Minecraft Wiki
Advertisement
Information icon
Diese Seite stammt ursprünglich aus de.minecraft.wiki und wurde von der Quelle abweichend verändert.
beta 1.11.0.3
none
{{Extension DPL}}<ul><li>[[Redstone-Erz|Redstone-Erz]]<br/>{{Diese Seite|das Redstone-Erz|weitere Bedeutungen|Redstone (Begriffsklärung)}}
{{Block
|image        = Redstone-Erz.png
|image2       = Tiefenschiefer-Redstone-Erz.png
|invimage     = Redstone-Erz
|invimage2    = Tiefenschiefer-Redstone-Erz
|type         = Redstone, Naturblöcke
|gravity      = Nein
|transparent  = Nein
|light        = '''Durch Anklicken oder Berühren:''' Ja (9)<br>'''Sonst:''' Nein
|flammable    = Nein
|pushable     = Ja
|tool         = iron pickaxe
|renewable    = Nein
|stackable    = Ja (64)
|experience   = '''Abbau:''' 1–5 {{ObjektSprite|XP}} <br>'''Schmelzen:''' 0,7 {{ObjektSprite|XP}}
|nameid       = redstone_ore
|blockstate   = Redstone-Erz
|drops        = {{GL|Redstone}} (4–5)
|behutsamkeit = Ja
}}
'''Redstone-Erz''' ist eines von zehn verschiedenen [[Erze]]n in Minecraft.

== Eigenschaften ==
* Beim Abbau von Redstone-Erz erhält der Spieler [[Redstone]]-Staub, der die Grundlage für sämtliche wichtigen {{tw|Technik/Schaltungen|Redstone-Schaltungen}} ist und für einige Handwerks-Rezepte benötigt wird.
* Durch die Benutzung einer Spitzhacke mit der [[Verzauberung]] ''Behutsamkeit'' kann Redstone-Erz auch als Block abgebaut werden.
* Durch die Benutzung einer Spitzhacke mit der Verzauberung ''Glück'' können beim Abbau auch deutlich mehr Einheiten Redstone-Staub erhalten werden.
* Beim Abbau von Redstone-Erz erhält der Spieler [[Erfahrung]]spunkte.
* Redstone-Erz leuchtet bei der Berührung auf ([[Licht]]level 9), etwa wenn es betreten oder abgebaut wird, oder wenn eine [[Fackel]] daran platziert wird.

== Gewinnung ==
=== Vorkommen ===
Redstone-Erz kann in der [[Oberwelt]] in Form von Adern generiert werden.

In der [[Java Edition]] generiert Redstone-Erz in zwei Chargen pro Chunk. Die erste Charge versucht, 4 Mal pro Chunk zu generieren, in Adern von 0-10, gleichmäßig von Level -63 bis 15. Die zweite Charge versucht, 8 Mal pro Chunk zu generieren, in Adern von 0-10, von Level -63 bis -34, wobei die Häufigkeit steigt, je niedriger die Höhenlage ist. Redstone-Erz kann [[Stein]], [[Granit]], [[Diorit]], [[Andesit]], [[Tuffstein]] und [[Tiefenschiefer]] ersetzen. Wenn es [[Tuffstein]] oder [[Tiefenschiefer]] ersetzt, wird es zu Tiefenschiefer-Redstone-Erz.

In der [[Bedrock Edition]] wird Redstone-Erz in zwei Chargen pro Chunk generiert. Die erste Charge versucht, 4 Mal pro Chunk zu generieren, in Adern von 0-10, gleichmäßig von Level -63 bis 15. Die zweite Charge generiert 8-mal pro Chunk, in Blöcken von 0-10, von Level -63 bis -32, wobei die Häufigkeit zunimmt, je niedriger die Höhenlage ist. Redstone-Erz kann [[Stein]], [[Granit]], [[Diorit]], [[Andesit]] und [[Tiefenschiefer]] ersetzen. Wenn es [[Tiefenschiefer]] ersetzt, wird es zu Tiefenschiefer-Redstone-Erz.

