Minecraft Wiki
Advertisement
Information icon
Diese Seite stammt ursprünglich aus de.minecraft.wiki und wurde von der Quelle abweichend verändert.
v1.19.40
Bedrock 1.19.40
{{Extension DPL}}<ul><li>[[Schwamm|Schwamm]]<br/>{{Block
| image       = Schwamm.png
| image2      = Nasser Schwamm.png
| invimage    = Schwamm
| invimage2   = Nasser Schwamm
| type        = Naturblöcke
| gravity     = Nein
| transparent = Nein
| light       = Nein
| pushable    = Ja
| flammable   = Nein
| tool        = hoe
| renewable   = Nein
| stackable   = Ja (64)
| nameid      = 
;{{BS|Schwamm}} Schwamm
:sponge
;{{BS|Nasser Schwamm}} Nass
:wet_sponge
}}
Der '''Schwamm''' ist ein [[Block]], der Wasser aufsaugen kann. Der '''nasse Schwamm''' ist dunkler als die trockene Variante und sondert beständig kleine Wassertröpfchen ab.

== Gewinnung ==
{{Abbauen|Schwamm,Nasser Schwamm|Hacke|link=,Schwamm|horizontal=1}}

=== Großer Wächter ===
In den Ozeanmonumenten können immer genau drei [[Großer Wächter|große Wächter]] gefunden werden, die beim Tod nasse Schwämme droppen.

=== Vorkommen ===
In den [[Ozeanmonument]]en können Kammern gefunden werden, die an der Decke mit vielen nassen Schwämmen gefüllt sind. In einem einzelnen Monument können ein bis vier solcher Kammern vorkommen.

== Verwendung ==
[[Datei:Schwamm Trockenlegung.png|thumb|300px|Ein Schwamm wurde in einem kleinen [[See]] platziert, wodurch das darin enthaltene Wasser zum Großteil aufgesaugt wurde]]
=== Wasser aufsaugen ===
Kommt ein platzierter trockener Schwamm mit stehendem oder fließendem Wasser in Kontakt, saugt er in einem würfelförmigen Umkreis einmalig maximal 65 Blöcke Wasser in bis zu 7 Blöcken Entfernung auf. Nähere Wasserblöcke werden dabei bevorzugt, sie müssen außerdem zusammenhängen. Dazu muss der Schwamm nicht unbedingt im Wasser sein, es reicht, wenn er direkt neben das Wasser gesetzt wird. Durch diese Trockenlegung wird er zum nassen Schwamm.

Ein nasser Schwamm saugt kein Wasser mehr auf, egal wie wenig Wasser er zuvor aufgenommen hat. Befindet sich am Rand des aufgesaugten Bereiches weiteres Wasser, fließt es in den trockengelegten Bereich hinein. Dieses Wasser kann der nunmehr nasse Schwamm nicht mehr aufsaugen.

Das Aufsaugen funktioniert auch, wenn man erst den Schwamm und dann das Wasser platziert, d. h. wenn neues Wasser auf einen bereits platzierten trockenen Schwamm trifft.

=== Trocknen ===
==== Ofen ====
Der nasse Schwamm kann im [[Ofen]] getrocknet werden.

{|class="wikitable"
! Name
! Zutaten
! Eingabe » Ausgabe
|-
! Schwamm
| Nasser Schwamm
|{{Grid/Ofen
|Input=Nasser Schwamm
|Output=Schwamm
|Fuel=Alle Brennstoffe
}}
|}

==== Nether ====
Nasse Schwämme trocknen im [[Nether]] sofort aus.

=== Wasserquelle ===
Beim Trocknen eines Schwammes in einem Ofen wird ein leerer [[Eimer]] im Brennstoff-Slot mit Wasser gefüllt und dadurch zum [[Wassereimer]]. So kann ein nasser Schwamm als Quelle für Wasser verwendet werden. Wenn man also den Brennstoff schnell durch einen leeren Eimer austauscht oder einen Lavaeimer als Brennstoff verwendet, erhält man einen Wassereimer zusätzlich zu dem getrockneten Schwamm. Das funktioniert auch mit einem ganzen Stapel nasser Schwämme, man muss nur nach jeder Trocknung den Wassereimer gegen einen leeren Eimer austauschen.

{|class="wikitable"
! Name
! Zutaten
! Eingabe » Ausgabe
|-
! Schwamm +<br>[[Wassereimer]]
| Nasser Schwamm<br>+ [[Eimer]]
|{{Grid/Ofen
|Input=Nasser Schwamm;
|Output=;Schwamm
|Fuel=Eimer;Wassereimer
}}
|}

== Erfolge ==
{{Erfolge|load|Trockenperiode}}

== Trivia ==
* Wird ein trockener Schwamm in ein 1×1 Block großes Wasserloch gesetzt, ersetzt er das Wasser, ohne es aufzusaugen. Der Schwamm bleibt daher trocken.
* Der nasse Schwamm gibt von sich aus kein Wasser ab. Wenn man ihn neben [[Ackerboden]] setzt, wird der Ackerboden nicht bewässert.
* Wenn es regnet, wird ein normaler Schwamm nicht zum nassen Schwamm.
* Wenn ein nasser Schwamm an der Decke hängt, dann tropft es ein wenig hinunter. Vergleich: wenn 1 Block über der Raumdecke Wasser ist, passiert das gleiche.

== Galerie ==
<gallery>
Datei:Schwamm Vorschau.jpg|[[Notch]] zeigt zwei neue Blöcke, die er soeben fertiggestellt hat: [[Glas]] und Schwamm<ref>{{Tumblr|notch|124718567}}</ref>.
Datei:Nasser Schwamm Vorschau.jpg|[[Jeb]] zeigt die neue Schwammtextur und nasse Schwämme<ref>https://www.instagram.com/p/o_JwQhpMIl/</ref>.
Datei:Schwamm Ozeanmonument.png|Schwämme in einer Kammer eines [[Ozeanmonument]]s.
Datei:Ozeanmonument Schnitt1.png|Schwämme in den Kammern eines trockengelegten Ozeanmonuments.
Datei:Nasser Schwamm abtropfend.png|Nasse Schwämme sondern Wasser-<br>tröpfchen ab.
</gallery>

== Geschichte ==
[[Datei:Schwamm Classic.png|thumb|380px|Schwämme hielten ihre Umgebung in [[Classic]] und [[Indev]] dauerhaft trocken, ohne nass zu werden]]
[[Datei:Schwamm Aufsaugen Vorschau.gif|thumb|[[Jeb]] arbeitet daran, die Trockenlegungseigenschaft von Schwämmen zurückzubringen, in einem GIF demonstriert er sein Ergebnis<ref name="gif">{{tweet|jeb_|475667253728661505}}</ref>]]
Die Idee, Schwämme hinzufügen, stammt aus einem Vorschlag von [https://forums.tigsource.com/index.php TIGForums]. [[Notch]] hatte auf dieser Seite Minecraft erstmalig vorgestellt und diskutierte für einige Zeit mit Spielern über die Entwicklung und Zukunft des Spiels. Im Vorschlag wurde bereits die Funktion, Wasser aufzusaugen, beschrieben. Wie dies geschehen sollte unterschied sich aber von der späteren Umsetzung: So sollte jeder Schwammblock nur einen einzigen Wasserblock aufsaugen können, dafür aber mehrere Schwämme gleichzeitig abgebaut werden können, um eine Möglichkeit zu haben, viel Wasser zu entfernen. Notch antwortete darauf mit "Hmmm, sponge! Not bad! Should be fun to draw that texture as well, hehe" (dt. ''Hmmm, Schwamm! Nicht schlecht! Sollte Spaß machen die Textur zu zeichnen, hehe'').<ref>https://forums.tigsource.com/index.php?topic=6273.220</ref>

Als der Schwamm dem Spiel hinzugefügt wurde, hatte er die Eigenschaft, [[Wasser]] in einem Umfeld von 5×5×5 Blöcken um sich selbst zu entfernen. Deshalb war der Schwamm das ideale Mittel, um ein Gebiet trockenzulegen oder um Wasser aus Tunneln herauszuhalten. Zu dieser Zeit floss Wasser nämlich noch endlos weit auf gleicher Ebene und nach unten. Noch am Tag seiner Implementierung im Spiel mit {{ver|Classic|0.0.19a}} sagte [[Notch]], dass diese Eigenschaft des Schwammes nur solange gelten würde, wie es endlos fließendes Wasser gäbe.<ref>{{Tumblr|notch|126715731}}</ref>

Erst hatte Notch den Schwamm noch so programmiert, dass er nach einiger Zeit von alleine zerfiel. Doch dadurch wurde seine Trockenlegungseigenschaft auf Dauer nutzlos, daher entfernte Notch den Zerfall in {{ver|Classic|0.0.19a_06}} wieder.

Mit {{ver|Indev|13. Januar 2010}} änderte Notch dann die Eigenschaften des Wassers und baute es zu einem weitgehend endlichen System um. Trotz der ursprünglichen Ankündigung, die Funktionalität der Schwämme mit dieser Änderung zu beschränken, blieben diese voll intakt. Allerdings waren sie in [[Indev]], das keinen Kreativmodus hatte, sowieso nicht ohne externe Programme verfügbar.

Als Notch mit [[Infdev]] die Arbeit an einer unendlich groß generierten Spielwelt begann, büßten Schwämme dann doch ihre Trockenlegungseigenschaft ein. Doch dies war nicht unbedingt gewollt, denn durch die massiven Änderungen im Spiel, die nötig waren, um unendliches Gelände zu ermöglichen, gingen viele Funktionen aus [[Indev]] verloren, die erst nach und nach wieder angepasst und verfügbar wurden. So waren die meiste Zeit sogar Flüssigkeiten insgesamt in keinem funktionalem Stadium. Erst mit {{ver|Infdev|15. Juni 2010}} wurde dies behoben. Die Gelegenheit nutzte Notch auch gleich, um das ganze, den Flüssigkeiten zugrunde liegende System noch einmal gründlich zu überdenken. Da dieses System nun keinerlei unendliches und vor allem unkontrolliertes Ausbreiten einer Flüssigkeit möglich machte, waren Schwämme nicht mehr nötig, und Notch machte sich gar nicht erst die Arbeit, ihre alte Funktionalität wieder herzustellen.

