Minecraft Wiki

Das Minecraft-Wiki wird von Microsoft nicht mehr als offiziell angesehen, weshalb einige Änderungen vorgenommen werden müssen, unter anderem am Logo des Wikis. Bitte lese diese Ankündigung für mehr Informationen.

MEHR ERFAHREN

Minecraft Wiki
Advertisement
Dieser Artikel beschreibt einen Aprilscherz.
Diese Version von Minecraft ist aktuell nicht in Entwicklung.
22w13oneBlockAtATime
One Block at a Time Update
22w13oneBlockAtATime.jpg
Mehr Infos

Mojang-Blog

Tag der Aktualisierung

1. April 2022

Im Launcher

Ja

Download

Client (.json)
Server

Versions-ID

3076

Navigation

Zur Sammelseite
Zur Versionsübersicht

Versionen

22w13oneBlockAtATime ist eine Entwicklungsversion zur Vollversion 1.18. Mit 22w13oneBlockAtATime kamen folgende Neuerungen, Änderungen und Fehlerkorrekturen ins Spiel:

22w13oneBlockAtATime (im Launcher bekannt als 22w13oneblockatatime) ist ein Aprilscherz-Snapshot, für die vermeidlich erste und einzige Snapshot für das "One Block at a Time Update", das am 1. April 2022 veröffentlicht wurde.[1] Das Inventar des Spielers sowie die Spiellogik für Blöcke, Gegenstände und Objekten wurden überarbeitet und relevante Gameplay-Aspekte wie Steuerung, Abbauen und Handwerk neu gestaltet. Diese Version scheint ein Ableger der 1.18.2 zu sein.

Neuerungen[]

Blöcke[]

Wie sind wir hierher gelangt ?

  • Alle Gegenstände werden in Gegenstandsblöcke geändert
  • Hat die ID minecraft:generic_item_block
  • Hat eine Item-Eigenschaft (Blockstatus beim Platzieren, NBT-Tag beim Halten), die die interne ID des Gegenstands angibt, die angezeigt werden soll (0-1104).
  • Im Wasser platzierbare Blöcke
    • Im Debug-Modus können alle Gegenstände und ihre wassergefüllten Versionen gefunden werden.

Gameplay[]

Fortschritte
  • Es wurde ein neuer Fortschritt hinzugefügt:
    • Reite das Ende
      • Die Beschreibung lautet "Extra-Glück".
      • Erhält man, wenn man den Enderdrachen schlägt, so dass der Spieler ihn reiten kann; dies ist nur möglich, wenn alle Endkristalle zerstört sind oder wenn ein Drache durch /summon gespawnt wurde.
Spieler
  • Hinterlässt eine Spur von Fußabdrücken, während er etwas hält.
  • Wenn ein Spieler einen Block auf eine andere Kreatur wirft, erhält die Kreatur schaden.
  • Wenn ein Spieler einen Block auf den Kopf eines anderen Spielers wirft, wird der Block in den Helmslot des empfangenden Spielers geschoben. Wer Schaden nimmt, hat die Chance, ihn zu entfernen.[2]
    • Wenn der Block auf dem Kopf des Spielers Schnee, ein Schneeblock, Eis, Packeis oder blaues Eis ist, beginnt der Spieler zu frieren.
    • Wenn der Block auf dem Kopf des Spielers ein Magmablock ist, setzt er den Spieler in Brand.
    • Alex trägt Fass.png Wenn es sich bei dem Block auf dem Kopf des Spielers um ein Fass handelt, ist die Sicht des Spielers verdeckt, und sein Modell erscheint nur als seine Beine, die aus dem Fass herausragen.
      • Alex schleicht im Fass.png Wenn man schleicht, während man ein Fass trägt, wird der Spieler als Fassblock getarnt.
  • Im Zuschauermodus sind die beiden Hände des Spielers sichtbar.
Das Ende
  • Der Ritt auf dem Enddrachen oder der Sturz aus dem Ende teleportiert den Spieler zum Baulimit in der Oberwelt.
Nether
  • Der Ritt auf dem Enddrachen in die Leere teleportiert den Spieler zum Baulimit in der Oberwelt.

