Minecraft Wiki

Das Minecraft-Wiki wird von Microsoft nicht mehr als offiziell angesehen, weshalb einige Änderungen vorgenommen werden müssen, unter anderem am Logo des Wikis. Bitte lese diese Ankündigung für mehr Informationen.

MEHR ERFAHREN

Minecraft Wiki
Advertisement
22w18a
22w18a.jpg
Mehr Infos

Mojang-Blog

Tag der Aktualisierung

4. Mai 2022

Im Launcher

Ja

Download

Client (.json)
Server

Versions-ID

3095

Navigation

Zur Sammelseite
Zur Versionsübersicht

Versionen

22w18a ist eine Entwicklungsversion zur Vollversion 1.19. Mit 22w18a kamen folgende Neuerungen, Änderungen und Fehlerkorrekturen ins Spiel:

Neuerungen[]

Befehlsformat[]

Befehl /place
  • Ein neuer Befehl ersetzt Befehl /placefeature und kann Merkmale, Verbundblöcke und Konstruktionen an einer bestimmten Stelle platzieren, mit folgender Syntax:
    • Befehl /place feature <Merkmal> [<Position>]
    • Befehl /place jigsaw <Zielname> <Start> <Ebenen> [<Position>]
    • Befehl /place structure <Bauwerk> [<Position>]
      • Merkmal: Die namengebende ID eines Merkmals, das platziert werden soll.
      • Bauwerk: Die namenstragende ID eines Bauwerks, die generiert werden soll.
      • Zielname: Die namenstragende ID eines Vorlagenpools, der generiert werden soll.
      • Start: Die namenstabile ID eines Puzzles, das als Startanker verwendet werden soll.
      • Ebenen: Die maximale Anzahl der Verbundblock-Verbindungen, die während der Platzierung durchlaufen werden.
      • Position: Die Position, die als Ursprung für die Generierung verwendet werden soll. (falls weggelassen, wird ~ ~ ~ verwendet)

Allgemein[]

Beutetabelle
  • Beutetabellenfunktion set_instrument hinzugefügt, die für Instrumenten-Gegenstände benötigte Gegenstands-Alias auf einen Zufallswert setzt, der aus einem Alias ausgewählt wird, mit folgendem Parameter:
    • options: eine Alias-Referenz, die die Instrumentenoptionen angibt, die zufällig ausgewählt werden sollen.
Aliasdaten
  • Die folgenden Block-Aliasse wurden hinzugefügt:
    • #snow_layer_can_survive_on: honey_block, soul_sand und mud.
    • #snow_layer_cannot_survive_on: ice, packed_ice und barrier.
  • Folgende Banner-Muster-Aliasse wurden hinzugefügt (neuer Typ):
    • #no_item_required: square_bottom_left, square_bottom_right, square_top_left, square_top_right, stripe_bottom, stripe_top, stripe_left, stripe_right, stripe_center, stripe_middle, stripe_downright, stripe_downleft, small_stripes, cross, straight_cross, triangle_bottom, triangle_top, triangles_bottom, triangles_top, diagonal_left, diagonal_up_right, diagonal_up_left, diagonal_right, circle, rhombus, half_vertical, half_horizontal, half_vertical_right, half_horizontal_bottom, border, curly_border, gradient, gradient_up und bricks.
      • Definiert Bannermuster, die kein Musterelement erfordern.
    • #pattern_item/creeper: creeper
    • #pattern_item/flower: flower
    • #pattern_item/globe: globe
    • #pattern_item/mojang: mojang
    • #pattern_item/piglin: piglin
    • #pattern_item/skull: skull
  • Folgende Instrument-Aliasse wurden hinzugefügt (neuer Typ):
    • #goat_horns: #regular_goat_horns und #screaming_goat_horns.
    • #regular_goat_horns: ponder_goat_horn, sing_goat_horn, seek_goat_horn und feel_goat_horn.
    • #screaming_goat_horns: admire_goat_horn, call_goat_horn, yearn_goat_horn und dream_goat_horn.

Änderungen[]

Kreaturen[]

Hilfsgeist
  • Folgt jetzt dem Spieler, den er mag, auch wenn er ihn nicht sehen kann.
  • Verlieren einen Spieler nur noch dann aus den Augen, wenn er mehr als 64 Blöcke entfernt ist.

Spielweise[]

Vibration

Befehlsformat[]

Befehl /placefeature

Allgemein[]

Chat
  • Server können nun verschiedene Chat-Formate für Clients definieren.
  • Chats mit den Befehlen Befehl /say, Befehl /msg, Befehl /teammsg und Befehl /me sind nun auch kryptografisch signiert.
  • Verschiedene Chat-Stilformate können nun vom Server über die chat_type-Registrierung gesteuert werden.
    • Diese werden mit den Clients synchronisiert, wenn sie dem Server beitreten.
    • Der Übersetzungsschlüssel oder das Übersetzungsformat kann definiert werden, wie chat.type.text oder %s says: "%s".
      • Der Chat kann ebenfalls optional mit einem benutzerdefinierten Übersetzungsschlüssel oder -format erzählt werden.
    • Auf die gesamte Nachricht kann eine Formatierung angewendet werden, z. B. Kursivschrift oder eine bestimmte Farbe (derzeit jedoch keine Klick- oder Hover-Ereignisse).
Beutetabelle
  • Die Beutetabellenfunktion set_goat_horn_sound wurde entfernt.
Partikel
  • Die Textur des schallgeladenen Kreischen wurde geändert.
Aliasdaten
  • Das Spielereignis flap wurde aus dem Spielereignis-Alias #vibrations und warden_can_listen entfernt.
Allgemein
  • Die mitgelieferte Java-Laufzeitumgebung wurde auf 17.0.3 aktualisiert.

Einzelnachweise[]

Advertisement