Minecraft Wiki

Das Minecraft-Wiki wird von Microsoft nicht mehr als offiziell angesehen, weshalb einige Änderungen vorgenommen werden müssen, unter anderem am Logo des Wikis. Bitte lese diese Ankündigung für mehr Informationen.

MEHR ERFAHREN

Minecraft Wiki
Advertisement
22w11a
22w11a.jpg
Mehr Infos

Mojang-Blog

Tag der Aktualisierung

16. März 2022

Im Launcher

Ja

Download

Client (.json)
Server

Versions-ID

3080

Navigation

Zur Sammelseite
Zur Versionsübersicht

Versionen

22w11a ist eine Entwicklungsversion zur Vollversion 1.19. Mit 22w11a kamen folgende Neuerungen, Änderungen und Fehlerkorrekturen ins Spiel:

Neuerungen[]

Blöcke[]

Mangrovenholz
  • Entrindetes Mangrovenholz
  • Mangrovenstamm
  • Entrindeter Mangrovenstamm
  • Mangrovenholzbretter
  • Mangrovenknopf
  • Mangrovenholztür
  • Mangrovenholzzaun
  • Mangrovenholzzauntor
  • Mangrovenholzdruckplatte
  • Mangrovenholzschild
  • Mangrovenholzfalltür
  • Mangrovenholzstufe
  • Mangrovenholztreppe hinzugefügt.
Laub
  • Zusätzliches Mangrovenlaub.
Mangrovenwurzeln
  • Ähnlich wie bei Blättern kann man nicht durch sie hindurchgehen, obwohl sie hohl aussehen.
Schlammige Mangrovenwurzeln
  • Kann aus 1 Schlamm und 1 Mangrovenwurzel hergestellt werden.
Setzling
  • Mangroven-Keimling hinzugefügt.
    • Wächst aus der Unterseite des Mangrovenlaubs.
      • Der Mangroven-Keimling kann mit Knochenmehl von Mangrovenlaub gezüchtet werden.
      • Hat 4 Stadien bis zum vollen Wachstum, kann durch Knochenmehl beschleunigt werden.
    • Ein ausgewachsenes Exemplar kann abgebaut und eingepflanzt werden, um einen Mangrovenbaum zu züchten (derzeit nicht hinzugefügt, generiert stattdessen einen Eichenbaum).
      • Kann unter Wasser gepflanzt werden.
Blumentopf
  • Eingetopfter Mangroven-Keimling hinzugefügt.
Schlamm
Schlammziegel
  • Kann aus 4 Fester Schlamm hergestellt werden.
  • Kann mit einer Werkbank oder einer Steinsäge zu Schlammziegeltreppen, -mauern und -stufen verarbeitet werden.
  • Schlammziegelstufe
  • Schlammziegeltreppe
  • Schlammziegelmauer
Fester Schlamm
  • Kann aus 1 Schlamm und 1 Weizen hergestellt werden.
Froschlicht
  • Froschlichter mit 3 Varianten hinzugefügt: ockerfarben, perlmuttfarben und grün.
  • Strahlen eine Lichtstärke von 15 aus.
  • Wird fallen gelassen, wenn Frösche kleine Magmawürfel fressen.
    • Wenn sie von gemäßigten Fröschen gefressen werden, fällt ockerfarbenes Froschlicht.
    • Wenn sie von kalten Fröschen gefressen werden, lassen sie grünes Froschlicht fallen.
    • Wenn sie von warmen Fröschen gefressen werden, lassen sie perlmuttfarbenes Froschlicht fallen.
Froschlaich
  • Nicht feste Blöcke, die auf die Oberfläche von Wasser gelegt werden können.
  • Wird von Fröschen nach der Paarung abgelegt.
  • Schlüpft nach einiger Zeit aus Kaulquappen.
  • Lässt beim Abbauen nichts fallen, auch nicht bei Behutsamkeit.
Sculk
  • Generiert im Dunkle Untiefen-Biom.
  • Hat eine animierte Textur.
  • Lässt nur Erfahrung fallen, wenn er ohne Behutsamkeit abgebaut wird.
  • Sculk-Blöcke wachsen, wenn eine Kreatur in der Nähe eines Sculk-Katalysators stirbt.
Sculk-Katalysator
  • Generiert im Dunkle Untiefen-Biom.
  • Stößt Seelenpartikel aus, wenn eine Kreatur innerhalb von 8 Blöcken stirbt, und lässt Sculk wachsen.
    • Verteilt Sculk überall dort, wo eine Kreatur in der Nähe stirbt. Die Menge, die verteilt wird, hängt von der Menge an Erfahrung ab, die die Kreatur fallen lassen soll.
      • Auch wenn die Kreatur keine Erfahrung fallen lässt, weil er nicht von einem Spieler getötet wurde, werden die Blöcke entsprechend der Menge an Erfahrung verteilt, die er normalerweise fallen lässt.
      • Die Erfahrung wird in diesen Fällen nicht fallen gelassen.
    • Die Ladung zerfällt mit der Zeit, und zwar umso schneller, je weiter sie sich vom Katalysator entfernt.
      • Wenn eine Ladung mehr als 4 Blöcke vom Katalysator entfernt zerfällt, besteht die Chance, dass sie entweder einen Sculk-Sensor (90%) oder einen Sculk-Kreischer (10%).
      • Wenn eine Ladung mehr als 24 Blöcke vom Katalysator entfernt zerfällt, verschwindet sie einfach.
  • Droppen nur Erfahrung, wenn sie ohne Behutsamkeit abgebaut werden.
  • Emittiert ein Lichtlevel von 6.
  • Blüht auf, wenn er aktiviert wird.
  • Kann Sculk nur auf Blöcke mit dem sculk_replaceable-Alias verteilen.
Sculk-Kreischer
  • Generiert im Dunkle Untiefen-Biom.
  • Hat zwei seelenförmige Muster in der Mitte.
Sculk-Ader
  • Generiert im Dunkle Untiefen-Biom am Rand von Sculk-Flecken.
  • Generiert in einer Schicht über den Blöcken und kann in alle Richtungen platziert werden, wie die Leuchtflechte.
  • Hat eine animierte Textur.
  • Einige haben Teile, die durchsichtig sind, so dass der Spieler den Block sehen kann, auf dem er steht.
  • Kann mit Wasser vollgesogen werden.
  • Lässt nichts fallen, wenn er ohne Behutsamkeit abgebaut wird.