Allgemein[]

Partikel
  • Ein footstep-Partikel wurde hinzugefügt, der generiert wird, wenn der Spieler etwas in der Hand hält.
Splashes
  • Alle Splashes wurden durch jede mögliche Anordnung der fünf Worte "One block at a time!" ersetzt.
Sounds
  • 2 neue Geräusche wurden hinzugefügt
    • nothingtoseeheremovealong:awesome_intro das ist der Intro-Sound.
      • Hat 2 Variationen, eine höhere Tonlage und eine normale Tonlage.
      • Diese Sounds befinden sich im Ordner assets/nothingtoseeheremovealong/ananas und heißen papaya.ogg und papapaya.ogg.
    • nothingtoseeheremovealong:ooof, das ist der alte Schadenssound.
    • Diese Sounds sind in der .jar Datei gebündelt.

Änderungen[]

Blöcke[]

Allgemein
  • Blöcke werden nicht mehr in Form von fallengelassenen Gegenständen fallen gelassen.
  • Wenn sie explodieren, werden sie weggeschleudert, anstatt fallen gelassen.
Andesit, Diorit und Granit
  • Wenn sie explodieren, können sie sich in Stufen, Mauern und Treppen sowie in polierte Blöcke verwandeln.
  • Polierte Varianten können sich bei der Explosion ebenfalls in Stufen, Mauern und Treppen verwandeln.
Grundgestein
  • Nun zerbrechlich und im Überlebensmodus erhältlich.
    • Dauert ~10,5 Minuten, um mit leeren Händen und Eile II-Effekt.
    • Wenn er gebrochen wird, erhält der Spieler den Gegenstand Grundgestein.
    • Diese Änderung betrifft auch Endportalrahmen.
Truhe
  • Wenn in Strukturen generierte Beutetruhen abgebaut werden, geben sie Explosionssoundeffekte und Partikel ab und lassen die Beutegegenstände in Form fallender Blöcke explodieren.
Tiefenschiefer
  • Wenn sie durch eine Explosion zerstört werden, können sie sich in Tiefenschieferziegelstufen, -mauern und -treppen oder in polierte Tiefenschieferstufen, -mauern und -treppen verwandeln.
Werfer
  • Wenn er mit einem Redstone-Signal betrieben wird, wird der Block, auf den er gerichtet ist, mit einer Geschwindigkeit in Richtung des Werfers als fallender Block ausgegeben.
    • Wenn der Block eine Flüssigkeitsquelle ist, nimmt er die Form von Eimern an und wird bei der Landung wieder flüssig.
Spitzer Tropfstein
  • spielt einen Dreizack-Sound, wenn er geworfen wird.
Spender
  • Wenn er mit einem Redstone-Signal betrieben wird, wird der Block, auf den er gerichtet ist, als fallender Block ausgegeben.
    • Im Gegensatz zu Werfern fällt der umgewandelte fallende Block gerade nach unten.
    • Wenn der Block eine Flüssigkeitsquelle ist, verwandelt er sich in eine Eimerform und wird bei der Landung wieder flüssig.
Endstein
  • Wenn er durch eine Explosion zerstört wird, verwandelt er sich in Endsteinziegel, Endsteinziegelstufen, Endsteinziegelmauern und Endsteinziegeltreppen.
Endportalrahmen
  • Können in Truhen in Netherfestungen gefunden werden.
  • Sie können entweder vertikal oder horizontal ausgerichtet werden.
    • Wenn sie in einer Festung platziert werden, zeigen sie nach oben, wie in den normalen Versionen, was den Bau von Endportalen ermöglicht.
    • Wenn sie außerhalb einer Festung platziert werden, zeigen sie auf eine Festung.
    • Wenn er in einer Dimension ohne Festung platziert wird, zeigt er in eine zufällige Richtung.
  • Hat immer ein Enderauge an Ort und Stelle.
Feuer
  • Kann in der Nähe befindliche schmelzbare Gegenstände in ihren geschmolzenen Gegenstand umwandeln, z. B. Kohleerz in Kohle. Seelenfeuer tut dies nicht.
  • Kann aufgesammelt werden, ist aber unsichtbar, wenn es vom Spieler gehalten wird.
Glas und Glasscheibe (einschließlich getöntes und gefärbtes)
  • Wenn sie geworfen werden, können sie bei der Landung zerbrechen.
    • Dies gilt für alle Blöcke mit dem Tag #minecraft:fragile.
Gras und Farn
  • Wenn sie auf einen Block geworfen werden, der kein Grasblock ist, liegen sie waagerecht und ändern ihre Variante in eine graue.
Kies
  • Wenn er geworfen wird, entzünden sich Gras, Laub und Ranken in der Nähe der Stelle, wo er landet.
Eis
  • Wenn es in Lava, Feuer oder auf Magmablöcke geworfen wird, wird es direkt zu Wasser.
Eisenerz
  • Wird zu einem Eisenblock, wenn es ins Feuer geworfen wird.
Lava
  • Wenn ein schmelzbarer Gegenstand oder Block auf einen Lavablock geworfen wird, wird er in sein geschmolzenes Gegenstück umgewandelt, das die Lava, auf die er geworfen wurde, überlagert.
Stamm und entrindeter Stamm
  • Wenn sie verbrannt werden, verwandeln sie sich in Holzkohle.
  • Wird eine Axt auf einen Stamm geworfen, zerbricht die Axt und der Stamm wird zu seiner entrindeten Variante.
Pilzblock
  • Wird zu einem Pilzlicht, wenn er ins Feuer geworfen wird.
Kürbis
  • Wird zu einem geschnitzten Kürbis, wenn er in die Nähe eines Kaktus geworfen wird.
Seegras
  • Wenn es auf einen Block geworfen wird, der kein Laub ist, wird es ganz normal platziert und generiert einen Wasserblock auf ihm.
Stein
  • Wenn er zerstört wird, kann er sich in Bruschsteinstufen, Mauern und Treppen verwandeln.
  • Wird zu glattem Stein, wenn er ins Feuer geworfen wird.
Ranken
  • Wenn sie geworfen werden, legen sie sich waagerecht und ändern ihre Variante in eine graue Variante.
Wolle
  • Wenn sie auf ein Schaf geworfen wird, wird das Schaf geschoren.
Nasser Schwamm
  • Wird zu einem trockenen Schwamm, wenn er ins Feuer geworfen wird.

