Minecraft Wiki
Advertisement
Information icon
Diese Seite stammt ursprünglich aus de.minecraft.wiki und wurde von der Quelle abweichend verändert.
v1.20.40
none
{{Extension DPL}}<ul><li>[[Redstone-Erz|Redstone-Erz]]<br/>{{Diese Seite|das Redstone-Erz|weitere Bedeutungen|Redstone (Begriffsklärung)}}
{{Block
|image        = Redstone-Erz.png
|image2       = Tiefenschiefer-Redstone-Erz.png
|invimage     = Redstone-Erz
|invimage2    = Tiefenschiefer-Redstone-Erz
|type         = Redstone, Naturblöcke
|gravity      = Nein
|transparent  = Nein
|light        = '''Durch Anklicken oder Berühren:''' Ja (9)<br>'''Sonst:''' Nein
|flammable    = Nein
|pushable     = Ja
|tool         = iron pickaxe
|renewable    = Nein
|stackable    = Ja (64)
|experience   = '''Abbau:''' 1–5 {{ObjektSprite|XP}} <br>'''Schmelzen:''' 0,7 {{ObjektSprite|XP}}
|nameid       = redstone_ore
|blockstate   = Redstone-Erz
|drops        = {{GL|Redstone}} (4–5)
|behutsamkeit = Ja
}}
'''Redstone-Erz''' ist eines von zehn verschiedenen [[Erze]]n in Minecraft.

== Eigenschaften ==
* Beim Abbau von Redstone-Erz erhält der Spieler [[Redstone]]-Staub, der die Grundlage für sämtliche wichtigen {{tw|Technik/Schaltungen|Redstone-Schaltungen}} ist und für einige Handwerks-Rezepte benötigt wird.
* Durch die Benutzung einer Spitzhacke mit der [[Verzauberung]] ''Behutsamkeit'' kann Redstone-Erz auch als Block abgebaut werden.
* Durch die Benutzung einer Spitzhacke mit der Verzauberung ''Glück'' können beim Abbau auch deutlich mehr Einheiten Redstone-Staub erhalten werden.
* Beim Abbau von Redstone-Erz erhält der Spieler [[Erfahrung]]spunkte.
* Redstone-Erz leuchtet bei der Berührung auf ([[Licht]]level 9), etwa wenn es betreten oder abgebaut wird, oder wenn eine [[Fackel]] daran platziert wird.

== Gewinnung ==
=== Vorkommen ===
Redstone-Erz kann in der [[Oberwelt]] in Form von Adern generiert werden.

In der [[Java Edition]] generiert Redstone-Erz in zwei Chargen pro Chunk. Die erste Charge versucht, 4 Mal pro Chunk zu generieren, in Adern von 0-10, gleichmäßig von Level -63 bis 15. Die zweite Charge versucht, 8 Mal pro Chunk zu generieren, in Adern von 0-10, von Level -63 bis -34, wobei die Häufigkeit steigt, je niedriger die Höhenlage ist. Redstone-Erz kann [[Stein]], [[Granit]], [[Diorit]], [[Andesit]], [[Tuffstein]] und [[Tiefenschiefer]] ersetzen. Wenn es [[Tuffstein]] oder [[Tiefenschiefer]] ersetzt, wird es zu Tiefenschiefer-Redstone-Erz.

In der [[Bedrock Edition]] wird Redstone-Erz in zwei Chargen pro Chunk generiert. Die erste Charge versucht, 4 Mal pro Chunk zu generieren, in Adern von 0-10, gleichmäßig von Level -63 bis 15. Die zweite Charge generiert 8-mal pro Chunk, in Blöcken von 0-10, von Level -63 bis -32, wobei die Häufigkeit zunimmt, je niedriger die Höhenlage ist. Redstone-Erz kann [[Stein]], [[Granit]], [[Diorit]], [[Andesit]] und [[Tiefenschiefer]] ersetzen. Wenn es [[Tiefenschiefer]] ersetzt, wird es zu Tiefenschiefer-Redstone-Erz.

=== Abbau ===
Redstone-Erz muss mit einer [[Eisenspitzhacke]] oder höher abgebaut werden, um [[Redstone-Staub]] zu erhalten. Wenn es abgebaut wird, droppt 4-5 [[Redstone-Staub]] (oder mehr mit [[Glück]], im Durchschnitt 6 Redstone-Staub mit [[Glück]] Stufe 3). Wenn er mit [[Behutsamkeit]] abgebaut wird, droppt er sich selbst anstelle von [[Redstone-Staub]].
{{Abbauen|Redstone-Erz;Tiefenschiefer-Redstone-Erz|link=;none|Spitzhacke;Spitzhacke|Eisen;Eisen|horizontal=1|drop=behutsam;behutsam|note=<ref group="note"><span style="color:#8A7600">gelber</span> Hintergrund bedeutet, nur mit [[Behutsamkeit]] erhältlich</ref>}}

== Verwendung ==
Redstone-Erz ist aufgrund seiner einzigartigen Eigenschaft, bei Berührung zu leuchten, sehr gut als dekorativer Baustoff geeignet. Neben dem Abbau mit der Spitzhacke kann Redstone-Erz auch im [[Ofen]] geschmolzen werden. Dabei werden aber - im Gegensatz zum direkten Abbau - sowohl Einheiten Redstone-Staub als auch Erfahrung verschwendet.

{{Ofenrezept|showname= 1
  |ingredients= [[Redstone-Erz]] oder<br> [[Tiefenschiefer-Redstone-Erz]] +<br> Alle [[Brennstoffe]]
  |Redstone-Erz;Tiefenschiefer-Redstone-Erz
  |Redstone
  |0,7
  |fuel= Alle Brennstoffe
}}

== Blockzustand ==
{{Minecraftdaten|Blockzustand}}

== Galerie ==
<gallery>
Datei:Redstone-Erz Höhle.png|Redstone-Erz in einer Höhle
Datei:Redstone-Erz Tiefe Höhle.png|Redstone-Erz bei negativer y-Koordinate
Datei:Redstone-Erz (aktiv).gif|Redstone-Erz das im Dunkeln leuchtet und Partikel aussendet. 
</gallery>

== Geschichte ==
{{Geschichtlich
|group1= {{ver|Alpha|1.0.1}}
|list1= *[[Datei:Redstone-Erz Alpha 1.0.1.png|32px]] Redstone-Erz und leuchtendes Redstone-Erz hinzugefügt.
|group2= {{ver|Alpha|1.0.4}}
|list2= *Das Redstone-Erz hat im Inventar einen Namen.
|group3= {{ver|1.0}}
|list3=
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|version|Beta 1.9-pre5}}
|list1= *Der Block ist mithilfe der [[Verzauberung]] "Behutsamkeit" abbaubar.
|group2= {{ver|version|Beta 1.9-pre6}}
|list2= *Redstone-Erz kann genauso schnell wie [[Golderz|Gold-]] und [[Diamanterz]] abgebaut werden.
}}
|group4= {{ver|1.3}}
|list4= 
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|version|12w22a}}
|list1= *Redstone-Erz droppt [[Erfahrungskugel]]n beim Abbau.
|group2= {{ver|version|12w23a}}
|list2= *Man bekommt weniger [[Erfahrung#Erfahrungsquellen|Erfahrungspunkte]] für den Abbau von Erzen.
|group3= {{ver|version|12w27a}}
|list3= *Die Menge an [[Erfahrung#Erfahrungsquellen|Erfahrungspunkten]], die man durch den Abbau von Erzen erhält, richtet sich nach der Seltenheit des jeweiligen Erzes.
}}
|group5= {{ver|1.7|13w37a}}
|list5= *Das leuchtende Redstone-Erz kann nicht mehr mit dem {{b|/give}} erhalten werden.
|group6= {{ver|1.8|14w17a}}
|list6= *Das Vorkommen von Redstone-Erzadern kann im Welttyp [[Angepasst]] eingestellt werden.
|group7= {{ver|1.13|17w47a}}
|list7= *[[Metadaten-Entfernung]]: Das leuchtende Redstone-Erz ist kein eigener Block mehr, sondern ein Blockzustand des Redstone-Erzes.
|group8= {{ver|1.14|18w43a}}
|list8= *Textur in [[Datei:Redstone-Erz 18w43a.png|32px]] geändert.
|group9= {{ver|1.17}}
|list9=
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|version|21w06a}}
|list1= *Die Welt wird [[Höhe|tiefer]], infolgedessen generiert Redstone-Erz von Y=-64 bis 16.
|group2= {{ver|version|21w07a}}
|list2= *Textur in [[Datei:Redstone-Erz 21w07a.png|32px]] geändert.
|group3= {{ver|version|21w08a}}
|list3= *Textur in [[Datei:Redstone-Erz.png|32px]] geändert.
*[[Datei:Tiefenschiefer-Redstone-Erz 21w08a.png|32px]] Tiefenschiefer-Redstone-Erz hinzugefügt.
|group4= {{ver|version|21w10a}}
|list4= *Textur von Tiefenschiefer-Redstone-Erz in [[Datei:Tiefenschiefer-Redstone-Erz.png|32px]] geändert.
}}
}}

{{Geschichtlich
|title=be
|group1= {{ver|be-alpha|0.1.0}}
|list1= *[[Datei:Redstone-Erz Alpha 1.0.1.png|32px]] Redstone-Erz hinzugefügt.
|group2= {{ver|be-alpha|0.4.0}}
|list2= *Redstone-Erz hinzugefügt (im [[Kreativmodus]]).
|group3= {{ver|be-alpha|0.8.0|2}}
|list3= *Redstone-Erz lässt beim Abbau Redstone-Staub fallen.
|group4= {{ver|be-alpha|0.12.1|1}}
|list4= *Redstone-Erz kann mit einer Spitzhacke, die mit Behutsamkeit verzaubert ist, abgebaut werden.
|group5= {{ver|be-alpha|0.13.0|1}}
|list5= *Redstone-Erz emittiert Licht und rote Partikel, wenn man darauf läuft.
|group6= {{ver|bev|1.10.0|3}}
|list6= *[[Datei:Redstone-Erz 18w43a.png|32px]] Die Textur von Redstone-Erz geändert.
|group7= {{ver|bev|1.16.220|50}}
|list7= *[[Datei:Redstone-Erz.png|32px]] Die Textur von Redstone-Erz geändert.
|group8= {{ver|be|1.17.0|1.16.230.52}}
|list8= *[[Datei:Tiefenschiefer-Redstone-Erz.png|32px]] Tiefschiefer-Redstone-Erz hinzugefügt.
}}

{{Geschichtlich
|title=konsole
|group1= {{ver|kon|xbox=TU1|xbone=CU1|ps3=1.00|wiiu=Patch 1}}
|list1= *[[Datei:Redstone-Erz Alpha 1.0.1.png|32px]] Redstone-Erz hinzugefügt.
}}

