Minecraft Wiki
Advertisement
Information icon
Diese Seite stammt ursprünglich aus de.minecraft.wiki und wurde von der Quelle abweichend verändert.
v1.19.80
Bedrock 1.19.80
{{Extension DPL}}<ul><li>[[Aktivierungsschiene|Aktivierungsschiene]]<br/>{{Block
| image       = Aktivierungsschiene.png
| image2      = Aktivierungsschiene (Aktiv).png
| invimage    = Aktivierungsschiene
| type        = Werkzeuge & Hilfsmittel, Redstone
| gravity     = Nein
| transparent = Ja
| light       = Nein
| pushable    = Ja
| flammable   = Nein
| tool        = pickaxe
| renewable   = Ja
| stackable   = Ja (64)
| nameid      = activator_rail
| blockstate  = Aktivierungsschiene
}}
{{Diese Seite|die Aktivierungsschiene|eine Übersicht aller Schienen|Schiene (Begriffsklärung)}}
Die '''Aktivierungsschiene''' ist ein Block, der ein Redstone-Signal an [[Lore]]n abgibt, die sich auf ihr befinden. Damit ist sie genau das Gegenteil der [[Sensorschiene]], die ein Redstone-Signal an umliegende Blöcke abgibt, wenn eine Lore über sie fährt. 

== Herstellung ==
Wie bei der [[Antriebsschiene]] und der [[Sensorschiene]] bekommt man 6 Stück anstatt 16, die man beim Herstellen einer normalen Schiene erhält.
 
{| class="wikitable"
! Name
! Zutaten
! Eingabe » Ausgabe
|-
{{Rezept|Aktivierungsschiene}}
|}

== Eigenschaften ==
=== Allgemein ===
Aktivierungsschienen haben genau wie eine [[Redstone-Leitung]] zwei mögliche Zustände: „An“ (aktiviert) oder „Aus“ (deaktiviert). Eine dauerhafte Aktivierung kann z. B. durch eine daneben aufgestellte Redstone-Fackel erreicht werden. Auch [[Redstone-Element]]e wie [[Knöpfe]], [[Hebel]], [[Redstone-Fackel]]n, [[Druckplatte]]n oder [[Sensorschiene]]n können die Aktivierungsschiene aktiv schalten.

Wenn eine Aktivierungsschiene aktiviert ist, gibt sie ein Redstone-Signal an eine [[Lore]] ab, die sich auf ihr befindet. Das Signal aktiviert den Inhalt der Lore:
* Bei der [[TNT-Lore]] wird das TNT zur Explosion gebracht.
* Die [[Trichterlore]] kann nichts mehr aufsammeln, solange die Aktivierungsschiene aktiviert ist. 
* Befindet sich ein [[Spieler]], eine [[Kreatur]] oder ein [[Rüstungsständer]] in einer Lore, die über eine aktivierte Aktivierungsschiene fährt, wird das jeweilige Objekt aus ihr ausgeworfen.

=== Verlegemöglichkeit ===
[[Datei:Aktivierungsschiene Verlegemöglichkeit Kurve.png|400px]]

Aktivierungsschienen werden wie normale Schienen verlegt, können aber wie die [[Antriebsschiene]] und die [[Sensorschiene]] keine Kurven bilden, dies kann nur die normale Schiene, die man für diesen Zweck auch verwenden muss. Aktivierte Aktivierungsschienen können ihr Signal nicht um Kurven weiterleiten.

[[Datei:Aktivierungsschiene Verlegemöglichkeit Kreuzung.png|400px]]

Wie bei normalen Schienen kann man auch mit Aktivierungsschienen Kreuzungen realisieren. Auch hier gilt dann die [[Süd-Ost-Regel]]. Wenn eine Lore die Strecke entlang fährt, wird sie in die Richtung fahren, die die Süd-Ost-Regel vorgibt.

[[Datei:Aktivierungsschiene Verlegemöglichkeit Steigung.png|400px]]

Auch Steigungen kann man problemlos mit der Aktivierungsschiene realisieren. Jedoch sind sie auf ebenen Flächen sinnvoller, da dann die Handhabung einfacher ist.

=== Ansteuerung ===
{{Animation|Aktivierungsschiene Ansteuerung Animation 1.png;
Aktivierungsschiene Ansteuerung Animation 2.png|400px}}

Um ein Signal abgeben zu können, muss sie wie eine [[Redstone-Leitung]] aktiviert werden. Aktivierungsschienen können durch alle Arten von Redstone-[[Signalquelle]]n aktiviert werden. Die Aktivierungsschiene kann genauso wie eine Redstone-Leitung aktiviert werden: Auf der gleichen Ebene, eine darunter oder eine darüber. Oder von einem Block über der Aktivierungsschiene, sowie von einer Redstone-Fackel, die den Block, auf dem die Aktivierungsschiene liegt, ansteuert.

[[Datei:Aktivierungsschiene Ansteuerung.png|400px]]

Aktivierungsschienen können ein eingehendes Redstone-Signal maximal an acht weitere Aktivierungsschienen in beide Richtungen weitergeben. Danach muss das Signal erneut an eine deaktivierte Aktivierungsschiene angelegt werden. So können mit einer Redstone-Fackel maximal 17 Aktivierungsschienen auf einmal aktiviert werden. Um Kurven kann das Signal nicht weitergeleitet werden.

