Minecraft Wiki
Advertisement
Information icon
Diese Seite stammt ursprünglich aus de.minecraft.wiki und wurde von der Quelle abweichend verändert.
v1.16.40
none
{{Extension DPL}}<ul><li>[[Beschwerte Druckplatte|Beschwerte Druckplatte]]<br/>{{#vardefine:values|Wägeplatte}}{{Diese Seite|die beschwerte Druckplatte|die Druckplatte|Druckplatte}}
{{Block
| image        = Feinwägeplatte.png;Grobwägeplatte.png
| invimage     = Feinwägeplatte
| invimage2    = Grobwägeplatte
| type         = Baublöcke, Redstone
| gravity      = Nein
| transparent  = Ja
| light        = Nein
| pushable     = Droppt
| flammable    = Nein
| tool         = wooden pickaxe
| renewable    = Ja
| stackable    = Ja (64)
| nameid       =
;{{BS|Feinwägeplatte}} Feinwägeplatte
:light_weighted_pressure_plate
;{{BS|Grobwägeplatte}} Grobwägeplatte
:heavy_weighted_pressure_plate
| blockstate   = beschwerte Druckplatte
}}
'''beschwerte Druckplatten''' gleichen den [[Druckplatte]]n, können aber angeben, wie viele [[Objekt]]e sich auf ihnen befinden. Dies tun sie mit der Stärke des [[Redstone-Signal]]s, das sie senden. Es gibt zwei verschiedene beschwerte Druckplatten, die auf bestimmte Mengen an Objekten unterschiedlich reagieren.

== Herstellung ==
{| class="wikitable"
! Name
! Zutaten
! Eingabe » Ausgabe
|-
{{Rezept|Feinwägeplatte}}
|-
{{Rezept|Grobwägeplatte}}
|}

== Aktivierung ==
beschwerte Druckplatten können verwendet werden, um bestimmte Mengen an Objekten zu erkennen. Das können [[Beute]] sein oder auch [[Geschöpf]]en, z. B. Tiere. Die von der beschwerte Druckplatte ausgesendete Signalstärke steigt mit der Anzahl der sich auf ihr befindlichen Objekte. Dabei ist zu beachten, dass gleichartige Drops bis zur Menge von einem [[Warenstapel]] (meist 64 Stück) als 1 zählen. Beispiele für die Feinwägeplatte:
* 1 Stein und 1 Erdblock → Signalstärke 2
* 2 einzelne Steine → Signalstärke 1 (weil noch kein ganzer Stapel überschritten ist)
* 1 Stapel Steine → Signalstärke 1
* 1 Stapel +  1 Stein → Signalstärke 2  (jetzt ist ein Stapel überschritten)
* 1 Lore → Signalstärke 1
* 2 Loren → Signalstärke 2 (weil man Loren nicht stapeln kann)
* 1 Schaf → Signalstärke 1
* 2 Schafe → Signalstärke 2

Die Signalstärke liest man an einer [[Redstone-Leitung]] ab, das man an die beschwerte Druckplatte anlegt. Möchte man z.B. die Signalstärke 3 voraussetzen, legt man eine drei Blöcke lange Redstone-Leitung an, gefolgt von einem Signalempfänger, z.B. einer [[Redstone-Lampe]], oder einem [[Redstone-Verstärker]]. Die Lampe wird erst leuchten, wenn Signalstärke 3 erreicht oder überschritten wird.

Bei der ''Feinwägeplatte'' wird die maximale Signalstärke bei mindestens 15 Objekten ausgelöst, bei der ''Grobwägeplatte'' bei mindestens 141 Objekten.