{{Navbox-Redstone}}
{{Navbox-Naturblöcke}}

[[cs:Ruditové ložisko]]
[[en:Redstone Ore]]
[[es:Mena de redstone]]
[[fr:Redstone (minerai)]]
[[ja:レッドストーン鉱石]]
[[ko:레드스톤 원석]]
[[nl:Redstone-erts]]
[[pl:Ruda czerwonego kamienia]]
[[pt:Minério de Redstone]]
[[ru:Красная руда]]
[[uk:Редстоунова руда]]
[[zh:红石矿石]]</li><li>[[Schöpf-Ei|Schöpf-Ei]]<br/>{{#vardefine:values|Spawn-Ei}}{{Gegenstand
| image      = Spawn-Ei.png; Axolotl-Spawn-Ei.png; Bienen-Spawn-Ei.png; Creeper-Spawn-Ei.png; Delfin-Spawn-Ei.png; Diener-Spawn-Ei.png; Dorfbewohner-Spawn-Ei.png; Dromedar-Spawn-Ei.png; Eisbären-Spawn-Ei.png; Eisengolem-Spawn-Ei.png; Eiswanderer-Spawn-Ei.png; Enderdrachen-Spawn-Ei.png; Enderman-Spawn-Ei.png; Endermiten-Spawn-Ei.png; Ertrunkenen-Spawn-Ei.png; Esel-Spawn-Ei.png; Fahrender-Händler-Spawn-Ei.png; Fledermaus-Spawn-Ei.png; Frosch-Spawn-Ei.png; Fuchs-Spawn-Ei.png; Ghast-Spawn-Ei.png; Großer-Wächter-Spawn-Ei.png; Händlerlama-Spawn-Ei.png; Hexen-Spawn-Ei.png; Hilfsgeister-Spawn-Ei.png; Hoglin-Spawn-Ei.png; Höhlenspinnen-Spawn-Ei.png; Huhn-Spawn-Ei.png; Kabeljau-Spawn-Ei.png; Kaninchen-Spawn-Ei.png; Katzen-Spawn-Ei.png; Kaulquappen-Spawn-Ei.png; Kugelfisch-Spawn-Ei.png; Kuh-Spawn-Ei.png; Lachs-Spawn-Ei.png; Lama-Spawn-Ei.png; Leuchttintenfisch-Spawn-Ei.png; Lohen-Spawn-Ei.png; Magier-Spawn-Ei.png; Magmawürfel-Spawn-Ei.png; Maultier-Spawn-Ei.png; Mooshroom-Spawn-Ei.png; Ozelot-Spawn-Ei.png; Panda-Spawn-Ei.png; Papageien-Spawn-Ei.png; Pferde-Spawn-Ei.png; Phantom-Spawn-Ei.png; Piglin-Spawn-Ei.png; Piglin-Barbaren-Spawn-Ei.png; Plagegeister-Spawn-Ei.png; Plünderer-Spawn-Ei.png; Schafs-Spawn-Ei.png; Schildkröten-Spawn-Ei.png; Schleim-Spawn-Ei.png; Schneegolem-Spawn-Ei.png; Schnüffler-Spawn-Ei.png; Schreiter-Spawn-Ei.png; Schweine-Spawn-Ei.png; Shulker-Spawn-Ei.png; Silberfischchen-Spawn-Ei.png; Skelett-Spawn-Ei.png; Skelettpferde-Spawn-Ei.png; Spinnen-Spawn-Ei.png; Tintenfisch-Spawn-Ei.png; Tropenfisch-Spawn-Ei.png; Verwüster-Spawn-Ei.png; Wächter-Spawn-Ei.png; Wärter-Spawn-Ei.png; Wither-Spawn-Ei.png; Witherskelett-Spawn-Ei.png; Wolfs-Spawn-Ei.png; Wüstenzombie-Spawn-Ei.png; Ziegen-Spawn-Ei.png; Zoglin-Spawn-Ei.png; Zombie-Spawn-Ei.png; Zombiedorfbewohner-Spawn-Ei.png; Zombifizierter-Piglin-Spawn-Ei.png; Zombiepferde-Spawn-Ei.png; Agent-Spawn-Ei.png; Maske-Spawn-Ei.png; NPC-Spawn-Ei.png
| invimage   = Axolotl-Spawn-Ei
| invimage2  = Bienen-Spawn-Ei
| invimage3  = Creeper-Spawn-Ei
| invimage4  = Delfin-Spawn-Ei
| invimage5  = Diener-Spawn-Ei
| invimage6  = Dorfbewohner-Spawn-Ei
| invimage7  = Dromedar-Spawn-Ei
| invimage8  = Eisbären-Spawn-Ei
| invimage9  = Eisengolem-Spawn-Ei
| invimage10 = Eiswanderer-Spawn-Ei
| invimage11 = Enderdrachen-Spawn-Ei
| invimage12 = Enderman-Spawn-Ei
| invimage13 = Endermiten-Spawn-Ei
| invimage14 = Ertrunkenen-Spawn-Ei
| invimage15 = Esel-Spawn-Ei
| invimage16 = Fahrender-Händler-Spawn-Ei
| invimage17 = Fledermaus-Spawn-Ei
| invimage18 = Frosch-Spawn-Ei
| invimage19 = Fuchs-Spawn-Ei
| invimage20 = Ghast-Spawn-Ei
| invimage21 = Großer-Wächter-Spawn-Ei
| invimage22 = Händlerlama-Spawn-Ei
| invimage23 = Hexen-Spawn-Ei
| invimage24 = Hilfsgeister-Spawn-Ei
| invimage25 = Hoglin-Spawn-Ei
| invimage26 = Höhlenspinnen-Spawn-Ei
| invimage27 = Huhn-Spawn-Ei
| invimage28 = Kabeljau-Spawn-Ei
| invimage29 = Kaninchen-Spawn-Ei
| invimage30 = Katzen-Spawn-Ei
| invimage31 = Kaulquappen-Spawn-Ei
| invimage32 = Kugelfisch-Spawn-Ei
| invimage33 = Kuh-Spawn-Ei
| invimage34 = Lachs-Spawn-Ei
| invimage35 = Lama-Spawn-Ei
| invimage36 = Leuchttintenfisch-Spawn-Ei
| invimage37 = Lohen-Spawn-Ei
| invimage38 = Magier-Spawn-Ei
| invimage39 = Magmawürfel-Spawn-Ei
| invimage40 = Maultier-Spawn-Ei
| invimage41 = Mooshroom-Spawn-Ei
| invimage42 = Ozelot-Spawn-Ei
| invimage43 = Panda-Spawn-Ei
| invimage44 = Papageien-Spawn-Ei
| invimage45 = Pferde-Spawn-Ei
| invimage46 = Phantom-Spawn-Ei
| invimage47 = Piglin-Spawn-Ei
| invimage48 = Piglin-Barbaren-Spawn-Ei
| invimage49 = Plagegeister-Spawn-Ei
| invimage50 = Plünderer-Spawn-Ei
| invimage51 = Schafs-Spawn-Ei
| invimage52 = Schildkröten-Spawn-Ei
| invimage53 = Schleim-Spawn-Ei
| invimage54 = Schneegolem-Spawn-Ei
| invimage55 = Schnüffler-Spawn-Ei
| invimage56 = Schreiter-Spawn-Ei
| invimage57 = Schweine-Spawn-Ei
| invimage58 = Shulker-Spawn-Ei
| invimage59 = Silberfischchen-Spawn-Ei
| invimage60 = Skelett-Spawn-Ei
| invimage61 = Skelettpferde-Spawn-Ei
| invimage62 = Spinnen-Spawn-Ei
| invimage63 = Tintenfisch-Spawn-Ei
| invimage64 = Tropenfisch-Spawn-Ei
| invimage65 = Verwüster-Spawn-Ei
| invimage66 = Wächter-Spawn-Ei
| invimage67 = Wärter-Spawn-Ei
| invimage68 = Wither-Spawn-Ei
| invimage69 = Witherskelett-Spawn-Ei
| invimage70 = Wolfs-Spawn-Ei
| invimage71 = Wüstenzombie-Spawn-Ei
| invimage72 = Ziegen-Spawn-Ei
| invimage73 = Zoglin-Spawn-Ei
| invimage74 = Zombie-Spawn-Ei
| invimage75 = Zombiedorfbewohner-Spawn-Ei
| invimage76 = Zombifizierter-Piglin-Spawn-Ei
| invimage77 = Zombiepferde-Spawn-Ei
| invimage78 = ----
| invimage79 = Agent-Spawn-Ei
| invimage80 = Maske-Spawn-Ei
| invimage81 = NPC-Spawn-Ei
| type       = Kreaturen
| stackable  = Ja (64)
| renewable  = Nein
| nbtlink    = Spawn-Ei
| nameid     = 
;{{GS|Axolotl-Spawn-Ei}} Axolotl
:axolotl_spawn_egg
;{{GS|Bienen-Spawn-Ei}} Biene
:bee_spawn_egg
;{{GS|Creeper-Spawn-Ei}} Creeper
:creeper_spawn_egg
;{{GS|Delfin-Spawn-Ei}} Delfin
:dolphin_spawn_egg
;{{GS|Diener-Spawn-Ei}} Diener
:vindicator_spawn_egg
;{{GS|Dorfbewohner-Spawn-Ei}} Dorfbewohner
:villager_spawn_egg
;{{GS|Dromedar-Spawn-Ei}} Dromedar
:camel_spawn_egg
;{{GS|Eisbären-Spawn-Ei}} Eisbär
:polar_bear_spawn_egg
;{{GS|Eisengolem-Spawn-Ei}} Eisengolem
:iron_golem_spawn_egg
;{{GS|Eiswanderer-Spawn-Ei}} Eiswanderer
:stray_spawn_egg
;{{GS|Enderdrachen-Spawn-Ei}} Enderdrache
:ender_dragon_spawn_egg
;{{GS|Enderman-Spawn-Ei}} Enderman
:enderman_spawn_egg
;{{GS|Endermiten-Spawn-Ei}} Endermite
:endermite_spawn_egg
;{{GS|Ertrunkenen-Spawn-Ei}} Ertrunkener
:drowned_spawn_egg
;{{GS|Esel-Spawn-Ei}} Esel
:donkey_spawn_egg
;{{GS|Fahrender-Händler-Spawn-Ei}} Fahrender-Händler
:wandering_trader_spawn_egg
;{{GS|Fledermaus-Spawn-Ei}} Fledermaus
:bat_spawn_egg
;{{GS|Frosch-Spawn-Ei}} Frosch
:frog_spawn_egg
;{{GS|Fuchs-Spawn-Ei}} Fuchs
:fox_spawn_egg
;{{GS|Ghast-Spawn-Ei}} Ghast
:ghast_spawn_egg
;{{GS|Großer-Wächter-Spawn-Ei}} Großer-Wächter
:elder_guardian_spawn_egg
;{{GS|Händlerlama-Spawn-Ei}} Händlerlama
:trader_llama_spawn_egg
;{{GS|Hexen-Spawn-Ei}} Hexe
:witch_spawn_egg
;{{GS|Hilfsgeister-Spawn-Ei}} Hilfsgeist
:allay_spawn_egg
;{{GS|Hoglin-Spawn-Ei}} Hoglin
:hoglin_spawn_egg
;{{GS|Höhlenspinnen-Spawn-Ei}} Höhlenspinne
:cave_spider_spawn_egg
;{{GS|Huhn-Spawn-Ei}} Huhn
:chicken_spawn_egg
;{{GS|Kabeljau-Spawn-Ei}} Dorsch
:cod_spawn_egg
;{{GS|Kaninchen-Spawn-Ei}} Kaninchen
:rabbit_spawn_egg
;{{GS|Katzen-Spawn-Ei}} Katze
:cat_spawn_egg
;{{GS|Kaulquappen-Spawn-Ei}} Kaulquappe
:tadpole_spawn_egg
;{{GS|Kugelfisch-Spawn-Ei}} Kugelfisch
:pufferfish_spawn_egg
;{{GS|Kuh-Spawn-Ei}} Kuh-Spawn-Ei
:cow_spawn_egg
;{{GS|Lachs-Spawn-Ei}} Lachs
:salmon_spawn_egg
;{{GS|Lama-Spawn-Ei}} Lama
:llama_spawn_egg
;{{GS|Leuchttintenfisch-Spawn-Ei}} Leuchttintenfisch
:glow_squid_spawn_egg
;{{GS|Lohen-Spawn-Ei}} Lohe
:blaze_spawn_egg
;{{GS|Magier-Spawn-Ei}} Magier
:evoker_spawn_egg
;{{GS|Magmawürfel-Spawn-Ei}} Magmawürfel
:magma_cube_spawn_egg
;{{GS|Maultier-Spawn-Ei}} Maultier
:mule_spawn_egg
;{{GS|Mooshroom-Spawn-Ei}} Mooshroom
:mooshroom_spawn_egg
;{{GS|Ozelot-Spawn-Ei}} Ozelot
:ocelot_spawn_egg
;{{GS|Panda-Spawn-Ei}} Pandabär
:panda_spawn_egg
;{{GS|Papageien-Spawn-Ei}} Papagei
:parrot_spawn_egg
;{{GS|Pferde-Spawn-Ei}} Ross
:horse_spawn_egg
;{{GS|Phantom-Spawn-Ei}} Phantom
:phantom_spawn_egg
;{{GS|Piglin-Spawn-Ei}} Piglin
:piglin_spawn_egg
;{{GS|Piglin-Barbaren-Spawn-Ei}} Piglin-Barbar
:piglin_brute_spawn_egg
;{{GS|Plagegeister-Spawn-Ei}} Plagegeist
:vex_spawn_egg
;{{GS|Plünderer-Spawn-Ei}} Dorfverhöhner
:pillager_spawn_egg
;{{GS|Schafs-Spawn-Ei}} Schaf
:sheep_spawn_egg
;{{GS|Schildkröten-Spawn-Ei}} Schildkröten
:turtle_spawn_egg
;{{GS|Schleim-Spawn-Ei}} Schleim
:slime_spawn_egg
;{{GS|Schneegolem-Spawn-Ei}} Schneegolem
:snow_golem_spawn_egg
;{{GS|Schnüffler-Spawn-Ei}} Schnüffler
:sniffer_spawn_egg
;{{GS|Schreiter-Spawn-Ei}} Schreiter
:strider_spawn_egg
;{{GS|Schweine-Spawn-Ei}} Schwein
:pig_spawn_egg
;{{GS|Shulker-Spawn-Ei}} Shulker
:shulker_spawn_egg
;{{GS|Silberfischchen-Spawn-Ei}} Silberfischchen
:silverfish_spawn_egg
;{{GS|Skelett-Spawn-Ei}} Skelett
:skeleton_spawn_egg
;{{GS|Skelettpferde-Spawn-Ei}} Skelettpferd
:skeleton_horse_spawn_egg
;{{GS|Spinnen-Spawn-Ei}} Spinne
:spider_spawn_egg
;{{GS|Tintenfisch-Spawn-Ei}} Tintenfisch
:squid_spawn_egg
;{{GS|Tropenfisch-Spawn-Ei}} Tropenfisch
:tropical_fish_spawn_egg
;{{GS|Verwüster-Spawn-Ei}} Bestie
:ravager_spawn_egg
;{{GS|Wächter-Spawn-Ei}} Wächter
:guardian_spawn_egg
;{{GS|Wärter-Spawn-Ei}} Wärter
:warden_spawn_egg
;{{GS|Wither-Spawn-Ei}} Wither
:wither_spawn_egg
;{{GS|Witherskelett-Spawn-Ei}} Witherskelett
:wither_skeleton_spawn_egg
;{{GS|Wolfs-Spawn-Ei}} Wolf
:wolf_spawn_egg
;{{GS|Wüstenzombie-Spawn-Ei}} Wüstenzombie
:husk_spawn_egg
;{{GS|Ziegen-Spawn-Ei}} Ziege
:goat_sawn_egg
;{{GS|Zoglin-Spawn-Ei}} Zoglin
:zoglin_spawn_egg
;{{GS|Zombie-Spawn-Ei}} Zombie
:zombie_spawn_egg
;{{GS|Zombiedorfbewohner-Spawn-Ei}} Zombie-Dörfler
:zombie_villager_spawn_egg
;{{GS|Zombifizierter-Piglin-Spawn-Ei}} Zombifizierter-Piglin
:zombified_piglin_spawn_egg
;{{GS|Zombiepferde-Spawn-Ei}} Zombiepferd
:zombie_horse_spawn_egg
;{{GS|Agent-Spawn-Ei}} Agent
:agent_spawn_egg
;{{GS|Masken-Spawn-Ei}} Maske
:mask_spawn_egg
;{{GS|NPC-Spawn-Ei}} NPC
:npc_spawn_egg
}}

