Minecraft Wiki
Advertisement
Information icon
Diese Seite stammt ursprünglich aus de.minecraft.wiki und wurde von der Quelle abweichend verändert.
v1.16.21
none
{{Extension DPL}}<ul><li>[[Smaragdblock|Smaragdblock]]<br/>{{Block
| image       = Smaragdblock.png
| invimage    = Smaragdblock
| type        = Baublöcke
| gravity     = Nein
| transparent = Nein
| light       = Nein
| pushable    = Ja
| flammable   = Nein
| tool        = iron pickaxe
| renewable   = Ja
| stackable   = Ja, 64
| nameid      = emerald_block
}}
Der '''Smaragdblock''' ist analog zum [[Diamantblock|Diamant]]-, [[Eisenblock|Eisen]]-, [[Lapislazuliblock|Lapislazuli]]-, [[Goldblock|Gold]]- und [[Kupferblock]] zum effizienteren Aufbewahren von [[Smaragd]]en gedacht. Er wird aus neun Smaragden hergestellt und kommt nirgendwo natürlich vor.

== Eigenschaften ==
Aus den Smaragdblöcken können neun Smaragde wiedergewonnen werden, indem man sie in ein einzelnes Handwerksfeld legt. Der Block kann ebenfalls platziert werden, zum Abbau benötigt man jedoch mindestens eine [[Eisenspitzhacke]].

== Herstellung ==
Neun einzelne Smaragde werden zu einem einzigen Smaragdblock zusammengefasst. 

{| class="wikitable"
! Name
! Zutaten
! Eingabe » Ausgabe
|-
{{Rezept|Smaragdblock}}
|}

== Verwendung ==
Smaragdblöcke erlauben eine effizientere Aufbewahrung von Smaragden. Außerdem werden sie oft zu Dekorationszwecken verwendet.

=== Verarbeitung ===
{| class="wikitable"
! Name
! Zutaten
! Eingabe » Ausgabe
|-
{{Rezept|Smaragd}}
|}

=== Leuchtfeuer ===
Die Pyramide unter einem [[Leuchtfeuer]] kann sowohl aus Eisen-, Gold-, Diamant-, Netherit- und auch Smaragdblöcken bestehen.

== Trivia ==
* Die Textur des Smaragdblockes ersetzt die Textur der Oberseite der alten Truhen in der <code>terrain.png</code>. Dadurch wurde die Oberseite der [[Verschlossene Truhe|Verschlossenen Truhe]] als Smaragdblock angezeigt. Alle anderen Seiten besaßen die Standardtextur und waren deswegen lila.

== Galerie ==
<gallery>
Smaragdblock Vorschau.png|Das erste Bild der Smaragdblöcke von [[Jeb]] auf Twitter<ref>{{Tweet|jeb|207114788382310400}}</ref>.
Smaragdblöcke.png|Drei in der Welt platzierte Smaragdblöcke.
</gallery>

== Einzelnachweise ==
{{Verweisliste}}

== Geschichte ==
* Am 21. Juli 2017 wurde eine neue Textur des Smaragdblocks angekündigt, welche jedoch später nie so im Spiel erschien: [[Datei:Smaragdblock Preview.png|32px]]
{{Geschichtlich
|group1= {{ver|1.3|12w22a}}
|list1= *[[Datei:Smaragdblock 12w22a.png|32px]] Smaragdblock hinzugefügt.
|group2= {{ver|1.4|12w32a}}
|list2= *Smaragdblöcke können zum Bau von Pyramiden für [[Leuchtfeuer]] genutzt werden.
|group3= {{ver|1.4.4|1.4.3-pre}}
|list3= *Smaragdblöcke können nicht mehr mit Holz- oder Stein[[spitzhacke]]n abgebaut werden.
|group4= {{ver|1.14}}
|list4=
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|version|18w43a}}
|list1= *Die Textur des Smaragdblocks zu [[Datei:Smaragdblock 18w43a.png|32px]] geändert.
|group2= {{ver|version|18w50a}}
|list2= *Die Textur des Smaragdblocks zu [[Datei:Smaragdblock 18w50a.png|32px]] geändert.
|group3= {{ver|version|19w08a}}
|list3= *Die Textur des Smaragdblocks zu [[Datei:Smaragdblock.png|32px]] geändert.
|group4= {{ver|version|19w09a}}
|list4= *Smaragdblöcke können zum Spielen des Bits verwendet werden, wenn sie unter Notenblöcken sind.
}}
}}