Dass die Trockenlegungseigenschaft von Schwämmen tatsächlich nicht entfernt worden, sondern einfach nur nicht funktionsfähig war, konnte weiterhin dadurch festgestellt werden, dass diese nach dem Abbauen in einem Umfeld von 7×7×7 ein [[Blockupdate]] auslösten. Diese Funktion war nötig, damit angrenzendes Wasser wieder in einen zuvor trockengelegten Bereich floss, sobald ein Schwamm entfernt worden war, der es zuvor zurückgehalten hatte. Findige Spieler nutzten die Funktion aber auch für Redstone-Konstruktionen, denn man konnte dadurch z. B. einen {{tw|Blockupdate-Sensor}} aus einiger Entfernung auslösen. Mit {{ver|1.2|12w07a}} wurde dieses alte Verhalten dann entfernt.

Im Mai 2014 wurde [[Jeb]] gefragt, ob die seit vier Jahren nicht mehr im Spiel vorkommenden Schwämme nicht im Ozean generiert werden könnten, und er antwortete, dass darüber nachgedacht würde.<ref>{{tweet|jeb_|472057648402432000}}</ref> Kurz darauf begann er, mit den Eigenschaften des Schwamms zu experimentieren.<ref name="gif" /> [[Dinnerbone]] schlug sogar vor, Schwamm als [[Fallender Block|fallenden Block]] verfügbar zu machen, was von Jeb aber nicht weiterverfolgt wurde.<ref>{{tweet|jeb_|475948894359396352}}</ref>

{{Geschichtlich
|group1= {{ver|Classic|0.0.19a}}
|list1= *[[Datei:Schwamm c0.0.19a.png|32px]] Schwamm hinzugefügt.
|group2= {{ver|Classic|0.0.19a_06}}
|list2= *Schwamm zerfällt nicht mehr.
|group3= {{ver|Infdev|27. Februar 2010}}
|list3= *Die Trockenlegungseigenschaft funktioniert nicht mehr.
|group4= {{ver|Beta|1.8|Beta 1.8-pre1}}
|list4= *Schwamm ist im [[Inventar]] des [[Kreativmodus]] enthalten und kann zum Bauen verwendet werden.
|group5= {{ver|1.2|12w07a}}
|list5= *Schwämme lösen nicht mehr in einem Umfeld von 7×7×7 Blöcken ein [[Blockupdate]] aus.
|group6= {{ver|1.8}}
|list6=
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|version|14w25a}}
|list1= *[[Datei:Schwamm 14w25a.png|32px]] Die Textur wird geändert.
*[[Datei:Nasser Schwamm 14w25a.png|32px]] Nasser Schwamm hinzugefügt, dieser wird in [[Ozeanmonument]]en generiert und vom [[Großer Wächter|großen Wächter]] fallengelassen.
*Der trockene Schwamm kann Wasser aufsaugen, wird dabei nass und kann im [[Ofen]] wieder getrocknet werden.
|group2= {{ver|version|14w25b}}
|list2= *Legt man einen leeren [[Eimer]] in den Slot des [[Ofen]]s, während dieser einen Schwamm trocknet, wird der Eimer mit Wasser gefüllt. Wenn man als Brennstoff einen Lavaeimer verwendet, wird der Eimer automatisch mit Wasser gefüllt, man kann aber so lange neue Eimer befüllen, wie Schwämme im Ofen sind.
}}
|group7= {{ver|1.9|15w43a}}
|list7= *Der große Wächter droppt statt nassem Schwamm trockenen.
|group8= {{ver|1.11|16w33a}}
|list8= *Der große Wächter droppt wieder nassen Schwamm anstelle von trockenen Schwämmen.
|group9= {{ver|1.13|17w47a}}
|list9= *[[Metadaten-Entfernung]]: Aufteilung des ID-Namens in zwei ID-Namen.
|group10= {{ver|1.14|18w43a}}
|list10= *[[Datei:Schwamm.png|32px]] [[Datei:Nasser Schwamm.png|32px]] Die Texturen vom Schwamm und nassen Schwamm werden geändert.
|group11= {{ver|1.15}}
|list11=
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|version|19w36a}}
|list1= *Nasse Schwämme die im Nether platziert werden, trocknen aus.
|group2= {{ver|version|19w42a}}
|list2= *Nasse Schwämme die im Nether austrocknen, machen Geräusche.
}}
|group12= {{ver|1.16|20w12a}}
|list12= *Schwämme und nasse Schwämme lassen sich mit [[Hacke]]n schneller abbauen.
}}

{{Geschichtlich
|title=be
|group1= {{ver|be-alpha|0.8.0|2}}
|list1= *[[Datei:Schwamm c0.0.19a.png|32px]] Schwamm hinzugefügt, er kann kein Wasser aufsaugen.
|group2= {{ver|be-alpha|0.16.0|1}}
|list2= *Der Schwamm wird in [[Ozeanmonument]]en generiert und vom [[Großer Wächter|großen Wächter]] fallengelassen.
*Der trockene Schwamm kann Wasser aufsaugen, der nasse nicht.
*[[Datei:Schwamm.png|32px]] Die Textur wird geändert.
|group3= {{ver|be|1.14.0|1.2.13.8}}
|list3= *[[Ertrunkener|Ertrunkene]] können selten Schwämme droppen.
|group4= {{ver|be|1.16.0|1.16.0.57}}
|list4= *Schwämme und nasse Schwämme lassen sich mit [[Hacke]]n schneller abbauen.
}}

{{Geschichtlich
|title=konsole
|group1= {{ver|kon|xbox=TU5|xbone=CU1|ps3=1.00|wiiu=Patch 1}}
|list1= *Schwamm hinzugefügt, er ist nur im Kreativmodus erhältlich.
|group2= {{ver|kon|xbox=TU28|xbone=CU16|ps3=1.19|wiiu=Patch 1}}
|list2= *Der Schwamm erhält eine neue Textur.
|group3= {{ver|kon|xbox=TU31|xbone=CU19|ps3=1.22|wiiu=Patch 3}}
|list3= *Der Schwamm wird in [[Ozeanmonument]]en generiert und vom [[Großer Wächter|großen Wächter]] fallengelassen.
*Der trockene Schwamm kann Wasser aufsaugen, der nasse nicht.
}}