'''Schöpf-Eier''' sind [[Gegenstände]], die nur im Inventar des [[Kreativmodus]] oder in einer Modifikation vorhanden sind und dem [[Spieler]] ermöglichen, verschiedene [[Geschöpf]]en erscheinen zu lassen. Dies geschieht, indem der Spieler ein Schöpf-Ei in die Hand nimmt und mit der rechten Maustaste auf die jeweilige Fläche klickt. Wird ein Rechtsklick auf ein Tier oder einen Dorfbewohner mit dem entsprechenden Ei ausgeführt, wird ein Jungtier erzeugt (siehe [[#Jungtiere|Jungtiere]]). Alle Kreaturen werden mit ihrer natürlichen Ausrüstung gespawnt (z.B. ein Bogen bei einem [[Skelett (Begriffsklärung)|Skelett]]). Auch Werfer können Kreaturen mithilfe von Schöpf-Eiern spawnen. Auf dem [[Schwierigkeitsgrad]] ''friedlich'' können keine Monster gespawnt werden. Jedes Schöpf-Ei hat eine eigene Farbe, die sich nach der Farbe der Kreatur richtet.

Mit dem {{b|/summon}} kann man alle im Spiel enthaltenen Kreaturen an eine beliebige Position ins Spiel holen, auch Enderdrachen und Riesen.

Rechtsklickt man im [[Kreativmodus|Kreativ-]] oder [[Überlebensmodus]] mit einem Schöpf-Ei auf einen [[Schöpfer]], spawnt dieser anschließend diese Kreatur. Im Überlebensmodus wird dabei ein Schöpf-Ei verbraucht.

== Spawnbare Kreaturen ==
{| class="wikitable"
! style="width:150px" | Kreatur
! Ei
! Info
|-
!colspan="4"| Feindliche und neutrale Mobs
|-
| {{ObjektLink|Biene}}
| align="center" | {{GS|Bienen-Spawn-Ei}}
| Bienen haben eine 5% Wahrscheinlichkeit als Kind zu erscheinen.
|-
| {{ObjektLink|Creeper}}
| align="center" | {{GS|Creeper-Spawn-Ei}}
| Creeper erscheinen niemals aufgeladen.
|-
| {{ObjektLink|Delfin}}
| align="center" | {{GS|Delfin-Spawn-Ei}}
| align="center" | –
|-
| {{ObjektLink|Diener}}
| align="center" | {{GS|Diener-Spawn-Ei}}
| align="center" | –
|-
| {{ObjektLink|Zombie-Dörfler}}
| align="center" | {{GS|Zombiedorfbewohner-Spawn-Ei}}
| Zombie-Dörfler erscheinen mit {{Bruch|1|20}} (5%) Wahrscheinlichkeit als Kind, davon erscheinen noch einmal 5% als [[Hühnerreiter]]. Der Beruf wird zufällig vergeben. Außerdem trägt er Biomtypische Kleidung.
|-
| {{ObjektLink|Eisbär}}
| align="center" | {{GS|Eisbären-Spawn-Ei}}
|10% erscheinen in Gruppen.
|-
| {{ObjektLink|Eiswanderer}}
| align="center" | {{GS|Eiswanderer-Spawn-Ei}}
| align="center" | –
|-
| {{ObjektLink|Enderman}}
| align="center" | {{GS|Enderman-Spawn-Ei}}
| Endermen werden neutral erzeugt, ohne dass sie einen Block halten.
|-
| {{ObjektLink|Endermite}}
| align="center" | {{GS|Endermiten-Spawn-Ei}}
| Endermiten werden nicht von Endermen angegriffen.
|-
| {{ObjektLink|Ertrunkener}}
| align="center" | {{GS|Ertrunkenen-Spawn-Ei}}
| Ertrunkene erscheinen mit {{Bruch|1|20}} (5%) Wahrscheinlichkeit als Kind, davon erscheinen noch einmal 5% als [[Hühnerreiter]].
|-
| {{ObjektLink|Fuchs}}
| align="center" | {{GS|Fuchs-Spawn-Ei}}
| Kann mit Sachen im Maul erscheinen.
|-
| {{ObjektLink|Ghast}}
| align="center" | {{GS|Ghast-Spawn-Ei}}
| align="center" | –
|-
| {{ObjektLink|Großer Wächter}}
| align="center" | {{GS|Großer-Wächter-Spawn-Ei}}
| align="center" | –
|-
| {{ObjektLink|Hexe}}
| align="center" | {{GS|Hexen-Spawn-Ei}}
| align="center" | –
|-
| {{ObjektLink|Hoglin}}
| align="center" | {{GS|Hoglin-Spawn-Ei}}
| align="center" | –
|-
| {{ObjektLink|Höhlenspinne}}
| align="center" | {{GS|Höhlenspinnen-Spawn-Ei}}
| Höhlenspinnen haben eine Chance von 1%, Höhlenspinnenjockeys hervorzubringen.
|-
| {{ObjektLink|Lama}}
| align="center" | {{GS|Lama-Spawn-Ei}}
| 10% von ihnen erscheinen als Baby.
|-
| {{ObjektLink|Lohe}}
| align="center" | {{GS|Lohen-Spawn-Ei}}
| align="center" | –
|-
| {{ObjektLink|Zauberer}}
| align="center" | {{GS|Magier-Spawn-Ei}}
| align="center" | –
|-
| {{ObjektLink|Magmawürfel}}
| align="center" | {{GS|Magmawürfel-Spawn-Ei}}
| Magmawürfel spawnen in unterschiedlichen Größen.
|-
| {{ObjektLink|Pandabär}}
| align="center" | {{GS|Panda-Spawn-Ei}}
| Die Variante des Pandabärs wird zufällig vergeben (Persönlichkeiten).
|-
| {{ObjektLink|Phantom}}
| align="center" | {{GS|Phantom-Spawn-Ei}}
| align="center" | –
|-
| {{ObjektLink|Piglin}}
| align="center" | {{GS|Piglin-Spawn-Ei}}
| Werden mit zufälliger Ausrüstung gespawnt.
|-
| {{ObjektLink|Piglin-Barbar}}
| align="center" | {{GS|Piglin-Barbaren-Spawn-Ei}}
| align="center" | –
|-
| {{ObjektLink|Dorfverhöhner}}
| align="center" | {{GS|Plünderer-Spawn-Ei}}
| align="center" | –
|-
| {{ObjektLink|Plagegeist}}
| align="center" | {{GS|Plagegeister-Spawn-Ei}}
| Plagegeister beginnen nicht nach einer bestimmten Zeit Schaden zu nehmen und sterben daher auch nicht von allein.
|-
| {{ObjektLink|Schleim}}
| align="center" | {{GS|Schleim-Spawn-Ei}}
| Schleime spawnen in unterschiedlichen Größen.
|-
| {{ObjektLink|Shulker}}
| align="center" | {{GS|Shulker-Spawn-Ei}}
| Shulker teleportiert sich sofort auf einen soliden Block, sollten sie auf einem transparenten Block gespawnt worden sein.
|-
| {{ObjektLink|Silberfischchen}}
| align="center" | {{GS|Silberfischchen-Spawn-Ei}}
| align="center" | –
|-
| {{OL|Skelett}}
| align="center" | {{GS|Skelett-Spawn-Ei}}
| Skelette spawnen selten mit Rüstung.
|-
| {{ObjektLink|Spinne}}
| align="center" | {{GS|Spinnen-Spawn-Ei}}
| Spinnen-Spawn-Eier erzeugen mit {{Bruch|1|100}} (1%) einen [[Spinnenreiter]].
|-
| {{ObjektLink|Bestie}}
| align="center" | {{GS|Verwüster-Spawn-Ei}}
| align="center" | –
|-
| {{ObjektLink|Wächter}}
| align="center" | {{GS|Wächter-Spawn-Ei}}
| align="center" | –
|-
| {{ObjektLink|Wärter}}
| align="center" | {{GS|Wärter-Spawn-Ei}}
| align="center" | –
|-
| {{ObjektLink|Witherskelett}}
| align="center" | {{GS|Witherskelett-Spawn-Ei}}
| align="center" | –
|-
| {{ObjektLink|Wolf}}
| align="center" | {{GS|Wolfs-Spawn-Ei}}
| align="center" | –
|-
| {{ObjektLink|Wüstenzombie}}
| align="center" | {{GS|Wüstenzombie-Spawn-Ei}}
| Wüstenzombies erscheinen mit {{Bruch|1|20}} (5%) Wahrscheinlichkeit als Kind, davon erscheinen noch einmal 5% als [[Hühnerreiter]].
|-
| {{ObjektLink|Ziege}}
| align="center" | {{GS|Ziegen-Spawn-Ei}}
| Ziegen erscheinen mit {{Bruch|1|50}} (2%) Wahrscheinlichkeit als schreiende Ziege.
|-
| {{ObjektLink|Zoglin}}
| align="center" | {{GS|Zoglin-Spawn-Ei}}
| align="center" | –
|-
| {{OL|Zombie}}
| align="center" | {{GS|Zombie-Spawn-Ei}}
| Zombies spawnen selten mit Rüstung. Sie erscheinen außerdem mit {{Bruch|1|20}} (5%) Wahrscheinlichkeit als Kind, davon erscheinen noch einmal 5% als [[Hühnerreiter]].
|-
| {{ObjektLink|Zombifizierter Piglin}}
| align="center" | {{GS|Zombifizierter-Piglin-Spawn-Ei}}
| Zombifizierte Piglins erscheinen mit {{Bruch|1|20}} (5%) Wahrscheinlichkeit als Kind, davon erscheinen noch einmal 5% als [[Hühnerreiter]].
|-
!colspan="4"| Passive Mobs
|-
| {{ObjektLink|Axolotl}}
| align="center" | {{GS|Axolotl-Spawn-Ei}}
| align="center" | –
|-
| {{ObjektLink|Dorfbewohner}}
| align="center" | {{GS|Dorfbewohner-Spawn-Ei}}
| Der Beruf wird zufällig vergeben. Der Dorfbewohner trägt biomtypische Kleidung.
|-
| {{ObjektLink|Dromedar}}
| align="center" | {{GS|Dromedar-Spawn-Ei}}
| align="center" | –
|-
| {{ObjektLink|Esel}}
| align="center" | {{GS|Esel-Spawn-Ei}}
| Statt einem erwachsenen Esel wird gelegentlich ein Eselfohlen gespawnt.
|-
| {{ObjektLink|Fahrender Händler}}
| align="center" | {{GS|Fahrender-Händler-Spawn-Ei}}
| Wird mit zwei Händlerlamas gespawnt.
|-
| {{ObjektLink|Fledermaus}}
| align="center" | {{GS|Fledermaus-Spawn-Ei}}
| align="center" | –
|-
| {{ObjektLink|Frosch}}
| align="center" | {{GS|Frosch-Spawn-Ei}}
| align="center" | –
|-
| {{ObjektLink|Händlerlama}}
| align="center" | {{GS|Händlerlama-Spawn-Ei}}
| align="center" | –
|-
| {{ObjektLink|Hilfsgeist}}
| align="center" | {{GS|Hilfsgeister-Spawn-Ei}}
| align="center" | –
|-
| {{ObjektLink|Huhn}}
| align="center" | {{GS|Huhn-Spawn-Ei}}
| align="center" | –
|-
|{{ObjektLink|Dorsch}}
| align="center" | {{GS|Kabeljau-Spawn-Ei}}
| align="center" | –
|-
| {{ObjektLink|Kaninchen}}
| align="center" | {{GS|Kaninchen-Spawn-Ei}}
| Die Färbung des Kaninchens ist vom aktuellen Biom abhängig.
|-
| {{ObjektLink|Katze}}
| align="center" | {{GS|Katzen-Spawn-Ei}}
| Die Variante wird zufällig vergeben.
|-
| {{ObjektLink|Kaulquappe}}
| align="center" | {{GS|Kaulquappen-Spawn-Ei}}
| align="center" | –
|-
| {{ObjektLink|Kugelfisch}}
| align="center" | {{GS|Kugelfisch-Spawn-Ei}}
| align="center" | –
|-
| {{ObjektLink|Kuh}}
| align="center" | {{GS|Kuh-Spawn-Ei}}
| align="center" | –
|-
|{{ObjektLink|Lachs}}
| align="center" | {{GS|Lachs-Spawn-Ei}}
| align="center" | –
|-
| {{ObjektLink|Leuchttintenfisch}}
| align="center" | {{GS|Leuchttintenfisch-Spawn-Ei}}
| align="center" | –
|-
|{{ObjektLink|Maultier}}
| align="center" | {{GS|Maultier-Spawn-Ei}}
| Statt einem erwachsenen Maultier wird gelegentlich ein Maultierfohlen gespawnt.
|-
| {{ObjektLink|Mooshroom}}
| align="center" | {{GS|Mooshroom-Spawn-Ei}}
| align="center" | –
|-
| {{ObjektLink|Ozelot}}
| align="center" | {{GS|Ozelot-Spawn-Ei}}
| Ozelots spawnen mit {{Bruch|1|7}} (14,3%) Wahrscheinlichkeit mit genau zwei Ozelotkätzchen.
|-
| {{ObjektLink|Papagei}}
| align="center" | {{GS|Papageien-Spawn-Ei}}
| align="center" | –
|-
| {{ObjektLink|Ross}}
| align="center" | {{GS|Pferde-Spawn-Ei}}
| Statt einem erwachsenen Ross wird gelegentlich ein Fohlen gespawnt, Fellmuster und -farbe werden zufällig gewählt.
|-
| {{ObjektLink|Schaf}}
| align="center" | {{GS|Schafs-Spawn-Ei}}
| Schafe können in den sechs natürlich vorkommenden Farben gespawnt werden.
|-
| {{ObjektLink|Schildkröte}}
| align="center" | {{GS|Schildkröten-Spawn-Ei}}
| Der [[Schildkröte#Geburtsort|Geburtsort]] der Schildkröte wird durch das Spawnen festgelegt.
|-
| {{ObjektLink|Schnüffler}}
| align="center" | {{GS|Schnüffler-Spawn-Ei}}
| align="center" | –
|-
| {{ObjektLink|Schreiter}}
| align="center" | {{GS|Schreiter-Spawn-Ei}}
| align="center" | –
|-
| {{ObjektLink|Schwein}}
| align="center" | {{GS|Schweine-Spawn-Ei}}
| align="center" | –
|-
| {{ObjektLink|Skelettpferd}}
| align="center" | {{GS|Skelettpferde-Spawn-Ei}}
| Skelettpferde können nicht geritten werden. Man kann jedoch mit dem [[Befehl/data|/data]] Befehl die Eigenschaft Tame bearbeiten.
|-
| {{ObjektLink|Tintenfisch}}
| align="center" | {{GS|Tintenfisch-Spawn-Ei}}
| Tintenfische können an Land gespawnt werden, ersticken allerdings nach kurzer Zeit.
|-
| {{ObjektLink|Tropenfisch}}
| align="center" | {{GS|Tropenfisch-Spawn-Ei}}
| align="center" | –
|-
| {{ObjektLink|Zombiepferd}}
| align="center" | {{GS|Zombiepferde-Spawn-Ei}}
| Zombiepferde können nicht geritten werden. Man kann jedoch mit dem [[Befehl/data|/data]] Befehl die [[Ross#NBT-Daten|Eigenschaft Tame]] bearbeiten.
|-
!colspan="3"| [[Education Edition]]
|-
| {{ObjektLink|Agent}}
| align="center" | {{GS|Agent-Spawn-Ei}}
| align="center" | –
|-
| {{ObjektLink|NPC}}
| align="center" | {{GS|NPC-Spawn-Ei}}
| align="center" | –
|}