Gegenstände[]

Boot
  • Mangrovenboot hinzugefügt.
Kaulquappeneimer
  • Eimer mit Kaulquappen hinzugefügt.
Spawn-Ei
  • Frosch- und Kaulquappen-Spawn-Eier hinzugefügt.

Kreaturen[]

Frösche
  • Können quaken, springen, schwimmen und langsam an Land gehen.
  • Haben 10 (♥♥♥♥♥) Gesundheitspunkte.
  • Gibt es in drei Varianten: gemäßigt, warm und kalt.
    • Die gemäßigte Variante ist orange, die warme Variante ist weiß und die kalte Variante ist grün.
  • Sie fressen kleine Schleime und lassen dabei Schleimbälle fallen.
  • Kann mit Schleimbällen angelockt und gezüchtet werden.
    • Legt nach der Paarung Eier im Wasser ab.
  • Wachsen aus Kaulquappen heran.
    • Varianten hängen von der Temperatur des Bioms ab, in dem er sich von einer Kaulquappe in einen Frosch verwandelt.
Kaulquappen
  • Springen an Land wie Fische herum und sterben schließlich.
  • Wachsen zu Fröschen heran (das Wachstum kann mit Schleimbällen beschleunigt werden).
    • Die Froschart hängt von der Temperatur ab, in der eine Kaulquappe wächst.
  • Haben 6 (♥♥♥) Lebenspunkte.
  • Werden von Axolotl gejagt.
  • Können in einem Wassereimer gehalten werden.

Welterzeugung[]

Dunkle Untiefen
  • Neues Biom in den "tiefsten Tiefen der Welt".
  • Neigt dazu, unter kontinentalen/gebirgigen Gebieten zu generieren, ausschließlich innerhalb der Tiefenschieferschicht zwischen Y=-1 und Y=-64.
    • Derzeit kann es sich über der Tiefschieferschicht ausbreiten, manchmal bis etwa Y=33.
  • Die Oberfläche ist mit Sculk bedeckt und enthält alle Sculk-bezogenen Blöcke.
  • Mit Ausnahme von Spawnern können dort keine Kreaturen spawnen, ähnlich wie in Pilzländern.
Upgrading alter Welten
  • Unterstützt jetzt 3D-Biom-Mischung, so dass auch die unterirdischen Biome gemischt werden können.