Die folgende Tabelle zeigt die Signalstärke, die bei einer bestimmten Anzahl an Objekten auf den beschwerte Druckplatten erreicht wird:

{| class="wikitable" style="text-align:center"
! Signalstärke !! Feinwägeplatte (in Objekten) !! Grobwägeplatte (in Objekten)
|-
| 1  || 1   || 1 - 10
|-
| 2  || 2   || 11 - 20
|-
| 3  || 3   || 21 - 30
|-
| 4  || 4   || 31 - 40
|-
| 5  || 5   || 41 - 50
|-
| 6  || 6   || 51 - 60
|-
| 7  || 7   || 61 - 70
|-
| 8  || 8   || 71 - 80
|-
| 9  || 9   || 81 - 90
|-
| 10 || 10  || 91 - 100
|-
| 11 || 11  || 101 - 110
|-
| 12 || 12  || 111 - 120
|-
| 13 || 13  || 121 - 130
|-
| 14 || 14  || 131 - 140
|-
| 15 || 15+ || 141+
|}

== Verwendung ==
=== in Anwendung ===
Die beschwerte Druckplatte zählt alle Arten von Objekten:
* Man kann eine bestimmte Anzahl von unterschiedlichen Drops auf eine beschwerte Druckplatte werfen, um die Bedingung für das Öffnen einer Tür zu erfüllen.
* Man kann Tiere in einen Schacht mit einer beschwerte Druckplatte schleusen, die einen Ausgang freigibt, sobald eine bestimmte Anzahl erreicht ist.
* Man kann die [[Pfeil]]e zählen, die in einer beschwerte Druckplatte stecken.

Abgesehen von ihrer Zählfunktion eignen sie sich (wie [[Druckplatte]]n und [[Teppich]]e) auch als dekorative Tischplatte, indem man sie auf einen [[Zaun]] setzt.

=== Technik ===
*Siehe {{tw|Zollstelle (Redstone)}}
*Siehe {{tw|Schleusentür (Redstone)}}
*Siehe {{tw|Schleusengleis (Redstone)}}
*Siehe {{tw|Gleisticketautomat (Redstone)}}

== Blockzustand ==
{{Minecraftdaten|Blockzustand|beschwerte Druckplatte|Feinwägeplatte}}

== Geschichte ==
Vor der {{ver|1.7}} konnte man keine kompletten [[Warenstapel]] zählen.
{{Geschichtlich
|group1= {{ver|1.5|13w01a}}
|list1= *Fein- und Grobwägeplatte hinzugefügt.
*Zählweise von Gegenständen:
**Fein: Alle vier Gegenstände eine weitere Redstone-Signalstärke.
**Grob: Alle 40 Gegenstände eine weitere Redstone-Signalstärke.
*Sie können auf Zäune und Netherziegelzäune gesetzt werden.
|group2= {{ver|1.7|13w36a}}
|list2= *Geänderte Zählweise von Gegenständen.
**Fein: Für jeden weiteren Gegenstandsstapel ein weiteres [[Redstone-Signal]].
**Grob: Alle zehn Gegenstandsstapel ein weiteres Redstone-Signal.
*Die beschwerte Druckplatte löst auch bei [[Spieler]]n, [[Geschöpf]]en und allen anderen [[Objekt]]en und gibt je nach Anzahl ein entsprechendes [[Redstone-Signal]] aus.
|group3= {{ver|1.9}}
|list3=
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|version|15w31a}}
|list1= *Im [[Inventar]] sind beschwerte Druckplatten flacher.
|group2= {{ver|version|15w32c}}
|list2= *[[Partikel]] sind keine [[Objekt]]e mehr, weshalb sie beschwerte Druckplatten nicht mehr auslösen.
}}
|group4= {{ver|1.14|19w12b}}
|list4= *beschwerte Druckplatten können auf Glas, Eis, Leuchtstein und die Meereslaterne gelegt werden.
|group5= {{ver|1.16|20w16a}}
|list5= *Feinwägeplatten können in den Truhen von [[Portalruine]]n gefunden werden.
}}

{{Geschichtlich
|title=be
|group1= {{ver|be-alpha|0.13.0}}
|list1= *beschwerte Druckplatten hinzugefügt.
|group2= {{ver|be|1.4.0|1.2.14.2}}
|list2= *beschwerte Druckplatten können mit Wasser geflutet werden.
}}

{{Geschichtlich
|title=konsole
|group1= {{ver|kon|xbox=TU19|xbone=CU7|ps3=1.12|wiiu=Patch 1}}
|list1= *beschwerte Druckplatten hinzugefügt.
}}

