Minecraft Wiki

Das Minecraft-Wiki wird von Microsoft nicht mehr als offiziell angesehen, weshalb einige Änderungen vorgenommen werden müssen, unter anderem am Logo des Wikis. Bitte lese diese Ankündigung für mehr Informationen.

MEHR ERFAHREN

Minecraft Wiki
Advertisement
Minecraft Wiki
v1.17.30
Bedrock 1.17.30.png
Edition

Bedrock Edition

Server Version

1.17.30.04
1.17.31.01

Interne Versionsnummer

Android: 1.17.30.04
PlayStation: 2.29
Windows 10: 1.17.3004.0

Erscheinungsdatum

21. September 2021

Entwicklungsversionen
Download

Server (1.17.30.04):
Windows, Linux
Server (1.17.31.01):
Windows, Linux

Protokollversion

465

1.17.30 ist ein kleineres Update für die Bedrock Edition, das am 21. September 2021 veröffentlicht wurde und zusätzliche Parität mit Java Edition brachte und Fehler beseitigte.[1]

Neuerungen[]

Befehlsformat[]

Gamerules
  • respawnblocksexplode
    • Wird verwendet, um zu verhindern, dass Betten/Respawn-Anker in anderen Dimensionen explodieren.
Optionen
  • Neue Option "Respawn-Blöcke explodieren" in den Welteinstellungen hinzugefügt.

Änderungen[]

Blöcke[]

Zaubertisch
  • Verströmt jetzt Licht der Stufe 7, statt 12.
Lichtblock
  • Lichtblöcke zeigen jetzt ein Partikel an, wenn der Spieler den Gegenstand in der Hand hält.
    • Anders als in der Java Edition wird nun die jeweilige Gegenstandstextur als Partikel verwendet, statt vier gelber Sterne.
Spawner
Strukturblock
  • Eckenmodus hinzugefügt
    • Automatische Einstellung der Fläche basierend auf der Ecke, wenn der Speichermodus verwendet wird.

Gegenstände[]

Lagerfeuer und Seelenlagerfeuer
  • Können nun auf 64 gestapelt werden.
Shulkerkisten
  • Wenn sie jetzt als Entität zerstört wird, lässt sie die Gegenstände fallen, die sie gerade hat.

Mobs[]

Axolotl
  • Axolotls spawnen jetzt nur noch dort, wo sich ein Steinblock weniger als 10 Blöcke unterhalb des Spawnplatzes befindet.
Ghast
  • Spawnen nicht mehr in einem Bereich von weniger als 5x4x5.
Ziegen
  • Baby-Ziegenmodelle haben keine Hörner mehr.
Magmawürfel
  • Mittlere Magmawürfel haben jetzt eine größere Hitbox (1,04 x 1,04 Blöcke), um den Schleimen zu entsprechen.
  • Spawnen nicht mehr in einem Bereich von weniger als 3x3x2.
Zombies, Zombiedorfbewohner, Wüstenzombies und Ertrunkener

Weltengenerierung[]

Bastionsruinen
  • Hoglin-Stalltruhen können eine verzauberte Diamantspitzhacke enthalten.

Gameplay[]

Experimentelles Gameplay
  • Der Schalter "Experimentelle Molang-Features" wurde wieder hinzugefügt, um experimentelle Molang-Features zu unterstützen.
Optionen
  • Option "Hotbar löschen" zu den Controller-Einstellungen hinzugefügt.
  • "Show Border Effect" in den Welteinstellungen hinzugefügt.

Allgemein[]

Menübildschirm
  • Das Menü der Schaltfläche "Profil" im Charakterersteller wurde in "Umkleideraum" umbenannt.
Benutzeroberfläche
  • Das Minecraft-Logo des Ladebildschirms wurde leicht verändert.

Technisch[]

Gameplay
  • Datengesteuerte Blöcke können nun zum Kreativmenü hinzugefügt werden.
  • Neue chemische Materialreduktionen für die Education Edition können nun in den JSON-Dateien definiert werden
  • Die String-Ressourcen "potion.prefix" und "potion..postfix" wurden umbenannt in "potion..name".
  • Die String-Ressourcen für Tranknamen wurden geändert, so dass es nun separate String-Ressourcen für "Splash" und "Lingering" gibt.
  • Der alte Stil der Verwendung von "potion.prefix" und "potion.*.postfix" wird weiterhin unterstützt.
  • UI-Bind-Objekte können jetzt das Feld "ignore" verwenden.
  • Attachables, die in der Ich-Perspektive sichtbar sind, werden nicht mehr rückwärts gerendert

Experimentell[]

Diese Änderungen sind durch Aktivieren der experimentellen Toggle "Caves & Cliffs" und "Enable GameTest Framework" zugänglich.

Mobs[]

Allgemein
  • Feindliche Mobs spawnen nur noch in Gebieten, in denen die Lichtstärke gleich 0 ist.
    • Diese Änderung betrifft nur Blocklicht und nicht Himmelslicht.[2]

Welterzeugung[]

Lauwarme Tiefsee
  • Erzeugt jetzt natürlich.
Nudel-Höhlen
  • Eine dünnere, verschnörkeltere, engere Variante der Spaghetti-Höhlen.
  • Dies ist eine verbesserte Version der Mesh-Höhlen, die um Minecraft Live herum angekündigt wurden.
Oberwelt
  • Verwendet jetzt den Biome-Quelltyp Multi-Noise.
Erzadern
Unter-Biomes
Allgemein
  • Landschaftsmerkmale-Generierung ist nun unabhängig von Biome, wobei sich die Biome an das Landschaftsmerkmale anpassen, das sie gerade generieren.[3]
    • Dies ermöglicht eine natürliche Variation des Geländes jedes einzelnen Bioms, sowohl in Bezug auf die Form als auch auf die Höhenlage.
      • Zum Beispiel können sich Wälder und Wüsten auf einem Hügel bilden, ohne dass ein spezielles Biom nur für diesen Zweck benötigt wird.
    • Dies ermöglicht zusätzlich sanftere Übergänge zwischen den Biomen.
  • Landschaftsmerkmal ist nun glatter und extremer.