== Einzelnachweise ==
{{Verweisliste}}

{{Navbox-Naturblöcke}}

{{Stand|1.17}}

[[cs:Mořská houba]]
[[en:Sponge]]
[[es:Esponja]]
[[fr:Éponge]]
[[it:Spugna]]
[[ja:スポンジ]]
[[ko:스펀지]]
[[nl:Spons]]
[[pl:Gąbka]]
[[pt:Esponja]]
[[ru:Губка]]
[[uk:Губка]]
[[zh:海绵]]</li><li>[[Schöpf-Ei|Schöpf-Ei]]<br/>{{#vardefine:values|Spawn-Ei}}{{Gegenstand
| image      = Spawn-Ei.png; Axolotl-Spawn-Ei.png; Bienen-Spawn-Ei.png; Creeper-Spawn-Ei.png; Delfin-Spawn-Ei.png; Diener-Spawn-Ei.png; Dorfbewohner-Spawn-Ei.png; Dromedar-Spawn-Ei.png; Eisbären-Spawn-Ei.png; Eisengolem-Spawn-Ei.png; Eiswanderer-Spawn-Ei.png; Enderdrachen-Spawn-Ei.png; Enderman-Spawn-Ei.png; Endermiten-Spawn-Ei.png; Ertrunkenen-Spawn-Ei.png; Esel-Spawn-Ei.png; Fahrender-Händler-Spawn-Ei.png; Fledermaus-Spawn-Ei.png; Frosch-Spawn-Ei.png; Fuchs-Spawn-Ei.png; Ghast-Spawn-Ei.png; Großer-Wächter-Spawn-Ei.png; Händlerlama-Spawn-Ei.png; Hexen-Spawn-Ei.png; Hilfsgeister-Spawn-Ei.png; Hoglin-Spawn-Ei.png; Höhlenspinnen-Spawn-Ei.png; Huhn-Spawn-Ei.png; Kabeljau-Spawn-Ei.png; Kaninchen-Spawn-Ei.png; Katzen-Spawn-Ei.png; Kaulquappen-Spawn-Ei.png; Kugelfisch-Spawn-Ei.png; Kuh-Spawn-Ei.png; Lachs-Spawn-Ei.png; Lama-Spawn-Ei.png; Leuchttintenfisch-Spawn-Ei.png; Lohen-Spawn-Ei.png; Magier-Spawn-Ei.png; Magmawürfel-Spawn-Ei.png; Maultier-Spawn-Ei.png; Mooshroom-Spawn-Ei.png; Ozelot-Spawn-Ei.png; Panda-Spawn-Ei.png; Papageien-Spawn-Ei.png; Pferde-Spawn-Ei.png; Phantom-Spawn-Ei.png; Piglin-Spawn-Ei.png; Piglin-Barbaren-Spawn-Ei.png; Plagegeister-Spawn-Ei.png; Plünderer-Spawn-Ei.png; Schafs-Spawn-Ei.png; Schildkröten-Spawn-Ei.png; Schleim-Spawn-Ei.png; Schneegolem-Spawn-Ei.png; Schnüffler-Spawn-Ei.png; Schreiter-Spawn-Ei.png; Schweine-Spawn-Ei.png; Shulker-Spawn-Ei.png; Silberfischchen-Spawn-Ei.png; Skelett-Spawn-Ei.png; Skelettpferde-Spawn-Ei.png; Spinnen-Spawn-Ei.png; Tintenfisch-Spawn-Ei.png; Tropenfisch-Spawn-Ei.png; Verwüster-Spawn-Ei.png; Wächter-Spawn-Ei.png; Wärter-Spawn-Ei.png; Wither-Spawn-Ei.png; Witherskelett-Spawn-Ei.png; Wolfs-Spawn-Ei.png; Wüstenzombie-Spawn-Ei.png; Ziegen-Spawn-Ei.png; Zoglin-Spawn-Ei.png; Zombie-Spawn-Ei.png; Zombiedorfbewohner-Spawn-Ei.png; Zombifizierter-Piglin-Spawn-Ei.png; Zombiepferde-Spawn-Ei.png; Agent-Spawn-Ei.png; Maske-Spawn-Ei.png; NPC-Spawn-Ei.png
| invimage   = Axolotl-Spawn-Ei
| invimage2  = Bienen-Spawn-Ei
| invimage3  = Creeper-Spawn-Ei
| invimage4  = Delfin-Spawn-Ei
| invimage5  = Diener-Spawn-Ei
| invimage6  = Dorfbewohner-Spawn-Ei
| invimage7  = Dromedar-Spawn-Ei
| invimage8  = Eisbären-Spawn-Ei
| invimage9  = Eisengolem-Spawn-Ei
| invimage10 = Eiswanderer-Spawn-Ei
| invimage11 = Enderdrachen-Spawn-Ei
| invimage12 = Enderman-Spawn-Ei
| invimage13 = Endermiten-Spawn-Ei
| invimage14 = Ertrunkenen-Spawn-Ei
| invimage15 = Esel-Spawn-Ei
| invimage16 = Fahrender-Händler-Spawn-Ei
| invimage17 = Fledermaus-Spawn-Ei
| invimage18 = Frosch-Spawn-Ei
| invimage19 = Fuchs-Spawn-Ei
| invimage20 = Ghast-Spawn-Ei
| invimage21 = Großer-Wächter-Spawn-Ei
| invimage22 = Händlerlama-Spawn-Ei
| invimage23 = Hexen-Spawn-Ei
| invimage24 = Hilfsgeister-Spawn-Ei
| invimage25 = Hoglin-Spawn-Ei
| invimage26 = Höhlenspinnen-Spawn-Ei
| invimage27 = Huhn-Spawn-Ei
| invimage28 = Kabeljau-Spawn-Ei
| invimage29 = Kaninchen-Spawn-Ei
| invimage30 = Katzen-Spawn-Ei
| invimage31 = Kaulquappen-Spawn-Ei
| invimage32 = Kugelfisch-Spawn-Ei
| invimage33 = Kuh-Spawn-Ei
| invimage34 = Lachs-Spawn-Ei
| invimage35 = Lama-Spawn-Ei
| invimage36 = Leuchttintenfisch-Spawn-Ei
| invimage37 = Lohen-Spawn-Ei
| invimage38 = Magier-Spawn-Ei
| invimage39 = Magmawürfel-Spawn-Ei
| invimage40 = Maultier-Spawn-Ei
| invimage41 = Mooshroom-Spawn-Ei
| invimage42 = Ozelot-Spawn-Ei
| invimage43 = Panda-Spawn-Ei
| invimage44 = Papageien-Spawn-Ei
| invimage45 = Pferde-Spawn-Ei
| invimage46 = Phantom-Spawn-Ei
| invimage47 = Piglin-Spawn-Ei
| invimage48 = Piglin-Barbaren-Spawn-Ei
| invimage49 = Plagegeister-Spawn-Ei
| invimage50 = Plünderer-Spawn-Ei
| invimage51 = Schafs-Spawn-Ei
| invimage52 = Schildkröten-Spawn-Ei
| invimage53 = Schleim-Spawn-Ei
| invimage54 = Schneegolem-Spawn-Ei
| invimage55 = Schnüffler-Spawn-Ei
| invimage56 = Schreiter-Spawn-Ei
| invimage57 = Schweine-Spawn-Ei
| invimage58 = Shulker-Spawn-Ei
| invimage59 = Silberfischchen-Spawn-Ei
| invimage60 = Skelett-Spawn-Ei
| invimage61 = Skelettpferde-Spawn-Ei
| invimage62 = Spinnen-Spawn-Ei
| invimage63 = Tintenfisch-Spawn-Ei
| invimage64 = Tropenfisch-Spawn-Ei
| invimage65 = Verwüster-Spawn-Ei
| invimage66 = Wächter-Spawn-Ei
| invimage67 = Wärter-Spawn-Ei
| invimage68 = Wither-Spawn-Ei
| invimage69 = Witherskelett-Spawn-Ei
| invimage70 = Wolfs-Spawn-Ei
| invimage71 = Wüstenzombie-Spawn-Ei
| invimage72 = Ziegen-Spawn-Ei
| invimage73 = Zoglin-Spawn-Ei
| invimage74 = Zombie-Spawn-Ei
| invimage75 = Zombiedorfbewohner-Spawn-Ei
| invimage76 = Zombifizierter-Piglin-Spawn-Ei
| invimage77 = Zombiepferde-Spawn-Ei
| invimage78 = ----
| invimage79 = Agent-Spawn-Ei
| invimage80 = Maske-Spawn-Ei
| invimage81 = NPC-Spawn-Ei
| type       = Kreaturen
| stackable  = Ja (64)
| renewable  = Nein
| nbtlink    = Spawn-Ei
| nameid     = 
;{{GS|Axolotl-Spawn-Ei}} Axolotl
:axolotl_spawn_egg
;{{GS|Bienen-Spawn-Ei}} Biene
:bee_spawn_egg
;{{GS|Creeper-Spawn-Ei}} Creeper
:creeper_spawn_egg
;{{GS|Delfin-Spawn-Ei}} Delfin
:dolphin_spawn_egg
;{{GS|Diener-Spawn-Ei}} Diener
:vindicator_spawn_egg
;{{GS|Dorfbewohner-Spawn-Ei}} Dorfbewohner
:villager_spawn_egg
;{{GS|Dromedar-Spawn-Ei}} Dromedar
:camel_spawn_egg
;{{GS|Eisbären-Spawn-Ei}} Eisbär
:polar_bear_spawn_egg
;{{GS|Eisengolem-Spawn-Ei}} Eisengolem
:iron_golem_spawn_egg
;{{GS|Eiswanderer-Spawn-Ei}} Eiswanderer
:stray_spawn_egg
;{{GS|Enderdrachen-Spawn-Ei}} Enderdrache
:ender_dragon_spawn_egg
;{{GS|Enderman-Spawn-Ei}} Enderman
:enderman_spawn_egg
;{{GS|Endermiten-Spawn-Ei}} Endermite
:endermite_spawn_egg
;{{GS|Ertrunkenen-Spawn-Ei}} Ertrunkener
:drowned_spawn_egg
;{{GS|Esel-Spawn-Ei}} Esel
:donkey_spawn_egg
;{{GS|Fahrender-Händler-Spawn-Ei}} Fahrender-Händler
:wandering_trader_spawn_egg
;{{GS|Fledermaus-Spawn-Ei}} Fledermaus
:bat_spawn_egg
;{{GS|Frosch-Spawn-Ei}} Frosch
:frog_spawn_egg
;{{GS|Fuchs-Spawn-Ei}} Fuchs
:fox_spawn_egg
;{{GS|Ghast-Spawn-Ei}} Ghast
:ghast_spawn_egg
;{{GS|Großer-Wächter-Spawn-Ei}} Großer-Wächter
:elder_guardian_spawn_egg
;{{GS|Händlerlama-Spawn-Ei}} Händlerlama
:trader_llama_spawn_egg
;{{GS|Hexen-Spawn-Ei}} Hexe
:witch_spawn_egg
;{{GS|Hilfsgeister-Spawn-Ei}} Hilfsgeist
:allay_spawn_egg
;{{GS|Hoglin-Spawn-Ei}} Hoglin
:hoglin_spawn_egg
;{{GS|Höhlenspinnen-Spawn-Ei}} Höhlenspinne
:cave_spider_spawn_egg
;{{GS|Huhn-Spawn-Ei}} Huhn
:chicken_spawn_egg
;{{GS|Kabeljau-Spawn-Ei}} Dorsch
:cod_spawn_egg
;{{GS|Kaninchen-Spawn-Ei}} Kaninchen
:rabbit_spawn_egg
;{{GS|Katzen-Spawn-Ei}} Katze
:cat_spawn_egg
;{{GS|Kaulquappen-Spawn-Ei}} Kaulquappe
:tadpole_spawn_egg
;{{GS|Kugelfisch-Spawn-Ei}} Kugelfisch
:pufferfish_spawn_egg
;{{GS|Kuh-Spawn-Ei}} Kuh-Spawn-Ei
:cow_spawn_egg
;{{GS|Lachs-Spawn-Ei}} Lachs
:salmon_spawn_egg
;{{GS|Lama-Spawn-Ei}} Lama
:llama_spawn_egg
;{{GS|Leuchttintenfisch-Spawn-Ei}} Leuchttintenfisch
:glow_squid_spawn_egg
;{{GS|Lohen-Spawn-Ei}} Lohe
:blaze_spawn_egg
;{{GS|Magier-Spawn-Ei}} Magier
:evoker_spawn_egg
;{{GS|Magmawürfel-Spawn-Ei}} Magmawürfel
:magma_cube_spawn_egg
;{{GS|Maultier-Spawn-Ei}} Maultier
:mule_spawn_egg
;{{GS|Mooshroom-Spawn-Ei}} Mooshroom
:mooshroom_spawn_egg
;{{GS|Ozelot-Spawn-Ei}} Ozelot
:ocelot_spawn_egg
;{{GS|Panda-Spawn-Ei}} Pandabär
:panda_spawn_egg
;{{GS|Papageien-Spawn-Ei}} Papagei
:parrot_spawn_egg
;{{GS|Pferde-Spawn-Ei}} Ross
:horse_spawn_egg
;{{GS|Phantom-Spawn-Ei}} Phantom
:phantom_spawn_egg
;{{GS|Piglin-Spawn-Ei}} Piglin
:piglin_spawn_egg
;{{GS|Piglin-Barbaren-Spawn-Ei}} Piglin-Barbar
:piglin_brute_spawn_egg
;{{GS|Plagegeister-Spawn-Ei}} Plagegeist
:vex_spawn_egg
;{{GS|Plünderer-Spawn-Ei}} Dorfverhöhner
:pillager_spawn_egg
;{{GS|Schafs-Spawn-Ei}} Schaf
:sheep_spawn_egg
;{{GS|Schildkröten-Spawn-Ei}} Schildkröten
:turtle_spawn_egg
;{{GS|Schleim-Spawn-Ei}} Schleim
:slime_spawn_egg
;{{GS|Schneegolem-Spawn-Ei}} Schneegolem
:snow_golem_spawn_egg
;{{GS|Schnüffler-Spawn-Ei}} Schnüffler
:sniffer_spawn_egg
;{{GS|Schreiter-Spawn-Ei}} Schreiter
:strider_spawn_egg
;{{GS|Schweine-Spawn-Ei}} Schwein
:pig_spawn_egg
;{{GS|Shulker-Spawn-Ei}} Shulker
:shulker_spawn_egg
;{{GS|Silberfischchen-Spawn-Ei}} Silberfischchen
:silverfish_spawn_egg
;{{GS|Skelett-Spawn-Ei}} Skelett
:skeleton_spawn_egg
;{{GS|Skelettpferde-Spawn-Ei}} Skelettpferd
:skeleton_horse_spawn_egg
;{{GS|Spinnen-Spawn-Ei}} Spinne
:spider_spawn_egg
;{{GS|Tintenfisch-Spawn-Ei}} Tintenfisch
:squid_spawn_egg
;{{GS|Tropenfisch-Spawn-Ei}} Tropenfisch
:tropical_fish_spawn_egg
;{{GS|Verwüster-Spawn-Ei}} Bestie
:ravager_spawn_egg
;{{GS|Wächter-Spawn-Ei}} Wächter
:guardian_spawn_egg
;{{GS|Wärter-Spawn-Ei}} Wärter
:warden_spawn_egg
;{{GS|Wither-Spawn-Ei}} Wither
:wither_spawn_egg
;{{GS|Witherskelett-Spawn-Ei}} Witherskelett
:wither_skeleton_spawn_egg
;{{GS|Wolfs-Spawn-Ei}} Wolf
:wolf_spawn_egg
;{{GS|Wüstenzombie-Spawn-Ei}} Wüstenzombie
:husk_spawn_egg
;{{GS|Ziegen-Spawn-Ei}} Ziege
:goat_sawn_egg
;{{GS|Zoglin-Spawn-Ei}} Zoglin
:zoglin_spawn_egg
;{{GS|Zombie-Spawn-Ei}} Zombie
:zombie_spawn_egg
;{{GS|Zombiedorfbewohner-Spawn-Ei}} Zombie-Dörfler
:zombie_villager_spawn_egg
;{{GS|Zombifizierter-Piglin-Spawn-Ei}} Zombifizierter-Piglin
:zombified_piglin_spawn_egg
;{{GS|Zombiepferde-Spawn-Ei}} Zombiepferd
:zombie_horse_spawn_egg
;{{GS|Agent-Spawn-Ei}} Agent
:agent_spawn_egg
;{{GS|Masken-Spawn-Ei}} Maske
:mask_spawn_egg
;{{GS|NPC-Spawn-Ei}} NPC
:npc_spawn_egg
}}

