine beschränkte Größe hat. Somit hat der Spieler irgendwann alle natürlich vorkommenden Leuchtstein-Blöcke abgebaut und hätte ohne den Drop der Lohen sonst keine Möglichkeit, an weiteren Leuchtsteinstaub zu gelangen.

Erst später wurde die Hexe eingeführt, die ebenfalls Leuchtsteinstaub droppt.

== Verwendung ==
=== Verarbeitung ===
Man kann aus vier Leuchtsteinstaub wieder einen [[Leuchtstein]]-Block herstellen. Doch nicht nur das ist möglich: auch für Spektralpfeile und Feuerwerkssterne kann Leuchtsteinstaub genutzt werden.
{| class="wikitable"
! Name
! Zutaten
! Eingabe » Ausgabe
|-
{{Rezept|Leuchtstein}}
|-
{{Rezept|Spektralpfeil}}
|-
{{Rezept|Feuerwerksstern mit Leuchtsteinstaub}}
|}

=== Brauen ===
{{HA|Brauen}}
Leuchtsteinstaub ist eine optionale Zutat, die zum Brauen von [[Trank|Tränken]], [[Wurftrank|Wurftränken]] und [[Verweiltrank|Verweiltränken]] verwendet werden kann. Grundlegend verstärkt es die Wirkung eines Trankes, wenn es in bereits bestehende Tränke gebraut wird. Dadurch wird die Wirkdauer jedoch reduziert. 

Nicht jeder Trank kann mit Leuchtsteinstaub verstärkt werden, insbesondere nicht ein bereits verstärkter Trank. Das gleichzeitige Verstärken und Verlängern einer Trankwirkung ist ohne Befehle nicht möglich.
{{Grid/Braustand
  | Input=   Leuchtsteinstaub
  | Output1=  
  | Output2= Alle Tränke; Alle Wurftränke; Alle Verweiltränke
  | Output3= 
}}

{| class="wikitable"
! Trank
! Effekt
! Normale Stärke<br>und Wirkdauer
! Verstärkung<br>und Wirkdauer
|-
| {{Slot|Trank der Heilung}} [[Trank]], {{Slot|Wurftrank der Heilung}} [[Wurftrank]] und {{Slot|Verweiltrank der Heilung}} [[Verweiltrank|Verweiltrank der '''Heilung''']]
| Heilung 
| style="text-align: center;" | I sofort || style="text-align: center;" | II sofort

|- 
| rowspan="3" | {{Slot|Trank der Langsamkeit}} [[Trank]], {{Slot|Wurftrank der Langsamkeit}} [[Wurftrank]] und {{Slot|Verweiltrank der Langsamkeit}} [[Verweiltrank|Verweiltrank der '''Langsamkeit''']]
| rowspan="3" | {{EffektLink|Langsamkeit}}
| style="text-align: center;" | I für 1:30 || style="text-align: center;" | IV für 0:20
|- style="text-align: center;"
| I für 1:30 || IV für 0:20
|- style="text-align: center;"
| I für 0:22 || IV für 0:05

|-
| rowspan="3" | {{Slot|Trank der Regeneration}} [[Trank]], {{Slot|Wurftrank der Regeneration}} [[Wurftrank]] und {{Slot|Verweiltrank der Regeneration}} [[Verweiltrank|Verweiltrank der '''Regeneration''']]
| rowspan="3" | {{EffektLink|Regeneration}}
| style="text-align: center;" | I für 0:45 || style="text-align: center;" | II für 0:22
|- style="text-align: center;"
| I für 0:45 || II für 0:22
|- style="text-align: center;"
| I für 0:11 || II für 0:05

|-
| {{Slot|Trank des Schadens}} [[Trank]], {{Slot|Wurftrank des Schadens}} [[Wurftrank]] und {{Slot|Verweiltrank des Schadens}} [[Verweiltrank|Verweiltrank des '''Schadens''']]
| Schaden
| style="text-align: center;" | I sofort || style="text-align: center;" | II sofort