=== Abbau ===
Redstone-Erz muss mit einer [[Eisenspitzhacke]] oder höher abgebaut werden, um [[Redstone-Staub]] zu erhalten. Wenn es abgebaut wird, droppt 4-5 [[Redstone-Staub]] (oder mehr mit [[Glück]], im Durchschnitt 6 Redstone-Staub mit [[Glück]] Stufe 3). Wenn er mit [[Behutsamkeit]] abgebaut wird, droppt er sich selbst anstelle von [[Redstone-Staub]].
{{Abbauen|Redstone-Erz;Tiefenschiefer-Redstone-Erz|link=;none|Spitzhacke;Spitzhacke|Eisen;Eisen|horizontal=1|drop=behutsam;behutsam|note=<ref group="note"><span style="color:#8A7600">gelber</span> Hintergrund bedeutet, nur mit [[Behutsamkeit]] erhältlich</ref>}}

== Verwendung ==
Redstone-Erz ist aufgrund seiner einzigartigen Eigenschaft, bei Berührung zu leuchten, sehr gut als dekorativer Baustoff geeignet. Neben dem Abbau mit der Spitzhacke kann Redstone-Erz auch im [[Ofen]] geschmolzen werden. Dabei werden aber - im Gegensatz zum direkten Abbau - sowohl Einheiten Redstone-Staub als auch Erfahrung verschwendet.

{{Ofenrezept|showname= 1
  |ingredients= [[Redstone-Erz]] oder<br> [[Tiefenschiefer-Redstone-Erz]] +<br> Alle [[Brennstoffe]]
  |Redstone-Erz;Tiefenschiefer-Redstone-Erz
  |Redstone
  |0,7
  |fuel= Alle Brennstoffe
}}

== Blockzustand ==
{{Minecraftdaten|Blockzustand}}

== Galerie ==
<gallery>
Datei:Redstone-Erz Höhle.png|Redstone-Erz in einer Höhle
Datei:Redstone-Erz Tiefe Höhle.png|Redstone-Erz bei negativer y-Koordinate
Datei:Redstone-Erz (aktiv).gif|Redstone-Erz das im Dunkeln leuchtet und Partikel aussendet. 
</gallery>

== Geschichte ==
{{Geschichtlich
|group1= {{ver|Alpha|1.0.1}}
|list1= *[[Datei:Redstone-Erz Alpha 1.0.1.png|32px]] Redstone-Erz und leuchtendes Redstone-Erz hinzugefügt.
|group2= {{ver|Alpha|1.0.4}}
|list2= *Das Redstone-Erz hat im Inventar einen Namen.
|group3= {{ver|1.0}}
|list3=
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|version|Beta 1.9-pre5}}
|list1= *Der Block ist mithilfe der [[Verzauberung]] "Behutsamkeit" abbaubar.
|group2= {{ver|version|Beta 1.9-pre6}}
|list2= *Redstone-Erz kann genauso schnell wie [[Golderz|Gold-]] und [[Diamanterz]] abgebaut werden.
}}
|group4= {{ver|1.3}}
|list4= 
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|version|12w22a}}
|list1= *Redstone-Erz droppt [[Erfahrungskugel]]n beim Abbau.
|group2= {{ver|version|12w23a}}
|list2= *Man bekommt weniger [[Erfahrung#Erfahrungsquellen|Erfahrungspunkte]] für den Abbau von Erzen.
|group3= {{ver|version|12w27a}}
|list3= *Die Menge an [[Erfahrung#Erfahrungsquellen|Erfahrungspunkten]], die man durch den Abbau von Erzen erhält, richtet sich nach der Seltenheit des jeweiligen Erzes.
}}
|group5= {{ver|1.7|13w37a}}
|list5= *Das leuchtende Redstone-Erz kann nicht mehr mit dem {{b|/give}} erhalten werden.
|group6= {{ver|1.8|14w17a}}
|list6= *Das Vorkommen von Redstone-Erzadern kann im Welttyp [[Angepasst]] eingestellt werden.
|group7= {{ver|1.13|17w47a}}
|list7= *[[Metadaten-Entfernung]]: Das leuchtende Redstone-Erz ist kein eigener Block mehr, sondern ein Blockzustand des Redstone-Erzes.
|group8= {{ver|1.14|18w43a}}
|list8= *Textur in [[Datei:Redstone-Erz 18w43a.png|32px]] geändert.
|group9= {{ver|1.17}}
|list9=
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|version|21w06a}}
|list1= *Die Welt wird [[Höhe|tiefer]], infolgedessen generiert Redstone-Erz von Y=-64 bis 16.
|group2= {{ver|version|21w07a}}
|list2= *Textur in [[Datei:Redstone-Erz 21w07a.png|32px]] geändert.
|group3= {{ver|version|21w08a}}
|list3= *Textur in [[Datei:Redstone-Erz.png|32px]] geändert.
*[[Datei:Tiefenschiefer-Redstone-Erz 21w08a.png|32px]] Tiefenschiefer-Redstone-Erz hinzugefügt.
|group4= {{ver|version|21w10a}}
|list4= *Textur von Tiefenschiefer-Redstone-Erz in [[Datei:Tiefenschiefer-Redstone-Erz.png|32px]] geändert.
}}
}}