Gegenstände[]

Allgemein
  • Alle Gegenstände können als Blöcke auf den Boden gelegt werden.
    • Wenn man versucht, einen Gegenstand irgendwo zu platzieren, wo er kein Block ist, wird er stattdessen geworfen.
      • Wirft man einen Gegenstand direkt auf den Kopf eines Spielers, wird er in den Helmslot eingesetzt.
      • Wirft man einen schmelzbaren Gegenstand in Lava oder platziert ihn in der Nähe von Feuer oder Lava, wird er schmelzen.
      • Geworfene Gegenstände sind als falling_block implementiert.
      • Geworfene Gegenstände (oder jeder falling_block) können in der Luft aufgefangen werden, indem sie getroffen werden.
      • Wenn man Blöcke mit dem #fragile-Tag (wie Glas) wirft, zerbrechen sie.
    • Gegenstände, die keine Blockform haben, werden in generic_item_block mit den entsprechenden Daten umgewandelt
  • Gegenstände können hergestellt werden, indem man ein Rezept über ein Handwerksraster legt und den letzten Gegenstand (Rezeptmuster oben, Richtung Norden) wirft.
    • Alternativ kann das Rezept platziert werden und dann eine Werkbank geworfen werden, um auf dem Rezept zu landen.
  • Werkzeuge können benutzt werden, gehen aber nach einmaligem Gebrauch kaputt.
  • Bestimmte Gegenstände (z. B. die Oberseite der Tür, hohes Gras usw.) haben "ungültige" Blockdaten und verschwinden, wenn sie (als Gegenstand) landen. Es ist jedoch weiterhin möglich, sie zu platzieren.
Enderperlen
  • Können den Spieler nicht mehr teleportieren, da sie nicht mehr normal geworfen werden können.
Enderaugen
  • Kann den Spieler nicht mehr zur nächsten Festung führen, da sie nicht mehr normal geworfen werden kann.
Trank
  • Jeder gehaltene Trank verwendet die Flaschentextur.
  • Jeder geworfene Trank verwendet die Textur für nicht herstellbare Tränke.
  • Jeder Trank, der auf dem Boden liegt wird, verwendet die Textur des Tranks des langsamen Falls.
Pulverschneeeimer
  • Wird als Pulverschnee geworfen, wenn er geworfen wird.
Wassereimer und Lavaeimer
  • Wassereimer und Lavaeimer erzeugen Wasser und Lava, wenn sie geworfen werden, wobei der Eimer verschwindet.

