Minecraft Wiki

Das Minecraft-Wiki wird von Microsoft nicht mehr als offiziell angesehen, weshalb einige Änderungen vorgenommen werden müssen, unter anderem am Logo des Wikis. Bitte lese diese Ankündigung für mehr Informationen.

MEHR ERFAHREN

Minecraft Wiki
Advertisement
1.19-es1
1.19-es1.jpg
Mehr Infos

Mojang-Blog

Tag der Aktualisierung

17. Februar 2022

Im Launcher

Nein

Download

Client (.json)
Server

Versions-ID

3066

Navigation

Zur Sammelseite
Zur Versionsübersicht

Versionen

1.19-es1 ist eine Entwicklungsversion zur Vollversion 1.19. Mit 1.19-es1 kamen folgende Neuerungen, Änderungen und Fehlerkorrekturen ins Spiel:

Neuerungen[]

Blöcke[]

Verstärkter Tiefenschiefer
  • Ein neuer Block, der nur in Antiken Städten zu finden ist und die Form eines großen Rahmens hat.
  • Er ist sprengresistent und benötigt unglaublich viel Zeit, um abgebaut zu werden.
  • Kann abgebaut werden, lässt aber nichts fallen, auch nicht mit Behutsamkeit.
  • Kann mit Kolben bewegt werden.
Sculk
  • Generiert in den dunklen Untiefen.
  • Hat eine animierte Textur.
  • Lässt nur Erfahrung fallen, wenn er ohne Behutsamkeit abgebaut wird.
  • Wenn Wollblöcke auf einem Sculk-Block platziert werden, informiert er die Sculk-Sensoren in der Nähe und verhindert so, dass diese Vibration verdeckt wird.
  • Sculk-Blöcke wachsen, wenn eine Kreatur in der Nähe eines Sculk-Katalysators stirbt.
  • Wenn zu viele Sculk-Kreischer aktiviert werden, können Wärter aus den Sculk-Blöcken auftauchen.
Sculk-Katalysator
  • Generiert in dunklen Untiefen.
  • Verteilt Sculk-Blöcke überall dort, wo eine Kreatur in der Nähe stirbt. Die Menge, die verteilt wird, hängt von der Menge an Erfahrung ab, die die Kreatur fallen lassen soll.
    • Selbst wenn die Kreatur keine Erfahrung fallen lässt, weil er nicht von einem Spieler getötet wurde, werden die Blöcke trotzdem entsprechend der Menge an Erfahrung verteilt, die er normalerweise fallen lässt.
    • Die Erfahrung wird in diesen Fällen nicht fallen gelassen.
  • Lässt nur Erfahrung fallen, wenn er ohne Behutsamkeit abgebaut wird.
  • Gibt ein Lichtlevel von 5 ab.
  • Stößt Seelenpartikel aus, nachdem eine Kreatur gestorben ist, und lässt Sculk-bezogene Blöcke wachsen.
  • Blüht auf, wenn er aktiviert wird.
Sculk-Kreischer
  • Generiert in dunklen Untiefen.
  • Hat zwei seelenförmige Muster in der Mitte.
  • Hat die Fähigkeit zu "schreien", wobei er ringförmige/schallartige Partikel aussendet.
  • Wird durch einen Sculk-Sensor, ein Redstone-Signal oder das Treten des Spielers aktiviert.
  • Verleiht dem Spieler bei Aktivierung den Effekt Dunkelheit.
  • Wenn er zu oft aktiviert wird, wird ein Wärter aus dem Boden beschworen.
Sculk-Ader
  • Generiert im dunklen Untiefen am Rande der Sculk-Felder.
  • Generiert in einer Schicht über den Blöcken und kann in alle Richtungen platziert werden, wie Leuchtflechten.
  • Hat eine animierte Textur.
  • Kann durchnässt sein.
  • Lässt nichts fallen, wenn es ohne Behutsamkeit abgebaut wird.
  • Einige haben Teile, die transparent sind, so dass der Spieler den Block sehen kann, auf dem er steht.

Gegenstände[]

Spawn-Eier

Kreaturen[]