{{Geschichtlich
|title=be
|group1= {{ver|be-alpha|0.9.0|1}}
|list1= *[[Datei:Smaragdblock 12w22a.png|32px]] Smaragdblock hinzugefügt.
|group2= {{ver|be|1.10.0|1.10.0.3}}
|list2= *Die Textur des Smaragdblocks zu [[Datei:Smaragdblock 18w50a.png|32px]] geändert.
|group3= {{ver|be|1.11.0|1.11.0.5}}
|list3= *Die Textur des Smaragdblocks zu [[Datei:Smaragdblock.png|32px]] geändert.
|group4= {{ver|be|1.13.0|1.13.0.9}}
|list4= *Smaragdblöcke können unter [[Notenblock|Notenblöcken]] verwendet werden um Bit-Geräusche zu erzeugen.
}}

{{Geschichtlich
|title=konsole
|group1= {{ver|kon|xbox=TU1|xbone=CU1|ps3=1.00|wiiu=Patch 1}}
|list1= *[[Datei:Smaragdblock 12w22a.png|32px]] Smaragdblock hinzugefügt.
|group2= {{ver|kon|xbox=TU19|xbone=CU7|ps3=1.12|wiiu=Patch 1}}
|list2= *Smaragdblöcke können nun verwendet werden, um eine [[Leuchtfeuer]]pyramide zu bauen.
|group3= {{ver|kon|ps4=1.90}}
|list3= *Die Textur des Smaragdblocks zu [[Datei:Smaragdblock 18w50a.png|32px]] geändert.
}}

{{Navbox-Baublöcke}}

[[en:Block of Emerald]]
[[es:Bloque de esmeralda]]
[[fr:Bloc d'émeraude]]
[[hu:Smaragdblokk]]
[[it:Blocco di smeraldo]]
[[ja:エメラルドブロック]]
[[ko:에메랄드 블록]]
[[nl:Smaragdblok]]
[[pl:Blok szmaragdu]]
[[pt:Bloco de esmeralda]]
[[ru:Изумрудный блок]]
[[th:บล็อกมรกต]]
[[uk:Смарагдовий блок]]
[[zh:绿宝石块]]</li><li>[[Lesepult|Lesepult]]<br/>{{Block
| image       = Lesepult.png;Lesepult Buch.png
| invimage    = Lesepult
| type        = Redstone, Gebrauchsblöcke
| gravity     = Nein
| transparent = Ja
| light       = Nein
| pushable    = 
'''Java Edition:''' Nein<br>
'''Bedrock Edition:''' Ja
| flammable   = Nein
| tool        = axe
| renewable   = Ja
| stackable   = Ja (64)
| nameid      = lectern
}}
Das '''Lesepult''' ist ein [[Block]] zur Aufbewahrung und Ausstellung von Büchern sowie der Arbeitsblock von [[Bibliothekar]]en.

== Gewinnung ==
=== Vorkommen ===
Lesepulte kommen in Büchereien von [[Dorf|Dörfern]] vor.

=== Herstellung ===
{| class="wikitable"
! Name
! Zutaten
! Eingabe » Ausgabe
|-
{{Rezept|Lesepult}}
|}

== Verwendung ==
Lesepulte können Bücher halten, ähnlich wie der [[Rüstungsständer]] Rüstungen tragen kann. Hierfür kann das Buch auf das Pult gelegt werden und der Text, der in dem Buch steht, ist für alle lesbar.

Man kann allerdings keine normalen [[Buch|Bücher]] auf ein Lesepult legen, sondern nur die Gegenstände {{GL|Buch und Feder}} oder {{GL|Beschriebenes Buch}}.