Kreaturen[]

Allgemein
  • Wenn man versucht, einer Kreatur Schaden zuzufügen, wird der Spieler sie stattdessen aufheben.
    • Wenn der Spieler fällt, hält sich der Spieler an der Kreatur fest, die er aufgesammelt hat.
    • Einige Kreaturen, wie der Enddrache, verhalten sich wie reitbare Wesen.
    • Einige Kreaturen wie der Wither können weder geritten noch aufgehoben werden.
  • Um Kreaturen zu schaden zu zufügen, muss der Spieler:
    • Die Kreatur werfen
    • Jeden beliebigen Block, Gegenstand oder jede beliebige Entität auf die Kreatur schleudern
      • Unterschiedliche Blöcke richten je nach ihrem Explosionswiderstand unterschiedlich viel Schaden an; die Formel scheint der Explosionswiderstand mal zehn zu sein.
    • Lass sie in einer gestapelten Gruppe von zwei oder mehr Blöcken los.
    • Einige Kreaturen wie der Enderdrache können keinen Schaden von einem Block, Gegenstand oder einer Entität erleiden.
  • Kreaturen, die Gegenstände halten können, wie Zombies, Skelette, etc. können den vom Spieler gehaltenen Gegenstand stehlen, wenn sie Schaden erleiden, und spielen nothingtoseeheremovealong:ooof.
Bienen
  • Wenn der Spieler es in der Hand hält, lassen sie den Spieler nach oben schweben, ähnlich dem Effekt der Schwebekraft, wenn auch viel langsamer.
    • Der Spieler kann dabei nicht springen.
Hühner
  • Wenn der Spieler es in der Hand hält, lassen sie den Spieler nach einem Sprung langsam nach unten schweben, ähnlich dem Sanfter Fall-Effekt.
    • Wenn der Spieler wiederholt springt, kann er nach oben schweben.
Enderdrache
  • Nun kann man ihn reiten, indem man ihn angreift.
    • Im HUD werden nur noch 30 Lebenspunkte angezeigt.
    • Wenn er reitet, kann der Spieler ihn steuern, indem er sich umschaut.
      • Wenn er in die Leere des Endes oder des Nethers fliegt (bei y=-32), steigt er bis zur Baugrenze der Oberwelt hinauf.
      • Flüge in die Leere einer benutzerdefinierten Dimension lassen den Spieler ebenfalls bis zur Baugrenze der Oberwelt hinaufsteigen.
    • Wenn sich ein Endkristall in der Nähe befindet, wird der Spieler gezwungen, abzusteigen.
Enderman
  • Jeder einzelne Enderman hält nun einen zufälligen Block. Der Block kann ein beliebiger Block im Spiel sein, einschließlich unerreichbarer Blöcke wie Befehlsblöcke.
    • Jeder Block kann zufällige Eigenschaften haben, wie z. B. wassergesättigt zu sein.
    • Enderman können wassergesättigte Blöcke im Nether platzieren, ohne dass das Wasser verschwindet.
  • Alle Enderman bleiben in einer Halteposition stehen, wenn sie keine Blöcke halten.
  • Wenn ein Enderman, der einen Block in der Hand hält, einen Spieler angreift, ertönt das Geräusch nothingtoseeheremovealong:ooof, und der Block wird dem Spieler übergeben.
  • Wenn er vom Spieler getragen wird, teleportieren sich der Spieler und der Enderman gleichzeitig.
Illusionist
  • Wenn er vom Spieler getragen wird, schießt er Pfeile in die Richtung des Spielers.
Eisengolem
  • Billyballong.png Sein Aussehen ändert sich, wenn er "Billyballong" genannt wird, so dass er seine Hände in die Luft streckt.
  • Verschenkt Blumen an Spieler mit den Namen "maria", "alva", "neo", "hidetaka" oder "miyazaki" (Groß- und Kleinschreibung wird nicht berücksichtigt).
Piglin
  • Wenn sie vom Spieler getragen werden, schießen sie Pfeile in die Richtung des Spielers. Wenn sie vom Spieler getragen werden, während der Pfeil abgefeuert wird, zerbricht ihre Armbrust nach dem Abschuss. Wenn sie feindselig sind, fügen sie dem Spieler auch dann Schaden zu, wenn sie getragen werden.
Plünderer
  • Wenn sie vom Spieler getragen werden, schießen sie Pfeile in die Richtung des Spielers. Wenn sie vom Spieler getragen werden, während der Pfeil abgefeuert wird, zerbricht ihre Armbrust nach dem Abfeuern. Ohne ihre Armbrust starren sie den Spieler harmlos an und versuchen, in Armbrustreichweite zu bleiben, obwohl sie keine Armbrust haben.
Schaf
  • Werden von geworfenen Kakteen und spitzen Tropfsteinen geschoren und lassen Wolle fallen.
  • Mit Wolle: Wenn ein Wollblock geworfen wird, wird die Wollfarbe des Schafes ersetzt und die Wolle der vorherigen Farbe fällt ab.
  • Wenn ohne Wolle, wird die Wolle auf das Schaf gelegt, wenn ein Wollblock geworfen wird.
Skelett
  • Einige Skelette "tragen" zwei Ferngläser, wenn sie spawnen.
  • Skelette tragen Ferngläser, wenn sie geworfen werden, bis zu zwei. Sie können auch mit einer unbekannten Wahrscheinlichkeit mit zwei Ferngläsern spawnen.
    • Wenn ein Skelett zwei Ferngläser trägt, hat das Skelett perfekte Genauigkeit.
  • Basierend auf Xilefians Idee[3]
  • Wenn sie vom Spieler getragen werden, schießen sie Pfeile in die Richtung des Spielers.
Spinne
  • Wenn sie vom Spieler getragen werden, kann der Spieler Blöcke vertikal hochklettern.
Eiswanderer
  • Wenn er vom Spieler getragen wird, schießt er Pfeile in die Richtung des Spielers.
Dorfbewohner
  • Haben jetzt verschiedene Handelsangebote
    • Scheint mehrere Berufe zu haben, abhängig von ihrem Beruf und ihrer Stufe. Sie erhalten mehr Handelsangebote, wenn sie aufsteigen, indem sie mit ihnen handeln. Der Handel beinhaltet immer Smaragderz Blöcke für den Kauf oder Verkauf.
    • Der Spieler kann mit ihnen handeln, indem er auf den Dorfbewohner mit Smaragderz rechtsklickt.
    • Ihr normales Handels-GUI ist nun unzugänglich.
    • Diese Änderungen gelten auch für den Fahrenden Händler.
Hexe
  • Wenn sie vom Spieler getragen wird, wirft sie Tränke in die Richtung des Spielers.
Wolf
  • Wolf Mars.png Ein gezähmter Wolf, der den Namen "Mars" trägt, erhält eine einzigartige Textur.