'''Schöpf-Eier''' sind [[Gegenstände]], die nur im Inventar des [[Kreativmodus]] oder in einer Modifikation vorhanden sind und dem [[Spieler]] ermöglichen, verschiedene [[Geschöpf]]en erscheinen zu lassen. Dies geschieht, indem der Spieler ein Schöpf-Ei in die Hand nimmt und mit der rechten Maustaste auf die jeweilige Fläche klickt. Wird ein Rechtsklick auf ein Tier oder einen Dorfbewohner mit dem entsprechenden Ei ausgeführt, wird ein Jungtier erzeugt (siehe [[#Jungtiere|Jungtiere]]). Alle Kreaturen werden mit ihrer natürlichen Ausrüstung gespawnt (z.B. ein Bogen bei einem [[Skelett (Begriffsklärung)|Skelett]]). Auch Werfer können Kreaturen mithilfe von Schöpf-Eiern spawnen. Auf dem [[Schwierigkeitsgrad]] ''friedlich'' können keine Monster gespawnt werden. Jedes Schöpf-Ei hat eine eigene Farbe, die sich nach der Farbe der Kreatur richtet.

Mit dem {{b|/summon}} kann man alle im Spiel enthaltenen Kreaturen an eine beliebige Position ins Spiel holen, auch Enderdrachen und Riesen.

Rechtsklickt man im [[Kreativmodus|Kreativ-]] oder [[Überlebensmodus]] mit einem Schöpf-Ei auf einen [[Schöpfer]], spawnt dieser anschließend diese Kreatur. Im Überlebensmodus wird dabei ein Schöpf-Ei verbraucht.