== Verwendung ==
=== Technik ===
*Siehe {{tw|Schleusengleis (Redstone)}}
*Siehe {{tw|Kopfbahnhof (Redstone)}}
*Siehe {{tw|Rangierbahnhof (Redstone)}}
*Siehe {{tw|Kategoriegleis (Redstone)}}
*Siehe {{tw|Gleisauswahl (Redstone, erweitert)}}

== Blockzustand ==
{{Minecraftdaten|Blockzustand}}

== Geschichte ==
Das alte Rezept der Aktivierungsschiene vor {{ver|1.5|13w02b}} sah folgendermaßen aus:

[[Datei:Aktivierungsschiene Rezept 13w02a.png]]

{{Geschichtlich
|group1= {{ver|1.5}}
|list1= 
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|version|13w02a}} 
|list1= *[[Datei:Aktivierungsschiene 13w02a.png|32px]] [[Datei:Aktivierungsschiene (Aktiv) 13w02a.png|32px]] Aktivierungsschiene hinzugefügt.
|group2= {{ver|version|13w02b}}
|list2= *Rezept vollendet, [[Redstone-Fackel]] und [[Stock|Stöcke]] als Herstellungsbedingung hinzugefügt.
|group3= {{ver|version|13w03a}}
|list3= *Schienen werden nicht mehr von [[TNT-Lore]]n zerstört.
*[[Trichterlore]]n können auch von Aktivierungsschienen angesteuert werden.
|group4= {{ver|version|13w04a}}
|list4= *[[Kreatur]]en bleiben von Schienen fern.
}}
|group2= {{ver|1.7|13w39a}}
|list2= *Die Aktivierungsschiene kann [[Befehlsblocklore]]n aktivieren.
|group3= {{ver|1.8|14w05a}}
|list3= *Die Aktivierungsschiene kann [[Kreatur]]en und [[Spieler]] aus Loren automatisch auswerfen, wenn sie mit einem [[Redstone-Signal]] angesteuert wird.
|group4= {{ver|1.9}}
|list4=
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|version|15w44a}}
|list1= *Die Aktivierungsschiene kann in den [[Güterlore]]n der [[Mine]]n gefunden werden.
|group2= {{ver|version|15w46a}}
|list2= *Die Aktivierungsschiene leitet [[Redstone-Signal]]e auch an seitlich anliegenden soliden Blöcken hindurch.
|group3= {{ver|version|15w49a}}
|list3= *Die Aktivierungsschiene funktioniert wieder wie vor [[15w46a]].
}}
|group5= {{ver|1.10|16w21a}}
|list5= *Hitboxen von ansteigenden Schienen sind jetzt einen Block hoch (vorher nur {{Bruch|5|32}}).
|group6= {{ver|1.11|16w32b}}
|list6= *Die Hitboxen der ansteigenden Schienen sind wieder einen halben Block hoch.
|group7= {{ver|1.14}}
|list7=
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|version|18w43a}}
|list1= *[[Datei:Aktivierungsschiene.png|32px]] [[Datei:Aktivierungsschiene (Aktiv).png|32px]] Texturen werden geändert.
|group2= {{ver|version|19w12b}}
|list2= *Aktivierungsschienen lassen sich auf Glas, Eis, Leuchtstein und Seelaternen platzieren.
}}
|group8= {{ver|1.17|20w45a}}
|list8= *Schienen können unter [[Wasser]] platziert und geflutet werden.
}}

{{Geschichtlich
|title=be
|group1= {{ver|be-alpha|0.13.0|1}}
|list1= *[[Datei:Aktivierungsschiene 13w02a.png|32px]] [[Datei:Aktivierungsschiene (Aktiv) 13w02a.png|32px]] Aktivierungsschiene hinzugefügt; kann nur Kreaturen oder Spieler aus einer Lore rauswerfen.
|group2= {{ver|be|1.4.0|1.2.14.2}}
|list2= *Aktivierungsschienen können unter Wasser platziert werden und werden mit Wasser geflutet.
}}

{{Geschichtlich
|title=konsole
|group1= {{ver|kon|xbox=TU19|xbone=CU7|ps3=1.10|wiiu=Patch 1}}
|list1= *[[Datei:Aktivierungsschiene 13w02a.png|32px]] [[Datei:Aktivierungsschiene (Aktiv) 13w02a.png|32px]] Aktivierungsschiene hinzugefügt.
|group2= {{ver|kon|xbox=TU31|xbone=CU19|ps3=1.22|wiiu=Patch 3}}
|list2= *Die Aktivierungsschiene kann [[Kreatur]]en und [[Spieler]] aus Loren automatisch auswerfen, wenn sie mit einem [[Redstone-Signal]] angesteuert wird.
}}

{{Navbox-Redstone}}
{{Navbox-Werkzeuge & Hilfsmittel}}

[[en:Activator Rail]]
[[es:Raíl activador]]
[[fr:Rails déclencheurs]]
[[it:Binario]]
[[ja:アクティベーターレール]]
[[ko:활성화 레일]]
[[nl:Activatiespoor]]
[[pl:Tory aktywacyjne]]
[[pt:Trilho ativador]]
[[ru:Активирующие рельсы]]
[[zh:激活铁轨]]</li><li>[[Granit|Granit]]<br/>{{Block
| image       = Granit.png
| image2      = Polierter Granit.png
| invimage    = Granit
| invimage2   = Polierter Granit
| type        = Baublöcke, Naturblöcke
| gravity     = Nein
| transparent = Nein
| pushable    = Ja
| light       = Nein
| tool        = wooden pickaxe
| renewable   = Ja
| stackable   = Ja (64)
| flammable   = Nein
| nameid      = 
;{{BS|Granit}} Granit
:granite
;{{BS|Polierter Granit}} Polierter Granit
:polished_granite
}}

Der '''Granit''' ist eine rosa-braune Variante des [[Stein]]s, d.h. er hat dessen Eigenschaften.