{{Navbox-Baublöcke}}
{{Navbox-Redstone}}

[[en:Weighted Pressure Plate]]
[[es:Placa de presión por peso]]
[[fr:Plaque de pression pondérée]]
[[ja:重量感圧板]]
[[nl:Drukgevoelige drukplaat]]
[[pt:Placa de Pressão de Pesagem]]
[[ru:Утяжелённая нажимная пластина]]
[[zh:测重压力板]]</li><li>[[Tafel|Tafel]]<br/>{{exklusiv|education}}
{{Block
|image=Chalkboard Schiefer.png;Chalkboard Poster.png;Chalkboard Einsteigen.png
|invimage=Schiefer
|invimage2=Poster
|invimage3=Einsteigen
|transparent=Ja
|renewable=Nein
|light=Nein
|tool=None
|stackable=Ja (16)
|flammable=Nein
}}

'''Tafeln''' sind eine [[Education Edition]] exklusiver [[Block]], welcher mehr Text als ein [[Schild]] anzeigen kann.<ref>https://education.minecraft.net/support/knowledge-base/using-Schiefers-posters-boards/</ref> Drei größen sind verfügbar - 1×1 (Schiefer), 2×1 (Poster), and 3×2 (Einsteigen).

== Gewinnung ==
Kreidetafeln können im Kreativinventar oder über den Befehl {{Befehl|/give}} gegeben werden.

== Verwendung ==

=== Info ===
Eine Tafel kann ähnlich wie ein [[Schild]] verwendet werden, um Text anzuzeigen. Wählen Sie nach dem Platzieren die Tafel aus, geben Sie den gewünschten Text ein und klicken Sie auf die Schaltfläche "OK". Das "×" in der oberen rechten Ecke der Tafel schließt den Bearbeitungsbildschirm.

=== Platzieren ===
Kreidetafeln können oben oder seitlich auf anderen Blöcken platziert werden (einschließlich nicht fester Blöcke, wie [[Zaun|Zäune]], [[Glas]], [[Schiene]]n und anderer Tafeln). Um eine Tafel zu platzieren, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf ein Tafelelement, während Sie auf den Block zeigen, an dem die Tafel befestigt werden soll. Um eine Tafel auf einem Block zu platzieren, mit dem das Rechtsklick-Steuerelement (z. B. [[Truhe]]n, [[Notenblock]] usw.) interagieren kann, schleichen Sie sich, während Sie die Tafel platzieren.

1 × 1 Schiefer, die oben auf einem Block platziert sind, stehen auf einem kurzen Pfosten und zeigen in die Richtung des Spielers, der ihn platziert hat, in eine von 16 verschiedenen Richtungen. 2 × 1-Poster und 2 × 3-Tafeln können in 4 verschiedenen Richtungen platziert werden. Kreidetafeln an der Seite eines Blocks schweben einfach dort, auch wenn der Block keinen Kontakt mit den Tafeln hat.

=== Text ===

Bei der Texteingabe stehen sechs Textzeilen für die Schiefertafeln und Poster zur Verfügung, während für die 2 × 3-Tafeln fünfzehn Textzeilen zur Verfügung stehen. Um zwischen den Zeilen zu wechseln, kann der Player die Eingabetaste oder die Aufwärts- / Abwärtspfeiltasten drücken. Die Position des aktuell ausgewählten Texts hat einen blinkenden Cursor.

Während der Bearbeitung können Sie an jedem Punkt der Linie tippen und zurücksetzen, indem Sie den Cursor mit den Pfeiltasten nach links und rechts bewegen. Sobald das Ende der Zeile erreicht ist, wird das Wort getrennt und in der nächsten Zeile fortgesetzt.

Nachdem das Bearbeitungsfenster geschlossen wurde, wird durch Klicken mit der rechten Maustaste auf eine Tafel das Bearbeitungsmenü erneut geöffnet. Kopieren und Einfügen kann ausgeführt werden, und es dürfen nicht mehr als die grundlegenden / verschobenen Tastaturzeichen eingegeben werden.

=== Interagieren ===
Boards verhalten sich so, als hätten sie eine Rechtsklick-Aktion, sodass Sie keine Blöcke platzieren oder Gegenstände verwenden können, während der Cursor auf sie zeigt, ohne zu schleichen.

Im Gegensatz zu Schildern blockieren Bretter die Bewegung eines [[Kolben]]s.