== Umbenennen ==
{{Ambossrezept|head=1|foot=1|ingredients=Schöpf-Ei<br>+ Freitext|Input1=Passende Spawn-Eier|Output=Passende Spawn-Eier|cost=1|title=Kreaturname}}

== Jungtiere ==
{{Hauptartikel|Viehzucht#Jungtiere}}
* Wenn man mit einem Schöpf-Ei direkt auf ein ''Tier'' oder einen Dorfbewohner klickt, wird das Jungtier von dieser Kreatur gespawnt.
* Bei Monstern ist die gezielte Erschaffung von Kindern nicht möglich. Die meisten Monster haben auch gar keine Kind-Version. Aber auch bei denen, die eine haben (Zombie, Schweinezombie, Schleim, Magmawürfel), funktioniert es nicht. Stattdessen besteht eine gewisse Wahrscheinlichkeit, dass bei der normalen Erschaffung eines dieser Monster zufällig die Kind-Version erschaffen wird.
* Wenn die Erschaffung einer Jungtier-Version nicht möglich ist, bewirkt ein Klick auf die Kreatur gar nichts, das Schöpf-Ei funktioniert dann nicht.
* Bei Tieren wird als Jungtier exakt dieselbe Fellfarbe gespawnt (Schaf, Ross). Bei Dorfbewohnern hat das Kind jedoch eine zufällige Kleidung, die nicht mit der des Erwachsenen übereinstimmen muss. Ein gezieltes Spawnen von bestimmten Dorfbewohner-Berufen ist also so nicht möglich.
* Bei Rossen erscheint schon bei normaler Schöpf-Ei-Benutzung zufällig entweder die erwachsene oder die Fohlen-Version. Wenn man ein Fohlen erschaffen hat und dann mit dem Schöpf-Ei erneut auf das Fohlen klickt, erscheint eine identische Version des Fohlens. Das ist aber bei allen anderen Tierjungen genauso, d.h. die Jungtier-Version wird auch gespawnt, wenn das Tier selbst ein Kind ist.
* Bei den Haustieren Schwein, Kuh, Mooshroom, Huhn und Schaf folgen die gespawnten Kinder immer dem erwachsenen Tier. Bei den Wildtieren Wolf, Katze und Ross (das erst einmal ungezähmt ist, wenn es gespawnt wird), und bei den Dorfbewohnern gehen die Kinder eigene Wege.

== Trivia ==
*Heißt ein Schöpf-Ei ''Dinnerbone'' oder ''Grumm'', dann steht die gespawnte Kreatur auf dem Kopf.
*Wenn ein Schaf-Schöpf-Ei ''jeb_'' heißt, wechselt das erschaffene Schaf die Farben.

== NBT-Daten ==
{{Minecraftdaten|Gegenstandsdaten|Objektdaten-Gegenstände|Jeder Gegenstand}}

== Galerie ==
<gallery>
Datei:Klassische Eier.png|Verschiedene Schöpf-Eier, die ihre alte Farbgebung vor [[12w01a]] verwenden.
Datei:Alle Spawneier.png|Schöpf-Eier aus der Java Edition [[1.1]] bis [[1.20]].
Datei:Umgedrehtes Schaf.png|Ein Beispiel für eine auf dem Kopf stehende Kreatur durch Umbenennung des Schöpf-Eis in "Dinnerbone". 
Datei:Umgedrehte Kreaturen Easteregg.png|Zwei Mobs spawnten mit den Namen "Grumm" und "Dinnerbone". 
</gallery>