{{Geschichtlich
|title=be
|group1= {{ver|be-alpha|0.1.0}}
|list1= *[[Datei:Redstone-Erz Alpha 1.0.1.png|32px]] Redstone-Erz hinzugefügt.
|group2= {{ver|be-alpha|0.4.0}}
|list2= *Redstone-Erz hinzugefügt (im [[Kreativmodus]]).
|group3= {{ver|be-alpha|0.8.0|2}}
|list3= *Redstone-Erz lässt beim Abbau Redstone-Staub fallen.
|group4= {{ver|be-alpha|0.12.1|1}}
|list4= *Redstone-Erz kann mit einer Spitzhacke, die mit Behutsamkeit verzaubert ist, abgebaut werden.
|group5= {{ver|be-alpha|0.13.0|1}}
|list5= *Redstone-Erz emittiert Licht und rote Partikel, wenn man darauf läuft.
|group6= {{ver|bev|1.10.0|3}}
|list6= *[[Datei:Redstone-Erz 18w43a.png|32px]] Die Textur von Redstone-Erz geändert.
|group7= {{ver|bev|1.16.220|50}}
|list7= *[[Datei:Redstone-Erz.png|32px]] Die Textur von Redstone-Erz geändert.
|group8= {{ver|be|1.17.0|1.16.230.52}}
|list8= *[[Datei:Tiefenschiefer-Redstone-Erz.png|32px]] Tiefschiefer-Redstone-Erz hinzugefügt.
}}

{{Geschichtlich
|title=konsole
|group1= {{ver|kon|xbox=TU1|xbone=CU1|ps3=1.00|wiiu=Patch 1}}
|list1= *[[Datei:Redstone-Erz Alpha 1.0.1.png|32px]] Redstone-Erz hinzugefügt.
}}

{{Navbox-Redstone}}
{{Navbox-Naturblöcke}}

[[cs:Ruditové ložisko]]
[[en:Redstone Ore]]
[[es:Mena de redstone]]
[[fr:Redstone (minerai)]]
[[ja:レッドストーン鉱石]]
[[ko:레드스톤 원석]]
[[nl:Redstone-erts]]
[[pl:Ruda czerwonego kamienia]]
[[pt:Minério de Redstone]]
[[ru:Красная руда]]
[[uk:Редстоунова руда]]
[[zh:红石矿石]]</li><li>[[Süßer Beerenstrauch|Süßer Beerenstrauch]]<br/>{{#vardefine:values|Süßbeerenstrauch}}{{Block
|image       = Süßbeerenstrauch Phase 1.png;Süßbeerenstrauch Phase 2.png;Süßbeerenstrauch Phase 3.png;Süßbeerenstrauch Phase 4.png
|type        = Naturblöcke
|gravity     = Nein
|transparent = Ja
|light       = Nein
|flammable   = Nein
|pushable    = Nein
|tool        = any
|renewable   = Ja
|stackable   = Ja (64)
|drops       = {{GL|Süße Beeren}} (1 – 3)
|nameid      = sweet_berry_bush
}}
Der '''Süßer Beerenstrauch''' ist eine [[Pflanzen|Pflanze]], an der [[Süße Beeren]] wachsen.

== Eigenschaften ==
=== Dornen ===
Die Dornen der Süße Beerensträucher schaden jeder [[Geschöpf]], außer [[Fuchs|Füchse]], und jedem [[Spieler]], die sich in ihnen bewegen. Bleibt man in ihnen stehen, so erleidet man keinen Schaden.

Dies kann man nutzen, indem man Geschöpfe in einen Süßer Beerenstrauch hineindrängt und ihnen so schadet. Jedoch können auch unvorsichtige Spieler, die in der Taiga unterwegs sind, insbesondere aufgrund ihrer Ähnlichkeit mit [[Farn]], versehentlich einen Süßer Beerenstrauch berühren und so Schaden erleiden.

=== Verlangsamung ===
Ähnlich wie [[Spinnennetz]]e, verlangsamen Süße Beerensträucher Geschöpfe und Spieler, die sich in ihnen befinden. Dies erschwert es, den Dornen zu entkommen. [[Spinne]]n und [[Höhlenspinne]]n werden im Gegensatz zu Spinnennetzen auch verlangsamt.

=== Geräusche ===
Süße Beerensträucher erzeugen beim Abbauen ein einzigartiges [[Geräusch]], es hört sich etwas ähnlich an, wie Gras.