Boards haben keine Kollisionsmaske (sie sind vollständig nicht fest), sodass sich [[Gegenstand|Gegenstände]] und [[Kreatur]]en durch Boardblöcke bewegen können. Andere Blöcke (einschließlich anderer Platinen) können an einer beliebigen Kante einer Platine platziert werden.


[[Wasser]] und [[Lava]] fließen um Bretter. Lava kann in Luftblöcken neben Brettern Feuer erzeugen, als ob die Bretter brennbar wären, aber die Bretter brennen nicht.

=== Block data ===
Chalkboards uses the following data values:

*Schiefer: 1
*Einsteigen: 2
*Poster: 3

== Geschichte ==
{{Geschichtlich
|title=PE
|group1={{ver|be-alpha|0.16.0}}
|list1=
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1={{ver|be-alpha-build|0.16.0|1}}
|list1=[[Datei:Chalkboard Schiefer.png|32px]] [[Datei:Chalkboard Poster.png|32px]] [[Datei:Chalkboard Einsteigen.png|32px]]<br>{{InvSprite|Schiefer}} {{InvSprite|Poster}} {{InvSprite|Einsteigen}} Kreidetafeln hinzugefügt, wahrscheinlich als versehentliche Ergänzung. <br> Tafeln können mit den {{Befehl|/give}} und {{Befehl|/setblock}} erhalten und platziert werden. Sie dienen jedoch keinem Zweck.
|group2={{ver|be-alpha-build|0.16.0|2}}
|list2=Kreidetafeln neu hinzugefügt.
}}
|group2={{ver|be|1.11.0|1.11.0.1}}
|list2=Kreidetafeln neu hinzugefügt.
}}

{{Geschichtlich
|title=edu
|group1={{ver|edu|1.0}}
|list1=[[Datei:Chalkboard Schiefer.png|32px]] [[Datei:Chalkboard Poster.png|32px]] [[Datei:Chalkboard Einsteigen.png|32px]]<br>{{InvSprite|Schiefer}} {{InvSprite|Poster}} {{InvSprite|Einsteigen}} Added chalkboards.
|group2={{ver|edu|1.0.2}}
|list2=
*Die Benutzeroberfläche von Tafeln verfügt jetzt über eine gesperrte Option.
*Die Schüler können jetzt auch ohne Worldbuilder-Fähigkeit ihre eigenen Tafeln platzieren.
}}

== Einzelnachweise ==
{{Verweisliste}}

{{Navbox-Bedrock Edition}}

[[en:Chalkboard]]
[[fr:Ardoise]]
[[ja:黒板]]
[[pl:Tablica kredowa]]
[[pt:Lousa]]
[[ru:Доска]]
[[uk:Дошка]]
[[zh:黑板]]</li><li>[[Rüstungsständer|Rüstungsständer]]<br/>{{Gegenstand
| image     = Rüstungsständer-Gegenstand.png
| invimage  = Rüstungsständer
| type      = Redstone, Gebrauchsblöcke
| renewable = Ja
| flammable = Ja
| stackable = [[Java Edition|JE]] Ja (16) <br> [[Bedrock Edition|BE]] Ja (64)
| nameid    = armor_stand
| nbtlink   = Rüstungsständer
| id        = 30
| networkid = 78
| data      = 416
}}
{{Objekt
|title  = Platzierter Rüstungsständer
|image  = Rüstungsständer.png; Rüstungsständer Leder.png; Rüstungsständer Gold.png; Rüstungsständer Ketten.png; Rüstungsständer Eisen.png; Rüstungsständer Diamant.png; Rüstungsständer Netherit.png
|size   = '''Normal:'''<br>Breite: 0,5 Blöcke<br>Höhe: 1,975 Blöcke<br>
'''Klein:'''<br>Breite: 0,25 Blöcke<br>Höhe: 0,9875 Blöcke<br>
'''Markierung:'''<br>Keine Hitbox
|nameid = armor_stand
}}
Der '''Rüstungsständer''' ist ein [[Objekt]], mit dem man [[Rüstung]]en außerhalb von [[Behälter]]n sichtbar lagern kann. Außerdem können auf Rüstungsständern [[Kopf|Köpfe]] und [[Kürbis|geschnitzte Kürbisse]] platziert werden.