Benutzt man das Lesepult, so kann man sich die aktuell aufgeschlagene Seite des Buches durchlesen, das Buch durchblättern oder das Buch vom Lesepult nehmen. Ändert man die Seite, wird sie auch für alle Spieler, die gerade das Buch an dem Lesepult durchlesen, geändert. Schließt man das GUI und öffnet es wieder, bleibt außerdem die Seite aufgeschlagen, die man zuletzt gelesen hat.

In der Java Edition kann das Buch über das Inventar des Lesepults wieder herausgenommen werden, in der Bedrock Edition, indem man auf das Lesepult schlägt.

=== Brennstoff ===
Außerdem kann man Lesepulte als Brennstoff für eineinhalb Erhitzungsvorgänge im [[Ofen]] verwenden.

{{Ofenrezept|showname= 1
  |name= Alle Ofenprodukte
  |ingredients=Alle [[Erhitzen#Rezepte|Ofenzutaten]]
  |Passende Ofenzutaten
  |Passende Ofenprodukte
  |fuel= Lesepult
}}

=== Redstone ===
[[Datei:Redstone-Lectern.jpeg|rahmenlos|rechts|180px]]
Lesepulte geben ein [[Redstone-Signal]] aus, wenn ein [[Redstone-Komparator]] in abgrenzender Richtung von diesem zeigt. Dabei spielt es keine Rolle wo dieser ist. Der Komparator gibt, je nach Seitenanzahl, welche angewählt wird, eine Signalstärke aus. Als z. B. wenn der Spieler auf der Seite 14 von 15 Seiten des Buches ist, dann wird von dem Komparator die Signalstärke 14 ausgegeben. Wenn eine Seite umgeblättert wird, dann gibt das Lesepult von sich aus ein Signal aus.

=== Technik ===
*Siehe {{tw|Zaubertischmaschine (Redstone)}}

== NBT-Daten ==
{{Minecraftdaten|Blockobjektdaten}}

== Galerie ==
<gallery>
Neues Lesepult.jpg|Das erste Vorschaubild der neuen Version des Lesepults<ref>{{tweet|Dinnerbone|1052917362482122752|sup|October 18, 2018}}</ref>.
Lesepult mit Buch von oben.png|Ein Lesepult mit einem Buch, von oben.
Lesepult mit Buch.png|Ein Lesepult in einem [[Dorf]], auf das ein [[Buch mit Feder]] gelegt wurde.
</gallery>

== Geschichte ==
Bereits im August 2012 hatte [[Dinnerbone]] mit einem Lesepult experimentiert. Geplant war ein Pult für die [[Buch und Feder#Beschriebenes Buch|beschriebenen Bücher]], um diese auszustellen und einfach zu lesen. Die Einführung war schon weit fortgeschritten, dabei stieß er jedoch auf Probleme und verwarf die Realisierung, plante aber, sich in naher Zukunft eventuell wieder des Projekts anzunehmen.<ref name="lectern">{{reddit|yf5im/suggestion_storable_books|c5v03bq}}</ref> Auf Reddit legte er am 18. Dezember 2013 schließlich dar, dass er sich das Projekt wieder angeschaut, aber wieder verworfen hatte, da "irgendetwas an ihnen einfach nicht richtig scheint".<ref>{{reddit|1t6qn7/i_am_dinnerbone_a_minecraft_developer_ask_me|ce4z2v5|context=3}}</ref>

<gallery mode="nolines" widths="150">
Lesepult Vorschau1.png|Dinnerbone veröffentlicht das erste Bild des Lesepultes<ref name="lectern" />
Lesepult Vorschau2.png|Ein zweites Bild des Lesepultes<ref name="lectern" />
</gallery>