== Spawnbare Kreaturen ==
{| class="wikitable"
! style="width:150px" | Kreatur
! Ei
! Info
|-
!colspan="4"| Feindliche und neutrale Mobs
|-
| {{ObjektLink|Biene}}
| align="center" | {{GS|Bienen-Spawn-Ei}}
| Bienen haben eine 5% Wahrscheinlichkeit als Kind zu erscheinen.
|-
| {{ObjektLink|Creeper}}
| align="center" | {{GS|Creeper-Spawn-Ei}}
| Creeper erscheinen niemals aufgeladen.
|-
| {{ObjektLink|Delfin}}
| align="center" | {{GS|Delfin-Spawn-Ei}}
| align="center" | –
|-
| {{ObjektLink|Diener}}
| align="center" | {{GS|Diener-Spawn-Ei}}
| align="center" | –
|-
| {{ObjektLink|Zombie-Dörfler}}
| align="center" | {{GS|Zombiedorfbewohner-Spawn-Ei}}
| Zombie-Dörfler erscheinen mit {{Bruch|1|20}} (5%) Wahrscheinlichkeit als Kind, davon erscheinen noch einmal 5% als [[Hühnerreiter]]. Der Beruf wird zufällig vergeben. Außerdem trägt er Biomtypische Kleidung.
|-
| {{ObjektLink|Eisbär}}
| align="center" | {{GS|Eisbären-Spawn-Ei}}
|10% erscheinen in Gruppen.
|-
| {{ObjektLink|Eiswanderer}}
| align="center" | {{GS|Eiswanderer-Spawn-Ei}}
| align="center" | –
|-
| {{ObjektLink|Enderman}}
| align="center" | {{GS|Enderman-Spawn-Ei}}
| Endermen werden neutral erzeugt, ohne dass sie einen Block halten.
|-
| {{ObjektLink|Endermite}}
| align="center" | {{GS|Endermiten-Spawn-Ei}}
| Endermiten werden nicht von Endermen angegriffen.
|-
| {{ObjektLink|Ertrunkener}}
| align="center" | {{GS|Ertrunkenen-Spawn-Ei}}
| Ertrunkene erscheinen mit {{Bruch|1|20}} (5%) Wahrscheinlichkeit als Kind, davon erscheinen noch einmal 5% als [[Hühnerreiter]].
|-
| {{ObjektLink|Fuchs}}
| align="center" | {{GS|Fuchs-Spawn-Ei}}
| Kann mit Sachen im Maul erscheinen.
|-
| {{ObjektLink|Ghast}}
| align="center" | {{GS|Ghast-Spawn-Ei}}
| align="center" | –
|-
| {{ObjektLink|Großer Wächter}}
| align="center" | {{GS|Großer-Wächter-Spawn-Ei}}
| align="center" | –
|-
| {{ObjektLink|Hexe}}
| align="center" | {{GS|Hexen-Spawn-Ei}}
| align="center" | –
|-
| {{ObjektLink|Hoglin}}
| align="center" | {{GS|Hoglin-Spawn-Ei}}
| align="center" | –
|-
| {{ObjektLink|Höhlenspinne}}
| align="center" | {{GS|Höhlenspinnen-Spawn-Ei}}
| Höhlenspinnen haben eine Chance von 1%, Höhlenspinnenjockeys hervorzubringen.
|-
| {{ObjektLink|Lama}}
| align="center" | {{GS|Lama-Spawn-Ei}}
| 10% von ihnen erscheinen als Baby.
|-
| {{ObjektLink|Lohe}}
| align="center" | {{GS|Lohen-Spawn-Ei}}
| align="center" | –
|-
| {{ObjektLink|Zauberer}}
| align="center" | {{GS|Magier-Spawn-Ei}}
| align="center" | –
|-
| {{ObjektLink|Magmawürfel}}
| align="center" | {{GS|Magmawürfel-Spawn-Ei}}
| Magmawürfel spawnen in unterschiedlichen Größen.
|-
| {{ObjektLink|Pandabär}}
| align="center" | {{GS|Panda-Spawn-Ei}}
| Die Variante des Pandabärs wird zufällig vergeben (Persönlichkeiten).
|-
| {{ObjektLink|Phantom}}
| align="center" | {{GS|Phantom-Spawn-Ei}}
| align="center" | –
|-
| {{ObjektLink|Piglin}}
| align="center" | {{GS|Piglin-Spawn-Ei}}
| Werden mit zufälliger Ausrüstung gespawnt.
|-
| {{ObjektLink|Piglin-Barbar}}
| align="center" | {{GS|Piglin-Barbaren-Spawn-Ei}}
| align="center" | –
|-
| {{ObjektLink|Dorfverhöhner}}
| align="center" | {{GS|Plünderer-Spawn-Ei}}
| align="center" | –
|-
| {{ObjektLink|Plagegeist}}
| align="center" | {{GS|Plagegeister-Spawn-Ei}}
| Plagegeister beginnen nicht nach einer bestimmten Zeit Schaden zu nehmen und sterben daher auch nicht von allein.
|-
| {{ObjektLink|Schleim}}
| align="center" | {{GS|Schleim-Spawn-Ei}}
| Schleime spawnen in unterschiedlichen Größen.
|-
| {{ObjektLink|Shulker}}
| align="center" | {{GS|Shulker-Spawn-Ei}}
| Shulker teleportiert sich sofort auf einen soliden Block, sollten sie auf einem transparenten Block gespawnt worden sein.
|-
| {{ObjektLink|Silberfischchen}}
| align="center" | {{GS|Silberfischchen-Spawn-Ei}}
| align="center" | –
|-
| {{OL|Skelett}}
| align="center" | {{GS|Skelett-Spawn-Ei}}
| Skelette spawnen selten mit Rüstung.
|-
| {{ObjektLink|Spinne}}
| align="center" | {{GS|Spinnen-Spawn-Ei}}
| Spinnen-Spawn-Eier erzeugen mit {{Bruch|1|100}} (1%) einen [[Spinnenreiter]].
|-
| {{ObjektLink|Bestie}}
| align="center" | {{GS|Verwüster-Spawn-Ei}}
| align="center" | –
|-
| {{ObjektLink|Wächter}}
| align="center" | {{GS|Wächter-Spawn-Ei}}
| align="center" | –
|-
| {{ObjektLink|Wärter}}
| align="center" | {{GS|Wärter-Spawn-Ei}}
| align="center" | –
|-
| {{ObjektLink|Witherskelett}}
| align="center" | {{GS|Witherskelett-Spawn-Ei}}
| align="center" | –
|-
| {{ObjektLink|Wolf}}
| align="center" | {{GS|Wolfs-Spawn-Ei}}
| align="center" | –
|-
| {{ObjektLink|Wüstenzombie}}
| align="center" | {{GS|Wüstenzombie-Spawn-Ei}}
| Wüstenzombies erscheinen mit {{Bruch|1|20}} (5%) Wahrscheinlichkeit als Kind, davon erscheinen noch einmal 5% als [[Hühnerreiter]].
|-
| {{ObjektLink|Ziege}}
| align="center" | {{GS|Ziegen-Spawn-Ei}}
| Ziegen erscheinen mit {{Bruch|1|50}} (2%) Wahrscheinlichkeit als schreiende Ziege.
|-
| {{ObjektLink|Zoglin}}
| align="center" | {{GS|Zoglin-Spawn-Ei}}
| align="center" | –
|-
| {{OL|Zombie}}
| align="center" | {{GS|Zombie-Spawn-Ei}}
| Zombies spawnen selten mit Rüstung. Sie erscheinen außerdem mit {{Bruch|1|20}} (5%) Wahrscheinlichkeit als Kind, davon erscheinen noch einmal 5% als [[Hühnerreiter]].
|-
| {{ObjektLink|Zombifizierter Piglin}}
| align="center" | {{GS|Zombifizierter-Piglin-Spawn-Ei}}
| Zombifizierte Piglins erscheinen mit {{Bruch|1|20}} (5%) Wahrscheinlichkeit als Kind, davon erscheinen noch einmal 5% als [[Hühnerreiter]].
|-
!colspan="4"| Passive Mobs
|-
| {{ObjektLink|Axolotl}}
| align="center" | {{GS|Axolotl-Spawn-Ei}}
| align="center" | –
|-
| {{ObjektLink|Dorfbewohner}}
| align="center" | {{GS|Dorfbewohner-Spawn-Ei}}
| Der Beruf wird zufällig vergeben. Der Dorfbewohner trägt biomtypische Kleidung.
|-
| {{ObjektLink|Dromedar}}
| align="center" | {{GS|Dromedar-Spawn-Ei}}
| align="center" | –
|-
| {{ObjektLink|Esel}}
| align="center" | {{GS|Esel-Spawn-Ei}}
| Statt einem erwachsenen Esel wird gelegentlich ein Eselfohlen gespawnt.
|-
| {{ObjektLink|Fahrender Händler}}
| align="center" | {{GS|Fahrender-Händler-Spawn-Ei}}
| Wird mit zwei Händlerlamas gespawnt.
|-
| {{ObjektLink|Fledermaus}}
| align="center" | {{GS|Fledermaus-Spawn-Ei}}
| align="center" | –
|-
| {{ObjektLink|Frosch}}
| align="center" | {{GS|Frosch-Spawn-Ei}}
| align="center" | –
|-
| {{ObjektLink|Händlerlama}}
| align="center" | {{GS|Händlerlama-Spawn-Ei}}
| align="center" | –
|-
| {{ObjektLink|Hilfsgeist}}
| align="center" | {{GS|Hilfsgeister-Spawn-Ei}}
| align="center" | –
|-
| {{ObjektLink|Huhn}}
| align="center" | {{GS|Huhn-Spawn-Ei}}
| align="center" | –
|-
|{{ObjektLink|Dorsch}}
| align="center" | {{GS|Kabeljau-Spawn-Ei}}
| align="center" | –
|-
| {{ObjektLink|Kaninchen}}
| align="center" | {{GS|Kaninchen-Spawn-Ei}}
| Die Färbung des Kaninchens ist vom aktuellen Biom abhängig.
|-
| {{ObjektLink|Katze}}
| align="center" | {{GS|Katzen-Spawn-Ei}}
| Die Variante wird zufällig vergeben.
|-
| {{ObjektLink|Kaulquappe}}
| align="center" | {{GS|Kaulquappen-Spawn-Ei}}
| align="center" | –
|-
| {{ObjektLink|Kugelfisch}}
| align="center" | {{GS|Kugelfisch-Spawn-Ei}}
| align="center" | –
|-
| {{ObjektLink|Kuh}}
| align="center" | {{GS|Kuh-Spawn-Ei}}
| align="center" | –
|-
|{{ObjektLink|Lachs}}
| align="center" | {{GS|Lachs-Spawn-Ei}}
| align="center" | –
|-
| {{ObjektLink|Leuchttintenfisch}}
| align="center" | {{GS|Leuchttintenfisch-Spawn-Ei}}
| align="center" | –
|-
|{{ObjektLink|Maultier}}
| align="center" | {{GS|Maultier-Spawn-Ei}}
| Statt einem erwachsenen Maultier wird gelegentlich ein Maultierfohlen gespawnt.
|-
| {{ObjektLink|Mooshroom}}
| align="center" | {{GS|Mooshroom-Spawn-Ei}}
| align="center" | –
|-
| {{ObjektLink|Ozelot}}
| align="center" | {{GS|Ozelot-Spawn-Ei}}
| Ozelots spawnen mit {{Bruch|1|7}} (14,3%) Wahrscheinlichkeit mit genau zwei Ozelotkätzchen.
|-
| {{ObjektLink|Papagei}}
| align="center" | {{GS|Papageien-Spawn-Ei}}
| align="center" | –
|-
| {{ObjektLink|Ross}}
| align="center" | {{GS|Pferde-Spawn-Ei}}
| Statt einem erwachsenen Ross wird gelegentlich ein Fohlen gespawnt, Fellmuster und -farbe werden zufällig gewählt.
|-
| {{ObjektLink|Schaf}}
| align="center" | {{GS|Schafs-Spawn-Ei}}
| Schafe können in den sechs natürlich vorkommenden Farben gespawnt werden.
|-
| {{ObjektLink|Schildkröte}}
| align="center" | {{GS|Schildkröten-Spawn-Ei}}
| Der [[Schildkröte#Geburtsort|Geburtsort]] der Schildkröte wird durch das Spawnen festgelegt.
|-
| {{ObjektLink|Schnüffler}}
| align="center" | {{GS|Schnüffler-Spawn-Ei}}
| align="center" | –
|-
| {{ObjektLink|Schreiter}}
| align="center" | {{GS|Schreiter-Spawn-Ei}}
| align="center" | –
|-
| {{ObjektLink|Schwein}}
| align="center" | {{GS|Schweine-Spawn-Ei}}
| align="center" | –
|-
| {{ObjektLink|Skelettpferd}}
| align="center" | {{GS|Skelettpferde-Spawn-Ei}}
| Skelettpferde können nicht geritten werden. Man kann jedoch mit dem [[Befehl/data|/data]] Befehl die Eigenschaft Tame bearbeiten.
|-
| {{ObjektLink|Tintenfisch}}
| align="center" | {{GS|Tintenfisch-Spawn-Ei}}
| Tintenfische können an Land gespawnt werden, ersticken allerdings nach kurzer Zeit.
|-
| {{ObjektLink|Tropenfisch}}
| align="center" | {{GS|Tropenfisch-Spawn-Ei}}
| align="center" | –
|-
| {{ObjektLink|Zombiepferd}}
| align="center" | {{GS|Zombiepferde-Spawn-Ei}}
| Zombiepferde können nicht geritten werden. Man kann jedoch mit dem [[Befehl/data|/data]] Befehl die [[Ross#NBT-Daten|Eigenschaft Tame]] bearbeiten.
|-
!colspan="3"| [[Education Edition]]
|-
| {{ObjektLink|Agent}}
| align="center" | {{GS|Agent-Spawn-Ei}}
| align="center" | –
|-
| {{ObjektLink|NPC}}
| align="center" | {{GS|NPC-Spawn-Ei}}
| align="center" | –
|}

== Umbenennen ==
{{Ambossrezept|head=1|foot=1|ingredients=Schöpf-Ei<br>+ Freitext|Input1=Passende Spawn-Eier|Output=Passende Spawn-Eier|cost=1|title=Kreaturname}}

== Jungtiere ==
{{Hauptartikel|Viehzucht#Jungtiere}}
* Wenn man mit einem Schöpf-Ei direkt auf ein ''Tier'' oder einen Dorfbewohner klickt, wird das Jungtier von dieser Kreatur gespawnt.
* Bei Monstern ist die gezielte Erschaffung von Kindern nicht möglich. Die meisten Monster haben auch gar keine Kind-Version. Aber auch bei denen, die eine haben (Zombie, Schweinezombie, Schleim, Magmawürfel), funktioniert es nicht. Stattdessen besteht eine gewisse Wahrscheinlichkeit, dass bei der normalen Erschaffung eines dieser Monster zufällig die Kind-Version erschaffen wird.
* Wenn die Erschaffung einer Jungtier-Version nicht möglich ist, bewirkt ein Klick auf die Kreatur gar nichts, das Schöpf-Ei funktioniert dann nicht.
* Bei Tieren wird als Jungtier exakt dieselbe Fellfarbe gespawnt (Schaf, Ross). Bei Dorfbewohnern hat das Kind jedoch eine zufällige Kleidung, die nicht mit der des Erwachsenen übereinstimmen muss. Ein gezieltes Spawnen von bestimmten Dorfbewohner-Berufen ist also so nicht möglich.
* Bei Rossen erscheint schon bei normaler Schöpf-Ei-Benutzung zufällig entweder die erwachsene oder die Fohlen-Version. Wenn man ein Fohlen erschaffen hat und dann mit dem Schöpf-Ei erneut auf das Fohlen klickt, erscheint eine identische Version des Fohlens. Das ist aber bei allen anderen Tierjungen genauso, d.h. die Jungtier-Version wird auch gespawnt, wenn das Tier selbst ein Kind ist.
* Bei den Haustieren Schwein, Kuh, Mooshroom, Huhn und Schaf folgen die gespawnten Kinder immer dem erwachsenen Tier. Bei den Wildtieren Wolf, Katze und Ross (das erst einmal ungezähmt ist, wenn es gespawnt wird), und bei den Dorfbewohnern gehen die Kinder eigene Wege.

== Trivia ==
*Heißt ein Schöpf-Ei ''Dinnerbone'' oder ''Grumm'', dann steht die gespawnte Kreatur auf dem Kopf.
*Wenn ein Schaf-Schöpf-Ei ''jeb_'' heißt, wechselt das erschaffene Schaf die Farben.