Mit einem Rechtsklick auf den Rüstungsständer wird ein Rüstungsteil automatisch an seinen richtigen Platz gesetzt. Mit einem Rechtsklick auf das Rüstungsteil wird es wieder abgenommen, wenn man dabei einen freien Slot ausgewählt hat.

== Eigenschaften ==
* Der Rüstungsständer ist kein Block, sondern ein [[Objekt]] und wird, wie z. B. die [[Lore]]n oder [[Boot]]e, von der Schwerkraft beeinflusst.
* Er ist direkt bestückbar, und hat kein [[Inventar]]-Fenster.
* Rüstungsständer können in acht verschiedene Richtungen ausgerichtet werden (im Gegensatz zu [[Schild (Schrift)|Schildern]] und [[Banner]]n, die in 16 Richtungen ausgerichtet werden können). 
* Wird ein Rüstungsständer zerstört, fallen alle an ihm angebrachten Gegenstände zu Boden.
* Rüstungsständer können auch mit [[Werfer]]n bestückt werden. Dies funktioniert allerdings nur mit Rüstung. Mit Köpfen und Kürbissen ist dies nicht möglich.
* Mit einem Werfer können Rüstungsständer platziert werden. {{nur|java}}
* Fließendes Wasser verschiebt den Rüstungsständer, wie andere Objekte auch.
* Rüstungsständer sind durch [[Kolben]] verschiebbar und können auch ineinander verschoben werden.
* Wenn Rüstungsständer auf [[Schleimblock|Schleimblöcke]] fallen, hüpfen sie.
* Rüstungsständer können [[Feuer]] fangen und verbrennen schlussendlich.
* Explodierendes [[TNT]] zerstört Rüstungsständer vollständig, lässt aber immerhin die getragenen Gegenstände [[drop]]pen. Gleiches gilt auch für die [[Explosion]] eines Creepers.
* Wenn man einen Rüstungsständer mit Pfeil und Bogen abschießt, verschwindet dieser ohne [[Drop]], man kann einen Schießstand damit bauen.
* Als Gegenstand kann ein [[Stapel]] Rüstungsständer maximal nur 16 einzelne Objekte enthalten. In der [[Bedrock Edition]] sind die normalen 64 möglich.
* In der Bedrock Edition haben Rüstungsständer standardmäßig Arme und können in ihrer rechten Hand Gegenstände halten.
* Ein Rüstungsständer lässt sich in von der Schwerkraft beeinflussten Blöcken, wie [[Sand]] oder [[Kies]], verstecken, da diese nicht droppen, wenn sie auf einen Rüstungsständer fallen. Weil der Rüstungsständer nur mit Doppelklick zerstört wird, lassen sich die Blöcke auch problemlos wieder abbauen. Das gilt auch, wenn der Rüstungsständer Gegenstände trägt, sodass man auf diese Art in den Blöcken Überraschungen verstecken kann.
* In der [[Bedrock Edition]] kann man die Haltung von Rüstungsständern verändern, indem man schleicht und den Rüstungsständer benutzt (Rechtsklick bzw. längeres Antippen). Dies funktioniert auch in der [[Konsolenedition]].

== Gewinnung ==
=== Herstellung ===
{| class="wikitable"
! Name
! Zutaten
! Eingabe » Ausgabe
|-
{{Rezept|Rüstungsständer}}
|}

== Verwendung ==
{{PseudoBild|{{Animation|Rüstungsständer.png; Rüstungsständer ShowArms.png; Rüstungsständer.png; Rüstungsständer Small.png; Rüstungsständer.png; Rüstungsständer NoBasePlate.png|120px}}|align=right|Rüstungsständer<br>können über ihre<br>Eigenschaften mit<br>[[Befehl]]en vielfältig<br>verändert werden}}

=== Ausstellen von Rüstung ===
Rüstungsständer können ganz einfach zum Ausstellen von [[Rüstung]] dienen. So muss man diese nicht in einer [[Truhe]] lagern, sondern kann sie auch optisch in der Welt platzieren. Es gibt zahlreiche Methoden, um aus einzelnen Rüstungsständern ganze Kleiderschränke zu erstellen, wie {{ytl|PAzI_OqjO6E|hier}} zum Beispiel.
  