== Geschichte ==
{{Geschichtlich
|group1= {{ver|1.1}}
|list1=
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|version|11w49a}}
|list1= *Schöpf-Eier hinzugefügt.
*Texturen: [[Datei:Spawn-Ei Textur 11w49a.png|100px]]
|group2= {{ver|version|12w01a}}
|list2= *Änderungen bei den Schöpf-Eiern in ihrer Farbe (sehen den Kreaturen, die sie spawnen, ähnlicher).
}}
|group2= {{ver|1.2}}
|list2=
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|version|12w03a}}
|list1= *[[Werfer]] können die [[Kreatur]]en spawnen lassen statt nur die Eier auszuwerfen.
*Schöpf-Eier können bis 64 Stück [[Warenstapel|gewarenstapelt]] werden.
|group2= {{ver|version|12w04a}}
|list2= *{{InvSprite|Ozelot-Spawn-Ei}} [[Ozelot]]-Schöpf-Ei hinzugefügt.
}}
|group3= {{ver|1.3|12w15a}}
|list3= *Pick-Block-Taste im [[Kreativmodus]] auf Kreaturen ergibt das entsprechende Schöpf-Ei.
|group4= {{ver|1.4}}
|list4= 
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|version|12w34a}}
|list1= *Spinnen-Schöpf-Eier spawnen selten [[Spinnenreiter]] bzw. Witherspinnenreiter.
|group2= {{ver|version|12w36a}}
|list2= *Spinnen-Schöpf-Eier spawnen selten Witherspinnenreiter.
*Skelett-Schöpf-Eier spawnen im [[Niederwelt]] manchmal [[Witherskelett]]e.
|group3= {{ver|version|12w38a}}
|list3= *{{InvSprite|Hexen-Spawn-Ei}} [[Hexe]]n-Schöpf-Ei hinzugefügt.
*{{InvSprite|Fledermaus-Spawn-Ei}} [[Fledermaus]]-Schöpf-Ei hinzugefügt.
*Schaf-Eier spawnen manchmal gefärbte [[Schaf]]e.
}}
|group5= {{ver|1.4.4|1.4.4-pre}}
|list5= *Kindervarianten von Kreaturen können durch Rechtsklick mit den entsprechenden Schöpf-Eiern erzeugt werden.
|group6= {{ver|1.5|13w03a}}
|list6= *Kreaturen aus umbenannten Schöpf-Eiern tragen den Namen über ihrem Kopf.
|group7= {{ver|1.6}}
|list7=
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|version|13w16a}}
|list1= *{{InvSprite|Pferde-Spawn-Ei}} [[Ross]]e-Schöpf-Ei hinzugefügt.
*Spawnt verschiedene Rosse (Esel, Ross, Fohlen).
|group2= {{ver|version|13w24a}}
|list2= *Schöpf-Eier können auch auf [[Wasser]] angewendet werden (u. a. um [[Tintenfisch]]e besser zu spawnen).
}}
|group8= {{ver|1.7|13w43a}}
|list8= *Schöpf-Eier können auch auf [[Lava]] angewendet werden.
|group9= {{ver|1.8}}
|list9= 
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|version|14w11a}}
|list1= *{{InvSprite|Endermiten-Spawn-Ei}} [[Endermite]]n-Schöpf-Ei hinzugefügt.
|group2= {{ver|version|14w25a}}
|list2= *{{InvSprite|Wächter-Spawn-Ei}} [[Wächter]]-Schöpf-Ei hinzugefügt.
|group3= {{ver|version|14w27a}}
|list3= *{{InvSprite|Kaninchen-Spawn-Ei}} [[Kaninchen]]-Schöpf-Ei hinzugefügt.
|group4= {{ver|version|14w28b}}
|list4= *[[Schöpfer]] können mit Schöpf-Eiern umgewandelt werden.
}}
|group10= {{ver|1.9|15w31a}}
|list10= *{{InvSprite|Shulker-Spawn-Ei}} [[Shulker]]-Schöpf-Ei hinzugefügt.
|group11= {{ver|1.10}}
|list11= 
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|version|16w20a}}
|list1=
*[[Datei:Eisbär-Spawn-Ei 16w20a.png|32px]] [[Eisbär]]en-Schöpf-Ei hinzugefügt.
*{{InvSprite|Wüstenzombie-Spawn-Ei}} [[Wüstenzombie]]-Schöpf-Ei hinzugefügt.
*{{InvSprite|Eiswanderer-Spawn-Ei}} [[Eiswanderer]]-Schöpf-Ei hinzugefügt.
*{{InvSprite|Großer-Wächter-Spawn-Ei}} [[Wächterältesten]]-Schöpf-Ei hinzugefügt.
*{{InvSprite|Witherskelett-Spawn-Ei}} [[Witherskelett]]-Schöpf-Ei hinzugefügt.
*{{InvSprite|Skelettpferde-Spawn-Ei}} [[Skelettpferd]]-Schöpf-Ei hinzugefügt.
*{{InvSprite|Zombiepferde-Spawn-Ei}} [[Zombiepferd]]-Schöpf-Ei hinzugefügt.
*{{InvSprite|Maultier-Spawn-Ei}} [[Maultier]]-Schöpf-Ei hinzugefügt.
*{{InvSprite|Esel-Spawn-Ei}} [[Esel]]-Schöpf-Ei hinzugefügt.
*{{InvSprite|Katzen-Spawn-Ei}} [[Katze]]n-Schöpf-Ei hinzugefügt.
|group2= {{ver|version|1.10-pre2}}
|list2= *Die Schöpf-Eier für die Kreaturvarianten verursachen Probleme und werden wieder entfernt, als einzig neues Schöpf-Ei bleibt der Eisbär, der eine neue Kreatur und keine Variante ist.
}}
|group12= {{ver|1.11|16w32a}}
|list12= *Die Schöpf-Eier aus {{ver|1.10|16w20a}} für alle Kreaturvarianten bis auf Katzen wieder hinzugefügt.
|group13= {{ver|1.12|17w13a}}
|list13= *{{InvSprite|Papageien-Spawn-Ei}} [[Papagei]]-Schöpf-Ei hinzugefügt.
|group14= {{ver|1.13}}
|list14= 
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|version|17w47a}}
|list1= *[[Metadaten-Entfernung]]: Aufteilung des ID-Namens in 43 ID-Namen.
|group2= {{ver|version|18w07a}}
|list2= *[[Datei:Erschaffe Phantom 18w07a.png|32px]] [[Phantom]]-Schöpf-Ei hinzugefügt.
*{{InvSprite|Schildkröten-Spawn-Ei}} [[Schildkröte]]-Schöpf-Ei hinzugefügt.
|group3= {{ver|version|18w08b}}
|list3= *{{InvSprite|Kabeljau-Spawn-Ei}} [[Dorsch]]-Schöpf-Ei hinzugefügt.
*{{InvSprite|Kugelfisch-Spawn-Ei}} [[Kugelfisch]]-Schöpf-Ei hinzugefügt.
*{{InvSprite|Lachs-Spawn-Ei}} [[Lachs]]-Schöpf-Ei hinzugefügt.
|group4= {{ver|version|18w10a}}
|list4= *{{InvSprite|Tropenfisch-Spawn-Ei}} [[Tropenfisch]]-Schöpf-Ei hinzugefügt.
|group5= {{ver|version|18w11a}}
|list5= *{{InvSprite|Ertrunkenen-Spawn-Ei}} [[Ertrunkener]]-Schöpf-Ei hinzugefügt.
|group6= {{ver|version|18w15a}}
|list6= *{{InvSprite|Delfin-Spawn-Ei}} [[Delfin]]-Schöpf-Ei hinzugefügt.
|group7= {{ver|version|18w19a}}
|list7= *{{InvSprite|Phantom-Spawn-Ei}} Das [[Phantom]]-Schöpf-Ei wird an die Farben des Phantoms angepasst.
*Die ID vom Kugelfisch-Spawn-Ei ändert sich von <code>puffer_fish_spawn_egg</code> in <code>pufferfish_spawn_egg</code>.
|group8= {{ver|version|18w20a}}
|list8= *Die ID vom Dorsch-Schöpf-Ei ändert sich von <code>cod_mob_spawn_egg</code> in <code>cod_spawn_egg</code> und vom Lachs-Schöpf-Ei von <code>salmon_mob_spawn_egg</code> in <code>salmon_spawn_egg</code>.
|group9= {{ver|version|1.13-pre5}}
|list9= *Die ID vom Magier-Spawn-Ei ändert sich von <code>evocation_illager_spawn_egg</code> in <code>evoker_spawn_egg</code> und vom Diener-Schöpf-Ei von <code>vindication_illager_spawn_egg</code> in <code>vindicator_spawn_egg</code>.
}}
|group15= {{ver|1.14}}
|list15= 
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|version|18w43a}}
|list1= *{{InvSprite|Panda-Spawn-Ei}} [[Pandabär]]-Schöpf-Ei hinzugefügt.
*{{InvSprite|Plünderer-Spawn-Ei}} [[Dorfverhöhner]]-Schöpf-Ei hinzugefügt.
*{{InvSprite|Verwüster-Spawn-Ei}} [[Bestie]]n-Schöpf-Ei hinzugefügt.
|group2= {{ver|version|18w44a}}
|list2= *{{InvSprite|Katzen-Spawn-Ei}} [[Katze]]n-Schöpf-Ei hinzugefügt.
|group3= {{ver|version|19w05a}}
|list3= *{{InvSprite|Fahrender-Händler-Spawn-Ei}} [[Fahrender Händler|Fahrender-Händler]]-Schöpf-Ei hinzugefügt.
*{{InvSprite|Händlerlama-Spawn-Ei}} Händlerlama-Schöpf-Ei hinzugefügt.
|group4= {{ver|version|19w07a}}
|list4= *{{InvSprite|Fuchs-Spawn-Ei}} Fuchs-Schöpf-Ei hinzugefügt.
}}
|group16= {{ver|1.15}}
|list16=
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|version|19w34a}}
|list1= *{{InvSprite|Bienen-Spawn-Ei}} [[Biene]]n-Schöpf-Ei hinzugefügt.
|group2= {{ver|version|19w42a}}
|list2= *Werden Dorfbewohner-Schöpf-Eier mit einem [[Werfer]] ausgegeben, spawnen Dorfbewohner mit entsprechender Biom-Kleidung.
}}
|group17= {{ver|1.16}}
|list17=
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|version|20w07a}}
|list1= *{{InvSprite|Hoglin-Spawn-Ei}} [[Hoglin]]-Spawn-Ei hinzugefügt.
*{{InvSprite|Piglin-Spawn-Ei}} [[Piglin]]-Spawn-Ei hinzugefügt.
|group2= {{ver|version|20w09a}}
|list2= *Das Spawn-Ei für den zombifizierten Piglin wird umbenannt.
|group3= {{ver|version|20w13a}}
|list3= *{{InvSprite|Schreiter-Spawn-Ei}} [[Schreiter]]-Spawn-Ei hinzugefügt.
|group4= {{ver|version|20w14a}}
|list4= *{{InvSprite|Zoglin-Spawn-Ei}} [[Zoglin]]-Spawn-Ei hinzugefügt.
}}
|group18= {{ver|1.16.2|20w27a}}
|list18= *{{InvSprite|Piglin-Barbaren-Spawn-Ei}} [[Piglin-Barbar]]-Spawn-Ei hinzugefügt.
|group19= {{ver|1.17}}
|list19=
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|version|20w51a}}
|list1= *{{InvSprite|Axolotl-Spawn-Ei}} [[Axolotl]]-Spawn-Ei hinzugefügt.
|group2= {{ver|version|21w03a}}
|list2= *{{InvSprite|Leuchttintenfisch-Spawn-Ei}} [[Leuchttintenfisch]]-Spawn-Ei hinzugefügt.
|group3= {{ver|version|21w13a}}
|list3= *{{InvSprite|Ziegen-Spawn-Ei}} [[Ziege]]n-Spawn-Ei hinzugefügt.
}}
|group20= {{ver|1.19}}
|list20= 
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|version|22w11a}}
|list1= *{{InvSprite|Frosch-Spawn-Ei}} [[Frosch]]-Schöpf-Ei hinzugefügt.
*{{InvSprite|Kaulquappen-Spawn-Ei}} [[Kaulquappe]]n-Schöpf-Ei hinzugefügt.
|group2= {{ver|version|22w12a}}
|list2= *{{InvSprite|Wärter-Spawn-Ei}} [[Wärter]]-Schöpf-Ei hinzugefügt.
|group3= {{ver|version|22w13a}}
|list3= *[[Datei:Hilfsgeister-Spawn-Ei.png|32px]] [[Hilfsgeist]]-Spawn-Ei hinzugefügt.
}}
|group21= {{ver|1.19.3}}
|list21= 
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|version|22w42a}}
|list1= *[[Datei:Dromedar-Spawn-Ei 22w42a.png|32px]] [[Dromedar]]-Schöpf-Ei im [[Experimentelle Spielelemente|experimentellen Datenpaket]] <code>update_1_20</code> hinzugefügt.
|group2= {{ver|version|22w43a}}
|list2= *[[Datei:Dromedar-Spawn-Ei.png|32px]] Die Textur vom Dromedar-Schöpf-Ei wird geändert.
|group3= {{ver|version|22w44a}}
|list3= *[[Datei:Eisengolem-Spawn-Ei.png|32px]] [[Datei:Enderdrachen-Schöpf-Ei.png|32px]] [[Datei:Schneegolem-Spawn-Ei.png|32px]] [[Datei:Wither-Spawn-Ei.png|32px]] [[Eisengolem]], [[Enderdrache]]n, [[Schneegolem]] und [[Wither]]-Spawn-Ei hinzugefügt.
*[[Datei:Eisbären-Spawn-Ei.png|32px]] Die Textur vom [[Eisbär]]en-Schöpf-Ei wird geändert um sich besser vom Ghast-Spawn-Ei unterscheiden zu lassen.
}}
|group22= {{ver|1.19.4}}
|list22= 
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|version|23w07a}}
|list1= *[[Datei:Schnüffler-Spawn-Ei 23w07a.png|32px]] [[Schnüffler]]-Schöpf-Ei im [[Experimentelle Spielelemente|experimentellen Datenpaket]] <code>update_1_20</code> hinzugefügt.
|group2= {{ver|version|1.19.4-pre1}}
|list2= *[[Datei:Schnüffler-Spawn-Ei.png|32px]] Die Textur vom Schnüffler-Schöpf-Ei wird geändert.
}}
}}