|-
| rowspan="3" | {{Slot|Trank des Schildkrötenmeisters}} [[Trank]], {{Slot|Wurftrank des Schildkrötenmeisters}} [[Wurftrank]] und {{Slot|Verweiltrank des Schildkrötenmeisters}} [[Verweiltrank|Verweiltrank des '''Schildkrötenmeisters''']]
| rowspan="3" | {{EffektLink|Langsamkeit}}<br>{{EffektLink|Resistenz}}
| style="text-align: center;" | IV / III für 1:00 || style="text-align: center;" | VI / IV für 1:00
|- style="text-align: center;"
| IV / III für 1:00 || VI / IV für 1:00
|- style="text-align: center;"
| IV / III für 0:15 || VI / IV für 0:15

|-
| rowspan="3" | {{Slot|Trank der Schnelligkeit}} [[Trank]], {{Slot|Wurftrank der Schnelligkeit}} [[Wurftrank]] und {{Slot|Verweiltrank der Schnelligkeit}} [[Verweiltrank|Verweiltrank der '''Schnelligkeit''']]
| rowspan="3" | {{EffektLink|Schnelligkeit}}
| style="text-align: center;" | I für 3:00 || style="text-align: center;" | II für 1:30
|- style="text-align: center;"
| I für 3:00 || II für 1:30
|- style="text-align: center;"
| I für 0:45 || II für 0:22

|-
| rowspan="3" | {{Slot|Trank der Sprungkraft}} [[Trank]], {{Slot|Wurftrank der Sprungkraft}} [[Wurftrank]] und {{Slot|Verweiltrank der Sprungkraft}} [[Verweiltrank|Verweiltrank der '''Sprungkraft''']]
| rowspan="3" | {{EffektLink|Sprungkraft}}
| style="text-align: center;" | I für 3:00 || style="text-align: center;" | II für 1:30
|- style="text-align: center;"
| I für 3:00 || II für 1:30
|- style="text-align: center;"
| I für 0:45 || II für 0:22

|-
| rowspan="3" | {{Slot|Trank der Stärke}} [[Trank]], {{Slot|Wurftrank der Stärke}} [[Wurftrank]] und {{Slot|Verweiltrank der Stärke}} [[Verweiltrank|Verweiltrank der '''Stärke''']]
| rowspan="3" | {{EffektLink|Stärke}}
| style="text-align: center;" | I für 3:00 || style="text-align: center;" | II für 1:30
|- style="text-align: center;"
| I für 3:00 || II für 1:30
|- style="text-align: center;"
| I für 0:45 || II für 0:22

|-
| rowspan="3" | {{Slot|Trank der Vergiftung}} [[Trank]], {{Slot|Wurftrank der Vergiftung}} [[Wurftrank]] und {{Slot|Verweiltrank der Vergiftung}} [[Verweiltrank|Verweiltrank der '''Vergiftung''']]
| rowspan="3" | {{EffektLink|Vergiftung|Statuseffekt#Vergiftung|Vergiftung}}
| style="text-align: center;" | I für 0:45 || style="text-align: center;" | II für 0:21
|- style="text-align: center;"
| I für 0:45 || II für 0:21
|- style="text-align: center;"
| I für 0:11 || II für 0:05
|}

== Trivia ==
* Aus einem Rezept in der [[Education Edition]] weiß man, dass Glowstonestaub zu 20% aus Bor, zu jeweils 20% aus Neon, Argon und Krypton und zu 20% aus einem weiteren, bisher unentdeckten Element besteht.

== Geschichte ==
{{Geschichtlich
|group1= {{ver|Alpha|1.2.0}}
|list1= *[[Datei:Leuchtsteinstaub Alpha 1.2.0.png|32px]] Leuchtsteinstaub hinzugefügt.
*Man kann aus neun Leuchtsteinstaub einen Leuchtstein herstellen.
|group2= {{ver|Beta|1.6.6}}
|list2= *Für das Herstellen von [[Leuchtstein]] werden vier statt neun Leuchtsteinstaub benötigt.
|group3= {{ver|1.0|Beta 1.9-pre3}}
|list3= *Leuchtsteinstaub kann zum Verstärken beim [[Brauen]] benutzt werden.
|group4= {{ver|1.3|12w21a}}
|list4= *Leuchtsteinstaub ist durch Handeln erhältlich und damit auch außerhalb des [[Nether]]s erreichbar.
|group5= {{ver|1.4|12w38a}}
|list5= *[[Hexe]]n lassen beim [[Tod]] 0 bis 4 Leuchtsteinstaub fallen.
|group6= {{ver|1.4.6|12w49a}}
|list6= *Leuchtsteinstaub kann zum Herstellen von [[Feuerwerksstern]]en verwendet werden.
|group7= {{ver|1.9|15w31a}}
|list7= *Leuchtsteinstaub hat keine Wirkung mehr auf bereits verstärkte Tränke.
*Zur Herstellung von [[Spektralpfeil]]en wird Leuchtsteinstaub benötigt.
|group8= {{ver|1.14|18w43a}}
|list8= *[[Datei:Leuchtsteinstaub.png|32px]] Die Textur wird geändert.
}}