=== Befehle ===
Durch [[Befehl]]e sind über die [[Objektdaten#Rüstungsständer|Objektdaten]] viele Einstellungsmöglichkeiten des Rüstungsständer verfügbar, die im normalen [[Überlebensmodus]] nicht zugänglich sind:

* So können über die Eigenschaft <code>ShowArms:true</code> Arme angezeigt werden. Diese können dann jeden beliebigen Block oder Gegenstand halten.
* Mit dem <code>Small:true</code> hingegen wird ein Rüstungsständer stark geschrumpft. Dieser ist nur halb so groß wie die normale Ausgabe.
* Stört die Steinplatte, auf der ein Rüstungsständer für gewöhnlich steht, kann über die Eigenschaft <code>NoBasePlate:true</code> ganz einfach ausgeblendet werden.
* Rüstungsständer lassen sich ebenfalls als Markierung nutzen. An ihrem Aussehen ändert sich dann zwar nichts, aber ihre [[Hitbox]] verschwindet komplett. Genutzt werden kann diese Funktion mittels <code>Marker:true</code>
* Man kann den Rüstungsständer über die Eigenschaft <code>NoGravity:true</code> schwerelos machen, sodass sie an Ort und Stelle nicht mehr herunter fallen.
* Der Rüstungsständer selbst kann außerdem über <code>Invisible:true</code> unsichtbar gemacht werden, wodurch nur noch die ausgerüsteten Gegenstände sichtbar sind. Wechselt man in den [[Beobachtermodus]], kann man ihn dann ebenso transparent wie andere Spieler im selben Modus sehen.
* Am komplexesten von allen Eigenschaften ist jedoch <code>Pose</code>. Damit kann jedes beliebige Körperteil des Rüstungsständers in jeder denkbaren Ausrichtung angezeigt werden, wodurch dieser im Grunde genau wie eine Gliederpuppe funktioniert.

Mit diesen und noch vielen weiteren Eigenschaften lassen sich viele der beeindruckenden Kreationen schaffen, für die Rüstungsständer bekannt sind. Dies beginnt bei einem einfach positionieren als Skulpturen, so dass es aussieht, als würden zwei Rüstungsständer z. B. miteinander kämpfen oder sich begrüßen. Überaus komplex wird es dann, wenn mit Rüstungsständern ganze Animationen produziert werden, siehe hierzu ein {{ytl|yH0pxKidJ7s|Video von Sethbling}}, oder auch den {{ytl|82N4NNSeGDs|Harlemshake von Craftronix}}. Doch Sethbling hat es nicht nur bei einer Animation belassen, mithilfe eines [[de.wikipedia:Kinect|Kinect]] für [[de.wikipedia:Xbox One|Xbox]] hat er in diesem {{ytl|lSgl4SnQY40|Video}} sogar seine eigenen Bewegungen für ein Spiel in Minecraft umgesetzt. Selbst neue Spielinhalte können zusammen mit [[Befehlsblock|Befehlsblöcken]] oder [[Datenpaket]]en geschaffen werden, wie die funktionsfähige Flugmaschine und Vögel in diesem {{ytl|mRp3hVMkGaA|Video}}.
{{-}}

=== Blockieren der Interaktion mit Blöcken ===
<div style="float:right;margin-left:16px;margin-bottom:16px">{{Animation|Rüstungsständer Blockade1.png; Rüstungsständer Blockade2.png|280px}}</div>
Blöcke lassen sich von oben über einen [[Kolben]] in einen Rüstungsständer schieben. Bewegt ein Kolben danach den Rüstungsständer von unten nach oben, so ragt der Ständer wieder aus dem Block und kann mit seiner [[Hitbox]] kleine Blöcke wie einen [[Knopf]] oder [[Hebel]] vollständig verdecken, wodurch die Interaktion mit diesen blockiert wird. 

Um einen seitlich angebrachten Schalter zu blockieren, muss man den Rüstungsständer mit einem weiteren Kolben seitlich schieben, und den ausgefahrenen Kolben abbauen, da dieser beim Einziehen den Rüstungsständer mit bewegt, und eine schmale Lücke den Knopf seitlich nicht mehr blockieren würde.