== Gewinnung ==
=== Vorkommen ===
Süße Beerensträucher kommen oft in allen Varianten der [[Taiga]] ({{BiomLink|Taiga}}, {{BiomLink|Taigahügel}}, {{BiomLink|Taigaberge}}) vor und können selten in allen Varianten der [[Verschneite Taiga|verschneiten Taiga]] ({{BiomLink|Verschneite Taiga}}, {{BiomLink|Verschneite Taigahügel}}, {{BiomLink|Verschneite Taigaberge}}) gefunden werden.

== Verwendung ==
=== Anbau ===
Süße Beerensträucher können durch das Platzieren von [[Süße Beeren]] auf [[Grasblock|Grasblöcken]], [[Erde]], [[Ackerland]] oder [[Grauerde]] angepflanzt werden.

=== Wachstum ===
Süße Beerensträucher besitzen vier Wachstumsphasen. In der ersten Phase ist der Strauch klein, in der zweiten Phase wächst er aus und in der dritten und vierten Phase wachsen an ihm Beeren. Durch die Verwendung von [[Knochenmehl]] kann das Wachstum von Süße Beerensträuchern beschleunigt werden. Nach der vierten Stufe droppt er die Beeren.

=== Ernte ===
Ein Süßer Beerenstrauch kann durch Rechtsklick geerntet werden. Dabei droppt er in der dritten Wachstumsphase ein oder zwei und in der letzten Phase zwei oder drei [[Minecraft Dungeons:Süße Beeren|Süße Beeren]]. Nach der Ernte befindet sich der Süßer Beerenstrauch wieder in der zweiten Wachstumsphase.

Man kann einen Süßer Beerenstrauch auch ernten, indem man ihn abbaut. Baut man ihn mit einem mit ''[[Verzauberung#Glück|Glück]]'' verzauberten Werkzeug ab, dann erhält man pro Verzauberungsstufe eine Süße Beeren mehr.

[[Fuchs|Füchse]] ernten ihn auch, nehmen die Beeren danach in den Mund und fressen sie nach einiger Zeit.

Zum '''Anbau von Süße Beeren''' siehe: [[Ackerbau]].

=== Technik ===
*Siehe {{tw|Süßbeerenfarm (Redstone)}}

== Galerie ==
<gallery>
Natürlich generierte Süße Beerensträucher.png|Natürlich vorkommende Süße Beerensträucher.
Süßbeerenstrauch einzeln.png|Ein Süßer Beerenstrauch in der [[Taiga]].
Süßbeerenstrauch.gif|Die vier Wachstumsphasen von Süße Beerensträuchern.
</gallery>

== Geschichte ==
{{Geschichtlich
|group1= {{ver|1.14}}
|list1= 
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|version|18w49a}}
|list1= *Süße Beerensträucher hinzugefügt.
|group2= {{ver|version|19w03a}}
|list2= *Geräusche für die Süße Beerensträucher hinzugefügt.
|group3= {{ver|version|19w05a}}
|list3= *Abbau- und Platzierungsgeräusche für Süße Beerensträucher hinzugefügt.
}}
|group2= {{ver|1.16|1.16-pre1}}
|list2= *Süße Beerensträucher verhindern nicht länger das Erschöpfen von Geschöpfen in ihnen.
|group3= {{ver|1.17|21w20a}}
|list3= *Das Geräuschereignis beim Beerenpflücken wird geändert, um es besser an das von Leuchtbeeren anzupassen.
}}

{{Geschichtlich
|title=be
|group1= {{ver|be|1.10.0|1.10.0.3}}
|list1= *Süße Beerensträucher hinzugefügt, welche nur übers experimentelle Gameplay verfügbar sind.
}}