{{Geschichtlich
|group1= {{ver|1.14}}
|list1= 
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|version|18w44a}}
|list1= *[[Datei:Lesepult.png|32px]] Lesepult hinzugefügt.
|group2= {{ver|version|18w48a}}
|list2= *Lesepulte werden in Dörfern (Ebene) generiert.
|group3= {{ver|version|18w49a}}
|list3= *Lesepulte werden in Savannen- und verschneite Tundra-Dörfern generiert.
|group4= {{ver|version|19w02a}}
|list4= *Rezept für das Lesepult hinzugefügt.
*Lesepulte können geschriebene Bücher halten.
*Je nach Seite, die man vom Buch aufgeschlagen hat, gibt das Lesepult ein [[Redstone-Signal]] mit einer bestimmten Stärke ab.
|group5= {{ver|version|19w03a}}
|list5= *Bestimmte Blöcke können nicht mehr von der Oberseite eines Lesepults getragen werden.
*Das Lesepult verwendet einige korrigierte Seiten-Cullface-Argumente.
|group6= {{ver|version|19w03c}}
|list6= *Das Lesepult verwendet auf seinen verbleibenden Seiten korrekte Cullface-Argumente.
|group7= {{ver|version|19w11a}}
|list7= *Die Lesepulte dienen als Arbeitsplatzblock für die Bibliothekare im Dorf.
}}
|group2= {{ver|1.17|21w11a}}
|list2= *Das Blockmodell wird überarbeitet.
|group3= {{ver|1.19|22w13a}}
|list3= *Lesepulte kommen in [[Antike Stätte|antiken Stätten]] vor.
}}

{{Geschichtlich
|title=be
|group1= {{ver|be|1.10.0|1.10.0.3}}
|list1= *[[Datei:Lesepult.png|32px]] Lesepult hinzugefügt.
}}

{{Geschichtlich
|title=konsole
|group1= {{ver|ps4|1.90}}
|list1= *[[Datei:Lesepult.png|32px]] Lesepult hinzugefügt.
}}

== Einzelnachweise ==
{{Verweisliste}}

{{Navbox-Redstone}}
{{Navbox-Gebrauchsblöcke}}

[[en:Lectern]]
[[es:Atril]]
[[fr:Pupitre]]
[[it:Leggio]]
[[ja:書見台]]
[[ko:독서대]]
[[nl:Lessenaar]]
[[pl:Pulpit]]
[[ru:Кафедра]]
[[th:แท่นอ่านหนังสือ]]
[[zh:讲台]]</li><li>[[Obsidian|Obsidian]]<br/>{{Block
| image       = Obsidian.png
| invimage    = Obsidian
| type        = Naturblöcke
| gravity     = Nein
| transparent = Nein
| light       = Nein
| flammable   = Nein
| pushable    = Nein
| tool        = diamond pickaxe
| renewable   = Ja
| stackable   = Ja (64)
| nameid      = obsidian
}}
Der '''Obsidian''' ist ein schwarz-dunkelvioletter [[Block]], der besonders für seinen hohen [[Explosion#Explosionswiderstand|Explosionswiderstand]] bekannt ist.

== Eigenschaften ==
* Obsidian kann mit einer [[Spitzhacke|Diamantspitzhacke]] erfolgreich abgebaut werden, was 9,4 Sekunden dauert. Auch eine Netherit-Spitzhacke ist dazu in der Lage, was 8,35 Sekunden dauert. Verwendet man eine beliebige andere Spitzhacke oder die Hand, so benötigt man zwischen 21 und 250 Sekunden, bis der Block verschwindet, erhält aber keinen Obsidian dabei. Mit der [[Verzauberung]] ''Effizienz'' und dem [[Leuchtfeuer]]-Statuseffekt [[Statuseffekt#Eile|Eile]] wird Obsidian deutlich schneller abgebaut. 
* Obsidian kann nicht vom [[Enderdrache]]n zerstört werden.
* Obsidian kann nicht von [[Kolben]] bewegt werden.
* Obsidian wird nicht bei der Start-Explosion des [[Wither]]s zerstört, kann aber danach von ihm zerstört werden, um sich zu befreien.