{{Geschichtlich
|title=be
|group1= {{ver|be-alpha|0.7.0}}
|list1= *Schöpf-Eier hinzugefügt (nur für Tiere).
|group2= {{ver|be-alpha|0.9.0|1}}
|list2= *Schöpf-Eier für alle [[Kreatur]]en der Bedrock Edition (Inklusive [[Wolf]], [[Enderman]] etc.) hinzugefügt.
|group3= {{ver|be-alpha|0.11.0}}
|list3=
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|be-alpha-build|0.11.0|1}}
|list1= *Man kann mit Zombie-Schöpf-Eiern Zombiekinder und Hühnerreiter spawnen.
*Man kann mit Schweinezombie-Schöpf-Eiern Schweinezombiekinder und Hühnerreiter spawnen.
*Fledermaus-Schöpf-Ei hinzugefügt.
*Tintenfisch-Schöpf-Ei hinzugefügt (Versions-Exklusiv: Man kann Tintenfischjunge spawnen).
|group2= {{ver|be-alpha-build|0.11.0|3}}
|list2= *Höhlenspinne-Schöpf-Ei hinzugefügt.
|group3= {{ver|be-alpha-build|0.11.0|8}}
|list3= *Magmawürfel-Schöpf-Ei hinzugefügt.
}}
|group4= {{ver|be-alpha|0.12.1|1}}
|list4= *Ozelot-Schöpf-Ei hinzugefügt.
*Ghast-Schöpf-Ei hinzugefügt.
*Lohe-Schöpf-Ei hinzugefügt.
|group5= {{ver|be-alpha|0.15.0|1}}
|list5= *Schöpf-Eier für Streuner, Schale, Dürreskelett, Skelettpferd, Zombiepferd, Maultier und Esel hinzugefügt.
|group6= {{ver|pe|1.0.0|0.17.0.1}}
|list6= *Schöpf-Eier für Endermiten, Shulker und Eisbären hinzugefügt.
|group7= {{ver|be|1.2.13|1.2.3.3}}
|list7= *{{InvSprite|Ertrunkenen-Spawn-Ei}} Ertrunkener-Schöpf-Ei als experimentelles Feature hinzugefügt.
|group8= {{ver|be|1.4.0}}
|list8=
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|be-beta|1.2.14.2}}
|list1= *[[Datei:Erschaffe Tropenfisch BE 1.2.14 build 1.png|32px]][[Datei:Erschaffe Kabeljau BE 1.2.14 build 1.png|32px]][[Datei:Erschaffe Lachs BE 1.2.14 build 1.png|32px]][[Datei:Erschaffe Kugelfisch BE 1.2.14 build 1.png|32px]] Tropenfisch-, Dorsch-, Lachs- und Kugelfisch-Schöpf-Ei hinzugefügt.
|group2= {{ver|be-beta|1.2.20.1}}
|list2= *{{InvSprite|Delfin-Spawn-Ei}} Delfin-Spawn-Ei hinzugefügt.
*{{InvSprite|Tropenfisch-Spawn-Ei}}{{InvSprite|Kabeljau-Spawn-Ei}}{{InvSprite|Lachs-Spawn-Ei}}{{InvSprite|Kugelfisch-Spawn-Ei}} Die Texturen vom Tropenfisch-, Dorsch-, Lachs- und Kugelfisch-Spawn-Ei werden geändert.
}}
|group9= {{ver|be|1.5.0|1.5.0.7}}
|list9= *{{InvSprite|Schildkröten-Spawn-Ei}} [[Schildkröte]]n-Spawn-Ei hinzugefügt.
|group10= {{ver|be|1.6.0|1.6.0.1}}
|list10= *{{InvSprite|Phantom-Spawn-Ei}} [[Phantom]]-Spawn-Ei hinzugefügt.
|group11= {{ver|be|1.8.0|1.8.0.8}}
|list11= *{{InvSprite|Panda-Spawn-Ei}} {{InvSprite|Katzen-Spawn-Ei}} Schöpf-Eier für [[Pandabär]]s und [[Katze]]n hinzugefügt.
*{{InvSprite|Agent-Spawn-Ei}} {{InvSprite|Maske-Spawn-Ei}} Zwei neue Schöpf-Eier mit dem Namen Agent und Maske hinzugefügt.
*Unbekannte Spawn-Eier verwenden nun vollständig schwarze Schöpf-Eier als Standardtextur.
|group12= {{ver|be|1.9.0|1.9.0.0}}
|list12= *{{InvSprite|Plünderer-Spawn-Ei}} Dorfverhöhner-Schöpf-Ei hinzugefügt.
|group13= {{ver|be|1.10.0|1.10.0.3}}
|list13= *{{InvSprite|Fahrender-Händler-Spawn-Ei}} {{InvSprite|Verwüster-Spawn-Ei}} {{InvSprite|Dorfbewohner-Spawn-Ei}} {{InvSprite|Zombiedorfbewohner-Spawn-Ei}} Spawn-Eier für [[Fahrender Händler|Fahrende Händler]], [[Bestie]], neue [[Dorfbewohner]] und neue [[Zombiedorfbewohner]] hinzugefügt.
}}

{{Geschichtlich
|title=konsole
|group1= {{ver|kon|xbox=TU9|xbone=CU1|ps3=1.00|wiiu=Patch 1}}
|list1= *Spawn-Eier für Creeper, Skelette, Spinnen, Zombies, Slimes, Ghasts, Zombiepigmans, Endermen, Höhlenspinnen, Silberfische, Lohen, Magmawürfel, Schweine, Schafe, Kühe, Hühner, Tintenfische, Wölfe, Mooshrooms und Dorfbewohner hinzugefügt.
*Spawn-Eier können von [[Werfer]]n benutzt werden.
|group2= {{ver|kon|xbox=TU12|xbone=CU1|ps3=1.00|wiiu=Patch 1}}
|list2= *Spawn-Ei für Ozelot hinzugefügt.
|group3= {{ver|kon|xbox=TU19|xbone=CU7|ps3=1.12|wiiu=Patch 1}}
|list3= *Spawn-Eier hinzugefügt für Rosse, Esel, Maultiere, Hexen und Fledermäuse.
|group4= {{ver|kon|xbox=TU31|xbone=CU19|ps3=1.22|wiiu=Patch 3}}
|list4= *Spawn-Eier hinzugefügt für Endermiten, Wächter und Kaninchen.
|group5= {{ver|kon|xbox=TU46|xbone=CU36|ps3=1.38|wiiu=Patch 15}}
|list5= *Spawn-Ei hinzugefügt für Shulker.
}}

{{Navbox-Kreaturen}}

[[en:Spawn Egg]]
[[es:Huevo generador]]
[[fr:Œufs d'apparition]]
[[it:Uovo generatore]]
[[ja:スポーンエッグ]]
[[ko:생성 알]]
[[nl:Spawnei]]
[[pl:Jajo przyzywające]]
[[pt:Ovo gerador]]
[[ru:Яйца призывания]]
[[th:ไข่เสก]]
[[zh:刷怪蛋]]</li><li>[[Trichterlore|Trichterlore]]<br/>{{Gegenstand
|image     = Trichterlore Gegenstand.png
|invimage  = Trichterlore
|type      = Redstone, Werkzeuge & Hilfsmittel
|renewable = Ja
|stackable = Nein
|nameid    = hopper_minecart
}}
{{Objekt
|title  = Platzierte Trichterlore
|image  = Trichterlore.png
|size   = Breite: 0,98 Blöcke<br>Höhe: 0,7 Blöcke
|health = {{hp|6}}
|drops  = {{GL|Trichterlore}}<br>Sowie deren Inhalt
|nameid = hopper_minecart
}}
{{Diese Seite|die Trichterlore|eine Übersicht aller Loren|Lore (Begriffsklärung)|den Trichter|Trichter}}
'''Trichterloren''' sind Abwandlungen von [[Lore]]n. Sie ziehen alle Gegenstände aus Behältern (wie [[Truhe]]n, [[Ofen|Öfen]], etc.), die sich über ihr befinden, an und sammeln auf [[Schienen]] liegende Gegenstände auf.

== Eigenschaften ==
Die Trichterlore kann wie ein [[Trichter]] Gegenstände einsammeln:
* aus direkt über ihr befindlichen Behältern,
* aus direkt über ihr befindlichen Behälterloren, aber nur, wenn die Trichterlore nicht auf einer Schiene steht,
* Gegenstände, die als [[Drop]]s auf direkt über ihr befindlichen Blöcken liegen,
* Gegenstände, die als Drops auf den Schienen liegen,
* Gegenstände, die als Drops seitlich neben den Schienen liegen, aber nur, wenn sie die Lore dabei fast berühren.

Die Einsammelgeschwindigkeit ist dabei viel größer als die eines normalen Trichters. Dies ist jedoch ein ungewollter Bug welcher noch immer offen ist.<ref>https://bugs.mojang.com/browse/MC-65029</ref> 

Trichterloren besitzen wie Trichter fünf Slots. Für den Transport von vielen Gegenständen sind daher [[Güterlore]]n besser geeignet, weil diese mehr Slots haben. 

Eine Trichterlore wird automatisch durch einen Trichter entleert, der sich unter ihrer Schiene befindet.

Die Funktion Gegenstände aufzusammeln, kann mit Hilfe einer [[Aktivierungsschiene]] deaktiviert werden. Hierbei wird die Tricherlore solange keine weiteren Gegenstände aufsammeln, bis sie auf eine deaktivierte Aktivierungsschiene trifft. Das heißt, sie kann über eine beliebig lange Strecke fahren, ohne Gegenstände aufzusammeln.

Wie bei Trichtern kann durch einen [[Redstone-Komparator]] auch der Füllgrad einer Trichterlore ausgelesen werden. Dabei muss der Komparator mit einer [[Sensorschiene]] verbunden sein, auf die die Trichterlore fährt.

Man kann eine Tricherlore in einem Block verbergen. Dazu schiebt man sie von den Schienen herunter auf einen Trichter und setzt in alle Richtungen um die Lore Blöcke, sodass sie nicht weggeschoben werden kann. Nun platziert man vor einem der vier außenliegenden Blöcke einen Kolben in Richtung Trichterlore und lässt ihn ausfahren. Dadurch wird der Block auf die Trichterlore geschoben, die nun in diesem Block steckt. Wenn man dann einen Gegenstand auf den Block wirft, wird er von der unsichtbaren Trichterlore aufgesaugt und an den Trichter unter der Lore abgegeben. An diesen Trichter kann z.B. eine Truhe angeschlossen sein. 

Mit dem {{b|/summon minecraft:hopper_minecart ~ ~1 ~ {Enabled:false} }} kann man eine Trichterlore erzeugen, die keine Gegenstände aufsammelt.

== Herstellung ==
{| class="wikitable"
! Name
! Zutaten
! Eingabe » Ausgabe
|-
{{Rezept|Trichterlore}}
|}

== Verwendung ==
=== Umbenennen ===
{{Ambossrezept
|ingredients=[[Trichterlore]]<br>+ Freitext
|Input1=Trichterlore
|Output=Trichterlore
|cost=1
|title=Neuer Inventarname
|head=1
|foot=1
}}

=== Technik ===
*Siehe {{tw|Filtergleis (Redstone)}}
*Siehe {{tw|Güter-Beladegleis (Redstone)}}
*Siehe {{tw|Güter-Entladegleis (Redstone)}}
*Siehe {{tw|Güterbahnhof (Redstone)}}
*Siehe {{tw|Rangierbahnhof (Redstone)}}

== NBT-Daten ==
{{Minecraftdaten|Objektdaten}}

== Lore als Objekt == <!--diese Überschrift nicht löschen oder ändern, solange sie von Vorlage:Navbox-Objekte referenziert wird -->
Im Inventar ist die Trichterlore ein [[Gegenstand]]. Sobald sie platziert wird, wird sie nicht zum Block, sondern zum beweglichen [[Objekt]].