{{Navbox-Naturblöcke}}

[[cs:Keř sladkých bobulí]]
[[en:Sweet Berries]]
[[fr:Buisson à baies sucrées]]
[[ja:スイートベリー]]
[[ko:달콤한 열매 덤불]]
[[pl:Krzak słodkich jagód]]
[[pt:Bagas doces]]
[[ru:Куст сладких ягод]]
[[th:เบอร์รี่หวาน]]
[[zh:甜浆果]]</li><li>[[Farbstoff|Farbstoff]]<br/>{{Gegenstand
|image       = Weißer Farbstoff.png;Oranger Farbstoff.png;Magenta Farbstoff.png;Hellblauer Farbstoff.png;Gelber Farbstoff.png;Hellgrüner Farbstoff.png;Rosa Farbstoff.png;Grauer Farbstoff.png;Hellgrauer Farbstoff.png;Türkiser Farbstoff.png;Violetter Farbstoff.png;Blauer Farbstoff.png;Brauner Farbstoff.png;Grüner Farbstoff.png;Roter Farbstoff.png;Schwarzer Farbstoff.png;Knochenmehl.png;Lapislazuli.png;Kakaobohnen.png;Tintenbeutel.png
| invimage   = Weißer Farbstoff
| invimage2  = Oranger Farbstoff
| invimage3  = Magenta Farbstoff
| invimage4  = Hellblauer Farbstoff
| invimage5  = Gelber Farbstoff
| invimage6  = Hellgrüner Farbstoff
| invimage7  = Rosa Farbstoff
| invimage8  = Grauer Farbstoff
| invimage9  = Hellgrauer Farbstoff
| invimage10 = Türkiser Farbstoff
| invimage11 = Violetter Farbstoff
| invimage12 = Blauer Farbstoff
| invimage13 = Brauner Farbstoff
| invimage14 = Grüner Farbstoff
| invimage15 = Roter Farbstoff
| invimage16 = Schwarzer Farbstoff
| invimage17 = ----
| invimage18 = Knochenmehl
| invimage19 = Lapislazuli
| invimage20 = Kakaobohnen
| invimage21 = Tintenbeutel
| type       = Werkstoffe
| renewable  = Ja
| stackable  = Ja (64)
| nameid     =
;{{GS|Weißer Farbstoff}} Weißer Farbstoff
:white_dye
;{{GS|Oranger Farbstoff}} Oranger Farbstoff
:orange_dye
;{{GS|Magenta Farbstoff}} Magenta Farbstoff
:magenta_dye
;{{GS|Hellblauer Farbstoff}} Hellblauer Farbstoff
:light_blue_dye
;{{GS|Gelber Farbstoff}} Gelber Farbstoff
:yellow_dye
;{{GS|Hellgrüner Farbstoff}} Hellgrüner Farbstoff
:lime_dye
;{{GS|Rosa Farbstoff}} Rosa Farbstoff
:pink_dye
;{{GS|Grauer Farbstoff}} Grauer Farbstoff
:gray_dye
;{{GS|Hellgrauer Farbstoff}} Hellgrauer Farbstoff
:light_gray_dye
;{{GS|Türkiser Farbstoff}} Türkiser Farbstoff
:cyan_dye
;{{GS|Violetter Farbstoff}} Violetter Farbstoff
:purple_dye
;{{GS|Blauer Farbstoff}} Blauer Farbstoff
:blue_dye
;{{GS|Brauner Farbstoff}} Brauner Farbstoff
:brown_dye
;{{GS|Grüner Farbstoff}} Grüner Farbstoff
:green_dye
;{{GS|Roter Farbstoff}} Roter Farbstoff
:red_dye
;{{GS|Schwarzer Farbstoff}} Schwarzer Farbstoff
:black_dye
}}
'''Farbstoffe''' sind Gegenstände, die zum Färben von [[Wolle]], [[Lederrüstung]]en, Halsbändern von [[Hund]]en und [[Katze]]n, [[Gefärbte Keramik|Keramik]], [[Gefärbtes Glas|Glas]], [[Trockenbeton]] und [[Banner]]n benutzt werden können.

Speziell beim Färben von Lederrüstung gibt es eine noch größere Anzahl an Farbtönen, da sich die einzelnen Farben mischen lassen.

== Gewinnung ==
=== Vorkommen ===
Grünen Farbstoff kann man in Truhen von [[Dorf#Truheninhalt|Dörfern]] finden.

=== Handel ===
Farbstoffe können bei einem [[Fahrender Händler|fahrenden Händler]] gekauft werden, nämlich 3 Farbstoffe für einen [[Smaragd]]. [[Lapislazuli]], [[Kakaobohnen]] und [[Tintenbeutel]] auch.

=== Anfertigung ===
Mit weißem Farbstoff können manche Farbstoffe aufgehellt werden.

{{Rezepte Farbstoff}}

== Verwendung ==
[[Datei:Farbstoffkarte.png|300px|thumb|right|Eine Anleitung, wie man alle Farbstoffe herstellt.]]
=== Wolle ===
Alle Farbstoffe können zusammen mit [[Wolle]] zu farbiger Wolle verarbeitet werden. Dazu werden Farbstoff und Wolle in beliebiger Anordnung in ein Craftingfeld gelegt.