{{BS|Granit}} '''Granit''' kommt überall natürlich vor und kann zu poliertem Granit weiterverarbeitet werden.

{{BS|Polierter Granit}} '''Polierter Granit''' kommt natürlich generiert in manchen [[Ozeanruine]]n vor oder wird aus Granit hergestellt.

== Gewinnung ==
=== Vorkommen ===
Granit bildet innerhalb der geschlossenen Steinschicht unterhalb der [[Höhe]] Y=80 große, blasenartige Einschlüsse, sodass man dort in allen Tiefen auf Granit treffen und ihn abbauen kann. Diese unterirdischen Vorkommen gleichen den Vorkommen von [[Erde]], [[Kies]], [[Diorit]] und [[Andesit]], wobei Erde- und Kiesblasen auch oberhalb der Höhe 80 vorkommen. In [[Schlucht]]en und besonders in den [[Berge]]n werden die blasenartigen Granitvorkommen freigelegt und sind sichtbar. Die maximale Größe einer solchen Blase beträgt 33 Blöcke, die durchschnittliche Anzahl 10 Graniteinschlüsse pro [[Chunk]].

Die Verteilung von Granit im Untergrund konnte in [[angepasst]]en Welten individuell eingestellt werden. Dies ist jedoch seit Einführung des [[Buffet]]-Welttyps nicht mehr möglich.

Viele [[Ozeanruine]]n bestehen zum Teil aus poliertem Granit.

=== Herstellung ===
{| class="wikitable"
! Name
! Zutaten
! Eingabe » Ausgabe
|-
{{Rezept|Granit}}
|-
{{Rezept|Polierter Granit}}
|}

=== Schneiden ===
{{Steinsägerezept
|showname=1
|Granit
|Polierter Granit
}}

=== Handel ===
Ein [[Dorfbewohner|Maurer]] der Stufe Geselle hat eine 2/7 Chance, 4 polierte Granit für einen [[Smaragd]] als Teil ihres Handels zu verkaufen.

== Verwendung ==
=== Verabeitung ===
{| class="wikitable"
! Name
! Zutaten
! Eingabe » Ausgabe
|-
{{Rezept|Granitstufe}}
|-
{{Rezept|Polierte Granitstufe}}
|-
{{Rezept|Granittreppe}}
|-
{{Rezept|Polierte Granittreppe}}
|-
{{Rezept|Granitmauer}}
|}

==== Bedrock Edition ====
{|class="wikitable"
!Name
!Zutaten
!Eingabe » Ausgabe
|-
{{Rezept|Steinsäge (Bedrock)|Granit}}
|}

=== Schneiden ===
{{Steinsägerezept
|head=1
|Granit
|Granitstufe,2;Granittreppe;Granitmauer;Polierter Granit;Polierte Granitstufe,2;Polierte Granittreppe
}}
{{Steinsägerezept
|Polierter Granit
|Polierte Granitstufe,2;Polierte Granittreppe
|foot=1
}}

=== Handel ===
Ein [[Dorfbewohner|Maurer]] der Stufe Geselle hat eine 2/7 Chance, 16 Granit für einen [[Smaragd]] zu kaufen.

== Trivia ==
*In der Realität entstehen Granite durch die Erstarrung von Gesteinsschmelzen (Magma) innerhalb der Erdkruste, meistens in einer Tiefe von mehr als 2 km unter der Erdoberfläche. Granit unterscheidet sich von [[Diorit]] unter anderem durch den höheren [[Netherquarz|Quarzanteil]], siehe [[#Herstellung|Herstellung]]. Nähere Informationen im [[de.wikipedia:Granit|Wikipedia-Artikel]]

== Galerie ==
<gallery>
Granit Vorschau1.png|Erstes Bild von [[Jeb]] über einen Test mit rosa-<br>farbenem Granit<ref name="preview">{{tweet|jeb_|413240263906443264}}</ref>.
Granit Vorschau2.png|Ein weiteres Bild von Jeb mit poliertem Granit<ref name="preview" />.
Schlucht Gesteine.png|Verschiedene Gesteinsarten einschließlich Granit in der Wand einer [[Schlucht]].
</gallery>