Entitäten[]

Feuerball
  • Der Spieler kann den Feuerball eines Ghasts halten, aber wenn er ihn loslässt, kehrt er in seinen ursprünglichen Vektor zurück.
Enderauge
  • Wenn es über Befehle beschworen wird, bewegt es sich zum Ursprungspunkt (X=0, Z=0), wobei sein Vektor von der Entfernung zum Mittelpunkt der Welt abhängt.

Spielweise[]

Explosion
  • Blöcke, die durch eine Explosion zerstört werden würden, werden abgeschossen statt zerstört.
    • Blöcke, die abgeschossen werden, stellen die Form von fallenden Blöcken dar, bevor sie landen, und bleiben manchmal in Blöcken stecken, ohne sich in normale Blöcke zu verwandeln, was zu möglichen z-Kämpfen führt.
Inventar
  • Das Inventar-Interface und die Hotbar wurden entfernt.
GUI
  • Jedes einzelne Inventar für jede Art von Containerblock wurde entfernt.
    • Mit Ausnahme des Pferde-Inventars.
  • Die Spieler sehen jetzt beide Hände auf dem Bildschirm, statt nur einer. [4]

Weltgenerierung[]

Truhen
  • Explodiert in Gegenstände, die man normalerweise darin finden würde, wenn man sie aufhebt.
Festung
  • Endportalrahmen ohne Enderaugen in ihnen generieren nicht.
    • Um das Endportal zu öffnen, muss der Spieler Endportalrahmen aufstellen.
Das Ende
  • Der Himmel ist jetzt dunkelgrau.