== Gewinnung ==
=== Abbau ===
{{Abbauen|Obsidian|Spitzhacke|Diamant|horizontal=1}}

=== Vorkommen ===
Obsidian kann man in Truhen von [[Dorf#Truheninhalt|Dörfern]], [[Portalruine#Truheninhalt|Portalruinen]], [[Bastion#Truheninhalt|Bastionen]] und [[Netherfestung#Truheninhalt|Netherfestungen]] finden. 

==== Wasser und Lava ====
Obsidian wird nicht wie z. B. [[Erz]]e bei der Spielweltgenerierung direkt erzeugt, sondern entsteht automatisch durch [[Blockupdate]]s, wenn '''fließendes''' [[Wasser]] auf '''stehende''' [[Lava]] trifft. Überall dort, wo diese beiden [[Flüssigkeit]]en natürlich aufeinander treffen, kann man also auf Obsidian stoßen.
Im [[Nether]] ist dies nicht möglich, da es dort zwar ausgedehnte [[Lavasee]]n gibt, aber kein natürliches Wasser; außerdem würde ausgeschüttetes Wasser augenblicklich verdunsten.

Den natürlichen Entstehungsprozess von Obsidian kann man nachahmen, indem man Wasser auf Lavaquellen fließen lässt, etwa indem man einen [[Wassereimer]] darauf ausschüttet. Nach der Umwandlung kann man das Wasser wieder mit dem Eimer aufschöpfen. Diesen Prozess kann man durch {{tw|Obsidiangenerator (Redstone)|Obsidiangeneratoren}} teilweise automatisieren. 

Trifft fließendes Wasser nicht auf stehende, sondern auf fließende Lava, entsteht ''kein'' Obsidian, sondern [[Bruchstein]]. Trifft fließende Lava dagegen auf stehendes Wasser, entsteht [[Stein]].

==== Bauwerke ====
Im [[Ende]] finden sich immer einige [[Obsidiansäule]]n. Die Plattform, auf der ein Spieler das Ende betritt, ist 25 Obsidianblöcke groß. In [[Endsiedlung]]en findet sich Obsidian in dem selten generierten Schiff, sowie eine [[Endertruhe]], die beim Abbau 8 Obsidian droppt.

Man kann sowohl im Nether als auch in der Oberwelt manchmal Ruinen von Netherportalen finden, bei denen schon etwas Obsidian für ein Portal vorhanden ist.

Beim Betreten der [[Ende]]-Dimension wird eine Plattform aus 25 Obsidianblöcken erzeugt. Baut man diese ab, und betritt das Ende danach erneut, ist die Plattform wieder hergestellt. Nach der - beliebig wiederholbaren - Wiedererweckung des getöteten [[Enderdrache]]n werden die Obsidiansäulen im Ende neu generiert.

[[Portalruine]]n kommen sowohl im Nether als auch in der Oberwelt vor. Neben [[weinender Obsidian|weinendem Obsidian]] bestehen sie auch aus normalem Obsidian.

=== Netherportale ===
Durch das Errichten von [[Netherportal]]en in der [[Oberwelt]] oder im Nether wird in der jeweils anderen [[Dimension]] ein weiteres Netherportal automatisch erzeugt, sofern sich in der Nähe nicht bereits eines befindet. Der Abbau eines Netherportals liefert mindestens 14 Blöcke Obsidian und macht Platz für die erneute Generierung des Portals.

=== Tauschhandel ===
[[Piglin]]s können ein Obsidian mit einer Wahrscheinlichkeit von 8,7% gegen einen Goldbarren tauschen.

=== Technik ===
*Siehe {{tw|Obsidiangenerator (Mechanik)}}
*Siehe {{tw|Obsidiangenerator (Redstone)}}

== Verwendung ==
Neben den hier aufgeführten Rezepten ist Obsidian noch für den Bau von [[Netherportal]]en erforderlich.