== Einzelnachweise ==
{{Verweisliste}}

== Geschichte ==
{{Geschichtlich
|group1= {{ver|1.8}}
|list1=
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|version|14w02a}}
|list1= *[[Datei:Granit 14w02a.png|32px]] [[Datei:Polierter Granit 14w02a.png|32px]] Granit hinzugefügt.
|group2= {{ver|version|14w17a}}
|list2= *Das Vorkommen von Granitblasen kann im Welttyp [[Angepasst]] eingestellt werden.
|group3= {{ver|version|14w33a}}
|list3= *Granit und polierter Granit können nicht mehr zur Herstellung von Steinstufen verwendet werden.
}}
|group2= {{ver|1.13|17w47a}}
|list2= *[[Metadaten-Entfernung]]: Die Block-ID wird von „stone“ in „granite“ und „polished_granite“ geändert.
|group3= {{ver|1.14|18w43a}}
|list3= *[[Datei:Granit.png|32px]] [[Datei:Polierter Granit.png|32px]] Die Texturen von Granit und poliertem Granit werden geändert.
*Granit- und Polierte Granittreppe hinzugefügt.
*Granit- und Polierte Granitstufe hinzugefügt.
*Granitmauer hinzugefügt.
|group4= {{ver|1.16|20w07a}}
|list4= *Granit ist erneuerbar, da [[Piglin]]s beim Tauschhandel Quarz anbieten (der zur Herstellung von Diorit verwendet wird), und beides sind Zutaten für die Herstellung von Granit.
|group5= {{ver|1.17}}
|list5=
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|version|21w06a}}
|list1= *Granit generiert unter y=0.
|group2= {{ver|version|21w07a}}
|list2= *Granit-Klumpen sind größer und kugelförmiger, aber weniger häufig.
*Granit generiert nicht mehr unter y=0.
|group3= {{ver|version|21w15a}}
|list3= *Die Änderungen an der Granit-Erzeugung in den 1.17-Snapshots werden rückgängig gemacht.
}}
|group6= {{ver|1.18}}
|list6=
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|version|1.18-es1}}
|list1= *Granite generiert wieder wie in den 1.17er Snapshots ohne die Verwendung eines [[Datenpaket]]s.
|group2= {{ver|version|1.18-es4}}
|list2= *Granit generiert seltener an der Oberfläche.
*Granitstreifen generieren manchmal an steinigen Ufern und auf steinigen Gipfeln.
}}
}}

{{Geschichtlich
|title=be
|group1= {{ver|be-alpha|0.9.0|1}}
|list1= *[[Datei:Granit 14w02a.png|32px]] [[Datei:Polierter Granit 14w02a.png|32px]] Granit hinzugefügt.
|group2= {{ver|be|1.4.0}}
|list2= 
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|be-beta|1.2.14.2}}
|list1= *Granit kann in Korallenriffen generiert werden.
|group2= {{ver|be-beta|1.2.20.1}}
|list2= *Polierter Granit generiert in Unterwasserruinen.
}}
|group3= {{ver|bev|1.9.0|0}}
|list3= *Aus Granit lassen sich Treppen, Stufen und Mauern herstellen.
*Aus poliertem Granit können polierte Granittreppen und -stufen hergestellt werden.
|group4= {{ver|bev|1.10.0|3}}
|list4= *Granit generiert in brandneuen Wüstendörfern.
*16-21 Granit kann an Maurer-Dorfbewohner als Teil ihres dritten Handels verkauft werden.
*4 polierte Granit kann von Maurer-Dorfbewohnern für 1-2 Smaragde als Teil ihres dritten Handels gekauft werden.
*[[Datei:Granit.png|32px]] [[Datei:Polierter Granit.png|32px]] Die Texturen von Granit und poliertem Granit werden geändert.
|group5= {{ver|bev|1.11.0|4}}
|list5= *Der Handel wurde geändert. Maurer-Dorfbewohner haben eine 1/3 Chance, polierten Granit für einen Smaragd zu verkaufen, und eine 1/3 Chance, 16 Granit als Teil ihres Handels der dritten Stufe zu kaufen.
|group6= {{ver|bev|1.12.0|3}}
|list6= *Der Handel wurde erneut geändert: Maurer-Dorfbewohner auf der Stufe Geselle haben eine 25%ige Chance, polierten Granit zu verkaufen.
|group7= {{ver|bev|1.16.0|57}}
|list7= *Granit Handel geändert, um der Java Edition zu entsprechen.
|group8= {{ver|be|1.17.0|1.16.230.56}}
|list8= *Die Granit Vorkommen sind größer und kugelförmiger, aber weniger häufig.
}}

{{Geschichtlich
|title=konsole
|group1= {{ver|kon|xbox=TU31|xbone=CU19|ps3=1.22|wiiu=Patch 3}}
|list1= *[[Datei:Granit 14w02a.png|32px]] [[Datei:Polierter Granit 14w02a.png|32px]] Granit hinzugefügt.
}}

{{Navbox-Baublöcke}}
{{Navbox-Naturblöcke}}

[[cs:Žula]]
[[en:Granite]]
[[es:Granito]]
[[fr:Granite]]
[[hu:Gránit]]
[[ja:花崗岩]]
[[ko:화강암]]
[[nl:Graniet]]
[[pl:Granit]]
[[pt:Granito]]
[[ru:Гранит]]
[[uk:Граніт]]
[[zh:花岗岩]]</li><li>[[Bockshorn|Bockshorn]]<br/>{{Gegenstand
|image     = Bockshorn.png
|invimage  = Bockshorn
|type      = Werkzeuge & Hilfsmittel
|renewable = Ja
|stackable = Nein
|nameid    = goat_horn
}}

'''Bockshörner''' sind [[Gegenstand|Gegenstände]], die von [[Ziege]]n fallen gelassen werden, wenn sie gegen einen festen Block rammen. Sie existieren in verschiedenen Varianten, wobei jede beim Benutzen einen eigenen Sound erzeugt.