Mit den Farbstoffen können [[Schaf]]e aber auch direkt gefärbt werden (durch Rechtsklick). Dadurch erhält man 1-3 Blöcke farbige Wolle bei jedem Schervorgang. Gefärbten Schafen wächst immer Wolle in dieser Farbe nach. Paart man gleich gefärbte Schafe, ist das gezüchtete Schaf ebenfalls in der Farbe der Eltern. Ist die Wollfarbe der Eltern jedoch unterschiedlich, so ergibt sich die Färbung des Jungtieres durch die Mischung der Farben beider Elternteile. Hat beispielsweise ein Elternteil rote und das andere weiße Wolle, dann ist das Jungtier rosa gefärbt. Ausnahme ist die Bedrock-Edition, hier hat das Jungtier zufällig die Farbe eines der beiden Elternteile, eine Mischung der Farben findet nicht statt.

=== Lederrüstung ===
[[Datei:Farbmischungen_1.4.2.png|thumb|300px|Lederharnische, mit 27 verschiedenen Farbmischungen kombiniert]]
Um eine Leder[[rüstung]] zu färben, muss man sie zusammen mit einem Farbstoff ins Handwerksfeld legen. Die Anordnung der Zutaten ist dabei egal. Fügt man eine bereits gefärbte Lederrüstung erneut mit einem Farbstoff zusammen, so erhält man eine andere, individuelle Farbe. Auf diese Weise sind über 4 Millionen verschiedene Farbtöne einer Lederrüstung möglich.<ref>http://pudquick.github.com/pyMCdyes/</ref>
Möchte man die Farbe wieder abwaschen, kann man dies mit Hilfe eines [[Kessel]]s tun. Das verbraucht Wasser aus dem Kessel. Wenn man eine verzauberte Lederrüstung färbt, verliert diese nicht die Verzauberung.

=== Halsband ===
Bei [[Hund]]en und [[Katze]]n kann man das Halsband färben. Normalerweise ist das Halsband rot. Wenn man mit einem Farbstoff auf einen Hund oder eine Katze rechtsklickt, färbt sich das Halsband entsprechend. Im Gegensatz zu der Lederrüstung kann man das Halsband nicht abwaschen. Um den Ursprungszustand wieder herzustellen, muss man das Halsband rot färben.

=== Feuerwerksstern ===
Beim Herstellen eines [[Feuerwerksstern]]s kann Farbstoff verwendet werden, um die Farbe des späteren Feuerwerks zu bestimmen. Dabei können bis zu acht Farben pro Feuerwerksstern verwendet werden. Außerdem können Fading-Farben zugewiesen werden, indem diese zu einem bereits fertigen Feuerwerksstern hinzugefügt werden. Nach der Explosion wird die Farbe des Feuerwerks dann langsam in die hierfür verwendete(n) Farbe(n) übergehen.

=== Keramik ===
[[Keramik]] wird gefärbt, indem man acht Blöcke Keramik um den gewünschten Farbstoff platziert. Man erhält acht Blöcke [[gefärbte Keramik]] in der jeweiligen Farbe.

=== Glas ===
[[Glas]] wird nach dem gleichen Verfahren wie Keramik gefärbt. Platziert man acht Blöcke Glas um den gewünschten Farbstoff herum, erhält man acht Blöcke [[gefärbtes Glas]] in der jeweiligen Farbe.

=== Bannermuster ===
Mit Farbstoffen können zahlreiche [[Banner]]muster hergestellt werden. Dazu wird der Farbstoff in einem bestimmten Muster auf die Werkbank gelegt, z. B. in einem oberen oder unteren Streifen. Auf eine freie Position wird noch ein beliebiges Banner gelegt. So wird diesem das Muster hinzugefügt. Auf diese Weise kann man bis zu sechs Muster in verschiedenen Farben übereinanderlegen.

=== Shulker-Kiste ===
Eine [[Shulker-Kiste]] ist anfangs violett. Man kann sie mit jedem Farbstoff beliebig oft umfärben.

=== Trockenbeton ===
Farbstoff wird zum Herstellen von [[Trockenbeton]] benötigt.

=== Bett ===
Mit Farbstoffen können [[Bett]]en im Handwerksfeld beliebig oft umgefärbt werden.

=== Kerze ===
Mit Farbstoffen können [[Kerze]]n im Handwerksfeld beliebig oft umgefärbt werden.

=== Verbindungen ===
{{Versionshinweis|BE}} Aus [[Verbindung#Verwendung|Verbindungen]] kombiniert mit Farbstoffen lassen sich [[Ballon]]s und [[Knicklicht]]er herstellen.

=== Schild ===
Mit Farbstoffen kann die Textfarbe auf einem [[Schild (Schrift)|Schild]] geändert werden. Dazu macht man einen Rechtsklick mit dem jeweiligen Farbstoff auf ein Schild.