== NBT-Daten ==
{{Minecraftdaten|Gegenstandsdaten|Objektdaten-Gegenstände|Jeder Gegenstand}}

== Galerie ==
<gallery>
Datei:Klassische Eier.png|Verschiedene Schöpf-Eier, die ihre alte Farbgebung vor [[12w01a]] verwenden.
Datei:Alle Spawneier.png|Schöpf-Eier aus der Java Edition [[1.1]] bis [[1.20]].
Datei:Umgedrehtes Schaf.png|Ein Beispiel für eine auf dem Kopf stehende Kreatur durch Umbenennung des Schöpf-Eis in "Dinnerbone". 
Datei:Umgedrehte Kreaturen Easteregg.png|Zwei Mobs spawnten mit den Namen "Grumm" und "Dinnerbone". 
</gallery>

== Geschichte ==
{{Geschichtlich
|group1= {{ver|1.1}}
|list1=
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|version|11w49a}}
|list1= *Schöpf-Eier hinzugefügt.
*Texturen: [[Datei:Spawn-Ei Textur 11w49a.png|100px]]
|group2= {{ver|version|12w01a}}
|list2= *Änderungen bei den Schöpf-Eiern in ihrer Farbe (sehen den Kreaturen, die sie spawnen, ähnlicher).
}}
|group2= {{ver|1.2}}
|list2=
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|version|12w03a}}
|list1= *[[Werfer]] können die [[Kreatur]]en spawnen lassen statt nur die Eier auszuwerfen.
*Schöpf-Eier können bis 64 Stück [[Warenstapel|gewarenstapelt]] werden.
|group2= {{ver|version|12w04a}}
|list2= *{{InvSprite|Ozelot-Spawn-Ei}} [[Ozelot]]-Schöpf-Ei hinzugefügt.
}}
|group3= {{ver|1.3|12w15a}}
|list3= *Pick-Block-Taste im [[Kreativmodus]] auf Kreaturen ergibt das entsprechende Schöpf-Ei.
|group4= {{ver|1.4}}
|list4= 
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|version|12w34a}}
|list1= *Spinnen-Schöpf-Eier spawnen selten [[Spinnenreiter]] bzw. Witherspinnenreiter.
|group2= {{ver|version|12w36a}}
|list2= *Spinnen-Schöpf-Eier spawnen selten Witherspinnenreiter.
*Skelett-Schöpf-Eier spawnen im [[Niederwelt]] manchmal [[Witherskelett]]e.
|group3= {{ver|version|12w38a}}
|list3= *{{InvSprite|Hexen-Spawn-Ei}} [[Hexe]]n-Schöpf-Ei hinzugefügt.
*{{InvSprite|Fledermaus-Spawn-Ei}} [[Fledermaus]]-Schöpf-Ei hinzugefügt.
*Schaf-Eier spawnen manchmal gefärbte [[Schaf]]e.
}}
|group5= {{ver|1.4.4|1.4.4-pre}}
|list5= *Kindervarianten von Kreaturen können durch Rechtsklick mit den entsprechenden Schöpf-Eiern erzeugt werden.
|group6= {{ver|1.5|13w03a}}
|list6= *Kreaturen aus umbenannten Schöpf-Eiern tragen den Namen über ihrem Kopf.
|group7= {{ver|1.6}}
|list7=
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|version|13w16a}}
|list1= *{{InvSprite|Pferde-Spawn-Ei}} [[Ross]]e-Schöpf-Ei hinzugefügt.
*Spawnt verschiedene Rosse (Esel, Ross, Fohlen).
|group2= {{ver|version|13w24a}}
|list2= *Schöpf-Eier können auch auf [[Wasser]] angewendet werden (u. a. um [[Tintenfisch]]e besser zu spawnen).
}}
|group8= {{ver|1.7|13w43a}}
|list8= *Schöpf-Eier können auch auf [[Lava]] angewendet werden.
|group9= {{ver|1.8}}
|list9= 
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|version|14w11a}}
|list1= *{{InvSprite|Endermiten-Spawn-Ei}} [[Endermite]]n-Schöpf-Ei hinzugefügt.
|group2= {{ver|version|14w25a}}
|list2= *{{InvSprite|Wächter-Spawn-Ei}} [[Wächter]]-Schöpf-Ei hinzugefügt.
|group3= {{ver|version|14w27a}}
|list3= *{{InvSprite|Kaninchen-Spawn-Ei}} [[Kaninchen]]-Schöpf-Ei hinzugefügt.
|group4= {{ver|version|14w28b}}
|list4= *[[Schöpfer]] können mit Schöpf-Eiern umgewandelt werden.
}}
|group10= {{ver|1.9|15w31a}}
|list10= *{{InvSprite|Shulker-Spawn-Ei}} [[Shulker]]-Schöpf-Ei hinzugefügt.
|group11= {{ver|1.10}}
|list11= 
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|version|16w20a}}
|list1=
*[[Datei:Eisbär-Spawn-Ei 16w20a.png|32px]] [[Eisbär]]en-Schöpf-Ei hinzugefügt.
*{{InvSprite|Wüstenzombie-Spawn-Ei}} [[Wüstenzombie]]-Schöpf-Ei hinzugefügt.
*{{InvSprite|Eiswanderer-Spawn-Ei}} [[Eiswanderer]]-Schöpf-Ei hinzugefügt.
*{{InvSprite|Großer-Wächter-Spawn-Ei}} [[Wächterältesten]]-Schöpf-Ei hinzugefügt.
*{{InvSprite|Witherskelett-Spawn-Ei}} [[Witherskelett]]-Schöpf-Ei hinzugefügt.
*{{InvSprite|Skelettpferde-Spawn-Ei}} [[Skelettpferd]]-Schöpf-Ei hinzugefügt.
*{{InvSprite|Zombiepferde-Spawn-Ei}} [[Zombiepferd]]-Schöpf-Ei hinzugefügt.
*{{InvSprite|Maultier-Spawn-Ei}} [[Maultier]]-Schöpf-Ei hinzugefügt.
*{{InvSprite|Esel-Spawn-Ei}} [[Esel]]-Schöpf-Ei hinzugefügt.
*{{InvSprite|Katzen-Spawn-Ei}} [[Katze]]n-Schöpf-Ei hinzugefügt.
|group2= {{ver|version|1.10-pre2}}
|list2= *Die Schöpf-Eier für die Kreaturvarianten verursachen Probleme und werden wieder entfernt, als einzig neues Schöpf-Ei bleibt der Eisbär, der eine neue Kreatur und keine Variante ist.
}}
|group12= {{ver|1.11|16w32a}}
|list12= *Die Schöpf-Eier aus {{ver|1.10|16w20a}} für alle Kreaturvarianten bis auf Katzen wieder hinzugefügt.
|group13= {{ver|1.12|17w13a}}
|list13= *{{InvSprite|Papageien-Spawn-Ei}} [[Papagei]]-Schöpf-Ei hinzugefügt.
|group14= {{ver|1.13}}
|list14= 
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|version|17w47a}}
|list1= *[[Metadaten-Entfernung]]: Aufteilung des ID-Namens in 43 ID-Namen.
|group2= {{ver|version|18w07a}}
|list2= *[[Datei:Erschaffe Phantom 18w07a.png|32px]] [[Phantom]]-Schöpf-Ei hinzugefügt.
*{{InvSprite|Schildkröten-Spawn-Ei}} [[Schildkröte]]-Schöpf-Ei hinzugefügt.
|group3= {{ver|version|18w08b}}
|list3= *{{InvSprite|Kabeljau-Spawn-Ei}} [[Dorsch]]-Schöpf-Ei hinzugefügt.
*{{InvSprite|Kugelfisch-Spawn-Ei}} [[Kugelfisch]]-Schöpf-Ei hinzugefügt.
*{{InvSprite|Lachs-Spawn-Ei}} [[Lachs]]-Schöpf-Ei hinzugefügt.
|group4= {{ver|version|18w10a}}
|list4= *{{InvSprite|Tropenfisch-Spawn-Ei}} [[Tropenfisch]]-Schöpf-Ei hinzugefügt.
|group5= {{ver|version|18w11a}}
|list5= *{{InvSprite|Ertrunkenen-Spawn-Ei}} [[Ertrunkener]]-Schöpf-Ei hinzugefügt.
|group6= {{ver|version|18w15a}}
|list6= *{{InvSprite|Delfin-Spawn-Ei}} [[Delfin]]-Schöpf-Ei hinzugefügt.
|group7= {{ver|version|18w19a}}
|list7= *{{InvSprite|Phantom-Spawn-Ei}} Das [[Phantom]]-Schöpf-Ei wird an die Farben des Phantoms angepasst.
*Die ID vom Kugelfisch-Spawn-Ei ändert sich von <code>puffer_fish_spawn_egg</code> in <code>pufferfish_spawn_egg</code>.
|group8= {{ver|version|18w20a}}
|list8= *Die ID vom Dorsch-Schöpf-Ei ändert sich von <code>cod_mob_spawn_egg</code> in <code>cod_spawn_egg</code> und vom Lachs-Schöpf-Ei von <code>salmon_mob_spawn_egg</code> in <code>salmon_spawn_egg</code>.
|group9= {{ver|version|1.13-pre5}}
|list9= *Die ID vom Magier-Spawn-Ei ändert sich von <code>evocation_illager_spawn_egg</code> in <code>evoker_spawn_egg</code> und vom Diener-Schöpf-Ei von <code>vindication_illager_spawn_egg</code> in <code>vindicator_spawn_egg</code>.
}}
|group15= {{ver|1.14}}
|list15= 
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|version|18w43a}}
|list1= *{{InvSprite|Panda-Spawn-Ei}} [[Pandabär]]-Schöpf-Ei hinzugefügt.
*{{InvSprite|Plünderer-Spawn-Ei}} [[Dorfverhöhner]]-Schöpf-Ei hinzugefügt.
*{{InvSprite|Verwüster-Spawn-Ei}} [[Bestie]]n-Schöpf-Ei hinzugefügt.
|group2= {{ver|version|18w44a}}
|list2= *{{InvSprite|Katzen-Spawn-Ei}} [[Katze]]n-Schöpf-Ei hinzugefügt.
|group3= {{ver|version|19w05a}}
|list3= *{{InvSprite|Fahrender-Händler-Spawn-Ei}} [[Fahrender Händler|Fahrender-Händler]]-Schöpf-Ei hinzugefügt.
*{{InvSprite|Händlerlama-Spawn-Ei}} Händlerlama-Schöpf-Ei hinzugefügt.
|group4= {{ver|version|19w07a}}
|list4= *{{InvSprite|Fuchs-Spawn-Ei}} Fuchs-Schöpf-Ei hinzugefügt.
}}
|group16= {{ver|1.15}}
|list16=
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|version|19w34a}}
|list1= *{{InvSprite|Bienen-Spawn-Ei}} [[Biene]]n-Schöpf-Ei hinzugefügt.
|group2= {{ver|version|19w42a}}
|list2= *Werden Dorfbewohner-Schöpf-Eier mit einem [[Werfer]] ausgegeben, spawnen Dorfbewohner mit entsprechender Biom-Kleidung.
}}
|group17= {{ver|1.16}}
|list17=
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|version|20w07a}}
|list1= *{{InvSprite|Hoglin-Spawn-Ei}} [[Hoglin]]-Spawn-Ei hinzugefügt.
*{{InvSprite|Piglin-Spawn-Ei}} [[Piglin]]-Spawn-Ei hinzugefügt.
|group2= {{ver|version|20w09a}}
|list2= *Das Spawn-Ei für den zombifizierten Piglin wird umbenannt.
|group3= {{ver|version|20w13a}}
|list3= *{{InvSprite|Schreiter-Spawn-Ei}} [[Schreiter]]-Spawn-Ei hinzugefügt.
|group4= {{ver|version|20w14a}}
|list4= *{{InvSprite|Zoglin-Spawn-Ei}} [[Zoglin]]-Spawn-Ei hinzugefügt.
}}
|group18= {{ver|1.16.2|20w27a}}
|list18= *{{InvSprite|Piglin-Barbaren-Spawn-Ei}} [[Piglin-Barbar]]-Spawn-Ei hinzugefügt.
|group19= {{ver|1.17}}
|list19=
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|version|20w51a}}
|list1= *{{InvSprite|Axolotl-Spawn-Ei}} [[Axolotl]]-Spawn-Ei hinzugefügt.
|group2= {{ver|version|21w03a}}
|list2= *{{InvSprite|Leuchttintenfisch-Spawn-Ei}} [[Leuchttintenfisch]]-Spawn-Ei hinzugefügt.
|group3= {{ver|version|21w13a}}
|list3= *{{InvSprite|Ziegen-Spawn-Ei}} [[Ziege]]n-Spawn-Ei hinzugefügt.
}}
|group20= {{ver|1.19}}
|list20= 
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|version|22w11a}}
|list1= *{{InvSprite|Frosch-Spawn-Ei}} [[Frosch]]-Schöpf-Ei hinzugefügt.
*{{InvSprite|Kaulquappen-Spawn-Ei}} [[Kaulquappe]]n-Schöpf-Ei hinzugefügt.
|group2= {{ver|version|22w12a}}
|list2= *{{InvSprite|Wärter-Spawn-Ei}} [[Wärter]]-Schöpf-Ei hinzugefügt.
|group3= {{ver|version|22w13a}}
|list3= *[[Datei:Hilfsgeister-Spawn-Ei.png|32px]] [[Hilfsgeist]]-Spawn-Ei hinzugefügt.
}}
|group21= {{ver|1.19.3}}
|list21= 
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|version|22w42a}}
|list1= *[[Datei:Dromedar-Spawn-Ei 22w42a.png|32px]] [[Dromedar]]-Schöpf-Ei im [[Experimentelle Spielelemente|experimentellen Datenpaket]] <code>update_1_20</code> hinzugefügt.
|group2= {{ver|version|22w43a}}
|list2= *[[Datei:Dromedar-Spawn-Ei.png|32px]] Die Textur vom Dromedar-Schöpf-Ei wird geändert.
|group3= {{ver|version|22w44a}}
|list3= *[[Datei:Eisengolem-Spawn-Ei.png|32px]] [[Datei:Enderdrachen-Schöpf-Ei.png|32px]] [[Datei:Schneegolem-Spawn-Ei.png|32px]] [[Datei:Wither-Spawn-Ei.png|32px]] [[Eisengolem]], [[Enderdrache]]n, [[Schneegolem]] und [[Wither]]-Spawn-Ei hinzugefügt.
*[[Datei:Eisbären-Spawn-Ei.png|32px]] Die Textur vom [[Eisbär]]en-Schöpf-Ei wird geändert um sich besser vom Ghast-Spawn-Ei unterscheiden zu lassen.
}}
|group22= {{ver|1.19.4}}
|list22= 
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|version|23w07a}}
|list1= *[[Datei:Schnüffler-Spawn-Ei 23w07a.png|32px]] [[Schnüffler]]-Schöpf-Ei im [[Experimentelle Spielelemente|experimentellen Datenpaket]] <code>update_1_20</code> hinzugefügt.
|group2= {{ver|version|1.19.4-pre1}}
|list2= *[[Datei:Schnüffler-Spawn-Ei.png|32px]] Die Textur vom Schnüffler-Schöpf-Ei wird geändert.
}}
}}