{{Geschichtlich
|title=be
|group1= {{ver|be-alpha|0.5.0}}
|list1= *Leuchtsteinstaub hinzugefügt, er kann nur durch den [[Netherreaktor]] erhalten werden.
|group2= {{ver|be-alpha|0.12.1|1}}
|list2= *Der [[Nether]] wird hinzugefügt, Leuchtsteinstaub wird nur noch aus den dort vorhandenen Blöcken gewonnen.
|group3= {{ver|be-alpha|0.14.0|1}}
|list3= *[[Hexe]]n lassen beim [[Tod]] 0 bis 4 Leuchtsteinstaub fallen.
|group4= {{ver|be|1.2.0|1.2.0.2}}
|list4= *Leuchtsteinstaub wird zum Herstellen von [[Feuerwerksstern]]en verwendet.
}}

{{Geschichtlich
|title=konsole
|group1= {{ver|kon|xbox=TU1|xbone=CU1|ps3=1.00|wiiu=Patch 1}}
|list1= *Leuchtsteinstaub hinzugefügt.
|group2= {{ver|kon|xbox=TU8|xbone=CU1|ps3=1.00|wiiu=Patch 1}}
|list2= *[[Lohe]]n lassen beim [[Tod]] 0 bis 2 Leuchtsteinstaub fallen.
|group3= {{ver|kon|xbox=TU19|xbone=CU7|ps3=1.12|wiiu=Patch 1}}
|list3= *[[Hexe]]n lassen beim [[Tod]] 0 bis 4 Leuchtsteinstaub fallen.
*Leuchtsteinstaub wird zum Herstellen von [[Feuerwerksstern]]en verwendet.
}}

{{Navbox-Werkstoffe}}

{{Stand|1.17}}

[[en:Glowstone Dust]]
[[es:Polvo de piedra luminosa]]
[[fr:Poudre lumineuse]]
[[hu:Izzókő-por]]
[[ja:グロウストーンダスト]]
[[ko:발광석 가루]]
[[nl:Gloeisteenstof]]
[[pl:Jasnopył]]
[[pt:Pó de pedra luminosa]]
[[ru:Светокаменная пыль]]
[[uk:Пил світлокаменю]]
[[zh:荧石粉]]</li></ul>
Edition

Bedrock Edition

Art

Beta

Erscheinungsdatum

Xbox One, Windows 10, Android: 16. März 2020

Beta für

1.16.0

Protokollversion

400

Beta 1.16.0.51 ist die sechste Beta Version für Bedrock Edition 1.16.0, erschienen am 16. März 2020,[1] welche einige Funktionen vom Nether Update hinzufügt, mehr Gleichstellung und Fehler behebungen.

Information icon
Diese Seite stammt ursprünglich aus de.minecraft.wiki und wurde von der Quelle abweichend verändert.
Diese Seite ist unvollständig.
Du kannst helfen, indem Du sie ergänzt. Fehlende Inhalte: Inhalt mit englischen Wiki abgleichen und fehlendes ergänzen.