== Farb-IDs ==
In den meisten [[NBT]]-Daten werden die Farbwerte mit ihrer numerischen ID gespeichert, z. B. bei [[Kreaturdaten#Schaf|gefärbten Schafen]] und [[Kreaturdaten#Shulker|gefärbten Shulkern]]. In den [[Kartendaten]] wird die Grundfarbe von Bannermarkierungen mit dem ID-Namen gespeichert.
{| class="wikitable"
! Bezeichnung || ID || ID-Name || Farbe <!-- Wolle-Textur 2. Reihe, 3. Pixel -->
|-
| Weiß || 0 || white || style="background-color: rgb(254,254,254)" |
|-
| Orange || 1 || orange || style="background-color: rgb(249,138,39)" |
|-
| Magenta || 2 || magenta || style="background-color: rgb(187,63,176)" |
|-
| Hellblau || 3 || light_blue || style="background-color: rgb(77,198,232)" |
|-
| Gelb || 4 || yellow || style="background-color: rgb(254,218,61)" |
|-
| Hellgrün || 5 || lime || style="background-color: rgb(135,205,33)" |
|-
| Rosa || 6 || pink || style="background-color: rgb(244,180,202)" |
|-
| Grau || 7 || gray || style="background-color: rgb(69,78,81)" |
|-
| Hellgrau || 8 || light_gray || style="background-color: rgb(158,158,152)" |
|-
| Türkis || 9 || cyan || style="background-color: rgb(14,156,157)" |
|-
| Violett || 10 || purple || style="background-color: rgb(152,65,206)" |
|-
| Blau || 11 || blue || style="background-color: rgb(60,76,179)" |
|-
| Braun || 12 || brown || style="background-color: rgb(132,83,46)" |
|-
| Grün || 13 || green || style="background-color: rgb(0,102,0)" |
|-
| Rot || 14 || red || style="background-color: rgb(185,49,40)" |
|-
| Schwarz || 15 || black || style="background-color: rgb(32,32,36)" |
|}

== Erfolge ==
{{Erfolge|load|Regenbogensammlung;Trendfarben}}

== Einzelnachweise ==
{{Verweisliste}}

== Geschichte ==
{{Geschichtlich
|group1= {{ver|Beta|1.2}}
|list1= *Alle 16 Farbstoffe hinzugefügt, aber [[Kakaobohnen]] sind noch nicht im Spiel erhältlich.
*Mit Farbstoffen kann man [[Wolle]] und [[Schaf]]e umfärben.
|group2= {{ver|Beta|1.4}}
|list2= *[[Kakaobohnen]] sind im Spiel erhältlich, sie werden in den Truhen von [[Verlies]]en generiert.
|group3= {{ver|1.4|12w34a}}
|list3= *Farbstoffe können zum Färben von [[Hund]]ehalsbändern und [[Rüstung|Lederüstungen]] verwendet werden.
|group4= {{ver|1.4.6|12w49a}}
|list4= *Farbstoffe können zum Färben von [[Feuerwerksstern]]en verwendet werden.
|group5= {{ver|1.6|13w19a}}
|list5= *Farbstoffe können zum Färben von [[Keramik]] verwendet werden.
|group6= {{ver|1.7|13w41a}}
|list6= *Farbstoffe können zum Färben von [[Glas]] verwendet werden.
|group7= {{ver|1.8|14w30a}}
|list7= *Farbstoffe können zur Herstellung von [[Banner]]mustern verwendet werden.
|group8= {{ver|1.11|16w39a}}
|list8= *Farbstoffe können zum Färben von [[Shulker-Kiste]]n verwendet werden.
|group9= {{ver|1.12}}
|list9=
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|version|17w06a}}
|list1= *Farbstoffe können zum Färben von [[Trockenbeton]] verwendet werden.
|group2= {{ver|version|17w15a}}
|list2= *Farbstoffe können zum Färben von [[Bett]]en verwendet werden.
}}
|group10= {{ver|1.13|17w47a}}
|list10= *[[Metadaten-Entfernung]]: Aufteilung des ID-Namens in 16 ID-Namen.
|group11= {{ver|1.14}}
|list11=
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|version|18w43a}}
|list1= *[[Tintenbeutel]], [[Knochenmehl]], [[Kakaobohnen]] und [[Lapislazuli]] sind keine Farbstoffe mehr, stattdessen gibt es vier neue Farbstoffe, die diese ersetzen.
*"Rosenrot", "Löwenzahngelb" und "Kaktusgrün" wurden zu "Roter Farbstoff", "Gelber Farbstoff" und "Grüner Farbstoff" umbenannt.
*Glasscheiben und Teppiche können gefärbt werden.
|group2= {{ver|version|18w44a}}
|list2= *Mit Farbstoffen lässt sich die Schriftfarbe an [[Schild (Schrift)|Schildern]] ändern.
}}
|group12= {{ver|1.19.3|22w45a}}
|list12= *Im Kreativ-Inventar gibt es einen neuen Farbige-Blöcke-Tab, in dem alle Blöcke vorkommen, die mit Farbstoffen gefärbt werden können.
}}