== Eigenschaften ==
*Bockshörner existieren in 8 Varianten: "Nachdenken", "Singen", "Suchen", "Fühlen", "Bewundern", "Rufen", "Sehnen" und "Träumen"
*Benutzt man ein Bockhorn, wird ein 265 Blöcke weit hörbares Geräusch abgespielt, welches abhängig von der Hornart ist.
*Das Abspielen eines Bockshorns löst zudem eine sechs-sekündige [[Abkühlungsphase]] für alle Hörner aus (Ähnlich wie beim Werfen einer [[Enderperle]] oder deaktivieren eines [[Schild]]es mit der Axt) 
== Gewinnung ==

=== Ziegen ===
Wenn eine erwachsene [[Ziege]] einen festen Block (siehe unten) rammt, lässt diese ein Bockshorn fallen. Eine Ziege kann dabei bis zu zwei Hörner fallen lassen, wobei beide von derselben Art sind. Normale Ziegen lassen die Hörner "Nachdenken", "Singen", "Suchen" und "Fühlen", schreiende Ziegen die Hörner "Bewundern", "Rufen", "Sehnen" und "Träumen" fallen.

Als feste Blöcke gelten:
*{{BlockLink|Stamm}}
*{{BlockLink|Stein}}
*{{BlockLink|Steinkohle}}
*{{BlockLink|Kupfererz}}
*{{BlockLink|Eisenerz}}
*{{BlockLink|Smaragderz}}
*{{BlockLink|Packeis}}

=== Plünderer-Außenposten ===
Jeder [[Plünderer-Außenposten]] enthält mit 100%-iger Wahrscheinlichkeit genau 1 Bockshorn, welches von einer normalen Ziege gedroppt werden kann.

== Verwendung ==
Hält man die unter ''Benutzen-/Platzieren'' konfigurierte Taste (standardmäßig Rechtsklick) gedrückt, während man ein Horn in der Hand hält, wird ein Geräusch und eine Blasanimation abgespielt. Das Geräusch ist von der Hornart abhängig:

{| class="wikitable"
! Name
! Geräusch
|-
| Nachdenken
| [[Datei:Bockshorn (Nachdenken).ogg]]
|-
| Singen
| [[Datei:Bockshorn (Singen).ogg]]
|-
| Suchen
| [[Datei:Bockshorn (Suchen).ogg]]
|-
| Fühlen
| [[Datei:Bockshorn (Fühlen).ogg]]
|-
| Bewundern
| [[Datei:Bockshorn (Bewundern).ogg]]
|-
| Rufen
| [[Datei:Bockshorn (Rufen).ogg]]
|-
| Sehnen
| [[Datei:Bockshorn (Sehnen).ogg]]
|-
| Träumen
| [[Datei:Bockshorn (Träumen).ogg]]
|-
|}

== NBT-Daten ==
{{Minecraftdaten|Gegenstandsdaten|Bockshorn}}

== Trivia ==
*Das Horn "Suchen" klingt ähnlich des Geräusches beim Beginn einer neuen Welle eines [[Überfall]]s

== Galerie ==
<gallery>
Datei:Bockshorn Blasanimation (erste Person).png|Ein Spieler bläst in ein Bockshorn (Erste Person-Ansicht)
Datei:Bockshorn Blasanimation (dritte Person).png|Ein Spieler bläst in ein Bockshorn (Dritte Person-Ansicht)
Datei:Bockshorn Reichweite.png|Ein 265 Blöcke großer Kreis, der makiert, wie weit Bockshörner zu hören sind (vom gelben Kreuz aus)
</gallery>

== Geschichte ==
{{Geschichtlich
|group1= {{ver|1.19}}
|list1= {{Geschichtlich
|untergruppe= 1
|group1= {{ver|version|22w17a}}
|list1= *Bockshorn hinzugefügt.
|group2= {{ver|version|1.19-pre2}}
|list2= *Bockshörner werden auch fallen gelassen, wenn eine Ziege Kupfererz rammt.
}}
}}

{{Geschichtlich
|title=be
|group1= {{ver|bev|1.16.200|52}}
|list1= *Bockshörner in den "Höhlenupdate"-Experimenten hinzugefügt.
|group2= {{ver|bev|1.16.210|51}}
|list2= *Ziegen lassen jeweils zwei Hörner fallen.
|group3= {{ver|be|1.17.30|1.17.20.20}}
|list3= *Ziegenjunge lassen keine Hörner mehr fallen.
|group4= {{ver|be|1.18.0}}
|list4= 
{{Geschichtlich
|untergruppe= 1
|group1= {{ver|be-beta|1.18.0.20}}
|list1= *Bockshörner sind nun außerhalb von Experimenten verfügbar
|group2= {{ver|be-beta|1.18.0.22}}
|list2= *Bockshörner sind nun in den "Vanilla"-Experimenten verfügbar
}}
|group5= {{ver|be|1.18.30}}
|list5= 
{{Geschichtlich
|untergruppe= 1
|group1= {{ver|be-beta|1.18.20.23}}
|list1= *Bockshörner haben eine Abkühlungsphase
|group2= {{ver|be-beta|1.18.20.25}}
|list2= *Bockshörner haben eine Abkühlungsphase
|group3= {{ver|be-beta|1.18.30.26}}
|list3= *Bockshörner werden zum Herstellen vom Kupferhörnern benutzt
*Sounds geändert
}}
|group6= {{ver|be|1.19.0}}
|list6= 
{{Geschichtlich
|untergruppe= 1
|group1= {{ver|be-beta|1.19.0.24}}
|list1= *Bockshörner werden nicht mehr zur Herstellung von Kupferhörnern benutzt, weil diese entfernt wurden
*Sounds erneut geändert
*Die Hörner "Fliegen" und "Träumen" werden entfernt
|group2= {{ver|be-beta|1.19.0.28}}
|list2= *Bockshörner sind nun wieder außerhalb von Experimenten verfügbar
}}
|group7= {{ver|bev|1.19.10|22}}
|list7= *Das Horn "Wiederherstellen" wird in "Träumen" umbenannt, um der Java Edition zu entsprechen
*Das "Fühlen"-Horn spielt nun den selben Sound wie in der Java Edition
}}