Wärter
  • Spawnt in dunklen Untiefen, insbesondere wenn zu viele Sculk-Kreischer aktiviert werden.
  • Taucht aus dem Boden auf, wenn er von Sculk-Kreischer gespawnt wird.
    • Gräbt sich wieder in den Boden ein, wenn er nach 60 Sekunden keine Vibration spürt.
  • Die erste vollständig blinde Kreatur.
    • Hat einen Geruchssinn. Er kann den allgemeinen Standort eines Spielers oder der Kreatur durch eine "Riech"-Aktion aufspüren und den Weg dorthin finden.
      • Er riecht vorrangig den Spieler oder die Kreatur, der ihm am verdächtigsten erscheint, und nicht den, der ihm am nächsten ist.
    • Hat einen Sinn für Vibrationen. Wenn er Bewegungen wahrnimmt, sucht er den Weg zur Quelle der Bewegung.
      • Er folgt Spielern, Kreaturen und anderen Wesen, die Vibrationen erzeugen, und greift sie an.
      • Wenn er eine Vibration wahrnimmt, rasseln die Fühler an seinem Kopf und leuchten auf, ähnlich wie beim Sculk-Sensor.
        • Wenn ein Projektil (z. B. Ei, Schneeball, Pfeil) in seiner Nähe landet, untersucht der Wärter die Stelle, an der das Projektil gelandet ist, da das Projektil erhebliche Vibrationen erzeugt. Diese Funktion kann verwendet werden, um eine Ablenkung zu verursachen.
      • Entdeckt keine Spieler, die schleichen.
    • Kann Spieler oder Kreaturen erkennen, die den Effekt Unsichtbarkeit haben.
  • Wird einem Spieler oder einer Kreatur gegenüber misstrauischer, je mehr er seinen Standort durch Vibrationen und/oder Geruch wahrnimmt. Wenn er das Ziel ausreichend verdächtigt, identifiziert er dessen genauen Standort, was ihn verärgert und dazu veranlasst, den Weg zum Ziel zu finden, um es unabhängig von äußeren Ablenkungen anzugreifen.
  • Er ist die einzige Kreatur, der in dunklen Untiefen spawnen kann.
    • Er verursacht 32 (♥ × 16) Schaden, der Spieler mit voller Netherit-Rüstung von voller Gesundheit auf 7 (♥♥♥♥) Lebenspunkte bringt.
  • Wärter deaktivieren Schilde, wenn sie die Spieler mit ihren Fäusten treffen.
    • Hat 500 (♥ × 250) Lebenspunkte.
    • Der Wärter wird nicht benötigt, um den Fortschritt "Monsterjäger zu erhalten.
  • Auf der Brust des Wärters befindet sich ein glühender Kern, der im Einklang mit dem Dunkelheitseffekt zu leuchten und zu schwinden scheint.
    • Der Kern erzeugt ein leises Pochen oder einen "Herzschlag", wenn er pulsiert. Das Geräusch und die Animation werden schneller, je verdächtiger der Wärter wird oder je näher er einem Angriff auf einen Spieler oder Kreatur kommt.
  • Er ist etwa 3,5 Blöcke groß, was ihn zu einem der größten Kreatur im Spiel macht und den Eisengolem und den Enderman in Höhe und Breite (gleich) übertrifft .

Weltgenerierung[]

Antike Stadt
  • Generiert innerhalb der dunklen Untiefen.
  • Beinhaltet alle dunklen Untiefen Merkmale in ihr.
  • Hergestellt aus Tiefenschiefer und seinen Varianten, Basalt und seinen Varianten und Graue Wolle.
  • Enthält Seelensand, Seelenfeuer und Seelenlaternen.
  • Enthält Kerzen und Skelettschädel.
  • Enthält Truhen mit einzigartiger Beute, wie die Verzauberung Huschen.
  • Hat verschiedene Ebenen und offene Räume.
Dunkle Untiefen
  • Neues Biom in den "tiefsten Tiefen der Welt".
  • Neigt dazu, unter kontinentalen/gebirgigen Gebieten zu generieren.
  • Generiert ausschließlich innerhalb der Tiefenschiefer-Schicht zwischen Y=-1 und Y=-64.
  • Enthält Antike Städte.
  • Der Boden ist mit Sculk bedeckt.
  • Wärter können dort durch die Aktivierung von Sculk-Kreischern spawnen.
  • Enthält alle Sculk-bezogenen Blöcke.
  • Mit Ausnahme von Spawnern können dort keine anderen Kreaturen als Wärter spawnen, ähnlich wie im Pilzland.

Spielweise[]

Verzauberung
  • Die Verzauberung Huschen wurde hinzugefügt.
    • Diese Verzauberung kann ausschließlich in Truhen in antiken Städten gefunden werden.
    • Kann nicht durch Angeln, Verzauberung oder andere Beutetruhen erhalten werden, ähnlich wie Seelenläufer.
    • Hat drei Stufen.
    • Kann nur auf Stiefel angewendet werden.
    • Erlaubt es dem Spieler, beim Schleichen schneller zu laufen.
    • Ist nicht kompatibel mit Seelenläufer, Eisläufer oder Wasserläufer.
Effekte
  • Dunkelheit
    • Ein Statuseffekt, der durch den Sculk-Kreischer ausgelöst wird und die Helligkeit der Kamera des Spielers dimmt, wodurch die Sicht der Spieler eingeschränkt wird.
    • Senkt den Gammawert auf ein Äquivalent von "Launisch", während dieser Effekt auftritt.

Allgemein[]

Optionen
  • Ein neuer Schieberegler für die Zugänglichkeit wurde im Optionsmenü mit dem Namen "Dunkelheitseffekt" hinzugefügt.
    • Er steuert, wie dunkel der Dunkelheitseffekt wird, wenn ein Wärter oder Sculk-Kreischer ihn dem Spieler gibt.

Änderungen[]

Blöcke[]

Sculk-Sensor
  • Wurde dem Kreativinventar wieder hinzugefügt.
  • Sculk-Sensoren können jetzt nur noch mit Behutsamkeit erhalten werden, ansonsten geben sie Erfahrung ab.
  • Sculk-Sensoren werden nun immer aktiviert, wenn man auf sie tritt, auch beim Schleichen.

Spielweise[]

Fortschritte
  • Das Biom "Dunkle Untiefen" muss nun besucht werden, um den Fortschritt "Abenteuerzeit" zu erhalten.

Einzelnachweise[]

Advertisement