{{Geschichtlich
|title=be
|group1= {{ver|be|1.2.0|1.2.0.2}}
|list1= *Farbstoffe können für die Herstellung von Bannern verwendet werden.
*Farbstoffe können zur Herstellung von Feuerwerkssternen verwendet werden.
*Gefärbtes Glas ist mit Farbstoffen herstellbar.
|group2= {{ver|be|1.4.0|1.2.20.1}}
|list2= *Hellgrüner Farbstoff kann durch das Schmelzen von Seegurken gewonnen werden.
*Farbstoffe können zur Herstellung von [[:en:Glow stick|Leuchtstäben]] und [[:en:Balloon|Ballonen]] verwendet werden.
|group3= {{ver|be|1.8.0}}
|list3= *[[Tintenbeutel]], [[Knochenmehl]], [[Kakaobohnen]] und [[Lapislazuli]] sind keine Farbstoffe mehr, stattdessen gibt es vier neue Farbstoffe, die diese ersetzen.
*"Rosenrot", "Löwenzahngelb" und "Kaktusgrün" wurden zu "Roter Farbstoff", "Gelber Farbstoff" und "Grüner Farbstoff" umbenannt.
|group4= {{ver|be|1.9.0|1.9.0.0}}
|list4= *Blauer und weißer Farbstoff kann von [[Kornblume]]n und [[Maiglöckchen]] gewonnen werden.
|group5= {{ver|be|1.10.0|1.10.0.3}}
|list5= *Glasscheiben und Teppiche können gefärbt werden.
*Es ist nur noch ein einziger Farbstoff erforderlich, um ein Bannermuster in einem Webstuhl aufzubringen.
}}

{{Navbox-Werkstoffe}}

[[cs:Barvivo]]
[[en:Dye]]
[[es:Tintes]]
[[fr:Teinture]]
[[hu:Színezés]]
[[it:Colorante]]
[[ja:染料]]
[[ko:염료]]
[[nl:Kleurstof]]
[[pl:Barwniki]]
[[pt:Corante]]
[[ru:Красители]]
[[th:สีย้อม]]
[[uk:Барвники]]
[[zh:染料]]</li></ul>
Edition

Bedrock Edition

Art

Beta

Erscheinungsdatum

Xbox One, Windows 10, Android:
28. Februar 2019

Beta für

1.11.0

Protokollversion

351

Beta 1.11.0.3 is the second beta version for Bedrock Edition 1.11.0, released on February 28, 2019,[1] which adds a raid bossbar and the /mobevent command.

Additions[]

Gameplay[]

Raids
  • Added raid bossbar.
    • Are currently just a placeholder.

Command format[]

Changes[]

Blocks[]

Fletching tables, smithing tables and sweet berry bush
Grindstones
Hoppers

Items[]

Splash water bottle
Sweet berries

Mobs[]

Cats
  • Now respawn based on the number of beds in the village.
    • One cat spawns for every four beds in the village.
    • Total caps at 10 cats per village.
Ravagers
  • Are no longer only available through Experimental Gameplay]
Trader llamas
  • Can no longer be bred.
  • Can no longer spawn as baby variants.
  • Now spit at mobs that are hostile to their owner.
    • Player damage triggers the llama to become aggressive, but does not cause the trader to hide.
New villagers
  • Are no longer only available through Experimental Gameplay.
  • Now heal when they wake up in the morning.
Wandering traders
  • Now drink an invisibility potion during dusk.
  • Now drink an invisibility potion to escape hostile mobs or when struck by projectiles and magic attacks.
New ombie villager
  • Are no longer only available through Experimental Gameplay.

World generation[]

Pillager outposts
New villages
  • Are no longer only available through Experimental Gameplay.

Gameplay[]

Pillager patrols
Raids
  • Players can now trigger a raid when entering a village with the Bad Omen status effect.
    • Players receive the Bad Omen status effect when killing an illager captain.
  • Raid states are saved and loaded between sessions.
  • Ravagers are sometimes ridden by a pillager or vindicator when spawning in a raid.
  • Raids now use the "dweller component" to track raiders, even when they are unloaded.
  • Pillagers, vindicators, witches, and ravagers spawned from a raid move toward their village dictated from the dweller component.
Status effects

Fehlerkorrekturen[]

Einzelnachweise[]

Advertisement