{| class="wikitable"
! Name
! Zutaten
! Eingabe » Ausgabe
|-
{{Rezept|Zaubertisch}}
|-
{{Rezept|Endertruhe}}
|-
{{Rezept|Leuchtfeuer}}
|}

== Fortschritte ==
{{Fortschritte|load|Ice Bucket Challenge}}

== Erfolge ==
{{Erfolge|load|Zauberer;In den Nether|id=1}}

== Trivia ==
* In der ersten Version von {{ver|Infdev}} wurde Obsidian dazu benutzt, die Himmelsrichtungen zu markieren. Es wurden dabei zwei sich schneidende Obsidianlinien auf Oberfläche generiert. Dies wurde später wieder aus dem Spiel entfernt.
* [[Notch]] erwähnte, dass er in Zukunft eventuell schwebende Blöcke nur durch den Einsatz von Obsidian ermöglichen wolle, verwarf diese Idee jedoch nach einiger Zeit, da sie ihm nicht mehr gefiel.<ref>{{tweet|notch|27969437402}}</ref>
* In der Realität entsteht Obsidian bei schneller Abkühlung von Lava, wenn ein Wasseranteil von 3–4 % vorhanden ist. Er wird auch Vulkanglas genannt. Nähere Informationen dazu gibt es im [[de.wikipedia:Obsidian|Wikipedia-Artikel]].
* Der Obsidian wurde hier bis 2020 fälschlicherweise mit sächlichem Wortgeschlecht bezeichnet. Anstoß zur Änderung war die Neueinführung und erstmalige deutsche Übersetzung des [[Weinender Obsidian|Weinenden Obsidians]].

== Galerie ==
<gallery>
Obsidian Infdev.png|Obsidian zur Markierung der Himmelsrichtungen in der Infdev-Phase.
Portalruine Ozean.png|Obsidian in einer [[Portalruine]].
</gallery>

== Einzelnachweise ==
{{Verweisliste}}

== Geschichte ==
{{Geschichtlich
|group1= {{ver|Survivaltest|0.26}}
|list1= *[[Datei:Obsidian Survivaltest 0.26.png|32px]] Obsidian hinzugefügt, bis zu diesem Zeitpunkt der erste schwarze Block im Spiel.
*Wenn Obsidian abgebaut wird, erhält man 1-2 [[Bruchstein]].
|group2= {{ver|Indev|30. Januar 2010}}
|list2= *Obsidian wird wieder entfernt.
|group3= {{ver|Infdev|17. Juni 2010}}
|list3= *Obsidian wieder hinzugefügt, welcher entsteht, wenn Wasser auf eine Lavaquelle fließt.
|group4= {{ver|Alpha|1.2.0}}
|list4= *[[Netherportal]]e hinzugefügt, für das Entstehen eines solchen Portals wird ein türrahmenähnliches Gebilde aus Obsidian benötigt. 
**Das Netherportal erlaubt es, in den [[Nether]] zu gelangen.
|group5= {{ver|Beta|1.8}}
|list5=
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|version|Beta 1.8-pre1}}
|list1= *Obsidian kann durch einen [[Enderman]] versetzt werden.
|group2= {{ver|version|Beta 1.8-pre2}}
|list2= *Obsidian kann nicht mehr durch einen [[Enderman]] versetzt werden.
}}
|group6= {{ver|1.0}}
|list6= 
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|version|Beta 1.9-pre3}}
|list1= *Obsidian kann für den [[Zaubertisch]] verwendet werden.
|group2= {{ver|version|Beta 1.9-pre4}}
|list2= *[[Obsidiansäule]]n kommen im [[Das Ende|Ende]] natürlich vor.
*Obsidian wird für die Herstellung des [[Zaubertisch]]es benötigt.
|group3= {{ver|version|Beta 1.9-pre6}}
|list3= *Obsidian kann schneller abgebaut werden (von 15 Sek. zu 2.5 Sek.).
|group4= {{ver|version|1.0-rc1}}
|list4= *Obsidian kann etwas langsamer abgebaut werden (von 2.5 Sek. zu 10 Sek.).
}}
|group7= {{ver|1.1}}
|list7= *Obsidian kann in den [[Truhe]]n von [[Dorf|Dörfern]] gefunden werden.
|group8= {{ver|1.3|12w22a}}
|list8= *[[Endertruhe]]n hinzugefügt, für deren Herstellung Obsidian benötigt wird.
|group9= {{ver|1.4}}
|list9= 
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|version|12w36a}}
|list1= *Rezept für das [[Leuchtfeuer]] hinzugefügt.
|group2= {{ver|version|12w38a}}
|list2= *Der [[Wither]] kann Obsidian zerstören.
}}
|group10= {{ver|1.7|13w37a}}
|list10= *[[Netherportal]]e können an einem beliebigen Obsidian-Block angezündet werden und nicht mehr nur unten.
*Die Form muss rechteckig sein und eine Größe zwischen 4x5 und 23x23 haben.
|group11= {{ver|1.14}}
|list11=
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|version|18w43a}}
|list1= *[[Datei:Obsidian 18w43a.png|32px]] Die Textur wird geändert.
|group2= {{ver|version|18w44a}}
|list2= *[[Datei:Obsidian.png|32px]] Die Textur wird geändert.
}}
|group12= {{ver|1.16}}
|list12=
{{Geschichtlich
|untergruppe=1
|group1= {{ver|version|20w07a}}
|list1= *Obsidian hat eine Chance von 1⁄109 (~0,92 %), von [[Piglin]]s beim Tauschhandel angeboten zu werden, bei einer Stapelgröße von 1.
|group2= {{ver|version|20w09a}}
|list2= *Obsidian hat eine Chance von 10⁄113 (~8,84%), von Piglins beim Tauschhandel angeboten zu werden, bei einer Stapelgröße von 1-5.
|group3= {{ver|version|20w16a}}
|list3= *Obsidian kommt in den Truhen von [[Portalruine]]n natürlich vor.
*Obsidian kommt in [[Bastionsruine]]n natürlich vor.
}}
|group13= {{ver|1.16.2|20w30a}}
|list13= *Die Chance, Obsidian in Truhen aus Bastionsruinen zu finden, wird von 31,5% auf 24,4% gesenkt.
}}