{{Navbox-Werkzeuge & Hilfsmittel}}

[[en:Goat Horn]]
[[es:Cuerno de cabra]]
[[fr:Corne de chèvre]]
[[it:Corno di capra]]
[[ja:ヤギの角笛]]
[[pl:Kozi róg]]
[[pt:Chifre de cabra]]
[[ru:Козий рог]]
[[zh:山羊角]]</li></ul>
Edition

Bedrock Edition

Server Version

1.19.80.02

Interne
Versionsnummer

Android, iOS, iPadOS: 1.19.80.02
Windows: 1.19.8002.0
Xbox One: 1.19.8002.70
PlayStation: 2.63
Nintendo Switch: v79

Erscheinungsdatum

26. April 2023

Entwicklungsversionen
Download

Server
Windows Linux

Protokollversion

582

1.19.80 ist ein kleines Update für die Bedrock Edition, dass am 26. April 2023 veröffentlicht wurde, mehr Parität mit der Java Edition bringt und Fehler behebt.[1]

Neuerungen[]

Befehlsformat[]

Befehl /summon
  • Es wurde eine neue Syntax für die Beschwörung von Entitäten hinzugefügt, die auf ein Ziel oder auf die angegebenen Koordinaten gerichtet sind:
    • Für die Ausrichtung auf eine Entität: Befehl /summon <entityType: EntityType> [spawnPos: x y z] facing <lookAtEntity: target> [spawnEvent: string] [nameTag: string]
    • Für die Ausrichtung auf die angegebenen Koordinaten: Befehl /summon <entityType: EntityType> [spawnPos: x y z] facing <lookAtPosition: x y z> [spawnEvent: string] [nameTag: string]

Allgemein[]

Experimente
  • Die experimentelle Umschaltfunktion "Kurzes Schleichen" wurde hinzugefügt.
    • Ermöglicht die Fähigkeit, unter 1,5 Blöcken Höhe zu schleichen.
Optionen
  • Die Zugänglichkeitsoptionen "Schimmerbewegung" und "Schimmerstärke" wurden hinzugefügt, um die Geschwindigkeit und Transparenz von Verzauberungsglitzern anzupassen.

Technisch[]

Bedrock Editor
  • Der Bedrock-Editor wurde hinzugefügt und ist derzeit für Tastatur/Maus auf Windows PC Bedrock Previews verfügbar.
    • Es handelt sich dabei um eine In-Engine-Multiblock-Bearbeitungserfahrung, die es Entwicklern aller Skillsets ermöglichen soll, auf einfache Weise hochwertige Erlebnisse zu erstellen.
JSON
  • Das Feld lose_target wurde zu den Projektil-Daten hinzugefügt, um anzugeben, ob eine Entität ihr Ziel nach dem Abschuss des Projektils abwählen soll.
  • Eine neue Transformation Komponente für Blöcke wurde hinzugefügt, um Rotation, Skalierung und Translation zu unterstützen. Die Komponente kann zum gesamten Block und/oder zu einzelnen Block-Permutationen hinzugefügt werden. Beispiel:
    • "minecraft:transformation": {
                      "translation": [0.0, 0.1, -0.1],
                      "scale": [0.5, 1, 1.5],
            "rotation": [90, 180, 0]
      }
      
  • Für transformierte Geometrien gelten nach wie vor die gleichen Einschränkungen wie für nicht transformierte Geometrien, z.B. eine maximale Größe von 30/16 Einheiten.

Änderungen[]

Blöcke[]

Stamm
  • Die ID's der Stämme (log und log2) wurden nun in eigene ID's aufgeteilt.
Melone und Kürbis
Wägeplatte
  • Der Klang der Wägeplatten wurde passend zu Java Edition geändert.
Sculk-Sensor
  • Das Spielereignis item_interact_finish hat jetzt eine Vibrationsfrequenz von 2 statt 14.
  • item_interact_start wird nicht mehr als erkennbare Vibration betrachtet.
  • Das Aufrollen einer Angelrute erzeugt jetzt eine projectile_shoot-Vibration.

Allgemein[]

Todesmeldungen
  • Umbenannte und verzauberte Waffen werden nun in Respawn- und Chat-Fenstern mit Farbe angezeigt, wenn ein Spieler von einer Entität getötet wird, die sie benutzt.
Todesbildschirm
  • Wurde überarbeitet.
Steuerung
  • Es wurde eine Überschrift und ein Titel für die Inventar-Registerkarte im Inventar-Bildschirm hinzugefügt, wenn Pocket UI verwendet wird.
  • Die Abstände zwischen den Überschriften im Einstellungsbildschirm wurden vergrößert, um die Lesbarkeit zu verbessern.
  • Das Scrollen auf dem Touchpad passt nun zur Scrollrichtung des Betriebssystems.