{{Geschichtlich
|title=be
|group1= {{ver|be-alpha|0.7.0}}
|list1= *Schöpf-Eier hinzugefügt (nur für Tiere).
|group2= {{ver|be-alpha|0.9.0|1}}
|list2= *Schöpf-Eier für alle [[Kreatur]]en der Bedrock Edition (Inklusive [[Wolf]], [[Enderman]] etc.) hinzugefügt.
|group3= {{ver|be-alpha|0.11.0}}
|list3=
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|be-alpha-build|0.11.0|1}}
|list1= *Man kann mit Zombie-Schöpf-Eiern Zombiekinder und Hühnerreiter spawnen.
*Man kann mit Schweinezombie-Schöpf-Eiern Schweinezombiekinder und Hühnerreiter spawnen.
*Fledermaus-Schöpf-Ei hinzugefügt.
*Tintenfisch-Schöpf-Ei hinzugefügt (Versions-Exklusiv: Man kann Tintenfischjunge spawnen).
|group2= {{ver|be-alpha-build|0.11.0|3}}
|list2= *Höhlenspinne-Schöpf-Ei hinzugefügt.
|group3= {{ver|be-alpha-build|0.11.0|8}}
|list3= *Magmawürfel-Schöpf-Ei hinzugefügt.
}}
|group4= {{ver|be-alpha|0.12.1|1}}
|list4= *Ozelot-Schöpf-Ei hinzugefügt.
*Ghast-Schöpf-Ei hinzugefügt.
*Lohe-Schöpf-Ei hinzugefügt.
|group5= {{ver|be-alpha|0.15.0|1}}
|list5= *Schöpf-Eier für Streuner, Schale, Dürreskelett, Skelettpferd, Zombiepferd, Maultier und Esel hinzugefügt.
|group6= {{ver|pe|1.0.0|0.17.0.1}}
|list6= *Schöpf-Eier für Endermiten, Shulker und Eisbären hinzugefügt.
|group7= {{ver|be|1.2.13|1.2.3.3}}
|list7= *{{InvSprite|Ertrunkenen-Spawn-Ei}} Ertrunkener-Schöpf-Ei als experimentelles Feature hinzugefügt.
|group8= {{ver|be|1.4.0}}
|list8=
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|be-beta|1.2.14.2}}
|list1= *[[Datei:Erschaffe Tropenfisch BE 1.2.14 build 1.png|32px]][[Datei:Erschaffe Kabeljau BE 1.2.14 build 1.png|32px]][[Datei:Erschaffe Lachs BE 1.2.14 build 1.png|32px]][[Datei:Erschaffe Kugelfisch BE 1.2.14 build 1.png|32px]] Tropenfisch-, Dorsch-, Lachs- und Kugelfisch-Schöpf-Ei hinzugefügt.
|group2= {{ver|be-beta|1.2.20.1}}
|list2= *{{InvSprite|Delfin-Spawn-Ei}} Delfin-Spawn-Ei hinzugefügt.
*{{InvSprite|Tropenfisch-Spawn-Ei}}{{InvSprite|Kabeljau-Spawn-Ei}}{{InvSprite|Lachs-Spawn-Ei}}{{InvSprite|Kugelfisch-Spawn-Ei}} Die Texturen vom Tropenfisch-, Dorsch-, Lachs- und Kugelfisch-Spawn-Ei werden geändert.
}}
|group9= {{ver|be|1.5.0|1.5.0.7}}
|list9= *{{InvSprite|Schildkröten-Spawn-Ei}} [[Schildkröte]]n-Spawn-Ei hinzugefügt.
|group10= {{ver|be|1.6.0|1.6.0.1}}
|list10= *{{InvSprite|Phantom-Spawn-Ei}} [[Phantom]]-Spawn-Ei hinzugefügt.
|group11= {{ver|be|1.8.0|1.8.0.8}}
|list11= *{{InvSprite|Panda-Spawn-Ei}} {{InvSprite|Katzen-Spawn-Ei}} Schöpf-Eier für [[Pandabär]]s und [[Katze]]n hinzugefügt.
*{{InvSprite|Agent-Spawn-Ei}} {{InvSprite|Maske-Spawn-Ei}} Zwei neue Schöpf-Eier mit dem Namen Agent und Maske hinzugefügt.
*Unbekannte Spawn-Eier verwenden nun vollständig schwarze Schöpf-Eier als Standardtextur.
|group12= {{ver|be|1.9.0|1.9.0.0}}
|list12= *{{InvSprite|Plünderer-Spawn-Ei}} Dorfverhöhner-Schöpf-Ei hinzugefügt.
|group13= {{ver|be|1.10.0|1.10.0.3}}
|list13= *{{InvSprite|Fahrender-Händler-Spawn-Ei}} {{InvSprite|Verwüster-Spawn-Ei}} {{InvSprite|Dorfbewohner-Spawn-Ei}} {{InvSprite|Zombiedorfbewohner-Spawn-Ei}} Spawn-Eier für [[Fahrender Händler|Fahrende Händler]], [[Bestie]], neue [[Dorfbewohner]] und neue [[Zombiedorfbewohner]] hinzugefügt.
}}

{{Geschichtlich
|title=konsole
|group1= {{ver|kon|xbox=TU9|xbone=CU1|ps3=1.00|wiiu=Patch 1}}
|list1= *Spawn-Eier für Creeper, Skelette, Spinnen, Zombies, Slimes, Ghasts, Zombiepigmans, Endermen, Höhlenspinnen, Silberfische, Lohen, Magmawürfel, Schweine, Schafe, Kühe, Hühner, Tintenfische, Wölfe, Mooshrooms und Dorfbewohner hinzugefügt.
*Spawn-Eier können von [[Werfer]]n benutzt werden.
|group2= {{ver|kon|xbox=TU12|xbone=CU1|ps3=1.00|wiiu=Patch 1}}
|list2= *Spawn-Ei für Ozelot hinzugefügt.
|group3= {{ver|kon|xbox=TU19|xbone=CU7|ps3=1.12|wiiu=Patch 1}}
|list3= *Spawn-Eier hinzugefügt für Rosse, Esel, Maultiere, Hexen und Fledermäuse.
|group4= {{ver|kon|xbox=TU31|xbone=CU19|ps3=1.22|wiiu=Patch 3}}
|list4= *Spawn-Eier hinzugefügt für Endermiten, Wächter und Kaninchen.
|group5= {{ver|kon|xbox=TU46|xbone=CU36|ps3=1.38|wiiu=Patch 15}}
|list5= *Spawn-Ei hinzugefügt für Shulker.
}}

{{Navbox-Kreaturen}}

[[en:Spawn Egg]]
[[es:Huevo generador]]
[[fr:Œufs d'apparition]]
[[it:Uovo generatore]]
[[ja:スポーンエッグ]]
[[ko:생성 알]]
[[nl:Spawnei]]
[[pl:Jajo przyzywające]]
[[pt:Ovo gerador]]
[[ru:Яйца призывания]]
[[th:ไข่เสก]]
[[zh:刷怪蛋]]</li><li>[[Superdünger|Superdünger]]<br/>{{Gegenstand
|image=Superdünger.png
|renewable=Nein
|stackable=Ja (64)
|data=449
|nameid=rapid_fertilizer
}}
{{exklusiv|education|bedrock}}
{{education}}

'''Superdünger''' ist eine verbesserte Form von Knochenmehl, die aus Ammoniak und Phosphor hergestellt wird.