Neuerungen[]

Biome[]

Biomespezifischer Nebel im Nether hinzugefügt.
  • Die Nebelfarbe des Bioms verschmilzt weich zwischen den Biomen.
Wirrwald
  • Ein Nezel-Teppich auf dem Boden des Nethers, welcher allerlei seltsamer neuer Vegetation hervorruft.
  • Riesige Wirrpilze bilden die "Bäume" dieses Waldes, wobei Pilzlichter die Pilzdächer erhellen.
  • Netherwarzenblocke können schnell mit der Hacke abgebaut werden.
  • Ein dunkelblauer Nebel bedeckt den Wald.
  • Wirrsporen wirbel durch die Luft
  • Die Wirrwälder sind seltsam, aber auch der am wenigsten feindselige Ort der Nether.
Karmesinwald
  • Karmesinroter Nezel-Teppich auf dem Waldboden, zusammen mit allerlei seltsamer neuer Vegetation.
  • Riesiege Karmesinpilze bilden die "Bäume" dieses Waldes, und mit Pilzlichtern werden die Baumkronen erhellt.
  • Aus den Höllendecken und den Riesennetherpilzen wachsen Trauerranken
  • Karmesinsporen wirbel in der Luft umher.


Seelensandtal
  • Ein offener Raum, welcher hauptsächlich aus Seelensand und Seelenerde besteht.
  • Basaltsäulen spannen vom Boden bis zur Decke.
  • Asche fällt durch die Luft.
  • Ein hellblauer Nebel umhüllt das Tal.
  • Skelette und Ghasts spawnen im Seelensandtal.

Blöcke[]

Zielblock (experimentell)
  • Je näher ein Projektil die Mitte trifft, desto stärker ist das ausgehende Redstone-Signal!
  • Man benötigt ein Strohballen und vier Redstone, um einen Zielblock herzustellen.
  • Zum experimentellen Gameplay hinzugefügt, bis es auf allen Plattformen konsistent funktioniert.


Karmesinpilze und Wirrpilze
Karmesin-Nezel und Wirr-Nezel
Karmesinbretter und Wirrbretter
Karmesinwurzeln und Wirrwurzeln
  • Gewächs, das sowohl im Karmesinwald als auch im Wirrwald generiert.
  • Kann in Blumentöpfee gesetzt werden.
  • Wurzeln haben jetzt eine Chance, zu generieren, wenn ihr jeweiliger Nezelblock mit Knochenmehl gedüngt wird, wodurch sie erneuerbar werden.
Nethersprossen
  • Gewächs, das im Wirrwald generiert.
  • Haben jetzt eine Chance, zu generieren, wenn ein Wirr-Nezelblock mit Knochenmehl gedüngt wird, wodurch sie erneuerbar werden.
Seelenfeuer
  • Blaue Variante des Feuers.
  • Feuer, das auf Seelenerde angezündet wird, wird unabhängig von der Dimension zu Seelenfeuer.
  • Entsteht natürlich im Seelensandtal-Biom im Nether.
  • Verursacht Schaden mit einer Rate von 2 (♥) pro Sekunde, im Gegensatz zu 1 (♥) pro Sekunde bei normalem Feuer.
  • Erlischt nicht, wenn es regnet.
Seelenlaterne
  • Gibt eine Lichtstärke von 10 ab.
  • Wird ähnlich wie eine normale Laterne hergestellt, wobei eine Seelenfackel anstelle einer normalen Fackel verwendet wird.
  • Haben eine animierte Textur.
Seelenfackel
  • Gibt eine Lichtstärke von 10 ab.
  • Wird ähnlich wie eine normale Fackel hergestellt, wobei die Seelenerde unter den Stock gelegt wird.
Seelenerde


Trauerranken
  • Generieren im Karmesinwald.
  • Wird auf die Unterseite eines Blocks gesetzt und wächst nach unten.

Kreaturen[]