{{Geschichtlich
|title=be
|group1= {{ver|be-alpha|0.1.0}}
|list1= *[[Datei:Obsidian.png|32px]] Obsidian hinzugefügt.
|group2= {{ver|be-alpha|0.5.0}}
|list2= *[[Leuchtender Obsidian]] hinzugefügt, beim Abbauen erhält man einen Obsidian.
|group3= {{ver|be-alpha|0.6.0}}
|list3= *Um den Netherreaktor wird statt Obsidian nun [[Netherrack]] generiert.
|group4= {{ver|be-alpha|0.7.0}}
|list4= *Leuchtender Obsidian kann nur noch durch eine Diamantspitzhacke abgebaut werden, im Gegensatz zu Obsidian.
}}

{{Geschichtlich
|title=konsole
|group1= {{ver|kon|xbox=TU1|xbone=CU1|ps3=1.00|wiiu=Patch 1}}
|list1= *Obsidian hinzugefügt.
}}

{{Navbox-Naturblöcke}}

[[cs:Obsidián]]
[[en:Obsidian]]
[[es:Obsidiana]]
[[fr:Obsidienne]]
[[hu:Obszidián]]
[[it:Ossidiana]]
[[ja:黒曜石]]
[[ko:흑요석]]
[[nl:Obsidiaan]]
[[pl:Obsydian]]
[[pt:Obsidiana]]
[[ru:Обсидиан]]
[[uk:Обсидіан]]
[[zh:黑曜石]]</li></ul>
Edition

Bedrock Edition

Erscheinungsdatum

Nintendo Switch: August 20. 2020

Protokollversion

408

1.16.21 is a minor update to Bedrock Edition released only for Nintendo Switch on August 20, 2020, which fixed a stability bug relating to the home screen while signed in.[1]

Fehlerkorrekturen[]

Einzelnachweise[]

  1. "Minecraft - 1.16.21 (Switch Only)" – Minecraft Feedback, August 20, 2020
Advertisement