== Galerie ==
<gallery>
Trichterlore Dinnerbone.png|Erster Screenshot von Dinnerbone<ref>{{Tweet|Dinnerbone|291215700213772289}}</ref>.
Trichterlore mit Trichter.png|Trichterlore mit Trichter leeren.
Trichterlore Ansicht.png|Eine gesetzte Trichterlore.
</gallery>

== Einzelnachweise ==
{{Verweisliste}}

== Geschichte ==
{{Geschichtlich
|group1= {{ver|1.5|13w03a}}
|list1= *[[Datei:Trichterlore 13w03a.png|32px]] [[Datei:Trichterlore (Gegenstand) 13w03a.png|32px]] Trichterlore hinzugefügt.
|group2= {{ver|1.8|14w17a}}
|list2= *Trichterloren können Gegenstände aus Behältern extrem schnell entziehen.
|group3= {{ver|1.9|15w37a}}
|list3= *Mit NBT-Daten kann man eine Trichterlore erzeugen, die keine Gegenstände aufsammelt.
|group4= {{ver|1.11|16w32a}}
|list4= *Die Objekt-ID wird von "MinecartHopper" in "hopper_minecart" geändert.
|group5= {{ver|1.14|18w43a}}
|list5= *[[Datei:Trichterlore.png|32px]] [[Datei:Trichterlore Gegenstand.png|32px]] Die Texturen der Trichterlore werden geändert.
|group6= {{ver|1.16.2|1.16.2-pre1}}
|list6= *Das Öffnen oder Zerstören einer Trichterlore verärgert [[Piglin]]s in der Nähe.
|group7= {{ver|1.19|22w13a}}
|list7= *Das Werkbankrezept für eine Trichterlore ist jetzt formlos.
*Trichterloren droppen sich selbst, anstatt der [[Lore]] und [[Trichter]].
|group8= {{ver|1.19.4|23w06a}}
|list8= *Das Öffnen oder Zerstören einer Trichterlore verärgert [[Piglin]]s nicht mehr.
}}

{{Geschichtlich
|title=be
|group1= {{ver|be-alpha|0.14.0|1}}
|list1= *[[Datei:Trichterlore 13w03a.png|32px]] [[Datei:Trichterlore (Gegenstand) 13w03a.png|32px]] Trichterlore hinzugefügt.
|group2= {{ver|pe|1.1.0|1.1.0.0}}
|list2= *Die Objekt-ID wird von "minecarthopper" in "hopper_minecart" geändert.
|group3= {{ver|bev|1.10.0|3}}
|list3= *[[Datei:Trichterlore.png|32px]] [[Datei:Trichterlore Gegenstand.png|32px]] Die Texturen der Trichterlore werden aktualisiert.
|group4= {{ver|bev|1.19.0|30}}
|list4= *Trichterloren droppen sich selbst, anstatt der [[Lore]] und [[Trichter]].
}}

{{Geschichtlich
|title=konsole
|group1= {{ver|kon|xbox=TU19|xbone=CU7|ps3=1.12|wiiu=Patch 1}}
|list1= *[[Datei:Trichterlore 13w03a.png|32px]] [[Datei:Trichterlore (Gegenstand) 13w03a.png|32px]] Trichterlore hinzugefügt.
}}

{{Navbox-Redstone}}
{{Navbox-Werkzeuge & Hilfsmittel}}
{{Navbox-Objekte}}

[[cs:Vozík s násypkou]]
[[en:Minecart with Hopper]]
[[es:Vagoneta con tolva]]
[[fr:Wagonnet à entonnoir]]
[[hu:Tölcsér csille]]
[[it:Carrello da miniera]]
[[ja:ホッパー付きトロッコ]]
[[ko:호퍼가 실린 광산 수레]]
[[nl:Mijnkar met trechter]]
[[pl:Wagonik z lejem]]
[[pt:Carrinho de mina com funil]]
[[ru:Вагонетка с воронкой]]
[[uk:Вагонетка з лійкою]]
[[zh:漏斗矿车]]</li></ul>
Edition

Bedrock Edition

Geplantes
Erscheinungsdatum

Oktober 2023

Entwicklungsversionen

1.20.40 ist ein kleines Update für die Bedrock Edition mit keinem festen Veröffentlichungsdatum,[1] das mehr Parität mit der Java Edition bringt und Fehler behebt.

Neuerungen[]

Allgemein[]

Steuerung
  • Es wurde die Möglichkeit hinzugefügt, die Touch-Steuerung anzupassen.
Optionen
  • "Customize Controls" experimentelle touch Option hinzugefügt, standardmäßig AUS.
    • Aktiviert die Möglichkeit, die Touch-Steuerung anzupassen.
      • Es kann nur innerhalb einer Welt gemacht werden.

Änderungen[]

Blöcke[]

Notenblock
Sculk
  • Lässt keine XP mehr fallen, wenn er mit Behutsamkeit abgebaut wird.
Sculk-Sensor und Kalibrierter Sculk-Sensor
Wasser

Spielweise[]

Spielregeln
  • Die spawnradius Spielregel ist nun standardmäßig auf 10 gesetzt, um der Java Edition zu entsprechen.

Befehlsformat[]

Befehl /give
  • Der Sound für das Aufheben von Gegenständen wird nun abgespielt, wenn man den Befehl benutzt.
Truhe, Endertruhe, Steinsäge und Redstone-Truhe
  • Sie verwenden jetzt den minecraft:cardinal_direction Blockstatus anstelle von facing_direction.
    • minecraft:cardinal_direction verwendet vier String-Werte ["east", "north", "south", "west"].

Gegenstände[]

Flasche
  • Geben jetzt Geräusche ab, wenn sie mit Wasser gefüllt werden.
  • Wenn man Flüssigkeit aus einer Flasche in einen Kessel gießt, ertönt der entsprechende Ton.
  • Beim Füllen einer Flasche aus einem Kessel ertönt nun das entsprechende Geräusch.
  • Beim Trinken aus einer Flasche ertönt nun das entsprechende Geräusch.
Entdeckerkarte
  • Aktualisierte Struktursymbole auf Entdeckerkarten, die von Kartographen verkauft werden.
Ziegenhorn
  • Haben jetzt eine Reichweite von 256 Blöcken.

Kreaturen[]

Katze
  • Spielt jetzt einen Sound, wenn sie um Futter bettelt.
Wächter und Großer Wächter
  • Machen wieder schlaffe Geräusche, wenn sie an Land sind.
Dorfbewohner
  • Kartographen bieten keine Erkundungskarten mehr als Handelsgegenstand an, wenn sie sich nicht in der Oberwelt befinden.
Witherskelett
  • Haben jetzt ihre eigenen einzigartigen Sounds.
Zombiedorfbewohner
  • Die Heilungszeit ist jetzt zufällig zwischen 3 und 5 Minuten, um der Java Edition zu entsprechen.
Eisengolem und Schneegolem
  • Eisengolems und Schneegolems haben jetzt einen bröckeligen Partikeleffekt, wenn sie erstellt werden.
Hexe
  • Hexen zielen nun auf Spieler in einer Entfernung von 16 Blöcken.

Entitäten[]

Boot und Truhenboot
  • Ein Sturz aus großer Höhe während der Fahrt verursacht keinen Fallschaden mehr.

Technisch[]

API
  • Veröffentlicht World.getMoonPhase, MoonPhase, und MoonPhaseCount v1.6.0
Bedrock Editor
  • Veröffentlichung der Version 0.4.6.

Experimentell[]

Diese Ergänzungen und Änderungen sind zugänglich, wenn die experimentellen Schalter "Dorfbewohner-Handelsausgleich", "Beta-APIs", "Experimentelle Kameras" und "Renderdrachen-Funktionen für Ersteller" aktiviert sind.

Neuerungen[]

Technisch[]

  • behavior.random_search_and_dig freigeschaltet.
  • target_blocks Feld hinzugefügt. Liste der Blöcke, auf denen die Kreatur graben kann Standard, wenn target_blocks nicht hinzugefügt wurde, ist Erde, Gras, Podzol, Wurzelerde, Moos, Schlamm und schlammige Mangrovenwurzeln.
  • item_table Feld hinzugefügt. Pfad zu einer Beutetabelle, die angibt, was die Kreatur ausgraben kann. item_table hat Vorrang vor items.
  • Inhaltsfehler hinzugefügt, wenn das Verhalten Probleme hat, item_table zu lesen oder zu finden und wenn es nicht in der Lage ist, einen Gegenstand von items zu erhalten.
  • Das Ereignis on_item_found wird nun ausgelöst, wenn ein Gegenstand gefunden UND das Graben beendet wurde. Vorher führte das Auslösen des Ereignisses dazu, dass das Graben vorzeitig beendet wurde.

Änderungen[]

Spielablauf[]

Handel
  • Die sieben neuen Entdeckerkarten von Kartografen können nun auch auf Strukturen in bereits erforschten Abschnitten verweisen.
  • Es wurden sieben neue Karten hinzugefügt, die Kartographen verkaufen können, je nachdem, aus welchem Biom sie kommen.
    • Dschungel- und Sumpfdörfer entstehen nicht auf natürliche Weise. Daher müssen die Spieler in diesen Biomen Dorfbewohner züchten oder Zombiedorfbewohner heilen, um Zugang zu ihrem Handel zu erhalten.
    • Dorfkarten zeigen auf ein Dorf in einem bestimmten Biom. Die Dschungel-Entdeckerkarte zeigt auf einen Dschungeltempel. Sumpf-Entdeckerkarte zeigt auf eine Sumpfhütte.
Verfügbare neue handelbare Karten
Wüste Dschungel Ebene Savanne Schnee Sumpf Taiga
Gruppe 1 Savannendorfkarte Savannendorfkarte Savannendorfkarte Wüstendorfkarte Ebenendorfkarte Schneedorfkarte Ebenendorfkarte
Gruppe 2 Ebenendorfkarte Wüstendorfkarte Taigadorfkarte Ebenendorfkarte Taigadorfkarte Taigadorfkarte Schneedorfkarte
Gruppe 3 Dschungel-Entdeckerkarte Sumpf-Entdeckerkarte Dschungel-Entdeckerkarte Sumpf-Entdeckerkarte Dschungel-Entdeckerkarte Sumpf-Entdeckerkarte
Aktuelle Version der Angebote für Kartographen
Level Kauft Gegenstand Standardmenge Preis
Multiplizierer
Gibt Gegenstand Häufigkeit Trades bis zur Sperrung XP für Dorfbewohner
Neuling Papier 24 0.05 Smaragd 1 16 2
Smaragd 7 0.05 Leere Karte 1 12 1
Lehrling Glasscheibe 11 0.05 Smaragd 1 16 10
Smaragd
Kompass
8
1
0.05 Zuvorgenannte Karten[note 1] 1 12 5
Geselle Kompass 1 0.05 Smaragd 1 12 10
Smaragd
Kompass
13
1
0.05 Ozean-Entdeckerkarte 1 12 10
Experte Smaragd 7 0.05 Rahmen 1 12 15
Smaragd 3 0.05

Beliebige Farbe eines leeren Banners[note 2]
1 12 15
Meister Smaragd 8 0.05 Bannervorlage Globus 1 12 30
Smaragd
Kompass
14
1
0.05 Wald-Entdeckerkarte 1 1 30
  1. Aufgeteilt in 3 Gruppen, unabhängig voneinander gezogen.
  2. Die Liste der möglichen Angebote enthält individuelle Angebote für jede Farbe, so dass mehrere Farben von demselben Dorfbewohner als separate Tauschgeschäfte angeboten werden können.
  • Geänderte Angebote der Waffenschmiede.
    • Einige Änderungen:
      • Der Kauf von Diamant-Rüstungen erfordert nun auch eine kleine Menge an Diamanten.
      • Die meisten Waffenschmiede der Meisterstufe kaufen Eisenblöcke und zahlen dafür 4 Smaragde.
      • Kettenrüstungen werden ausschließlich von Dschungel- und Sumpf-Rüstern verkauft.
      • Der Savannen-Rüstungsschmied verkauft verfluchte Diamant-Rüstungen zu reduzierten Preisen.
      • Der Taiga-Rüstungsschmied kann ein Stück Diamantrüstung gegen ein anderes austauschen.

Weltgernerierung[]

Antike Stätte
  • Erhöht die Chance, verzauberte Bücher mit Reperatur zu erzeugen.
Wüstentempel
  • Erhöht die Chance, verzauberte Bücher mit Unbreaking zu erzeugen (Stufe I bis III).
Dschungeltempel
  • Erhöht die Chance, verzauberte Bücher mit Haltbarkeit zu erzeugen (Stufe I bis III).
Minenschacht
  • Erhöht die Chance, verzauberte Bücher mit Effizienz zu erzeugen (Stufe I bis V).
Plünderer-Außenposten
  • Erhöht die Chance, verzauberte Bücher mit Schnellladung zu erzeugen (Stufe I bis III).