Spawn-Eier
Piglin
  • Spawnen in Karmesinwäldern und Nether-Ödlandbiomen.
  • Spawnen zufällig mit goldenem Schwert oder Armbrust.
  • Erwachsene sind feindselig, Babys sind neutral.
    • Piglins greifen keine Spieler an, die mindestens ein Stück goldene Rüstung tragen.
    • Erwachsene Piglins werden aggressiv, wenn ein Spieler Goldblöcke abbaut oder Truhen öffnet, auch wenn sie eine goldene Rüstung tragen.
  • Der Spieler kann mit ihnen Tauschhandel betreiben, indem er sie mit einem Goldbarren rechtsklickt oder sie auf den Boden fallen lässt, wodurch sie mindestens einen Gegenstand oder Block fallen lassen.
  • Angriff auf erwachsene Hoglins.
    • Baby-Piglins greifen nicht an und erwachsene Piglins greifen keine Baby-Hoglins an.
  • Erwachsene greifen Witherskelette und Wither an.
  • Werden von Seelenfeuer, Seelenfackeln, Seelenlaternen und zombifizierten Piglins erschreckt.
  • Können mit goldener Rüstung spawnen.
  • Verwandelt sich in ein zombifizierte Piglins, wenn sie sich in der Oberwelt und im Ende befindet.
Hoglins
Zombifizierter Piglin
  • Schweinezombies wurden in Zombifizierte Piglins umbenannt und haben eine neue Textur.

Netherit[]

  • Ein neues hochrangiges Material, das im Nether gefunden werden kann um Diamantausrüstung zu verbessern.
Netherit-Eigenschaften
  • Netherit Gegenstände schwimmen in Lava und verbrennen nicht.
  • Netherit-Gegenstände haben einen höheren Verzauberungswert als Diamant (aber nicht so hoch wie Gold).
  • Netherit-Werkzeuge arbeiten schneller und halten länger als Diamant.
  • Netherit-Waffen verursachen mehr Schaden als Diamant.
  • Netherit-Rüstungen haben eine höhere Härte und Haltbarkeit als Diamant.
  • Netherit-Rüstungen geben Rückstoßwiderstand, so dass der Träger kaum zurückgestoßen wird, wenn er von Pfeilen und dergleichen getroffen wird.
  • Netheritblöcke können als Basis eines Leuchtfeuers verwendet werden, und Netheritbarren können als Brennstoff für ein Leuchtfeuer verwendet werden
Netherit-Herstellung

Spielweise[]

Verzauberung
  • Implementierter Fluch des Verschwindens
    • Jeder Gegenstand mit dieser Verzauberung verschwindet, wenn der Spieler mit diesem Gegenstand im Inventar stirbt.
    • Die Spielregel Keepinventory verhindert dies.
    • Kann nicht mit einem Schleifstein entfernt werden.
  • Vollständig implementierter Fluch der Bindung
    • Jeder Gegenstand mit dieser Verzauberung kann vom Spieler im Überlebensmodus nicht entfernt werden und löst sich erst aus dem Inventar, wenn der Spieler stirbt.
    • Kann nicht mit einem Schleifstein entfernt werden.


Änderungen[]

Blöcke[]

Korallen und Korallenfächer
  • Lassen sich jetzt selbst fallen, wenn sie mit Silk Touch abgebaut werden.
Magmablöcke
  • Schmelzen jetzt den obersten Schnee, der auf ihm liegt.

Shulker-Kisten

  • Können jetzt in einem Kessel entfärbt werden.
Mauern
  • Mauern haben keine Lücken mehr, wenn sie senkrecht gestapelt werden.

Kreaturen[]

Kreaturen
  • Kreaturen, die durch verweilende Tränke getötet werden, lassen jetzt Erfahrung und rare Beute fallen, wenn der Trank von einem Spieler stammt.
  • Kreaturen nehmen jetzt Gegenstände auf und rüsten Rüstungen aus.
Enderman
  • Kann kein Netherrack mehr aufnehmen, kann aber jetzt einige der neu hinzugefügten Blöcke aufsammeln.
Tintenfisch
  • Spawnen jetzt häufiger. Die Obergrenze für Ozeane liegt jetzt bei 4 und die Obergrenze für Flüsse bei 2.
Wither
  • Können jetzt mit Seelenerde in der Basis beschworen werden.

Gameplay[]

Rückstoß
  • Der Rückstoßwiderstand ist jetzt eine Skala anstelle einer Wahrscheinlichkeitsangabe.

Allgemein[]

Add-ons und Kartenerstellung
  • Die Erzeugung von Nether-Biomen ist jetzt datengesteuert.

Generierung[]

Far Lands
  • Skygrid in der Oberwelt wird nicht mehr generiert.

Fehlerkorrekturen[]

Einzelnachweise[]

Advertisement