Gegenstände[]

Karte
  • Mangrovenholz, Bambus- und polierte Schwarzsteinknöpfe sind nicht mehr sichtbar.

Kreaturen[]

Boot und Truhenboot
Panda
  • Geringfügig verkleinerte Kollisionsbox, um zur Java Edition zu passen.
Eisbär
  • Geringfügig vergrößerte Kollisionsbox passend zur Java Edition.
Dorfbewohner
  • Generiert jetzt grüne Partikel, wenn ein erfolgreicher Handel abgeschlossen wurde.

Experimentell[]

Diese Ergänzungen und Änderungen sind zugänglich, wenn Sie die experimentellen Schalter "Kurzes Schleichen", "Nächstes großes Update" und "Beta-APIs" aktivieren.

Neuerungen[]

Blöcke[]

Kirschlaub
  • Eine neue Art von Laub.
  • Haben rosa Partikel, die darunter fallen.
Kirschstamm
  • Eine neue Art von Baumstamm, sowie eine entrindete Variante.
  • Kann zur Herstellung von Kirschholz und Brettern verwendet werden.
  • Die entrindete Variante kann zum Herstellen von Kirschholzhängeschildern verwendet werden.
Kirschholzbretter
Kirschsetzling
  • Eine neue Art von Setzling.
  • Kann in Blumentöpfen gesetzt werden.
Kirschholz
  • Eine neue Art von Holz, sowie eine entrindete Variante.
  • Kann zum Herstellen von Kirschholzbrettern verwendet werden.
Rosa Blütenblätter
  • Eine neue Art von Block, der auf natürliche Weise in Kirschberghainen generiert wird.
  • Erneuerbar, wenn ein Knochenmehl auf ein bestehendes oder auf den Boden von Kirschberghainen aufgetragen wird.
  • Ähnlich wie Meeresgurke, kann bis zu 4 in einem erdbezogenen Block platziert werden.
  • Kann richtungsweisend platziert werden.
  • Kann zu einem Rosa Farbstoff verarbeitet werden.

Welterzeugung[]

Kirschbaum
  • Eine neue Baumart, die aus Kirschsetzlingen gezogen werden kann.
  • Gelegentlich mit einem Bienennest generiert.
  • Die Stämme gabeln oder biegen sich in der Höhe und werden dann von großen, runden Baldachinen aus Kirschlaub bedeckt.
Kirschberghain
  • Ein neues Biom, das hübsche Kirschbäume enthält.
  • Befindet sich in den Bergen, ähnlich wie Berghaine.
  • Schweine, Kaninchen, Schafe und Bienen können hier spawnen.

Änderungen[]

Blöcke[]

Verzierter Krug
  • Der Hals des Modells wurde aktualisiert.
    • Der Hals des Topfes wird jetzt mit Blöcken befestigt.
    • Verwendet jetzt das neue und komplexere Blockmodell.
  • Bietet keine Unterstützung mehr für Blöcke, die an den Seitenflächen des Topfes befestigt werden sollen.
  • Ist im Inventar nicht mehr stapelbar.
  • Das Basisrezept wird jetzt im Rezeptbuch angezeigt.
  • Partikel basieren jetzt auf der Standard-Seitentextur.
Seltsamer Sand
  • Ist nicht mehr wasserverschmutzbar. (MCPE-167222)
  • Verbindet sich jetzt mit Zaunblöcken.
  • Verwandelt sich jetzt in normalen Sand, nachdem er mit einem Pinsel zerstört wurde. (MCPE-167166)
  • Gibt jetzt Partikel ab, wenn er von Kolben zerstört wird.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das der Gegenstand im verdächtigen Sand beim Pinseln flackerte. (MCPE-167180)

Gegenstände[]

Pinsel
  • Das Handwerksrezept verwendet nun eine Feder, einen Kupferbarren und einen Stock in einer vertikalen Linie.
  • Es wurde eine leichte Abklingzeit für Partikel und Geräusche hinzugefügt.
Töpferscherbe
  • Die Textur der Bogenschützen-Töpferscherben wurde aktualisiert.

Mobs[]

Dromedar
  • Hört jetzt auf zu sprinten, wenn es ein reitbares Wesen betritt. (MCPE-164065)

Gameplay[]

Schleichen
  • Die Höhe der Hitbox des Spielers reduziert sich nun auf 1,5 Blöcke während des Schleichens.
  • Das Schleichen wird automatisch eingeleitet, wenn man in einer Lücke von weniger als 1,8 Blöcken steckt.
  • Das Schleichen erfordert jetzt genügend Platz zum Stehen, um das Schleichen zu beenden.
  • Spieler werden vom Schwimmen zum Schleichen übergehen, wenn sie nicht aufstehen können, aber in der Lage wären, zu schleichen.