Die Interaktion mit einem Block lässt sich mit jedem Objekt blockieren, solange dieses den Block verdeckt oder umgibt, wodurch der Spieler nicht mehr auf den Block selbst, sondern immer nur auf das Objekt klicken kann. Da Rüstungsständer aber sehr leicht hergestellt werden und sich im Gegensatz zu Kreaturen nicht fortbewegen können, werden sie in diesem Beispiel verwendet.

== Anleitungen ==
*Siehe [[Anleitungen/Befehle mit NBT|Befehle mit NBT]]

== Technik ==
*Siehe {{tw|Objekt-Steuerung (Befehle)}}
*Siehe {{tw|Leuchtbeerenfarm (Redstone)}}
*Siehe {{tw|Filtermaschine (Redstone)}}
*Siehe {{tw|Rüstungsmaschine (Redstone)}}
*Siehe {{tw|Kontrollpunkt-System (Befehle)}}

== NBT-Daten ==
{{Minecraftdaten|Gegenstandsdaten|Objektdaten-Gegenstände|Jeder Gegenstand}}


{{Minecraftdaten|Objektdaten}}

== Galerie ==
<gallery>
Datei:Rüstungsständer Vorschau1.png|[[Searge]] zeigt zum ersten Mal einen Rüstungs-<br>ständer, der noch ziemlich anders aussieht<ref>{{tweet|SeargeDP|496666952530538498}}</ref>.
Datei:Rüstungsständer Vorschau2.png|Auch Herstellungsrezept und die Textur des Gegenstandes haben sich noch einmal geändert<ref>{{tweet|SeargeDP|496673890148823040}}</ref>.
Datei:Rüstungsständer Formen.png|Drei Darstellungsmöglich-<br>keiten für den Rüstungs-<br>ständer: mit Armen, klein und normal.
Datei:Rüstungsständer in Lore.png|Ein Rüstungsständer wird von einer [[Lore]] umhergefahren.
Datei:Rüstungsständer Vogelscheuche.png|Ein Rüstungsständer als Vogelscheuche auf einem Feld.
Datei:Rüstungsständer Animation.png|Drei Rüstungsständer als Figuren in bestimmter Position, einer unsichtbar mit TNT-Block-Kopf.
Datei:Rüstungsständer Excalibur.png|Ein mit NBT-Daten bearbeiteter Rüstungsständer als [[Anleitungen/Befehle mit NBT#Excalibur|Excalibur]].
Datei:Ruestungsstaender in Glasbloecken.png|Ein beladener Rüstungs-<br>ständer, in den zwei [[Glas]]blöcke hinein geschoben wurden.
</gallery>