Technisch[]

API
  • Die Namen der CameraSetOptions-Optionen wurden so geändert, dass sie das Wort "Script" nicht mehr enthalten.
  • Hinzufügen der Methode chat(message: string).
  • Geändert get, um ItemType | undefined zurückzugeben.
  • Die Quelle von ItemDefinitionTriggeredAfterEvent wurde geändert und ist nun optional.
  • Die folgenden Methoden wurden zu Player hinzugefügt:
    • above(steps?: number): Block | undefined
    • below(steps?: number): Block | undefined
    • north(steps?: number): Block | undefined
    • east(steps?: number): Block | undefined
    • south(steps?: number): Block | undefined
    • west(steps?: number): Block | undefined
    • offset(offset: Vector3): Block | undefined
    • center(): Vector3
    • bottomCenter(): Vector3
    • Die Funktion getItemStack gibt ItemStack oder undefined zurück.
    • playMusic(trackId: string, musicOptions?: MusicOptions): void
    • queueMusic(trackId: string, musicOptions?: MusicOptions): void
    • stopMusic(): void
  • BlockStates
    • Die Funktion get gibt BlockStateType oder undefiniert zurück.
  • ExplosionAfterEvent und ExplosionBeforeEvent wurden aktualisiert.
    • getUpdatedBlocks() gibt jetzt Block[] zurück.
    • setUpdatesBlocks(blocks: Block[]) nimmt jetzt einen Block[] auf.
  • Dynamic Properties
    • Die Registrierung von Eigenschaften ist nicht mehr erforderlich und propertyRegistry wurde aus dem Ereignis worldInitialize entfernt.
    • Die Beschränkungen für die Anzahl und Größe der Eigenschaften, die für eine Entität oder die Welt festgelegt werden können, wurden entfernt.
    • Die Standardwerte wurden entfernt. getProperty gibt jetzt immer undefinierte Werte für nicht gesetzte Eigenschaften zurück.
    • Dynamische String-Eigenschaftswerte sind nun auf eine Länge von 32767 Bytes beschränkt.
    • Die Funktion removeDynamicProperty wurde entfernt.
    • Funktion getDynamicPropertyIds hinzugefügt - Gibt ein Array aller dynamischen Eigenschafts-IDs auf einer Entität/Welt zurück, die vom Verhaltenspaket verwendet werden.
    • Funktion getDynamicPropertyTotalByteCount hinzugefügt - Gibt die Gesamtzahl der Bytes zurück, die von allen dynamischen Eigenschaften auf einer Entität/Welt durch das Verhaltenspaket verwendet werden.
    • Funktion clearDynamicProperties hinzugefügt - Entfernt alle von diesem Behavior Pack hinzugefügten dynamischen Eigenschaften von einer Entität/Welt.
    • Dynamische Eigenschaftsnummern werden jetzt mit doppelter Genauigkeit gespeichert (64 Bits)
  • Hinzufügen von PlayerInteractWithBlock und PlayerInteractWithEntity vor & nach Ereignissen.
  • Hinzufügen von PlayerDimensionChangeBeforeEvent und PlayerDimensionChangeAfterEvent.
  • Kamera-APIs von "beta" auf 1.6.0 verschoben

Freigabe der Entity.is*-APIs von "beta" auf 1.6.0

    • isSleeping
    • isSneaking
    • isSprinting
    • isSwimming
    • isClimbing
    • isOnGround
    • isInWater
    • isFalling
  • Freigabe der Player Level & XP APIs von "beta" auf 1.6.0
    • addLevels
    • addExperience
    • level
    • getTotalXP
    • xpEarnedAtCurrentLevel
    • totalXpNeededForNextLevel
    • resetLevel
  • Freigegebene Player.is* API's von "beta" auf 1.6.0
    • isEmoting
    • isGliding
    • isJumping
    • isFlying
  • Alle Methoden außer show auf ActionFormData, MessageFormData, und ModalFormData wurden aktualisiert, um im Nur-Lese-Modus aufrufbar zu sein
  • BlockInventoryComponent
    • Die Elementvariable container zeigt nun korrekt an, dass sie ein Container oder undefiniert sein kann
  • Ein Versionsfehler wurde behoben, der verhinderte, dass das Modul @minecraft/server-ui mit @minecraft/server oberhalb von Version 1.2.0 funktionierte
  • WeatherType nach 1.6.0 verschoben
    • Die Funktion setWeather wurde nach 1.6.0 verschoben
    • Ereignis/Eigenschaft entityRemove von "beta" nach 1.6.0 verschoben
  • Die Klasse EntityRemovedAfterEvent wurde von "beta" nach 1.6.0 verschoben.
  • Die Klasse EntityRemoveAfterEventSignal wurde von "beta" nach 1.6.0 verschoben.
  • Die Klasse EntityRemovedBeforeEvent wurde von "beta" nach 1.6.0 verschoben.
  • Die Klasse EntityRemoveBeforeEventSignal wurde von "beta" nach 1.6.0 verschoben.
    • Ereignis/Eigenschaft entityLoad von "beta" nach 1.6.0 verschoben
  • Die Klasse EntityLoadAfterEvent wurde von "beta" nach 1.6.0 verschoben.
  • Die Klasse EntityLoadAfterEventSignal wurde von "beta" nach 1.6.0 verschoben.
    • Ereignis/Eigenschaft entitySpawn von "beta" nach 1.6.0 verschoben
  • Das enum EntityInitializationCause wurde von "beta" nach 1.6.0 verschoben.
  • Die Klasse EntitySpawnAfterEvent wurde von "beta" nach 1.6.0 verschoben.
  • Die Klasse EntitySpawnAfterEventSignal wurde von "beta" nach 1.6.0 verschoben.
    • Das Ereignis/die Eigenschaft playerBreakBlock wurde von "beta" nach 1.6.0 verschoben.
  • Die Klasse PlayerBreakBlockAfterEvent wurde von "beta" nach 1.6.0 verschoben.
  • Die Klasse PlayerBreakBlockAfterEventSignal wurde von "beta" nach 1.6.0 verschoben.
  • Die Klasse PlayerBreakBlockBeforeEvent wurde von "beta" nach 1.6.0 verschoben.
  • Die Klasse PlayerBreakBlockBeforeEventSignal wurde von "beta" nach 1.6.0 verschoben.
    • Ereignis/Eigenschaft playerPlaceBlock von "beta" nach 1.6.0 verschoben
  • Die Klasse PlayerPlaceBlockAfterEvent wurde von "beta" nach 1.6.0 verschoben.
  • Die Klasse PlayerPlaceBlockAfterEventSignal wurde von "beta" nach 1.6.0 verschoben.
  • Verschieben der Klasse BlockEventSignalOptions von "beta" nach 1.6.0
    • Verschieben von isAir(): boolean von "beta" nach 1.6.0
    • Verschieben von isLiquid(): boolean von "beta" nach 1.6.0
    • Verschieben von amount von "beta" nach 1.6.0
    • Verschieben von keepOnDeath: boolean von "beta" nach 1.6.0
    • Verschieben von lockMode: ItemLockMode von "beta" nach 1.6.0
    • Verschieben von nameTag?: string von "beta" nach 1.6.0
    • Verschoben clone(): ItemStack von "beta" nach 1.6.0
    • Verschieben von getTags(): string[] von "beta" nach 1.6.0
    • Verschoben hasTag(tag: string): boolean von "beta" nach 1.6.0
    • Verschoben setCanDestroy(blockIdentifiers?: string[]): void von "beta" nach 1.6.0
    • Verschieben von getCanDestroy(): string[] von "beta" nach 1.6.0
    • Verschiebt setCanPlaceOn(blockIdentifiers?: string[]): void von "beta" nach 1.6.0
    • Verschieben von getCanPlaceOn(): string[] von "beta" nach 1.6.0
    • Funktion getProperty nach 1.6.0 verschoben
    • Funktion resetProperty nach 1.6.0 verschoben
    • Funktion setProperty nach 1.6.0 verschoben
  • Funktion getWeather hinzugefügt
  • Funktion matches für eine Entität hinzugefügt, die EntityQueryOptions aufnimmt und true zurückgibt, wenn die Entität übereinstimmt, andernfalls false.
  • Verschieben von getRotationfrom Beta nach 1.6.0.
  • Verschieben von setRotationfrom beta nach 1.6.0.
  • Hinzufügen von PlayerLeaveBeforeEvent - Dieses Ereignis wird ausgelöst, wenn ein Spieler den Server verlässt, bevor das Player-Objekt entfernt wird.
  • Freigabe von PlayerDimensionChangeAfterEvent beta zu 1.6.0.
JSON
  • Es wurde ein Inhaltsfehler hinzugefügt, wenn versucht wird, einen Schadenssensor mit einem ungültigen "Ursache"-Wert zu laden.
  • Erlaubt das Parsen eines einzelnen Wertes für die minecraft:icon Elementkomponente.
  • Die Dromedar-Dash-Komponente kann nun mit minecraft:dash auf andere reitbare Kreaturen als Pferd, Esel und Maultier angewendet werden.
  • Handelsgegenstände haben jetzt eine filters-Eigenschaft, um zu bestimmen, ob ein Handel in Betracht gezogen werden soll.
  • Handelsgegenstände unterstützen nicht mehr die Eigenschaft biome, um die Biomtypen von Dorfbewohnern zu überprüfen. Stattdessen kann der Filter is_mark_variant in der Eigenschaft filters verwendet werden, um den Biomtyp des Dorfbewohners zu überprüfen.
  • Das behavior.random_look_around_and_sit hat jetzt das Feld continue_sitting_on_reload.
  • behavior.is_scenting wurde umbenannt in generisches behavior.timer_flag_1.
  • behavior.is_rising umbenannt in generisches behavior.timer_flag_2.
  • behavior.is_feeling_happy umbenannt in generisches behavior.timer_flag_3.
  • behavior.timer_flag 1: Löst ein Ereignis aus, wenn dieses Verhalten startet, und wartet dann eine Zeit lang, bevor es stoppt. Wenn es aufgrund dieser Zeitüberschreitung oder aufgrund einer Unterbrechung durch ein anderes Verhalten stoppt, wird ein weiteres Ereignis ausgelöst. query.timer_flag_1 gibt sowohl auf dem Client als auch auf dem Server 1.0 zurück, wenn dieses Verhalten ausgeführt wird, und 0.0 andernfalls.
  • behavior.timer_flag 2: Löst ein Ereignis aus, wenn dieses Verhalten startet, und wartet dann eine bestimmte Zeit, bevor es gestoppt wird. Wenn es aufgrund dieser Zeitüberschreitung oder aufgrund einer Unterbrechung durch ein anderes Verhalten gestoppt wird, wird ein weiteres Ereignis ausgelöst. query.timer_flag_2 gibt sowohl auf dem Client als auch auf dem Server 1.0 zurück, wenn dieses Verhalten ausgeführt wird, und 0.0 andernfalls.
  • behavior.timer_flag 3: Löst ein Ereignis aus, wenn dieses Verhalten gestartet wird, und wartet dann eine bestimmte Zeit, bevor es gestoppt wird. Wenn es aufgrund dieser Zeitüberschreitung oder aufgrund einer Unterbrechung durch ein anderes Verhalten gestoppt wird, wird ein weiteres Ereignis ausgelöst. query.timer_flag_3 gibt sowohl auf dem Client als auch auf dem Server 1.0 zurück, wenn dieses Verhalten ausgeführt wird, und 0.0 andernfalls.
Molang
  • Aktualisiert auf Version 1.20.40.
  • Eine neue query.is_in_lava Abfragefunktion wurde zu Molang hinzugefügt, um zu wissen, ob sich ein Mob gerade in Lava befindet.
Render Dragon-Funktionen für Ersteller
  • Seelenfackeln werden in der "Aufgeschobenen Technischen Vorschau" nun als Punktlichter behandelt.
  • Erlaubt die Datenansteuerung von Punktlichtern und deren Farben für jeden Block über Ressourcenpakete in der "Aufgeschobenen Technischen Vorschau".
  • Verbesserte Chunk-Rendering-Leistung in der "Aufgeschobenen Technischen Vorschau".
  • Deaktiviert die "Deferred Technical Preview" auf einigen Android-Geräten, die die aktuellen Anforderungen für Compute-Shaders nicht unterstützen (GL_MAX_COMPUTE_WORK_GROUP_INVOCATIONS >= 256).
Grafisch
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem die Partikel in der aufgeschobenen technischen Vorschau nicht durchgängig beleuchtet wurden.
Gegenstände
  • Veraltete "minecraft:weapon"-Komponente ab Version 1.20.40
  • Veraltete "minecraft:on_use"-Komponente, beginnend mit Version 1.20.40
  • Veraltete "minecraft:on_use_on"-Komponente ab Version 1.20.40

Fehlerkorrekturen[]

Einzelnachweise[]

Advertisement