Technisch[]

API
  • Aktualisierte Versionen, um neue APIs zu Stable hinzuzufügen:
    • Version "1.1.0" von @minecraft/server hinzugefügt.
    • Version "1.2.0-beta" von @minecraft/server hinzugefügt.
    • Die Version "1.1.0-beta" von @minecraft/server wurde entfernt.
    • Das Folgende wurde nach @minecraft/server stable (1.1.0) verschoben:
      • runTimeout
      • runInterval
      • clearRun
      • currentTick
      • Vector3
      • BlockPermutation (nur ein Teil der Funktionalität)
      • Block
      • getBlock
      • sendMessage
      • sendMessage
    • Minecraft-Laufzeitfehler werden nun als JavaScript-Fehlerobjekte statt als Strings ausgegeben.
    • Einige Probleme mit der Vererbung von Basisklassen wurden behoben und einige neue Basisklassen zu bestimmten Klassentypen hinzugefügt.
    • Befehl /reload funktioniert, wenn ein Skript-Paket einen Client-RP referenziert.
    • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die BeforeItemUseOnEvent-Funktion getBlockLocation einen undefinierten Wert zurückgab. (MCPE-166945)
    • Die Klasse BeforeItemUseOnEvent erbt jetzt von ItemUseOnEvent.
    • Folgendes wurde nach @minecraft/serverstable (1.0) verschoben.
    • Ein Fehler wurde behoben, bei dem sendMessage fehlschlug, wenn die Nachricht Unicode-Anführungszeichen enthielt.
    • Schilder.
      • setText hinzugefügt, um den Text auf einem Schild mit einem regulären String, einer RawMessage oder einem RawText zu setzen.
      • getText hinzugefügt, um die Zeichenkette auf einem Schild zu erhalten, gibt undefiniert zurück, wenn setText mit einer RawMessage oder einem RawText aufgerufen wurde.
      • getRawText hinzugefügt, um den RawText auf einem Schild zu erhalten, gibt undefiniert zurück, wenn setText mit einem String aufgerufen wurde.
      • getTextDyeColor und setTextDyeColor hinzugefügt, um die Farbe des Schildtextes zu lesen/schreiben.
    • Farbstoffe
      • DyeColor Aufzählung hinzugefügt.
    • sendMessage
      • rawtext ist jetzt RawMessage[] anstelle von (string | RawMessage)[].
    • RawMessage
      • Die Eigenschaft rawtext von RawMessage ist nicht mehr (string | RawMessage)[] und ist stattdessen RawMessage[].
    • RawText
      • Hinzufügen einer RawTextclass zum Lesen von RawMessage wie auf Schildern.
    • Reiten
      • getRiders zu EntityRideableComponent hinzugefügt, das ein Array aller Entitäten zurückgibt, die derzeit auf dieser Entität reiten.
      • Hinzugefügt EntityRidingComponent- diese Komponente ist nur für Entitäten, die gerade auf einer anderen Entität reiten.
        • Hat eine EntityRidingOn Eigenschaft, die die Entität zurückgibt, auf der diese Entität gerade reitet.
      • Funktion getEntity(id: string): Entity | undefined- hinzugefügt die eine Entität abruft. Gibt undefiniert für Entitäten zurück, die nicht existieren oder nicht geladen sind.
    • Dimension
      • getEntities
        • Rückgabetyp geändert in Entity[].
        • Der Parametername getEntities wurde in Optionen geändert.
        • Neue Signatur: getEntities(options?: EntityQueryOptions): Entity[].
      • getPlayers
        • Der Rückgabetyp wurde zu Player[] geändert.
        • Der Parametername getPlayers wurde in Optionen geändert.
        • Neue Signatur: getPlayers(options?: EntityQueryOptions): Player[];.
    • @minecraft/server-ui
      • Beim Erstellen von Formularen akzeptieren nun alle schreibgeschützten benutzerseitigen Strings (z.B. Textbeschriftungen, Dropdown-Optionen usw.) RawMessage Dies betrifft die folgenden Klassen:
        • ActionFormData.
        • ModalFormData.
        • MessageFormData.
      • Funktion getItemStack(amount?: number, withData?: boolean): ItemStack- hinzugefügt. Liefert einen Item-Stack des Blocks. Gibt undefiniert für Blöcke zurück, die kein entsprechendes Item haben (z.B. Luft).
    • BlockPermutation
      • Funktion getItemStack(amount?: number): ItemStack- hinzugefügt. Erzeugt einen Item-Stack der Block-Permutation. Gibt undefiniert für Blöcke zurück, die kein entsprechendes Element haben (z.B. Luft).
      • Die Eigenschaft data wurde entfernt.
    • BlockComponent
      • Die Eigenschaft "Nur-Lese-Eigenschaft" wurde hinzugefügt: "Block" - Ermittelt den Block, an den die Komponente angehängt ist.
    • Umbenannt IEntityComponent in EntityComponent
    • Container.
      • Ersetzte Klassen
        • BlockInventoryComponentContainer, InventoryComponentContainer, und PlayerInventoryComponentContainermit Container.
      • Die Funktion addItem gibt nun den Rest des hinzugefügten Gegenstandsstapels zurück, wenn der Container voll ist, sonst undefiniert.
      • Die Funktion transferItem benötigt keinen Zielslot mehr und platziert den angegebenen Gegenstand nun im ersten verfügbaren Slot. Die Funktion gibt nun den Rest des Gegenstandsstapels zurück, wenn der Container voll ist, ansonsten undefiniert.
      • Funktion moveItem(fromSlot: number, toSlot: number, toContainer: Container): void- hinzugefügt. Verschiebt einen Gegenstand von einem Container in einen anderen und ersetzt dabei jeden Gegenstand im Ziel-Slot.
      • Die Funktion swapItems kann jetzt auch leere Slots austauschen.
      • Die Funktion clearItem - wurde entfernt. Bitte verwenden Sie stattdessen setItem(undefined).

Fehlerkorrekturen[]

Einzelnachweise[]

Advertisement