== Gewinnung ==

=== Labortisch ===
{| class="wikitable"
! Benötigte Materialien
! Ergebnis
|-
|{{slot}}{{slot|Ammoniak|link=Verbindung}}{{slot|Phosphor|link=Element}}{{slot}}
!rowspan=2|{{slot|Superdünger}}<br>Superdünger
|-
|<center>[[Verbindung|Ammoniak]], [[Element|Phosphor]]</center>
|}

== Verwendung ==
Superdünger kann auf die gleiche Weise wie normales Knochenmehl verwendet werden und produziert auf einer größeren Fläche mehr Blumen auf Gras als Knochenmehl. Außerdem erzeugt er neben Gras und Blumen auch Farn. Wenn Superdünger auf einen Setzling angewendet wird, wächst ein Baum sofort nach einem Gebrauch, anstatt mehrfach wie bei Knochenmehl. Pflanzen wie Weizen und Kartoffeln wachsen sofort aus wenn sie mit einem Superdünger gedüngt werden, bei Knochenmehl würde man dafür aber 3-4 benötigen.

== Geschichte ==
{{Geschichtlich
|title=PE
|group1={{ver|be|1.4.0|1.2.20.1}}
|list1={{InvSprite|Superdünger}} Superdünger hinzugefügt.
}}

{{Geschichtlich
|title=edu
|group1={{ver|edu|1.0.27}}
|list1={{InvSprite|Superdünger}} Superdünger hinzugefügt.
}}

{{Navbox-Bedrock Edition}}

[[en:Super Fertilizer]]
[[ja:スーパー肥料]]
[[ko:슈퍼 비료]]
[[lzh:神肥]]
[[pl:Supernawóz]]
[[pt:Super fertilizante]]
[[uk:Супердобриво]]
[[zh:超级肥料]]</li></ul>
Edition

Bedrock Edition

Server Version

1.19.40.02

Interne
Versionsnummer

Windows: 1.19.4002.0
Android, iOS, iPadOS, Fire: 1.19.40.02
Xbox One: 1.19.4002.70
PlayStation 4: 2.52

Erscheinungsdatum

25. Oktober 2022

Entwicklungsversionen
Download

Server
Windows Linux

Protokollversion

557

1.19.40 ist ein kleines Update für die Bedrock Edition, das am 25. Oktober 2022 veröffentlicht wurde, das mehr Parität mit der Java Edition bringt und Fehler behebt.[1]

Neuerungrn[]

Allgemein[]

Tags
  • Tag zur Unterstützung von Rezepten anstelle von Gegenstandsnamen hinzugefügt.
  • Neue Item-Tags für Rezepte hinzugefügt:
    • minecraft:coals, minecraft:logs, minecraft:logs_that_burn, minecraft:planks, minecraft:soul_fire_base_blocks, minecraft:stone_crafting_materials, minecraft:stone_tool_materials, minecraft:wooden_slabs, minecraft:wool.
Optionen
  • Das Menü "Steuerungsmodus" wurde zu den Touch-Einstellungen hinzugefügt.
    • Damit kann das ausgewählte Steuerungsschema geändert werden, z. B.:
      • Joystick & Tippen zur Interaktion.
      • D-Pad & Tippen zum Interagieren.
      • Joystick & Fadenkreuz anvisieren.
Splash-Texte
  • Wieder hinzugefügt "Your gender is valid!" und "Contains infinite genders!".

Änderungen[]

Blöcke[]

Gerüst
  • Wenn sie als Brennstoff für Öfen verwendet werden, brennen sie jetzt genauso lange wie ein Bambus.

Allgemein[]

Optionen
  • Die Profileinstellungen wurden in zwei neue Abschnitte aufgeteilt: Allgemein und Konto.
Herstellen
  • Rezepte können sich nun auf einen Tag statt auf einen Gegenstand beziehen.

Technisch[]

Datengesteuerte Gegenstände
  • Benutzerdefinierte Gegenstände, Tags und Block-Tags funktionieren nun korrekt mit der minecraft:digger Komponente. (MCPE-155786)
Akteure
  • Implementiert einen neuen is_baby Akteur-Filter, der true zurückgibt, wenn das Subjekt ein Baby ist.
KI-Ziele
  • Ein Problem mit Eisengolems wurde behoben, das verhinderte, dass Kreaturen mit dem minecraft:take_flower AI-Verhalten das Ziel benutzen konnten.
  • Es wurden neue Datenparameter für das minecraft:play KI-Verhalten offengelegt, um Dinge wie die Dauer, die das Ziel aktiv bleibt, die Chance, das Ziel zu starten, den Bereich, in dem nach einem Freund gesucht wird, und den Verfolgungsabstand, der eingehalten werden muss, wenn man mit einem Freund spielt, festzulegen.

Experimentell[]

Diese Ergänzungen und Änderungen sind durch Aktivieren der experimentellen Schalter "Zukünftige Creatorfunktionen" und "GameTest Framework" zugänglich.

Neuerungen[]

Allgemein[]

Optionen
  • Die Option "Max Framerate" wurde zum Abschnitt "Videoeinstellungen" hinzugefügt.

Änderungen[]

Technisch[]

Befehle
GameTest Framework
  • Entität
    • Aktualisierte target-Eigenschaft, um schreibgeschützt zu sein,
    • Ein Problem wurde behoben, bei dem UI-Formulare das Feld canceled nicht korrekt markieren konnten.
  • Konvertiert EntityQueryScoreOptions in ein Interface.
  • Konvertierte EntityRaycastOptions in eine Schnittstelle.
  • ExplosionOptions wurde in eine Schnittstelle umgewandelt.
  • MusicOptions wurde in eine Schnittstelle umgewandelt.
  • SoundOptions in eine Schnittstelle umgewandelt.
  • Eingebaute GameTest Behavior Packs wurden entfernt.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem das EntityHurtEvent beim Tod des Spielers nicht ausgelöst wurde.
  • Umbenennung des Experiments GameTest Framework in Beta APIs.
  • Das nun umbenannte Experiment Beta APIs wird weiterhin benötigt, um auf alle Beta-APIs zuzugreifen, einschließlich der Kern-APIs von Minecraft und GameTest APIs.
Datengesteuerte Blöcke
  • "minecraft:direction" ist nicht mehr als datengesteuerte blockProperty verfügbar. Blöcke werfen einen Inhaltsfehler, wenn der "minecraft" Namespace verwendet wird.
Allgemein
  • Flag is_hidden_in_commands in menu_category hinzugefügt, um zu kontrollieren, ob ein Block in Befehlen verwendet werden kann oder nicht.
  • Freigabe von BlockGeometryComponent aus dem experimentellen Bereich in JSON-Formaten 1.19.40 und höher
  • Freigabe von BlockMaterialInstancesComponent aus experimental in JSON-Formaten 1.19.40 und höher
  • Umbenannt von minecraft:block_light_filtercomponent in minecraft:light_dampening
Add-Ons und Skript-Engine
  • Implementierung der has_property, int_property, bool_property, float_property und enum_property Verhaltensfilter für Akteure.
API
  • Aktualisiert die API.
    • Ereignisse
      • Ereignis-Tick entfernt - wird bei jedem Tick aufgerufen.
    • System
      • run() hinzugefügt - um einen Callback in die Warteschlange zu stellen, um den nächsten Tick auszuführen, jeden Tick erneut in die Warteschlange zu stellen, um ein ähnliches Verhalten wie beim Tick-Event zu erhalten.
    • Block
      • Umbenennung der Eigenschaft id in typeId.
    • BlockComponent
      • Umbenennung der Eigenschaft id in typeId.
    • Entity
      • Umbenennung der Eigenschaft id in typeId.
      • Read-only-Eigenschaft id: string- Gibt einen eindeutigen Bezeichner für die Entität zurück. Dieser Bezeichner bleibt über alle Weltladungen hinweg konsistent.
    • EntityComponent
      • Umbenennung der Eigenschaft id in typeId.
    • ItemComponent
      • Umbenennung der Eigenschaft id in typeId.
    • ItemStack
      • Umbenennung der Eigenschaft id in typeId.
  • Größere Änderung an den experimentellen JavaScript-APIs:
    • Alle Skriptmodule wurden umbenannt, um einer neuen Konvention zu folgen.
      • mojang-gametest-> @minecraft/server-gametest
      • mojang-minecraft-> @minecraft/server
      • mojang-minecraft-ui -> @minecraft/server-ui
      • mojang-minecraft-server-admin-> @minecraft/server-admin
      • mojang-net-> @minecraft/server-net
    • Zum Beispiel, anstatt zu verwenden:
      • import * as mc from "mojang-minecraft";
    • Verwende:
      • import * as mc from "@minecraft/server";
        • Die Verwendung der Skripte eval() und Function() muss explizit in json angegeben werden
        • Um dies zu tun, setzen Sie script_evalian capabilities
      • "capabilities":[ "script_eval"]
        • Root-Pfad für Importe hat sich geändert; scripts/prefix sind nicht mehr erlaubt.
        • Für Importe, verwende import "./source.js" oder import "source.js".
        • Die Verwendung von import "scripts/source.js" ist veraltet.
Actor-Eigenschaften
  • Behobene "bool_property"-Filter, die keinen "Wert" angegeben haben

Fehlerkorrekturen[]

Einzelnachweise[]

Advertisement