Minecraft Wiki

Das Minecraft-Wiki wird von Microsoft nicht mehr als offiziell angesehen, weshalb einige Änderungen vorgenommen werden müssen, unter anderem am Logo des Wikis. Bitte lese diese Ankündigung für mehr Informationen.

MEHR ERFAHREN

Minecraft Wiki
Advertisement
1.18-es3
1.18-es1.jpg
1.18-es3 reddit.png
Mehr Info

Mojang-Blog

Tag der Aktualisierung

10. August 2021

Im Launcher

Nein

Download

Client (.json)
Server

Versions-ID

2827

Navigation

Zur Sammelseite
Zur Versionsübersicht

Versionen

1.18-es3 ist eine Entwicklungsversion zur Vollversion 1.18. Mit 1.18-es3 kamen folgende Neuerungen, Änderungen und Fehlerkorrekturen ins Spiel:

Neuerungen[]

Weltgenerierung[]

Steinige Gipfel
  • Ein neues Gebirgsbiom, das eine Variante der hohen/schneebedeckten Gipfel ist, die Stein und Kies anstelle von Schnee und Eis verwendet.
    • Wird verwendet, um Temperaturkonflikte zu vermeiden.

Änderungen[]

Kreaturen[]

Allgemein
  • Das Spawnen von Kreaturen beschleunigt sich nicht mehr in niedrigem Gelände und verlangsamt sich nicht mehr in hohem Gelände. Die neue Spawngeschwindigkeit ist ähnlich wie bei 1.17, wo sie bei Y=64 spawnen.
    • Diese Änderung soll das Spawnen in der aktualisierten Oberwelt konsistenter machen.

Weltgenerierung[]

Grundwasserleiter
  • Grundwasserleiter können tiefer gehen und sind mit größerer Wahrscheinlichkeit mit weiter unten liegenden Höhlensystemen verbunden.
  • Es wurden mehr hochfrequente Variationen zu Grundwasserleiter hinzugefügt, um das Risiko von riesigen Gebieten mit wassergefüllten Höhlen zu verringern.
    • Unterirdische Seen und überflutete Regionen sind nun eher verteilt als in einer Region konzentriert.
Tafelberge
  • Die Tafelberge wurden so angepasst, dass sie manchmal in flachen Gebieten neben Plateaus auftauchen, und der rote Sand wird nun weiter oben erzeugt (um dem allgemein höheren Gelände Rechnung zu tragen).
  • Erodierte Tafelberge erzeugen keine schwimmenden Säulen mehr auf der Wasseroberfläche.
Strände
  • Die Strände wurden etwas optimiert, so dass sie eher an flachen Küsten als in hügeligen Gebieten auftauchen.
  • Die Anzahl der Steinstrände wurde reduziert.
Wüstentempel
  • Wüstentempel spawnen nun auf der Oberfläche und nicht mehr auf einer festen y-Ebene.
Berge
  • Die Wahrscheinlichkeit, dass Gipfel-Biome und Wiesen in flachen, niedrig gelegenen Gebieten entstehen, wurde verringert.
  • Schneebedeckte Hänge und schneebedeckte Gipfel spawnen nicht mehr unter dem Schnee.
Plünderer-Außenposten
  • Werden jetzt in allen neuen Bergbiomen erzeugt.
Sümpfe
  • Sümpfe überschneiden sich seltener mit kalten oder trockenen Biomen, und sie platzieren kein hängendes Wasser mehr.
Dörfer
  • Werden jetzt auf Wiesen erzeugt.
Biome
  • Die Platzierung der Biome wurde optimiert, um das Risiko von Temperaturkonflikten zu verringern.
  • Die Platzierung der Biome wurde überarbeitet, um wieder mehr Geräusche und Vielfalt zu ermöglichen.
    • Dies ermöglicht die Wiedereinführung von Mikrobiomen.
Allgemein
  • Die Klippen in zertrümmertem Terrain wurden etwas geglättet, damit sie nicht mehr wie Brockenfehler aussehen.
  • Küstenlinien und Flussufer werden weniger wahrscheinlich durch Grundwasserleiter verunstaltet.
    • Lokale Wasserstände werden meist in Gebieten verwendet, die nicht an einen Fluss oder Ozean grenzen.
    • Höhlenöffnungen und Schluchten, die ein Meer oder einen Fluss durchschneiden, verwenden meist den Meeresspiegel.
  • In niedrig gelegenen Gebieten im Landesinneren ist es weniger wahrscheinlich, dass es überall überflutete Höhlen gibt.
  • Gras wächst nicht mehr unter Wasser.
  • Das Risiko einer falschen Platzierung der Oberfläche wurde verringert.
  • Das Risiko, dass Flussbiome in trockenen Bergschluchten entstehen, wurde verringert.

Fehlerkorrekturen[]

  • Ziegen spawnen nicht mehr in den neuen Bergbiomen.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem Spieler im Mehrspielermodus auf viel mehr oder viel weniger Feinde als vorgesehen treffen konnten, insbesondere wenn andere Spieler fliegen.

Einzelnachweise[]

Advertisement