Allgemein[]

Debug-Bildschirm
  • Die Stimmung im Debug-Bildschirm wurde auf "Anzahl der Geister in der Welt" geändert.
Ladebildschirm
  • Der Ladebildschirm wurde geändert.
    • Praktisch ähnlich wie der Ladebildschirm von 20w14∞, aber mit anderen Texturen.
    • Spielt einen Sound ab, der "Mojang Studios" sagt, ähnlich wie bei 20w14∞ und 3D Shareware v1.34.

Trivia[]

  • Dies ist die einzige Version, in der der Spieler wirklich Blöcke halten kann und nicht nur Gegenstände, die Blöcken entsprechen. Endermen sind die einzigen Mobs, die diese Fähigkeit in der normalen Version haben.
  • Wenn ein Spawner aufgehoben und wieder abgelegt wird, verliert er seine Blockdaten und wird zu einem Schweine-Spawner.
  • Mit Hilfe eines gezähmten Pferds kann der Spieler einen Rechtsklick auf das Pferd machen und sein Inventar sehen. Der Spieler kann Gegenstände mit Hilfe der Zweithand in die Slots legen.
  • Trotz des Namens der Entwicklungsversion kann der Spieler Gegenstände in die Zweithand verschieben und somit zwei Blöcke auf einmal tragen.
    • Das Ablegen von Gegenständen aus der Zweithand im Kreativmodus verbraucht den Gegenstand nicht wie üblich, auch wenn ein Gegenstand aus der Haupthand im Kreativmodus verbraucht wird.
  • Die üblichen Inventory-Daten des Spielers sind immer noch über Befehle wie Befehl /data, Befehl /item und Befehl /clear zugänglich, aber abgesehen von den Rüstungsslots und der Zweithand tun diese Daten nichts.
    • Der Befehl /give legt Gegenstände immer in die Hände des Spielers. Wenn der Befehl verwendet wird, während der Spieler bereits etwas in der Hand hält, wird der neue Gegenstand auf den Boden geworfen (und platziert sich selbst, wenn es ein Block ist).
    • Der Befehl /clear wird behaupten, dass No items were found on player <player> gefunden wurden, selbst wenn der Spieler etwas in der Hand hält, wenn er leere Inventory-Daten hatte.
    • Der Befehl /data verrät, dass der Hand-Slot das NBT-Tag carriedBlockState verwendet, das dasselbe Tag ist wie für Gegenstände, die von Endermen gehalten werden, und das immer ein generic_item_block sein wird, wenn der Zielspieler etwas hält, das kein normaler Block ist.
    • Im Kreativmodus werden diese Daten auch beim Laden von gespeicherten Hotbars geändert.
  • Das Aufnehmen von Mobs verändert die Passengers-Daten des Spielers, die normalerweise immer leer sind.
  • Bestimmte Blöcke, wie z.B. Feuer, End- oder Netherportalblöcke und Endtore, werden nicht richtig angezeigt, wenn sie gehalten oder geworfen werden - sie sind in der ersten Person unsichtbar, und in einigen Fällen auch in der dritten Person oder ebenfalls beim Werfen.
  • Blöcke, die normalerweise keine Gegenstandsform haben, können nun direkt platziert werden, wie Portalblöcke.
  • Wenn man Befehl /setblock verwendet, um einen generic_item_block mit einer ID zu platzieren, die einen Block darstellt, wird der Block so angezeigt, als wäre er auf der vertikalen Achse verschoben, so gedreht, dass die Oberseite nach Süden zeigt, und seine Flächen werden so gecullt, wie es bei einem normalen Block der Fall wäre, z.B. Befehl /setblock ~ ~ ~ minecraft:generic_item_block[id=15] für einen "Gras"-Block.
  • Einige Blöcke und Gegenstände, die eingefärbt werden müssen, wie z. B. Grasblöcke und Spawn-Eier, können weiß angezeigt werden, als ob sie nicht eingefärbt wären.
  • Wenn fallende Blöcke den Boden berühren und Luft unter ihnen ist, sie aber blockiert sind, können sie die Form von "fallenden Block"-Entitäten behalten.
  • Wenn man einen Ghast hält, wird der Spieler im Körper des Ghasts angezeigt.
  • Wenn man eine Karte hält, werden vier Hände auf dem Bildschirm angezeigt, und drei Hände, wenn man sie in der Zweithand hält.

Trailer[]

Galerie[]

Einzelnachweise[]

Advertisement