Allgemein[]

Chunkdaten
  • blending_data.min_section und blending_data.max_section hinzugefügt, das festlegt, welche Sektionen für Daten zum Blending verwendet werden.
Datenpaket und Ressourcenpaket
  • Der Abschnitt filter kann jetzt in pack.mcmeta enthalten sein.
    • Dieser Abschnitt hat einen obligatorischen Feldblock, der eine Liste von Mustern (reguläre Ausdrücke) für Namensraum und Pfade ist.
    • Wenn eine Datei in einem Paket, das vor einem mit dem Abschnitt filter hinzugefügt wurde, mit einem Muster in block übereinstimmt, wird sie herausgefiltert (d.h. so behandelt, als ob sie gar nicht vorhanden wäre).
    • Der Abschnitt filter gilt nicht für ein Paket, das ihn enthält, sondern nur für Pakete, die vor ihm geladen wurden.
    • Sowohl namespace als auch path können weggelassen werden. Das fehlende Feld passt zu jedem Wert.
    • Wenn man zum Beispiel ein Paket mit diesem Abschnitt in pack.mcmeta nach dem Vanille-Paket hinzufügt, werden alle Rezepte und Fortschritte, die im Vanille-Pack definiert sind, ausgeblendet:
"filter": {
    "block": [
        {
            "namespace": "minecraft",
            "path": "recipes/.*"
        },
        {
            "namespace": "minecraft",
            "path": "advancements/.*"
        }
    ]
}
  • Weltvoreinstellungen/-typen und Flachland Welt-Voreinstellungen im "Welt erstellen"-Bildschirm können nun über Datapakete gesteuert werden.
    • Neue Registrier-Typen worldgen/world_preset und worldgen/flat_level_generator_preset wurden zu Data-Drive-Geschenken hinzugefügt (wie "Amplified" oder "Single Biome").
Debug-Bildschirm und Profilerstellung
  • Der geschätzte Prozentsatz der GPU-Auslastung wurde zu den Metriken der Leistungsprofilerstellung und dem F3-Debug-Bildschirm hinzugefügt.
    • Dies ist nur für Grafikgeräte verfügbar, die GPU-Timer-Abfragen unterstützen.
Schriftdaten
  • Es wurde ein neuer Glyphen-Anbieter vom Typ space hinzugefügt, um die Erstellung von raumähnlichen Glyphen zu ermöglichen.
    • Der neue Anbieter hat ein einziges Argument namens advances, das eine Abbildung des Codepunkts auf den Fortschritt der Glyphe (Breite) ist.
    • Die Darstellung der Leerzeichen-Glyphe ist nicht mehr hardcodiert (muss manuell im Font deklariert werden).
Optionen
  • Option "Raumklang" hinzugefügt, für 3D Raumklang Simulation.
    • Verwendet HRTF-basiertes direktionales Audio, um die Simulation von 3D-Sound zu verbessern.
    • Erfordert HRTF-kompatible Audio-Hardware.
    • Diese Option ist am besten mit Kopfhörern zu erleben.
    • Standardmäßig ausgeschaltet.
Partikel
  • Drei neue Partikel hinzugefügt: sculk_soul, sculk_charge_pops und sculk_charge.
server.properties
  • Server-Eigenschaft max-chained-neighbor-updates hinzugefügt, um die Anzahl der aufeinanderfolgenden Nachbar-Updates zu begrenzen, bevor weitere übersprungen werden Negative Werte heben das Limit auf
Splash-Texte
  • Die folgenden Splash-Texte wurden hinzugefügt:
    • "Shriek like a Sculk Shrieker!"
    • "Who let the frogs out?"
    • "RIBBIT!"
    • "Croak team!"
    • "Nooooooooooooo!"
    • "Flower forest TM perfume"
    • "Hat Fridays!"
Aliasdaten
  • Folgende Block-Aliasse wurden hinzugefügt:
    • #convertable_to_mud: dirt, coarse_dirt und rooted_dirt
    • #dragon_transparent: light und #fire
    • #frog_prefer_jump_to: lily_pad und big_dripleaf
    • #mangrove_logs: mangrove_log, mangrove_wood, stripped_mangrove_log und stripped_mangrove_wood
    • #sculk_replaceable: #base_stone_overworld, #dirt, #terracotta, #nylium, #base_stone_nether, #sand, gravel, soul_sand, soul_soil, calcite, smooth_basalt, clay, dripstone_block, end_stone, red_sandstone und sandstone
    • #sculk_replaceable_world_gen: #sculk_replaceable, deepslate_bricks, deepslate_tiles, cobbled_deepslate, cracked_deepslate_bricks und cracked_deepslate_tiles.
  • Folgende Gegenstand-Aliasse wurden hinzugefügt:
    • #mangrove_logs: mangrove_log, mangrove_wood, stripped_mangrove_log und stripped_mangrove_wood
  • Die folgenden Biom-Aliasse wurden hinzugefügt:
    • #allows_surface_slime_spawns: swamp
    • #allows_tropical_fish_spawns_at_any_height: lush_caves
    • #has_closer_water_fog: swamp
    • #is_end: alle Endbiome.
    • #is_overworld: alle Überwelt-Biome.
    • #is_savanna: savanna, savanna_plateau und windswept_savanna
    • #more_frequent_drowned_spawns: #is_river
    • #only_allows_snow_and_gold_rabbits: desert
    • #plays_underwater_music: #is_ocean und #is_river
    • #polar_bears_spawn_on_alternate_blocks: frozen_ocean und deep_frozen_ocean
    • #produces_corals_from_bonemeal: warm_ocean
    • #reduce_water_ambient_spawns: #is_river
    • #required_ocean_monument_surrounding: #is_ocean und #is_river
    • #spawns_cold_variant_frogs: snowy_plains, ice_spikes, #is_mountain und #is_end
    • #spawns_warm_variant_frogs: desert, #is_jungle, #is_savanna, #is_nether und #is_badlands
    • #stronghold_biased_to: badlands, bamboo_jungle, birch_forest, dark_forest, desert, dripstone_caves, eroded_badlands, flower_forest, forest, frozen_peaks, grove, ice_spikes, jagged_peaks, jungle, lush_caves, meadow, mushroom_fields, old_growth_birch_forest, old_growth_pine_taiga, old_growth_spruce_taiga, plains, savanna_plateau, savanna, snowy_plains, snowy_slopes, snowy_taiga, sparse_jungle, stony_peaks, sunflower_plains, taiga, windswept_forest, windswept_gravelly_hills, windswept_hills, windswept_savanna und wooded_badlands
    • #water_on_map_outlines: #is_ocean, #is_river und swamp
    • #without_patrol_spawns: mushroom_fields
    • #without_wandering_trader_spawns: the_void
    • #without_zombie_sieges: mushroom_fields
  • Folgende Struktur-Aliasse wurden hinzugefügt:
    • #cats_spawn_as_black: swamp_hut
    • #cats_spawn_in: swamp_hut
  • Folgendes Alias für die Voreinstellung des Generators für flache Ebenen wurde hinzugefügt, um die Reihenfolge der im Bildschirm "Flache Welt konfigurieren" angezeigten Elemente zu steuern:
    • #visible: classic_flat, tunnelers_dream, water_world, overworld, snowy_kingdom, bottomless_pit, desert, redstone_ready und the_void
  • Die folgenden Weltvoreinstellungs-Aliasse wurden hinzugefügt, um die Werte zu kontrollieren, die auf der Schaltfläche "Welttyp" im Bildschirm "Welt erstellen" angezeigt werden:
    • #normal: normal, flat, large_biomes ,amplified und single_biome_surface
    • #extended: #normal und debug_all_block_states