== Einzelnachweise ==
{{Verweisliste}}

== Geschichte ==
{{Geschichtlich
|group1= {{ver|1.8}}
|list1=
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|version|14w32a}}
|list1= *Rüstungsständer hinzugefügt, kann [[Rüstung]]en, [[Köpfe]] und [[Kürbis|geschnitzte Kürbisse]] tragen.
|group2= {{ver|version|14w32b}}
|list2= *Der Rüstungsständer kann nicht mehr aus anderen Stufen, sondern nur noch aus Steinstufen hergestellt werden.
*Pick-Block funktioniert im [[Kreativmodus]] auch auf Rüstungsständern.
|group3= {{ver|version|14w32c}}
|list3= *Neue Eigenschaft <code>NoBasePlate</code> hinzugefügt.
|group4= {{ver|version|14w33a}}
|list4= *Abbau-Partikel hinzugefügt.
|group5= {{ver|version|1.8-pre2}}
|list5= *Der Rüstungsständer verbrennt in [[Feuer]].
}}
|group2= {{ver|1.8.1|1.8.1-pre1}}
|list2= *Neue Eigenschaft <code>Marker</code> hinzugefügt.
|group3= {{ver|1.9}}
|list3=
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|version|15w31a}}
|list1= *Der Rüstungsständer kann in [[Zweihandsystem|beiden Händen]] Gegenstände halten.
*Die Eigenschaft <code>Equipment</code> wird durch die beiden <code>HandItems</code> und <code>ArmorItems</code> ersetzt.
|group2= {{ver|version|15w33a}}
|list2= *Die Eigenschaft <code>Equipment</code> wird entfernt.
|group3= {{ver|version|15w47a}}
|list3= *Wenn der Rüstungsständer abgebaut wird, wackelt er.
|group4= {{ver|version|16w02a}}
|list4= *Rüstungsständer mit der <code>Marker</code>-Eigenschaft, markieren nur noch ihre Ausrüstung, wenn sie den [[Statuseffekt]] "Leuchten" besitzen.
}}
|group4= {{ver|1.10|16w21a}}
|list4= *[[Lore]]n können Rüstungsständer nicht mehr aufnehmen, wenn diese gegen ihn auf einer [[Schiene]] fahren.
|group5= {{ver|1.11}}
|list5= 
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|version|16w32a}}
|list1= *[[Elytren]] können an Rüstungsständer angehängt werden.
*Die Objekt-ID wird von "ArmorStand" zu "armor_stand" geändert.
|group2= {{ver|version|16w38a}}
|list2= *Angehängte [[Elytren]] werden für den [[Spieler]] sichtbar dargestellt.
}}
|group6= {{ver|1.14}}
|list6=
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|version|18w44a}}
|list1= *Rüstungsständer besitzen eine eigene [[Beutetabellen|Beutetabelle]].
|group2= {{ver|version|18w50a}}
|list2= *Rüstungsständer kommen in [[Dorf|Taiga-Dörfern]] vor.
}}
|group7= {{ver|1.15|19w42a}}
|list7= *Rüstungsständer werden platziert wenn sie von einem [[Werfer]] ausgeworfen wurden.
|group8= {{ver|1.16}}
|list8=
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|version|20w07a}}
|list1= *Rüstungsständer fallen nicht mehr durch [[Zaun|Zäune]] und [[Mauer]]n, wenn sie platziert werden.
|group2= {{ver|version|20w14a}}
|list2= *[[Zoglin]]s greifen Rüstungsständer an.
}}
|group9= {{ver|1.18|1.18-pre5}}
|list9= *Die Grundplatte bekommt eine neue Textur.
|group10= {{ver|1.19.4|23w03a}}
|list10= *Behalten benutzerdefinierte Namen beim Platzieren und Abbauen bei.
}}

{{Geschichtlich
|title=be
|group1= {{ver|be|1.2.0|1.2.0.2}}
|list1= *Rüstungsständer hinzugefügt.
}}

{{Geschichtlich
|title=konsole
|group1= {{ver|kon|xbox=TU31|xbone=CU19|ps3=1.22|wiiu=Patch 3}}
|list1= *Rüstungsständer hinzugefügt.
|group2= {{ver|kon|xbox=TU43|xbone=CU33|ps3=1.36|wiiu=Patch 13}}
|list2= *Geräusche für den Rüstungsständer hinzugefügt.
}}

{{Navbox-Redstone}}
{{Navbox-Gebrauchsblöcke}}
{{Navbox-Objekte}}

[[en:Armor Stand]]
[[es:Soporte para armaduras]]
[[fr:Porte-armure]]
[[ja:防具立て]]
[[ko:갑옷 거치대]]
[[pl:Stojak na zbroję]]
[[pt:Suporte de armaduras]]
[[ru:Стойка для брони]]
[[th:แท่นวางชุดเกราะ]]
[[uk:Стійка для обладунків]]
[[zh:盔甲架]]</li></ul>
Edition

Bedrock Edition

Server Version

1.16.40.02

Interne
Versionsnummer

Android: 1.16.40.02
PS4: 2.12

Erscheinungsdatum

PS4: August 26, 2020
Android, Windows 10, Windows 10 Mobile, Gear VR, Fire OS, Xbox One: September 3. 2020

Download

Server
Windows Linux

Protokollversion

408

1.16.40 is a minor update to Bedrock Edition released for the PlayStation 4 on August 26, 2020, and for all other platforms on September 3, 2020, which fixes bugs.[1] This version is still compatible with all Bedrock platforms running on 1.16.20 and 1.16.21.

Fehlerkorrekturen[]

PS4[]

Alle anderen Platformen[]

Einzelnachweise[]

  1. "Minecraft - 1.16.40 (Bedrock)" – Minecraft Feedback, September 3, 2020
Advertisement