Technisch[]

GameTest Framework
  • Umbenennung des Moduls "Minecraft" in "mojang-minecraft".
  • Umbenennung des Moduls "GameTest" in "mojang-gametest".
  • GameTest (jetzt mojang-gametest)
    • Hilfsmethode spawnAtLocation(location : Location) : Entity hinzugefügt - Erzeugt eine Entität an der angegebenen Location
    • Hilfsmethode walkToLocation(mob : Entity, location : Location, speedModifier : number) hinzugefügt - Befiehlt einer Entität, sich zum angegebenen Ort zu bewegen
    • Methode assertCanReachLocation(mob : Entity, location : BlockLocation, bool canReach) hinzugefügt - Behauptet, dass die angegebene Entität den Zielort im Block erreichen kann
    • Umbenennung der Hilfsmethode worldLocation(location : BlockLocation) in worldBlockLocation(location : BlockLocation)
    • Umbenennung der Hilfsmethode relativeLocation(location : BlockLocation) in relativeBlockLocation(location : BlockLocation)
    • Hilfsmethode worldLocation(relativeLocation : Location) : Location hinzugefügt - Gibt von einer Location mit Koordinaten relativ zum GameTest Strukturblock eine neue Location mit Koordinaten relativ zur Welt zurück
    • Helper-Methode relativeLocation(worldLocation : Location) : Location hinzugefügt - Gibt von einem Ort einen neuen Ort mit Koordinaten relativ zum aktuellen GameTest-Strukturblock zurück
    • Hilfsmethode spawnWithoutBehaviorsAtLocation(entityIdentifier : string, location : Location) : Entity - Erzeugt ein Entity an einem Ort ohne KI-Verhalten
    • Helper-Methode rotateDirection(direction : Direction) : Direction - Dreht die angegebene Richtung relativ zur GameTest-Struktur rotation
    • Hilfsmethode getTestDirection() : Direction hinzugefügt - Gibt die Richtung zurück, in die der GameTest basierend auf seiner Strukturrotation zeigt
    • Funktion assertBlockTypePresent in assertBlockPresent umbenannt
    • Umbenennung der Funktion assertEntityData in assertEntityState
    • Die Funktion assertBlockTypeNotPresent wurde entfernt (stattdessen wurde der boolesche Wert isPresent zu assertBlockPresent hinzugefügt)
    • Funktion assertEntityNotPresent entfernt (stattdessen boolean zu assertEntityPresent hinzugefügt)
    • Funktion assertEntityNotPresentInArea entfernt (stattdessen boolescher Wert zu assertEntityPresentInArea hinzugefügt)
    • Funktion assertEntityNotTouching entfernt (stattdessen boolescher Wert zu assertEntityTouching hinzugefügt)
    • Funktion succeedWhenEntityNotPresent entfernt (boolean zu succeedWhenEntityPresent hinzugefügt)
    • Geänderte Signatur der Funktion assertBlockState(blockLocation: BlockLocation, callback: (Block) => boolean)
    • Geänderte Signatur der Funktion assertBlockPresent(blockType: BlockType, blockLocation: BlockLocation, isPresent: boolean)
    • Geänderte Unterschrift der Funktion assertEntityPresent(entityTypeIdentifier: string, blockLocation: BlockLocation, isPresent: boolean)
    • Geänderte Signatur der Funktion assertEntityPresentInArea(entityTypeIdentifier: string, isPresent: boolean)
    • Geänderte Signatur der Funktion assertEntityTouching(entityTypeIdentifier: string, location: Location, isTouching: boolean)
    • Geänderte Signatur der Funktion succeedWhenEntityPresent(entityTypeIdentifier: string, location: location, isPresent: boolean)
  • Minecraft (jetzt mojang-minecraft)
    • Umbenennung der Klasse BlockTypes in MinecraftBlockTypes
    • Umbenennung der Klasse Effects in MinecraftEffectTypes
    • Umbenennung der Klasse Items in MinecraftItemTypes
  • Ereignisse
    • Ereignis World.events.beforeExplosion hinzugefügt - Wird ausgelöst, bevor eine Explosion stattfindet
    • Ereignis World.events.explosion hinzugefügt - Wird ausgelöst, wenn eine Explosion eintritt
    • Ereignis World.events.explodeBlock hinzugefügt - Wird ausgelöst, wenn ein Block aufgrund einer Explosion zerbricht
    • Ereignis World.event.beforeActivatePiston hinzugefügt - Wird ausgelöst, bevor ein Kolben aktiviert wird
    • Zusätzliches Ereignis World.event.activatePiston - Wird ausgelöst, wenn ein Kolben aktiviert wird
    • Read-only-Eigenschaft currentTick zum tick-Ereignis hinzugefügt - Gibt den aktuellen Server-Tick zurück
    • Ereignis createEntity in entityCreate umbenannt
    • Ereignis addEffect in effectAdd umbenannt
    • Umbenennung des Ereignisses activatePiston in pistonActivate
    • Umbenanntes Ereignis beforeActivatePiston in beforePistonActivate
    • Umbenennung des Ereignisses explodeBlock in blockExplode
    • Umbenanntes Ereignis changeWeather in weatherChange
  • Block
    • Methode getDimension() hinzugefügt: Dimension
    • BlockPistonComponent hinzugefügt

Fehlerkorrekturen[]

Einzelnachweise[]

Advertisement