Änderungen[]

Blöcke[]

Braustand
  • Die Textur wurde leicht verändert, damit die Arme mit der Basis verbunden werden können.
Kakaobohnen
  • Die Textur von stage2 wurde leicht geändert, um die Breite mit den Texturen der anderen Stufen in Einklang zu bringen.
Endportalrahmen
  • Die Textur wurde leicht geändert, um einen besseren Übergang mit der Endstein-Textur zu schaffen.
Endstab
  • Ungenutzte Pixel in der Textur wurden entfernt.
Myzel
  • Die Seitentextur wurde leicht verändert, um sie an andere erdbasierte Blöcke anzupassen.
Sculk-Sensor
  • Wurde dem Kreativinventar wieder hinzugefügt.
  • Kann jetzt nur noch mit Behutsamkeit abgebaut werden, da er sonst Erfahrung abwirft.
Räucherofen
  • Die Pixel in der linken unteren Ecke der Textur wurden gedreht, um eine korrekte Richtung zu erhalten.

Spielweise[]

Fortschritte
  • Das Biom "Dunkle Untiefen" muss nun besucht werden, um den Fortschritt "Abenteurerzeit" zu erhalten.

Allgemein[]

Chunkdaten
  • blending_data.old_noise wurde entfernt, jetzt bestimmt das Vorhandensein von blending_data in den Chunk-Daten, ob ein Chunk als alt angesehen wird.
Datenpaket und Ressourcenpaket
  • Das Format des Datenpakets ist jetzt 10, das Format des Ressourcenpakets ist jetzt 9.
server.properties
  • level-type unterstützt nun Weltvorgaben.
Aliasdaten
  • Die folgenden Aliasse wurden aufgrund der oben erwähnten neuen Funktionen geändert:
    • Mangrovenholzknopf ist jetzt Teil des #wooden_buttons-Blocks und des Gegenstand-Alias.
    • Mangrovenholztür ist nun Teil des #wooden_doors-Blocks und des Gegenstand-Alias.
    • Mangroveholzzauntor ist jetzt Teil des #fence_gates Block-Alias.
    • Mangrovenholzzaun ist jetzt Teil des #wooden_fences Block- und Gegenstand-Alias.
    • Mangrovenlaub ist jetzt Teil des #leaves Block- und des Gegenstand-Alias.
    • Mangrovenholzbretter sind nun Teil des #planks Block- und des Gegenstand-Alias.
    • Mangrovenholzdruckplatte ist jetzt Teil des #wood_pressure_plates Block- und des Gegenstand-Alias.
    • Mangroven-Keimling sind jetzt Teil des #flowers und #saplings Block- und des Gegenstand-Alias.
    • Mangrovenwurzeln sind jetzt Teil des #mineable/axe Block-Alias.
    • Mangrovenholzschild ist nun Teil des #standing_signs Block-Alias und #signs Gegenstand-Alias.
    • Mangrovenholzstufe ist jetzt Teil des #wood_slabs Block- und Gegenstand-Alias.
    • Mangrovenholztreppe ist jetzt Teil des #wooden_stairs Block- und des Gegenstand-Alias.
    • Mangrovenholzfalltür ist jetzt Teil des #wooden_trapdoors Block- und des Gegenstand-Alias.
    • Mangrovenholzwandschild ist jetzt Teil des #wall_signs Block-Alias.
    • Schlammziegelstufe ist jetzt Teil des #slabs Block- und des Gegenstand-Alias.
    • Schlammziegeltreppe ist jetzt Teil des #stairs Block- und des Gegenstand-Alias.
    • Schlammziegelmauer ist jetzt Teil des #walls Block- und des Gegenstand-Alias.
    • Schlammziegel, Schlammziegeltreppe, Schlammziegelstufe und Packed Mud sind nun Teil des #mineable/pickaxe-Block-Alias.
    • Schlamm ist nun Teil des #endman_holdable-Block-Alias.
    • Schlammige Mangrovenwurzeln und Schlamm sind nun Teil des #mineable/shovel-Block-Alias.
    • Eingetopfter Mangroven-Keimling ist jetzt Teil des #flower_pots-Block-Alias.
    • Sculk-Ader ist jetzt Teil des #inside_step_sound_blocks Block-Alias.
    • Sculk, Sculk-Katalysator, Sculk-Ader und Sculk-Kreischer sind nun Teil des #mineable/hoe Block-Alias.
    • Kaulquappe ist jetzt Teil des #axolotl_hunt_targets Objekt-Alias.
    • Block- und Gegenstand-Alias #mangrove_logs ist nun Teil des logs_that_burn Block- bzw. Gegenstand-Alias.
  • Lichtblock ist nun Teil des #wither_immune Block-Alias.
  • Das #polar_bears_spawnable_on_in_frozen_ocean Block-Alias wurde umbenannt in #polar_bears_spawnable_on_alternate.
  • Der Biom-Alias #has_structure/stronghold referenziert jetzt nur noch den Biom-Alias #is_overworld.
  • Konfigurierte Merkmal-Alias werden nun Struktur-Alias genannt.

Einzelnachweise[]

Advertisement